George Orwell Doku – Der Ruf nach Freiheit

6. April 2012 von UBasser


In der Dokumentation des preisgekrönten schottischen Regisseurs Mark Littlewood werden Leben und Werk George Orwell´s, der mit bürgerlichem Namen Eric Arthur Blair hieß, noch einmal lebendig.

Orwells Werk hat bis heute nichts von seiner Brisanz eingebüßt. Imperiale Kriegführung und totalitäre Strukturen bestehen auch in der Welt des 21. Jahrhunderts weiter, ja viele Aspekte seines Zukunftsentwurfs der totalen Überwachung sind sogar Wirklichkeit geworden.

Der Film basiert auf biographischen Nachforschungen des Autors Anthony Grace, die Orwell als couragierten Kämpfer für Demokratie und Individualität zeigen. Dazu hat Regisseur Mark Littlewood faszinierende Archivaufnahmen gefunden und prominente Intellektuelle wie Noam Chomsky oder Richard Rorty befragt.

Quelle: Die Rote Pille

 

Allen Leserinnen und Lesern ein frohes und sinnliches Osterfest!

Ubasser

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.141.916 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: