Die Eurasische Union, sie kommt immer näher. USA verliert in Europa an Boden.

1

12. Juni 2012 von UBasser


Von Jean Paul – IK News

In Ostasien entscheidet sich jetzt die Zukunft Europas. USA verfrühstückt sein verstaubtes ptolomäisches Weltbild in militanten Finanzorgien. Die Konsequenzen werden für viele Generationen Hunger und Armut am Rand des neuen Weltgeschehens bedeuten. Europäische byzantinische Überheblichkeit und Nibelungentreue zu babylonischen entarteten Freunden finden ihre blutige Antwort auf den derzeitigen Schlachtfeldern wieder.

Man möchte vor Zorn ob der Blindheit in Westeuropa aus dem Fenster schreien, ihr seid alle selber schuld, doch wem hilft das, wenn der Michel völlig in Dunkelheit umhertappt?

Fast unbemerkt und möglichst mit Gladiatorenspielberichten des Fußballgötzen totgeschwiegen von der „römisch-byzantinischen“ Reichspresse finden in Asien weitreichende globale sozioökonomische Veränderungen statt. Auf dem Shanghaiforum für Organisatorische Zusammenarbeit (SOZ) souveräner gleichberechtigter Nationalstaaten unter der Regie und Leitung von Russland bzw. China, das derzeit den Vorsitz hat, werden Nägel mit Köpfen gemacht. Die eurasische Brücke ist beschlossene Sache und wurde vertraglich unter den Teilnehmern geregelt. Unter anderem wurden 2 sehr wertvolle neue Mitglieder, das aufstrebende Indien und das abtrünnige misshandelte Pakistan begrüßt. Amerikas Elite macht so ziemlich alles falsch und treibt den Ruin des von ihnen geschaffenen größten zentralistischen Weltreichs nach antiken Grundsätzen Platons und Cäsars handelnd (Renaisance des ptolomäischen Weltbilds repräsentiert in der UNO Agenda) als deren Vorstandsvorsitzende voran.

Die geostrategische Neuordnung, quasi eine alternative Weltordnung Souveräner Nationalstaaten, nicht die amerikanische Hegemonialkrankheit einer kleinen Hochfinanzkaste, die am Status quo des unbesiegbaren amerikanisch-britischen Geistes einer deindustrialisierten Dienstleistungsgesellschaft mit grünem Anstrich festhält, soll den unverschuldeten Hunger vom Milliarden Menschen (WCB/IMF) und den zügellosen Raubbau ohne Reue (WWF/Greenpeace) bekämpfen.

Die Organisation namens SOZ treibt ihre Agenda langsam, stetig und mit Geduld auch gegenüber ihren kleineren schwächeren Mitgliedern, wie Iran, Pakistan, Syrien strebt hinein, Indien, Kasachstan, Aserbeidschan oder als weiterer ökonomisch und militärisch starker Aspirant auf Mitgliedschaft die vor den Toren stehende Türkei voran. Sollte die Türkei aus dem Bund ausscheiden, wäre das Raketenschild der USA für die Katz, Milliardenbeträge von Steuergeldern zum Fenster hinaus geworfen. Es wird vielleicht so kommen, wieder einmal typisch westliche Dekadenz!
Es sei den Leser an dieser Stelle daran erinnert. Über den Abfall der Türkei aus der NATO / EUSRAEL Junta hatte ich bereits im Zuge des Israelstreits wegen der Hilfsflotte für Gaza einen Artikel verfasst. Als ein sicheres Signal des Wandels galt mir damals der Rauswurf der Militärchefs durch Erdogan. Damals lachte die Leserschaft darüber, heute schmunzele ich ein wenig mehr wie die deutsche Propagandapresse dem Michel die Birne vernebelt hat.

Auch über die mögliche Wende in Berlins Köpfen nach dem Meeting mit Putin hatte ich vergangene Woche referiert. Hier waren die Zweifel beim Leser auch noch am Wirken, wenngleich schon aufgeklärter im Hinblick für den neuen Weg sich endlich zu interessieren. Danke an dieser Stelle, dass sie sich im Gegensatz zum Rest der Bevölkerung mental und physisch wieder bewegen wollen.
Der Luxusspeck an der Hüfte muss weg, der Gürtel am Waffenrock muss wieder enger am Körper liegen.

Wenn man nun die hier beigefügten Artikel, u.a. Ria Novosti und Globalresearch, genau liest und die Hintergründe die in IKN seit Jahren dokumentiert sind dazu weis, sollte man sich fragen, weshalb wohl die EM 2012 in Polen und der Ukraine stattfinden sollen bzw. stattfinden! Ginge es nach den korrupten Hochfinanzeliten der US Ostküste und der CoL sollte Polen und Ukraine die Brücke zu Moskau werden. In deren ptolomäischen Blumensymbol (EM Logo) ist diese Agenda gut getarnt verborgen. Die 3 Blumen sind mit einem grünen Band der Sympathie verbunden.
War ihnen das aufgefallen? Nein, dann wissen sie nun auch darüber mehr, nämlich das diese Familien eine gnostische ptolomäisch geprägte Religion aus ihrer Mission machten.

Das Ärgerliche und Hinderliche an dieser neuen verheißungsvollen Zeit, die noch über die Erde herrschenden beiden Familienclans Rothschild und Rockefeller bezahlen das Militär mittels ihrer Privatbanken wie die FED oder die BOE oder die DeuBa oder die Credit Suisse. Ihre Raubzüge übernehmen die kontrollierten Hedgefondsgesellschaften und Konzerne für sie. Doch dieses Spiel ist durchschaut und wurde auch schon weitgehend untergraben.
Ein weiteres Signal ist die ebenfalls medial so gut wie totgeschwiegene Gründung der Wirtschaftsvereinigung der lateinamerikanischen Staaten 2010, die das neokonservative ultraliberale geprägte Dollar / Eurosystem ablehnt.

Auch hier haben die Europäer die Zeichen an der Wand schlichtweg verschlafen bzw. es nicht geschafft diesen Wandel mit Krieg (Falklands) oder Eliminierung von Regierungen (Hugo Chavez) zu unterbinden. Selbst ein Wirtschaftskrieg gegen Argentinien gemeinsam mit den USA angezettelt, hat nichts gebracht, im Gegenteil, die Latinos rückten wild entschlossen zusammen!

Verstehen sie nun, warum Obama hastig im Auftrag der Eliten seine Militärs nach Asien neu verlegt und Israel ungewohnt anfleht keinen Krieg im Iran zu beginnen?! Haben sie nun verstanden, warum man in Polen Raketen aufgebaut hat und den Startknopf ein Angloamerikaner und kein vasallisch geprägter Europäer in der NATO Allianz bedienen wird?
Haben sie verstanden, warum Israel und die Türkei für die USA wichtiger denn je sind?

Ich hoffe es gelingt Ihnen nach diesem Artikel wie den übrigen IKN Beiträgen und Kommentaren.
Bleiben sie wachsam und kritisch. Uns stehen sehr raue Zeiten über Generationen ins Haus.
Auch militärisch kann noch so ziemlich alles für uns Europäer in die Hose gehen!

WIR- SIND NICHT DIE GUTEN IN DIESEM ENDSPIEL.

Bemerkung! Bitte beachten Sie hierzu unbedingt die weiteren Links, nur so wird Ihnen die tatsächliche Gefahr, besonders für uns in den deutschen Ländern, bewußt! Reden Sie mit Nachbarn, Freunden und Verwandten, machen Sie sie aufmerksam, welches Spiel die Bundesrepublik treibt, um uns erneut und innerhalb von 100 Jahren wieder in einen Vernichtungskrieg hinein ziehen möchte!

Zu diesem Artikel folgende Quellenangaben:
http://de.rian.ru/opinion/20120608/263751698.html
http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=29192
http://oteripedia.jw2.de/Ptolem%C3%A4isches_Reich_%C3%84gypten
http://de.wikipedia.org/wiki/Shanghaier_Organisation_f%C3%BCr_Zusammenarbeit

Quelle: IK News

..

Ubasser

Ein Kommentar zu “Die Eurasische Union, sie kommt immer näher. USA verliert in Europa an Boden.

  1. Jean Paul sagt:

    Vielen Dank für die Weiterverbreitung. Nur Wenige begreifen noch halbwegs die Dimensionen in der wir uns momentan bewegen.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.067.784 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: