Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

Die Meinung ist frei – und die Wahrheit ist Macht

Ohne Worte: Dresden13./14.02.1945


 

Blick in die Große Brüdergasse Blick vom Rathausturm nach Süden dresden1 dresden2 dresden47 dresden48 dresden49 dresden50 dresdennach45 Dresden nach der Bombardierung Dresnder Zwinger frauenkirche49 frauenkirche57 hofkirche45_2 katholischen Hofkirche nach der Zerstörung Kronentor des Zwingers Leichenverbrennung auf dem Altmarkt Leichenverbrennung auf dem Altmarkt2 Leichenverbrennung auf dem Altmarkt 1945 nachenttruemmerung reiter48 Ruine der Frauenkirche Ruine des Stallhofes schloss49 semperoper46 Stallhof nach der Zerstörung zwinger45_2 zwingernach45

..

Ubasser

About these ads

4 Antworten zu “Ohne Worte: Dresden13./14.02.1945

  1. Amita 14. Februar 2013 um 08:32

    Ich bin mir nicht sicher ob dies sichtbar wird:
    https://sphotos-a.xx.fbcdn.net/hphotos-snc7/400189_130208863794152_109826573_n.jpg

    Danach kam das auf:
    “Nach vollständiger Sterilisation wird es in Deutschland keine Geburten mehr geben. Bei einer normalen Sterberate von 2% jährlich wird sich die Bevölkerung im Jahr um etwa 1.500.000 verringern. Demzufolge würde das, was Millionen Menschenleben und Jahrhunderte vergeblicher Anstrengungen gekostet hat, nämlich die Ausrottung des großdeutschen Gedankens und seiner Träger, eine vollendete Tatsache werden. Durch Sterilisation verliert der Deutsche seine Möglichkeit sich fortzupflanzen, dadurch verkümmert der deutsche Wille so, daß die deutsche Macht zur Bedeutungslosigkeit herabsinkt. “
    http://brd-schwindel.org/plaene-fuer-nachkriegsdeutschland/

  2. Waffenstudent 13. Februar 2013 um 23:25

    VERRAT WAR AUCH DABEI:

    Führte Verrat im eigenen Volk zu diesem Feuersturm?

    Die nachfolgende Nachricht erhielt ich am 08.02.2010, und ich will sie Euch nicht vorenthalten. Möglicherweise gibt es noch weitere bislang unbekannt gebliebene Ereignisse, welchen den zynischen Schluß erhärten, daß die deutsche Luftabwehr tatsächlich absichtlich nicht zum Einsatz gebracht wurde!

    Betreff: Feuersturm

    Werner Holt // Feb 8, 2010 at 0:22

    Da gibts einen Film “Der Feuersturm von Dresden”, da ist von 18 vollgetankten Nachtjägern, mit Piloten in Sitzbereitschaft, die Rede. Es gab aber keinen Startbefehl. Die Verbindung nach Berlin war unterbrochen.
    In Prag-Liben soll eine Staffel Me262 stationiert gewesen sein. Wieder gute Arbeit des deutschen Verrats? Oder wie ich von einem hochrangigen Luftwaffenoffizier erzählt bekam, schlicht Spritmangel.
    Es gab vor Jahren Leserzuschriften in der Sächsischen Zeitung, die berichteten von franz. Kriegsgefangenen, die an diesem Tage nicht zur Arbeit erschienen. Auch von gefangenen engl. Offizieren, die in der Staßenbahn (durften sich frei bewegen), warnten, daß “was kommt”.

    Es ist schon merkwürdig, daß während des viertägigen Angriffs überhaupt kein deutsches Flugzeug zur Gegenwehr abhob.

    • Grübler 14. Februar 2013 um 00:20

      VERRAT WAR AUCH DABEI: ??

      Kriegsschuld – Einige Zitate von und über Winston Churchill

      Winston Churchill
      Es folgen einige den Zweiten Weltkrieg erhellende Zitate Winston Churchills, die die an Schulen unterichtete Version der Ursache des Zweiten Weltkrieges und die Kriegsziele der Teilnehmer zum Teil genau auf den Kopf stellen. Es gibt genug deutsche Experten, die das gleiche behaupten, aber immer als fürs deutsche Interesse Lügende dargestellt werden, falls überhaupt über sie berichtet wird. Bei dem damaligen britischen Staatschef greift diese Verleumdungstaktik nicht.

      “Was wir wollen, ist, daß die deutsche Wirtschaft vollkommen zusammengeschlagen wird.”
      1938 zu Heinrich Brüning (lt. Wikiquote)

      “Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.”
      am 3.9.1939, dem Tag der britischen Kriegserklärung (lt. Lübeck Kunterbunt)

      “Wir haben sechs oder sieben Millionen Deutsche umgebracht. Möglicherweise werden wir eine weitere Million oder so töten, bevor der Krieg zu Ende ist.”
      1945 auf der Konferenz von Jalta (lt. Metapedia)

      “Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht.”
      1945 (lt. Lübeck Kunterbunt)

      “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.”
      laut dem Vorwort zur 2. Auflage von Propaganda in the next war

      Quelle:

      http://www.hansbolte.net/kriegsschuld.php

      “Gott ich hasse die Deutschen.”

      “Unser Hauptziel war die Vernichtung von so vielen Deutschen wie möglich.”

      “Deutschland wird nicht besetzt werden zum Zweck der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation.”

      “Wir kommen nicht als Befreier! Wir kommen als Sieger!“

      “Ich verabscheue es, mich bei den Deutschen entschuldigen zu müssen.”

      Hitler über Juden 1933

      Aber bitte nicht vergessen, wer den Untergang der Deutschen geplant hat.
      ##
      Leider gehen die Quellen nicht mehr, weil er hatte Stress mit den § 130.

      BfeD-Vorwort vom Samstag, den 01.07.2006 aus dem Exil,
      um 0 Uhr 28, noch lebend:
      Da ZIONs Medien unser Land mit TV-Dokumentationen gerade zuschütten, die zwar
      interessant sind und jeden aufwachenden deutschen Michel eigentlich erfreuen sollten,
      aber nur zu 85 % die Wahrheit aufzeigen, fühlen wir uns verpflichtet auf diese
      Teilwahrheiten hinzuweisen, die alleine nur ein Ziel zu haben scheinen:
      Die restlichen 15 %, die LÜGEN der Besatzer-Juden in dem Besatzungs-Konstrukt „BRD“ uns aber im
      Brustton der täglich zu übenden Tüchtigkeit der Juden, die LÜGE zu trainieren, knallhart und mit
      schlangengrinsendem Gesichtsausdruck, verschwiegen werden.
      Indem wir zur Ehrlichkeit und Gutmütigkeit erzogenen christlichen, NICHTLÜGENDEN AMALEKITER
      (deutschen Nichtjuden) seit fast einem Jahrhundert über deren geheimes Netzwerk, die „jüdischen
      Verbindungen“, hinters Licht geführt, sogar ausgeraubt, gedemütigt, beschmutzt & ausrottet
      werden dürften!
      Deshalb, lesen Sie warum ZIONs Verräter-Juden aus Deutschland von 1916 den Judenstaat
      Israel auf der Arbeitskraft unseres Deutschen Volkes aufgebaut und mit unseren geraubten
      Steuergeldern & geraubten Waffenlieferungen unterstützt haben und warum wir ahnungslosen,
      unschuldigen Deutschen uns an der Ermordung der Muslime in Palästina, IRAK & im IRAN
      über die Holocaust-Finanzierung, den Brudermord der Juden an den Juden, mitschuldig gemacht
      haben.
      Indem wir diesen, lt. UNO Resolution, RASSISTISCHEN Judenstaat Israel
      ohne irgend einen Grund seit dieser Adenauer-Rede finanzieren.
      (Siehe u. a. ZIONs völkerrechtswidrigen Angriff vom 28.06.2006 nachts um 3 Uhr mit 100 Panzern
      & Flugzeugen im palästinensischen Gaza-Streifen lt. CNN – live-Bericht, – übrigens, mit unseren
      deutschen Steuergeldern finanziert)
      Die Adenauer Rede an Israel als wav:
      http://www.bfed.info/israel_rede_adenauer.wav
      Wobei ZIONs Rassisten ihre WTC-Sprengung am 11.09.2001 genau zum passenden Zeitpunkt
      durchführten, somit den Eintritt in den 3. freimaurerischen Weltkrieg der NAZI-Juden starteten, um
      von den enormen Schadensersatz-Zahlungen an die afrikanischen Völker für den unmenschlichen
      Sklavenhandel (eine Spezialität der Juden, von 15 Sklaven überlebte nur 1 Sklave), in geübter
      jüdischer Spitzfindigkeit, mal wieder geschickt abzulenken verstanden.
      Lesen Sie mindestens die roten und blauen
      Schriften:
      1. Wie freimaurerische Zionisten-Juden aus Deutschland unserDeutsches Heimatland, das die Wirtsland nennen, 1916 im I. Weltkrieg,
      nach dem glorreichen Sieg unseres deutschen-freundlichen Kaiser
      Wilhelm II. gegen alle Entente-Mächte, wie z. B.: England, Frankreich und
      Russland, an die Juden in England und Amerika verraten haben.
      Und somit in Kürze geprüft werden muß, ob in diesem schwer-wiegenden
      Verbrechen an unserem Deutschen Volk nicht doch alle Juden in
      Deutschland gemeinschaftlich in Sippenhaft und zum Schadensersatz
      verpflichtet werden müssen!
      2. Für diesen Verrat Palästina (Balfour) als Judaslohn stehlen durften!
      3. Und trotzdem das gutmütige Deutsche Volk keinen Haß auf die
      zionistischen Verräter-Juden in Deutschland (anfänglich) hatte.
      4. Nachdem jedoch in der Londoner Zeitung „Daily Express“ ZIONs
      Freimaurer-Juden zum Krieg & Boykott unter dem Motto: „JUDEA
      DECLARES WAR IN GERMANY“ am 24. März 1933 aufriefen, wir Deutsche
      im Ausland keine Waren mehr verkaufen konnten, da der Handel komplett
      in jüdischen Händen war, die Arbeitslosigkeit stieg und die Ernährung des
      Deutschen Volkes nicht mehr gesichert war, begann der Haß auf die Juden
      und die deutschen Geschäfte der Juden wurden von der SA gestürmt.
      5. Haben Sie das in den Dokumentationen der Besatzer-Juden-Medien ARD,
      ZDF, Phönix, N-24 & Konsorten gehört?
      Zeitungsausschnitt vom 24. März 1933

      http://zeitwort.at/index.php?page=Attachment&attachmentID=2425&h=c2c62d46e1b739b8dfbe7d9bafd2816a8b1b7705

      >>>>>>>>>>>>>>>>
      Das Judentum erklärt Deutschland den Heiligen Krieg 1933

      >>>>>>>>>>>>>>>

      So gute Nacht

  3. Amita 13. Februar 2013 um 20:04

    Aus Liebe zu Dresden und deren Opfer: Dies waren gute Menschen.

    Hört gut zu, denn das Lied ist schön.
    Frage: Waren denn diese Menschen denn so schlecht? Wir dürfen nicht länger zulassen in der Trennung zu leben.

    Wir sollten dankbar sein, denn diese Menschen – die wir nicht kannten- lehren es vielen von uns immer mehr Liebe im Herzen zu spüren – wenn wir es zulassen. Was kann schöner sein als diese Liebe die aus der Trauer wächst – reifen zu lassen?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 100 Followern an

%d Bloggern gefällt das: