Interessanter Fachvortrag: Steuern vs. Grundrechte

1

21. März 2013 von UBasser


Steuern vs. Grundrechte

Ein Fachvortrag zum Grund- und Steuerrecht vom 24.01.2013 in Neuenbürg.
Sehen Sie hier einen kompetenten und sachlich herausragenden Vortrag in Sachen rechtlicher Konsequenzen, die sich aus dem heutigen Steuersystem innerhalb des Wirtschafts- und Verwaltungsgebietes der BRD eventuell ergeben.
In einer grandiosen (frei und ohne Manuskript gehaltenen) Rede offeriert der Berliner Steuerberater Helmut Samjeske, wo sich Konflikte im Spannungsfeld zwischen dem Steuerrecht und sachgerecht angewendetem Grundrecht (Grundgesetz) ergeben,
welches von den BRD-Behörden nicht selten mit dem Stiefel der Willkür getreten wird.
Das Grundgesetz (GG) für die BRD ist jedoch ein bindendes und einklagbares Recht.
Einschränkungen der im GG definierten Grundrechte müssen daher an den Maßstäben gemessen werden, die von den Väter des GG dafür vorgesehen worden sind.
Der Referent weist darauf hin, wo er die Steuer-Behörden ganz klar in der Pflicht sieht. Er weist zudem darauf hin, dass an den heutigen Schulen selbst die wichtigsten Inhalte der elementaren Grundrechte nicht mehr gelehrt werden. Vielleicht kein Zufall, sondern Kalkül?! Denn wer mangels Kenntnis in seinen Grundrechten beschnitten ist, kann in diesem Schuldgeldsystem nur verlieren. Das ist Gesetz. Wenn auch ungeschrieben.
.
.
Rechtlicher Hinweis: Der Vortrag stellt eine Meinungsäußerung zu Lehrzwecken dar.
Es handelt sich hier weder um eine Rechtsberatung noch um eine Steuerberatung.
Für die hier angegebenen Rechtspositionen kann trotz sorgfältiger Ausarbeitung keine Gewähr übernommen werden. Für eine sachgerechte Steuerberatung wenden Sie sich bitte direkt an den Steuerberater Ihres Vertrauens.
.
Quelle: Dewion 24
..
Ubasser

Ein Kommentar zu “Interessanter Fachvortrag: Steuern vs. Grundrechte

  1. Paul sagt:

    Dem GG wurde der Geltungsbereich entzogen. GG ist damit erloschen.
    Und Adenauer sagte, daß seine Mandanten nicht das deutsche Volk sondern die Alliierten sind.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.065.486 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: