Endzeit – Endspiele der Antideutschen!

30

5. Juni 2013 von UBasser


„Wir wollen und brauchen Euch nicht!

Von Hans Schmidt

Wir brauchen euch nicht, um für uns ein Leben in Glück und Wohlstand zu schaffen. Wo immer wir diese Erde besiedelt haben, konnten wir sehr gut ohne Euch auskommen. Betrachtet doch den letzten rein weißen Flick der Welt, das kleine Island, und seht, was für eine wohlgeordnete, von Kriminalität so gut wie verschonte Gesellschaft unsere arischen/germanischen Völker begründen können, bis die globalen Abzocker die Insel besetzten und sich in wichtigen Stellungen einnisten konnten. (Wie die Frau des Staatspräsidenten) Von Island aus haben die Weltabzocker ihr Schwindel fortgesetzt, wobei Bankkunden in England und Holland Geld verloren – Icesave – als der Auslandstelle der isländische Landsbanki pleite machte. Einige der Leute, die Geld verloren hatten, müssen Kunden gewesen sein – denn England drohte mit ‚Krieg der Hilfe EU‘ (Island dachte an Mitgliedschaft in EU. Gott sein Dank steht Island immer noch außerhalb EU.) wenn die Einwohner Islands nicht für alle Verloste aufkämmen.

Alle Nationen des Erdballs befinden sich in stetem Niedergang, weil die dort ansäßigen Positionen entweder von korrupten Vasallen (Landesverrätern) oder den gleichen Leuten besetzt wurden, auf die sie keinerlei Anspruch besitzen, weder aufgrund ihrer Volkszugehörigkeit oder Religiöse und Kultur noch aufgrund ihrer Talente oder ihrer Charakters.

Wir brauchen eure Politiker und euer politische System nicht, ein System, das erdacht wurde, und uns durch und durch fremd ist, weil es auf Lug und Trug, auf Korruption, Terror und Heuchelei beruht. Viele Jahrhunderte lang haben sich unsere Ahnen ohne Euch sehr gut behauptet. Sie regierten selbst, und ihre Regierungsform entsprach ihrem Bedürfnissen, Wünschen und Neigungen.

Wir brauchen eure Kriegshetzer von Schlage der verstorbenen Walter Lippmann, S. Untermýer, Stephan S. Wise, Ilja Ehrenburg und Konsorten aus anderen Völker nicht. Wir sind uns bewußt, daß sie nötig hatten, um unter Amerikanern, Russen und andere Völkern eine Kriegshysterie heraufzubeschwören, wenn immer diese Euren Zielen dienten. Seid versichert, daß es unseren Völkern besser ergangen wäre, wenn sie schlicht und einfach die Wahrheit gewußt hätten. Nur die Wahrheit hätte einen dauerhaften Frieden ermöglicht, doch die Wahrheit liegt nicht in Eurem Interesse – lag sie es denn überhaupt jemals?

Wir brauchen Eure unzähligen ‚Experten‘ in Presse, Fernsehen und Rundfunk nicht, um uns das Weltgeschehen von Eurem Standpunkt aus näher zubringen und uns darüber zu belehren, wie wir unser Leben glücklicher gestalten könnten. Bevor Ihr Euch aus aller Herren Länder bei uns eingenistet habt, waren unsere Völker gottesfürchtig, fröhlich und weit zufriedener als heute. Wir brauchen Eure Rassenvermischungs-Agenten, Multi-Kulti-Schwärmer, ‚Liberalen‘, Integrationspropagandisten, Pseudohumanisten und Wanderprediger der ‚Vielfalt‘ nicht.

Wir brauchen Eure Finanzmagnaten nicht. Milliarden von Menschen waren besser dran, wenn es die Ackermanns, Greenspans, Soros, und anderen jüdische Finanzkapitalisten nicht gäben würde, deren Hauptziel offenbar darin besteht, den von anderen geschaffenen Reichtum abzuschöpfen. Stellt Euch nur vor, um wie viel glücklicher die Massen Asiens und Rußland heute wären, hätte Georg Soros, zweifellos mit tätiger Mithilfe seiner Kumpanen (Bankster), nicht die Gier nach noch größeren Schätzen verspüren lassen und die Währungen Asiens und Rußland (1998) zum Einstürze gebracht.

Wir brauchen Eure Philanthropen nicht. (Sie geben sowieso meist ihr Geld an Juden und NICHT an andere Völker.) Wer eine Milliarde gestohlen hat, für den ist es nur ein kleines Ding und eine Leichtigkeit, hundert Millionen zu verschenken und sich dann als „Menschheitsbeglücker“ aufzuspielen.

Wir brauchen Eure Kredithaie, Gangster, Spielhöllenbesitzer, Zuhälter, Pornokönige, Hehler und Rauschgifthändler nicht. Wir räumen gern ein, daß es ohne das organisierte Verbrechen weniger Arbeit für auserwählte Richter, Anwälte und Juraprofessoren gäbe, doch auch auf diese verzichten wir ebenfalls liebend gern.

Wir brauchen die Säulenheilligen unserer Zeit nicht, weder Albert Einstein noch Siegmund Freund oder der Rabbinersohn Karl Marx. Den Schaden, den sie der Menschheit zugefügt haben – meist mit freudiger Unterstützung der gesamten Umerziehungs-Bruderschaft – läßt sich kaum ermessen. Wir haben immer noch unsere eigenen Großen wie Luther, Kant, Schoppenhauer, Nietzsche, Hamsun und Heidegger – um nur einige der bedeutendsten unter tausende zu nennen.

Wir brauchen die Eure „Künstler“, Kunsthändler, Kunstkrämer und Kunstkritiker nicht, die alle so wild darauf erpicht sind, unserer Volksmassen zu verfälschen, indem sie ihre gesunde, instinktive Fähigkeit zur Unterscheidung von Schön und Häßlich zerstören. Ohne Eure Freimaurer und Umerzieher im Kunstgeschäft bekämen wirklich große Künstler vielleicht eine Chance, ihre Meisterwerke zu schaffen, die Jahrhunderte, ja Jahrtausende Bestand haben würden…

Wir brauchen Eure Minister nicht, um uns zu regieren. Eure Botschafter brauchen wir auch nicht, um uns zu vertreten, und Eure anonymen Verwaltungsbeamten nicht, um uns Vorschriften darüber zu machen, wie wir uns in einem hauptsächlich von Spanier, Deutschen und Russen urbar gemachten und entwickelten Ländern zu verhalten haben.

Wir brauchen Eure Großhändler nicht. Viele Jahrhunderte lang, gelangte Weizen aus dem germanischen Slawenland (Slawen sind Germanen; Lothar Greils Buch „Die Slawenlegende“) nach West- und Mitteleuropa, ohne Eure Getreidehändler dabei fette Geschäfte machen, und schottischer Whisky wurde in jeden Winkel der Welt verschifft , als noch kein Mensch etwas von den Brontmans Whisky gehört hat… und andere alkoholische Getränke aus Kanada an die jüdische Maffia in USA, während Prohibition in USA, verkauft wurde.

Nürnberg, Augsburg, Leipzig, Florenz, Venedig, Mailand und Danzig waren blühende Handelszentren seit den Mittelaltern. Die Hanseaten verkauften Getreide und Salz in Bergen (Norwegen) und kaufte dort Fisch, Leder vom Wale, Öle vom Walfleisch. (rjh)

Wir brauchen eure Musik nicht, weder Schönberg noch Rap-Stammler noch Bernstein noch Eure anderen „Fiedler auf dem Dach“. Noch viel weniger brauchen wir den fälschlicherweise als „Musik“ bezeichneten Schund, den Ihr unserer Jugend in unseren Tagen aufdrängt – scheußlichen, Seelen zerstörenden Lärm wie Rap. Hört Wagners ‚Tannhäuser‘, Beethovens Neunte, oder auch Strauß, Edward Griegs Streichquartett in g-Moll op. 27 oder die Melodien Mozarts, und Ihr werdet verstehen, wovon ich spreche. Keiner Eure Kumpane wäre imstande, auch nur annähernd Gleichwertiges zu schaffen.

Wir brauchen Eure Bildhauer, Maler und Architekten nicht. Schaut Euch den Stuß, den Eure Galionsfiguren produzieren und propagieren, einen Augenblick lang an – wenn Ihr ihn ertragen könnt. Schaut Euch ganz besonders Eure krankhafte „Kunst“ an. Dann vergleicht diesen Unrat mit den Werken der alten Griechen, und Römer, mit Michelangelo, Rembrandt, Dürer, Tizin, Tiedenmand und Gude (zwei norwegische Maler) und vielen anderen wahrhaft großen Künstler unsere europäischen Völker.

Wir brauchen Eure Erfinder und Erfindungen nicht. Alle großen Erfindungen, welche unseren Alltag von Grund auf verändert haben – Autos, Flugzeug, Fernsehapparate, Rakete, Computer, Elektronenmikroskopen, um nur einige Beispiele anzuführen – sind vor allem Deutschen und verwandten Völker zu verdanken. Deutschland hätte vor dem Krieg eine Atombombe entwickeln könnten, ABER Hitler sagte NEIN, so eine Bombe hätten den Untergang der Menschheit sein könnten. Die folgenschwerste Entwicklung ist die Atombombe, die wurde von Juden die in Deutschland studiert und gelernt hatten.

Wir brauchen Hollywood nicht und alles, wofür dieser Name steht. Den Schaden, den Ihr mit Euer Flut von im Hollywood-Still gedrehten Filmen und Fernsehsendungen in den Seelen der Völker anrichten, ist ungeheuer. Wie verhängnisvoll diese Produktionen für unsere junge Generation sind, ist Euch sehr wohl bewußt, denn warum würdet Ihr sonst die Frage tabuisieren, weshalb so viele Kinder und Jugendliche ihre Klassenkameraden und Lehrer töten?

Wir brauchen Eure Geistlichen nicht, die uns Brüderlichkeit, Toleranz und Verständnis für eine Vielfalt predigen, während Sie selbst – und Ihr selbst – die engstirnigsten und intolerantesten Menschen der Welt seid. Wie viele ehrliche Europäer duldet Ihr an der Spitze Eurer Organisationen – außer – Volksverräter? Keinen einzigen!!! Weswegen eigentlich nicht? Wo bleibt da Eure Brüderlichkeit? Eure Toleranz und Eure Verständlichkeit für die Vielfalt?

Wir brauchen Eure Heerscharen von Lehrer und Professoren nicht, die unsere Kinder einer so intensiven Gehirnwäsche unterziehen, daß sie nichts mehr von unserer grandiosen Vergangenheit wissen und statt dessen eine Vorliebe für Unsittlichkeit, Arroganz, Unehrlichkeit und Rohheit entwickeln. Mit Euren vereinten Kräften bringt Ihr es fertig, unsere jungen Menschen so sehr zu verwirren, daß sie, obschon die Unwahrheit dieser Behauptung doch mit Händen zu greifen ist, bald einmal tatsächlich glauben werden, es bestünden keine Unterschiede zwischen den Völkern, Stämmen und Individuen – abgesehen von den Rassisten und religiösen Fanatikern natürlich, die uns ja eintrichtern, daß sie Gottes auserwähltes Volk sind, und keinen Widerspruch gegen diese anmaßende Behauptung dulden.

Wir brauchen Eure Abreibungs-„Ärzte“ nicht. Wie vielen unschuldigen Kindern hat Euer Holocaust im Mutterleib den Tod gebracht? Ein einzelner „Arzt“ in Kanada, Dr. Morgenthaler, – zu allem Überfluß auch ein „Holocaustüberlebender“ – gab im Oktober 1998 zu, bis zu jenem Zeitpunkt nicht weniger als 65.000 Abtreibungen durchgeführt zu haben. Was treibt diese Mediziner in Scharen zu diesem schandbaren Gewerbe? Lockt sie bloß die Aussicht auf den schnellen Dollar, den EURO oder genießen sie vielleicht die Tötung eines jeden einzelnen Fötus, weil dadurch verhindert wird, daß sich aus diesem ein autonom denkender und erwachsener Mensch entwickeln kann, der Euren Lügen in Gegenwart und Geschichte keinen Glauben mehr schenken könnte?

Wir brauchen Eure Gesetze nicht. Viele davon stehen in den Naturgesetzen. Eure ungenierte Anwendung rückwirkende Gesetze und Eure Mißbrauch des bewährten Verjährungsprinzips sind für uns ganz und gar abscheulich, auch wenn ihr diese Machenschaften mit dem augenblicklichen Streben nach Gerechtigkeit bemäntelt. Ehe es Euch gelang, die Rechtsprechung in den Ländern des abendländischen Kulturkreises zu beeinflussen, sind bei uns niemals Menschen für Handlungen verfolgt worden, die sie über fünfzig/sechzig Jahre zuvor begangen hatten, es sein denn, es geht um Mord!

Wir brauchen Eure Juristen nicht, egal ob sie für Privatpersonen, Firmen oder für die Regierungen arbeiten. Nur selten hat eine einzelne Berufsgruppe einer Nation so großen Schaden zugefügt wie Eure Juristen in den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland. Harvard, heute die Hochburg, war eine unvergleichlich bessere Universität bevor sie von Euren Studenten und Dozenten überschwemmt wurde. Es wäre besser gewesen, nach altbewährten Muster „nummerus clausus“ einzuführen, denn dann wäre weniger von Euch dort als Studenten und Dozenten.

Wir brauchen Eure Militärs nicht. Ihr besitzt keine größere militärische Tradition und keine Feldherren von Format Friedrich des Großen, Napoleon, Nimitz, Blücher, Marschall Ney, Rummel usw.. Eure Forderung, daß junge Frauen Seite an Seite mit jungen Männer in den Krieg ziehen sollen, und Eure Anordnung, daß Homosexualität in der Armee als „alternative sexuelle Orientierung“ geduldet werden soll, richten unsere Streitkräfte zugrunde.

Wir brauchen Eure Spielbergs und Konsorten nicht. Keiner Eure Filmproduzenten übertrifft die Kunst und das Können Unserer, wie David W. Griffith, Walt Disney oder Leni Riefenstahl an künstlerischer Begabung und an Talent.

Wir brauchen Eure Mode nicht, die Ihr uns auf Schleichwegen schmackhaft zu machen versucht. Seid Ihr stolz darauf, daß heute als Ergebnis Euer raffiniert betriebenen Gehirnwäsche hundert von Millionen Menschen „progressive“ Kleidungsstücke wie Blue Jeans tragen, die man früher nur anzog, wenn man seinen Stall ausmistete oder sonstige schmutzige Arbeit verrichtete. Als Ergebnis Eurer Propaganda schlüpfen dieselben Leute, welche ansonsten jede Uniformierung verabscheuen, freudig in eine schlampige uniform, die nicht Freiheit und Individualismus, sondern Anarchie, „Politische Korrektheit und sklavischen Konformismus verkörpert.

Wir brauchen Eure Philosophie des Tikkum olam nicht, den Glauben, daß ausgerechnet Ihr die Welt wieder vollkommen macht, oder eine vollkommene Welt schaffen könntet. Ruft Euch doch bitteschön in Erinnerung, daß Ihr im Gegensatz zu uns gar nicht existieren könntet, wäret Ihr auf Euch alleine angewiesen! Ihr würdet zugrunde gehen! Und an einer solchen Ausbeuter-  und Globalisten-Gruppierung soll die Welt genesen?

Wir geben gern zu, daß Ihr phänomenale Politiker seid. Weit bessere, als wir es sind oder jemals sein werden. Ihr seid so zielstrebig wie sonst niemand auf der Welt; Ihr Habt Euer politisches Geschick vervollkommnet, und Ihr habt den großen Vorteil, daß Euch kein andere durch Eure Handlung leiden muß, daß Euch kein schlechtes Gewissen plagt, wenn andere durch Eure Handlungen leiden. Ihr versteht es auf bewundernswerte Weise, die eine Seite gegen die andere auszuspielen. Darum ist auch die parlamentarische „Demokratie“ euer Element.

Wer Euch und Euer Treiben eine Zeitlang beobachtet hat, kann seine Verwunderung darüber nicht verhehlen, mit welcher Leichtigkeit Ihr aus dem Nichts angebliche Werte schafft und in den Schmutz zieht, bis sie nicht mehr gelten. Es gibt keine besseren Gaukler als Euch. Euer Talent, die Aufmerksamkeit der Massen von den wirklichen Fragen des Lebens abzulenken, ist fürwahr erstaunlich. Doch so wie Eure Börsenspekulanten nur die Illusion des Reichtums schaffen können, schafft Eure unbestrittene politische Wendigkeit die Illusion der Freiheit. Bei all Euer angeblichen Intelligenz und politischen Weitsicht scheint Ihr Euch tatsächlich dem Irrglauben hinzugeben, Ihr könntet eine bessere Welt für alle schaffen, während Ihr doch in Wirklichkeit nicht anderes fertig bringt, als alles zu entwerten, was Ihr berührt. Wir empfinden Mitleid mit Euch! Aber Ihr seid eine Minderheit, wie in anderen Völkern auch. Jedes Volk bringt einen gewissen Prozentsatz von Menschheitsverbrechen hervor, nur haben sie keinen so verderblichen Einfluß wie Ihr.

Wir wissen, daß Ihr Euch für die edelsten und gescheitesten Menschen des Erdenballs haltet und Euch einbildet, unser Leben ungemein zu beherrschen. Wenn wir rational denken wollen, müssen wir das eine gegen das andere abwägen: Euch unbestreitbaren Talente auf einigen Gebieten gegen den verheerenden Einfluß, den Ihr auf möglichen Aspekte unsere Lebens ausübt. Am schwersten wiegt vielleicht, daß viele Eurer Bestrebungen und Zielsetzungen unserem Ideal eines erfüllten Lebens direkt entgegengesetzt sind.

Wir wissen, daß man Euch eingeredet hat, „wir hassen Euch“, und daß die meisten von Euch dies auch glauben. NEIN! Wir hassen die verbrecherische Minderheit unter Euch und die Verderber in anderen Völkern. Aus diesem Grund haben Eure fanatischen Aktivisten unsere Rechtsprechung mit sogenannten Gesetzen gegen „Anstachelungen zum Haß“ untergraben, die meist nur verabschiedet wurden, um Euch allerlei Vorrechte zu sichern. Aber ganz ehrlich: ‚Wir hassen Euch nicht. Wir hassen Eure Lügen und Eure Unehrlichkeit. Wir hassen Eure schändlichen Handlungen. Wir hassen es, wie Ihr als Minderheit uns Eure Unmoral aufzunötigen sucht, wir hassen Euren völligen Mangel an ethischen Werten, Eure verschrobene, archaische Weltanschauung. Wir hassen es, wenn Ihr Euch an den Früchten unserer Arbeit mästet und dann großmäulig behauptet, alles selbst erarbeitet zu haben.

Ganz besonders hassen wir, was Ihr unseren Töchtern und Söhnen antut.

Darum laßt es Euch gesagt sein: Verschwindet aus unseren Leben! Laßt uns ganz einfach in Ruhe! Ihr seid ja so klug, Ihr haltet Euch für uns turmhoch überlegen. Zeigt uns also, was Ihr könnt, indem Ihr aus eigener Kraft Euer Existenz mit Hände Arbeit und nicht mit Betrug und Lug meistern könnt. Wenn Ihr abzieht, dann nehmt all das Gold und all die Diamanten mit, die Ihr so emsig aufgehäuft habt, wir benötigen sie nicht. Tauschen wir aber unsere kulturellen Güter aus! Ihr nehmt Eure Picassos, Oldenburgs, Rothkos, Warhols und Epstein mit – und gebt uns dafür unsere Rembrand, Tizian, Dürer, Holbein und Michelangelos zurück. Ein faires Geschäft! Wir geben Euch, was Ihr mögt, und bekommen dafür das zurück, was unser Herz erfreut – Kunstwerke, welche unsere seelischen Bedürfnisse widerspiegeln. Stellt Euch nur vor: Ihr dürftet die ganze herrliche abstrakte Kunst einschließlich der neu errichteten Denkmäler für Euch behalten! Das sollte Euch doch selig machen! Nicht die Juden sind hier gemeint, sondern die zionistischen Verbrecher und Abzocker die alle Völker berauben und bestehlen!

..

Ubasser

30 Kommentare zu “Endzeit – Endspiele der Antideutschen!

  1. rositha13 sagt:

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. Armin Schäfer sagt:

    Die Pharisäer-Juden (Zionisten) warten noch auf ihren Messias ben David. Den wollen sie durch einen dritten Bankabräumer herbeiholen. Interessant ist auch der (angebliche) Briefwechsel zwischen dem 33.Grad Hochgradfreimaurer Albert Pike und dem Illuminat Giuseppe Mazzini von 1871. Dort wird explizit über drei geplante Weltkriege korrespondiert. Möge Gott uns beistehen…

  4. edwige sagt:

    @Skeptiker
    Klar gibt es die Quellen. Ich habe mich nur gewundert, wie Wiki auch einen jüd. Publizisten ignoriert, wenn gewisse Aussagen nicht genehm sind. (Horst Lummert). Ansonsten danke ich Dir für die Vollversion der bemerkenswerten Mahler-Rede. LG

  5. Skeptiker sagt:

    @edwige

    Also ich habe gestern viele Quellen gefunden, aber wenn man zu viel Links reinstellt landet es im Spam Ordner.

    http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/06/11/verdammter-antisemitismus/

    >>>>
    Hier die Vollversion.
    Auf den Fersen der satanischen Lüge Mit Horst Mahler

  6. Skeptiker sagt:

    @edwige

    Horst Lummerts

    http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=455644

    >>>>>>>>
    Auch Harold C. Robinson, der Autor von “Verdammter Antisemitismus

    https://www.google.de/search?q=Verdammter+Antisemitismus&rlz=1C1CHMC_deDE490DE491&oq=Verdammter+Antisemitismus&aqs=chrome.0.57&sourceid=chrome&ie=UTF-8
    >>>>>>>>>

    Am 20.7.1932 schrieb die „Jüdische Weltliga“ (Bernat Lecache):“Deutschland ist unser Staatsfeind Nr. 1. Es ist unsere Sache, ihm erbarmungslos den Krieg zu erklären.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119).

    http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg.html

    Also in Wikipedia, findet man eher solche Sachen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Leonhard_Euler

    Auf Metapedia
    http://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

    Sogar Mein Kampf
    http://de.metapedia.org/wiki/Mein_Kampf

    >>>>>
    Horst Mahler

    Klicke, um auf BA_Judaismus.pdf zuzugreifen

    Oder:

    http://www.armahellas.com/?p=805

    Gruß Skeptiker

  7. edwige sagt:

    Hallo Skeptiker! Zu Wikipedia:
    Habe mir die 7-teilige Rede von Horst Mahler angesehen und nach dessen Zitierung Horst Lummerts nach letzterem gegugelt. Wikipedia hat keinen einzigen Artikel über diesen jüdischen Publizisten. Auch Harold C. Robinson, der Autor von „Verdammter Antisemitismus“ scheint weder im deutschen noch im englischen Wiki auf.
    Und Musikgruppen, die kritische Inhalte transportieren und als „rechts“ eingeordnet werden, finden erst dann Aufnahme in der „Enzyklopädie“, nachdem Medien sich ausgiebig mit der „Causa“ beschäftigt haben. Ignorieren, solange es nur irgendwie geht, dürfte das Wiki-Motto sein. Doch da es ein „Freiwilligen“-Projekt“ ist, kann man denen ja keinen Vorwurf machen, sondern könnte selbst einen Artikel verfassen. Hihi

  8. Skeptiker sagt:

    @ruhmu

    Das war ich sogar, keiner kennt die Seite von Hans Bolte so gut wir ich:

    http://www.hansbolte.net/

    Aber im stöbern in den tiefen des Universum, bin ich auf eine Seite gestoßen, das ist schon Grenzüberschreitend.

    Adolf Hitler – Die ewige Faszination!

    http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/06/08/adolf-hitler-die-ewige-faszination-2/

    Wir leben hier doch alle im BRD Freilicht KZ mir angeschlossenen § 130, sagt man die Wahrheit drohen 13 Jahre Knast.

    DIE HOLOCAUST-JUSTIZ KÄMPFT GEGEN DAS VOLK

    http://totoweise.wordpress.com/2012/07/01/die-holocaust-justiz-kampft-gegen-das-volk/

    Aber die Seite von Annette ist schon sehr schön, keine Spuren von Hemmungen, warum auch, was uns Deutschen auferlegt wurde, ist Gräuelpropaganda.

    Aber um das zu erkennen, dafür braucht man eine innere Stimme.
    >>>>>>>>>>>>>>
    Sefton Delmer – ehemaliger britischer Chefpropagandist:
    14. Juli 2012
    sagte nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm:
    “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”
    Und seitdem wird diese Propaganda der Alliierten durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als offenkundige Tatsachen vom deutschen Strafrecht geschützt!
    Der Überleitungsvertrag: – Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen – wurde am 26.5.1952 zwischen der BRD, den USA, Großbritannien und Frankreich geschlossen und am 30.3.1955 bekannt gemacht, BGBl. II 405.)
    Artikel 7, Absatz 1: “Alle Urteile und Entscheidungen in Strafsachen, die von einem Gericht oder einer gerichtlichen Behörde der Drei Mächte oder einer derselben bisher in Deutschland gefällt worden sind oder später gefällt werden, bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht rechtskräftig und rechtswirksam und sind von den deutschen Gerichten und Behörden demgemäß zu behandeln.”
    Dies bedeutet, daß jedes Lynch- oder Fehlurteil im Rahmen der Siegerjustiz – denn es waren weder unabhängige Gerichte oder Richter noch unabhängige gesetzliche oder verfahrensrechtliche Grundlagen sondern entsprechend manipulierte Vorschriften, auf denen diese “Rechtsprechung” erfolgte – auf ewig unantastbar bleibt! Wenn also die Willküropfer der DDR-Justiz realtiv schnell rehabilitiert werden konnten, wird dies mit den Willkür-Opfern der alliierten Siegerjustiz nie geschehen können. Es sei denn, daß sich Deutschland aus diesen Knebelverträgen befreien würde, daß die Deutschen ihre Herzen auch wieder für ein wenig Gerechtigkeitsgefühl gegenüber eigenen unschuldigen Opfern öffnen würden. Für die Angehörigen und Nachfahren dieser Opfer wär es sicher eine Erlösung, die Basis für inneren und äußeren Frieden.

    Quelle:
    http://www.hans-pueschel.de/politik/sefton-delmer-ehemaliger-britischer-chefpropagandist.html

  9. ruhmu sagt:

    @ Skeptiker / Grübler

    Vor etwa vier Jahren war ich beim Honigmann,
    der gebrauchte Schlepptop war noch recht neu,
    da hat mich ein Skeptiker zum Hans Bolte
    geschickt und da wurden die Augen immer
    größer.

    Hier auf die Seite bin ich gekommen durch
    einen Grübler über die Killerbiene.

    Ich weiß ja nicht was manche Leute über
    Nahmen zu meckern haben, das ist bestimmt
    der Neid weil sie nicht selber drauf gekommen
    sind.

    Ich möchte mich nun mal für Deine Arbeit
    bedanken. Danke

    Und das betrifft auch den Ubasser. Danke

    Viele Grüße

  10. Skeptiker sagt:

    @Amita

    Wo bist Du gerade?

    Mit Google Earth kann man wunderbar sich alles ansehen.
    http://www.google.de/intl/de/earth/index.htmlnn

    Gruß Skeptiker

  11. Skeptiker sagt:

    @Gerry Frederics schrieb: 7. Juni 2013 um 18:57
    Also wirklich Leutchen, was soll denn diese haaresträubende Selbszerfleischung? Haben wir denn wahrlich nicht genug wirkliche Feinde? Hört auf mit diesen selbstzerstörenden Aktivitäten, ich bitte euch. Gerry Frederics

    Keine Sorge.

    Gruß Skeptiker

  12. Also wirklich Leutchen, was soll denn diese haaresträubende Selbszerfleischung? Haben wir denn wahrlich nicht genug wirkliche Feinde? Hört auf mit diesen selbstzerstörenden Aktivitäten, ich bitte euch. Gerry Frederics

  13. Skeptiker sagt:

    @johannes3v16

    Die Kommentare habe ich aus den Videos rauskopiert.

    Logischerweise kann ich auch selber schreiben, aber ich überdecke meine Kommentare nicht mit Videos.

    >>>>>>>>>>>>>>>>
    BRD-Geschichtsschreibung
    Lügt doch bitte etwas klüger, meine Intelligenz fühlt sich verarscht. Die BRD-Geschichtsschreibung umfaßt im wesentlichen die Vertuschung von jüdischen Verbrechen. Aus dem Metapedia-ArtikelGeschichtspolitik Guido Knopp, der sogenannten Knopp’schen Geschichtsschreibung. Dabei betreibt er seine Geschichtsdarstellung meistens im Stil eines Schlagworthistorikers, der die Zuschauer mit den in der BRD üblichen Propagandabegriffen überzieht. Dabei läßt er bewußt die politischen Begleitumstände und die völker- und kriegsrechtlichen Grundlagen völlig weg, um die Kriegsschuld des Deutschen Reiches zu beweisen. Gleichzeitig bedient er sich höchst zweifelhafter Zeitzeugen, deren Aussagen meistens schon als Lügen entlarvt wurden (z.B. Filip Müller). Angesichts der historischen Wahrheit stellt der Jude Knopp die Tatsachen regelrecht auf den Kopf.

    http://totoweise.wordpress.com/2013/03/17/brd-geschichtsschreibung/

    So gesehen verbreite ich ja nur Thesen, ich bin dankbar das es solche Menschen gibt..

    Aber der beste Kommentar ist von „Gerechtigkeitapostel“

    Bestandteile der BRD: Die Lüge und Manipulation.

    Ein Kommentar von Gerechtigkeitsapostel. Danke!
    Von zahlreichen Wissenschaftlern, Diplom-Chemikern, Historikern, Forensikern, Politologen, Zeitzeugen und Insidern ist längst zweifelsfrei bewiesen:
    Der HOLOCAUST IST EINE LÜGE, EINE JAHRHUNDERTLÜGE
    Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.
    Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern elend verhungern und verdursten und in Regen, Kälte, Schnee, Morast im Freien zusammengepfercht ohne die kleinsten Hygieneeinrichtungen verrecken mußten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrückliche Anordnung derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zu zerstören und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.
    Dwight D. Eisenhower, der auf den Rheinwiesenlagern nach dem Kriegsende in 1945 eine Million Deutsche, oft blutjunge deutsche Soldaten verhungern ließ, der den Befehl erließ, auf Nahrung bringende deutsche Anwohner zu schießen (siehe den Erlaß der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach), verteilte als Oberbefehlshaber über die amerikanischen Besatzungstruppen in Deutschland das Ausrottungs-Buch zum Volkstod der Deutschen an seine höheren Offiziere.
    Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluß-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und besonders in den letzten 20 Jahren über die Erkenntnisse geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum strengstens unterdrückt wurden und werden incl. unzähliger zionistischer und pro-zionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Mundtotmachung, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existentieller Ruinierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, Stecken in die Psychiatrie, Mord durch israelische, amerikanische und britische Geheimdienste, die auf deutschem Boden Immunität vor Strafverfolgung beanspruchen und bekommen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen…

    Quelle:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/12/bestandteile-der-brd-die-luge-und-manipulation/

    >>>>>>>>>>
    P.S. Das ist die Wahrheit.

    Wie kam es zu solchen Geständnissen?

    Fast alle hatten kaputte Hoden, nee was die mit den Deutschen gemacht haben, ohne Worte.

    Folter mit Tradition von Malmedy bis Abu Ghraib

    Was soll man sagen, es gibt den $ 130, man darf die Wahrheit nicht sagen.

    @johannes3v16

    So gesehen kann ich mir keine Vorwürfe machen, ich lebte damals nicht, finde aber solche Filme interessant…eher finde ich die Filme als grausam.

    Gruß Skeptiker.

  14. Skeptiker sagt:

    @Amita

    Wenn Du keine gute Frau bist, dann kann man lange darauf warten, finde ich zumindest.

    Gruß Septiker

  15. Amita sagt:

    Auch hab ich oft Heimweh, deswegen gehe ich auch gerne zu den deutschen Blogs.

  16. Amita sagt:

    Ich schreibe vom iPhone. Der wechselt Woerter ohne zu fragen aus. Es ist nicht einfach zu tippen auf dem kleinem Ding. Ich wollte sagen: ich „Ich denk da nicht weiter drueber nach.

  17. Amita sagt:

    @skeptiker – ich demo da nicht weiter nach. Ich habe Einiges mit gemacht in Bezug auf Deutsche im Ausland sein, und will einfach mich ausdruecken. Meine Absichten sind gut. Ich finde, die unterschiedlichen Blogs ergaenzen sich gut. In unreife Steitigkeiten werde ich mich nie reinziehen lassen. Ich will dazu lernen – das ist alles. Der Honigmann ist irgendwie auch goldig – genau wie ihr hier – warum In der Trennung leben wenn nicht notwendig? Das alles ist unkompliziert fuer mich – ich schreibe nur aus dem Moment heraus. Ich praktiziere auch mein Deutsch-ich hatte viel vergessen. Das Problem ist, dass viele Menschen meinen, man muss einer Meinung sein. Unterschiede ergaenzen sich aber gut -finde ich.

  18. Skeptiker sagt:

    @Amita

    Der Name Grübler ist nicht mehr.

    Ich arbeite immer mit 3 Quellen, weil doppelt hält besser.

    Sehe diese Kritik:

    Grübler :
    @MCExorzist
    passt nicht richtig zum Thema,

    Stimmt auffallend, daß es ÜBERHAUPT nicht zum Thema paßt, aber Du verfolgst anscheinend stur Deinen Weg, dem Honig-Blog Leser zuzuführen, egal wie, gelle Skeptiker/Grübler?
    Wirst Du vom Honigpott wenigstens anständig bezahlt, daß Du für ihn die Werbetrommel rührst?

    Also ich hatte noch 5 Gegenstimmen gegen mich.

    http://mcexcorcism.wordpress.com/2013/04/11/schnappchen-toten-fur-nur-1-us-pro-schuss/#comment-1050

    So gesehen kann man machen was man will, es gibt immer Leute die ein ins schlechte Licht rücken wollen.

    Der Name Skeptiker passte einigen Leuten nicht.

    Soll ich mich „Vollidiot“ nennen?

    Gruß Skeptiker

  19. johannes3v16 sagt:

    Ein lieb gemeinter Rat mein Freund.Du bist sehr fleissig!Danke dafür.Du solltest deine eigenen Kommentare nicht mit Video(s) überfrachten.

  20. Amita sagt:

    @Grübler – Unrecht kann nie zu Recht werden – egal welcher Sieger bluttriefend indirekt mordet – sie sind auf schärfste zu verurteilen – auch wenn wir es nicht selber machen können – sie werden mit ihrer eigenen Selbstverachtung sich krank machen.

    „Auf ewig unantastbar“- das gibt es nicht – wenn wir uns nicht wehren können dann hilft die Natur eines Tages. Niemand bleibt auf immer unbestraft für die Massenmorde und der verlogenen Kriegstreiberei die ja bis heute noch nicht aufhörte. Unmenschlichkeit ist Unmenschlichkeit – ohne Ausnahme.

    Die blutsaugenden Sieger-Perversen regieren die Welt und damit müssen in erster Linie sie selber leben.

    Das Buch – „Mein Kampf“ – ist zu lange… Man sollte die Besten Zitate und Texte sammeln, 800 Seiten ist zu viel zu viel zum lesen für „Otti Normalo“ 🙂 und sie sollten auf die Hälfte gekürzt werden.

    Jetzt wegen der NWO – wird das Buch ja interessant, denn es ist ja alles so eingetroffen wie die blutrünstigen menschenverachtenden Planer das wollten. So weit so gut. Man liest in Anbetracht der NWO dies alles mit „anderen Augen“ (huch, das hört sich aber jetzt komisch an, wie liest man denn mit anderen Augen?). Deutsche Sprache = lustige Sprache. 🙂

    Frieden den Blutsaugern! 😉

  21. Skeptiker sagt:

    @Amita

    Mein Kampf
    Ursprünglich sollte das Buch Viereinhalb Jahre [des Kampfes] gegen Lüge, Dummheit und Feigheit heißen.

    http://de.metapedia.org/wiki/Mein_Kampf

    >>>>>>>>>>>>

    Hier die Hauptseite.
    Für Deutsche ist die Seite besser als Wikipedia, mit der Umerziehungslüge und das noch durch den § 130 gesetzlich bis in das Jahr 2099 geschützt.

    http://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Sehe auch.
    Sefton Delmer – ehemaliger britischer Chefpropagandist:
    14. Juli 2012

    Artikel 7, Absatz 1: “Alle Urteile und Entscheidungen in Strafsachen, die von einem Gericht oder einer gerichtlichen Behörde der Drei Mächte oder einer derselben bisher in Deutschland gefällt worden sind oder später gefällt werden, bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht rechtskräftig und rechtswirksam und sind von den deutschen Gerichten und Behörden demgemäß zu behandeln.”
    Dies bedeutet, daß jedes Lynch- oder Fehlurteil im Rahmen der Siegerjustiz – denn es waren weder unabhängige Gerichte oder Richter noch unabhängige gesetzliche oder verfahrensrechtliche Grundlagen sondern entsprechend manipulierte Vorschriften, auf denen diese “Rechtsprechung” erfolgte – auf ewig unantastbar bleibt! Wenn also die Willküropfer der DDR-Justiz realtiv schnell rehabilitiert werden konnten, wird dies mit den Willkür-Opfern der alliierten Siegerjustiz nie geschehen können. Es sei denn, daß sich Deutschland aus diesen Knebelverträgen befreien würde, daß die Deutschen ihre Herzen auch wieder für ein wenig Gerechtigkeitsgefühl gegenüber eigenen unschuldigen Opfern öffnen würden. Für die Angehörigen und Nachfahren dieser Opfer wär es sicher eine Erlösung, die Basis für inneren und äußeren Frieden.

    Quelle:
    http://www.hans-pueschel.de/politik/sefton-delmer-ehemaliger-britischer-chefpropagandist.html

  22. Amita sagt:

    „Was ist da erklärlicher, als daß endlich das eigene Volk der feindlichen Propaganda, die geschlossener, einheitlicher vorgeht, sogar mehr glaubt als der eigenen? Und noch dazu bei einem Volke, das ohnehin so sehr am Objektivitätsfimmel leidet wie das deutsche! Denn bei ihm wird nun jeder sich bemühen, nur ja dem Feind nicht Unrecht zu tun, selbst auf die Gefahr der schwersten Belastung, ja Vernichtung des eigenen Volkes und Staates (S. 201).“

    „Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekentnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen (S. Seite 67).“

    „Der Jude ist nur einig, wenn eine gemeinsame Gefahr ihn dazu zwingt oder eine gemeinsame Beute lockt; fallen beide Gründe weg, so treten die Eigenschaften eines krassesten Egoismus in ihre Rechte, und aus dem einigen Volk wird im Handumdrehen eine sich blutig bekämpfende Rotte von Ratten (S. 331).“

    Adolf Hitler – Mein Kampf
    ———————————
    Hartes Zeugs wurde damals gesagt, mannomann… das haut rein.
    ——————————–
    Wenn man den Artikel liest – dann kann man nur zum Einsiedler werden. Was gibt es denn noch auf in unseren Plastik-Pseudokulturfirmen-GmbH-Gesellschaften was noch authentisch und ehrlich ist?

  23. Hans Schmidt war viele Jahre lang ein e-Post Bekannter von mir. Er schrieb den `Ganpac Brief´ und den `USA Bericht´ monatlich, publizierte diese Schriften und verschickte sie auf eigene Kosten in alle Welt. Ein super-Kerl der leider nicht mehr mit uns ist. Lange lebe der liebe Hans! Gerry Frederics

  24. Es ist wunderbar das immer mehr Menschen was merken… Danke.
    Die folgende Petition dient nur als Transportmittel!

    http://www.avaaz.org/de/petition/Das_der_Bundestag_der_BRD_seine_Arbeiten_und_Aufgaben_niederlegt_und_sich_aufloest

  25. Netzband sagt:

    Was den größten Einfluß auf die Nach-68-er Generationen gehabt hat und weiter hat durch die Drahtzieher der Medien ist die Frankfurter Schule, diese Freudianisch-marxistische Psychologie, Soziologie, Geschichte, Verhaltenslehre usw. – und das deckt sich mit vielem, was der Artikel aufzählt. (siehe Metapedia „Frankfurter Schule“ und „Adorno“)
    In Briefen offenbart sich Adornos sadistischer Haß auf die Deutschen:

    „Ich glaube, daß militärisch das Schicksal Deutschlands besiegelt ist, jetzt schon, ehe die Macht der Alliierten ihre Höhe erreicht hat, und fast muß man bitten, daß es nicht zu schnell geht: daß nicht ein politischer Zusammenbruch erfolgt, der den Deutschen die offene militärische Niederlage erspart …. Ich habe nichts gegen die Rache als solche, wenn man auch nicht deren Exekutor sein möchte – nur gegen deren Rationalisierung als Recht und Gesetz. Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen, und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für die Juden.“ — Theodor W. Adorno in einem Brief an seine Eltern, 26. September 1943[6][7]

    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat: das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot.“ — Theodor W. Adorno in einem Brief an seine Eltern, 1. Mai 1945[8][9]

    P.S. aber nicht nur Deutsche Generationen wurden von denen versucht zu verderben, sondern alle weißen, europäischen Völker. Marcuse „wirkte“ auch in Amerika. Sie sagten es auch: den Kommunismus (Marxismus) erreichen, nicht direkt, sondern durch Unterwanderung auf dem Wege über die Kultur und Psychologie.

  26. Skeptiker sagt:

    „Die Bundesrepublik ist kein Staat!“

    Ohne Worte § 130 und fast 13 Jahre Knast.

    Lügt doch bitte etwas klüger, meine Intelligenz fühlt sich verarscht. Die BRD-Geschichtsschreibung umfaßt im wesentlichen die Vertuschung von jüdischen Verbrechen. Aus dem Metapedia-ArtikelGeschichtspolitik Guido Knopp, der sogenannten Knopp’schen Geschichtsschreibung. Dabei betreibt er seine Geschichtsdarstellung meistens im Stil eines Schlagworthistorikers, der die Zuschauer mit den in der BRD üblichen Propagandabegriffen überzieht. Dabei läßt er bewußt die politischen Begleitumstände und die völker- und kriegsrechtlichen Grundlagen völlig weg, um die Kriegsschuld des Deutschen Reiches zu beweisen. Gleichzeitig bedient er sich höchst zweifelhafter Zeitzeugen, deren Aussagen meistens schon als Lügen entlarvt wurden (z.B. Filip Müller). Angesichts der historischen Wahrheit stellt der Jude Knopp die Tatsachen regelrecht auf den Kopf.

    http://totoweise.wordpress.com/2013/03/17/brd-geschichtsschreibung/

    =>

    Derrick gegen die Neue Weltordnung

  27. OstPreussen sagt:

    @Lynn
    Danke!!! Der Satz trifft’s am besten-der mit dem Wauwi ;-D.
    Aber gegen die sind Flöhe echt noch harmlos und leicht abzuschütteln-das sind sich mit aller Gewalt am Wirtskörper festgebohrt haltend wollende ewig blutsaugende nichtsnutzige parasitäre Zecken-besonderer Art-die „normalen“ fallen ja bekanntlich mal ab :-O…

    LG

  28. Lynn sagt:

    Das passende Video zum Thema:

    „Diener des Volkes“ – Politiker, Beamte, öffentlicher Dienst

    …Meinem Hund geht’s auch besser, seit er seine Flöhe los ist… 😉

  29. neuesdeutschesreich sagt:

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.155.962 Zugriffe

Deutsche Flagge

Die wahre deutsche Flagge!

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.155.962 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: