USA und GB…unfassbare Lügen…im Dezember 1943

14

29. August 2013 von UBasser


USA und GB…unfaßbare Lügen…im Dezember 1943 befand sich im italiensiche Hafen Bari eine riesige Flotte, beladen mit Giftgas…Einsatz im Rheinland…Köln und Düsseldorf…

Von der allgemeinen, speziell deutschen Presse und den Polit-Büros wird dieser Tatbestand nicht erwähnt, sogar verheimlicht….

Warum eigentlich? Dieser extrem grausame Vorfall findet sich leicht im englischsprachigen Bereich im Internet, z.B. im englischen Wikipedia.

Zum Plan:

.

Der Hafen war unter der Gerichtsbarkeit der Briten. Zum einen, weil Bari die wichtigste Basis für die Versorgung der 8.  Armee von General Bernard Law Montgomery war und zum anderen weil die Stadt auch das neue Hauptquartier der amerikanischen 15. Luftwaffe, die im November des Jahres 1943 aktiviert wurde, war.

Die primäre Aufgabe war es, Ziele auf dem Balkan, Italien und vor allem in Deutschland zu bombardieren.

Der Commander der 15. Air Force, Generalmajor James H. ‘Jimmy’ Doolittle  wurde am 1.12.1943 nach Bari versetzt.

Elwin F. Knowles war der Kapitän der  „John Harvey“; es war ein sogenanntes typisches Liberty-Schiff, kaum anders aussehend, als die anderen Schiffe, die im Hafen vertäut waren. Die überwiegende Ladung der Schiffe war konventionell, so unter anderem Munition, Lebensmittel und Ausrüstung für die stationierten Truppenverbände.

Aber dieses Schiff hatte eine sehr tödliche Ladung, welche ein großes Geheimnis verbarg. Etwa 100 Tonnen Senfgas-Bomben waren an Bord . Die Bomben sollten verwendet werden, um das Rheinland, explizit Köln und Düsseldorf durch dieses hochgradig wirksame Gas zu entvölkern, damit die alliierten Truppen später ohne Gegenwehr in das Rheinland einmarschieren konnten. Damit stand fest, daß der Krieg nicht nur gegen die deutsche Armee geführt wurde, sondern auch speziell gegen die Zivilbevölkerung.

Die Senfgas-Bomben an Bord  der „John Harvey“ sahen absichtlich täuschend konventionell aus. Jede Bombe war 4 Meter lang, 8 cm im Durchmesser und enthielten 60 bis 70 Kilo der Chemikalie.

Senfgas ist ein Trivialname für die Chemikalie Bis(2-chlorethyl)sulfid, einen hautschädigenden chemischen Kampfstoff aus der Gruppe der Loste, das die Atemwege reizt und produziert Verbrennungen und Geschwüre auf der  Haut. Die Opfer, die dem Gas ausgesetzt werden, erleiden einen qualvollen Tod.

.

Glücklicherweise erfuhr der deutsche Geheimdienst (damals war er der beste der Welt) von den Plänen der Amerikaner und Briten. Es musste mit aller Macht verhindert werden, dass dieses Gas eingesetzt wird….es ging um Millionen Deutsche die vergast werden sollten.

Die Wehrmacht verfügte einsatzbereit über 108 Ju-Bomber und einigen Jägern, sowie Fallschirm-Trupps. Der Ernst der Lage für ihre Heimat war jedem bewusst.

02.12.1943

Die deutsche Luftwaffe griff an, mit dem Auftrag, sämtliche Schiffe zu versenken, da nicht bekannt war, in wievielen Schiffen das Senfgas gelagert war.

bari1bari2

Die komplette Flotte wurde versenkt, 28 Schiffe; den Amerikanern wurde ein zweites Pearl Harbour geboten…nur mit dem Unterschied, daß sie um ein Vielfaches mehr an Schiffen verloren hatten, als durch den japanischen Luftschlag.

Unseren Helden der deutschen Luftflotte gilt unser ganzer Dank. Sie retteten Millionen ihrer Landsleute.

.

Nachtrag:  der endgültige Beweis, daß Giftgas in den Schiffen gelagert war, offenbarte sich bereits in dem Moment, als über 100.000 italienische Zivilisten von Bari (ca. 200.000 Einwohner 1943) umkamen. Das Gas wurde durch die Zerstörung der Schiffe und damit auch die Zerstörung der Bomben an sich,  freigesetzt. Das Grauen begann!

SOVIEL ZU DEN AMERIKANISCHEN UND BRITISCHEN PROPAGANDA-LÜGEN ÜBER DEN ANGEBLICHEN GIFTGASANSCHLAG IN SYRIEN!

Das es ihnen mit diesem Massenmord ernst war, beweist alleine schon die Behandlung der deutschen zivilen Bevölkerung mit dem Abwurf der Napalm-Bomben auf alle deutsche Städte; Napalm sind auch unter Wasser brennende Bomben, deren Wirkung speziell gegen die Menschen gerichtet war/ist.

Ebenso der Millionenfache Massenmord an der Bevölkerung und deutscher Soldaten nach dem Krieg. Als Beispiel werden die Rheinwiesen aufgeführt.

.

Quelle: Deutschelobby

Bemerkung: Wenn die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, vor allem auch gegen das deutsche Volk – verübt von den Alliierten speziell von Amerikanern und Engländern – die offizielle Presse erreichen würden, könnte jeder Deutsche erkennen, das die Alliierten damals, heute die NATO über Millionen Leichen gehen, um ihre Ziele zu erreichen.  Dabei ist es ihnen absolut egal ob es sich dabei um Kinder, Frauen, Alte handelt, oder ganze Armeen, die ihre Familien beschützen. Sie sitzen in ihren Sesseln und spielen den Drohnenkrieg am Computer und verschießen Uranmunition – als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, da auch die Uranmunition (genannt DU) eine Massenvernichtungswaffe ist! Nein, sie schleichen sich in Länder ein, provozieren Umstürze und Bürgerkriege, nur um daß sie ihre Waffen testen und verkaufen können, nur um den Profit steigern zu können und den Steuerzahler für die  Zinsen ihrer verursachten Schulden blechen zu lassen.

Sollte es einen NATO-Krieg mit deutscher Beteiligung gegen Syrien wegen den fadenscheinigen Lügen über Giftgaseinsatz der syrischen Armee kommen, so hat jeder Deutsche die Pflicht gegen das BRD Regime zu protestieren! Über die rechtliche Lage der BRD muß an dieser Stelle nun nicht wieder diskutiert werden. Wir Deutsche müssen erkennen, daß die Kolonie-Regierung Merkel und der gesamte Bundestag nur Vasallen der Besatzer USA/Israel, England und Frankreich sind, daß wir uns nicht länger ausnutzen lassen dürfen und nicht den internationalen Haß auf das deutsche Volk ziehen lassen wollen. Man versucht wieder einmal den Deutschen einen Krieg aufzuzwingen, der ein drittes Mal noch verheerendere Folgen haben wird, als es bereits zwei Mal der Fall war.

Wir haben das Recht und auch die Pflicht endlich die Potsdamer Verträge mit samt dem darin enthaltenen Auftrag umzusetzen.

Keine BRD-Kolonieregierung und auch nicht irgendwelche Parteien dürfen sich an dieser Umsetzung beteiligen! Es soll vom Volke in freier Selbstbestimmung getan werden. Jeder, der in die heutigen Politik irgendwie involviert ist, und von einer neuen Verfassung faselt, ist ein Verräter! Lassen Sie sich nicht in irgendeine unbegründete Euphorie stürzen, wenn Schäuble oder andere „Saubermänner“ sagen, wir sollten eine neue Verfassung umsetzen. Es ist einfach eine Lüge und eine weitere Zementierung von Besatzungsrecht! Wir Deutschen und auch die gesamte Welt kommt erst dann zur Ruhe, wenn wir uns zusammenschließen und die oben genannten Verträge in die Tat umsetzen. Wenn wir nach einer neuen Wahl des vom Volke bestimmten Parlamentes, Friedensverträge anbieten und ein gewisse Neutralität einnehmen werden.

Aber solange man die Deutschen als Alimentierung für die halbe Welt benutzt, solange wie ein uneinheitliches Europa unter dem Euro zu leiden hat, solange wird es in Europa und in der Welt auch keine Ruhe geben. Die BRD-Kolonieregierung ist maßgeblich mit daran Schuld, daß auf der ganzen Welt Krisen entstehen und Kriege geführt werden…daß wiederum gibt auch jeden einzelnen Deutschen die Schuld! Schon deswegen, weil er alle 4 Jahre die gleichen Kolonialherren wählt! Mord und Totschlag wird uns auch hier ereilen, schneller als wir es wahrhaben wollen, denn Haß und Gewalt ist bereits da. Ach ja, wir sind ja so tolerant und so multikulti! Und genau das wird uns in der Zukunft zum Verhängnis werden! Nicht glauben! Wissen!!!

..

Ubasser

14 Kommentare zu “USA und GB…unfassbare Lügen…im Dezember 1943

  1. Rade sagt:

    Einfach unfassbar was sich der „Westen “ schon damals geleistet hat.

    Rein zufällig stamme ich vom Balkan, genauer gesagt aus Serbien. Wir hätten es damals sicher auch abbekommen.

    Stattdessen wurden wir erst 99 vom „Westen“, unter großzügiger Unterstützung und Beteiligung auch der BRD, in die Steinzeit zurück gebombt, unter anderem eben auch mit Hilfe der oben erwähnten Munition die zum größten Teil aus abgereichertem Uran besteht.

    Heutzutage werden ganze Länder des Massenmordes bezichtigt (siehe Syrien) und unbequeme Staaten bzw. Deren Führung solange schlecht geredet und mit Sanktionen überzogen (Russland) um weiterhin die passende Begründung zu haben weiterhin neue Waffen zu bauen und zu entwickeln.

    Am meisten stört mich persönlich jedoch die scheinheiligkeit mit der, vor allem, die amerikanische Regierung vorgeht.

    Wenn die ami’s beschließen, Länder wie z.B. Serbien oder den Irak zu überfallen und dort Massenmorde zu begehen ohne den UN Sicherheitsrat einzuschalten oder gar eine Resolution zu organisieren, ist das für die ganze Welt halb so schlimm, bzw. Es haben alle mitzumachen oder man ist gegen die Demokratie.

    Wenn Rußland allerdings die Krim, die nachweislich immer zu Rußland und nicht zur Ukraine gehört hat, quasi komplett ohne Gewalt zurückholt ist das, natürlich, gegen das internationale Völkerrecht und muß von der ganzen Welt mit Sanktionen gegen Russland bestraft werden.

    • Peter Halvensleben sagt:

      Ich weis, was der Westen sich geleistet hat, sorgt ihr dafür, dass sich eure Regierung nicht weiter auf den WESTEN zubewegt. Dass ihr euch nicht weiter von dem EU-Verbrecherpack einwickeln lasst. Ihr seid und wart im Recht, ich werde den Serben von hier aus helfen so gut es mir möglich ist. Aber nicht nur den Serben, auch die Ost-Ukrainer und die Süd-Ukrainer. Beziehungsweise alle die durch den Westen geschädigt wurden und noch werden, auch an Russlands Seite stehe ich.

      Wir kämpfen hier für ein Ami – freies Europa. Für einen Zusammenschluss aller eurasischen Bürger, gegen die USA und deren Verbrecher -Pack, zu der auch unsere Regierung gehört. Ich möchte Deutschland an der Seite Russlands und Chinas sehen, bzw. Indien, eben auch alle anderen asiatischen Staaten. Euch ist durch den Westen schlimmes Leid wiederfahren, ich werde alles machen, dass dieses in der EU bekannt wird.

      Ich hatte mich mit den ganzen Verbrechen schon vorher befasst. Ich stehe an der Seite der Serben. Ihr seid ganz mies durch den Westen überfallen worden. Ich kenne die ganze West-Lügengeschichte. Ich kämpfe auch in der EU dagegen an. Die meisten Deutschen sehen es so wie ich, leider sind es die Regierungen, die uns alle verraten. Noch eine Anmerkung, Russland hat nichts annektiert, eher kann man davon reden, dass die USA die Ukraine mit Dollars annektiert hat.

      Mit falschen Versprechen und mit ganz dreisten Verbrechen und feigen eiskalten Morden! Auch darum Kämpfe ich, das dieses alles öffentlich. Glaube mir, die meisten Deutschen und auch Europäer sind gegen die Westpropaganda und die Morde.

  2. Wahr-Sager sagt:

    Und solche Schweinereien werden in unseren Qualitätsmedien verschwiegen.

  3. nadine sagt:

    Die Geschichte war mit diesem geplanten Giftgasangriff aber noch nicht zu Ende. Das Ziel, unser Volk zu vergasen, wurde nämlich erreicht.

    Der Unterschied zu damals liegt nur darin, daß heute jedes Senfgasopfer den Juden noch rund 300 000 € zusätzlich einbringt. Und das zahlen die Opfer sogar sehr gerne.

    Es wurde nämlich damals beobachtet, daß bei Krebspatienten der Krebs sich zurückbildete. Messerscharf schloß man daraus, daß hierfür das Senfgas verantwortlich war. Klar, wer das Gift gerade eben noch überlebt hatte, bei dem waren die etwas empfindlicheren Krebszellen schon tot.

    So wurde die Chemotherapie erfunden.

    Der Haken bei der Chemotherapie war jedoch, daß Lost selbst krebserregend ist und auch die Patienten, bei denen das Senfgas Wirkung gezeigt hatte, krepierten anschließend an den sogenanntem Metastasen, was ehemals gesunden Zellen entspricht, welche sich durch das Gift in Krebszellen umgewandelt hatten.

    Als letzten Preis für eine Lost-Spritze hörte ich 1500 €.

    Die richtige Chemotherapie ist indes verboten und wird verfolgt. Weil sie ausschließlich Krebszellen angreift. In *bitteren* Aprikosenkernen ist der Wirkstoff Laetrile oder Amygdalin oder B17 enthalten, welcher wie eine ideale Chemotherapie wirkt. Mit ein paar Euro bekommt man den Krebs weg. Einen Arzt braucht man dazu nicht.

    Aus diesem Grund bekommt man in keinem Geschäft, in keinem Bioladen, in keinem Reformhaus diese *bitteren* Aprikosenkerne.

    Nur über das Weltnetz.

    • UBasser sagt:

      Danke Nadine, für diese Ergänzung. Ich bin kein Arzt um diese Aussagen zu bestätigen.
      Tatsache jedoch ist, daß die Natur für die Gesundheit immer etwas parat hält. Der Mensch ist Natur. Und sicher bin ich mir auch, daß es für JEDE Krankheit ein Gegenmittel in der Natur gibt.

      Das uns die Pharmaindustrie nur vorführt, ist schon lange bekannt. Der Grund und die Ziele sind bekannt. Traurig an der Sache ist nur, daß sich die Politik – die vom Volk gewählten Vertreter! – nur als Helfer für die Pharmaindustrie einsetzen und damit auch die Naturheilkunde verbietet, bzw. massiv durch Gesetze beschneiden! Das hat es noch nicht mal im kommunistischen System gegeben! Einfach nur noch zum kotzen!

  4. neuesdeutschesreich sagt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  5. Der Seher sagt:

    Danke für diesen Bericht. Das darin Beschriebene kannte ich noch nicht.
    So fügt sich Teil an Teil und das wahre, das ganze Bild wird immer offensichtlicher.

  6. Amita sagt:

    Schon auch interessant, dass so viele Millionen Deutsche vergast werden sollten. Diese Fantasie hat sich ja dann anderweitig geschichtlich auch sehr fragwürdig durchgesetzt.

    Jede Erzählung hatte hat wohl eine Ursache in der Zerstörungsfantasie und Praxis der Menschen. Dem geht oft eine andere Planung voraus… evtl. eine misslungene Planung auch.

    Was hat diese Giftgassache ausgedacht? Wer war hinter der Planung genau?

  7. amita sagt:

    Man kann einfach nicht mehr wählen. Es ist vorbei und durchschaut.

    Gut das diese Gift-Schiffe damals versenkt wurden.

    Es ist Unheimlich, das Potential des Bösen der Siegermächte – wahrlich wahrlich eine Art satanischen Idee, Konstruktion, Ideologie (was auch immer) folgend. Schade, frustrierend und unsagbar traurig —

    Unser Potential als Mensch wird immer wieder neu missbraucht. Ich stelle mir vor was passieren würde wenn wir der Erde und ihren Wesen genau so viel an Hilfe geben würden wie an Zerstörung.

    Mit Sicherheit hätten wir ein idealeres System für das es sich zu leben lohnen würde.

    Danke an die noblen Helden von damals von denen ich nur sehr wenig weiß. Sie haben Millionen von Menschen gerettet. Auch das gab es noch – wahre Helden.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.903.841 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: