“EU”: Umerziehungslager für Andersdenkende

51

12. Oktober 2013 von UBasser


Die “EU” kündigt derzeit für jeden offen einsehbar an, die Grundfreiheiten der Bürger einschränken zu wollen. Die freie Meinungsäußerung wird es dann nicht mehr geben und Widerstand gibt es nicht.

.

Diktator Tito wusste, wie man mit brutalster Gewalt und Druck einen multikulturellen Vielvölkerstaat zusammenhält: Wer sich politisch nicht korrekt verhielt, der kam ins Konzentrationslager auf die Adriainsel Goli Otok (»nackte Insel«). Bis vor 25 Jahren wurden Menschen, die sich in Jugoslawien öffentlich unkorrekt geäußert hatten, dort bestialisch gequält und ermordet.

maschendrahtzaun-8

Seither glaubte man, dass es nie wieder solche Straflager in Europa geben würde. Doch weit gefehlt. Brüssel sucht derzeit nach einem Ort, an dem EU-Gegner zentral umerzogen werden können. Die entsprechenden Pläne wurden jetzt im Internet veröffentlicht. Erstaunlicherweise regt sich kein Widerstand dagegen.

Im Namen der Toleranz

Auf der offiziellen Internetseite des Europaparlaments findet sich seit einigen Tagen ein Dokument, welches für die Zukunft der Europäer nichts Gutes verheißt. Der »EU-Ausschuss für Toleranz« (European Council on Tolerance and Reconciliation) hat es erarbeitet.

Hinter der nichtssagenden Überschrift des »Toleranzpapiers« verbirgt sich die Forderung, dass das Europaparlament »konkrete Maßnahmen« ergreift, um Rassismus, Vorurteile nach Hautfarbe, ethnische Diskriminierung, religiöse Intoleranz, totalitäre Ideologien, Xenophobie, Antisemitismus, Homophobie und »Antifeminismus« zu »eliminieren«.

Dazu sollen in Ländern wie Deutschland etwa die Meinungsfreiheit, die Kunstfreiheit sowie die Wissenschafts- und Pressefreiheit eingeschränkt werden. Eingeführt werden soll Stattdessen ein »Toleranzzwang« und eine neue EU-Superbehörde, welche die Umsetzung entsprechender Maßnahmen überwacht.

Im Klartext: Beispielsweise jegliche Kritik am Feminismus wird künftig innerhalb der EU verboten. Auch die Kritik an politischen Parteien und ihren Bewegungen -etwa Sozialdemokraten oder Ökobewegung – ist dann unter Strafe gestellt. Man reibt sich da als Demokrat verwundert die Augen.
Doch wer das für einen Scherz hält der sollte das Papier (Titel A European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance) ganz genau lesen. Demnach soll es künftig in der EU einen »Toleranzzwang« geben, der bei Verstößen sofort
mit extrem strengen Strafen reglementiert wird.

In Teil 9 des 12 Seiten langen Arbeitspapiers wird von allen Medien ein »Mindestprogrammanteil« verlangt, in dem sie künftig die »Kultur der Toleranz« verbreiten müssen (Zitat: »The Government shall ensure that public broadcasting (television and radio) stations will devote a prescribed percentage of their programmes to promoting a climate of tolerance«).

Kinder und Jugendliche sollen in »Umerziehungsprogrammen« zur »Kultur der Toleranz« gezwungen werden. Toleranz soll in den Grundschulen fester Teil des täglichen Unterrichts und wichtiger als alle anderen Unterrichtsinhalte werden.

Noch absurder: Soldaten dürfen künftig kein Feindbild mehr haben. Die EU will, dass Soldaten in Kursen dazu erzogen werden, dass ihre zu bekämpfenden Gegner ihnen völlig gleichgestellt seien (Zitat: »Similar courses will be incorporated in the training ofthose serving in the military.«).

Mit dem deutschen Grundgesetz ist das Arbeitspapier der EU, wonach es schon als »Verleumdung« bestraft werden soll, wenn jemand über eine andere Gruppe einen Scherz macht, ganz sicher nicht vereinbar. Umso erstaunlicher ist es, dass sich bislang kein Widerstand dagegen regt.

Wie kann es sein, dass 25 Jahre nach der Schließung von Goli Otok eine EU-Re-Gier-ung wieder Andersdenkende in Lager stecken will, wo sie »zur Toleranz« umerzogen werden? Die Gefangenentransporte nach Goli Otok fanden in Viehwagen statt, damit die Sträflinge nicht auf die Idee kamen, dass sie Menschenrechte haben könnten.

In Zeiten leerer Kassen kann man sich ausmalen, auf welche Ideen die Brüsseler Bürokraten da kommen könnten.
—————————————————————–

nachzulesen bei Kopp-Exklusiv 41-2013

Quelle: deutschelobby

..

Ubasser

 

 

51 Kommentare zu ““EU”: Umerziehungslager für Andersdenkende

  1. m8y1 sagt:

    Hat dies auf #m8y1 rebloggt und kommentierte:
    Gepaart mit den Technischen Überwachungsmöglichkeiten werden sie in der Lage sein uns jegliche Freiheit zu nehmen…

  2. Erforderlich sagt:

    Och, sollen Sie doch „Lager bauen“. Wenn dieses dann fertig sind wissen wir zumindest, wen wir dort hinstecken werden. Und wo diese Leute zu finden sind…

  3. Shyleen sagt:

    Das hier ist auch gut. Na mal sehen, wann sie einen Weg gefunden haben dass Internet zu kontrollieren

    Section 9. Mass Media
    (a) The Government shall ensure that public broadcasting (television and radio) stations will devote a prescribed percentage of their programmes to promoting a climate of tolerance, as per Section 8(f).
    (b)(b) The Government shall encourage all privately owned mass media (including the printed press) to promote a climate of tolerance, as per Section 8(f).
    (c) The Government shall encourage all the mass media (public as well as private) to adopt an ethical code of conduct, which will prevent the spreading of intolerance and will be supervised by a mass media complaints commission.
    Explanatory Notes:
    (i) This is a delicate matter, inasmuch as there is no intention to censor the media. The media complaints commission is supposed to consist of independent persons, but it has to be set up by –
    and report to – the media themselves, rather than the Government.
    (ii) There is a related issue of Internet abuse through the spreading if intolerance. However, initiatives to bring about a legal regulation of cyberspace are currently debated in a wider context. It is too early to speculate how the matter will be resolved.

  4. Shyleen sagt:

    Der Absatz „gefällt“ mir bis jetzt am besten. Wenn man also nach Recherche feststellt das Geschichte nicht so ist, wie es in den Büchern steht, wird man bestraft. Na dann. Bin gespannt, welche Geschichte dann noch so geschrieben wird und vom Gericht abgesegnet.

    Penal Sanctions
    (a) The following acts will be regarded as criminal offences punishable as aggravated crimes:
    (i) Hate crimes as defined in Section 1(c).
    (ii) Incitement to violence against a group as defined in Section 1(a).
    (iii) Group libel as defined in Section 1(b).
    (iv) Overt approval of a totalitarian ideology, xenophobia or anti-Semitism.
    (v) Public approval or denial of the Holocaust.
    (vi) Public approval or denial of any other act of genocide the existence of which has been determined by an international criminal court or tribunal
    .

  5. […] Dass solche Maßnahmen erst der Anfang sind, beweist auch dieses Vorhaben der EU: […]

  6. […] damit die Sträflinge nicht auf die Idee kamen, dass sie Menschenrechte haben könnten. {Quelle: morbusignorantia.wordpress.com – […]

  7. GN sagt:

    Guten Tag,
    ich habe das Papier gelesen, es ist ja auch im Netz einsehbar unter http://www.europarl.europa.eu/meetdocs/2009_2014/documents/libe/dv/11_revframework_statute_/11_revframework_statute_en.pdf
    Mein Kritikpunkt: Dort steht nichts von der Errichtung von Lagern. Rehabilitationsprogramme finden Erwähnung, ebenso, dass verschiedene Akte wie „Hassverbrechen“, „Aufruf zur Gewalt“, „Offene Unterstützung von Fremdenhass“ als Verbrechen geahndet werden sollen.
    Was alles gravierend genug ist, doch ist da eben wie erwähnt kein Hinweis auf die Errichtung von Straflagern.
    Das Papier ist ja auch so brisant genug, doch fände ich es schade, wenn die Wahrheitsbewegung sich selber durch unvollständige oder reisserische Darstellungen schadet. Das ist doch das, was dann gegen sie verwendet wird. Und das muss nicht sein. Die Wahrheit allein genügt.
    Schönen Gruß
    GN

    • Mario Francic sagt:

      Wenn man sich die bisherien Schönreden von Merkel und den ganzen EU-Parlamentariern ansieht, dann ist das doch völlig egal…irreführung und Täuschung ist in der Politik nun mal ein oft angwandtes Mittel, und aus der Vergangenheit sollten wir ohnehin lernen.

      Die bisherigen illegalen Steuerzahlungen an Banken war kriminell genug und hätte der eigentliche Auslöser für eine erfolgreiche Protestwelle sein sollen…dem war aber nicht so…

      Es geht doch nicht nur um „dieses“ Papier…viele einzelne Tropfen haben nun mal das Faß zum überlaufen gebracht, deshalb wollen wir auch nicht mehr!

    • In „deutsch“ müssen auch keine sogenannten LAGER erbaut werden! Schon einmal drüber nachgedacht, wie schnell es gehen kann—> wenn der Ausnahmezustand ausgerufen wurde, daß man ganze WOHNVIRTEL abriegeln kann oder Sportstadien werden zu solchen FEMAcamps umgewandelt usw.usf. ?…nur mal so nebenbei erwähnt—> ALLes wird gut 😉

    • UBasser sagt:

      Guten Tag GN,
      mögen Sie Recht haben, daß es so deutlich nicht in diesem Papierchen steht. Schauen Sie, im § 130 StGB steht auch nicht, daß man durch äußern von Zweifeln in den Knast kommt. Es wird alles nach der Manier der Demokratie gummiartig verpackt. Am Ende steht die allgemeine Auslegung und Auffassung.

      Ein Blick in die USA: Alle was dort in irgendeiner Richtung zutage tritt, kommt nach eine kurzen Weile auch bei uns an. Es betrifft im Grunde alles. Ein wirklich perfekter Vergleich ist das WW2 = Wisconsin Welfare 2. Im Jahre 2002 oder 03 schrieb man darüber bei heise.de einen Artikel, man führte jeden Nachteil auf, es wurde die menschenunwürdige Art und Weise dieses Programms erläutert. Was geschah am 1.1.2005 in der BRD? Wir bekamen das WW2, nur unter dem Namen Hartz 4.

      Heute werden in den USA mehr als 800 FEMA Camps errichtet, schön, nur das es mit Camping nun wirklich nichts zu tun hat, sondern es sind schlicht und einfach Konzentrationslager. Es gibt zwischen der deutschen und der amerikanischen Variante einen himmelweiten Unterschied! Hier wurden damals die KLs von jüdischen Organisationen, besonders des Zentralrats der zionistischen Vereinigung Deutschland in Berlin gefordert und gefördert! Die Kls in Deutschland waren eigentlich dafür gedacht, die jüdische Bevölkerung für eine erfolgreiche Ansiedlung in „ihrem“ gelobten Land auszubilden und vorzubereiten. Was dann später daraus entstand, ist eine ganz andere Sache.
      So, und diese FEMA Camps werden ebenso angelegt, Protestlern die Chance zunehmen, überhaupt Protest auszuüben. In den USA gehen Millionen und Abermillionen auf die Barrikaden, wenn noch mehr die Sozialleistungen gekürzt oder gestrichen werden. Mehr als 50 Millionen Menschen werden dann dem Hungertot ausgesetzt… und scheinbar sollen gar die Lebensmittelkarten im November aus Geldmangel gestrichen werden.

      Was meinen Sie, lieber GN, wenn es in den USA zum Crash kommt, was dann mit dem Euro passiert??? Jede Währung, welche in irgendeiner Form an den IWF gebunden ist, wird im höllischen Sturzflug in die Inflation geraten. Es geht um die Enteignung. Und das man dann noch auf die Bedürftigen schauen wird, sollte jedem klar sein, wird wohl kaum der Fall sein. Für den Mob werden Konzentrationslager gebaut werden müssen…was dachten Sie, was im Falle einer Rebellion passieren wird? Was passiert, wenn die rund 40 Millionen richtig armen Leute auf die Straße gehen? Handyvertrag und Smartphone kann man nicht essen. Schauen Sie schon jetzt in die Geschäfte, keine arme Familie kann sich heute vernünftig ernähren. Wenn man nur Kleinigkeiten kauft, legt man 30 oder 40 Euro hin, das sind 60 oder 80 Mark! Dafür hatten wir früher den ganzen Einkaufswagen voll und vielleicht noch einen halben zweiten!

      Es muß nicht im Papier stehen, es reichen die getroffenen Beschlüsse, das andere ist eine logische Schlußfolgerung. Niemand wird es hinnehmen, wenn er seine Meinung äußern will, dafür in den Knast gesteckt zu werden…und bei dieser gummimäßigen Ausführung dieses Beschlusses, kann man sicher sein, daß es dabei um Millionen von Menschen geht – nicht nur um eine Handvoll!

      Als Nächstes ist nämlich zu bedenken, daß wir in Europa dermaßen mit südlichen Ausländern überflutet sind, daß diese unser Hauptproblem darstellen werden. Wenn der erste Deutsche, Österreicher, Franzose, Holländer oder Norditaliener wegen Einstellung oder extremer Abwertung von Sozialleistungen verhungert ist, und die Ausländer immer noch in die Länder strömen und ihnen alles in den Allerwertesten gesteckt wird, haben wir nicht nur ein Pulverfaß, sondern es ist die Superbombe, die zur absoluten Katastrophe führen wird. Genau auf das Szenario setzen die Mächtigen und ihre Marionettenpolitiker.
      Eine Revolution oder ein Aufbegehren der Nationalvölker gegen die Mächtigen wird so in der Hauptsache durch die Ausländer gebunden. Der Plan ist perfekt.

      Die Wahrheitsbewegung sieht auch die Pflicht, etwas weiter zudenken: Was – Wäre – Wenn
      Das nichts zufällig passiert, oder gar planlos erfolgt, sollten wir doch mittlerweile verstanden haben. Alles wird gemacht, um zu seiner Zeit zum Effekt zu kommen. Am besten war es doch zu erkennen, was mit Syrien passieren sollte! Einen großen Anteil an der Verhinderung eines großen Krieges hatte die Wahrheitsbewegung! Es war und ist völlig egal, ob da etwas übertrieben dargestellt wurde, der wichtigste Effekt dabei ist: Die Verhinderung eines offenen Krieges!

      Wir sollten beginnen immer das Schlechteste von diesen Politikern zudenken. Sie wurden nie gewählt und sie werden von keinem europäischen Volk wirklich unterstützt – jetzt nicht mehr! Es geht um eine neue und sehr derbe Diktatur, die uns vielleicht sogar die DDR und Sowjetunion unter Umständen zurückwünschen lassen. Die EU-Diktatur ist noch nicht komplett installiert. Zur Verhinderung hilft nur das Aufstehen und vor allem das Aufwachen der europäischen Völker.

      • „sogar die DDR und Sowjetunion zurückwünschen lassen“
        Viele Leute gesprochen die in DDR und Sowjet gelebt haben.
        Vor allem die aus Sowjet sagen,
        damals war das Leben fuer alle ertraeglich,
        in 1988, in 1978, in 1968 und sogar bereits in 1958.
        nur nicht fuer die Leute die gegen die Partei rebelleirt haben,
        Niemanden war schrecklich arm und beaengstigt ueber Zukunft.
        Jetzt sind Millione und Millione schrecklich arm
        und haben fast alle Angst fuer die Zukunft, auch die Reichen.
        Das grosse Segen aus das freie Westen
        JoJo

        • UBasser sagt:

          @GoldMorgsCom/D, ich meine es nur im Vergleich zur kommenden europäischen Diktatur, geführt Goldman-Sachs und dem gesamten Bankenkuratorium zusammengefaßt im EU-Parlament zur DDR und Sowjetunion. Es bedeutet NICHT, daß es aus heutige Sicht besser war, sondern erst aus der morgigen!

          Bitte nicht einzelne Sätze aus dem Zusammenhang reißen, das ergibt ein falsches Bild!

      • GN sagt:

        Guten Morgen Herr Basser,
        ich war ein paar Tage unterwegs, wollte es aber nicht versäumen, mich noch für Ihre freundliche (sic) Rückmeldung zu bedanken. Der Hinweis zum WWP 2 war interessant, ich fand den entsprechenden Artikel bei heise und werde ihn weiterverbreiten – schon spannend, wie alles über den großen Teich zu uns herüberschwappt.
        Ich stimme Ihnen dahingehend zu, dass dieses Papier ein weiterer Mosaikstein in einer langen Kette von bewusst herbeigeführten politischen Entscheidungen ist, welche nur eines im Sinne haben – die Versklavung. Oder meinetwegen freundlicher die Konditionierung der Menschen. Die leider auch funktioniert (zumindest in vielen Fällen), doch ist es ja immer noch möglich, sich dem zu entziehen. Und auch etwas dagegen zu tun.
        Insofern danke ich Ihnen für Ihre Aufklärungsarbeit und wünsche Ihnen alles Gute für die schweren Zeiten, die vor uns liegen. Vergessen wir nicht unseren Schiller: Das Leben ist der Güter höchstes nicht…..
        Freundliche Grüße
        GN

    • Daniel sagt:

      Ja es ist schon so schlimm, Liebe und Toleranz als Grundstatuten anzusehen…. Wahrheitsbewegung? Ihr seid Menschen, die sich über nichts wirklich Gedanken machen, sondern einfach nur ihren Hass auf sich selbst auf andere projizieren. Jeder andersartige ist für das eigene Unwohl verantwortlich nur man selbst nicht… Ihr seid einfach traurig und das werdet ihr immer bleiben und da bringt es auch nichts wenn ihr anderen Gewalt antut oder versucht anderen Leid zuzufügen. Ihr bleibt immer noch armseelig. Und das auf alle Zeit, aber das versteht ihr ja sowieso nicht 😀

  8. peter sagt:

    niemand hat sie ermächtigt das durchzuziehen , sie setzen diese Agenda aus eigener Machtvollkommenheit über die köpfe der europäischen völker durch. deshalb muß niemand von uns diesem scheiß folge leisten. im Gegenteil , wir alle sind aufgerufen notfalls mit Waffengewalt diesem Irrsinn ein ende zu bereiten.
    tauschen wir die wahnsinnigen und ihre Helfershelfer aus , bevor sie uns austauschen. füllen wir die lager mit ihnen , wo wir sie zu echten menschen umerziehen , bevor sie uns zu Robotern in ihren lagern umerziehen.
    für alle angehörigen der Streitkräfte und der Polizeikräfte wird dies eine bewährung und Feuertaufe sein. sie werden sich entscheiden müssen auf welcher seite sie stehen werden. auf deren seite als willige handlanger und systemspeichellecker , die ihre eigenen völker unterdrücken , oder auf unserer seite gegen das System. wir bezahlen sie durch unsere steuerabgaben , daher haben sie unsere befehle auszuführen , oder wir entlassen sie ganz einfach. bedenkt , jede Dienstwaffe , jeder schuß Munition , jede uniform ist unser Eigentum , da wir das bezahlt haben. dazu kommt ganz einfach: sie müssen farbe bekennen , ob sie zu uns dem Volk gehören , oder ob sie Kettenhunde ganz gewisser Kreaturen sind.
    es geht um unser aller Freiheit. ich lasse mir nicht vorschreiben wie ich zu denken , zu sprechen , zu fühlen und zu handeln habe. ich laße mir nicht vorschreiben wen ich zu mögen habe und wen nicht.
    jeder der mir diese Freiheit nehmen will , ist mein todfeind. und einen todfeind bekämpfe ich auf leben und Tod. daher sage ich : Volk steh auf und sturm brich los.

    in freiheitlichem sinne , für Deutschland , für Freiheit , für ein Europa der Vaterländer,
    Peter H.

    • in freiheitlichem sinne , für Deutschland , für Freiheit , für ein Europa der Vaterländer…
      ——————————————————————————————————–
      JA.JA und nochmals JA…aber das Regiebuch der (von JUDEN geschriebenen) Geschichte, was sich grad wiederholt, schreibt anderes 😦
      …es wird viel „unschuldiges“ Blut fliSSen——…………—> Wir wereden es NICHT verhindern können 😦
      Ich bin wahrlich kein Mensch, der systemgetreu auf Angstmache steht aber ich tümpel mit offenen Augen durch die Systemkloake und weiSS sehr wohl, was sehr bald auf uns ALLe zukommen wird!

      ….wenn WIR-das Volk- nicht endlich UNSER Geschick/Zukunft in die Hand nehmen, werden die global aggierenden Juden gewinnen 😦
      Ich möchte eigentlich noch so viel schreiben, laSS es aber bleiben denn JEDER sollte über den eigenen Tellerrand schauen und begreifen, was global ( N W O ) abgeht !!!
      GESCHICHTE WIEDERHOLT SICH- mehr fällt mir grad NICHT ein!!!

      …tut mir leid, ich bin ein ungebildeter HARZ IV Empfänger-ergo nen vom System abgeschriebener Schmarotzer—-> aber ich bin ein Mensch!!!

  9. Sameen sagt:

    Diese manipulative EU war nie unser Wunsch. So eine EU braucht kein Mensch. Aussteigen und umsteigen.

  10. […] Den kompletten Artikel findet Ihr hier : morbusignorantia.wordpress.com […]

  11. Mario Francic sagt:

    Tod den Politiker!!!

    Sowas darf nicht geschehen!!!

    Wann werden wir in der EU, wie die Amerikaner, anfangen unsere Waffen zusammenzuklauben um dann am Tag X den Polit-Sklaven (Polizei, Militär) endlich gegenüberzustehen um ihnen zu zeigen, daß wir das nicht wollen!!!

    Diese dreisten fetten Sesselfurzer in den Parlamenten haben doch noch nie friedlich ihre Macht abgegeben, wir müssen das somit erledigen!!

    An die Waffen!!!

    • Lumpi der Lump sagt:

      Welche Waffen? Die wurden in einigen Ländern total eingezogen (z.B. UK) und in den anderen Ländern darfst du vielleicht noch einen alten Karabiner besitzen. Wenn Du Glück hast.

      • Mario Francic sagt:

        Improvisieren!!!

        In meinem Bekannten- bzw. Vorbereitungs- Kreis nutzen wir Armbrust, Molotovcocktails, sofern niemand eine richtige Schußwaffe sein eigen nennt!

        Es gibt darüber hinaus im Internet noch viele weitere Infoseiten wo selbstgebaute Waffen und auch Fallen präsentiert werden. Den amerikanischen „Patrioten“ sei dank, die sich um dieses Thema weitaus mehr scheren als es heute überhaupt noch ein „Europäer“ tut. (Leider kennen wir Patriotismus überhaupt nicht mehr, uns scheint unsere Heimat ja inzwischen völlig egal zu sein, wie beschämend!!!)

        • Armbrust–> geile Sache :mrgreen: , geht garantiert durch mindest 5 hintereinanderstehenden Systemknechte durch…naja ich bevorzuge aber dann doch lieber die reichsrechtliche Schiene der ordentlichen Verurteilung—> Rr (Rübe runter)…..

        • Mario Francic sagt:

          Reichsrechtlich??

          Und wer soll dies durchsetzen?

          Wenn man vor einem Mob von Polizisten steht, die im Vorfeld Politiker schützen sollen, werden die sich kaum um etwas „reichsrechtliches“ scheren…

          Wenn es erst zum Waffeneinsatz kommt, gibt es ohnehin keine Gesetze mehr, und leider müssen wir die heutige Elite vom Planeten tilgen, die wollen sich nicht ändern, und wir wollen aber ein nachhaltiges Leben und auch eine dazugehörige Freiheit.

          Jedoch gebe ich zu bedenken, daß Armbrust und sonstiges brennbares Material sich sehr gut kombinieren läßt, tödlich und verheerend für relativ wenig Geld für absolut jeden zu erwerben!

      • Welche Waffen?…
        ……………………………………….
        Du solltest deine eigene Waffe, welche über deinen Schultern auf dein Hals gesetzt wurde einsetzen!!!

        GEHT NICHT—- GIBT ES NICHT !!!

    • UBasser sagt:

      @Mario, so kann man es nicht sagen! Niemand sollte zu den Waffen greifen…ja zu welchen denn?… Es gibt grundsätzlich andere Wege!
      Vielleicht wartet man auch nur auf solche Maßnahmen. Was dann? Märtyrertum? Nein, wir sollten uns nicht auf die gleiche Höhe stellen…wir sind besser, vielleicht nicht klüger, aber bestimmt nicht käuflich!

      Solange immer noch gegen nationale Bewegungen aufgeschrien wird, kann sich nichts ändern. Aufklären, den Leuten alles klar machen, damit sie mal den Kopf zum denken nehmen. Deine Variante wäre schnell zu ende und würde uns um Jahrzehnte zurück werfen. Kein Gewalt, sondern beharrliche Geduld, wartend auf den richtigen Moment. Immer noch geht es den Leute viel zu gut…ein voller Bauch macht keine Revolution!

      • Mario Francic sagt:

        Andere Wege gibt es sehr wohl, doch wer soll diese gehen?

        Bestimmt nicht die üblichen Wähler, oder diejenigen die noch immer denken, daß Sparen auf der Bank sinnvoll ist, oder die grölenden Raab-Fans…

        Wir leben inzwischen in einem sogenannten „Informationszeitalter“, erst dadurch hat sich eine relativ große Anhängerschaft der „Andersdenkenden“ gebildet, jedoch stagnieren wir nun in unserer Zahl.
        Nun stellt sich die Frage, wo sind die anderen abgeblieben, die sich nicht gegen die Elite stellt? Wollen die nicht? Können die nicht? Wissen die ES nicht?

        Mein Bauch ist ja auch relativ voll wobei ich nicht mal irgendwelche monetären Engpässe habe, ich jedoch anders ticke…

        Aufklärung bringt derzeit nicht mehr allzuviel, da der Rest ganz einfach nicht umdenken will…sollen wir also wirklich warten bis alles schlimmer wird, bzw. es zu spät ist und man dann mit den Händen in Handschellen versuchen soll durch das Wasser zu kraulen?

  12. adeptos sagt:

    @ ada…….ich meine damit ALLE MENSCHEN welche sich nicht endlich wehren gegen diese Ungeheuerliche Ungerechtigkeit welche in der Welt grassiert. Ein jeder Mensch hat ein Gewissen -und dieses Gewissen ist die Verbindung zum ALL-Geist – und dieses Gewissen -bezw. dieser AllGeist rüttelt und schüttelt den Menschen immer wieder um endlich AUFZUSTEHEN gegen dieses UNRECHT !…aber die meisten Menschen sind zu feige dazu !!!…man sieht es ja immer wieder wenn einer Totgeschlagen wird von einem Haufen solcher arschlöcher welche nicht wissen wie man sich als Mensch unter Menschen zu benehmen hat – die meisten schauen einfach weg!
    Eure Regierung verarscht euch doch jeden tag aufs neue nach strich und faden – euer Staat ist mit über zwei Billionen Euros Verschuldet – und somit ist das Deutsche Volk in alle Ewigkeit in den Händen dieser Gangster !…und diese Gangster bestimmen dann WER WAS ZU TUN HAT ?
    aber nicht mit mir -ich habe dieses System schon seit einem halben Jahrhundert durchschaut und leiste zivilen Ungehorsam -begründet -weil ich meinen Intellekt geschärft habe in meinem Leben – und bin nicht pommes chips fressend und >Biersaufend auf dem Sofa gesessen und habe mir den Müll aus dem TV reingezogen -und aus diesem Grunde weiss ich diesen Halunken in den Regierungen zu „Begegnen“ auf Intellektueller Ebene !
    Kein mensch hat über einen anderen Menschen zu Bestimmen was er zu tun und zu lassen hat -denn dies weiss jeder aus sich selber heraus !
    Hass ist die resonanz aus UN-Gerechtigkeit !
    Agression ist das Resutltat von Lieblosigkeit !
    Depressionen sind der Ausdruck von innerer Zerrissenheit !
    Krebserkrankungen sind das Resultat eines Schockes oder einer Vergiftung !
    wenn Du möchtest kann ich diese Liste noch verlängern ?!!!

    noch eine kleine randbemerkung -am samstag schaute ich kurz bei pro sieben vorbei – was mir da „serviert“ wurde ist ja Dekadenz und Dummheit Pur – dieser Idiot RAAB mit seinem Trucker und vorne darauf so ein paar schlampen und die Halle war voll von Idioten welche gergrölt haben usw.
    Wenn dies der Ausdruck Eurer Kultur ist (und leider ist er das) – dann Gute Nacht Deutschland – dann ist DIE BEVORMUNDUNG EIN M U S S¨!!!

  13. Vika Maundrell sagt:

    Und wenn sich hier spätestens jetzt nichts regt in Deutschland… Gute Nacht!

    • beno sagt:

      ja, jetzt ist die letzte wahl ist abgeschlossen dank der üblichen gehirnamputation der deutschen – die genau da weitermachen wo sie geistg schon vor jahrzehnten hängengeblieben sind….keine verantwortung übernehmen war schon immer das problem in diesem land — schön kuschen und wegschauen …

    • Was soll sich denn in „deutsch“ bewegen/regen ?????????…….Kühlschrank voll, TV verblödet….morgen wieder Hamsrerad angesagt—> ALLes unter KonTROLLe ….naja, meine Meinung halt 😉

  14. saunischl sagt:

    Der Tag wird kommen. http://www.reichsamt.info

    • Konfuzius sagt:

      Das Problem, der Herr Lorenz verhindert seit Jahren, daß sich etwas ändert.
      Er zieht wie alle anderen KRR sein Geschäftsmodel durch.
      Ausweise verkaufen und Schulungen.
      Hat vor ca. 2 Jahren die Schulung noch 250,-EUR gekostet, kommt man jetzt auf 540,- EUR als zukünftiger „Amtsträger“, der muß dann aber auch noch alle Dokumente haben, was nochmal 80,-EUR kostet.
      Ob es Bedarf gibt, kann ich nicht sagen.
      Bei anderen KRR sieht es nicht anders aus.
      Auch bei Selims Menschenrechtskommissaren wird kräftig zur Kasse gebeten.

      Solange es genug Dumme gibt, die diesen Schwachsinn finanzieren wird sich auch nichts ändern.

  15. Diese sozialistische Staatstümelei der Bevormundung, der „Volkserziehung“ und der zwanghaften Gleichmacherei befremdet mich – als ehem. DDR-Bürger – mehr als ernsthaft.

    Wo individuelle Freiheit und Freiheitsrechte zum Schimpfwort mutieren, einer „Freiheit des WIR“ untergeordnet werden, wo aus Gleichstellung aller Individuen vor dem Gesetz die „Gleichstellug von Gruppen“, die Gleichmachung von Menschen (Uniformierung) wird, da sind Kultur und Freiheit an ihrem Ende – Diktatur und Krieg nicht mehr weit.

    Und einmal mehr ignorieren oder begrüßen die Menschen die da heranziehende Saat!?

    Wie DUMM sind Menschen eigentlich noch?!?

    • Seit Jahren werden Menschen im „weltweitem Netz der Desinfo“ vom System davor gewarnt, daß Menschen wie wir, einfach nur Verschwörungstheoretiker sind 😦
      Tatsache jedoch ist—> GESCHICHTE wiederholt sich vor unser ALLer Augen und die Hamsterradralleyteilnehmer wollen es NICHT sehen, geschweige begreifen 😦

      …ich denke der AUFPRALL „muSS“ (Reinigung) geschehen, damit der dann entstehende Schmerz, die Synapsen wieder zusammenwachsen lässt!!!

      …was mich beruhigt ist, es wird vorALLem noch systemtreue Vasallen treffen, die gerade in den unteren Behörden sitzen und ihre Mitmenschen helfen zu versklaven!—> über DIE oben sitzenden Judenhöhrigen Gehilfen, denke ich NICHT nach, deren Urteil ist längst gefällt :mrgreen:

      …naja, tut mir leid, manchmal muSS es aus mir raus!

  16. […] Quelle und weiterlesen: MorbusIgnorantia […]

  17. Selbständiger sagt:

    Wie war es denn Früher bei den Faschisten oder in der DDR und was ist nunmehr schon jetzt in Deutschland? Schaut Euch doch täglich die Bilder an, Kampftag für Temposünder, ca. 10 Polizisten an einem Messgerät zum Abkassieren oder Verkehrskontrollen zu Viert . aus Sicherheitsgründen, da alle Aktionen dieser Art staatlich nicht legitim sind. Wo kein souveräner Rechtsstaat auch kein rechtmäßiger Gesetzgeber und welche Gesetze sind in Deutschland regulär gültig? Jeder weis es und keiner sagt was! Dem Deutschen Volke wurden die Grundrechte genommen, die Rechtsordnung gewillkürt und der Deutsche sorgt sich nur um sein persönliches Auskommen um noch besser ausgebeutet werden zu können. Dem Deutschen kann man ins Gesicht sagen:“ Du stimmst doch zu, das deine Nationale Souveränität von Europa abgenommen wird.“ oder richtig “ …… die Souveränität an Europa abgeben wird“ Da antwortet der Deutsche, wenn ich dafür weiter arbeiten kann um mein Leben zu erhalten, dann ja doch. Die Menschen sind schon so Banane, das man ihnen schon anweisen kann, „ab Montag seit ihr Europäer“ z.B. Da gibt es keinen Widerspruch auf Seiten des Volkes. Da gegen Kritik, eine höhere Zahl an Meinungen gleicher Nation dagegen hält. Man fragt sich dann, wenn wir vor dem bevorstehenden Abgrund stehen, wer tritt dort zur Seite und lässt Nachfolgende eher abstürzen. Im freien Absturz sagt dann der Deutsche, „na schau mamal wie wir unten ankommen und dann wie es weitergeht.“ Und welche Chancen hat der, der sich selbst aus der Herte ausgrenzt oder von vermeintlich „Vernünftigen“ ausgegrenzt wird? …… Der kommt in ein Umerziehungslager für „Toleranz und Unterwürfigkeit“ damit er der Allgemeinheit folgt oder er stirbt allein an seiner natürlichen Willenskraft! Das ist so gewollt!

  18. adeptos sagt:

    DAS war ja vorauszusehen – kommt für mich nicht überraschend…..und ehrlich gesagt,die Menschen verdienen es auch nicht anders – heute sind doch 97% Egoisten unterwegs und mucken nicht auf solange die Kreditkarte von den Automaten noch aczeptiert wird..MANN sah es doch bei den Wahlen im „Räuberstaat Bayern“ – nachdem die Ungeheuerlichkeit im Falle Gustl Mollath ans Licht kam wurden die CSU Phrasensäer mit dem besten Resultat wiedergewählt – die Menschen dort haben doch keine Selbstachtung mehr -keine Moral -keine Ethik oder Menschlichen Werte wie Nächstenliebe usw…ich jedenfalls werde auf die Political Korrektness einen Haufen setzen und meine Meinung solange ich lebe frei heraus sagen – und jener, welcher mich deswegen verhaften will muss sich aber „gut Polstern“……

    • nord sagt:

      Von „unserem“ Schlag gibt es mehr als du denkst. Wir müssten und nur endlich mal professionel organisieren. Diesen Schwachsinn kann man beikommen, aber eben nur wenn genügend zusammentretten.

      • NATIONALVERSAMMLUNG -„JETZT“…wozu gibt es das interNETZ!!!!?

        Die Zionisten/JUDEN hatten jetzt knapp 3 Generationen Zeit, Umerziehung zu betreiben und uns aufrechten Patrioten läuft die Zeit davon, wenn wir nicht SOFORT reagieren 😦

        …es gibt KEINE Ausrede mehr, sich hinter der Tastatur zu verstecken—> Wir müSSen handeln oder werden sang und klanglos untergehen (untergegangen werden!)

        • edwige sagt:

          Hat vielleicht WordPress deshalb die Kommentarleisten aller Blogs ausgeblendet?

        • seems to be a Jewish problem
          ————————————————————-
          Кажется чтобы быть еврейской проблемы
          ————————————————————

          NULL Ahnung :mrgreen: ich kann nur noch lachen 😉

    • ada sagt:

      @adeptos
      Welche Menschen verdienen es nicht anders? Diejenigen etwa die nicht politisch korrekt denken und sind, und die Andersdenkenden, also eher aus unserem Lager kommen? Gehe mal davon aus das du das so nicht meinst.Ich habe etwas gegen solche Sprüche, das ist menschenfeindlich. Jeder sollte uns willkommen sein, wenn er auch noch nicht sogleich soweit ist wie manche in unserer „Bewegung“. Aber ich stimme @nord voll zu. Es gibt mehr als sie uns einreden wollen und auch mehr als es in diversen Diskussionsforen den Anschein hat.Denn dort versammeln sich die trainiert-eloquenten,feindlichen Meinungsmacher, Verwirrer wie die Schmeissfliegen.Geben wir den anderen, zurückhaltenden eine Stimme indem wir sie ermutigen den Mund auf zu machen.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Neueste Kommentare

Adrian zu Kriegserklärung: Jüdischer Wel…
Adrian zu Die Wahl
Adrian zu Die Wahl
adeptos zu Die Wahl
Skeptiker zu Die Wahl
adeptos zu Die Wahl
Sigurd Hammerfest zu Die Wahl
ssheinrich1923 zu Die Wahl
ssheinrich1923 zu Kriegserklärung: Jüdischer Wel…
💀Eric der Wikinger💀 zu Die Wahl

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,072,228 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: