Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." – George Orwell

Überwachungskonstrukt BRD


liebe Leser, liebe Wutbürger,

aus gegebenen Anlaß ( s.o.) fasse ich mich wiederum kurz und möchte nur hinweisen auf einen Artikel in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten, der da lautet und Pflichtlektüre sein sollte:

“ Deutschland flirtet mit der Dikatur – Polizeistaat soll Gesinnung überwachen“,

eingestellt heute am 11.11.2013, ich halte dies nicht für einen verfrühten Faschings -oder Aprilscherz.

Wir haben diesen Artikel unverzüglich per Fax an das `Polit-Magazin report Mainz` übersandt, dies mit der Bitte, doch einmal über wesentliche Dinge zu berichten.

Wir können und dürfen davon ausgehen, daß uns eine Nachricht des Chefs vom Dienst erreichen wird, die üblicherweise lautet:

“ Haben Sie besten Dank für die Übersendung der Unterlagen, die wir mit Interesse gelesen haben. Aufgrund der Vielzahl von Themenvorschlägen, die bei uns eingehen und der begrenzten Sendezeit ist es uns leider nicht möglich, alle Anregungen zu berücksichtigen.
Nach eingehender Prüfung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass die von Ihnen skizzierte Problematik von REPORT MAINZ leider nicht aufgegriffen werden kann.“

Wir wissen also um einen braven und politisch korrekten Serienbrief…..Der DWN-Artikel ist ein absolutes Muß für jeden wachen Bürger, so erfahren Sie auch, warum Sie hier an dieser Stelle zukünftig nichts mehr lesen werden, das der politischen Gesinnungspolizei mißfällt….Und deren Mittel werden teilweise rigoroser sein als die der Amerikaner.

‚Etwas Gräßliches kommt auf uns zu’….so langsam wird klar, was die Merkel- und Gabrieltruppen da aushecken, was vorher auch nicht ansatzweise an die Öffentlichkeit gedrungen ist.

Aber komme bitte keiner auf die Idee, hier werde die ‚freiheitlich-demokratische Grundordnung‘ im Sinne des GG abgeschafft!
So wie die Unschuldsvermutung in eine Schuldvermutung ins Gegenteil verkehrt wird, so haben wir es logisch und konsequent zukünftig mit Präventionsstrafen für ‚Gesinnungstäter‘ ohne Tat zu tun, was einmal wieder das geltende Strafrecht in seinen rechtsstaatlichen kümmerlichen Resten nicht länger bestehen lassen kann. Lesen Sie selbst, solange der Artikel noch vorhanden ist!

Hier ist der Artikel, bevor er dort gelöscht wird:

Deutschland flirtet mit der Diktatur: Polizei-Staat soll Gesinnung überwachen

Ein neuer Entwurf der CDU-CSU zeigt: Die Bundesregierung will die Umwandlung des Rechts-Systems vorantreiben. Als Grundlage einer umfassenden Überwachung der Bürger soll eine Verdachts-Gesellschaft stehen. Die Türen werden geöffnet für eine Gesinnungs-Justiz, in der das Recht auf freie Rede begraben wird. Deutschland flirtet mit der Diktatur.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat zu den Koalitionsverhandlungen ein Papier vorgelegt, in dem weitreichende Beschneidungen der Bürgerrechte vorgesehen sind. Wegen seiner grundsätzlichen Bedeutung kann davon ausgegangen werden, dass Friedrich dieses Papier nicht im stillen Kämmerlein verfasst hat, sondern dass wesentliche Grundzüge mit Bundeskanzlerin Angela Merkel abgestimmt wurden (das Papier hier im Wortlaut).

Denn dieses Papier stellt eine ganz deutliche Verschiebung des deutschen Rechts-Systems von einem Tatbestands-bezogenen Strafrecht zu einem auf Prävention abstellenden Gesinnungs-Strafrecht dar.

Bisher galt in Deutschland wie in allen anderen rechtsstaatlichen Demokratien der Grundsatz: Ein Täter wird für eine Tat bestraft, die er begangen hat.

Das neue, vom Anti-Terror-Kampf getriebene Rechts-System will etwas anderes: Die Gesellschaft bestraft nicht den Täter, sondern denjenigen, von dem sie befürchtet, dass er eine Tat verüben könnte.

In der Schweiz hat neulich ein Fall für Aufsehen gesorgt, bei dem ein Jugendlicher drei Wochen lang im Gefängnis sass, weil er auf Facebook eine Frust-Ankündigung losgelassen hatte, die sein Lehrer als mögliche Ankündigung eines Amok-Laufs interpretiert hatte. Der Jugendliche wurde verurteilt, weil der der Gesellschaft einen Schrecken eingejagt hatte. Schweizer Juristen halten diese Entwicklung für sehr problematisch.

Die Autorin dieser sehr lesenswerten Geschichte im Magazin des Tagesanzeigers fasst das Kernproblem zusammen:

„Ich bin mit dem Strafrechtsprofessor, den ich in meinem Text zitiere, einig: Wir leben in einem Zeitalter des Präventionismus. Wir versuchen sämtliche Gefahren auszuschalten, bevor etwas passiert. Egal, ob dies die Freiheitsrechte des Einzelnen einschränkt. Das ist auch darum gefährlich, weil uns dadurch eine Sicherheit suggeriert wird, die es in Wahrheit schlicht nicht gibt. Klar, dass dadurch auch die betroffenen Beamten unter immer grösseren Druck geraten: Niemand will für etwas verantwortlich sein, das man vielleicht hätte verhindern können. In diesem Sinne neigt man vielleicht schon zur Hysterie.“

Das neue Überwachungs-Papier der Union sieht zunächst eine umfassende Überwachung aller Bürger im Internet vor. Die meisten Eingriffe in die Privatsphäre entsprechen jenen, wie sie die US-Geheimdienste seit Jahren praktizieren. In einigen Punkten – etwa der Überwachung der Internet-Knotenpunkte – sind die deutschen Vorschläge sogar noch weiter reichend als die Praxis der Amerikaner.

Viel wichtiger als die Überwachung ist jedoch die Neu-Ordnung rechtsstaatlicher Grundsätze. Und hier bietet das Papier Anhaltspunkte für genau jene tektonischen Verschiebungen, wie wir sie bei der Verdachts- und Polizei-Gesetzgebung in den USA und in Großbritannien beobachtet haben. So wird es bei den Briten ab 2014 eine neue Art der Internet-Filter geben, bei denen sich die Bürger quasi outen müssen, ob sie pornografische oder esoterische Websites freigeschaltet haben möchten: Dieser Ansatz ist in der Regel die Geburtsstunde einer vollumfänglichen, staatlichen Zensur (mehr zu dieser Geisterhand hier).

Diese Tendenz ist der Geist, den Merkels Überwachung-Papier atmet. Es macht schwammige Begriffe zu Normen, innerhalb derer dann der Willkür keine Grenzen mehr gesetzt sind.

So soll die Überwachung gegen Terroristen, Rechtsextremisten und Antisemiten verstärkt werden:

„Extremismusprävention und die Bekämpfung von Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit werden als dauerhafte innenpolitische Kernaufgabe definiert und umgesetzt.“

Alle drei Begriffe sind nicht rechtsfest, sondern unterliegen letzten Endes politischen Wertungen.

Fremdenfeindlichkeit ist eine böse Sache, gegen die die Zivilgesellschaft mit Null Toleranz vorgehen muss. Doch das Strafrecht kann erst greifen, wenn es zu Straftaten kommt, die fremdenfeindlich motiviert sind.

Alles andere ist nicht messbar: Sonst könnte der Fall eintreten, dass Ostfriesen-Witze und Spott über österreichische Fußballer als Straftaten der Fremdenfeindlichkeit eine massive Welle der Überwachung rechtfertigen – und die Täter am Ende hinter Schloss und Riegel bringen.

Das Papier beschäftigt sich des weiteren mit der Frage, wie man gegen gewaltbereite Gruppen vorgehen könne.

Auch der Begriff des Gewaltbereitschaft ist juristisch äußerst problematisch. Denn er stellt nicht auf eine begangene Straftat ab, sondern auf ein mögliches zukünftiges Verhalten. Wo beginnt die Bereitschaft zur Gewalt, wo endet sie? Ist Gewalt-Bereitschaft schon identisch mit Gewalt? Ist Gewalttäter jemand, der auf einem Blog zornig schreibt: „Die ganze Berliner Politik ist zum Aus-der-Haut-Fahren?“

Wie in den USA wollen Merkel und Friedrich damit das Rechts-System von einem Straf-System zu einem Präventiv-System verändern. Dies bedeutet auch, dass die Rede- und Meinungsfreiheit drastisch eingeschränkt würde.

Der Friedrich-Entwurf möchte auch die Kompetenzen der Polizei erweitern: In dem Papier wird bedauert, dass Verdächtige heute nur der Ladung von Gerichten und Staatsanwälten Folge leisten müssen. Die CDU/CSU-Regierung will, dass künftig auch das Erscheinen vor polizeilichen Ermittlungsbehörden verpflichtend wird und daher auch erzwungen werden kann.

Das Papier:

Mit einer Erscheinenspflicht bei der Polizei könnten Ermittlungsverfahren effizienter geführt und die Aussagebereitschaft gefördert werden. Eine frühzeitige Vernehmung von wichtigen Zeugen kann für den Ermittlungserfolg entscheidend sein.

Auch die Definition einer kriminellen Gruppe soll erweitert werden. Das Papier dazu:

Art. 1 des Rahmenbeschlusses definiert die Begriffe der „kriminellen Vereinigung“ sowie des „organisierten Zusammenschlusses“. Danach ist die Unterordnung der einzelnen Mitglieder unter einen gemeinsamen Gruppenwillen für das Vorliegen einer „kriminellen Vereinigung“ nicht erforderlich.

Auch der Rahmenbeschluss der Europäischen Union zur Terrorismusbekämpfung sieht für die Bildung einer „terroristischen Vereinigung“ nicht vor, dass ein Gesamt oder Gruppenwille gebildet werden muss. Nach der Rechtsprechung des BGH ist allerdings bislang sowohl für die Bildung einer „kriminellen“ als auch der „terroristischen Vereinigung“ die Bildung eines Gemeinschaftswillens erforderlich und er hat eine europarechtskonforme Auslegung der §§ 129 und 129a StGB abgelehnt.

Der Entwurf der Union sieht vor, das Strafgesetz dahingehend zu ändern, dass die vom BGH abgelehnte, deutsche Regelung nun dahingehend geändert wird, dass das schwammige EU-Recht in Deutschland geltendes Recht werden kann.

Für die Regierung Merkel ist das Internet der ideale Anknüpfungspunkt, um den bösen Absichten der Bürger auf die Schliche zu kommen:

„Auf diese Weise entziehen sich Zielpersonen der klassischen anschlussbezogenen Telekommunikationsüberwachung (TKÜ). Weiterhin liegen zahlreiche der häufig genutzten Internet-Dienstleister, wie z. B. E-Mail- oder Speicherplatz-Anbieter, im Ausland und damit jenseits des deutschen Rechtsregimes. Der sicherheitsbehördliche Zugriff auf diese Kommunikation zum Zwecke der Aufklärung bzw. Beweiserhebung ist damit nur auf dem langwierigen Weg der Rechtshilfe möglich (sofern vorhanden) und von der Kooperationsbereitschaft der örtlichen Behörden und Dienstanbieter abhängig.

Es soll daher die Möglichkeit geschaffen werden, die bestehenden Befugnisse zur TKÜ sowie zur Erhebung von aktuell anfallenden Verkehrsdaten nach der StPO, den Polizeigesetzen sowie dem G10 auch durch Ausleitung an den Netzknoten ausüben zu können.“

Über diese Internet-Knoten wird ein Großteil des deutschen Internet-Verkehrs geleitet. Zwar darf der BND schon heute auf den größten Internetknoten in Frankfurt zugreifen. Doch bisher sind seine Zugriffsmöglichkeiten begrenzt. Nun soll die gesamte Kommunikation über die Internetknoten abgehört werden.

Friedrich fordert zudem die Einführung einer Mindestspeicherfrist für Verbindungsdaten. Er kritisiert ausdrücklich das Vorgehen vieler Unternehmen: „Aufgrund der aktuellen Abrechnungsmodelle (Flatrates) speichern Telekommunikationsanbieter allerdings Verkehrsdaten kaum noch oder nur mit äußerst kurzen Fristen.“

Der Zugriff auf die Daten sei unerlässlich für die Strafverfolgung und die Gefahrenabwehr, so das Merkel-Papier. Man müsse daher eine Regelung finden, die entsprechend der EU-Richtlinien Speicherfristen von sechs Monaten bis zwei Jahren ermöglicht. Zuletzt hatte das Bundesverfassungsgericht einen Vorstoß von Schwarz-Gelb zur Vorratsdatenspeicherung gekippt.

Genau hier wird deutlich, warum dieser Vorstoß der Bundesregierung so gefährlich ist: Angela Merkel und Sigmar Gabriel verfügen im Deutschen Bundestag über die Zweidrittel-Mehrheit. Mit dieser können sie die Verfassung ändern.

Deutschland hat als Polizei-Staat die bisher finstersten Kapitel der europäischen Geschichte geschrieben. Wir erinnern uns an den Film „Das Leben der Anderen“, mit Ulrich Mühe, der uns vor Augen geführt hat, wie behaglich und wie mörderisch eine Gesellschaft ist, in der die Spitzel die Realität schaffen oder verdrehen.

Die Amerikaner waren so begeistert von dem Film, dass sie ihn mit einem Oscar prämiert haben.

Sie dachten, das sei ein historischer Film.

Doch Hollywood hat sich geirrt.

Noch sind die alten Gespenster nicht in all ihrer Perfidie zurückgekehrt.

Doch sie steigen aus den Geschichtsbüchern.

Wir sehen die Konturen der Gespenster an den Wänden.

Ihre Schatten schlingen sich um die Netzknoten in Frankfurt, sie legen sich über die WLANs in den Wohnungen, sie werfen ihre Schatten über die Internet-Cafés in Berlin, Hamburg und München.

Ihre kalte, technokratische Sprache verrät sie, macht uns klar, dass sie kommen.

Es ist der Ungeist der Diktatur, der uns anweht.

Deutschland steht vor einer Regierungs-Periode, in der es im Bundestag keine ausreichend große Opposition gibt.

Merkel und Gabriel haben die Lizenz zur absoluten Macht.

Wo absolute Macht herrscht, ist absoluter Missbrauch möglich.

Quellen: RA Lutz Schaefer und Deutsche Wirtschafts Nachrichten

..

Ubasser

12 Antworten zu “Überwachungskonstrukt BRD

  1. drbruddler 11. Dezember 2013 um 12:49

    Ich sehe darin zwei Dinge. Damit kann organisiertes Verbrechen leichter bekämpft werden, es kann aber auch mißbraucht werden und genau diesen Fall nehme ich auch an, weil es dazu keine Diffenzierung gibt.

  2. Pingback: Der Hitler-Test | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  3. Pingback: The Hitler Test – Der Hitler-Test | In Dir muß brennen...

  4. ada 19. November 2013 um 21:15

    Danke John Kaminski! Ich habe es ins Deutsche übersetzt.

    KÖNNEN Sie die jüdische Verunreinigung ihres eigenen Geistes wahrnehmen?

    Der Hitler Test ist der gleiche wie der 9/11 Test.

    Der gleiche wie der Irak -Test,
    der Afghanistan -Test,
    der Libyen -Test,
    der Syrien -Test.

    Der gleiche wie der „Inländische Terroristen“ Test,
    der „Jeder kann Präsident werden“ Test,
    der „Ihre Stimme zählt“ Test,
    der „Die Regierung ist auf Ihrer Seite“ Test.

    Wenn Sie glauben was die Regierung sagt, dann sind Sie ein Teil des Problems.
    Wenn Sie glauben, was die großen Medien erzählen, dann sind sie einfach nur ein Idiot, urteilsunfähig und ein Totalausfall an kritischen Denken.

    Es gibt einen Grund, warum ich immer wieder sage dass 90 Prozent der Opposition gegen das jüdische Amerika und ihre pathologischen Verhaltensweisen unecht sind.

    Die beliebten „Opposition“ Kommentatoren wie Jim Stone, Alex Jones, Mike Rivero, Ryan Dawson, Chris Hedges, Dave Hodges, Mike Adams (um nur einige zu nennen) . . . sie alle scheitern an dem Hitler -Test. Sie sind alle der jüdischen Propaganda verfallen, dass
    „Hitlerian“ ist das schlimmste Adjektiv das je für eine Person, ein Programm, eine soziale Bewegung gelten kann. Sie und hunderte andere sind alle der Lüge der populären Medien verfallen, dass der 2. Weltkrieg „ein guter Krieg“ war, wenn es in Wirklichkeit, zu der Zeit, die größte Lüge überhaupt war.

    Ob diese Autoren nur naiv, völlig korrupt oder bezahlt sind, muss jeder für sich entscheiden.

    In jedem Fall behaupten sie nicht zu wissen, dass Adolf Hitler von den jüdischen Medien dauerhaft diffamiert wurde, um einige sehr wichtige Fakten, die entscheidend für Ihren Fortbestand sind, zu vertuschen. Diese Fakten sind seit mehr als einem halben Jahrhundert verborgen.

    Objektive Tatsachen beweisen, dass die Holocaust Hysterie ein zynischer Scherz ist, bestimmt um neue Wege zu erfinden die Öffentlichkeit mit 13500000000$ Holocaust Reparationen, bei der letzten Zählung, zu betrügen, zuzüglich Gesetze in fast allen europäischen Ländern für ein „Gefängnis für alle Mandat“, die auch nur die Angelegenheit zu diskutieren wünschen.

    Die beiden wichtigsten Fakten, die unterdrückt wurden sind diese.

    Deutschland wurde in den 1940er Jahren zerstört, weil es die größte Bedrohung für die weltweite jüdische Finanz Hegemonie war, die die Welt je gesehen hat. Während der Rest der Welt in einer jüdischen auferlegten weltweiten Depression versank – und die Leute überall in den Straßen verhungerten, einschließlich der Vereinigten Staaten – gedieh Deutschland unter Adolf Hitler, weil sie sich von den Fesseln der internationalen Banker und ihrer verheerenden kriminellen Formel der Mindestreserve Kreditvergabe(Zinswucher, fractional reserve lending, compound Interest) befreit hatte, die die wirkliche Ursache für das Erwürgen der Gesellschaften in der ganzen Welt bis heute ist.

    Die zweite wichtige Tatsache, die unterdrückt wurde ist, dass all dieses unaufhörliche und rührselige Tamtam der 6 Millionen vergasten Juden in deutschen Konzentrationslagern, soll die wirklichen Massenmord Verbrechen verschleiern, das die mit extremen Vorurteilen behafteten jüdischen Verbündeten der USA , Großbritannien und die Sowjetunion das Leben von 12 Millionen unschuldigen deutschen Staatsbürgern beendeten, die meisten von ihnen nach dem angeblich beendeten Krieg.

    So ist die wichtigste Lehre, die aus dieser massiven Vertuschung und „Social-Engineering –Programms“, ausgeheckt und bis zum Überdruss von jüdischen Medien Heuchlern verstärkt wurde, die, dass jeder, der den giftigen Tentakel der koscheren Weltbanker entgeht, um finanzielle Unabhängigkeit und häusliche Harmonie für sich selbst zu garantieren, Gefahr läuft von den Kriminellen, die das Weltfinanzsystem kontrollieren, vernichtet zu werden.

    Deshalb würde ich gerne sagen dass Ihre Wahl im Rahmen dieses derzeitigen Herrschersystems entweder ein Leben im Gefängnis oder den sofortigen Tod ist. Versuchen sie nicht das mit einem Zuckermantel zu sehen. Jeder in der Welt ist dem ausgesetzt!

    Dem unaufhörliche Geschwätz über die jüdischen Opfer des Holocaust wird am besten ausgeglichen durch das Lesen des Buches Hellstorm von Thomas Goodrich, das im Einzelnen in blutigen Details beschreibt, was die Amerikaner , Briten und Russen unschuldigen deutschen Zivilisten nach dem Zweiten Weltkrieg angetan haben. Achten Sie genau auf die schrecklichen Details, weil diese Dinge den meisten von ihnen in den Vereinigten Staaten und anderswo auch passieren werden.
    Das ist, was die Zukunft für Sie auf Lager hat, weil sie unaufmerksam waren und die Lügen der jüdischen Medien angenommen haben, für die Konzentration auf Ihre Spielzeuge und Ihre hoch bezahlten Arbeitsplätze und sich weigern diese Lügen unter uns zu sehen. Deshalb haben sie uns übernommen.

    Die Aufrechterhaltung der Verleumdung

    Auch nach zwei Jahrzehnten nach den Gräueltaten unter falscher Flagge ( Waco, Ruby- Ridge, Oklahoma City, WTC1 & 2, und die Kette von falschen Kriegen, die folgten ), die Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung glaubt immer noch, was es im Fernsehen hört, trotz der jüngsten Zeichenfolgen der „choreographierten faux Massaker“ hat es versäumt, die Bevölkerung zum Aufstand zu bewegen – auch wenn sie langsam durch eine endlose Palette von bösartigen Methoden ausgerottet werden.

    Selbst als das Bewusstsein -dank dem Internet- über die kriminelle Natur unserer Regierung in vielen Köpfen wuchs, sind immer noch nur ein paar wenige kostbare bereit, die Art der Krankheit, die das Land in ein Terminal von Krebspatienten verwandelt hat, zu erkennen, obwohl diese Krankheit seit der Gründung der Republik vorherrscht.

    Die meisten Menschen – vor allem die jüngeren Generationen – haben keine Ahnung, dass die Holocaust -Hysterie erst nach dem JFK-Attentat im Jahr 1963 so richtig loslegte, obwohl die tollwütigen Hassverbrechen gegen das deutsche Volk von amerikanischen Juden im Laufe des gesamten 20. Jahrhunderts durchgeführt wurden, vor allem seit der Schaffung der Federal Reserve, die zum Ersten Weltkrieg führte, und auch die weltweite Kriegserklärung gegen die Deutschen durch die Juden bereits im Jahr 1933.

    Einer der bizarren Aspekte dieser unaufhörlichen kosheren Blitz Propaganda ist, dass die Juden die 6 Millionen Toten Figur schon lange vor dem Zweiten Weltkrieg verbreiteten.
    (Übersetzer Kommentar(ÜK): ab 190x)
    Nicht nur die Glaubwürdigkeit dieser Geschichte wurde in den Köpfen der aufmerksamen Beobachter abgerissen, so dient die „shibboleth“ als aussagekräftiger Indikator, dass die Geschichte und der zynische Ansturm auf die Öffentlichkeitsarbeit, der dann folgte, die ganze Welt konfrontiert mit rührseligen Unwahrheiten wie tote Juden zu Seife und Lampenschirme verarbeitet und in Feuerseen geworfen, krank gemacht hat. Keine dieser Geschichten kann bewiesen werden, aber viele Menschen glauben immer noch daran.

    Der Punkt ist, wer auch immer „Hitlerian“ als relevantes Adjektiv für eine unverständlich heimtückische Tat benutzt, enthüllt der Welt in Wirklichkeit, dass seine Meinung mit dementen jüdischen Märchen, Alptraum Sagen, von schluchzenden Heuchlern wie Elie Wiesel, dessen Werke zusammengebraut auf der ganzen Welt verbreitet wurden, verstopft wurde, nur weil reiche Juden die Kontrolle über die Verlagsbranchen, TV-Netze, die meisten Regierungen und den Nobelpreis Nominierungsausschuss haben.

    Menschen von Putin bis Obama verstärken dieses falsche Klischee noch. Aber die Geschichte ist eben nicht auf diese Art und Weise geschehen. Das ist einfach nur die Art und Weise wie die Juden diese Geschichte verbreitet haben und aufgrund ihrer Kontrolle über die Medien, ist es das was die meisten in der Welt jetzt glauben.

    Hitler wollte nie die Welt übernehmen, wie die Juden behaupten. Er wollte nur zurückfordern, was aus Deutschland im Ersten Weltkrieg gestohlen wurde! Es gab keine Gaskammern in den Arbeitslagern. Die meisten von denen, die gestorben sind, waren Polen und andere ethnische Gruppen. Und diese Zahl ist nichts im Vergleich zu der Zahl der Menschen, die von den drei jüdischen Verbündeten ermordet wurden – die Sowjets, Briten und die Vereinigten Staaten – um die bis dato größte Bedrohung für die weltweite jüdische Finanz- Hegemonie auslöschen.

    All jene Autoren, die Hitler als ein Stellvertreter für den größten Erz-Bösewicht aller Zeiten verwenden, bekunden lediglich den Grad ihrer eigenen Gehirnwäsche, oder ihre eigene verächtliche Korruption vor allen, die Augen haben um zu sehen.

    Und nun sehen wir wie sich dieser Prozess endlos wiederholt in die Ermordung von Saddam Hussein und Muammar Gaddafi, zwei Führer die an die Macht von der weltweiten Finanz- Oger gestellt wurden, aber versuchten weg zu brechen um das zu tun, was das Beste für ihr Volk ist, nur um durch die gleichen jüdischen Monster ausgelöscht zu werden, die jetzt uns auslöschen wollen.

    Worte Solschenizyns

    Wir erleben heute beispiellose Übergriffe auf unsere persönliche Freiheit. Die TSA hat angekündigt, unsere Steuer- Informationen zu verlangen, wenn wir mit einem Flugzeug fliegen wollen. Die Polizei konnte das Recht an sich gerissen, unsere Häuser zu betreten, wenn wir dazu bestimmt wurden politisch unkorrekt zu sein. Unsere Kinder sind von Geburt an durch Impfungen vergiftet worden, die nachweislich bleibende Hirnschäden verursachen können. Und die meisten Menschen leugnen immer noch, dass Amerika eine Schlange wurde, die ihren eigenen Schwanz frisst, die ganze Zeit getrieben von jüdischen Interessen, die kein Interesse an der Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit haben, stattdessen nur ständig ihre Opfer zu schröpfen, die ihre Rabbiner als eine verrückte Tier Farm etikettiert haben, oder wie Menachem Begin einmal sagte, „Tiere auf zwei Beinen.“

    Immer mehr Menschen begannen herauszufinden, dass die gleichen Monster die das russische Volk verschlangen, als die Sowjetunion von jüdischen Bankiers aus New York(ÜK: Ostküste) ins Leben gerufen wurde, ihre vergifteten Haltungen mitgebracht haben, um sie in den Vereinigten Staaten zu verbreiten und wie eine kolossaler Vampir seine Zähne in jede Faser des amerikanischen Lebens versenkt hat, um das das Leben aus allem zu erwürgen, was gut und anständig ist.

    Von Einstein bis Feinstein, Schriftsteller, Wissenschaftler und Politiker versuchen heute durch Verstärkung der immer gleichen stereotypen Techniken die uns töten, genauso weiter zumachen, vor allem die Einberufung ihrer alptraumhaften Vision von Adolf Hitler, als ein Symbol der dunklen Verderbtheit die uns mit Angst erfüllt. Aber wie alles, was die Juden uns während ihrer Übernahme der Welt erzählt haben, es ist eine Lüge.

    Was mit dem russischen Volk geschah, geschieht jetzt mit den Amerikanern, weil die gleichen Superreichen und seelenlosen jüdischen Banker auch jetzt die Welt beherrschen. Denn was in Russland passierte, geschieht jetzt in Amerika, es gibt keinen besseren Ort, um diese tödliche und tragische Parallelen zu untersuchen als in der Arbeit von Alexander Solschenizyn, dessen letztes Buch – “ Zweihundert Jahre zusammen. Die Juden in der Sowjetunion “ – dessen Veröffentlichung in Englischer Sprache, von Juden, die die Verlagshäuser kontrollieren und von den Politikern für die sich die Zensur gelohnt hat, verhindert wurde.. Es ist alles zu Gunsten der Juden, die sie bestechen, die sie erpressen, um die Menschen, denen sie dienen sollen, verraten.

    Was in der Sowjetunion geschah, geschieht jetzt hier, durch Juden die alle Engstellen der Macht besetzen, um Gesetze zu schreiben, von denen nur sie selbst profitieren und vor allem um Nichtjuden zu töten, so schnell sie können.

    „Unnachgiebiger Terror“ ist das, was Stalin für das russische Volk bestellte, und was das
    amerikanische Volk jetzt erleben wird. Höre Solschenizyns Worte ( gekeult aus

    archive.org/stream/RussianAndJews/WALENDYsolje_djvu.txt )
    (ÜK: Udo Walendy Google: diplom politologe udo walendy site:archive.org
    und Maurice Pinay Madrid 1863 Verschwörung gegen die Kirche:
    johannes3v16.wordpress.com/)

    Am 26. August 1918 wies Lenin per Telegramm an: „Dubiose/unseriöse Personen“ sind in Konzentrationslager außerhalb der Stadt zu sperren. Unnachgiebiger Massenterror soll durchgeführt werden. . “

    Zehntausende Geiseln wurden „zur Abschreckung“ während des Bürgerkrieges 1917-1922 getötet, Hunderte ertranken auf einmal als sie Lastkähne im Weißen Meer in der Arktis versenkten.

    „Ungeziefer“ waren natürlich die kleinen und mittleren Landwirte, die Handwerker und alle Haus-und Wohnungseigentümer. Es war „Ungeziefer“, die in den Kirchenchören sangen.

    Durch Beschluss des Verteidigungsrates vom 15. Februar 1919 wurde die Tscheka(ÜK:Cheka) und der NKWD angewiesen, dass Geiseln aus den zu beschlagnahmenden Farm-Gebieten zu nehmen sind, wo das Räumen der Eisenbahnstrecke von Schnee nicht zufriedenstellend ging, um sie nach Ablauf einer Frist zu erschießen.

    Menschen wurden auf der Grundlage von beliebigen Listen rücksichtslos erschossen. – vor allem Akademiker, Künstler, Autoren und Ingenieure. Mit der Verordnung von erzwungenen Lebensmittel – Sammlungen im Januar 1919 wurden auch Bauern zum Ziel.
    (ÜK: „Kill the Best of the Gentiles“ oder „Tob Shebbe Goyim Harog!”:jüdischer Talmud)

    Später, in den 1930er Jahren führte die Massen- Kollektivierung der Landwirtschaft in der Ukraine zum Tod durch Verhungern von etwa 6 Millionen Menschen.

    Was Sie hier lesen ist eine Vorschau von dem, was nach Amerika kommt, eigentlich ist es schon da.

    Jeder Mann, der noch nicht in die Abwasserkanäle geschleudert und wer noch nicht selbst durch die Röhren des Archipel Gulag gepumpt wurde, soll oberirdisch freudig marschieren, mit fliegenden Fahnen und klingendem Spiel die Gerichte loben, mit dem Ausdruck der Ekstase über seinen Freispruch.

    Die allgemeine Enteignung der gesamten Bevölkerung zugunsten eines illusionären
    „Volkseigentum“, das System des allgemeinen Terrors, die allgegenwärtig Schwachstelle eines jeden privilegierten Bürgers – und als ihre Folge, Verhaftungen ohne Maß, Deportationen in ferne Zwangsarbeitslager – Regionen und Liquidationen – waren eine integrierte und verbindlicher Teil der Staatsideologie des „Marxismus-Leninismus.“
    Diese historischen Tatsachen müssen zur anerkannt werden.

    Schon im Januar 1918 gab es bereits Massenhinrichtungen unter Kriegsrecht ohne Verfahren oder Gerichtsverhandlungen. Diese wurden zu Hunderten und später Tausenden von unschuldigen Geiseln, in Massen in nächtlichen Erschießungen hingerichtet oder auf Schiffen geladen und mit ihnen versenkt[ an Bord ].

    Lazar Kaganowitsch, Genrich Jagoda und Wjatscheslaw Molotow schickten ihre Beschlagnahme Kommandos ins/aus dem Landesinneren. Bald danach, 1932-33, starben 5 oder 6 Millionen Menschen in Russland und der Ukraine, wie Tiere an Hunger, direkt am Rande Europas. „Aber die freie Presse der freien Welt hält perfektes Stillschweigen!“

    Solschenizyns Beschreibung der Gulags sind eine genaue Beschreibung dessen, was schon vor Ort in den bereits gebauten US FEMA Camps ist.

    Machen Sie keinen Fehler über die Gulags: Sie waren keine „Arbeit für immer“ Lager. Es waren Lager zum „zu Tode arbeiten“, entworfen um die Insassen zu liquidieren. Millionen wurden ausgeschickt um in ihnen zu sterben.(ÜK:Die Massengräber in Afrika werden auch heute noch mit toten Minenarbeitern einfach zugeschüttet. Verantwortlich dafür sind die gleichen jüdischen bolschewistischen Tycoons wie damals. z.B. Dan Gertler, Danny Steinmetz, etc.

    Solschenizyn sagt uns jedoch, „Von den Berechnungen des emigrierten Statistik Professor Kurganov, diese „relativ leichte“ Unterdrückung, von Anfang der Oktoberrevolution bis 1950 kostete uns [ Russen ] über 66 Millionen Menschenleben.“ [ Archipel GULAG , S . 37]
    Deshalb war Adolf Hitler so erpicht darauf die Invasion der roten jüdischen Bedrohung aus Russland in seinem Land aufzuhalten. Aus unseren Geschichtsbüchern wurde entfernt, dass Hitler die Vereinigten Staaten und Großbritannien bewunderte, weil er nicht erkannt hatte, dass sie bereits von Juden übernommen wurden und sich in Monster verwandelt hatten.

    Dies ist der Hitler -Test, an dem die meisten Amerikaner völlig gescheitert sind. Sie haben brav die jüdische Propaganda geschluckt und verloren ihr Land an Menschen ohne Gewissen, ohne Sinn für Mitgefühl, tränkten sie die Welt in einem Blutrausch in eine Tragödie, länger als sich jemand wirklich erinnern kann.

    In Russland übernahmen 1,7 Prozent der Bevölkerung die gesamte Regierung. In Amerika ist der Anteil etwa gleich. Die gleichen sowjetischen Juden, finanziert von New Yorks Bankern, haben sowohl die Neokonservativen und die Progressiven hervorgebracht. Jedes neue Gesetz das sie verabschieden zielt auf Bevölkerungs- Reduktion ab.

    Ausländer ohne Treue zu nichts, außer ihren eigenen Wahnsinn haben jetzt die Kontrolle über alles. Seit der Zeit von Alexander Hamilton, sind sie nie Amerikaner gewesen – nur Raubtiere mit Absicht zur Kontrolle, zu rauben und zu töten.

    Scheitern beim Hitler -Test garantiert Ihnen entweder das Leben im Gefängnis oder ein frühes Grab. Das ist die Wahl, die allen Amerikanern nun bevorsteht, für das Versagen im Hitler –Test.

    All jene Autoren, die den falschen Begriff Nazi missbrauchen – bewusst oder nicht – sind auf der Seite derjenigen, die die Welt jetzt in ein riesiges Gefängnis stecken wollen, in dem die Toten die Lebenden übersteigen werden.

    John Kaminski ist ein Schriftsteller, der an der Golfküste von Florida lebt, ständig versucht, herauszufinden, warum wir uns selbst zerstören, und die Darstellung eines korrupten Glaubenssystems als Motor für unseren Untergang. Allein abhängig Beiträge von Lesern, bitte unterstützen Sie seine Arbeit per E-Mail : 6871 Willow Creek Kreis # 103, North Port FL 34287 USA .

    Aktuelles Audio John Friend und John Kaminski
    http://www.john-friend.net/2013/11/the-realist-report-with-john-friend_19.html

  5. Dissident 17. November 2013 um 19:55

    Meine sehr verehrte Damen und Herren!
    Es bleibt doch noch ein sehr, sehr grosser (rechtsfreier) Spielraum, nämlich der des Antigermanismus: hier darf man alles, sei es noch so dreckig, verkommen, krank und degeneriert; also nichts wie sich selber draufhauen und mit dreckkübeln überschütten.

  6. Wahr-Sager 17. November 2013 um 17:26

    Die wahren Terroristen sitzen im Bundestag – als Handlanger Usraels.

  7. Kint 17. November 2013 um 15:08

    Angst.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article121964431/Die-Angst-der-CDU-vor-dem-Willen-der-Deutschen.html
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-besorgt-wird-der-mitgliederentscheid-zum-harakiri-manoever-12667600.html
    S. auch „Innenminister F. will…“
    In den USA soll die Gesundheitsbehörde mit Waffen und gepanzerten Fz. ausgestattet werden / worden sein. Dann kommen sie mit dem M16 zum Impfen an die Tür, und der Chip wird reingezwackt. Wie immer trödelt Deutschland ein paar Jahre hinterher.

  8. Enrico, Pauser 16. November 2013 um 11:11

    Wurde uns doch schon lange mitgeteilt, was wir zu erwarten haben—>

  9. drbruddler 16. November 2013 um 07:52

    Um es klar zu sagen, nach diesen Vorstellungen ist Notwehr eine Straftat, da gibt es keinen Zweifel mehr.

  10. neuesdeutschesreich 16. November 2013 um 03:01

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: