Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." – George Orwell

Die Glaubwürdigkeit russischer Medien


Sehr interessante Betrachtung; gefunden bei Julius Hensel Blog:

.

.

Hochgeladen von ReconquistaGermany

..

Ubasser

Eine Antwort zu “Die Glaubwürdigkeit russischer Medien

  1. drbruddler 11. Dezember 2013 um 12:20

    Hier wird vorallem veröffentlicht, was sich gut verkaufen läßt und die neue Freundin von Boris Becker läßt sich viel besser verkaufen. Natürlich werden auch Nachrichten zensiert, ohne Frage, doch die Vermarktung von Nachrichten ist die Hauptursacher solcher einsetiger Berichterstattung. D.h. das ist auch eine Folge einer marktorientierten auf Quoten beruhenden Medienwirtschaft. Daher sehe ich das auch so, dass jeder Käufer von Nachrichten mit seinem Kaufverhalten auch die Qualität dieser beeinflussen kann. Selektiver Nachrichtenkonsum könnte da Wunder bewirken. BILD ist nicht nur erfolgreich weil sie BILD ist, sondern sich dem Niveau ihrer Leser bestens angepasst hat.

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: