Beste Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew

8

27. Februar 2014 von UBasser


Ich bitte im Voraus, die Informationen als neutral anzunehmen. Es nutzt nichts, wenn man auf jener oder anderer Seite steht. Die Ukraine ist zum Spielball der Weltmächte geworden, einerseits Rußlands und andererseits des Westens. Wir können nicht von der Wahrheit sprechen, sondern sollten nur die Fakten kennen, die in Genauigkeiten münden. Nur so können wir uns ein Bild über die GENAUEN Ereignisse machen. Mit welchen Konsequenzen einer Annäherung der Ukraine an den Westen zu rechnen sind, kann man sich eigentlich gut vorstellen. Rußland wird die Ukraine nicht aufgeben. Der Westen versucht die Ukraine für sich zu gewinnen, um wiederum Rußland zu schwächen. Verlierer dabei ist und bleibt die Ukraine und ihre Völker. Bitte denken Sie daran, daß Deutschland auch nicht aus einem, sondern aus vielen Völkern besteht. Bitte denken Sie daran, das der Kampf um die Einheit Deutschlands lange währte. Wir können weder Rußland oder die Ukraine verurteilen, wir können nur die Fakten sehen und verstehen.

Ubasser

Im nachfolgenden Video SaveFrom.net ist die beste dem Parteibuch bisher untergekommene Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew am 20.02.2014 zu sehen.

Das Video:

– zeigt, dass mit Schusswaffen bewaffnete Regierungsgegner im Einsatz waren, die auf Demonstranten und Polizisten geschossen haben
– legt nahe, dass die Männer mit den gelben Armbinden Anti-Terror-Einheiten der Polizei waren, die die Aufgabe hatten, die mit Schusswaffen bewaffneten Männer, die auf Demonstranten und Polizisten schossen, unschädlich zu machen
– legt nahe, dass die ukrainischen Oppositionsführer Jatsenjuk, Klitschko und Co Männer mit Schusswaffen eingesetzt haben, um die Proteste auf dem Maidan anzuheizen unter Inkaufnahme der Entfesselung eines Bürgerkrieges
– legt nahe, dass Janukowitsch den Präsidentenpalast und Kiew verlassen hat, um zu verhindern, dass die vom Westen unterstützten Oppositionsführer die Ukraine in einen blutigen und langen Bürgerkrieg stürzen können
– stützt sich bei der Analyse der Ereignisse nur auf öffentlich zugängliche Medienberichte.

Das Video ist, unseres Wissens zufolge, bisher leider nur in russischer Sprache verfügbar. Schafft es wer, dass Video mit englischen oder deutschen Untertiteln zu versehen?

Man beachte dazu auch Voice of Russia, 25.02.2014: Moscow to present video proving extremists responsbile for Ukraine unrest

Quelle: Mein Parteibuch Zweitblog

..

Ubasser

8 Kommentare zu “Beste Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew

  1. neuesdeutschesreich sagt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  2. adeptos sagt:

    …..dass sich Klitschko für diese EU Intrige gegen die Sowietunion hergegeben hat kann nur daher rühren dass sein HIRN durch zu viele SCHLÄGE matschig geworden ist !
    Die Amerikaner werden durch die Jüdische Finanz Mischpoke missbraucht und das MerkelFerkel spielt die Rolle des „Führers“ für die HURE BABYLONS welche auf dem (Europäischen) „Drachen“ sitzt und IHN reitet ! = (die CITY OF LONDON – gefreit mit vielen Königen an ALLEN WASSERN (Völker)) – welche ebenfalls durch die Jüdischen Banken gesteuert wird und seit der Französischen Revolution sämtliche Kriege Finanziert hat -und zwar BEIDSEITIG -so dass immer der „Gewonnen“ hat – welcher seine Rolle zugunsten der Finanzelite besser gespielt hat.
    mit grosser Wahrscheinlichkei wird diese Westliche Provokation einen dritten Weltenbrand auslösen – so wie es in den Protokollen der „Weisen von Zion“ geschrieben steht – innerhalb von 100 Jahren drei Weltkriege !
    wir können nur auf die Europäischen Völker hoffen dass diese sich nicht hergeben werden für dieses Khasarenjuden (Kryptojuden) gesteuerte Vorhaben.
    ich wäre dafür dass man endlich diese Mischpoke aus ihren Häusern holt und „mit kurzem Prozess“ wegen Menschenverachtenden Handlungen aufhängt in den eigenen Gärten!!!

  3. netzband sagt:

    Habe bis jetzt das gefunden:
    http://ukraine-nachrichten.de/
    die bringen Berichte von verschiedenen Seiten. Das heißt,daß da nicht alles einfach ist, aber verschieden. Sonst ist klar: die EU-Propaganda und die Kreml-Anhänger im Grabenkampf. Wenn man wenigstens wüßte, wie die Zustände vorher waren. Wie war es mit der Korruption? Anscheinend ist die Ukraine pleite. Gedeiht die Landwirtschaft? Ein so fruchtbares Gebiet. Außerdem besteht das Land aus verschiedenen Teilen: Galizien ganz anders als der Osten. Es scheint aber so zu sein, daß der Kreml und seine Anhänger u.a. Marxisten sowjetische Sprache und bolschewistisches Geschichtsbild benutzen. Genauso falsch wie das im offiziellen Westen.
    In deren Forum, in der Mitte Beitrag von: Sonnenblume Betreff des Beitrags: Re: Treibjagd gegen den Maidan BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Februar 2014, 01:00
    Herkunft: http://forum.ukraine-nachrichten.de/treibjagd-gegen-maidan-t42204.html#p60387 sind angeblich die Befehle zum Schießen der „sniper“, Scharfschützen präsentiert. Sie sollen vom Innenministerium der U. und vom russischen Auslandsgeheimdienst stammen. Wo anders stand, (Paul Craigh Roberts?) daß die Schützen Israelis waren.. das kann auch alles gefälscht sein !

    • netzband sagt:

      P.S. der folgende Artikel beschreibt die ganz schwierigen Zustände in Galizien,
      http://ukraine-nachrichten.de/ukrainischen-psychosen-galizier_3851_meinungen-analysen
      (das ist umwerfend)
      also den Hintergrund kann man mal erforschen, sowie Holodomor, Hungerkatastrophe durch Zwangskollektivierung, und das Schicksal der Kosaken.
      Soweit selbst mal gelesen, sind ukrainische Nationalisten ganz schwierig, ziehmlich fanatisch, viele in Kanada, manche haben sogar ignoriert was der G.Soros anstiftete mit falschen Versprechen, obwohl sie viel wußten, – wenn es nur gegen den Kreml war.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig, jedoch mindestestens 2 Mal täglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 2,968,537 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: