Wie lebt das Volk in der Ukraine nach dem Putsch?

6

7. März 2014 von UBasser


Welche Worte braucht es noch! Es hat nichts, aber auch rein gar nichts mit einer rechten Politik oder Anschauung zu tun. Rechte Politik kommt nämlich von rechtens oder auch richtig! Schauen Sie sich dieses Video an. Das ist nämlich genau die Poltik die die Deutschen in den damaligen annektierten Gebieten erfahren haben! Ich erinnere an die Deutschen in Danzig, Sudetenland, Oberschlesien…

Solche Verbrecher, Terroristen und Putschisten erkennt nun die westliche Welt an! Es ist eine Schande für jeden westlichen Menschen! Soweit ist die Moral und Ethik nach dem Krieg noch nie gesunken! Pfui Teufel, was ist das nur für ein Pack, was man Regierung nennt!

Quelle: Deutschland+Russland
..
Ubasser

6 Kommentare zu “Wie lebt das Volk in der Ukraine nach dem Putsch?

  1. Jan sagt:

    Petition: Gutmenschen müssen für Ausländern haften und aufkommen

    Jeder ausländerfreundliche Politiker und alle weiteren ausländerfreundlichen Gutmenschen müssen bei sich zuhause eine Asylantenfamilie aufnehmen, persönlich für diese finanziell und karitativ sorgen jeden von einer Person mit Migrationshintergrund geklauten Euro oder geklauten Gegenstand muss ein Gutmensch der beklauten Person ersetzen.

    Jedem Pastor seinen Mulla ins Wohnzimmer! Jede Kirche und alle Gutmenschen-Tempel, wie Partei-Zentralen, Gewerkschaftssitze usw. sollen bis zu den Decken mit Asylanten und Migrationshintergründlern vollgestopft werden.

    weiteres unter https://www.openpetition.de/petition/online/gutmenschen-muessen-fuer-auslaendern-haften-und-aufkommen

  2. Kint sagt:

    Tja, Ubasser, welche Worte braucht es noch? Das IST die westliche Welt – wie sie leibt und lebt.

    Was tun? Gelegentlich vllt. auch mal abschalten, und einfach Mensch und Natur sein. http://julius-hensel.com/2014/03/links-7-3-14/#comment-59855

    Was hindert uns? Mind Control 2.0 – Die Verzweiflung der Intellektuellen: Was ist los mit den Deutschen? Die Verzweiflung des Ken Jebsen vs. plangemäße Traumata des deutschen Volkes.
    Das Kernproblem des (säkularen) Humanismus. Menschenrechte ohne Recht auf Wahrheit? Sozialingenieure oder Gehirnwäsche – das Tavistock-Institut in und seit den Weltkriegen. Angewandte US-Sozialpsychologie – Krisen, unbekannter Feind, gesellschaftliche Psychosen – am Beispiel der BRD.
    Empfehlenswert. Erstaunlich, dass wieder einmal – nach Walter Veith – ein fester Bibelmann im Ansatz exakt analysiert.

    Schönes WE.

    • Dazu fällt mir ganz spontan folgendes Video zu ein 😦
      …da erübrigt sich dann jeder Komentar dazu!!!

      • Kint sagt:

        Anspruch auf Demokratie? Putschisten, Mörder, Schieber… nee danke, Frau Merkel, nicht länger nötig.

      • Kint sagt:

        Gauck jammert gerade in Griechenland. Kann´s nicht wiedergeben, ist schlecht zu verstehen, scheint wohl in dem von Tränen aufgeweichten Erdboden zu versinken. Das Vergessen des griechischen Leidens verdoppelt das Unrecht, oder so. Ein deutscher Begleiter: Ein emotionaler Höhepunkt. Angewandte Sozialpsychologie… 🙂

        • Von jüdischen Vasallen, die sich periodisch ihre Köppe an der klagenden MAUER einhauen, darf und kann man NICHT’s Gutes fürs deutsche Volk erwarten!—-> is so wie bei den Boxern, die zuviel uff die Birne bekommen haben—> Deckungsfehler halt :mrgreen:

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,192,895 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: