Ein Besuch der Polizei

5

16. April 2014 von UBasser


Auf der norwegischen Internetseite „The New Stuermer“ fand ich diese kleine Nachricht. Sie ist nicht sonderbar aufregend, aber sie zeigt einmal mehr, mit welcher Gelassenheit die norwegische Polizei auf die „neue Religion“ reagiert. Der Betreiber der Seite schreibt folgendes:

Hallo liebe Freunde

Am 25. Februar 2014, besuchten mich zwei Polizisten des Sicherheitsdienstes der norwegischen Polizei. Jemand hat sie benachrichtigt, daß meine Internetseite http://www.thenewsturmer.com/,  Anklagen gegen die Juden enthalten würde. (Vielmehr wird gemeint sein, das der Betreiber Juden verunglimpft)

Wir unterhielten uns über meine Internetseite.  Ich erklärte, daß ich an die Lügen des Holocaust nicht glaubte. Ich erklärte ihnen was Zyklon B war und wie es wirkte. Weiter erzählte ich den zwei Polizisten, daß keine 6 Millionen Juden während des Krieges getötet werden konnte. Es lebten während des Krieges keine 6 Millionen in den vom Reich okkupierten Ländern.

Die Polizisten wußte nicht, daß ich auf meine Netzseite eben in Deutsch schrieb.

Die Polizisten sagten, ich sollte vorsichtig mit dem sein, was ich veröffentlichte, denn einige unvernünftige Menschen könnten es lesen. Zu meiner Seite sagte ich:  ICH HABE KEINEN MENSCH AUFGEFORDERT ODER ANGESTIFTET, ETWAS GEGEN JUDEN ZU MACHEN.

Ihr soll wissen, daß man in Oslo diese Tür anschauen kann.OsloLysverke1[1]
Soviel zu einer Nachricht aus Oslo. Wir sehen, das es immer noch viele Fragen gibt. 

..

Ubasser

5 Kommentare zu “Ein Besuch der Polizei

  1. neuesdeutschesreich sagt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  2. spöke sagt:

    http://www.fil-info-france.com/attentat_norvege_oslo_anders_behring_breivik_franc-macon_freemason.htm

    (,…mit welcher Gelassenheit die norwegische Polizei auf die “neue Religion” reagiert.)
    Warum das so ist solltet ihr doch wissen.
    DIe Bombe im Regierungsviertel am 22/7/11 war nichts weiter als eine Warnung.
    Von wem wohl???

    • Es gibt keine ZUFÄLLE—> ALLes ist und wird bewuSSt „orchestriert“!!!
      Auch das, was gewollt im I-Netz zugelassen wird, gehört zum groSSen Plan!!!……hinter der offiziellen NWO Garde, steht die wirkliche Graue Emminenz und genau DIE, erlauben diesen Diskurs, um UNS in scheinbarer Sicherheit zu wägen……Ist es wirklich so schwer zu begreifen, daSS die Medallie ZWEI Seiten hat, die aus EIN und DEMSELBEN Metall geschmidet wurde?

      Es ist NICHTS wie es scheint zu SEIN!!!……glaube mir, ich weiß wovon ich grad schreibe!

  3. Arcturus sagt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig, jedoch mindestestens 2 Mal täglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,020,678 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: