Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." – George Orwell

Die neue Welt


Die USA auf dem Weg zur Neuen Weltordnung

Die USA haben es beschlossen. Sie sind willig und entschlossen. Sie wollen die New World Order. Sie werden die New World Order durchsetzen. Koste es was es wolle. Und gegen jeden Widerstand. Alle Präsidenten haben davon gesprochen: Ronald Reagan, Vater Bush, Bill Clinton, Sohn Bush, und nun Barack Obama. Die New World Order ist die absolute Weltmacht USA, die keine andere Macht auf Eden toleriert. Die jeden Staat, der sich anschickt, diese USA New World Order in Zweifel zu ziehen oder sich selbst aufmacht, mächtig zu werden, als Feind einstuft und bekämpfen wird. Militärisch, finanziell, total. Diese Kriegserklärung an die Welt sollte uns wach werden lassen.

neueWelt

Von Henry Paul

Auf der Sicherheitskonferenz dieses Jahr in München hat der US-Außenminister Kerry in seiner Hauptrede klar zum Ausdruck gebracht, dass es diese Weltordnung gibt und dass man an ihr festhält und nun Tests über den Zustand ausführen wird. Er sagte wörtlich: „…when we mark the 70th anniversary of the end of World War II, which, of course, led to the start of a new transatlantic partnership and, ultimately, to a new world order.“ Und ein paar Zeilen später führte er aus: „…our partnership is focused not just on regional challenges but on global challenges… that we are in the midst of a defining moment – a defining moment for our partnership. We are facing multiple tests, and … one (test) is taking center stage right here in Europe, … UKRAINE … the other one has its roots beyond our borders… but both of them test international law; both test multilateral mechanisms and both test the global world order that we have spent the last 70 years working hard to build and maintain.

Übertragen bedeutet dies, …dass neben der Ukraine, ganz außerhalb der Grenzen der USA und Europa weitere Herausforderungen zu bestehen sind und wir werden diese testen: im Sinne der internationalen Gesetze (Völkerrecht?) durch mehrseitige Mechanismen und an der globalen Ordnung, die wir jetzt seit 70 unter großen Anstrengungen gebaut und gepflegt haben… Der Anspruch ist also auch heute noch evident. Niemand kann das bestreiten. Die USA wollen die alleinige Weltherrschaft erschaffen, besitzen und halten. Sie testen auch uns in Deutschland und der EU. Wir sind seit dem Minsk II Abkommen „unsichere Partner“, tragen nicht mehr voll die Strategie der USA. Wollen keinen Krieg, sind Weicheier, sind Verräter, sind Feinde der globalen Aufgabe – wie man das von US-Politikern hören und lesen kann.

Kerry klärt unmissverständlich auf, dass Russland angeblich die Sicherheitslage Europas und Eurasiens fundamental außer Kraft setzt, sowie Grenzverschiebungen wie bei der Krim und den Überfall auf die Ukraine in Kraft setzen will und macht sich dadurch in der Welt lächerlich – seine ausgesuchten Gäste in München applaudieren ihm dafür anhaltend. Er fährt fort, dass dies eine Herausforderung für die NATO und unsere Neue Weltordnung bedeutete. Und dass deswegen die USA die Kosten für Russland auch jetzt und gerade nach Minsk II dramatisch erhöhen werden, um zu demonstrieren, dass Grenzen in Europa oder woanders auch immer, niemals zu verschieben sind. Solche verlogene Kraftmeierei ist US-typisch und kann nur hörige, unselbständige Polit-Schwächlinge begeistern. Der zweite Haupttest wird der weltweite Kampf gegen den Terror und gewaltbereiten Extremismus, der laut Kerry die USA und Europa sowie die ganze zivilisierte Welt heimsucht (sic!), sein.

Weil die ISIS jetzt angeblich einen Piloten aus Jordanien geköpft hatten, muss die USA auch beim jordanischen König intervenieren und der nimmt nun auch prompt am Kampf gegen den Terror in der US-Allianz teil. Die nicht bewiesenen aber ständig geposteten Schreckenstaten von gekreuzigten Kindern, geschändeten Babies, behinderten Kindersoldaten und gedungenen Selbstmord-Kindern sind der erdachte Appell an die USA, ihre rechts- und völkerrechtswidrigen Bombardements im Mittleren Osten vom Süden der Türkei bis nach Gaza, vom Mittelmeer bis zur iranischen Grenze fortzusetzen – ohne UN-Mandat, ohne Kriegserklärung, ohne angegriffen worden zu sein, ohne darum gebeten worden zu sein. Sie haben IHR Recht in IHREN Händen und das ist Welten-Recht, jederzeit und überall exekutierbar.

In Pakistan, wo Kerry angeblich selbst miterlebte, wie in einer Schulklasse sich die Kinder in Reih und Glied aufstellen mussten, um danach alle getötet zu werden: der brutale Terrorakt vom Lernzentrum zum Tötungszentrum in Sekunden. Die Killer telefonierten angeblich danach mit ihren Auftraggebern und bekamen von dort die Anweisung, die mit eingeschlossenen Soldaten zu töten und sich dann selbst in die Luft zu sprengen. Laut Kerry sind Vergewaltigungen von Teenies, sind solche Abscheulichkeiten niemals entschuldbar, niemals verstehbar und müssen sofort gestoppt werden. Dass die USA mit ihren Drohnen in x-beliebige Regionen fliegen, dort die Liste der sogenannten Terroristen abarbeiten, indem sie nur dem Namen nach bekannte Menschen aufspüren, und mit Zieleinrichtungen diese Menschen exekutieren unter Hinnahme von 7x so vielen Kollateral-Toten (das Wort spricht für sich). Wo ist da der Unterschied? In der Fahne?! „Stars & Stripes“ ist sakrosankt, der Halbmond mit Stern oder GRÜN-WEISS-ROT mit Sternen ist es nicht?

Kerry betont nochmals, dass das 20. Jahrhundert durch die Einführung des unbedingten Rechtsstaates das frühere Chaos, die Unrechtssysteme, die Unordnung und die diktatorischen Regime beseitigt hätten und dass heute aber wieder die kriminelle Anarchie, der Nihilismus und der religiöse Eifer die Welt regieren wollen und dass die USA deshalb gegen diese Feinde weltweit zu Felde ziehen muss. Und genau hier wird es sehr widerwärtig. Haben nicht die USA den Terror weltweit begründet und hofiert, um den Irakkrieg vom Zaun zu brechen, weil man an das Öl wollte. haben die USA nicht die vielen Terrorgruppen in vielen Ländern erst gegründet, ausgestattet, sie mit Waffen und Geld versorgt, sie zum Teil sogar in den USA geschult, sie durch befreundete Allianzpartner zum Einsatz gebracht und sie als Agenten der Störungsstrategie dort in Stellung gebracht, wo die USA sich selber die Finger nicht dreckig machen oder offiziell nicht in Erscheinung treten wollten. Weiß er das nicht mehr? Hat er das ganz vergessen?

Will er uns weismachen, das die Welt aus sich heraus böse wurde oder dass es vielmehr die USA waren, in ihrem grenzenlosen Wahn in fast jedem Land der Erde Unruhen stiften, Regime-Changes verursachen, um danach Fanale auszurichten, militärische Kleinkriege anzetteln, bis hin zum landesweiten originären Krieg, um ihre vorausgesuchten Leute in Position zu heben, den IWF zu engagieren, um die Ressourcen zu heben und danach das Land in Agonie und Verwüstung zurückzulassen mit ein oder mehreren Militärbasen zur Unterstützung des nächsten Staaten-Opfers zu versehen. Und dann binden sie ihre Allianzen-Partner in ihre immer neuen Störregionen ein, damit die sich dann die Finger, die Körper und Seelen beschmutzen in diesem ekelerregenden „Frieden“, den die USA allerorten versprechen. Die USA usurpieren nicht nur Feindesländer, sondern usurpieren auch Freunde, in dem sie sie nachdrücklich auffordern, ihre Drecksrevolutionen mitzugestalten und zu unterstützen bis zum Krieg. In Nigeria, in Mali, im Sudan, in Zentralafrika, weil die Chinesen dort schon vor ihnen gute Beziehungen aufgebaut hatten, müssen die USA jetzt den Terror In Afrika (strategic top agenda) aufbauen und verbreiten, damit sie dann mit unserer Unterstützung gegen diesen Terror helfend eingreifen können.

Es reicht nicht, dass sie in Kenia, Nigeria, Mali, Libyen u.a. afrikanischen Staaten Terror verbreiten, auch in Asien, in Birma, in Laos, in Indonesien und quasi überall auf der Welt sind sie gleichgeschaltet unterwegs, gestützt durch FOA (foreign operation assistance), Joint Combined Exchange Training (JCET), Counter Narcotic Terror Deployments(CNT), NON-Combat Evacuation Operations (NEO), Developing Countries Combined Exercise program (DCCEP), mehr als 20 Geheimdiensten, SOF und SOCOM. Das US-Außenministerium strotzt vor Organisationen, Truppen, Infiltratoren, Helfern, Diensten und Militär-Koordinatoren. Alles für den Frieden der New World Order. Wie Obama das deklariert: „…die Terroristen sind alle drauf und dran die USA zu vernichten und deshalb müssen wir jetzt handeln – das ist halt Krieg, ein Krieg in wohlgesetzter Proportionalität, als letzte Möglichkeit und reiner Selbstverteidigung!“ Jetzt ist es uns klar geworden, warum die USA Führungsnation Nr.1 sind: die megalomane Geisteskrankheit der Autokratie und des Totalitarismus ist bei den USA-Regierungs-Politikern am größten.

Es reicht nicht, ein Büro für Konterterrorisms (Bureau of Counterterrorism, + GCTF) zu haben, man muss auch noch ein Anti-Terrorism Assistance Program (ATA), ein Countering Violent Extremism (CVE), eine Counterterrorism Finance  (CTF), ein Counterterrorism Preparedness Programm, ein Foreign Emergency Support Team (FEST), ein Global Counterterrorism Forum (GCTF), eine international Security Event Group (ISEG), eine Regional Strategic Initiative (RSI), eine Technical Support Working Group (TSWG), die Terrorist Screening and Interdiction Programs (TSI), die TransSahara Counterterrorism Partnership (TSCTP) und die Partnership for Regional East African Counterterrorism (PREACT) haben. Das alles gebündelt im Bureau of Diplomatic Security (DS). Monatliche Berichte, Quartalsberichte, Memoranden, Konferenzen, Terrorgruppen-Listen, Terror-Entwicklungen und so weiter und so fort. Und all das, weil die ganze arme Welt sich heimlich in die USA einschleicht, dort Bomben legt, Kinder vergewaltigt, kreuzigt und Leute um die Ecke bringt. Die Welt-Verschwörung gegen die USA ist laut Obama in vollem Gang und deshalb muss die USA die ganze Welt testen und danach in Ordnung bringen.

Indien, Pakistan, Indonesien, Russland, China sind auf der Watchlist, d.h. unter strenger Beobachtung eingeschleuster US-Bürger, die in NGO’s angeblich einer humanitären Aufgabe nachgehen aber in Wahrheit mit System Menschen suchen und finden, die gegen die Regierung opponieren wollen. Diese baut man systematisch auf, gründet Netzwerke, finanziert, stellt auch Waffen und druckt Pamphlete und sorgt so dafür, dass ein Widerstand-Konglomerat entstehen kann, welches innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann eine farbige Revolution anzettelt. Der Rest ist bekannt. Es ist schlimm, was gerade in der Ukraine passiert. Aber es ist gut, dass wir das so hautnah miterleben. Es ist gut, dass wir die Lügen von den Wahrheiten unterscheiden können. Es ist gut, dass wir sehen, wer tatsächlich aggressiv und wer diplomatisch besonnen ist. Es ist gut, dass wir sehen, wer in die Regierung eingeschleust wurde. Es ist gut, dass wir erkennen, dass es um feindselige Aktionen geht, die den Feind Russland in die Knie zwingen sollen, um an seine grenzenlosen Ressourcen und Schätze zu kommen. Einfach so – aus raffiger Daffke. Weil die USA das will.

Dann plötzlich wird uns allen dadurch gewahr, dass die wirkliche, weltweite Terrorgefahr von den USA ausgeht. Sie sind es, die geradezu manisch besessen stänkern, überfallen, besetzen, Gesetze brechen, intrigieren, infiltrieren, intervenieren, Regierungen stürzen, Konzerne plündern, Ressourcen stehlen, Militärbasen errichten und überall repressiv gehaltene Ersatz-Regierungen zum Schein aufbauen, um indirekt alles bestimmen zu können. Die Kette der Ersatz-Regierungen mit NATO-Stützpunkten umfasst mittlerweile den gesamten Südosten des eurasischen Kontinents. Überall dort, wo die US-Militärbasen errichtet sind, hat sich die USA mit Gewalt eingenistet, die Regierung gestürzt oder neu formiert, hält die USA die Macht in Händen. Diese Kette ist nicht zufällig entstanden, sondern sie ist systematisch mit Gewaltherrschaft geschaffen worden, um gegen die drei Top-Feindmächte Iran, Russland und China vorgehen zu können. Wenn das gelingt, ist die Neue Weltordnung fertig. Ab dann sind wir alle nur noch Sklaven im Reich der Finanzoligarchen und werden „ganz demokratisch“ regiert durch ein totalitäres unsichtbares Regime.

Quelle: Contra-Magazin

Bemerkung: Das ist wahrscheinlich einer der besten Artikel über das Verhältnis der USA zur restlichen Welt. Doch nimmt der Autor Henry Paul nicht ganz Stellung zum Ungemach USA. Die Macht der USA stützt sich nicht nur auf die Bestrebungen der amerikanischen Elite, Polits oder vielleicht gar auf die des amerikanischen Volkes. Nein. Hier schaut es aus, als wenn uns der sichtbare Teil des Eisbergs erklärt wird, die anderen 7 Zehntel bleiben auch in diesem Artikel verborgen. Der Autor Henry Paul nennt wiederum nur das Roß und nicht den Reiter! Wenn auch alle Aufzählungen den Fakten entsprechen, beugt er sich nur soweit aus dem Fenster, das der Schuldige nur als Amerikaner identifiziert werden kann. Das ist schlechthin falsch. 

Wollte man mit diesem Artikel – welcher zugegeben brillant ist – doch ein Aufrütteln erreichen wollen, dürfte sich der Autor Henry Paul nicht nur darauf konzentrieren, daß es sich hier ausschließlich um die Interessen von Amerikanern handelt. Wie wir wissen, werden  besonders in den USA israelische, also jüdische Interessen wahr genommen. Das amerikanische Parlament ist überflutet von jüdischen Abgeordneten, die in erster Linie die Interessen Israels dienen und auch dem Vorhaben „Groß-Israels“ anheim sind. Dafür benötigt man noch nicht mal Insider-Wissen. Es reicht zu, wenn man die Politik Amerikas verfolgt und hin und wieder auf die Namen achtet. Allein im Bundesstaat Washington leben ca. 80 Prozent Juden, wovon viele in und mit den Administrationen des amerikanischen Staates arbeiten und irgendwie involviert sind.

Um den IWF weltweit in Stellung bringen zu können, muß auch dringend hinter dessen Fassade geschaut werden. Die Interessenvertretungen des IWF münden wiederum bei jüdischen Personen.

Wollte man den Artikel abschließen und tatsächlich Roß und Reiter nennen, muß man die amerikanischen Interessen mit dem Weltmacht-Anspruch der USA nur in Zusammenhang mit den jüdischen Weltmachtansprüchen nennen. Hier spielt wiederum die Tatsache „des ausgewählten Volkes“ eine Rolle. Die Amerikaner werden seit 100 Jahren besonders für jüdische Interessen ausgenutzt. Die USA ist der „starke Arm“ der Juden, die militärische Kraft für ihre „Auserwähltheit“.

Die kriegerischen Auseinandersetzungen in Nahost, sind nichts anderes, als ein Genozid an den dort lebenden Völkern und eines „Säuberung“ der Gebiete für die jüdische Siedlungspolitik, mit Anspruch auf „ihren“ Staat „Groß-Israel“, der sich bekanntlich vom Euphrat bis zum Nil erstrecken soll. Erst wenn dieses Ziel vollumfänglich erfüllt ist, kann Israel auch offiziell die Übernahme der USA und der restlichen Welt proklamieren!

Bis dahin ist es nun wirklich kein weiter Weg mehr. Europa ist genauso in den Fängen der jüdischen Allmacht, besonders Deutschland und Frankreich! Können wir noch lange warten und zuschauen, wie man erst unsere Kinder nimmt und dann unser Land? Jeder Deutsche, Franzose, Schwede, Däne, Holländer …. wird bald sein Land gegenüber dieser Allmacht verteidigen müssen. Soll es denn soweit kommen? Wer bis dahin keine Träne verschwendet hat, wird dann das Weinen lernen! Die Umsetzung der Neuen Weltordnung kann nur durch die Völker selbst verhindert werden. Die Rückkehr zu souveränen Staaten wäre ein Schlag ins Gesicht der Politiker, welche die Neue Weltordnung voran treiben wollen. Dafür gehört auch der Austritt Griechenlands aus dem Euro und der EU, sowie die Verhinderung eines offenen Krieges mit Rußland, aber auch der Stop der massenhaften Völkerwanderung aus dem Süden nach Norden!

..

Ubasser

73 Antworten zu “Die neue Welt

  1. Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 2. März 2015 um 15:15

    “GvB & Co-Trolle”,
    es ist erbärmlich was IHR HIER von euch gebt..!

    Zum Thema habt IHR KEINE MEINUNG – WEIL KEINE AHNUNG & WISSEN..

    Der Blogbetreiber ist sicher total begeistert von Eurem gemeingefährlichem Schwachsin,
    der sehr deutlich EURE niedere Gesinnung & Herkunft zeigt..

    Die angebliche Gutmütigkeit ist hier wohl veraltet – charakterlos & Stumpfsinn sind es nun..!

    Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) (1769-1821), Kaiser der Franzosen über die Deutschen:

    …”Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

    Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun.
    Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.” …
    Zitatende. 🙂

    Wen wundert es, dass dieses schöne Land zugrunde geht, bei solchen primitiven Sklaven,
    die nicht mal der DEUTSCHEN SCHREIBKUNST & RECHTSCHREIBUNG mächtig sind..
    auch die Ausdrucksweise ist grottenschlecht & erschütternd – einfach nur fatal..!

    ICH, als Bote kopiere übrigens jeden Schreibstil, weil ICH der schreibenden Zunft angehöre..
    bringt euch Dummschwätzer das zum Grübeln..?! (*grins & lach*..)
    – Oder wisst IHR etwa auch nicht, was das bedeutet..?! 😀

    Gruß & Chapeau an die Arnheimer – IHR habt zu 100% den Pöbel richtig eingeschätzt..!
    😀

    Zum Schluss:
    …”Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare..!”

    Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit..
    [Cicero, Philippica 12, 2]

    Was für ein erbärmlicher Pöbel seid IHR wirklich – in welchem Auftrag..???
    😦

    • Theo Retisch 2. März 2015 um 15:21

      Dieses Zitat „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche“ ist nicht von Napoleon, es wurde Napoleon von Joseph Görres aus propagandistischen Gründen untergeschoben. Es erschien im Mai 1814 in der von Görries herausgegebenen Zeitung Rheinischer Merkur in den Ausgaben Nr. 51, 52, 54, 56, 61 und sollte mithelfen, die deutschen Leser sowohl gegen die französische Knechtschaft zu empören, als auch den Deutschen im allgemeinen ihre Schwächen, ausgesprochen aus dem Munde ihres Besatzers, drastisch vorhalten.
      http://de.metapedia.org/wiki/Görres,_Johann_Joseph_von

    • P a u s e r, Enrico 2. März 2015 um 19:36

      (ICH, als Bote kopiere übrigens jeden Schreibstil, weil ICH der schreibenden Zunft angehöre..
      bringt euch Dummschwätzer das zum Grübeln..?! (*grins & lach*..)
      – Oder wisst IHR etwa auch nicht, was das bedeutet..?!)

      (Gruß & Chapeau an die Arnheimer – IHR habt zu 100% den Pöbel richtig eingeschätzt..!)
      ————————————————————————————————————-

      Nur ein wirklich verblendeter Mensch kann den Duktus der „armen Heimchen“ nicht erkennen, geschweige denn erahnen! —< viel schlimmer fände ich es, wenn Skeptiker mit EURER Identität Recht hätte!…

      • P a u s e r, Enrico 2. März 2015 um 21:34

        Ps.:
        (bringt euch Dummschwätzer das zum Grübeln..?! (*grins & lach*..)
        – Oder wisst IHR etwa auch nicht, was das bedeutet..?!)

        NEIN, warum?
        Ich weiß sehr wohl, daSS ihr nur darauf wartet, daSS daSS SYSTEM euren Wahnvorstellungen nach abkackt und ihr Alle von euch als TROLLE benannten Menschen verurteilen laSSen wollt! Warum grinst und lacht ihr eigentlich, wo ihr doch sooooo bewandert seit und wiSSen solltet, daSS WER ZULETZT LACHT, IMMER AM BESTEN LACHT?

        • Nasenfeind 2. März 2015 um 23:25

          Werter Herr Pauser!
          Reicht es nicht schon, daß von Seiten Arnheimscher Abartigkeiten die deutsche Sprache und deren Schreibweise reichlich versaut wird?
          Müssen Sie da wirklich noch damit beginnen, ständig große SS-Lettern in alles einzubauen, was sich auch nur irgendwie damit schlechtschreiben läßt?
          Lassen Sie doch bitte von dieser Schriftverunstaltung ab, und sei es auch nur darum, Ihre Schlechtschreibung bei jüngeren Lesern nicht unterbewußt zu einer Assoziation mit z.B. der Waffen-SS werden zu lassen.
          Letztere hat diese Art Schmach wirklich nicht verdient.

          • P a u s e r, Enrico 2. März 2015 um 23:38

            Sie haben Recht und ihr Argument (wegen der SS-Lettern), ist auch nicht von der Hand zu weisen!
            schönen Abend noch…

            • Nasenfeind 2. März 2015 um 23:45

              Danke, es freut mich, daß man sich anscheinend unter echten Volksgenossen so unkompliziert verständigen kann.
              Ihnen auch einen schönen Abend!

    • kopfschuss911 2. März 2015 um 20:12

      „ICH, als Bote kopiere übrigens jeden Schreibstil…“

      Wen willst du hier für blöd verkaufen, KvA?
      Klar kopierst du… jeden erdenklich Text. Aber dein Schreibstil, der ist unverkennbar. Du bist und bleibst ein ekeliger Schadfrosch -> http://www.stupidedia.org/stupi/Frosch
      …häßlich, aggressiv & immer großes Maul:

      • Skeptiker 2. März 2015 um 23:44

        @kopfschuss911

        Die Evolution ist voller Tücken.
        Ab der 18 Sekunde sieht man Rothschild.

        Gruß Skeptiker

  2. neuesdeutschesreich 1. März 2015 um 23:06

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  3. GvB 1. März 2015 um 21:54

    @RechthaberIn …….unbeseelt und krank im Kopf.Wohin Hochmut führt, sieht man ja am HM, Egon dem Stecher und Co.
    Du gehörts auch dazu. 🙂
    Bei Dir sieht man Schizophrenie ..durchschimmern.. (Wer in der Mehrzahl redet und schreibt..).
    und die Ponerologie für Trolle dürfte bei dir eine treffliche Anwendung gefunden haben.
    Psychopathischer Kontrollwahn: Regierungen setzen Internet-Trolle ein um Online-Diskussionen zu manipulieren, Rufmord zu betreiben und Propaganda zu verbreiten…

  4. Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 1. März 2015 um 19:40

    Das sind Fakten zum Artikel:

    „Das Vierte Reich – Die Unterwerfung der Völker (2014)“..

    Kurz vor den Europawahlen war die Täuschung wieder groß..! – In diesem Jahr schrie die Europäische Union wieder danach, von nichts ahnenden Bürgern, demokratisch legitimiert zu werden..! Denn ohne uns fehlt diesem neuen angeblichen europäischen „Super-Staat“ jegliche Berechtigung..! – Die Behauptung „er sei demokratisch“ ist nur eine Illusion..! Denn sobald die Wahlen vorbei waren, zeigte die europäische Finanzelite wieder ihr wahres Gesicht..!
    Dann fehlt von der Demokratie und Menschenrechte plötzlich wieder jegliche Spur..!
    Ist die Zwangsenteignung wärend der Euro-Krise etwa demokratisch..?!?
    War der illegale Sturz in der Ukraine etwa demokratisch..?!
    Glauben sie wirklich, sie könnten mitbestimmen, wenn es um die Zukunft Europas geht..?!

    Das können sie nur, wenn sie diesen Wahlen fern bleiben, heißt es in alternativen Kreisen..!

    MfG.. an alle klugen Leser

  5. Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 1. März 2015 um 15:20

    Der Sonntags-Kurzfilm für alle heimlichen Mitleser:

    Dr. Alfons Proebstl 38 – Die BRD-GmbH als NRO..!

    Thema „Verschwörungstheorie“:

    „Ist Ihnen schon einmal aufgefallen,
    daß das Wort als Begriff ‚Verschwörungstheorien‘ immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Argumente knapp werden..?! – Es ist ein sehr nützlicher Begriff, denn es verweist alles Unbequeme ins Land einer kranken Phantasie und beendet jede rationale Diskussion quasi auf Befehl, ohne darzulegen, warum. Es ist die Notbremse jeder Unterhaltung, wenn das Eisen zu heiß wird. Gute Zeiten für Verschwörer, wenn nicht sie angegriffen werden, sondern diejenigen, die unbequeme Fragen stellen..!“

    Hat das hier Jemand kapiert..???
    MfG & 🙂

    • kopfschuss911 1. März 2015 um 17:43

      Das Närrische der Aufgeblasenheit besteht darin, daß derjenige, der andere so wichtig schätzt, daß er glaubt, ihre Meinung gebe ihm einen so hohen Wert, sie gleichzeitig so verachtet, daß er sie gleichsam als nichts gegen sich ansieht. – Immanuel Kant

      Nichts entehrt und erniedrigt mehr als Hochmut. Des Hochmütigen Ansprüche nimmt man öfter mit Gelächter und Verachtung als mit Unwillen auf. – Graf von Chesterfield

  6. robertknoche 1. März 2015 um 09:17

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Eine neue Weltordnung unter der US-Regierung darf es nie geben! Schon jetzt überzieht die US-Regierung mit Hilfe der Nato viele Länder
    der Welt mit Terror und Angst! Die IS-Milizen ein Produkt der
    amerikanischen CIA, ist die heimliche Killerarmee der US-Regierung,
    verschärft die Konflikte in Irak und Syrien. Wir brauchen keine
    amerikanische und jüdische Weltmacht, sondern das friedliche,
    gleichberechtigte Miteinander aller Länder und Staaten.

  7. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG 1. März 2015 um 08:23

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  8. kopfschuss911 1. März 2015 um 06:08

    Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt und kommentierte:
    Das paßt ja gerade dazu:
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2015/02/27/wer-leitet-die-uno/
    — Bitte das Nachwort von Ubasser beachten! Da offenbart der Pudel erst seinen Kern…

  9. J U D € N P € $ T 28. Februar 2015 um 13:19

    NENNEN WIR ES HIER DOCH GLEICH BEIM RICHTIGEN NAMEN.
    DIE HAUPTSTADT MORDAMERIKAS IST
    TEL AVIV UND „NWO“ IST EIN PC-BEGRIFF, DAMIT KOMMENTARE NICHT GLEICH GELÖSCHT WERDEN.
    IN WAHRHEIT IST „NWO“ DIE
    JÜDISCHE WELTDIKTATUR.
    H E I L H I T L E R !!

    • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 28. Februar 2015 um 14:33

      ..primitive Dumpfbacke & Hetzer..!
      Willst DU das Forum zerstören i.S.v. § 130 StGB..?!

      „..Amittit famam, qui se indignis comparat..“

      Wer sich mit Unwürdigen vergleicht, verliert seinen guten Ruf..!

      „..Cautis pericla prodesse aliorum solent..“!

      Den Vorsichtigen pflegen die Gefahren anderer zu nützen…

      Wie „DEUTSCH“ ist das denn..?!
      😦

      • Wahrheitsfanatikerin 28. Februar 2015 um 18:59

        Der Kommentator scheint alles andere als primitiv, eine Dumpfbacke oder ein Hetzer zu sein, aber ich kann mich irren; wenn er es laut Paragraph 130 ist, dann muss ich mich wohl geirrt haben. Kann ja mal vorkommen. Dass er „das Forum“ (Ubassers Webseite) zerstören könnte, bezweifle ich, denn sie ist anscheinend in einem Land gehostet, in dem dem Volk das Menschenrecht Meinungsfreiheit gewährt wird, zumindest mehr rebellische Äusserungen erlaubt sind als im „Staate“ „deutsch“. Sei es wie es sei, mit Ihren hässlichen Pöbeleien, auch gegen Enrico, vergreifen Sie sich im Ton. So etwas ist einem zivilisierten, angenehmen Diskussionsklima abträglich und sollte nur bezahlten Desinformanten, wissentlichen Feinden, zuteil werden. Es fühlt sich für mich so an, als würden Sie auch mir mitten ins Gesicht speien, wenn Sie das bei Leuten tun, die ich als wohlmeinend ansehe und daher schätze. Da stehe ich kein bisschen drauf, junge Frau. Also reissen Sie sich am Riemen!

        • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 28. Februar 2015 um 20:30

          „Wahrheitsfanatikerin“..???
          Selten so gelacht.. 😀

          Würdest DU die Wahrheit kennen, könnte Dein Kommentar hier niemals stehen..!
          Der Pauser bekommt genau das, was er verdient – denn wenn DU des Lesens mächtig bist..
          kannste klar die primitiven Angriffe Pausers vs uns erkennen – Punkt..!

          Wenn DU auch noch denkst, hier schreibt eine junge Frau, bist DU gänzlich auf dem Holzweg.
          ICH bin hier nur der Bote, der für eine Gruppe von Menschen schreibt, welche die Sach- und Rechtlage verdammt gut kennen..

          WIR haben schon 5 Blogs erlebt, die durch solche Schandtaten der Hinterlist untergegangen sind – dem Blogbetreiber wurde der „Prozess“ gemacht oder einfach nur ein Strafbefehl widerrechtlich zugestellt..! – Durch solche niederträchtigen Parolen oder den Hitler-Gruß bringt man JEDEN BLOG IN VERRUF UND MACHT DIE „HUNDE“ LOS..
          WER sollte sich hier also am Riemen reissen..???

          DEIN WISSEN ÜBER DIE WAHRHEIT LÄSST DOCH SEHR ZU WÜNSCHEN ÜBRIG – Punkt..!

          Und so ganz nebenbei, DU bist hier ebensowenig „bekannt“ wie die „J U D € N P € $ T“ –
          das ist natürlich reiner Zufall.. (*grins & lach*)

          Was zum nachdenken:

          „..Bonis nocet, quisquis pepercerit malis..“!

          Den Guten schadet derjenige, der die Schlechten schont. [Publilius Syrus, sententiae 55]

          Das wars dann auch.. 🙂

          • Skeptiker 28. Februar 2015 um 21:09

            @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!

            Also ich empfinde das als eine Bedrohung für jeden Seitenbetreiber.
            =======================
            WIR haben schon 5 Blogs erlebt, die durch solche Schandtaten der Hinterlist untergegangen sind – dem Blogbetreiber wurde der “Prozess” gemacht oder einfach nur ein Strafbefehl widerrechtlich zugestellt..! – Durch solche niederträchtigen Parolen oder den Hitler-Gruß bringt man JEDEN BLOG IN VERRUF UND MACHT DIE “HUNDE” LOS..
            WER sollte sich hier also am Riemen reissen..???
            =======================

            Ich als beseelter Mensch gebe Ihn mal ein guten Rat, gehen Sie doch mal auf Ihre eigene Seite, da wird Ihn geholfen.

            http://deutscher-freiheitskampf.com/

            Gruß Skeptiker

            P.S. Rat wo mich schmeiße, mit Kuchen oder Sch???e.

            • Skeptiker 28. Februar 2015 um 21:17

              Nachtrag:

              Ein Fehler von Sigmund Freud hat sich eingeschlichen.

              So ist es richtiger:
              =>
              P.S. Rat mal womit ich schmeiße, mit Kuchen oder Sch???e.

              Gruß Skeptiker

            • P a u s e r, Enrico 28. Februar 2015 um 21:56

            • Fine 28. Februar 2015 um 22:30

              Skepti,
              Recht haste. Überall, wo diese penetranten, aus dem Staat Schweiz (CH) ins Scheinstaatland DE gewanderten Arnheimers auftauchen, markieren sie den großen Zampano, blasen sich auf wie das Michelin-Männchen, und entblöden sich nicht, andere Leute anmaßend zurechtzuweisen oder anzupöbeln, um welche Uhrzeiten usw. sie schreiben – als ob das die Knalltüten etwas anginge. Solches Verhalten zeigt, wes Geistes Kind da am Werkeln ist.
              Wie vor längerer Zeit leise gemunkelt wurde, wurde ihnen die Zulassung für ihre Rechtsgeschäfte entzogen. Wer mit solcher Tätigkeit ausgelastet ist, hat ja wohl kaum Zeit und Interesse, sich auf sämtlichen Blogs zum Blockwart und Moralapostel aufzuspielen.

              • Skeptiker 28. Februar 2015 um 23:24

                @Fine

                Danke liebe Fine.

                Ich dachte schon, ich müsste jetzt ein Schattendasein führen.

                Aber diese peinliche Art, alle Seitenbetreiber mit so einer Methode zu unterwandern, kann doch kein Zufall sein.

                Siehe hier.
                https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/02/25/kein-witz-gesinnungstest-fur-deutsche/deutschen-test/#comment-15615

                Das Problem ist aber leider, Du siehst es ja genau so.

                =>

                P.S. Ich mach das hier um mich nicht zu langweilen, mein Vater hat in seiner Freizeit immer Kreuzworträtsel ohne Ende gemacht.

                => Die landeten aber im Mülleimer, so gesehen ist das Internet eben humaner, da geht wohl kaum was verloren.

                Und ich hasse niemand wirklich dabei, ist ja eh nur alles nur virtuell.

                Gruß Skeptiker

              • Nasenfeind 1. März 2015 um 00:21

                Tja, diese Arnheimers fallen tatsächlich ständig unangenehm auf, wo immer sie sich virtuell herumtreiben.
                Und wenn es nicht gerade die mit dem Löffel gefressen haben wollende Weisheit ist, dann doch wenigstens mit der rechthaberischen punktum Schreibweise oder zuletzt mit Latein-Zitaten, die sich jeder Depp aus dem Indernetz ziehen kann, auch wenn er nicht ansatzweise über ein „altdeutsches“ großes Latinum verfügt.
                Auch scheint diesen Zeitgenossen gänzlich eine wesentliche deutsche Tugend abzugehen:
                Mehr sein als scheinen!
                Aber das ist nun mal bei neudeutschen Assi-Blendern wohl üblich geworden.
                Man freut sich, daß man im Gegensatz zu ca. 12% „Deutschen“ überhaupt noch schreiben und lesen kann und meint, schon daraus gegenüber anderen ein Faß aufmachen zu können.
                Daß jegliches Geschreibsel, um ernstgenommen werden zu können, auch noch neben fundiertem Wissen eine gewisse praktikable, deutschen Anstandsnormen gerecht werdende Umgangsform aufweisen sollte, geht diesen Subjekten des Zeitgeistes anscheinend völlig ab.
                Um es noch deutlicher zu sagen:
                Dieses respektlose, widerliche, asoziale Rechthaber-Geplärre geht mir schwer auf die Nerven.
                Aber damit sind sie leider ein gewisser repräsentativer Teil der heutigen „deutschen“ Bevölkerung.
                Früher hätten sie, wenn immer noch nicht in der Schule, wohl später mit Spaten, Spitzhacke, Hammer und Meißel in luftigen Großgruppenunterkünften allmählich eine volksverträgliche Mäßigung erlernen können.
                Heute sind wir hingegen allen Bildungsdefiziten schutzlos ausgeliefert.

                • Skeptiker 1. März 2015 um 01:04

                  @Nasenfeind

                  Vergleichbar auch mit Bernd das Brot und die Anwälte.

                  Bernd meint, aber Sie haben doch hoch gar nichts gemacht.

                  Die Anwälte meinten aber, doch wir haben eine Rechnung geschrieben.

                  Ab der Minute 1 und 20 Sekunden, ich verlange einen Anwalt.

                  =>Das soll eine Sendung für Kleinkinder sein?

                  Ich mit über 50 Jahren, sehe das als überhaupt nicht kindlich an, das ist doch so.

                  Gruß Skeptiker

          • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 01:29

            Ich bin keineswegs so fanatisiert wie der grosse Giordano Bruno, aber langsam verstehe ich seine Motive; verhuschte Paragraphenreiterinnen wie sie werden dies nie können. (Für Leute mit – spirituell betrachtet – normal/angemessen entwickeltem Stolz ist es schlimmer als der Tod, wenn sie ausserstande sind, in den Spiegel zu sehen.) Jeden Blog bringen der deutsche Gruss etc. wohl kaum in Verruf – lesen sie die Artikel hier auch, bevor sie langatmig ihren Senf dazu geben??? (Und: Bei wem in Verruf? Bei wem hingegen keineswegs? Das ist durchaus entscheidend. Bei BILD-Abonnenten verrufen zu sein wäre zum Beispiel wie ein Ritterschlag.)
            Was bilden sie sich eigentlich ein, gerade sie, die Gerhard Ittner/Richard W. von Neutitschein bei Honigmann „als U-Boot entarnt“ hatte, sich dafür in den Himmel lobte und „das U-Boot“ vollpöbelte – denselben Dissidenten, der bald darauf an die BRiD ausgeliefert und eingesperrt wurde – und nach seiner Haftzeit nun weiter in Untersuchungshaft schmoren gelassen wird? Egal, was sie von seiner Meinung/dem Urteil halten, aber ein U-Boot ist wohl das letzte, was er ist. Anstatt diese Verleumdung je zurückzunehmen (oder ist mir das entgangen?) oder wenigstens ganz bescheiden, sehr leise aufzutreten, plustern sie sich weiterhin auf, seit einigen Wochen auch hier. Den Guten schadet derjenige, der die Schlechten schont – das allerdings muss ich mir vorhalten lassen. Ich hoffe, nun weniger schonend mit ihnen umgegangen zu sein. Auf ihr Niveau möchte ich mich allerdings weniger gern hinab begeben, sehen sie mir meine Erziehung zu Höflichkeit doch bitte nach.

            • Skeptiker 1. März 2015 um 02:00

              @Wahrheitsfanatikerin

              Giordano Bruno
              „Die Juden sind eine so pestilenzialische, aussätzige und gemeingefährliche Rasse, daß sie schon vor ihrer Geburt ausgerottet zu werden verdienen.“
              Giordano Bruno: Die Vertreibung der triumphierenden Bestie, 2. Aufl., Berlin und Leipzig, ca. 1907, S. 180

              Hier die anderen bekannten Denker, aber in unsere heutigen Zeit aber verschwiegen.

              => Wegen den § 130, obwohl es die Holocaust-lüge damals noch nicht mal im entferntesten gab.

              Die Seite ist über Google nicht mehr zu finden, warum wohl?

              http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

              Nun ja, wer A sagt muss auch Omega sagen, das fälscht man einfach die Geschichte mit Gräuelpropaganda und macht es zum BRD GmbH Gesetz.

              => Wahrheit ist verboten.

              Gewollter und geplanter Holocaust von The New York Times

              =>

              Gruß Skeptiker

              Hier zum Nachlesen.
              Bis 1979 kein Mensch der Welt das Wort „Holocaust“ gehört. Und die Menschen, die mit dem Wort anfangen haben könnten, wurden meist die Historiker, Philosophen, Geistlichen oder auch gut belesener Nostalgiker, die sich die ellinische Zeit mit Homer, Giesiodes, Epikuros, Sopholkles, Sokrates, Plaon oder Aristoteles auseinander gesetzt und wurden begeistert mit dem Panteon der Götter des alten Grichenlandes als Wiege der Zivilisation, die Europa und ganzes Abendland auch bis heute begeistert.

              Etwa vor 2000 Jahre vor der Zeit Christi unter „Holocaust“ bzw. „Hekathomba“ wurde eine totale Opferung – also eine „totale Verbrennung“ nicht von Tieren, sondern von Menschen bekannt. Wie man weißt, diese Opferung wurde viel später zuerst auch bei den Juden nicht mehr als totale Verbrennung der Tieren, sondern eine symbolische Opfer für Götter langsam auch bei dem Christentum übernommen bei der man opferte nur Lichter von Kerzen und Brot, Wein und Rauch entgültig barbarische Opferung der Tiere abgeschafft. Nur bei den Juden und Moslems diese Tradition zum Teil auch bis heute „überlebt“, aber doch nicht mehr als „Holocaust“ gilt.

              Erst Ende des 19. Jahrhundert diesen Begriff bei einem jüdischen Journalist, der auch billigen Romane schrieb, welche meist ungelesen geblieben, aber jedoch Erwähnung von „Holocaust“ in einem seinen Romanen, in dem Autor baldige Weltuntergang durch Weltkrieg mittels einer Waffe, die alles lebenden endgültig „verbrennt“ werden, prophezeite. Diese Idee hat den Zionisten begeistert. Alle Versuche der organisierten Juden noch in den 20-er Jahren den Begriff „Holocaust“ trotz ihre Präsenz in den Weltmedien, sind gescheitert.

              Erst nach dem als Deutschland 1945 zerbombt und beraubt durch den Allierten wurde, der Staat Deutschland wurde zu Besatzungszonen erklärt und letzendlich parallel zum Militärtrinubal in Nürnberg für „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ hunderten unschuldigen Bürger u. a. zum Tode verurteilt und völkerrechtswirdrig trotz die Entscheidung in Potsdam die deutsche Bevölkerung im Osten des Reiches wurden 15 Mio. Deutschen brutal vertreiben und fast zwei Millionen dabei sterben mussten. Die Massenmorde der Deutschen bei Bobardierung der Städte 1944/1945 weitere 3,5 Millionen der Zivilbevölkerung Deutschlands umgebracht. Das Tribunal in Nürnberg 1945/1946 der Aufgrund „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ die Regierung Deutschland nach debilatio Prizip ermordet wurde und mit weiteren Nachkriegsprozesse weiteren Tausende von Deutschen als angebliche „Kriesverbrecher“ zum Tode verurteilt.

              34 Jahre später als Alexander Solschenizyn, der Verbrechen der jüdisch-bolschewistischen Herrschaft in Rußland im „Archipel GULAG“ weltweit bekannt gemacht, 1979 das Weltjudentum mit dem auf Hollywoodstudio den „Holocaust“ konstruiert – eine dreiste Lüge der Geschichte – durch massive Propaganda der jüdischkontrollierten Medien mit der sog. „Holocaust-Umerziehung“ angefangen, den GULAG der jüdischen Bolschewiki in Rußland 1917- 1991 aus der Öffentlichkeit zu verbannen. Holocaust-Dogma läßt das deutschen Volk als Verbrecher verunglimpfen. In Rahmen der kollektiven Verantwortung die BRD-Regierung sollte fristlos den Israel und die sog. „Überlebenden des Holocaust“ zur ewige Wiedegutmachung „moraisch“ belastet – um Israelisches Verbrechen gegen Palästinenser und weltweit den Kampf gegen „Anti-Semitismus“ finanziell zu unterstützen.

              Alle Kritik gegen Israels Verbrechen gegen der Palästinensern, Kritik und Nichtglaube an „Holocaust“, wird durch in Berlin ansessiger Zentralrat der Juden in Deutschlandund als „Anti-Semitismus“ gewertet und als Straftat qualifiziert. 1979-2014 wurde über 140.000 Prozesse gegen deutsche Bürger verantstaltet bei denen die Menschen nicht nur zur Geldstrafe, sondern zum Freiheitsentzung zwischen 3 und 15 Jahren verurteilt. Der „Holocaust“ wurde zur politische Waffe. Diese Waffe ist gerichtet gegen die Menschen, die eigene Meinung haben, denn die Holocaustjüstiz die Deutsche Regierung zum einen pseudojüristischen Ausdruck: „Meinungsdelikt“ gezwungen hat.

              =============
              Hier geht es erst richtig los.

              http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/holocaust.html

              Gruß Skeptiker

              • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 03:06

                Ich sehe es anders als Giordano, ich denke, Beschneidung mit 8 Tagen im Beisein und mit Duldung (ohne, dass sie helfen würde) der Mutter, der Bezugsperson schlechthin, und anschliessende Indoktrination mit den m. E. kruden, um es so auszudrücken, jüdischen Dogmen und Regeln, was eine Vorstufe von Mentalkontrolle (MK) ultra ist, statt (nur) rassischer Faktoren ist die Ursache für diese Besonderheiten – falls es die gibt, ich habe mich meines Wissens noch nie mit einem Juden unterhalten und kann das somit ganz schlecht einschätzen. Ich bezog mich auf seinen Tod für die Wahrheit, die er sich weigerte, zu leugnen.
                Die Seite wird bestimmt aus exakt demselben Grund aus den Ergebnissen bei Google wegzensiert, aus dem es die deutsche Metapedia wird.
                Ich frage mich, wie lange sie den Gulag-Überlebenden Jurij Below noch in Freiheit lassen, erstaunlich, dass sie ihm nach jenem Martyrium nicht auch noch den Rest seines Lebens verderben, wegen seiner Meinung. Aber vielleicht bekämen bei so jemandem selbst die Büttel Gewissensbisse. Obwohl ich denen eigentlich keinen Funken Anstand zutraue.

                • Skeptiker 1. März 2015 um 04:23

                  @ Wahrheitsfanatikerin

                  „Giordano, ich denke, Beschneidung mit 8 Tagen ??“

                  Kann es sein das Du im falschen Film bist?

                  ===============
                  P.S. Es kann auch sein das ich gerade im falschen bin.

                  „Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet.“
                  Jabmuth 57b, Jabmuth 60a, Aboda zara 37a
                  Es steht in allen dreien zumindest sinngemäß drin.

                  „Der Notzüchter braucht kein Schmerzensgeld zu zahlen, weil das Mädchen diese Schmerzen später unter ihrem Ehemann gehabt haben würde.“
                  Baba kamma 59a

                  Das zitiert dort jemand als Lehre eines anderen, teilt dessen Auffassung aber nicht: „Die freiwillige Beschlafung ist nicht mit der gewaltsamen zu vergleichen.“ Man kann also sagen, daß dieses Zitat aus dem Zusammenhang gerissen ist.

                  Quelle:
                  http://web.archive.org/web/20140602164150/http://hansbolte.net/Talmudzitate/

                  =>
                  Giordano Bruno
                  „Die Juden sind eine so pestilenzialische, aussätzige und gemeingefährliche Rasse, daß sie schon vor ihrer Geburt ausgerottet zu werden verdienen.“
                  Giordano Bruno: Die Vertreibung der triumphierenden Bestie, 2. Aufl., Berlin und Leipzig, ca. 1907, S. 180

                  http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

                  => @ Wahrheitsfanatikerin auf was willst Du heraus? ich muss mir eingestehen, ich bin völlig irritiert, aber vom Gegenteil Deiner Behauptung eher überzeugt.

                  P.S. Zumindest soll es keine Kriegserklärung sein.

                  Aber einer von uns beiden muss ein Denkfehler haben, entweder ich ich oder Du?

                  Gruß Skeptiker

                  Für einer Aufklärung würde ich mich freuen, aber wirklich.

                  • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 1. März 2015 um 13:27

                    @..“skeptiker“,
                    moin DU Blindschleiche..!
                    Mit über 50 solltest DU etwas aufmerksamer sein u. DICH nicht verarschen lassen..
                    weisst DU eigentlich mit WEM DU dich hier rumtrollst..?!

                    Dein Schattendasein verdunkelt Dir den Verstand – schau mal genau das Zeichen
                    des Gravatars – auch die Zeit – an und den zweiten Nick: „Anders und Henry rocken!“

                    Hier haste die Trollparade mit Bibelsprüchen:
                    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/02/26/jesuiten-1890-fuhrer-der-judischen-elite-schufen-zionistisches-werkzeug-den-antisemitismus-judische-nwo-elite-infiltriert-und-nutzt-freimaurerei-um-christenheit-und-westliche-ku/#comment-15622

                    ..von wegen „Wahrheitsfanatikerin“ – eher fromme Christin, ergo: Büttel des Judentums..!

                    Kannste etwa eine Troll-Antwort nicht von einem seriösen Kommentar unterscheiden..???

                    Bedenke das:
                    „..Aliena vitia in oculis habemus, a tergo nostra..“

                    Fremde Laster haben wir vor Augen, die unseren im Rücken.. [Seneca, de ira 2, 28, 6]

                    ..und das:

                    „..Blandum laudatur a malis mendacium, bonis honesta fert exitium veritas..“

                    ..Schmeichelnde Lüge wird von Schlechten gelobt,
                    ehrenhafte Wahrhaftigkeit bringt den Guten das Verderben.. [Phädrus, fabulae 1, 24]

                    Waren die alten Römer wirklich so viel schlauer als die hirnlose BIOMASSE „DEUTSCH“..?!

                    Habe(n) das Vergügen auf unserer Seite & 😀

                  • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 16:48

                    „“Giordano, ich denke, Beschneidung mit 8 Tagen ??”
                    Kann es sein das Du im falschen Film bist?“
                    Du musst den gesamten Satz lesen statt nur ein paar Worte. Der Fetzen ergibt natürlich keinen Sinn. Ich habe keinen Nachweis dafür gepostet, aber es ist eine Tatsache, dass männlichen Babies von Juden am 8. Tag nach ihrer Geburt die Vorhaut amputiert wird. Dies führt zu heftigen akuten Schmerzen, reduziert später ihr Lustpotential auf die Hälfte dessen unbeschnittener Männer, macht hypersensibel nach dem Orgasmus, kann so auch das Verhältnis zur Partnerin stören, kälter bleiben lassen als das von „naturbelassenen“ Männern, die Sex mit Frauen nur als, und als doppelt so, angenehm empfinden und demnach zumeist innigere Bindungen zu ihnen entwickeln können. Zudem bietet es als das Trauma, das es für das Baby darstellt, die Möglichkeit regelrechter Mentalkontrolle bei der Erziehung. Nachhaltige Indoktrination gelingt bei den Ärmsten viel besser. Natürlich werden Mädchen keineswegs beschnitten, Giordano redete aber von Juden, nicht auch von Jüdinnen. 🙂 Und von Jüdinnen habe ich weniger hasserfüllte Postulate gelesen als von Juden, die halten sich offenbar im Hintergrund. Ich denke, sie sind, da ihnen das Beschneidungs-Trauma erspart bleibt, auch weniger fundamentalistisch. Aber das ist nur eine Hypothese von mir.

                  • Skeptiker 1. März 2015 um 16:58

                    @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!

                    Nun warum auch nicht, ich will für Sie ja auch keine Spaß-bremse sein.

                    =>Bremst man zu früh, hat man das Rennen verloren.


                    Gruß Skeptiker

                  • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 17:11

                    „..von wegen “Wahrheitsfanatikerin” – eher fromme Christin, ergo: Büttel des Judentums..!“
                    Davor jedoch posten sie einen Link zu einem Kommentar, in dem ich das Heilsversprechen des Christentums als frohes Kindermärchen bezeichne und davor warne. Von daher müsste man ihre Frage: „Waren die alten Römer wirklich so viel schlauer als die hirnlose BIOMASSE “DEUTSCH”..?!“ mit ja beantworten, wenn man sie als repräsentativ für Deutsche ansähe. Das tue ich keineswegs, denn die Hoffnung stirbt zuletzt… (Aber sie stirbt in der Regel. 😦 ) Ich finde, die Bezeichnung als hirnlose Biomasse ist eine Frechheit sondergleichen. Als könnte dieses Volk etwas für seine Umerziehung nach allen Regeln der psychologischen Kriegführung, sie impertinente Göre! Sie sind ja selbst immer noch schlaftrunken, wie man an ihrem Geblöke erkennt und sollten schon deswegen schweigen, statt andere zu beleidigen.

                  • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 17:24

                    PS, Seelchen: „fromme Christin, ergo: Büttel des Judentums“ ist auch so eine abartige Dreistigkeit. Ich bin keine Christin, aber diese Leute wegen ihres (sittlich anständigen, menschenfreundlich, altruistisch scheinenden) Glaubens dermassen in den Dreck zu ziehen ist unterirdisch. Schämen sie sich, sie unsägliche Hetzerin!

                  • Skeptiker 1. März 2015 um 17:37

                    @Wahrheitsfanatikerin

                    Gehst Du zum Weibe vergiss die Peitsche nicht.

                    War Friedrich Nietzsche ein Frauenfeind?

                    Oder wurde er für sein Humor völlig missverstandenen?

                    =>Ich schätze mal er wurde völlig missverstanden.
                    ===================
                    Aristoteles

                    „Was ist denn aber für ein Unterschied, ob die Weiber gradezu den Staat regieren, oder ob die, welche ihn regieren, sich von den Weibern beherrschen lassen.“

                    http://www.zitate-online.de/literaturzitate/allgemein/15410/was-ist-denn-aber-fuer-ein-unterschied-ob.html

                    Hier bin ich mir unsicher!

                    Gruß Skeptiker

                  • Wahrheitsfanatikerin 1. März 2015 um 18:35

                    Lieber Skeptiker,
                    in Friedrich Wilhelm hat sich dessen eigene Schwester verliebt, das fand sie sicher weniger witzig; bei einem Frauenfeind wäre das wohl kaum passiert, nehme ich an. Er hat sich teils auch sehr positiv über (wohlgeratene) Frauen geäussert und war in Seinem Frauenbild ganz „Kind“ Seiner Zeit, von der herrschenden patriarchalischen Doktrin und der geschlechtsspezifischen Erziehung sowie den damaligen Bildungsschwerpunkten der Mädchen geschuldeten, im täglichen Erleben festzustellenden „Weibischkeit“, „Gänse-haftigkeit“ vieler Frauen beeinflusst. Ich erachte Ihn aufgrund jener Umstände dennoch für ein Genie und verzeihe Ihm seine Einlassungen „Über die Weiber“. Nur genau die bekam ich überdies in der Schule von Ihm zu lesen, weshalb ich annehme, Friedrich soll in diesem Reich des Tieres, in dem wir leben, als frecher Sexist dastehen, lächerlich gemacht und verteufelt werden. Das ist äusserst suspekt, Seine Ideen müssen demnach gefährlich sein für die Kabale. Das macht Ihn mir extrem sympathisch.

                  • Skeptiker 1. März 2015 um 18:52

                    @Wahrheitsfanatikerin

                    Ich habe Sie gerne und das meine ich wirklich so.

                    Gruß Skeptiker

                • kopfschuss911 1. März 2015 um 18:20

                  Dommergue meinte dazu in „Das Schweigen Heideggers…“:

                  „[…] Auswirkungen, die nämlich das festnageln, was einige den “Fluch Israels” nennen, der unver­brüchlich und unwiderlegbar geworden ist, seitdem Moses diese absurde sexuelle Verstümme­lung auferlegt hat. Deren psychohormonale Wirkung wird von jenen vollkommen verstanden, die die große wissenschaftliche Realität der funktionellen Vorherrschaft des Hormonsystems über das Nervensystem erkannt haben. Das klinische Panorama in Vergangenheit und Gegen­wart liefert uns eine Flut von Beweisen dafür. […]“
                  https://kopfschuss911.wordpress.com/2014/02/07/das-schweigen-heideggers-2/

          • kopfschuss911 1. März 2015 um 17:50

            „WIR haben schon 5 Blogs erlebt, die durch solche Schandtaten der Hinterlist untergegangen sind…“

            …und von DEINER maßgeblichen Beteiligung daran sagst du nichts??

            Je weniger Verstand einer hat, umso weniger merkt er den Mangel. – Sprichwort

            • Skeptiker 1. März 2015 um 23:31

              @kopfschuss911

              Ja, das ist Gotteslästerung.

              Aber solange Gott weg ist, können Anwälte in der Zwischenzeit, sich auch davon ernähren.

              Ich glaube würde ich ein Freimaurer gewesen sein, würde das alles nicht existent sein.

              Aber ich Skeptiker bin eben ein Spinner.

              Sehen Sie selber.

              => Meine Raffinesse ist es aber, ich nehme all gemeingültige Kritik einfach als Voraussetzung

              Hier mal ein IQ Test, geht es in dem Film um Horst Mahler?

              Oder wurden wir im Kollektiv über den ³§³130 , zu völlig verblödeten Menschen gemacht?

              =>Daran besteht kein Zweifel.

              Gruß Skeptiker

  10. Amita 27. Februar 2015 um 22:26

    Irgendein Politiker sagte mal das Terrorismus nie aussterben wird, d.h. ohne Feind kann diese Weltordnung nicht leben, heute sind es die Deutschen und morgen die Russen, Araber sind es sowieso — aber man darf da nicht verallgemeinern — denn sie werden gebraucht und die Europäer zu Fall zu bringen, deswegen sollten es Europäer buchstäblich tolerieren wenn sie wie die Ureinwohner der VSA vernichtet werden. Man ist besonders sanft zu all den kriminellen Einflüssen und besonders hart zu Ureinwohnern Europas wenn sie eine Straftat begehen.

    Wahrscheinlich sind die meisten die unter Brücken schlafen in Deutschland nur Deutsche… ist ja klar… denen wird das Bett unterm Arsch genommen und das letzte Stück Brot. Nur die Flüchtlinge der von den internationalen mordenden Dunkelmächten zerstörten Staaten zählen in Europa aber sie sind wertlos in ihren Heimatländern. So scheint es verallgemeinernd ausgesprochen auszusehen.

    Kalt- und Herzlos ist diese Weltordnung und unbeschreiblich grausam aber vor allen Dingen immer Opfer und immer gerecht – scheinheilig und heuchlerisch.

    Diese gespaltene in der Trennung lebende Welt braucht Feinde, weil ihre Bewußtsein, trotz Intelligenz, an unterster Stufe steht. Zu groß ist der Haß auf das Leben und vor allen Dingen auf Völker die einst weiter denken konnten als der manipulierte Gutmensch und mit zweierlei Maß messende Superdemokrat.

    Was ist wirklich Haß? ja, das ist eine wichtige Frage, die ich mir oft stelle und nicht klar beantworten kann. Alles ist verdreht.

    xoxo 🙂

    • P a u s e r, Enrico 28. Februar 2015 um 00:16

      1.-sagt die Wahrheit und Keiner will es glauben oder hat Angst davor es zu glauben
      2.-verdreht die Wahrheit und alle sollen/müssen es glauben, sonst SANKTIONEN
      1 und 2 sind also für den aufkommenden HaSS verantwortlich…..was uns wiederum sagt: HASS bedient beide SEITEN, worüber sich der DRITTE im BUNDE—-> die JUDEN, seit Jahrhunderten ins Fäustchen lachen 😦

      ergo: alles beim alten geblieben!

  11. adeptos 27. Februar 2015 um 20:07

    nicht nur in „amè rica“ (was so viel BE-Deutet wie – die Seele hat sich zurückgezogen) sind die Juden im Parlament in der Überzahl – sondern auch in den Europäischen Ländern – vor allem im Deutschsprachigen Raum – so auch in der CH – und meine Recherchen ergaben dass seit der Gründung der Conföderation 1848 IMMER vier „Auserwählte“ im Gremium der 7 (Bundesräte) „Platz genommen haben“ ebenso sind im Parlament der Grossen und Kleinen Kammer immer viele „Auserwählte“ anzutreffen !!! So wurde es möglich, dass sich die Schweiz – ohne Materielle Resourcen – einfach als H O R T (Tresor) des Verwaltens der Schätze einer KRIMINELLEN „elite“ DER WELT – vom „Bauernstaat“ zu einem der Reichsten Länder der Welt entwickeln konnte. Nicht umsonst sind in Genf so viele „Samaritterliche Bünde“ Zuhause – alles UN-nütze Institutionen welche unzählige Milliarden sauer verdientes Geld der Arbeitsamen Menschen verschlingen !!!
    Dieses ist eine S C H A N D E !!!
    Das ist doch kein „Zufall“…..auch in anderen Europäischen Staaten sitzt diese „Brut“ überall an den „Schalthebeln“…..
    Diese Inzüchtler haben „Ihr Programm“ der Thora Schritt für Schritt in den letzten 5700 Jahren
    durchgezogen während „wir alle“ geschlafen haben…….nun werden wohl die Völker 2-3 Jahrhunderte unter dieser Fuchtel Leben müssen – aber die Hoffnung bleibt bestehen, dass es schon immer ein ENDE einer jeden „Barbarei“ gegeben hat – alle Imperien sind früher oder später dem Untergang geweiht und können nur so lange „Währen“ oder Wähnen (im WAHN sein) bis sich die Völker zur Wehr setzen und dem „Spuk“ ein Ende bereiten…..

  12. Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 27. Februar 2015 um 13:25

    SO IST DAS..!

    Ein einzelner Richter bietet dem „Allmächtigen“ erfolgreich Paroli..!

    Richter stoppt Obamas Zuwanderungsreform

    Fünf Millionen Menschen sollte Barack Obamas Einwanderungsreform vor der Abschiebung bewahren. Daraus wird nun nichts..!
    ++ Ein Richter aus Texas stoppt den im Alleingang durchgesetzten Erlass..! ++

    Die Zuwanderungsreform der USA liegt vorerst auf Eis. Ein Richter in Texas stoppte die von Präsident Barack Obama per Erlass vorgesehenen Neuerungen, die bis zu fünf Millionen illegal in den USA lebende Menschen vor der Abschiebung bewahren könnten.
    26 Bundesstaaten sind dagegen. Mit seiner Eilentscheidung will Richter Andrew Hanen ihnen Zeit geben, gegen Obamas Pläne zu klagen..!

    Der erste Teil der Reform sollte eigentlich am Mittwoch in Kraft treten und minderjährige Einwanderer vor Abschiebung schützen, wenn sie als Kinder illegal in die USA gebracht wurden.

    Der Präsident hatte nach jahrelangen ergebnislosen Debatten im Kongress Ende 2014 eigenmächtig eine Reform per Erlass begonnen. Das Parlament fühlt sich übergangen. Zudem sind die Republikaner, die inzwischen beide Kammern des Kongresses dominieren, inhaltlich nicht mit der Reform des Demokraten einverstanden. Auch die Hälfte der US-Staaten rebelliert.

    Richter Hanen verteidigte seine Eilentscheidung. – Ohne den vorläufigen Stopp der Reform könnte das Anliegen der Bundesstaaten „irreparablen Schaden“ erleiden, heißt es in einem Memorandum zu der Entscheidung: „Es wäre unmöglich, den Geist wieder in die Flasche zu bekommen.“ Er stimme der Einschätzung der Kläger zu, dass es quasi unmöglich wäre, die Legalisierung des Status von Millionen Menschen rückgängig zu machen..

    „US-Regierung“ (?) geht vermutlich in Berufung

    Es wird erwartet, dass die US-Regierung die Entscheidung des Richters anficht und das Berufungsgericht in New Orleans anruft. Allerdings gab es in der Nacht zum Dienstag zunächst keine Stellungnahme vom Weißen Haus oder vom US-Justizministerium. Joaquin Guerra von der Migrantenorganisation Texas Organizing Project sprach von einem „temporären Rückschlag“. Man werde weiter Migranten darauf vorbereiten, sich um die Legalisierung ihres Status zu bewerben.

    Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, lobte dagegen die Entscheidung des Richters. Texas führt das Bündnis gegen Obamas Pläne an, dazu gehören noch etliche weitere konservative Staaten im Süden und im Mittleren Westen. Sie argumentieren, dass der Präsident seine verfassungsrechtlichen Kompetenzen überdehnt habe. Zudem zwinge Obamas Erlass sie zu Investitionen in Sicherheit, das Gesundheitswesen und Schulen. In ihrer Klage monieren sie „Gesetzlosigkeit“ des Präsidenten.

    Nach dem nun angefochtenen ersten Teil von Obamas Reform, der die Jugendlichen betrifft, soll am 19. Mai ein zweiter Teil in Kraft treten. Dieser weitet den Schutz vor Deportationen auch auf viele Erwachsene aus, die seit Jahren in den USA leben..
    zitierte Quelle & Foto: http://www.welt.de/politik/ausland/article137541536/Richter-stoppt-Obamas-Zuwanderungsreform.html

    DAS NENNEN WIR WIRKLICHE MACHT vs DEN LÜGENBARON & MASSENMÖRDER..!

    Im letzten Moment hat ein texanischer Richter die Zuwanderungsreform von US-Präsident Barack Obama gestoppt – zumindest vorläufig. 26 Bundesstaaten hatten unter der Führung Texas‘ gegen Obamas Erlass geklagt. „Das ist ein Sieg der Rechtsstaatlichkeit in den USA und ein wichtiger erster Schritt, Obamas Gesetzlosigkeit einzuschränken,“
    zitierte die „New York Times“ den texanischen Generalstaatsanwalt Ken Paxton.

    WARUM KANN SOWAS NICHT IM „BUNDESGEBIET“ DER BRvD-Treuhand passieren..?!?

    Die Doppelmoral der Firma USA
    http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Menschenrechte/usa3.html
    MfG & 😀

    • Skeptiker 27. Februar 2015 um 13:52

      @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!

      WARUM KANN SOWAS NICHT IM “BUNDESGEBIET” DER BRvD-Treuhand passieren..?!?

      Antwort:
      Schock-Enthüllung durch BRD-Höchstrichter: Wir wurden alle rechtlos gemacht – Lobby in New York entscheidet.

      Nicht BRD-Gerichte entscheiden über unser Schicksal, sondern die Lobby im fernen New York. Die Lobby bestimmt, ob wir verhaftet oder enteignet werden. Ob über uns ein
      Reiseverbot verhängt wird, ob wir etwas kaufen oder verkaufen dürfen, bestimmt im
      Bedarfsfalle ebenfalls die Lobby.

      Im Zuge der Globalisierung bestimmen die Machtzentren der Lobby in New York, was mit einzelnen Bürgern in ihren westlichen Vasallen-Staaten geschieht, wenn nötig. Die Justizorgane der westlichen Staaten, allen voran die BRD, haben ihr Recht aufgegeben, Anschuldigungen der Lobby gegen ihre Bürger zu überprüfen. Wenn die Lobby jemanden ausschalten möchte, setzt sie seinen Namen auf die Liste der “Terrorverdächtigen”. Dann ist alles gelaufen.

      Die so Gelisteten besitzen fortan keinerlei Menschenrechte mehr. Selbst wenn es sich
      nur um eine Namensverwechslung handelt, werden BRDGerichte keinerlei Hilfestellung
      für ihre Opfer leisten. Der Entscheid einer anonymen OrwellBehörde, siebentausend
      Kilometer von der BRD entfernt, über vollkommen unschuldige Menschen gilt in der BRD.

      =============>>>>>>>>>>>>>

      SPIEGEL: Herr Präsident, wir danken Ihnen für dieses Gespräch.

      = Globalisierung, das Lobby-Instrument zur Entrechtung der Menschen und zur
      Erringung der Weltherrschaft!

      Niemand ficht verbissener für die Orwell-Welt als der Mann im Rollstuhl. Innenminister Wolfgang Schäuble griff den höchsten Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier wegen dessen Enthüllungen scharf an: “Schäuble ist verärgert über den Präsidenten des obersten deutschen Gerichts, Hans-Jürgen Papier.” Die schockierenden Enthüllungen des Höchstrichters “betrachtet Schäuble als Anmaßung.”

      Der globalistische Innenminister ermahnte den Richter, das Verfassungsgericht solle sich bei den Orwell-Maßnahmen gegen die Bürger heraushalten, den Menschen keine Hilfe angedeihen lassen: “Das Verfassungsgericht habe nur zu entscheiden, ob dabei rechtliche Regeln eingehalten werden.” (Welt, 21.1.2008, S. 2)

      Das ist Zynismus pur. Die BRD hat ja gerade die rechtlichen Regelungen zum Schutze der Bürger ausgesetzt.

      Hier alles:

      http://www.pravda-tv.com/2012/11/schock-enthullung-durch-brd-hochstrichter-wir-wurden-alle-rechtlos-gemacht-lobby-in-new-york-entscheidet/

      Gruß Skeptiker

    • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 27. Februar 2015 um 16:21

      ..“Skeptiker“,
      leider die falsche Antwort und dadurch unnötige Verwirrung der Leser – sorry..!
      Gleichwohl Deine Ausführungen in anderer Sache leider „richtig“ sind..

      Die richtige Antwort lautet „gewusst wie“:

      Da de facto die BRvD-Treuhand eine US-Kolonie ist – kann jeder „DEUTSCH“ die VSA
      um RECHTSHILFE bitten und jedes BRvD-Organ bis hin zum Vasallen der OMF-BRvD auf STRAFSCHADENSERSATZ – besonders Anwendung v. Na.Zi-Gesetzen – verklagen – Punkt..!

      Schon mal was von „Alien Tort Claims Act“ gehört..?!
      Über einen hier ansässigen US-Anwalt, der evtl. sogar „pro bono“ arbeitet..

      Hinweis zur Recherche:
      Im anglo-amerikanischen Recht versteht man unter „punitive damages“ Schadensersatz, der im Zivilprozess einem Kläger über den erlittenen tatsächlichen Schaden hinaus zuerkannt wird. In BRv-Deutschland hat sich dafür der Begriff Strafschadensersatz eingebürgert; im angelsächsischen Rechtsraum spricht man von exemplary damages.

      Der Zweck ist
      1.) .. den Beklagten für sein Verhalten zu bestrafen;
      2.) .. ihn davon abzuhalten, dieses rechtswidrige Verhalten zu wiederholen (Spezialprävention);
      3.) .. auch Andere davon abzuhalten (Generalprävention).

      Eine auf Strafschadensersatz (punitive damages) gerichtete Schadensersatzklage vor einem US-amerikanischen Gericht verstößt nicht von vornherein gegen unverzichtbare Grundsätze eines freiheitlichen Rechtsstaats.. (*grins*)

      Art. 2 Abs. 1 GG gewährleistet die allgemeine Handlungsfreiheit im umfassenden Sinne.
      Diese steht gemäß Art. 2 Abs. 1 Halbsatz 2 GG unter dem Vorbehalt der verfassungsmäßigen Ordnung und kann daher auf der Grundlage des Haager Zustellungsübereinkommens, dem die für die Bundesgesetzgebung zuständigen Organe zugestimmt haben und gegen dessen Verfassungsmäßigkeit keine Bedenken bestehen, (…)

      Na, wie wärs denn die kriminellen BRvD-Vasallen auf 5 – 25 Mio. zu verklagen..?!

      Gruß & 😀

      • Skeptiker 27. Februar 2015 um 16:56

        @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!

        Durchaus möglich.

        Als dank ein Geheimtipp, wer kennt es nicht?

        Die gute alte Stereoanlage steht an einen anderen Ort, aber zu 80% sitzt man am PC.

        Der eingebaute Sound Chip ist allerdings nur dazu gedacht, das man was hören kann.

        Wie mache ich aus mein PC eine High End Anlage?

        http://www.amazon.com/Musiland-02US-Dragon-Digital-Version/dp/B00A2QKX5O

        Ich habe zwar eine andere Version, aber die gleichen Leistungsdaten.

        Zu prüfen ist auch, ob der Verstärker ein Digitaleingang hat.
        => Als Beispiel:

        Das Klingt jetzt unbeschreiblich schön, vorher eher mittelprächtig.

        Gruß Skeptiker

        P.S. Ich habe mit Musiland kein Werbevertrag.

      • P a u s e r, Enrico 27. Februar 2015 um 18:52

        @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!
        US Supreme Court—-> ich glaube nicht, daß DIE für mich zuständig sind denn auch wenn die BRD eine Kolonie der VSA ist, bedeuted das nicht zwingend, daß das ehemalige DDR-Gebiet (SBZ) einem ATCA unterliegt, bzw. dadurch Ansprüche stellen kann. Als ehemaliger DDR’ler, währe es sicher sinnvoller, sich an die alliierten Franzosen zu wenden oder?
        Meine Frage ist ernst gemeint denn ich weiß auch nicht alles und suche nach Lösungen! Danke.

      • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 27. Februar 2015 um 22:11

        ..“Pauser“ – warum geht das nicht immer so..?! 🙂

        Antwort & Hinweise:
        ..IRRTUM !
        Die SBZ(DDR) war NIEMALS vom Reich(Germany!) getrennt – Punkt..!
        Eine Besatzungszone teilt das besetzte Reich nicht, nur die prov. Verwaltung – als Besatzer –
        war „russisch“ ..! – Bedenke die Grenzen von 1937..!(vgl. SHAEF-G. Nr. 52)

        ALLE „OSSIS“ – die Mitteldeutschen – waren de jure immer DEUTSCHE nach RuStAG..

        Die Fransis kannste vergessen – sind NICHT ZUSTÄNDIG – PUNKT..!
        Lies Dir mal dringend den 4+2 Vertrag im ORIGINAL(ENGLISCHE FASSUNG) durch,
        da stösst DU auf div. „Feinheiten“, die in der dt. Übersetzung nicht stehen – dürfen..!
        Stichwort „Wiedervereinigung“ – hat niemals stattgefunden..
        und was ist das hier für eine riesen Sauerei eines angeblichen „DEUTSCHEN“..?:

        „Die mir nicht unwillkommene Debatte nutzte ich dazu, das stillschweigende Einverständnis der Vier, es werde keinen Friedensvertrag und keine friedensvertragsähnliche Regelung mehr geben, offenkundig zu machen:
        »Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.«
        ..Für das Protokoll erklärte der französische Außenminister, der den Vorsitz führte:
        »Ich stelle Konsens fest.« Damit war einvernehmlich niedergelegt, daß weder das Potsdamer Abkommen noch die Pariser Verträge der alten Bundesrepublik mit den drei Westmächten in Zukunft als Grundlage für die Forderung nach einem Friedensvertrag dienen konnten..!

        Die Forderung nach einem Friedensvertrag konnte also definitiv nicht mehr erhoben werden – damit war uns auch die Sorge vor unübersehbaren Reparationsforderungen von den Schultern genommen. Es wurde besiegelt, was Dieter Kastrup auf Beamtenebene schon durchgesetzt hatte.“

        – Hans-Dietrich Genscher, Bundesminister des Auswärtigen a.D.:
        Erinnerungen. Siedler, Berlin 1995, S. 846

        Einfache Fragen an DICH:
        1. WER IST DIE SELBSTERNANNTE HAUPTSIEGERMACHT..
        und wird von den Briten(CoL) geführt & befehligt..???
        2. Gelten hier inoffiziell anglo-amerikanische Rechte & Kriegszustand, lt 4+2 V..?!?
        3. Warum werden Gesetze & Verordnungen ausschliesslich von US-Anwälten der Firma
        „BUNDESREGIERUNG“ VORGESCHRIEBEN..?!
        4. Wie geil sind US-Anwälte auf medienträchtige Prozesse i.Sachen Nazi-Germany i.d. VSA..?!
        5. Ist der Groschen jetzt gefallen..?! (*grins & lach*)

        Na, kannste uns diskret folgen – oder haste noch Fragen..?
        MfG & 🙂

        • P a u s e r, Enrico 28. Februar 2015 um 02:05

          Einfache Fragen an DICH:
          1. WER IST DIE SELBSTERNANNTE HAUPTSIEGERMACHT..
          und wird von den Briten(CoL) geführt & befehligt..???
          2. Gelten hier inoffiziell anglo-amerikanische Rechte & Kriegszustand, lt 4+2 V..?!?
          3. Warum werden Gesetze & Verordnungen ausschliesslich von US-Anwälten der Firma
          “BUNDESREGIERUNG” VORGESCHRIEBEN..?!
          4. Wie geil sind US-Anwälte auf medienträchtige Prozesse i.Sachen Nazi-Germany i.d. VSA..?!
          5. Ist der Groschen jetzt gefallen..?! (*grins & lach*)

          Na, kannste uns diskret folgen – oder haste noch Fragen..?
          ———————————————————————————————–
          zu1.
          USRAEL
          zu2.
          ist selbst im Grunzgesetz FÜR die BRiD nachzulesen, Artikel 120 läßt grüßen
          zu3.
          Punkt 1 und 2 lassen grüßen
          zu4.
          weil denen bald das Klientel ausgeht (rechne mal selber nach!) dann hat es sich nämlich bald geschissen, mit dem UNgestraften verfolgen, bestrafen der dummen DEUTSCH!
          zu5.
          ich glaube nicht, daß bei mir noch nen Groschen fallen muß, bin aber auch nicht ALLwissend, nur bescheiden informiert 😉

          —-> und JA ich kann euch folgen – und NEIN, ich habe vorerst keine Fragen denn ihr habt meine und eventuell aufkommende, für mich und die Leserschaft, außerordentlich gut beantwortet! wenn IHR mir folgen könnt 🙂

          …so, habe jetzt FEIERabend

          ps.: ups, fast EURE gut versteckte (80/20) Einblendung [und was ist das hier für eine riesen Sauerei eines angeblichen “DEUTSCHEN”..?] übersehen bzw. vergessen zu komentieren!

          —-> Einstein’s Relativitätslehre wird auch als „offenkundig“ – ergo, UNantastbar gelehrt…..mich aber zwischen den Zeilen, als angeblichen “DEUTSCHEN” hinzustellen, ist im WWW auch eine OFFENKUNDIGKEIT, welche EUCH sicher sehr bald, zu UNgeahnten Schwierigkeiten führen wird!—–> laSSt eure versteckten Drohungen, Diffamierungen und vorallem, laßt euer OBERLEHRERHAFTES dummes GETUE, was
          a.) Niemandem nutzt und
          b.) EUCH nicht als bessere Menschen dastehen läSSt !!!
          c.) Ihr ARSCHHEIMER macht euren Kaffee auch nur mir heiSSem WaSSer!!!

          Ich habe mit diesem SYSTEM schon sehr lange abgeschloSSen—-> habt ihr es auch?
          …G8 oder Gmorgen
          https://bildraum.files.wordpress.com/2012/12/wald-12.jpg?w=735&h=980

        • Wolgaolga 28. Februar 2015 um 04:21

          Im Grunde reicht es völlig aus zu wissen, dass die gesamte BRD Vereinigung als Fremdmacht gegen das Deutsche Völkchen illegal, kriminell und auf Lügen und Betrug aufgebaut ist. Dafür da, um Deutsche auszubluten und komplett auszurotten. Dem Michel käme es allerdings nie in den Sinn, sich vom Acker zu machen und gen DR / Ostdeutschland zu gehen und evtl. den Mittelfinger gen Westen zu strecken. Man könnte meinen, sie hätten in Daitschland viel zu verlieren. Die Krimbewohner machten es vor wie es geht; aber selbst da sind nicht wenige Trottel der Meinung, dass RUS die Krim annektiert habe.
          Nach 70 Jahren U.S. amerikanischer (gleich jüdischer) Gehirnwäsche aus Holy Wood eignen sich die Sklaven nicht mehr für Freiheit. Sie bekommen alle ein anderes Jäckchen und ein anderes Höschen an – und 100% höhere Arbeitsnormen verpasst.

          Wobei DEUTSCHLAND kein Staat, kein Völkerrechtssubjekt ist; es existiert nur in der anmaßenden Definition der „Siegermächte“ zur Volksverblödung.
          Höchst erfolgreich; selbst die „Aufgeklärten“ faseln gern vom „souveränen DEUTSCHLAND“. Die Reichströten kann man also abhaken, ebenso das noch vorhandene Fragment der Deutschen – Daitsche gibts dafür umso mehr. Schließlich sind wir in JEWropa und zahlen mit JEWro.

          Alle Staaten Europas werden im Schmelztiegel EUROPA aufgelöst wie Zuckerwürfel im Wasser. Wer das nicht begreift, begreift auch nicht den neu gefaßten Artikel 23 der Besatzungsordnung Grundgesetz FÜR die BRD. Da steht das bereits drin, daß der Bundestag gar keine Macht mehr hat, sondern nur noch angehört werden kann von der Bundeskanzlerin, die allerdings selbst nur eine Vollstreckerin der Judenmacht JEWROPA ist. Am besten eben in Gestalt eines Juden selbst, und in der Hinsicht stellt die Jüdin Angela Merkel den Hauptgewinn für ihre Spezies dar, die sie für ihre Verdienste zur Weltherrschaft des Weltjudentums am 22. Mai 2013 dann auch mit dem Lord Jakobowitz-Preis ausgezeichnet haben in der Großen Synagoge von Brüssel.
          http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_23.html

          Евреи – Juden
          • Евро́па – Europa = Jewropa = Dju ropa
          • Евро́ – Euro = Jewro = Dju Ro

          Beschluß des Ministerrates der UdSSR über die Auflösung der Hohen Kommission der UdSSR in Deutschland vom 20. September 1955

          Der Ministerrat der UdSSR hat beschlossen, die Funktion des Hohen Kommissars der UdSSR in Deutschland aufzuheben. Dem Botschafter der UdSSR in der Deutschen Demokratischen Republik sind die Funktionen der Aufrechterhaltung der entsprechenden Verbindungen zu den Vertretern der USA, Großbritanniens und Frankreichs in der Deutschen Bundesrepublik in Fragen, die sich aus den Beschlüssen der vier Mächte über Gesamtdeutschland ergeben, übertragen worden.
          Die Aufrechterhaltung der entsprechenden Verbindungen mit den Oberkommandierenden der Truppen der USA, Großbritanniens und Frankreichs, die sich auf dem Territorium der Deutschen Bundesrepublik befinden, verbleibt bei dem Oberkommandierenden der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland.

          Im Zusammenhang damit, daß in der Deutschen Demokratischen Republik die Beschlüsse des Kontrollrates in Deutschland bezüglich der Umgestaltung des gesellschaftlichen Lebens auf friedlicher und demokratischer Grundlage verwirklicht worden sind, und unter Berücksichtigung der in der Deutschen Demokratischen Republik bestehenden Gesetzlichkeit, die ein weiteres Inkraftbleiben der erwähnten Beschlüsse überflüssig macht, hat der Ministerrat der UdSSR beschlossen, daß die in den Jahren 1945 bis 1948 in Ausübung der Besatzungsrechte der vier Mächte vom Kontrollrat in Deutschland erlassenen Gesetze, Direktiven, Befehle und anderen Verordnungen auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik ihre Gültigkeit verlieren.

          *****Die Außerkraftsetzung der erwähnten Verordnungen des Kontrollrates auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik berührt nicht die Rechte und Verpflichtungen der Sowjetunion gegenüber Gesamtdeutschland (!!!), die sich aus den entsprechenden Beschlüssen der vier Mächte ergeben.***** 😆
          http://www.verfassungen.de/de/de45-49/kommissionsaufloesung55.htm

          „Gemäß dem Potsdamer Abkommen ist das deutsche Gebiet östlich von Oder und Neiße als Teil der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands der Republik Polen nur zur einstweiligen Verwaltung übergeben worden. Das Gebiet bleibt ein Teil Deutschlands. Niemand hat das Recht, aus eigener Machtvollkommenheit Land und Leute preiszugeben oder eine Politik des Verzichts zu treiben.“
          — Feierliche Erklärung aller Bundestagsfraktionen mit Ausnahme der KPD am 13. Juni 1950

          http://ea-dragoner.de/zitate/nachkriegszeit.html

          • Skeptiker 28. Februar 2015 um 05:11

            @Wolgaolga

            Siehe auch hier, es ist ja nicht so, das allen Deutschen Frauen das Gehirn gewaschen wurde,

            Bestandteile der BRD: Die Lüge und Manipulation.

            Ein Kommentar von Gerechtigkeitsapostel. Danke!

            Von zahlreichen Wissenschaftlern, Diplom-Chemikern, Historikern, Forensikern, Politologen, Zeitzeugen und Insidern ist längst zweifelsfrei bewiesen:

            Der HOLOCAUST IST EINE LÜGE, EINE JAHRHUNDERTLÜGE

            Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.

            Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern elend verhungern und verdursten und in Regen, Kälte, Schnee, Morast im Freien zusammengepfercht ohne die kleinsten Hygieneeinrichtungen verrecken mußten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrückliche Anordnung derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zu zerstören und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.
            Dwight D. Eisenhower, der auf den Rheinwiesenlagern nach dem Kriegsende in 1945 eine Million Deutsche, oft blutjunge deutsche Soldaten verhungern ließ, der den Befehl erließ, auf Nahrung bringende deutsche Anwohner zu schießen (siehe den Erlaß der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach), verteilte als Oberbefehlshaber über die amerikanischen Besatzungstruppen in Deutschland das Ausrottungs-Buch zum Volkstod der Deutschen an seine höheren Offiziere.

            Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluß-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und besonders in den letzten 20 Jahren über die Erkenntnisse geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum strengstens unterdrückt wurden und werden incl. unzähliger zionistischer und pro-zionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Mundtotmachung, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existentieller Ruinierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, Stecken in die Psychiatrie, Mord durch israelische, amerikanische und britische Geheimdienste, die auf deutschem Boden Immunität vor Strafverfolgung beanspruchen und bekommen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen…

            Immer mehr Deutsche durchschauen die bis heute andauernde Besatzung Deutschlands, das Denkverbot, das Sprechtabu, die gigantische geheim gehaltene Zensur und den Maulkorb-Erlaß über dieses Thema: Die Wahrheit darf nicht ans Licht kommen, um den Schuldkult bis in alle Ewigkeit zu begründen und zu erhalten und das (als pflichtbewußt, naiv und von kindlichem Gemüt vom zionistischen Tavistock-Institut eingestufte) deutsche Volk als schuldig, böse und häßlich in aller Welt zu diskreditieren, es demütig und Wiedergutmachungspflichtig zu halten und um aus Deutschland Milliarden über Milliarden DM und Euro an Wiedergutmachung seit 68 Jahren und auch in Zukunft und bis in alle Ewigkeit Jahr für Jahr zu erpressen – leistungslose Milliardeneinnahmen aus Deutschland für Israel und für Zionisten in USA und in aller Welt, die vom deutschen Volk erarbeitet wurden und von hochverräterischen Politikern zum Schaden des deutschen Volkes an Verbrecher, Lügner und Betrüger widerstandslos abgeführt werden.
            95 % von TV, Rundfunk, Presse, Verlagswesen, Filmindustrie u.ä. sind im Eigentum von 5 zionistischen bzw. pro-zionistischen Familien und unter deren Kontrolle und planmäßigem Machtmißbrauch, um dreisteste Lügen und Täuschungen Tag für Tag in allen Medien und per Filmindustrie jedem Deutschen und der Welt ab Geburt einzutrichtern und um jeden Deutschen zum Was Schuldbewußtsein und zur Selbstzensur abzurichten und zu konditionieren bis in alle Ewigkeit.

            Hier alles.
            https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/12/bestandteile-der-brd-die-luge-und-manipulation/

            ===================================
            P.S. Ich habe zuletzt über jemand anderen gelesen, der Frau wurde der Computer von der BRD GmbH weggenommen.

            Gruß Skeptiker

            • Wolgaolga 28. Februar 2015 um 17:05

              Selbstverständlich gab es den Holy Cost, sonst wäre er ja nicht ofenkundig.
              Wer sich damit beschäftigen möchte, soll das tun. Mich interessieren die nicht
              ofenkundigen Verbrechen am Deutschen Volk, während und nach dem Krieg.

    • GvB 1. März 2015 um 02:07

      @RechtehaberIn …deine Juda-duda-Pharaonenshow ist wirklich nett..aber sehr durchschaubar.. 🙂 Die Schreibweise und der Duktus(Ach, das sagte doch der Ernie-Honigmann ja gern auch immer, tze, tze).. wohlbekannt im Bloggerland.
      Der PUNKT.. stammt vom Nuts-knacker..und der hört heute nur auf Rabea von Weightwatschertown. 🙂
      Der „Allmächtige“,…da meints du den Satan persönlich..Darum setz dich mal auf deinen Gas-Herd und überprüfe deine „persönliche“ Raum-Kammertemperatur..ehe der Satan dich holt.
      Den „Glanz“ deiner Kommentare holts du dir nur, weil du meinst die grösste BRinD-JuristInnin zu sein..Deshalb reitest du auch nur darauf herum… und bringts nur Justizia-Themen. Wie langweilig..
      Du suchts doch nur neues Klientel für deinen kosher-nostra-Geldbeutel… in den VSA.
      Wie heisst nochmal deine Anwaltskanzlei in den VSA? 😉 Du arbeitest doch nicht etwa umsonts und mit JudenAdvoKaties zusammen?
      Wann haste mal was neues auf Lager..

      • Skeptiker 1. März 2015 um 02:39

        @GvB

        Sollte Annette nicht persönlich gespalten sein, so müssen wir davon ausgehen, das
        Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..! Ein und die selbe Person ist.

        Wie ist das möglich?

        Siehe hier, in der Politik ist alles möglich.

        Frage: Über was für positive Eigenschaften sollte ein Politiker verfügen?

        Die richtige Antwort wäre gewesen, er müsste über Kreativität verfügen.

        => Mehr geht nicht, zumindest nicht für mich, alles was über meiner Vorstellung geht ist Quatsch, aber für die Rechteinhaber fängt da das Leben ja erst an.

        So wie hier, die Anwälte und das Leben!

        Gruß Skeptiker

      • Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 - als beseelte Menschen..! 1. März 2015 um 19:13

        „GvB & Co.“,
        es ist erbärmlich was IHR HIER von euch gebt..!

        Zum Thema habt IHR KEINE MEINUNG – WEIL KEINE AHNUNG & WISSEN..

        Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) (1769-1821), Kaiser der Franzosen über die Deutschen:

        …“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

        Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun.
        Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

        Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ …
        Zitatende.
        🙂
        Wen wundert es, dass dieses schöne Land zugrunde geht, bei solchen primitiven Sklaven,
        die nicht mal der DEUTSCHEN SCHREIBKUNST & RECHTSCHREIBUNG mächtig sind..
        auch die Ausdrucksweise ist grottenschlecht & erschütternd – einfach nur fatal..!

        ICH, als Bote kopiere übrigens jeden Schreibstil, weil ICH der schreibenden Zunft angehöre..
        bringt euch Dummschwätzer das zum Grübeln..?! (*grins & lach*..)
        – Oder wisst IHR etwa auch nicht, was das bedeutet..?! 😀

        Gruß & Chapeau an die Arnheimer – IHR habt zu 100% den Pöbel richtig eingeschätzt … 😀

        Zum Schluss:
        …“Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare..!“

        Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit..
        [Cicero, Philippica 12, 2]

        • Skeptiker 1. März 2015 um 19:38

          @Rechteinhaber/In lt. BGB § 1 – als beseelte Menschen..!

          Entschuldigung.

          Nicht das Sie noch denken ich will Sie hier vertreiben.

          Nein ich als Sadist liebe Sie umfangreich.

          Ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

          P.S. Das mit Napoleon ist aber falsch, ich glaubte auch mal es wäre richtig, dem ist aber nicht so.

          Fragen Sie Maria Lourdes.

          Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

          Posted by Maria Lourdes – 13/06/2013

          …und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein.

          Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug.

          (Knut Hamsun, norwegischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreis-Träger 1920)

          “…In einer großen älteren Villa vor den Toren von Wien gibt es über den Weinbergen am Kahlenberg einen netten Keller, in dem sich nach dem Zweiten Weltkrieg die höheren amerikanischen Offiziere sehr gerne abends versammelten. Eine Trinkstube, hätte man auch sagen können rings herum zwischen dem Gebälk mit Ornamenten ausgemalt.

          Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: “Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den “Goldenen Schnitt”, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.” – “Das ist sehr interessant”, sagte die Fürstin, “und nun sollst du die Sprüche lesen.”

          Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:

          “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”

          Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: “Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.

          Das waren Ornamente, Worte und Gedanken, welche nicht das Geringste mit Gewalt zu tun haben – dass war der Ausdruck eines sehr tiefen Gefühlslebens – oder wenn wir es absolut beim rechten Namen nennen wollen: es war etwas Faustisches (faustisch: tief forschend; ringend; genial) in diesem letztlich immer rätselhaften Menschen…” (Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator – S 14)

          http://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748

          Gruß Skeptiker

        • Theo Retisch 1. März 2015 um 23:00

          Dieses bekannte Zitat wurde Napoleon von Joseph Görres aus propagandistischen Gründen untergeschoben. Es erschien im Mai 1814 in der von Görres herausgegebenen Zeitung Rheinischer Merkur in den Ausgaben Nr. 51, 52, 54, 56, 61 und sollte mithelfen, die deutschen Leser sowohl gegen die französische Knechtschaft zu empören, als auch den Deutschen im allgemeinen ihre Schwächen, ausgesprochen aus dem Munde ihres Besatzers, drastisch vorhalten. Noch bis heute wird das Zitat oftmals als von Napoleon stammend angesehen.
          http://de.metapedia.org/wiki/Görres,_Johann_Joseph_von

    • kopfschuss911 1. März 2015 um 06:58

      Wenn ich Mainstream-Sch*** lesen will, geh‘ ich an den Kiosk. Kannst ja gleich Werbung für die Atlantik-Brücke machen…

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: