Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." – George Orwell

Kriege, Chaos & Flüchtlinge: Die Heuchler in der ersten Reihe


Wer Genozide unterstützt und kriegerische Flächenbrände sät, braucht in der Flüchtlingsfrage kein Gutmenschentum heucheln. Politik und Leitmedien üben sich lieber in einem Mix aus Hetze und Beschwichtigung, anstatt den Teufel beim Namen zu nennen.

Von Marco Maier

Der Krieg in Syrien, das Chaos in Libyen, der IS-Terror in der Levante und der Vernichtungsfeldzug Kiews im Osten der Ukraine sind nur ein paar Beispiele dafür, welche Auswirkungen die Außenpolitik Deutschlands und der anderen NATO-Staaten hat. Krieg, Gewalt, Terror. Eine Spur der Verwüstung und der Vernichtung von Menschenleben aus geopolitischem Kalkül überzieht ganze Regionen wie ein infernaler Flächenbrand.

Gemeinsam mit den involvierten Konzernen – vor allem der Waffen- und der Ölindustrie – reiben sich die verantwortlichen Politiker die blutigen Hände und stopfen sich so – teils über Umwege – die Taschen mit dem Blutgeld voll. Aber so ist es, wenn der Konzernlobbyismus die Politik dominiert. Gleichzeitig übt man sich im großen Bedauern für die Millionen an Flüchtlingen, die – vor allem – aus diesen Regionen nach Europa drängen und wettert gegen den Fremdenhass, weil manche Menschen es nicht einsehen wollen, dass sie mit ihren Steuergeldern für eine Politik bezahlen sollen, mit der sich die Finanzeliten und deren Helfershelfer bereichern. Denn in Sachen Steuervermeidung sind die Konzerne und deren Eigner oftmals ganz vorne mit dabei.

Wie bei den Bankenrettungen agiert man hier nach dem Motto: Gewinne privatisieren, Verluste/Kosten sozialisieren. Mit dem Massenelend lässt es sich eben gut Geld verdienen. So krank ist diese Welt. Und die regierenden Politiker üben sich dafür – unterstützt von den Leitmedien – in größtmöglicher Heuchelei. Denn die wahren Ursachen für dieses unsägliche Leid wagt kaum jemand auszusprechen.

Quelle: Contra Magazin

..

Ubasser

13 Antworten zu “Kriege, Chaos & Flüchtlinge: Die Heuchler in der ersten Reihe

  1. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 28. August 2015 – Nr. 669 | Der Honigmann sagt...

  2. neuesdeutschesreich 28. August 2015 um 01:12

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  3. Deutscher Volksgenosse | Jan Cramer 27. August 2015 um 22:12

    @Alle

    Es soll ja eines Tages nicht heißen die Asylanten sind alle nur ungebildet. Auch wenn man zuerst dafür sorgen muss deutsche Universitäten ihr Bildungsniveau auf den einer Buschschule runterschrauben müssen 🙂
    Hoffentlich stellt man dann so einen “Absolventen” zb. der Kernphysik nicht als Technigger in einen Kernkraftwerk ein denn dann heißt es wirklich gute Nacht Deutschland!

    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/08/27/universitaetszugang-fuer-asylwerber-ohne-zeugnis-moeglich/

  4. GvB 27. August 2015 um 21:59

    Makabres Logo befindet sich auf dem Lkw.. Firma warb mit Flüchtlings-Spot

    Bis zu 50 tote Flüchtlinge sind in Österreich in einem Lastwagen gefunden worden.(Vermutet man!) Besonders makaber: Das Unternehmen, dessen Logo sich auf dem Lkw befindet, wirbt in einem Werbespot mit einem Flüchtlingsvergleich..und Trabi ..
    .(An der Seite unten rechts im Kreis steht :Imigrantie)

    Am Donnerstag wurden in einem Lkw nahe Wien mehrere Tote entdeckt. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um bis zu 50 Flüchtlinge. Wer das Fahrzeug fuhr, ist bisher noch unklar.

    Auf dem LKW, in dem die Toten entdeckt wurden, ist der Name einer slowakischen Hähnchen-Firma aufgedruckt. Diese teilte FOCUS Online bereits mit, dass sie das Fahrzeug 2014 verkauft habe und den Vorfall sehr bedauere.

    • "Nimm das!" 28. August 2015 um 00:18

      Tchia, damit haben wir dann auch schon die nächste Gammelfleisch-Affaire :mrgreen:

      Diese nunmehr tatsächlich Traumatisierten finden sicher noch in der einen oder anderen Schächtfleischbude eine Verwendung:

      Ähnlich wie die Deutschen in baldiger Zukunft:

      • "Nimm das!" 29. August 2015 um 00:47

        Mich würde es nicht wundern, wenn der Tod dieser Leute kalkuliert und dieses Geschehnis geplant wurde. Das ist doch mal ein „Skandal“, der zeitlich sehr gut paßt und die kritischen Leute emotional erpresst bzw. mundtot macht.

        „Sie haben es nicht geschafft. Das Ziel ihrer wochenlangen Flucht vor Elend und Krieg so kurz vor Augen, starben sie qualvoll in einem stickigen Laderaum auf einer Autobahn mitten in Europa.

        EINE SCHANDE für den Kontinent Europa, für uns alle!“

        Wer will mir denn erzählen, daß in deutschen Landen auf den Autobahnen 24 Stunden lang ein LKW stehen kann, ohne beliebäugelt zu werden, und wenn, dann so?

        „Um 7.45 Uhr am Donnerstag hatten die Beamten den Lkw erstmals bemerkt. Als er um 11 Uhr immer noch unbewegt auf dem Standstreifen parkte, prüfte einer der Beamten die Ladung.“

        Na klar!

        Dann war es noch ein luftdicht verschlossener LKW, der für einen Transport ohnehin nicht geeignet ist, außer den Totes oder von geplanten Toten.

        „Das Foto der Schande“:

        http://www.bild.de/news/inland/fluechtling/das-foto-der-schande-42368726.bild.html

        Die Pseudoflüchtlingsnummer wird gnadenlos durchgezogen, und bei der aktuellen Lage, passen solche Dramen doch wie die Faust auf`s Auge.

  5. goetzvonberlichingen 27. August 2015 um 18:39

    https://www.thebureauinvestigates.com/
    https://www.thebureauinvestigates.com/category/projects/drones/

    CIA drone strikes and other US covert actions in Pakistan, Yemen and Somalia. Find details of the latest strikes with the full data here.
    =
    CIA Drohnen-Angriffe und andere verdeckte Actionen in Pakistan, dem Jemen und Somalia.
    Finde/Suche hier Details der letzten Angriffe mit allen Daten hier:
    https://www.thebureauinvestigates.com/category/projects/drones/drones-graphs/
    Strikes=Angriffe
    Killed=getötet
    injured=verletzt
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Total strikes: 420
    Obama strikes: 369<<<<<<<<<<<<<
    Total killed: 2,471-3,983
    Civilians killed: 423-965
    Children killed: 172-207
    Injured/Verletzt: 1,154-1,734
    Yemen 2002–2015
    US Covert Action

    Our complete
    Yemen datasheet(Datenblatt)

    Most recent strike:
    August 11 2015

    Confirmed drone strikes: 103-123
    Total killed: 476-705
    Civilians killed: 65-97
    Children killed: 8-9
    Injured: 92-221

    Possible extra drone strikes: 78-94
    Total killed: 328-480
    Civilians killed: 26-61
    Children killed: 6-9
    Injured: 78-105

    Other covert operations: 15-72
    Total killed: 156-365
    Civilians killed: 68-99
    Children killed: 26-28
    Injured: 15-102
    Somalia 2007–2015
    US Covert Action

    Our complete
    Somalia datasheet

    Most recent strike:
    July 15 2015

    Drone strikes: 15-19
    Total killed: 25-108
    Civilians killed: 0-5
    Children killed: 0
    Injured: 2-7

    Other covert operations: 8-11
    Total killed: 40-141
    Civilians killed: 7-47
    Children killed: 0-2
    Injured: 11-21
    Afghanistan

    Most recent strike:
    August 10 2015

    Confirmed strikes: 45
    Total killed: 416-592
    Civilians killed: 14-39
    Children killed: 0-18
    Injured: 23-28

    Possible extra strikes: 32
    Total killed: 168-217
    Civilians killed: 0-3
    Children killed: 0-2
    Injured: 9

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    hier die Obama Mafia-Sitzung über leben und TOD!

  6. goetzvonberlichingen 27. August 2015 um 18:37

    A n z e i g e >> g e g e n den „Schauspieler“ Tilman Valentin Schweiger,

    durch/…von der| Wählerinitiative „WIR IN HERTEN e.V.“

    https://wirinherten.wordpress.com/2015/08/27/a-n-z-e-i-g-e-g-e-g-e-n-den-schauspieler-tilman-valentin-schweiger/

    • Skeptiker 27. August 2015 um 19:14

      @goetzvonberlichingen

      A n z e i g e >> g e g e n den “Schauspieler” Tilman Valentin Schweiger,
      durch/…von der| Wählerinitiative „WIR IN HERTEN e.V.“
      ========================
      =>Kann ja nur die Sendung sein.

      Gruß Skeptiker

  7. goetzvonberlichingen 27. August 2015 um 18:34

    Die Sozial-Romantiker der Pro-Asyl-Agenda sagen, schreiben, schwafeln von Asylanten, die unsere Arbeitswelt und Kultur bereichern sollen?!

    ..wo doch Kurden gegen Salafisten auf deutschen Strassen ihren Krieg führen!
    ..wo doch Araber gegen Afrikaner (Neger) streiten..und sich bekämpfen
    ..wo doch Islamisten gegen arabische Christen agieren..
    ..wo doch Hardliner des Islam gegen friedliche Jessiden, Alewiten, Syrer usw. brutal vorgehen..
    ..wo doch radikale Türken gegen Deutsche vorgehen!?
    ..wo evtl. BALD alle diese Eindringlinge gegen uns Deutsche und weissen Europäer vorgehen ?
    Einzig Kriegsflüchtlinge sind Asylanten!
    +++
    Ja, wir haben noch in der Schattenwirtschaft Kapazitäten frei..
    für Asylanten und Wirtschaftsflüchtige OHNE Sprachkennnisse, Kultur- und Wissens-Kenntnisse , oder „passender“ Ausbildung ..
    Hier Stellenangebote:
    Diebesgut-Händler, Autodiebe, Bettler, Dealer, Stricher oder Nutten gesucht.
    Diverse NGO’s(ANTIFA, Amadeo-Stiftung, LINKE und Gruene)helfen vorher bei der FLUCHT und bieten dann eine Ausbildung als Krawallmacher und Anheizer bei Demos an.
    Oder auf dem Acker Erdbeeren und Kartoffeln auflesen (Leider nur ein Saisonales Angebot, welches schon von Balkanarbeitern besetzt ist)
    Nur ein sehr kleiner Prozentsatz an Willigen sind da, die also als „Auszubildende“ ein Chance hätten!

    Gut eine halbe Milliarde Menschen lebt in der EU.
    EU-Einwohner 2014 : 506.824.509

    Im Jahr 2014 beantragten über 600.000 Menschen in den Staaten der EU Asyl?
    In 2015 alleine in der BRiD sind es schon ca.700.000
    Die Zahl 600.000 -Tausend stimmt niemals!
    Es müssen eine ca. Million+100.000 Tausend sein: 1.1 Millionen.

    Die meisten Asylanträge (ca. 3-viertel davon ) werden in erster Instanz negativ beschieden, also abgelehnt. Viele der Abgewiesenen stellen weitere Anträge oder tauchen unter und entziehen sich so der Abschiebung. Andere stellen erst gar keinen Antrag sondern leben ohne Papiere in Europa.

    http://www.n-tv.de/politik/Wo-in-Europa-bleiben-die-Fluechtlinge-article14977671.html

    +++++
    Diesen 1.1 Million „bestens Ausgebildetenr“ Ankömmlingen ..in den EU-Raum
    …stehen in der EU ca. 3 Millionen gut(?) ausgebildete Arbeitssuchende,… EUROPÄER gegenüber.
    Wir haben EU-weit mind, 12 % Arbeitsosigkeit, also 19,071 Millionen (Offiziell..die Dunkelziffern nicht mit eingerechnet)
    also liegen die tatsächlichen Zahlen eher bei mind. ca. 25 Millionen..wenn man die Minderbeschäftigten usw. mit einrechnet.

    BRiD:

    Die tatsächliche Arbeitslosenquote in der BRinD

    Wie hoch ist die Quote wirklich, und wie viele Menschen sind wirklich arbeitslos?
    Addiert man die versteckten Arbeitslosen zusammen, kommt man zu diesem Ergebnis:

    Februarzahl offiziell: 3.017.000 Arbeitslose
    “Im weiteren Sinne arbeitslos”: 341.199
    “Nahe am Arbeitslosenstatus”: 454.663
    Somit tatsächlich arbeitslos: 3.812.862

    Quote offiziell: 6,9%
    Quote tatsächlich: 8,72%
    http://finanzmarktwelt.de/die-tatsaechliche-arbeitslosenquote-in-deutschland-eine-erwiderung-10749/
    http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/70606/arbeitslosigkeit-2012

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: