Ausgemerkelt

11

10. September 2015 von UBasser


 „Es ist aus, definitv!“ Nachricht aus der Staatskanzlei eines Bundeslandes. In einer anderen Meldung aus Regierungskreisen: „In Griechenland landen jetzt täglich 50.000 Flüchtlinge und mehr an“.

Der ungarische Präsident Viktor Orban: „Es sind nicht 150.000, die einige nach Quoten verteilen wollen, es sind nicht 500.000, wie ich in Brüssel gehört habe, es sind erst Millionen, dann zehnfach („ten“ für zehn) Millionen, denn der Nachschub an Migranten ist endlos.“
Es werden dann nicht mehr 500.000 Smartphone-Bilder sein, die in Syrien, Irak, Afghanistan und der Subsahara empfangen werden, in wenigen Tagen werden Millionen Botschaften in die Armutsregionen der Welt geschickt: Bilder jubelnder, delierender Feuchtaugen, selbstgebastelte „Refugees welcome!“-Transparente schwenkend, Kuchen und Windeln verteilender Samariter und Nachrichten vom Geldregen im Willkommensland.

Sie kommen nicht mehr in überladenen Schlepperkähnen, sondern quellen von den Decks der großen griechischen Fähren in Kos, Lesbos und Piräus an Land, und Alexis Tsipras schickt sie voller Genugtuung per Eisenbahn Richtung Norden, nachdem die in seinem Land bestgehaßte Frau öffentlich bekannt hat: „Wir schaffen das!“

Was Merkel damit gemeint hat, weiß nur sie allein. Fest steht, die von Merkel ausgelöste Völkerwanderung bedeutet das Ende der Ruhe im deutschen Rumpfstaat.

„Die Bundesregierung bricht alles, was es an nationalen und europäischen Regeln und Gesetzen zum Asylrecht gibt. Schlimmer: Anstatt den Zustrom zu bremsen, setzt die Regierung immer weitere Anreize für Migranten aus aller Welt, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen“, erklärte das AfD-Vorstandsmitglied Paul Hampel. Eine Opposition im Bundestag gäbe es nicht, so der AfD-Politiker.

Papst Franziskus hat es als moralische Pflicht bezeichnet, Flüchtlinge in Europa aufzunehmen. Doch aus Ungarn erhält das Oberhaupt der katholischen Kirche entschiedenen Widerspruch. „Das sind keine Flüchtlinge. Das ist eine Invasion“, sagte László Kiss-Rigó, Bischof von Szeged-Csanád, jener Region im Süden Ungarns, in die in den vergangenen Wochen Zehntausende Menschen aus Syrien und anderen Ländern gekommen waren. „Sie kommen hierher und rufen ‚Allahu Akbar‘. Sie wollen erobern“, sagte der Geistliche der „Washington Post“.

In wenigen Tagen wird es böse und bitter werden. Keine Woche mehr, und die erste Welle der 50.000 Refugees kann gerade noch bewältigt werden. Weitere werden folgen, täglich. Kein Landrat, keine Verwaltung, keine Polizei, kein Rotes Kreuz können solche Menschenmassen bewältigen. Nachdem die Menschen eben noch in den Nachrichten die Hilflosigkeit der Polizei in Ungarn und Österreich erlebt haben, werden sie am Tag darauf von Herden und Kolonnen hören, die sich entlang der Schienen und Autobahnen unkontrolliert im eigenen Land ausbreiten. Mit welcher Kategorie Menschen wir zu rechnen haben, ist auf diesem Video zu sehen.

Der Informant aus der Staatskanzlei ist sich sicher: die BRiD wird in wenigen Tagen Schlag auf Schlag überrannt. Dem völligen Zusammenbruch der Asylverwaltung wird der Zusammenbruch der sonstigen Verwaltung folgen.

Statt mit Transparenten und Kuchen empfangen zu werden, müssen sich die Flüchtlingsscharen „selbst versorgen“. „Wir befinden uns im Krieg“, sagt Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling am 7. September in Dresden.

Dem Absturz der Wohlfühl-„Nation“ ins Chaos-Reich folgen zwangsläufig:

  • Hamsterkäufe an Lebensmitteln
  • Tod des Automarktes
  • Absturz der Börsen
  • Flucht aus den Anleihemärken
  • Austrocknung der Staatsfinanzen
  • das Ende staatlicher Ordnung
  • das Ende staatlicher Leistungen
  • Bürgerkrieg

Bis zum Systemabsturz bleiben wenige Tage. Was jetzt noch zu tun ist, sollte schnellstens erledigt werden. Die Ratschläge zur Vorsorge kennt wohl jeder. Die wichtigsten notwendigen Schritte sind:

➡ Trinkwasservorrat anlegen und stabilisieren
➡ Basisernährung sichern (auch Langzeit-Kohlehydrate)
➡ Vorrat an Dauermedikamenten checken
➡ Alternativen für Energie und Licht nicht vergessen
➡ sicherstellen, daß die Wohnung für längere Zeit nicht verlassen werden muß.

Wer umfassend mental und materiell vorbereitet ist, muß nicht in Panik verfallen. Die Älteren werden sich an die letzten Kriegstage und die Monate danach erinnern und noch wissen, dank welcher Initiative und Optimismus sie diese Zeit überstanden haben.

Quelle: Pfiffikus

.

Hinweis: Wir können nicht das Welt-Sozialamt sein. Auch kein Land welches Menschen aus allen Herrgottsländern aufnimmt. Wir sollten uns im Klaren sein, das auch die moslemische Religion eine despotische Religion ist, welche sich durch ihre hauptsächlich brutale Art und Weise trägt und ausweitet. Nichts desto Trotz ist Humanität und Hilfsbereitschaft ein Grundelement des Christentums. Unsere moralischen und ethischen Werte sind darauf aufgebaut. Lassen wir einmal die Invasion aus den arabischen Staaten als solche im Hintergrund. Die Frage: Wie moralisch und ethisch ist daß, wenn diese Invasoren förmlich gerufen werden, um sich hier in unserem Land breit zu machen? Wie human ist das von den merkelschen und gabrielschen Gutmenschen?

Es ist schlicht menschenverachtend! Es existiert kein Plan. Es existieren noch nicht mal Unterkünfte! Der Winter steht vor der Tür. Was meint der Allerweltsbürger dazu, wenn ein paar Asylanten sich die Gliedmaßen abgefroren haben, oder ein paar Asylanten erfroren sind? Jeder normale Mensch zeigt auf Deutschland und wird sagen: Die Deutschen sind daran schuld! Sie haben sie gerufen! 

Wir wissen, 97 Prozent der Invasoren, Eindringlinge sind keine Asylanten. Nur max. 15 Prozent sind Frauen und Kinder. Von den Männern haben ca.70 Prozent schon einmal Frauen vergewaltigt. Und nun haben wir eine Testosteron geladene Menge an Männern da. Was wird passieren?

Es ist absolut verantwortungslos diese Asylpolitik (wobei es gar keine mehr ist, denn es verstößt so ziemlich gegen alle Gesetze Deutschlands, Europas und der Welt) weiter zu betreiben. Es ist verantwortungslos gegenüber den Invasoren, Asylanten und verantwortungslos gegenüber den deutschen Bürgern. Es werden Situationen geschaffen, die förmlich die Gewalt herauf beschwören! Wenn bei den Links-Grünen und den verwandten Gutmenschen die ersten Köpfe abgeschnitten werden, weil auch die Invasoren Essen und Geld brauchen, wird ein großer Schrei durch die Massen gehen, oder der Mantel des Schweigens darüber ausgebreitet.

Grenzen dicht und der Beginn der Massenabschiebung müßte in kürzester Zeit erfolgen. Die Dekadenten aus Berlin sollten endlich dem Volke zuhören. Wenn nicht, ist doch die Konsequenz bereits vorhersehbar.

Wer will sich noch schuldig machen, für etwas, was passieren wird?

..

Ubasser

 

11 Kommentare zu “Ausgemerkelt

  1. robertknoche sagt:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    In wemigen Tagen brcht die Wirtschaft und die soziale Versorgung unseres Landes zusammen, so das wir uns darauf vorbereiten müssen. ES wird Notstand herrschen in Deutschand, Geschäfte und öffentliche Gebäude bleiben geschlossen. ES ist ratsam, sich mit Lebensmitteln und Getränken darauf vorzubereiten.

  2. Skeptiker sagt:

    Habe gerade das gelesen!

    Why IS the US military moving back into ‘Stargate’ base deep under the Rocky Mountains a decade after it was abandoned?

    Cheyenne Mountain Complex being refurbished by Pengaton

    High tech communications being installed that are impervious to electromagnetic pulses

    The bunker is build under 2,000 feet of the Rocky Mountains and is able to withstand a hit by a 30 megaton nuclear blast

    Decommissioned 10-years ago because ‘the Russians were no longer a threat’

    The Cheyenne Mountain Complex is one of the icons of the Cold War – a self-contained and sufficient town buried under the Rockies meant to be impervious to a Soviet nuclear barrage.

    It was home to the North American Aerospace Command (NORAD), scanning the skies for Russian missiles and the military command and control center of the United States in the event of World War Three.

    The high tech base entered popular culture with appearances in the 1983 Cold War thriller War Games and 1994’s Stargate – which imagined the complex as a clandestine home for intergalactic travel.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3031041/Why-military-moving-Stargate-base-deep-Rocky-Mountains-decade-abandoned.html

    Hier noch ein paar Informationen auf deutsch zum Cheyenne Mountain…

    http://m.spiegel.de/panorama/zeitgeschichte/a-443278.html

    Angst vor „Ereignis“ in New York: US-Notenbank verlegt Büros nach Chicago

    Die Fed verlegt ihren Hauptsitz von New York nach Chicago. Offizieller Grund: In New York könne es zu Naturkatastrophen kommen. Auch Cyber-Attacken werden befürchtet. Ob Unruhen oder auch Terror eine Rolle spielen, ist nicht bekannt.

    Die US-Notenbank Federal Reserve sorgt mit einer überraschenden Entscheidung für Spekulationen. Die Fed verlegt den Hauptsitz ihrer Marktabteilung von New York nach Chicago. Der Umzug soll eine Präventivmaßnahme gegen mögliche Naturkatastrophen sein, die das Potential hätten die gesamte Abteilung zum Erliegen zu bringen. Reuters meldet in seinem englischsprachigen Dienst, dass der Grund sei, dass die Fed „Naturkatastrophen oder andere Ereignisse“ befürchte. Einige New Yorker Markttechniker wurden bereits nach Chicago entsendet, neue Mitarbeiter wurden in Illinois rekrutiert.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/19/angst-vor-ereignis-in-new-york-us-notenbank-verlegt-bueros-nach-chicago/

    Normalerweise warnen Wissenschaftler vor Naturereignissen, nicht die FED…

    Gefunden hier.
    http://lupocattivoblog.com/2015/09/10/conrebbi-schachmatt-dem-jobcenter/#comment-320797
    ======================
    =>
    Wenn das nicht verdächtig ist.
    =>

    =>

    =>

    Gruß Skeptiker

  3. Amita sagt:

    Es ist das Ende Europas. Da gibt es keinen Ausweg… ich sehe ihn nicht.

    Dieser Film wird immer wieder runter genommen. Der Deutschenhasser (ein Menschenhasser also somit auch denn die Deutschen sollen ja -aus-sterben) Gysi spricht darin sein altes Lied:“ seine ach so nette Deutschland verrecke Energie ist besonders schleimig.“

    Er wird aber immer wieder neu hochgeladen. Also poste ich ihn jetzt erst recht.
    Das Learner-Spectre ist auch wie immer dabei.

    Man hätte Frauen und Kinder als erstes rein lassen sollen. All diese Männer sind Waffen gegen Euripäer.

    Aber so soll es ja sein – alles geht nach Plan.

    Es ist wichtig das dieser Link -auf English leider- wahrgenommen wird. Hier kann man die Energien der Flüchtlingskathastrophe gut auf Englisch beobachten.
    http://www.globalresearch.ca/

  4. MURAT O. sagt:

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt und kommentierte:
    Wir wissen, 97 Prozent der Invasoren, Eindringlinge sind keine Asylanten. Nur max. 15 Prozent sind Frauen und Kinder. Von den Männern haben ca.70 Prozent schon einmal Frauen vergewaltigt. Und nun haben wir eine Testosteron geladene Menge an Männern da. Was wird passieren?

    • NAMEN sind was für GRABSTEINE sagt:

      Was wird passieren ? Na das ist doch ganz einfach !
      Hoffentlich ALLE BRD-PERSONALAUSWEISTRÄGER werden ausgerottet ,
      sind ja ohnehin Hochverräter und keine Deutschen !
      Sehr sehr schön , das die Spinner , Reichsdeppen und Verschwörungstheoretiker
      offenkundig doch recht hatten mit allen Prognosen !
      Die Vernichtung der BRD / EU steht unmittelbar bevor …. HERVORRAGEND !

      Für alle ECHTEN DEUTSCHEN wird es jetzt Zeit , das Deutsche Reich zu verlassen
      und sich die Show aus Neu-Schwabenland anzuschauen.
      Schlimm , schlimm … das unsere Ahnen das mitansehen müssen.

    • Skeptiker sagt:

      @MURAT O

      Da fällt mir nur das zu ein, nicht nur der Bauch unserer Frauen

      Houari Boumediennes
      Der Leib unserer Frauen wird uns den Sieg bescheren.”

      „Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche einzudringen. Sicherlich nicht als Freunde. Denn sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie erobern, indem sie die nördliche Halbkugel mit ihren Kindern bevölkern. Der Leib unserer Frauen wird uns den Sieg bescheren.”

      Algeriens Staatschef,„Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche einzudringen. Sicherlich nicht als Freunde. Denn sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie erobern, indem sie die nördliche Halbkugel mit ihren Kindern bevölkern. Der Leib unserer Frauen wird uns den Sieg bescheren.”

      Algeriens Staatschef, Houari Boumediennes, in einer Rede vor der Generalversammlung der UN 1974

      Sie sind längst da und erschleichen sich Asyl, denn sie werden in ihren Herkunftsländern nicht verfolgt, sondern getrieben vom Lockruf derer die schon hier sind, im Land wo Milch und Honig fließen. Die Politiker kommen, wie so oft, aus dem Muspott und geben sich hilflos. Wann begreifen die Gutmenschen mit dem Helfersyndrom, daß sie von einer lebensbedrohlichen gesellschaftspolitischen Krankheit befallen sind, die am Ende jede soziale Infrastruktur zerstört und diesen Menschen ein Leben ohne Abhängigkeit verwehrt.
      Einwanderung muß man streng steuern. Man soll sich nicht freiwillig Sprengstoff ins Land holen.
      ==============================
      Bundeskanzler Willy Brandt (SPD),
      “Es ist aber notwendig geworden, dass wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.”
      (Regierungserklärung vom Januar 1 973)
      1972 gab es bei uns 3,526 Mio Ausländer.

      Heinz Kühn (SPD), Ausländerbeauftragter,
      “Wenn die Zahl der Ausländer, die als Minderheit in einer Nation leben, eine bestimmte Grenze
      überschreitet, gibt es überall in der Welt Strömungen des Fremdheitsgefühls und der Ablehnung, die sich dann bis zur Feindseligkeit steigern…
      Allzu viel Humanität ermordet die Humanität.”
      (Neue Osnabrücker Zeitung, 13.9.1980)
      1980 gab es bei uns 4,453 Mio Ausländer.

      Heinz Kühn (SPD) Ausländerbeauftragter,
      “Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen, sind erschöpft.”
      “Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, dann wird jedes Volk rebellisch.”
      (Ouick,15.1.1981)
      1981 gab es bei uns 4,629 Mio Ausländer., in einer Rede vor der Generalversammlung der UN 1974

      Sie sind längst da und erschleichen sich Asyl, denn sie werden in ihren Herkunftsländern nicht verfolgt, sondern getrieben vom Lockruf derer die schon hier sind, im Land wo Milch und Honig fließen. Die Politiker kommen, wie so oft, aus dem Muspott und geben sich hilflos. Wann begreifen die Gutmenschen mit dem Helfersyndrom, daß sie von einer lebensbedrohlichen gesellschaftspolitischen Krankheit befallen sind, die am Ende jede soziale Infrastruktur zerstört und diesen Menschen ein Leben ohne Abhängigkeit verwehrt.
      Einwanderung muß man streng steuern. Man soll sich nicht freiwillig Sprengstoff ins Land holen.

      Bundeskanzler Willy Brandt (SPD),
      “Es ist aber notwendig geworden, dass wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.”
      (Regierungserklärung vom Januar 1 973)
      1972 gab es bei uns 3,526 Mio Ausländer.

      Heinz Kühn (SPD), Ausländerbeauftragter,
      “Wenn die Zahl der Ausländer, die als Minderheit in einer Nation leben, eine bestimmte Grenze
      überschreitet, gibt es überall in der Welt Strömungen des Fremdheitsgefühls und der Ablehnung, die sich dann bis zur Feindseligkeit steigern…
      Allzu viel Humanität ermordet die Humanität.”
      (Neue Osnabrücker Zeitung, 13.9.1980)
      1980 gab es bei uns 4,453 Mio Ausländer.

      Heinz Kühn (SPD) Ausländerbeauftragter,
      “Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen, sind erschöpft.”
      “Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, dann wird jedes Volk rebellisch.”
      (Ouick,15.1.1981)
      1981 gab es bei uns 4,629 Mio Ausländer.
      ========================================

      =>

      =>

      Gruß Skeptiker

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Neueste Kommentare

Skeptiker zu Die Wahl
adeptos zu Die Wahl
Freidavon zu Die Wahl
thr637 zu Die Wahl
Skeptiker zu Die Wahl
adeptos zu Die Wahl
Adrian zu Kriegserklärung: Jüdischer Wel…
Adrian zu Die Wahl
Adrian zu Die Wahl
adeptos zu Die Wahl

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,073,022 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: