Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit." – George Orwell

Unglaublich: Ausflugsprogramm für „Flüchtlingskinder“ – Deutsche Kinder nur zur Not


Es ist einfach nur noch unglaublich, was sich in Buntland abspielt. Würde dort stehen „Flüchtlingskinder nur wenn noch Plätze frei“, käme zu einer Flut von Rassismus-Vorwürfen in der Medienlandschaft und diverse Politiker würden sofort Maßnahmen gegen den Veranstalter fordern.

1673Quelle: Netzplanet

..

Ubasser

16 Antworten zu “Unglaublich: Ausflugsprogramm für „Flüchtlingskinder“ – Deutsche Kinder nur zur Not

  1. Skeptiker 14. Oktober 2015 um 01:29

    Sollte man ja nicht glauben können!

    =>
    Offenkundig gibt es ja ein Presseverbot, angeblich sollen in den Krankenhäusern in München die Zustände katastrophal sein.
    =>
    Bis jetzt hat sich das Krankenhauspersonal noch nicht mit den eingeschleppten Krankheiten angesteckt. Aber mit so vielen Hunderten von Patienten täglich ist das nur eine Frage der Zeit.

    In einem Krankenhaus in der Nähe des Rheins griffen Migranten das Personal mit Messern an. Sie gaben ein halbtotes, 8-Monate altes Kind ab, welches 3 Monate lang durch halb Europa geschleift worden war. Das Kind starb, trotz der erhaltenen Top-Fürsorge in einer der besten Kinderkliniken Deutschlands.

    Der [verletzte] Arzt musste operiert werden und zwei Krankenschwestern wurden auf die Intensivstation gebracht. Niemand wurde bestraft.

    Der Lokalpresse wurde verboten darüber zu schreiben, so haben wir es durch E-Mails erfahren. Was würde wohl mit einem Deutschen passieren, wenn er einen Arzt und zwei Krankenschwestern mit einem Messer angegriffen und verletzt hätte? Oder wenn er seinen eigenen, mit Syphilis infizierten Urin in das Gesicht einer Krankenschwester geschleudert hätte und diese so in Infektionsgefahr gebracht hätte? Zumindest würde er vor Gericht gestellt. Doch bei diesen Menschen – ist bis jetzt nichts geschehen.

    Hier alles:
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/aerztin-ueber-katastrophale-zustaende-so-stuerzen-migranten-deutsche-kliniken-ins-chaos-a1275945.html

    ===============================
    =>
    Video wird auf youtube und dailymotion gelöscht !!!

    Unter anderem deshalb muß Merkel zurücktreten, weil sie u. a. Kriminelle und Psychopathen ins Land holt !!!

    Es ist bekannt, daß in vielen nordafrikanischen Ländern die Insassen der Knäste und Irrenanstalten frei gelassen wurden, um selber keine Kosten zu haben.

    ===========================
    Das sieht dann so aus!

    Hier ein Video
    Wie gesagt, wir brauchen Zuwanderung, sonnst ist unsere Rente nicht mehr sicher.

    Ich sehe da eine Oma am Gehwagen, wo der Bimbo aber richtig zutritt, bis auch die Rente weg ist, oder was auch immer er da ergattern konnte.

    http://www.liveleak.com/view?i=bd0896e0f2

    Gruß Skeptiker

  2. Pingback: Unglaublich: Ausflugsprogramm für „Flüchtlingskinder“ – Deutsche Kinder nur zur Not | Viel Spass im System

  3. Waffenstudent 13. Oktober 2015 um 23:59

    Sprach- und Integrationskurse für Deutsche anno 1945 – Unwillige 3-Jährige wurden einfach ersäuft

    Großtante Hiltrud wehrte sich gegen die Polonisierung. Ausreisen durfte sie trotzdem nicht. Sie schlug sich als Hilfskraft auf einem Gehöft im Dorf Ribben durch, das inzwischen in Rybno umbenannt worden war. Ihrem 1944 geborenen Sohn Gerhard brachte sie seine Muttersprache bei. Es kostete sein Leben: Er wurde 1947 im Dorfteich ertränkt, „von polnischen Neusiedlern. Sie wollten nicht, dass unsere Kinder Deutsch sprechen.“

    Quelle: http://www.welt.de/lesestueck/2015/vertriebene/

    • spöke 14. Oktober 2015 um 01:37

      Das ist mein Feedback darauf …

      Ihre Information über die Vertriebenen und deren Leid kommt leider min.50 Jahre zu spät. Leider Interessiert das in unserer Bunten Republik eh niemanden. Dank unserer Politisch Korrekten Gazetten.
      Oder sie wird mit der Begründung :,, Aber wir haben doch angefangen!“…. abgeschmettert.
      Prf.Dr.A.Zayas behandelt das Thema schon seid den Siebzigern,
      Wichtig ist ihnen doch nur wie die Gestaltung ihres Artikels rüberkommt. Weniger welches Leid ihre eigenen Landsleute ertragen mußten. Im Übrigen begann die Vertreibung schon viel früher als erst 1945-
      http://anozin-ofa.de/Polnische_Kriegsverbrechen_gegen_Volksdeutsche.pdf
      Wichtig ist ihnen doch nur wie die Gestaltung ihres Artikels rüberkommt. Weniger welches Leid ihre eigenen Landsleute ertragen mußten. Im Übrigen begann die Vertreibung schon viel früher als erst 1945

  4. feld89 13. Oktober 2015 um 21:53

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  5. GvB 13. Oktober 2015 um 20:46


    Gesicht des Islam FM Demo, u.a. Kopten
    zeigt in der Multikultistadt&Rothschild- Frankfurt(52-53 % Ausländeranteil!) MUT!

    • Skeptiker 13. Oktober 2015 um 21:32

      @GvB

      =>Das kommt bestimmt bald auch noch..

      21:13 Uhr
      Neuer Kreuzfahrtriese erreicht Hamburg

      Der erst vor kurzem fertiggstellte Flüchtlingsriese „Norwegian Escape“ ist in Hamburg eingelaufen.

      Laut NDR ist sie mit Platz für 4200 Flüchtlingen das größte Flüchtlingsschiff, dass bislang in der Hansestadt eingelaufen ist.

      Es dockt bei der Werft Blohm + Voss ein. Die letzten Arbeiten an dem Schiff sollen übermorgen abgeschlossen sein. Gebaut wurde die „Norwegian Escape“ in Papenburg. In gut neun Tagen wird das Schiff an eine US-Reederei übergeben. Drei Tage später sticht sie von Hamburg aus zu ihrer ersten Reise in See.

      P.S. Ich habe das nur leicht abgeändert.

      ===================
      Hier das Original.
      http://www.n-tv.de/der_tag/Dienstag-13-Oktober-2015-article16125031.html

      Gruß Skeptiker

  6. Amita 13. Oktober 2015 um 18:36

    Viele Eltern machen so tolle Sachen mit den Kindern wer will da denn schon mit. Sicher werden Heimkinder die leeren Plätze einnehmen und misshandelt werden. Kinder imitieren Erwachsene. Viele Deutsche und deutschfreundliche Eltern sind sicher eher zufrieden mit sich als Vater oder Mutter, und suchen sich, mit Hilfe ihrer Kinder, den richtigen Umgang gerade in diesen schlechten Zeiten lieber selber aus. Lasst die traumatisierten Flüchtlingskinder erst mal lange ihre eigenen Ausflüge machen. Unsere Kinder würden nur traumatisiert, misshandelt und bespuckt werden, genauso wie Deutsche Helfer von diesen Bereicherern misshandelt werden, so werden unsere Kinder auch misshandelt. Eine Trennung unserer Gesellschaft sollte an der Tagesordnung sein – aus Sicherheit. Die Flüchtlinge brauchen in ihrer Konditionierung eine geistige Generalüberholung denn sie benehmen sich z.T. wie Tyrannen. Deren Kinder lernten von ihren Eltern wie Deutsche zu behandeln sind. <b<Dazu sollten wir alle uns aber, ausnahmslos, zu wertvoll als Mensch sein – und unsere Kinder erst recht.Von wegen Integration mit undankbaren hungrigen aggressiven Forderern, wie bitte soll das gehen ? 😳😛😁 Wer sich so primitiv benimmt wie viele (nicht alle) dieser agressiven Tyrannen, wer würde, außer schlafende Gutmenschen, sich unter solchen Umständen jemals sein eigenes Kind zum Ausflug mitschicken? Wie kann das gut gehen? Dieser fordernde und aggressive Menschenschlag ist nichts was wir in unsere Umgebung rein lassen sollten. Wer will schon seine Kinder als angeblich ungläubig misshandelt und traumatisiert zurückbekommen? Auch diese Anzeige ist ein Hassymbol gegen Deutsche – eine Verhöhnung. Naja, wem gehörte diese Zeitung denn? Diese Schachzüge treffen den Nerv der an sich friedlichen Deutschen.

    Wir sind leider wieder, oder noch, im Krieg und alle sollten sich um sich, Familie, Freunde, Nachbarn kümmern. Wir sollten als Deutsche und Deutschfreunde näher zusammenrücken. Der Jihad und das Kopfabschneiden wird kommen. Solche Anzeigen sind wiederwärtige Schikane. Niemand mit klarem Verstand will da mitmischen und seine Kinder für hergeben. Niemand der eine solche Anzeige aufgibt meint es gut mit unseren Kindern. Ich freue mich aber sehr, wenn diese Flüchtlingskinder unter sich einen schönen Ausflug erleben. Zuviel Verbrechen und Gewalttaten, zu viel an Umwelzverschmutzung, zuviel Vergewaltigungen sind geschehen um sich unter diesen aggressiv forderernden Tyrannen erst mal wohl zu fühlen. Zuviel ist bereits geschehen und vertuscht worden es wird noch viel schlimmer kommen. Vertrauen ist falsch wenn es um unsere Kinder geht. Wir haben was besseren verdient als Chaos, Tyrannen, Verhöhnung, und Ausbeutung. Unsere Menschenwürde kann nur durch Abstand halten gesichert werden.

    Ach ja – ich weiss, ich verallgemeinere. Sicher waren es nicht 100% die armen Flüchtlinge – denn es gibt auch deutsche Verbrecher die ihre Taten hinter dem traumatisierenden Menschensunami verstecken, genau wie andere heimische Verbrecherbanden so was auch tun würden. Nein, auf diese verhöhnende Anzeige sollten auch wir mal einen schei$$en.

    Hoffentlich werden die Flüchtlingskinder unter sich einen netten Tag verleben.

    Friede den hungrigen Geistern.
    ⛺️🌅🙏🎴

  7. GvB 13. Oktober 2015 um 17:59

    Refugee-Agenda..
    Das zeigt.. das die NGO’s dem System gleichgeschaltet sind!
    AWO(ArbeiterWohlfahrt)
    DRK, (dt.Rotes Kreuz)
    THW(Technisches Hilfswerk),
    DGB („Deutscher“ Gewerkschafts-BUND)
    Diakonie(Kathol. Hilfswerk),
    Ev-Kirche..
    Johanniter,
    Malteser,
    usw…


    WDR! GEZ-Zwangsgeld-finanziert, machts möglich!
    http://www.funkhauseuropa.de/sendungen/refugeeradio/deutsch/pdf-142.html
    Eintritt FREI für Flüchtige..auf Buchmesse!
    http://www.funkhauseuropa.de/sendungen/refugeeradio/deutsch/news-deutsch-264.html

    startsocial:
    ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements, der unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel steht. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ unterstützt startsocial regelmäßig 100 soziale Initiativen durch viermonatige Beratungsstipendien. Im Vordergrund von startsocial steht der Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und engagierten sozialen Initiativen.
    http://lawcliniccologne.com/category/presse/

    http://refugeehelper.com/index.php?lang=Spanish
    http://www.help-refugee.com/index.html
    ..um nur einige zu nennen…

    Gutmenschen-TV-Konkret.Die schöne neue Helfer-Welt.. und die falschen u. übersteigerten Vorstellungen der Flüchtigen (Refugschies).Die falschen Ansichten der Helfer(und der „Reporterin“)
    ( ab Min.4.43)…..

  8. Freidavon 13. Oktober 2015 um 09:56

    „Aber bezahlen dürfen die Deutschen das schon noch?“

    Ein Glück, dann sind wir ja nicht völlig raus aus der Nummer.

    Eine ganz neue Art von Rassismus, die Ausgegrenzten dürfen wenigstens den Rassismus gegen sie selbst bewerben und bezahlen. Aber wir tun das ja gern und obendrauf organisieren und begleiten wir den Rassismus gegen uns freiwillig und ehrenamtlich durch Helfer mit dem Herzen am rechten Fleck. Und wem das noch nicht reicht, der spendet Geld für unsere Versklavung.

  9. arabeske654 13. Oktober 2015 um 09:25

    Aber bezahlen dürfen die Deutschen das schon noch?

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: