Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

“Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!” Otto von Bismarck

Wahnsinn in Zeiten des Irrsinns


Von Conrebbi

Deutschland steht vor dem Abgrund, so war zu Beginn des Jahres 2016 in den US- Medien zu lesen. Und hier beschäftigt man sich „intensivst“ die richtigen Scheine zu besorgen, weil… weil …ähm, tja, was eigentlich bezweckt werden soll?

.

Bemerkung: Der Tenor liegt auf: Wir haben keine Zeit mehr!

..

Ubasser

10 Antworten zu “Wahnsinn in Zeiten des Irrsinns

  1. goetzvonberlichingen 23. Januar 2016 um 03:02

    Putin, Litvinenko und Xenia Sobtschak

    Putin. Alte Vorwürfe..aus der Ostküsten- Medien-Mottenkiste, neu entstaubt. Putin wäre pädophil… (schon vor 10 Jahren geschrieben)
    Putin, die Zweite: Litvinenko-Mord-Story wieder aufgwärmt. Mordvorwurf an Putins Adresse..(umschrieben: Auftrag kam aus seinem „Umfeld“)…
    Putin , die Dritte..Xenija Sobtschak(33, Tochter des ehemal. Oberbürgermeisters von Sankt Petersburg, Anatolij Sobtschak
    ..und Putins Mentor aus alten Zeiten)… wendet sich gegen ihn, wechselte ins Lager der Opposition und outet Oligarchen.Nicht ungefährlich!
    Sie ist TV-Journalistin und nennt sich Publizistin.

    Infos aus den Niederungen der „Yellow-Press“..
    Xenija Sobchak: Privat-WhatsApp gehackt und veröffentlicht
    Die Dame wurde vom Spiegel-Bild-und CO. zur Oppositionellen hochstilisiert und „arbeitet“ seither an ihrem Niedergang.

    Die Nachrichten haben dennoch, trotz des Klatsch & Tratsch, eine politische Brisanz.

    Zumal auch noch alle Mobil -Nummern diverser Oligarchen gleich mit veröffentlicht wurden…sowie Infos über Schwulitäten der Herren.

    Für russischsprechende Journalisten dürfte das eine wahre Fundgrube für Informationen sein.

    Ihr Instagram Profil:
    http://ink361.com/app/users/ig-21965519/xenia_sobchak/photos
    http://www.spiegel.de/thema/xenija_sobtschak/
    Was war Putin nicht schon alles.

    Immer mehr Geschichten werden Putin angedichtet. Hier die Besten.

    Putin hat Krebs,
    Putin ist schwul,
    Putin hat eine Mäträsse,
    Putin hat uneheliches Kind,
    Putin ist tot,
    Putin hat einen Doppelgänger,
    Putin ist ein Mörder,
    Putin Arm gelähmt,
    Putin Milliardär,
    Putin pädophil,
    Putin …..
    Wehe, wenn ‚rauskommt, dass Putin doch echter Russe ist und unter WÖLFEN aufgewachsen ist 🙂

    Und was wäre wenn Putin sich neulich über Juden lustig machte..das Russland für „heimkehrende Juden“ wieder ein sicherer Hort wäre?
    Und was ist von Putins Aussage vor einem Tag(22.1.16)..zu halten ..das….er

    >Verachtung gegenüber dem sowjetischen Staatsgründer Lenin zeigte.
    >Lenins Ideen zum Zerfall des russ.Reichs geführt haben.
    >Und die Weltrevolution haben wir auch nicht gebraucht ..

    Solche Äusserungen implizieren eine Absicht und geschehen nicht rein zufällig!
    Wem..tritt er wohl mit solchen Aussagen MASSIV auf die Füsse?

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_76712812/gereizter-putin-zieht-ueber-staatsgruender-lenin-her.html

  2. rositha13 22. Januar 2016 um 23:43

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt und kommentierte:
    Sehr wichtige Information, danke dafür!

  3. Kuschi2000 22. Januar 2016 um 22:44

    Ich habe dies schon unzählige Male geschrieben, es geht um Urkunden.
    Was ist eine Urkunde und welche Merkmale hat eine Urkunde um als solche „öffentlich-rechtlich“ zu sein?
    Es gibt 2 verschiedene Arten von Urkunden, das eine ist eine private Urkunde, erstellt durch einen Verein oder einer Firma oder Olympia. Diese Urkunden werden von dem jeweiligen Veranstalter ausgestellt. Die Norm und Form ist dabei frei wählbar. D.h. es kann einer, zwei, drei unterschreiben und ein erfundenes Siegel darunter setzen.

    Und hierzu gehört eindeutig auch die Geburtsurkunde und der gelbe Schein!

    Dann gibt es die „öffentlichen rechtlichen Urkunden“, diese unterliegen der Rechtsnorm-und Rechtsform. Es gibt hierbei keinerlei Zweifel an deren Gestaltung. Diese Urkunden „müssen“ zwei Unterschriften mit vollständigem Namen und den jeweiligen Unterschriftsbeglaubigungen enthalten. Des weiteren ein ordentliches Amt-Siegel muß auf der Urkunde vorhanden sein.
    Zu erwähnen bleibt, daß nur unterschriftsberechtigt ist, wer Beamter, im Sinne des Beamtengesetzes ist.

    D.h. ein „ordentlicher“ ins Leben gerufener Staat“ ernennt die Beamten.

    So und hier beißt sich aber die Katze in den Schwanz, denn ein ordentlicher Staat hat in unserem Sprach-und Kulturraum nie existiert. Nach Jellinek braucht es für einen Staat: Staatsgrenzen, Staatsvolk, Staatsgewalt. Zuvor muß eine Verfassung ins Leben gerufen werden.
    Nachweislich wurde das Wahlrecht für Frauen erst 1919 in Österreich und Deutschland eingeführt. Das bedeutet, daß vor 1919 nie eine Verfassung und eine legalisierte verfassungsgebende Versammlung statt gefunden hat.

    Die Weimarer bzw. die Republik von 1919, war eine Parteien Republik. Das Volk hatte hier keinerlei Mitspracherecht. Auch das war Ermächtigung eines Privatmanns, Phillip Scheidemann.
    Das deutsche Reich setzte diese Parteien Republik durch Ermächtigungsgesetz außer Kraft und setzte die „Ein Partei-bzw. Reichsideologie der NSDAP“ in Kraft.
    Die BRD ist, wie auch die Legislative, Jurisdiktion, Exekutive, die Fortsetzung dieser Reichsideologie. Eben, Parteiendiktatur!

    Der eigentliche Staat im Staate ist der Verwalter der Bistümer bzw. Diozösen: Wen wunderts, der Vatikan.

  4. feld89 22. Januar 2016 um 13:57

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  5. goetzvonberlichingen 22. Januar 2016 um 13:46

    Die andere Seite der POLIZEI(MARKE) -Medaille..

  6. goetzvonberlichingen 22. Januar 2016 um 13:30

    Jaja, die Lust an der Ablenkung.
    Da wurden in der letzten Zeit „gelbe Scheinchen“ von zuunterst nach zu „oberüberst“ gedreht. 🙂 Hatte jemand Erfolge bei und mit den BRD-schein-„Ämtern“? Keine ..

    Stammbuch, Ahnentafeln, Grundbuchtafeln ..usw. gehen bei mir bis 1475 (bei einer Ahnenlinie).
    Fertig ist der Ahnenstamm… wozu noch BRD-Geburtsurkunden (hab ich auch ..sowieso) …und BRD-Persos, -Pässe sind ja auch nur Matrix-Be-Scheinigungen..

    • Aufklärung tut not 22. Januar 2016 um 19:03

      Eine Firma erstellt einen ESTA-Eintrag und stellt einen ‚gelben‘ Schein aus. Und?
      Was soll das bringen, außer, daß die jetzt wissen wer man genau ist …

      Mal drüber nachdenken!

      Das BVA ist ein nicht hoheitlich legitimiertes „Amt“, das den Esta-Registereintrag für den Stag-Ausweis („Gelber Schein“) pflegt. Bei der Firma BUNDESVERWALTUNGS(AMT) erfüllt allein schon die Bezeichnung den Straftatbestand, da es keine Ämter mehr gibt, sondern nur Firmen.

      Die haben keine Legitimation zu überhaupt irgendetwas, also können Sie ausstellen, was sie wollen – es hat keine Rechtskraft. Was bringt also diese Bestätigung? Außer daß es Geld kostet bringt das rein gar nichts, außer daß man wieder ein überflüssiges Dokument mehr von den Deppen hat.

      Wenn etwas keine Rechtskraft hat, wozu brauche ich das denn dann?

      • Skeptiker 22. Januar 2016 um 19:15

        @Aufklärung tut not

        Ja eben, und das war schon vor Christus so, wie hier unschwer zu erkennen ist.

        Böhse Stimmen meinen, das soll das Original sein.

        Ob das ganz früher eher so war?

        Deswegen auch dieses Lied.

        Gruß Skeptiker

      • goetzvonberlichingen 22. Januar 2016 um 19:49

        @Aufklärung tut not
        Wohl wahr…Ich habe damals einfach nur „gefühlt“ (ohne es vorher begründen zu können..) das was faul ist an der Sache. Ganz simpel: Wenn ich ..was auch immer, im BRD-Matrix-„Amt“ beantrage “ bleibe ich in deren System..und dreh mich im Kreis.. Deshalb hab ich das beobachtet, verfolgt.. und für falsch befunden.Die spätere Aufklärung darüber bestätigte das dann..

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: