Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

“Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!” Otto von Bismarck

Das Letzte: Grenzen der Selbstbestimmung werden verwischt – Demenzkranke als Versuchskaninchen


Ob sich nun mit der Wahl von Donald Trump etwas für Deutschland und der BRD ändern wird, bleibt abzuwarten. Zumindest hat diese Wahl eine sehr wichtige Entscheidung des BRD-Regimes ins absolute Abseits stellen lassen. Klammheimlich wurde wieder einmal etwas verabschiedet, was Menschenverachtender nicht sein kann. Kaum jemand hat diesen Beschluß zur Kenntnis genommen:

Zeit: Bundestag erlaubt Forschung an Demenzkranken

In der Zeit liest sich dieser scheinheilige Artikel so an:

In Deutschland werden durch den Beschluss des Bundestags Medikamententests an Patienten mit Demenz erlaubt sein. Auch wenn diese davon keinen direkten Nutzen haben.

Eine Neuregelung des Arzneimittelgesetzes erlaubt die gemeinnützige Forschung von Demenzerkrankungen. Mit dem Beschluss des Bundestags sind solche klinischen Studien an nicht mehr einwilligungsfähigen Patienten auch dann möglich, wenn diese selbst keinen unmittelbaren Nutzen davon haben. Bislang war das nicht erlaubt. Bedingung ist aber, dass die Betroffenen zuvor im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte ihre schriftliche Zustimmung gegeben haben.

Dieses linke Schweinejournalistenpack weiß wahrscheinlich noch nicht mal was es bedeutet demenzkrank zu sein. Wie sollte ein Demenzkranker im Besitz seiner geistigen Kräfte sein? Dann wäre er nicht Demenzkrank! Oft wissen Demenzkranke noch nicht erst einmal wer sie selber sind, geschweige wer ihnen einen Zettel zur Unterschrift vorlegt!

Dieses Merkelregime muß schleunigst beseitigt werden. Diese linken Sandalenträger, Steinewerfer und Stasimitarbeiter haben weder Respekt vor dem eigenen – deutschen Volke, sie haben noch nicht mal Respekt vor dem menschlichen Leben überhaupt! Wie käuflich sind diese Volksverräter?

Tagesspiegel: Kirchen laufen Sturm gegen Pläne für Medikamententests

Es handle sich, so versicherten die Gesetzesmacher, nur um eine kleine Anpassung ans EU-Recht. Das Kabinett hat sie bereits durchgewunken, im Juni soll sie vom Bundestag beschlossen werden, im August in Kraft treten. Und auch der Name für das Vorhaben des Gesundheitsministers klingt wenig elektrisierend: viertes Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften.

Aha, Anpassung ans EU-Recht. Da wissen wir doch, wem oder was die EU ist! Alles außer menschlich! Auch wenn in dem Artikel darüber berichtet wird, daß es eine Patientenverfügung geben müßte, um genau solche Tests durchführen zu können. Ehrlich, nichts ist einfacher als eine Patientenverfügung für einen Demenzkranken zu verfassen und ihn dann diesen Wisch unterschreiben zu lassen. Zeit und Raum existieren für den Betroffenen eh nicht, also spielt doch das Datum auch keine Rolle?! 

Spiegel: Dürfen Medikamente an Demenzkranken erforscht werden?

Eigentlich sollte das Gesetz bereits Anfang Juni verabschiedet werden. Weil jedoch mehrere Abgeordnete, auch aus den Regierungsparteien CDU und SPD, ethische Bedenken anmeldeten, wurde der Termin verschoben.

Na sicher mußte der Termin verschoben werden, und zwar auf einen Zeitpunkt, wo es dem deutschen Michel nicht auffällt: zur Wahl in VSA!

Da können diese Verbrecher und Volksverräter auch nicht über ihre „ethischen“ Bedenken hinwegtäuschen!

Um ehrlich zu sein, da fehlen einem die Worte! Da komme mir noch mal jemand und sage: Im Dritten Reich gab es ja Euthanasie. Wer die Art und Weise der damals beschlossenen Euthanasie kennt, weiß, daß mindestens 7 Ärzte um Rat und Meinung angehört werden mußten. Das eine Willenserklärung vom Betroffenen, den Angehörigen und dem medizinischen Pflegepersonal abgegeben werden mußte um eine solche Prozedur durchführen zu können. Heute existiert in der Schweiz und in Holland ein wesentlich einfacheres Gesetzt darüber, wie jemand aus dem Leben durch eigenen Willen scheiden kann. Kurz: Nur Pferden gibt man den Gnadenschuß!

Jeder normal denkende Mensch sollte sich nun fragen: Was sind das für Banditen in diesem Bundestag, die tagtäglich ihr „eigenes“ Volk verraten und verkaufen?

..

Ubasser

49 Antworten zu “Das Letzte: Grenzen der Selbstbestimmung werden verwischt – Demenzkranke als Versuchskaninchen

  1. Weltherrscher in Spe 20. November 2016 um 11:53

    Liebe geistesgestörte, geistig zurückgebliebene Superkriminelle,

    ich hätte ja wirklich Besseres zu tun als beispielsweise mit Euch Schwachsinnigen zu sprechen, nur leider habt Ihr die Macht und das bedeutet für auserwählte Genies wie mich nichts Gutes. Deswegen muss ich mit Euch reden. Also ich bin immer noch nicht der Weltherrscher, ich wurde immer noch nicht eingesetzt und Ihr zerstört den Planeten und mein Leben immer noch und Euch hält immer noch keiner auf. Also Euch will niemand aufhalten.

    Zwei Dinge raffe ich einfach nicht, erstens wie solche Gehirnamputierten wie Ihr Macht erlangen können und zweitens wieso Euch noch niemand ausgerottet hat. Das sind zwei mystische Rätsel, die ich vermutlich niemals lösen werde. Unglaublicher als alles andere.

    Ich bin immer noch der Auffassung, das Ihr vernichtet werden müsst, also physisch – bis auf den Letzten. Wenn das geschehen würde, wäre ich sehr begeistert. Angeblich seid Ihr der Auffassung, dass 2/3 der Menschheit sterben müssen. Ich würde eher auf 99% tippen, was hier für Arschlöcher herumlaufen, das ist ja nicht mehr normal. Und Ihr seid die Größten davon. Das heißt Ihr wollt 2/3 der Menschheit eliminieren, aber dann müsstet Ihr bei Euch anfangen, weil Ihr die größten Arschlöcher seid keine Frage.

    Ich habs ja auch gesagt, ich kann Euch nicht vernichten, ich habe keine Macht in der Welt, aber das ändert ja nichts daran, dass Ihr mir maximal auf den Sack geht. Nicht nur mir, dem gesamten Planten, der gesamten Natur, geht Ihr maximal auf den Sack. Nur ich kanns ja nicht ändern. Ich kann Euch nur mitteilen, dass Ihr nicht alle Tassen im Schrank habt und vernichtet werden solltet, was Ihr mit diesem GEheimwissen anstellt, das bleibt Euch überlassen. Wenn Ihr alle Suizid begehen würdet, würde ich das sehr begrüßen oder wenn einige von Euch vielleicht noch halbwegs geistig gesund sein sollten und anfangen würden Ihre Verbrecherlandsleute zu eliminieren, wäre ich auch begeistert. Da würde es Beifall von mir geben.

    Ich glaube, ich hab das schon ziemlich genau kapiert. Wie gesagt Nachfahren der Gründer Roms (vermutlich Griechen), erfinden Religionen als Gehirnwäschen, geben sich als Juden aus (sog. Juden), tun so als wenn sie an irgendwas glauben. In Wirklichkeit glauben sie an gar nichts. Jedenfalls an nichts was irgendwo in einem religiösen Buch steht.

    Aber eines ist auch klar, es gibt einen Schöpfer. Das ist sicher. Wie gesagt das ist ein naturwissenschaftlicher Fakt, aber wer das ist, warum er das getan hat etc. weiß niemand, weil der nicht direkt mit uns spricht, ne. Er oder Es oder Sie muss entsprechend Teil von uns sein, weil wir aus seinem Geist entstanden sind. Das würde theoretisch bedeuten, dass Ihr Schwachsinnigen und ich Supergenie prinzipiell vom selben Geist sind. WAs ich mir nur schwer vorstellen kann, aber es muss so sein. Und das würde bedeuten, dass Ihr prinzipiell in der Lage sein müsstet, mich zu verstehen, weil wir ja vom selben Geist sind. Jeder andere da draußen müsste dazu prinzipiell ebenfalls in der Lage. Erstaunlicherweise versteht mich aber niemand. Ich verstehe Euch hingegen sehr gut, Ihr seid halt nicht ganz dicht. Und seid eingeschränkt – geistig. Also zurückgeblieben, aber die Erkenntnis bringt mich persönlich nicht weiter und die Menschheit leider auch nicht.

    Was ist Euer Vorschlag, was sollte ich Eurer Meinung nach tun? Versetzt Euch doch mal in meine Lage, tut doch einfach mal so als wärt Ihr geistig klar im Kopp, wärt intelligent, weise und gut und Ihr müsstet in Eurer verschissenen Welt leben und Ihr würdet feststellen Ihr seid alleine auf dem Planeten und geisteskranke, geistig zurückgeblieben Superkriminelle dominieren den Planeten, sind also in der Überzahl und haben die Macht, was wäre Eure Idee?

  2. Skeptiker 19. November 2016 um 14:30

    Passt zwar nicht zum Thema, aber was solls?

    Das kannte ich ja noch gar nicht.

    https://www.johndenugent.com/deutsch/german-uber-trump-von-hans-puschel-und-zur-reichskristallnacht-dem-deutschen-11-september/

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker 19. November 2016 um 23:30

      Aber ist das nicht herrlich?

      Hier das Original aus dem 70 er Jahren.

      Juliane Werding – Am Tag als Conny Kramer starb.

      Hier hat sich der Traum schon im Jahr 2015 aus geträumt.

      Obwohl das nicht zum Lachen ist, aber das ist so witzig gemacht, das ich Lachen muss.

      Gruß Skeptiker.

    • Enrico, P a u s e r 19. November 2016 um 23:35

      Hallo @Skeptiker
      …wie geht es dir (ehrliche Frage)

      aber mal zu deinem Filmbeitarg/STAND+BILD—–da gehen bei mir ALLe MeSSer in meiner Tasche auf😦 denn ALLeine die im Stand+Bild festgehaltenen FREIMAURERZEICHEN, sprechen BÄNDE…………….ich weiSS wirklich nicht, was DU damit bezweckst?
      ————————-
      egal, ich will KAINen Streit, habe mich nur mitgeteilt!

      • Enrico, P a u s e r 19. November 2016 um 23:42

        PS.:….DENKE immer daran @Sekptiker
        …solche Menschen wie DU und ICH, stehen nicht nur in diesem „deutsch“ System unter Überwachung………wir haben ob unseres geschichtlichen WiSSens, VERANTWORTUNG gegenüber unseren ALTVORDEREN und absolute Verantwortung gegenüber TERRA!!!

        • Skeptiker 20. November 2016 um 00:17

          @Enrico, P a u s e r

          Also wie gesagt, über Hans Püschel habe ich lange nichts gehört, und das habe ich erst heute gelesen, obwohl es ja nun auch nicht ganz neu sein kann.

          GERMAN Über Trump, von Hans Püschel, und zur Reichskristallnacht, dem deutschen 11. September
          November 10, 2016 John de Nugent DEUTSCH, Nachrichten 1

          Haben wir mit Donald Trump eine Chance?

          Mit den anderen Kandidaten sicher nicht, denn diese kommen und kamen alle mit dem Geld der Rothschilds, also der zionistischen Globalisierer – gleich „Neuer Weltordnung“, auf diesen Posten. Wobei die eigentliche Macht natürlich in den Händen der Geldgeber liegt und bleibt.

          Eine Szenerie aus Nahum Goldmanns Schrift „USA, Israel, Europa“ (S. 116) beschreibt schlagartig und treffend diesen seit weit über einhundert Jahren anhaltenden Zustand wie folgt:
          .
          „…Direkt danach hielt der Präsidentenwagen vor der Veranda an, und bevor wir noch einen Gruß austauschen konnten, bemerkte Roosevelt:

          Ich habe das heute nur hier gelesen, ohne das selber überhaupt bewerten zu können.

          Zumindest freute ich mich ja, mal was über Hans Püschel zu lesen, aber ob das so ist?

          https://www.johndenugent.com/deutsch/german-uber-trump-von-hans-puschel-und-zur-reichskristallnacht-dem-deutschen-11-september/

          Ich als Skeptiker, habe immer meine Zweifel.

          Warum hat Donald Trump nicht den Menschen als Außenminister?

          Oder Ihn hier als Verteidigungsminister?

          Nun ja, das sind wohl Fragen, die mir keiner beantworten kann.

          Gruß Skeptiker

          • Enrico, P a u s e r 20. November 2016 um 01:53

            @Skeptiker
            …abwarten….Trump wird am 20.01.2017 Präser (wenn es denn sooo kommen soll!) und die WAHLmänner nicht doch noch durch Sorros, aus der Luft geschaffenes FIATGELD überzeugt werden, den TEUFEL zu wählen…… ALSO immer locker bleiben-ALLes ist offen, dafür haben die JUDEN schon gesorgt!!!….und auch danach, sollte man den jüdisch gesteuerten HEBEL, im AUGE behalten denn es wird nur eine knappe ERHOLUNGSPHSAE für MENSCH^^ sein….egal, nur meine bescheidene Meinung!

            • Enrico, P a u s e r 20. November 2016 um 02:04

              …wer G. Orwell begriffen hat, weiSS auch was gerade vor unser ALLer Augen abläuft aber leider scheint es sinnlos zu sein, die Mitmenschen zu warnen, weil diese Zombis(Mitmenschen?) zufrieden sind/gestellt wurden😦

              • Skeptiker 20. November 2016 um 09:52

                @Enrico, P a u s e r

                Nun ja, wer soll sich noch wundern?

                Gruß Skeptiker

              • Skeptiker 20. November 2016 um 10:48

                Ergänzung.

                Hier noch mal das ganze Packet.

                Warum ist die unfeuerbar?

                Hat nicht mal unser geliebter Führer Adolf Hitler gesagt, die Gefahr kommt aus dem Osten, also er meinte bestimmt Merkel damit.

                Hier das Original aus dem 70 er Jahren.

                Juliane Werding – Am Tag als Conny Kramer starb.

                Hier unsere Gegenwart.

                Gruß Skeptiker

  3. Pingback: Demenzkranke als Versuchskaninchen . . . | Maria Lourdes Blog

  4. Enrico, P a u s e r 18. November 2016 um 05:28

    ich kann KAINE…

    • Enrico, P a u s e r 18. November 2016 um 05:35

      …6 Komentare stehen lassen! …denn ich bin der 8 treu😉
      –ich weiß selber, schwach aber egal, solange MUTTI, samt ALL den anderen Volkverrätern in „deutsch“ reGIERT, scheint ja ALLes am Laufen zu sein😦
      ups, Gute Nacht oder Guten Morgen-ach egal, fickt euch, bis ihr es endlich beGREIFT, was wirklich geSPIELt wird!!!

  5. Enrico, P a u s e r 17. November 2016 um 23:14

    WISSt ihr, was ich im „nationalen Lager“ vermiSSe———-die Courage, zu dem zu steh`n, was SIE behaupten, für was SIE stehn!!!!….die LINKE PEST macht es ständig und zeigt UNS auch noch den FINGER—-MAASLOS geschützt, bzw. politisch gewollt😦

    …mitlerweile gibt es „weit über 5 Millionen Stagurkundenbesitzer“, die ihre „Deutsche Staatsangehörigkeit gem. RuStag nachweiSSein können und genau DIE, können von HEUTE auf MORGEN die BESATZER aus dem REICHSTAG jagen, ohne auch nur „ein einziges Problem“ zu bekommen!!!
    WARUM….weil gerade DIE, das STAATSVOLK des „Deutschen Reich“, auf dem Staatsgebiet des Deutschen Reich ausmachen!!!!!!!!!!!!!!….egal, schlaft einfach weiter, IHR (mir verhassten) DEPPEN, die nur diskutieren/sinnieren aber NICHTS gravierendens schafft! Fragt euch mal, WARUM selbst der MSM langsam per Salamitaktik, die Sau rausläSSt…..
    HEIL und HITLER ihr Dummbrote
    ps.: auch dieser Blog will zwar Gehschichte an den Mann bringen, nutzt aber NICHT, dieses „FASCHOSYSTEM“ effektiv zu bekämpfem…….in diesem Sinne muSS es für wirklich interessierte Menschen bedeuten, selber die Dinge in die Hand zu nehmen oder den Blogbetreiber zum AKTIONISMUS zu verleiten, um ALLe DEUTSCHEN, endlich zu bündeln! BASTA!!!

    ps.: naja egal….IS nur Wunschdenken denn sie ALLe /blogbetreibenten Arschgeigen, sind nur auf sich selbst fixiert😦 daher hat es der JUDE auch so leicht mit „deutsch“…….

    • Enrico, P a u s e r 17. November 2016 um 23:55

      ps.: bevor hier einige Aussagen von Schreibern kommen, daß ich nen ARSCHLOCH bin……na klar bin ich ein ARSCHLOCH und das sogar gerne denn ich lache nicht nur über dieses SYSTEM, sondern auch über EUCH ewigen TRÄUMER, die der Geschichte hinterherRENNEN und NICHTS begriffen haben😦

      —–da gibt es nen SprichWORT: ….“ wer schreibt, der bleibt!!!“….denkt mal drüber nach, ihr SCHLAF+NASEN! (ich schreibe zwar auch aber ich habe dem SYSTEM schon dermaSSen Kopfzerbrechen bereitet, daSS ich mir diese Hose NICHT anziehen muSS)
      WANN endlich, wollt ihr aus den Puschen kommen, um dem SYSTEM zu beweiSSen, daSS IHR der SOUVERÄN seit???? WANN, bitte …..W A N N ?

      • Enrico, P a u s e r 18. November 2016 um 00:42

        ALLeine in SACHSEN wohnen etwas über 4 Millionen MENSCHEN ( die 2 Mille freundlich durch Ferkel eingeladenen Flüchtlinge^^innert SACHSENS!, NICHT mit eingerechnet) ……ich rechne mal Kinder und nicht WAHLberechtigte + fremdenfeindliche!! auch noch nicht wählen dürfende Spasten raus, da bleiben immer noch mind. 1,8 MILLE WAHLberechtigte DEUTSCHE, die dem SPUK ein ENDE bereiten könnten – zumindest in SACHSEN!, wenn sie denn einen ARSCH in der HOSE hätten….
        ICH frage mich seit JAHREN, WO IST DAS PROBLEM, diesem WAHNsinn ein ENDE zu bereiten?
        Im Inter+Netz wird immer nur sinnlos diskutiert und dumm rumgeschwafelt——WO BLEIBEN DIE ERGEBNISSE, eurer so hohlen Sprüche???? WO?… ihr scheiSS WeltverbeSSerer!!! WO?
        (mir läSSt die BRD meine RUHE ((zumindest die angebliche Behörde)), WARUM wohl?…weil ich etwas falsch gemacht habe oder weil ich ALLes RICHTIG machte und was seit Jahren auf fast ALLen BLOGs, als NAZISCHEIN bezeichnet wird?) WACHT endlich auf!!!

        ups…..mein DENK+Fehler, ihr habt ja Angst vor der politisch gesteuerten ANTI+FA…….jetzt habe ich es auch geschnallt!!!!!!!!….aber IHR müSSt euch dann auch nicht wundern, wenn ich euch in eurer eigenen PiSSe liegen laSSe, wenn es soweit ist

        WAS mache ich verkehrt? Ich liebe mein Land denn es ist mein von meinen Vorderen gegebenes ZUHAUSE und das will ich beWAHRen::::PUNKT

  6. Enrico, P a u s e r 17. November 2016 um 22:43

    ARD – BAMBI Verleihung….gerade wurde dort duch einen globalistisch eingestellten DRECKSACK behauptet, daß wir DEUTSCHEN uns mehr gen AFRIKA wenden sollten usw…… nun ja, der HOOTENPLAN scheint für die MSM noch immer nicht ad Akta gelegt zu sein…..SIE, die vom JUDEN abhängigen MSM probagieren noch immer „deutschvernichtende Parolen“ und „deutsch Michl“, will es NICHT wahrhaben😦

    WAS ist los im Deutschen Reich——-seit ihr ALLe besoffen und oder schon gebraint im Hirn???

    ….ich habe vor JAAAAAAHREN beschloSSen, „MEIN DING“ zu machen, war wirklich, die richtige Entscheidung!!!!

  7. Weltherrscher in Spe 17. November 2016 um 08:47

    Ich verstehe meine Aufgabe darin Euch aufzuhalten. Wie immer ich das auch anstellen soll. Logisch wäre eigentlich Euch davon zu überzeugen, dass Ihr falsch liegt. Weil alles andere ist zum Scheitern verurteilt. Ich befinde mich nicht in der Position Euch zu zwingen Euch zu ändern. Andernfalls würdet Ihr das merken – glaubt mir.

    Irgendetwas wollte dass ich herausfinde, dass dieser Planet von geisteskranken, geistig zurückgebliebenen Superkriminellen beherrscht wird – also von Euch. Sogar Euch sollte ja zumindest einleuchten, dass ein Verlierer wie ich, aufgewachsen in einer bildungsfeindlichen Familie mit privaten Problemen unmöglich den Lügenschleier von alleine lüften hätte können, wenn nicht höhere Mächte genau das gewollt hätten. Sicherlich ich bin außergewöhnlich intelligent und was meinen Charakter angeht bin ich noch wesentlich außergewöhnlicher, aber das alleine erklärt es meiner Meinung nach nicht. Ich glaube das mich etwas zur Wahrheit hingeführt hat. Etwas wollte, dass ich es weiß. Und nun da ich es weiß und festgestellt habe, dass man Euch zumindest per Gewalt nicht aufhalten kann, muss ich den Kampf gegen Euch derart beschränken, dass ich versuche Überzeugungsarbeit zu leisten.

    Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass ich der legitime Weltherrscher bin und ich die Probleme auf dem Planeten lösen könnte, wenn man auf mein Kommando hören würde. Aber auch ich habe Schwächen, beispielsweise ein mir eigener sehr stark ausgeprägter Stolz. Das führt aber mitunter dazu, dass ich aufgrund meines Stolzes ein Verhalten an den Tag lege, das objektiv betrachtet falsch ist. Wie Ihr seht, sogar der legitime Weltherrscher muss ständig an sich arbeiten, wenn er nicht eines Tages so ein Superidiot wie Ihr sein will.

    Das, was uns geschaffen hat, nennen wir es spaßeshalber Schöpfergeist, möchte offensichtlich, dass wir ständig besser werden. Das ist zumindest das Ziel. Da der Schöpfergeist aber wie bereits festgestellt, offensichtlich nicht allmächtig und allwissend ist, hat er sich ein Wettbewerbssystem ausgedacht, um zu testen, was besser ist. Der Unterschied zwischen legitimen Weltherrschern und illegitimen ist eigentlich der, dass die legitimen Weltherrscher Entscheidungen treffen, die objektiv die besten für alle sind, während die illegitimen Weltherrscher irrationale Entscheidungen treffen, die objektiv betrachtet zumindest langfristig nicht mal für sie selbst die besten sind.

    Wir haben offensichtlich unterschiedliche Rassen und Völker auf dem Planeten mit objektiv unterschiedlichen Niveaus, Stärken und Schwächen. Global waren unsere Verhältnisse seit Menschengedenken, weil die Globusform hat sich nie geändert. Es ist also eine Selbstverständlichkeit, dass die Rassen und Völker mit einem höheren Niveau auch mehr zu sagen haben müssen als Rassen und Völker mit einem niedrigeren NIveau. Jede Entscheidung, die ein Mensch mit Macht zu treffen hat, muss auf Menschlichkeit, aber auch auf gesunden Menschenverstand basieren. In der Regel gehen Herz und Hirn dabei Hand in Hand. Sprich sie kommen in der Regl aufs Selbe Ergebnis. Es gibt aber durchaus Situationen, in denen man oberflächlich als Weltherrscher hartherzig erscheint, aber das ist mitunter notwendig, um die beste Entscheidung zu treffen. Was Ihr jetzt seit mehreren Jahrhunderten versucht ist alle Menschen, die intelligent, weise und gut sind, zu eliminieren. Auf Deutsch Ihr verschlechtert die Verhältnisse auf dem Planeten ständig. Es mag ja sein, dass Ihr ein Superniveau habt, rein bildungstechnisch, aber es ändert ja nichts an der Tatsache, dass Ihr insgesamt das Niveau ständig senkt. Und abgesehen davon scheint Ihr ja total geistesgestört und nicht Herr Eurer Sinne zu sein, wieso sollte sonst irgendjemand auf die Idee kommen den Regenwald abzuholzen oder die fossilen Brennstoffe alle zu verbrauchen in einigen wenigen Generationen. Oder die Umwelt zu zerstören, die Luft zu vergiften, die Lebensmittel zu vergiften usw. Wieso sollte das irgendjemand machen, wenn er halbwegs über Verstand und Vernunft verfügen würde?

    Ihr lebt nicht in einem Paralleluniversum. Ihr lebt auf demselben Planeten wie alle anderen auch. Das heißt Eure Zerstörungen werden Euch auch beeinflussen. Was wollt Ihr machen. Euch zur ISS zurückziehen für 60000 Jahre oder was?

    Ich bestehe nicht nur aus Gutem. In mir ist definitv auch sehr viel Böses. Und gerade deshalb ist es auch eine Leistung trotzdem gut zu sein. Weil es logisch ist, weil es richtig ist, weil es das Beste ist. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten entweder Ihr werdet vernichtet oder Ihr vernichtet den Planeten. Vernichtung kann physische Vernichtung bedeuten, was aber praktisch nicht möglich ist, weil Ihr Schwachsinnigen die Macht habt, aus mir unerfindlichen Gründen. Vernichtung kann auch einfach bedeuten, dass Ihr aufhört so zu sein wie Ihr seid. Und wo liegen die Ursachen. Was ist die Ursache für Euer Verhalten? Rein psychologisch liegt es vielleicht einfach daran, weil Ihr es geschafft habt Euch in eine Position zu bringen, wo Ihr in der Lage seid schadlos Dinge zu tun, die objektiv falsch sind, die aber zur Befriedigung unmittelbarer perverser Fantasien dienten. Perverse Fantasien hat, glaub ich, jeder Mal und zwar eigentlich immer nur dann, wenn er kein normales Leben führt, zum Beispiel, wenn er aus welchen Gründen auch immer, einsam ist, wenn er nicht weiß, was Freundschaft oder Liebe eigentlich ist. Wenn man das Wertvollere auch nicht kennt, sieht man die komplette Situation falsch. Weil Freundschaft und Liebe machen alle beteiligten zu besseren, glücklicheren, gesünderen Menschen. Das ist einfach der Unterschied. Und wer sollte, warum etwas dagegen haben?

    Der einzige Grund warum Ihr das nicht kapiert, kann nur der sein, dass Ihr keine Ahnung habt, was Liebe oder Freundschaft überhaupt ist. Das ist die einzige Erklärung, weil jeder, der es weiß, würde das total anders sehen, als Ihr es offensichtlich seht. Das ist auch vollkommen unabhängig vom Intelligenzgrad, weil Ihr stellt es ja immer so dar, dass Menschen, die gut sind, ein bisschen doof sind. Tendenziell dürfte eher das Gegenteil der Fall sein. Also muss man es einfach mal so sehen wie es ist, Ihr seid nicht ganz dicht. Vielleicht liegts auch an Eurer Beschneidung als Baby. Wobei ich nicht glaube, dass alle Weltmafiaangehörige das tun.

    Man kann doch klar sehen, dass es einen Unterschied darstellt, ob man die Weltherrschaft hat oder ob man sie verdient. Es ist auch sehr schwer, weil das erfordert einen außergewöhnlichen Charakter, weil die Versuchung seine missbrauchen ist immer gegeben. Und es ist deshalb auch vielleicht gar nicht so ungewöhnlich, dass Ihr diesbezüglich versagt, weil vermutlich das fast allen passieren würde, aber fast alle sind eben auch nicht dazu geeignet Weltherrscher zu sein.

    Ein Weltherrscher sollte in erster Linie ein guter Mensch sein, das heißt sich in die Lage anderer Menschen hineinversetzen können und gleichzeitig ein Mensch sein, der sich von Logik und Wissen bestimmen lässt, so dass gewährleistet wird, dass er objektiv betrachtet menschlich und logisch richtige Entscheidungen treffen kann. Aber selbst wenn er diese sehr ausgeprägt besitzt und er natürlich auch das notwendige Wissen hat, selbst dann gibt es keine GEwähr dafür, dass er immer alles zu 100% richtig machen wird. DAs liegt einfach daran, weil niemand von uns perfekt ist. Offensichtlich noch nicht einmal derjenige, der uns kreiert hat. Aber was wir tun können, ist uns ehrlich und aufrichtig zu bemühen. Und das macht Ihr nicht.

    Ich persönlich glaube, dass der Schöpfergeist die Hoffnung bereits aufgegeben hat und möchte, dass wir alle sterben. Ich soll übrigens auch sterben. Und es ist auch vollkommen logisch, weil nur wegen einer einzigen Ausnahme mir – hat eine gesamte Spezies noch lange kein Überlebensrecht. Nehmen wir an, dass der Schöpfergeist Teil von uns allen ist, dann dürfte auch klar sein, dass der Schöpfergeist jedes Leid, das auf dem Planeten geschieht, mitempfindet. Und dann wäre es ebenfalls logisch, wenn er keinen Bock mehr auf diesen Scheiß hat.

    Was ist ein Mensch? Ein Mensch ist im Prinzip ein Staat. Wir bestehen aus Billionen von Zellen, die sich spezialisieren und dennoch alle dasselbe Ergbut haben. Eine Samenzelle, eine Hirnzelle, eine Herzzelle haben alle höchst unterschiedliche Funktionen innerhalb des Körpers, aber sind dennoch alle gleich, obwohl sie total unterschiedlich sind. Einzelzeller haben sich also dazu entschlossen, um etwas Höheres / Besseres zu werden sich zusammenzuschließen und haben dabei etwas geschaffen, was offensichtlich mehr ist, als die Summe ihrer Teile.

    Wenn wir das jetzt auf Menschenverhältnisse übertragen würde, würde es für mich bedeuten, dass wir einen Staat bilden, der etwas Höheres wird, als es einzelne Menschen werden könnten. Und das ist auch so der Fall, aber würde ein Gehirn, also der Führer eines menschlichen Körpers seinen eigenen Körper bewusst vergiften? Würde er seine Herzzellen töten? Würde er versuchen alle Zellen im KÖrper zu Krebszellen zu machen? Offensichtlich nicht. Das wichtigste Organ im menschlichen KÖrper versucht alles dafür sich selbst, aber auch seine Brüderzellen am leben und gesund zu halten und wenns geht zu verbessern.

    Wenn in dieser Welt im Makrokosmos unser „Gehirn“, also unsere Führung, stattdessen offensichtlich uns vernichten will, dann bedeutet das übersetzt, dass sich Krebszellen zu unserem GEhirn gemacht haben. Und das ist das Problem. Ein anderes Problem gibts hier nicht. Und die Krebszellen müssen jetzt irgendwie begreifen, dass sie dem echten GEhirn wieder die Kontrolle zurückgeben sollten oder erstmals übergeben, weil es nämlich ansonsten den Untergang des gesamten Organismus zur Folge hat.

    • Enrico, P a u s e r 17. November 2016 um 18:11

      DICH zu lieben und trotzdem NICHT zu verstehen, würde einem Akt der Selbstzerfleischung gleichkommen!
      …denke von meinem Statement was DU willst denn du bist in meinen Augen mehr als flüssig…

      • Enrico, P a u s e r 17. November 2016 um 18:39

        ps.: und JA, du hast selber erkannt, daß du genauso ne ARSCHgeige bist, wie WIR es sind, die Fehler machen….nur WIR versuchen daraus zu lernen! In diesem Sinne, sende ich dir Dein verlorengegangenes „n“ !!!
        (Wenn wir das jetzt auf Menschenverhältnisse übertragen würde, würde es für mich bedeuten)

  8. Weltherrscher in Spe 16. November 2016 um 10:19

    Ich versuche heute relativ sachlich zu bleiben. Aus dem einfachen Grund alles andere wäre nicht gesundheitsförderlich. Um gesundheitliche Schäden zu vermeiden muss ich zwei Dinge probieren, erstens ich darf mich nicht aufregen, wenn ich etwas schreibe und zweitens ich darf auf gar keinen Fall irgendetwas lesen, was Ihr absondert, weil dann reg ich mich automatisch auf und das wäre ebenfalls nicht gesundheitsförderlich. Und ich habe keine Lust, nur weil ich allen anderen unendlich überlegen bin auf diesem Planeten und ich wenn ich die Macht hätte hier mal richtig aufräumen würde, mich selbst gesundheitlich zu schädigen, weil ich mich ganz natürlich über Abschaum aufregen muss. Das heißt, das versuche ich so gut es geht zu vermeiden.

    Ich beschäftige mich mit vielen Dingen – im MOment wie gesagt mit Naturwissenschaften und Mathematik in erster Linie und darüber hinaus etwas mit Gesundheit und sogar mit Kunst. Für mich steht absolut fest, das kann man als eine naturwissenschaftliche Tatsache bezeichnen, irgendetwas hat uns geschaffen. Aber wer oder was oder warum, das kann keiner von uns wissen. Das ist auch logisch. Und dass die Religionen nur Gehirnwäschen sind, das ist auch logisch und ne Tatsache. Und dass die hier Zeit herrschen ihre Posten nicht verdienen ist auch ne Tatsache.

    So wie ich das sehe könnt Ihr gar nicht erfolgreich sein. Aus dem einfachen Grund Ihr seid nicht dazu in der Lage und normalerweise dürft Ihr gar nicht existieren. In dieser Sekunde dürfte normalerweise keiner von Euch überhaupt am leben sein. Man kann nicht viel über das Wesen oder den Willen oder den Geist wie immer man das bezeichnen will, der uns geschaffen hat, sagen, aber man kann logische Schlüsse ziehen. Ein logischer Schluss ist zum Beispiel, dass das was uns geschaffen hat weder allwissend ist noch allmächtig. Wäre er es, dann hätte er uns perfekt geschaffen und nicht so ne Idioten wie beispielsweise Euch.

    Mit anderen Worten, was immer uns auch warum geschaffen hat, er probiert offensichtlich was. Er probiert was aus. Er geht nach dem Try and Error-Prinzip. Wenns gut ist, darf es leben, wenns schlecht ist, muss es sterben. Und sogar für den Fall, dass Ihr erfolgreich seid, was man ja nicht so nennen kann, weil wenn Ihr erfolgreich seid, dann werdet Ihr den gesamten Planeten und Euch selbst vernichten. Sagen wir mal so, wenn Ihr es schaffen solltet Eure Vorstellungen real werden zu lassen. DAs kann man ja nicht als ERfolg bezeichnen. Also wenn IHr schwachsinnigen, geistesgestörten Superkriminellen Eure Vorstellungen umsetzen werdet, werdet Ihr Euch selbst vernichten, womit ich im Übrigen sehr einverstanden bin. Und das muss so oder so geschehen. Wenn die Menschheit überleben will, müsst Ihr vernichtet werden – bis auf den Letzten. Das ist ganz logisch.Das hat nichts mit Hass zu tun, sondern ist das richtige Ergebnis von der Addition 1+1, nämlich zwei. Ich rechne hier nur ne Matheaufgabe. Mit Hass hat das nicht das Geringste zu tun.

    Die Sache ist nur die, dass Ihr es offensichtlich fertiggebracht habt in 2000 Jahren per Massengenozide sämtliche zurechnungsfähigen MEnschen auszurotten. Das habt Ihr echt fertigbekommen. Das heißt – für mich übersetzt – wenn es keine Menschen mehr gibt, die Euch überhaupt aufhalten wollen, weil sie selbst sozusagen ne Miniausgabe von Euch sind, also geistesgestörte, geistig zurückgebliebene Superkriminelle, dann ist das logische Ergebnis von der einfachen Additionsaufgabe, dass die Menschheit dann vernichtet werden muss. Weil dann ist der Versuch des Schöpfergeistes etwas Wertvolles zu erschaffen fehlgeschlagen und der Versuch muss beendet werden und man muss was anderes probieren. Das ist einfach logisch.

    Die Menschheit hat aus meiner Sicht zwei OPtionen, entweder es gelingt Euch zu vernichten und mit Leuten zu ersetzen, die die Macht verdienen oder das gelingt nicht – aus welchen Gründen auch immer, dann muss die Menschheit vernichtet werden, weil sie dann bewiesen hat, dass sie ein Fehler ist. So sehe ich das einfach.

    • adeptos 16. November 2016 um 18:02

      @Weltherrscher in spe…….“Köstlich“ was DU hier wieder schreibst – bringst mich immer wieder zum Schmunzeln – obwohl DU ja gar keinen Satz grammatisch sowie Intellektuell korrekt fertigbringst🙂
      Bist DU irgendwo in einer Psychiatrischen INTERNIERT ?…..kann MANN Dich dort Besuchen ?….

  9. Enrico, P a u s e r 16. November 2016 um 01:30

    WOLLT IHR „deutsch“ EUER KUMMET ABLEGEN???….wenn JA dann begreift die Geschichte und begreift endlich, wer der WELTENFEIND ist!!!!!

    ……solange ihr ALLe eine Schockstarre erleidet, wenn das Thema JUDEN angeschnitten wird, werden EUCH gerade diese NASEN (ja….ich meine die JUDEN!!!) lenken und auslachen……….und ICH AUCH!!!!!!!

    • Enrico, P a u s e r 16. November 2016 um 02:01

      Nachtrag:….nur an die hier mitlesenden Menschen, die wirklich eine Veränderung wollen!

      Die ganze Hollywoodschaukel (NATIONALER WIDERSTAND) innert der global aktuellen, vom dummen Volk gebilligten Opposition, WURDE VOM JUDEN installiert, damit man das SPIEL weiter betreiben kann, welches seit (habs vergeSSen) betreiben kann!!!
      WARUM wollt ihr „deutsch“-ARSCHLÖCHER dieses Spiel nicht ENDLICH begreifen?

      ES GIBT KAINe GUTEN DOCHTLER…….begreift es endlich!

      zum SchluSS:
      POlitische Kotzreckheit, wird ALL JENEN sehr bald im Hals zu Erstickungen führen, die es NICHT schnallen wollen, daSS sie dem Teufel aufgeseSSen sind!!! …..egal, wenn ich KAINe LATERNE finde, baue ich mir eine und da werde ich nicht ALLeine sein^^

      ps.: ….mitlerweile habe ich vor meinen „deutsch“ Mitmenschen mehr Angst denn je denn „DIESE UMerzogene MaSSe“, befolgt zombihaft Befehle, ohne nach+denken😦

      DENKT von mir was ihr wollt aber IHR ALLe, die ihr mich als Depp bezeichnet werdet noch von mir hören—ATLANTIS läßt grüßen!!!

  10. Enrico, P a u s e r 15. November 2016 um 20:20

    ,,,es sind die letzten ZUCKUNGEN des SYSTEMS, um uns Ihrere Macht UNter – JUBELn zu wollen….wie auch die bevorstehende Änderung des GG Artikel 20, wo man noch nen „20b“ anheften will😉,,,

    SIE wissen längst, daß SIE verloren haben, daher drehen SIE ja auch noch einmal richtig auf!!!—-ich möchte NICHT in ihrer verdochtlerten Haut stecken denn diesesmal, wird es keine WENDE + Westen geben, die sich verstecken können!!!

    • Enrico, P a u s e r 15. November 2016 um 20:45

      ps.: einfache Frage—-: WARUM bekommen wir WISSENDEN es nicht in die Reihe, unsere „deutschen Mitmenschen“ richtig aufzuklären und schauen lieber zu, wie sie sich zum BRDzombie, zu völlig willen..– und charakterlosen, gesteuerten IDIOTEN umerziehen lassen?
      …………oder haben WIR WISSENDEN die Übersicht verloren und sind selber die ZOMBIS?—-Ich bezweifel meine 2`te Frage ganz gewaltig!!!
      WARUM steht „deutsch“ nicht endlich auf und erkennt den teuflischen Plan der IGNATZE? WARUM hat „deutsch“ solch Angst vorm JUDEN??????? W A R U M?

      WARUM rennt „deutsch“ einer vom JUDEN gemachten Opposition (NPD/AfD/Pegida) hinterher, ohne zu hinterfragen, wer es inszeniert hat?….sind wir Deutschen wirklich dermaßen HIRNgefickt und billige HINTERHERRENNER?

      Wenn ich mir den ArbeitsplatzPOKER innert der vermeintlichen EU-Elite anschaue, könnte ich nur noch kotzen! NICHT weil ich diesen DEPPEN ihre sichere Einkunft neide, die ja aus unserem Steuergeld beglichen wird, NEIN, weil WIR Idioten ES ZULASSEN!!!!!!!!!!!

  11. adeptos 15. November 2016 um 19:45

    was regt Ihr euch so auf ?….die meisten Menschen sind doch schon DEMENT ! Der Beweis dafür ist dass 97% so ein „kleines Gerät“ (Irlmaier) mit sich rumtragen oder dauernd in den Händen halten und darauf schauen was ihnen VORGESAGT UND VORGEGEBEN WIRD !🙂

    • Skeptiker 15. November 2016 um 20:07

      @adeptos

      Ja und manchmal vergast es auch.

      Gruß Skeptiker

      • Enrico, P a u s e r 16. November 2016 um 02:07

        @Skeptiker
        …gab es VERGASUNGEN???…..also, ich mag ja Deinen schwarzen Humor😉🙂

        • adeptos 16. November 2016 um 08:45

          @ Enrico Pauser….“..gab es Vergasungen?..“…….JA – DAS GAB ES !….aber NICHT bei den
          ORDNUNGSLIEBENDEN NATIONALSOZIALISTEN !!!
          SONDERN – bei denen weiter ÖSTLICH – den ZIONISTISCHEN UKRAINERN UND STALINISTISCHEN UNTERMENSCHEN MIT IHREN ANGEFERTIGTEN PROTOTYPEN NAMENS – „Gaswagen“ – wo Mann die Menschen hintenrein setzte und die ABGASE IN DEN LADERAUM „UMLEITETE“.
          FALLS JEMAND WAS GEGEN MEINE ÄUSSERUNGEN VORZUBRINGEN HAT – DANN NUR ZU !!!
          ICH MAG DIESES KHASARENGESINDEL NICHT !!!

    • Enrico, P a u s e r 15. November 2016 um 21:05

      adeptos 15. November 2016 um 19:45
      was regt Ihr euch so auf ?….die meisten Menschen sind doch schon DEMENT ! Der Beweis dafür ist dass 97% so ein „kleines Gerät“ (Irlmaier) mit sich rumtragen oder dauernd in den Händen halten und darauf schauen was ihnen VORGESAGT UND VORGEGEBEN WIRD !🙂
      ——————————————————————————————————
      BEWUßT eingesetzt, ist diese technische Erfindung (Handbetriebene Telefonzelle mit InternetzanschluSS^^) schon sehr gut….man muSS nur richtig damit umgehen können!!!😉
      …naja, eventuell müssen ja die Menschen wieder lernen RAUCHZEICHEN geben/verstehen zu müSSen, um über eine längere Distanz miteinander komunizieren zu können🙂
      Ein Stromausfall, von sagen wir mal 3 Tagen, bedeutet ja heute schon für mind. 90% der Bevölkerung ein WeltUNtergang, weil…..^^^^^heute entstehen Helden im INTERnetz, nämlich solche, die im abballern oder was weiß ich, die Rekorde anderer User brechen—-ich bin früher auf Bäume geklettert, habe sinnlose Scheiße gebaut, eben meine Kindheit in der NATUR genossen🙂 Das UNrealistische, was einem heute(zb. Schule) vermittelt wird ist, IHR SEIT ALLe Helden……nur in dieser ANTIathoritären Erziehung/versklavungsgesellschaft hat man wissendlich einen Aspekt ausgeblendet—- Wenn ich als Held im ONLINEspiel verliere, kann ich von vorne anfangen, ohne Konsequenzen ziehen zu müSSen aber ICH habe gelernt, wenn ich von Nachbars Apfel/Kirschbaum runtergefallen bin, habe ich richtige Plessuren davon getragen😉 …naja nur nen Beispiel^^ ICH denke schon, daß ihr wisst, was ich damit ausdrücken will🙂

      • adeptos 16. November 2016 um 07:33

        @Enrico PAUSER…..“BEWUSST eingesetzt“ – ist ja schon gut – aber ich muss dagegenhalten dass 97 % der DOOFIES gar nicht „Verstehen“ was BEWUSSTSEIN BE-Deutet !
        Ich kann DIR voll und ganz beipflichten – die JUDEN spielen den „Teufel“ in dieser Zeitepoche
        (6000 Jahre) – diese TATSACHE habe ich in meiner „Studienzeit“ die letzten dreissig Jahre hindurch ERKANNT !
        Wenn ich nun heute morgen im „BEOBACHTER“ lese dass in der CH 2014 „Frischgebackene Rentner“ im „Durchschnitt 168169 Franken Bezogen haben so bin ich NICHT VERWUNDERT
        DASS ALLE DIESE „DAUNENGEBETTETEN ARSCHLÖCHER“ nichts am System ändern möchten. Wenn ich mit Kumpels am Mittagstisch über die JÜDISCHEN ZUSTÄNDE IN DIESEM LAND SPRECHE dann stehen genau diese „Rentner“ auf und Verlassen unseren Tisch !
        Ich habe inzwischen als ehemaliger Accordarbeiter auf dem Bau 1264.- Franken Rente!
        Nicht dass jemand Denkt ich sei NEIDISCH – keineswegs – es geht mir um die „Gleichbehandlung“ -gleiches RECHT für ALLE. Aber weil ich während 50 Jahren gegen dieses JUDEN -MISCHPOKE -SYSTEM GELÄSTERT HABE und Widerstand geleistet – WERDE ICH NUN IM ALTER „Bestraft“. Da hat mancher Jugo/Neger/ Muslim usw. -welcher noch NIEMALS einen Streich in der CH gearbeitet hat – mehr “ Invaliden RENTE“ !!!!
        Wir ERLEBEN gerade das ENDE JEGLICHER SOLIDARITÄT unter ARTGENOSSSEN !!!
        Keiner soll mir mit der Darwinschen Theorie kommen – unter den AFFEN gibt es mehr Sozialität !!!!!!!!!!!

  12. Irmchen 15. November 2016 um 19:14

    Ich bin auch der Auffassung, daß mit der Testmedikation zu erst bei unseren Volksverrätern
    da oben anfangen werden sollte.
    Daß solch ein Beschluß gefaßt worden ist sollte dem deutschen Volk vermehrt zur Kenntnis
    gegeben werden, damit alle mal klar erkennen, was die da oben so vom Stapel lassen.
    Und Demenz kann jeden betreffen!!!

  13. GvB 15. November 2016 um 18:54

    Das werden nicht die letzten Schweinereien sein.
    Selbst wohlhabende Menschen.. die ein Demenzkranken in der Familie haben sind fix und fertig..wenn sie mit dann dem System zu tun haben.
    Man zieht gerade denen(Z.B.Selbstständigen) das Hemd aus bis zum geht nicht mehr ..
    weil da ne Menge zu „holen „ist..

    • Skeptiker 15. November 2016 um 19:58

      @GvB

      Also ein Onkel von mir ist immer Selbständig gewesen und seine private Krankenversicherung ist auch sehr teuer.

      Zumindest ist er jetzt so kaputt, das der Tot wohl für sein Sohn und seiner Frau, wohl eine Erlösung sein könnte.

      Also ich konnte den Typ nie so richtig ab, seine Frau ist bestimmt schon vor über 20 Jahren gestorben, die war immer Fett wie ein Schwein.

      Und alle Arbeitslosen hätten die am liebsten vergast, was für ein idiotischer Unternehmer.

      Aber das ist die Sippe von meiner Mutter, die kommen mir vor, als ob die nicht mehr alle Latten am Zaun haben.

      Gruß Skeptiker

  14. Amita 15. November 2016 um 16:34

    Natürlich werden nur deutsche Demenzkranke derart schändlich benutzt.

    • Skeptiker 15. November 2016 um 19:06

      @Amita

      Früher war man ja noch geschockt, als in den 1970 Jahren solche Filme liefen.

      … Jahr 2022 … die überleben wollen (Originaltitel: Soylent Green) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1973 unter der Regie von Richard Fleischer. Charlton Heston spielt einen Polizisten in New York im Jahr 2022, der einem ungeheuerlichen Geheimnis auf die Spur kommt. Für Edward G. Robinson (1893–1973), der die Rolle des Solomon („Sol“) Roth übernahm, sollte es seine letzte Filmrolle werden.

      Mögliche Folgen exzessiver Nutzung endlicher Ressourcen, Umweltverschmutzung und Überbevölkerung werden in einem Zukunftsszenario thematisiert. Der Film erschien ein Jahr nach dem Bericht Die Grenzen des Wachstums des Club of Rome und gehört somit zu den ersten Ökodystopien. Die Vorlage lieferte das Buch New York 1999 von Harry Harrison.

      Es ist das Jahr 2022. In New York leben 40 Millionen Menschen. Es mangelt an Wasser, Nahrung und Wohnraum. Lediglich einige Politiker und reiche Bürger können sich sauberes Wasser und natürliche Lebensmittel zu horrenden Preisen leisten. Zu den Wohnungen der Wohlhabenden gehören in der Regel Konkubinen (zum Inventar gehörendes „Hauseigentum“), die dem Mieter als Sklavinnen dienen. Inmitten dieses Chaos führen der Polizist Robert Thorn und sein älterer Mitbewohner Sol Roth ein trostloses Dasein. Roth kennt noch die Welt mit Tieren und richtiger Nahrung: Gemüse und Fleisch statt „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Roth recherchiert für Thorn als sogenanntes „Polizeibuch“. Auflockerung findet ihr tristes Leben allein durch die Dinge, die Thorn immer wieder aus den Wohnungen reicher Leute mitgehen lässt.
      Thorn wird angewiesen, den Mord an dem wohlhabenden und einflussreichen William R. Simonson zu untersuchen. Er entdeckt schnell, dass dieser Opfer eines gezielten Mordanschlags wurde. Währenddessen bringt Sol in Erfahrung, dass Simonson für die Firma Soylent arbeitete.
      Dieses Unternehmen – der Name ist eine Kombination aus Soy (Soja) und Lent(il) (Linse) – kontrolliert die Lebensmittelversorgung der halben Welt und vertreibt die künstlich hergestellten Nahrungsmittel „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Das neueste Produkt ist das weitaus schmack- und nahrhaftere „Soylent Grün“, ein Konzentrat in Form grüner quadratischer Täfelchen, das angeblich aus Plankton hergestellt wird und reißenden Absatz findet. Infolge von Lieferengpässen am „Soylent-Grün-Tag“ Dienstag kommt es regelmäßig zu Ausschreitungen der hungrigen Massen. Dem begegnet die Polizei mit schweren Schaufelbaggern und Containern; die Demonstranten werden brutal von der Straße entfernt.

      Mit Hilfe der Konkubine Shirl, mit der Thorn eine Affäre beginnt, führen die Ermittlungen vom toten Simonson zu einem Priester. Der Ermordete hatte ihm kurz zuvor noch gebeichtet und ihn so in ein Geheimnis eingeweiht. Auf Nachfrage kann der Priester aber nur Andeutungen über eine „grausame Wahrheit“ von sich geben. Kurz darauf wird auch der Priester ermordet. Auf Befehl des Gouverneurs wird Thorn informell angewiesen, die Ermittlungen einzustellen. Doch Thorn weigert sich, die daraus folgende Verantwortung zu übernehmen, und setzt die Nachforschungen fort. An einem „Soylent-Grün-Tag“ wird auf ihn ein Anschlag verübt, der Attentäter verfehlt ihn jedoch und kommt selbst um.

      Sol bringt die zwei Bände ozeanographische Berichte, die Thorn aus Simonsons Wohnung nach dessen Tod mitgenommen hatte, zum Informationszentrum (the Exchange), damit sie untersucht werden. Dort bekommt er von den anwesenden hier arbeitenden „Polizeibüchern“ die Bestätigung seiner (weiterhin unausgesprochenen) von ihm entdeckten, fürchterlichen Wahrheit, für die aber noch der letzte Beweis fehlt. Sol will nach seiner Entdeckung nicht mehr weiterleben, schreibt Thorn eine Nachricht und geht in die öffentliche Tötungsanstalt, um sich „einschläfern“ zu lassen.

      Thorn findet sie und eilt ihm nach. Der sterbende Sol kann kurz vor seinem Tod noch alles erzählen und bittet ihn, es zu beweisen und mit Hilfe des Informationszentrums ans Licht zu bringen. Thorn folgt dann dem Abtransport der dortigen Leichensäcke bis zur Müllverwertungsanlage. Nachdem er in die Maschinerie eingedrungen ist, in der die Leichen entsorgt werden, entdeckt er, dass diese Anlage am anderen Ende „Soylent Grün“ ausgibt, der Beweis, dass das Plankton tot und dieses Produkt aus Menschenfleisch ist. Er wird bemerkt, kann jedoch schwer verletzt entkommen. Er ist fest entschlossen, die grausame Wahrheit „Soylent Grün ist Menschenfleisch!“ („Soylent Green is people!“) zu sagen.

      Quelle Jüdipedia, die brauchen wie jedes Jahr 10 Millionen von den Deutschen.

      https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6_Jahr_2022_%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen

      Ale Fressen müssen die die Alten nicht, um zu überleben, aber die Alten sind im Heim zu teuer.

      Also macht man Medikamententest, bis die eben gestorben sind, im Namen der Wissenschaft.

      Was soll ich dazu sagen?

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker 15. November 2016 um 19:18

        Aber vorsichtshalber wurde ja die neue Rechtschreibreform eingeführt.

        Heute.
        Komm wir essen Opa!

        =>Satzzeichen können Leben retten!

        Vorher.
        Komm wir essen, Opa!

        Ja das sind so Feinheiten, die die Meisten gar nicht mitbekommen.

        Gruß Skeptiker

  15. Zentrale 15. November 2016 um 13:11

    NUN DREHEN DIE PROFESSIONELLEN POLITVERBRECHER DIESER BANANENREPUBLIK OFFENBAR VOLLENDS DURCH

    Zuerst sorgt dieser Abschaum der Menschheit mit seiner grotesken Idiotenpolitik dafür, dass die Leute immer schneller und immer früher krank werden und teilweise schon ab 20, 30 und 40 Demenz bekommen vor allem durch GMO-Lebensmitteldreck, CHEMTRAILS (Millionen Tonnen Aluminium und anderer Dreck in der Luft), Schwermetalle überall.
    Und als wenn das noch nicht genug wäre, denn die Leute versuchen ja dummerweise ihre Demenz auch noch mit Medikamenten zu behandeln und verschlimmern dadurch ihren Zustand meist/oft noch, schmeißen die professionellen Politverbrecher sie nun endgültig der Pharmamafia in den Rachen.
    Unfassbar. Ich glaube es nicht. Die schrecken vor nichts zurück.

  16. UBasser 15. November 2016 um 12:35

    @hhain, sicher meinten Sie das Grundgesetz Artikel 1. Insofern ist es wohl so, wie Sie es schrieben.

  17. neuesdeutschesreich 15. November 2016 um 11:20

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  18. hhaien 15. November 2016 um 10:12

    Naja, bei einer bestimmte Gruppe »Demenzkranker« könnten solche Medikamententests durchaus nützlich sein. Also die, die immer so Vieles und Wichtiges vergessen, sind ja vorrangig die Politiker. Vielleicht sollten die zuerst »Vorkoster« bzw. Vortester sein, also die Tabletten zuerst einnehmen – natürlich nur als Vorsorge…

    Ansonsten können natürlich die, die keinen unmittelbaren Nutzen davon haben sollen, auch einen Schaden haben. Aber als gute Untertanen sollten wir unsere Herrschaft dafür loben, das sie sich so um das Gemeinwohl kümmert. Mit dem Grundgesetz sollte es auch keine Probleme geben. Die »Behauptung« am Anfang von der Menschenwürde ist ja sowieso nur eine Art offensichtliche nicht ernst gemeinte Scherzerklärung im Sinne des BGB. Das sieht man eindeutig an der Beschreibung als Ist-Zustand, sie ist unantastbar, nicht soll. Also keine Verpflichtung für die Regierung,

    • Sigurd Hammerfest. 15. November 2016 um 12:47

      Teufel in Menschengestalt ! Das Gesuchs der Dunkelheit regiert überall ! So denkt es. Aber denkste. Das Licht hat längst gewonnen !

Bitte nur 4 - 5 Links im Kommentar! Eventuelle Freischaltungsprozedur kann etwas länger dauern! Notfall nochmals veröffentlichen und keine offensichtliche Phantasiemailadresse nehmen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: