panorama_011216_lars_christiansen

Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht in 300 × 239 in Wie in einer Bananenrepublik

Panorama: „Alle Geschäfte waren legal. Die Commerzbank unterwirft sich trotzdem den amerikanischen Strafermittlungen. Der Vor-wurf: Christansen habe US-Gesetze ge-brochen, sich strafbar gemacht. Die Wahr-heit zuzugeben, ist eben peinlich für den Vorstand. Im laufenden Arbeitsgerichts-prozess haben die Richter unmissver-ständlich festgestellt, ‚Christiansen ist nicht wegen eines verhaltensbedingten Kündigungsgrundes entlassen worden, sondern wegen Drucks durch einen Drit-ten, die US-Regierung‘. Lars Christiansen: ‚Es war einfach der Druck der Amerikaner, dass man ein Opfer bringen musste, und dieses Opfer war ich'“.

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,117,863 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: