OB Hilbert: „Dresdens Kinder wurden zu recht ausgerottet“

36

3. Februar 2017 von UBasser


Mehr als eine halbe Million Deutsche, die Mehrheit Frauen, Kinder, Säuglinge und die unschuldigen Tiere, wurden in nur einer Nacht des Alliierten-Dresden-Holocaustes ausgerottet

.

hilbertGemäß des Dresdner OB Hilbert waren in der Holocaust-Nacht 1945 die Säuglinge in den Entbindungsstationen, die vom Phosphor-Tod überraschten Halbgeborenen, ihre Mütter, die Alten, die verwundeten Soldaten in den Lazaretten, die Kriegsgefangenen und die 600.000 ausgemergelten Flüchtlinge mit ihren vielen Kleinkindern „schuldig“. „Schuldig“, weshalb sie gemäß Hilbert zu recht im Auftrag der Globaljuden ausgerottet wurden. Der Ausrottungsmord war also nur ein „gerechtes“ Urteil für das „schuldige Dresden“, so Hilberts unvergleichliche Art von „Menschlichkeit“.

.

Wem für seine persönlichen Menschen-Studien noch ein Fallbeispiel menschlicher Entartung fehlt, der begebe sich ins Büro des Dresdner Oberbürgermeisters, dort treffen Sie OB Dirk Hilbert (FDP), den Prototypen menschlichen Abschaums. Mitgefühl sollten wir deshalb für seine bemitleidenswerte Ehefrau Su Yeon haben, die als Asiatin ihn, der einen Normalmenschen wie Erbrochenes anekelt, ertragen muss. Hilbert sagte gemäß SZ vom 02.02.2017:

„Es gibt immer noch Versuche, die Geschichte umzudeuten und Dresden in einem Opfermythos dastehen zu lassen. Dresden war keine unschuldige Stadt ….“
Mit anderen Worten waren die Säuglinge in den Entbindungsstationen, die vom Phosphor-Tod überraschten Halbgeborenen, ihre Mütter, die Alten, die verwundeten Soldaten in den Lazaretten, die Kriegsgefangenen und die 600.000 ausgemergelten Flüchtlinge mit ihren vielen Kleinkindern „schuldig“. „Schuldiges Dresden“, weshalb alles, was lebte, gemäß Hilbert zu recht im Auftrag der Globaljuden ausgerottet wurde. Der Ausrottungsmord war also nur ein „gerechtes“ Urteil für das „schuldige Dresden“, so Hilberts unvergleichliche Art von „Menschlichkeit“.
.
„Die Deutschen müssten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne dass sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.“
(Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948)
 .
Denkt an Dresden, denkt an die Ausrottung von über 500.000 Deutschen in nur einer Holocaust-Nacht. Das grausame Sterben Dresdens am 13./14. Februar 1945 steht symbolisch für das Meucheln unseres ganzen Volkes. Was damals die Phosphor-Bomben der Ausrottungsnacht im Februar 1945 nicht schafften, sollen heute Merkels ethnische Massenvernichtungswaffen, ihre Invasions- Armeen, vollenden. Merkel und ihr Abschaum wie Dirk Hilbert sind die Widersacher der Schöpfung, Feinde des deutschen Volkes, sie stellen die gegen den Erlöser Adolf Hitler eingesetzte Inkarnation des absolut Bösen dar.
 .
„Für was unsere Feinde kämpfen, wissen sie außer ihren Juden selbst nicht. Für was aber wir kämpfen, ist uns allen klar. Es ist die Erhaltung des deutschen Menschen, es ist unsere Heimat, es ist unsere zweitausendjährige Kultur, es sind die Kinder und die Kindeskinder unseres Volkes.“
(Hitlers Neujahrsansprache 1. Januar 1945)
.
KOMMT AM 11. FEBRUAR NACH DRESDEN! KOMMT ALLE!
Quelle: Nationaljournal/tägliche Schlagzeilen
..
Ubasser

36 Kommentare zu “OB Hilbert: „Dresdens Kinder wurden zu recht ausgerottet“

  1. Reiner Hohn sagt:

    Ja, worüber beschwert sich denn der „deutsche Staatsbürger“, der heute noch gem. eigener Willensbekundung eben der „Reichsbürger“ ist, der nach alliierter Idee eben kein Kriegs- sondern einfach Strafgefangener und Kriegsverbrecher ist? (JA, auch DU, Du braver Bundesmichel)
    Beschwert er sich etwa darüber, daß nach öffentlich-rechtlicher, von ihm selbst bezahlter Medienlandschaft es damals in Dresden NUR etwa 25.000 Tote gegeben hat, weil doch diese Bombardements einer ganzen Stadt wegen kriegswichtiger Ziele nun einmal sinnvoll war?
    Ja, wer ist denn für einen solchen OB verantwortlich?
    Bei richtigen Menschen würde ein solcher schon lange aus dem Haus geworfen sein.
    Aber Michel und Micheline lassen sich ja lieber gutmenschlich weiter auf der Nase rumtanzen und meckern dann hinterher über Ungerechtigkeiten.
    Blablabla … und NCHTS tut sich in diesem Land – nur eben der eine oder andere Blog im Netz, aber in der Realität…????

  2. Skeptiker sagt:

    Was steht hier überhaupt für eine Quatsch?

    Dienstag, 07. Februar 2017
    Installation vor Frauenkirche
    Pegida schreit Kunstwerk-Einweihung nieder

    Krieg, Zerstörung und Tod haben Dresden 1945 und Aleppo in den vergangenen Jahren heimgesucht. Ein Kunstwerk soll das verdeutlichen. Der Dresdener Pegida-Bewegung passt das nicht. Sie stören die Einweihung und drohen Dresdens Bürgermeister mit Mord.

    Rechte Demonstranten haben die Einweihung eines umstrittenen Kunstwerkes vor der Dresdner Frauenkirche massiv gestört. Gut 100 Anhänger des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses schrien gegen Oberbürgermeister Dirk Hilbert an, der eine Rede zu der Installation des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni hielt. Hilbert sagte, manchmal bedürfe es ungewöhnlicher Mittel, um das Weltgeschehen im wörtlichen Sinne vor Augen zu führen.

    Das aus drei aufrechtstehenden ausrangierten Linienbussen bestehende Kunstwerk „Monument“ soll an das Leid der Zivilbevölkerung im umkämpften Aleppo erinnern und zwei Monate auf dem Neumarkt stehen. Im Ostteil der Stadt hatten damals Zivilisten Buswracks wie eine Mauer zum Schutz vor Scharfschützen aufgerichtet. Es ist Teil des Gedenkens an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg am 13. Februar.

    Hilbert sagte, mit dem „Monument“ wolle Halbouni wachrütteln und zwischen den unterschiedlichen Orten Dresden und Aleppo, zwischen unterschiedlichen Ereignissen wie der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg und der Zerstörung Aleppos im Syrienkrieg vermitteln. Die aufgebrachten Pegida-Anhänger skandierten: „Schande, Schande“ und „Der Schrott muss weg.“ Hilbert wurde als „Heuchler“ und „Volksverräter“ beschimpft.

    Hilbert unter Polizeischutz

    Der FDP-Politiker war in den vergangenen Tagen auch im Netz heftig angegriffen worden und hatte sogar Morddrohungen erhalten, weil er im Hinblick auf das Gedenken am 13. Februar vor einem Opfer-Mythos gewarnt und Dresden als eine „alles andere als unschuldige Stadt“ bezeichnet hatte. Seine Wohnung wird seither von der Polizei geschützt. Hilbert nannte die Anfeindungen „erschreckend“. „Dass man Polizeischutz braucht, ist schon harter Tobak.“

    „Wir befinden uns in der Woche vor dem 13. Februar, in der die Sicherheitslage ohnehin immer etwas angespannter ist. Auch wenn wir keine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit für Herrn Hilbert sehen, können wir andere Aktionen, insbesondere vor seiner Wohnung, nicht ausschließen“, sagte der Dresdener Polizeipräsident Horst Kretzschmar der „Zeit“.

    Zwischen dem 13. und 15. Februar 1945 hatten alliierte Bomberverbände tausende Sprengsätze und Brandbomben über Dresden abgeworfen. Rund 25.000 Menschen wurden damals getötet, weite Teile der historischen Altstadt zerstört. Die später wieder aufgebaute Frauenkirche gilt heute als Symbol für Frieden und Versöhnung.

    Quelle:
    http://www.n-tv.de/politik/Pegida-schreit-Kunstwerk-Einweihung-nieder-article19692001.html

    Dresdens Oberbürgermeister steht unter Polizeischutz

    Dirk Hilbert wurde auf Facebook beleidigt und mit dem Tod bedroht, Rechte mobilisieren für den 13. Februar. Die Polizei bewacht das Haus des Dresdner Oberbürgermeisters.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-02/dirk-hilbert-dresden-oberbuergermeister-polizeischutz

    ==============
    Seine Frau hat er billig bei E-Bay ersteigert.

    Gruß Skeptiker

    • Enrico, P a u s e r sagt:

      Als im Netz der UNverfänglichen WAhrheiten (hust) bekannter DUMMSPAST, denke ich selbstredend anderst als vom SYSTEM erlaubt/gewollt:——

      (Krieg, Zerstörung und Tod haben Dresden 1945 und Aleppo in den vergangenen Jahren heimgesucht. Ein Kunstwerk soll das verdeutlichen.)

      …nun ja, man sollte zwischen den Zeilen lesen, bevor man (vom SYSTEM gewollt!) losschreit!

      —–Ich mag HILBERT garnicht und das zu 100%!!! (warum und weshalb, wiSSen Menschen mit Verstand!!!)

      Aber diese Aktion verdeutlicht doch, daß man dem Verbrechen, was gerade in Syrien abgeht ((von den selben Verbrechern (Alliierte), begangen!!!)) auch innert DRESDEN gedacht werden soll…..nun: (((SIE))) denken jedenFALLs, daSS so dem primitiven „deutsch-Sklaven“ rüberbringen zu können^^

      ergo:……SIE (die Dochtler!) sagen uns doch, was wirklich abgeht/abgegangen ist……..und genau das ist es, was uns beschäftigen sollte—–nämlich das „WARUM SIE“ das gerade JETZT versuchen umzusetzen!!! ….also ganz UNverholen die Wahrheit mit Lügen zu mischen, um den letzten Zweifler/Idioten ihre dreckige ScheiSSe unterzuJUBELn….

      Ich hatte mal vor langer Zeit hier die Frage nach der RAUTE und den immer wieder probagierten Farben (schwarz/weiß/rot) und deren Zusammenhang hier auf dem Blog gestellt.
      ….als Antwort bekam ich ganz spontan: IS nen Modetrend 😦

      NUN JA, ich dummer KOPF weiß mehr denn ich bin „dauerbesoffen“ und demzufolge viel „wahrnehmungsfähiger“ als den Dochtlern genehm IS ^^

      Ich habe von Beginn/Gründung der Pegida und der AfD, von einer „ISraelconnektion“ geschrieben, mir wollte und will einfach KAINer glauben, egal—-JEDER IST SEIN EIGNER GLÜCKES SCHMID!!!…….KOHN-Takte kann ich auch hier, ganz konTROLLiert im NETZ knüpfen und zerlegen 🙂 dazu muSS ich nicht einer jüdischen VeranSTAL(L)tung hinterherrennen …….. IS^^ es nicht genial eingefädelt, um „deutsch“ zu blenden??? Ich frage mich nur, wo der „NATIONALE (echte!) AUF+ SCHREI bleibt………

      ps.: also wenn ich so bei mir nachschaue, ich als umerzogener „deutsch“ habe WATTEBÄLLCHEN, gebrauchte TAMPONS und wenn es ganz hart kommt, noch naSSeTeebeutel rumliegen, die ich zum EINSATZ bringen kann!!!!!….ob mir das hilft, weiß ich nicht aber ich denke vorbereitet zu sein!……ups, hab grad noch ne 9mm Patrone gefunden die ich dann „anal“ verabreichen kann aber da scheiden sich ja die Geister denn es könnte ja gefallen und dann habe ich den SCHLAM(M)aSSel 😉

      EGAL LEUTE, ICH BIN TOTAL DUMM UND LACHE EINFACH NUR NOCH…(denn ich weiß nicht nur das man mich 24h überWACHT, sondern ich weiSS, dass (((SIE))) mich wegsperren wollen (((UN)))d das mit ALLen Mitteln, die IHNEN aber grad aus den Händen genommen werden^^)

      SIEG HEIL
      HEIL HITLER
      HEIL MEIN fortbestehendes DEUTSCHES REICH

      • Enrico, P a u s e r sagt:

        Ich weiß, mein Kommentar kommt total arrogant rüber aber egal, IS nun mal so denn es IS verrifizierbar, daSS ich einer der ERSTEN war, der die vom (((Dochtler))) inszenierten Komödie warnte!!!
        ……………….was ich mich frage, obwohl ich sehr wohl weiß, daß ich immer sehr „grenz + wertig“ schreibe: „WARUM HABT IHR MIT DER WAHRHEIT EIN PROBLEM???“………..Wo ist EUER PROBLEM der wirklichen und ECHTen WAHRHEIT, euer Vertrauen auszusprechen????
        „nun ja, egal: „deutscht“ scheint nicht nur verblödet zu sein, sondern sollte wirklich gereinigt/bereinigt zu werden…… UND „JA“——–ich bin DEUTSCHER aber ich fühle mich elendig, bei der Meinung der breiten MaSSe von umerzogen „deutsch“ 😦

        ps.: ich denke, nur DEUTSCHE die den „NATIONALSOZIALISMUS“ verinnerlicht haben, werden mich begreifen und mich—eventuell— unterSTÜTZEen…naja, abwarten denn auf anderen Blogs gelte ich als HOCHverräter und wurde entTARNt^^, wie so viele andere Menschen, die das RICHTIGE wollen auch!!! ——DAZU nur Eines: ICH FINDE ES SCHEIssE, WENN SICH ANGEBLICHE BLOGS und (((DEREN))) herumfliegenden KaffeetaSSenUNtersetzer dazu beflügelt fühlen, um „echte Deutsche“ zu denunzieren und in (((IHREM))) WAHN auf eine AB+SCHUssLISTE, ganz öffentlich machen!!!

        (((SIE))), die doch die kosmische ENRGIE begriffen haben wollen, sollten doch eigentlich begriffen haben, daSS ALLes wieder zu (((IHNEN))) zurückkommt……aber egal (((die))) sind ja „hitzebeständig“…….was NICHT bedeutet, daSS man (((SIE))) nicht sprachlos machen könnte!!!

        Ich laSSe mir mein „Deutsches Reich“ nicht verbieten (von NIEMANDEM!!!)
        SIEG HEIL

  3. Irmchen sagt:

    Dieser Stürzenberger kennt anscheinend die Inhalte der jüdischen Gesetze nicht!
    Desweiteren wäre es für ihn wichtig sich die „Protokolle der Weisen von Zion“ zu Gemüte
    führen, diese enthalten nämliche die Aussagen der jüdischen Gesetzesbücher in zusammen-
    gefaßter Form. Und vonwegen, diese seien eine Fälschung! Dies behaupten die Juden nur,
    um alle Goym/Nichtjuden hinterrs Licht zu führen.
    Und wer ihnen traut, der muß sich dessen bewußt sein, daß sie nur belogen werden!
    Deshalb kann ich jedem nur empfehlen, informiert euch bevor es zu spät ist!!!
    Denn das gegenwärtiges Sytem besteht nur aus „LÜGEN“.

  4. Unperson sagt:

    „Hilbert“?

    Der Name dieses Wesens erinnert doch sehr an Raul HILBERG, seines Zeichens einer der berühmetesten Holo-Märchenerzähler-Itzige. Zur Erinnerung: Das war der mit dem Telepathie-Führerbefehl:
    http://www.vho.org/VffG/1997/2/Faurisson2.html

    Wetten, daß das abartige Würgermeister-Furunkel ebenfalls in dieser Mischpoke verwurzelt ist?!

    Was ich mich allerdings noch frage …

    WER „wählt“ so eine ekelhafte, adipöse Untermenschenbazille zu seinem Repräsentanten?

    Welche „Dresdner Bürger“ tun so etwas – abgesehen vielleicht von diversen Itzigen und anderen Migratten, die sich dort eingenistet haben???

  5. […] veröffentlicht auf Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen: Mehr als eine halbe Million Deutsche, die Mehrheit Frauen, Kinder, Säuglinge und die unschuldigen […]

  6. Hermannsland sagt:

    „…Zum ersten Mal soll in diesem Jahr nicht nur der eigenen Bombentoten, sondern auch der Opfer des syrischen Bürgerkriegs gedacht werden. Auf dem Neumarkt werden dafür ausrangierte Busse hochkant aufgestellt. Dort wird in diesem Jahr auch die alljährliche Menschenkette beginnen.

    Kunstprojekt soll an Syrien-Krieg erinnern

    Weitere Kunstprojekte auf dem Theaterplatz und vor der Semperoper sind den im Mittelmeer ertrunkenen Migranten gewidmet. Hilbert begründet die Ausweitung des Gedenkens damit, daß die Auswirkungen des Bürgerkriegs in der Levante durch den Migrantenzustrom auch in Dresden spürbar seien.“
    Quelle: Junge Feigheit
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/oberbuergermeister-dresden-war-keine-unschuldige-stadt/

    • Die Migranten sind im Mittelmeer ertrunken, weil antiweiße Volksmörder sie nach Europa gelockt haben und ihnen Geld, Wohnraum und Rechte der Europäer übereignet haben.

      Es ist pure, widerliche Heuchelei wenn die Verantwortlichen für die Toten im Mittelmeer, ihren eigenen Opfern vorgeblich gedenken wollen. Die Antiweißen missbrauchen die Migranten nur für ihre abartigen Genozidfantasien von einer Welt ohne Weiße.

  7. Gerhard Ittner sagt:

    Weil etwas irreführend mein Name daruntersteht, wurde ich mehrfach darauf angesprochen, deshalb hier der Hinweis:

    Der Artikel im National Journal stammt nicht von mir. Von mir ist nur der Aufruf „KOMMT AM 11. FEBRUAR NACH DRESDEN! KOMMT!“

    • UBasser sagt:

      @Gerd, und das ALLE ist von mir 😉

    • Skeptiker sagt:

      @Gerhard Ittner

      Also ich würde das als ein Kompliment ansehen.

      https://bumibahagia.com/2017/01/30/juden-wurden-mittels-zyklon-b-vernichtet-die-leuchter-reports/#comment-62977

      Das ist ja eine Seite, die wohl überwiegend von Schweizern gelesen wird, wobei der Seitenbetreiber außerhalb des Landes operiert.

      Aber nicht als Mediziner.
      (https://www.youtube.com/watch?v=vUAGtjVFjRg)

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Ergänzung.

        Ab der 13 Minute werde ich noch besonders gelobt.

        Reichsbürger | Hinter den Kulissen

        Ob das an der Genialität meines Gehirns liegt?

        Man ist nahe daran, es zu vermuten.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          @Gerhard Ittner

          Ich bin mir sicher, das sie die Seite evtl. gar nicht kennen.

          Aber es gehen bei ORK von Bork diese seltsamen Zuckungen, in seiner Hirnrinde gerade von statten.

          https://terragermania.com/2017/02/03/gaskammertemperaturgkt-2/comment-page-1/#comment-185972

          https://terragermania.com/2017/02/03/gaskammertemperaturgkt-2/comment-page-1/#comment-185971

          Solche Anfälle gibt es bei beim Menschen.

          Epilepsie (von altgriechisch ἐπίληψις epílēpsis, deutsch ‚Angriff‘, ‚Überfall‘ über lateinisch epilepsia seit dem 16. Jahrhundert nachweisbar[1]), im Deutschen Fallsucht oder auch Krampfleiden genannt, bezeichnet ein Krankheitsbild mit mindestens einem spontan aufgetretenen Krampfanfall, der nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache (beispielsweise eine akute Entzündung, einen Stromschlag oder eine Vergiftung) hervorgerufen wurde.

          Auf neurologischer Ebene ist ein solcher epileptischer Krampfanfall eine Folge anfallsartiger (paroxysmaler) synchroner Entladungen von Neuronengruppen im Gehirn, die zu plötzlichen unwillkürlichen stereotypen Verhaltens- oder Befindensstörungen führen.
          Zur Diagnose wird die Krankengeschichte erhoben und eine Hirnstromkurve (Elektroenzephalografie, EEG) abgeleitet.

          Auch bildgebende Untersuchungen gehören zur Routinediagnostik, während speziellere Verfahren besonderen Fragestellungen vorbehalten sind. Die Behandlung besteht zunächst in der Gabe von krampfunterdrückenden Medikamenten (Antikonvulsiva). In therapieresistenten Fällen kommen auch andere Methoden bis hin zur Epilepsiechirurgie zum Einsatz. Eine Epilepsie hat für den Betroffenen vielfältige Auswirkungen auf das Alltagsleben, die in der Behandlung ebenfalls zu berücksichtigen sind. Epilepsie betrifft nicht nur Menschen, sondern kann in ähnlicher Form auch bei verschiedenen Tieren auftreten.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie

          P.S. Ich versehe nun gar nicht, das ORK, auch was gegen Gerhard Ittner vorzuweisen hat.

          Aber muss man das alles verstehen?, ich verstehe das eben überhaupt nicht.

          https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/02/21/todesliste-obamas-dead-pool-englisch/#comment-13754

          Ich muss mir wirklich eingestehen, die Namen die da aufgeführt sind, damit kann ja nur Gerhard Ittnner was anfangen.

          Also mir sagt das alles nichts.

          P.S. Aber ich finde es besser, Menschen darüber zu informieren, was gerade hinter dem Rücken eines Anderen gerade so angesponnen wird.

          Weil ich bin ja teilweise selber immer überrascht, wo ich überall auftauche, nur weil ich Kommentare schreibe.

          So wie hier gerade.
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/03/ernst-wolff-die-usa-der-is-und-saudi-arabien/#comment-443546

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Ergänzung.

          Also das soll nun so neu sein?

          Staatsfeind, vom 18 .11. 2013

          https://deutscher-freiheitskampf.com/2013/11/01/meldungen-ohne-direkten-bezug-nachrichtenticker-november/#comment-10283

          Wer kann damit was anfangen?

          Das Datum von heute ist der 4.2.2017

          Kann es sein das ich echt zu blöde bin, das ich damit überhaupt gar nichts anfangen kann?

          Was soll das? Es müsste doch irgend jemand gegeben, der das noch (((Begreifen))) kann.

          Mal angenommen ich kriege nichts mehr mit, dann ist es ja eben eh schon zu spät, aber gibt es hier auf der Seite überhaupt jemanden, der das noch verifizieren kann?

          Verifizierung
          https://de.wikipedia.org/wiki/Verifizierung

          Weil ich bin zu dumm, um da noch ein Zusammenhang zu sehen.

          Aber der @ Ostpreussen soll ein Hang zur Hörigkeit dominanter Frauen haben, je mehr er getreten wird, desto kriechender kommt er immer angeschissen, um seiner Domina Ihre hässlich Füsse zu lecken.

          Nun ja, keiner hat sich selber kreiert, ich bin zumindest so drauf, wenn eine Frau mir zu doof kommt, ich muss der echt nicht hinterherlaufen.

          Also das meine ich als Satiere.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          @Ork meint, bezogen auf Ostpreussen.

          ==========
          Bei ALLEM, was diese profilisierungssüchtige Figur seit zig Jahren dreist und auch recht leicht verifizierbar OHNE Konsequenzen im I-Net von sich gibt, bleibt leider nur der Zirkelschluss, auf den etwas hellere Köpfe auch schon gekommen sind.
          ==========

          Habe ich nicht auf der Seite von Annette gelesen, das Amalek erst vor 3 Jahren aufgetaucht ist.

          Aber aus 3 Jahren werden eben Jahrzehnte.

          So einfach ist es mir der Wahrheitsfindung.

          Aber ich gehe eh bald in mein Altersheim, endlich mal Leute, die meiner Auffassung sind.

          Gruß Skeptiker

  8. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  9. Dämonkratische Volksmörder in Geist und Tat sind unter uns!

    Da frage ich mich, soll Dresden heute noch eine „schuldige Stadt“ sein, dessen Ureinwohner ausgerottet gehören, diesmal durch Geburtenreduzierung und genozidaler Siedlungspolitik?

    Was antwortet ein Dirk Hilbert auf so eine Frage?
    ——————————
    Völkermord ist bunt!

    • Tobi sagt:

      Die Verlogenheit dieses Landes zeigt sich schon bei den Youtube Einstellungen. Ohne Proxy läßt sich dieses Video nicht schauen. So sieht der „freieste Staat auf deutschen Boden“ aus.

      • Martin sagt:

        Und gerade diese Bilder aus Dresden wurden dann hinterher verbreitet als im Lager Auschwitz aufgenommen!! Das ist bewiesen, denn bei einem der ersten Auschwitz-Filme, den sogar im Kino viele Schulklassen anschauen mußten (der Kinobesuch war Teil des Unterrichts) wurden auch derartige Leichenberge gezeigt. Ein Lehrer, der dies mit seiner Schulklasse sah, begab sich noch am selben Abend zu seinem Nachbarn, einem Arzt, und erzählte ihm: Du, ich habe dich heute gesehen in einem Film über Ausschwitz, dann mußt Du doch auch dort gewesen sein!!!! Der Arzt allerdings beteuerte, no niemals in Auschwitz gewesen zu sein. Nach langem Drängen des Lehrers gingen also beide an einem anderen Tag nochmals ins Kino, um sich den Film nochmals und insbesondere die fragliche Szene anzusehen. Da mußte der Arzt plötzlich zugeben, daß eine Person, die gerade neben einem riesigen Leichenberg stand, auf jeden Fall er war. Allerdings sagte er dann dem Lehrer. Jetzt verstehe ich alles. Ich war noch nie in Ausschwitz, aber ich war sehr wohl in Dresden tätig, und diese hier gezeigten Leichenberge sind in Dresden und nicht in Auschwitz!!!!!

    • Hermannsland sagt:

      Das ist das Werk der Jüdischen Weltordnung

    • Paulo Henrique sagt:

      Here comes the Hell…

  10. zimmermann365 sagt:

    Dieses widerliche fette Dreckschwein sollte auf der Stelle das erleiden müssen, was die Menschen damals in Dresden erleiden mußten. Er sollte einen gaanz langsamen qualvollen Foltertod sterben müssen.Dresdner, wenn Ihr Charaker habt, dann vertreibt diese Drecksau von seinem OB-Sessel, diese menschenähnliche abartige Qualle, diese Ausgeburt der Hölle, ist es nicht wert, dieselbe Luft zu atmen, die Ihr Dresdner atmet. Noch heute werde ich eine Mail an dieses widerwärtige Geschöpf schreiben. Verwandte von mr, die wie ich aus Breslau flüchteten, sind in der Dresdner Feuerhölle umgekommen. Meine Eltern und ich (Jahrgang 1936) wurden weiter nach Bayern transportiert, sonst wären auch wir in Dresden umgekommen.
    Reichsdeutsche Kameraden der Absetzberwegung, ich hoffe Eure Flugscheiben tauchen bald am deutschen Himmel auf.Eine Eurer ersten Amtshandlungen sollte die Liquidation dieses Unmenschen sein.

    • Wahr-Sager sagt:

      Er ist ein antideutsches Arschloch, ja. Aber zügle bitte deine Wut und formuliere sie anderweitig, um den Antideutschen keine unnötige Angriffsfläche zu bieten!

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig, jedoch mindestestens 2 Mal täglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 2,932,732 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: