Lasst Gehen was nicht Unser ist

28

16. März 2017 von UBasser


Loslassen.png

 

Vorwort: Eigentlich wollte ich nur ein Bild mit ein bis zwei Sätzen reinstellen – wie ihr sehen könnt, wurde es doch etwas mehr. 😉 Tief aus meinem Innersten drangen diese Worte nach oben und ich fing an sie niederzuschreiben.  Woher all das plötzlich kommt und warum gerade zu diesem Zeitpunkt? Solche Verstandesfragen stelle ich mir schon lange nicht mehr.  Das Folgende ist nicht für jedermann gedacht. Mir ist klar, daß viele es lesen werden und nicht verstehen. Aber in mir ist auch die Gewissheit, daß diejenigen, die es verstehen sollen, es lesen und auch verstehen werden.

 

In meinem Eintrag über die Verwendung von Sonnensymbolik in unterschiedlichen Völkern / Kulturen habe ich diesen wichtigen Punkt bereits kurz angesprochen.

Ich schrieb dazu folgendes:

Unsere Generationen wurden in die Welt der Finsternis hineingeboren. Wir kennen die andere Welt, die vor dem Wechsel existierte nicht. Das ist auch der Grund weshalb wir uns an all das hier klammern, obwohl es unsere Seelen quält und unsere Lebensenergie unterdrückt.

 

Es ist schwierig all die Empfindungen und Erkenntnisse in Worte zu fassen, da ich selbst gerade erst dabei bin diese veränderte Wahrnehmung zu verstehen. Ich habe mich nicht hingesetzt und zwanghaft darauf gewartet, daß mir diese Eingebungen kommen. Ich gehe innerlich auf die Suche, stelle Fragen – bin aber auch bereit zuzuhören –  und irgendwann kommen die Antworten. Wenn dies geschieht, dann erfüllt mich die Gewissheit, daß ich mich wieder an etwas erinnere, das ich eigentlich schon wußte.

Der Ursprung für die Fehlleitung unserer Gedanken und dem Verständnis unserer Existenz liegt schon weit in der Vergangenheit zurück.

Die gewaltsam vollzogene Umerziehung durch den Abschaum der christlichen Kirche, die unsere Vorfahren von ihrem Naturglauben und der Verbindung zu den Vorfahren abgebracht haben, hat es geschafft, daß sich in den Köpfen der meisten Menschen ein vorgefertigtes Bild von Gut und Böse eingeprägt hat. Selbst etwas „aufgewachtere“ Zeitgenossen vergessen bei der Fixierung auf bestimmte Themen die einfachsten Dinge zu hinterfragen, die uns seit unserer Kindheit beigebracht wurden. Gerade sie sind es, die uns ein fehlerhaftes  Verständnis unserer Existenz auf dieser Welt vermitteln.

Warum sind wir hier? Stellt Euch diese „einfache“ Frage. Um von der Geburt bis ins Grab auf einem von System vorgegebenen Weg für das Funktionieren in seinem Räderwerk „justiert“ zu werden, um dann unsere Lebens-Energie und Zeit dafür zu verschwenden, damit ein paar unermeßlich reiche Arschlöcher noch reicher werden??

Darum geht es garnicht. Geld ist nur ein Mittel zur Kontrolle. Es ging und geht nie um Geld.

Für die dunklen Mächte, die diese Welt beherrschen ist die Menschheit nichts anderes als das hier:

Batterie.jpg

Sehr gute Darstellung im Film „Matrix“

 

Wer sein Denken erweitert auf die spirituelle Ebene und die Thematik der Energien versteht, der erkennt die Zusammenhänge. Geld erzeugt Leid, Abhängigkeit und noch viele andere negative Energien – die Gier so viel wie möglich davon zu besitzen, wird die Menschen immer davon abhalten sich weiter zu entwickeln. Es schafft Abhängigkeit bei denen, die sich von seinen Vorzügen verführen lassen und Leid bei jenen, denen es vorenthalten wird bzw. die so knapp gehalten werden, daß sich ihr Denken nur darum dreht, wie sie wieder an Welches kommen können. Dadurch werden all die Menschen, die sich in dieses System (freiwillig) begeben zu der im obrigen Bild gezeigten „Batterie“. Von dieser negativen Energie leben die Herrscher dieser Welt. Nicht von den Billionen Einheiten an Luftgeld auf ihren Konten. Das ist nur Fassade.

Das ist die Erkenntnis, die die Wenigsten verstehen: Geld ist lediglich ein Abfallprodukt für unsere Lebens-Zeit und -Energie. Die Erschaffer des Geldes erhalten von uns etwas viel Wertvolleres als wir von ihnen zurückbekommen. Wahre Freiheit und Glück sind nicht möglich, solange dieses System weiter besteht. Und dieses System ist ein fester Bestandteil der „dunklen“ Welt. Die Konsequenz dieser Verknüpfung und die einzige Möglichkeit sie zu lösen, sollte jeder bewußte Mensch früher oder später in seinem Wandlungsprozess begriffen haben.

Eigentlich ist es gar keine so komplexe Erkenntnis – wenn man die Zeit hat ausgiebig darüber nachzudenken. Jedoch sind die Meisten so in ihrem Hamsterrad am Strampeln, daß sie nicht mal in die Nähe solcher Gedankengänge kommen. Ein bewußteres Denken und ein Streben nach Höherem ist mit ihrem konditionierten Verstand nicht möglich. Es geht nur um die Erhaltung des Status Quo. Und das wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Also muss immer schneller „gestrampelt“ werden. Bis zum Zusammenbruch oder dem Tod. Inzwischen denke ich, daß diese armen Seelen nicht anders können – sie sind, was sie sind.

 

Zurück zum eingepflanzten Denkschema der Kirche. Ein gutes Beispiel dafür ist die Darstellung von Himmel und Hölle.

Das folgende Bild zeigt diese  vorgegebene „Denk-Schablone“:

himmel-hölle

Die „Hölle“ sieht nicht aus wie im Bild rechts – wir leben schon lange Zeit in ihr

 

Und hier beginnt schon die Manipulation. Wer in diesem Schema hängenbleibt, wird in seiner Bewußtwerdung nicht weiterkommen, weil dadurch schon gewisse Grundannahmen vermeindlich festgelegt sind und so das Denken in eine weiterführende Richtung blockieren.

Die Unbewußten definieren das Leben in der Hölle mit den Zuständen wie rechts im Bild dargestellt: Feuer, Lava, Schwefelgeruch, Dunkelheit.  Ein Blick aus dem Fenster – und je nach dem wo man wohnt zeigt sich einem eher der Ausblick auf eine Landschaft wie links im Bild: grüne Wiesen, Sonnenschein, Wälder, Tiere.

Nach der obrigen Darstellung ist doch mit unserer Welt wie sie jetzt ist alles in Ordnung, oder?  Na klar, ein paar Sachen sollten noch geändert werden, aber dann passt es schon.

NEIN, dem ist nicht so!

  • Warum wird dieser Wahnsinn um uns herum jeden Tag schlimmer?
  • Warum wird alles immer extremer ins Gegenteil verkehrt und pervertiert?
  • Warum nimmt das Leben hier immer bizzarere Formen an, die für einen mit Vernunft ausgestatteten und bewußten Menschen unerträglich sind?
  • Warum wird die Natur immer mehr zerstört und die Menschen immer offensichtlicher ausgebeutet und deren Seelen gequält?

 

Weil dies das Zeitalter der Finsternis ist und damit ihre Welt!

 

Nur sind wir nicht in der Lage es als solches zu erkennen. Eben aus dem Grund, weil ein solches Zeitalter über Jahrtausende geht – also viele Menschenleben bzw. Generationen andauert.

Wir werden hier hinein geboren und identifizieren uns mit dieser Welt, weil wir eben nichts anderes kennen. Das heißt aber nicht, daß nichts anderes existieren kann.

Die Masse schläft weiter, egal wie schlimm es noch werden wird. Einige Wenige von uns fühlen sich zusehens immer unwohler – spüren, daß dies nicht (mehr) ihre Welt ist.

Und genau das ist der entscheidene Punkt:  Wir fühlen so, weil sie es nicht ist!

Natürlich sieht sie nicht aus wie die von der Kirche beschriebene Hölle.  Das ist auch so beabsichtigt – wir sollen uns dieser Illusion hingeben, damit wir kein Bewußtsein darüber erlangen wo wir momentan wirklich leben.

Das was wir in dieser Zeit tagsüber am Himmel leuchten sehen, ist die Sonne, die den Menschen, die das Licht in sich tragen die Fähigkeit nimmt ihr wahres und ganzes Potential zu entfalten. Was glaubt ihr warum in den alten Überlieferungen die Sonnengöttin Sunna, die die Sonne symbolisiert vom Wolf Skalli verfolgt und verschlungen wird (der Hinweis auf eine Sonnenfinsternis)?  Und warum wird danach eine neue Sonne geboren, die in der Welt nach Ragnarök scheint und den Kräften des Lichts ihre volle Energie wieder gibt?

Glaubt mir, die Sonne spielt eine zentrale Rolle. Ihr sicht- und spürbare Veränderung wird das Ende und den Neuanfang anzeigen.

Jetzt denkt Ihr bestimmt: „Na, ist ja nicht alles schlecht hier. Es gibt auch sehr schöne Orte, Momente des Glücks und die Liebe. Die schönen Dinge sind doch auch hier. Wie passt das zusammen?

Um diese Frage zu beantworten möchte ich auf ein bekanntes Symbol verweisen, das Viele gerne benutzen, es aber nicht wirklich verstehen bzw. von sich Lügipedia verwirren lassen:

ying-yang
.

Wie Ihr oben seht gibt es im dunklen Bereich einen hellen Kreis und umgekehrt. Es symbolisiert die gegenseitige Abhängigkeit von Licht und Finsternis.  Egal welche Kraft gerade die Dominierende ist – es ist immer ein Teil der anderen in ihr vorhanden. Deshalb seid Euch bewußt:  Ein paar Fragmente des Lichts können nicht darüber hinwegtäuschen, daß dies die Welt der Finsternis ist.

Wenn Ihr wie jetzt im Frühling die Blumen blühen oder Schmetterlinge vorbeifliegen seht, dann sind das lediglich Ausdrücke des Lichts in dieser uns sonst feindlich gesinnten Welt.

Hat man diese Zusammenhänge verstanden, fällt es einfach loszulassen.

Denn das was jetzt vergeht, ist nicht das Unsere.

 

Es ist „ihres“ und es soll mit ihnen untergehen. So war es schon immer und so wird es immer sein.

Wir, die Bewußten, sind – wenn man es so nennen will die „Vorboten“ des neuen Zeitalters. Aus dem Grund brauchen wir die Masse auch nicht aufwecken, weil sie garnicht in der Lage ist „aufzuwachen“.  Es sind die unbewußten, unerfahrenen Seelen, die den Wechsel in die neue Welt nicht vollziehen können. So hart es auch klingen mag – sie werden mit der alten Welt untergehen – eben weil sie nicht verstehen und loslassen können.

Aber diese „Auslese“ ist notwendig. Jeder Bewußtgewordene Mensch weiß das. Diese Welt können wir nicht zu unserer „umbiegen“, weil sie nun mal das ist, was sie sein soll. Die „Gegenseite“ hat hier das sagen. Und solange ihre Herrschaft bestehen soll, läßt sie sich diese auch nicht nehmen.

Das ist auch der Grund warum „sie“ unser Volk so hassen und bekämpfen. Weil wir – oder besser gesagt – unsere Vorfahren es geschafft haben in dieser Welt für 12 Jahre ein kleines Reich des Lichts zu erschaffen und eine große Kraftanstrengung seitens unserer Feinde notwendig war, um diese positive Energie wieder zu unterdrücken. Sie waren das Licht in der Dunkelheit. Sie taten, was ihr Herz ihnen sagte und somit das, was zu diesem Zeitpunkt ihre Bestimmung war. Jedoch zu einer Zeit in der die Finsternis nicht besiegt werden konnte. Deshalb hat unser Volk den Krieg verloren – nicht weil sie die Bösen waren, sondern weil das Böse noch zu stark war. Aber ihr Kampf war nicht vergebens. Ihre Taten und ihr Widerstand haben die Energie geschaffen die notwendig ist, um am vorbestimmten Tag die „alte“ Welt untergehen zu lassen (Ragnarök) und das neue Zeitalter einzuleiten. Das „große Rad“ hat dann seine Drehung vollendet und beginnt wieder von vorne.

All dies ist schon einmal geschehen und wird wieder geschehen.“  Dieser Satz hat etwas ganz tief in meiner Seele angesprochen – wie wenn mich eine vergessene, jedoch längst bekannte Wahrheit berührt hat.

Wenn man die ganze Sache aus spiritueller Sicht betrachtet und nicht aus rein wissenschaftlicher, wie sie uns ja seit frühester Kindheit eingetrichtert wird, macht das alles Sinn. Ich glaube, daß die „alte“ Sonne den Zeitenwechsel durch eine Veränderung ihrer Energie, die sie aussendet ankündigt und so alle Menschen, die das Licht in die neue Welt tragen sollen, sozusagen „aufweckt“ und ihnen so die Möglichkeit gibt sich auf den anstehenden Wandel vorzubereiten. Deshalb versuchen die Mächte der Finsternis durch Verzweiflungsmaßnahmen wie das Zusprühen des Himmels diesen Ablauf zu verlangsamen. Sie wissen, daß sie es nicht aufhalten können. Aber es kann ja aus ihrer Sicht nicht schaden ihre Herrschaft so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Bis vor Kurzem dachte ich noch über unsere „Gegenspieler“: „Sie wissen, daß sie den kommenden Wandel nicht abwenden können und trotzdem ziehen sie diesen ganzen Scheiß ab in der Hoffnung das Unaufhaltsame doch noch aufhalten zu können. Wie erbärmlich.

Inzwischen verstehe ich es. Würde sich unsere Zeit – unsere Welt dem Ende zuneigen, würden wir es auch nicht wahrhaben wollen und bis zur letzten Sekunde kämpfen.

Um es nochmal klar zu machen: ES IST NICHT UNSERE WELT!  ES IST DEREN WELT, DIE GERADE ZUGRUNDE GEHT!

Klammert Euch nicht daran! Lasst sie gehen und vertraut darauf, daß alles was geschieht so geschehen muss. Durch die Zwangschristiansierung hat der Feind uns diesen Glauben gewaltsam ausgetrieben, aber sie waren nur oberflächlich erfolgreich – tief in unserer Seele ist diese Verbindung immer noch vorhanden.

Außerdem waren sie nicht besonders kreativ, denn einige kirchliche Gleichnisse kann man sehr gut für das was uns bevorsteht anwenden. Das erklärt sich dadurch, weil dieser Abschaum einfach die Weisheiten unserer Vorfahren übernahm, ihrem Sekten-Kult anpasste und sie zu ihren eigenen erklärte.

Was wir für diese herausfordernde Zeit – diesen Wandel benötigen ist der Glaube:

brucke2

 

Es ist wie auf dem obrigen Bild. Es zeigt eine der Prüfungen auf dem Weg zum heiligen Gral. Die Ungläubigen / Unbewußten sehen einen Abgrund und stürzen in die Tiefe. Der Gläubige / Bewußte glaubt fest daran, daß dort kein Abgrund ist und der Boden bildet sich unter seinen Füßen und er erreicht die andere Seite.

Es ist wichtig den tieferen Sinn hinter diesem Gleichnis zu verstehen. Der Abgrund, der Gral, aus dem das Licht straht, der Gläubige, der über den Abgrund geht – es sind nur bildliche Darstellungen von etwas Größerem, das die Menschen, die vor uns gelebt haben nach ihrem Verständnis dargestellt und weitergegeben haben.

Wenn man die beiden Seiten links und rechs vom Abgrund als die alte und die neue Welt nimmt, dann bedeutet es, daß diejenigen, die das Licht in sich tragen die Fähigkeit besitzen werden die „andere Seite“ zu erreichen.

Eine Grundvoraussetzung dafür ist das Lösen der ankonditionerten Blockade, was das Spirituelle betrifft. Es wurde uns madig gemacht als „Spinnerei“ und „rückständig“.

Natürlich sollen wir so denken. Denn mit dem wissenschaftlich-rationalen Denken bleiben wir auf der Ebene des Feindes hängen und dort wird immer er die „besseren Karten“ haben. Lösen wir uns davon, kann er uns nichts mehr anhaben, weil er nicht in diese höhere Ebene aufsteigen kann.

Es ist nicht einfach loszulassen, die gewohnten Denkstrukturen abzulegen und in andere Bereiche vorzudringen, aber so wird sich zeigen, wer wirklich bereit ist am Tag von Ragnarök „über den Abgrund“ zu gehen.

Falls ihr bis hierher gelesen habt und vielleicht verstanden habt, worauf ich hinaus möchte, wird sich der Eine oder Andere von Euch fragen:

Und was soll ich nun machen?  Einfach abwarten, weil sowieso alles so geschieht wie es sein soll? Wo ist da der Sinn oder die Herausforderung?

Wer sich solche Fragen stellt ist noch zu sehr im Verstand. Wir – die Bewußtgewordenen – werden aktiv, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Es davor zu tun wäre sinnlos und falsch, weil die Zeitqualität gegen uns steht.

Wenn es soweit ist, werden wir die Zeichen erkennen und handeln. Wenn ich die letzten Jahre zurückdenke, dann hat sich mein Weg immer vor mir aufgetan, wenn ich bereit war den nächsten Schritt zu machen. Genauso wie mich seit Anfang dieses Jahres die Aufbruchstimmung gepackt hat und ich beschloss meine Wohnung aufzulösen und mich auf die Suche nach meiner (Seelen)-Heimat zu begeben.

Zum Thema „Zeit“ findet man eine interessante Erkenntnis im Buch „Psychologie der Massen“:

„Gedanken und Ideen… keimen nicht durch Zufall und von Ungefähr. Ihre Wurzeln reichen bis tief in die Vergangenheit. Wenn sie blühen, dann hatte die Zeit ihre Blüte vorbereitet und um ihren Ursprung zu erfassen, muß man stets zurückgehen.

So ist die Zeit unsere wahre Meisterin und man braucht sie nur walten zu lassen, um zu sehen, wie alle Dinge sich wandeln.“

 

Früher, wenn ich mir Filme und Bilder aus der Blütezeit unseres Volkes ansah, wurde ich sehr traurig und fragte mich, warum ich all das hier durchmachen muss.

Nun habe ich es verstanden. Ein bekannter Vertreter unserer Vorfahren hat dies schon zu seiner Zeit erkannt und es treffend formuliert – mit seinen Worten und einem passenden Bild dazu möchte ich für heute abschließen:

BESTIMMT-ZU-STERBEN.jpg

ANKLICKEN ZUM VERGRÖSSERN

 

Man lässt das, was zum Sterben bestimmt ist, absterben.

In diesem Sinne…

Quelle: Tagebuch eines Deutschen

..

Ubasser

28 Kommentare zu “Lasst Gehen was nicht Unser ist

  1. GvB sagt:

    Das Kaiserreich war..DER erfolgreichste Staat der Welt.
    Darum wurden durch zwei Anläufe von den INTERNATIONALSITEN das Reich..niedergerungen..!

    Auf zu neuen Ufern.. in eine nationale soziale Monarchie!
    …eine Disskussion..die gerade erst angefangen hat.
    Warum nicht zwei Regierungs-Formen miteinander verbinden?
    entnommen aus:
    http://www.dzig.de/user/1
    Die Demokratie verwelkt..und stirbt. Ein neue >Pflanze mit alten WurzelnDie Demokratie, dieses uralte Modell, ist tot. Sie war ohnehin weltweit zur Filzokratie, Oligarchie, und Lobbykratie verkommen. Die sogenannten Demokraten wissen das schon lange, doch es gibt niemanden der den Mut, den Willen und die Fähigkeit hat, ein alternatives System auf den Weg zu bringen..<

    Aber diskutiert wird hier darüber.

    Deutsche Kaiserzeit ♔ The Imperial Germany | Fotos auf flickr.com – Die Deutsche Kaiserzeit in allen Facetten

    Österreich-Ungarn – Die Donaumonarchie Österreich-Ungarn in zeitgenössischen Postkarten und Texten

    proMonarchie.de Tradition und Leben e.V.

    Neue Deutsche Monarchie e.V., Berlin

    Monarchiefreunde.de , Wuppertal

    Kaisertreue Jugend: Warum Monarchie?

    18. Januar 2006 | Michael Winkler: Warum ich Monarchist geworden bin

    17. Dezember 2007 | Gastronom: Einführung der Monarchie?

    27. Januar 2009 | Bejubelt und weggejagt

    22. Februar 2010 | Befreiungsschlag ohne Gründungsmythos | Alexander Gallus: Die vergessene Revolution von 1918/19

    4. Juni 2011 | John C. G. Röhl: "Wilhelm II. sah in Hitler seinen Vollstrecker"

    14. März 2012 | Ururenkel von Kaiser Wilhelm II. – Preußen-Prinz fordert Rückkehr zu Monarchie

    29. Mai 2013 | Martina Fetting: Zum Selbstverständnis der letzten deutschen Monarchen. Normverletzungen und Legitimationsstrategien der Bundesfürsten zwischen Gottesgnadentum und Medienrevolution

    2. September 2015 | Geschichtsrevision: „Mehr Wilhelminismus wagen!“ – Der erfolgreichste Staat der Welt….

    Auf zu neuen Ufern.. in eine nationale, soziale Monarchie!

    Last die BRD gehen..
    Die Vasallen-BRD ist ein Pleitestaat und eine Bananenrepublik…

  2. GvB sagt:

    Guter Artikel..vom „Tagebuch eines Deutschen“.

    Wir sind mittendrin im Wandel..die materialistische Zeit ist im Endstadium.
    Dem Anfang vom Ende..einer vergehenden Zivilsation. Die Erde wird aber davon nicht untergehen.Alte, gute KULTUREN kommen wieder HOCH.
    Aufruhr der Seelen..und der lebendigen Erde.
    Eine höhere Macht wird eingreifen(Sonne, die Natur ..“Götter“, manche nennen es Gott 🙂
    Die Nationen begehren auf, und die Erde wird sich schütteln.
    Alles, was versagt hat- wird untergehen..

    Was bedeutet das für unser Land?
    Sollte es noch in diesem Jahrhundert dazu kommen, das das REICH wiederersteht, wird die Welt die Luft anhalten..und „die Erde wird sich andersherum drehen“.
    Nichts mehr als DAS fürchten die Strategen, JENE in den VSA, der OSTLÜSTE etc.!
    Das aber schon seit 1871.. es ist ja die deutsche Frage!
    Bedeutend für EUROPA und die WELT!
    Wenn die Deutschen(und manche Europäer) sich der geistgen Welt zuwenden und weniger der materiellen Welt fröhnen..geht es wieder aufwärts..auch wenn manche zur Zeit verzweifeln.. an der Realität..
    Ich glaube aber an das GUTE in der Zukunft.
    ….
    „Deutschlands Zukunft ist die Zukunft für die ganze Welt!“

    “Germany’s future is the future of the world.”
    (Thomas Carlyle, 19. Jahrhundert)

  3. Krebs sagt:

    ‚DIE WELT HAT
    KREBS.
    UND DIESER
    KREBS IST DER
    MENSCH‘ !!

  4. Sigurd Hammerfest sagt:

    Ein Jeder hat SEINE Zeit und damt seine Gelegenheit, die mitabhängig von Vorleben ist. Einer versteht jetzt, der Andere braucht eine weitere Inkarnation.
    Der Kosmos hat seine Schwingung erhöht und fordert uns zur Eigenänderung auf. Es besteht der, der in die erhöhte Schwingung eintritt. Er erhält auch einen besonderen Schutz und darüber hinaus weitere Kräfte.

    Somit verurteile man Niemanden, wenn er im Moment nicht versteht, denn auch der „Verstehende“ versteht nicht unbedingt ein über ihm stehendes Niveau; er wird seine Zeit benötigen.

    Alles ist Energie, und es geht um den Energieraub, der in vielfältigen Facetten von den Dunkelmächten, den Vätern der Lügen, am Leben gehalten wird.

  5. thr637 sagt:

    Ja dieser Artikel sollte sich einmal jeder durch lesen,wenn die lesende Person ihn nicht VERSTANDEN hat auch x-Mal bis sie ihn verstanden hat,in welchem Hamsterrad wir uns doch befinden!
    Und die übelste Form sich Geld zu verdienen ist die Form in der Rüstungsindustrie seinen Job aus üben zu dürfen,PERVERSER GEHT`S NIMMER!
    Man muß sich das einmal vorstellen man „arbeitet“ in einer Firma die verantwortlich ist durch seine Waffentechnologie die Menschen schneller und Effektiver um die Ecke bringen zu können , N U R
    D E S G E L D E S WEGEN , wie Pervers ist das denn?!
    Also diese Personengruppe die da „arbeitet“ ist das VERACHTENS WERTESTE WAS ES GIBT AUF DER WELT !!!
    Nachdem ich das Buch von Daniel Prinz gelesen hatte ( Wenn das die Deutschen wüssten,dann hätten wir Morgen eine Revolution) war der schnellste zum Standesamt,und trat aus der Kirche aus !
    Obwohl es diese Institution doch seid dem 8.5.1945 gar nicht mehr gibt ( Seid diesem Zeitpunkt gibt es nämlich keine Beamten mehr ) ,was den meisten Deutschen genau so wenig bewusst ist !
    Ja und was dieser Daniel Prinz in seinem Buch beschreibt kann man nicht in Worte fassen,es belegt aber genau dieses Themas ihres Artikels,

    NÄMLICH WAS GELD IST UND WAS ES MIT UNS MACHT

    Und so lang dieses Buch von der Menschheit nicht gelesen wird und wurde,werden wir nie FRIEDEN haben!
    Denn der Tenor des Buches ist, „ GÄBE ES KEIN GELD WÄRE DIESE WELT VIEL FRIEDLIEBENDER UND RUHIGER WIE WIR SIE KENNEN“ !
    Im Umkehrschluss bräuchten wir auch keine Waffen mehr,daher wir ja nicht mehr Geld verteidigen müßten!
    Alles aber auch wirklich alles ist uns von Geburt an von Gott unserem Schöpfer KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WORDEN !
    Es sei den sie weisen mir nach,daß wir irgend etwas von einem anderen Planeten um etwas her stellen zu können ein führen müßten!
    Ich behaupte einmal da gibt es nichts,denn wie gesagt wir haben alles von Gott KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN !
    Und sagen sie lieber Leser mir jetzt bitte nicht das ich oder sie dafür irgend etwas bezahlen müßten!
    Dies ist meines ERACHTENS die aller größte Menschheitslüge dessen wir uns bewusst werden MÜSSTEN!
    Oder heißt es nicht „WO EIN Wille Ist,Ist Auch Ein Weg“, wollen und Begreifen wird das die Menschheit,den nur das wir zählt,die Gemeinschaft und das mit einander!
    Ansonsten gehen wir unter,den der Mensch hat auch die Macht dazu (Atomwaffen) um diesen Planeten zu ZERSTÖREN !
    Ach so,noch ein Gedanke von mir,stellen sie sich doch bitte einmal vor man hätte nicht mehr diesen Druck Geld Verdienen Zu Müßen,wäre dann erst nicht das Leben lebenswerter?!
    Natürlich unter der Voraussetzung es gäbe kein Geld mehr?!
    Wäre es nicht ein WÜRDEVOLLERES LEBEN ?!
    Man bräuchte sich keine Gedanken mehr machen was wird im Alter wenn ich einmal nicht mehr kann,und ich in ein Heim müsste das ich mir eh gar nicht leisten kann?!
    Und so mache ich mir Gedanken über unsere Zukunft,was wird einmal sein wenn die Menschheit auf wacht und sagt SCHEIß AUFS GELD, WIR BRAUCHEN DAS NICHT DENN DAS WIR IST DAS GRÖßTE KAPITAL , WIR DIE MENSCHENGEMEINSCHAFT HABEN ES IN DER HAND EIGEN VERANTWORTLICH ZU HANDELN , ES UM ZU SETZTEN UND AUS DIESEM HAMSTERRAD DES GELD VERDIENEN ZU Müssen AUS ZU STEIGEN !
    Ich wiederhole mich noch einmal gerne, WIR HABEN ALLES VON GOTT VON GEBURT AN KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN, ES SEI DENN SIE ERZÄHLEN MIR HIER UND JETZT ETWAS ANDERES ,oder wie war das nochmal?!
    Müßen wir von außen her irgend etwas ein führen?!
    Nein meine lieben Leser,Nein müßen wir nicht!
    Nochmal,wofür brauchen wir also nochmal Geld ?!
    Hab da noch ein Beispiel,schauen sie sich doch einmal unser Tierreich an,sind die Tiere nicht doch die schlaueren Menschen?!
    Tiere Leben ihr Leben wie es ihnen von Gott gegeben wurde,sie sind die ein zigsten Lebewesen die ein leben in Freiheit führen dürfen!
    Es kommt keiner und sagt ihnen hallo,auf stehen du musst zur Arbeit gehen um Geld verdienen zu müßen,keiner !
    Also wer lebt hier nun in Freiheit ?!
    Die Tiere oder wir?!
    Wer ist den nun schlauer,die Tier oder wir?!
    Klar es ist auch im Tierreich ein Überlebenskampf,der aber nur um Nahrung aus getragen wird!
    Ja und da liegt der Schüssel begraben,ist es bei uns Menschen nicht genau so der Überlebenskampf um Nahrung,ein geschütztes Dach über dem Kopf um die Umwelteinflüsse besser überleben zu können ( Frühjahr,Sommer,Herbst und Winter ) .
    Genau das ist es was wir Menschen mal zu aller erst brauchen einen Lebensraum zum ÜBERLEBEN und sonst nichts weiter!
    Das drum herum ergibt sich von alleine,wo wir die Gemeinschaft sich errichten kann!
    Und genau so können wir in der Gemeinschaft für unser aller Leben für Nahrung sorgen,es wachsen und gedeihen zu lassen!
    Sagen sie nicht das kann ich nicht oder bring ich nicht fertig,man wird es ihnen in der Gemeinschaft bei bringen,und glauben sie mir welche Freude es ihnen bereiten wird!
    Ach so und ihr Wohnumfeld ( Haus,Einrichtung ) wird auch die Gemeinschaft errichten,mit ihnen gemeinsam und das alles ohne Geld.
    Daher alles von Gott Kostenlos Zur Verfügung Gestellt Wurde,auch die Gemeinschaft in der das miteinander statt findet

    ja und erst dann wenn wir das begriffen haben sind wir endlich freie Menschen !

  6. Freidavon sagt:

    Zitat Artikel:
    „Wer sich solche Fragen stellt ist noch zu sehr im Verstand. Wir – die Bewußtgewordenen – werden aktiv, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Es davor zu tun wäre sinnlos und falsch, weil die Zeitqualität gegen uns steht.“

    Dies sehe ich als Widerspruch zu der Erkenntnis, daß die Bewusstwerdung das neue Zeitalter einleutet. Wenn die Bewusstgewordenen erst aktiv werden, wenn sich die Dinge eh schon von allein geregelt haben, welchen Sinn sollte dann ihre Bewusstwerdung haben?
    Die Bewusstwerdung ist nicht lediglich Gesäusel auf der spirituellen Ebene, sondern es ist der Zweck der Bewusstwerdung, diese auch nach außen zu bringen und dadurch erst eine Wende herbeizuführen. Dieses Herunterbeten von lediglich dem Glauben an eine bessere Zeit, ist nichts anderes als uns dieser angebliche Kirchenabschaum vorgibt.
    Zur Bewusstwerdung gehört das Erwachsenwerden und zum Erwachsenwerden gehört die Handlung und der damit sichtbare Widerstand der zur Wende führt. Das sind die natürlichen Vorgaben.

  7. Khatti sagt:

    Wenn ich viele Übereinstimmungen mit meiner Sichtweise in einem Artikel finde, dann sag ich immer:

    Der ist gut!!!

    Finde ich wenige Übereinstimmungen, oder gar gegenteilige Sichtweisen dann sage ich: Der ist schlecht!!!

    Dieser Artikel aus dem Tagebuch eines Deutschen ist GUT!!!

    Nachstehendes wollte ich eigentlich anderswo platzieren, aber ist vielleicht besser hier, wo dieser „GUTE“ Artikel Zu-Fäll-ig gerade in dem Moment erscheint, wo ich das u.a. loswerden möchte.

    Wer meint, Er sei gemeint, Der ist gemeint!!!

    Ich bin einer schlechter Übersetzer; jedoch ein Artikel von Axe of Perun, den ich kürzlich bei Renegadetribune gelesen habe, hat mich sehr angesprochen, und ich wage es es, einige Teile davon, so wie ich sie verstanden habe, mit meinen Worten wieder zu geben.

    Danke und HEIL an Axe of Perun, den Verfasser!!!

    DU BIST VERANTWORTLICH !!!

    Wenn man mal wirklich tief genug in sich geht, wenn man mal alles ignoriert, was wir in unserer organischen Lebensweise sehen – mit unseren Sinnen aus dieser Perspektive der 3D-Realität – wenn man sich selber in aller Stille erkundet, was oder wer man wirklich ist, findet man die genetische Verbindung, die den weißen, arischen Menschen ausmacht!!!

    Der durchschnittliche Mensch teilt 85% seiner DNA mit einer Maus. Bist Du deshalb eine Maus? Du hast eine Menge DNA gemeinsam mit den Schwarzen Afrikanern, bist Du ein schwarzer Afrikaner? Du hast eine Menge gemeinsame DNA mit den Aboriginos in Australien; bist Du einer von Ihnen?

    Nein, bist Du nicht!!! Du bist eine Sammlung genetischer Daten, die dem Weißen Europäischen Menschen das Leben gab, ihn in die Existenz rief!!!

    Schämt sich eine Maus, eine Maus zu sein? Begeht sie Selbstmod? Reproduziert sie sich? Versucht sie das Beste zu erreichen, was ihren Befähigung entsprechend möglich ist?

    Wer hat Dich denn dazu gebracht, zu denken und zu glauben, daß Du als Angehöriger der Weißen Rasse, weniger mutig und vorherbestimmt bist, als eine Maus?

    Du bist nicht nur ein „Individuum“. Du bist die Fortsetzung einer genetischen Verbindung, die es geschafft hat, sich auf diesem Planeten herauszubilden. Du hast Dich bewahrt und geschützt. Du hast Bakterien, Viren, Mikroben und Parasiten und den Bedingungen der Umwelt widerstanden. Du bist das Ding, das Du „ICH“ nennst, das Ding von dem aus Du die Welt betrachtest – Du bist der äußere organische Ausdruck dieser DNA-Verbindung!!!

    Du bist wie die Zweige eines Baumes – es ist Dein Erbgut – aber Du bist es!!! Du bist das erweiterte ausgedehnte Bewußtsein davon, bist immer damit verbunden, immer verwandt mit ihm, immer in LIEBE!!!

    ES hat Dich noch niemals betrogen – aber Du wurdest gehirngewaschen, um ES zu betrügen!!!

    Neben diesem DNA-Strang – bist Du eine Seele, bist Du ein Geist – bist Du ein Ausdruck von Willenskraft. Du bist das ausgedehnte Licht Deines Geistes und Deiner Seele, das Feuer, das immer weiter brennt, das von Generation zu Generation weitergegeben ist.

    Es ist die europäische Seele, die singt und die Dein Herz anrührt, wenn Du die Musik hörst, die von Deinen Leuten geschaffen wurde, wenn Du die Kunst betrachtest, die wir noch von ihnen haben.

    Es ist der ewige Kampf ums Leben, Wissen und Weisheit, den du suchst – und darum hat jede Generation vorher versucht, die Freiheit für Dich zu hinterlassen – damit Du die Zeit und die Sicherheit verfügbar hast, sie zu finden.

    DU BIST VERANTORTLICH !!!

    zum vollen Artikel in englisch:

    http://www.renegadetribune.com/you-are-responsible/

    • Freidavon sagt:

      „Du bist nicht nur ein „Individuum“. Du bist die Fortsetzung einer genetischen Verbindung, die es geschafft hat, sich auf diesem Planeten herauszubilden.“

      Evolutionstheorie, Gott bewahre uns…….

      • Khatti sagt:

        Entweder hast Du mal wieder nicht zu Ende gelesen, und warst aufgrund des andauerenden Widerstandmodus in dem Du rotierst, nicht in der Lage, zu erahnen, wen der Verfasser erreichen wollte, oder und das ist viel wahrscheinlicher, Du gehörst zu einer anderen Sorte, einer vermeintlich viel höher entwickelten, als ich zum Beispiel, die um die Essenz, die Absicht und das Ausmaß des Artikels zu erfassen und zu reflektieren, mehrere Stunden aufbringen musste.

        Post Khatti – 12.41 h
        Post Freidavon – 12.51 h

        Du bist ja der reinste Glücksgriff …. lol

        • Freidavon sagt:

          Die Aussage deines Auszugs ist: Du bist ein Nichts!

          Was gibt es da groß zu ergründen?

        • Khatti sagt:

          Ich hatte ausdrücklich vorab geschickt, daß NUR der gemeint ist, der meint, er sei gemeint!!!
          Du meinst, nicht gemeint zu sein, was vollkommen in Ordnung ist, echt, denn Du warst wirklich noch nichtmal der Letzte der mir in den Sinn gekommen wäre, um mir die Arbeit zu machen, und das hier zu posten.

          Dein Einwurf ist dennoch hilfreich, macht er doch wieder einmal deutlich:

          MAN gleicht dem Geist, den MAN begreift !!

          bzw. in Deinem Fall genau andersrum, Du begreifst NICHT den Geist der diesen Aufruf hervorbrachte. Mir macht das nichts aus, ich weiß, daß es hier Leser gibt, die diesen Geist begreifen und die werden MEINEN geMEINT zu sein!!!
          Kannst gerne noch ein wenig weiter rumfaseln / kaspern…ENDE!!!

        • Freidavon sagt:

          „Kannst gerne noch ein wenig weiter rumfaseln / kaspern…“

          Danke!

          Wenn jemand immer nur systemkonforme Desinfo verbreitet und die versucht hinter den Schleier der Bewusstwerdung zu stellen, dann sollte doch auch mal ein Widerspruch erlaubt sein. Denn ich empfinde es numal so, daß es in deinem wertvollen Werk um z.b. die Selbstverständlichkeit der Eolutiontheorie geht und alles drumherum nur gefasel und gekaspere ist. Aber das ist sowieso die Absicht die ich hinter der Esoterik ausmache.

        • Illuminat sagt:

          Das ist ein merkwürdiger Widerspruch bei dir, auf der einen Seite wehrst du dich gegen die Evolution, aber auf der anderen Seite tust du alles was mit „geistigkeit“ und Spiritualität zu tun hat als Unsinn ab tun. Wie passt denn das zusammen ? Ich glaube du schreibst hier nur um immerwieder einen Keil zwischen uns zu treiben.

        • Skeptiker sagt:

          @Illuminat

          Warum sich um die Vergangenheit sich streiten, wenn doch die Offenkundigkeit unserer Verblödung, dank diesem Video, so offenkundig ist.

          Ich meine das ist unsere Istzeit, sprich das ist die Welt in der wir momentan nun mal leben.

          Alfred Schaefer – 1984+33= Deutsch

          Und wer will schon wissen, was vor 2000 Jahren die Wahrheit war?

          Die haben doch schon nach 1945 die Geschichte der Deutschen völlig versaubeutelt.

          Und das ist ja nun noch nachvollziehbar, dank den Original-reden von Adolf Hitler, wie man uns eben völlig verarschen kann, ohne das die Meisten das überhaupt noch mitbekommen.

          Gruß Skeptiker

        • Illuminat sagt:

          @ Skeptiker

          „Ein Volk was seine Vergangenheit nicht kennt, hat auch keine Zukunft“

        • Skeptiker sagt:

          @Illuminat

          Gruß Skeptiker

        • adeptos sagt:

          na DU – Hell Erleuchteter 🙂 Wie wäre es wenn DU endlich mal Deine immer wieder zitierte „EVOLUTION“ etwas näher „Be- Leuchten“ würdest ! ?…bezw. mal mir und anderen Lesern hier „ER-Klären“ = etwas „KLAR MACHEN“ könntest – WO sich denn Deine zitierte EVOLUTION abspielt ?

        • Khatti sagt:

          „Wenn jemand immer nur systemkonforme Desinfo verbreitet und die versucht hinter den Schleier der Bewusstwerdung zu stellen………“

          Das ist eine glatte, eine boshafte und unverschämte Verleumdung, die aus nichts anderem resultieren kann, als einer tiefgehenden Abscheu gegen alles, was nicht dem eigenen kranken, wahnhaften Selbstverständnis entspricht!!!

          Das kränkste an dem Kranken ist,
          dass es NICHT gesund werden will!!!

          Das gesündeste an dem Gesunden ist,
          dass es NICHT krank werden will!!!

          Wenn sich ein Leser über den Wahrheitsgehalt dieser Aussage informieren möchte, der sollte er dem o.a. Link folgen und sich bei Renegade mal ANDERE Artikel von Axe of Perun durchlesen, um sich, nach seinem derzeitigen Verständnis, seine eigene Meinung zu bilden, was für ein Geist hinter dem Avatar Axe of Perun steht!!!
          Ich kenne wenige im Weltznetz die dermaßen eindeutig und mit ganz viel Herzblut gegen das System, gegen die JWO, vorgehen!!!

          Der User Freidavon, würde, falls er diesem Vorschlag nachginge, was zu 99% auszuschliessen ist, die Gelegenheit haben, aber auch nur unter der Voraussetzung, daß er noch einen Funken Anstand in sich aktivieren könnte, was auch zu 99% auszuschließen ist, dann hier erneut aufzukreuzen um zu schreiben:

          Ähm…..tja da hab ich wohl daneben gelegen, oder war ein Schnellschuss, oder so ähnlich.

          Mehr wäre ja gar nicht erforderlich, aber auch dazu wird er nicht in Lage sein, der bedauernswerte WICHT!!!

        • adeptos sagt:

          @ Khatti…….DU bist ein „Wicht“ ig-tuer – dabei Verstehst DU nicht mal das „WESEN“ der Deutschen Sprache !

          Khatti 16. März 2017 um 14:22 (an „Freidavon“) Zitat:
          „….Dein Einwurf ist dennoch hilfreich, macht er doch wieder einmal deutlich:
          MAN gleicht dem Geist, den MAN begreift !!…“

          Adeptos spricht : „GEIST kann „man“ nicht „BE-GREIF-EN“ – Greifen kann man nur etwas Stoffliches – mit Händen oder Pfoten mit Krallen – Geist ist nicht Stofflicher Natur – und aus diesem Grund kann man GEIST auch nur ERKENNEN – und dieses auch nur DANN – wenn FraMan = Frau/Mann – mit Bewusstsein IN RESONANZ geht – mit GEIST !

          …und….ausserdem … die DEUTSCHE SPRACHE ist die „Sprache Gottes“ !
          Definition: DEU/DEI = GOTT
          T = TAU – es TAUET = ERSCHEINEN
          „Deut-schen – oder Deitschen – oder DEUTEN heisst also Wörtlich : GEIST Ausdrucken / Erscheinen lassen – Verstehen und ERKENNEN ?

          Hast DU das VERSTAND-EN ? DU ALLES BESSERWISSER ? 🙂
          DU stehst noch nicht auf der 7 Stufe der von mir beschriebenen „Treppe“ !
          Die Sieben Elohim welche mit den „Dreien“ die Materielle Welt Erschaffen haben sind noch nicht MIT DIR 🙂
          Die Stufe ERKENNTNIS ist DIR noch VERSCHLOSSEN weil DU DICH noch zu WICHTIG NIMMST !
          Alles was DU kannst ist Zitate von anderen Übernehmen – aber was EI GENE S – aus DEINEM
          G“EI“ st -und Deinen „Genen“ ausgebrütetes LICHT habe ich noch nichts gelesen in ALL den Jahren hier auf der Seite von „Krankheit an UN-WISSEN“….
          DU kannst Millionen von Büchern gelesen haben – aber – wenn DU NICHTS ERKANNT HAST DARAUS -nützt Dich das alles NICHTS ! einmal Flatulation und alles ist wie Weg -geblasen 🙂
          Mein Freund und Mentor – Bruder IM GEISTE Namens Jesus Christos sagte vor Zeiten : „…Wer etwas ERKANNT hat und danach HANDELT ist wie ein Mann der sein „Haus“ auf FELSEN BAUT – da kann noch so ein Sturm kommen – der kann ihm nichts anhaben !…“
          Die Erkenntnis des GEIST GOTTES – des Weisen – des Gerechten – des Liebenden ist ein Stabiles „Fund a Ment „……eventuell bist DU fähig das hier geschriebene zu ERKENNEN !
          „Salu-Tè“

        • Khatti sagt:

          Dein Freund und Mentor, Jesus Christus, man schreibt ihm einiges zu u.a. auch: Er sei gekommen, einer Feuer anzuzünden …oooOOOhhhh und setzt noch einen drauf in dem er sagt: nichts wäre ihm lieber, als es brennete schon!!!

          Weißt Du vrilleicht, wen oder was er abfackeln wollte, der olle Brandstifter?

          Ich spekuliere mal, unter Zuhilfenahme eines weiteren Gleichnisses, was er in seiner unendlichen Geduld den Unwissenden als Hilfestellung gab, so ist es überliefert. Es sei wie nach der Ernte, nachdem das gute Korn eingefahren sei, dann werde das Unkraut, das UNkraut ins Feuer geworfen!!!

          Es werden BesserWisser benötigt, Leute die es Besser wissen, als zum Beispiel Du, der Du ja noch vor einigen Tagen behauptet hast, als Reinkarnation dessen, von dem Du heute behauptest, er sei Dein Freund und Mentor, auf einem ESEL nach Jerusalem geritten zu sein, damals!!!

          Daß einer meinte Dir in letzer Minute zur Seite springen zu müssen, darauf mußt Du Dir nichts einbilden. Es war nur ein gesetzestreuer Jude, dem schlagartig klar wurde, daß hier für ihn eine Mitzwot zu erfüllen ansteht……lol……

          Die Mitzwot, dass wenn ein Nutztier, im vorliegenden Falle ein Esel, sich verlaufen hat, dieses Vieh wieder einzufangen und seinem Herrchen zurück zu bringen ist…. lol…. Wie ich sehe, ist das Vorhaben noch nicht ganz gelungen, vrilleicht hat ja der Esel auch die Streicheleinheiten falsch verstanden? Wer weiß, wir warten einfach mal bis der „Gesetzetreue“ wieder kommt, mit Leckerli und Zückerli vrilleicht….

          Wenn Du mich mit BesserWisser beleidigen wolltest, dann ist das für Dich leider schon wieder daneben gegangen, denn Du hast tatsächlich völlig Recht; ICH weiß es besser und ICH bin demzufolge ein Besserwisser, wobei das noch nichtmal eine Kunst ist, bei solchen Pappkameraden, wie sie sich hier teilweise zu Wort melden.

          Kennst Du eigentlich die spirituelle Bedeutung von Pappkameraden?

          Nee??? Dann frag mal Deinen Freund und Mentor, vielleicht wirst Du – wenn auch nur in diesem Punkt – BLITZartig ja auch ein Besserwisser, nur für den Fall, daß Du Bedeutung noch nicht kennst!!!

        • adeptos sagt:

          @Khatti 13.36……. DU weichst mir immer aus – hast keine guten GEISTREICHEN Gegenargumente – bist so ein RICHTIGER KLEINGEIST – eben ein Wichtigtuer !!!
          Kommst mir vor wie „Rumpelstilzchen“ 🙂

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,115,618 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: