Kriege, die geführt werden müssen

60

4. April 2017 von UBasser


Warum wird hier 150 Jahre alte Geschichte auf die Beine der Wahrheit gestellt? Das ist eine sehr wichtige Frage! Eine Antwort ist: „Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.“ – George Orwell

Eine weitere Antwort ist, daß die damaligen Ziele der Sieger noch heute gültig sind. Das die damalige Politik der heutigen gleicht, nur daß sich die Methoden geändert haben. Die Lügen von Damals, ist die Wahrheit von heute – ja, und auch umgekehrt! Wenn Sie also den politischen Anlauf zum ersten Weltkrieg richtig verstanden haben, dann verstehen Sie die heutige Weltpolitik. Der zweite Weltkrieg basiert auf den ersten, die deutsche Teilung ist nicht nur ein Ergebnis des zweiten Weltkriegs und die heutige BRD ist das Ergebnis aus beiden Kriegen. Der Krieg gegen Deutschland, gegen das Deutsche Reich setzte bereits im Jahre 1871 mit der Reichsgründung ein und endete bis heute nicht! Das Deutsche Reich und die daraus resultierende BRD – von den Siegern als Besatzungskonstrukt gedacht, ist als Zusammenschluß der deutschen Völker zu betrachten. Um sich diese Frage: Warum dieser Zusammenschluß so vehement bekämpft werden muß? selbst beantworten zu können, ist es notwendig einen Exkurs in die wahre deutsche Geschichte mit den ausschlaggebenden Hintergründen zu machen.

Wir haben in den Beiträgen:

  1. Die Ursachen des Weltkrieges 1914
  2. Verschwiegenes zum Kriegsausbruch 1914
  3. Behauptungen der Sieger-Geschichtsschreibung
  4. Wie die Sieger die Geschichte fälschen

eine Menge an Informationen erhalten, die nicht in der öffentlichen Geschichtsschreibung zu finden sind. Zumindest nicht mit diesen Hintergrunddetails. Doch warum erfahren wir nur die Hälfte und manchmal noch nicht mal die? Wir wissen, daß der Sieger sämtliche Akten manipuliert hat, ob gefälscht oder vernichtet, ist letztendlich unwichtig. Doch es gab bei dieser damaligen intensiven europäischen diplomatischen Arbeit genügend Nebenarchive, welche nicht vom Sieger geplündert wurden – sie wurden schlicht übersehen. In den vielen Chroniken und Archiven gibt es Informationen zu den Hintergründen und Ursachen die zum Kriege führten, die auch sehr gut rekonstruiert werden können. Ein wichtiger Punkt ist, daß bereits nach dem ersten Weltkrieg sämtliche Akten des Auswärtigen Amtes veröffentlicht wurden. Damit hatte die Bevölkerung eine komplette Einsicht in die Arbeit der Diplomaten und erkannten die wahren Hintergründe des Krieges. Das durfte natürlich nach dem zweiten Waffengang nicht mehr passieren. Daher wurden alle Akten und Archive durch die Alliierten rigoros geplündert und ge- und verfälscht nach vielen Jahrzehnten wieder zurück gegeben.

Noch ein Kriegsinteressent: USA

Man glaubt immer noch an das Märchen, die Amerikaner seien in den Ersten Weltkrieg mehr oder weniger hinein geschlittert, weil die Engländer im Laufe der Jahre immer mehr Schulden bei ihnen gemacht hatten, die verloren gewesen wären, wenn Deutschland den Krieg gewonnen hätte?Das ist ein Irrtum, denn die US-Regierung hatte selbstverständlich von den Verhandlungen zwischen der britischen Regierung und Cunard(1) gewußt und sie im Interesse ihrer Wirtschaft gefördert. Damals schon wurde das Weltkriegsbündnis geschmiedet!(2) Das erste Schiff der „Dreadnought“-Klasse, das 1906 vom Stapel laufen sollte, war ein anglo-amerikanisches. Es hieß… „Lusitania“.

Doch wie hängt das alles zusammen? Warum sollten die Amerikaner schon im Jahre 1906 einen Krieg mit Deutschland ins Auge gefaßt haben? Warum nahmen die Amerikaner den geplanten Bau der Bagdad-Bahn zum Anlaß, um ein Kriegsbündnis gegen die Deutschen zu schließen? Bestanden nicht damals noch zwischen den USA und dem Deutschen Reich im allgemeinen und zwischen Präsident Teddy Roosevelt und Kaiser Wilhelm im besonderen durchaus freundschaftliche Beziehungen?

Das ist eine berechtigte Frage, die eine klare Antwort verdient, und die lautet: „NEIN“.

Für dieses „Nein“ gab es einen ganz triftigen Grund, den man freilich in den heutigen Geschichts- und Märchenbüchern schwerlich finden wird: Es ging wieder mal um eine Bahnlinie. Das, was für die Briten der 15.3.1903 war – der Tag, an dem die bösen Deutschen mit den Türken den Vertrag über den Bau der Bagdad-Bahn schlossen -, war für die Amerikaner der 13.2.1903 – der Tag, an dem die bösen Deutschen mit den Venezolanern den neuen Vertrag über die Bezahlung der „Großen Venezuela-Bahn“ schlossen. Wahrscheinlich habt Ihr, liebe Leser, davon noch nie gehört; nicht einmal, wenn Ihr schon mit dieser Bahn gefahren sein solltet. Die Bezeichnung „groß“ ist leicht übertrieben; die Strecke zwischen der Hauptstadt Caracas und Valencia war nicht einmal 200 km lang. Große strategische Bedeutung hatte sie auch nicht, aber die deutsche Firma Krupp hatte sie nun mal auf Bestellung der venezolanischen Regierung gebaut und nach dem Staatsstreich von 1898 wollte die neue Regierung die alten Staatsschulden nicht anerkennen und lehnte eine Bezahlung ab.

Die hauptsächlich betroffenen Gläubiger waren deutsche und englische Unternehmen. Die Kriegsmarine beider Staaten begann, gemeinsam die venezolanischen Häfen zu blockieren. Die Venezoelaner brachten eines der britischen Blockadeschiffe im Hafen von Puerto Cabello auf, und als sie das im Dezember 1902 auch mit einem der deutschen Kriegsschiffe versuchten, schossen die zurück und zerstörten dabei ein altes, baufälliges Hafenfort, das ohnehin bald von selber eingestürzt wäre.

Die USA rasselten sofort mit dem Säbel und drohten dem Deutschen Reich (nicht etwa Großbritannien) mit Krieg, wenn die Blockade nicht sofort aufgehoben würde. Die venezolanische Regierung bot den Deutschen zur Bezahlung die heutigen Urlaubern wohl bekannte Isla Margarita als Kolonie an – aber die Deutschen wollten Bargeld sehen. Am Ende einigten sie sich mit den Venezolanern.

Während die Engländer und Amerikaner (und Italiener, die sich auch noch irgendwie hinein gedrängt hatten, die Sache einem internationalen Schiedsgerichtshof unterbreiteten, vor dem sie unterliegen sollten. So ein gemeinsamer Mißerfolg verbindet – gegen die, denen man ihren Erfolg mißgönnt. Die USA blieben fortan ein Feind des Deutschen Reichs, zumal über 50% des venezolanischen Außenhandels künftig mit Deutschland, genauer gesagt mit Hamburg abgewickelt wurde – das war ja nicht der Sinn ihrer Intervention gewesen! Der Geheimvertrag zwischen der britischen Regierung und der US-Firma Cunard war übrigens nicht die einzige Folge dieser „venezolanischen Schulden-Affaire“, wie sie in den USA genannt wurde; sie gab außerdem den Ausschlag dafür, daß die USA den langen Streit im Senat, an welcher Stelle sie einen Verbindungskanal zwischen dem Atlantik und dem Pazifik bauen sollten – in Nicaragua oder in Kolumbien – zugunsten des letzten entschieden, das direkt an Venezuela grenzte. Sie zettelten eine Revolution an, deren Macher den Isthmos von Panamá zu einem von Kolumbien unabhängigen „Staat“ erklärten, den die USA sofort anerkannten, sich die Kanal-Zone abtreten ließen und die dort von den Franzosen bereits begonnene Wasserstraße zu Ende bauten, die ihnen ein Vielfaches der Summen einspielen sollte, um die es den Engländern und Deutschen bei ihrem albernen Streit mit Venezuela gegangen war. Pünktlich zu Beginn des Ersten Weltkriegs wurde der Kanal fertig.


(1) Die Cunard Line ist eine britische Reederei mit Sitz in Southampton und Santa Clarita, Kalifornien. Gegründet 1839, betrieb die Reederei einen Liniendienst nach Boston und Halifax, 1851 wurde New York City Endhafen.
(2)Liebe Geschichts-Professoren, das ein Jahr zuvor geschlossene Abkommen zwischen der Hamburger Hapag, dem Bremer Lloyd und der IMMC des amerikanischen Bankiers Pierpont Morgan war etwas ganz anderes, nämlich eine bloße Kartell-Absprache von privaten Unternehmen ohne staatliche Beteiligung, nach der die Schiffe von Hapag und Lloyd künftig keine britischen und die von IMMC keine deutschen Häfen mehr anlaufen sollten.

Ein erstes Fazit

Rußland

Rußland hatte Interesse an der Bosporus-Region, die Deutschen kamen mit der Bagdadbahn ungelegen. Das Ansinnen des Zaren Nikolai II. war die Kontrolle des Schwarzen- und östlichen Mittelmeers, sowie der Dreh- und Angelpunkt zwischen Europa-Asien-Afrika.

1890 lief das deutsch-russische Bündnis aus. Es wurde weder von russischer noch deutscher Seite verlängert. 1893 schlossen Frankreich und das Russische Reich ein militärisches Bündnis.

Rußland benötigte einen Krieg, wenn es industriell und wirtschaftlich wachsen wollte, aber auch die neu gefundenen Ressourcen im osmanischen Reich wollte man sich sichern. Durch den Vertrag der Türken und der Deutschen über den Bau der Bagdad-Bahn wurde dieser Traum der Russen zerstört, weil die Türken den Deutschen die Schürfrechte 20 km links und rechts der Bahnstrecke entlang einräumten.

Frankreich

Frankreich wollte unter allen Bedingungen eine Revanche mit dem Deutschen Reich für den verlorenen Krieg 1870/71. Sie wollten sich rächen für die Schmach um die Ausrufung des Deutschen Reiches in Versailles. Aber auch Elsaß-Lothringen wollte man sich einverleiben, was sie vorher von den Deutschen gestohlen hatten. Sie waren maßgebliche Strippenzieher beim Attentat auf den Thronfolger Franz-Ferdinant und Gattin. Außerdem fühlte sich Frankreich von Deutschland „bedroht“, weil die Deutschen auf friedlichen Wege Handelspartner in Nordafrika suchten und gewannen. Die Deutschen durchzogen die nordafrikanischen Länder ohne Armeen und Militär, sondern nur als private Handelstreibende. Die Bedrohung Frankreichs war enorm, so daß sich Kriegspläne in jedem Fall bilden mußten.

England

Für England war Deutschland eine immense Bedrohung, da die deutschen Diplomaten und auch Kaiser Wilhelm selbst, auf friedlichen Wege Zusammenarbeit, Handelspartner und reine Geschäftspartner suchten und fanden. Freundschaften in Nahost entstanden. Mit dem Bau der Bagdadbahn hätte das Deutsche Reich eine Landverbindung von der Nordsee bis zum Persischen Gold erhalten. Der Nutzen des englischen Suezkanals wäre in Frage gestellt worden.

Aber auch die deutschen Schutzgebiete Ostafrika waren den Visionen der Engländer im Wege, wollten sie doch eine Eisenbahnlinie von Kairo bis Kapstadt. Und es ging um Geld, viel Geld. Kaiser Wilhelm besuchte seine Großmutter, die König von England, um Großbritannien anzubieten, beim Unternehmen „Bagdadbahn“ als gleichberechtigter Partner mitzumachen. Umgehend sank die Stimmung und die Ablehnung dieses Projektes war die Folge.

Danach beschloß man in England die Hochrüstung der Flotte um Deutschland zumindest mit einer starken Marine einschüchtern zu können.

Deutschland

Die Reaktionen im Ausland riefen in Deutschland zunächst Unverständnis hervor. Als man realisiert hatte, daß man damit das Deutsche Reich provozieren wollte, reagierte man gelassen mit dem Beginn der Arbeiten an der Bagdadbahn, wie dem eigenen Ausbau der deutschen Kriegsflotte, jedoch nicht in einem Rüstungsvergleich mit England – das ist ein Märchen. Militärische Aktionen waren nie notwendig, womit das Deutsche Reich zurecht sagen konnte, auf friedlicher Basis viele Handels- und Wirtschaftspartner in Osteuropa und Nahost gefunden zu haben.

In welcher Form Diplomaten und Politiker dennoch versagt haben, ist im Einzeln nicht wirklich nachvollziehbar. Die Bündnispolitik, wie sie im damaligen Europa vorherrschte, mußte zwangsläufig auf einen Krieg mit Deutschland hinaus führen. Die wirtschaftliche Stärke und auch Sozialpolitik wurde dem Deutschen Reich zum Verhängnis. Ein Bündnis mit Rußland hätte das Deutsche Reich nicht unbedingt vor einem Krieg schützen können, aber vor einem Zweifrontenkrieg. Dies sei gewiß.

Wenn man sich die gesamte Situation und das politische Agieren der deutschen Regierung Revue passieren läßt, erkennt man keine Ambitionen Deutschlands die Weltherrschaft an sich zu reißen, aber man erkennt, daß das Deutsche Reich eine der führenden Weltmächte geworden wäre – wirtschaftlich und sozial. In nur wenigen Jahren wäre die Macht des englischen Empires, Frankreichs und auch die der USA geschrumpft. Kriege wie wir sie heute kennen, hätte es nie gegeben.

Welche Rolle die Juden dabei spielten, bleibt und ist ein ausschlaggebender Faktor. Die Balfour-Deklaration ist nur ein Punkt, der den Verlauf des 1. und des 2. Weltkriegs wesentlich prägte! Aber auch die jüdischen Banken und jüdischen Konzerne (heute überwiegend im militärisch-industrieller Komplex (MIK)zusammengefaßt) trugen dazu bei, den 1. Weltkrieg maßgeblich zu entscheiden.

Abschließend: Das Deutsche Reich wurde nur deswegen im ersten Weltkrieg bekämpft, weil es wirtschaftlich und sozial zur Gefahr von Frankreich, England, Rußland und den USA geworden wäre! Einen anderen Grund gibt es historisch gesehen nicht! Alles andere, was in der offiziellen Geschichtsschreibung erzählt wird, sind Märchen und Lügen!

..

Ubasser

60 Kommentare zu “Kriege, die geführt werden müssen

  1. adeptos sagt:

    @ FRITZ – des „Fischer’s Fritz“……. Anscheinend hast DU ja die Weisheit nicht nur mit dem Suppenlöffel – sondern geradezu mit Suppenkellen geschlürft !
    Hier eine Frage an DICH – und die sollte DIR als „Alles Besserwisser“ nicht allzu schwer fallen :
    (Frage) Wie Alt war METHUSALEM – als dieser GESTORBEN war ?
    Deine Antwort muss nicht ganz genau sein – aber so +/- 1 Jahr !
    Solltest Du NICHT IMSTANDE sein diese meine Frage an Dich zu Beantworten – so unterlass in Zukunft Deine Debilen Kommentare zu Aussagen meinerseits und triff Dich mit dem „Schwachen Licht“ auf ein Bier in einem PUFF ! 🙂

    • Illuminat sagt:

      Deine Anflegelungen gegen Menschen die anderer Auffassung als du sind, sind immerwieder erhellend und ein deutliches Signal, das von Menschen wie dir Abstand zu nehmen ist.
      Was du selber glaubst ist mir relativ egal, was du aber als Wahrheit behauptest und falscherweise an andere „Suchende“ versuchst weiterzugeben, das werde ich auch weiterhin bekämpfen.
      Denn es ist schlicht und ergreifend, falsch, und Unsinn was du dir selber aus den Fingern gesogen hast. Für dein sogenanntes Resonanzgesetz, in dem Sinne wie du es behauptest gibt es keinerlei Beweise, nichtmal die geringsten.
      Glaubst du etwa diese dunklen Logen und Meister würden diese Dinge betreiben, wenn sie wüßten das sie im nächsten Leben dafür büßen würden. Ganz sicher nicht, sie sind bösartig, und sie sind menschenverachtend, aber dumm, sind sie ganz sicher nicht.
      Es gibt keine moralische Instanz, bei energetischen Fragen, es gibt nur eine Polarität, das ist aber etwas ganz anderes als Moral.
      Leute wie du, und von denen gibt es genügend, sind es, die dafür gesorgt haben und immernoch dafür sorgen, das Menschen in esoterischen und geistigen Fragen immernoch im dunkeln tappen. Und ich kann es vielen Atheisten nichteinmal verübeln, es gibt immernoch viel zu viele esoterische Spinner, die meinen mit Licht und Liebe könnte man die ganze Welt heilen. Nein, so einfach ist es nicht.
      Das ist genau dieses Gutmenschendenken, was erst zu diesen Erscheinungen die wir im außen betrachten, geführt hat: „Das Böse gibt es nicht, ich halte mir die Augen zu, wenn ich nur in der Liebe bleibe passiert mir nichts“.
      Nein, für eine bessere Welt muss man kämpfen, sie kommt nicht vom Himmel gefallen.

      Und wer duldet, der öffnet dem Satan Tür und Tor.

      • adeptos sagt:

        @Illuminat….Du Dummer Junge….. 🙂 adeptos ist KEIN GUTMENSCH – adeptos ist ein GUTER MENSCH ! dieses ist zu Unterscheiden !
        Differenzieren kann aber nur ein Mensch, welcher eben nicht nur in der „Polarität “ lebt – so wie DU – Dummer Junge – sondern differenzieren – und abwägen – und dann das GUTE WÄHLEN kann ein Mensch nur – wenn er VERSTANDEN UND ERKANNT HAT um WAS ES GEHT IM LEBEN !!!
        Und hier – beim VERSTEHEN UNDERKENNEN bist DU jedenfalls NICHT DABEI !

        Wer „Nur“ in der Polarität lebt – ist wie ein TIER – Fressen und Ge-fressen werden !
        Ich Lebe auch in der Polarität – dazu aber „Lebe“ ich noch im VERBUND mit meiner SEELE welche IN MIR TÄTIG ist – und erst diese Verbundenheit macht mich ZUM MENSCHEN !
        Mensch sein heisst – mit NEUN SINNEN LEBEN und dem „Beistand“ welcher uns Christus VERSPROCHEN hat – dieser Beistand ist GOTT – oder auch HEILENDER GEIST genannt !
        Dann TUE ICH die GUTEN WERKE – und diese guten Werke schwingen auf mich zurück –
        Ich bin Gesund und Munter – mir fehlt es an nichts und meine Zahl ist 70 !
        Bei Dir -und vielen Milliarden Menschen liegt die Seele „Brach“ – wird NICHT BEACHTET und noch weniger BENUTZT !
        Der Beweis für meine Behauptung ist der ZUSTAND dieser WELT !!!
        Der ZUSTAND dieser GESELLSCHAFT !!
        99% lebt nur für sich – als EGOIST – als DIA-BOLOS – als ab-gespalten vom Geiste Gottes !
        und D A R U M werden die abgespaltenen von den „sechszackigen“ als Goijm bezeichnet !!!

        Ich brauche keine „Beweise“ für „mein Resonanzgesetz“ – denn ich habe AUGEN – UM ZU SEHEN dass es in dieser Welt ein RESONANZGESETZ GEBEN MUSS !!!
        Aber da DU nicht nur DUMM bist – sondern eben auch noch EIN BLINDER – kannst DU weder etwas VERSTEHEN – noch ERKENNEN !
        somit Lebst DU -Schwaches Licht – immer noch „Mit Instinkt“ – wie die TIERE – und darum wirst vor allem DU von den sechszackigen als TIER erkannt und als GOIJM benannt !!!
        Die Logen und Meister sind DUMM – ALLESAMT !!!
        Denn – wenn sie wirklich „Meister“ wären – so wie Christus als „MEISTER“ Tituliert wurde – dann würden sie zum Wohle der Menschheit ihre Arbeit verrichten – da dem aber nicht so ist – sind diese nur zu bemitleiden – weil sie DUMM SIND – so DUMM WIE DU !
        Dieses Unterscheidet mich von DIR – ich habe mich von TIERMENSCHEN MIT INSTINKTIVER WAHRNEHMUNG durch Investition meiner Zeit in „Geschichte“ * sowie mit beginnender Erkenntnis der WAHRHEIT vom Tiermenschen zum Vernunftmenschen hin Entwickelt !
        ICH habe VERSTANDEN und ERKANNT um was es geht im Leben !
        Und anstatt dass DU meine Berichte immer negierst – würdest DU besser mal Fragen stellen an mich – DENN DU HAST ES NOCH NÖTIG -so nötig wie kein anderer auf diesem Blog !
        Dann würdest DU DICH mit der Zeit vom DUMMKOPF weg – und hin zum VERSTEHENDEN MENSCHEN entwickeln !
        Von DIR habe ich hier noch nichts gelesen was ich als KONSTRUKTIV Erklären und Erkennen könnte!
        Du hebst Dich immer hervor und outest Dich als Deutscher !…. Was soll das ? Dass Du Nationalist bist kann ich Verstehen – aber ich SEHE DARIN NICHTS BESONDERES !!!
        Kann Mann darauf Stolz sein dass Mann Deutscher ist ?
        Ich bin Schweizer – na und -soll ich darauf Stolz sein ?
        ICH bin „Froh“ darauf – dass ich ein MENSCH bin – im WAHRSTEN SINNE DES WORTES !!!
        Und vor Nichts und Niemandem Angst habe weil ich immer meine Meinung sage – egal WER VOR MIR STEHT !!!
        Mein Freund und Mentor hat gesagt – „Fürchte Dich nicht vor denen welche den Leib töten können – sondern fürchte eher den welcher LEIB UND GEIST ertöten kann“ !
        Möchtest DU mal vis à vis stehen ? !

        • UBasser sagt:

          @adeptos, nun gleich jemanden mit Dummkopf bezeichnen, halte ich etwas übertrieben. Sei es wie es sei. Und @Illuminat, wäre dieser Kommentar an mich gerichtet, würde ich mich nicht darüber aufregen, sondern vielleicht in mich gehen.

          Um eine Frage von adeptos zu beantworten, wie alt Methusalem wurde, ist mir noch in Erinnerung das es um die 680 Jahre war. Aber genau wissen, tue ich es nicht mehr.

          Zum Gesetz der Resonanz: adeptos hat dies mit der Art der Bibel ausgedrückt, doch wenn Du @Illuminat in Dich gehst, und verstehen möchtest, wie dieses Gesetz funktioniert, wirst Du erkennen, das dieses bei jeder Sache die Du tust, wirkt. Bei allem!
          Um es mit einem dt. Sprichwort erkenntlich zu machen: Wie du in den Wald hinein rufst, so schallt es heraus. Das Gesetz kann man auch Ursache und Wirkung nennen.

          @Illuminat, und denkst Du, mit Glauben könnte man nichts erreichen? Dann irrst Du! Kennst Du nicht das Sprichwort: Glaube versetzt Berge! ?
          Da ist gewaltig etwas daran! Je negativer unsere Gedanken sind, um so schlechter wird es auf der Welt. Die Machteliten haben nicht umsonst oftmals teuflische Rituale, um ihre Macht erhalten oder mehren zu können. Die wissen, wie man etwas erreicht. Sie sind nicht dumm im irdischen Maß, sie sind dumm, weil sie die Menschen mißachten.
          Wenn Millionen Menschen zur gleichen Zeit nur den einen Gedanken um eine bessere Welt meditativ in den Äther schicken würden, käme es unweigerlich zu Änderungen. Es wird immer als Spinnerei abgetan, ist es aber nicht. Es kommt immer auf den Willen an.

          Teste es bei Dir selbst. Was Du willst, erreichst Du – es kommt darauf an, was Du willst. Frönst Du Millionär zu werden, wird dies ganz sicher nicht das sein, was gemeint war. Dann hättest Du es mißverstanden.

          Also Leute, nicht aufregen, nur respektvoll diskutieren! 😉
          Gruß

        • adeptos sagt:

          @U-Basser…..hast ja Recht – aber DU siehst ja auch dass dieser „Erleuchtete“ seit er auftauchte immer in Opposition zu meinen Kommentaren steht – IMMER !
          Mich kann das nicht erschüttern….ABER – ich bin Scorpion – und mit denen ist besser mit Respekt zu Begegnen -ich habe einen „Grossen Schwanz“ 🙂
          Da von „Fischer’s Fritz“ ja sowieso keine konstruktive Antwort zu erwarten ist – werde ich DIR das „Rätsel“ des Alters von Methusalem ins „Ohr “ flüstern……
          Diese Alten – Biblischen Altersangaben muss MANN immer durch 12 (zwölf) teilen -denn – im Altertum hat MANN im Vorderen Orient noch nicht in Jahren gerechnet – wie auch?
          sondern nach „MONDEN“ – bezw. Vollen Monden 🙂 1 Jahr = 12 Volle Monde“
          Methusalem 969 Jahre : 12 = 80 Jahre und 7 Monde ……..
          DAS ist WISSEN ! ( @Fischers Fritz )

          Gruss + Entschuldigung

        • Fritz sagt:

          @adeptos

          Ich hab´s schon mal geschrieben: Dein Wissen ist für die M-Tonne.
          Erklärung (vielleicht) später. Nicht für dich, sondern für die anderen Mitleser.

        • Illuminat sagt:

          @Ubasser

          Ich habe niemals gesagt das die Gedanken und der Glaube nicht mächtig ist. Jedoch kommt es auf die Anzahl an, selbst wenn einige wenige das Wissen haben, ändert das garnichts. Die Menschen sind nunmal nicht identisch, die Masse ist dumpf und wird diese Gedanken die du da aussprichst niemals begreifen, schon alleine deshalb nicht, weil es auch verhindert wird.

          Du wirst erst die Möglichkeit bekommen die Welt zu ändern, wenn du die Puppenspieler im Hintergrund beseitigst vorher nicht. Du siehst es doch selbst, nun sind schon mehrere Jahre vergangen seit der Flüchtlingsstrom hier Einzug gehalten hat, und dennoch schläft die Masse der Menschen immernoch. Wie denkst du ist das zu ändern, wie denkst du könntest du sie erreichen ? Was soll denn noch passieren damit sie aufwachen ? Sie wachen nicht auf, und du weisst das in deinem inneren. Es muss zu einer Reinigung kommen, anders ist es nicht möglich, und glaube mir ich habe mir schon genug Gedanken gemacht die letzten Jahre, jedoch weiss ich und habe es auch selbst getestet, das es magische Mittel sind um die Masse der Menschen unbewusst zu halten, die sie anwenden.
          Die Menschen sind nicht identisch, nicht jeder begreift das, was du begreifst, ihre Seelen sind noch nicht so weit, sie sind zu schwach das zu durchschauen.

        • Illuminat sagt:

          P.s. einige Jahre habt ihr noch, wenn ihr meint das es auf friedlichem Wege möglich sei dies zu lösen, dann lass ich mich gerne belehren. Sollte sich in den nächsten Jahren aber nichts ändern, und im Gegenteil noch schlimmer werden, dann werden meinesgleichen andere Seiten aufziehen um den bevorstehenden Genocid abzuwenden. Und ich werde mein Leben und auch meine Seele aufs Spiel setzen für mein Volk.

        • UBasser sagt:

          @Illuminat, Dein P.S. war nicht so gemeint. Wer wäre nicht glücklich über eine friedliche Lösung! … und so wie Du es beschreibst, wird es wohl dazu auch nicht kommen. Leider.

        • Illuminat sagt:

          @Ubasser
          Doch das P.s. ist durchaus ernst gemeint, vielleicht passiert ja noch ein Wunder, oder der liebe Gott greift wirklich selbst ein. Das meine ich durchaus ernst. Jedenfalls lange kann es nichtmehr so weiter gehen. Das weisst du auch selbst, wir haben nichtmehr endlos Zeit, schon bald wird der Punkt auf no Return da sein, sieh dir die Geburtenraten an. Dann werden die Deutschen eine Minderheit im eigenen Land werden. Und diesen Tag werde ich nichtmehr erleben. Ich werde jedenfalls nicht tatenlos zusehen wie mein Volk ausgelöscht wird, oder es keine Rückkehr mehr geben wird. „Sein, oder Nichtsein“

        • UBasser sagt:

          @Iluminat 🙂 , das mit dem P.S. hast Du mißverstanden. Macht nichts. Wir meinen nicht, daß man alles friedlich lösen könnte – und daß ich Dein PS. vollkommen ernst nahm.

          Ist schon lustig. Wenn man schreibt, kann man sich trotz der Fülle der Wörter mißverstehen. Nein – das gilt nicht Dir, sondern allgemein. Das Problem beim schreiben ist der Mangel an Mimik und Gestik und Tonlage. Damit sind oft Mißverständnisse vorprogrammiert.

        • adeptos sagt:

          @ Schwaches Licht…… „..der Liebe Gott..“ keine Ahmumg wie viele Erdenjahre DU hinter Dir hast – aber hiermit muss ich Dir sagen dass DU gar NICHTS – aber auch GAR NICHTS begriffen hast um was es geht im Leben .
          Du willst Deutschland Retten ?…Solltest mal zum Arzt gehen….Du kannst NICHTS UND NIEMANDEN RETTEN – ausser – DICH SELBST !!!!!!!!!!!
          Ich hoffe dass DU Dir wenigstens – wenn auch alles andere was ich geschrieben habe für DICH Bullshit ist – diesen Ratschlag zu „Herzen nimmst“

    • Fritz sagt:

      @adeptos

      Du bist echt (d)rollig. Deine Schwachsinnsfrage beantworte ich leider nicht, da ich mich mit sowas nicht beschäftige. Außerdem stehen da noch einige an dich gerichtete Fragen im Raum (Quantenauslöschung etc.).

      Gegen ein Treffen mit @Illuminat dagegen hätte ich nichts einzuwenden, weil im Gegensatz zu dir, könnte ich da etwas lernen.

      Machs gut, alter Zottel, ich muss jetzt erstmal meine Suppe löffeln. Mit dem Suppenkasper hat das ja kein gutes Ende genommen.

      • Illuminat sagt:

        @fritz
        Wir können uns gerne mal treffen, vielleicht kann der Ubasser dir meine Emailadresse geben.

      • adeptos sagt:

        @Fischers Fritz……dies hier ist nicht das Medium um Dir Quantenphysikalische Eigenschaften und deren Wirkungen zu ERKLÄREN !
        Aber damit DU – eventuell – etwas Verstehst – will ich Dir Vereinfacht noch sagen dass Deine Seele aus Quanten besteht – so wie jede Zelle eines jeden Stofflichen Körpers auch !
        Nur ist die Seele das „Göttliche“ IM Menschen – keine Ahnung ob DU das schon mitbekommen hast – und wenn das Göttliche nicht „Beansprucht wird“ – so werden daraus andere Verbindungen hergestellt – und DU – als „DICH -als Individuum“ -als MENSCH – als PERSÖNLICHKEIT (von Per-sonnare ) wird es nicht mehr geben !
        Dieses ist für jeden welcher nur ein bisschen Denken kann – leicht Verständlich und Nachvollziehbar dargestellt !
        DICH – Fischers Fritz – nach dem Physischen Ableben – wird es nicht mehr geben = Punkt !
        Weder IM „Himmel bei Gott“ noch in der „Hölle = in der Welt – bei anderen MENSCHLICHEN TEUFELN “
        Auf Deinen Grabstein kann Mann schreiben : ER war nur ein kurzer FURZ – hat ein bisschen Gestänkert (Gestunken) und wurde ins CHAOS verteilt ! 🙂
        Gute Reise……

        • Freidavon sagt:

          „ER war nur ein kurzer FURZ“

          Wunderschöne Grabsteininschrift!

        • adeptos sagt:

          @frei davon……also Dein Kommentar zu meinem „Postulat“ an den Fischer’s Fritz hat mich ja heute ein paar mal zum gröölen gebracht und ich Danke Dir dafür !
          Herrlich ! 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Ich bin ganz ehrlich, leider habe ich nicht so ein großen Schwanz wie Du.

          Und vom Sternzeichen Skorpion bin ich ja auch nicht.

          Kant für Anfänger – Sophies Ausflug in die Philosophie 5/5 – Zielpunkt Vernunft

          Ich bin Stier, mit dem Aszendenten Steinbock.

          Und Adolf Hitler war Widder.

          Aber was steht hier überhaupt?
          https://www.allmystery.de/themen/ma117822

          Nun ja, man sollte wissen, ich meine das alles nicht wirklich so, irgendwie ist mir das alles selber viel zu hoch.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Aber dafür sah ich früher sehr gut aus.

          Aber der lebt auch nicht mehr.

          Gruß Skeptiker

  2. Skeptiker sagt:

    Komisch, hier wird „Admiral Canaris als Superheld angepriesen.

    Unser Kamerad Walter Wilhelm (Canaris) wurde 1935, für viele sehr überraschend, vom Führer zum Chef der Abwehr ernannt. Nur 1 ½ Jahre vorher wurde er schon in den vorläufigen Ruhestand versetzt. Das mit 48 Jahren? Geboren am 1. Januar 1887. Er erhielt 1934 den Verabschiedungsposten: Festungskommandant von Swinemünde. Kurze Zeit später war er Chef der Abwehr.

    Irgendwie paßt das alles nicht so recht zusammen. Hier können wir erkennen: Die Vorgehensweise war gut, eigentlich perfekt. Mit 48 Jahren in den Ruhestand und kurze Zeit später einer der wichtigsten Männer im Reich. Er soll dem Thuleorden sehr nahe gestanden haben. Ebenso unterhielt er beste Kontakte, ja sehr enge Freundschaft, zu den Damen der Vrilgesellschaft um Maria Ortisch. Er hat durch die finanziellen Möglichkeiten der Abwehr wesentlich zur Finanzierung des Werkes der Vrilgesellschaft auf dem Betriebsgelände der Aradowerke ermöglicht.

    Bitte weiterlesen.
    http://trutzgauer-bote.info/2017/04/05/absetzbewegung-beginn-und-beendigung-teil-3/

    =================================

    Hier findet man auf der Seite 38.

    Die Verräter, wie die Schlüsselfiguren > „Admiral Canaris, Oster, Beck,
    Goerdeler, die Gebrüder Kord, Sorge, oder von Weizsäcker u.a.“ „Admiral Canaris, Oster, Beck,
    Goerdeler, die Gebrüder Kord, Sorge, oder von Weizsäcker u.a.“<
    konspirierten zunächst vor allem mit den antideutschen Brandstiftern
    und Kriegsparteien um Churchill und Vansittart, und nachher mit den
    Kriegsgegnern.
    ============
    Quelle Seite 38
    http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

    Aber was stimmt den nun?

    Während des Nationalsozialismus war Canaris Leiter des Amtes Ausland/Abwehr (Geheimdienst) im Oberkommando der Wehrmacht. Canaris gilt als Erfinder des Judensterns in der Ausführung, wie er ab September 1939 in Polen und ab 1. September 1941 im Deutschen Reich und Teilen Europas von Juden zu tragen war.

    In Verkennung der alliierten Kriegsabsichten und in dem naiven Glauben, der Krieg gehe alleine von Hitler aus, versuchte Canaris dessen Vertraute im In- und Ausland vor einem Krieg zu warnen. Auf seinen Einfluß ist es wahrscheinlich zurückzuführen, daß der italienische Duce Benito Mussolini zunächst seine „nonbelligerenza“ erklärt und daß der spanische Caudillo Francisco Franco deutschen Truppen den Durchmarsch zur Eroberung Gibraltars verweigert, was den Krieg aller Voraussicht nach noch im Jahr 1941 beendet hätte.

    Canaris wurde zu einer Schlüsselfigur für die Verlängerung des Krieges, seine Ausweitung von einem europäischen zu einem globalen Konflikt, die Zerstörung des Deutschen Reiches, die Entmachtung Europas und den weltweiten Aufstieg des Kommunismus.

    Als Leiter des militärischen Nachrichtendienstes Fremde Heere West protegierte Canaris zahlreiche Gegner des Nationalsozialismus wie Hans Oster, Dietrich Bonhoeffer, Klaus Bonhoeffer, Hans von Dohnanyi und Erwin von Lahousen.

    Im April 1943 wurden seine Diensträume durchsucht und Canaris abgesetzt. Der Admiral wurde aus der Marine entlassen und stand unter Hausarrest.

    http://de.metapedia.org/wiki/Admiral_Canaris

    P.S. Irgend jemand will ein doch hier verarschen, bekanntlich gibt es ja nur eine Wahrheit.

    Kammler ist wohl auf Droge oder so.

    Deswegen bin ich wohl auch gesperrt, weil ich lass mich doch nicht völlig verblöden, von der Deppenseite.

    Gruß Skeptiker

    • Sigurd Hammerfest sagt:

      „Was stimmt denn nun?“ . . . Wer war Canaris wirklich?
      Zu dieser Frage gibt es einiges in südamerikanischen Büchern zu lesen:
      – „General Psychologus“ von Alexander Scronn, eine Studie des psychologischen Krieges gegen das Deutschtum, herausgegeben in Brasilien in deutscher Sprache in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Diese Buch konnte und durfte nicht in der BRD erscheinen.
      – In den Archiven der chilenischen Tageszeitung „El Mercurio“ ist so manches über Canaris zu finden.
      -„El Escape de Hitler“ Su vida invisible en la Argentina. Las conexiones con Evita y Perón von Patrick Burnside geschrieben in castellano/argentinisch.
      – Von Abel Basti aus San Carlos de Barriloche, einer Stadt mit deutscher Gründung, stammen etliche Bücher wie „Hitler en Argentina“, „El Exilio de Hitler“ und weitere. In deutsch gibt es das Buch von Abel Basti und Jan van Helsing „Hitler überlebte in Argentinien“. Es handelt sich hierbei um die stark veränderte und ergänzte Übersetzung des Buches El Exilio de Hitler.
      Von Walter Graziano ist das Buch „Hitler ganó la guerra“ = „Hitler gewann den Krieg“ mit den vielen Quellenhinweisen interessant, Editorial Sudamericana.
      – So vieles ist leider nicht in Deutsch zu finden; es wurde so manches in brasilianisch und in castellano geschrieben, da man es damals besser in diesen Sprachen verstecken konnte.
      – Canaris hatte allerbeste Kontakte zu Südamerika; er sprach die hiesigen Sprachen. Daß dieser Mann keinesfalls ein Idiot war, sollte nach der Lektüre des Buches „El Escape de Hitler“ klar begreiflich werden. Aus dem Buch geht hervor, daß er gar nicht gegen Hitler opponierte. Einen weiteren Hinweis gab der Großadmiral Dönitz „Wir haben für den Führer eine unangreifbare… “ Und diese wäre ohne die südamerikanischen Kontakte Canaris mit der verschworenen Kolonie der Deutschen in Südamerika nie Re4alität geworden.
      In der Stadt Bremen auf dem Boden des Deutschen Reiches könnte man, wenn man wollte, weitere Hinweise über Canaris finden. Wer sucht, der findet ganz sicher! Canaris hatte nämlich viele Gesichter und war ein sehr guter Schauspieler aus Notwendigkeit.
      Lieber Gruß an Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        @Sigurd Hammerfest

        Nun ja, so gesehen muss die Geschichte ja neu geschrieben werden.

        Weil Josef Stalin arbeitete für den Deutschen Geheimdienst, aber das war so geheim, das nicht mal Adolf Hitler darüber informiert werden durfte

        =====================
        Hier nochmal die Quelle:

        Die Verräter im eigenen Nest!

        Nach Kriegsausbruch arbeiteten selbst hohe Offiziere für
        die militärische Niederlage des „Deutschen Reiches“ , daher auch der
        wiederholte Ausspruch des Führers:

        „Bin ich denn nur noch von Verrätern umgeben?“ In der Tat, das war er
        wohl! So auch die von Moskau gesteuerte „Rote Kapelle“, wie die
        verratenen Angriffspläne, Sabotageakte, Falschinformationen u.a. die zu
        verheerenden Rückschlägen und Niederlagen führten. So kosteten nicht
        nur geheime Informationen aus höchsten Regierungs- und
        Wehrmachtskreisen über 200.000 Soldaten der Ostfront, sondern weit
        über 20.000.000 Deutsche das Leben.

        Fabian von Schlabrendorff hat nach dem Krieg offen zugegeben,
        dass alles Mögliche unternommen ist, um „Hitlers Erfolge unter allen Umständen und mit allen Mitteln zu verhindern, auch auf Kosten einer schweren Niederlage des Reiches.“

        Hat sich so der Wahnsinn der Wahnsinnigen unter dem Kreuz entfalten können?

        Quelle Seite 39
        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        Aber wie gesagt, er war eben doch ein guter Deutscher, oder was?

        http://trutzgauer-bote.info/2017/04/05/absetzbewegung-beginn-und-beendigung-teil-3/

        Ich glaube ich lass mich bald vergasen und das freiwillig, ich halte das nicht mehr aus.
        ===================

        Aber in Wirklichkeit waren das alles nur sehr gute Schauspieler, und alles läuft nach Plan, so wie hier, weil die Angela Merkel ist ja die uneheliche Tochter von Adolf Hitler usw.

        Gruß Skeptiker

        • UBasser sagt:

          … weil die Angela Merkel ist ja die uneheliche Tochter von Adolf Hitler usw.
          🙂 🙂 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @UBasser

          Also um die Wahrheit zu sagen, mir fällt dazu nur das hier ein.

          Treffen sich zwei Psychiater im Untersberg.

          Sagt der Eine: Heil Kurzer, Heil Kammler.

          Sagt der Andere: Heil Du Sie doch.

          =============================
          Warum gehen Ameisen nicht in die Kirche?

          Weil sie Insekten sind.=> In Sekten eben.

          Aber was soll das?

          (https://www.youtube.com/watch?v=EZa_KkY23oU)

          Gruß Skeptiker

        • Khatti sagt:

          Kriege, die geführt werden müssen…… sind auf einer Ebene eben Propaganda-Kriege, im großen und im kleinen!!!

          Miguel Serrano schreibt, Canaris sei ein Verräter gewesen, Savitri Devi ebenso!!! Ich hatte mal jemanden gefragt, dem ich einen gewissen Überblick zutraute, was er von Canaris halte und habe KEINE Antwort bekommen, was mir Antwort genug war.

          Was ich von Admiral Canaris wissen kann, ist das was man über ihn zu lesen bekommt; Papier ist ja bekanntlich geduldig, das Internet sowieso und deshalb ist es für mich klar, den Admiral Canaris WEDER als Verräter noch als den HEILSbringer zu betrachten….man wird es ja nach den Aussagen beim TB in Kürze erleben, wie und wann die Absetzbewegung ihre Beendigung findet!!!

          Und daß ich in dem Fall, daß nächste Woche die ReichsFlugScheiben vor dem Reichstag landen, nicht in der ersten Reihe sitze, wegen Ungläubigkeit, das nehme ich einfach mal in Kauf, risikobereit wie ich nun mal bin ^^

          Was mich dann aber mal interessieren würde, wäre was die landenden Truppen von der plumpen Anmassung halten, den Admiral Canaris wie auch den Reichsführer SS Heinrich Himmler mit Vornamen und mit unsere Kameraden zu bezeichnen und wie und ob diese Respektlosigkeit geahndet werden wird!!!

  3. adeptos sagt:

    @ U-Basser……Vortreffliche Informationen welche Du uns hier geliefert hast. Die Angaben unter „Abschliessend“ treffen auch Haargenau zu – und Adolf strebte ganz bestimmt KEINE WELTHERRSCHAFT an – sondern einfach nur SOZIALEN FRIEDEN !
    Ich habe ja heute morgen schon geschrieben WER die Weltherrschaft schon seit Jahrtausenden
    anstrebte – das einzig Krankmachende „Virus“ mit Namen JUDAs !
    Der Effektive „Startschuss“ war der Jüdisch inszenierte „Staatsstreich“ einen tag vor Weihnachten 1913 und die darauffolgende Gründung der „Federal Reserve“ mit welcher diese HALUNKEN den gesamten Geldverkehr dieser Welt unter ihre Kontrolle brachten.
    Und das alles konnte nur geschehen mit Hilfe der Kirchen „Romulus UND Remulus“ sowie deren falschen Interpretation des „Christentums“ UND das mittanzen um das „GOLDENE KALB“ !!!
    Anstatt dass man diese Halunken mit ihren Krawatten an die ÄSTE geknüpft hat wurde mit dem UN-Wort „Vertrauen“ haben geradezu „Aufgefordert“ die hart Arbeitenden Menschen zu BESCHEISSEN von Morgens bis Abends.
    Ich Denke – auch wenn diese Mischpoke als Zweitpass auch noch einen „sechszakigen“ hat wird Ihnen das nichts nutzen – die Radioaktive Verseuchung in dieser Welt hat mittlerweile schon GLOBALES AUSMASS angenommen und keine „Ecke dieser Welt“ wird verschont bleiben –
    DAS ist doch mal „ausgleichende Gerechtigkeit“…… 🙂

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Ja besser kann man es nicht ausdrücken.

      „Vertrauen“ haben geradezu „Aufgefordert“ die hart Arbeitenden Menschen zu BESCHEISSEN von Morgens bis Abends.“

      Und durch die Medien wird das ja auch noch als richtig und wichtig angepriesen.

      Montag, 03. April 2017
      Beim Zelten in Bonn überfallen
      Frau vor Augen ihres Freundes vergewaltigt

      Ein Paar zeltet am Wochenende an einer Flusslandschaft in Bonn. Mitten in der Nacht stürmt ein Mann mit einem Messer in ihr Zelt. Der Angreifer vergewaltigt die Frau, ihr Freund kann ihr nicht helfen.

      In Bonn ist eine Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt worden. Die Tat passierte nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag. Die 23-Jährige und ihr 26-jähriger Freund hatten auf einer Wiese in der Siegaue, einer Flusslandschaft, gezeltet. Gegen 0.30 Uhr habe sich ein Mann dem Zeltplatz genähert und das Paar im Zelt angegriffen, hieß es von der Polizei. Er bedrohte die beiden mit einem großen Messer. Dann habe er die Frau aus dem Zelt geholt und sie vor dem Zelt vergewaltigt, hieß es weiter.

      Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rhein. Der 26-jährige Freund rief die Polizei. Auch er sei zuvor vom Täter „massiv bedroht“ worden, erklärte die Polizei. Seine Freundin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Täter wurde mit einem Hubschrauber und einem Personenspürhund gefahndet, allerdings ohne Erfolg.

      Hier der Rest.
      http://www.n-tv.de/panorama/Frau-vor-Augen-ihres-Freundes-vergewaltigt-article19778290.html

      ========
      Aber damit man nicht immer beschissener drauf kommt, hier ein Stück der Entspannung.

      https://mail.google.com/mail/u/0/#sent/15b320db62fdeb9f?projector=1

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Ach wie blöde, ich höre das weitergeleitete Stück von mein Konto und merke gar nicht, das ich das Stück nochmal öffnen hätte müssen.
        ========
        Aber damit man nicht immer beschissener drauf kommt, hier ein Stück der Entspannung.

        Also das Stück sollte es hier sein, ich meine zur Entspannung.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Eben habe ich sogar mein Google Konto gelöscht.

          Im Laufe von über 10 Jahren waren da ja auch über 2700 Einträge.

          Irgendwie muss ich mich neu orientieren, mit guter Musik komme ich westlich besser drauf, als mit der ganzen Scheiße, der nun mal existenten Wahrheit, das die Deutschen eben ausgedient haben.

          Das nennt sich wohl die bittere Wahrheit.

          Gruß Skeptiker

        • adeptos sagt:

          @Skeptiker…… Wunderbar – Göttlich wie dieser Mensch sein Instrument benutzt um „sich“ auszudrücken !
          Folgende Aussage des Christos hat „man“ nicht ernst genommen – so wie sich die meisten Menschen eben selbst NICHT MAL ERNST NEHMEN !
          Jesus sagt : “ Mein Reich – ist nicht von dieser Welt – Sheitan/Diabolos = der Spaltende- ist der Fürst dieser Welt…“ (Hier ist der „Teufel“ – die Schlange genannt)
          Selbst die Indianer welche „man“ als Wilde benannt hat – als Untermenschen – sagten doch
          manchesmal – vor allem bei „Verhandlungen“ mit den WEISSEN : „..Weisser Mann spricht mit
          GESPALTENER ZUNGE…“ (hier ist die Schlange genannt)
          WOHER Wussten diese „Wilden“ von dieser WAHRHEIT ? Wohl von „Mani-tou“ – weil der Indische Gott Brahma dem „MANU“ – dem Vater der Menschheit – die WAHRHEIT ins Herz geschrieben hat – so wie die WAHRHEIT in jedem Menschen ins Herzen geschrieben ist !
          Und die Indianer sind UR-sprünglich von Asien über die Behringstrasse nach Nordamerika eingewandert – der Beweis hierfür ist die Tatsache der Physiognomie – mal Inder mal Chinesen mal Tibeter usw.)
          Und DIESE HEUTIGE MENSCHHEIT ist SCHIZOPHREN IM HÖCHSTEN MASSE !!!
          Die Wahrheit Gottes – welche IM Herzen ZU HAUSE ist – wird zugedeckt – und dem EGO(ismus) dem ICH – dem Spaltenden – dem eigenen VORTEIL – wird der Vorrang gegeben!
          Der Beweis dafür ist „Tausendfältig“ ! Weil sie die „Verkehrten Werke TUN“ !
          Das „Sieht Man“ an IHREN WERKEN !
          (Siehe den Film gestern abend 20.15 auf ARTE TV !!! )
          Weil das Denken und Handeln – vor allem der Weissen Rasse – auf Egoismus – eben auf dieses „abgespalten sein“ von der Wahrheit aufgebaut ist !
          es ist eben eine TATSACHE dass „GOTT“ keine Illusion ist – kein Hirngespinst – die „Trimurti“
          Macht/Weisheit/Liebe = Vater Mutter Sohn – ist MENTALE sowie auch Physikale REALITÄT !
          Wünsche Dir und allen hier viel Erkenntnis und alles GUTE !

        • Khatti sagt:

          Ach wie gut @adeptos, daß Du Deine Erkenntnis- und Segenswünsche auf ALLE ausgedehnt hast!!!
          Konnte ich mir doch mit dieser Deiner Erlaubnis, auch was nehmen, ich meine nur weil wir uns doch letztens mal nicht ganz grün waren 😉

          Danke!!!

          LG Khatti

        • adeptos sagt:

          @Khatti……gerne…… „Die Wahrheit“ ist Kostenlos und steht jedem zur Verfügung im Sinne von: „…Umsonst habt IHR es bekommen und Umsonst gebt es weiter…“ 🙂

        • Khatti sagt:

          Sehe ich auch so; adeptos, aber die Assoziationen die die Leute zu UMSONST haben, ist auch schonmal VERGEBENS / vergeblich, was die Grundlage des guten Geschäftes für so manch einen NWO Schreiberling ist, der sich eine goldene Nase oder Ruhm und Ehre oder weiß der Kuckuck was sowas verdienen will!!!

          Auf solchen Blogs bin ich regelmässig in Moderation, meist werde ich gar nicht veröffentlicht, aber das nehme ich inzwischen sportlich, so nach dem Motto, wer nicht will der hat!!! Was gemeint ist, dass ist OHNE GELD, frei verfügbar, für ALLE die wollen, genau wie die Luft zum ATMEN, Freie Energie !!!

          Einverstanden?

        • UBasser sagt:

          Aber natürlich, @Khatti! Genau so wie es @adeptos ausdrückte: „…Umsonst habt IHR es bekommen und Umsonst gebt es weiter…“

        • Khatti sagt:

          Man soll aber seine Perlen auch nicht vor die Säue werfen @UBasser!!!

          Nicht böse gemeint, überhaupt NICHT böse gemeint, damals nicht und sollte man heute auch versuchen nicht böse zu verstehen, ist es doch nur eine Methaper dafür, daSS es nichts bringt, Jedem alles anzubieten, schon gar nicht, wenn die Leute noch nicht bereit sind auch nur zuzuhören, oder zuzulesen!!!

          Zum Beispiel wäre es mehr als töricht, bei einer Pegida-Veranstaltung einen Vortrag von adeptos zu bringen, nur weil die behaupten, das christliche Abendland verteidigen zu wollen.

          In meinem Garten erlebe ich es derzeit wieder, verunkrautet und vermoost, muss der Boden erst bereitet werden, um neues Saatgut aufzunehmen, wenn das eine Chance haben soll!!!

          Oder …..man könnte auch sagen; das ist einer der Kriege, die geführt werden müssen, inwendig in jedem einzelnen damit das UMSONST nicht VERGEBENS ist!

          Heil Dir, UBasser

        • Freidavon sagt:

          Genau, „umsonst“ ist „vergeblich“ und „kostenlos“ meint etwas anderes.

        • UBasser sagt:

          Falsch, @Freidavon, „umsonst“ bedeutet nicht immer vergeblich, es muß diesbezüglich im richtigen Kontext gebracht werden. Wohingegen „Kostenlos“ prinzipiell auf eine materialistische Aussage hindeutet.

        • Freidavon sagt:

          „Falsch, @Freidavon, „umsonst“ bedeutet nicht immer vergeblich, es muß diesbezüglich im richtigen Kontext gebracht werden. Wohingegen „Kostenlos“ prinzipiell auf eine materialistische Aussage hindeutet.“

          Das ist ja aber auch alles etwas verwirrend. Also Deine Arbeit hier ist für die ausländischen Geldgeber nicht …kostenlos…, für die hier im Kreis zu führenden Deutschen Patrioten aber schon. Jedoch sind diese Bemühungen letztlich …vergeblich…, denn wir Deutschen Patrioten sind nicht …umsonst…wieder aufgestanden.
          Ich denke das hast Du gemeint.

        • UBasser sagt:

          @Freidavon, na haste Dich wiedermal geoutet? Lange hat Deine Antwort gebraucht. Betreust Du noch andere Blogs?

        • Freidavon sagt:

          Ich meine ich hätte mich schon öfter als Deutscher Patriot geoutet.

        • Khatti sagt:

          Also wenn ich das immer so lese….

          Ich hatte auch mal einen Blog erstellt, der war auch irgendwie gelungen, also mir hat es gut gefallen, was ich da an Themen zusammengestellt hatte, doch dann…….musste ich immer sowas lesen…..und dann wurde mir klar.

          Um Gottes Willen, wenn Einer oder Eine auf meinem Blog käme und mich so anmachen würde, wie das hier bei UBasser der Fall ist, oder noch schlimmer war es ja damals mit TerraGermania, ich würde durchdrehen, Schnappatmung und Aus die Maus!!!
          Ich würde das NICHT ertragen, niemals! Mir wurde auch klar, daß es mir nicht helfen würde, die Stänkerbacken zur SAU zu machen und zu sperren, und deshalb hab ich meinen schönen Blog wieder plattgemacht und das war das Beste was ich tun konnte!!!

          Denn: Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewänne und nähme doch Schaden an seiner Seele, gelle?

          Respekt an alle Aufklärer, die dieses Spannungsfeld ertragen, aushalten, tolerieren und offenbar kainen Schaden an ihrer Seele nehmen.

        • UBasser sagt:

          @Khatti, ich nehme es gelassen. Wenn eben jemand stänkern will soll er/sie. Nur wenn es aufdringlich persönlich wird, dann weiß ich, daß es einen Löschknopf gibt. 😉

        • adeptos sagt:

          @Khatti…..“Einverstanden“ ?……leider bin ich kein guter Geschäftsmann – denn ich kann niemanden „über den Tisch ziehen“ – bezw. Denken – „..wenn der so Dumm ist – dann bereichere ich mich doch schon mal an diesem..“…
          Dieses Denken und handeln liegt nicht in meinem Bewusstsein – denn – es sind ja genau diese Denkweisen UND Handlungen welche Arm und Reich erst entstehen lassen !
          Es sind genau diese Denkweisen und Handlungen welche KRIEGE erst entstehen lassen!
          Ich habe nichts dagegen -wenn einer eine „Erfindung“ macht und mit dieser Erfindung einen Haufen Kohle macht – aber „meine Bedingung“ dabei ist, dass dieser Mensch seinen Reichtum mit den Menschen in seinem Umfeld TEILEN SOLLTE – wenn ihn jemand um etwas „Beistand Bittet“ soll der Reiche sich nicht verschliessen – und schon gar nicht ZINSEN VERLANGEN !!!
          Zins Verlangen ist den Christen VERBOTEN – und zugleich Diebstahl – weil Forderung OHNE LEISTUNG !!! Das gehört sich nicht für einen „MENSCHEN“ !
          Zins Verlangen ist eine Konstruktion welche dem Volke Namens „VIRUS“ zuzuschreiben ist !
          Denn – wie gesagt – „Umsonst hat er es (diesen „Einfall“) bekommen – und Umsonst soll er dann mit anderen Teilen“ !!! Reichtum besitzen – egal in welcher Form – VERPFLICHTET denn
          „Reichen“ auch – mit anderen zu teilen – denn es KANN eine „Prüfung“ dieses Menschen sein –
          eine Prüfung seines Charakters und seiner Ethik !
          Als die Menschen „damals“ Jesus fragten warum es Menschen gibt welche „Verunstaltet“ sind – oder Blind und Lahm usw. und ob diese „..Gesündigt haben oder seine Eltern..“ hat ER Ihnen (angeblich) geantwortet : „…weder dieser noch seine Eltern – denn dieses ist ein Geheimnis Gottes..“
          Diese Aussage in der Bibel ENTSPRICHT NICHT der Wahrheit – Jesus hat geantwortet : “ An Ihnen werden die Werke Gottes Offenbar – diese Haben im Leben zuvor schwer Gesündigt und müssen nun ihr „Abweichen von der Wahrheit“ bezahlen – SO WIRKT DAS GESETZ DER RESONANZ – und Jesus seine Aufgabe von „Gott“ war es – dieses „Gesetz der Resonanz“ den Menschen VERSTÄNDLICH ZU MACHEN !!!
          Erstes Gesetz in der Welt = Polaritätsgesetz !
          Zweites Gesetz in der Welt = Resonanzgesetz !
          Leben wir nach den 10 einfachen Geboten welche an UNSER GEWISSEN und unsere Ethik appellieren – so haben wir ein Leben in Gesundheit……weichen wir immer wieder davon ab – so wird die „Strafe“ im Alter Krankheit sein -„Chronos“ sorgt dafür – denn Krankheit ENTSTEHT im INNEN – nicht im AUSSEN – ICH kann Euch dieses Versichern – denn ich habe das Jahrzehnte Studiert – eine Dissertation geschrieben und LEBE das auch – die LIEBE und das VERZEIHEN sind dabei wichtige Hilfen für UNS !!!
          Aber auch das „Standhaft“ sein und für die Wahrheit ein-Stehen !
          Es ist Wichtig , dass wir zur Wahrheit stehen – und Lügen ist eines der Schlimmsten Vergehen und eine „Basis“ um Krank zu werden ! Mal Heiss -mal Kalt – mal heiss -mal kalt – die „Säfte IM Körper“ bekommen ein durcheinander – es entstehen Süchte – Schwermuth – Depressionen usw.
          Warum – glaubt Ihr – giebt es gerade jetzt soooo viele Depressive Menschen -wo doch IM AUSSEN alles Glänzt und palletti ist ?
          die Antwort ist : Weil IM INNEN ein DURCHEINANDER HERRSCHT !!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          ============================
          Als die Menschen „damals“ Jesus fragten warum es Menschen gibt welche „Verunstaltet“ sind – oder Blind und Lahm usw. und ob diese „..Gesündigt haben oder seine Eltern..“ hat ER Ihnen (angeblich) geantwortet : „…weder dieser noch seine Eltern – denn dieses ist ein Geheimnis Gottes..“

          Diese Aussage in der Bibel ENTSPRICHT NICHT der Wahrheit – Jesus hat geantwortet : “ An Ihnen werden die Werke Gottes Offenbar – diese Haben im Leben zuvor schwer Gesündigt und müssen nun ihr „Abweichen von der Wahrheit“ bezahlen – SO WIRKT DAS GESETZ DER RESONANZ – und Jesus seine Aufgabe von „Gott“ war es – dieses „Gesetz der Resonanz“ den Menschen VERSTÄNDLICH ZU MACHEN !!!
          ============================

          Das klingt ja wie eine Selbsttragende Idiotie.

          Vom Reis – Kurzfilm über das Geldsystem

          Ab der 1 Minute geht es los.

          Ob die als Bettler im nächsten Leben zu sehen sind?

          Die wahren Drahtzieher der Politik – Rothschild`s Bankenkartell – FED

          Gruß Skeptiker

        • Illuminat sagt:

          Es gibt dieses Resonanzgesetz wie vom Adeptos behauptet, so nicht. Das Resonanzgesetz von Ursache und Wirkung betrifft auf einer rein energetischen Ebene, das ableben der Menschen, nicht irgendein materielles anderes Leben indem man dann irgendwie als Bettler dahinsiecht oder soetwas. Es hat auch nichts mit moralischen menschlichen Definitionen zu tun, sondern mit rein energetischen. Für die meisten ist das ohnehin irrelevant da sie sich nicht mit magischen Praktiken beschäftigen.

        • Khatti sagt:

          @ adeptos

          Ich habe nichts dagegen einzuwenden, wenn jemand von seiner (Aufklärungs)Arbeit leben kann, siehe die Blogs die auch für bestimmte Sachen Werbung machen, oder Bücher anbieten etc.

          Warum denn nicht?

          Es gibt eine Menge Formen der Korruption, Geld ist nur das im AuSSen sichtbare Symbol was ins Auge springt, wenns verlangt wird, oder im Übermaß vorhanden ist, was stutzig macht, oder gar Neid hervorruft, je nach dem.

          Außerdem: Was wirklich essentiell ist bei und für jedem Menschen, das kann man mit Geld NICHT kaufen; die besten Dinge im Leben sind IMMER FREI!!!

          Du bist „leider“ kein Geschäftsmann? Na ich würde sagen, Sei froh, fühle Dich privilegiert, daß Du kein Geschäftsmann bist, daß Du nicht bei allem was Du tust und lässt einen Hintergedanken hast, was wohl für Dich bei rausspringt, wenn Du…… oder wie Du Dich verhalten musst, um…um… um….. mehr und schneller und besser und den anderen mal zeigen was ’ne Harke ist; SEI FROH, daß Du nicht von dem Schacher-Geist infiziert bist!!!

          Gemeinnutz geht vor Eigennutz; oder man kann nicht Gott (der Wahrheit) dienen und gleichzeitig dem Mammon, das Du ganz genau, nehme ich mal an!!!

          Ansonsten: Einverstanden 🙂

        • Khatti sagt:

          Ein Wort vergessen…. hmmm..es sollte heissen:

          Das weisst Du ganz genau!!!

        • Skeptiker sagt:

          @Khatti

          Achte mal darauf wie der Film anfängt.

          Er ist kein guter Geschäftsmann.

          Aber der Film ist einfach genial gemacht.

          Spiel mir das Lied vom Tod (Originaltitel: C’era una volta il West; englischer Titel: Once Upon a Time in the West) ist ein von Sergio Leone inszenierter Italowestern aus dem Jahr 1968. Die italienisch-US-amerikanische Koproduktion zählt zu den erfolgreichsten Filmen dieses Genres überhaupt.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Spiel_mir_das_Lied_vom_Tod

          Gruß Skeptiker

        • Fritz sagt:

          „Diese Aussage in der Bibel ENTSPRICHT NICHT der Wahrheit“

          *LACH*

          So kann man es auch ausdrücken. Achtung:
          Hier ist mal wieder ein Schlickenfänger unterwegs…

        • Fritz sagt:

          Ach ja, dieses Video widme ich @… , na ihr wiSSt schon wer:

          Ehrlich gesagt verstehe garnicht, dass ich das mal früher gut fand. Es ist irgendwie „teuflisch gut“, aber nichts für die Ewigkeit, wenn ihr versteht, was ich meine.
          Und verdammt offensichtlich.

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Das klingt richtig asozial im Gehirn.

          Was für ein beschissener Zeitgeist, der Musik doch die Judenheit hervorgebracht hat.

          Alfred Schaefer über Bnai Brith, Redeverbote, Methoden der Umerziehung

          Ab der Minute 17 und 30 Sekunde geht es ja um das Versaubeuteln der Jugend, eben durch solche Musik.

          Hamburg damals 1968 – 1969

          Ich finde diese Musik einfach nicht versaut, woran liegt das nur?

          Gruß Skeptiker

        • Khatti sagt:

          Spiel mir das Lied vom Tod…

          oder hast Du nun endlich begriffen, daß Du KEIN Geschäftsmann bist?

          Nehmen wir mal an, daß:

          Einer oder Eine hat zu einem bestimmten Zeitpunkt, irgendwie nicht so den richtigen Durchblick, wie das denn weitergehen kann oder soll. An dem Zeitpunkt sucht man sich Verbündete, Menschen oder Gruppen, die in ähnlicher Richtung unterwegs sind und man findet die auch, irgendwie. Und wie das in allen Gruppen so ist, gibt es neben dem unvermeidlichen Alpha-Tierchen, eben auch andere, solche und solche, Anhänger, Freunde, Bekenner von den Ideologien besagter Alpha-Tierchen und man kommt einigermaßen bis gut klar.
          Diese AT’s – so werde ich die mal nennen, aus Gemeinheit, selbstverständlich, haben irgendwie schon eine Idee, die einem noch gar nicht so gekommen war. SInd in gewisser Weise Vorturner, erstmal und … Oooch….. das ist ja praktisch, und hört sich gut an, eine wahrhaft GÜNSTIGE Gelegenheit, und der Eine oder die Eine faSSt Vertrauen, weil da ja ein AT ist, der Bescheid weiß, hat er schließlich selbst gesagt!

          Mit der Zeit tauchen Fragen auf; Widersprüche, Zweifel keimen, Zweifel an dem oder der AT. Außerdem hat man ja inzwischen, auch ein bisschen Dank des AT’s Überblick / Durchblick / Plan, zumindest in der Vorstellung!!!

          Und dann kommt ein Bumms, Hammer und neee – so nicht, Ziel verfehlt!!!

          Entsetzlich!!! Die Folge ist ein inneres Ent-Setzen, einen Abstand nehmen, abrücken und eine gewaltige Portion Empörung. Die Empörung, so zeigt sich ist ausbaufähig, steigert sich täglich und es werden Rachepläne geschmiedet, Drohungen ausgesprochen, Maßnahmen angekündigt usw. usw. Kennt das jemand???

          Hast Du nun endlich erkannt, dass DU KEIN Geschäftsmann bist???

          Aber ein MANN!!!

          Ein MANN übernimmt die Verantwortung, für die Ent-Täuschung!
          Ein Mann besinnt sich und macht den oder die AT nicht für seinen
          (momentanen)Gefühlszustand verantwortlich, denn er weiß, um seine Mitarbeit, seine Mit-Täterschaft das AT zum AT hochzujubeln!

          Er weiß, daß er was wollte, hat auch entsprechend investiert, je nachdem was so gefragt war, Unterstützung des AT’s, Zeit, Vertrauen bis hin zum Gefühl von lieb haben!

          Jetzt ist aber alles umsonst gewesen, vergeblich, nicht kostenlos nee nee, man hat schon irgendwie investiert, sonst könnte man sich nicht so betrogen fühlen, oder? 😦

          Hast Du nun endlich verstanden, daß Du KEIN GESCHÄFTSMANN bist?

          Um jetzt mal nicht schon wieder Jesus und die Händler im Tempel zu bemühen, kann ja auch nicht jeder leiden, mal ein Hinweis zum drauf rum denken aus dem ZEN, wenn ich mich recht erinnere:

          TRIFFST DU BUDDHA UNTERWEGS, DANN TÖTE IHN!!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Ich möchte mal behaupten, was die wenigsten wissen, ist das hier.

          Also dieser USB Wandler hat ja wirklich die Besten Noten, siehe Testberichte.

          212 €

          http://www.henryaudio.de/?gclid=CI_HlYCEjtMCFYJuGwododkD1Q#reviews

          Also ich habe diesen Wandler nun mal nicht, sondern ein anderen Wandler.

          Fakt ist, wer über den Kopfhörerausgang die Mücke von You Tube hört, wird richtig beschissen.

          Weil was die im PC verbauen, dient nur der Tonwiedergabe, aber mehr auch nicht.

          Fakt ist, mit so einen Wandler, hört man kein Unterschied zwischen einer Original CD oder DVD.

          Allerdings muss man dann auch eine gute Anlage besitzen und das eben nicht über Logitech Lautsprechern hören, weil die bringen das nicht rüber.

          Wer solche Lautsprecher betreibt, ist da schon wesentlich weiter.

          Als Beispiel.
          https://www.lautsprecherbau.de/Magazine/Lautsprecherbau-Magazin-2016/September-2016/_Kleine-Teufel_8636,de,901253,15851

          Und dann klingt das richtig fett.

          SCHILLER – Sonne Live (HD 720p)
          (https://www.youtube.com/watch?v=cE9S63bQwdc)

          Gruß Skeptiker

  4. Illuminat sagt:

    Wir Deutsche fürchten weder Tod noch Teufel. Soll die Inkarnation des bösen Geistes die Erde betreten, oder schon betreten haben, ich erwarte ihn mit Freude, die letzte Schlacht wird kommen, ihr seid die Krieger Wotans und euer Gott wird euch große Macht verleihen wenn die Hörner des Krieges zur letzten Schlacht ertönen.

    Fürchtet euch nicht, seht mit Freude der letzten Schlacht entgegen, denn ihr werdet euch unsterblich machen.

    • adeptos sagt:

      @Schwaches Licht ….Sorry…..MEINE Darstellungen der „Dinge“ bezw. Sachverhalte in dieser Welt sind einfach ZU HOCH für Dich….Dein Bewusstsein schwimmt noch im Nebelmeer 🙂

  5. Manus sagt:

    Fundstuecke des Widerstands aus diesem Jahr. Vielleicht macht evt dem einen oder anderen Mut!

    und

  6. cheryll sagt:

    good

  7. arabeske654 sagt:

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,168,050 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: