Der letzte Akt

31

4. Mai 2017 von UBasser


In der Truppe rumort es offenbar gewaltig. Mit Reinhard Uhle-Wettler meldet sich nach Gerd Schultze-Rhonhof und Reinhard Günzel ein weiterer hochdekorierter General zu Wort. Es ist beschämend, dass sich die Bundeswehr ohne Widerspruch zum willfährigen Instrument dieser verbrecherischer Regierung machen lässt. Dabei benötigt es für einen erfolgreichen Sturz von Merkel und ihrer Sippe nicht viel. Ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen weniger Stunden vorbei.

Der letzte Akt

Offener Brief des Generals a.D. Reinhard Uhle-Wettler an die Regierung

Unsere Vorfahren setzten ihr Leben für den Bestand von Volk und Vaterland ein. Sie kämpften gegen die Ungarn, die Mongolen, die Türken und die Bolschewisten. Erstmals in der Geschichte unseres Volkes hat Deutschland eine politische Klasse, die es in aller Offenheit darauf anlegt, das deutsche Volk, auf dessen Wohl sie verpflichtet ist, gezielt in eine multiethnische, multikulturelle und multireligiöse Bevölkerung zu verwandeln. Deutschland „verändert“ sich, ist aus den Führungsgremien und der Presse zu vernehmen. Dies ist die Folge der verderblichen historischen Entwicklung.

Der Zweite Dreißigjährige Krieg (1914-1945) entmachtete, dezimierte, schwächte und beraubte das Deutsche Reich entscheidend und beendete schließlich seine Existenz. Nahezu ein Drittel des Reiches wurde abgetrennt und die deutsche Bevölkerung daraus mit Mord und Totschlag vertrieben. Das in vier Besatzungszonen geteilte Restdeutschland, die Bundesrepublik Deutschland unter der Herrschaft der westlichen Alliierten sowie die Deutsche Demokratische Republik unter der Herrschaft der Sowjetunion mußten sodann eine mehr als 45 jährige Besatzung erdulden. Diese führte im Rahmen einer von langer Hand wissenschaftlich geplanten und durchgeführten Umerziehung (Re-education), auch „Rezivilisierung genannt (Wolffsohn) zur Zerstörung der deutschen Seele und zur Schaffung eines neuen Deutschen.

Die über viele Jahrhunderte gewachsene Wertewelt, die Traditionen und Verhaltensnormen wurden planvoll abgebaut und durch eine Bußkultur in Verbindung mit kultureller Kollaboration ersetzt, die weder Würde, noch Stolz noch Selbstbewußtsein aufkommen ließen. Nationale Interessen und Staatsraison galten in der Politik nicht, wie sonst üblich, als maßgebliche Größen. Volk und Nation fanden als herausgehobene Werte keine Beachtung mehr. Wer solches vertrat, wurde und wird bis zum heutigen Tage regelmäßig als Rechter, Rechtsextremer (Verfassungsfeind!) oder gar als Neonazi ausgegrenzt und verfolgt. Gern wird auch unangepaßten Bürgern die unbestimmbare Narrenkappe des „Rechtspopulisten“ aufgesetzt.

Die Verteidigung des Eigenen ist obsolet. Als neues oberstes Ziel jeder Politik wurden die Menschenrechte propagiert, die weltweit zu verwirklichen seien. Dieses utopische Ziel entspricht genau dem missionarischen Weltherrschaftsanspruch der Vereinigten Staaten von Amerika. Dieser wird von der US-amerikanischen Großwirtschaft und Finanzoligarchie in Form eines Kapitalismus getragen , den Viele auch als Raubtier- oder Turbokapitalismus bezeichnen.

Eine wesentliche Verstärkung findet dieser Kapitalismus durch die besonders in Deutschland mächtige Ideologie des Kommunismus, vor allem in der Ausprägung des antifaschistischen Sozialimus. Dieser war von Anfang an international (Proletarier aller Länder vereinigt Euch!) und kann wie auch der Kapitalismus (Verbraucher aller Länder vereinigt Euch!) nur gedeihen, wenn sich die alten organisch gewachsenen Ordnungen von Familie, Volk und Nation zugunsten der angestrebten neuen Weltordnung auflösen. Diese führt unweigerlich zur Welt der Ameisen, (alle Menschen sind gleich!) deren anonyme Duftmarken bedenkenlos von den gleichgeschalteten Massen verfolgt werden. Der hier zum Ausdruck kommende utopische, universalistische Ansatz, den offensichtlich die Mehrheit der Deutschen bevorzugt, wird aber von ihren Nachbarn nur sehr zögerlich, wenn überhaupt, vertreten. Die Gefahr eines Deutschen Sonderweges und der Widerstand des Auslandes gegen deutsche Bevormundung liegen auf der Hand. Allen voran die Engländer, aber auch Franzosen, Italiener, Polen, Tschechen, die baltischen Völker, die Ungarn und andere lassen jedenfalls nicht erkennen, daß sie ihre weltweit geachtete Identität aufzugeben bereit sind.

Nun hat es den Anschein, daß der letzte Akt der deutschen Tragödie angebrochen ist. Die von Außen in Gang gesetzte Masseneinwanderung nach Deutschland führt durch seine grenzenlose Vermischung zu einer ethnischen, kulturellen und religiösen Auflösung von Volk, Nation und Kultur, die bald unumkehrbar ist. Das Zentrum Europas verwandelt sich in einen undefinierbaren „melting-pot“. Die Frage ist, ob Europa den Willen und die Kraft hat, dieser Destabilisierung des Zentrums, die sich zur Gefahr für den ganzen Kontinent entwickelt, energisch entgegenzutreten.

Gefahr im Verzug! „Scheitert Deutschland?“, fragt Prof. Arnulf Baring.

Thilo Sarrazin, Bundesbankdirektor a.D. sagt: „Deutschland schafft sich ab“,

General und Minister a.D. Jörg Schönbohm sagt: „Deutschland schwindet dahin, it is fading away!

Prof. Johann Braun sagt: „Nach menschlichem Ermessen hat Deutschland seine Zeit hinter sich.“

Und der Germanist Kanji Nishio sagt: „Durch die Strategie der Selbstverneinung und ethnischen Selbstauflösung wird in einem halben Jahrhundert das deutsche Volk in vermischtem Zustand anzutreffen sein. Dann wird man das Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts wie das antike Griechenland zum Gegenstand der Forschung machen.“

Ist also Deutschland nicht mehr zu retten? Sind die Deutschen müde geworden und ergeben sie sich widerstandslos ihrem Schicksal?

General a.D.
Reinhard Uhle-Wettler

per Mail zugesandt

..

Ubasser

31 Kommentare zu “Der letzte Akt

  1. HinterDenKulissen sagt:

    Ohne Worte

  2. Jeanie Jane sagt:

    Hier ein Arikel von dem Gateston Institute:The director of the UN office Geneva Michael Moller, has warned, that Europe must prepare for the future arrival of eight to ten Million Migrants, from Africa, Asia and the Middle East. Na dann gute Nacht fuer Deutschland. Die UN ist eine kriminelle Organisation run by OIC states und ist fuer diese Massenimmigration verantwortlich. Ich wuerde auch sagen, dass der Satan Soros (aka Gregory Swartz) hier kraeftig involved ist..

  3. Nezach sagt:

    Betreff Aufkleber:

    Hier ein passendes Motiv, welches helfen kann ein paar Menschen aufzuwecken.

    Jeder der nicht nur rumsitzen will, sollte anfangen Aufkleber mit dem Motiv zu bedrucken und zu verkleben. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel!

    • Skeptiker sagt:

      @Manus

      Ich sage ja: Afrika ja ist viel zu klein, nach Deutschland sollen sie alle rein.

      Hier der Zusammenhang.

      https://lupocattivoblog.com/2017/05/06/ich-erwarte-dass-sich-das-aendert/#comment-456806

      Gruß Skeptiker

      • GvB sagt:

        „Asyl“-Familien fliegen ja sicher bald auch 1. Klasse in den Urlaub. Ins Heimatland..

        Leserzuschrift-DE: Flüchtlings-Bevorzugung:

        Heute Nachmittag war meine Nichte zu Besuch, die in einer deutschen Großstadt bei der sogenannten Kindergeldkasse arbeitet. Ich fragte sie, wie es somit dem Kindergeld für Flüchtilanten gehandhabt wird, wenn diese ohne Ausweise ankommen. Sie sagte, dass diese hier locker neue Papiere erhielten und erst dann bei ihr vorstellig würden. Es sind Viele, die mehr Kindergeld bekommen, als meine Nichte netto im Monat verdient, was ihr sauer aufstößt…

        Da Kindergeldanträge müssen immer von beiden Elternteilenunterschrieben werden. Als ihr auffiel, dass beide Unterschriften oft von nur vom Vater getätigt waren, gab sie es an höherer Stelle weiter. Von dort wurde ihr aufgetragen, bei Flüchtilanten darüber hinwegzusehen und normal zu bearbeiten.

        Erpresste und gehirngewaschene Politiker geben diese Befehle ihrer Handler weiter.WE.
        https://hartgeld.com/sozialsysteme.html

        Tja.. ich würde der Nichte sagen: Such dir den anderen Job, oder.. überleg dir Sabotage..und mach ne Unterschriften-Fälscherwerkstatt auf..

        • Skeptiker sagt:

          @GvB

          Treffen sich zwei Psychiater in der BRD GmbH § Kotze KG.

          Sagt der Eine zu dem Anderen : Heil Merkel.

          Sagt der Andere:

          Heil Du Sie doch.

          Aber Merkel ist gar nicht krank, nein die will die Deutschen ausrotten.

          Der NWO-Plan hervorragend erklärt – Hooton-Plan etc.

          Gruß Skeptiker

        • GvB sagt:

          Ach @Skeptiker..da gibts nix mehr zu heilen.
          …und die Wahlwerbung greift auch nicht mehr. 🙂
          Ist das nicht interressant zu sehen, wie MR.100% EU-Schulz demontiert wird?
          Martin Schulzes Mittelmässigkeit , Verlogenheit und Frechheit zahlt sich eben nicht aus…
          und die FDJ-Matrone in Berlin muss nix tun.. als abwarten..
          So ist das in der BRD..
          Pest-oder Cholera…

        • Skeptiker sagt:

          Irgendwie sperren die immer die Videos von Ursula Haverbeck, aber da es immer neu hochgeladen wird.

          Ist wohl so, im Speziellen im Unerziehngslager der BRD GmbH& Kotze KG.

          Quelle des Bildes.
          http://www.agmiw.org/?p=6601
          ======================

          Ursula Haverbeck – Der Hooton Plan und die geplante Zerstörung Deutschlands

          Der Maulkorbparagraph 130 StGB Volksverhetzung

          Quelle:
          https://germanenherz.wordpress.com/2015/04/22/der-maulkorbparagraph-130-stgb-volksverhetzung/

          Gruß Skeptiker

      • Barry sagt:

        Kahane ist judisch, und hasse Deutschland.

  4. SELBSTSCHUTZ sagt:

    Grüß‘ dich, Morbus ignorantia! Wir haben soeben mal Deine sehr wertvolle Filmdatenbank besucht und vermissen dort die BESTE Dokumentation zu Adolf Hitler – bitte unbedingt aufnehmen und von dort als Sicherung herunterladen: https://archive.org/details/TGSNTtv.DE.

    Unsere eigene kleine Filmdatenbank unter https://logr.org/selbstschutz/filme-zum-aufwachen wartet auf Empfehlungen. 😉 Bleibe aufrecht und tapfer, wir finden Deine überarbeitete Weltnetzseite wunderbar!

  5. Tatar sagt:

    Hallo Morbusignorantia,

    Gutes Video zur Lage. MACROANALYSE

    Die Etschlichter sind der Zensur zum Opfer gefallen.

    Hier sichern und verbreiten. Ihre gesammelten Artikel als sehr huebsches BUCH. Extra fuer uns zusammengestellt!

    http://www.pdf-archive.com/2017/04/30/wof-r-wir-k-mpfen-weltanschauliche-grundlagen/

    MfG

    • Thor sagt:

      Es kommen doch immer wieder Desinformanten aus ihren Löchern gekrochen und versuchen die wenigen sehr guten nationalen Seiten zu unterwandern.
      Ich habe mir das Video bis zur Minute 11.32 angesehen.
      Schnell war klar, als die Rede, für das ausbeuterische jüdische Finanzsystem, mit dem Deckmantel Governance System umhängt wurde, aus welcher Giftküche dieses Video kam.
      Dann folgen Hinweise auf diverse Systemmedien, wie FAZ, Handelsblatt usw.
      Eine Hauptaussage des Videos ist dann, das Politiker Repräsentanten der Bürger seien, wie man weiß, alles demokratisches Geschwätz.
      Dann wird David D. Friedman, Sohn des Wirtschaftsnobelpreisträgers Milton Friedman, aus seinem Buch von 1973, The Machinery of Freedom zitiert und erstaunt stellt der Macher des Videos fest, wie punktgenau, 1973 seine Analyse war.Ja, das ist dann nicht mehr so schwer zu verstehen, wenn man weiß, das Obengenannte aus der selben Clique kommen, denen wir das ausbeuterische Wirtschaft und Finanzsystem zu verdanken haben.
      Weiter geht’s:
      dann wird doch tatsächlich die NWO derer, als Weltdemokratie bezeichnet.
      Dann kommt der Autor des Videos zu den Lösungsansätzen.
      Zitat:
      Option I, wäre den Zustand des jetzigen European Governance (Schäuble Wortschatz) umzuwandeln in ein demokratisches Europa.Da bedanken wir uns doch, soll nach Brüsseler Geschwafel aber bereits bestehen.Hier kurz von mir eingeworfen, von einem Zionisten aus erster Hand, Coudenhove-Kalergi, eine Erklärung was Demokratie eigentlich sei.Das nenne ich mal Aufklärung, was verstehen viele noch Demokratie-Gläubige (Wähler sämtlicher BRD Blockparteien) an dieser Aussage nicht ?
      Zitat:
      Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. … Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.“ (S.39)

      Hier bei Minute 11.32 war dann für mich Schluss mit dieser Propaganda aus jüdisch demokratischen Gefilden.
      Die Dreistigkeit des Ganzen, ergibt sich noch zusätzlich, dies in Verbindung mit der Netzseite Etschlicher zu bringen.Zufälligerweise kenne ich dieses Blog und weiß, um den nationalen,ehrlichen Charakter des Betreibers, der würde so eine Desinformation sofort durchschauen und sicher nicht mit seinem Namen verbunden sehen wollen.
      Also Leute, ihr seht der Feind steht mit seiner Propaganda überall und zieht sich das Tarnmäntelchen, der sogenannten alternativen Medien gerne über.
      Für diesen Videokanal sicher keine Empfehlung!!

      • Skeptiker sagt:

        @Thor

        Man gut das Du immer so kritisch bist.

        Magda Goebbels zog am Nachmittag des 22. April 1945 mit ihren Kindern in den Führerbunker.

        Am 28. April 1945 schrieb Magda Goebbels einen Abschiedsbrief an ihren Sohn Harald Quandt, damals 23 Jahre alt, der sich in einem Kriegsgefangenenlager in Kanada befand. Dieser Brief ist die einzige schriftliche Hinterlassenschaft von Magda Goebbels.
        „Mein geliebter Sohn! Nun sind wir schon 6 Tage hier im Führerbunker, Pappa, deine sechs kleinen Geschwister und ich, um unseren nationalsozialistischen Leben den einzigmöglichen ehrenvollen Abschluss zu geben

        … Ob Du diesen Brief erhältst weiss ich nicht, vielleicht gibt es doch eine menschliche Seele, die es mir ermöglicht letzte Grüße zu senden. Du solltest wissen, dass ich gegen den Willen Pappa’s bei ihm geblieben bin, dass noch vorigen Sonntag der Führer mir helfen wollte hier herauszukommen. Du kennst deine Mutter, wir haben dasselbe Blut, es gab für mich keine Überlegung. Unsere herrliche Idee geht zu Grunde, und mit ihr alles was ich Schönes, Bewundernswertes, Edles und Gutes in meinem Leben gekannt habe. Die Welt, die nach dem Führer und dem Nationalsozialismus kommt ist nicht mehr wert darin zu leben und deshalb habe ich auch die Kinder hierher mitgenommen.

        Sie sind zu schade für das nach uns kommende Leben und ein Gnädiger Gott wird mich verstehen, wenn ich selbst ihnen die Erlösung geben werde. Du wirst weiterleben, und ich habe die einzige Bitte an Dich: Vergiß nie, daß Du ein Deutscher bist, tue nie etwas, was gegen die Ehre ist und sorge dafür, daß durch Dein Leben unser Tod nicht umsonst gewesen ist. Die Kinder sind wunderbar …, niemals ein Wort der Klage oder ein Weinen. Die Einschläge erschüttern den Bunker. Die Größeren beschützen die noch Kleineren, und ihre Anwesenheit ist schon dadurch ein Segen, dass sie dem Führer ab und an ein Lächeln abgewinnen. Gott gebe, dass mir die Kraft bleibt, um das Letzte und Schwerste zu schaffen. Wir haben nur noch ein Ziel: Treue bis in den Tod dem Führer. Harald, lieber Junge – ich gebe dir noch das mit, was mich das Leben gelehrt hat: Sei treu! Treu dir selbst, treu den Menschen und treu deinem Land gegenüber … Sei stolz auf uns, und versuche uns in freudiger Erinnerung zu behalten …“

        Vielfache Aufforderungen, wenn schon nicht sich selbst, dann wenigstens die Kinder aus dem Bunker zu retten, beantwortete sie ablehnend. Laut Zeugenaussagen soll Magda Goebbels beim Anblick ihrer Kinder immer wieder in Tränen ausgebrochen sein.
        Am 1. Mai 1945 wurden die sechs Kinder des Ehepaar Goebbels mit Gift ermordet. Wie und von wem die Kinder getötet wurden, konnte nicht geklärt werden, daher ranken sich Spekulationen um ihren Tod. Laut Rochus Misch hat Magda Goebbels ihren Kindern Kakao verabreicht, in dem sie vorher ein Schlafmittel aufgelöst hatte. Danach habe sie ihren Kindern die Haare gekämmt und sie anschließend in weiße Nachthemden gesteckt. Während sie dies tat, habe sie ihren Kindern noch Hoffnungen gemacht, dass sie in ein paar Tagen wieder daheim in Schwanenwerder seien.

        Dann sei sie zusammen mit den Kindern und einem der Ärzte, vermutlich Ludwig Stumpfegger, ins Kinderzimmer gegangen. Nach anderen Berichten hat Magda Goebbels die Ermordung ihrer Kinder den anwesenden Ärzten alleine überlassen. Wieder andere Quellen sagen, dass nicht Stumpfegger die Kinder betäubt habe, sondern der SS-Zahnarzt Helmut Kunz und Magda Goebbels in seinem Beisein oder mit seiner Hilfe die Kinder getötet habe.[3][4] Zeugen sagten aus, dass Magda Goebbels nach der Ermordung ihrer Kinder schweigend Karten gespielt habe.

        Am 1. Mai 1945 gegen 21 Uhr töteten sich Joseph und Magda Goebbels mit Blausäure. Ihre Leichen wurden noch in derselben Nacht von Angehörigen der Bunkerbesatzung verbrannt. Am nächsten Tag gegen 17 Uhr entdeckten sowjetische Soldaten die Leichen der Eheleute Goebbels nur wenige Meter vom Notausgang der Reichskanzlei entfernt.

        Ob vor dem Verbrennen noch Gnadenschüsse abgegeben wurden, konnte insbesondere bei Magda Goebbels, deren Leiche nicht mehr vollständig war, nicht mit Sicherheit geklärt werden. Es ist bekannt, dass Joseph Goebbels solche Gnadenschüsse angeordnet hatte. Für den Fall, dass das Verbrennungskommando keinen Zweifel am Tod der beiden gehabt haben sollte, könnten die Gnadenschüsse unterlassen worden sein.

        Die Leichen der Kinder waren bereits zuvor in einer Kammer des Führerbunkers aufgefunden worden. Für Beweiszwecke wurden sie neben die verbrannten Leichen der Eheleute Goebbels gelegt, um für die sowjetische Wochenschau gefilmt werden zu können.

        Goebbels children. We are free.

        =============
        Nun werden meine Kommentare schon kopiert.

        https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/01/freiwillige-selbstkontrolle-mai-2017/#comment-14545

        Das war wohl die Kleinste.

        Ich bin der Meinung, wenn es sowas wie eine Absetzbewegung gegeben hätte, warum hat Magda Goebbels so grausam gehandelt?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Magda_Goebbels

        ================
        Das habe ich eben erst gefunden.

        EINWOHNERMELDEKARTE GIBT NEUE RÄTSEL AUF
        War Magda Goebbels Jüdin?

        http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/joseph-goebbels/war-magda-goebbels-juedin-47403164,view=conversionToLogin.bild.html

        Also ich glaube das nicht unbedingt.

        Gruß Skeptiker

        • Thor sagt:

          @Skeptiker
          Zitat:
          Das habe ich eben erst gefunden.
          EINWOHNERMELDEKARTE GIBT NEUE RÄTSEL AUF
          War Magda Goebbels Jüdin?
          http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/joseph-goebbels/war-magda-goebbels-juedin-47403164,view=conversionToLogin.bild.html
          Also ich glaube das nicht unbedingt.
          Gruß Skeptiker

          Also ich glaube das nicht unbedingt.

          Antwort von mir, dann verbreite doch so etwas nicht !!!
          Thor

        • Illuminat sagt:

          Hallo Skeptiker,

          du fragtest: „Ich bin der Meinung, wenn es sowas wie eine Absetzbewegung gegeben hätte, warum hat Magda Goebbels so grausam gehandelt?“

          Ich versuche dir mal zu antworten, zunächst einmal muss man sich vergegenwärtigen das eine solch eine Unternehmung sicherlich unter schärfster Geheimhaltung gelaufen wäre, außer Hitler und Himmler hätten da sicherlich nicht viele Bescheid gewusst.
          Dann kommt zum anderen hinzu das es eine Reise ohne Wiederkehr gewesen wäre, ohne Gewissheit. Ein Neuanfang, Neuaufbau, so wie ich es aus den vorhanden Quellen lesen konnte, sollen ja wohl nur eine ausgewählte Anzahl von Menschen diese Reise unternommen haben, handverlesen, ohne Verwandte, um das Verschwinden dieser, möglichst unbemerkt geschehen zu lassen. Ich habe mal eine Zahl gelesen, das es um die 10.000 gewesen sein sollen. Ob diese Zahl stimmt, oder nicht kann ich nicht beurteilen. Es wurde darauf geachtet das alle möglichst jung waren, Frauen und Männer.

          In Anbetracht der bevorstehenden Niederlage, wäre das auch die einzig logische Aktion gewesen. Weil was hätte man sonst tun sollen ? Hochrangige Führer, wie der Führer selbst oder Himmler, oder auch Goebbels hätten diese Reise niemals unternommen, für sie stand fest, sie leben oder sterben mit Deutschland.

          Wo wir jetzt aber gerade bei der Zahl waren, nehmen wir an es waren 10.000, wieviele könnten sie heute sein, nach 70 Jahren ? Jedenfalls nicht so viele, das sie da mit Leichtigkeit die ganze Welt übernehmen könnten, oder uns hier alle befreien könnten, das kann man sich abschminken. Ich denke das wir zum richtigen Zeitpunkt schon Hilfe bekommen werden, auch in Form bestimmter Waffensysteme, jedoch eins müssen wir uns bewusst machen, kämpfen, müssen wir schon selbst.

  6. […] zu erkennen geben – https://daserwachendervalkyrjar.wordp… Der letzte Akt – https://morbusignorantia.wordpress.co… Dem eklen Wurm der Deutschen Zwietracht den Spiegel vorhalten – […]

  7. Sigurd Hammerfest sagt:

    Werdet endlich selbstbewußt. Nehmt Euch ein Beispiel an der Glaubensfestigkeit der forcierten Einwanderer. Macht es ihnen nach, im Guten allerdings. Hört auf zu jammern und agiert. Jammern macht alles nur noch schlimmer, weil dadurch die Kraft zur Änderung fehlt.
    Es bringt nichts, sich untereinander intellektuell zu kritisieren und laufend anzugreifen; das machen Haltlose, die auf der Suche sind.
    Die Einigkeit macht frei; sie bündelt die Energie und erhöht sie. Wie schwierig ist es bloß, einfache kosmische Gesetze zu kapieren!
    Trocknet die „regierende Verbrecherbande“ schon in Euren Gedanken aus. Gedanken sind unheimlich starke Kräfte.
    Und auch nicht vergessen: Der Deutsche ist ein Stehaufmännchen! Das zum Trost.

  8. Thor sagt:

    Ein weiterer interessanter Artikel, der die Verbrechen der sogenannten Elite ans Licht der Öffentlichkeit befördert und sicher zu deren Aus beitragen wird, sollte dies mehr oder weniger Allgemeinwissen werden.

    Die Illuminaten wollen uns alle tot sehen: Bekenntnis eines abtrünnigen Illuminaten
    Posted on April 27, 2017 by Anders

    Zero Hedge 24 April 2017: Die Zahl der Menschheit stellt für die Elite ein Problem dar, denn sie kann ohne eine groß angelegte Pest oder einen Krieg nicht alle Notwendigen auszurotten, und nach einem solchen Ereignis könnte der Planet selbst nicht mehr nachhaltig sein.

    Rechts: Geor
    gia Guide-
    stones

    Die Schlüs-selfrage für die Elite: Wie kann man etwa 6 bis 6 ½ Milliarden Menschen töten, ohne die Welt zu zerstören?

    Die effizien-teste Metho-de wäre ein begrenzter Atomkrieg, der genügend wichtige Ziele zerstörte, um die Nachkriegs-Wirksamkeit der Großmächte zu minimieren, und zwar in einer Weise, die die meisten Kriegsnationen nicht bestrahlt. Der Schlüssel zur ganzen Gleichung ist, die Vereinigten Staaten auszulöschen.
    Der EMP (Electromagnetic Pulse – HAARP) ist die Waffe der Wahl. Dies würde die gesamte Infrastruktur lahmlegen, wie es in dem Buch “Ein zweites Mal” umrissen wurde mit Reduktion der Bevölkerungen in vorindustriellen Gesellschaften zur Folge.

    Die abgeschirmten Gemeinden der Elite könnten sich einfach zurücklehnen und den Bevölkerungen erlauben, sich selbst zu zerstören und ihre Anzahlen zu reduzieren. Nach einer Zeit (höchstwahrscheinlich schon geschätzt und vorbestimmt) könnten Söldnerkräfte der Elitisten entstehen, um die Überreste aufzukehren, sie zu versklaven und zu unterwerfen.

    Die Frage ist nicht, ob dies im Gange ist: denn das ist es. Die Elite verfolgt solche Pläne, wie sie im Iron Mountain Report * offenbart wurden, und die Geld-Interessen haben ihre Pläne schon lange fertiggestellt, bevor (Rothschild Agent) Edward Mandel House den “Philip Dru, Administrator” schrieb.
    Sie haben noch nicht ihre Ära eingeleitet; Sie werden es nicht tun, bis sie sicher sind, dass sie es mit Erfolg tun können können, aber sie werden es schließlich versuchen.
    * Krieg war ein Teil der Wirtschaft. Daher war es notwendig, einen Kriegszustand für eine stabile Wirtschaft zu konzipieren. Die Regierung, die Gruppe theoretisiert, würde ohne Krieg nicht existieren, und Nationalstaaten existierten, um Krieg zu führen. Jedoch Substitute für Krieg, um Krisenstimmung zu machen, seien Fiktionen wie Aliens und “Klima-Wandel”.

    Henry Makow 25 April 2017: Der niederländische Finanzmann Ronald Bernard bestätigt, die Illuminaten seien “eine vernichtende Kraft, die unsere Eingeweide hassen, sie hassen die Schöpfung, sie hassen das Leben. Und sie wollen alles tun, um uns völlig zu vernichten. “

    Er bestätigt auch, dass alle Geheimdienste diesen Satanisten dienen, die Kinderopfer benutzen, um ihre Mitglieder zu erpressen.

    Irma Schiffers im Gespräch mit Ronald Bernard
    Hier ist die Abschrift der englischen Untertitel des obigen Videos.

    Bernard: … Eines der Dinge, die ich herausgefunden habe … geht um Geheimdienste; Sie denken, dass sie da seien, um ein Volk, ein Land usw. zu dienen und zu schützen, aber sie sind tatsächlich kriminelle Organisationen. Wir reden über die Finanzierung von Kriegen, die Schaffung von Kriegen, so dass sie im Grunde viel Elend in dieser Welt schaffen. Geheimdienste werden vor nichts zurückweichen. Nichts. Aber sie haben auch ihre Geldströme, weil sie mit Drogen oder Waffen handeln oder sogar Menschen. All das Geld muss irgendwo hingehen. Alles muss finanziert werden

    Schiffers: Du sagst “wenn”, aber du könntest bestätigen, dass sie es alle tun. Alle?

    Bernard: Sie alle, ja.

    Schiffers: In Ordnung. Kannst du mir das Schlimmste erzählen, was passiert ist, was den Kipppunkt in deiner Situation verursacht hat?

    Bernard: … Ich habe darauf trainiert, Psychopath zu werden, und ich bin gescheitert. Ich habe das Training nicht abgeschlossen und bin kein Psychopath geworden. Mein Gewissen kam zurück und der schwierigste Teil für mich war, weil ich dort einen so großen Status hatte. Ich war erfolgreich Ich wurde mit den Leuten vertraut, die auf dieser Ebene spielen. Diese Leute, die meisten von ihnen, waren Luziferianer. Dann kann man sagen, Religion sei ein Märchen, Gott existiere nicht, nichts davon istrichtig. Nun, für diese Leute ist es Wahrheit und Wirklichkeit. Und sie dienten und hier und hier etwas Geistiges, was, sie Luzifer nannten. Ich war auch in Kontakt mit diesen Kreisen, nur ich lachte darüber, denn für mich waren sie nur Klienten. Also ging ich zu Orten namens Kirchen des Satans …

    Bernard: Ja, meiner Meinung nach ist die Finsternis und das Böse in den Menschen selbst. Ich habe noch nicht die Verbindung gemacht. Also war ich Gast in diesen Kreisen und es amüsierte mich sehr, alle diese nackten Frauen und die anderen Dinge zu sehen. Es war das gute Leben und dann, irgendwann wurde ich eingeladen, weshalb ich Ihnen das alles erzähle, um an Opfern im Ausland teilzunehmen. Das war der Bruchpunkt. [Mord an] Kindern …

    Dann fing ich langsam an zu einzubrechen. Ich habe sehr viel als Kind erlebt und die Wirklichkeit hat mich zutiefst berührt. Alles hat sich geändert. Aber das ist die Welt, in der ich mich selbst gefunden habe. Und ich habe angefangen, Aufträge in meinem Job zu verweigern. Ich konnte es nicht mehr machen Das hat mich zu einer Bedrohung gemacht. Für sie natürlich. Ich war nicht mehr in der Lage, optimal zu funktionieren.

    Der Zweck der ganzen Sache ist schließlich, dass sie die Welt in ihrer Tasche haben. Mich zu erpressen erwies sich als sehr schwer, wenn ich auf sie zurückblicke. Sie wollten das mittels diese Kinder tun. Und das hat mich gebrochen.

    Schiffers: Ist das … erzählst du mir nichts Neues … was machen sie auch in der Politik?

    Bernard: Wenn Sie dies googlen, finden Sie genug weltweite Konten, um zu wissen, dies ist kein Walt Disney Märchen. Leider ist die Wahrheit, dass sie weltweit dies seit Tausenden von Jahren tun. Ich habe einmal Theologie studiert und sogar in der Bibel finden Sie Hinweise auf diese Praktiken mit Israeliten. Der Grund, weshalb die ersten zehn israelitischen Stämme verbannt wurden, war wegen dieser Rituale mit Kindern, einschließlich des Opfers der Kinder (Moloch- Hinnoms Tal). Es gibt eine ganz unsichtbare Welt. Sie ist real. Sie sprechen wirklich über eine finstere Kraft und eine Manifestation des Lichts. Also war ich darauf angewiesen, Theologie zu studieren, um alles zu verstehen …

    Schiffers: Das ist beängstigend, denn wenn du darin gräbst, findest du das Tavistock Institute und Geisteskontrolle, MK Ultra / Monarch und dergleichen …

    Bernard: In all diesen Studien und Entdeckungen fand ich ein Dokument, das sie natürlich behaupten, Dreck sei. Die Protokolle von Zion. Heutzutage empfehle ich jedem, das ganze unglaublich langweilige Dokument zu lesen, es bloss durchzuarbeiten und es durchzulesen.

    Schiffers: Wir reden über den Zionismus.

    Bernard: Ja. Na sicher. Wenn Sie die Protokolle von Zion lesen und sie wirklich studieren und verstehen, dann ist es wie das Lesen der Zeitung des täglichen Lebens. Die Menschen erkennen nicht, was die Realität ist. Und wir sind alle programmiert, wenn man es wagt zu sagen, dass man gegen den Zionismus ist, dann bist du als Antisemiter gebrandmarkt. Dann bist du böse, gem. den Luziferianern, den Satanisten, was auch immer man sie nennen willt

    (Die Illuminaten) tragen einen intensiven Hass, Wut, die Leute, die die Schwere davon verstehen, sind nur wenig. Denn das ist eine vernichtende Kraft, die uns bis in die Seele hasst. Sie hasst die Schöpfung. Sie hasst das Leben. Sie wollen alles tun, um uns völlig zu zerstören. Die Menschheit zu teilen und erobern, das ist ihre Wahrheit. Solange man sie auf der Grundlage von politischen Parteien, Hautfarbe usw. teilt, dann macht man aus luziferischer Sicht das, um die vollen Fähigkeiten ihres Feindes zu unterdrücken. Sie können nicht für sich selbst aufstehen, denn wenn das passieren würde, würden die Luziferianer verlieren. Dann würde dieses Monster, das gierige Monster, verschwinden.

    Vereinen. Vereinen. Kommt zusammen, und die ganze Scheißgeschichte hört auf zu existieren.

    Quelle:http://new.euro-med.dk/20170427-die-illuminaten-wollen-uns-alle-tot-sehen-bekenntnis-eines-abtrunnigen-illuminaten.php

  9. Andy sagt:

    „Der Zweite Dreißigjährige Krieg (1914-1945) entmachtete, dezimierte, schwächte und beraubte das Deutsche Reich entscheidend und beendete schließlich seine Existenz.“
    Herr a.D., das mit dem entmachten, dezimieren und berauben stimmt wohl, aber „beendete schliesslich seine Existenz“ (Deutsche Reich) ? Unter welchem BW-Geraet oder Schreibtisch haben sie sich zumindestens seit 1973 verkrochen ?

  10. Thor sagt:

    Extrem wichtige Schrift vom Albert-Schweizer-Kreis, sollte jeder Deutsche gelesen haben,vor allen Dingen, anders als bei Hartgeld/Eichelburg, hat diese Analyse Hand und Fuß und ist logisch mit viel Wissen analysiert.Das Beste, was ich bisher zu diesem Thema gelesen habe.
    Letztlich besteht der Artikel aus 8 PDF-Seiten, hier der Link:

    http://www.kulturkampf2.info/index-ask.html

    Ebenso „überraschend“ wie Trump gewählt wurde
    und es zum Brexit kam – ist ganz logisch vorauszusehen:
    Marine Le Pen wird am 7. Mai 2017
    definitiv zur Präsidentin Frankreichs gewählt werden!
    – und was sich danach in Europa und der Welt voraussichtlich noch ereignen wird
    In den Jahren seit der Jahrtausendwende ist deutlich geworden, daß sich die gesellschaftliche Entwicklung genau so vollzieht und alles so kommen wird, wie es die großen europäischen Seher für unsere heutige Zeit vorausgesagt haben. Wer sich mit dem Thema Prophetie gründlich befaßt hat, erkennt unschwer, daß sich bisher schon ein Großteil der Prophezeiungen für unsere Zeit erfüllt hat und wir uns nun in der hochbrisanten Phase der globalen Krisenentwicklung befinden.
    Die Gräben zwischen Linken und Rechten, zwischen Ost und West, zwischen Establishment und Volk, zwischen Migranten und Einheimischen, zwischen ahnungslosen dekadenten Gutmenschen und Patrioten wurden in den letzten Jahren immer tiefer – die Polarisierung in der gesamten westlichen Gesellschaft ist so extrem geworden wie niemals zuvor! In vielen europäischen Staaten und auch in den USA liegt eine (noch bis vor kurzem nicht für möglich gehaltene) Bürgerkriegs-Stimmung in der Luft und die Spannungen zwischen den unversöhnlich gespaltenen Lagern verschärfen sich noch immer weiter!
    Patrioten, es gilt nun sehr wachsam zu sein! Denn zur Zeit häufen sich die Indizien dafür, daß es schon in den kommenden Wochen in verschiedenen Bereichen zu einer gewaltigen Zuspitzung der Krisenentwicklungen kommen und 2017 das prophezeite große Katastrophenjahr werden wird. Es kann nun alles ganz schnell gehen – schneller als es die meisten von Euch für möglich halten!
    Die Gefahr des Zusammenbruchs des Euro und der gesamten EU ist so groß wie niemals zuvor, besonders die Präsidentenwahl in Frankreich am 7. Mai und die kommenden Wochen sind entscheidend dafür, ob die Prophezeiungen verschiedener großer Seher für das, die gesamte Welt von Grund auf verändernde Krisen-, Katastrophen- und Wendejahr für 2017 zutreffend sind oder nicht.
    Vorab einige wichtige Indizien, die für die erste Jahreshälfte
    des größten Katastrophenjahres der Menschheitsgeschichte vorausgesagt wurden
    Durch analytische Auswertungen von Hunderten Prophezeiungen großer europäischer Seher durch verschiedene Prophetie-Forscher hat sich in den letzten Jahrzehnten ein immer deutlicheres Bild der bedeutendsten Krisenereignisse im prophezeiten Katastrophenjahr am Beginn des Wassermannzeitalters herauskristallisiert. Nachfolgend in Kürze die wichtigsten prophezeiten Ereignisse für die Zeit bis Sommer des besagten Jahres:
    Ein erstes Indiz ist ein früher Frühling mit einem außergewöhnlich warmen März, zudem soll sich in der ersten Jahreshälfte ein Vulkanausbruch in Europa ereignen. Die großen Krisen, die für das Frühjahr des großen Schicksals- und Wendejahres vorausgesagt wurden, sind eine weltpolitisch bedeutsame Krise um Israel/Palästina, eine Krise um den Iran, eine Kosovo-Krise, eine Krise in und mit der Türkei, gewaltige Unruhen im Frühjahr auf den Straßen in Frankreich und Italien, ein sehr überraschender Zusammenbruch der Weltwirtschaft und eine darauf folgende gewaltige Inflation, Handlungsunfähigkeit der westlichen Regierungen, viele Erdbeben im späten Frühjahr, evtl. auch das große Beben in Kalifornien, ein „Mord am dritten Hochgestellten“, der auf dem Balkan stattfindet, ein großes Bomben-Attentat in New York (es könnte allerdings auch die Attentate vom 11. September 2001 gemeint sein), ein kurzer Atomschlag der USA gegen den Iran, Kriege bzw. Bürgerkriege im Osten Afrikas, die Gründung des Staates Palästina und ab ca. Juni eine allergewaltigste Kirchen-Krise mit einem Blutbad im Vatikan und der Flucht des Papstes nach Deutschland.
    Hier einige Ereignisse davon, die schon eingetreten sind: Den von mehren großen Sehern in Deutschland vorausgesagten auffällig warmen März hatten wir definitiv dieses Jahr – der März 2017 ist in Deutschland als der wärmste März seit der Wetteraufzeichnung eingegangen! Die politischen Revolutionen in Rußland (siehe russische Befreiungsbewegung unter Führung von Wladimir Putin), in Ägypten und einigen anderen Ländern, die für einen gewissen (zeitlich schwer einzuordnenden) Zeitraum vor der großen Schicksalswende prophezeit wurden, haben schon längst stattgefunden. Was allerdings noch aussteht, ist eine Revolution in Saudi-Arabien bzw. ein geo-strategisch bedeutsames Umschwenken Saudi-Arabiens, aber vielleicht wird sich diesbezüglich in den nächsten Monaten noch etwas tun – militärisch bedeutsame Vorgänge können ja auch im geheimen geschehen.
    Die für das große Katastrophen- und Wendejahr prophezeiten Krisen auf dem Balkan, um den Iran und auch um Israel/Palästina beginnen sich gerade zuzuspitzen (Anmerkung: Dafür gießen die Einweltler zur Zeit gewaltig Benzin ins Feuer), auch die vorausgesagte Kirchenkrise bahnt sich seit ca. Februar 2017 an (siehe hinten), wird jedoch von den System-Medien (noch) verheimlicht. Ebenso sieht es nun danach aus, daß es dieses Jahr (wahrscheinlich ca. Ende Juni 2017) zur Gründung des Staates Palästina kommen wird (siehe weiter hinten). Auch einen Vulkanausbruch hatten wir dieses Jahr schon in Europa – in der Zeit eines längeren Ausbruchs des Ätnas wurde im März sogar für einen Tag der Flugverkehr über Sizilien eingestellt.
    Daß sich der ebenso für das große Schicksalsjahr prophezeite plötzliche Zusammenbruch der Weltwirtschaft samt einer gewaltigen Inflation nun anbahnt und warum es in einigen europäischen Staaten zu massivsten sozialen Unruhen bis hin zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen wird, daß erläutere ich in den nachfolgenden Kapiteln, das müßte ab ca. Mitte Mai 2017 ersichtlich werden.
    Schon in Kürze wird sich herausstellen, ob die Ereignisse, die nun in den kommenden Wochen und Monaten eintreten werden, mit den Prophezeiungen der großen Seher tatsächlich übereinstimmen – ob 2017 das große Schicksalsjahr ist oder nicht. Dabei ist zu bedenken, daß nicht unbedingt sämtliche Prophezeiungen zutreffend sein müssen, denn manche können ja auch durchaus nicht richtig sein bzw. falsch interpretiert worden sein.
    Die von großen Sehern für die Wende zum Wassermannzeitalter prophezeiten höchst dramatischen Ereignisse und Entwicklungen sind schon längst in vollem Gange! Jedoch selbst die meisten besserinformierten Patrioten, die von dem bösen Spiel, das die JENEN mit den Menschen und Völkern treiben, schon so einiges wissen, begreifen noch immer nicht, wie ernst die Lage ist und daß jetzt in Kürze die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte beginnen wird.
    Termingerecht werden für den bevorstehenden Kollaps des globalen Wirtschafts-
    und Finanzsystems Sündenböcke in Stellung gebracht – Donald Trump und Marine Le Pen
    Daß sich die gesamte Welt nun in einer gewaltigen gesamtgesellschaftlichen Umbruchphase befindet, ist jetzt nicht mehr zu verkennen. Wer um den Zustand, die Hintergründe und Zusammenhänge des westlichen Gesellschaftssystems weiß, der erkennt auch, daß dieses höchst korrupte und in jeglicher Hinsicht extrem heuchlerische und perverse judäo-anglo-amerikanische MEGA-System der „westlichen Wertegemeinschaft“ kurz vor dem Zusammenbruch steht. Verschiedenste Ereignisse und Entwicklungen der letzten Jahre lassen dies immer deutlicher werden.
    weiterlesen
    Um zu höherer Erkenntnis zu gelangen, braucht es sowohl der Fähigkeit zum logischen als
    auch zum analogen Denken – sowie der Beherzigung der inneren Stimme!
    ***
    CHYREN

    http://www.kulturkampf2.info
    Marine Le Pen wird am 7. Mai 2017 definitiv zur Präsidentin Frankreichs gewählt werden! (PDF)

    • Irmchen sagt:

      Ja Thor, wenn man mit wachen Augen durchs Leben geht, kann einem nicht verborgen
      bleiben, was gegenwärtig um uns herum so geschieht.
      Es wird in absehbarer Zeit wirklich und wahrhaftig sehr viel passieren was die meisten
      Menschen nicht verstehen und verkraften werden.
      Diejenigen, die sich nie mit den Geschehnissen auseinander gesetzt haben, wird
      es hart treffen.
      Deinem Kommentar kann ich in vollem Umfang nur zustimmen, wird sind mitten
      im Umbruch und die Meisten merken es nicht einmal.

  11. Thor sagt:

    @UBasser
    also UBasser dein Vorwort, Zitat:
    Ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen weniger Stunden vorbei.
    Ja, das wär’s und genau das sollte passieren, dann können wir, Deutsche, wenigsten noch in den Geschichtsspiegel sehen.
    Was haben wir uns in den Dreck treten lassen, ins Gesicht spukt man uns bis heute, nur wenigen kümmert’s. So etwas, gab es in der bekannten Geschichte noch nicht.
    Aber eins ist Gewiss, dann zerschlagen sie uns sofort.Wir sind umgeben von Feinden, im Land sieht es nicht besser aus, und das Schlimmste, die cirka 80,000 US Besatzer vor Ort, die werden sicher nicht zusehen und sofort zuschlagen.

    Warum kommen solche Aussagen immer erst a.D. ?
    Die Aussagen sind in der Gesamtheit sicher fast richtig, aber bringen uns keinen Schritt nach vorn.
    Alles was dieser Offizier sagt ist bekannt, er hätte in seiner Dienstzeit handeln sollen.

    Und hier, absoluter Blödsinn von Herrn a.D.
    Zitat:
    Die Gefahr eines Deutschen Sonderweges und der Widerstand des Auslandes gegen deutsche Bevormundung liegen auf der Hand.

    Was ist das für ein Schwachsinn, weiß er nicht das diese BRD Regierung, weiter nichts ist, als eine Kolonial/Besatzer/Vasallen-Regierung, für uns gibt es keinen selbstständigen Weg.
    Und dann:: Widerstand des Auslandes gegen deutsche Bevormundung, einfach nur noch lächerlich.
    Ihn reicht wohl noch nicht, der Widerstand der uns täglich entgegengesetzt wird, da muss er noch weiteren Widerstand des Auslandes erfinden und natürlich deutsche Bevormundung, wie wäre es, mit deutschen Welteroberungsgelüsten, kennen wir doch, oder?
    Über uns bestimmen ganz andere Mächte und die haben ihren Sitz an der Wallstreet/Ostküste.
    Nächste Zitat
    —Allen voran die Engländer—, aber auch Franzosen, Italiener, Polen, Tschechen, die baltischen Völker, die Ungarn und andere lassen jedenfalls nicht erkennen, daß sie ihre weltweit geachtete Identität aufzugeben bereit sind.
    Ich bin erstaunt, die Engländer und Franzosen haben eine weltweit geachtete Identität ? Wohl als Kriegstreiber.
    Er sollte doch wissen, wie es in diesen genanten alliierten Ländern aussieht, selbst hier geht die eigentlich autochthone Bevölkerung Stück für Stück zurück,von eigentlicher englischer oder französischer Identität, ist kaum noch etwas zu merken.London hat beispielsweise einen islamischen pakistanischen Bürgermeister, Namens Sadiq Aman Khan, hier könnte man schadenfroh werden, die uns so viel Unglück in den letzten 103 Jahren gebracht haben, sind selbst im Multikultischmelztiegel der jüdischen Hochfinanz gefangen.
    Thor

    • Kleiner Eisbär sagt:

      So ist es Thor!

      Ergänzend dazu…

      „Ein echtes Glanzlicht ist dabei die Schrift „Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten“ (hier lesen), des damals in Frankreich lebenden Juden Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz auch schrieb:

      “… daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war …”

      Zur Demokratie und den Menschenrechten sagte er:

      „… Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzusichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt …

      … Wird man darin erinnert, was in den Menschenrechten festgelegt ist, dann fragt man sich nicht mehr, ob dies die “Menschenrechte” sind, sondern, ob es die “Rechte der Juden” sind …“

      Nachdem Roger Dommergue in seiner Schrift den Zustand der Welt von 1989 geschildert hatte, kam er zu folgendem Schluß:

      “… Hitler hätte niemals auch nur den Schatten eines Schattens dieser Schrecken geduldet …

      …Alle diese Schrecken sind die radikale und absolute Antithese zu Adolf Hitlers “Mein Kampf”. Wer dieses Buch heute liest, wird voll und ganz zu dieser Überzeugung kommen.

      Nichts von alldem wäre unter der Regierung eines Hitlers möglich gewesen. Er wollte vielmehr diejenigen, die diese Schrecken in die Welt setzen und den Menschen und den Planeten zum Selbstmord treiben, daran hindern, solche Schäden anzurichten.

      Begreifen Sie jetzt langsam, warum Heidegger schwieg? …

      … Hitler wollte sein Land und die Welt von der Diktatur des Dollars befreien, welche die Länder in die Sklaverei geführt hat, indem man sie unter der ungeheuren Last der Schulden zusammenbrechen ließ. Er wurde von der “jüdischen” Macht der Hammer-Marxisten geschlagen, die ihm schon 1933 offen den Krieg erklärt hatten, wie die Presse der USA formell bestätigte.

      Seit 1933 legte die anglo-amerikanische Presse in der Tat Zeugnis dafür ab, daß sich die “Juden” mit Deutschland im Krieg befanden.

      Bekannte Bücher (Kaufman, Nizer) haben sogar lebhaft den Völkermord an den Deutschen empfohlen. Wer weiß das? (siehe Faurisson-Dokumente). Wir erwähnten bereits die Tatsache, daß bei der Besetzung Europas Russen, Amerikaner und Franzosen deutsche Menschen massakriert und vergewaltigt haben, während in der deutschen Wehrmacht im Feindesland für Vergewaltigung strengste gesetzliche Strafen drohten.

      Hitler wurde der Krieg erklärt, weil er eine neue Wirtschaftsordnung einzuführen begann, aus der das “jüdische” Spekulantentum restlos verbannt werden sollte. Das ist, wie wir bereits sagten, die wahre Ursache des Krieges …

      … Die deutsche Familie wurde zu einer Zelle der Volksgemeinschaft, während sie in der demokratischen Welt von 1988 total kaputt ist. Die Mutter durfte sich um ihre Kinder, ihre Familie und ihr Heim kümmern.

      Heute wissen wir, daß viele Kinder, die straffällig werden, aus kaputten Familien stammen oder aus solchen, wo die Mutter intensiv außerhalb des Hauses arbeitet…

      … Der Arbeiter fühlte sich geachtet, und die 6 Millionen deutschen Kommunisten wurden Anhänger des Führers. Die sozialen Reformen und die Verbesserung der Moral, die Hitler in wenigen Jahren verwirklichte, indem er sein Volk von allen liberal-bolschewistischen Einflüssen befreite, waren überwältigend.

      Jeder, der guten Willens ist und der das Problem untersucht hat, wird darin mit mir übereinstimmen, es sei denn, er leugne die Wahrheit. Nur Beeinflussungen und Böswilligkeit können Anlaß dafür sein, diese für jedermann offensichtliche Tatsachen zu bestreiten.

      Zum besseren Verständnis muß untersucht werden, was Hitler tun wollte und was er getan hat. “Mein Kampf” und “Der Mythos des 20. Jahrhunderts” von Rosenberg muß man gelesen haben, um die völlig jüdische Fäulnis der Welt in den letzten 50 Jahren der Geschichte zu erkennen. Im übrigen ist kein Dialog über den Nationalsozialismus mit irgend jemandem möglich, dem dieses elementare analytische Denkvermögen fehlt. Erforderlich ist ferner eine Kenntnis der wesentlichsten Forschungsarbeiten der Historiker der revisionistischen Schule, die vor allem die gewaltige Hysterie und den bösen Willen entlarvt, mit denen der Spuk der “6 Millionen Vergasten” betrieben wird.

      Da das Wesen Hitlers und des Nationalsozialismus in der Geschichte der Wiederauferstehung eines Volkes einmalig ist, wissen die stiefelleckenden Zeitungsschreiber der Beschnittenen nichts mehr anderes als Hitler des “Satanismus” zu bezichtigen. Sie haben aber nichts, womit sie etwas beweisen könnten, und machen sich die Sache einfach.

      …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

  12. Rollo sagt:

    Moege jemand dem General doch bitte folgende 2 Links zusenden, damit er erfaehrt, dass es noch Aufrecte Deutsche gibt:

    http://www.pdf-archive.com/2016/02/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf

  13. arabeske654 sagt:

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig, jedoch mindestestens 2 Mal täglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 2,966,393 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: