„Ich schweige nicht“ – Der Mann, der das Schweigen brach

53

23. Juni 2017 von UBasser


„Ich schweige nicht“ – Es waren drei einfache Worte, die das betroffene Schweigen bei einer Veranstaltung unter dem Titel „Was heißt hier Wahrheit?“ am jüngst abgehaltenen Evangelischen Kirchentag in Berlin durchbrachen. Es war eine der vielen offiziellen Schweigeminuten für die Toten unter den Geflüchteten. Ein sensibles Thema und trotzdem verspürte ein Mann den Drang, genau das Gegenteil dessen zu tun, was die versammelte Gemeinde erwartete: Er verspürte den Drang zu sprechen. Der Mann, der das Schweigen brach, heißt Nikolai und ist Grundschullehrer in Berlin. Seine Motivation das Schweigen zu brechen? Die Wahrheit.

Quelle: Pressefreiheit24

„Wenn man sich für die rechte Sache einsetzt, kann einem nichts passieren.“ Ob Nikolai weiß, daß in der BRD seit 1994 jährlich ca.2000 politische Urteile gegen Deutsche verhangen wurden und werden, die auch nur ihre Meinung sagten? Tendenz seit 2015 stark steigend! „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – ja, das ist ein altes deutsches Sprichwort. Seit mehr als 500 Jahren sind die Deutschen politisch aktiv, länger als jedes andere Volk auf der Welt. Der Deutsche will Gerechtigkeit, für sich und auch für andere. Das ist der Antrieb fast aller Deutschen – auch von jenen, die heute noch Schweigen. Doch dieses alte Sprichwort, daß Schweigen Gold ist, hat den Ursprung bei Zwischenmenschliche Beziehungen – ist es da nicht mitunter besser, einfach zu schweigen, wenn das Gegenüber bereits schon mehr als nur aufgebracht ist? Doch in der Politik hat Schweigen nichts zu suchen! Leider bevorzugen die meisten Insassen des BRD-Bundestags diese Variante, weil es ihnen tatsächlich nur um ihre gesicherten Diäten und Pensionen geht.

Was dieser Nikolai vollbrachte, würde ich nicht unbedingt als Heldentum ansehen, sondern ihn als einen verantwortungsvollen Menschen, der einen wichtigen Impuls im Umgang mit der verlogenen BRD-Politik gegeben hat. 

Das Fazit: Wir müssen alle aufhören zu schweigen! Wir müssen dieser BRD-Besatzer-Politik den Garaus machen, damit die Menschen wieder ihre Meinungen und Gedanken frei äußern können, ohne Gefahr zu laufen durch eine juristischen Verfolgung durch die BRD-Schergen! Die unzähligen politischen Gefangenen müssen frei gelassen und politisches Unrecht der BRD muß korrigiert und Betroffene entschädigt werden! 

Nachbemerkung: Noch nie wurde solch ein politisches Unrecht in Friedenszeiten auf deutschen Boden verübt. Selbst in der jungen Geschichte des Deutschen Reiches nicht. Es gab zwar immer eine gewisse Zensur, doch wurden die Freigeister und anders denkenden Menschen nie so vehement verfolgt, wie es in der kurzen Zeit von 1990 bis heute in der BRD der Fall ist. Und eigentlich wurden im Deutschen Reich niemals Menschen verfolgt, die Fürsprecher der deutschen Völker waren.

Für eine Änderung in Deutschland und den restlichen europäischen, auch von Brüssel unterdrückten Staaten, ist es noch nicht zu spät, aber es ist höchste Zeit einen Volkszorn offen spüren zu lassen. In Brüssel ist man sich nämlich einig, eine europäische Armee aufzustellen. Das hieße, daß bei irgendwelchen Aufbegehren der europäischen Völker genau diese Armee in den jeweiligen Ländern zur Niederschlagung eingesetzt wird. Somit umgeht man die Moral der Soldaten, die ihre eigene Bevölkerung bekämpfen müßte!

Nikolai nannte bereits im Video mögliche Varianten des Widerstandes: Verteilung von Flugblättern. Ja, das ist eine Möglichkeit! Spontane Aktionen – auch das ist eine Möglichkeit. Wichtig ist, daß in der Öffentlichkeit die Aufmerksamkeit anderer Menschen erzeugt wird.

Nach dem Lesen von vielen, vielen Kommentaren im Internet, bin ich zu der Überzeugung gekommen, daß das Wort NAZI nicht die Nationalsozialisten bezeichnet, sondern prinzipiell die WEIßE Rasse. Wenn man also als NAZI beschimpft wird, dann sagen das Menschen, die die weiße Rasse vernichtet sehen wollen. Es ist das Kampfwort der jüdischen Bolschewisten, der in die Irre geführten Kommunisten, der Globalisten, der Zionisten, der Marxisten … und all jener linken Strömungen – nicht zuletzt der Antifa. Linke Politik ist der Ansturm auf die Völker, auf ihre Individualität, auf ihre Kulturen, auf ihre Werte, auf ihre Bräuche und Sitten und letztendlich auch auf ihre Religionen! Alles soll vernichtet werden, weil ein Konsument und Kunde so etwas beim Konsumieren der Konzernprodukte nicht benötigt. Er soll Konsumieren und unmoralisch und Naturfremd leben – das ist die Freiheit der linken Politik!

..

Ubasser

53 Kommentare zu “„Ich schweige nicht“ – Der Mann, der das Schweigen brach

  1. Weil die Lüge täglich von den verheimlicht jüd. Medien, jüd. Lehrern und sonst. verheimlichten Juden obenauf gelegt wird, dürfen wir nicht nachlassen, die Wahrheit zu verbreiten! sagt:



    unterdrückte Bücher hier zum kostenlosen Herunterladen:
    https://mega.nz/#F!5Q5UFZIR!MvGFhWEPb03Qg3ZFOh5yKg

    Verbreitet die Wahrheit, nicht nur im Internet, aber NICHT an jüdische Zionisten und jüdische Kommunisten, die die Wahrheit schon seit 72 Jahren bestens kennen aber unterdrücken (Medienleute, Banker, Versicherungsleute, Ordens-, Klöstermönche und -nonnen-, evang. und kath. Kirchen- und Freikirchenleute (dazu gehören auch Diako-nie, Caritas, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Bibelkreise, Männerkreise, Frauenkreise, Hauskreise, Asylantenhelferkreise, CVJM, Pfadfinder, Moscheen-Imame und deren engste Kreise), Beamte aller Arten seit 1945 incl. Lehrerschaft d.h. auch heutige Beamtenpensionäre, (Un)kulturschaffende bei Film und Theater und Musik, freimaurerische Unternehmer = fast alle monopolartigen Unternehmer und Einzelhändler/Großhändler, Ärzte, Apo-theker, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Gutachter, Politiker, Funktionäre von Gewerkschaften und Verbänden und Kammern und Nichtregierungsorganisationen seit 1945, welche Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Soroptimist, Kiwanis, Oldtablers usw. angehören, sind verheimlichte kommunistisch-bolschewistische Juden oder zionistische Juden (macht keinen Unterschied, denn sie gehören zusammen, arbeiten zusammen und wechseln auch gern die Seiten von kommunistisch-bolschewistisch nach zionistisch getarnt und um-gekehrt, also von sozial-humanitär-volksnah getarnt nach fromm getarnt und umgekehrt). Dies alles sind freimaure-rische jüdische Unterorganisationen (auch nicht an deren Angestellte), denn all das sind seit 1945 bzw. seit der Nachkriegszeit mehrheitlich bis vollständig (Medien, Druckereien) verheimlicht jüdische Kommunisten und ver-heimlicht jüdische Zionisten und sonstige verheimliche Juden, die sich dreist-lügnerisch seit 1945 bzw. seit der Nachkriegszeit, also seit 1-3 Generationen, als christliche Deutsche oder humanitäre deutsche Gutmenschen ausge-ben, sich aber einzig und allein als Juden fühlen UND deutschtodfeindlich handeln, zutiefste Lügner UND Wahr-heitsunterdrücker UND Rassisten GEGEN DAS DEUTSCHE Volk sind, obwohl sie sich als unsere Freunde ausge-ben.

    Das kriminelle Nachkriegs-BRD- und DDR-System ist erzwungen worden durch 2 freimaurerisch-jesuitisch-jakobinisch=jüdisch erzwungene Weltkriege, und durch jüdisch-zionistischem und jüdisch-kommunistischem Völ-kermord an mind. 33 Millionen deutschen Männern, deutschen Frauen, deutschen Kindern, deutschen Säuglingen, deutschen Greisen und deutschen Kriegsspätheimkehrern (davon mind. 14 Millionen ermordete Deutsche NACH Kriegsende, in den ersten 6 sog. „Friedens“jahren, 1945-1951). Dieses kriminelle verheimlicht jüdische Nachkriegs-BRD- und DDR-System basiert auf gigantischen jüdischen Verbrechen (wie schon in den Jahren vor und nach dem 1. Weltkrieg), auf jüdischer Schändung deutschen Rechts, jüdisch legalisiertem Diebstahl deutscher landwirtschaftl. und handwerkl. und industrieller Betriebe (die auf dem Land noch intakt waren nach Kriegsende beider Weltkriege, und von kriminellen verheimlichten Juden ergaunert wurden) , und jüdisch legalisiertem Diebstahl deutschen Hab und Gutes und geistigen Eigentums in die Hände von Juden, und vor allem auf der Ergaunerung von Schlüsselberei-chen wie Medien und deren Verbreitung von widerlichsten jüdischen Geschichtsfälschungen und jüdischen Jahr-hundertlügen gegen das deutsche Volk. Diese jüdischen Verbrechen sind das Fundament von BRD (und auch DDR), bis heute, 2017.

    Dieses hochkriminelle jüdische Staatssimulation, die auf jüdischen Jahrhundertfälschungen aufbaut, wird mit tägli-cher Eintrichterung jüdischer Geschichtslügen, und täglicher Umerziehung durch die verheimlicht jüdischen Mas-senmedien, durch die verheimlicht jüdischen Lügenfilme und durch die verheimlicht jüdisch ersonnene Unkultur und Perversitäten, täglicher jüdischer Schändung deutscher Sprache, Gesundheit, Tugenden, Werte und Bildung, und mit jüdischer Verleumdung, Besudelung und Terrorisierung von Wahrheitsverbreitern, seit nunmehr 72 Jahren aufrechterhalten.

    Dieses kriminelle BRD-System wird durch die Wahrheit zugrunde gehen! Das gigantische Lügengebäude fliegt den verheimlicht jüdischen Kommunisten und jüdischen Zionisten in Medien, Kirchen, Regierung, Ministerien, Beam-tentum, Rathäusern und Stadträten/Gemeinderäten usw. schon an allen Ecken und Enden um die Ohren. Wir müssen einfach aufstehen und die Wahrheit laut aussprechen und standhaft stehen bleiben, die Wahrheit ist auf unserer deut-schen Seite. DAVOR haben die lügnerischen, fromm oder gutmenschlich getarnten, kommunistisch-zionistischen Kriminellen größte Angst! Wir sind schon Millionen Aufgewachte, die die Wahrheit laut öffentlich aussprechen z.B. folgende großartigen Vorbilder (speichert, sichert und verbreitet diese Videos, denn sie werden täglich tausen-defach jüdisch gelöscht und gesperrt):

    Lokführer Henry Hafenmayer:

    http://www.ende-der-lüge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    Alfred Schäfer


    Rechtsanwalt Horst Mahler

    Deutsch-Kanadierin Monika Schäfer

    Rechtsanwältin Sylvia Stolz

    Grafiker Gerd Ittner

    englischer Historiker David Irving

    Deutsch-Kanadischer Wahrheitskämpfer Ernst Zündel

    Dipl.-Chemiker Dr. Germar Rudolf

    Generalmajor Otto-Ernst Remer
    https://archive.org/details/1990-Interview-mit-Generalmajor-Otto-Ernst-Remer

    Wolfgang Juchem
    http://aktion-freies-deutschland.org/Tonvortraege/tonvortrag.htm

    Wir haben eine gigantische, brachiale, geheime, verheimlicht jüdische Zensur im deutschsprachigen Raum seit 1945 bis heute, 2017.

    Nur unterdrückte Bücher sind es wert, gelesen zu werden, z.B. die untengenannten.

    Nur unterdrückte Videos und Filme sind es wert, angesehen zu werden, z.B. dieser in der BRD unterdrückte 6stündige Film über Hitler, und über das deutsche Volk in der Hitlerzeit, mit deutschen Untertiteln:
    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    Nur die Sonne und Natur, die Wahrheit, das Gute, Schöne, Echte, Reine und Ideale, edle Tugenden, hohe Gesittung, Ehe, Familie, Kinder, Sippe, Volk, Natur, Tiere, sind heilig und göttlich, und alles, was sich DARAUS ergibt.

    Unsere Vorfahren hatten unsere art-eigene jahrtausendealte Sonnen- und Naturreligiosität, die seit 500 Jahren ge-heim mit Macht und Gewalt unterdrückt wird. Unterdrückt und für sich behalten wird von Freimaurerischen (=jüdischen) Organisationen und von den evang. und kath. und freikirchlichen Kirchen und Sekten, die in Wirklich-keit bestehen aus – allesamt verheimlicht jüdischen – Geistlichen, Theologen, Seelsorgern, Mönchen, Nonnen, Mis-sionaren, Ordensbrüdern und –schwestern sowie Mitarbeitern kirchl. Organisationen wie Diakonie, Caritas, Missi-onswerken, usw. Auch Kirchenvertrauensleute, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Bibelkreise, Haus-kreise usw. Und unterdrückt vor dem echtdeutschen Volk wird unsere art-eigene jahrtausendealte Sonnen- und Na-turreligion und unsere kulturellen germanischen Wurzeln auch von den ebenfalls verheimlicht jüdischen Freimau-rern und freimaurerischen Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Round Tables, Service clubs, Soroptimists, Inner Wheel Clubs, Oldtablers, Kiwanis usw. All diese halten das Wissen über die mind. 30.000 Jahre bestehende germa-nische Hochkultur unter strengstem Verschluß, trennen uns heimtückisch seit 1945 völlig von unseren vorchristli-chen, Jahrtausendeland bewährten, art-eigenen germanischen Wurzeln, unserer art-eigenen Gesittung, unseren art-eigenen Werten und Tugenden der germanischen Hochkultur.

    Die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel und als Taktgeber der Tages- und Jahresordnung, und die unverfälschte Natur , waren unseren deutschen Vorfahren mind. 30.000 Jahre lang, d.h. mind. 600 Generationen lang, heilig, und als göttlich, wertvoll und unbedingt schützenswert in ihrer Natürlichkeit angesehen.

    SO dachten unsere germanischen Vorfahren in der germanischen Hochkultur.

    Doch diese unsere heidnische, jahrtausendelang bewährte religiöse Naturverbundenheit und ihre Werte, Feste, Ge-bräuche und Sitten wurden nach der blutigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung zerstört und verboten, bei jesuitisch-klösterlich-kirchlichen Todesstrafen oder Strafen wie grässlichen Verstümmelungen in den klösterlich erfundenen Folterkammern.

    All das weiß das kabbalistische, satanistische, freimaurerische und jesuitisch-jakobinische sowie das evang.und kath. und freikirchliche und Sektentum – in Wirklichkeit sind ALLE diese verheimlichtes Judentum und Illumina-tentum – und genau deshalb werden Sonne und Natur (und damit unser aller Gesundheit und unsere Lebensgrundla-gen) und alles Natürliche, Wahre, Echte, Reine, Gute, Ideale und Schöne in Deutschland seit sieben Jahrzehnten jüdisch schwerst geschändet und wir alle heimtückisch schleichend schwer geschädigt, z.B. durch hochgiftige chemtrails, die über uns fast täglich versprüht werden und aussehen wie lange Kondensstreifen (echte Kondensstrei-fen lösen sich jedoch binnen wenigen Sekunden völlig auf), die Mensch und Tier und Luft und Wasser und Erdbo-den schleichend vergiften und im Brandfall als starker flächendeckender Brandbeschleuniger wirken (https://www.youtube.com/watch?v=8Yku8dPXLuA), Bestrahlungen mit HAARP, ELF-Wellen, Geo-engineerings, Biowaffen, Genmanipulation, Manipulation des Erdmagnetismus. Und damit Manipulation jeder menschlichen, tierischen und pflanzlichen Zelle und Manipulation des Wetters, der Windbewegung oder Nichtbewegung. So wer-den sogar Sonnenverdunkelung über Wochen und Monate, schwere Dürren oder schwere Überflutungen, katastro-phale Stürme, Tornados und dergleichen verbrecherisch erzeugt.

    Unsere Vorfahren lebten in völligem Einklang mit der Natur und hatten ihre heidnische Sonnen- und Naturreligion in der mind.30.000 Jahre lang währenden, oder mind. 600 Generationen währenden, friedvollen Hochkultur Germa-niens, ja, HOCHKULTUR Germaniens. Das Wissen darüber wird seit 500 Jahren, also seit dem Höhepunkt der blu-tigen, grauenvollen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung, d.h. seit dem Mittelalter, von den allesamt verheimlicht jüdischen Freimaurern, Jesuiten, Jakobinern, Augustinern, Kapuzinern und allen anderen Orden, Klös-tern, Kirchengeistlichen, Freikirchen und Sekten, geheim und strengstens, immer wieder mit Macht und Gewalt, aber geheim, unterdrückt.

    Unseren deutschen Vorfahren lebten vegan (lest das jüdisch-freimaurerisch-kirchlich unterdrückte Buch von Ger-manenforscher Walter Sommer „Das Urgesetz der natürlichen Ernährung“ im Orig. von 1951 von Walter Sommer, der knapp 99 Jahre alt wurde. Unsere Vorfahren waren Gärtner, Obst- und Gemüsebauern, Förster, Handwerker, Lehrer, Ingenieure, Forscher, Heilkundige, Musiker, Künstler, Forschungsreisende, an den Küsten Seeleute, be-herrschten stets mehrere Berufe in einer Person, hatten sich in 600 Generationen, von Generation zu Generation aufbauend, aus Urwald, Sümpfen und Mooren ein Paradies auf Erden geschaffen, einen Garten Eden, aus eigener Kraft ganz ohne Juden, eine germanische Hochkultur, und eine ausbeutungsfreie hochentwickelte Gesellschaftsform (Odalsrecht), was weltweit geachtet und wertgeschätzt wurde und positiv in alle Welt ausstrahlte (lest z.B. Buch Weltbilderschütterung von Erhard Landmann im Orig. von ca. 1985, und Midgards Untergang von Prof. Bernhard Kummer im Orig. von ca. 1900), und was 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung wohlbekannt war.

    Zum Beispiel folgendes war unseren Vorfahren heilig und göttlich:
    die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördl. Halbkugel und als Spender der Tages- und Jahres-ordnung,
    die Natur,
    natürliche Heilquellen und Wasserquellen,
    natürliche Seen und Flußläufe,
    Wälder und Haine, uralte Bäume (besonders Eiche, Linde, Korbweide, Ulme, Erle, Buche, Birke, Weinstock, die Obstbäume, bes. Apfel, Birne, Aprikose, Pflaume usw.
    Nüsse (besonders Hasel, Walnuss, Mandel)
    Berge
    Heilkräuter
    das sonstige einheimische Obst und Gemüse und die Feldfrüchte
    Ölsaaten aus denen urgesundes Speiseöl gewonnen wurde, z.B. aus Lein, Hanf, Mohn (Germanien und Deutschland war jahrtausendelang der größte Anbauer dieser drei gesundheitsförderlichen Ölsaatpflanzen weltweit, heute sind wir durch jüdischen systematischen Abbau aller Eigenproduktion von gesundem Obst und Gemüse und Ölsaaten fast völlig von Importen abhängig gemacht, und diesse wiederum via verheimlicht jüdische monopolistische Impor-teure, Händler und Großhändler),
    Faserlein für Leinenbekleidung,
    Leinölfirnis für gesunden Holzschutz
    die einheimischen reinrassigen Tiere des Gehöfts, des Waldes, der Gewässer und der Lüfte, vor allem
    das Pferd als Helfer bei Feld- und Waldarbeit,
    die Biene als Spender von Honig, heilendem Kittharz, Gelee Royale und von Wachs, und als Bestäuber der Blüten,
    das Schaf als Spender der Wolle,
    das Rind und die Kuh als Zugtiere, als Milchspender, als Spender des Leders,
    der Hase als Spender der Angorawolle (durch Auskämmen, nicht durch Schlachten),
    die Ziege als Spender des Ziegenhaars und der Milch,
    das Huhn als Spender der Eier,
    Ente und Gans als Spender der Daunen,
    das Schwein als Verzehrer der Reste,
    der Hund als Wachhund des Anwesens,
    die Katze als Mäusefänger usw.

    Abfall gab es keinen, denn alles wurde aus natürlichen unverfälschten Rohstoffen hergestellt, hielt generationen-lang, war echt (heute für alles Imitate), war reparierbar, und wurde noch vererbt, belastete die Umwelt nicht.

    Alles waren geschlossene Kreisläufe OHNE umweltbelastende oder nachfolgende Generationen belastende Schad-stoffe oder Abfälle.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren die Wahrheit, das Schöne, das Gute, das Wahre, das Ideale, das Echte, das Reine, die Rassereinheit des Blutes, edle Tugenden, hohe Gesittung.

    Heilig und göttlich waren die rassereine Gattenwahl (denn man wusste längst, auch aus der Vererbungslehre in der Tierzucht, daß Rassemischungen unedle Bastarde mit bösartigen Charakteren und mit körperlichen und seelischen Mängeln, bösartigen Eigenschaften, Süchten und Maßlosigkeiten, und gespaltenen Persönlichkeiten ergeben, spätes-tens ab der zweiten Generation. Man wusste weiter, daß eine Höherentwicklung einer Rasse nur dann möglich ist, wenn die Rassereinheit erhalten bleibt. Rassemischungen führen zwangsläufig zur Tieferentwicklung, galten als Blutschande und wurden durch bewachte Grenzen, Heiratsschranken und hohe Gesittung verhindert. Auch eine Amsel paart sich nicht mit einem Staren, obwohl beide ganz ähnliche Vögel sind.

    Heilig und göttlich waren die Ehe, die eheliche Gefährtschaft, die Familie, die Sippe, der Kinderreichtum, der Gene-rationenzusammenhalt, der Sippenzusammenhalt, die germanischen Volksstämme und ihre Verbundenheit unterein-ander, das homogene rassereine germanische Volk, die Alten mit ihrer Erfahrung, ihrem Können, ihrem Wissen, ihrer Weisheit, die ehrwürdigen Ahnen, die direkt vom Volk (nur von denjenigen, die schon Verantwortung für eine eigene Familie mit mind. einem Kind hatten) gewählten und persönlich haftenden bewährtesten und erfahrensten und weisesten Vertrauensleute und Führer und Heilkundigen.

    Heilig waren hohe Gesittung und edle Tugenden und bestimmte Werte. Diese waren z.B.

    Wahrheitsliebe, Gerechtigkeitssinn, Ehrlichkeit, Treue, Ehre, Fleiß, Kameradschaft, Besonnenheit, Beherrschtheit, Verantwortungsgefühl, Gemeinschaftssinn, persönliche Haftung für das eigene Tun und Lassen, Erfahrung, Ge-schick, Ausdauer, Wissen, Können auf vielen handwerklichen und kunsthandwerklichen, biologischen, physikali-schen, technischen, sonstigen naturwissenschaftlichen, musikalischen, ingenieurswissenschaftlichen u.v.a. Gebieten, Heilwissen, Geschichtswissen, Forschergeist, Entdeckerdrang, Weisheit, Gefolgschaft dem Besseren. Bei ernsten Bedrohungen ganzer Landstriche Gefolgschaft dem bewährtesten, besten, gewählten Vertrauensmann als Führer, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Kampfgeschick, Mut, Tapferkeit, Verwegenheit, u.v.a.m.

    Weiter waren göttlich und heilig: der Gesang und das Musizieren und der Reigentanz, denn Germanen und Deut-sche hatten und haben seit Jahrtausenden Millionen und Abermillionen harmonischer vorchristlicher Lieder und Tänze (da sich diese nicht kirchlich (= jüdisch) verbieten ließen, haben die Mönche und Nonnen kirchliche Texte über die heidnischen Lieder gelegt und die ursprünglichen Texte bei schwersten Strafen wie Verstümmelungen und Todesstrafen verboten), und Millionen und Abermillionen nichtchristliche Volkslieder und Kinderlieder, mit sinn-vollen Texten und wunderbaren Melodien, welche die Natur, die Sonne, den Sonnenlauf, die Jahreszeitenfeste, die Erntefeste, die Familie, die Heimat, das Vaterland und alles Wahre, Schöne, Gute und Ideale besungen wurden, kirchlich unterdrückt. Aber auch aus den Zeiten feindlicher Bedrohung und feindlicher Besatzung gibt es unzählige juden-, jesuiten- klöster- und kirchenkritische Kampflieder und Befreiungslieder gegen diese feindlichen jüdischen Angreifer, Unheilbringer, Krieg- und Todbringer, Verknechter und Entrechter der stolzen Germanen, besonders gegen heuchlerische Mönche und Nonnen und Pfaffen und Freimaurer und sonstige von den genannten in den A-delsstand erhobenen ebenfalls jüdischen weltlichen Feudalherren (z.B. Freiherren von sowieso, im Gegensatz zu den Unfreien, Verknechteten), die die Freiheit und Selbstbestimmung unserer Vorfahren schwer bedrohten und beschnit-ten, und die arteigene Sonnen- und Naturreligion mit ihrer Naturheiligung, und das freie Wort des stolzen germani-schen Volkes verboten, sie bevormundeten und entrechteten, und das Volk durch Steuern und Abgaben an selbster-nannte jüdische Kirchen- und Feudalherren verknechten wollten, und durch Willkür und Folter quälten. Auch von diesen Befreiungsliedern gab es zehntausende in den letzten 500 Jahren, die alle von verheimlichten Juden in Me-dien, Kirchen, Staat und Kulturbetrieb heimtückisch, früher unter offener Todesstrafe, heute unter verdeckter voll-kommener Zensur, unterdrückt wurden und bis heute werden.

    Heilig und göttlich waren unseren deutschen Vorfahren der gemeinsame Sang d.h. das gemeinsame Singen und Mu-sizieren, der Paartanz und Reigentanz, das Volkstheater, das Brauchtum, besonders die Sonnenlauffeste wie die Sommersonnenwende, Wintersonnenwende mit Lichtfest und Lichtkind: eine Babypuppe mit goldenem rundem Kissen hinter dem Köpfchen oder goldenem Glorienschein hinter dem Köpfchen, als Symbol der neu geborenen Sonne. Das Lichtkind wurde von den verheimlicht jüdischen Kirchenfeudalherren bei Todesstrafe verboten, doch da es sich nicht verbieten ließ, legten sie ihr neu erfundenes Christfest und Christkind über das echte Lichtfest und Lichtkind, und zwangen diese unseren Vorfahren auf, unter Todesstrafen für die Ausübung der ursprünglichen art-eigenen Naturreligion). Unsere Vorfahren feierten auch die Tag- und Nachtgleichen, die Erntefeste, die Familienfes-te, gepflegt wurde die echte Kunst wie gereimte Dichtkunst, harmonische Liederdichtung, naturgetreue Malerei, Volkstheater, Handwerkskünste, Heilwissen über Kräuter, Samen, Rinden, Öle, Heilwässer usw. All das galt als göttlich und heilig.

    Unsere Vorfahren, die Germanen, waren auf Du und Du mit ihrem Gott, ihrem Allvater, ganz ohne einen Priester oder Pastor oder Pfarrer dazwischen. Sie brauchten keinen Mittler zu Gott, denn Gott war in ihnen, war das Wahre, das Gute, das Schöne, das Echte, das Natürliche, das Ideale, das Reine. Unsere Vorfahren kannten keine Hölle, kein Jenseits, kein Fegefeuer und dergleichen. Sie hatten das Paradies auf Erden sich selbst geschaffen, in Hunderten von Generationen: eine Hochkultur, die auf die ganze Welt ausstrahlte. Das ist aus Ausgrabungen, Gesteins-Einmeiselungen, uralten Schriften, Moorfunden längst bewiesen, wird aber von den verheimlicht jüdischen Frei-maurern, und von den verheimlicht jüdischen evang. und kath. und orthodoxen und freien Kirchen und Sekten, und islamischen Moscheengeistlichen, die alle zusammengehören an der Spitze, und allesamt verheimlicht jüdische Or-ganisationen sind, unter strengstem Verschluß gehalten.

    All das war, grob gesagt, unsere art-eigene friedliche, seelentiefe germanische Sonnen- und Natur-Religion, die sich mind. 30.000 Jahre lang bewährte.

    In dieser Natürlichkeit, Sonnen- und Naturheiligung, und durch Fleiß und Arbeit und Können von Generation zu Generation aufeinander weiter aufbauend, erarbeiteten und schufen sich unsere deutschen Vorfahren, die Germa-nen, friedvoll ein mind. 30.000jährige echte Hochkultur, ein Paradies auf Erden (nicht im Jenseits), das einmalig hoch entwickelt und gerecht war im Weltvergleich.

    Bis die Germanenstämme durch aufgezwungene blutige, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung und jü-disch=kirchlich-freimaurerisch ausgeheckte und eingefädelte Kriege, aufgezwungen durch die verheimlicht jüdische Kirche und deren schwarz- und dunkelhäutige Sklavenheere, heimtückisch gespalten und entzweit und schließlich die germanischen bewährten Führer und Vertrauensleute mehrere Generationen lang mönchisch oder freimaurerisch ermordet und unsere Vorfahren aus diesem ihrem eigenen selbst aus Urwald und Mooren und Sümpfen urbar ge-machten Paradies verjagt werden sollten, denn Juden neideten unseren Vorfahren das Geschaffene und wollten es sich selbst aneignen. Die kirchlichen Kreuzzügler überfielen unsere Vorfahren, die germanischen Stämme, mit Hilfe kirchlich gesteuerter schwarz- und dunkelhäutiger Sklavenheere. Das geschah aus Neid und Habgier des fromm getarnten Judentums, um sich Germanien zu ergaunern. Sie bekämpften die Stämme unsere Vorfahren gewaltsam jahrhundertelang erfolglos, bis schließlich, nach fast 1000jähriger erfolgreicher Wehrhaftigkeit (von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr., die Schlösser und Burgen mit Brunnen, Vorratslagern und kilometerlangen unterirdischen Gän-gen waren ursprünglich germanische Wehranlagen gegen die jüdischen mörderischen Zwangschristianisierer, viele Kirchen sind auf oder aus den Steinen dieser germanischen Wehranlagen erbaut ) doch ein großer Teil Germaniens, vor allem durch heimtückische systematische mönchische reihenweise Ermordung der germanischen Führer und Vertrauensleute und Zerstörung der germanischen Ordnung und der heiligen Stätten der Germanenstämme, die Germanen führerlos und mehr oder weniger besiegt (u.a. Blutbad von Verden an der Aller, wo ca. 4500 bekeh-rungsunwillige Niedersachsen im Jahr 782 n. Chr. geköpft wurden, im Namen der jüdischen Jesuiten und der jüdi-schen Kirchen, geköpft von kirchlich eingesetzten schwarz- und dunkelhäutigen Sklavenheeren), und die Überle-benden schließlich zwangsgetauft wurden, mit Zwangsabgaben erdrosselt und enteignet wurden, und totale Ver-knechtung und Verelendung und Verdummung erlitten. Ihre bewährten gewählten Führer, Vertrauensleute und Heil-kundigen waren von Mönchen und Nonnen ermordet worden. Heilkundige, Forscher und Naturwissenschaftler durch schwerste Folter (die Folterkammern waren jüdische Erfindungen von Mönchen und Nonnen) ihres Heilwis-sens und Wissens beraubt wurden und als angebliche Hexen und Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt oder ander-weitig zu Tode gequält wurden (Folterkammer-Museum in Rothenburg ob der Tauber) und ihr Land und Eigentum von den jüdischen Klösterfeudalherren und deren weltlichen jüdischen in den Adelsstand versetzten Freiherren be-schlagnahmt wurde. Daher stammt ursprünglich das noch heutige gigantische Landeigentum der Kirchen, das noch heute für jeweils 99 Jahre neu verpachtet wird, aber stets im Eigentum der mörderischen und Kriege verursachenden verheimlicht jüdischen Kirchen ist.

  2. thr637 sagt:

    Was den Trutzgauer Boten an belangt,ja das habe ich mir leider gedacht!
    Ich hoffe das dieses Schicksal dieser Seite erspart bleibt!
    Aber da sieht man mal in was für einer Diktatur wir leben,ich würde mal sagen wenn die
    Geschichten und Berichte über die Zeit von 1933-1945 nicht stimmen würden wäre da überhaupt nichts passiert!
    Aber daher der Trutzgauer Bote der Aufklärung des Deutschen Volkes diente,musste dieser so schnell wie möglich aus dem Netz verschwinden ( ZENSUR ) die also erwiesener Maßen vor unser aller Augen stattfand.
    Und die Moral von der Geschicht,die haben so langsam aber sicher die Hosen VOLL !!!!
    Ich weiß nur eines,ich kannte mal eine Zeitzeugin aus dieser Zeit,die leider schon verstorben ist!
    Aber wisst ihr was ich habe sie noch kein einziges schlechtes Wort über diese Zeit reden hören,eher das Gegenteil war der Fall!
    Vor allem konnte man sich als Frau noch Abends alleine vor die Haustüre trauen,ohne Dumm von irgend einem Daher gelaufenen Lump an machen lassen zu müßen so wie es heute gang und gäbe ist!
    Ansonsten gab es etwas auf das Fressbrett bzw. man hatte Achtung vor einander!
    Aber Heute-ich brauche mich darauf hin gehend nicht zu äußern denke ich.Ich brauche ihnen lieber Leser auch nicht zu erläutern wem wir dies alles zu verdanken haben.
    Ja meine lieben Leser es ist genau so diese Klientel die dafür gesorgt hat das der Trutzgauer Bote vom Netz genommen wird!
    Und deshalb wünsche ich dem Betreiber dieser Seite in dieser Hinsicht alles Gute mein lieber U.Basser.
    Klären Sie die Menschen genauso GUT AUF und lassen Sie nicht locker,denn es gibt noch so viele Themen die weder Auf Geklärt, Noch Behandelt Sind!
    Die da wären WAS IST MIT DER SOUVERÄNITÄT MIT DIESEM STAATE,WARUM SIND WIR IMMER NOCH EIN BESETZTES LAND ? WANN BEKOMMT DIESES LAND ENDLICH EINE EIGENE VERFASSUNG BZW. GRUNDGESETZ DAS GÜLTIG IST ?
    Vor allem Frage ich mich wenn es solche Portale wie dieses gibt,warum kann oder können wir uns nicht irgend einmal VEREINIGEN ZU EINEM GROßEN HAUFEN ( ORGANISIEREN ) und aus der Anonymität aus brechen?!
    Als einzelne Person wie ich und Du funktioniert das nicht erst 100.000-2.000.000, und noch mehr können etwas bewirken,siehe der FALL DER MAUER 1989 .
    Denn die ganze Macht geht ja schließlich vom Volke aus oder sehe ich das Falsch meine lieben
    Leser?!
    Ist das Volk denn nicht eigentlich der Chef der Politiker,oder zahlen die sich etwa ihre Diäten unter
    einander aus ?!
    Wohl eher nicht,daher die anscheinend viel zu Dooofff wären um auf dem normalen Arbeitsmarkt zu bestehen,aber das eigene Volk muß mit allen Mitteln der Macht drangsaliert werden!
    Ergo darf man die Hoffnung niemals auf geben,sich zusammen schließen wie zwischen 1987,88,89.
    Nur leider muß ich dazu sagen wurden unsere Mittel-Deutschen Brüder und Schwestern genau so BELOGEN UND BETROGEN WIE DIE BÜRGER IN DER RESTLICHEN REPUBLIK !!!!
    Denken sie da einmal drüber nach ob ich nicht RECHT HABE ?!
    Nur was mir UNGEMEIN IMPONIERT das die Menschen in Mitteldeutschland sich doch nicht alles so gefallen lassen wie im Rest der Republik,weil da kann man tatsächlich noch die Ausländer zum Teil noch mit der Hand ab zählen,und wisst ihr was das ist gut so !!!!!
    Sorgt bitte dafür das es so bleibt!!!!
    Ach so und was die Wahlen an belangt,Interessiert sich noch irgend jemand unter ihnen noch dafür?!
    Wenn ja dann gehören sie bestimmt noch zu denjenigen die daran Glauben das sich danach hinterher noch irgend etwas ändert !
    Nur zu diesen Personen zähle ich mich schon lange nicht mehr daher sich für das Deutsche Volk so oder so alles zu seinem Nachteil ändert.
    Kleines Beispiel gefällig was ich heute in der Zeitung die in unserem Geschäft aus lag las
    DER KINDERGARTEN BEITRAG WIRD ERHÖHT !
    Find ich ganz klasse das wir uns das in Zukunft auch bald nicht mehr leisten können,aber sie wissen ja schon wem wir das zu Verdanken haben!
    Und dann wundern sich diese Verbrecher sich,daß der Deutsche Michel es sich zweimal überlegt
    ob er Kinder in die Welt setzt oder nicht!
    Nur fragt euch doch mal ihr Doofen Politkomparsen wer euch mal später bezahlen soll,vielleicht die Vögel die ihr jetzt herein lässt,das ich nicht lache.
    Wie war das nochmal mit dem Satz,Nun sitzt ihr noch da Oben Ihr Feinen ( Feigen ) Gestalten vom Feinde BEZAHLT UND DEM VOLKE ZUM SPOTT DOCH EINST WIRD GERECHTIGKEIT WALTEN DANN RICHTET DAS VOLK UND ES GNADE EUCH GOTT.
    Karl Theodor Körner ( Deutscher Dichter ) dem ist nichts mehr hinzu zu fügen,denn dieser satz sagt alles!
    Ich wünsche mir nichts sehnlicher als das dieser Satz sehr bald in Erfüllung gehen möge.
    Vor allem das dieses wunderbare Deutsche Volk endlich die Gerechtigkeit erhält die es verdient hat!
    Deutsche bedenkt ohne uns wäre die Welt schon lange unter gegangen

    WERDET EUCH ENDLICH DESSEN BEWUSST FÄLLT DEUTSCHLAND FÄLLT DIE GANZ WELT!

    Es mag sich für den einen oder anderen Überheblich an hören,leider stimmt diese Aussage!
    Oder muß ich Ihnen erklären was wir alles erfunden haben?!

  3. gert73 sagt:

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt.

  4. Skeptiker sagt:

    Was ist das überhaupt?

    Neues Gesetz führt zur totalen Überwachung der Bürger

    Veröffentlicht am 23.06.2017
    „Das wäre, als würden Staatsbedienstete jeden Tag, wenn Sie bei der Arbeit sind, in Ihre Wohnung eindringen und alles durchsuchen“ – Wie die Bundesregierung die Gesetzgebung umgeht und die totale Überwachung des Bürgers beschließt.

    Er meinte doch, damit kommt der Maas niemals durch.

    Joachim N. Steinhöfel über Einschränkung der Meinungsfreiheit durch Justizminister Heiko Maas.

    Und nun ist es durch?

    Gefunden hier.
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/06/28/online-offline-ueberwachung/#comment-19532

    Weil vorhin habe ich das hier gesehen und dachte nur, der Labert ja nur, ich meine so wie Enrico.

    Hallo, mein liebes Deppenvolk

    Gruß Skeptiker

  5. GeNOzid sagt:

    „Deren Ziel sei, die Staats- und Gesellschaftsordnung in Deutschland und anderen europäischen Staaten abzuschaffen“

    Moment mal. Ist das nicht eines der Ziele von EU und BRD?

    Und gelten „Paintballer“ demnächst ebenso alle als Rechtsextreme, deren Häuser von Sondereinheiten gestürmt werden?

    Die Systemfuzzies müssen ja wirklich panische Angst vor einem Volksaufstand haben. Kein Wunder, sie kennen ja ihre weiteren Kriegspläne gegen das Deutsche Volk am besten.

    „Und wer seinen Lebensunterhalt damit verdient, gibt überall seine Adresse und Bankkonto an“
    Adressen und Bankkonten kann man sich zulegen, weit weg….

  6. Ralph sagt:

    Schreibt, faxt, telefoniert an die im nachstehenden link angegebenen Justiz-Verantwortlichen, oder geht hin, wenn ihr in der Nähe wohnt. Jüdische Unterdrückung der Wahrheit, jüdische Schändung deutschen Rechts durch den jüdisch erzwungenen Paragraphen 130 zum Schutz jüdischer Lügen und verheimlicht jüdischer Lügner, jüdische Verbrechen gegen das deutsche Volk, und gegen die Wahrheit, müssen als Verbrechen öffentlich bei Bürgerversammlungen benannt werden dürfen, in präziser deutscher Sprache und ohne Sprachpolizei:

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/2017/04/27/zivilcourage/

    Notiert Euch auch die vor- und Familiennamen der Verantwortlichen, prägt Euch die Gesichter des verantwortlichen Staatsanwalts und der verantwortlichen Richterin ein, filmt, fotografiert und zeichnet sie wenn irgend möglich, um sie zu identifizieren.

    Staatsanwälte und Richter und sonstige Verantwortliche und die politisch und medial Verantwortlichen sind persönlich haftbar, mind. 3 Generationen vor und zurück, wenn sie unschuldige Wahrheitsaussprecher besudeln und verfolgen lassen, und wenn sie selbst Verbrechen gegen das deutsche Volk und gegen die Wahrheit begehen, decken und vertuschen, und wenn sie Verbrechern gegen das deutsche Volk und gegen die Wahrheit tatenlos zusehen trotz ihrer Pflicht, diese Verbrecher zu überführen, die ureigenste Pflicht, die sie als Polizisten, Staatsanwälte, Richter, politisch Verantwortliche, Medien usw. zu erfüllen hätten.

  7. Anon42 sagt:

    An alle, die keine Lust auf die Ueberwachung haben: nutzt kostenfrei TOR

    http://www.torproject.org

    • ENRICO sagt:

      ….leider muSS ich dir folgendes schreiben—–> TOR wurde erschaffen, um langsames MITLESEN der geheimen Dienste zu ermöglichen!!!

      ICH kleiner NICHTS werde als Dummer+SÄUFER hingestellt und EUCH gefällt es wenn das SYSTEM einen MENSCHEN wieder einmal ausgeschaltet hat, weil ja RECHTS…….
      ICH BIN NICHT RECHTS——> ICH BIN „NATIONALSOZIALIST!!!“…….begreift es endlich IHR NULLbegreifenden ARSCH>geigen!!!

      sorry, wie BLÖDE IS_t deutsch eigentlich??????……..IHR rafft NICHTS und denkt dennoch SUPERSCHLAU zu sein……Bleibt in eurer MATRIX gefangen (mir selber ScheiSS egal!!!) oder versucht „endlich“ raus zu kommen!!!!!!!!!!!——> nun ja Heil ***** aber das IS_t ja auch auf diesem „Zensur+freiem Blog“ verboten^^

      ICH bin ein NIEMAND aber ich werde ein BÖSER (Abrechnung mit deutchVerrätern) sein….glaube mir!
      HEIL *****
      ————————Es IS noch ein sehr weiter Weg, bis IHR zu Eurer (eigenen) Mitte findet…..
      ICH werde NICHT mehr euer Ansprechpartner sein, wenn IHR SKLAVEN (endlich) erkennt, waSS mit EUCH veranstaltet wird!!!

      HEIL ****** ubasser(schon mal drüber nachgedacht, daSS deutschFEINDE, beim NAMEN genannt werden sollten?)

      —na egal, ICH bin rund um die UHR besoffen und das SCHEINt gut so zu sein^^
      HEIL ******

      • Skeptiker sagt:

        @ENRICO

        Die Hauptsache ist ja, Du fühlst Dich nach Deiner sinn freien Kritik, erleichtert.

        Ich habe zwar alle 4 Kommentare gelesen, aber um die Wahrheit zu sagen, ich habe fast keinen Sinn erkannt.

        Was willst Du überhaupt? Die Seite von UBasser ist ja nicht die Welt, oder glaubst Du, das es hier so viele Leser geben könnte, das wenn Du der Meinung bist, man braucht doch nur eine Woche, die Arbeit verweigern, das es dann von dieser Seite hier so passieren könnte?

        Irgendwie laberst Du doch nur eine Menge Scheiße.

        Zumindest Du beeindruckst mich eher gar nicht.

        Das ist ja sowieso der Hit, da gibt man nun den Seitenbetreibern die Schuld, das es so ist wie es ist.

        Mal angenommen, ich würde UBasser sein, ich würde meine Seite einfach abschalten, weil es mir dann einfach zu blöde geworden ist.

        Besuch doch Ina mal.

        Ina Deter & Band – Neue Männer braucht das Land 1983

        Heute soll die ja eher so aussehen.

        Nun ja, wir werden eben alle nicht jünger.

        Gruß Skeptiker

        • ENRICO sagt:

          @Skeptiker*innen
          Zumindest Du beeindruckst mich eher gar nicht.
          ———————————————————————> Du bist wirklich der LETZTE, den ich beeindrucken will noch wollte….
          UN_d noch etwas, wenn DU Dumpfbacke das „jüdische“ GELDsystem begreifen würdest, würdest DU auch verstehen, daSS nach einer Woche Stillstand im System, daSS SYSTEM kollabiert!!!!
          ——————-> mach`s DIR selber- Du „systemtreue (verpeilte) DUMPFBACKE“!!!

          IHR wollt das SYSTEM ändern, habt aber NICHT die EIER dazu in der Hose, ihr seit LABERTASCHEN, nicht mehr und nicht weniger!!!!——und komme mir jetzt nicht mehr mit deinen doofen Filmchen, mit denen DU versuchst immer vom Thema abzulenken, weil DIR die Argumente ausgehen!!!

          ICH habe schon mehr EIER gegen das SYSTEM in den HOSEN gehabt, als DIR gegeben worden sind!….also „ruhig BRAUNER!!!“

          ……….ich frage mich immer wieder, warum WIR, die vorgeben auf der selben Seite zu stehen, uns immer behakkkkkkkkkkkkken???…..ICH muSS KAIN Bein heben, um mein Revier abzustecken!
          Dir auch noch einen schönen Abend!
          Enrico
          Heil H-i-t-l-e-r darf man ja hier NICHT mehr schreiben 😦

    • ENRICO sagt:

      ….arbeite nur mit Leuten denen du vertraust……

      ——————————————————————->genau das mache ich „erfolgreich“seit JAHRzehnten, nämlich ALLeine denn ich werde mich NICHT selber an+scheiSSen!!!….meine Mama sagte mal zu mir, ich bin ein Kind mit 7 Sigeln UN_d sie begreift mich nicht—–> so IS_t nun mal die kosmische Energie, die EUCH scheinbar verschloSSen bleiben soll!
      ICH bin ein GUTER aber ich folge UN_erbittert meiner BeSTIMM(e)UNG!!!

      ——> um Geradeaus zu fahren/gehen, wenn eine KURVE da IS_t, erfordert EIER…..muSS ich Euch ja nicht schreiben^^

      ps.: an die „geheimen Geheimdienste“ die hier mitlesen(müSSen und dürfen!—-> IHR Versager wiSSt genau von was ich schreibe, nicht war????? ICH wünschte mir IHR schlaffen Befehlsempfänger, hättet endlich EIER in der HOSE, um EUREN EID gegenüber dem „DEUTSCHEN VOLK“ zu erfüllen!!!!!….denn mit diesem Versager (Video) UN_d ALL den anderen POlitkasper werdet IHR UN_tergehen!!! ver….sprochen!!! (letzte Warnung!)

      • Ganglerie sagt:

        Dieses Scheusal, Untergrundname, Heiko ****Maßloß(besser so 🙂 ), ist einfach in allen was er tut einmalig. Jede Nacktschnecke wird vor Neid zum Kieselstein, wenn sie die Schleimspur dieses Kriechers erblickt. Als die Wahl zum größten Arschloch in Deutschland ausgerufen wurde, musste sich Heiko nicht einmal anmelden, er stand schon auf dem Siegerpodest, natürlich als Nummer 1. Er ist voller Freude, im Dunklen seines Herzens, er hat mit den geliebten Migranten etwas gemeinsam. Auch er ist auf der Flucht, vor seinem Angstgegner – der Intelligenz, wurde ja im Video bewiesen. Und, er findet bei denen Asyl, vor denen die Intelligenz selber einen Bogen macht, den Machteumeln im Bundestag. Sein Kampf gegen Rechts, also auch gegen das Recht des Volkes, hat Stil – trägt schändliches Profil, der missbraucht alles, was rein und sauber ist. Was, ein Buch soll er geschrieben haben, der braucht doch mehr als einen Helfer, um ein Malbuch nicht zu verschandeln. Das Video beweist es, Heiko war schon als Kind Scheiße, das hilft ihm heute, beim Ausüben der Arschkriecherei bei der Antifa, wer einmal an diese Haufen gewöhnt ist, lässt nicht mehr davon. Maßloß möchte mal ein böser Bube sein – der wurde doch von Satan als solcher auf die Erde geschickt, seit dem herrscht selbst in der Hölle Angst – der könnte mal zurück kommen. Maßlose Freude würde auf deutschem Boden herrschen, wäre dieser den Maas los, ein Fest wie Pfingsten und Ostern zusammen, den Ochsen am Spies, und alle faulen Eier entsorgt.

        Mit maßloser Hoffnung auf Besserung im deutschen Land !

        Ganglerie

  8. GvB sagt:

    Der Lehrer Nikolai hat die Kirchentag-Gedenk-Heuchler aus ihrer Komfortzone geholt.Das sit anerkennenswert..
    Immerhin schonmal ein Schritt in die richtige Richtung..
    Allerdings lässt er sich ja mit einigen systemischen Antworten ein relativ bequemes Hintertürchen offen..
    ….und in der DDR wäre er sicher weggesperrt worden.
    Er schwimmt als gut versorgter Lehrer also weiterhin IM System mit..

  9. Ganglerie sagt:

    Widerstand gegen dieses System, welches jegliche nationale Denken mit Füßen tritt, bedeutet auch der Angst zu widerstehen, ihre Handlanger könnten schon morgen an deiner Tür klopfen. Wir leben in einer derart finsteren Zeit auf deutschem Boden, unseren Boden, und diese herrschenden Teufel wissen um die Angst im Volk. Zum Trutzgauer Boten und dem Kurzen, hier fand man noch eine Heimat für den freien Gedanken, und gleichgesinnte Kameraden, eine Oase in der seelenlosen Wüste des Gehirn gewaschenen Konstruktes BRD. Nun hat man wieder mit linker Gehässigkeit mit der Keule zugeschlagen, und sie haben genug Keulenschwinger. Ein Fehler wäre es in den noch vorhandenen Garten freier deutscher Gedanken (siehe diese Seite) eine giftige Weiße Rose zu pflanzen, deren bolschewistische Zerstörungskraft käme zum wüten. Auch Abwarten und Tee trinken geht nicht, wäre den Systemlingen und ihren „Herren“ am angenehmsten. Wach bleiben, und versuchen einige Verschlafene aufzurütteln, das kostet Mut, richtig – aber nur Mut und Überwindung kann die Hoffnung stärken, eines Tages doch ans Licht der Wahrheit zu gelangen. Nur wenn wir dieses Ziel erreichen, beenden wir diesen Wahnsinn dieser Teufelsanbeter und entkommen ihrem Reich, der Finsternis aller freier Gedanken.

    Ganglerie

  10. Skeptiker sagt:

    Aber was geht überhaupt zur Zeit hier in der BRD GmbH & Kotze KG ab?

    Freitag, 23. Juni 2017

    Waldbiwak und Staatsstreich
    Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor

    In insgesamt 14 Wohnungen sucht die Polizei nach Beweisen gegen eine Gruppe Rechtsextremer. Die sollen eine kriminelle Vereinigung gebildet haben. Offenbar veranstalteten sie zudem militärische Zeltlager in Thüringen.

    Mit einer Razzia ist die Polizei am frühen Morgen in Thüringen und Niedersachsen gegen eine Gruppierung mit rechtsextremen Bezügen vorgegangen. Deren Mitglieder sollen unter anderem bewaffnete Waldbiwaks in Südthüringen veranstaltet oder daran teilgenommen haben, teilte das Landeskriminalamt (LKA) in Erfurt mit.

    Durchsucht wurden demnach 14 Objekte in Südthüringen, im Raum Erfurt und in Göttingen. Dabei handelte es sich meist um Wohnräume, in denen nach Beweisen gesucht wurde. An dem Einsatz waren auch Spezialeinheiten des Bundes wie die GSG 9 sowie der Länder Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen und Thüringen beteiligt.

    Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Gera wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung richten sich gegen 13 Beschuldigte, von denen laut Erfurter LKA zumindest einige einer „international agierenden rechtsextremen Bewegung“ zuzurechnen sein sollen. Deren Ziel sei, die Staats- und Gesellschaftsordnung in Deutschland und anderen europäischen Staaten abzuschaffen. Weitere Einzelheiten nannten die Ermittler nicht.

    http://www.n-tv.de/politik/Polizei-geht-gegen-rechtsextreme-Gruppe-vor-article19903402.html

    Aber wie gesagt, alle die noch nicht total vertrottelt wurden, durch die Umerzieher, sind wohl alle Rechtsextreme.

    ===================

    Reinkopiert.

    =================
    N8Waechter

    21. Juni 2017 at 22:37
    Sehr fürsorglich von Herrn Winkler und zudem verdient er Respekt dafür, dass er den Trutzgauer Boten und die fürs “System“ von ihm ausgehende Gefahr in seinem Kommentar offen anspricht.

    Die aktuell vorliegenden Informationen:

    Der “Kurze“ erhielt Besuch von einer ganzen Truppe an “Staat“sschützern von der Kripo. Diese “legten ihm nahe“ alle Inhalte seiner Seite zu löschen und die Seite “plattzumachen“.

    Der richterliche Beschluss ist von Anfang März und somit 3 1/2 Monate alt, was als solches bereits sehr interessant ist, da die Seite seit April 2015 am Netz war. Inhaltlich gab es gewiss mehr als genügend Gelegenheiten für “das System“ einzugreifen, denn Wahrheit wird bekanntlich ungerne toleriert. Heute früh war nun offensichtlich Schluss mit lustig und es wurde durchgegriffen.

    Die deutschsprachige Netzwelt verliert damit einen der aktivsten Verfechter der wahren deutschen Geschichte und dieser Verlust ist mehr als schmerzlich, hat der “Kurze“ es doch (mit Unterstützung einiger Getreuer) vermocht Menschen zusammenzuführen, welche sich ansonsten niemals begegnet wären. Das Ende des TB ist mehr als bedauerlich, dennoch zeigt es einmal mehr, dass “das System“ keine Widersacher duldet und alle ihm verfügbaren Mittel in Bewegung setzt, um Kritiker und Wahrheitsverbreiter aus dem Weg zu räumen.

    Wie bereits angedeutet, ist der Zeitpunkt sehr interessant. Die Uhr tickt und hier wurde ganz offenbar der Versuch unternommen, “das Schlimmste zu verhindern“.

    Nebenbei: in besagtem Beschluss wurde ein Bild zu Unrecht erklärt, welches einen deutschen Soldaten in SS-Uniform zeigte. Die Sig-Rune ist demnach Ausdruck genug für die Schließung der Seite – zumindest offiziell. Man hätte sicherlich auch einfach vom “Kurzen“ verlangen können, das Bild zu löschen, doch es war mehr als offensichtlich nur ein Vorwand, um seine Seite vollständig dichtzumachen.

    Da der Trutzgauer Bote mit der dort angebotenen Werbung den Lebensunterhalt für den “Kurzen“ sicherstellte, ist er seit heute faktisch mittellos. Wer ihn unterstützen und damit seine überaus wertvolle Arbeit der vergangenen Jahre wertschätzen möchte, setze sich bitte unter kurzer_rd@web.de mit ihm in Verbindung.

    Vielen Dank.
    ====================

    Quelle:
    http://n8waechter.info/2017/06/sommersonnenwende-zeitenwende/#comment-67569

    P.S. Sehr boshafte Zungen, wie OstPreussen haben ja immer behauptet, das es sich beim Kurzen selber um ein eingeschleusten VS.. ler handelt.

    Aber ich kann mir das wirklich nicht vorstellen, dafür bin ich zu naiv.

    Obwohl nach der Sammlung von Kontaktdaten, aller Gleichgesinnten, sollte wohl Vorsicht geboten sein.

    Immerhin ist das nun schon die 5 Seite, der mir bekannten Seiten, die nun weg ist.

    Gruß Skeptiker

    • UBasser sagt:

      @Skeptiker, es ist einfach nur traurig. Seit einiger Zeit bekomme ich auch Mails mit dubiosen und merkwürdigen Anfragen… Auch von Google, daß man einige Seiten nicht indizieren könnte…usw. …
      Also schlecht hin, merkwürdig. Doch wer sich danach richtet und mit einigen Sicherheiten im Netz unterwegs ist, könnte noch relativ geschützt sein. Und wer seinen Lebensunterhalt damit verdient, gibt überall seine Adresse und Bankkonto an – damit wird alles erklärbar warum die nicht ermitteln brauchen um wem es sich dabei in Wirklichkeit handelt.

      Traurig, traurig.
      Hoffen wir das Beste und auf Zeichen vom Kurzen um die Aufklärungsszene nicht im Dunklen stehen zu lassen.

      • Skeptiker sagt:

        @UBasser

        Reinkopiert:

        ===============
        Anonymous sagt

        22/06/2017 um 18:45
        Und punktgenau am 21. Juni, als wär’s ein Zufall.

        TB war die beste Seite, was das Niveau der Kommentare und der Beiträge betraf.

        Einzigartig in dieser Form.

        Das ebenso unvergleichliche NSL-Archiv ist damit auch wieder weg.

        Die Angst des Systems muß enorm sein.
        ==============
        Quelle:
        https://lupocattivoblog.com/2017/06/22/schlimmste-hetze-gegen-andersdenkende/#comment-467539

        Zumindest geht das hier noch.
        Von der Seite vom Deutschen Volksgenossen, wurde ja das gerettet.

        Bibliothek des 3. Reichs
        https://thulearchiv.wordpress.com/bibliothek-des-3-reichs/

        Das habe ich heute aufgegabelt.
        https://www.mediafire.com/folder/qko5pcretlzim/Books

        Er war ja der Erste, den es traf, mit einer Hausdurchsuchung.

        https://web.archive.org/web/20160916162858/http

        Gruß Skeptiker

        • UBasser sagt:

          @Skeptiker, nein das NSL-Archiv ist nicht weg. Vielleicht nicht mehr vollständig, aber nicht weg. Die Links werden neu gesetzt. Dauert nur ein bißchen 😉

        • Skeptiker sagt:

          @UBasser

          Zumindest ist es auch hier ein Thema.

          Der Trutzgauer / Der Kurze / Die Grünen

          Der Chef vom Trutzgauer Boten, der Kurze, er sei abgeführt worden. Seit einigen Tagen war mir nicht möglich, den Blog aufzurufen, ich fürchtete Ungemach, offenbar zu recht.

          Ich habe es bei Michael Winkler gelesen. Michael Winkler pflegt Fakten zu sagen, keinen Seich, und so wird es also so sein: Weil es immer noch genug Oberchefknechte und Chefknechte und Obersklaven und Mittelsklaven und Untersklaven gibt, welche den immer noch verzweifelt agierenden Weltoberstoligarchen Gefolgschaft leisten, ist es möglich, dass

          ein Mensch, der forscht, der seine eigene Meinung hat und diese seine eigene Meinung äussert, hoppela, überfallen, abgeführt und eingesperrt wird. Selbstverständlich wird er nicht einfach erschossen, wie zu anderen Zeiten und andernortes auch heute, nein, er lebt in einer wahren Deodorant Kratie, wird ordentlich vor Gericht gestellt werden, und er wird ordentlich verurteilt werden. Siehe ordentliche Verurteilungen von Horst Mahler. Siehe ordentliche Verurteilungen Frau Ursula Haverbeck. (Was ist eigentlich mit Honigmann?)

          Hier alles:
          https://bumibahagia.com/2017/06/22/der-trutzgauer-der-kurze-die-gruenen/

          Opa hat mich ja verbannt, aber sollte jemand noch eine bessere Info haben?

          P.S. Soll das der Kommentar von Bettina hier sein?

          https://bumibahagia.com/2017/06/22/der-trutzgauer-der-kurze-die-gruenen/#comment-72907

          Oder hat OPA da rumgefummelt?

          Weil diesen Kultur-Marxisten liegt das so im Blut, eben die Quellen unkenntlich zu machen.

          Weil hier war das so zu lesen.
          https://lupocattivoblog.com/2017/06/23/das-heisseste-eisen-der-geschichte/#comment-467787

          Gruß Skeptiker

      • GvB sagt:

        @Skeptiker..
        TB, der „Kurze“… Das sehe ich etwas anders, weil es mich an gewisse Vorgänge um den HM(und den Verräter u. „BUNDS-Agent“-den „Nussknacker) und andere Ereignisse beim Honichmann erinnert.(Egon Tech, Mauch usw..)

        Er hat sich entweder dumm und unvorsichtig verhalten ODER.. der Verrat kam (wie meistens) aus dem engeren Kreise..!
        Ausserdem ist es doch recht simpel, heute von Seiten der BRD-Häscher..Adressen usw . herauszufinden.Ich hatte bei den HM-Externsteintreffen immer das Gefühl, das diverse Agenten/ Denunzianten etc. da rumhingen…

        Wie der UBasser auch sagt: Man hinterlässt halt Daten..Man kommt aus der Nummer im System sein Geld zu verdienen nicht raus. Selbst der einsame Bauer auf der ALM oder Hallig muss seinen Kram im SYSTEM verkaufen usw..
        Mit einem Internet-Blog seinen UNTERHALT zu verdienen, ist auch nicht soviel leichter, als sich „normal“ selbständig zu machen..
        Mit einem national ausgerichteten BLOG ists eh nochmal viel schwieriger..!… weil die „Kundschaft“ recht(s) überschaubar ist.

        • Skeptiker sagt:

          @GvB

          Ich gebe zu, ich kopiere das nun von der Lupo Seite hier rüber.

          Ja der Honigmann ist Kult.

          Sogar einer aus dem Publikum meinte, als der Honigmann sein besten Freund Andre, also der Nussknacker zu sich gebeten hat, das ist ein Agent.

          Ab der Minute 1 und 40 Sekunden, ist das so zu hören, das ist ein Agent.

          Der Honigmann bei den Externsteinen(nähe Paderborn), Pfingsten 2012

          Hier sucht Honigamnn Schutz, beim Agenten

          Aber der Ton ist echt grausam.

          Honigmann Nachrichten vom 31 Mai 2012 – Bericht zur Durchsuchung von Honigmann selbst.

          Und danach wurde ja Gerhard Ittner aus Portugal entführt, das war wohl der Nussknacker.

          Ich erinnere mich genau, das der Kurze 1 Tag vor der Erstürmung noch auf eine andere Seite hingewiesen hat, zwecks Austausch von Kontaktadressen.

          Zumindest verschweige ich diese Seite.

          Gruß Skeptiker

        • GvB sagt:

          Tja, selstame Zeiten. Gell.
          Verrat aus den (meist auch evtl.engeren eigenen Kreisen) ist zeitlos. Wie schon unter Adolf. 😦
          Gr. Götz

        • Skeptiker sagt:

          @GvB

          Ich meine die Quelle geht ja nun nicht mehr.

          Sogar das Logo der Seite ist futsch, ich meine unter Bilder.

          https://lupocattivoblog.com/2017/04/06/60-jahre-eu-ein-trauriges-jubilaeum/#comment-452922

          Also ich kenne Kurzer nicht wirklich, aber das er sowas wie der Honigmann war, das kann ich mir echt nicht vorstellen.

          Aber mal angenommen, er war so was wie ein U-Boot, dann wurde er perfekt ausgebildet.

          Da der Kurze aber emotional reagierte, kann es im eigentlichen Sinne nicht so sein.

          Oder der Kurze war eine androide Persönlichkeit.

          So wie er hier.

          Nun ja!

          Gruß Skeptiker

        • Freygeist sagt:

          Hammer, das mit TB! Da bin ich ja zum heißesten Zeitpunkt wieder reingeschneit hier.

          Der Kurze ist, nach meinem Gefühl, absolut 100% authentisch. Der macht seinen Blog mit Herzblut, Leib und Seele, aus Liebe zur Sache.

          Ich hab bei ihm überhaupt keine Zweifel. Die BRD-Stasi hat einen offensichtlichen Besatzungsgegner abgeführt. Ich vermute, die Sache wird wie bei Politaia ablaufen.

          Laß uns in Gedanken bei ihm sein, ihm beistehen in seiner Not. Schickt ihm gute Gedanken. Hüllt ihn jeden Tag gedanklich in eine Schutzkapsel aus Silberlicht. Stellen wir uns visuell alle vor ihn in einem schützenden Kreis um ihn herum, so daß sie an ihn nicht rankommen.

          Wir sollten unsere geistigen Kräfte auch für Horst Mahler, Ursula Haverbeck und die anderen unschuldig verfolgten Patrioten einsetzen.

          Viele Grüße an alle Mitstreiter vom

          Freygeist

        • Freygeist sagt:

          Auf der Suche nach Neuigkeiten zu TB habe ich das hier bei gutefrage.net gefunden:

          „Frage von PsiramGrete
          vor 98 Tagen 228
          Macht die Seite Trutzgauer Bote sich strafbar ?

          Da werden zum Teil Dinge veröffentlicht die wohl eindeutig als Volksverhetzung gelten. Warum macht sich die Seite nicht strafbar oder wird nicht gelöscht?

          Antwort von gatano
          vor 98 Tagen 182

          Die Inhalte gehen tatsächlich in eine sehr fragwürdige Richtung. Da die Betreiber laut Impressum aber in Uruguay sitzen, hätten deutsche Behörden nicht viele Möglichkeiten, die Seite abzuschalten.

          Antwort von Artus01
          vor 98 Tagen 153

          Nur die Ruhe, auch Staatsanwälte lesen Zeitungen.

          Da das Impressum allerdings aus Ausland kommt, ist es schwierig dem Laden beizukommen, aber nicht unmöglich.“

          https://www.gutefrage.net/frage/macht-die-seite-trutzgauer-bote-sich-strafbar-

          Das heißt, im März 2017 hatte Psiram den TB im Fokus und dachte laut darüber nach, wie man den Blogbetreiber über den §130 vor Gericht bringen könnte.

        • Freygeist sagt:

          Am 01. April 2017 beschäftigt sich Psiram mit dem Impressum-Service aus Uruguay:

          https://www.psiram.com/de/index.php/DEURU_Impresservice

        • Skeptiker sagt:

          @Freygeist

          Das kann ich mir eben auch alles nicht vorstellen, der Kurze war doch echt eine ehrliche Haut.

          Aber wenn die Gerüchte erst mal am Brodeln sind?

          https://lupocattivoblog.com/2017/06/26/was-steckt-hinter-der-russland-hetze-der-usa/#comment-468555

          Ist Vorsicht geboten, mann sollte eben nicht alles glauben.

          Aber danke für Deine Hinweise, ich meine wo der Server stand.

          Nicht mal Uruguay ist sicher, dann bleibt wohl nur noch Nordkorea.

          Gruß Skeptiker

        • GvB sagt:

          …und Nordkorea hat auch nen „Grossen -Bruder“.. CHINA.

        • Sitting Bull sagt:

          Freygeist

          Antwort von gatano
          vor 98 Tagen 186
          Die Inhalte gehen tatsächlich in eine sehr fragwürdige Richtung. Da die Betreiber laut Impressum aber in Uruguay sitzen, hätten deutsche Behörden nicht viele Möglichkeiten, die Seite abzuschalten.

          das sollte eigentlich schon zum Nachdenken anregen und mißtrauisch machen.

          TB kann zu jeder Zeit wieder hochgefahren werden.

        • GvB sagt:

          Trau schau wem… jaja..:-)

        • Erasmus alias Omnius sagt:

          Aus dem Bauch heraus, vermute ich das es am Geldtransfer inkl. Verwendungszweck lag oder an einem Maulwurf im inneren Kreis. Die haben ja nicht die Seite abgeschaltet, sondern ihn dazu veranlasst, diese abzuschalten. Letztendlich müssen sie irgendwie an seine Daten gekommen sein. Der E-Mail verkehr ist ebenfalls eine kritische Sache. Es hat seine Gründe, warum ich so gut wie nie elektronische Nachrichten (SMS) schreibe und kein Smartphone besitze. Die wichtigste Dinge lassen sich in handschriftlich verfassten Briefe verschlüsseln oder über ein mündliches Treffen unter Ausschluss aller Handys und Smartphone arrangieren. Damit fahre ich seit über 20 Jahren recht gut. Ansonsten lasse ich nur Personen an mich heran mit denen ich aufgewachsen bin und von ihnen weiß, dass sie in extrem Situationen das Maul halten.
          Mit deutschem Gruß,
          Erasmus

        • GvB sagt:

          @Erasmus. Richtige Einstellung.
          Weniger ist manchmal mehr und etwas… sicherer..
          Gruss GvB

        • Sitting Bull sagt:

          Erasmus alias Omnibus

          denk nicht so kompliziert.Da ist nichts mit externen Druck oder höflicher Aufforderung.

          Das hat einfach nur einen strategischen administrativen Hintergrund.

        • GeNOzid sagt:

          Dazu passt ja folgendes.

          Skandal: Bundestag schafft heimlich Bankgeheimnis ab – 1984 ist jetzt

          Die Benutzung von BRD-Konten sollte man einstellen.

  11. GeNOzid sagt:

    Sehr richtig erkannt.

    „Nazi“ ist nur ein antiweißes Hasswort von verrückten Antiweißen, die den Weißen Genozid wollen!

    • Hermann sagt:

      Falsch, Nazi bedeutet Nationalzionisten, das sind verheimlicht jüdische Zionisten und verheimlicht jüdische Kommunisten, die seit 1914 durch die 2 von ihnen erzwungenen Weltkriege gegen das sbreite deutsche volk, und seit 1945 durch den verdeckt und schleichend weitergeführten Krieg gegen das deutsche Volk, deutschen Boden, deutsch erarbeitete Werte, und deutsch erarbeitetes geistiges Eigentum ergaunern, und das echtdeutsche Volk entrechten, besudeln, kriminalisieren, dezimieren, schwächen, zersetzen, zerstören und ausrotten, und sich selbst dabei als „das deutsche Volk“ ausgeben vor aller Welt. Juden haben niemals für Deusche mitgekämpft (mit hjöchst seltenen Ausnahmen, im Promiellebereich), sondern haben für ein Deutschland als reines Judenland gekämpft. Sie sind zutiefste Rassisten gegen das deutsche Volk.

  12. arabeske654 sagt:

  13. Freidavon sagt:

    „Wenn man sich für die rechte Sache einsetzt, kann einem nichts passieren.“

    Gemeint ist wohl, dass wenn man sich im Rahmen gültiger Gesetze bewegt, einem nichts passieren kann. Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, eine Repressalie ertragen zu müssen, obwohl man sich im gültigen Recht bewegt, jedoch ist man ja dann nicht selbst der, der das Recht bricht, sondern es ist die andere Seite. Es geht also darum für sein Recht einzustehen und dies immer noch zu verteidigen, selbst wenn uns andere mit dem Recht aushebelnden, minderwertigen Verordnungen täuschen wollen. Man sollte nur die Ausnahmen beachten, welche das System ganz sicher in Bestrafung umsetzen muss. Aber wenn man nicht gerade der dümmste Anwalt der BRD ist und an sich einen HC-Abschreckungsprozess arrangieren lässt, dann hat man mit dem Recht seinen besten Freund gefunden.

    „Nikolai nannte bereits im Video mögliche Varianten des Widerstandes: Verteilung von Flugblättern. Ja, das ist eine Möglichkeit!“

    Ich sehe schon, hier wird wieder auf Pfaden der ansonsten so verhassten Geschwister Scholl gewandelt. Wir dürfen also exakt das Gleiche tun wie die Geschwister Scholl, nur war es bei ihnen übelster Verrat und Volkszersetzung was mit dem Tode bestraft werden musste, aber bei uns ist es eine gute Möglichkeit die Menschen über das böse System aufzuklären.

    Und daran erkennen wir auch wieder, dass dies:

    „Und eigentlich wurden im Deutschen Reich niemals Menschen verfolgt, die Fürsprecher der deutschen Völker waren.“

    dann entsprechend eine rein ideologische Auslegung ist. Denn wo auch immer diese jungen Menschen ihre politische Motivation hernahmen, was sie anprangerten war die unrechte Behandlung und Verheizung der Deutschen Völker.

    Hier ein Vorschlag für den Text eines Flugblattes was ihr verteilen könntet:

    „Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und dunklen Trieben ergebenen Herrscherclique „regieren“ zu lassen. Ist es nicht so, daß sich jeder ehrliche Deutsche heute seiner Regierung schämt, und wer von uns ahnt das Ausmaß der Schmach, die über uns und unsere Kinder kommen wird, wenn einst der Schleier von unseren Augen gefallen ist und die grauenvollsten und jegliches Maß unendlich überschreitenden Verbrechen ans Tageslicht treten? Wenn das deutsche Volk schon so in seinem tiefsten Wesen korrumpiert und zerfallen ist, daß es, ohne eine Hand zu regen, im leichtsinnigen Vertrauen auf eine fragwürdige Gesetzmäßigkeit der Geschichte das Höchste, das ein Mensch besitzt und das ihn über jede andere Kreatur erhöht, nämlich den freien Willen, preisgibt, die Freiheit des Menschen preisgibt, selbst mit einzugreifen in das Rad der Geschichte und es seiner vernünftigen Entscheidung unterzuordnen – wenn die Deutschen, so jeder Individualität bar, schon so sehr zur geistlosen und feigen Masse geworden sind, dann, ja dann verdienen sie den Untergang.

    Goethe spricht von den Deutschen als einem tragischen Volke, gleich dem der Juden und Griechen, aber heute hat es eher den Anschein, als sei es eine seichte, willenlose Herde von Mitläufern, denen das Mark aus dem Innersten gesogen und die nun ihres Kerns beraubt, bereit sind, sich in den Untergang hetzen zu lassen. Es scheint so – aber es ist nicht so; vielmehr hat man in langsamer, trügerischer, systematischer Vergewaltigung jeden einzelnen in ein geistiges Gefängnis gesteckt, und erst als er darin gefesselt lag, wurde er sich des Verhängnisses bewußt. Wenige nur erkannten das drohende Verderben, und der Lohn für ihr heroisches Mahnen war der Tod. Über das Schicksal dieser Menschen wird noch zu reden sein.

    Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, werden die Boten der rächenden Nemesis unaufhaltsam näher und näher rücken, dann wird auch das letzte Opfer sinnlos in den Rachen des unersättlichen Dämons geworfen sein. Daher muß jeder einzelne seiner Verantwortung als Mitglied der christlichen und abendländischen Kultur bewußt in dieser letzten Stunde sich wehren, soviel er kann, arbeiten wider die Geißel der Menschheit, wider den Faschismus und jedes ihm ähnliche System des absoluten Staates. Leistet passiven Widerstand – Widerstand -, wo immer Ihr auch seid, verhindert das Weiterlaufen dieser atheistischen Kriegsmaschine, ehe es zu spät ist, ehe die letzten Städte ein Trümmerhaufen sind, gleich Köln, und ehe die letzte Jugend des Volkes irgendwo für die Hybris eines Untermenschen verblutet ist. Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt! “

    Text aus dem Flugblatt der „Weissen Rose“

    • UBasser sagt:

      @Freidavon, was soll man sagen?! Was zitierst Du? Weiße Rose? Dir scheint nicht bekannt zu sein, wessen Geistes Kind diese kleine Truppe war? Die paar Mitglieder setzten alles daran, daß der Bolschewismus zum Sieg geführt wird. Außerdem betrieben sie Propaganda dafür, daß die Unternehmen, welche für die Kriegsversorgung zuständig waren, sabotiert werden sollen – und das in einem Kriege, der uns auch nur aufgedrängt wurde!

      Diese Leute haben ganz sicher nicht das Wohl der deutschen Völker im Blick gehabt, sondern erlaubten sich, den Sieg des Bolschewismus zu propagieren – obwohl schon damals bekannt war, daß den Kommunisten Millionen von Menschen zum Opfer gefallen sind! Lese Solschenizyn!

      Es geht darum, daß die Menschen heute in der BRD aufgeklärt werden müssen, und das mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Es geht nicht darum, zu etwas aufzurufen, was letztendlich im Märtyrertum endet!
      Siehe das Beispiel mit der GEZ! Vor zwei oder drei Jahren waren es rund 1 Million Haushalte die nicht zahlten, heute sind es bereits ca. 4,6 Mio lt. eigenen Aussagen, da kann man eine gewisse Dunkelziffer von mind. 6 Mio annehmen. Aber auch das kam nur durch Aufklärung zustande!

      Und nun will ich einmal übertreiben. Nehmen wir an, in vielen Großstädten gehen die Menschen auf die Straße und in der Gesamtheit kommt vielleicht eine Million zusammen. Denkst Du etwa, daß das ausreichend ist? Diese Masse an Menschen müßte in jeder Großstadt auf der Straße sein, dann wäre es vielleicht ausreichend Rücktritte oder vorgezogene Wahlen zu erwirken – und man bekäme alten Wein in neuen Schläuchen!

      Wieviele Menschen würden mitmachen -wenn es ihr Interesse wäre- bei dem Vorschlag den Enrico Pause kürzlich machte: Nicht arbeiten gehen – für eine Woche z.B.. Wieviele Menschen könnte man dafür gewinnen? Vorerst. Wenige, daß kann ich jetzt schon sagen. Weil der Großteil einfach vom System abhängig ist.

      Das alles sind zwar gut und gutgemeinte Vorschläge, aber z.Z. nicht realisierbar – und weißt Du auch warum? Ein voller Bauch war noch nie ein Revolutionär! Man kann es auch nicht mit der DDR 89 vergleichen – weil es damals noch einen gewissen Volksgeist gab, der aber nach fast 27 Jahren entfernt wurde! Siehste, und so dreht man sich im Kreise und erkennt die Propaganda des heutigen Linksstaates – und genau das müssen die Leute verstehen, das wir uns mit linker Politik in eine Sackgasse bewegen, die dafür da ist, daß Völker abgeschafft werden und alles zu einem Konsumentenbrei verkommen soll!

      • Freidavon sagt:

        „Wieviele Menschen würden mitmachen -wenn es ihr Interesse wäre- bei dem Vorschlag den Enrico Pause kürzlich machte: Nicht arbeiten gehen – für eine Woche z.B.. Wieviele Menschen könnte man dafür gewinnen? Vorerst. Wenige, daß kann ich jetzt schon sagen. Weil der Großteil einfach vom System abhängig ist.“

        Pauser ist ein Säufer der nichts schnallt.
        Aber genau diese „Lösungsansätze“, wie auch sehr viele andere, gehen ebenfalls aus diesem Text eines Flugblattes der „Weissen Rose“ hervor.
        Jeder der noch seine Sinne beisammen hat erkennt, dieser Text ist 1 zu 1 auf heute übertragbar. Wenn man nicht weiss, dass damit der NS gemeint war, so kann man ihn ohne Einschränkungen auf die NWO, bzw. auf die BRD übertragen. Die Dinge die heute, auch und vor allen von den Nazis vorgebracht werden, decken sich zu 100% mit den Gedanken der „Weissen Rose“.
        Es ist ein Beleg dafür, dass die Nazis nicht wissen wer sie sind, die Bezeichnung Nazi den Zionisten zuschieben und blind für die Erkenntnis sind, dass dies das Gleiche ist.

        Wie Du schon sagst, dass nicht arbeiten gehen muss man sich erstmal leisten können. Man kann sich auch fragen, ob dies überhaupt ein konstruktiver Vorschlag ist, da für viele Arten von Arbeitsplätzen heute schon Millionen Einwanderer bereit stehen sie zu übernehmen und der Deutsche Volkstod dadurch sogar noch schneller vorangetrieben werden könnte.
        Auch der Gang auf die Strasse ist nichts anderes als das Betteln um Aufmerksamkeit. Das Deutsche Volk soll aber nicht um Aufmerksamkeit vor diesem System betteln, sondern es soll sich gerade machen und seine Rechte durchsetzen.

        • UBasser sagt:

          Laut gedacht: Warum landet Dein Kommentar im Spamordner? Du hast keine Links angegeben, nur Text! Die Kriterien von WordPress kann ich nicht wirklich erfassen. Das wollte ich mal gesagt haben.

          @Freidavon, ich würde keinen Menschen so niedermachen, den ich nicht kenne. Hast Du Dich persönlich überzeugen können, daß Enrico Pauser ein Säufer ist? Also laß die Leute sein, die Du nicht kennst.

          Der NS übernahm viele Gedankengänge aus dem jüdischen, oder anders herum – keine Zweifel und dafür gibt es unzählige Beispiele. Und doch gibt es einen gewaltigen Unterschied! Den muß ich Dir aber nicht erklären, denn bei Deiner Klugheit weißt Du diesen. Oder doch nicht?

        • ENRICO sagt:

          @frei von jeglichem HIRN

          du schreibst: „Pauser ist ein Säufer der nichts schnallt.“

          ok……welche Problerme hast du *****

          —-> weiSSte warum du dummes HIRN gegen mich opponierst, weil ich DEINEM SYSTEM den SPIEGEL vorhalte und DU ****** kannst gar nichts anderes, als mich zu diffamieren!!!
          —-> So seit ihr LUMPEN halt, IS aber NICHTS neues im SYSTEM!!!…..darf ICH dir mal etwas verraten?…..Dein eigener Käfig (deine Matrix) wird sehr bald geschloSSen!!!

          —-> wenn ICH jetzt nen SCHLAUER wäre, würde ich dich DUMMEN beim maSSlosen DUMMKOPF8Justizministerdarsteller) anschwätzen denn „du begehst Hassrede^^“ ALLes klar-du *****?
          aber ich bin halt nur ein SÄUFER, der NICHTS schnallt~~~Hauptsache DU ***** bekommst noch ne FREI+KARTE, fürs denunzieren, oder? schnarch weiter, du ARMER!

          DU NICHTS, machst mir KAINe Angst denn ich lebe seit gut 3 Jahren unter PRESSDECKUNG des SYSTEM`s,, welches bald dem UNTERGANG geweiht ist!!!

          —-> mache dir lieber Gedanken, wo DU stehst und stehen willst, wenn abrupt dem -brd-SYSTEM der STECKER gezogen wird!!!

          PS.: noch etwas zum Verständnis:…..laSS nie wieder solch einen Kommentar über mich ab, könnte sonst komplett in die Hose gehen—> schwöre ich DIR!
          ALLes klar, du frei von HIRN???—-> IS kAINe Warnung, sondern eine ernstzunehmende AuSSage denn ich bin es leid, mich von „deutsch“ beleidigen zu laSSen!
          HEIL ****** ***** ***** frei von HIRN!

        • ENRICO sagt:

          @frei von HIRN

        • UBasser sagt:

          @Enrico, über dem Kästchen in das man den Kommentar einfügt, steht geschrieben, daß moderiert wird. Das bedeutet also, daß auch jeder Kommentar frei geschaltet werden muß.

          Das Recht zu zensieren behalte ich mir trotzdem vor. Das heißt nicht, daß ich Kommentare nicht freischalte sondern auch einzelne Worte zensiere … eigentlich geschieht das fast automatisch.

          Es kann auch passieren, daß ich im Nachhinein moderiere, z.B. wenn sich jemand streitet. Nachteil dabei, der darauf folgende Strang verschwindet auch. Wir brauchen Ordnung in unseren Reihen und keinen Streit. Und das sollte jeder verstehen. Wir brauchen keine Diskussionen in der man anderen seine eigene Meinung und Sichtweise aufdrängt, oder auch verteidigen muß. Man sagt sie, liest die Gegenmeinung – fertig!

          Wer sich auf diese Blogs hier verirrt, der sucht auch danach. Demzufolge kann man auch sagen, wenn hier jemand seine Meinung sagt, muß es nicht unbedingt die richtige sein, aber wir sollten verstehen, das dieser jemand sich ebenso eine Veränderung wünscht und einfach nur sucht, ob auch andere Mitstreiter vorhanden sind. Was uns fehlt ist das Zuhören!

        • ENRICO sagt:

          @Ubasser
          …heiSSt also, ich bin im laufendem System —> ein auslaufendes Model und soll einfach nur meine Schnauze halten……träume weiter denn ich bin als NATIONALSOZIALIST geboren worden!!! ICH laSS mich nicht diffamieren und schon gar nicht vom armen IRREN —-> SYSTEMgesteuerten „freidavon“…..

          ***** ****** un_D du weiSSt——-ich bin „echt“ und NICHT beEINFLUSSbar!!!!!)

        • ENRICO sagt:

          @Ubasser
          —->Das Recht zu zensieren behalte ich mir trotzdem vor. Das heißt nicht, daß ich Kommentare nicht freischalte sondern auch einzelne Worte zensiere … ScheiSSe gelaufen für EUCH, die IHR hofft, nach dem SYSTEMabbruch, weiter machen zu können!
          ****** ****** ****** „““MEINE ordentlich arbeitenden SYNAPSEN“ machen EUCH BLOGbetreibenden Schreiber^^ noch mehrere Probleme, die IHR bis dato noch NICHT eruieren könnt!!!!!!!!!!!!

          —–> mehr dem+nächst! „versprochen“…also ich verspreche mich NICHT denn ich „kotze raus“ was raus muSS!!!
          ————————————————————————
          WeiSt du UbaSSer, was ich echt geil finde?…….die Verblödung die in „deutsch“ vorangetrieben wird und gamäSS Auf+trag auch hier auf dem BLOG (Zensur!) betrieben wird!!!

          ……..soooryyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy, IHR bezahlten Blogbetreibenden NATIOnalen, habt nur eine WAHL——–> trennt EUCH vom „maaaaaaaaaaaaslslosen und gehirngefickten Männel“!……um nur einen dieser VERSAGER zu benennen, sonst stehen EUCH schwere Zeiten bevor!!!

          ICH HABE ES SATT UND ICH DISKUTIERE NICHT MEHR!! ……ihr habt KAINe 1200 Stunden mehr!!!

      • Klaus sagt:

        Gute Antwort, Ubasser, stimme Dir zu.

      • Irmchen sagt:

        Ja Ubasser, ich stimme deinen Aussagen voll und ganz zu.
        Da ist nichts hinzuzufügen.
        Und zu dem Lehrer Nikolai möchte ich noch sagen, ob er wirklich nicht weiß
        wieviele Deutsche in Gefängnissen sitzen nur weil sie die Wahrheit verbreiten,
        die uns verschwiegen und verdreht dargelegt wird.
        Dazu kommt noch, daß Menschen, die nicht konform sind, plötzlich zu Tode kommen.
        Beispiele gibt es ausreichend dafür.
        Man kann nur hoffen, daß Herr Nikolai da nicht auch eines Tages spurlos
        verschwindet.
        Da wünscht man nur alles Gute!!!

    • Skeptiker sagt:

      @Freidavon

      Könntest Du Dir vorstellen, das Adolf Hitler Dich in früheren Leben mal getroffen hat?

      Zumindest kommt es mir so vor, das Du mal in Wien lebtest

      DAS WAR PESTILENZ, GEISTIGE PESTILENZ, SCHLIMMER ALS DER SCHWARZE TOD

      Es war eine schwere Belastung, die das Judentum in meinen Augen erhielt, als ich seine Tätigkeit in der Presse, in Kunst, Literatur und Theater kennenlernte.

      Da konnten nun alle salbungsvollen Beteuerungen wenig oder nichts mehr nützen.

      Es genügte schon, eine der Anschlagsäulen zu betrachten, die Namen der geistigen Erzeuger dieser gräßlichen Machwerke für Kino und Theater, die da angepriesen wurden, zu studieren, um auf längere Zeit hart zu werden.

      Das war Pestilenz, geistige Pestilenz, schlimmer als der schwarze Tod von einst, mit der man da das Volk infizierte. Und in welcher Menge dabei dieses Gift erzeugt und verbreitet wurde! Natürlich, je niedriger das geistige und sittliche Niveau eines solchen Kunstfabrikanten ist, umso unbegrenzter ist seine Fruchtbarkeit, bis so ein Bursche schon mehr wie eine Schleudermaschine seinen Unrat der anderen Menschheit ins Antlitz spritzt.

      Hier der ganze Bericht.
      https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/05/29/wie-ist-adolf-hitler-vom-schwachlichen-weltburger-zum-fanatischen-antisemiten-geworden/

      Man ist nahe daran es zu vermuten.

      Gruß Skeptiker

      • Lena sagt:

        Danke Skeptiker! Das kannte ich noch nicht.

        • Skeptiker sagt:

          @Lena

          Den Text gab es auch mal als Hörstück auf You Tube, als Video.

          Aber das wurde dann gelöscht, weil es so real mit unserer verdorbenen Zeit zu vergleichen war.

          Nur heute ist es um 2000 % eben noch krasser, als damals.

          Nach meiner Erinnerung hatte Adolf Hitler die Bildzeitung in der Hand und war völlig entsetzt, über diese jüdische Presse.

          Zumindest ist der Text ja noch aufrufbar.

          Gruß Skeptiker

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig, jedoch mindestestens 2 Mal täglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,020,678 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: