Enthüllungen über die Geldelite

28

27. Juni 2017 von UBasser


 


Eine Frage die sich mir nach den Videos stellt: Sollen wir nun verstehen, wie hoffnungslos wir, die Völker eigentlich verloren sind?

..

Ubasser

28 Kommentare zu “Enthüllungen über die Geldelite

  1. Fritz sagt:

    Es gibt keinen Grund zur Panik. Legen Sie sich bitte wieder hin oder gehen Sie Einkaufen.

    Bizarre Kenya Hail Storm

    Danke.

    • Fritz sagt:

      Hier gab es heute auch leichten Hagel. Ist ja ganz normal – oder etwa nicht?!

      Freitag, 07.07.2017
      Örtlich tobten heftige Gewitter

      Unwetter – Heftige Gewitter mit Starkregen, (!)Hagel(!) und Sturmböen haben am Freitag in einigen Teilen Deutschlands getobt. Obwohl die Gewitter meistens recht kleinräumig blieben, konnten sie örtlich Unwetterpotenzial entfalten. Quellen: Mirko Hallwas, Lukas K. Quelle: Mirko Hallwas, Lukas K.

      [http://www.wetteronline.de/wetter-videos/2017-07-07-uw?cat=6&sort=date]

      Oben wird alles erklärt. Wacht auf oder verreckt. Nur ein Thema neben vielen anderen.

    • adeptos sagt:

      …es geht was – wird auch langsam zeit….diese Verblödete Gesellschaft hat nichts anderes verdient…mir tun die Kinder Leid……Es kommen ALLE DRAN – vor allem diejenigen Länder -welche die letzten 70 Jahre – nach dem RUF : NIE WIEDER KRIEG ! – nichts anderes als noch SCHRECKLICHERE Waffen Entwickelt haben….die Gerechtigkeit wird dafür sorgen dass auch das Zionistenpack, welchem wir das alles zu „Verdanken haben“ – und auch die GUTMENSCHEN – NICHT VERSCHONT werden ! Der Mond oder Mars ist noch nicht „Bewohnbar“ – sie können sich noch in ihre Bunker verziehen – aber irgendwann müssen auch sie wieder raus – der Mensch kann nicht Leben ohne Sonnenlicht !
      Schön dass ich das noch Erleben darf !!!

  2. Sitting Bull sagt:

    Ubasser
    hier ein hochinteressanter Artikel.

    Er ist etwas lang, aber er wäre es wert ihn als eigenen Artikel hier zu bringen.

    https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/

  3. Skeptiker sagt:

    Das habe ich meiner Post gefunden.

    VERNICHTUNGSPOLITIK NACH DER ART BABYLONS

    Nahezu unglaublich, aber in Deutschland und Österreich soll es tatsächlich noch Menschen geben, die noch nicht begriffen haben, dass es sich bei der gegenwärtigen Völkerwanderung um eine Art einer Um-Aus-An-Siedelungspolitik handelt, die de fakto aber einen lupenreinen Völkermord darstellt. Mit demokratischen und legalen Mitteln ist dieser Prozess aber nicht mehr zu stoppen.

    Seit 4000 Jahren ist dies eine bewährte Geopolitik der semitischen und auch der vorgeblich christlichen, Weltreiche, ihre besiegten Völker, Stämme und Sippen (jetzt auch Parteien) auszusiedeln, den Hungertod auszusetzen, zu verpflanzen oder/und genetisch zu „verdünnen“. Die Methode „Kaufmann“ , alle deutschen Männer zu sterilisieren, wurde 1946 nur deshalb nicht durchgeführt, weil man deutsche Soldaten als Kanonenfutter gegen der Bolschewismus brauchte.

    Neuerdings planen hierzulande links-jüdische „Künstler“ (linksextrem sind sie ja alle) alle missliebigen Politiker und Andersdenkende in Boote zu verfrachtet und im Mittelmeer versenken. Dazu könnte man gleich die „Flüchtlingsboote“ hier unten verwenden.

    Aus welcher satanistischen „Illuminaten-Ecke“ der Auftrag aber dazu kam und wer die Finanzierung dieses Völkermordes organisiert, sollte eigentlich schon jedes Lebewesen mit einem IQ höher als 0,001 mitbekommen haben.

    Falsch, nicht das mafiose Rothschildimperium (das gewinnt sowieso), sondern die Deppenvölker, die sich freudig und willig ihren eigenen Untergang und Ausrottung auch noch selbst finanzieren. Nämlich über den Umweg der EU-Sklavensteuer und der schon seit 4000 Jahren praktizierten, von den unterdrückten und ausgebeuteten Völkern eingehobenen Tribut- oder/und Vasallenabgaben.

    Wieviele Billionen hat Deutschland an seinen Herrn- und Meister USRAEL an Tributleistungen bereits erbracht? Oder ist die globale Klimalüge-Steuer (ein Vorschlag des Satanisten Al Gore) nach dem Muster der GEZ in Deutschland schon wieder vom Tisch?

    Ein kurzer Rückblick auf die Frühgeschichte der Menschheit, denn die kaputten Gene fallen nicht wie faule Früchte von den Bäumen. Und nur wer das versteht, begreift auch die Geo-Politik von heute.

    Der guten Ordnung halber soll erwähnt sein (dank den unzähligen Tontafeln der Sumerer und Ägypter), dass der babylonischen Welthandelsstaat unter dem König Hammurabi (ca. 1750 v.Chr,) als Gründer und geistiger „Vater“ der kapitalistischen Ausbeutung und Weltordnung gilt. Auch die Idee von mit Raubgut bezahlten Söldnerheere aus den Vasallen-Staaten dürfte schon in Babylon praktiziert wurden sein – und wurde jetzt (Juni 2015) schon wieder von einem Juden zum Leben erweckt.

    Folgendes konnte man am 25.06.2015 im ORF ( http://orf.at/stories/2286340/) nachlesen: Der Jude Poroschenko gibt grünes Licht für internationale „Friedenstruppen“ in der Ukraine. „… und mit diesem Gesetz seien auch Kampfeinsätze möglich. Poroschenko passt zu 100% in die Genetik des 4000 Jahre alten Babylon-Schemas.

    Babylon war die erste semitische Grossmacht, die es gelernt hat, andere Völker für sich arbeiten und kämpfen zu lassen (sie oben „Friedenstruppen) , anderen Völkern Steuern bis zu 100% aufzuzwingen, Grund, Boden und deren Rohstoffe zu rauben und mit Tätigkeiten wie der blühenden Sklavenhandel auch noch unglaubliche Reichtümer einzusacken.

    Handwerk, Ackerbau und Viehzucht war diesen semitischen Räubernomaden aus der Wüste genetisch fremd, und als sich Völker gegen die Raub-Überfälle wehrten, verlagerte sich ihre „Tätigkeit“ vorerst mal auf den lokalen Handel, dann der „Welthandel“. Und schon sehr bald heisst das babylonische System der globalen Ausbeutung und Verelendung der Völker nur mehr TTIP und WHO. Und ein System, das bis auf wenige Perioden 4000 Jahre lang erfolgreich war, ist auch 2015 und danach nicht mehr zu stoppen.

    Das alles abgesehen von Kindermissbrauch, Pädasterie, Genderwahnsinn, Vernichtung unserer Babies und Kinder – und einer perfekt organisierten globalen Pornoindustrie. Klingst das alles sehr weit hergeholt, bösartig, rassistisch, antisemitisch oder Ausgeburt einer blühenden Fantasie? In welchen Kreisen, Sippen und „Religionsbücher“ diese blühenden und abartigen Fantasien angesiedelt sind, möge diese Aussage einer Jüdin (abgesehen von Elie Wiesel oder Wiesenthal) beweisen:

    Angela OROSZ-RICHT(Artikelüberschrift DIE WELT vom 3. Juni 2015) wurde „In Auschwitz geboren, aber schon als Fötus gequält.“ Ja, ja die Fantasie der ehemaligen Wüstennomaden scheint grenzenlos zu sein und wie ein Schwamm wurden in der zig tausenden Jahren alter Geschichten der semitisch Wüstennomaden jeder Schwachsinn, Lüge, Betrug, Legenden und Mythen von Völkern aufgesorgen, welche diese Räuberbanden zum Opfer fielen. Zusammengefasst in „Religionsbücher“ wie Talmud/Thora/Koran die uns jetzt über unsere eigenen Kultur als Holoreligion übergestülpt wurde.

    Zufällig ist die Zeitung „Die WELT“ aber nicht ein billiges WC-Papier, sondern das ultimate Sprachrohr und Herold der Bilderberger.

    Hat dieser Horror wirklich nur in den arabischen Wüstengenen, in der Welt von Aladin und die Wunderlampe seinen Ursprung?

    Ein wahrlich vernichtender Zeitgeist, der auch die ägyptische Kultur der Pharaonen (Priesterherrschaft) so massgeblich negativ beeinflusst hat? Auch die relativ kulturell hochstehenden Ägypter und ihre Pharaonen wurden zuerst mit dem semitischen Nomadenvolk der Hykos (Hebräer) heimgesucht und in der Folge dann auch ihre Kultur und Volk praktisch ausgelöscht. Der Rauswurf der semitischen Wüstennomaden und Blutsauger aus Ägypten kam zu spät.

    Auch Deutschland hat diesen „Point of no return“ bereits überschritten und liegt bereits in den letzten Zuckungen vor dem Tod. Die restlichen Ägypter wurden später dann von den semitischen Phöniziern platt gemacht.

    Seit 4000 Jahren wird auf dieser Welt dieses Motto hier praktiziert. Man kämpft nicht selbst, sondern finanziert und lässt andere kämpfen und sterben.

    Um das Deppenvolk für diese Umvolkung und einer selbstfinanzierten Ausrottung weichzuklopfen, sind diesen Handlangern einer „liberalen“ Weltfreimaurerideologie keine Lüge, kein Volksbetrug und kein Lifeball zu schade. Semiten-Nomaden haben nie ein Volk oder eine Heimat gekannt. Als eine Sippe von Bankern und Händlern ist jedes Land wo es Profite und Beute zu holen gibt, ihre neue „Heimat“ .

    Das gleiche gilt aber auch für die vom semitischen Händlergeist gekauften und korrumpierten Freimaurer wie z.B. der Österreicher Gusenbauer. In diesen Kreisen ist jede produktive, der Volkswirtschaft zugute kommende Tätigkeit ein Fremdwort. Es herrscht das babylonische Prinzip des Händele und Schächele.

    Die armen „Kriegsflüchtlingen“ werden von den gehirntoten Gutmenschen mit offenen Armen aufgenommen. Und niemand informiert diese Dummmenschen, dass hinter all diesen Kriegen, Kriegsgebieten und Massen-Vertreibungen immer wieder die jüdisch-semitischen Regierungen Amerikas stecken.

    Und genetisch sehr eng mit den Adelshäusern Europas verwandt. Wir sehen daher für die Zukunft der Menschheit und dieser Erde nicht die geringste Chance. Zwischen zwei mörderischen Schraubstöcken eingeklemmt (Energie in den Händen der Rockefellers, die gesamten Rohstoffe der Erde in den Händen der Rothschilds) , ist eine Wiederherstellung von freien Menschen und Zivilisationen unmöglich geworden.

    Es ist zwar schlimm genug, dass Österreich (und Deutschland) schon seit vielen Jahrzehnten von zuerst Amerika (CFR), die runden Tische der Rothschilds oder City of London, den Jesuiten und Satanisten im Vatikan, dann von der jüdischen Bankenmafia New Yorks, dann von den Bilderbergern mit allen perversen Varianten und Strömungen regiert wird – aber das Volk will es eben so und nicht anders.

    Die schlimmsten Feinde der Völker sind aber nicht die „Ausländer“, nicht einmal Merkel, Gauck oder der Politiker-Affenzoo Österreichs und auch nicht die biblischen Sündenböcke, sondern es ist der Feind im eigenen Volk. Die sogenannten Volks- , Kriegs- und Landesverräter.

    Und die hat es schon immer gegeben. Offenbar ein naturwidriger genetischer (göttlicher) Defekt im Klon Mensch. Nur mit Hilfe dieses , für die regierende „Elite“ nützlichen Abschaums, lässt sich immer wieder eine Kultur und Zivilisation mit Putz und Stingel ausrotten. Genau dieses „Missgeschick“ passierte aber auch der indogemanischen Hochkultur der Hethiter und Ägypter.

    Die „obere“ Herrscherschichte dieser beiden Weltreiche waren beide indogermanischen Ursprungs (durch die DNA Haplogene-Analyse der gleichen Gruppe R1b1x leicht nachweisbar) und beide Weltreiche (darunter auch die Kreta-Hochkultur) wurde die semitisch bzw. Artfremde Unterwanderung ausgelöscht. Sie wurden von den semitischen „Einwanderern“ schrittweise unterwandert, verdünnt und dann komplett aufgelöst.

    Sehen wir uns zum Abschluss und als Beweis noch ganz schnell die wahren Feinde Österreichs genauer an. Schon der biblische Jesus meinte einmal: An ihren Taten (Zeichen, Gesten und Zinken) wirst du sie erkennen.

    Jesus ahnte vielleicht schon damals, dass die grössten Verbrecher sich schon in der eigenen Sippe befinden. Millionen „Asylanten“ werden nach Europa importiert und jedes Dorf, Stadt und Bezirk möge doch die armen Kriegsflüchtlinge aufnehmen, durchfüttern und finanziell alimentieren.

    Das hätte es aber vor der „Christianisierung“ (sprich die totale Verblödung der Menschen) nie und nimmer gegeben. Und auch das ist seit 4000 Jahren bekannt und hat sich immer wieder bewährt. Und genau nach diesem Prinzip: Je mehr Flüchtlinge, desto höher der Profit der Vermieter, der Immobilien-Haie, der Kreditgeber, der Smartphone Produzenten und der Handy-Netzbetreiber. Nur um einige zu nennen.

    Sicher ist es nur purer Zufall hier, dass der SP-Politiker und Freimaurer Peter Kaiser, Landeshauptmann (SP) von Kärnten, genau an diesem symbolischen Punkt die abgeschleppten (!) und ausgedünnten Österreicher gerne durch Kongoneger, Afros und arabische Nomaden ersetzen möchte.

    Zweifelsfrei ist diese Invasion hier der ultimative Wunsch europäischer Politiker im Dienste der Weltfreimaurerei. Platz genug in Österreich, Deutschland und Schweden für weitere 50 Millionen.

    Von fahnenschwingenden, jubelnden blonden Frischfleisch Gutmenschtum-Jungfrauen sehnsüchtigst erwartet.

    Und wenn Kaiser & Co. weiterhin im Sold und an der Futterkrippe des Weltfreimaurertums verbleiben wollen, werden sie auch diese Invasion hier oben schönreden müssen.

    Von Kärntens Politikern ist aber kaum etwas anders zu erwarten. Seit Jörg Haiders Zeiten (und davor) war das Land bereits eine Hochburg der Freimaurerei.

    Bisheriger Höhepunkt der Logentätigkeit war die Ermordung des LH Jörg Haider, dem man seine Mitgliedschaft erst in einer Weltloge in New York zugestand – aber erst nach fröhlichen Golf-Tournieren mit dem Kriegsverbrecher Kissinger.

    Bemerkenswert und zu 100% ein reiner Zufall ist, dass der kriminaltechnische Hauptermittler in der causa Mord an von Jörg Haider, ein Bruder des Ex-LH Dörfler, am 11.10.2013 (eine symbolisch Freimaurer Zahlensymbolik) auf den Tag genau nach 5 Jahren Haiders Ermordung, selbst einem „Selbstmord“ zum Opfer fiel. Ein gefährliches Pflaster im Land der Freimauer.

    Zur Sache geht’s dann aber erst im Duett mit der Umvolkungs-Ministerin Mickl-Leitner. Hier nahezu gleiche Peter Kaiser Fotos wie in den Archiven des Parlaments.

    Jede Analyse und Alles spricht aber für eine Fotomontage – aber zu welchen Zwecken? Ganz klar, zur Verarschung des Volkes und verkünden der Botschaft: Jedem Dorf mindestens seine 5-10 vom Bund zur Verfügung gestellten Zuwanderer! Zuerst kommen immer die Testosteron-gesteuerten Besamer mit denen dann „freiwillig“ und mit Hilfe den gutmenschlichen Kärntnerinnen die ersten Bastarden gezüchtet werden.

    Dann kommen die vom Staat finanzierten sogenannten „Familienzusammenführungen“ noch dazu. Als Experten dazu könnte man z.B. Boris Becker fragen

    Und Peter Kaiser wörtlich: Asyl sei bei Kriegsflüchtlingen ein Menschenrecht.
    Sind auch die ständigen Kriege USRAEL’s , der NATO und deren Söldnern eine Art Menschenrecht? Wo Herr Kaiser, bleiben die Rechte und das Wohl des eigenen Volkes?

    Erinnert uns das nicht sehr an die Illuminaten Pyramiden der Landesverräterin Merkel?

    Hier der „offizielle“ Peter Kaiser. Wichtig bei dieses Fotos ist nicht nur die Pyramide, sondern auch der bestimmte „Knopf“ im Zentrum. Symbolisiert das bekannte Auge des ägyptischen Horus.

    http://kaernten.orf.at/news/stories/2718004/
    Asyl: Peter Kaiser, Landeshauptmann von Kärnten, hält an Bezirksquoten und Asykpolitik Österreichs fest.

    Auch wenn sich die Bundesländer am Mittwochabend beim Asylgipfel gegen eine Bezirksquote entschieden haben, will LH Peter Kaiser (SPÖ) für Kärnten daran festhalten. In zwei Dritteln der Kärntner Gemeinden gebe es bislang keine Asylunterkünfte.

    Bundeskanzler Werner Faymann blitze Mittwochabend beim Asylgipfel mit den Ländern mit seinem Vorschlag einer Bezirksquote für die Flüchtlingsunterbringung ab – mehr dazu in Länder verhindern Bezirksquote (news.ORF.at).

    Landeshauptmann und Flüchtlingsreferent Peter Kaiser will aber trotzdem an den Bezirksquoten festhalten und zumindest für Kärnten eine gerechtere Verteilung der Asylwerber auf die Gemeinden erreichen.

    Er kündigte am Donnerstag an, dazu schon in Kürze Bezirkshauptmänner, Gemeindevertreter und Vertreter von nicht politischen Organisationen zu Gesprächen einzuladen.
    88 Gemeinden noch ohne Asylunterkünfte

    88 der 132 Kärntner Gemeinden würden derzeit noch keine Asylwerber beherbergen, so Kaiser. Würde jede dieser Gemeinden nur fünf bis zehn Asylwerber aufnehmen, dann wäre bereits für weitere 440 bis 880 Unterkünfte gesorgt „und niemand wäre überfordert“. Asyl sei bei Kriegsflüchtlingen „ein Menschenrecht“, betonte Kaiser.

    Ob der Aufenthalt eines Asylwerbers gerechtfertigt sei, das müsse in raschen Verfahren geklärt werden, denn niemand trage den „Stempel Kriegsflüchtling oder Wirtschaftsflüchtling“ auf der Stirn.

    „Nicht gescheitert, jedoch enttäuschend“, bewertete Kaiser den Asylgipfel. „Dass Vorschläge, wie die Bezirkssteuerungsgruppe noch am Montag von politischen Partnern unterstützt werden, und von denselben zwei Tage später offenbar nach Druck aus den eigenen politischen Reihen abgelehnt werden, wirft kein gutes Licht auf sie“, so Kaiser.

    P.S. Zu dieser Post gehörten auch Bilder.

    Leider kann ich diese Bilder hier nicht reinstellen, weil die mir mein Konto verknüpft sind.

    So gesehen gibt es leider auch keine Quelle.

    Aber diese Bilder sind alle mit der Merkel Rune zu vergleichen.

    Gruß Skeptiker

  4. Olivia sagt:

    Wenn nur 1 Prozent die Wahrheit sagt, kommen (((Sie))) mit ihrem Plan zur Abschaffung der Weissen nicht durch.

    Nehmt das hier und streitet fuer unsere Zukunft – drucken u. verteilen:

    https://www.pdf-archive.com/2017/07/01/hintergrund-volkstod/

    Wenn jeder nur 5-10 verteilt, ist das schon ein Stich gegen unsere Todfeinde, die uns vernichten wollen.

  5. gert73 sagt:

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt.

  6. Skeptiker sagt:

    Skandal: Bundestag schafft heimlich Bankgeheimnis ab – 1984 ist jetzt
    Veröffentlicht am 29.06.2017

    Am Ende der Sendung, spricht er von Schweinen.

    Gruß Skeptiker

  7. adeptos sagt:

    @UBasser > Eine Frage die sich mir nach den Videos stellt: Sollen wir nun verstehen, wie hoffnungslos wir, die Völker eigentlich verloren sind? (Ende Zitat UBasser)
    Die Völker waren schon immer geknechtet – aber was seit 500 Jahren abläuft haben wir unseren SpezialFreunden zu Verdanken !
    Wenn Du das Buch von Menuhin gelesen hast dann weisst DU was ich meine – Er hat alles akribisch aufgelistet – ein sehr Informatives Buch – ein MUSS für alle welche Wissen wollen WER für die Morde und Umstürzungen die Verantwortung trägt !

    Vor Jahren bin ich auf diese BIZ in Basel gestossen – habe Recherchiert – bis ich die Verträge bekam, welche die „Eidgenossenschaft“ im Jahre 1930 mit den Gründerstaaten der BIZ geschlossen haben – vergingen ca 48 Stunden – immer wurde ich Umgeleitet – stand wieder an einer Mauer – die Admin des Bundes hat gute Arbeit geleistet zum Vertuschen – das war der Hammer !!!!
    Nur wenige Schweizer WISSEN dass dieser HalunkenTempel in Basel steht – Immunität geniesst – keine Polizei -kein Staatsanwalt – kein Richter -niemand hat das recht dort einzugehen – alle Angestellten und Funktionäre welche dort „Arbeiten“ besitzen CD Pässe – weder die Bank noch die Angestellten Bezahlen Steuern – das ist eine „Unglaubliche Geschichte“
    und als „Normalo“ das Wissen haben dass es sowas gibt – in der ach so Unschuldigen Schweiz – könnte man dabei durchdrehen. Dazu gibt es ein Buch von Adam Lebor „Der Turm zu Basel“ – Ausgabe 2014 ! Es gab eine Frau EVA S. – die hat sich da eingeloggt – ist darauf drei Tage Verschwunden – ich habe sie letztes Jahr kennengelernt – sie spricht aber nicht darüber ! Sie war auch auf den Videos mit Heinz Tobler immer wieder zu sehen.
    Alle 14 Tage Treffen sich die „Wichtigsten“ der Welt im 10 Stock – IM TURM ZU BABEL 🙂

    • GvB sagt:

      Der Turmbau zu Basel.

      Die mächtigste Institution auf diesem Planeten: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

      oder: „Der Stiefel“ der Mächtigsten der WELT. Hier ist das eigentliche Machtzentrum, denn wer das Geld besitzt bzw. verwaltet- hat das SAGEN! ..sonst wird der Gegner den Stiefel“ zu spüren bekommen…

      • GeNOzid sagt:

        Oh Wunder oh Wunder, warum greifen Terroristen niemals den Turm in Basel an?

        • GvB sagt:

          .-) richtige Frage… nächste Frache..

        • adeptos sagt:

          @GeNOzid……Weil die AUFTRAGGEBER des Weltterrorismus Ihren Terroristen sicher nicht einen Auftrag zur „Selbstzerstörung“ geben – das wäre ja Kontraproduktiv ! 🙂
          Damals – NACH „Charly Hebdo“ – waren ja die grössten Polit – Verbrecher der Welt auf EINER STRASSE – IN EINEM GLIED – ARM IN ARM BEISAMMEN – da passierte was ?
          N I C H T S !!!…..
          Dort hätten doch die „Terroristen“ alle hohen Regierungsbeamten auf einen Schlag „Erledigen“ können !!! zum Beispiel mit einem Helikopter – drüberfliegen – und eine Megabombe fallen lassen ! Das wäre doch relativ einfach zustande zu bringen !!! Aber diese Situation in Paris zeigte doch dass die „Geheimdienste“ der Staaten die „Anführer“ jedes Terrorismus sind ! MANN Denke an die RAF – Gladio – an Italien der 90er Jahre – an England usw.
          Es ist einfach Offensichtlich dass diejenigen -welche am LAUTESTEN nach mehr „Staat“ schreien – die Wahren Terroristen sind !!!
          Und das VOLK ist BLIND und TAUB – lieber Shoppen gehen und Tag und Nacht aufs I-Phone starren und dabei VOLLKOMMEN VERBLÖDEN !!!
          Diese Idioten – anders kann Mann diese Blöden Haufen DNS nicht Bezeichnen – begeben sich „Freiwillig“ in die völlige Knechtschaft !

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Was erzählt er hier überhaupt?

          Franz Hörmann 2017 UFOs wissenschaftliche Tatsache streng vertraulich
          Veröffentlicht am 26.06.2017

          Franz Hörmann 2017 New Vortrag über Querdenken Kongress

          Veröffentlicht am 29.06.2017

          =======================

          Und nun überwachen die Ausserirdischen schon unser privates Konto.

          Gehe mal auf die Minute 18 und 30 Sekunden
          Bankgeheimnis abgeschafft?! – Kann mir das jemand erklären??? – Überwachungsstaat 2.0

          Bankgeheimnis abgeschafft?! – Kann mir das jemand erklären??? – Überwachungsstaat 2.0
          Veröffentlicht am 29.06.2017

          Weil der Ausweiß von Neo ist am 11.09 2001 abgelaufen.

          Matrix (Originaltitel: The Matrix) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1999. Regie führten die Wachowskis, die auch das Drehbuch schrieben und zum Zeitpunkt des Erscheinens noch unter dem Namen „The Wachowski Brothers“ auftraten. Die Hauptrollen spielten Keanu Reeves, Laurence Fishburne und Carrie-Anne Moss.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Matrix_(Film)

          Aber das ist sicher nur ein Zufall, oder gibt es Ausserirdische?

          Gruß Skeptiker

        • Illuminat sagt:

          @ skeptiker

          Also Appropo Außerirdische, was der Hörman da schwallt. Mit dieser Galaktischen Konföderation oder was der sich da zusammenspinnt, ich will mal so sagen die Wahrheit ist oft schwer zu ertragen für diese Träumer.
          Schau mal hier was der Satanist Aleister Crowley bereits 1918 gezeichnet hat, und schau mal wem dieses Wesen was er LAM nannte ähnlich sieht.

        • Illuminat sagt:

          Im übrigen war es ein transdimensionales Wesen was er anrufte und beschwohren hat, das muss man noch dazu sagen. Also eben nichts was in unserem normalen Materieuniversum existiert.

        • Skeptiker sagt:

          @Illuminat

          Hörstel Hörmann Tolzin Aufruf: Eintritt in die Deutsche Mitte.

          Warum fällt mir dieser Film hier ein?

          Ein Freund ein guter Freund

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @ Illuminat
          Nach meiner derzeitigen Ansicht, halte ich transdimensionale Entitäten für wahrscheinlicher als Außerirdische.

          @ Skeptiker

          Mein Redevorschlag für Sven Liebich:

          Bisherige Nichtrichter sind Menschen mit gleicher Würde und Rechten wie Richter. Daraus folgt; das Verbot für bisherige Nichtrichter als Richter zu agieren MUSS fallen. Das Richterrecht für alle! muss kommen, denn alles andere als Gleichberechtigung ist Diskriminierung. Wenn wir heute jeden Menschen auf der Welt zum Richter berufen ist das ein historischer Tag für die bisherige Mehrheit der Nichtrichter. Es ist ein Beitrag zu Einigkeit und Recht und Freiheit für unser Land. Die Verheißung unserer Verfassung und unserer Hymne werden dann endlich auch für bisherige benachteiligte Menschen ohne Richterbefugnis wahr. Die Phase der Toleranz ist beendet. Die Epoche der Akzeptanz kann heute beginnen. Das JA zum Richterrecht für alle nimmt niemanden etwas weg. Es beendet lediglich die Diskriminierung der Menschen die bisher keine Richterbefugnis inne hatten. Und ich appelliere an die Konservativen hier im Netz. Und ich spreche da keine AfD-Wähler an, sondern eine Wertehaltung. Konservativ sein heißt im zu bewahrenden, daß bewahrenswerte zu erkennen und zu erhalten. Und was ist an den Richtern bewahrenswert? Die Verantwortung für das Richteramt zur Verhandlung zwischen Menschen. Aber nicht die Diskriminierung von Nichtrichtern. Heute ist ein großer Tag für bisherige Nichtrichter und ich danke an alle, die in den letzten drei Jahrzehnten aus der Reichsbürgerbewegung insbesondere Xavier Naidoo, Ali Iscitürk, Andreas Clauss, Stephanie Schulz, Dennis Ingo Schulz (TTA), Werner Altnickel, Mustafa Selim Sürmeli, Andreas Popp, Christoph Hörstel, Jo Conrad, Volker Schöne, Jürgen Elsässer, Peter Fitzek, Adrian Ursache, Prof. Franz Hörmann und Heinz Christian Tobler diesen Tag möglich gemacht haben. Und ich danke den Grünen, stellvertretend Volker Beck, aber auch Angela Merkel, die uns die Vorlage für diesen Tag hier heute geliefert haben. Meine Damen und Herren, lassen sie heute das Grundgesetz zu Seite, sondern lassen sie uns die bisherigen Nichtrichter und ihre Rechte in den Mittelpunkt stellen. Vielen Dank!

          Ich hoffe du tolerierst nicht nur mein Richterrecht sondern akzeptierst dies auch. Natürlich werde ich dein Richterrecht ebenfalls akzeptieren. Alle Menschen können sich jetzt jeden Tag gegenseitig zu Gerichtsverhandlungen vorladen und über andere ein Urteil sprechen.
          Ist das nicht bunt, modern und weltoffen?

          #RichterrechtFuerAlle

        • Freidavon sagt:

          Was soll denn das für eine Rede sein? Ist das aus einem Antrag zur Einweisung in eine Nervenklinik entnommen?
          Sklaven wollen Richter spielen und erkennen an, dass die Nichtrichter des Systems Richter sind und sie selber darin Nichtrichter sind, die jedoch vom einem System (NGO) ebenfalls zu Richtern ernannt werden wollen, welches jedoch nicht in der Lage ist Richter zu ernennen..
          Mit etwas Wohlwollen, könnte das als Satire verstanden werden, aber ist dann die Nennung einer Verfassung über die wir verfügen würden und die Nennung bekannter Namen als angebliche „Reichsbürger“, ebenfalls nur Satire?
          Man benötigt für diesen Fall keine Satire, denn es ist eine Tatsache, dass wir bereits die Richter sind und die einzigen Nichtrichter sind die jenigen, welche uns vom System als Richter vorgestellt werden. Hierfür brauchen wir keine Ernennung, sondern lediglich die Erkenntnis über unser Recht.
          „Reichsbürger“ ist etwas ganz anderes, denn „Reichsbürger“ erkennen ein System an, welches sie zu Sklaven(mehr noch, zu toten Biomaterial) macht und wollen sogar ihre Zugehörigkeit dazu erstreiten. Jeder Mensch der für ein Deutsches Reich streitet, will ein „Reichsbürger“ sein. Kein Deutsches Reich hatte eigene Bürger, aber wer für ein Deutsches Reich streitet und dafür sogar seine tatsächlichen (Bürger)Rechte abgeben möchte, der möchte Scheinstaaten Deutsche Reiche dadurch legitimieren. Wenn die Verhöhnung der „Reichsbürger“ hierin begründet liegt, dann ist sie gerechtfertigt.

          Jedoch besteht die Satire durchaus bereits darin, wenn sich Nazis über „Reichsbürger“ belustigend oder anklagend äussern, denn es zeigt ihre Unkenntnis darüber, dass sie grundlegend nicht unterschiedlich sind.

        • GeNOzid sagt:

          @ Freidavon

          Du bist herzlich eingeladen, zu meiner ersten Verhandlung als Angeklagter zu erscheinen.
          Das Richterrecht für Alle ist ein ungeheurer Fortschritt für unsere freiheitlich demokratische Grundordnung.

          #RichterrechtFuerAlle

        • GvB sagt:

          Weil die AUFTRAGGEBER des Weltterrorismus Ihren Terroristen sicher nicht einen Auftrag zur „Selbstzerstörung“ geben – das wäre ja Kontraproduktiv ! 🙂

          Stimmt.
          Allerdings würden einige VS- Stinger oder syrische Fassbomben a la Assad auch reichen

  8. Amita sagt:

    Eingebettet sein im Weltenwahn von elitären Machteliten die auch nur ein extremistisches Dogma leben.

  9. arabeske654 sagt:

Kommentare werden moderiert. Freischaltung erfolgt unregelmäßig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3,198,345 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: