Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?

179

17. Januar 2018 von UBasser


Der folgende Artikel argumentiert und stellt sehr gut dar, warum es nicht so gewesen ist und auch nicht sein konnte, daß die nationalsozialistische Partei mit Hilfe und finanziellen Mitteln von Juden oder Zionisten aufgebaut wurde. Ja viele Gerichtsverhandlungen gegen die Person Adolf Hitler mußten geführt werden. Allesamt wurden sie von den Gegnern verloren. Meist handelte es sich um verleumderische Anschuldigungen, so daß bereits im Jahre 1932 über 100 Gerichtsverfahren den Verleumdern anhängig waren. 

Wir lesen, sehen und hören immer wieder in den Zeitschriften, dem Rundfunk und dem Fernsehen, daß die Partei von Adolf Hitler mal von den Juden, mal von den Banken aus Übersee oder irgendwelchen Geheimbünden finanziert wurde. Mal stecke Adolf Hitler mit den alliierten Feinden unter einer Decke, mal war er englischer Agent. Der Zweck dieser Kampagnen ist offensichtlich: Adolf Hitler war ein Betrüger und täuschte das deutsche Volk, womit jegliche Intrige gegen ihn gerechtfertigt wird – auch die ewige Besatzung und das Heil Israels. 

Angeblich tauchen heute in jüdischen Banken irgendwelche Dokumente auf, die selbstverständlich eine Finanzierung der NSDAP bestätigen sollen. Und gerade in einer Zeit, in der verstärkt über die Politik des damaligen Deutschlands in der Öffentlichkeit diskutiert wird, selbstverständlich zum Schaden der Deutschen! Historiker und revisionistische Historiker beschweren sich zusehends über die vielen „weißen“ Seiten in Archiven, welche die Fälschung bestätigen, weil Dokument ist nicht gleich Dokument. Die Papierqualität und auch die Herstellung deuten nicht auf deutsche Produktionen hin, so daß solche Dokumente mehr als fragwürdig sind und damit keinen Nutzen zur Rekonstruktion der einstigen Ereignisse erbringen können. Im Mantel der Scheinheiligkeit wird auch immer wieder argumentiert, daß es doch nicht so schlimm wäre, wenn Hitler das Geld der Juden fürs deutsche Volk genommen hätte. Das ist natürlich ein äußerst schlechtes Argument; der Autor des unteren Artikels geht dabei auf diese Aussage im Detail ein.

Die Finanzierung der NSDAP wurde bereits wenige Jahre nach dem Krieg entzaubert. Im Jahr 1954 wurde die Finanzierung der NSDAP durch Hermann Lutz untersucht und veröffentlicht. Im Heft „Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte“ wurde dieser Beitrag veröffentlicht.

Damals hatte die NSDAP mit Kontoeröffnungen ähnlich Schwierigkeiten, wie sie heute Patrioten ebenso haben. Nur wenige Banken ließen es zu, daß die NSDAP ein Konto eröffnen kann. Die eine Seite war also die Eröffnung und Führung eines Kontos der NSDAP, die andere Seite ist die Finanzierung des Wahlkampfes, die oftmals auch damals  schon einen Kredit zur Folge hatte. Aber gerade in der NSDAP war man auf Spenden, Mitgliederbeiträge und Eintrittsgelder bei Veranstaltungen angewiesen. Aber nicht nur diese Einnahmequellen waren vorhanden, auch durch parteieigene Zeitschriften und Verlage kam Geld in die Kasse der NSDAP. Wenn Firmenspenden eingingen, wurden diese entgegen genommen ohne irgendwelche Bedingungen zur Besserstellung oder Lobby jener Unternehmen. Die Familie der gleichnamigen Firma Bechstein (Klavierhersteller) war ein persönlicher Gönner und Freunde von Adolf Hitler und sie stellten ihm 50.000 RM zur Verfügung. Sie waren es auch, die Adolf Hitler den Umgang in „höheren Kreisen“ lehrten.

Aber auch die Konfiszierung von mobilen Vermögen der Juden erfolgte grundsätzlich durch eine Entschädigungszahlung des Staates und der Einzug von Geld erfolgte um es dann auf neutrale Banken im Namen des Besitzers einzuzahlen. Das Konto wurde wiederum für den Haavara-Fond genutzt und übrige Summen der Geldbesitzer wurden entweder als Geldmittel später ausgezahlt, oder man kaufte sich Waren vom Deutschen Reich für die Neubesiedlung in Palästina. Nur mobiles Vermögen, welches durch Spekulationen in den 1920iger und Beginn der 1930iger Jahre erworben wurde, wurde ersatzlos eingezogen. Das traf besonders die Juden, aber einige Deutsche ebenso.  

Um den weiteren Argumenten zu folgen, lesen Sie bitte den Artikel von der Seite MZW:


Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?

Es kursieren immer wieder und unaufhaltsam Gerüchte im Internet, besonders auf nationalen Seiten und Blogs, dass Adolf Hitler jüdisches Geld genommen habe, um damit seine Partei und das neue Deutschland aufzubauen.

Diese Behauptungen und Gerüchte stammen ausschließlich von Juden und deren Desinformanten, wie z.B. Larry Summers (jetzt nur noch Larry)!

Darauf direkt angesprochen, reagieren die verbreitenden Juden dieser Desinformation immer gleich, so wie auch Larry Summers. Sie rechtfertigen sich damit, dass sie nie behauptet hätten Adolf Hitler hat dieses Geld erwiesenermaßen genommen, sondern schwächen sofort ab, indem sie durch eine immer gleich bleibende unterschwellige Gegenfrage folgenden Inhalts reagieren:

Was wäre denn so schlimm daran, wenn Adolf Hitler Geld von Juden genommen hätte? Er hat es ja schließlich für einen guten Zweck verwendet und seine Partei und das neue Deutschland damit aufgebaut sowie dem deutschen Volk zukommen lassen. Er wollte es eben mit den Juden genauso machen, wie die Juden es mit uns taten, indem Adolf Hitler NIE vorhatte dieses Geld wieder zurückzuzahlen oder die daran gebundenen Bedingungen einzuhalten.

Ich gebe nun hier die Antwort darauf, WAS daran so schlimm wäre.

Ein Verbrechen bleibt immer ein Verbrechen und ein Verbrecher immer ein Verbrecher, egal ob er nun Adolf Hitler hieße oder es sich um einen Juden handeln würde. Der Zweck heiligt NICHT die Mittel!

Vorsätzlicher Betrug und Täuschung ein schwerwiegendes Vergehen werden bei dieser Argumentation als etwas sehr Gutes dargestellt, wenn nur der Zweck des Betruges heilig ist. Adolf Hitler wird dadurch auf das Niveau des Juden herabgewürdigt und vollkommen seiner Ehre beraubt.

Es KANN einfach nicht sein, was nicht sein DARF! Adolf Hitler KANN es nicht aus eigener Kraft geschafft haben, sondern NUR durch jüdische Unterstützung!

Wir alle wissen, wer keinerlei Probleme mit Betrug und Betrügern hat und diese auch unterstützt und hochleben lässt. So sollen auch dem deutschen Leser durch Larry Summers und seine Truppe der Betrug und die Gaunerei als etwas Vorbildliches dargestellt und die Sinne für Ehre und Aufrichtigkeit abgestumpft und desensibilisiert werden. Nach Möglichkeit ALLE Deutschen sollen damit auf das Niveau des Juden herabgezogen werden und es SELBST wiederholen, dass Adolf Hitler ein Betrüger war und es NICHT SCHLIMM ist, wenn Adolf Hitler jüdisches Geld genommen hätte obwohl es in Wirklichkeit eine nicht zu beschreibende und verheerende Katastrophe unermesslichen Ausmaßes und der Genickbruch aller Deutschen wäre.

Die Tatsache, dass Adolf Hitler niemals jüdisches Geld zur Unterstützung seiner Ziele angenommen hat, ist bereits sehr ausführlich und zweifelsfrei nachgewiesen worden und entsprechende Gegendarstellungen sind vielfach als Fälschungen entlarvt. Adolf Hitler führte seinerzeit bereits 123 Prozesse gegen derartige infame Lügen über ihn, welche er allesamt, vor feindlich gesinnten Gerichten, durch entsprechende Nachweise der tatsächlichen Verhältnisse ausnahmslos gewann.

Ich nenne hier ganz bewusst KEINE Namen der Desinformanten, welche diese Betrüger-Version Adolf Hitlers immer wieder im Netz verbreiten, außer Larry Summers, da ich auf die Lese- und Erkenntnisfähigkeit der jeweiligen Blogbesucher hoffe. Vielleicht erkennt sich ja der ein- oder andere Jude darin und zieht sich diesen Schuh selbst an, indem er völlig erwartungsgemäß darauf reagiert (wie immer).

Noch einmal: Ich habe KEINE Namen genannt, außer Larry Summers!

Fazit: Es wird dem Leser durch diese Argumentation des Larry Summers der Betrüger, Gauner und Täuscher Adolf Hitler in die Köpfe gebläut welcher nach Larry Summers samt all seinen Mitkämpfern erwiesenermaßen Verstrickungen mit den Zionisten und Jesuiten hatte  und gleichzeitig eine Abstumpfung der Sinne für Recht und Unrecht bei ihm erreicht. Deutsche Ehre, auf der allein unser Handeln beruhen muss, wird als etwas nicht Erstrebenswertes und als unwichtiges und unmodernes Relikt aus einer längst vergangenen Ära dargestellt, an dem nur noch ein paar Ewiggestrige festhalten.

Hätte Adolf Hitler, in dem festen Vorsatz, es nie zurückzuzahlen und anderweitig als vereinbart zu verwenden, jüdisches Geld angenommen, um, gegen den Willen der jüdischen Geldgeber, seine Partei und Deutschland damit aufzubauen, dann wäre er ein Täuscher, Gauner und vorsätzlicher Betrüger gewesen. Er hätte damit nicht nur die Juden getäuscht und betrogen, sondern das komplette deutsche Volk, welches dann in dem falschen Glauben gehalten worden wäre, die benötigten Gelder für die Parteiarbeit kämen rein durch ehrlich erworbene Eintrittsgelder, Saalgelder, Mitgliedsbeiträge, freiwillige Spenden, Zeitschriften, Bücher und sonstige Veröffentlichugen sowie Werbematerialien zusammen. Zudem müssten ALLE nachweislichen Veröffentlichungen aus dieser Zeit über das Wachstum der Partei und damit den ebenfalls nachweisbar ansteigenden Mittelzuwachs folgerichtig Fälschungen sein. Ebenso alle Bücher und Veröffentlichungen aus jener Zeit über den harten und teils mittellosen Kampf der jungen Partei, ihrer Kämpfer und deren hohen Blutzoll. Es MÜSSTEN allesamt vorsätzliche Fälschungen sein!

Adolf Hitler hätte dadurch sein ganzes Werk und Wirken für Deutschland auf Betrug und NICHT auf deutsche Ehre, ehrgeizigen, fanatischen, entschlossenen und verbissenen Kampf, auf Willen und äußerste Anstrengungskraft sowie einen hohen Blutzoll aufgebaut. Die Rache des Juden wäre somit auch mehr als gerechtfertigt und unabwendbar vorausprogrammiert gewesen. Dieser Hitler hätte sie ja schließlich bis zum Äußersten betrogen und getäuscht, was letztlich auch eine jüdische Kriegserklärung rechtfertigen würde. Die Hitler-Deutschen hätten es schließlich nicht anders VERDIENT und mussten und müssen es bis zum heutigen Tage noch, hart dafür bestraft werden.

Die deutsche Ehre, dessen Inbegriff Adolf Hitler für jeden aufrechten deutschen Nationalisten und vor Allem Nationalsozialisten darstellt, wird ihm damit komplett aus seinem Wesen gerissen. Es soll uns Deutschen dadurch vermittelt werden: Adolf Hitler besaß KEINE Ehre! Er war ein ehrloser Gauner, Täuscher und Betrüger! Er hat die deutsche Freiheit NICHT aus eigener Kraft erwirkt, durch treue Unterstützung seiner deutschen Kameraden und Mitkämpfer, sondern NUR durch jüdische Unterstützung!

Es gibt zum völligen Entsetzen, aller noch denken könnender und aufrecht gebliebener Nationalisten, immer mehr Nachplapperer und Vertreter dieser widerlichen Betrüger-Version Adolf Hitlers.

Noch einmal zur Wiederholung: Adolf Hitler war und IST der Inbegriff deutscher Ehre, deutschen Mutes, entschlossenen Willens sowie deutschen Helden- und Freiheitskampfes. Indem man ihm seine Ehre nimmt, stellt man ihn auf eine Stufe mit dem völlig ehrlosen Juden. Genau dies ist auch der beabsichtigte Zweck dieser Argumentation: Was wäre denn so schlimm daran, wenn der Retter und Bahnbrecher deutscher Zukunft und deutschen Lebens ein Verbrecher, Lügner und Betrüger war, ein Täuscher erster Güte?

Die implizierte Botschaft für uns ist nun Folgende:

Deutsche Nationalisten, bildet euch ja niemals ein, ihr könntet aus eigener Kraft, nur durch deutsche Ehre, Willenskraft, eiserner Entschlossenheit, Aufrichtigkeit und ehrlichen Kampf, euer Ziel erreichen. Selbst euer größtes Vorbild in diesem Kampfe Adolf Hitler schaffte das was er erreichte, NUR und ausschließlich durch jüdische Unterstützung. Also, versucht es erst gar nicht oder gebt auf!

Was aber sagte im Gegenzug Adolf Hitler selbst dazu?

”Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporführen zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann werden wir wieder emporsteigen, genau wie die Väter einst Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mussten.”

– aus seiner ersten Rede als Reichskanzler im Berliner Sportpalast, 10. Februar 1933

Quelle: Mut zur Wahrheit


Nun verstehen Sie, wozu das alles gut ist. Man will nicht nur Adolf Hitler als Ganoven und Betrüger darstellen, sondern das deutsche Volk als eben solche bezichtigen, damit sämtliche Repressalien, die wir seit 1918 erleiden, als Richtig zu deklarieren! 

Leute wacht auf! Es notwendig sich nicht nur mit der wahren deutschen Geschichte zu beschäftigen, sondern auch mit der Person Adolf Hitler! Wenn man ihn versteht, versteht man auch sein Anliegen und politisches Wirken! Man muß dabei nicht in Allem übereinstimmen, darum geht es nicht. Es geht nur darum zu verstehen, warum wir heute in dieser Lage sind – und das hat sehr viel und sehr wenig mit Adolf Hitler zu tun. Ja – sehr viel und sehr wenig sind Gegensätze, doch um zu verstehen, muß man sich mit der Vergangenheit beschäftigen – und zwar mit der wahren! Sehr viel, weil es heute Credo der Herrschenden ist, um uns und andere Länder zu erpressen, und sehr wenig, weil es den Herrschenden damals egal war, ob die NSDAP an der Macht war, weil es einzig und allein ein Vernichtungsfeldzug war!

..

Ubasser

179 Kommentare zu “Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?

  1. adeptos sagt:

    @Fischer’s Fritz Fischt Frische Fische……na DU – mit Deinen 1,50 meter stapelst Du aber wieder hoch hier !
    WAS BE-DEUTET denn an „Schizophrenie“ leiden…aber BITTE Wortwörtlich übersetzen !
    Gute N8 Du Lausejunge – DIR WÜRDE ICH AUCH NOCH GERNE EINE TRACHT PRÜGEL ANBIETEN VOR DEM ZU BETT GEHEN…..

  2. adeptos sagt:

    @Skeptiker…….—–>Aber wenn Ihr mich irgendwie so ätzend findet, ein Wort vom Chef, sprich Michael Mannheimer und ich bin hier dann weg, aber frei vom Zorn oder so.
    Gruß Skeptiker

    DU bist ätzend…..das meint : DU willst in jedem Blog in welchem Du Deine Pisse hinterlässt
    „Ätzende“ Spuren hinterlassen…..aber Deine Bemühungen sind UMSONST – da Deine Verlinkungen in alle Welt niemanden Interessieren – nur Debile Geister wie DU finden Otto Walkes gut – !!!

    DU kannst nicht THEMENBEZOGEN ARGUMENTIEREN – das liegt an DEINER Schwachsinnigkeit……das heisst – Deinem Ungebildeten Intellekt – da nur gut mit dem PC umgehen kannst – aber sonst HOHL BIST WIE EIN VERFAULTER BAUM !!!

    Weist DU —>WO GOTT sein ZU HAUSE hat ?

  3. adeptos sagt:

    @Skeptiker…..Du kleines Stück Scheisse – bist EIFERSÜCHTIG wenn andere LOB bekommen weil diese Intellektuell höher gestellt sind als DU – Schwuler !
    Reiner DUNG – welchen DU immer niedermachst – steht im Vergleich zu DIR Geistig als UNI Gelehrter da !!
    Siehe Beitrag MM (8.10.2019):Skeptiker sagt: 8. Oktober 2019 um 16:56 Uhr @reiner dung –>

    Reiner dung, aus meiner Sicht erzählen sie nur eine Menge von Quatsch, genauso wie der Honigmann.

    Gruß Skeptiker

    Antwort Reiner Dung an Skeptiker:

    reiner dung sagt:

    8. Oktober 2019 um 19:17 Uhr .

    Der HonigMann war Deutscher Patriot, MenschenRechtler und RegimeKritiker.
    Ein AufRechter Blogger der durch seinen AufKlärungsBlog
    seine Freiheit, seine Gesundheit und sein Leben verlor.

    SIE (gemeint ist @Skeptiker) sind einfach nur —>eine Schande für unser Volk, ein —–>MenschenVerhetzer übelster Sorte, hätten sie einen Charakter dann würden sie sich vom VolksVerräter und Agenten Hitler distanzieren.
    Hitler hat vom ersten Tag an Deutsche/Menschen einsperren und umbringen lassen, er war ein satanischer Diktator ein Moloch für das Deutsche und andere Völker.

    Ich möchte nochmals Herrn Mannheimer daran erinnern, dass der HonigMann durch seine zu lasche KommentarFreigaben in diese Situation gekommen ist, dies kann eine Falle von NationalZIONisten, SchlappHüten oder auch SchreibKnechte der Judstiz gewesen sein.
    Es gab damals auch Namen die dafür in Frage kamen, SpalterPersonen welche auch vom
    —> Skeptiker schon schön geredet und infos verlinkt wurden.
    —-> Skeptiker und Co. sind pures Gift für jeden Blog/Blogger, ein 1A DesInformant.

    (Zitatende von reiner Dung auf dem Mannheimer Blog )

    adeptos sagt : DU @ Skeptiker – bist ein U-BOOT – das habe ich schon längst erkannt – darum habe ich Dich ja zum Duell herausgefordert mit Deinen 1,87 Meter Körperlänge (meines Erachtens nur um den Mund herum ) – sehr Wahrscheinlich sitzt DU im Rollstuhl – ähnlich dem
    Vollidioten aus England Namens Hawkins !!!!

    Dir sollte der Staat Harz 4 ENTziehen und Dich Verhungern lassen DU WIXXER – „DU“ bist eine SCHANDE für das Deutsche VOLK sagt Reiner Dung – dem Schliesse ich mich VOLLUMFÄNGLICH an !!!

    mit einem Lächeln Geschrieben von adeptos

  4. Skeptiker sagt:

    @Adeptos

    Auch das noch, es geht ja um die Schweizer.

    Reinkopiert.

    =================

    Wolf
    05/10/2019 UM 17:47
    Da sich dieses Thema um die Schweizer dreht, stelle ich meine offene Frage hier ein:

    Bereits vor einigen Jahren sind mir die „Schweizer“ Nasen aufgefallen. Leider komme ich mit meinen Beobachtungen nicht so recht weiter. Deshalb richte ich mich nun direkt an alle Leser aus der Schweiz. Ich finde, daß der Thom eine typische „Schweizer“ Nase hat. Solche Nasen sieht man recht häufig in der Schweiz. Wegen seiner markanten Nase habe ich Thom auch schon mal als „Pharao“ bezeichnet. Was meint ihr dazu?

    Hier das Original.

    https://bumibahagia.com/2019/10/05/schweizer-aufenthalt-3-ignoranz/#comment-139102

    ===========================

    Also um die Wirklichkeit zu sagen, ich musste dabei richtig ablachen.

    Steht hier ja auch so.

    https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-371645

    Weil das eigentliche Thema ist ja das hier.

    NWO: Die 3 Brandmauern der NWO-Desinformation
    5. Oktober 2019 Michael Mannheimer

    Hier komplett.

    https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/

    Gruß Skeptiker

    • Freidavon sagt:

      Gerade wollte ich einwerfen was für ein Trottel dieser Mannheimer ist, aber dann sah ich der Artikel ist nur von Larry S.

      Wie kann man heutzutage noch so eine Blödsinn vertreten? Also ich meine die Dritte Brandmauer, die anderen sind ok. Dies allein ist ein Artikel der schon für sich allein die Kategorie Desinformation ausfüllt.
      Auch wenn ich davon ausgehe, dass Hitler nicht bewusst für die Pläne der NWO arbeitete, so war er doch ganz zweifelsfrei einer ihrer Marionetten(nicht direkt, sondern über die Kirche). Der Nationalsozialismus war kein Gegenentwurf zur NWO, sondern er war sein Vorläufer. Erst National…Sozialismus, dann International…Sozialismus und schliesslich Global…Sozialismus. Die Bezeichnung dieser Ideologie sagt bereits alles ganz eindeutig, nur wird dies heute erst den Menschen klar, da sich der Sozialismus heute deutlich zu erkennen gibt.
      Das Gegenteil vom Sozialismus jedoch ist der Sozialstaat, mit der Betonung auf Staat. Der Sozialstaat endete aber bereits 1918 und alles danach war lediglich Sozialismus. Wer den Unterschied immer noch nicht erkennt, dem ist wohl auch nicht zu helfen.
      Die Desinformation und Dritte Brandmauer ist also die, die vermeintlich Erwachten zurück auf ein bereits falsches Vorgängermodell zu führen. Warum wird wohl die Nazi-Zeit in Dauerschleife vom System propagiert, das Deutsche Reich 1871 jedoch so gut wie nie, obwohl beide angeblich Weltkriege anfachten? Weil das Deutsche Reich 1871 tatsächlich das Gegenmodel zum Sozialismus/NWO war.

    • GeNOzid sagt:

      @Skeptiker

      Noch interessanter als seine Nase, sind die Aussagen von Thom.

      Thom Ram:
      „Was eine Frau Spectre ausscheidet, ist immer von hohem Interesse, indes ihre Texte sorgfältig bedacht werden müssen.

      Sie spricht von einem multikulturellen Europa. Was stellt sie sich darunter vor? Was stelle ich mir bei diesem Worte vor?

      Ich stelle mir vor, dass zum Beispiel Deutscher sich mit zum Beispiel Aegypter zusammentut. Zusammentut!
      Ich stelle mir darunter nicht vor das, was bereits vor 10 Jahren Tatsache war, Beispiel Türken in Berlin. Haben sie sich mit Deutschen vermischt, sich angepasst? Wenig. Sie benutzen Euro, ja. Sie sind aber unter sich. Ausnahmen gibt es, sie bestätigen die Regel.
      Auch unter den heutigen Einwanderern gibt es wohl ein Promille, welches Multikultur in meinem Sinne leben will: Wir bringen unser Bestes. Wir ehren euer Bestes und integrieren davon.

      https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2019/07/14/volvo-verlaesst-schweden/#comment-149770

      Thom Ram ist also für Multikulti (= Weißer Genozid). Er möchte eine Vermischung von Türken und Deutschen. Er will Integration Fremder = Genozid.

      Thom Ram:
      „Ich habe einen jeden Auslandaufenthalt als Bereicherung erlebt. Meine Gegenüber warem von mir angetan.

      Solltest du allerdings festhalten wolllen an Deutscheltum – nu ja, ich hätte nichts dagegen, wolltest du hinter müffeliger Scheibe deutscheln. Ich kenne Deutsche, die sind offen. Die lassen sich durch das, was Menschen anderer Kulturen zu bieten haben, bereichern. Aktuell beherberge ich solchen Gast. Urdeutscher. Ossi. Der bewegt sich hier wie der Fisch im Wasser. Beobbachtet. Wertet. Lässt geschehen. NIMMT, WAS IHM HIER NEU UND DIENLICH IST.

      Kannst alles was ich schreibe in die Tonne schmeissen, du Volksbewahrer. Die Natur ist nicht statisch. Sie ist dynamisch.

      Nein. Ich will nicht, dass Europa von Messerern und Vergewaltigern noch weiter überschwemmt wird, mein Juter. Ich will vielmehr, dass raffiniert Hergelockte oberpotente junge Schwanzträger zurückbefördert werden.

      Doch wenn ein guter Russe, Afghane, Chinese, Portugiese, Eskimo, Indonsesier und so weiter in Europa Sitz nehmen will, so ist das allumfänglich Bereicherung.

      Er ist also deutschfeindlich und will das wir uns bitteschön „bereichern“ lassen von Fremden.
      Ist sozusagen für „Weltoffenheit“, was das bedeutet sollte klar sein.

      Volksbewahrer ist für ihn ein Schimpfwort.

      Laut Thom Ram sollen die netten Ausländer in Europa bleiben und sogar noch mehr kommen, weil sie „Bereicherung“ (Systemwort!) wären. Das ist schlimmer als die Systemagenda, weil so weniger merken würden, daß sie gerade ausgerottet werden.

      Thom Ram:
      Deutscher Ingenieur arbeitet in Indien. Ist daran etwas Volksschädigendes? Wenn er dann vielleicht eine Inderin heiratet und sie Kinder haben, könnte das nicht eine gegenseitige BEREICHERUNG sein?

      In dieser Aussage kommt dann auch zum tragen, warum er die Vermischung propagiert und möchte das andere diese Vermischung (Vernichtung unserer Gene) als positiv sehen. Schließlich hat er diesen Pfad logischerweise bereits beschritten und möchte nicht, daß seine Tat verurteilt wird.

      Das er die Chuzpe besitzt bei uns zu schreiben und zu lesen ist schon beachtenswert.

    • Freidavon sagt:

      Thomram ist auch so einer der nur vorgibt offen für „Bereicherung“ zu sein. Er ist Akademiker und somit ist bei ihm eine weltoffene Haltung Programm. Im Grunde geht es bei ihm jedoch auch nur um Bereicherungen die er selbst aufgrund seiner Systembildung überschauen kann und endet deswegen recht schnell an den bekannten Klischees.
      Den Beweis liefert er damit, dass er immer gern bereit war die Kommentatoren auf seiner Seite zu sperren, welche über den Horizont seiner Klischees kommentierten und ihm direkt oder indirekt widersprachen. Diese Beobachtung können wir ebenfalls an unseren unterbelichteten Schweizern auf dieser Seite feststellen und es zeigt insgesamt ihre begrenzte Beweglichkeit innerhalb ihrer Indoktrination. Ihre Haltung erkennst du sofort wenn du ihnen widersprichst.
      Die Deutschfeindlichkeit teilen sie ebenfalls alle und es scheint ihre Aufgabe zu sein, ihre vorgebliche Verwandtschaft zu uns Deutschen lediglich über die Sprache dazu zu nutzen, uns auf vielfältige weise zu beleidigen und zu spalten. Die Schweizer haben keinerlei Interesse an einer Selbstbestimmung der Deutschen innerhalb eines Deutschen Staates, sondern sie sind mit ihrer eigenen Sonderrolle als eine Speerspitze der NWO zufrieden, welche die Deutschen an der Selbstbestimmung hindert. Wenn es um Integration geht, dann kann uns ein hier eingelebter Türke lieber sein als ein innerlich deutschhassender Schweizer. Insofern hat Thomram vielleicht recht und es ist für uns Deutsche zumindest besser unsere Freunde im größeren Umkreis zu finden, als unter unseren Nachbarn.

      • adeptos sagt:

        @Frei von Hirn…..Dein Kommentar ist wieder Typisch für DICH !….“UNTERBELICHTET“ BIST DU und MIT DIR auch Skeptiker – Fischer’s Fritz (der Onkel vom Turnschuh grünen Fischer) UND nicht zu vergessen den Joker 1-8 ADOLF HITLER und mit EUCH noch 99,8 % DEUTSCH !!!

        SO sieht es aus !

        IHR seid Traumatisiert – BEZW. HILFLOS IN EURER FEIGHEIT SOWIE DUMMHEIT !!!

        Mit Deinen und den anderen Debilen „Forenbereicherern“ werdet ihr nichts ändern – und ich kann mich nur immer widerholen – ZIVILER UNGEHORSAM IST DER EINZIGE LEGITIME WEG UM EURE REGIERUNG LAHMZULEGEN UND DAMIT AUCH DIE HERRSCHER ÜBER EUCH – DIE AMERIKANISCH/ ZIONISTISCHE WELTDIKTATUR IN EUROPA !!!
        das FERKEL MERKEL IST JA „NUR“ DIE GESCHÄFTSFÜHRERIN der BRID – DIE HAT NUR ZU SAGEN UND ZU MACHEN WAS IHR DIE ZONISTEN VORLEGEN ALS UNTERGEORDNETE DER AMERIKANISCHEN KOLONIALMACHT SOWIE FINANZIERER
        DER KRIEGSLÜSTERNEN sowie am FALSCHEN ORT BESCHNITTENEN JUDEN IN ISCHROEL !!!
        OHNE DIE DEUTSCHEN KÖNNEN DIE AMERIKANER IN EUROPA ZUSAMMENPACKEN !
        IHR SEID ALSO MITTÄTER DER NWO !
        ABER UM DIESES ZU DURCHSCHAUEN SEID IHR EBEN ZU BLÖDE UND MIT EUCH MEINE OBEN GESETZTEN PRO%TE……

        ANSTATT ENDLICH ZU HANDELN SCHREIBT IHR LIEBER JEDEN TAG EUREN MIST HIER UND ANDERSWO WEIL IHR ZU EURER DUMMHEIT NOCH ZU FEIGE SEID MAL „ANZUPACKEN“ AUS ANGST VOR VERLUST EURES MICKRIGEN LEBENS IN KNECHTSCHAFT !
        ENRICO PAUSER UND MICH RENSLE KÖNNEN ES NICHT ZU ZWEIT TUN !!!

        der von Euch ARSCHLÖCHERN Verlachte ULF DIEBEL hat 1000 mal mehr MUT als ihr
        PFEIFEN alle ZUSAMMEN !!

        hört Euch mal seinen Vortrag ( Day X BRD Sklavensystem für den letzten Idioten erklärt ) an-

        das geht EUCH an – IHR I D I O T E N SEID DAMIT GEMEINT !!!

        UND AN SKEPTIKER – VERKNEIF DIR EINEN KOMMENTAR DU SCHWULE RATTE –
        DU BIST JA DER DÜMMSTE UND FEIGSTE VON ALLEN !

        • Adrian sagt:

          @Adeptos,

          Die schnallen das nie. Der Hitler ist heilig und Katholik. Der Papst auch. Bis die das begreiffen füllt der Rhein einen weiteren Ozean, und das dauert. 🙂

          Die Welt könnte am deutschen Wesen genesen, könnte …
          Das Heil kommt aber aus Jerusalem. Wenn alle verstanden, wie sie belogen wurden.

          Das wird der Stein aus Davids Traum sein …

          Adolf war das Schwert der Römer, Jerusalem das Schwert der Wahrheit … 🙂

          Die schnallen das nie …

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Also um die Wahrheit zu sagen, ich Empfinde es eher als Sinn-frei, Dich als Diskutant, auch nur ansatzweise, als erst zu nehmen.

          Hier mal von eher früher.

          https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/868480752631785715/88B19661313BC8C6179D8D37F62170FEB5C50D61/

          Oder hier.

          https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/868480752631785715/88B19661313BC8C6179D8D37F62170FEB5C50D61/

          Ich sehe Dich eher so, ich meine ab hier, als Du mir meine geliebte Lederjacke geklaut und angezogen hast.

          Hell’s Angels Mongols Mc Reportage Doku

          (https://youtu.be/lt4qhWLH-nc?t=461)

          ==========================

          Aber ich bin ganz ehrlich, mir ist das alles echt zu blöde

          Kant – Sophie Und Der Kategorische Imperativ

          (https://youtu.be/BWmapfFnl60?t=4135)

          Homo Factus ich kann auch andere Internet Räume, aus intellektueller Sicht sogar bereichern.

          Man siehe ab hier.

          Reinkopiert
          ===============

          valjean72 sagt:
          8. OKTOBER 2019 UM 09:19 UHR

          Hier weiter.

          https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-371822

          Du Imperativ einer Ägyptischen Mumie so wie er es eben ist, bist doch völlig frei von jeglichen Sinn, man könnte Dich auch als Sinn-frei definieren.

          Aber woher soll ich Wissen, wie lange das dauern könnte, das man Dich als Dummschwätzer entlarven könnte.

          P.S Ich bin da auch ganz ehrlich, aus meiner Sicht bist Du ein wirklicher Vollidiot.

          Begründung, alles was Du so von Dir gibst, bezeugt doch wirklich, was Du für eine unterbelichtete Erscheinung, Du nun mal eben sein musst.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Wohl eher kaum, nun ja bis auf wenige.

          Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        Freidavon,

        schlag den Feind mir seinen Schriften. Einen anderen Weg gibts nicht.

        und für schwer Lernbehinderte …

        und Fortgeschrittene …

        • Freidavon sagt:

          Dieser Rüdiger Hoffmann-Verschnitt für Bibelgläubige mit seinem geistigen Dünnschiss reicht gerademal um unterbelichteten Schweizern ihr Weltbild daraus ziehen zu lassen, für die klügeren Menschen hier ist es jedoch nur eine Belästigung. Verbreite deinen Schwachsinn doch in der Schweiz und gib die kläglichen Versuche auf Deutsche damit zu beleidigen.

        • Fritz sagt:

          Es ist einfach nur noch erbärmlich was hier los ist.

          Immer hin eine Erkenntnis haben die Schweizer uns Deutschen gebracht : Bei denen müssen wir besonders Acht geben, dass wir nicht das Messer im Rücken haben.
          (Falls es sich überhaupt um „echte“ Schweizer handelt.)

          Und, dass man Scheisse tatsächlich 1,50m hoch stapeln kann. Grösser würde ich die aufgrund von Inzucht keinesfalls ansetzen.

          Gruss Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          So wie hier?

          Der Titel auf You Tube ist nun mal so.

          Reinkopiert.

          „seit wann kann man scheiße so hoch stapeln“?

          =========================

          Aber haben die Schweizer selber auch sowas wie eine Armee, falls die Bergziegen mal alle weglaufen könnten?

          Dann würden die ja völlig pleite gehen und müssten von den Milliarden von Adolf Hitler und seine Schwarzgeld Konten leben müssen, bis das Geld dann auch noch völlig verprasst worden ist.

          Schweizer Armee

          Hier zum weiterlesen, ich meine wenn man möchte.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_Armee

          Also ich habe bestimmt nicht gegen alle Schweizer was, aber hier auf der Seite von Krankheit Unwissen, gibt es sowas wie ein Ausnahmezustand, dieser beiden Exemplare der völligen geistigen Dekadenz, ohne auch nur ansatzweise, so etwas wie eine Heilung im Geiste zu erkennen sein könnte.

          Aber was für ein schwacher Trost, ich meine das obige bewegte Bild.

          Gruß Skeptiker

        • Fritz sagt:

          @Skeptiker

          Ja genau! *GRINS*

          Hier sieht man übrigens seinen Vater, Sean Hross, ist wohl Südafrikaner, wie er die Schweizer beleidigt und beschimpft.

          Geisteskranker blockiert Straßenverkehr und beleidigt Schweizer!

          Statt uns Deutschen gute Ratschläge zu geben, sollte A. Deppos sich mal lieber dafür einsetzen, dass er und sein Vater aus der Schweiz abgeschoben werden. Ne doch nicht, dann haben wir die garantiert am Arsch…
          Zumindest erklärt das Video, warum A. Deppos an Schizophrenie leidet.
          Hier sieht man seinen Vater noch beim Mittagessen… Homeless Sean Hross Giureh-Chatzefratz eats from Garbage Can because of the Pirates of Switzerland
          (https://youtu.be/Ha91Rq_NS2Q)

          Gruss Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Nun ja, irgendwie hat das Video, ja ein gewissen Unterhaltungswert, ich meine im Vergleich, der beiden anderen Exponaten, aus der Schweiz.

          (https://youtu.be/wwUDiAnG4b4?t=628)

          Aber vielleicht sass der Arme ja nur zu Lange am Lagerfeuer, ich meine mit Al Deppos.

          Und als Al Deppos den noch mit Jesus angesprochen hat, ist er eben auch gänzlich Irre geworden, und sieht alle Schweizer wohl nur noch als Affen an.

          Simpsons 2001 – Homers Odyssey (german)Hier fängt es ja an, ich meine mit dem Affen.

          (https://youtu.be/ppxfWpTOD9E)

          Lächel.

          Hier als Erklärung, des Wortes Exponat.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Ausstellung

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          Joggler ist ja auch so ein Hassprediger. Der kam aus dem Nichts mit großem Wissen in der Tasche und man muss sich fragen, woher dies kommt. Es kommt auch bei ihm nichts dazu und er bewegt sich immer auf dem gleichen Stand. Das ist immer sehr eigenartig wenn überhaupt kein Prozess der Erkenntnisgewinnung feststellbar ist, so wie es eigentlich bei uns allen geschieht. Also ist er logischerweise ein ausgebildeter Funktionär. Ein Funktionär der mit einem großen Paket gegen die Kirche und seine Lieblinge den Jesuiten daherkommt, welches Stück für Stück abgearbeitet wird. Dabei ist nicht so recht klar wo seine Intension steckt, denn ein Mensch der die Lehren Jesus in sich aufgenommen hat ist er sicher nicht, denn er ist ein Menschenhasser. Also ist er lediglich ein Protestant mit großem Hang zum Liberalismus, zur Freimaurerei und zum Judentum. Auch wenn er teilweise gegen diese spricht, so kann dies nur Tarnung sein, denn die entsprechenden Vorlieben kommen immer wieder bei ihm durch.
          Auch er predigt extremen Hass gegen die Kirche, hält jedoch die von eben dieser Kirche erstellte Bibel für das einzig wahre Wort Gottes. Das ist genau genommen Schizophrenie im wahrsten Sinne des Wortes.

        • Deutscher Volksgenosse sagt:

          Mülln wir jetzt alle Artikel dieses Bloks zu? Bin dabei!
          Das hier ist sogar wissenswert: https://www.youtube.com/watch?v=gcKjgqN6-qg

      • GeNOzid sagt:

        @ Freidavon

        Ich glaub der ist vor allem ein Egoist. Wenn der von „Bereicherung“ schreibt, dann meint er vor allem seine eigenen auch finanziellen Interessen, besonders aber seine eigene sexuelle Bereicherung durch asiatische Frauen.
        Was er damit den daraus entstehenden Kindern antut, interessiert ihn dabei ebenso wenig wie der Genozid an seinem eigenen sowie am Fremdvolk.

        Menschen bei denen die Triebe den Verstand zurück drängen, kann man einfach manipulieren und beherrschen. Nicht ohne Grund wird die Sexualisierung und Drogensucht gefördert zur einfacheren Kontrolle und Umsetzung der sogenannten NWO-Agenda.

        Sex Ram ist jetzt mein Spitzname für ihn.

  5. Enrico, P a u s e r sagt:

    Jeden Tag eine neue Dekadenz der Abartigkeiten!—>

    • Enrico, P a u s e r sagt:

      FreSSt eure Babys!…..sollte das Video wieder nicht das RICHTIGE sein, bemüht eure KUGEL!!!

    • GeNOzid sagt:

      Die Frau hat den Durchblick.

      Ist die Klimaagenda eine Todesagenda zur Auslöschung von 7,5 Milliarden Menschen?

      Kannibalismus und Babymord wird bereits proklamiert „für das Klima“.

      Habe hier bereits darauf verwiesen, daß Bill Gates und George Soros ihrer Finger in der Todesagenda (Klimaagenda) mit drin haben. Bill Gates setzt sich bereits seit längerem für die (Gift)impfungen ein. Das Ziel ist augenscheinlich dasselbe wie bei der Klimaagenda: Bevölkerungsreduktion und Vergiftung.

      Die Massen-Vergiftung über Nano-Partikel die von Flugzeugen ausgebracht werden, wird bald mit „Klimarettung“ salonfähig gemacht.

      Die verblödeten Klimahysteriker werden zum Himmel aufblicken und sich darüber freuen, die Gifte und damit den Tod empfangen zu dürfen.

      Klimasekte = Todessekte

      „Die Menschheit würde in ewige Finsternis versinken und wieder in ein primitives
      und stumpfes Urzeitalter zurückfallen, wenn die xxx diesen Krieg gewännen.“

      (https://altcensored.com/watch?v=MvGpOXSoYLs)

    • Fritz sagt:

      @GeNOzid

      „Die Massen-Vergiftung über Nano-Partikel die von Flugzeugen ausgebracht werden, wird bald mit „Klimarettung“ salonfähig gemacht.“

      Genau so ist es.

      Climate Change = CC = 33

      Stell dir vor du hast die Wetterwaffe und musst dir eine Erklärung für all die abstrusen Wetterphänomene ausdenken (neue Wolkenformen, Tornados, Dürren, Überflutungen, Hagel…). Dann wäre es doch schlau, es auf den „Klimawandel“ zu schieben. Zumindest bei der Masse der Vollhonks.

      Alexandria Ocasio-Cortez is a Man
      (https://www.youtube.com/watch?v=_IoOBydRCA8)

      Jaws
      (https://www.youtube.com/watch?v=v8QuoEwSnIU)

      Cortez and the Killers
      (https://www.youtube.com/watch?v=WohTlg5dQDM&t=208s)

      Der Film, der hier läuft ist eigentlich komplett öde. Das Problem ist nur, man, kommt nicht so schnell raus.

      Gruss Fritz

      • GeNOzid sagt:

        @Fritz

        Richtig. Die Schuld an den abstrusen Wetterphänomenen wird dem „normalen Menschen“ gegeben.
        Weil der „Klimawandel“ ist ja menschengemacht. Also die Menschen sollen Schuld sein. Damit sind aber nicht einzelne Menschen gemeint, die die Wetterwaffe einsetzen, sondern eben die Menschheit an sich. Brauche ich dir ja nicht zu erklären.

        Schau dir mal an was inzwischen bei Wikipedia steht:

        „Der Sammelbegriff Geoengineering (auch Geo-Engineering oder Climate Engineering) bezeichnet vorsätzliche und großräumige Eingriffe mit technischen Mitteln in geochemische oder biogeochemische Kreisläufe der Erde. Als Ziele derartiger Eingriffe werden hauptsächlich das Stoppen der globalen anthropogenen Klimaerwärmung, der Abbau der CO2-Konzentration in der Atmosphäre oder die Verringerung der Versauerung der Meere genannt“

        „Vorgeschlagene Techniken zur Reduktion der Sonneneinstrahlung (Solar Radiation Management (SRM))“

        „Es wird vermutet, dass diese Methoden im Falle einer drohenden Klimakatastrophe relativ rasch einen kühlenden Effekt bringen würden. Insbesondere Aerosolausbringungsmethoden bergen aber große Risiken in Hinblick auf unerwünschte Nebeneffekte (wie beispielsweise eine Schädigung der Ozonschicht oder negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen, Tier- und Pflanzenwelt).[17]“

        Aerosolausbringungsmethoden? Was könnte damit wohl gemeint sein? Giftige Nano-Partikel mit Flugzeugen zu versprühen?

        Weitere Auszüge von der Wikiseite:
        „Am 7. September 2010 veröffentlichte David W. Keith den Vorschlag, aus Aluminium, Aluminiumoxid und Bariumtitanat bestehende Nanopartikel in der Stratosphäre auszubringen, um Sonnenlicht zu reflektieren.“

        „Bismutiodid
        Es wird zurzeit (2017) überlegt, ob man durch Einbringung von Bismut(III)-iodid in die Atmosphäre die Erderwärmung verlangsamen kann. David Mitchell von der University of Nevada schlägt vor, jährlich 160 t (Kosten: ca. 6 Millionen US-Dollar) hierfür zu verwenden“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Geoengineering

        Geoengineering ist der Begriff vom System für ihre Taten. Eine Auswirkung davon nennt man üblicherweise Chemtrails. Dieser Begriff ist jedoch vom System verächtlich gemacht worden. Ist dir natürlich bekannt.
        ———–

        Was ich mich übrigens Frage, warum werden keine Statistiken veröffentlicht, wie viele Menschen sich bereits geschlechtsumgewandelt (versucht) haben? Ich befürchte besonders bei der Jugend hat dieser Genderwahnsinn bereits voll eingeschlagen. Es gibt extra Gruppen von „Geschlechtsumgewandelten“ im Weltnetz und diese sind gut besucht.

      • Freidavon sagt:

        Man könnte es ja auch so sehen, wer das Wetter hervorruft, der kann das auch wieder sein lassen.
        Wenn es möglich ist, die Erde nicht nur mit Unwettern zu belegen, sondern dies auch propagandistisch als eine aus den Fugen geratene Natur darzustellen, welches durch den Parasiten Mensch verursacht wird, dann hält man Macht in der Hand. Das gilt ja nicht nur für das Wetter, sondern ebenfalls für andere Bereiche wie Nahrung, Wasser, Gesundheit, Gewalt etc. Wenn ich also ein Machtmonopol in Form einer Weltregierung bilden will, dann kann ich erst durch diese künstlich erstellten Untergangsszenarien die Menschheit ins kontrollierte Chaos stürzen, um ihnen dann, wenn sie keinen Halt mehr haben, meine Fähigkeit anzubieten diese angeblich gigantischen Probleme in den Griff zu bekommen. Wenn ich meine ganzen Waffen der Manipulation dann umdrehe und sie nun vorgeblich für die Rettung der Welt einsetze, dann werden mich die ahnungslosen Menschen lieben und meine Strukturen gern akzeptieren. Ihnen bleibt eh niemand anderes mehr übrig, denn alle anderen Strukturen sind zuvor zerschlagen.
        Nach derzeitigem Stand menschlicher Schwarmintelligenz, wird der vermeintliche Retter der Menschheit eher nicht mit dem Schleifer der Menschheit als identisch erkannt werden. Aber das ist dann auch irgendwann egal, denn es wird keine Wahl mehr geben. Keine alternative Struktur wird dann mehr aufzubauen sein, denn alle haben dabei zugesehen wie unsere Strukturen nach und nach aufs unwiederbringliche zerstört wurden. Unter absoluter Kontrolle wird es einfach nicht mehr möglich sein auch nur irgendeinen organisierten Widerstand ins Leben zu rufen und genau genommen geht dies bereits heute schon nicht mehr. Deswegen kann man sich auch sicher sein, dass jeglicher Widerstand heute, welcher durch die Medien kolportiert wird, auch vom System gewollt ist und gesteuert wird. Alles andere/echte wird unterlaufen, kriminalisiert und jeder mögliche Anführer/Organisator beseitigt.

        Es ist schmerzhaft zu beobachten, dass dies alles bereits mit der stillen Zustimmung der Menschen geschieht. Schauen wir einmal das Beispiel Kirche an. Wir erleben eine immer offenere Vernichtungskampagne gegen die Kirche und auch hier auf der Seite gibt es ja die Anpeitscher, welche versuchen alles Übel dieser Welt in die Schuhe der Kirche zu schieben. Wir müssen uns nur fragen, haben wir am Ende mit der Kirche alles Übel dieser Welt entfernt, oder haben wir dem Übel dieser Welt lediglich bei seinen Plänen geholfen?
        Die Kirche war viele Jahrhunderte die Struktur und Halt der Europäer. Auch wenn diese sich ebenfalls zu einem teilweise unmenschlichen Machtmonstrum entwickelte, so war sie und die ihr anhängenden, aber selbstständigen Strukturen(Staaten), doch die „gesündere“ Grundstruktur für die weißen Menschen überhaupt. Heute sind wir bereit unsere eigenen Strukturen mit freuden einzureissen und uns selbst damit jeglichen Halt zu nehmen. Wir haben uns soweit bringen lassen, dass wir nicht mehr an unseren eigenen Strukturen arbeiten und Fehler beseitigen indem wir daran Änderungen vornehmen, sondern wir geben sie einfach auf. Jemand flüstert uns sämtliche negative Dinge über unsere Strukturen ein, stellt diese durch viele offensichtliche Lügen auch als grundsätzlich böse dar und statt für unsere Strukturen zu kämpfen, trennen wir uns leichtfertig von ihnen. Statt zu versuchen unsere Strukturen wieder zu beleben und sie in besserer weise fortzuführen, verzichten wir darauf zugunsten einer neuen Struktur, welche uns jegliche Mitgestaltung vollständig untersagt und am Ende dazu führt, dass selbst unsere Hautfarbe untragbar wird.

        • Adrian sagt:

          Freidavon,

          es gibt nur wenige Parasiten Mensch.

          Du bist eindeutig einer davon.

          Mach was fürs Klima und halt den Atem an. 🙂

  6. adeptos sagt:

    @ Skeptiker 4. Oktober 2019 um 14:37 …..Der „DUDE“ ist genauso eine NULL wie DU – Schwule Ratte !!!…..Der sitzt in Südamerika am Meer und wettert über die Schweiz – und wenn er keine Kohle mehr hat – dieser möchte gerne „Philosoph“ – dann kommt er wieder in die Schweiz zum BETTELN !!!
    Dieser „DUDE“ ist ein Intellektueller Nowbody – ER hat MIR mal Schläge angedroht wenn er wieder mal in Zürich sei – darauf habe ich IHN um ein Datum gefragt damit ich nach Zürich fahren könnte um seine Schläge zu Empfangen – aber leider ist daraus nichts geworden – aus welchen Gründen auch immer – ER hat seinen kleinen >>Schwanz eingezogen :-)))…….Ich hätte IHM liebend gerne seine grosse Fresse poliert…..
    Aber leider ist dieser Hochstapler genauso ein Arschloch wie DU und Deine Mitläufer – grosse Klappe und nichts dahinter…..ihr seid einfach „MUMIEN“ – Hüllen OHNE INHALT – und weil IHR das Erkannt habt – Übertüncht IHR —> “ NICHT- MENSCHEN “ Euer SINNLOSES LEBEN mit
    Eurem „KOTZBREI“ welchen Ihr von Euch gebt…Tag für Tag – Jahr für Jahr – immer wieder die selbe DREIMAL GEQUIRLTE SCHEISSE !
    Dumm GEBOREN – DUMM GELEBT – DUMM GESTORBEN !!!

    Wenn Ihr die Wahrheit Erkennen könntet – welches der „Sinn des Lebens“ ist – dann würdet Ihr Euch Schlagartig ändern und Euch wie „Menschen“ Benehmen – MENSCHEN IM SINNE DER SCHÖPFUNG – ALS GEISTWESEN – GOTT ÄHNLICH – WIE IN MOSE 1 Absatz 26/27 Beschrieben !!!
    Aber weil IHR SO DUMM SEID habt Ihr nie nach dem SINN des Lebens gefragt – und DARUM ist Euer „hiersein“ nur ein DAHINVEGETIEREN BIS ZUR ABBERUFUNG -UM IMMER WIEDER AUF’S NEUE zu Re-INKARNIEREN = WIEDER FLEISCHWERDEN – SO LANGE BIS IHR BEGREIFT UM WAS ES GEHT IM LEBEN !!!

    Schon des Öfteren habe ich Euch hier Fragen gestellt – aber niemals eine Antwort bekommen !!!
    Und Warum ???….weil IHR ZU D U M M seid dazu – und dazu noch zu STOLZ um NACH ZU FRAGEN – EBEN HALT DUMME GOCKEL !!!

    DU —-> SCHWULER HAMBURGER – sprichst von „INSTINKT“ – ich -adeptos – spreche von INTUITION – weil ICH – adeptos – das Wesen Gott Erkannt habe – Dank meinem Bruder im Geiste —>Jesus Christus – und DU —-> leere hülle – bist Intellektuell immer noch ein TIER – genauso auch Dein Freund „Joker 1-8 “ – ebenso der Fischer’s Fritzli !!!

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Ist das nicht ein Meisterwerk der Kommentar Kunst?

      https://michael-mannheimer.net/2019/10/03/deutsche-einheit-eine-nation-eine-kultur-eine-sprache-so-war-es-und-so-soll-es-bleiben/#comment-371457

      Ich meine das war ja auch schon ein Meisterwerk.

      Reinkopiert.

      ===============
      Skeptiker
      3. Dezember 2015 um 20:01

      Über die Unsterblichkeit.

      Ich komme aus Neuschwabenland, habe dort unseren geliebten Führer Adolf Hitler getroffen, er klagt über Kopfweh, weil er die Lage in der BRD GmbH als seelisch grausam empfindet.

      Aber es geht ihm gut, die kosmische Strahlung hat ihn sehr gut erhalten.

      Durch die vielen Zeitreisen mit dem Haunebu 88 bis zum Anfang des Universums, traf er auch Gott und machte Gott auf seine Fehler aufmerksam.

      Als Gott erkannte was die Juden und die 68 Bewegung den Deutschen angetan hat, versprach Gott unseren geliebten Führer absolute Unterstützung.

      Hier weiter.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/01/ueber-die-sterblichkeit/#comment-22703

      Ist das nicht genial?

      Gruß Skeptiker

      • Adeptos sagt:

        @skeptiker…4.okt.21.23….“….dieser Kommentar zeugt von DEINER Debilität….“……die Kopie dieser Photomontage mit der SS Gestalt und Jesus mit Karabiner zeugt von Deiner Mentalität……damit hast Du den Vogel abgeschossen……das Gesetz der Resonanz wird Dich bald Belehren….bald bist DU eine Kopie von Steven Hawkins….
        Shame on You…..

        • Skeptiker sagt:

          @Adeptos

          Hier als musikalische Untermalung.

          SHIRLEY & COMPANY – SHAME, SHAME, SHAME HD

          (https://youtu.be/VEJnK8nvlk4?t=13)

          Ja wer kriegt bei Frau keinen Ständer, diese Anmut, die Pracht.

          Aber wie gesagt, das liegt eben im Auge des Betrachters, ich meine ob ich das von der Schweiz aus betrachte, oder eben aus Hamburg das betrachte.

          Da liegen eben Welten der Evolution dazwischen.

          Das liegt wohl am Breiten und am Längengrad, wie hier unschwer zu Erkennen ist.

          Otto Waalkes – Schule des Sehens

          (https://youtu.be/MvCNSLzldgY?t=23)

          Ist das nicht toll, ist das nicht fantastisch, wie Dich Dein Auge betrügen kann?

          Da sitzt Adeptos mit Jesus am Lagerfeuer, obwohl er ganz alleine am Lagerfeuer sitzt.

          Tja, das ist alles nur eine optische Täuschung, bekannt auch als Einbildung.

          Gruß Skeptiker

  7. Skeptiker sagt:

    Endlich mal was interessantes, nicht nur immer Reiner Dung, oder Mike H, oder Adrian aus der Schweiz, von Adeptos ganz zu schweigen.

    Lächel

    =======================

    Léon Degrelle – Buchankündigung

    1000 Jahre Adolf Hitler

    Der Schelm bringt die erste deutsche Übersetzung
    der sensationellen halb-autobiographischen Arbeit
    des wohl berühmtesten ausländischen Freiwilligen der Waffen-SS.
    =======

    Mit 15 äußerst seltenen Fotografien!

    Erstmals in französischer Sprache als „Hitler pour 1000 ans“ im Jahr 1969 veröffentlicht, war dieses durch das System der sog. Demokraten unterdrückte Werk Léon Degrelles persönlicher Bericht über seine politische Karriere vor dem Krieg und über seine persönlichen Beziehungen zu Adolf Hitler.

    Degrelle berichtet über die Bildung der Wallonischen SS und den Kriegseinsatz an der Ostfront. Der fanatische Nationalsozialist schildert auch seine dramatische Flucht nach Spanien 1945 und sein Leben im Exil.

    Degrelle gibt uns wichtige, durch die Lügner und Umerzieher ausgeblendete Einblicke in einige der drängendsten Fragen des Zweiten Weltkrieges:

    Warum marschierte Hitler in die Sowjetunion ein?

    Warum ruinierte Mussolinis Invasion in Griechenland 1941 Hitlers Pläne?

    Verstießen deutsche Militärs und Wirtschaftsführer absichtlich gegen Hitlers Befehle zur industriellen Produktion, was sich unmittelbar auf den Kriegsausgang auswirkte?

    Wie konnte es zur Niederlage von Stalingrad kommen?

    Wie verlief eigentlich die Wendepunktschlacht von Kursk?

    Degrelle bietet zudem eine faszinierenden Blick auf Hitler, den er aus seiner engen persönlichen Freundschaft zu ihm gewinnen konnte.

    Dazu gehören auch Themen wie das Verhältnis Hitlers zu den Frauen und seine Fähigkeiten als Militärführer.

    Schließlich beschreibt Degrelle die Vision eines vereinten Europas, das – wie er sagt – Hitlers ultimative Vision war.

    Der Autor stellt fest: „Wenn es noch objektive Historiker gäbe, könnte ich für sie ein sehr wertvoller Zeuge in bezug auf ihre Dokumente sein. Wer kannte unter den Überlebenden von 1945 Hitler oder Mussolini direkter als ich? Wer könnte genauer erklären als ich, welche Art von Männer sie waren?“

    Weil das ist ja ganz neu, sprich ich kenne das selber nicht.

    Ende der Lüge

    Nur die Wahrheit macht uns frei!

    https://endederluege.blog/2019/10/03/leon-degrelle-buchankuendigung/

    =====================

    Hier mein neuester Schachzug gegen Reiner Dung.

    Reinkopiert.

    =============
    reiner dung sagt:
    3. OKTOBER 2019 UM 11:43 UHR
    iCH wiederhole nun auch mal Kommentare wie unser Skeptiker, nur meine Kommentare sind meist mit belastbaren Quellen hinterlegt, die ein Skeptiker bisher NIE widerlegen konnte.

    Hören sie auf mit ihrer Meinung Sand in die Augen der Leser zu streuen und bringen Fakten oder widerlegen sie die Quellen die sie ständig ignorieren.

    Hätten Sie die SonntagsSchule vom HonigMann besucht, dann hätten sie ein GrundWissen und wären auch im kritischen NachDenken geschult.

    Hier weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371324

    =======================

    Ist das nicht herrlich, ist das nicht schön, ich meine wie ich Schach spielen kann.

    Gruß Skeptiker

    • Fritz sagt:

      @Skeptiker

      Na, das ist ja herrlich! Dann lese ich doch lieber Leon, statt die Volksbotschaften.
      Weil die schreiben nämlich jetzt schon:
      „Da draußen, außerhalb von uns, existiert kein Gott!“
      (https://archive.org/details/volkesbotschaftoktober5)

      Höchstwahrscheinlich war der Yogananda eine Freimaurer-Schwuchtel, so wie Al Deppos.
      (https://youtu.be/svpvRSYOD_Y)

      Na und wer hat hier alles geschaffen um uns die Rückkehr in sein Reich zu ermöglichen? Mit Atheisten möchte ich nichts zu tun haben.

      Gruss Fritz

      • Skeptiker sagt:

        @Fritz

        Ich glaube ich habe versagt.

        Hier meiner Erklärung warum ich versagt habe.

        Reinkopiert.
        ================
        Skeptiker
        3. Oktober 2019 at 13:49
        @Andy @arabeske-654

        Was soll ich nun machen, weil ich habe mich auf das Ende der Lüge verlassen, ohne die Quelle zu kennen.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371335

        Zumindest fällt mir gerade nichts mehr dazu ein.

        Ich glaube ich melde mich bei Game Twist Schach an.

        https://www.gametwist.com/de/geschicklichkeitsspiele/schach/

        Was für eine Niederlage für mich, jetzt kann ich einpacken, ich habe wohl verloren.

        Nee, das hat mir echt den Tag versaut, dank “Ende der Lüge”, weil Reiner Dung kennt das Buch wohl, oder nicht?

        Quelle:
        https://lupocattivoblog.com/2019/10/03/die-paulusbriefe-kapitel-14-paulus-als-hebraeischer-gelehrter/#comment-281017

        Weil vorher habe ich ja noch so gewitzelt.

        Aber meine neuesten Nachforschungen haben ergeben, Sie haben Recht, aber glauben Sie bitte nicht das Recht was mit Gerechtigkeit zu tun hat, das meinte mal ein Professor der Rechtswissenschaften, als er in Pension war.

        Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa

        https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg

        Also muss Adolf Hitler ja nach dem ersten Weltkrieg in England gewesen sein.

        Ja solche Märchen gibt es ja auch, wie ich gerade selber sehen muss.

        Hitler war ein Britischer Agent (True Crime Solving History Series, Band 2) Taschenbuch – 28. Oktober 2013

        https://www.amazon.de/Hitler-Britischer-Agent-Solving-History/dp/0985227818

        Das sah dann wohl so aus, Adolf Hitler kam nach England und suchte 1920 das Tavistock Institute auf, und bat darum, sich neu programmieren zu lassen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/The_Tavistock_Institute

        Die meinten dann zu Adolf Hitler, aber das machen wir sehr gerne.

        Und so geschah es.

        Nach der Neu Programierung segelte Adolf Hitler dann zurück mit Greta Thunberg, um die Umwelt nicht so stark zu belasten.

        In Deutschland angekommen, gründete Adolf Hitler dann die NSDAP, dank der Programierung der Engländer und Greta wurde dann seine heimliche Geliebte.

        Da Adolf Hitler den Namen Greta irgendwie doof fand, nannte er Sie lieber EVA Braun, wegen den Braunhemden und EVA, wegen der Elektrosensibilität der Flugscheiben.

        Quelle.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371314
        ====================

        So wie ich das sehe, schreib ich auch mal ein Buch über Adolf Hitler, weil ich kann mir auch jeden Blödsinn ausdenken und muss darüber selber Lachen dabei.

        Hier sieht man ja das Tavistock Institute.

        Picard is kidnapped by the Borg – “Star Trek The Next Generation”

        (https://youtu.be/N75XngwbZQY?t=33)

        Hier die eigentliche Quelle, wo Adolf Hitler schon vor dem ersten Weltkrieg in England gewesen ist

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371305

        Aber nun auch das noch.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371343

        @Fritz, was soll ich jetzt nur machen, weil ich habe das ja erst heute hier gefunden.

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/03/die-paulusbriefe-kapitel-14-paulus-als-hebraeischer-gelehrter/#comment-280998

        Und die Quelle ist ja. Das Ende der Lüge.

        Wie kann das sein, das ich nun so im Keller bin?

        Das ist mir ja noch nie passiert, ich glaube ich werde debil.

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        @Fritz

        Meine Antwort ist eben in der Moderation gelandet.

        Weil ich meinte, damit habe ich mich ja nun selber völlig lächerlich gemacht.

        Dank Ende der Lüge.

        Schau bitte hier .

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/03/die-paulusbriefe-kapitel-14-paulus-als-hebraeischer-gelehrter/#comment-281017

        Und hier.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/01/deutscher-oekonom-sozialismus-endet-immer-in-genozid/#comment-371343

        Damit habe ich ja nun gar nicht gerechnet.

        ======================

        Ich habe das auch heute erst hier gefunden.

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/03/die-paulusbriefe-kapitel-14-paulus-als-hebraeischer-gelehrter/#comment-280998

        Aber es gibt Hoffnung, wie ich gerade erkannte.

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/03/die-paulusbriefe-kapitel-14-paulus-als-hebraeischer-gelehrter/#comment-281022

        Zumindest sind das ja nur 5 Quellen, weil wenn ich erst mal dabei bin zähle ich gar nicht mehr mit.

        Weil vorhin habe ich ja noch gewitzelt.

        ===============

        Also muss Adolf Hitler ja nach dem ersten Weltkrieg in England gewesen sein.

        Ja solche Märchen gibt es ja auch, wie ich gerade selber sehen muss.

        Hitler war ein Britischer Agent (True Crime Solving History Series, Band 2) Taschenbuch – 28. Oktober 2013

        Ohne Quelle, wegen zu viel Quellen.

        Das sah dann wohl so aus, Adolf Hitler kam nach England und suchte 1920 das Tavistock Institute auf, und bat darum, sich neu programmieren zu lassen.

        Die meinten dann zu Adolf Hitler, aber nach machen wir sehr gerne.

        Und so geschah es.

        Nach der Neu Programierung segelte Adolf Hitler dann zurück mit Greta Thunberg, um die Umwelt nicht so stark zu belasten.

        In Deutschland angekommen, gründete Adolf Hitler dann die NSDAP, dank der Programierung der Engländer und Greta wurde dann seine heimliche Geliebte.

        Da Adolf Hitler den Namen Greta irgendwie doof fand, nannte er Sie lieber EVA Braun, wegen den Braunhemden und EVA, wegen der Elektrosensibilität der Flugscheiben.

        ====================

        So wie ich das sehe, schreib ich auch mal ein Buch über Adolf Hitler, weil ich kann mir auch jeden Blödsinn ausdenken und muss darüber selber Lachen dabei.

        Hier sieht man ja das Tavistock Institute.

        Picard is kidnapped by the Borg – “Star Trek The Next Generation”

        (https://youtu.be/N75XngwbZQY?t=33)

        Aber so eine Niederlage ist mir ja noch nie passiert.

        Und das nennt sich dann auch noch “ Ende der Lüge“

        Gruß Skeptiker

      • adeptos sagt:

        @ Fischer’s Verblödeter Fritz (Zitat 3. Oktober 2019 um 14:24 ) Mit Atheisten möchte ich nichts zu tun haben.!!!!

        DU bist ATHEIST !!!
        Ein UNNÜTZER Haufen Biologischer Dreck !!! Genau wie Dein Schwuler Kumpel – die Kopiermaschine „Skeptiker“ welcher den ganzen tag lang nichts anderes tut als am PC zu Hocken – Energie zu Verschwenden für seinen Bullshit welchen er auf diversen Seiten HINSCHEISST – und was der Gipfel der Arroganz ist – dieses Arschloch findet sich noch gut dabei !!!

        Euch sollte man alle in ein Lager nach VORBILD DACHAU einweisen – 15 STUNDEN ARBEITEN – aus grossen Steinen kleine machen – sozusagen – Sisyphus Arbeit – zu etwas Sinnvollerem seid IHR ja nicht geschaffen !!!!!

        Ehrlich gesagt – Inzwischen finde ich es gut dass IHR AUSGETAUSCHT WERDET !!!! – UND
        ZU EURER TOTALEN SCHMACH – von der UNTERSTEN KASTE – LAUT JUDEN – VON DEN SCHWARZEN !!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Oh, da hast Du ja mal ein richtig klugen Kommentar geschrieben.

          Claudia Roth erklärt uns den B1-Level

          (https://youtu.be/lYz05LyuHW8?t=46)

          Liegt wohl im Blut, ich meine so eine herausragende Intelligenz.

          Man könnte fast der Meinung sein, das Du mit Claudia irgendwie verwand sein könntest.

          @Fini von der Seite Dude, meinte mal zu mir, das meine Kommentare Kultstatus haben.

          Aber von Fini hab ich ewig nichts mehr gehört.

          ===================

          Sei herzlich Willkommen beim Dude

          https://dudeweblog.wordpress.com/

          Aber auf der Seite hast Du Dich ja auch wie die letzte Sau benommen.

          P.S. Dude ist ja auch ein Schweizer.

          So gesehen kann man die Schweizer ja nun nicht alle als völlig bescheuert ansehen.

          Da muss man schon selektieren, obwohl es ja schwer fällt, ich meine wenn man Adrian und Dich analisiert, könnte man ja schon fast davon ausgehen, das eben alle Schweizer was an der Birne haben müssten.

          Aber dem ist eben nicht so, Gott sei Dank aber auch.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Hier Dein wirtliches Leiden.

          GRETA THUNBERG – Kurz und bündig!

          03.10.2019

          (https://youtu.be/ZaE7du2-EHA?t=341)

          Du bist ja auch nicht mehr zur Schule gegangen, weil Du einfach zu blöde gewesen bist, genau so wie Greta.

          Norman Investigativ
          Der Greta-Hype! Was steckt dahinter und wer ist diese Greta Thunberg überhaupt?
          Hier habt ihr die kompakteste Videobeschreibung Gretas, seitdem es Thunberg gibt!
          Weitere Beschreibung folgt!

          Hier komplett.

          (https://youtu.be/ZaE7du2-EHA)

          Aber die Frau würde doch wie die Faust aufs Auge passen.

          Normalerweise gibt es ja die These, Gegensätze ziehen sich an, aber das muss ja nicht immer so stimmen, ich meinen mit den Thesen.

          Down-Syndrom

          Das Down-Syndrom ist ein angeborenes Zusammentreffen einer geistigen Behinderung und körperlicher Fehlbildungen. Die Ursache liegt in einem Fehler an den Erbanlagen des betroffenen Menschen (Genommutation, Chromosomenaberration oder Aneuploidie). Dabei ist das Chromosom 21 (Chromosomen sind Bestandteile von Zellen, auf denen Erbinformationen gespeichert sind) oder Teile davon dreifach statt doppelt vorhanden.[1] Diese Chromosomen-Störung wird deshalb Trisomie 21 genannt (von altgriechisch τρία tría, deutsch ‚drei, dreierlei‘ und σῶμα sôma, deutsch ‚Körper‘; hier: Chromosomenkörper Nr. 21, als Träger der Erbinformationen). Verdreifachungen von Chromosomen können entstehen, wenn die Zellteilung so verläuft, dass statt eines Chromosoms zwei Chromosomen der gleichen Nummer in die Keimzelle gelangen. Die befruchtete Eizelle weist dann (da noch ein Chromosom hinzugekommen ist) insgesamt drei Chromosomen auf: Je eins von Mutter und Vater und ein zusätzliches entweder von der Mutter oder dem Vater.

          Mit zunehmendem Alter der Mutter (vor allem ab dem 35. Lebensjahr) steigt das Risiko einer Trisomie 21 des Kindes. Menschen mit Down-Syndrom haben in der Regel typische körperliche Merkmale und sind meist in ihren kognitiven, das heißt in ihren Denkfähigkeiten beeinträchtigt. Die Fehlbildungen und Beeinträchtigungen können unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

          Die Verdreifachung des entsprechenden Erbgutes geschieht meist durch eine Fehlsegregation, das fehlende Auseinanderweichen der Chromosomen während der Meiose (Zellkernteilung). Die verschiedenen Formen der Trisomie 21 entstehen entweder spontan oder können vererbt werden, wenn die Mutter bereits selbst das Down-Syndrom hat. Eine Translokations-Trisomie (durch Chromosomenverlagerung) kann allerdings familiär gehäuft vorkommen, sofern ein Elternteil vorbelastet ist, demnach eine balancierte Translokation eines 21. Chromosoms bei einem Elternteil ohne der Symptome eines Down-Syndroms vorliegt.

          In der nationalsozialistischen Diktatur wurden im Deutschen Reich viele Menschen mit Down-Syndrom im Rahmen der Aktion T4 ermordet.

          Kein Wunder warum Du Adolf Hitler nicht so wirklich lieb hat.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Down-Syndrom

          Weil Du hast bis heute noch Angst, das man Dich mit Zyklon B vergasen könnte.

          Nun ja.

          Ermittlungen gegen Nazi-Versandshop – Erdnüsse aus der Zyklon B-Dose

          Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        @Skeptiker,
        halt die Fresse. 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Du hast ja zumindest noch Humor, das weis ich ja selber, aber der Andere, der ist doch völlig durch den Wind.

          Schau doch selber was ich für schöne Kommentare schreiben kann

          https://michael-mannheimer.net/2019/10/03/deutsche-einheit-eine-nation-eine-kultur-eine-sprache-so-war-es-und-so-soll-es-bleiben/#comment-371438

          Da wird dem am Lagerfeuer, ob mit oder ohne Jesus, doch richtig kalt im Gehirn, weil das einfach ein eher unterbelichteter Schweizer eben ist.

          Also ich bin ganz ehrlich, auch wenn ich Euch ja alle beide nicht so wirklich ab kann, aber ich kann ja auch nicht Reiner Dung ab und Mike H ist aus meiner Sicht ja auch ein Vollidiot.

          Um Die Wahrheit so sagen, so scheiße finde ich dich gar nicht.

          Aber erzähl das bloß nicht weiter.

          Weil dann passiert ja das hier.

          Adolf Hitler – International Jewry (NORWEGIAN)

          https://archive.org/details/youtube-tK5f2-ivj8g

          Gruß Skeptiker

        • hildesvin sagt:

          Leben des Brian:
          „Brüder! Wir sollten zusammen ringen!“ – „Tun wir doch!“

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,

          danke, dass du mir wenigstens Humor attestierst.

          Ich weiss was du gegen mich hast; dass du mich nie von Hitler überzeugen konntest.

          Und ich sage dir jetzt nochmals: Das deutsche Volk ist an sich unschuldig und wurde durch den Vatikan über Hitler als Werkzeug betrogen und verraten.

          Das ergibt sich eindeutig aus der Kirchengeschichte.

          Diese Erkenntnis wird immer unsere Differenz sein. Aber es gilt auch zu betonen, dass ich viel von Dir lernen konnte. Nicht alles hat meinen Prüfungen standgehalten, und das erklärt sich alleine aus meiner nie vergehenden protestantischen Ansicht.

          Nur das dies einfürallemal geklärt ist.

          Halt mich nicht für dumm.

          Güsse an Frau Hansen … 🙂

  8. Enrico, P a u s e r sagt:

    L O L … solange so eine Brut wie im angefügten Filmbeitrag großgezogen /hofiert und gefördert wird, solange muSS man sich um den UN_terGANG DEUTSCHLAND’s—-> KAIN_e SORGEn machen 😦
    guggt IHR —> https://www.youtube.com/watch?time_continue=22&v=X-AAGlxvyJs

    • adeptos sagt:

      ..nicht nur um den Untergang Deutschlands – sondern UM DEN UNTERGANG ALLEN SAUERSTOFF ASSIMILIERNDEN LEBENS AUF DIESEM PLANETEN !!!
      OHNE CO2 GIBT ES KEINE PFLANZEN UND BÄUME MEHR – und somit hat niemand mehr Sauerstoff……

      DA FRAGE ICH MICH DANN SCHON WIE DUMM DIESE SCHLAMPE DA OBEN AUF DER BÜHNESEIN MUSS WENN SIE SOLCHE SINNLOSEN REFRAIN’S VON SICH GIBT !!!

      SOWAS IST DOCH NICHT MEHR AUSZUHALTEN !!!

    • GeNOzid sagt:

      „Wir wollen kein Sauerstoff mehr, kein Sauerstoff mehr.“
      „Wir wollen keine Gehirnzellen mehr, keine Gehirnzelle mehr.“

      Finde ich übrigens super, daß einige ihre Schwimmwesten anhaben!
      Bestimmt schlafen die auch nachts mit einem Autogurt und Fahrradhelm auf dem Kopf im Bett, wegen der Sicherheit.

      Die große SelbstmordKlimaSekte ist da.

      Aber was lese ich da noch? Klimastreik? Kinder streiken? Welche Arbeit legen dieser Kinder nieder? Räumen die ihre Kinderzimmer nicht mehr auf oder was?

      „Wir streiken, bis ihr handelt“
      Machen sollen immer die anderen. Man kennt das schon von den Migrationsfanatikern.

      Die Frauen auf der Bühne haben sicherlich vor kurzem noch Teddybären an einfallende Kolonisten geworfen und noch nie in ihrem Leben gearbeitet.

  9. adeptos sagt:

    @ Joker 1-8 (A-H) alias ADOLF HITLER…….

    (Zitat) Joker-1-8 30. September 2019 um 17:24
    @Al Deppos Schöne Grüsse an deinen „Kumpel“ Jesus. Richte ihm doch mal von mir aus, er möchte dir mal so richtig in den Arsch treten.(Zitatende)

    KANNST DU DICH SELBER IN DEINEN SCHWEINEARSCH TRETEN ??????????

  10. Skeptiker sagt:

    Auktion beendet Mütze von Adolf Hitler für unfassbare Summe versteigert

    Bei der Mütze handelt es sich um einen Typ, den Hitler bis 1938 trug. Danach trug er ein „feldgraues Modell“. Vor Jahren war die Mütze bereits von einem US-Militaria-Händler für eine Million Dollar angeboten worden.

    Nürtingen –

    Hitlers Mütze brachte 420.000 Euro, sein „Braunhemd“ 575.000 Euro – bei einer Auktion am Wochenende kamen Hinterlassenschaften des Diktators Adolf Hitler beim Auktionshaus Andreas Thies in Nürtingen (Baden Wütthemberg) unter den Hammer. Auch das Eiserne Kreuz des Diktators sowie sein Verwundetenabzeichen aus dem 1. Weltkrieg brachten immerhin noch 100.000 Euro.

    Hier komplett.

    https://www.mopo.de/news/panorama/auktion-beendet-muetze-von-adolf-hitler-fuer-unfassbare-summe-versteigert-33244794

    So wie ich das sehe, das war unfassbar zu günstig,

    Normalerweise ist der Wert unschätzbar, wegen Adolf Hitlers heiligen DNA, die da bestimmt noch ermittelbar sein könnte.

    Wenn jetzt noch 60 Millionen Neger nach Deutschland kommen, dann könnte es durchaus möglich sein, das die NSDAP zur stärksten Partei gewählt wird.

    Ja wie kommt denn das? wird sich jetzt bestimmt jeder Fragen, ist der Skeptiker nun völlig verblödet?

    Aber hier meine Beweisführung.

    Hitler und die Swastika

    https://donnersender.de/v/4931

    ====================

    Gefunden auf der Seite zwei.

    https://donnersender.de/

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker sagt:

      Aber es gibt ja noch Hoffnung, das die Neger uns befreien.

      NGLAUBLICHE AUSSAGEN DES INNENMINISTERS BEI ANHÖRUNG IM INNENAUSSCHUSS

      Seehofer: Können nicht verhindern, dass die anderen 75% auch kommen

      Von EUGEN PRINZ | Eine sichtlich erschütterte Beatrix von Storch nimmt unmittelbar nach dem Ende der Sitzung des Bundestagsinnenausschusses mit ihrem Handy eine Videobotschaft auf, die sie anschließend über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet.

      Alles auf nach Deutschland!

      Hier weiter.

      http://www.pi-news.net/2019/09/seehofer-wir-koennen-nicht-verhindern-dass-die-anderen-75-auch-kommen/

      Lächel.

      Das ist doch alles derartig verblödet, das kann man doch nur noch sarkastisch sehen.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Aber interessant, was man für Videos auf der Seite Donnersender finden kann.

        Rudolf Heß – Der Nürnberger Prozess

        https://donnersender.de/v/5822

        Weil auf You Tube wird ja nun auch viel gelöscht, das ist wohl auch der Grund, warum es die Seite Donnersender eben gibt.

        Weil das kann man nicht so leicht löschen.

        Aber so wie ich das sehe, wird die Seite bald von der BRD GmbH & Kongo KG, strafrechtlich verfolgt.

        Weil die Wahrheit ist ja mittlerweile eine Terror-Gefahr, ich meine für die, die uns hier schon ab 1945 täglich terrorisieren.

        Durch die GEZ und den ganzen anderen Dreck, was ein als Deutscher eben geboten wird.

        Die GEZ-Lüge

        16.09.2016
        (https://youtu.be/vRTAHvY3JMs)

        Gruß Skeptiker

  11. adeptos sagt:

    Freidavon 29. September 2019 um 11:30 (Zitat)

    Da hast du also leider wieder einmal versagt Adrian.
    Es gehört hier fast schon zur Allgemeinbildung zu wissen welche Gruppen die Flutung mit Nichteuropäern seit langem plante und nicht nur das, sondern auch konkret und konsequent zum heutigen Ergebnis brachte. Dies lässt sich verfolgen und begann ganz sicher bereits vor 1925, nämlich spätestens und offiziell 1922 mit der Gründung der Paneuropa-Union, wurde aber mit dem Buch Coudenhove Kalergis veröffentlicht und seitdem zum festen Programm einflussreichster Leute in Europa..(Zitatende)

    @Frei von ALLEM……“…..und ich habe den grösseren Schwanz als DU -äääätsch….)

    Ihr seid allesamt GEISTIG immer noch im Kindergartenalter…..!!!!!!

    Schade um die Energie welche hier verpufft wird ! Wenn IHR Dumm-HOHLKÖPFE endlich erkennen könntet welchen quatsch und knatsch ihr hier von Euch gebt…..

    …mal eine kurze Frage —> WO fand die letzte Sintflut statt ?…..und WO wird die nächste seeeeehr bald stattfinden ?…..

    • Adrian sagt:

      @Adeptos,

      lass gut sein. Ich weiss Ulf Diebel ist mit Vorsicht! zu geniessen. Doch in einem Punkt hat er Recht: Die Kirche und die Politik. Dies unsägliche Verbindung die hauptverantwortlich ist für die heutigen Zustände. Diese Verbindungen bringt Ulf nunmal gekonnt auf den Punkt.

      Kalergi war ein Jünger der Jesuiten. Die Jesuiten haben nunmal die weltweit bessten Schulen. „Gebt mir die Kinder und …“, den Rest sehen wir heute. Das sind die Hauptaussagen die der Papst in diesem von Ulf kommentierten Video aussagt.

      Was könnte nun ein vernunftbegabter Mensch dabei denken?

      Einen schönen Tag wünsch ich dir.

      • adeptos sagt:

        @ Adrian…..Der Coudenhove- Kalergie Plan ist aus älterem Material geschöpft ! die beiden vorgeschobenen Hampelmänner sind nur Puppets on a String…….der Plan zur Übernahme
        des Europäischen Kontinents ist schon viel länger in Planung……seit dem 12Jahrhundert –
        Stichwort – Maimonides !!!
        Der ERSTE WELTKRIEG – der von Napoleon – wurde auch von den JUDEN INSZENIERT SOWIE FINANZIERT – sprich von den Jakobinern – DER „PLAN“ war die Ausrottung des EUROPÄISCHEN ADELS !!!

        Ich habe ja schon geschrieben von der Societè Israelitè Universellè – welche Mitte des 19 Jahrhunderts gegründet wurde…..auch habe ich schon längst geschrieben von Joliè und seinen Gesprächen mit Montesqieu in der Unterwelt usw.

        Die Pläne wurden KONKRETISIERT 1897 beim ersten Zionistenkongress in Basel – dort wurde auch der TURM ZU BABEL schon entworfen – sprich die BIZ – als Bank der Banken….usw…..Die Protokolle der Weisen von ZION usw. …auch wurde der JUDE LENIN in der Schweiz Indoktriniert – ALLES IN ALLEM CA 17 JAHRE IN GENF/BERN UND ZÜRICH – 1917 IN EINEM PLOMBIERTEN DIPLOMATENZUG ÜBER DEUTSCHLAND NACH ST.PETERSBURG TRANSPORTIERT UM DIE RUSSISCHE REVOLUTION DER KOMMUNISTENJUDEN SOWIE DIE TÖTUNG DER ZARENFAMILIE IN GANG ZU SETZEN…..

        Der Südafrikaner Dr.Sean Hross hat schon recht mit seinen Filmen zur Schweiz (Pharaonenshow usw.) !!!

        Die Schweiz ist das grösste RATTENNEST der JETZIGEN WELT ! ALLE sind in GENF Versammelt…..CIA/CERN usw. – nicht zu Vergessen das alljährlich – grösste Halunkentreffen
        der WELT in DAVOS !!!

        Der „Schnuderi“ FREI VON ALLEM hat doch gar keine KONKRETEN UNTERLAGEN ZU DIESERN ENTWÜRFEN – BEZW. KEINE BÜCHER UND SCHRIFTEN DAZU……

        IN MEINER —->ADEPTOS BIBLIOTHEK ist ALLES VORHANDEN !

        aber wie sagte doch mein Freund und Mentor – Du sollst Deine Perlen nicht vor die Füsse der Schweine werfen – denn sie könnten diese auflesen – SIE UMDREHEN – und gegen Dich Verwenden !!!!

        Und genau dieses wird hier getan von solchen Schweinen wie frei von – Skeptiker – der Fledermaus Batman – der Dummen Maus – der Clown 1-8 und alle dergleichen MISSGEBURTEN !!!!!!! 🙂

        JUDA IST DER FLIEGENPILZ DER MENSCHHEIT !!!

        • Joker-1-8 sagt:

          @Al Deppos

          Schöne Grüsse an deinen „Kumpel“ Jesus. Richte ihm doch mal von mir aus, er möchte dir mal so richtig in den Arsch treten.

        • Joker-1-8 sagt:

          Er weiss schon Bescheid.

        • Adrian sagt:

          Jocker,
          immerhin ist Adeptos als Schweizer (Rattennest) selbstkritikfähig.

          Skepti, die Welt dreht sich nicht nur um Adolf, der war nur einer der vielen Akteure.

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        Besuche doch mal eine Sauna, ich meine wo der Jürgen ja auch so begeistert ist.

        Sauna Jürgen

        (https://youtu.be/z-KoMQTmacs)

        Ja der Jürgen, das ist zumindest ein richtiger Kerl, der hat die Haare zumindest nicht am Mund, sondern auf der Brust.

        Aber mal Spaß beiseite.

        Wäre Adolf Hitler ein Rothschild gewesen, hätte er keinen solchen verhaftet!

        War Adolf Hitler ein Jude?

        https://www.heinz-christian-tobler.ch/historische-klarstellungen/drittes-reich

        Weil hier geht es ja gerade um das Thema.

        https://michael-mannheimer.net/2019/09/27/die-unfassliche-auspluenderung-des-besiegten-deutschlands-durch-die-siegermaechte-nach-1945-und-ihre-heutige-fortsetzung-durch-den-merkel-bolschewismus/#comment-371026

        Zumindest gibt es ja auch noch vernünftige Schweizer.

        =======================

        P.S. Würde ich ich nicht mein Namen unter Deinen sinn-freien Kommentaren gelesen haben, so hätte ich auch gar nichts geschrieben.

        Aber in Anbetracht der Tatsache, das Du mich ja liebst, habe ich ja nun mal geantwortet.

        Nicht das Du Dich noch einsam, oder eher ungelesen, fühlen könntest.

        Nein so hart kann ich ja nun auch nicht sein, weil ich bin ja kein Schwein.

        Und außerdem nennt sich das: „Perlen vor die Säue werfen“

        „Perlen vor die Säue werfen“: Herkunft der Redewendung

        https://web.de/magazine/wissen/redewendungen/perlen-saeue-werfen-herkunft-redewendung-32465564

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

        • adeptos sagt:

          @den Schwulen Skeptiker und den Schwulen J 1-8 – —– ich habe an EUCH Suppenkasper eine Frage gestellt !!!!….WO hat die Sintflut stattgefunden ????….Wenn IHR nicht fähig seid diese Frage zu Beantworten dann geht in Euren Schwulenclub und Fickt Euch gegenseitig ihr HALBSCHLAUEN WARMDUSCHER !!! :-)))

  12. Adrian sagt:

    Lieber Gott,
    gib mir die Kraft mein Maul zu halten,
    bis ich weiss wovon ich rede.

    Wäisch wa i mainä?

    Also Saletti zäme …

    • Adrian sagt:

      Auf ein Letztes:

      Zwei von überschlauen Besserwissern wollen nun einen Quellenkrieg beginnen.

      Dazu sage ich nur:

      Die Geschichte der römischen Kirche setze ich auch als bekannt voraus.

      Jahrhunderte ihrer mörderischen Verfolgung und Irreführung ihrer „Gläubigen“ ist schriftlich belegt. Millionen von Opfern bezeugen dies mit Ihrem Blut.

      Nur zu ihr Besserwisser, werdet weise.

  13. Enrico, P a u s e r sagt:

    @GeNOzid
    ————————-> hast DU kAINe Kugel, die DU selbstständig befragen kannst?…..brauchst DU IMMER einen JEMAND, der DICH an die Hand nimmt, um im Leben klar zu kommen?

    —> https://www.domradio.de/themen/fluechtlingshilfe-und-integration/2017-06-28/vatikan-fordert-sichere-und-legale-wege-fuer-fluechtlinge?utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=dyn&gclid=EAIaIQobChMI2-Cm7Kny5AIVQ-aaCh32OwiHEAAYASAAEgKH0vD_BwE

    —> https://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2018-09/menschenrechte-uno-jurkovic-wasser-migration-zusammenhang.html

    !!! und ICH habe ein RECHT darauf, daSS der CO2-WAHN endlich beENDEt wird !!!
    —> Auf die im Vati kann sitzende Päpstin kann die Welt gut und gerne verzichten!!!….das PROBLEM ist die „verblödete HUMAN_maSSe“ (Bürger-lol), welche sich diesen HORRORSTREIFEN täglich rein+zieht! PUNKT

    • GeNOzid sagt:

      @Enrico, P a u s e r

      Kleiner Tip für dich, ich stelle oft Fragen, deren Antworten ich schon kenne.
      Warum macht jemand wohl so etwas? Welcher Sinn steckt dahinter?

      Kalergi Jahr 1925
      Vatikan 28.06.2017 und September 2018.

      Wer hat es zuerst geplant? Die Gestalten, die von Kalergi benannt werden oder der Vatikan?
      Wer setzt jetzt alte Pläne um? Die Gestalten von Kalergi oder der Vatikan?
      Wer wurde also nur eingespannt seine eigenen alten Pläne zu verwirklichen?

      A) Vatikan
      B) Gestalten von Kalergi

      Nur eine Antwort ist zutreffend.

      • Adrian sagt:

        Superschlauer Genozid,

        was nützt dein alter Schinken wenn du das Tagesaktuelle ausser Betracht lässt?

        Also, wer fördert aktuell und heute Sonntag, den 29.09.2019, den offiziell Migrationspakt?

        Der verstorben Khalergi oder die jetzt lebenden Handler?

        Geh in den Keller und schürf weiter an deiner alten Scheisse.

        Viel Spass.

        • GeNOzid sagt:

          Aha, da kommen wir der Wahrheit schon etwas näher. Der Vatikan fördert also den Austausch erst seit dem 28.06.2017. Toll. Soll ich mal aufzählen, wer sich ebenfalls erst in der jüngeren Vergangenheit an der Flutung beteiligt?
          Wie wäre es mit ProAsyl oder den NGO-Schlepperbooten?
          Haben die das ganze schon vor 100 Jahren geplant? Wohl kaum.
          Ebenso der Vatikan nicht.

          Ohne die Vorarbeit der Drahtzieher könnte weder ProAsyl, die NGO-Schlepperboote oder der Vatikan auch nur einen Siedler nach Europa bringen.

          Wenn man die Flutung abstellen möchte, so muss man logischerweise bei den Drahtziehern ansetzen, die das ganze überhaupt erst ermöglicht haben.
          Beseitige den Vatikan und die Flutung wird munter weiter gehen, weil die ganzen anderen Überfremder einfach weiter machen und die Infrastruktur der Schattenmächte immer noch da ist.

          Wer die Hauptverursacher außer Acht lässt, wird nicht viel erreichen. Du kannst dich genau so gut auf ProAsyl festbeißen, „weil die ja tagesaktuelle agieren“.

          Weiterhin hast du von Kalergi offenbar Null Ahnung. Den Namen schreibst du schon falsch.
          Es geht auch nicht um den verstorbenen Kalergi, sondern um diejenigen, die ihn unterstützt haben. Und „diese Gruppe“ ist ganz real noch am Leben und agieren nach ihren Plänen.
          Du hast das Buch also NICHT gelesen. Da steht es nämlich drin, wer die Umvolkung betreibt und ebenso auch warum. ProAsyl betreibt die Umvolkung nur um Kohle zu machen. Darum geht es den Drahtziehern aber nicht.

          Augenscheinlich hast du aber ein Problem damit zu realisieren, daß Akteure im verborgenen handeln und Marionetten steuern, die du sehen kannst.

          Zum Migrationspakt. Es ist ein UN-Migrationspakt. Und wer steuert die UN?
          Da landest du wieder bei den Planern, von denen Kalergi in seinem Buch schreibt. Die Planer aus Kalergis-Buch agieren also ganz aktuell mit ihrer UN.
          Wie die UN so ist auch der Vatikan nur ein Mittel der Planer. Eine Tarnung, damit man nicht so leicht merkt, wer eigentlich dahinter steckt. Wie man bei dir unschwer erkennen kann, funktionieren diese Tarnungen recht gut.
          Du lässt dadurch nämlich die agierenden Akteure völlig außer Acht.
          Die Marionette Kalergi ist tot und du kommst nicht mal auf die Idee, daß die Puppenspieler immer noch da sind.
          Das ist genau so lachhaft wenn Deutsche glauben, wenn Merkel verschwindet, wäre das Problem gelöst. Merkel erhielt übrigens den Kalergipreis vor ein paar Jahren für ihre Bemühungen, den Kalergi-Plan umzusetzen. Daran kann man erkennen, daß Kalergi hochaktuell ist. Selbst die SPD bezieht sich aktuell ebenfalls auf das Jahr 1925, genau das Jahr, indem Kalergi sein Buch veröffentlichte. Es ist eben kein kalter Kaffee. Es ist der Plan für die Vereinigten Staaten von Europa, also die Abschaffung von Europa und die vollständige Vernichtung der Europäer. Das ist DAS Ziel der EU. Und ja, die EU ist genau so eine Tarnorganisation der Drahtzieher wie die UN.

      • Freidavon sagt:

        Aber Genozid, du hast weder die Sintflut in deinen Zeitabläufen berücksichtigt, noch dass die Welt ja eigentlich seit 500 Jahren von den Jesuiten regiert wird. Vergiss dabei, dass die Jesuiten gegründet wurden um den Protestanten(welche hier gerade vor uns stehen) und die von Seiten der Kirchengegner zu der Zeit iniziiert wurden, entgegezuwirken um die alte Ordnung zu schützen.

        Coudenhove Kalergi war nämlich Jesuit, jedoch frage jetzt nicht nach dem logischen Zusammenhang warum Jesuiten plötzlich die kirchliche Ordnung beseitigen wollen, oder gar nach einem Indiz oder Beweis dafür dass er einer war, sondern leite es einfach aus einem tiefen Glauben an Ulf Diebel ab, denn der ist immerhin Messias und damit eine Wissender vergleichbar mit Greta Thunberg.

  14. adeptos sagt:

    @ Genozid —> GeNOzid 24. September 2019 um 15:26 (Zitat) „Hier geht es aber um die Zerstörung der alten Ordnung und den Aufbau einer neuen Ordnung. Für die Kirche und ihre Hintermänner gibt es keinen Grund dafür, denn ihr System hat perfekt funktioniert.“

    Stimmt.
    (Ende Zitat Ge-no-zid)

    Bei diesem Satz —> „Hier geht es aber um die Zerstörung der alten Ordnung und den Aufbau einer neuen Ordnung.“ musste ich aber erstmal TIIIEEEEEF LUFT HOLEN !!!

    Meine Frage : WO fand eine „ALTE Ordnung“ STATT ? und WANN ?

  15. Adrian sagt:

    Ob Hitler Geld von Juden nahm ist ja fraglich.
    Dass Hitler Befehle und Geld vom Vat-kan entgegennahm steht fest.

    Hirn einschalten um zu verstehen.

    • Freidavon sagt:

      Da reicht die Überschrift bereits um es als Schwachsinn abzutun. Wem gehören die Medien? Klar, die Kirche startet immer wieder große Schmutzkampagnen gegen sich selbst, weil sie die Medien kontrolliert zum Machterhalt. Das wird dann aufgehängt an lediglich einer offiziellen Aussage der Kirche, in dem sie sich (sinngemäss) selbst das Recht zuspricht Medien zu besitzen. Soll das der Beweis für ihre Kontrolle der Massenmedien sein? Das ist an den Haaren herbeigezogen, denn jeder möchte die Medien besitzen, weil sie das Machtinstrument Nummer 1 sind. Tatsächlich besitzen diese Massenmedien aber andere und nicht die Kirche……möchte jemand darüber hier ernsthaft diskutieren?
      Adrian ist ein Vertreter derjenigen, denen die Medien gehören und sie gehören nicht der Kirche.
      Es ist sicher so, dass der Kirche auch lokale Medien gehören, würden ihr jedoch die Massenmedien gehören, dann würden diese komplett anders funktionieren.
      Dieser ganze Blödsinn wird absurderweise von den Kirchengegnern iniziiert, welche zwar die Kirche weghaben, jedoch die Bibel behalten wollen. Diese sind nunmal die Besitzer der Medien und genau deswegen kommt es zu einem solchen schwach konstruierten Scheissdreck den uns Adrian hier verkaufen will.
      Nun wer hat denn Innteresse am Verschwinden der Kirche, jedoch am Erhalt der Bibel? Adrian und sein Volk halten uns für dämlich und deswegen bringen sie selbst den widersinnigsten Schwachsinn hier ein.
      Wer die Wege verfolgt um zu den Besitzern der Medien zu gelangen, wird dort immer einen reichen Adrian finden, nie jedoch die Kirche.

      • Adrian sagt:

        Freidavon,
        du kannst und willst nicht wahrhaben, dass Christentum und Katholizismus zwei paar Schuhe sind.

        Was im Video über hitler gesagt wird, deckt sich haargenau mit dem von dir gesagtem weiter unten.

        Der Rest deines Beitrages ist und bleibt dünnste Scheisse, und besagt, dass Du wieterhin am kritisierten katholischen System festhalten willst, weil du sehr wahrscheinlich selber so ein Püppchenanbeter bist.

        Geh weiterhin Sonntags beichten, so kannst du Mo-Sa weiterhin fröhlich weitersündigen, du Natter.

        Gruss SS (ScheissSchweizer).

        • Adrian sagt:

          Freidavon,
          um dir den Tag vollends zu versauen noch ein Zitat:

          Reinhard Kühner:

          ***Das war einer der wichtigsten Beiträge von dir. Der Mensch ist durch die Schöpfung als soziales mitfühlendes Wesen geboren, nach zwei Jahren hat man ihn zu einem Egoisten gemacht, der nur noch an sich selbst denkt. Er begeht für Geld jede Schweinerei. Das ist das Hauptproblem, das andere ist Unfähigkeit des Denkens. Es fehlt die Vorstellungskraft, daher die Erkenntnis. Die Masse kann sich nicht die Gerissenheit und die Abartigkeit der Jesuiten vorstellen, sie glauben an NGOs, die Macht der Freimaurer, die hinter Gender, Zerstörung der Familien, Wettermanipulation, Feminismus, Klimaluege, Revolutionen und Kriege stehen. Es passiert nichts auf der Welt, was die Jesuiten nicht protegieren. Der Jesuitenpapst Franziskus flutet Europa mit Migranten, hetzt den Islam auf das Christentum. Wer wird beschuldigt, Merkel, Macron, Soros usw. Wenn sie so lang wären wie sie dumm sind, könnten sie kniend den Mond küssen. Darum werden die Jesuiten ihr Ziel der Reduzierung der Menschheit auf 500 Mio. erreichen.***

          Gefunden hier:

          (https://youtu.be/n1OVbfmK-As?t=183)

          PS: Ich weiss nicht wo ich dich so beleidigt haben soll, wie du es stehts mit mir machst.
          In diesem Punkt deiner Respektlosigkeiten gebe ich Adeptos in jedem Punkt Recht.
          Du bist anscheinend nur fähig zu schreien und unwahres zu unterstellen, statt zu diskutieren.

        • Freidavon sagt:

          @ScheissSchweizer

          Ich habe mir das Video nicht angeschaut sondern habe mich nur auf den Titel eingelassen.

          Was das jetzt mit dem anderen dummen Dreck zu tun hat den du hier aufwirbelst weiß ich nicht. Selbstverständlich ist Christentum und Heidentum nicht das selbe. Hier geht es aber um die Zerstörung der alten Ordnung und den Aufbau einer neuen Ordnung. Für die Kirche und ihre Hintermänner gibt es keinen Grund dafür, denn ihr System hat perfekt funktioniert. Es sind halt die Gegenkräfte der neuen Ordnung welche die Kirche zerstören wollen und sie sind auch zudem noch so dreist dabei, daß sie nicht einmal die Verantwortung dafür übernehmen(eigentlich wie immer), sondern auch noch irrationalerweise die Kirche selbst dafür beschuldigen. Und du vertrittst eben die Kräfte der neuen Ordnung, weil du jederzeit diese Propaganda hier einbringst.
          Die Propaganda besagt:Alles ging immer von der Kirche aus und eine Gegenkraft hat es nie gegeben. Nunja, zwar bin ich kein Kirchenfan, aber ziehe die Kirche dennoch euch vor, denn ihr seid die wahrhaften Nattern.

          Ihr dummen Stücke Scheisse könnt mir nicht den Tag versauen, da eure Propaganda viel zu dumm und durchschaubar ist.

        • Adrian sagt:

          AHha,
          Du gibst also zu Beiträge nicht anzuschauen, um im nachhinein grosse Töne über ungesehenes und ungelesenes zu spucken und Leute zu beleidigen und Lügen zu unterstellen.

          Du bist nicht nur ein Held, sondern auch noch frei von Hirn, Anstand und Denkvermögen.

          Mach nur brav weiter so, die Grube die du dir selber schaufelst ist schon tief genug, du katholischer Brudermörder. Denn genau das was du mit mir so offensichtlich treibst ist die faschistische Denkweise aller kath. Jesuiten und Schlagenbrütlern.

          Gehab dich wohl, du Frei von allen guten Dingen.

          Geh auf die Knie und küss den Mond.

        • GeNOzid sagt:

          „Der Jesuitenpapst Franziskus flutet Europa mit Migranten“

          Wann begann die Flutung?
          Wer hatte die Pläne dazu ersonnen?
          Bei der Beantwortung dieser Fragen landet man nicht beim Vatikan. Die Kirche wird aktuell wie so viele andere (z. B. Gewerkschaften) nur in die Flutung eingebunden. Sie ist aber nicht der Initiator.
          Ein Kirchenfreund bin ich überhaupt nicht. Von dieser Mafia-Sekte halte ich nichts.

          „Hier geht es aber um die Zerstörung der alten Ordnung und den Aufbau einer neuen Ordnung. Für die Kirche und ihre Hintermänner gibt es keinen Grund dafür, denn ihr System hat perfekt funktioniert.“

          Stimmt.

        • Adrian sagt:

          Genozid,

          die Antworten auf deine Fragen kannst du, wenn du willst, selber auf den Seiten des Vati kans und den Kath. Organisationen wortwörtlich nachlesen.

          Und bitte komme mir jetzt nicht, die Kirche sei von ihren Feinden unterwandert, ganz im Gegenteil, die katastrophale Kirche hat bis heute ihren unerbittlichen Kampf gegen jeglichen Protestantismus aufrecht erhalten.

          Und ich bin Protestant. Und werde weiterhin gegen die scheinheiligen Lügen dieser ungöttlichen Kirche und ihrer Lügen protestieren.

          *** Wir haben keine Schwestern (Kirchen), wir sind DIE Mutter aller Kirchen.*** : sagt der Papst. Denk nach!!! ALLER Kirchen. ALLER! Denk nach und erkenne diese Tragweite!

          Was sagte der Papst in der UNO? Im weissen Haus? Bei jedem Regierungsantritt der sogenannt ***frei*** gewählten Politikern?

          Forsche selber nach. Wie es Freivon auch tun sollte.

          Kann es nur empfehlen

          Kirche und Politik sind in keinster Weise zwei voneinander unabhängige Systeme.
          Waren sie nie, sind sie heute umso mehr.

          Aber zum Glück haben wir ja Greta. 🙂
          Da können wir getrost wie die Esel der hingereichten Karotte hinterher trotteln … 🙂

        • Adrian sagt:

          Freivon Staub.

          Wenn du dich am Staub den ich aufwirble stören solltes, bedenke;

          ***Es könnte derjenige Staub sein, den IHR seid Jahren unter den Teppich gekehrt habt.***

          Und noch was; mit Beleidigungen wirst Du mich nicht zum Schweigen bringe. Wahrheit hat immer einen bitteren Geschmack, wie Staub unterm Teppich auch …

        • adeptos sagt:

          @ Adrian……mit diesem Frei von Hirn kann Mann nicht Discutieren – der ist doch genauso SCHIZOPHREN wie der Schwule aus Hamburg Deppendorf 🙂

          Jetzt schreibt er es ja selber noch – wenn ER Wählt zwischen den Medien und der Kirche dann zieht ER die Kirche vor – bezw. den TEUFEL ( nach ULF Diebel 🙂 – bezw. die Kirche der KINDERFICKER – DER LÜGNER UND FÄLSCHER DER LEHRE JESUS CHRISTus
          und MÖRDER in Hunderttausendfachem Mass !!!

          SO EINER IST DOCH EINE CHARAKTERLICHE DRECKSAU !!!

          ALLE WELCHE IN DIE KIRCHE GEHEN SIND CHARAKTER SCHWEINE !!!
          Die sind dermassen SAUDUMM dass ich täglich kotzen könnte wenn ich diese HEUCHLER
          in die Kirche laufen sehe und dabei dieser BRUT SATANS noch einen OBULUS ENTRICHTEN !!!

          In der CH treten täglich Tausende aus diesem Mörderverein aus und bezahlen dadurch keine „Kirchensteuer“ mehr – und WAS MACHT DIE ROMHÖRIGE ADMINISTRATION IN DER ACH SO TOLLEN SCHWEIZ ?
          DIESE HURENSÖHNE BESCHLIESSEN HINTENDURCH EINFACH EINE „KULTUSSTEUER “ und wenn MANN im Netz nachschaut WAS DENN diese Kultussteuer darstellt – dann komm WAS ? HERVOR —-> KIRCHENSTEUER !!!! Diese SCHWEINEBRUT SOLLTE MANN DOCH AUCH EINFACH VERBRENNEN WEIL SIE DAS VOLK VERARSCHEN VON MORGENS BIS ABENDS !!!!!!!!

          Wenn MANN WEIS wie UNVORSTELLBAR VIELE MENSCHEN AUF DEM SCHEITERHAUFEN LEBENDIG VERBRANNT WURDEN NACHDEM DIESE ZUVOR TAGE-WOCHEN – MONATELANG GEFOLTERT WURDEN DARF FRAMAN DIESER INSTITUTION DOCH KEINE BEACHTUNG MEHR SCHENKEN – SONDERN NUR NOCH VER-ACHTUNG !!!
          ICH DENKE DABEI (unter anderen) AN MARGUERITE PORETE – WELCHE DAS BUCH MIT DEM TITEL Der Spiegel der einfachen Seelen GESCHRIEBEN HAT UND NACH UNENDLICH LANGEN QUALEN AM 1.JUNI IM JAHR 1310 AUF DEM PLACE DE LA GREVE (Die Place de l’Hôtel-de-Ville in Paris, bis 1803 Place de Grève) ZUSAMMEN MIT IHREM BUCH LEBENDIG VERBRANNT WURDE !!!!
          WEITERE HINRICHTUNGEN AUF DEM PLACE DE LA GREVE:
          1310: Margareta Porete (verbrannt)1475: Ludwig I. von Luxemburg (geköpft)1549: Jacques Ier de Coucy (geköpft)1559: Anne du Bourg (gehängt dann verbrannt)1574: Gabriel I. de Montgomery (geköpft)1589: Jacques Clément (gevierteilt, postum)1602: Guy Éder de La Fontenelle (gerädert)1610: François Ravaillac (gevierteilt)1617: Leonora Galigaï (geköpft)1627: François de Montmorency-Bouteville (geköpft)1632: Louis de Marillac (geköpft)1680: Catherine Deshayes, genannt la Voisin (verbrannt)1721: Louis Dominique Bourguignon, genannt Cartouche (gerädert)1757: Robert François Damiens (gevierteilt)1766: Thomas Arthur de Lally-Tollendal (geköpft)1789: Joseph Francois Foullon (erhängt und geköpft)1790: Thomas de Mahy de Favras (gehängt)1792: Nicolas Jacques Pelletier (geköpft)

          @ frei von allem : du hast keine EHRE ! und dazu bist DU ein Saudummer füdlibürger – von jener Sorte welche den DÄMONISCHEN REGIERUNGEN DER SOGENANNTEN „DEMOKRATIEN“ zuspielen – aber ihr seid zu DUMM UND DIESES ZU ERKENNEN – shame on you !!!

        • Freidavon sagt:

          @ScheissSchweizer

          Ich brauche mir diese Art Videos nicht ansehen, denn es ist Propaganda und ich kenne eure Argumentationsvorgaben bereits seit Jahren.
          Es ist immer ein Teil richtig und sogar eindeutig nachgewiesen, wie etwa die Verbindung/Kreation der Kirchen, oder wenn du sie haben willst deine scheiss Jesuiten, nicht nur zu den Nationalsozialisten, sondern zu den Diktaturen dieser Zeit in Europa überhaupt.
          Aber dennoch muß man sich fragen, wann wurde die Kirche so stark unterwandert durch andere Kräfte, so dass es einer Vereinnahmung ihrer Strukturen gleichkommt.

          So wie ich es sehe haben wir folgendes Problem: Wir haben seit Jahrtausenden einen Kampf um die Vorherrschaft in der gesamten Welt. Dieser Kampf wird im wesentlichen von zwei Gruppen geführt und geht mindestens auf die Zeit Babylons zurück. Diese zwei Gruppen sind nicht etwa gut und böse, sondern sie sind böse und böse. Das gute ist für beide der Feind und deswegen gibt es auch Allianzen zwischen böse und böse.

          Wenn ich nun Partei ergreife, so wie du es tust und die Propaganda des einen Bösen gegen den andere Bösen unterstütze, dann sorge ich mit für die Alleinherrschaft des einen Bösen und das führt in Windeseile zu unserer völligen Unterjochung. Und unsere Unterjochung ist gleichbedeutend mit dem Sieg über das gute.

          Die Vorgänge in den letzten 150 Jahren in Europa war eine Inszenierung wie in einem Kolosseum, in dem alte Kämpfe neu aufgeführt wurden, aber die Sieger nun andere waren als früher.

          Geh auf die Knie und küss mir den Arsch!

        • Adrian sagt:

          Freidavon,

          bis auf den letzten Satz kann ich ja das geschrieben bestätigen.

          Also, warum streitest du denn mit mir, wenn ich die Vorgänge in dieser Kirche beim Namen nenne? Willst du den Fortbestand einer solchen Kirche? Echt jetzt?

          Komm mir aber bitte nicht damit, die Juden waren’s. Bitte nicht.

          Also wo genau liegt der wunde Punkt?

        • Freidavon sagt:

          Ich meine ich habe mich da sehr deutlich ausgedrückt. Wenn der Schritt die Kirche zu vernichten dazu führt, im nächsten Schritt ihre religiös motivierten Gegenkräfte zu vernichten, dann wäre das die Säuberung der Erde. So sieht es jedoch nicht aus und es wird zum Endsieg des anderen Bösen führen.

          Wenn ich jetzt jedoch die Wahl habe, dann würde ich ganz zweifellos die alte Ordnung vorziehen, denn darin hieß es leben und leben lassen. Es gibt eine ganze Reihe von guten Gründen, warum ich sogar eine Monarchie vorziehen würde. Und zwar eine Monarchie wie sie früher wirklich war und nicht wie sie nach ihrer Zerstörung propagandistisch verteufelt wurde.

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Also mein Liebling, solltest Du mich irgenwie vermissen, so findet man mich ja hier.

          https://michael-mannheimer.net/2019/09/22/migrationswaffe-der-genialste-krieg-aller-zeiten/#comment-370436

          Oder aber auch hier.

          https://lupocattivoblog.com/2019/09/24/die-wege-des-neuen/#comment-280063

          Ist das nicht herrlich komisch?

          Das soll ja angeblich die uneheliche Tochter von Angela Merkel sein.

          Ab hier sieht man ja Dich mit Adrian.

          Annett Louisan – Das alles wär nie passiert live@Inas Nacht

          (https://youtu.be/rOgcBL_1TmQ?t=61)

          Also das Bild meine ich.

          Lach.

          Aber jetzt mal ernsthaft.

          Angela Merkels Tochter?! Annett Louisan

          (https://youtu.be/JtBhQzfBh-E?t=28)

          ====================

          Grundsatzdebatte: Man sollte auch mal Lachen können, finde ich zumindest.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Ja also, geht doch. 🙂

          Klar ist das was du sagst ein riesen Problem.

          Nur der Sieg der sogenannten Gegenseite ist noch lange nicht gesichert, keineswegs.

          Aber die Abgründe der einen Seite aufzuzeigen sollte doch bitte nicht Auslöser für diesen Streit sein. Jahrhunderte wurde darum gekämpft, und wir sollten nicht nachlassen. Auch die von dir erwähnte Gegenseite muss aufgezeigt und ans Licht gezogen werden.

          ****„Hier geht es aber um die Zerstörung der alten Ordnung und den Aufbau einer neuen Ordnung. Für die Kirche und ihre Hintermänner gibt es keinen Grund dafür, denn ihr System hat perfekt funktioniert.“****

          Ja, das hat funktioniert und funktioniert noch immer. Nur, zu wessen Gunsten?

          Bezüglich Monarchie, auch da gehe ich mit dir teilweise einig, auch da war nicht alles Gold was glänzte.

          Du hast dich zwar klar ausgedrückt, bezüglich Bibel. Aber erkläre mir nochmals, warum sollten wir die Bibel nicht behalten, und was wäre der Ersatz? Greta? 🙂

          Also, nochmals, ich sehe keinen Grund für Streit nur weil ich die unleugbaren Misstände in Kirche und Staat aufzeige. Weil dieses Kirchen/Staat-Theater noch immer gegen uns, das Volk gerichtet ist.

          Was währe denn deine Lösung, ausser der Monarchie?
          Wie sähen deine Gesetze aus? Wie würdest Du die Gesellschaft ordnen?

          Weiter wie bis heute, ist doch auch nicht in deinem Sinne, oder?

        • Adrian sagt:

          Skeptiker,

          hier versuche ich mit Freidavon klarzukommen.

          Auf dein sinnfreies Gesabber habe ich gerade noch gewartet.

          Hast du auf deinen andern Lieblingsseiten all deine Weisheit schon kund getan?
          Eigentlch schade, habe gehofft dein Aufenthalt dort könnte länger dauern.

          Aber man sieht ja, wie der Kopierjunge von Seite zu Seite hüpft, seinen Schrott ablässt, Diskussionen durch Blödsinn unterbricht und wie ein Gockkel auf der Scheisse herumschreitet.

          Hat Tante Hansen im Kiez nen Freitag heute, wär doch ne Abwechslung, oder?

        • Adrian sagt:

          Freidavon,

          Deine Worte:
          ****Wenn der Schritt die Kirche zu vernichten dazu führt, im nächsten Schritt ihre religiös motivierten Gegenkräfte zu vernichten, dann wäre das die Säuberung der Erde. So sieht es jedoch nicht aus und es wird zum Endsieg des anderen Bösen führen.****

          Das sehe ich genau so.
          Die Lösung ist doch, die Gegenseite auch zu ihrem Recht kommen zu lassen
          .
          Also, seit wann wird gestritten? Du sagst seit Babylon, ich meine seit Jesus. Ist ja Einerlei.

          Was will denn die böse Gegenseite? Die Seite, die uns angeblich die böse Bibel brachte?

          Nichts als ihren Messia, ihren Tempel.
          Und mit Verlaub und einem Lächeln verweise ich auf Ulf Diebel.
          Du kannst das halt wie du willst, doch ist sein Rezept simpel einfach und in vielen Videos erklärt:

          Seit zweitausend Jahren warten die Juden auf ihren Messias, und sollte er aus Düsseldorf kommen, umso besser. Ein Deutscher als der Messias der Juden? 🙂

          Seit zweitausend Jahren sagt die Kirche, sie sei Stellvertreter, und nun kommt der Chef persönlich und wird gleichzeitig wie von dir gewünscht dein König und obendrauf Messias der Juden.

          Könnten doch endlich mal alle zufrieden sein, oder?

          Nun so blödsinnig einfach wie es klingen mag, die einzige Lösung in dieser ausgesprochen BIBLISCHEN Geschichte ist und bleibt die Versöhnung und Zu-Frieden-stellung dieser beiden gegeneinander gerichteten Parteien, und zwar aufgrund ihrer eigenen Schriften und Gesetzen.

          Das sind diese zwei Parteien, die gegeneinander gerichtet sind. Und was wollen sie? Frieden.
          Wann?
          Wenn der Messias kommt.

          Oder Ulf Diebel …. 🙂 🙂 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Ja, Hamburg ist eine harte Szene, speziell auf St. Pauli.

          Hell’s Angels Mongols Mc Reportage Doku

          Einfach mal ab hier.

          (https://youtu.be/lt4qhWLH-nc?t=453)

          Also da muss ich immer Lachen.

          ================

          Aber was für Idioten es aber auch geben kann, ich meine unter den sogenannten „Nicht Deutschen“, sprich das sind wohl Muselmanen oder Mongolen oder was auch immer?

          Ich habe selber keine Ahnung, wo die überhaupt alle hergekommen sind, um hier ein auf kriminell machen zu dürfen.

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          Es ist ein Widerspruch die Bibel, also das Werk der römisch/katholischen Kirche als Leitfaden zu behalten, während die Kirche selbst zerstört wird. Dies zeigt nur eines und zwar, dass die Bibel auf ältere Schriften gründet, welche mit denen der Kirchengegner konform gehen und die darin propagierten Privilegierten, also die angeblich von Gott Bevorzugten, diese Bibel als Herrschaftsinstrument mit getragen haben und auch weiter tragen möchten. Womit wir wieder bei den Urchristen sind und das sind die Juden. Mit anderen Worten, die Juden sind die Gegenseite.
          Die Kirche hingegen war nie die Vertretung Gottes auf Erden, sondern behielt ihre heidnische Tradition bei. Nur ist das Heidentum ansich ja auch nicht das böse und man könnte auch überlegen Heide zu sein.

          Das es heute noch nach der Ordnung der Kirche funktioniert halte ich für einen Irrtum, denn wir leben im Sozialismus/Kapitalismus.

          Wie es funktionieren kann, dass haben die Deutschen bereits gezeigt mit dem Deutschen Reich von 1871 – 1914. Hier war der Ansatz, welcher sich von beiden bösen Kräften befreien wollte und auch hat. Aber die Welt hatte ja etwas dagegen und die Deutsche Lösung musste blutig in den Boden getrampelt werden auf das sie nie wieder beachtet wird.

        • Freidavon sagt:

          Mit dir zu diskutieren ist ja nun auch nicht ganz einfach, wenn du dir selbst teilweise die Antwort gibst noch bevor ich es konnte.

          Ich bin kein pauschaler Judenhasser und weiss, diese ganze Tragödie der Welt begründet auf dem großen Unrecht was den Juden getan wurde.
          Aber ist dein Ansatz ihre Seite zu befriedigen nicht etwas naiv? Die Juden sind weit über den Status hinaus welcher Gerechtigkeit bedeuten könnte, denn sie wollen uns nicht ebenbürtig leben lassen. Und dafür hasse ich die Juden schon, denn ihr Beispiel zeigt, wie die Suche nach Gerechtigkeit umschlagen kann in den Verlust jeglicher Verhältnismässigkeit.

          Warum sollten die Juden einen Clown als Messias akzeptieren? Ihr Messias ist der der mit dem Schwert kommt und die Feinde der Juden vernichtet. Deswegen konnte Jesus es auch nicht sein und deswegen beginnt diese Auseinandersetzung auch nicht erst seit Jesu, sondern bereits vorher.
          Die Juden werden auch nicht auf ihren Anspruch verzichten auf ewig das auserwählte Volk Gottes zu sein. Obwohl dies nur bis zum Erscheinen des Messias gemeint war, werden sie weiterhin die Elite stellen wollen. Dies soll auch die Bibel sichern. Da der Messias aber wohl nicht erscheinen wird, muss nun von allen Seiten nachgeholfen werden. Nur wenn die Juden dies selbst schon bewerkstelligen, warum sollten sie sich mit einem Clown aus Düsseldorf zufrieden geben?

        • Adrian sagt:

          Ja, also, Freidavon,

          da geh ich bis auf weiteres mit dir einig.

          Die Bibel ist geschrieben, seit zweitausend Jahren wird darum gestritten, und könnte heute geschlossen werden.

          Nur fehlt der Messias, und die verlorenen Stämme.
          Kommen diese zum Vorschein, müssen die Bücher geschlossen und als erfüllt betrachtet werden.

          Es gäbe nur „Erlöste“; einerseits die Juden, die seit langem darunter zu leiden haben, den Christus getötet zu haben. (Gerade Deutsche müssten wissen wie sich unter ständiger Anklage lebt.)
          Und die kath. Kirche könnte sich dahin wenden !!! Lebende !!! zu heiligen, statt Tote zu verehren, und mit ihrer Totenzelebrierung aufzuhören, und damit die Juden tagtäglich an ihr Verbrechen zu erinnern.

          Also ist die Lösung vieler Probleme, die Erfüllung dieser Schrift, weil BEIDE sich darauf berufen, und dann ist Ende Kapitel.
          Dann haben die Juden ihren König und die Welt ihre Ruh.

          Bezüglich der Gesetzgebung, würde ich nicht das ganze Bad mit Kind auf die Strasse schütten, hat es in der Bibel trotz allem grosse Weisheit.

          Aber das Spiel böse Christusmörder-gute Kirche muss beendet werden.

          Und sollte Ulf den Beweis erbringen, den er erbringen will, und wird dieser Beweis akzeptiert, naja, dann haben die Juden eben einen Düsseldorfer-König und sollen damit zufrieden sein. Warum nicht.

          Also, du siehst, dass es Lösungen gäbe, und manchmal aus ganz unerwarteten Ecken, und aus ihren eigenen Schriften und Gesetzen.

          Ich hätte als letzter was dagegen.

        • Adrian sagt:

          Freidavon,

          ich weiss, es ist auf einem Blog wegen gewissen Störsendern nicht einfach zu diskutieren.

          Aber danke bis hierhin. Ist doch mal ganz gut gegangen.

          PS: Sollte Ulf den Beweis erbringen, dann sollen sie doch diesen „Clown“ zum König haben. Ich denke mehr Spass in ihren Leben würde auch ***Jenen*** gut tun … 🙂

        • Freidavon sagt:

          Was will der Clown denn beweisen, dass er Jude ist oder aus Palästina kommt?

          Das mit dem Jesusmord ist nicht so einfach und deine Lösung ist unlogisch. Wenn Jesus nicht der Messias war, und das war und ist er für die Juden nicht, da sie ihn immer noch erwarten, dann haben die Juden den Messias auch nicht ermordet, oder ermorden lassen. Dann wäre ja noch die Frage wer war Jesus, oder war er überhaupt?

          Da es vor Jesus keine anderen Christen als die Juden gab und die Juden die einzigen waren die einen Messias, einen Christos(deswegen Christen) erwarteten, könnte es ja nur ihre Schuld gewesen sein, wenn es tatsächlich der Messias war. Nun wissen die Juden jedoch er war es nicht und dann wäre Jesus als Messias eine Lüge der Römer, welche das Christentum damit von den Juden gestolen haben. Von den Römern ist dann die katholische Kirche ins Leben gerufen worden, welche einem Messias huldigen der keiner war.
          Aber so etwas kommt ja für den Gläubigen nicht in Frage zu erwägen, da er sonst vielleicht ein Leben lang vor dem falschen Altar herumgerutscht ist.

        • Adrian sagt:

          Freidavon,
          eigentlich wollte ich Feierabend machen.
          Mir sind noch zwei Sachen aufgefallen an deinen Schreiben, die ich kommentieren wollte.
          Nun habe ich aber zuviel Wein intus und befürchte, dass das wohl auf die schiefe Bahn geriete. 🙂

          Warte bitte bis morgen, so kann ich dir hoffentlich eine wohl überlegte Antwort liefern.

          Gute Nacht. 🙂

        • Freidavon sagt:

          Das mit dem Huldigen nehme ich zurück, denn die Kirche huldigt diesem Messias nicht wirklich denke ich.Tatsächlich ist es wohl eher als Trophäe zu beschreiben und das scheint bei der Kirche wohl ebenfalls zur Tradition zu gehören. Trophäen stehen für Siege über andere und dann kann man sich ausmalen für welchen Sieg über wen die Trophäe des Messias steht. Also meine ich es handelt sich nicht um Totenkult bei Jesus am Kreuz. Der Tod am Kreuz war die Bestrafung der Römer für ihre Feinde und es war damit ebenfalls ein Siegeszeichen. So hat das Kreuz wohl Einzug in die Kirche erhalten.

        • Freidavon sagt:

          „Wie sähen deine Gesetze aus? Wie würdest Du die Gesellschaft ordnen?“

          Meine Gesetze sind bereits vorhanden mit der auch heute noch gültigen Gesetzgebung des Deutschen Reiches 1871. Diese Gesetze bedürfen natürlich einer Überarbeitung und Anpassung, denn sie sind über Hundert Jahren unverändert. Aber trotzdem sind sie grundlegend noch die beste Richtlinie einer Gesetzgebung die es jemals gab.
          In der neuen/alten Gesellschaft wäre vorerst alles vereint, wie im Deutschen Reich 1871. Der Adel hätte seinen Berechtigung und auch die Kräfte des Volkes. Keine übergeordnete Berechtigung zur Mitbestimmung hätte die Kirche, sowie sonstige extreme, also nach Weltherrschaft strebende Religionen. Natürlich würden keine herkömmlichen politischen Ideologien zugelassen, welche sich zum Sozialismus hin orientieren, denn diese dienen einzig und allein der Zersetzung,Teilung und Beherrschung des Volkes(der Menschheit überhaupt) aus einseitigen Machtinteressen von Minderheiten. Es gibt also nur noch das Volksinteresse und alle jemals erfundenen Ideologien würden schnell von den Menschen vollständig vergessen werden, denn es herrscht Gerechtigkeit und die befriedigt die Wünsche nach einem glücklichen Leben der Menschen. Die wiederum hieraus hervorgehende Ideologie würde als solche nicht wahrgenommen, denn mangels Vergleich und Gegen-Ideologie wird das Wort ansich jegliche Bedeutung verlieren.
          Natürlich wird es das Mehrheitsprinzip geben, denn eine andere Möglichkeit der Entscheidungsfindung gibt es nicht. Da die meisten Menschen jedoch von Natur aus gesund sind und alle das gleiche wollen, kann es keine Mehrheiten zur Entwicklung extremer Gegenkräfte(Religion, Kapitalismus, Sozialismus, oder sonstige Diktaturen) geben. Damit mag es zwar noch Gier und Besitzdenken geben, jedoch keine Lobby zur Durchsetzung ihrer einseitigen Interessen. Der Deutsche Adel kann gerne Führungsrollen übernehmen, denn dazu wurde er ausgebildet, jedoch würde er sich freiwillig wieder dem Volk angleichen und jegliche Expansionsgedanken und eigennütziges Handeln ablegen. Die Volksvertreter würden tatsächlich Volksvertreter sein und statt politischer Ideologien würden nur regionale Interessen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen diskutiert. Es sind also regionale Volksvertreter und eine Parteienbildung findet offiziell nicht statt. Es wird immer Schwierigkeiten hier und da geben und natürlich würden sich immer Interessengemeinschaften der Regionen mit identischen Interessen heraus arbeiten wollen. Aber hier wirkt dann die durch das Volk beschlossene Verfassung, welches als oberstes Gesetz unantastbar ist und eine Richtlinie vorgibt, von der nicht abgewichen werden kann. Hierfür würde es machtvolle Kontrollorgane geben, welche die Bezeichnung „Verfassungsschutz“ mit vollem Recht tragen.
          Auch die, welche einer Verfassung keinen Wert beimessen werden mit der Zeit begreifen, dass die nach dem Maßstab größtmöglicher Gerechtigkeit für das ganze Volk ausgearbeitete und beschlossene Verfassung, die einzige Versicherung zur Einhaltung eines Rechtes ist, welches verbindlich von den Menschen für die Menschen gemacht ist.
          Es versteht sich von selbst, dass diese Möglichkeiten erst frei werden, wenn die bisherigen Machtstrukturen des weltweiten Systems zusammen gebrochen sind, da es ansonsten durch Einwirkung von außen chancenlos wäre. Mit dieser Vorraussetzung wäre dann jedoch auch jegliche Bestrebung einer autoritären Durchsetzung dieser Ziele unnötig, denn jeder weiss bis dahin, dass es so die beste Lösung ist.

        • GeNOzid sagt:

          @Adrian

          „die Antworten auf deine Fragen kannst du, wenn du willst, selber auf den Seiten des Vati kans und den Kath. Organisationen wortwörtlich nachlesen.“

          Aber vielleicht kannst du es mir etwas einfacher machen und ein paar Verweise benennen?

        • Adrian sagt:

          @Genozid,

          als einen Hinweis kann ich dir diesen geben, der dich bei Interesse mit vielen offen bekannten Quellen weiterführen kann.

          Bei aufmerksamen studieren erklärt sich auch der weltweite Antisemitismus von alleine.

          Besser kann und will ich es dir nicht erklären, als dieser hier:

          (https://www.youtube.com/watch?v=NviV8POXIQU)

          Gruss Adrian

        • GeNOzid sagt:

          @Adrian
          Adrian
          „Der Jesuitenpapst Franziskus flutet Europa mit Migranten“

          Ich:
          „Wann begann die Flutung?
          Wer hatte die Pläne dazu ersonnen?“

          Adrian:
          „die Antworten auf deine Fragen kannst du, wenn du willst, selber auf den Seiten des Vati kans und den Kath. Organisationen wortwörtlich nachlesen.“

          Ich:
          „Aber vielleicht kannst du es mir etwas einfacher machen und ein paar Verweise benennen?“

          Adrian:
          „als einen Hinweis kann ich dir diesen geben, der dich bei Interesse mit vielen offen bekannten Quellen weiterführen kann.“

          Dann folgt ein Verweis auf ein Video.
          ———————–
          Ich habe das so verstanden, daß man auf den Internetseiten vom Vatikan und der katholischen Kirche wortwörtlich nachlesen kann, daß diese von Anfang an und maßgeblich hinter der Flutung Europas mit Migranten stecken.

          Daher nochmals meine Bitte, bitte schreibe mir die Internetseiten vom Vatikan und von der katholischen Kirche, wo ich selbiges nachlesen kann.

        • Adrian sagt:

          @Genozid,
          aber bitte, wie alt bist du?
          Kein Google, Bing&Ding um dich auf den Weg der Selbst-Erfahrung zu machen?

          Im Video von Ulf findest Du alle Hinweise, musst halt nur hinhören und hinschauen, alles wird auf dem Silbertablett präsentiert und du kannst es nicht erkennen?

          Würdest du meine Hinweise erkennen können, wenn ich sie dir gäbe?

          Also bitte, mach dich selber auf den Weg, dazu bist du wahrlich alt genug.

          Oder sind die Aussagen im Ulf-Video so erschreckend, dass man vor der Wahrheit die Augen verschliesst und darum nix findet?

          Unter ***LAUDATIO SI*** wirst du TAUSENDE Hinweise finden.

          WAS ist daran so schwer? Hm?

          Und der Ulf dröselt dir das Wort für Wort auf. Was willst du noch? Hm

          Nochmals hinhören und schauen?

          Gerne, Sehr gerne.

        • Freidavon sagt:

          Ist die Verbindung zwischen Teilen des korrupten Adels und Teilen der Juden, welche sich in einem „Coudenhove Kalergi Plan“ manifestiert haben und die Bestrebung der Vermischung der europäischen Bevölkerung mit außereuropäischen Völkern seit 1920 intensiv und nachweislich mit Erfolg betreiben, tatsächlich eine Pakt der katholischen Kirche oder ein Pakt ihrer Gegenkräfte?

          Hat die Kirche agiert(Zeitabläufe beachten) oder reagiert?

          Ist die Idee des Sozialmus eine Idee der Kirche, oder eine Idee, ein System, ihrer Gegenkräfte?

          Ulf Diebel gehört zu denen, welche auf ihre eigene Art Propaganda gegen die Kirche betreiben und doch ist diese zentral gesteuert. Die sogenannten Aufgewachten können(oder in unserem Fall wollen hier) nicht mehr unterscheiden zwischen den Verursachern und den Betreibern des Sozialismus und einem ihrer Sprachrohre.

          Auch wenn ich den Frager hier nicht mag, so stellt er doch konkrete Fragen zu einem konkreten Thema. Dabei pauschal auf einen Propaganda-Clown und seine Videos zu verweisen ist in dieser Sache schwach, da es ganz offensichtliche Widersprüche zur Alleinschuld der Kirche gibt.

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,

          dass die Kirche auf Abwegen gegenüber der Bibel, die sie ja vertritt, befindet, ist unwiderlegbar bewiesen.

          Sollte sich eines Tages die kath. Kirche an die Gesetze Gottes, die sie ja bekanntlich vertritt, halten, können wir weiterdiskutieren.

          Wir warten seit 2000 Jahren darauf.

          Wie lange willst du noch warten?

        • Freidavon sagt:

          Eine Antwort wie aus dem rethorischen Propaganda-Blättchen. Die Kirche hat sich noch nie an die Bibel gehalten. Haben sich die Juden denn daran gehalten, oder haben sie die Aufgabe ihres Messias z.B. selbst übernommen, so dass er nur noch eine Farce darstellt?

          Der Unterschied zwischen der Kirche und ihren Gegenkräften ist der, dass der Vatikan käuflich ist und immer war.

          Also was willst Du mir hier erzählen über den Papst als Antichrist? Der Papst ist nichts anderes als ein Präsident. Wenn auch (noch) der oberste Präsident, so aber auf sicher ein von Hintergrundmächten eingesetzter Präsident. Allein die Tatsache, dass der jetzige Papst der letzte sein soll beweist, dass er lediglich eingesetzt ist von Kräften die über ihm stehen, jedoch von Kräften die menschlicher Natur und nicht göttlicher Natur sind.

          Jetzt kannst du ja wieder ein Video posten, weil du nicht selbstständig bist.

        • Adrian sagt:

          Dann benenne Ross und Reiter, die über dem Papst zu stehen hätten.

          Namen, Namen, Namen ???

          Kannst du handfestes liefern?

          Dann liefere, statt lafere.

        • Freidavon sagt:

          Da gibt es einige die das anders sehen und klar erkennen dass du hier erstmal zu liefern hast. Aber du drückst dich jederzeit und überall, weil du ein Sänger bist und Zusammenhänge nicht kennst. Ein Widerkäuer lediglich.

          Außerdem diese verhöhnende Kroßkotzigkeit wie wir es von Hintergrundkräften kennen, welche nie ihren Namen preisgeben in Zusammenhang mit Verantwortung. Diese Schattenkräfte stürzen sich immer auf die, welche prominent in der Öffentlichkeit stehen und Verantwortung übernehmen. Das ist eben eure hinterfotzige Strategie.

        • GeNOzid sagt:

          @Adrian

          Du erinnerst mich an Mehrkill die in mehreren Videos Hetzjagden auf Ausländer im Chemnitz gesehen haben will. Ich warte jedenfalls nicht mehr darauf, daß Mehrkill diese Videos endlich mal präsentiert.

          Adrian:
          „die Antworten auf deine Fragen kannst du, wenn du willst, selber auf den Seiten des Vati kans und den Kath. Organisationen wortwörtlich nachlesen.“

          Und ebenso werde ich nicht mehr darauf warten, daß du die konkreten Internetseiten nennst.
          Du nennst sie nämlich deswegen nicht, weil es sie nicht gibt.
          Wie Mehrkill hast du damit selbst belegt, daß deine Aussagen grundlegend falsch sind.

          Ich kann für meine Thesen zum Beispiel konkret auf das Kalergi Buch „Praktischer Idealismus“ verweisen.
          https://archive.org/details/PraktischerIdealismus1925

          Das stammt aus dem Jahr 1925. Du verrätst ja nicht mal das Jahr der „kirchlichen Pläne zur Umvolkung“.
          Offensichtlich weil es da nichts konkretes gibt.

          Der Witz des Jahrhunderts, daß ausgerechnet du noch schreibst:
          „Dann benenne Ross und Reiter, die über dem Papst zu stehen hätten.
          Namen, Namen, Namen ???
          Kannst du handfestes liefern?
          Dann liefere, statt lafere.“

          Freidavon hat übrigens ganz richtig geschrieben, daß der Papst von Hintergrundmächten eingesetzt ist. Diese geben dem vor, was er vor zu lesen hat, auch in Bezug auf die Ansiedlung.

          Geh wieder in deinem Sandkasten spielen, Adrian.

        • Freidavon sagt:

          Den Papst (das Amt) kann man kaufen und das war nicht nur zu Zeiten Papst Alexander VI. so, sondern selbstverständlich bereits davor und danach. Aber aus dem Fall Borgia wird auch völlig klar, dass über den Papst Interessen vertreten werden, welche von wenigen mächtigen Familien eingebracht werden. Die Namen dieser Familien sind mir völlig egal, denn selbst wenn man sie kennt, wird man sie nicht in die Öffentlichkeit und Verantwortung ziehen können, denn dafür genau sind die Kirche und Regierungen da, um die Verantwortung von den Familien weg auf sich zu ziehen. Es soll ja auch die eine oder andere mächtige jüdische Familie geben.
          Die höchsten Ämter sind also Huren, welche mal von diesem und mal von jenem gekauft werden und danach richtet sich die Person mit der sie besetzt werden.

          Es ist eben sehr jämmerlich von Typen wie dir Adrian, wenn statt den verantwortlichen Zuhältern und ihren Huren, eine ganze unschuldig dahinterstehende Gemeinschaft vernichtet werden soll. Hiermit haben die Deutschen große Erfahrung, denn mit uns wurde dieser Dreck mehrfach durchgezogen. Ein von den Freimaurern gehätschelter Schweizer hat natürlich kaum Ahnung davon, denn er war ja immer lieber auf der Seite der Täter.

          Die Zeiten in denen der Vatikan und Papst die Richtung vorgegeben haben sind längst vorbei, denn das war die alte Ordnung. Ganz offensichtlich ist es so, dass auch die Hintergrundkräfte welche in der alten Ordnung noch die Vorgaben beeinflussten, mittlerweile diesen Einfluss auf den Vatikan verloren haben. Vatikan und Papst waren früher die Struktur und wurden dann zur Übergangsstruktur, bishin zur heutigen bedeutunglosen Struktur. Diese (Beherrschungs-)Struktur ist heute ersetzt durch die Strukturen der Gegenkräfte und da sie im wesentlichen auf Firmenstrukturen basieren, kann für das Personal dieser Firmen auf die Struktur der alten Ordnung verzichtet werden.

          Adrian und seine Leute wollen suggerieren, dass aber mit dem Strurz des Papstes auch gleichzeitig die Unterdrückung der Menscheit ein Ende hat und das ist leider relativ unintelligente Volksverdummung.

        • Adrian sagt:

          Ach ja, ich beiden Vollpfosten,

          wenn ihr nicht imstande seid, die in einem Video gelieferten Informationen und Quellenangaben zu finden und selbsständig nachzuprüfen, was ja wirklich nicht schwer ist, hab ihr und nicht ich ein Problem und zu blöde um googel, Bing&Ding zu bemühen.

          Eure Unterstellungen sind echt zu kotzen, haarspalterisch und die üblichen indiskutablen Totschlagargumente.

          Wählt weiterhin Hitler, Merkel, Sozi-Grün und Vatikan.
          Ich seid echt nicht mehr zu retten.
          Nicht vergessen;
          Sonntags immer Kadaver fressen.

          Saletti. 🙂

        • GeNOzid sagt:

          @Adrian
          Ich sags ja, du bist wie Mehrkill die auf Videos verweist, die sie aber niemals abliefert. Du verweist auf Internetseiten, die du niemals nennst.
          Ich soll es mir raussuchen? Soll ich ebenso auch die Videos suchen, von denen Mehrkill gefaselt hat?

          Wohlgemerkt es geht nicht darum, ob Vatikan und Kirche an der Flutung beteiligt sind. Das streitet niemand ab. Sondern von wem diese ganze Flutungs- und Umvolkungsagenda ursprünglich ausging.

          Du hattest bezüglich der Umvolkungspläne hier vollmundig erklärt:
          „die Antworten auf deine Fragen kannst du, wenn du willst, selber auf den Seiten des Vati kans und den Kath. Organisationen wortwörtlich nachlesen.“

          Wozu soll ich mir eine Sekundärquelle (Ulf-Video) ansehen, wenn ich es doch angeblich WORTWÖRTLICH auf den Seiten vom Vatikan und der katholischen Organisationen nachlesen kann, daß diese die Flutung vor langer Zeit als erstes ursprünglich geplant hatten?

          Nach meinem Kenntnisstand gab es im Jahr 1925 noch gar kein Weltnetz. Wenn der Vatikan als erstes diese Pläne hatte, dann müssen die Pläne vom Vatikan also bereits vor 1925 erfolgt sein. Insofern müsste auf den vatikanischen Internetseiten Bezug genommen werden auf entsprechende analoge Schriften.

          Wie heißen diese nahezu 100 Jahre alten Schriften, Bücher, in denen der Vatikan erklärt, Europa mit fremden Kolonisten fluten zu wollen?

          Also, benenne Bücher und Schriften.
          Namen, Namen, Namen ???
          Kannst du handfestes liefern?
          Dann liefere, statt lafere.

          „Wählt weiterhin …, Merkel, Sozi-Grün und Vatikan.“
          Von diesen möchte ich mich ausdrücklich distanzieren.
          Wobei deine Beschmutzungen nicht die Nennung der Internetseiten und Bücher vom Vatikan ersetzen können.

        • Freidavon sagt:

          Da hast du also leider wieder einmal versagt Adrian.
          Es gehört hier fast schon zur Allgemeinbildung zu wissen welche Gruppen die Flutung mit Nichteuropäern seit langem plante und nicht nur das, sondern auch konkret und konsequent zum heutigen Ergebnis brachte. Dies lässt sich verfolgen und begann ganz sicher bereits vor 1925, nämlich spätestens und offiziell 1922 mit der Gründung der Paneuropa-Union, wurde aber mit dem Buch Coudenhove Kalergis veröffentlicht und seitdem zum festen Programm einflussreichster Leute in Europa. Es handelt sich nachweisbar um die Verbindung korrupter Teile des europäischen Adels(hier vorrangig Habsburger) und des von Kalergi so genannten Hirn-Adels, nämlich der Juden. Die Paneuropa-Union steht auch heute noch als Dreh-und Angelpunkt der europäischen Freimaurer-Politikerdarsteller Prominenz, welche sich ausdrücklich zum Urheber der Union bekennen. Grad letztens feierte Merkel mit Orban das „Paneuropäische Picknick“, welches der Auslöser war für den Zusammenbruch der Grenzen des Ostblocks und der Öffnung der DDR. Dieses „Paneuropäische Picknick“ wurde logischerweise von der Paneuropäischen Union gestaltet unter Leitung von Habsburg.

          Die sind die Auslöser und Betreiber des Volkaustauschs und der geplanten Vermischung der Europäer. Aber was ist das…wo ist denn die Kirche und der Papst als Urheber und Betreiber?
          Die Kirche spielt darin keine Rolle und ein Bezug zu ihr wird nur dadurch hergestellt, dass Teile des Adels als korrupt bezeichnet werden, weil sie sich eben sogar von der Kirche abwanden.

          Und du Adrian kommst nun mit dem propagandistischen Hetzvideos eines Dingsdas(habe grad den Namen vergessen), welcher sich einreiht in die Reihe der Hassprediger, welche für alles pauschal die Kirche und den Papst verantwortlich machen wollen. Dabei bauen sie Phantasie-Gebilde auf, welcher genauerer Überprüfung nicht standhalten.

          Du Adrian käust das dann ungeprüft wieder und beschimpfst auch noch andere die es besser wissen, anstatt deine halbgaren Quellen vorab selbst einmal auch nur halbwegs zu überprüfen. Dir dann zu sagen du bist ebenfalls nur Propagandist und Hassprediger sind keine Totschlagargumente, denn die gebrachten Gegenargumente gründen wenigstens auf gut belegte und nachprüfbare geschichtliche Fakten, statt auf das Wunschdenken berufsmässiger Kirchengegner. Und ich werde dir noch sagen warum du dich auf Hokuspokus stützt anstatt auf die Fakten, nämlich weil in der faktischen Version Juden als Verursacher vorkommen.

  16. Skeptiker sagt:

    Also der Volkslehrer war ja erst vor kurzem in Ausschwitz.

    Nun soll er über 12 .000 € Strafe zahlen.

    12.750 Euro Strafe für WAAAS??? | AKTUELL
    SEPTEMBER 20, 2019 IN VIDEO
    Ich erhalte einen Strafbefehl über 12.750 € und fühle mich wie Joseph K. aus Kafkas “Der Prozess”.

    Doch sehet und höret selbst!

    https://volkslehrer.info/videoarchiv/12750-euro-strafe-fr-waaas-aktuell

    =============================

    Hier ein Video auf You Tube, was bestimmt nicht ewig hält.

    Auschwitz ist schoen! | GESCHICHTE

    Einfach mal ab hier.

    23.08.2019 veröffentlicht

    (https://youtu.be/pjOlrAYvwIg?t=904)

    =================

    Aber im Umkehrschluss?

    Wohltäter Hitler: Besuch bei Auschwitz-Leugnern | Panorama | NDR

    (https://youtu.be/FfcoxBFpwQU?t=397)

    Irgendwie stehen die sich doch schon selber im Wege, ich meine bei der doch so offenen “Offenkundigkeit”

    Das ist ja nur noch lächerlich.

    Gruß Skeptiker

  17. adeptos sagt:

    Skeptiker 21. September 2019 um 15:48

    (Zitat)Zumindest bin ich ja in der Lage, nur eine Antwort zu geben, weil ich muss nicht 5 mal Antworten, ich meine unter einem Kommentar.

    Aber ich werde da mal keine Namen nennen. (Zitatende)

    adeptos sagt : Jetzt gehst DU auch noch auf die eigenen Landsleute los !!!

    adeptos sagt : DU bist ja eine DRECKSAU SONDERGLEICHEN !!!

  18. Skeptiker sagt:

    Interessant, nun auch hier zu sehen, oder auch zu finden.

    Skeptiker sagt:
    22. MAI 2019 UM 17:03 UHR
    Aber so richtig gut abrunden, kann man das erst, wenn man sich der geschichtlichen Lügen, so völlig im klaren ist.

    Weil das Geschwaddel, sprich Merkel und das andre Gesocks meint ja.

    Ab hier.

    Sprich über die Erfindung des Holocaustes, wurden die Juden ja auch enteignet.

    Aber das ist ja unsere Staatsreligion, sagt ja Merkel und Fischer.

    Hier zur geschichtlichen Lüge, ich meine das Adolf Hitler ja ein Agent von was auch immer gewesen sein soll

    ===========

    Hier mal die geschichtlichen Lügen.

    Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?
    17. Januar 2018 von UBasser

    Hier komplett.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/
    ===================

    Hier als Video.

    Desinformationen Über Hitler – Die Entschleierung der Lügen und Beschmutzungen
    Warburg Akten. Hitler war kein Rothschild Agent und die Parteifinanzierung erfolgte durch deutschen Firmen. ua.

    Das ist hier ein Video, unlöschbar sozusagen.

    https://archive.org/details/DesinformationenberHitlerWiderlegt720p

    =================
    Hinzuzufügen ist aber das noch.

    Die Verräter im eigenen Nest!

    Das steht auf der Seite 39.

    http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

    Hier die Hauptseite.
    http://www.zdd.se/

    Hier noch eine Quelle:
    https://lupocattivoblog.com/2019/05/19/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-70/#comment-264618

    Hier die Quelle der Quelle, ich meine wo es jetzt so zum Lesen ist.

    https://michael-mannheimer.net/2019/05/21/der-groesste-raubzug-der-geschichte-merkel-regime-will-sparguthaben-der-buerger-pluendern/#comment-355049

    Gruß Skeptiker

    • Fritz sagt:

      …Ihr seht also, Adolf Hitler war einer der bestgeschützten Männer der Zeitgeschichte.

      Hier bei Mr. Scheisse2go…

      Hey Mann, der war ja echt böse…

      Gruss Fritz

      P.S.: Wo ist dem Mr. Ziegenmelker2go?

      • GeNOzid sagt:

        Mr. Scheisse2go…= MDR = GEZ-Zwangsgeldmist.

        Hitler hatte angeblich „Bodyguards“. ha ha.

        Diese Frage hätte ich jetzt aber nicht gestellt:
        „Ist es eigentlich okay einen Diktator zu töten…“

        Da könnte der eine oder andere noch auf falsche Ideen kommen, aktuell….

        • Fritz sagt:

          Haha…

          Hier noch bezüglich GEZiefer:

          37 – Müssen wir GEZiefer bezahlen?

          Werde ich jetzt auch machen. Ansonsten deine Methode.

          Die Firma „Stadtkaste“ hatte ihre Gerichtsvollziehergebühren an das Finanzamt weitergeben. Ich hatte seinerzeit gegenüber dem Finanzamt mit der Datenschutzgrundverordnung argumentiert…
          Bis jetzt nichts mehr gehört. LOL.

          Gruss Fritz

          P.S.: Verdammt hier kommt gerade der Trangender „Sahra Wagenknecht“. Muss mal gerade die Kotztüte holen…

        • GeNOzid sagt:

          Mal eine Zwischenmeldung zu einer „meiner“ Methoden, die ich hier vorgestellt habe, kein GEZ-Zwangsgeld mehr abdrücken zu müssen.
          Einer der beiden bei dem ich die Methode angewandt habe, hat seit fast 3 Monaten nichts mehr bekommen und bisher nichts gezahlt.
          Der andere hat den letzten Bettelbrief vor etwas über einen Monat erhalten, aber bisher ebenfalls nichts bezahlt.
          Einen gelben Brief von dem unGEZiefer hat noch keiner von beiden bekommen.
          Falls einer kommen sollte, so würde ich ebenfalls eine Rückführung bewerkstelligen.
          Jedoch nicht so, wie es dieser Typ gemacht hat:
          (https://www.youtube.com/watch?v=9ngJYUIzNPw)

          Das ist taktisch unklug. So wissen die ja, daß man den Brief erhalten hat.
          Schließlich kann es vorkommen, daß die Postboten die gelben Briefe einfach in einen falschen Briefkasten einwerfen (Fachkräftemangel ist eben weit verbreitet 🙂 )
          Jetzt könnte man natürlich den gelben Brief 15 km weiter in irgendeinen privaten Briefkasten einwerfen. Das wäre mir aber zu unsicher. Vielleicht schaut da dann einer drauf und denkt sich, ist ja nicht für mich und schmeißt das Ding einfach weg.
          Besser ist es man versetzt sich selbst in die Situation wenn man einen gelben Brief im Briefkasten hat, der falsch vom Postboten eingeworfen worden ist. In so einer Situation setzt man einen kurzen Brief auf, indem man darauf hinweist, daß der gelbe Schmutz falsch eingeworfen worden ist. Als Absender hat man einen ähnliche Namen und eine ähnliche Adresse. Den gelben Brief packt man unverschlossen dem eigenen kurzen Brief bei und schickt es zusammen an den Absender.

          Oder man übergibt den gelben Brief einen Bekannten, der zur Post geht und sagt das gelbe unGEZiefer wäre bei ihm falsch eingeworfen worden.

          Weitere Möglichkeit auf gelbe Briefe von der GEZ zu reagieren
          (https://www.youtube.com/watch?v=gpYQ13JcaOg)

          Übrigens wer die Abbuchungserlaubnis widerruft, der kann soweit ich weiß ebenfalls für die vergangenen 13 Monate die Lastschriften der GEZ bei der Bank zurück buchen lassen. Das sind 227,50 Euro. Das Geld kann man dann abholen und zuhause für den Fall der Fälle aufbewahren.
          Wer möchte kann dann mal für ein halbes Jahr umziehen und dann wieder zurück ziehen. Aber bloß nicht vergessen, beim Umzug in die alte Wohnung, sich wieder bei der BRD anzumelden, sonst bekommt die GEZ Probleme euch zu finden und kann euch nicht mehr zur Zahlung / Vertragsannahme auffordern.

          @Fritz

          Das Video „37 – Müssen wir GEZiefer bezahlen?“ ist bei youtube nicht mehr abrufbar. Weißt du vielleicht wo man das noch ansehen kann? Oder kannst du mir kurz den Inhalt zusammen fassen? Bin halt immer interessiert an verschiedenen Widerstandsmethoden.

          Ja, die Datenschutzgrundverordnung kann man ebenfalls einsetzen. Das habe ich bisher einmal vor längerer Zeit ansatzweise versucht. Aber ernsthaft werde ich das erst demnächst mal anwenden. Habe aber im Moment andere Auseinandersetzungen mit anderen Mitteln noch abzuschließen.

        • Fritz sagt:

          @GeNOzid

          Stimmt, das Video ist weg…

          Video 37 aus diesem Kanal: (https://www.youtube.com/channel/UCwsQRkuFV5go_fTU3iEMKCQ/videos)

          (Wobei davon abgesehen, Alois Irmeier halte ich mittlerweile auch für BS)

          Ich müsste es runtergeladen haben. Mal schauen, wie ich das uploaden kann.

          Gruss Fritz

        • Fritz sagt:

          Dumm, aber auch ich habe es nicht abgespeichert.

          (Kleiner Tip mit dem 4K Video Downloader geht es sehr einfach…)

          Ich habe es selbst gerade gemacht, hier der Weg. (Gehirn anschalten)

          https://www.rundfunkbeitrag.de/

          Gehen auf [alle Formulare]. Dann auf [Wohnung abmelden].

          Ich möchte eine Wohnung abmelden, weil… [sonstige Gründe zutreffen]

          Im Feld Sonstiger Abmeldegrund: * Sonstige Gründe eingeben.

          Dann die Daten eingeben. Die Abmeldebestätigung soll an eine abweichende Anschrift erfolgen: anklicken.

          Für etwaige Rückfragen: freilassen.

          Adresse für die Bestätigung aussuchen. Ich habe ein Hotel in Chiang Mai genommen. Bestätigen und dann kann man sich die Abmeldebestätigung ausdrucken oder als PDF abspeichern.

          Die Videoerstellerin meinte, GEZ ist wie Fitnesstudio (Eben nicht ganz, weil nach der Umfirmierung von GEZ zu Beitragsservice hätte man sich ja neu anmelden müssen. Die haben einfach die Verträge übernommen… aber die ist numal in der besten Dämonkratie der Welt)

          Gruss Fritz

        • Fritz sagt:

          Und das das habe ich noch vergessen:

          Für die Schweizer Teilnehmer an den Internet Telekommunikationsgeräten, falls die das lesen, hier noch der Befehl (Gehirn ausschalten), nicht das es nachher noch Probleme gibt.

          Gruss Fritz

        • GeNOzid sagt:

          @Fritz

          Vielen Dank für die Erläuterung!

          Es gibt ein paar Zusatzprogramme für den Firefox. Damit kann man ebenfalls Videos runterladen.
          Beispielsweise https://coconvert.com/

          Lustig ist auf rotfunkbeitrag Punkt de schon der Hinweis zu Anfang:
          „Beim Beitrags­service kommt es der­zeit zu einem er­höhten Auf­kommen von An­rufen und schrift­lichen An­fragen.“
          🙂 Meine Schuld ist das jedenfalls nicht.

          Was gibt man denn z. B. im Feld „Sonstiger Abmeldegrund“ als sonstigen Grund ein?
          Für die nächsten 10 Jahre komme ich wegen Klima-Leugnung in den Knast?

          Es gibt ja bereits extra einen Unterpunkt „ich dauerhaft ins Ausland ziehe.“

          Der Punkt „ich zu einem anderen Beitragszahler ziehe.“ stellt ebenfalls eine Option dar.
          Man kann ja auf engstem Raum (damit für die Neusiedler genug Platz ist..) mit 20 Leuten zusammen wohnen, die sich dann die Zwangsabgabe teilen. Wobei das nichts für mich wäre. Halbe Sachen mag ich nicht so gerne. Jeder Cent ist schon einer zu viel für die Feindmedien und außerdem möchte ich überhaupt nichts mehr mit denen (GEZ) zu tun haben, wenn es irgendwie geht.

          Man kann sich auch eine Adresse in Thailand zulegen. Die Post kann man sich dann einlesen lassen und als PDF runter laden oder ebenso ungeöffnet zuschicken lassen.

          Ein sehe ein Problem bei dieser Methode der Videoerstellerin. Wenn die GEZ mal wieder einen Datenabgleich mit dem Betrügerbüro oder Bürgerbüro oder wie das heißt macht, dann wird man vielleicht wieder Briefe bekommen.
          Zudem wenn du innerhalb des von der BRD annektierten Gebietes umziehst und dich dann ordnungsgemäß (so wie es sich für einen Vorbilddemokraten gehört) ummeldest, bekommt die GEZ glaube ich darüber eine Nachricht.
          Wenn sich das nicht vermeiden lässt (geht aber 🙂 ), aber falls eben nicht und dann Briefe ankommen, die für einen anderen Beitragszahler sind, so kannst, ja musst du die praktisch alle (!) verschlossen zurück gehen lassen.
          Dazu bitte das Video bei Youtube gpYQ13JcaOg ansehen, wie man das machen muss und wie nicht.

          Selbst die Gelben von der GEZ müssen dann zurück.
          Was tun wenn die GEZ einem einen gelben Brief sendet (natürlich wenn der Brief gar nicht für einen ist).
          [audio src="http://www.gleichberechtigt.net/gez/gelber-brief-zurueck.mp3" /]

          Das stimmt schon irgendwie. Die GEZ ist wie ein Fitnessstudio. Natürlich schlimmer und mit dem Unterschied, daß die einen eher dazu drängen, sich dort anzumelden und vortäuschen man müsste da Mitglied werden. Aber zum Glück falle ich gar nicht in die Beitragspflicht. 😉 Man muss die Dinge eben so nehmen wie sie kommen, aber auch ein bisschen dafür sorgen, daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.

          Ich persönlich habe noch nie einen Cent oder Pfennig an das unGEZiefer abgedrückt. Das war mir damals schon zu blöde, wo ich noch gar nicht über dieses Regime Bescheid wusste. Ich hatte damals mal „netten Besuch“ von so einer GEZ-Futzie-Frau an der Haustür. Habe da aber schnell geschaltet und die richtigen Antworten gegeben. Da fiel mir schon spontan ein, daß ich gar nicht zum auserwählten Kreis gehöre, die zahlen müssen.

          Wo ich jetzt auf der Seite der GEZ war sind mir gleich ein paar Ideen gekommen, wie man die GEZ für sich arbeiten lassen kann. Das hat aber nichts damit zu tun, wenn man selbst unberechtigt angeschrieben wird oder Briefe erhält, die für jemand anderen sind. Aber da diese Ideen sicherlich unter Gedankenverbrechen fallen, möchte ich darüber hier nichts weiter zu schreiben.

          Ich hab vergessen vorher zu schreiben (Gehirn anschalten). Tut mir leid für alle, die das jetzt nicht vorher gemacht hatten.

        • Adrian sagt:

          Ja Fritzchen,

          dein Wunsch ist mir Befehl.
          Ich übe das Hirnausschalen und werde grün wählen, weil es muss noch bunter werden.

        • Fritz sagt:

          @GeNOzid

          „Was gibt man denn z. B. im Feld „Sonstiger Abmeldegrund“ als sonstigen Grund ein?
          Für die nächsten 10 Jahre komme ich wegen Klima-Leugnung in den Knast?“

          Einfach „Sonstige“ eingeben. Geht die doch einen Scheissdreck an, welche Gründe man hat.

          Die Videoerstellerin meinte, dass das GEZiefer eh keine Abmeldebestätigung ins Ausland schickt. Ich hab halt ein Hotel in Thailand genommen, die haben auch fünfstellige Postleitzahlen.

          Ist ein Versuch. Mal sehen was passiert.

          Samstag hatte ich einen gelben Brief von der Firma „Amtsgericht“ in Briefkasten. Der Nachname war falsch geschrieben und die Strasse. Kann sich also selbst nach deren Regeln nicht um mich gehandelt haben. Also zurück in den Postkasten. Ging wahrscheinlich darum, dass die Schuldeneintreiber von der Stadtkaste noch Geld für das Eintreiben der GEZiefergebühren haben wollten, weil ich eine Zeitlang keine Lust hatte, denen meine Befreiung zu schicken.

          Meine Nachbarin, die Steuerberater, die vier Häuser haben, ist letztens vorbeigekommen. Ich lag gerade im Liegestuhl und habe Musik gehört. Sie meinte dann, ich könnte auch gerne bei Ihnen im Garten arbeiten (am Bestem vom Sklavencenter für einen €, 🙂 )
          Es kam dann nicht so gut an, als ich dann, als das Thema auf Trump kam, ich meinte dass der 1. sowieso nur eine Marionette ist und 2. eine Transe. Das macht Mainstreamviertelerwachte anscheinend rasend vor Wut. Sie meinte auch, das grosse Erwachen geht schon langsam los. Ich hoffe es ja auch, nur wirklich sehen kann ich davon nichts. Die meisten sind halt glückliche Sklaven.
          Wie kann ich mehr wissen als sie? Ja, nun ich habe ja auch viel mehr Zeit, da ich nicht ausschliesslich Materiescheiss hinterher renne. Und gesundheitlich setzt mir der Wetterterror auch ordentlich zu.

          Gruss Fritz

        • Freidavon sagt:

          Mensch Fritz Du Dummkopf, ein gelber Brief im Briefkasten bedeutet gar nichts. Wenn man nichts damit zu tun haben will, dann schmeisst man ihn einfach weg. Es geht nicht um einen richtigen Namen oder eine richtige Adresse, sondern es geht um eine PERSÖNLICHE Zustellung. Diese persönliche Zustellung ist gesetzlich festgelegt und auch wenn die Justiz heutzutage behauptet, ein Einwurf in den Briefkasten genügt als Zustellung, so ist das lediglich die Auslegung der Justiz, nicht jedoch die Auslegung nach dem Gesetz. Also finde den Fehler und überlege, ob Du die Justiz bedienen möchtest oder das Gesetz.
          Wer sich noch an frühere Zeiten selbst in der BRD erinnert der weiß, früher händigte dir der Postbote solche Schreiben persönlich aus, oder wenn er dich nicht antraf hinterlegte er es beim Postamt, wo du dann unter Volage deines Ausweises diesen Brief persönlich ausgehändigt bekamst. Das sind gültige amtliche Zustellungen, aber ein Einwurf in einen Briefkasten mit deinem Namen drauf ist nichts, da es zu vielen Zufalls-Faktoren unterliegt tatsächlich bei dir anzukommen. Allein schon wegen der Festsetzung von Fristen ist eine persönliche Zustellung unerlässlich, denn es gibt keine gesetzliche Verpflichtung seinen Briefkasten jeden Tag zu leeren.

          Du bist jetzt mal wieder auf eine Falle hereingefallen, denn wenn der Brief zurück in den Postkasten wandert, dann kann davon ausgegangen werden, da er ja zuvor vom Postboten bestätigt in deinem Briefkasten landete, auch nur du ihn entnommen haben und zurück gehen lassen hast. Folglich gilt der Brief dann als persönlich erhalten. Dein Fehler ist, du glaubst jeden Scheiss der dir erzählt wird und merkst nicht wenn du verarscht wirst.
          Wenn man sich irgendwelchen Schreiben nicht stellen will, dann kann man natürlich jederzeit behaupten diese Schreiben hätten einen nie erreicht. Genau aus diesem Grund ist ja damals in Zeiten der legitimen Gesetzgebung die persönliche Zustellung festgelegt worden, um letzlich immer eine Zustellung nachweisbar zu machen. Wer also als Firma oder Privatperson seine berechtigten Ansprüche an dich hat, dich jedoch nicht erreicht wegen deiner Ignoranz, der wendet sich dann an das Amtsgericht zur Klärung. So ist der Weg und nur weil dies heutzutage im großen Stil umgangen werden soll von zwielichten Organisationen wie z.B. GEZ, ändert es ja nichts an der gesetzlich festgelegten Verfahrensweise auf die du ein Recht hast. Man kann natürlich blöde sein und statt auf das Gesetz zu vertrauen sich irgendwelchen neunmalklugen Verfahrensweisen hingeben, aber letztlich hebelt man damit ebenfalls das Gesetz aus und beteiligt sich (auch noch evtl. zum eigenen Schaden) an dessen Umgehung.

        • Fritz sagt:

          @Freidavon

          Danke für den Hinweis. Wie geschrieben, Name und Strasse waren falsch.

          Für das nächste Mal überlege ich dann tatsächlich den Brief wegzuschmeissen oder zu verbrennen.

          Gruss Fritz

        • Freidavon sagt:

          Wenn der Name und die Strasse falsch war, dann ist es ein Verfahrensfehler und nicht gültig. Die Frage ist doch immer, welcher Name steht an deinem Briefkasten und lässt es sich im Zweifelfall mit einer von dir gemeldeten Adresse kombinieren. Sie handeln zwar nicht nach dem Recht(dürfen sie übrigens auch nicht), aber sie sind ja nicht doof.

        • GeNOzid sagt:

          @Fritz
          Hast du den gelben Brief einfach unverändert in den nächsten Postkasten geworfen?
          Das ist nicht gut. Evtl. hast du den bald wieder im Briefkasten.

          Verbrennen und weg werfen ist keine gute Idee. Die müssen zurück gehen und zwar so, als wenn ein normaler Bürger die zurück gehen lässt, wenn er einen Brief erhält, der gar nicht für ihn ist. Also natürlich auch ungeöffnet. Bedenke, daß es zum gelben Brief eine Zustellungsurkunde gibt, die von der Post zum Absender zurück gesandt wird. Dort steht, Datum des Einwurfs, Aktenzeichen und um was für einen Brief es sich handelt drauf.

          Das was Freidavon hierzu schreibt ist nicht korrekt. Gelbe Briefe muss man immer ernst nehmen. Die haben eine große Bedeutung im System.
          Ignorieren, verbrennen, usw. = zugestellt

          Das läuft bei den grauen normalen Briefen der GEZ genauso. Wenn die nicht auf bestimmte weise zurück gehen, werden die vom System (bei Gericht) als zugegangen bewertet, mit allen Konsequenzen. Verbrennen, ignorieren usw. bewirkt also das du zu 99,9% bei Gericht verlierst. Die GEZ weiß das und DESWEGEN vollstrecken die bei all jenen, die die Briefe ignorieren. Die anderen werden üblicherweise in Ruhe gelassen, weil die GEZ in einer juristischen Auseinandersetzung verlieren würde! Auch das weiß die GEZ natürlich. Die verlieren die Verfahren, wenn die Briefe immer „normal“ zurück gingen. Anstatt das sie Geld bekommen verbrennen sie dann Geld. Deswegen lassen sie das meistens sein und man hat gewonnen. Ganz ohne Prozess, ohne einen Anwalt zu bezahlen.
          Die GEZ kann es sich schließlich nicht leisten, am laufenden Band die Prozesse zu verlieren.
          Vor allen Dingen, wie sieht das aus, wenn die Leute mitbekommen, daß die GEZ ständig ihre Prozesse verliert? Also führt die GEZ keine Prozesse, die sie nicht gewinnt!
          Deswegen haben die beiden, bei denen ich die Methode angewandt habe ihre Ruhe und haben nix bezahlt. Wichtig ist, WIE man die Briefe zurück gehen lässt.

          Bitte das Video ansehen und die Tondatei anhören, auf die ich verwiesen habe.

      • Skeptiker sagt:

        @Fritz

        Hier mein letzer Kommentar.

        Skeptiker sagt:
        20. SEPTEMBER 2019 UM 20:04 UHR
        @reiner dung

        Reiner Dung, unehelicher Sohn des Dummschwätzers Honigmann.

        Horen Sie sich das selber an, und erkennen Sie sich am Besten selber dabei.

        Desinformationen Über Hitler – Die Entschleierung der Lügen und Beschmutzungen

        Warburg Akten. Hitler war kein Rothschild Agent und die Parteifinanzierung erfolgte durch deutschen Firmen. ua.

        LanguageGerman

        Das ist hier ein Video, unlöschbar sozusagen

        https://archive.org/details/DesinformationenberHitlerWiderlegt720p

        Quelle.

        https://michael-mannheimer.net/2019/09/17/vor-74-jahren-versank-der-deutsche-fluechtlingsdampfer-wilhelm-gustloff-durch-ein-russisches-torpedo-9000-tote/#comment-370069

        Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          Das sind alles dumme Ablenkungsmanöver, denn ich bin überzeugt, wäre eine Finanzierung der NSDAP damals direkt auf Juden zurückzuführen gewesen, dann wäre sie auch nicht zustande gekommen.
          Es geht auch gar nicht um die direkte Steuerung Hitlers über Juden, sondern um die indirekte über den Vatikan. Natürlich sind hier die Verbindungen aufgemacht worden und wenn Hitler über Deutsche Verbindungen finanziert wurde, dann stand der Jude eben dahinter, selbst dann wenn der Vatikan die Zwischenstation war.
          Worum es geht ist der logische Zusammenhang, dass der Nationalsozialismus natürlich ein Produkt des Menschenfeindes war, genau wie alle anderen politischen Ideologien, welche letztlich alle auf das gleiche Ziel zu führen. Was wir heute mit der kompletten Steuerung der Parteien sehen, bishin zur kontrollierten Opposition, war zu der Zeit im Prinzip genau das gleiche
          Der Nationalsozialismus war ein Vorläufer zum angestrebten weltweiten Sozialismus(Globalsozialismus könnte er genannt werden) und es geht schlichtweg um die Allmacht des Staates und die völlige Entmachtung des Volkes. Die Bezeichnung Staat ist dabei nur eine Täuschung, denn ein echter Staat ist ein hierarchisches System zum Wohle des ganzen Volkes, während im vollendeten Sozialismus das eigentliche Volk nur Sklavenstatus hat und lediglich „Staats“funktionäre das Volk bilden.
          Hitler ist auf diesen Mist genauso hereingefallen wie viele vor ihm und viele nach ihm. Der Vatikan, welcher bereits lange unterlaufen war, hat im Sinne des Menschenfeindes ein neues illusorisches „römisches“ Reich aufgebaut und die Deutschen dafür benutzt. Die Deutschen selbst haben mit diesem ganzen Scheiss überhaupt nichts zu tun gehabt, sondern haben nur im guten Glauben mit gemacht.
          Ich sagte ja bereits, diese ganze Inzenierung mit dem Höhepunkt des Zweiten Weltkrieges, welcher eigentlich der Dritte war, kann als Meisterstück und entgültige Durchbruch des Menschenfeindes betrachtet werden. Heutzutage kommen wir erst langsam auf die ganzen Zusammenhänge des großen Betruges und solche Figuren wie oben sind nur dazu da die Fakten so lang als möglich zu verschleiern und zu verwässern.

        • Skeptiker sagt:

          @Freidavon

          Ich danke Dir für Deine Kritik.

          Zumindest treibe ich mich ja immerhin noch auf anderen Seiten herum.

          Und wenn ich dabei die Seite „Krankheit Unwissen“ zu verlinken, so kann man mir wohl schwerlich eine Straftat vorwerfen können.

          Aber heute ist das ja sogar ein Straftat, sogar die Lupo Seite gehört auf dem Index, der angeblichen verbotenen Seiten, wie auch die Seite von Michael Mannheimer, eben auch.

          (Leider habe ich die Quelle eben nicht gefunden)

          Trotz des angeblich freiheitlichsten Staat, muss man immer damit rechnen, das mann aber trotzdem in den Knast gehen muss.

          Hier meine angebliche Straftat.

          https://lupocattivoblog.com/2019/09/20/die-paulusbriefe-kapitel-8-hieronymus-und-augustinus-die-beruehmten-biblischen-gelehrten/#comment-279699

          Ergänzung, man sehe selber, wie friedfertig ich doch eben bin.

          https://michael-mannheimer.net/2019/09/17/vor-74-jahren-versank-der-deutsche-fluechtlingsdampfer-wilhelm-gustloff-durch-ein-russisches-torpedo-9000-tote/#comment-370069

          Zumindest bin ich ja in der Lage, nur eine Antwort zu geben, weil ich muss nicht 5 mal Antworten, ich meine unter einem Kommentar.

          Aber ich werde da mal keine Namen nennen.

          Gruß Skeptiker

        • Enrico, P a u s e r sagt:

          Aber ich werde da mal keine Namen nennen.
          ————————————————————–

          muSS ich gleich Meldung machen–>

        • Enrico, P a u s e r sagt:

      • adeptos sagt:

        @ Fischers Dementer Fritz……HIER BIN ICH !…..Möchtest DU ein Paar Schläge auf Dein Syphilitisches Gehirn haben damit DU wieder klar wirst ???
        Kannst DICH gerne Anmelden Du Tollpatsch !!!

  19. Skeptiker sagt:

    Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden? 42
    17. Januar 2018 von UBasser

    Hier komplett.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/

    Siehe oben.

    ===================

    Desinformationen Über Hitler – Die Entschleierung der Lügen und Beschmutzungen

    Warburg Akten. Hitler war kein Rothschild Agent und die Parteifinanzierung erfolgte durch deutschen Firmen. ua.
    LanguageGerman

    Das ist hier ein Video, unlöschbar sozusagen

    https://archive.org/details/DesinformationenberHitlerWiderlegt720p

    =================

    Hinzuzufügen ist aber das noch.

    Die Verräter im eigenen Nest!

    Das steht auf der Seite 38.

    http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

    Hier die Hauptseite.

    http://www.zdd.se/

    Und so gesehen, braucht man sich auch gar nicht darüber Wundern, ich meine warum Adolf Hitler nun mal gescheitert ist.

    ==========

    Aber was für Arschlöcher es doch auf dieser Welt gibt.

    P.S. Das habe ich auch extra für Reiner Dünger auf der Mannheimer Seite so reingestellt.

    Aber keine Ahnung, ob das überhaupt freigeschaltet wird, weil ich habe ja so eine herrliche Art an mir, das Andere sich aber zu Recht beleidigt fühlen müssen.

    .

    Gruß Skeptiker

  20. Skeptiker sagt:

    Merkel kauft die Anttfa, wer hätte das gedacht?

    Geldsegen für Amadeu-Antonio-Stiftung: Merkel-Regime mästet STASI-Spitzel mit 4 Millionen Euro

    21. Februar 2018

    Die AfD hat ein Ende der staatlichen Förderung für die Amadeu-Antonio-Stiftung gefordert. Die Stiftung werde mit Steuergeldern „gemästet“, stehe aber nicht hinter dem demokratischen Grundverständnis der Bundesrepublik Deutschland, kritisierte der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner.

    Laut einer Anfrage Brandners an die Bundesregierung erhielt die Amadeu-Antonio-Stiftung seit 2010 rund 3,6 Millionen Euro. Für den AfD-Politiker ein „Skandal“. Vor allem unter der Großen Koalition hatte die Förderung der Stiftung ab 2013 nochmals stark zugenommen – und das, obwohl zu dieser Zeit gerade aus den Reihen der Union die Kritik an der von der früheren STASI-Zuträgerin Anetta Kahane geleiteten Einrichtung wuchs.

    Brandner wirft Stiftung Hetze vor
    So erhielt die Stiftung 2010 noch etwas mehr als 178.000 Euro an Bundesmitteln. 2014 waren es bereits knapp 388.000 Euro. Im Jahr darauf flossen 587.000 Euro an die Amadeu-Antonio-Stiftung. 2017 folgte dann der bisherige Höhepunkt: Kahanes Organisation konnte sich über eine knappe Million (967.000 Euro) freuen.

    „Die Amadeu-Antonio-Stiftung zeichnet sich besonders durch ihre Hetze gegen die AfD und gegen jede konservative, liberale und regierungskritische Meinung aus“, beklagte Brandner. Sie hetze gegen demokratisch legitimierte Parteien, und diffamiere diese auf übelste Weise. „So etwas ist nicht tragbar und muß sofort beendet werden“, forderte der AfD-Politiker.

    Bereits 2016 hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Feist die damalige Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) aufgefordert, die Bundesförderung für die Amadeu-Antonio-Stiftung einzustellen, da diese sich nicht ausreichend von der linksradikalen Szene abgrenze. Wegen Kahanes Tätigkeit für die STASI protestierte die CSU zudem gegen die Kooperation von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) mit der Amadeu-Antonio-Stiftung im Kampf gegen Haßkommentare im Internet.

    Quelle:
    http://www.anonymousnews.ru/2018/02/21/geldsegen-fuer-amadeu-antonio-stiftung-merkel-regime-maestet-stasi-spitzel-mit-4-millionen-euro/

    Hier die Liste, also die sind ja nicht nur in Dresden, sondern auch in Hamburg.

    Und da wundert man sich immer, so die plötzlich alle herkommen, ich meine beim G 20 Gpifel in Hamburg.

    Anonymous-Leak: Daten von 25.000 ANTIFA-Mitgliedern im Netz

    http://verkehrt.eu/Thema-Anonymous-Leak-Daten-von-25-000-ANTIFA-Mitgliedern-im-Netz

    In Hamburg ist ja eine Tonspur durchgesickert, wie die Polizei bei der Anti Merkel Demo die Antifa dirigiert.

    Gruß Skeptiker

  21. Adrian sagt:

    @ Skeptiker,
    du bringst mich doch immer wieder zum Lachen. Nicht deine Streitereien mit Arabeske – die/den ich für seinen Langmut bewundere es mit dir auszuhalten – , nein deine Spitzfindigkeit wie du immer wieder Leute zu entlarven versuchst.

    Habe mich lange Zeit zurückgezogen, um „allein“ zu sein und Hausaufgaben zu machen. Und der Titel „Hat Hitler von … Geld genommen?“ bewegen mich dazu mal wieder meinen Senf dazu abzugeben.

    Meine Frage, die dazu führte, dass ich von Maria raus geschmissen wurde hat sich für mich endgültig geklärt, und die Frage lautete: „Was wollte Hitler im Vatikan?“
    Diese Antwort interessiert mich gar nicht mehr, sondern viel mehr: „Was wollte der Vatikan von Hitler?“

    Und meine Antwort darauf: Der Vatikan suchte sich das nächste geeignete Bauernopfer um einen weiteren vernichtenden Schlag gegen das Christentum ausführen zu können!

    Beweise findest du hier bei diesem Kanal:
    https://www.youtube.com/user/joggler66/playlists

    Ganz besonders sollte dich die Reihe „Behind the Dictators“ interessieren.

    Bei all euren Bemühungen das deutsche Volk wiederherzustellen, die Geschichte richtigzustellen vergesst ihr immer und immer wieder den grössten Feind den ihr habt:
    den Vatikan.
    Joggler66 gab sich sehr viel Mühe dies zu aufzuklären, und leider scheitern viele daran verstehen zu wollen und ihre Kurzsichtigkeit abzulegen um die volle Wahrheit anzuerkennen, dass es eben etwas mehr braucht als nur ….

    Unsere Ur-Grossväter haben schon ihre hohen Blutzölle an dieses Biest der Bosheit bezahlt und die „bösen Nazis“ waren nicht die Letzten die diesen Blutzoll bezahlten, denn wer es noch nicht gemerkt hat, dass wir gerade für den nächsten Aderlass herbeigezogen werden, soll selig in seiner Dummheit sterben.

    Eine Frage in Richtung @Arkor habe ich;
    Mein lieber Arkor, was ist die Basis ab der du deine erstaunlichen Rechtsauslegungen
    ableitest?
    Wenn du Joggles66 Beiträge gesehen und verstanden hast, weisst du worauf ich hinaus will.

    @und an MariaLourdes, gut hast du mich gesperrt, es gibt ein Leben ausserhalb des Netzes. Aber rügen muss ich dich trotzdem, wenn die der Wahrheit verpflichtet bist, solltest du bei der Themenwahl vorsichtiger sein …
    und …

    Hitler war als Honigtopf bestellt !!! Es war alles pure Absicht.
    Ein Video ganz speziell für Dich Maria.

    • F.F. sagt:

      Text nicht gelesen, oder verstanden?
      Die Auslandsfinanzierung Hitlers ist eine Fälschung!

      Hier lesen…
      http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1954_4.pdf

    • Adrian sagt:

      @MariaLourdes, Lupocattivo.

      Dein Blog kündigt grossmundig „gegen die Weltherrschaft“ Protest an.

      Aber wie erstaunlich, dass
      a) bibelgläubige sofort und wiederholt als Juden abgestempelt werden,
      b) Juden als die einzig wahren Verbrecher gegen das deutsche Volk dingfest gemacht sind,
      UND
      c) dass du der Wahrheit Verpflichtete, nie, aber wirklich nie etwas über die wahren Verbrecher dieser Welt berichtet hast und wohl auch nie wirst.

      Ihr versucht zurecht zu biegen was niemals mehr gerade sein wird.
      Ich habe die Hoffnung eine Reaktion von dir zu sehen,
      bis dahin etwas Weiterbildung an eine „Allwissende“ wie du es eine zu schein scheinst.

      Lieben Gruss rüber an Gernotina und Arkor!

      Zuerst mal etwas versöhnliches, Babynahrung sozusagen,
      für Erwachsene gibts die happigen Brocken in den weiteren Videos von Joggler66:
      https://www.youtube.com/user/joggler66



    • arabeske654 sagt:

      Adrian, wir haben die Hure Babylon sicherlich nicht aus den Augen verloren. Schau auf die Völkermordklage.

      • Adrian sagt:

        Wenn diese Hure fällt, bedeutet es die Freiheit der Welt!

        🙂 🙂 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Ich habe ja Deine Nachricht, weitergeleitet, weil meine subtilen Frechheiten bringen Dich ja zum Lachen, nun ja!

          https://lupocattivoblog.com/2018/02/10/blutige-nase-schlag-gegen-nordkorea/#comment-510872

          Er ist ja auch ein Schweizer.

          Tobler ein Schweizer spricht die Wahrheit.

          Also ab der Minute 3 geht es los.

          Also wenn ich das genau betrachte, wurde Deutschland doch zur Hure gemacht, durch die von außen angezettelten 2 Weltkriegen.

          Zitat der Woche – Teil 14, Henry Kissinger und „Wer regiert die Welt?“

          „Präsident Clintons Gedanke von den Führungspartnern USA und Deutschland war nicht gerade weise, denn dies ist eines jener Schlagworte, die nichts Gutes bringen. – Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“

          Hier weiter.
          https://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/04/zitat-der-woche-teil-14-henry-kissinger-und-wer-regiert-die-welt/

          ======================

          Aber da kann doch Adolf Hitler nichts dafür.

          HITLER gegen die GLOBALISTEN

          Aber Deutschland ist wohl die große Hure Babylon, zumindest wurde es dazu gemacht, aber wohl von den Juden.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Nein Skeptiker, nein und nochmals nein!

          Ihr wurdet nicht zur Hure gemacht, den diese lebt dick und fett, trunken vom Blute ihrer Opfer in Rom!

          Luther wurde gerächt!
          Deutschland bestraft dafür, es gewagt zu haben sich gegen diesen SATAN in ROM zu erheben!
          Und solange wie EIN deutscher Tropfen Blut in warmen Adern fliesst wird Rom sich nicht ergeben!

          DAS IST DER WAHRE KAMPF!

          Skeptiker, so schlau du bist, hast nix verstanden. Sorry, ich lieb dich auch.

          Aber bitte, bitte schau dir diese Videos an.

          Seit, ich glaube fast alle dieser Videos gesehen zu haben,
          habe ich keine Fragen mehr,
          nur eines fehlt noch mir;
          ein SCHWERT.

        • Adrian sagt:

          Skeptiker,
          du bist wirklich gut in deinen Recherchen,
          aber solange Deutsche mit Rechtfertigungen,
          Berichtigungsgesuchen zur Geschichte daher kommen,
          wirft man Euch kaltschneuzig in die NAZITONNE.
          Das ist PLAN!

          ES IST DIE ZEIT ANZUKLAGEN!
          ES IST DIE ZEIT DIE VERBRECHEN AUFZUDECKEN UND ANZUKLAGEN.

          Und wen es anzuklagen gibt, ist der, der seit HUNDERTEN Jahren die Christen verfolgt, foltert, abschlachtet, verfolgt, verleumdet, belügt, ermordet, versklavt, …

          ES IST R-O-M, ROM C > I > A ===>> Catolics in Action
          Nennen sich Christen und sind es nicht.
          Sie ist der Sitz des Teufels, die Synagoge SATAN,
          der Vater der Lüge und ein MÖRDER von ANFANG an.

          Mach Dich schlau Skeptiker,
          die Geschichten mit Hitler sind schon bald nur noch langweilig.

          Joggler66 hat mich mit seinen Beiträgen für Stunden zum HEULEN gebracht!
          Und es könnte auch für Dich ein Segen sein!

          Nur die Wahrheit macht Dich frei!

          Alles Gute und viel Spass noch mit Arabeske und Butterkeks … 🙂 🙂 🙂

        • Adrian sagt:

          PS: Skeptiker,

          es ist gesagt ich sei entsperrt, ist aber nicht so.
          Deine Erinnerung hat dich richtig geleitet.
          Aber lass gut sein, ich sollte nicht zuviel im Netz sein …

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Tut mir leid, aber du schreibst.

          =====================
          PS: Skeptiker,

          es ist gesagt ich sei entsperrt, ist aber nicht so.
          Deine Erinnerung hat dich richtig geleitet.
          Aber lass gut sein, ich sollte nicht zuviel im Netz sein …
          =====================

          Also nach meiner Erinnerung, schreibst Du doch auf der Lupo Seite freiwillig nicht mehr.

          Und wenn ich lese, meine Erinnerung hat mich richtig geleitet, so gehe davon aus, das es so ist, wie ich es in Erinnerung habe.

          Sprich Du bist da gar nicht gesperrt,

          Ich meiner der Typ hier jammert ja auch immer rum, er ist auf der Lupo Seite gesperrt, aber trotzdem erscheint er ja eher selten, Gott sei Dank.

          ======================
          ALTRUIST sagt.

          „Blutige Nase“-Schlag gegen Nordkorea

          Es wird in der Richtung nichts geschehen .

          Die miteinander global verbundenen Ur Logen kennen die Risiken eines solchen manipulierten Schrittes .

          Alles nur Illusionstheater fuer das Pack rein zur Ablenkung , damit es den Feind im eigenen Land nicht erkennt .

          Hierzu eine These :

          Fliegt eine weitere Weltlüge auf? / Anders Björkman / Atombomben gibt es nicht

          https://bumibahagia.com/2018/01/26/anders-bjoerkman-atombomben-gibt-es-nicht/

          Quelle:
          https://lupocattivoblog.com/2018/02/10/blutige-nase-schlag-gegen-nordkorea/#comment-510942
          =====================

          Ja die flache Erde, was soll der Stuss?

          Archimedes von Syrakus (altgr. ᾿Αρχιμήδης; Lebensrune.png um 287 v. d. Z. vermutlich in Syrakus auf Sizilien; Todesrune.png 212 v. d. Z. ebenda) war ein altgriechischer Geometer, Ingenieur und einer der berühmtesten Wissenschaftler der Antike.

          Hier geht es weiter.
          http://de.metapedia.org/wiki/Archimedes

          Hier als Film.
          Archimedes – Der Mann der die Welt veränderte (DOKUMENTATION 2014 / German)

          Man beachte die Minute 21.

          Also ca. 200 Jahre vor Christus, erkante Archimedes, die Erde ist keine Scheibe.

          Aber wo stehen wir heute, Opa von der platten Erde, behauptet doch glatt das Gegenteil, aber nicht nur Opa von der glücklichen Erde ist auf so ein Trip, nee das gibt da auch ganz andere.

          Das ist wohl der neue Zeitgeist.

          Als ob sich das Universum zusammenzieht und die Menschheit immer dümmer werden lässt.

          Zumindest kommt mir da so vor.

          Nun ja? und wenn man bedenkt, wie lange es brauchte, um das Wissen zurückzuerobern, sprich Galileo Galilei oder Newton usw, lässt es mich sprachlos machen, zumindest wenn man darüber mal nachdenkt.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Im Übrigen habe ich mich auch beim Zentralrat der Schweizer, mich über Dich beklagt.

          Schau selber.

          https://dudeweblog.wordpress.com/wichtiges-zum-aktuellen-zeitgeschehen/comment-page-119/#comment-16131

          Ich glaube das dauert nicht mehr lange und Dude sperrt mich auch, das ist wohl mein Schicksal oder so.

          Nun ja, aber es gibt bestimmt Schlimmeres.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Also Skeptiker,
          nochmals, Buchstabe für Buchstabe.

          a) „Es heisst ich sei entsperrt, ist aber nicht so.“ Habs versucht komme aber nicht durch.

          b) Ja, und es ist mir egal.

        • Adrian sagt:

          Ach Danke Skeptiker, für deinen Link an Dude.

          Aber da bewiest du wieder einmal welch Verdreher der Worte du bist. Du bist ein Lügenarsch.

          Zitat:“Adrian kommt ja auch aus der Schweiz, der will immer von mir hören, das Adolf Hitler ein Agent des Vatikans war, oder eher was wollte der Vatikan von Adolf Hitler?“

          Wo und wann hab ich dich dazu aufgefordert, das von Dir hören zu wollen?
          Und, ich hab klar geschrieben, dass das was Hitler vom Vatikan wollte mich nicht intressiert, sonder das was der Vatikan von Hitler wollte.

          Auch wenn es geschichtlich bewiesen ist was in Rom ausgehandelt wurde, kommt Skeptilein daher und weiss alles bessser und zieht durch den Dreck wen und was er will.

          DU, mein lieber Skeptiker, DU bist für den ARSCH.

  22. Das neue Reichsbankgesetz (RbG) von 1924 hebelte das sogenannte Reichsbank-Autonomie-Gesetz vom 26. Mai 1922 noch weiter aus und Rothschilds Kontrolle auf die Reichsbank wurde noch weiter ausgebaut. Die Reichbank wurde in die Reihe der „privatisierten Notenbanken“ eingereiht, „unabhängig von der Reichsregierung“ wie Paragraph 1 des neuen RbG garantiere. Das Reichsbankgesetz war Deutschland im Dawes-Plan bereits als Vertragspunkt diktiert worden. Die Reparationskommission beschloss am 30. November 1923 nämlich die Einberufung eines Sachverständigenausschusses unter Vorsitz des von der FED eingesetzten Finanzexperten Charles Gates Dawes, der festlegen sollte, wie man Deutschland bis in alle Ewigkeit Reparationsleistungen abverlangen konnte. Die Reichsbank wurde fortan gelenkt von einem 14-köpfigen Generalrat (7 davon Ausländer) unter der Führung der USA. Die Golddeckung wurde von einem ausländischen Kommissar überwacht und betrug nach Paragraph 28 des RbG 40 Prozent, weshalb das deutsche Gold „als Sicherheit“ bei der FED hinterlegt werden musste – und nie mehr zurückkam. Fortan musste sich also die Reichsregierung von ihrer eigenen Bank Geld herstellen lassen und Rothschild dafür Zinsen bezahlen.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/02/08/globalismus-versus-nationalsozialismus/

    Geld regiert und Geld kriegt , damit ist klar nach dem Ersten WeltGeldKrieg hatten die NaZi$ das Sagen im Deutschen Reich
    und Hitler wurde ihr GeschäftsFÜHRER .

  23. Das Buch lesen, damit auch Skeptiker von der Wahrheit überzeugt werden.

    Hitler und Erika haben viele Gemeinsamkeiten, sie wurden von den selben IdeoLOGEN gefördert.

    -https://www.youtube.com/watch?v=kxuGZhcrALg

    Es zählen nur die Taten/Fakten und die sind 180°gedreht von den Worten.

    Zur Erinnerung :
    -https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/10/17/aufgepasst-ein-hinterlistiger-saboteur-treibt-sein-unwesen/

    Hitler war kein NationalSozialist, er war Hitlerist
    es gab keinen NationalSozialismUS sondern nur einen HitlerismU$.
    mal nach HitlerismuUS guckeln.

    Gegen Hitler liefen mehrere Ermittlungen/Verfahren wegen HochVerrat und eines wegen Mord, welche aber duch seine „MachtÜbernahme“ verhindert wurden. Die Ermittler verschwanden bzw. flüchteten ins AusLand.

    Das wichtigste Dokument vom Mosche 555 und TodesEngel Nr.7 ist sein Nero-Befehl, damit ist die ganze VolksVerFÜHRung entlarvt.
    -https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/24/nerobefehl-geschichte-wiederholt-sich-mit-anderen-schauspielern-und-neuem-drehbuch/

    Hitler war kein Deutscher ( Arier, Germane ) Stalin war kein Russe und Churchill kein Engländer etc. usw….

    Hitler wurde finanziert und gefördert von NewYorkCityLondon, Paris, Rom, Bern und Moskau.

    Nur die ganze Wahrheit kann das Deutsche Volk befreien und damit die ganze Menschheit .

    Er verhetzte und verheitzte das Deutsche Volk, wie es sein Auftrag war .

    Woher kam das HakenKreuz ? Nix nordisches usw. steht in meinen Blogs.

    -http://brd-schwindel.ru/der-wortbruch-hitler-stalin-und-die-legende-vom-ueberfall

    DenkmalnachBilder statt Comics

    -http://www.artnet.de/WebServices/images/ll00119lldYR0GFgOjECfDrCWvaHBOcFOaD/mieczyslaw-koscielniak-eine-laus-dein-tod!-(a-louse-is-your-death!).jpg
    -https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/03/The_typhus_louse_shaking_hands_with_Death._Colour_lithograph_Wellcome_L0032923.jpg

    ich gehe davon aus, dass Ubasser das Buch lesen wird.

    • Skeptiker sagt:

      @Bild am SonnTag

      Bist Du das hier?

      Wieso bindest Du überhaupt Deine Links so unsichtbar ein?
      Das muss man doch alles mühsam kopieren um das zu lesen.

      Nimm Dir mal ein Beispiel, so macht man das.

      Warum belügt Sigmar Gabriel das Deutsche Volk und die Bewohner in Deutschland

      Hier ganz viele Zitate.
      http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

      Wir haben das falsche Schwein geschlachtet!
      Posted by Maria Lourdes – 03/07/2013

      Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck „wir haben das falsche Schwein geschlachtet“ verstehen? (H. Sündermann, „Alter Feind was nun“, S. 55. und)

      Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: „Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.“ (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)

      Kann es sein, daß die Nazionalsozialisten die Wahrheit sagten?

      Hier weiter.
      https://lupocattivoblog.com/2013/07/03/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

      ================

      Wieso gibt es in England überhaupt keine Kriegsverbrechen?

      Man achte mal auf die Minute 14 und die Sekunde 30.

      Sowjetunion – Die Wahrheit über das Mörderregime

      Wenn man sich den Film bis zum Ende ansieht, leben die Kriegsverbrecher wohl alle in England.

      Ob es daran liegt?

      Aber lese mal lieber Deine Bildzeitung, Schweinebacke.

      Lächel.

      Gruß Skeptiker

      • lieber Skeptiker, DU warst früher anders.
        Auch Maria Lourdes und der LC-Blog versuchte die Wahrheit zu finden,
        dann wurde der Blog 180° gedreht, wir kennen die Kommentatoren alle.
        GeschichtsKundige wie zB. Gandalf und FriedLand verschwanden, dafür kamen
        die GeschichtenErzähler mit ihren Keulen um andere Meinungen ( siehe auch A.d. Adler) niederzuschlagen.

        😦

        Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.

        🙂
        Die Ehre des deutschen Volkes sollte wiederhergestellt werden. Dazu ist es unabdingbar, dass man auch die wahre Geschichte kennt, denn…

        „Wer die Vergangenheit nicht kennt, versteht nicht die Gegenwart und begreift auch nicht, was in der Zukunft geschehen könnte.“ (Zitat von Kommentator Friedland, bei dem sich Maria Lourdes- für den folgenden Artikel bedankt!)

        DU magst doch Zitate, in dem Buch stehen welche die DU nicht kennst.

        Es gibt auch einen Hinweis, welcher die Vermutung untermauert Hitler, (Stalin) und Churchill könnten BlutsVerwandte …

        Wer das GesamtBild erkennen will, braucht auch noch dieses Buch auch von Wolff Geisler .

        Gruß Reiner

  24. Mein Dank an Ubasser, dass er meinen Kommentar veröffentlicht hat, er hätte ihn auch zensieren können.
    Auf diesem Blog, gibt es einige Schreiber die sachlich das Buch
    widerlegen könnten, wenn etwas Falsches geschrieben steht,
    ohne gleich mit einer Keule umsich zu schlagen.
    Einige mir unbekannte Fakten habe ich auch schon nachgeprüft
    und finde auch andere SachVerhalte, aber das GesamtBild stimmt.

    Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?
    JA, und alle Fakten stehen auch im Buch.

    Wenn Ubasser das Buch gelesen hat,
    könnte er doch eine Diskussion einstellen.

    Diese alte Kamelle wird immer wieder hochgezogen :
    -https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/08/19/hitler-und-die-nsdap-wurden-nicht-vom-bankenestablishment-finanziert/

    😦

    2008 erschien abermals eine Neuauflage, dieses Mal unter Federführung des niederländischen Journalisten Karl Hammer Kaatee. Auf dem hinteren Einband wird zwar eingeräumt, dass Schoups Text als Fälschung entlarvt ist, und dass Sidney Warburg nicht existiert habe, doch mit einem Zitat aus von Papens Autobiografie wird sogleich der „Nachweis“ erbracht, dass der Text wohl doch als echt gelten müsse.

    Ekkehard Franke-Gricksch veröffentlichte 1983 den gefälschten Text unter dem Titel „So wurde Hitler finanziert – Das verschollene Dokument von Sydney Warburg über die internationalen Geldgeber des Dritten Reiches“ und ergänzte ihn durch eigene Kommentare und Gastbeiträge, die beweisen sollen, dass der Text trotz aller Einwände einen wahren Kern enthalte.

    Zahlreiche Leute beziehen sich auf den ursprünglichen „Warburg-Bericht“ oder Sondereggers Varianten, so etwa Antony Sutton, der sich in „Wall Street And The Rise Of Hitler“ mit allerhand fragwürdigen Einfällen um den Nachweis bemüht, am ursprünglichen Text müsse doch irgendetwas dran sein.

    Des Griffin beruft sich in „Die Absteiger“ auf Antony Sutton, Antony Sutton bemüht seinerseits Walter Nelz, der Schoups Version ins Deutsche übersetzt hat und in Franke-Grickschs Buch die Echtheit der Ursprungsversion „beweist“. Franke-Gricksch empfiehlt in seinem Buch wiederum „Die Absteiger“ von Des Griffin.

    Auch E. Carmin diskutiert in „Das schwarze Reich“ den Warburg-Bericht, orientiert sich an Sutton und Sonderegger und hält das Dokument für echt.
    Quelle: Autarkes Rattelsdorf
    Danke an Skeptiker für den Hinweis!
    😦

    ich habe vor Jahren bei Autarkes Rattelsdorf (wahr. auch bei Lupo) schon auf Unstimmigkeiten hingewiesen. Jedoch geistern diese Argumente immer wieder durchs Netz. Die Warburg-Behauptung ist eine SchneeFlocke zu der BeweisLawine der AuslandsFinanzierung von Hitler, die existiert. Es gab auch eine wissenschaftliche Arbeit
    vom Bundestag oder der BundesRegierung (ob Hitler vom AusLand finanziert wurde) sie kam zu dem Merkelwürdigen Schluß – NEIN !

    ich habe mir diese Arbeit mal vorgenommen und die Autoren und
    die Quellen lassen schon die AuftragsArbeit erkennen. Kann jeder
    selber nachprüfen.

    😦

    Fakten zum „Warburg-Bericht“ als GegenArgument:

    III. Der (finanzielle) Aufstieg der NSDAP

    1. Finanzierung durch Wallstreet-Banken Mit dem sogenannten „Schwarzen Freitag“, dem 24. Oktober 1929 an der New Yorker Börse, begann die Weltwirschaftskrise und in der Folgezeit setzten riesige Geldzahlungen an Hitlers Partei ein, die sich allerdings nicht mehr nachweisen lassen. Schatzmeister Schwarz hat 1945 alle Unterlagen gründlich vernichtet, und amerikanische Kreise werden ihre Unterlagen – wenn solche heute überhaupt noch existieren – nicht offenlegen, so dass man versuchen muss, unbewiesenen Berichten oder auch „Gerüchten“ nachzugehen. Die am besten dokumentierte Darstellung des Geldflusses zugunsten der Nationalsozialisten befand sich in einem Buch, das – aus dem Englischen übersetzt – im November 1933 in Holland unter dem Autorennamen „Sidney Warburg“ erschien (Sutton, S. 133 ff.). Das Buch stand nur wenige Tage in den Bücherregalen. Dann wurde es als Fälschung bezeichnet, vom Verlag zurückgezogen und vernichtet. Das englische Manuskript ist unwiederbringlich verschollen. Der Übersetzer, der holländische Journalist Schoup, wurde ermordet (Franke- Gricksch, S. 5 und S. 148). Nur drei Exemplare wurden verkauft. Einen Sidney Warburg hat es nie gegeben; der wahre Autor ist nach wie vor unbekannt. Bekannt ist lediglich, dass die Gebrüder Warburg Direktoren der IG Farben waren, Paul Warburg in den USA und sein Bruder Max in Deutschland (Sutton, S. 133 ff.).

    Im Juni 1929 fand ein Treffen zwischen den Mitgliedern der Federal Reserve Bank und führenden amerikanischen Banken statt, an dem auch der junge Rockefeller und ein Mann der Royal Dutch Shell teilnahmen. Auf einem früheren Treffen war man bereits übereingekommen, sich mit Hitler in Verbindung zu setzen, „um den Versuch zu unternehmen, herauszufinden, ob er einer amerikanischen finanziellen Unterstützung gegenüber aufgeschlossen wäre“. Im Gegenzug für einen Vorschuss an finanzieller Unterstützung würde man von Hitler erwarten, dass er eine „aggressive Außenpolitik (betreibt) und den Gedanken der Rache an Frankreich schürt“. Nachdem man mit Hitler in Verbindung getreten war und sich mit ihm geeinigt hatte, wurden (als erste Rate ?) 10 Millionen Dollar = 42 Millionen Mark bei der Bank Mendelsohn & Co. in Amsterdam zur Verfügung gestellt (Sutton, S. 136 ff., Franke-Gricksch, S. 77). Im Oktober 1931 fand ein weiteres Treffen statt, auf dem gegen die Stimme von Motagu Norman von der Bank of England mehrheitlich beschlossen wurde, Hitler prinzipiell weitere Hilfe zu gewähren. Weitere 15 Millionen Dollar = 63 Millionen Mark wurden auf drei verschiedenen Wegen zu je 5 Millionen an Hitler gesandt. Im Januar 1933 – die Partei war seit 1931 um das Dreifache gewachsen und die Reichstagswahl von März 1933 stand bevor – erhielt Hitler weitere 7 Millionen Dollar = 29 Millionen Mark (Sutton, S. 138 ff. , Franke-Gricksch S. 113 ff. und S. 137 ff.).

    2. Finanzierung über Industriefirmen

    In den zwanziger Jahren wurden deutschen Firmen von den Banken der Wallstreet riesige Darlehen gewährt und dann zum Aufbau von drei Kartellen genutzt: der IG Farben, der Vereinigten Stahlwerke und der Allgemeinen Elektrizitäts-Gesellschaft (AEG). Amerikanische Financiers waren direkt in den Vorständen zweier dieser drei Kartelle vertreten (Sutton, S. 30). Bereits 1925 hatte der damalige erste Vorsitzende der IG Farben, Dr. Duisburg, seinen Wunsch nach einem „starken Mann“ in Deutschland geäußert. Im Herbst 1932 wurde es offensichtlich, dass Hitler am besten für die Rolle des „starken Mannes“ geeignet war. Folglich erhielt Hitler eine weit stärkere Unterstützung als er jemals zu hoffen

    alles lesen :
    http://brd-schwindel.ru/download/DATEIEN/Fakt_IX-Original-08.2017.pdf
    😦

    AnMerkelung ich lese Blogs und Kommentare seit Jahren,
    zur Zeit schießen große Blogs gegen Larry Summers, gegen
    die Person nicht gegen seine Argumente.
    Dadurch gewinne ich immer mehr den EinDruck das einige Blogger
    und Kommentatoren RoBOTs des antiDeutschenSystems sind.

    Stehe für ernstgemeinte RückFragen zur Verfügung.

    Die ganze Wahrheit für das Deutsche Volk und für das Deutsche Reich.

    • Skeptiker sagt:

      @Bild am SonnTag

      Du und Deine jüdischen Quellen, hier Dein Sektenfilm.

      Zeitgeist III (Bankwesen) deutsch 3/5

      Und hier Dein Zyklon B, probier doch mal so eine Dose.

      ===========================

      Lese doch mal das hier.

      Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?
      Posted by Maria Lourdes – 15/11/2013

      Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers „Hitler finanziert“ haben: Und es gibt tatsächlich zahlreiche dokumentierte Beweise, dass Wall Street und jüdische Bankiers, Hitler am Anfang finanzierten, teils weil die Bankiers dadurch reich werden konnten, und teilweise auch, um Stalin zu kontrollieren.

      Aber als sich Deutschland frei machte von dem Griff der Bankiers, erklärten die jüdischen Bankiers einen weltweiten Krieg gegen Deutschland.

      Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass „Juden Hitler finanziert hätten“ hinfällig. Siehe: „Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

      Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraushielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.

      Die Los Angeles Rechtsanwältin Ellen Hodgson Brown diskutiert dieses Thema in ihrem Buch „Web of Debt“.
      Für Lupo-Cattivo-Blog hab ich einen Auszug aus ihrem Buch übernommen, den ich auf der Webseite thenewsturmer entdeckt habe.

      Mittlerweile ist das Buch schon in dritter Auflage erschienen und wurde sowohl ins Schwedische, ins Koreanische, wie ins Deutsche übersetzt. Der deutsche Titel lautet: “Der Dollar-Crash”.

      Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers „Hitler finanziert“ haben: Ein Artikel von Ellen Hodgson Brown. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

      Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.

      Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)

      Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: „Die Goldenen Zwanziger-Jahre!“

      Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.

      Hier weiter.

      https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

      Also anfänglich dachte ich ja, das Du ein auf blöde machst, aber dem ist offenkundig nicht so.

      Das Judentum erklärt Deutschland den Heiligen Krieg 1933

      Aber Du bist wohl eher ein Opfer der Umerziehung, sprich ein hoffnungsloser Fall.

      Gruß Skeptiker

  25. GvB sagt:

    …und ewig grüßt das „Murmeltier“..
    Die betrogenen Deutschen..
    BRD zahlt mal wieder.

    Aktuell:

    Tel Aviv (dpa) – Deutschland will erstmals eine große Gruppe von Holocaust-Überlebenden aus Algerien entschädigen. Die Claims Conference teilte am Montag in Tel Aviv mit, es handele sich um schätzungsweise 25 000 algerische Juden, von denen die meisten heute in Frankreich lebten. Rund 3900 der Betroffenen lebten in Israel. Die algerischen Juden sollten eine einmalige Zahlung von jeweils 2556 Euro erhalten. Dies sei das Ergebnis von Verhandlungen der Claims Conference mit der deutschen Regierung, sagte eine Sprecherin.

    Die 1951 gegründete Conference on Jewish Material Claims against Germany, kurz Claims Conference, ist der Dachverband jüdischer Organisationen, die sich für Wiedergutmachung für Überlebende des Holocaust oder deren Erben einsetzt.

    Entschädigt werden sollten nun Juden, die zwischen Juli 1940 und November 1942 in Algerien lebten und unter Nazi-Verfolgung litten, hieß es in der Mitteilung. «Dies ist eine lange überfällige Anerkennung für eine große Gruppe von Juden in Algerien, die unter anti-jüdischen Maßnahmen von Nazi-Verbündeten wie dem Vichy-Regime litten», sagte Greg Schneider, Vize-Präsident der Claims Conference. Diese Gruppe habe unter anderem mit Beschränkungen im Bereich der Bildung, des politischen Lebens und der Arbeit kämpfen müssen. Ihnen sei die französische Staatsbürgerschaft entzogen worden und sie seien «ausgesondert worden, nur weil sie Juden waren».

    http://www.europeonline-magazine.eu/claims-conference-deutsche-entschaedigung-fuer-25-000-algerische-juden_621375.html

    Also frage ich mal: …das Vichy-Regime hat in Eigenregie algerische Juden eingeknastet.Meistens aus Südfrankreich, wo die meisten Algerier leben und lebten..?
    Wäre es nicht richtiger, das die Franzosen das selber bezahlen müssten?!
    Die „deutsch- Regierung“ kann doch garnicht zahlen, da diese geschaftsführend das sowieso nicht darf und kann..

  26. Freidavon sagt:

    Kindergartenlogik einer Kindergartenideologie in diesem Artikel.
    Das Hitler mit Kübeln von Dreck übergossen wurde und wird, dass steht wohl ausser Zweifel. Das liegt daran, dass Hitler den Deutschen repräsentiert, der ja nun für die Welt böse sein muss, damit er sie nicht zum Besseren wenden kann. Das was also über Hitler entleert wird, wird im Grunde über uns allen entleert und nur darum geht es.
    Dieses Vorgehen ist aber ein alter Hut und wird über jedem vom System selbst aufgebauten, angeblichen Usurpatoren verbreitet. Dies gab es weit vor Hitler und dies gab und gibt es weit nach Hitler. Es ist also nichts weiter als übliche Systematik einer Teile und Herrsche-Weltordnung zur Vernichtung der Völker als ganzes.
    Darin gibt es dann immer die die nur glauben, jedoch nicht selbst denken und sich wider eines Wissens dem einen oder dem anderen Angebot verpflichten.
    Der Aufbau der NSDAP zur entscheidenden Macht im Reich war ein Kostenfaktor und kein Unternehmen was Gewinne generiert. Besonders wie hier im Artikel schön naiv benannt, die Propagandapresse, welche nicht Geld bringt sondern Geld kostet.
    Wer nicht völlig verblödet ist, oder ideologisch vernebelt, der hat mittlerweile erkannt, dass Staatenkonstrukte von „höherer“ Hand erschaffen werden und die Menschen dieser Staaten nur die motivierten Dienstleistende daran sind. Es gibt zu heute nur den einzigen Unterschied, dass die Führer dieser Staaten noch ihren Deutschen Menschen verbunden waren. Heute wird nichteinmal mehr das benötigt und man kann uns jeden nichtdeutschen Depp vorsetzen.

  27. Es ist noch viel viel schlimmer…..

    Die NSDAP verbrauchte 1932 über 180 Millionen Reichsmark. 145 Millionen davon gaben Bankiers in New York und London.
    Bankiers in den USA verhinderten 1933, dass mit einem Wirtschaftsboykott die Hitler-Regierung gestürzt würde.
    Die 553 Produktionsbetriebe US-amerikanischer Konzerne in Deutschland wurden von der NS-Regierung nicht enteignet.
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/02/bankiers-ueberm-hakenkreuz-ziel-der-geldgeber-adolf-hitlers-war-weltkriegen/

    • Vierteljahresheft für Zeitgeschichte

      Hermann Lutz . . .
      Fälschungen zur Auslandsfinanzierung Hitlers

      http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1954_4.pdf

    • Nationalsozialist sagt:

      @uwe: schade was du hier so alles durchgehen läßt! alle paar monate wieder kommen die selben bezahlschmierer aus ihren löchern gekrochen,nur um gebetsmühlenartig ihren dreck über den führer und den nationalsozialismus auszugießen.
      dabei ist es so leicht ,diesen ganzen dreck zu widerlegen,was schon zigmal passiert ist.
      aber sie machen es geschickt,nach dem motto „steter tropfen höhlt den stein“ unterminieren sie weiterhin wie ratten die wahrheit und verseuchen alles mit ihren lügen.man muß sie nur oft genug verbreiten.
      diese art von verbreitung jedoch,sollte auf echten nationalen plattformen rigoros unterbunden werden.reicht es nicht ,das die veröffentlichten judenmedien mit ihrer geballten macht,rund um die uhr ihre lügenjauche über die völker der welt ausschütten?und reicht es nicht,das diese ganzen koscherpatrioten,die am selben tropf alljudas hängen wie die etablierten medien,24 stunden am tag ins selbe horn tröten?
      wie gesagt,schade das du solchen schmierfinken ein forum bietest ,ihren antideutschen dreck zu verbreiten!

      dem führer die treue!!!
      deutschland erwache!!!
      juda verrecke!!!

      • Skeptiker sagt:

        @Nationalsozialist

        Wieso Uwe?

        Also ich fand den Bericht non „Bild am SonnTag“ eher als eine Satire.

        Ich meine so wie hier.

        Sorge um ( Anton Hofreiter ) – Seine Ausfälle häufen sich:

        Nun ja?

        Hier noch mal die Trommel.

        Phil Collins – Drums, Drums & More Drumsu

        Gruß Skeptiker

      • Wilhelm Ziegler sagt:

        @Nationalsozialist….

        „diese art von verbreitung jedoch,sollte auf echten nationalen plattformen rigoros unterbunden werden.“

        Es gab tatsächlich mal Plattformen auf den das so gehandhabt worden ist. Wir wurden als Sektierer und Psychopathen verschrien. Interessant ist, dass es genau diese Blogs nicht mehr gibt, es Hausdurchsuchungen bei mindestens 2 ihrer Protagonisten gab, während Blogs auf den in fast jeden Kommentar der Holocaust geleugnet wird unbeschadet überdauern.

        Lag es am Ende nur an einen Zauberwort?

        • Skeptiker sagt:

          @Wilhelm Ziegler

          Also das verschwinden vieler Seiten, es sind nun bestimmt schon 5 Seiten, die ich vermisse, das kotzt mich ja selber an.

          Aber das die Seiten die noch gehen, eben noch funktionieren, ob Deine Verschwörungstheorie da so offenkundig ist, bezweifel ich eher.

          Weil es gibt auch Seiten, wo die Seitenbetreiber weit weg von der BRD GmbH & Kotze KG operieren.

          Die Seite von Hans Püschel war die Erste mir bekannte Seite, die gesperrt wurde.

          Hier noch mal Hans Püschel, wegen dem Zauberwort?

          Wohltäter Hitler: Besuch bei Auschwitz-Leugnern | Panorama | NDR

          Alleine schon das verschwinden, meiner gefühlten 3000 Kommentare, sowas nervt mich ja selber.

          Gruß Skeptiker

        • Nationalsozialist sagt:

          nun, das zauberwort dürfte wohl gaskammertemperatur sein….
          jedoch wurde mindestens der hauptblog nicht abgeschaltet weil die betreiberin dem system ein dorn im auge gewesen wäre,sondern weil die betreiberin ihr plansoll erfüllt hatte und der blog nun nicht mehr gebraucht wurde.

        • Skeptiker sagt:

          @Nationalsozialist

          Also ich kenne die Seite von der Stunde null, weil ich war ein Fan von Annette.

          Ich kann mich sogar noch daran erinnern, als GKT Ronaldo auf der Seite von Anette dort auftauchte.

          Anfänglich war sie ja völlig erbost über Ronaldo, aber das war bestimmt auch alles nur vorgespielt.

          Willy Brandt und der Kanzlerspion (1/5)

          Und in Wirtlichkeit war Annette, von der Antifa, die Fassade Ihrer Seite, war wohl nur ein Fliegen Fänger, oder so in der Art.

          Aber wie gesagt, die leben bestimmt jetzt alle am Ballermann 6. und bauen Katalysatoren ein.

          Nicht das es noch mal 6 Millionen spurlose vergaste Juden geben könnte.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Katalysator

          Weil Host Mahler war ja auch niemals im Knast, sondern am Ballermann 6, so zumindest meinte es ja Roland mal so.

          Aber wo steht Deutschland heute?

          VW-Dieselvergasungs-Test bringt die „Judenvergasung“ auf den Abgasprüfstand


          VW beweist mit seinem Diesel-Vergasungstest, dass Björn Höcke recht hat wenn er von „einer dämlichen Bewältigungspolitik“ spricht und eine „erinnerungspolitische Wende von 180“ Grad verlangt!

          Die Juden reden uns mit ihrem Geschichtsprojekt ein, der erlogene und erstunkene Gerstein-Bericht, das angebliche Geständnis des SS-Offiziers Kurt Gerstein, würde belegen, dass Juden massenhaft mit Dieselmotoren „vergast“ worden seien. Auf „Juden-tum-Projekt“ heißt es dazu: „Aus dem Bericht des SS-Offiziers Kurt Gerstein über Massenverga-sungen im Konzentrationslager Belzec am 18. August 1942: ‚Die Menschen warten in ihren Gaskammern – vergeblich …. Nach 2 Stunden 49 Minuten – die Stoppuhr hat alles wohl registriert – springt der Diesel an. … 25 Minuten. Richtig, viele sind jetzt tot…. Nach 28 Minuten leben nur noch wenige. Endlich, nach 32 Minuten ist alles tot’….“

          Kurt Gerstein wird oft als „Holocaust-Zeuge“ bezeichnet, obwohl er nie vor einem Gericht eine Aussage machte. Er trat nur als ein Name am Ende einer mit Schreibmaschine auf Französisch gefertigten „Erklärung“ auf, die er vielleicht geschrieben hat – oder vielleicht auch nicht. (Dokument 1553 PS, im ersten Nürnberger Prozess). Gerstein soll die Erklärung im Cherche-Midi-Gefängnis in Frankreich geschrieben und unmittelbar danach Selbstmord begangen haben. Die Leiche ist aber sofort auf ganz mysteriöse Weise spurlos verschwunden. Der Gerstein-Bericht wurde im Pohl-Prozess wiederbelebt (NMT IV 1119-1152), zusammen mit den 10 Dampfkammern in Treblinka (3311-PS).
          Dass Juden massenhaft mit Dieselabgasen getötet worden seien, gemäß „Augenzeuge“ Gerstein in einer halben Stunde, wird spätestens jetzt durch die offiziellen Dieselvergasungstests von VW ins Reich der Fantasie verwiesen.

          Natürlich gibt es heute bessere Filter, aber Dieselabgase enthalten noch so viel Sauerstoff, dass man daran nicht in kurzer Zeit sterben kann. Über die offiziellen Dieselvergasungstests von VW, die vollkommen ungefährlich waren, heißt es in den Medien:

          „Deutsche Autobauer sollen 2014 in den USA die Wirkung von Diesel-Abgasen an Affen getestet haben. Bei dem Tierversuch sollen in einem US-Labor zehn Javaneraffen zusammen mit verschiedenen Diesel-Modellen deutscher Autobauer in eine luftdichte Kammer gesperrt worden sein. So sollte offenbar sichergestellt werden, dass man isoliert die Wirkung der Dieselabgase messen und andere Umwelteinflüsse ausschließen konnte. Mehr als vier Stunden lang mussten die Tiere demnach die Abgase einatmen.

          Die Affen haben den Diesel-Versuch überlebt … Unter den eingesetzten Diesel-Autos war auch ein VW Beetle … Diese Motoren stießen unter realen Bedingungen viel mehr Schadstoffe (Stickoxide) aus als auf dem Prüfstand. … Schon jetzt gibt es unter anderem auf dem populären Auto-Blog Jalopnik in den USA zahlreiche Kommentare von Usern, die von den Tierversuchen mit Abgasen Parallelen zu deutschen Konzentrationslagern der Nazi-Zeit ziehen.“ Zu den Parallelen zu deutschen Konzentrationslagern kann da nur gesagt werden, dass die Dieselvergasungen in Konzentrationslagern nicht stattgefunden haben können, wie die Vergasungsversuche der Autokonzerne beweisen: „Ein von Autokonzernen finanzierter Verein hat umstrittene Versuche nicht nur mit Affen, sondern auch mit Menschen unterstützt.

          Dabei seien an einem Institut des Uniklinikums Aachen 25 junge und gesunde Menschen untersucht worden, nachdem sie jeweils über mehrere Stunden NO2 in unterschiedlichen Konzentrationen eingeatmet hatten. Das Experiment sei zu dem Ergebnis gekommen, dass keine Wirkung festgestellt werden konnte, berichtet die Zeitung. Autoabgase gelten als wichtigste Quelle dieses Gases.“ Allerdings haben die jüdischen Sowjetkommissare mit Benzinmotoren, genannt „Seelenvernichter“, massenweise Russen vergast, und zwar zu Zeiten von Lenin und Stalin, lange vor Hitler.

          Deshalb ist es auch nachvollziehbar, wenn der AfD-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Björn Höcke, am 17. Januar 2017 in seiner Dresdner-Rede sagte: „Diese lächerliche Bewältigungspolitik lähmt uns. Wir brauchen eine erinnerungspolitische Wende um 180 Grad. In Zukunft werden wir statt der Juden und anderer nur der deutschen Opfer gedenken.“ Gerade jetzt, im Angesicht des Auffliegens der Dieselvergasungs-Story wird wieder massiv gegen Björn Höcke gehetzt. Höcke hielt am Wochenende eine bedeutende Rede in der Lutherstadt Eisleben, wo er der Menge zurief, mit der Islamisierung „muss am Bosporus Schluss sein“.

          Damit hat Höcke gesagt, was auch jeder normale Mensch so versteht, dass der Islam nichts in Europa zu suchen hat und dort bleiben soll, wo er her kommt, also hinter dem Bosporus. Doch die Lügenpresse fabriziert daraus, Höcke habe gesagt, dass er den Islam sogar in der Türkei und anderen Ländern verbieten wolle. Typischer und gehässiger geht das Lügen nicht mehr, denn der thüringische AfD-Chef sagte korrekt: „Wir wollen die Islamisierung Europas stoppen.

          Das, was wir jetzt noch nicht durchsetzen können, weil wir nicht die Macht haben – aber wir werden die Macht bekommen – und dann werden wir das durchsetzen, was notwendig ist, damit wir unser freies Leben leben können. Dann werden wir die Direktive ausgeben: am Bosporus ist Schluss mit den drei großen M, Mohammed, Muezzin und Minarett! … Mohammed war ein Feldherr gewesen und daher sind die Muslime kriegsliebend. Deswegen müssen wir den Islam als Bedrohung ernst nehmen. Der Islam gehört nicht nach Europa.“

          Quelle.
          http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/01_Jan/29.01.2018.htm

          Gruß Skeptiker

      • Wilhelm Ziegler sagt:

        Mit Zauberwort meinte ich eher ein Wort, welches erfahrungsgemäß den ganzen Kommentar ins Nirwana befördert, wenn man es ausschreibt. Zumindest war das hier mal vor einiger Zeit so. Ob Ubasser es inzwischen von seiner Pfuiliste entfernt hat weiß ich nicht. Oder verwechsle ich Morbus jetzt mit Lupo? Egal! Es ist mir auch zu blöd es auszuprobieren! Auf diese Kinderkacke mit den 1000 Ausflüchten einen bestimmten Artikel dessen Wert man anerkennt, diesen aber dennoch nicht ins Arsenal übernehmen zu wollen habe ich keine Lust mehr. Mir soll keiner mit „Sekte“ kommen! Ihr seid doch selber ne Sekte – Die Zeugen des „Feldzugs“

        • Skeptiker sagt:

          @Wilhelm Ziegler

          Ja das ist auf der Luposeite so, das Wort Holocaust landet in der Moderation, weil das hat Lupo so eingerichtet und Maria führt seine Seite ja nur weiter.

          Liegt wohl am § 130

          Der Maulkorbparagraph 130 StGB Volksverhetzung

          Hier weiter.
          https://germanenherz.wordpress.com/2015/04/22/der-maulkorbparagraph-130-stgb-volksverhetzung/

          Aber Lupo lebt ja schon lange nicht mehr.

          Hier habe ich noch was für Dich.

          https://gaskammertemperaturblog.wordpress.com/

          Hier die Seite von Annette, die ja gar nicht so nett war.

          Teilweise geht sogar noch einiges.

          https://web.archive.org/web/20170307170117/https://deutscher-freiheitskampf.com/

          Es gibt ja auch noch diese Videos.

          Was sabbelt die da überhaupt?

          Und um die Wahrheit zu sagen, mir ging Roland auf meinem Geist.

          Hier als schlechte Beispiel.

          Aber für Dich ist Roland ja die Befreiung, oder so in der Art.

          Hier als schlechte Bild.

          Gruß Skeptiker

        • an alle Skeptiker
          Gehe nochmals genau meine Kommentare durch,
          DU stehst auf der Wahrheit und suchst sie in der Ferne.

          Wenn ich das Wort Temperatur höre, höre ich auf zu lesen weil :

          „Das giftigste Lebensmittel der Welt – WirEssenGesund

          Dabei werden für die Fischzucht die selben Chemikalien verwendet wie im zweiten Weltkrieg zur Vergasung von Menschen. Irgendwie absurd, dass wir das heute freiwillig zu uns nehmen und zudem als Delikatesse anpreisen! Inzwischen sind beim norwegischen Lachs durch Umwelteinflüsse bereits …“

          DU glaubst garnicht wie viele „FüllStoffe“ ver/begast werden – informiere dich.

          Noch Fragen ???
          Falsche Fragen – Falsche Antworten
          Richtige Fragen – Richtige Antworten

          Meine Kommentare lesen und verstehen, dann kannst du ein Patriot des Deutschen
          Volkes werden statt dem GeschäftsFÜHRER der NaZi$ zu huldigen !

          Fange an auzuwachen und für die wahre Deutsche Seite zu kämpfen !!!
          Ende der Durchsage .

  28. arabeske654 sagt:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.849.610 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: