Warum Deutschland, das Deutsche Reich und das deutsche Volk vernichtet werden muß -3-

107

18. April 2018 von UBasser


Geheimrede von Winston S. Churchill im März 1936 im Unterhaus

„Vierhundert Jahre hindurch hat die auswärtige Politik Englands darin bestanden, der stärksten, aggressivsten und am meisten beherrschenden Macht auf dem Kontinent sich entgegenzustellen. Angesichts Philipps II. von Spanien, gegen Ludwig XIV., unter Wilhelm III. und Marlborough, gegen Napoleon, gegen Wilhelm II. von Deutschland, würde es leicht und muß es zweifellos eine große Versuchung gewesen sein, sich mit dem Starken zu verbünden und die Frucht seiner Eroberungen zu teilen. Jedoch schlugen wir immer den anderen Kurs ein, verbündeten uns mit den weniger starken Mächten, schufen eine Zusammenfassung unter ihnen und beseitigten und vereitelten den kontinentalen Tyrannen, wer es auch immer war und welcher Nation er auch immer angehörte. So bewahrten wir die Freiheit in Europa Bitte beachten Sie, daß die Politik Englands keinerlei Rücksicht darauf nimmt, welche Nation gerade die Herrschaft über Europa erstrebt. Es kommt nicht darauf an, ob es Spanien, die französische Monarchie, das Deutsche Reich oder das Hitler-Regime ist; es hat nichts zu tun mit Herrschern oder Nationen: Das Prinzip betrifft ausschließlich die Frage, wer der stärkste und möglicherweise beherrschende Tyrann ist. Deshalb sollen wir uns nicht scheuen, als profranzösisch oder anti-deutsch angeklagt zu werden. Es ist ein Gesetz der Öffentlichen Politik, dem wir folgen, und nicht ein bloßer Notbehelf, der durch zufällige Umstände, Neigungen oder Abneigungen oder durch ein anderes Gefühl bestimmt wird. Es erhebt sich dabei die Frage, welche Macht heutzutage in Europa die stärkste ist und welche versucht, in einer gefährlichen und bedrückenden Art zu herrschen. Heutzutage für die Dauer dieses Jahres, vielleicht auch noch für 1937, ist die französische Armee die stärkste in Europa. Aber niemand fürchtet Frankreich. Jeder weiß, daß die Franzosen ein friedliebendes Volk sind, von übermäßiger Furcht erfüllt. Deutschland andererseits fürchtet niemanden. Es bewaffnet sich in einer Weise, wie es das noch niemals in der deutschen Geschichte gegeben hat, und es wird geführt von einer Handvoll Desperados. Das Geld wird knapp, Unzufriedenheit erhebt sich unter seinen despotischen Herrschern. Sehr bald werden sie zu wählen haben, einerseits zwischen wirtschaftlichem und finanziellem Kollaps und inneren Unruhen oder andererseits einem Krieg, welcher kein anderes Ziel haben könnte und keinen anderen Erfolg hätte als ein germanisiertes Europa unter der Nazi-Herrschaft. Deshalb scheint es mir so wichtig, daß wir wieder einmal alle Kräfte Europas zusammenfassen, um, wenn nötig, eine deutsche Herrschaft zu vereiteln. Denn, glauben Sie mir, wenn irgendeine dieser anderen Mächte, wie Spanien, Ludwig XIV., Kaiser Wilhelm, durch unsere Hilfe die absoluten Herren Europas geworden wären, so würden sie uns beraubt und uns am Morgen ihres Sieges zur Bedeutungslosigkeit und Armut verurteilt haben!“[7]

Daß sich Churchill hier in allen Punkten irrte, erfahren wir aber erst viele, viele Jahre später, in denen von unermüdlichen Forschern und Historikern die Pläne und Ziele des Deutschen Reiches unter nationalsozialistischer Führung in Wirklichkeit darstellten. Es ging nicht um eine Vormachtstellung, es ging auch nicht um ein germanisiertes Europa. Wenn hier und da von verschiedenen Schreiberlingen behauptet wird, daß eigentlich das nationalsozialistische Deutsche Reich der Gründer der EU wäre, so stimmt dies selbstverständlich nicht. Nie waren es Ambitionen des Deutschen Reiches eine Allmacht über Europa zu besitzen, oder England als niederen Befehlshaber anzuerkennen. Das war weder Wilhelms, Bismarcks noch Hitlers Absicht – auch wenn uns das viele Lügen-Historiker glauben machen wollen. Fakt ist, das über einen europäischen Bund nachgedacht wurde. Es ging um ein Europa der Vaterländer, in dem jeder gleichberechtigt ist und die Beziehungen zwischen den Ländern stets auf gleicher Augenhöhe, mit Respekt und Achtung dem anderen gegenüber geführt werden. Kein Land sollte seine Souveränität abgeben, oder durch eine einheitliche Währung Gefahr laufen, irgendwann von anderen europäischen Staaten abhängig zu werden. Auch war kein Parlament angedacht, sondern eine Zusammenarbeit auf allen vorstellbaren Ebenen. Churchill unterschlägt auch in seiner sogenannten Geheimrede, daß das Deutsche Reich den Wertschöpfungsmodus des Geldes auf Werte schaffende Produktion gelegt hatte. Ein Ausbleiben von Geld würde bei dieser Variante der Geldschöpfung voraussetzen, das ein Ausbleiben von Arbeit gegeben sein würde. Folglich ist die gesamte Geheimrede, so sie denn tatsächlich gehalten wurde, unsinnig und nichts weiter als Hetze Churchills gegenüber Deutschlands vor Vertretern der englischen Regierung zu betrachten. ODER?! Diese Rede wurde nie gehalten, sondern dient nur dazu, etwas „neues“ zu berichten und den bösen Geist abermals Deutschland zu zuschieben.

Der Engländer besaß ein Übermaß an Neid und die Juden das Geld. Damit war der seit mehr als 40 Jahren angedachte Vernichtungsschlag gegen das Deutsche Reich nur noch eine Frage der Zeit. Denn der erste Anlauf war bereits im Jahre 1933 verhallt. Adolf Hitler an der Macht, war das Ergebnis des Versailler Vertrages. Es gab keine andere Möglichkeit diesen Schandvertrag in eine verträgliche „Schuld“ abzuändern. Die vorherigen Regierungen, welche sich die sogenannte Demokratie auf die „Brust tätowierten“, waren allesamt nicht dazu in der Lage, das Deutsche Reich wieder aufzurichten – nicht mit den sogenannten demokratischen Mitteln. Es bedurfte einer schnellen, unkonventionellen Regierungsart- und weise. Konsequent und rigoros mußte gehandelt werden. Schließlich ging es im Besonderen auch um viele Millionen Deutsche, welche durch den Versailler Vertrag von Deutschland abgespalten wurden. Und auch um jene Deutsche im Kernland, die massenhaft den Hungertod starben oder jene Deutsche die massenhaft Suizid begangen, weil sie keinen anderen Ausweg mehr fanden. Die deutschen Städte verrohten und verkamen zu Spielhöllen; Prostitution gab es an jeder Ecke.

Der Versailler Vertrag verlangte aber auch von den Kriegsgegnern die Pflicht, ihre Armeen ab zu rüsten und das Waffenarsenal zu verringern. Nichts geschah. Selbst Nachfragen der deutschen Regierung blieben unbeantwortet. Was lag also näher, als selbst auf das Mindestmaß einer machbaren Verteidigung des Landes aufzurüsten? So wurde durch die Regierung Hitler die Armee von 100.000 Mann auf wieder 300.000 Mann verstärkt. Daß dies eine gewisse „Aufrüstung“ mit sich brachte, ist bereits an der Logik des Aufbaus zu erkennen. Außerdem wurden alle Truppenteile mit neueren Waffen ausgerüstet, was wiederum eine Art Aufrüstung darstellt. Ob diese Aufrüstung einen Impuls an die Wirtschaft gab, kann bezweifelt werden. Denn schließlich ging es hier nur um die Erhöhung der Verteidigungsfähigkeit der Reichswehr, etwas später dann Wehrmacht.

Das Problem welches Churchill sah, war eine wirtschaftliche Einbuße Englands. Es waren die gleichen Bedenken, wie seine Vorgänger und Entscheidungsträger in Regierungskreisen der Jahre zuvor. Es ist also der Neid an der schaffenden Arbeit, die das Deutsche Reich zu dem machte, was es war: Ein englischer Konkurrent. Die Deutschen sahen sich aber nicht als Konkurrenten Englands, sondern höchsten als gleichwertigen Partner. Während Deutschland seine Handelsvertreter in alle Welt schickte, um so um die Gunst der anderen Völker bat, machte es England nach seiner alten Methode: der militärischen Eroberung. Stets fand England in seinen „besetzten“ Gebieten Nutznießer aus den fremden Völkern, so daß sich die englische Krone immer aus Bürgerkriegen jener Länder heraus halten konnte, bzw. die englischfreundliche Seite unterstützte. Schon damals schürte England auf der ganzen Welt Bürgerkriege in fremden Ländern. Man unterstütze immer die Seite, die das dortige gewachsene System stürzte.

Rückblende: Ab dem letzten Viertel des 19.Jahrhunderts betrieb Deutschland eine friedliche und bilaterale Handelspolitik mit den Staaten des Nahen Ostens. Grundsätzlich die Nutzen im Blick habend, wurden unterschiedliche Projekte mit deutscher Hilfe und Finanzierung in vielen Ländern der Welt durchgeführt, die wiederum unter dem Gesichtspunkt des gemeinsamen Nutzens standen. Das wohl bekannteste Projekt ist die Bagdad-Bahn und der Beginn der Erschließung Rußlands.

Die Bagdad-Bahn war und ist der Auslöser zur konkreten Planung des (ersten) Weltkrieges gegen Deutschland durch England. Kaiser Wilhelm II bat seine Großmutter, die damalige englische Queen um Unterstützung des Projektes „Bagdadbahn“. Nach mehreren Gesprächen – es ging dabei auch um eine Mitfinanzierung durch die englische Krone – wurde jedoch Kaiser Wilhelm II mit freundlicher Mine abgesagt. Er möge es doch selbst bewerkstelligen. Den Engländern wurde auf einmal klar, wenn dieses Projekt tatsächlich gebaut wird, hätte das Deutsche Reich von der Nord (Ost)see bis zum persischen Golf eine Verkehrsverbindung und der englische Suezkanal könnte damit an Bedeutung verlieren. Die Ölressourcen spielten zum damaligen Zeitpunkt noch keine Rolle.

Im folgenden, sollen die Gier, der Neid und der Weltherrschaftswille Englands klar ersichtlich werden.

Die Türkei, damals noch das Osmanische Reich soll für Wirtschaft und Handel durch das Deutsche Reich erschlossen werden. Kein England und kein Frankreich hatte bis dahin Interesse in diesen Staaten des Nahen Ostens zu agieren. Ab 1888, schon zehn Jahre bevor das englische Interesse für die Golf-Region erwacht, bemühen sich deutsche Handelsvertreter, Industrielle und Bankiers, das Osmanische Reich als Wirtschaftsraum für Deutschland zu gewinnen. Die deutschen Aktivitäten in dieser Richtung – zunächst ohne weitere außenpolitische Bedeutung – werden umgehend zu einem Tanz auf dem Vulkan, sobald man zwischen Mossul und Kuwait Erdöl entdeckte. Bis zur Jahrhundertwende um 1900 fördern nur die USA, Mexiko und Rußland Erdöl in nennenswerten Mengen.

Die damalige Seemacht England – um das Jahr 1900 noch ohne eigene Erdölquellen – bemüht sich zu der Zeit, im damals osmanischen Irak und in Persien Fuß zu fassen und sich die dort gerade erst entdeckten Erdölvorkommen zu sichern. 1899 schließen die Briten mit dem Scheich von Kuwait einen Vertrag, in dem der verspricht, daß weder er noch seine Erben jemals Verträge über die Niederlassung dritter Mächte in Kuwait unterzeichnen werden. 1901 entsendet London Kriegsschiffe nach Kuwait und zwingt die osmanische Regierung, zu deren Reich Kuwait gehört, ein britisches „Protektorat“ über das Scheichtum Kuwait zu akzeptieren. 1913 läßt sich England außerdem die dortigen Erdölförderkonzessionen gegen Geldgeschenke vom Scheich von Kuwait übertragen. Im selben Jahr kauft die Londoner Regierung die Aktienmehrheit an der persischen Erdölgesellschaft. Als Folge der Erwerbungen in Persien und des „Protektorats“ über das damals noch osmanische Kuwait betrachtet England die Golf-Region schon bald nach der Jahrhundertwende als seine wesentliche Einfluß- und Interessensphäre.

Zehn Jahre bevor die Briten Kuwait für sich entdecken – nämlich 1889 – beginnen deutsche Handelsvertreter, Industrielle, Unternehmer und Bankiers ein wirtschaftliches Großprojekt: Den Bau der Eisenbahn von Istanbul nach Ankara. Die deutsch-türkische Zusammenarbeit trägt Früchte, und 1890 schließen die deutsche und die osmanische Regierung einen Freundschafts-, Handels- und Schiffahrtsvertrag, der drei Jahre später dazu führt, daß der osmanische Sultan Abdul Hamid II. der Deutschen Bank anbietet, eine weitere Strecke von Eskischehir nach Konya zu bauen. 1896 ist die Bahn bis Konya fertig. Noch ahnt niemand, daß sie in eine Richtung läuft, in der in Kürze Öl gefunden wird. 1898 bietet Abdul Hamid II. Kaiser Wilhelm II. an, daß deutsche Firmen die Bahn von Konya über Bagdad bis Basra und an den Persischen Golf ausbauen. Als 1903 jedoch der Bau der Bagdadbahn beginnt, sitzen die Briten mit Militär und Ölfachleuten in Kuwait, nur 100 Kilometer südlich von Basra, wohin die deutsche Bahn nach Fertigstellung führen soll.

Noch ein Wort zur Finanzierung dieses Projektes. Die deutsche Reichsregierung sieht bereits sehr früh, daß das Bagdadbahn-Projekt ohne die Billigung der Regierungen in London und Paris zu Schwierigkeiten führen wird, da der Vorstoß in den Nahen Osten genauso durch England und Frankreich unternommen wird. Um jedoch Schwierigkeiten zwischen den Interessen der 3 Länder zu vermeiden, reagierte die deutsche Diplomatie im entgegenkommenden Maße. Die Deutsche Bank weiß außerdem, daß die Bahn ohne englische und französische Kapitalbeteiligung so gut wie nicht zu finanzieren ist. So reist Kaiser Wilhelm II. schon 1899 zu seiner Großmutter Queen Victoria nach London, um sie zu bitten, daß sich Londons Banken am Bau der Bahn beteiligen mögen. Auch die Deutsche Bank versucht, Kapital in Paris und London aufzutreiben. Es gibt jedoch in Frankreich nur ein geringes und in England gar kein Echo. Der englische Premierminister Lord Balfour sagte zwar zunächst die britische Beteiligung zu, doch er muß sie später widerrufen, weil das Unterhaus und Englands Presse den Bau der Bahn aufs Schärfste kritisieren. So bleiben die Mitfinanzierungen aus London und Paris gering. Statt dessen gibt es 1903 in Englands Presse eine äußerst heftige Kampagne gegen das deutsch-osmanische Projekt, die Bahn nach Bagdad, die letztendlich bis zum Golf von Persien führen soll.

Die Trasse der Bagdadbahn führt über die Stadt Mossul, um die herum man um die Jahrhundertwende reichlich Öl entdeckt. 1912 überschreibt die türkische Regierung der Deutschen Bank die Konzessionen für alle Erdöl- und Mineralvorkommen 20 Kilometer beiderseits der Bahn bis Mossul als Kompensation für ihre Kosten beim Bau der Eisenbahn. So eröffnet sich für Deutschland mit der Bagdadbahn nicht nur die Erschließung eines neuen Marktes, sondern auch die Aussicht auf ein reiches Erdölfeld zur eigenen Verfügung, was für seine industrielle und wirtschaftliche Entwicklung ausgesprochen wichtig war.

Deutschland war im Begriff, sich mit der neuen Eisenbahn nach Bagdad und in die anatolische Türkei auch den Irak als Wirtschaftsraum zu öffnen. Das Mittel dazu, die alten Karawanenrouten zu modernen und leistungsfähigen Transportwegen auszubauen, bindet den Nahen Osten an Europa an. Die Führung des Deutschen Reiches, vor allem Wilhelm II. war stets auf der Suche nach europäischen Partnern, die er in England und Frankreich sah. Doch rechnete er niemals mit dieser Gegenwehr sich an historisch einmaligen Projekten zu beteiligen. Bereits hier erkannten die Deutschen, daß sich England und Frankreich zu einem Feind friedlicher Expansionen empor schwingt. Der pure Neid dieser zwei Länder ließ den weiteren Verlauf diplomatischer Beziehungen eskalieren. England und Frankreich bauten über die Presse ein Feindbild gegenüber dem Deutschen Reich auf.

Wie konnte man dieses friedliche Projekt stoppen? Die Verbindung Berlin – Bagdad führte über das damals noch ansehnlich große Land Serbien. Serbien war nicht zuletzt immer Verbündeter Rußlands. Genau mit diesem Land Serbien gab es wiederum Verbindungen zu England. Serbien ist nun zum Schlüsselland gegen das deutsch-osmanische Projekt geworden.

In einer Vortragsreihe des englischen Historikers Professor Laffan lesen wir, mit der dieser im Jahre 1917 die Offiziere des Britischen Beratercorps in Serbien über den strategischen Hintergrund ihrer Mission auf dem Balkan im Ersten Weltkrieg unterrichtete. Laffan sagt und schreibt:

„Deutschlands … Grundidee war, eine Kette von verbündeten Staaten unter deutscher Vorherrschaft zu errichten, die sich von der Nordsee bis zum Golf von Persien erstreckt… Würde die Bahn Berlin-Bagdad fertiggestellt, wäre eine riesige Landmasse unter deutscher Herrschaft vereinigt worden, in der jeder erdenkliche wirtschaftliche Reichtum hergestellt werden könnte, die aber für eine Seemacht unangreifbar wäre. … Die deutsche und die türkische Armee könnten leicht auf Schußweite an unsere Interessen in Ägypten herankommen und vom persischen Golf aus würde unser indisches Empire bedroht.“ …: „Ein Blick auf die Weltkarte zeigt, aus welchen Gliedern sich die Kette der Staaten zusammensetzt, die zwischen Berlin und Bagdad liegen: das Deutsche Reich, Österreich-Ungarn, Bulgarien und die Türkei. Nur ein kleiner Gebietsstreifen verhinderte, daß die beiden Enden der Kette miteinander verbunden werden konnten. Dieser kleine Streifen ist Serbien. Serbien war in der Tat die erste Verteidigungslinie für unsere Besitzungen im Osten. …“

Doch war es tatsächlich so, daß sich das Deutsche Reich als Herrschaftsstaat bis in den Nahen Osten empor heben wollte, oder waren es doch die Ambitionen einer friedlichen wirtschaftlichen Expansion? Bereits die unzähligen Versuche deutscher Angebote der Zusammenarbeit mit England und Frankreich lassen eine deutsche Vorherrschaft ad absurdum führen. Ebenso wie die deutschen diplomatischen Anstrengungen nach 1900, um vor allem England mit ins „Boot“ bei der Erschließung des Nahen Ostens zu bekommen. Doch man sagt der deutschen Diplomatie nach dem Ausscheiden von Bismarck nach, daß man sich auch oft naiv, gutgläubig und damit dilettantisch verhalten hat. Allein der gute Glaube an eine Besserung der Beziehungen zu England und Frankreich verhindert keinen Krieg. Und so zieht sich ein roter Faden von der Bagdadbahn zum Ersten Weltkrieg.

Nicht nur allein die Bagdadbahn ist ein Anlaß für England sich massiv aufplustern, militärisch drohend und herrschsüchtig gegenüber dem Deutschen Reich zu agieren. In Nordafrika braut sich ebenfalls Ungemach für das Deutsche Reich zusammen. Die sogenannte Marokkokrise ist ein weiter Schritt in Richtung kriegerische Auseinandersetzung Englands mit dem Deutschen Reich. Englands klare Position an Frankreichs Seite zeigt sich 1904 und 1911 in den sogenannten zwei Marokkokrisen. In beiden geht es darum, daß Paris versucht, seinen Einfluß auf Marokko auszudehnen, und daß es dabei den Vertrag von Madrid von 1880 bricht, in dem die Souveränitätsrechte des Sultans von Marokko und deutsche Handelskonzessionen festgeschrieben worden waren.

Die erste dieser beiden Krisen entsteht, als 1904 ein französisch-englischer Geheimvertrag bekannt wird, in dem die Briten den Franzosen die alleinige „friedliche Durchdringung Marokkos“ überlassen. Paris sichert London dafür „freie Hand in Ägypten“ und 30 Jahre Handelsfreiheit in Marokko zu. Die deutsche Reichsregierung glaubt nun, ihre in Madrid verbrieften Wirtschaftsrechte und die Hoheitsrechte des Sultans durch einen Einspruch erhalten zu können. Kaiser Wilhelm II. verlangt im Jahre 1905 von England und Frankreich demonstrativ die Einhaltung des Vertrages von Madrid.

Die an Marokko interessierten Mächte legen daraufhin 1906 den Konflikt auf einer Konferenz in der südspanischen Stadt Algeciras bei. Nach der Akte von Algeciras darf Frankreich Marokko fortan „friedlich durchdringen“ und Deutschland bekommt die „offene Tür“ für seinen Marokko-Handel zugestanden.

Die Zweite Marokkokrise von 1911 – drei Jahre vor dem Ersten Weltkrieg – geht mit dem „Panthersprung“ in die Geschichte ein. Der Vorfall zeigt, daß Großbritannien schon jetzt bereit und willens ist, selbst um eine Nichtigkeit wie diese, in einen Krieg mit Deutschland einzutreten. 1911 nimmt Paris den zweiten Anlauf innerhalb nur weniger Jahre, Marokko in sein Kolonialreich einzugliedern. Das Außenministerium in Berlin, aus Angst den deutschen Handel und die Bergbaukonzessionen in Marokko zu verlieren, weist ein deutsches Kriegsschiff namens Panther an, den Hafen von Agadir außerhalb der französischen Besatzungszone anzulaufen und dort zur Wahrung deutscher Interessen „Flagge“ zu zeigen. Die „Panther“, ein kleines Mehrzweckschiff zum Fluß- und Küstendienst in deutschen Kolonien, ist zu der Zeit reif zur Überholung und deshalb auf dem Rückweg von Westafrika zur Werft in Deutschland. Es läuft Kurs Casablanca, um dort Kohlen für die Weiterfahrt zu bunkern, wird aber vorher umgeleitet. So legt die „Panther“ fast ohne Treibstoff und reif für die Instandsetzung am 1. Juli 1911 in Agadir im Hafen an. Die englische Regierung bewertet das sogleich als gewaltsame Demonstration deutscher Macht in Übersee und unterstellt der Reichsregierung, sie wolle einen deutschen Kriegshafen in Agadir anlegen lassen. Die britische Regierung fordert die deutsche Seite zur Stellungnahme auf, doch ehe diese eingeht, bezieht sie selber Stellung. Ein Teil der Royal Navy wird mobil gemacht, der Kohlevorrat für die Schiffe der Marine wird ergänzt, und Schatzkanzler Lloyd George erklärt am 21. Juli im Namen der englischen Regierung, „daß sein Land im Falle einer deutschen Herausforderung an der Seite Frankreichs in den Krieg ziehen werde.

Die Regierungen in London und Paris hatten sich offensichtlich 1904 bereits ohne Wissen der Regierung in Berlin darauf verständigt, daß Marokko französisches Interessengebiet sei und daß England dafür freie Hand in Ägypten und Sudan bekomme. Da stören deutscher Handel und deutsche Bergbaurechte in Marokko. Doch ein Streit zwischen den Franzosen und den Deutschen um ein paar deutsche Rechte in Marokko und das Erscheinen eines kleinen Kolonialdienstschiffes sind an sich kein Grund, mit Krieg zu drohen. Es geht England erneut darum, Frankreich als Gegenkraft zu Deutschland stark zu machen und es geht um die ernstgemeinte Warnung der deutschen Konkurrenz, bei weiterer Rührigkeit mit Krieg ein Ende zu bereiten.

Es gibt natürlich auch offizielle Geschichtsversionen dieser Geschichte, die Haarsträubender nicht sein könnten. In der offiziellen Geschichtsversion wird der Madrider Vertrag als Madrider Konvention benannt. Die teilnehmenden Staaten sind USA, England, Spanien, Frankreich …. und einige mehr, erst wenn man den Artikel zu Ende liest, erfährt man, daß auch das Deutsche Reich und das Kaiserreich Österreich-Ungarn teilnahmen. In der offiziellen Geschichtsschreibung steht auch, daß dieser Vertrag eine Art „Politik der offenen Tür“ sein sollte. Das ist allerdings nicht der Fall, weil dieser Vertrag nur die allgemeine Handelsfreiheit der teilnehmenden und unterzeichnenden Staaten sicher sollte. Weitere Erschließungen Marokkos verliefen auch später über Einzelregelungen. Weiterhin wird in der offiziellen Geschichtsversion deutschen Annahmen und Befürchtungen gesprochen, die dann die Krise zum Ausbruch brachte. In dieser Version der Geschichte muß auch oft die Deutsche Bank herhalten und zwar als aggressiver Gegenspieler zu England und Frankreich. Die Deutsche Bank hätte sich mit Aggressivität in die Länder, wie dem Osmanischen Reich und dem Nahen Osten, oder auch in Marokko eingekauft. Beweise liefert man hingegen nicht. Dann stellt sich die Frage: War es wirklich so?

Das Recht war auf der Seite Deutschlands! Frankreich hatte sich in Geheimabsprachen und somit völlig vertragswidrig bei Spanien, Großbritannien und Italien freie Hand zur „friedlichen Durchdringung“ in Marokko gesichert. Ein „Reformprogramm“ für den Staat des Sultans Abdel Azis verschaffte ihm den Zugang. Deutschland sah sich ausgegrenzt und seine Interessen und diese „sind erheblich“ (von Bülow) verletzt. Interessant, da entscheidend für das weitere Schicksal Deutschlands, ist der allmähliche Weg in diese Krise und damit in den Krieg.

Damit sind die Parallelen zur heutigen englischen und französischen Politik heraus gearbeitet. Das Fazit kann nicht anders sein, als: Die Politik dieser Staaten ist seit Jahrhunderten die gleiche. Sie hat sich nicht geändert. Immer wieder versuchen die Politiker dieser Länder mit Nichtigkeiten, Lügen, eigenen Vertragsbrüchen und Geheimdiplomatie andere Länder, in diesem Fall das Deutsche Reich, in Kriege zu stürzen und Regionen zu destabilisieren. Es geht ihnen nur um den Machterhalt und Machterweiterung. Die USA war vor dem 1. Weltkrieg noch ein relativ wirtschaftlich schwaches Land, doch wurde es von Anbeginn seiner Existenz von England geführt und geleitet – sicher unbemerkt, aber mit fester Hand. Erst im Jahre 1916 erkannte die Welt, zu was die Amerikaner fähig waren.

Quellen zu diesem Artikel waren: Dikigoros, Vorkriegsgeschichte.de, Deutsche Schutzgebiete.de, Wikipedia, Metapedia

Fazit aus der Vorkriegshistorie zu 1. Weltkrieg:

Das Deutsche Reich war nie und nimmer der Kriegstreiber. Seit Gründung des Deutschen Reiches im Jahre 1871 stieg das Land unaufhörlich wirtschaftlich auf. Der Lebensstandard im Deutschen Reich war weit höher, als in den anderen europäischen Ländern. Man investierte nicht sehr viel in den Aufbau von Armee, deren Technik und Flotte, sondern verwendete die sprudelnden Gelder für zivile Projekte. Man war darauf bedacht, friedlich und immer im bilateralen Sinne zu handeln. Nur die Gier nach noch mehr Reichtum der englischen und französischen, später dann auch der amerikanischen Elite, bewog diese Länder in einen Krieg gegen das Deutsche Reich zu treten. Der Neid und Gier waren die Wegbreiter in einen Krieg, der noch heute gegenüber den Deutschen anhält. Das Tragische am heutigen Verlauf dieses Krieges gegen die Deutschen ist: Sie bekämpfen sich selbst! Sie verraten sich selbst und stecken sich gegenseitig wegen unterschiedlicher oder kritischer Meinungen ins Gefängnis.

Was ist nur aus Deutschland und den Deutschen geworden?

.

..

Ubasser

107 Kommentare zu “Warum Deutschland, das Deutsche Reich und das deutsche Volk vernichtet werden muß -3-

  1. Sisyphus47 sagt:

    Hat dies auf Where do We go from Here? rebloggt und kommentierte:
    „Seit Gründung des Deutschen Reiches im Jahre 1871 stieg das Land unaufhörlich wirtschaftlich auf. Der Lebensstandard im Deutschen Reich war weit höher, als in den anderen europäischen Ländern. Man investierte nicht sehr viel in den Aufbau von Armee, deren Technik und Flotte, sondern verwendete die sprudelnden Gelder für zivile Projekte.“

  2. Enrico Pauser sagt:

    …es sind SONNE_dinge, die mich auSSerhalb der Rechts und Links Denke inspirieren^^^

    oder auch hier:

    egal wie ich dazu stehe…aber 80% Wahrheit kommt rüber^^ guggst du–>

    ICH bewege mich bewuSSt in beiden vom (Deutschen) STAAT^^ inszenierten (RECHTS/LINKS) Welten denn hier findet man den RückschluSS, um über die Betitlung NAZI ,o f f f e n lachen zu können 😉

    nun ja—>

    HITLER sagte schon IMMER die WAHRHEIT….geben sogar die DOCHTLER zu!!!

    traurige WAHREIT aber so geht nun mal NWO—>

    ——> (((SIE))) sollen einfach gehen–> haben genug globalen SCHADEN angerichtet!!!

    PUNKT^^ —> https://www.youtube.com/watch?v=M0YeMyhm9kg

    • Enrico Pauser sagt:

      das letzte Statement des Führers IS_t UN_tergegangen 😦 —> also noch einmal!

      • Enrico Pauser sagt:

        mir geht gerade soVIELES durch den Kopf…

        so wird heute gestorben worden 😦

        WER selbst erkennt,welche SCHACH+SINN abgeht, IS_t dem Göttlichem sehr nahe^^ —>

        DANKE „gott“ (wer auch DU immer für mich bist)…ich denke meine Mitte gefunden zu haben.

        NAMASTE

      • Mich Rensle sagt:

        Enrico mir geht es genau so , ohnmächtig vor der Dummheit DES VOLKES zu stehen ! Es ist schon Qual genug das im Vollbesitz seiner geistigen Leistungsfähigkeit mit ansehen zu müssen ! Trösten tun hier nur wieder die letzten worte vom Lied der linde ! Kennst du die prophetzeiungen des Nikolaas van Rensburg ? Wenn nicht sieh sie dir an , am besten die ein Schweizer vorträgt ! Enrico meine ehre heißt treue , einen deutschen Gruß !

        • Enrico Pauser sagt:

          Enrico meine ehre heißt treue ,…
          ———————————————————-
          DAFÜR WURDE ICH IN DIE WELT GEBOREN!!!———> nicht umsonst, hat meine Mutter Qualen auSStehen müSSen und sehr viel Blut verloren, daSS sie auf der Schippe stand!

          …aber das nur nebenher denn ich habe längst erkannt, was meine Aufgabe in „deutsch“ IS_t 🙂

          ps..-. ICH WILL NICHT EINMAL VON DER DUMMHEIT (Dumpfbacken^^) der DEUTSCH reden/schreiben—-> ICH DENKE VIELMEHR, ES IST DIE A N G S T VORM SYSTEM denn irgendwie hängen da ja bei vielen Menschen, existentielle ABHÄNGIGKEITEN mit dran 😦

          –> JA, ich weiSS: JEDER IST SEIN EIGNER GLÜCKES SCHMID……….nur ich habe eben lange nach+gedacht!—> nicht JEDER ist hart wie KRUPPSTAHL und hält den DRUCK vom SYSTEM stand…

        • Mich Rensle sagt:

          Volkommen richtig , aber zu den Existenz sorgen unserer mitdeutschen kann und will ich mich nicht äußern , meine großmutter sagte immer zu mir : “ buha oans mußt da merken do wo a geld is , is da deifl , und do wo kons is , is a zwoa mal “ ! Im Bayrischen Dialekt . Nun das brauch ich dir nicht zu sagen , bei mir vergeht keine woche wo das thema nicht negativ zu Buche schlägt ! So gesehen arbeitet alles bis zum finalen moment gegen uns , dann ist es noch so das wir nicht mal mit Bestimmtheit sagen können , zu diesen zeitpunkt sind wir dabei ! Mit sicherheit bekommen wir unsere gelegenheit , wenn nicht diesseits dann im jenseits ! Momentan Ficken sie mich wider von allen seiten , auch die eigenen Hausgenossen , darum muss ich jetzt unterbrechen , meld mich später !

        • Enrico Pauser sagt:

          ps…….(prophetzeiungen des Nikolaas van Rensburg ? …)
          —————————————->

          Ich bin der LETZTE, der Angst vor dem hat, was uns ALLen bevor+steht 🙂

          —> Jeder muSS sein Schicksal annehmen^^ ob er/sie/es+MilleTransgender, es will oder NICHT —> genau das finde ich so so GEIL im LEBEN denn JEDER IS_t für sich selber verantwortlich^^

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico das ist nicht auf dich bezogen , bei dir weiß ich das du das herz am rechten fleck hast , auserdem würde ich von uns behaupten , geld und angst haben wir noch nie gehabt ! Das soll nicht heißen das wir nichts haben ! Aber ich brauche denk ich darüber nicht viel sagen du verstehst mich schon , wir sind aus den gleichen Holz , momentan habe ich nur wieder ein Flüsse von uberall her die einfach keiner braucht !

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico was hältst du davon , wenn wir uns mal zusammensetzen und uns austauschen , ich habe jede menge orginal literatur und und ….. die ich dir auch gerne zur Verfügung stellen würde , wenn du Interesse hättest , naturlich völlig unverbindlich , das würde ich nicht jeden anbieten , aber bei dir habe ich ein gutes Gefühl und instinktives vertrauen ! Vieleicht gibt es auch noch viel mehr auszutauschen ! Also wenn du Interesse hast , lass es mich wissen ! Einen Deutschen Gruß !

        • Enrico Pauser sagt:

          @Mich Rensle
          … geld und angst haben wir noch nie gehabt !
          ————————————————————————->

          # GELD hat mich noch NIE besonders intereSSiert denn wenn ich es (Tauschmittel) habe, investiere ich sofort in die Familie und der Rest wird in die ZUKUNFT ((naja, dumme Dinge (aber heute UN_verzichtbar) wie Handys+Verträge, habe ich mir auch angeschafft)) umgesetzt^^ 🙂

          # ANGST aber, habe ich sehr wohl—-und ich wäre ein Lügner, diese „echte“ Bedrohung NICHT zuzugeben!!!
          —> ich erlebe nämlich täglich (((Maaaaaaslose))), mich überwachend wollende Denunzianten, denen diese ReGIERung auch nicht mehr helfen kann, wenn ich „thun wuerde, was ich „eigentlich“ moechte, mich aber noch zurück+halte !!!!!!!!!!“

          —>…der PUNKT IS_t………Ich ALLeine mit diesen VIELEN ALLeine gelaSSenen-Patienten, die etwas GUTES gegen das gesellschaftsgefährendes SYSTEM UN_ternehmen würden, werden von EBEN DIESEN VOM SYSTEM GLÄUBIGEN MENSCHEN —>gefickt<—

          PS.:
          …ich habe es mir (meinen Kommi) gerade noch mal selber durch+gelesen…IS_t ziemlich schwerer Tobak 😉
          ….aber WiSSende müSSen KAINe Nachhilfe in "deutsch" erhalten 😉

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico naturlich bin ich auch misstrauisch , ich würde mich beispielsweise nicht in denen iherer medizinischen obhut begeben , naja was soll ich dazu viel sagen , man kann ihnen nur soweit vertrauen wie man sie sieht , aber das wissen wir bereits , aber angst habe ich keine mehr , dafür haben die mir schon zuviel angetan , jedoch stelle ich jeden der es wert ist meine volle Unterstützung bereit im kampf gegen diese dunklen Mächte mit leib und Seele ! Dazu verweise ich auf den text von Boots “ was wollen wir trinken “ von vorwärts Kamerad , Rückzug habe ich genug ! Es ist zeit die Sporen in der Erde zu versenken !

        • Enrico Pauser sagt:

          @Mich Rensle

          …Ich weiß, daSS DU einer der GUTEN bist!…aber —>Im Inter+NETZ tummeln sich hochGEBILDETE, bis hin zum Abschaum der Menschheit Ich werde mich für meine provokante Frage an Dich NICHT entschuldigen denn ICH lache nicht nur über dieses vom JUDEN installierte SYSTEM in DEUTSCH, sondern UND VOR ALLEM, über Versuche, mich aus der DECKUNG zu locken 😉

          ICH LIEBE MEINE MAMA——aber SIE SELBST gibt zu, NIEMALS zu mir durchgedrungenen zu sein!!!

          Wenn meine eigene Mutter mich nicht knacken kann——>Wie bitte+schön, denkst DU, daSS mich ein „auSSenstehender Depp“……entpupen könnte????????

          ps.: Nichts gegen DICH………….aber für MICH, zählt nur noch §1!
          Klar soweit?

          (meine beschiSSene §1 Entscheidung resultiert aus Jahrelangem bloggen+die damit gesammelten ArschTRITTE die ich bewuSSt hin+genommen habe und ich kann trotzdem damit ganz gut leben!!!)
          Mal nach+denken, was hier wirklich in „deutsch“ ab+geht, muSS ich Dir NICHT sagen/schreiben denn ich denke, DU verstehst auch meinen Schutzschild, den ich um MICH auf+gebaut habe!

        • Enrico Pauser sagt:

          Meine Blutgruppe IS_t

          „0 Res.negativ“

          –> (das BESTE, WAS DER WELT paSSieren konnte!)

          ups—-> IS_t (SCHEINt) ja die wirklich göttliche Blutseuche zu sein 😉 wovon so viele jüdisch/christlichen Spasten quaken….

          Soll ich dir was sagen?—>es gibt nur EINEN der wirklich stolz auf mich ist – ODIN !!! —> aber das versteht nicht einmal UBAssER 😦

        • Mich Rensle sagt:

          Könnt mir vorstellen dein Horoskop ist fische oder krebs ! Naja ich habe 0 res. Positiv , und ich handle nach Gefühl , bin nie ein ruhiger Mensch gewesen , mein Horoskop ist Löwe , ich neige auch zum kolleriker , ich würde mich selber nicht als kamikaze bezeichnen , aber einen konflikt kann ich dennoch nicht ohne weiteres aus dem weg gehen , naturlich hat mir das schon des ofteren Defizit eingebracht , ich habe aber niemals bewußt andere mit reingezogen auser wie sie mir zwei mal ein viertel jahr das Telephon abhörten ! Trotzdem bin ich immer noch der meinung das die wahrheit ausgesprochen werden muß , das die mich am liebsten kreutzigen würden bzw die ganze zeit schon kreutzigen weis ich , am ende entscheiden nicht die sondern mein Schöpfer wann es soweit ist , nun zu dir , ich habs dir nur angeboten , es ist deine enscheidung ! Ich bin wahrseinlich auch ganz anders wie du dir mich vorstellst , ich habe lange graue Haare , zumindest was noch davon übrig ist , fruher war meine welt die welt der Rocker , aber neine nationale einstellung hatte ich schon von kind auf , mit sechs jahren bekam ich das erste mal kontakt mit den Bullen , und seit dem ist es nicht mehr abgerissen ! Wenn du dir das überhaupt vorstellen kannst ??? Jetzt bin ich 52 mir macht keiner ein cent Stück für einen verfickten euro vor ! Erschwerend kommt hinzu ich bin aus Bayern , bei uns ticken die Uhren in vielerlei hinsicht anders ! Nun gut so ist es mehr kann ich in dieser situation nicht tun , du selbst sagst du hast angst , das akzeptiere ich !

        • Mich Rensle sagt:

          PS George Orwell heißt in wirklichkeit Erik Blair , hat im spanischen Bürgerkrieg gekämpft , war leidenschaftlicher tee trinker und hat selbstgedrehte Zigaretten geraucht , ist 1948 mit 48 jahren verstorben , nur zur Information !

        • Mich Rensle sagt:

          Die machen gesetze ! Ich bin zu keinen zeitpunkt gefragt worden , ob ich damit einverstanden bin oder nicht , ich scheiß drauf , es sind nicht meine Gesetze , der Menssch steht vor dem Gesetz , wenn du weißt was das heißt ? Ich habe meine 10 Gebote und diese idoten haben weltweit 30 millionen verbote draus gemacht ! Unterschied GEBOT -VERBOT ! jedenfalls bin ich Bürger , bin zu keinen Gesetzes entwuf gefragt worden und somit scher ich mich einen Dreck darum was die da gerade für Unfug erfinden oder nicht , sollte einer anderer ansicht sein , für zwei drei reichts auf jeden fall das ich ihnen ihre Paragraphen so dermaßen in den Schädel schlage das sie ihren eigenen nahmen nicht mehr schreiben können !

        • Enrico Pauser sagt:

          @Michi:)
          Erschwerend kommt hinzu ich bin aus Bayern , bei uns ticken die Uhren in vielerlei hinsicht anders !……
          ——————————————————————————–>ich ScheiSSe auf dieses ganze Geschafel mit dem verblödetem BayernscheiSS denn ich bin Thueringer und könnte dir ebenso die Taschen volljaulen!!!—–> also halte mal den BALL flach!!!

          ps.:…KAINen Bock mehr auf DEIN Gejammer!!! Verstanden?!°!!!!!!!!!!!!!

        • Enrico Pauser sagt:

          @Mich Rennsemmel
          UN_’d noch etwas!!! —> auSSer Ball flach zu halten^^
          —als vorzugebender PATRIOTenMENSCH, der aLLes WiSSen in sich auffgeseucht hat, solltest DU, als hier auftretender (fairer Mensch?), patriot ,MICH einfach in RUHE laSSen!!!
          Klar soweit?!!!

          —> ICH mag KAIN’en Kontakt mehr…zu Niemandem!!! —> der Zug IS_t seit spätestens 3 Jahren ab+gefahren!

          HEIL HITLER (das Schöne an dem Dingens—> ICH darf das!°)

        • Mich Rensle sagt:

          Wehr jammert den da ??? Von wegen hart wie kruppstahl ! Was scheiß ich mir den um den Paragraphen 1 oder überhaupt um irgendwelche Paragraphen , du sorgst dich Mädchenhaft darum , ich hab dir nur umschrieben warum mich das system nicht mehr knechtet ! Eine kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied ! Wahrscheinlich habe ich dich doch verkehrt eingeschätzt , du hast zwar erhebliches wissen aber es fehlt dir doch an Substanz !

        • Mich Rensle sagt:

          Für die rennsemmel du Nassauer !

        • Enrico Pauser sagt:

          …du Nassauer !…
          —————————————————–>
          Hätte glatt aus meiner Feder stammen können… 😉
          …MuSSte ich noch los+werden……weil es mir ge+FALLen hat also der „Nassauer“ 😉

          –> aber nun IS_t SchluSS mit unserer Schreiberei denn ich muSS gerade den Reifen meiner Tochter’s Fahrrad auf+pumpen oder gar ganz flicken…mal schauen!

          …wünsche dir, nebst Familie ALLes GUTE, Hauptsache unsere Wege kreuzen sich nicht mehr im Netz der „UN_verfänglichkeiten“!

        • Mich Rensle sagt:

          Alles klar wünsche ich dir auch , gehab dich wohl ! Was mir noch aufgefallen ist , geraten zwei Mächte aneinander ist alles still , von niemanden irgend ein Kommentar , alles ist still . Wie wenn alles abgeschaltet wäre !

    • Mich Rensle sagt:

      Ich bin selbst schon über vier jahre im knast gesessen ! Dann muss ich Straßen Namen lesen wie : Geschwister Scholl str. Stauffenberg str. Ich frage mich , es wäre doch gerecht wenns nun auch eine Christian Klar str. Oder Bader -Meinhof str. Geben würde ! Mich kotzt die ganze duckmäuserei so an , vor kurzem fragte mich jemand , ob ich was in meinen leben verandern würde ? Nein ich würde alles genau wieder so machen , und mit keinem tauschen wollen ! Wenn ich solche deppen im arsch hätte , ich würde sie in die Donau Scheißen ! Alleine diesen Wasserkopf mit steuern und dem ganzen drum und rum , die die Arbeiten werden immer weniger , und die von denen ihrer Arbeit leben immer mehr , Zitat lied der linde “ Bunter Fremdling flieh die Flur die du nicht gepflüget hast ! “ 1700 euro schieben sie so einen Syrer in den Arsch , und das jeden Monat ! Morgentau , kaufmann , hooten kaalergi alle gehören sich zurück gefickt und abgetrieben und ihre Eltern erschlagen ! Gleiches auch mit den letzten 35 Amerikanischen Präsidenten und englischen Premierministern , und statt desen ersetzt durch Idiamin und Bukassa ! Ja ich glaube damit könnte ich leben !

  3. Enrico Pauser sagt:

    Öffnet euer Herz für die edlen Geheimnisse der Kunst und der Liebe. Würdigt das Geschenk der Freundschaft. Sucht Freude und Inspiration in den Mysterien der Liebe.

    —> und weil das mein 8’ter Kommi in Folge ist^^…

    Die Acht sagen: Seid vor allem gut zueinander.——> wäre doch mal ein ANFANG, oder 😉

    • adeptos sagt:

      @Enrico…..DU bist wirk-Lich(T) ein ganz Heller Geist ! Meine Acht-ung hast DU !

      • Enrico Pauser sagt:

        @adeptos

        Ich bin nur ICH SELBST, da muSS ich mich nicht einmal verstellen 🙂

        –> solch ein Lob aus Deinem Munde, ist ein RITTERschlag… ich hoffe auch in Zukunft, würdig dafür sein zu können.

        Dir eine begnadete Zeit in den Bergen.
        LG Enrico

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico ich denke das du’s kennst , aber setz dich doch mal wieder zuruck und hör dir das “ lied der linde “ an und lass es wirken ! Schade ist nur das sie die linde mittlerweile abgesägt haben ! Die linde in Badstaffelstein !

        • Enrico Pauser sagt:

          Ich verlinke es mal, ist so schon anzuhör’n 🙂

        • Enrico Pauser sagt:

          u_ups, D meintest sicher dieses–>

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico ich meine das mit der schwarz weiß roten flage , dauert etwa zehn min. Wird von einer männlichen stimme vorgetragen ,!

        • GeNOzid sagt:

          Lied der Linde, mit Reichsflagge:
          (https://www.youtube.com/watch?v=j0uFng5dKqE)

          „Mahnerrede fällt auf Wüstensand“

          „Winter kommt, 3 Tage Finsternis, Blitz und Donner und der Erde riss“

          Darf man das auch Kindern vorspielen? 😉

        • Mich Rensle sagt:

          GenOzid genau das meine ich , danke gut gemacht ! Aber natürlich kannst du das auch kindern vorspielen ich bitte darum ! Einen Deutschen kind wird es nicht schaden , und die anderen ? Sollte uns das wirklich interessieren ? Wenn sie deutsche kinder sein wollen wird es ihnen gefallen !

      • Enrico Pauser sagt:

        @adeptos

        Ich bin nur ICH SELBST, da muSS ich mich nicht einmal verstellen 🙂

        –> solch ein Lob aus Deinem Munde, ist ein RITTERschlag… ich hoffe auch in Zukunft, würdig dafür sein zu können.

        Dir eine begnadete Zeit in den Bergen.
        LG Enrico

        • Enrico Pauser sagt:

          ??? hmm, doppelt scheinbar beSSer 🙂

        • adeptos sagt:

          @Enrico……Dein „Dich Selbst“ sein macht Dich erst zum „MENS’CHEN“ – genau DAS ist – was die MENS’CHEN Lernen müssen ! Sich NICHT VERBIEGEN um zu GEFALLEN – sondern SICH SELBST SEIN !

          HEIL DIR !

          (…sagt der andere – HEILE DICH SELBST 🙂

        • Adrian sagt:

          und darum kopiere ich meine Antwort genau hierhin, damit es ein gewisser Zaungast hier auch lesen kann, sollte Maria diese Antwort nicht freigeben wollen.

          Skeptiker, Horst Mahler hat es gut durchdacht, doch leider die Katholen vergessen zu erwähnen.

          Sohn Gottes Menschen Sohn.
          Um der Lüge und dem Allmachtsanspruch Roms zu entgegnen, mich vor Gott zu stellvertreten, kann ich nur sagen;
          Wie könnt ihr schwulen Kinderfresser mich vor mir Vertreten?
          Wer seid ihr, und wer bin ich?

          Adrian said
          Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.
          26/04/2018 um 02:31

          naja Skeptiker,
          wenigstens dir möcht ich aus der Gottlosigkeit helfen, andere Zaungäste, sowie selbsternannte Heiler, lass ich wie sie es wünschen dumm sterben, dafür kann ich echt nichts.

          Also lass mich dir stellvertretend erklären, was mich an Gottlosigkeit so rasend macht.

          Eine Welpe wird von einer Hündin geboren, wird ein Hund bleiben und seine Abstammung vom Rüden, dem Hund nicht leugnen.
          Ein Kalb wird von der Kuh geboren, und, wird es die Abstammung von seinem Vater dem Stier leugnen?
          Ebenso das Fohlen, gezeugt vom Hengst, geboren durch die Stute, wird niemals leugnen ein Pferd zu sein.

          Oder?
          Naja, genderbedingte Verirrungen bei der Menschenrasse sind gewollt, und ist die auf die Menschenrasse bedingte Ausnahme, die die Regel bestätigt.

          Welchen Verbrechens wurde Jesus angeklagt?
          Was war sein Verbrechen?

          Einzig allein seine Aussage, dass sein Erzeugen weder Rüde, noch Stier oder Hengst war,
          sondern Gott, als sein Vater und Erzeuger nannte, also die klare Benennung seiner Rassenzugehörigkeit,
          war Grund genug von jenen gekreuzigt zu werden, die noch heute glauben „“nur wie Gott““ zu sein,
          statt wahr haben zu wollen, dass sie Kinder Gottes SIND und der Familie Gottes anhören, also Angehörige jenes Geschlechtes zu sein, das durch die Geburt festgelegt wurde.

          Die geniale Lüge und Verführung Satans um uns unserem göttlichen Bewusstseins zu berauben, „… dass wir seien wie Götter, …“““ stellt Jesus eindeutig und klar in Absprache.
          Nein wir sind nicht wie Gott, sondern sind DAS Ebenbild Gottes und seine Kinder.

          Ist das wirklich so schwer zu verstehen, welcher Rasse wir zugehören?

          Ist Jesus der Sohn Gottes?
          Ist Gott der Vater seines Sohnes?
          Und welche Rolle spielen wir, die Kinder Gottes? Sind wir etwa Hunde?
          Sind wir die „Kinder Gottes“ genannten dazu aufgerufen, Jesus nachzufolgen um wieder in die Familie Gottes zurüchzukehren und der Lüge Romjudas zu entfliehen?

          Als die Juden(damalige Priesterklasse und Schriftgelehrte) die Tragweite der Aussage Jesus erkannten, musste Jesus getötet werden um den Geist so schnell wie möglich wieder in die Flasche zurückzubringen, da ansonsten ihr Priestertum und ihre Vorherrschaft gefährdet war. Es gelingt ihnen aber nicht wie wir sehen, und wird auch niemals gelingen, diesen Geist wieder in die Flasche zu kriegen.
          Sie bemühen sich seit zweitausend Jahren und haben sich MILLIONEN von Ermordeten auf ihr Gewissen geladen.

          Also, da bezeugt wurde, dass wir nach dem Ebenbild Gottes erschaffen wurden, ich ein Kind Gottes bin, und Gott meinen Vater nenne, so bezeuge ich, dass weder Rüde, Stier oder Hengst, weder Jude noch Ursuppe meine Erzeuger sind, sondern ich ein Kind Gottes, so erübrigt sich doch die Frage wer denn mein Vater ist. Nicht mehr oder weniger.

          Wenn jetzt aber Zaungäste und andere selbsternannte Heiler behaupten, es gäbe Gott den Vater nicht,
          na, wer ist den Euer Vater?
          Die Ursuppe etwa, ein Stier, Hengst, Hund oder doch Satan oder gar ein Romjuda?
          Ja, wer ist denn euer Vater, wenn nicht Gott wer denn sonst?
          Dann sag an wer ist euer Vater?

          Hier nochmals zur Erinnerung: (Für die einen bunte Videos, für andere die pure Wahrheit)
          Hier ab ca Std.8 15 Min
          (https://www.youtube.com/watch?v=LnfA_sYTdvY

    • Mich Rensle sagt:

      Für mich sieht das fast so aus , als würden am Schluß nur noch adeptos, enrico und mich übrig bleiben ! Aber hoffnung stirbt zuletzt , vieleicht schaft es doch noch der eine oder andere , indem er Weisheit und Wahrheit mit aufrichtigen Herzen sucht , den ich bin der meinung , wehr das tut , der wird es auch finden ! Einen Deutschen Gruß

      • GeNOzid sagt:

        Ein bisschen Wahrheit.

        Die NASA kann sich nicht sehr weit von der Erde entfernen.
        (https://www.youtube.com/watch?v=6AGazodFXVU)

        Sonne und Mond sind nicht so weit entfernt, wie das System es behauptet. Wer leben unter einer Kuppel.

        Der Grund für den ganzen Aufwand mit (((ihren))) ganzen Weltall-Filmen und NASA Filmen ist der, sie versuchen uns von der Wahrheit abzuhalten, daß es Gott gibt.
        (https://www.youtube.com/watch?v=C1DsMTwEX54)

        Gott mit uns

        • Mich Rensle sagt:

          Die Aussage ich bin nicht von dieser Welt , sollte eigentlich genug aussagen ! Wenns hilft noch eine : was glaubt der Mensch wie weit er vom Himmel entfernt ist ? Soweit er mit den Füßen vom Boden entfernt ist !

        • Skeptiker sagt:

          @Mich Rensle

          Hier wurde die Mondlandung gemacht.

          Ich bin ja auch eher Bodenständig und sage ganz klar, das ist doch alles Lüge mit dem Universum.

          Erde als Hohlkugel

          Nun ja!

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          So ist es richtig:
          „Wir leben unter einer Kuppel.“

          @ Skeptiker

          Das Video von Heinz Christian Tobler ist leider auf englisch. Es ist jedoch der Beweis für die gefälschte Mondlandung. Man sieht dort, wie sie die Aufnahme fälschen, daß man angeblich aus dem Schiff eine runde kleine Erde sehen würde. Sie täuschen damit eine weite Entfernung von der Erde vor, die sie aber niemals erreicht haben. Zweitens täuschen sie damit die runde Erde vor. Und genau das war ja der Sinn ihrer Mondlandungslüge. Es ging dabei nicht um den Mond, sondern darum den Menschen eine komplette falsche Weltsicht über die Erde zu vermitteln!

          Sieh dir am besten ebenso das zweite Video an, auf das ich verlinkt habe. Leider ist es ebenso in englisch. Vor hunderten von Jahren war es das ganz normale Weltbild, daß die Erde flach ist, von einer Kuppel umgeben und das Mond, Sonne und Sterne sehr viel kleiner als die Erde sind und sich unter der Kuppel bewegen. Die Erde hingegen steht still und sie ist der Mittelpunkt!

          (((Star Trek))), (((Star Wars))), diese ganzen Filme wurden hauptsächlich aus dem Grund erstellt, um ein völlig falsches Bild von der Welt in den Köpfen der Nichtjuden zu erschaffen.
          Achte mal darauf, wie oft versucht wird in den Systemmedien das Bild von einer runden Erde zu vermitteln. Dazu impfen sie schon den Kindern das Bild von einer Erdkugel mit dem Globus ein.

          Beim Huren-Journal zeigen sie immer eine drehende runde Erde. Das ist kein Zufall. Überall versuchen sie ihr Lügenbild über die Erde unbewusst unterzubringen.
          (https://www.youtube.com/watch?v=Z1zvfLk065I)

          Was vom Huren-Journal zu halten ist:
          (https://www.youtube.com/watch?v=33bssdjS1yw)

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Was bedeutet vor vor Hunderten von Jahren?

          Er kannte schon vor Christus, das die Erde wohl eher keine Scheibe sein kann, dank der Hilfe eines Anderen.

          Ab der 21 Minute, geht es ja um die Form der Erde.

          Archimedes – Der Mann der die Welt veränderte (DOKUMENTATION 2014 / German)

          Archimedes von Syrakus (altgr. ᾿Αρχιμήδης; Lebensrune.png um 287 v. d. Z. vermutlich in Syrakus auf Sizilien; Todesrune.png 212 v. d. Z. ebenda) war ein altgriechischer Geometer, Ingenieur und einer der berühmtesten Wissenschaftler der Antike.

          http://de.metapedia.org/wiki/Archimedes

          ===================
          Ich bin gerade hier in einer Form der Gefangenschaft geraten.

          Hier Horst Mahler über Gott, oder was auch immer hinter Gott stehen könnte.

          Auf Den Fersen Der Satanischen Lüge.

          https://lupocattivoblog.com/2018/04/24/weisheiten-der-edda/#comment-524816

          Ist ja klar, wenn es um das Thema Gott geht, gibt es nur Streit.

          Ich grabe schon mal meine Streitaxt raus, aber ich habe heute überhaupt keine Lust, mich zu streiten.

          Gruß Skeptiker

        • Mich Rensle sagt:

          Skeptiker ich habe auch erbebliche zweifel an dem ganzen , tatsache ist das wir seit jahrhunderten , wenn nicht die letzen 2000 jahre verarscht worden sind ! Das was wir wissen ist mur die spitze vom Eisberg ! Wie schauts aus Rauchst du ? Ich schon ! Sie dir mal an auf you Tube “ Rauchen Chemtrails „! Dauert etwa 6 min kanst langsam vorspulen bis zu dem ZDF beitrag mit den Pathologen , und hör dir an was der sagt ! Gruß Mich .

        • GeNOzid sagt:

          @ Skeptiker

          Realisiere bitte, was in dem Video von Tobler dargestellt wird. Es wird sogar gezeigt, wie sie die Erdansicht und damit die Entfernung zur Erde gefälscht haben. Und die Unterhaltung wie sie es fälschen ist ebenfalls dokumentiert. Es gibt weiterhin eine dritte Stimme, die den „Astronauten“ sagt, wann sie mit Houston zu reden haben.

          Die Mannschaft der „Mondlandung“ hatte eine Farbkamera mit guter Bildaufnahme, aber dummerweise hatte die NASA nur schlechte Aufnahmen veröffentlicht. Die Originalaufnahmen hat die NASA inzwischen „verloren“. Frage dich mal warum.

          Warum sollten die „Astronauten“ die Entfernung zur Erde mit einem Kameratrick fälschen, wenn sie doch angeblich in echt zum Mond geflogen sind und dieser doch wirklich die große Entfernung zur Erde hätte, wie sie immer noch behaupten?

          Niemand kommt durch die Erdkuppel durch.

          Die Aufnahmen über die „Mondmissionen“ wurden auch nicht in Echtzeit im Fernsehen gezeigt, sondern erst bearbeitet. Das wird im Gespräch zugegeben.

          Die Mondlandungen sind genau so ein riesiger Schwindel, wie manch andere angebliche Ereignisse, gerade ja auch in Bezug auf Deutschland 😉

          Die „Mondlandungen“ sind eine Hollywood-Produktion mit Stanley Kubrick.

          Leider haben viele Probleme damit, ihr bisheriges falsch vermitteltes Hollywood-Weltbild aufzugeben. Zu tief sitzt wohl auch die lebenslange Gehirnwäsche durch die ganzen Weltallfilme.

          Sonne und Mond drehen sich über der Erde:
          https://www.videoblocks.com/video/flat-earth-with-a-glass-dome-3d-model-day-and-night-animation-of-ancient-beliefs-of-flat-earth-concept-satellite-map-bkcvt6yrxix7f1kup

        • Enrico Pauser sagt:

        • Mich Rensle sagt:

          Skeptiker das weiß ich , und ich weiß es schon sehr lange ! Es wäre auch physikalisch gar nicht möglich ! Ich erzahl dir einen witz , der gar keiner ist . Kommt ein Mann in die Kneipe am Tresen , besellt sich einen doppelten , trinkt in aus , haut das leere Glas auf den Tresen , und sagt dabei “ die juden sind schuld das die Titanic untergegangen ist „! Und bestllt sich den nachste doppelten … gleiches wieder…… nur diesmal hört in jemand und denkt sich , was erzahlt der da ? Den den muß ich aufklären ! Und er spricht zu ihn : hör mal das waren nicht die juden das war ein Eisberg ! Darauf der andere Ha. Schneeberg , Goldberg , Eisberg – ist doch alles das gleiche ! Skeptiker vor langer zeit hab ich das noch für einen witz gehalten , es ist aber die wahrheit ! Genau so wie FORD seit eh und jeh eine tochter der standart oil ist also Rockefeller ! Skeptiker weist du auch wer der größte Rüstungskonzern zwischen 1940 bis ungefähr 1970 war ? ?? BETLEHEM-STEEL ! Ja ja die geschichte spielt uns schon ganz schön übel mit ! Gruß Mich

        • GeNOzid sagt:

          Rotiert die Erde? Nein! – William Edgell (Videobuch)
          (https://www.youtube.com/watch?v=dVWTV5zp8PU)

          „Jede Nacht können wir den gleichen Sternenhimmel beobachten, was bei einer um sich selbst und um die Sonne usw. rotierenden Kugel völlig unmöglich wäre. Wir leben hier auch auf keiner durch den Weltraum schwebenden Scheibe sondern einer stationären Oberfläche um die sich Sonne (männlich), Mond (weiblich) und Sterne als positive und negative Energiefelder drehen, um dadurch für einen permanenten, energetischen Ausgleich zu sorgen. Unsere flache Erde ist ein in sich selbst geschlossenes und lebenserhaltendes System und das Universum existiert nicht. Mensch Leute wacht endlich auf!“

        • Mich Rensle sagt:

          Genozid das was du da sagst ist nicht ganz richtig , das wir den gleichen sternen Himmel sehen liegt am platonischen jahr , bitte informier dich mal darüber ! Das andere liegt daran das wir unser parallel Universum mit unseren irdischen sinnen nicht wahrnehmen ! Aber das wird dich die Erfahrung noch Lehren , nur weiter forschen dann kommst du schon ans ziehl , deine richtung ist schon ganz in Ordnung !

        • GeNOzid sagt:

          @ Mich Rensle

          Das „platonische Jahr“ macht auf mich den Eindruck einer ausgedachten Theorie, um eine angebliche Begründung dafür zu haben, warum der Sternenhimmel sich nicht verändert. Nach den offiziellen Theorien, müsste er das natürlich. Deshalb erfindet man ständig weitere Theorien dazu, damit „alles wieder passt“. Genauso mit der Gravitation, daß ist auch nur eine ausgedachte Theorie.

          Das „platonische Jahr“ erklärt nicht, warum trotz des ständigen herum rasen im All, sich die Sternenbilder nicht verändern.

          Die einfache logische Erklärung ist, die Erde ist feststehend. Die Sterne, Sonne und Mond, drehen sich oberhalb der Erde. Und das wird auch so bleiben. Auch wenn das platonische Jahr mal abgelaufen ist. Aber zum Glück für die Erfinder des platonischen Jahres, werden wir das alle nicht mehr miterleben. Geschickt ausgedacht, etwas zeitlich zu erfinden, dessen endgültiger Beweis tausende von Jahren in der Zukunft liegt. Wenn das platonische Jahr abgelaufen ist, dann wird sich der Sternenhimmel nicht verändern. Aber macht ja nix, dann denken die sich einfach eine neue Lüge aus, um das zu begründen. Diese Strategie kenne ich zu genüge.

          Wie heißt es doch bei Jewpedia so schön:
          „Auf der Erde bewirkt die Gravitation, dass alle Körper nach „unten“, d. h. in Richtung Erdmittelpunkt fallen“

          Die Körper fallen aber einfach deswegen nach unten, weil unten eben einfach unten ist!
          Gravitation ist eine Lüge, um das Einfache zu verschleiern, oben ist oben und unten ist unten.

          Die Gravitation ist so stark, sie hält ganze Ozeane und große Schiffe an der Erde. Aber die Gravitation ist zu schwach für Vögel, Insekten und sogar für Zigarettenrauch. 🙂

          Die Relativitätstheorie, Gravitationstheorie, Weltalltheorie, Evolutionstheorie, Affenabstammungstheorie, Urknalltheorie, Dinosauriertheorie sind alles jüdische Lügen.

          Die Juden kennen natürlich die Wahrheit

        • GeNOzid sagt:

          Witzig oder, daß die Juden sogar extra eine Serie nach einer ihrer Lügen benannt haben?

          (((The Big Bang Theory))) Anfang:

          Jedes mal wenn sich ein Nichtjude eine Folge dieser Elektrojudenserie ansieht, werden ihm beim Anfang dabei gleich jede Menge jüdische Lügen eingetrichtert. Urknall, Weltall, Evolution, Dinosaurier, Kugelerde, Entstehung der Erde und von Lebewesen allgemein, Affenabstammung, Pyramiden, Raumfahrt, usw.
          Bei Sekunde 12 zeigen sie sogar:

        • Fritz sagt:

          @GeNozid

          Bei den meisten Lügen gebe ich dir recht. Hier ein Film, wie die Pyramiden wohl wirklich gebaut wurden:

          Was die flache Erde betrifft: Keine Ahnung was da wirklich los ist. Vielleicht auch nicht so wichtig. Wovon ich überzeugt bin: Gott war der Erschaffer und zwar in Augenblicken. Als Rettungsplaneten. Es geht hier um unsere Seelen. Ich persönlich habe keinen Bedarf, den Rest meines Daseins in El Shaddain seinem Dreckloch zu verbringen, da schliesse ich mich lieber nach meinem irdischen Dasein der Armee des Lichts an.
          Allerdings hat Gott uns nicht erschaffen, sondern nur belebt. Beweis: Die ganzen Fehlkonstruktionen, die hier rumlaufen. Das wäre nicht seine Art.

          Ab Minute 3:45 könnt ihr mich bei meinem morgendlichen Gang zum Tante Emma Laden sehen. Ich weiss, ich sollte mich gesünder ernähren.

          Gruss Fritz

        • Adrian sagt:

          Hier zum Thema ein ganz schönes Video.

          Dass ich einmal mit Skepti einer Meinung bin, erstaunt mich selber.
          Sind das Auswirkungen seiner missionarischen Arbeit? 🙂

        • GeNOzid sagt:

          @ Adrian
          Vor allen Dingen seid ihr damit auf der Seite des Judensystems (in diesen Bereich).

          Ihr glaubt also ernsthaft, daß das Judensystem „ausnahmsweise“ zu den Bereichen
          Aufbau der Erde, Entstehung der Erde und von Lebewesen, Weltall, Sonne, Mond, Sterne, Urknall, Dinosaurier, Raumfahrt die Wahrheit verkündet? 😉

          Dabei sollte man nicht vergessen, daß die Juden das was sie in diesen Bereichen für die Nichtjuden als Wahrheit verkünden, selber nicht glauben.

          Im übrigen bin ich kein Flacherdler. Das ist nur ein Diffamierungsbegriff wie Verschwörungstheoretiker. Mir ist es im Prinzip völlig schnuppe wie der Aufbau der Erde ist, nur ich werde nicht gerne angelogen.

          Die Erde ist flach! Wirklich? | Harald Lesch bringt die Schäfchen wieder zurück zum Systemglauben.
          (https://www.youtube.com/watch?v=gyal9T_fQ-8)

          Vom Systemlügner Lesch kann man sich auch gerne überzeugen lassen, daß gar nichts von Flugzeugen gesprüht wird (obwohl es vom System selbst längst zugegeben wird):
          (https://www.youtube.com/watch?v=0rNpHKSjIdQ)

          Ein ganz toller Hecht der Lesch. Finde ich sogar noch viel besser als Claus Kleber. Ich glaube auch der verdient mindestens das doppelte vom Kleber, weil er so viel besser lügen kann. Schließlich muss vom System auch leistungsgerecht bezahlt werden.

          Ansonsten einfach mal selber eine Rakete hochschießen, bis es nicht mehr weiter geht. Das ist die Erdkuppel. Und da kommt offenbar nicht mal die NASA durch. Deswegen ist die Mondentfernung und Sonnenentfernung bereits gelogen. Marsmissionen sind völliger Nonsens usw.

  4. Enrico Pauser sagt:

    Nutzt die Geschenke der Natur weise. Respektiert ihre Macht und fürchtet ihren Zorn.

  5. Enrico Pauser sagt:

    Ehrt die Erde, ihre Wesen sowie die Geister, lebend und tot. Verteidigt und hütet die Gaben der sterblichen Welt und entweiht nicht die Geister der Toten.

  6. Alerta Antifa sagt:

    Kein Märchen: Open Society-Stiftung von George Soros zieht nach Berlin!

    https://deutsch.rt.com/international/68704-open-society-von-george-soros-zieht-nach-berlin/

    Damit wird der 20.04.2018 zum Antifa-Feiertag. Wir Antifaschisten haben es am 20. daher ordentlichen krachen lassen, wir haben durch gefeiert bis gerade eben.

    Wir Antifaschisten heißen George Soros herzlich in Deutschland willkommen.
    Vielleicht wird unsere Globalkanzlerin Merkel den Vorzeigeglobalisten und Migrationsunterstützer in weiße Länder Soros ebenso herzlich begrüßen? Man kennt sich ja sehr gut.

    Wir von der Antifa glauben, daß damit das Umsiedlungsprogramm aus dem afrikanischen, arabischen und asiatischen Raum nach Deutschland in den nächsten Jahren erst so richtig fahrt auf nimmt. Die letzten Jahrzehnte waren erst der kleine Anfang der Migration. Jetzt geht die Siedlungspolitik ohne Obergrenze erst so richtig los. Darauf freuen wir Antifas uns schon 😉

    Die finanzielle Antifa-Förderung wird zusätzlich bestimmt einen weiteren Schub erhalten. Die Antifa-Gelder sind sicher 🙂

    Die rein zufällig ebenfalls in Berlin ansässige Amadeu-Antonio-Stiftung, die von der Open Society-Stiftung unterstützt wird, hat sich ein tolles Motto ausgedacht: „Berlin trägt Kippa“‬

    Dem schließen wir Antifaschisten uns natürlich sofort an. Ist es doch auch ein Zeichen, daß Soros in Berlin herzlich willkommen ist.

    #AntifaTrägtKippa

    George Soros, welcome to germany!

    Alerta Alerta Antifa

    • Mich Rensle sagt:

      Euere Narrheit wird offenbar werden jeder Mann , gleich wie auch jener Narrheit offenbart ward ! Ich sag mal so , du kannst stolz auf dich sein , den da wo wir einen Penis haben , hast du bloß einen Nabel , und das ihr eure Kipas aufsetzt finde ich auch gut , die erachte ich sowieso als zündschnur ! Brennt man nicht unkraut auch aus ? Aber ihr Torf Köpfe sägt ja bekantlich an den Ästen , auf denen ihr sitzt !

    • Skeptiker sagt:

      @Alerta Antifa

      Ja, bestimmt.

      EU-Umsiedlungsprogramm

      Deutschland nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

      Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland wird im Rahmen eines neuen EU-Umsiedlungsprogramms mehr als 10.000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten aufnehmen. Eine entsprechende Zusage der Bundesregierung sei in dieser Woche bei der EU-Kommission eingegangen, sagte EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Weil aus anderen Mitgliedstaaten bereits die Zusage für die Aufnahme von insgesamt 40.000 Flüchtlingen vorliege, sei das Ziel des „Resettlement-Programms“, in der EU 50.000 Neuansiedlungsplätze zu schaffen, bereits erfüllt und werde wohl sogar übertroffen.

      ==============================
      Warum seht da nicht gleich Umvokungsprogramm?

      Umvolkung oder Umartung, von den Vereinten Nationen auch Bestandserhaltungsmigration[1] genannt, ist eine Extremvariante der Umsiedlung und zielt auf den Austausch von in ihrem Siedlungsraum angestammten Volkszugehörigen durch Angehörige sonstiger ortsfremder Völker ab. Lang anhaltende und gründliche Umvolkungsprogramme bewirken Völkermord. Bekannte Befürworter der Umvolkung insbesondere in Europa sind Graf Coudenhove Kalergi, Earnest Hooton, Barbara Lerner Spectre und Thomas Barnett.

      http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung

      ====================
      Das sind bestimmt die hier.

      Aber warum sollte man sich darüber aufregen?

      Man gut das Merkel immer angezogen ist.

      ============
      Aber kann ja nur besser werden, mit noch 10.000 Kongo Kannibalen

      Aber damit das zu realisieren ist, muss das Geld ja auch erwirtschaftet werden.

      Aber das ist ja alles kein Problem, weil.

      Warum also jammer, einfach mal ein Schlag mehr reinhauen.

      Der Deutsche ist schon sehr belastbar und seine Liebe zum Fremden, die Neugier die Erfahrung zu machen, wie schön es ist, abgestochen zu werden und das Nahtoderlebnis, ja das nennt sich eine Bereicherung.

      Ja, das nennt sich eben Bereicherung in der Lebenserfahrung und dafür sollten die Deutschen eben dankbar sein.

      Aber für so eine Umvolkung, bedarf es eben einer starken ANTIFA, damit die Deutschen ordentlich mit Steinen beworfen werden kann, falls die auf die Strasse gehen wollen, sollten die gegen Merkel sein.

      Gruß Skeptiker

      • adeptos sagt:

        @Julia Klöckner !…..ZWEI PROTOTYPEN VON >>> idiotas ad portas <<<

        …Und solche Debilen – Geistig minderbemittelten DUMMKÖPFE sind in SÄMTLICHEN PARTEIEN UND SOMIT POLITARENEN zu finden !!!

        Kein Wunder sieht die Welt heute so aus –wie sie aussieht – ausgeplündert wie die Köpfe dieser HOHLBIRNEN !!!

        Frage an Julia Klöckner : WER anderes als der „Bund der Steuerzahler“ ist denn der BUND welcher „Gut Gewirtschaftet hat“ ??? Sind das etwa SIE und Ihre DummkopfGesellen?

        MAAS – die Schwuchtel – ist ja ein GANZ BESONDERS HELLES LICHT !!! Dem wurde sein Gehirn von hinten her herausgeblasen…..

        Meine Güte !!! WO sind wir nur hingelangt ?!!!….Regiert von Geisteskranken !!!!

        • Fritz sagt:

          @adeptos

          Mal eine Frage.

          Angenommen: Du bist ca. 35 Jahre alt und hast gerade richtig „Druck“. (Es ist eben einfach nur eine Annahme und hat gerade nichts mit der Realität zu tun 🙂 )
          Plötzlich spicht dich diese „bezaubernde“ Schönheit von Julia(n) Klöckner an. „Ey Alter, geh´n wir zu mir oder zu dir?“

          https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https:%2F%2Fwww.rundschau-online.de%2Fimage%2F29770484%2F2x1%2F940%2F470%2F185af9d9da24ff3420492aa2a6d86c2a%2FOZ%2Fjulia-kloeckner.jpg&sp=2d549d97c1a096968131b715f4ff0ba5

          Wie reagierst du?

          1. Du wachst aus deinem 3,8 pro mille Koma auf und merkst, dass dich gerade eine Drag-Queen angelabert hat, erkennst die Gefahr und rennst weg.

          2. Bist echt behämmert und sagst ja, bei mir.

          3. Du hast den Durchblick und weisst eh Bescheid.

          Denk mal nach. Ich glaube auch nicht, dass das richtige Menschen sind.

        • Mich Rensle sagt:

          Es ist gar nicht so schwierig mit den Weibern , je mehr du dich verweigerst , desto interessanter wirst du für das weibliche geschlecht , getreu dem Sprichwort “ willst du was gellten , mache dich selten ! Du wirst sehen Frauen vertragen das weniger , als Manner ! Sollte doch mal ein zu aufdringlich werden , kannst du immer noch sagen : Fickt euch doch mal selbst , dann seht ihr was das für eine arbeit ist !

        • Fritz sagt:

          @Mich Rensle

          Von dir kann man anscheinend noch was lernen. 😉

        • GeNOzid sagt:

          @ Fritz und Mich Rensle

          Julian Klöckner ist offensichtlich keine Frau, vielleicht ein Transgender-Mann, wer weiß das schon. Aber normal ist das nicht.

          Ansonsten, wenn es um echte (!) Frauen geht.

          Ein Leitfaden für weiße Nationalisten:
          https://morgenwacht.wordpress.com/2017/03/28/game-leitfaden-fuer-weisse-nationalisten/

        • Enrico Pauser sagt:

          @Mich Rensle
          Es ist gar nicht so schwierig mit den Weibern , je mehr du dich verweigerst , desto interessanter wirst du für das weibliche geschlecht , getreu dem Sprichwort “ willst du was gellten , mache dich selten !
          —————————————————————————–
          —> wird umerzogenDEUTSCH nicht begreifen denn die angesagte „rotgruenverganverschwulteGENDER+POlitik“ sorgt schon lange für Probleme der Identifizierungsmerkmale des/der Mensch^^

        • Enrico Pauser sagt:

          Ps.:…..sprühe mal (Beispiel^^) nen STIER mit weiblichen Pheromonen ein….und schon wird auch ER von seinen GenoSSen, gegendert 😉

    • Mich Rensle sagt:

      Sei dir nicht so sicher , man bringt einen standort schneller raus , als manche denken , zitat: Die lippen des Toren selbst , rufen nach Schlägen !

    • Enrico Pauser sagt:

      Mein 9’ter Kommentar in Folge—> was ich eigentlich nicht will aber Du provozierst es geradezu heraus
      –> http://www.herztor.de/DiespirituelleBedeutungderZahl9.htm

      falls Du noch mitkommst –>

      https://www.ewigeweisheit.de/geheimwissen/numerologie/zahlenmystik/die-neun-9

      @Hallo „Harris do it agin“ BRÜLLER
      …der DOCHT an deiner Kippa brennt seit 1945 und wird auch 2018 NICHT gelöscht, du schnallst es nur NICHT 😦
      Tut mir Leid für dich. Die NWO (was NICHT deine sein wird) IS_t nun mal hart 😉

      GruSS aus der Vergangenheit, die Dich gerade überholt^^

      • Enrico Pauser sagt:

        mein Kommi war an @Alerta Antifa
        ……nicht das hier falsche SchlüSSe gezogen werden!

        –> in einem WESPEN+NEST der Antifanten zu wohnen, bedeutet NICHT, seine SICHTWEISE ändern zu müSSEN, WENN MAN VOM GEGENTEIL überzeugt IS_t, was UN_umstritten die WAHRHEIT IS_T !!!

        ICH LEBE ECHTE DEMOKRATIE— EINE DEMOKRATIE, VON DER DU MIT DEINER „FIRMA“ NUR TRÄUMEN KANNST::::::::!!!

        …denke mal drüber nach!

  7. Mich Rensle sagt:

    Es ist doch auch sehr interessant , das in 80 bis 90% aller Fälle in der politischen ebene WWW welt weit jüdische tschandalim sitzen ! Das der Rest natürlich von denen ausgesuchte kreaturen sind brauche ich nicht extra betonen ! Ja das geht mitlerweile runter bis zum Landrat und Bürgermeister von Gemeinden über 4000 einwohner , jeder oberartzt im krankenhaus ist schon Freimaurer , ach ja da gibt es noch die rotarier und noch so einige niedere „Supports“! Das zum Thema , ich müsste eigentlich ins krankenhaus ! Aber bei angesicht der sachlage brauche ich wohl nicht extra betonen , das mir da jeder wunsch von den augen abgelesen werden wird , und darauf kann ich verzichten daruber solltet ihr euch auch gedanken machen ! Seltsamerweise sind jetzt schon drei gute freunde wegen kleinigkeiten kurz vor oder unmitelbar nach ihrer Entlassung an lungenembolie verstorben ! Das gilt naturlich nicht für den gesetzestreuen Otto Normalverbraucher ! Ja und wenn man sich nur mal die Namen alle anhört , vorausgesetzt man hat ein wenig Ahnung von Namenslehre , zuckerberg greenspan , Lafontaine ist zigeunerischen ursprungs , Tritin besser vielleicht Tritt-in , schnappauf , leutheuser-schnarrenberger zwei fürchterliche Namen und daraus einen Doppelnamen machen ist doch unmöglich ? Dann der zwergwüchsige pykniker Gregor Gysi , …… usw.und sagt nicht ein Sprichwort Nomen est Omen ? Alle Blumen und Pflanzen Namen , alle geographischen , Regensburger Bonner ……. , alle Gliedmaßen Namen alle Metall bzw Edelmetall und Stein Namen ! Die Östreicher haben ihnen wenigstens gleich solche verbraten das es keinen zweifel mehr gibt und immer wenn ich einen solchen “ Schmule Rosenzseig oder Isaak Treppengeländer höre , leute tut mir leid drückt es mir unverschämt das lachen ins gesicht ! Diese koschere Rasse , ich sage nicht „ernst“ nicht ! Aber doch nicht für voll nehmen , ein volk von lauter Schweinen , und frisst kein Schweinefleisch ?

    • adeptos sagt:

      @michi rensle…..Dein Kommentar gefällt mir – MANN muss es immer wiederholen damit auch die DEPPEN UNTER DEN DUMMEN ENDLICH BEGREIFEN – dass sie – wenn sie schon WÄHLEN gehen – sich IMMER die NAMEN der zu WÄHLENDEN anschauen und VERGLEICHEN – ob es nicht eventuell „Tschandalas“ sind = Unterste Räuberische Indische KASTE – die Unberührbaren – aus welcher TERAH (Vater) und AB RAMA (Sohn) STAMMEN !!
      Ich weigere mich zum Beispiel – English zu sprechen ! Obwohl die Halbe Welt oder mehr alles in English erörtert ! Mir ist Latein wie Italienisch oder Französisch viel lieber !
      Aber am besten – WEITAUS AM BESTEN – ist die DEUTSCHE SPRACHE = die Sprache Gottes – mit ihren mehr als 5’000’000 Millionen Wörtern in welchen man ALLES PERFEKT Bezeichnen und ausdrücken kann…..
      Uns geht’s so wie in Timotheus2 / kap.3/12 beschrieben : „…Und ALLE die Gottselig leben wollen in CHRISTO JESU müssen Verfolgung leiden…“
      Persönlich finde ich das GUT !…..denn – OHNE ANFEINDUNG können wir gar nicht WISSEN
      WAS das WORT „GOTTSELIG“ >>> Be-deutet !!!

      WER unter EUCH kann es mir schreiben ??? 🙂

      • Mich Rensle sagt:

        Gott-selig naja ich würde mal sagen , mit sich selbst eins zu sein und aus Geistiger (göttlicher) kraft schöpfen ! Kausal also vom grunde auf sind wir alle gottlichen ursprungs sozusagen halbgötter , sofern wir uns DESSEN BE-WUSST-SEIN sind !

      • Mich Rensle sagt:

        Man könnte den juden schon ganz einfach erklären warum sie das auserwählte Volk sind , das ist wahrhaftig kein grund fur diese Rasse überheblich zu sein , auserwählt sind sie ,da sie daß abtrünnigste Volk überhaupt sind ! Mit großen abstand das abtrunigste überhaupt ! Es kommt schon einer Verhöhnung gleich wenn sie überhaupt von Gott reden , den ihr Gott ist kein anderer als Hornbach ! Das ist mein Name für den sogenannten lichtbringer ! Dieses licht hat nur einen Metallenen schein ! Und es würde mich nicht wundern wenn das auch mit den chemrails und den energiesparlampen und den gesamten kaltlicht zusammenhängen würde das uns seit einiger zeit überflutet , und somit in eine geistig selische dunkelheit stürzt ! Ist nur ein Gedanke von mir , keine Behauptung !

  8. Mich Rensle sagt:

    Für alle mal interessant , schaut euch doch bitte die Hinrichtung Amon Goet an , den haben sie drei mal aufhängen mussen ! Dann der „Amon“ ! Die geschichte von seiner enkelin , die in Israel lebt und erst von ein paar jahren erfahren hat , das Amon Goet ihr Opa war ??? Dann seht euch mal Goets gesicht genau an , und jetzt seht euch das gesicht von Lee Harvey Osswalt an ??? Nun das konnte man jetzt weiter ausbauen wenn ihr euch das gesicht von Jack Ruby „Rubinstein “ anseht ! Macht euch doch mal selbt euere gedanken darüber , und wenn ihr lustig seit konnt ihr mir ja was schreiben ! Ehrenhafte Grüße PS Auch noch interessant und aktueller den je „Hitler erklärt Demokratie “ ! Und Hitler erklärt Gold !

    • Enrico Pauser sagt:

      damit die Leser keine Umwege gehen müSSen 😉

      • Mich Rensle sagt:

        Dank dir Enrico , ich bin des Internets immer noch nicht ganz machtig , wollte schon mehrmals Videos draufladen !

      • Skeptiker sagt:

        Freddy Quinn an der Grabstätte von Adolf Hitler verhaftet.

        Hier die Begründung: 😉 😉

        Freddy Quinn – Junge Komm Bald Wieder 1963

        Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Skeptiker,
          ich antworte dir hier, weil Maria scheint mich wiedermal zensieren zu wollen, hahaha.

          Adrian said
          Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.
          22/04/2018 um 09:15

          Nene ,Skeptiker,

          ich habs ja begriffen, das Christentum ist die totale Scheisse, die Bibel falsch übersetzt und die Juden Lügen uns die Hucke voll.

          Die AfD mockiert sich gegen die Einwanderung, währen die christlich demorattische Union ALLES daran setzt ihre eigene
          beschissene christlich-abendländische (inexistente) Kultur auszumerzen.

          Von nun an bin ich FÜR eine grenzenlose Armutseinwanderung, denn alles andere wäre purer Egoismus, denn
          freiwillig und ohne Zwang würden selbst ich meine nichtexistente Scheiss-Christliche Kultur niemals aufgeben.
          Also noch mehr Flutlinge, herbei, herbei, wir denken uns solidarisch mit Euch in die totale Armut, nicht nur materiell sondern auch geistig.

          „Deine Gedanken bestimmen dein Leben“ ich fühle mich so scheisse, dass ich mich aus Solidarität nicht ARM UND DUMM gedacht habe sondern aus egoistischen Gründen reich und gebildet.
          Oh verzeiht mir Sünder, meine Sünden sind mehr als Haare auf meinem Kopf, und dabei habe ich noch keinerlei Glatze.

          Der inexistente Gott möge mir das verzeihen.

          Skepti, ich verpiss mich, hier ist Hopfen und Malz verloren….
          leider kann ich der Dummheit nicht verbieten hier anwesend zu sein,
          wie dem Unkraut in meinem Garten,
          also ich hab zu tun.

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Mein geistreicher Kommentar wurde ja auch gelöscht, obwohl da nicht mal ein Nackt-bild vorhanden war.

          https://lupocattivoblog.com/2018/04/22/ahed-tamimi-freiheitskaempferin-oder-terroristin/#comment-524527

          Nun war mein Versuch, Babette einzustellen, alles für die Katze, weil die Verlinkung ist ja nun hinfällig, weil ja gelöscht.

          https://deutsches-maedchen.com/2018/04/20/der-gesinnungsterror-geht-weiter-und-es-ist-kein-ende-in-sicht/#comment-900
          ================

          So sah das ja aus.

          Babette Freiheitskämpferin oder Nackt -Terroristin?

          Da Nummer 1 ja bei mir gekündigt hat, hier die Aufzeichnung meiner Überwachungskamera.

          Hier der Beweiß, Nummer 1 Kündigt beim Chef.

          (https://youtu.be/YmVkYlHx6YM?t=99)

          Bin ich nun am Überlegen, Babette einzustellen, wobei ich Ihr wohl ein Vorschuss zahlen muss, damit Sie sich was zum Anziehen kaufen kann, nicht das Sie noch nackt zur Arbeit kommen muss.

          Und der wirkliche Grund, warum Nummer 1 bei mir gekündigt hat, war ja nun mal Babette

          Das ist ein Bild, aus der Bewerbungsmappe von Barbett.

          Hier komplett.

          https://deutsches-maedchen.com/2018/04/20/der-gesinnungsterror-geht-weiter-und-es-ist-kein-ende-in-sicht/#comment-889

          Da wir aber in einer Demokratie leben, frage ich die Leser dieser Seite.

          Ist die Idee vom Chef Babette einzustellen.

          1. Das ist eine gute Idee vom Chef.

          Oder.

          2. Das ist eine geniale Idee vom Chef.

          Aber das ging noch weiter, leider muss ich aufhören, weil mehr als 7 Quellen, fallen in die Moderation.

          Fakt ist, es war sehr lustig.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Hier der Rest.

          Das ist ja das Schöne an der Demokratie, ihr habt die freie Wahl, mich zu wählen.

          Dieses Bild ist auch, aus der Bewerbungsmappe von Babette.

          Das ja auch.

          So gesehen steht das Wahlergebnis ja eh schon fest.

          Danke mein Volk.

          Gruß Skeptiker

        • Mich Rensle sagt:

          Das zwei pfund Rind fleich eine gute Brühe gibt , wissen allerdings schon 100% der Bevölkerung ! Von weitem gesehen , hast du schon recht , da sieht alles ganz entfernt aus !

        • Mich Rensle sagt:

          Skeptiker kannst du kraft erklären ???

        • Mich Rensle sagt:

          Auflösung : Kraft ist , wenn man ein Stier solange in den Arsch bläst , bis im die Hörner gerade werden ! Wenn wir schon dabei sind erklär ich dir auch gleich den begriff ausdauer ! Ausdauer ist : du gibst einer Kuh Zwei Stück Zucker , und Leckst hinten solange bis es süß wird !

        • GeNOzid sagt:

          @ Adrian

          „die Juden Lügen uns die Hucke voll“

          Da du das ja ironisch gemeint hast. Antworte ich mal ebenso ironisch. Die Juden sagen uns immer die Wahrheit, weil Wahrheit für sie ja nun wahrlich das allerhöchste Gut ist. Steht ja schon im Talmud.

          Suche mal nach „Kol Nidre“ und verstehe, was das bedeutet. Vielleicht kannst du dich dann endlich von dem judophilen Bann lösen.

          Ach so, in welchen Bereichen sagen uns die Juden denn die Wahrheit?

  9. Name sagt:

    Mit den Deutschen hat man gar nichts gemacht. Es müsste erst einmal festgestellt werden, wer von den angeblichen 80 Millionen im Land überhaupt noch Deutsch ist. Die meisten, die heute hier leben, sind auf gar keinen Fall Deutsche – sogar wenn sie oberflächlich so aussehen mögen.

    Viele der Restdeutschen haben das getan, was sie tun mussten, um zu überleben. Sie haben sich dem Irrsinn angepasst. Gut, es handelte sich dabei natürlich um diejenigen welche keinen starken Charakter ihr Eigen nennen. Es handelte sich nicht um die charakterliche Elite der Restdeutschen. Gleichzeitig hat die Blödmafia dafür gesorgt, dass der Abschaum innerhalb der Restdeutschen gefördert wird.

    Vorausgesetzt hier würden die Besten der Restdeutschen das Kommando übernehmen, würde sich das allerdings wieder legen. Nach ein bis zwei Generationen. Das Problem ist nur, dass das erstens nicht passieren wird und zweitens, dass die Restdeutschen nicht so viel Zeit haben.

    Außerdem muss man sich die Geschichte ansehen. Und dann ist gar nicht mehr so leicht feststellbar wer die Deutschen eigentlich exakt sein sollen. Wir wurden ständig bedrängt und massakriert. Vom Römischen Imperium, von der Römischen Kirche, von eigenen Verrätern, die unter Gehirnwäsche der Kirche standen oder freiwillig mitmachten, dann im Dreißigjährigen Krieg, in den Weltkriegen, aber auch schon davor sollen beispielsweise die Mongolen hier eingefallen sein. Es ist wahrscheinlich, dass damit etwas anderes als die heutigen Mongolen gemeint war. Man hat sie als Mongolen bezeichnet – damals. Aber ob das wirklich die heutigen Mongolen waren ist zweifelhaft. Sie sollen sich hier in Europa auch dauerhaft angesiedelt haben – diese „Mongolen“. Und auch die Römer haben Zwangsumsiedlungen vorgenommen. Theoretisch könnten wir Karthager sein oder aber antike Griechen oder hellenistischen Sklaven.

    Dennoch dürfte klar sein, dass ein echter Deutscher über einige spezifische Charaktermerkmale verfügt. Insofern können wir uns mit Fug und Recht als ein Volk bezeichnen. Woher wir auch immer unseren Ursprung haben.

    Jedenfalls wird mein Volk seit Jahrtausenden negativ geprägt. Sogar von denjenigen, denen wir unseren Aufschwung verdanken, nämlich Friedrich dem Großen und seinen Nachfolgern. Auch sie waren definitiv von der Blödmafia. Aber möglicherweise haben sie nicht ganz so gespurt wie man es von ihnen verlangt hat – das kann ich als Nichtblödmafiaagent schwer beurteilen.

    H. war auch nur ein Blödmafiaagent. Das heißt die heutigen Deutschen müssten erst mal das Wunder fertigbekommen einen genuinen Anführer zu erhalten, den sie mindestens die letzten 1500 Jahren nicht mehr hatten.

    Nach meinen Recherchen herrschen hier Nachfahren der antiken Hellenen über den Planeten. Oder allgemeiner ausgedrückt es handelt sich um die Sklavenhalter im Mittelmeerraum. Sie haben später das Römische Imperium gegründet. Vermutlich der erste Staat, der nur aus Sklaven bestanden hat. Das ging bis hin zum Senat.

    Warum man mein Volk vernichten will? Die Blödmafia weiß, dass mein Volk über herausragende Eigenschaften verfügt und sie weiß auch, dass wir gute, anständige Menschen sind. Wir ihnen also immer feindlich gesinnt wären. Deshalb sind wir die einzigen, die sie als Gefahr betrachten. Es sind nicht die Engländer, Franzosen, Inder, Chinesen, Nordkoreaner etc., die sie als Gefahr ansehen, obwohl diese heute viel mächtiger sind. Obwohl wir kurz vor der Vernichtung stehen, würde keiner der Blödmafiosis auf die Idee kommen die versklavte, degenerierte BRD noch mal aufzurüsten. Die hier stationierten Siegermächtestreitkräfte übersteigen unsere einheimischen Streitkräfte. Wir könnten nicht mal einen Krieg gegen die Schweiz gewinnen.

    Es ist erstaunlich wie viel Angst man vor uns hat – sogar in dem geschwächten Zustand, in dem wir uns befinden. Offenbar halten meine Feinde sehr viel von meinem Volk.

  10. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt und kommentierte:
    Vorab zu Teil 1 + Teil 2

    …oder gleich weiter mit Teil 3:

  11. natureparkuk sagt:

    „Was ist nur aus Deutschland und den Deutschen geworden?“

    Die Deutschen haben leider ihre Identitaet, und damit den Selbstrespekt, verloren.

    Wer sein Spiegelbild nicht mag, liebt und achtet ist zum Untergang verdammt.

    • Enrico Pauser sagt:

      Diese Klamotten ziehe ich mir NICHT an^^

      Die 68’er haben ganze Arbeit geleistet, leider 😦
      …ich sehe es an meiner pubertären Tochter genauso wie zuvor auch bei meinem Sohn—> ich muSS sie immer wieder gerade rücken, damit sie nicht wieder in die BRD-MATRIX rein rutschen.
      Aber sie haben ja einen hartnäckigen Vater 😉 …….ALLes im LOT uffm UN_tergehenden BOOT^^

      • natureparkuk sagt:

        Da stimme ich dir zu, solange man noch aufrichtige Menschen hat, die fuer den Erhalt der deutschen Identitaet arbeiten, besteht noch Hoffnung.

        • Mich Rensle sagt:

          Ich stimme auch zu , Deutsch sein ist mehr als ein einstelung , das ganze ist mehr als die summe seiner Teile !

  12. hst38 sagt:

    Ja, die Deutschen hat man so gemacht.

    • Enrico Pauser sagt:

      …die Frage sollte lauten—-> WARUM haben sie (DEUTSCH) es zugelaSSen, sich dermaSSen vom deutschfeindlichem (jüdischem) SYSTEM indoktrinieren zu laSSen…!
      Liegt es nicht viel mehr an JEDEM EINZELNEM selbst, dieses globale SPIEL hätte erkennen zu können, wenn man nicht wohlfühlend in der BRD-MATRIX, entspannt dem Wahn verfallen gewesen wäre und statt deSSen mal seine Synapsen auf Vordermann gebracht hätte^^?????
      –> ich kann noch 1000’de (deutsch-entlarvende) Fragen hinzu fügen….ABER WARUM, (meine Zwiebel im Koppe funzt) ?

      • Mich Rensle sagt:

        Enrico danke erstmal für deine beileidsbekundung ! Ich hab da was fur dich ! ICH STERBE MIT FREUDIGEM HERZEN Nach einem sechsjährigen Kampf, der einst in die Geschichte trotz aller Rückschläge als ruhmvollst und tapferste Bekundung des Lebenswillen eines Volkes einghen wird , kann ich mich nicht von der Stadt trennen , die die Hauptstadt dieses Reiches ist. Da die Kräfte zu gering sind, um dem feindlichen Ansturm gerade an dieser Stelle noch standzuhalten , der eigene Widerstand aber durch ebenso verblendete wie charakterlose Subjekte allmählich entwertet wird , möchte ich mein Schicksal mit jenem teilen , das Millionen andere auch auf sich genommen haben , indem ich in dieser Stadt bleibe. Außerdem will ich nicht Feinden in die Hände fallen , die zur Belustigung ihrer verhetzten Massen ein neues , von Juden inszeniertes Schauspiel benötigen. Ich hatte mich daher entschlossen , in Berlin zu bleiben und dort aus freien Stücken in dem Augenblick den Tod zu wählen , in dem ich glaube , daß der Sitz des Führers und Kanzlers selbst nichr mehr gehalten werden kann . Ich sterbe mit freudigem Herzen angesichts der mir bewußten unermeßlichen Taten und Leistungen unserer Soldaten an der Front , unserer Fruen zu Hause , den Leistungen unserer Bauern und Arbeiter und dem in der Geschichte einmaligen Einsatz unserer Jugend , die meinen Namen trägt . Daß ich ihnen allen meinen aus tiefsten Herzen kommenden Dank ausspreche , ist ebenso selbstverständlich , wie mein Wunsch , daß sie den Kampf unter keinen Umständen aufgeben mögen , sondern , ganz gleich wo immer , ihn gegen die Feinde des Vaterlandes weiterführen, getreu den Bekenntnissen eines großen Clausewitz . Aus dem Opfer und aus meiner eigenen Verbundenheit mit ihnen bis in den Tod wird in der deutschen Geschichte so oder so einmal wieder der Same aufgehen zur strahlenden Wiedergeburt der nationalsozialistischen Bewegung . Von allen Deutschen , allen Nationalisten , Männern und Frauen und allen Soldaten der Wehrmacht verlange ich , daß sie der neuen Regierung und ihrem Prasidenten treu und gehorsam sein werden bis in den Tod. Vor allem verpflichte ich die Führung der Nation und die Gefolgschaft zur peinlichen Einhaltung der Rassengesetze und zum unbarmherzigen Widerstand gegen den Weltvergifter aller Völker, das internationale Judentum. Das war Adolf Hitlers testament, 29.4.1945 Enrico ich Grüße dich mit Deutschem Gruß Mich Elsner . PS . Lass dir die Zeilen durch den Kopf gehen , und lass sie einwirken !

        • Mich Rensle sagt:

          2.5.1945 ln Flensburg bildet Grosadmiral Donitz eine neue Reichsregierung mit dem ehemaligen Reichsfinanzminister Graf Schwerin von Korsigk als Reichsaußenminister . Die verfassungswidrige Ernennung von Dönitz zum „Reichspresidenten“ und obersten Befehlshaber der Wehrmacht “ wird auch nach Hitlers Tode wiederspruchslos hingenommen 23.5 Großadmiral Dönitz , die Minister seines Kabinetts sowie alle Mitglieder des Oberkomandos der Wehrmacht werden in Flensburg verhaftet .

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.569.205 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: