Nachlese: Die Art des Gedenkens

72

15. Mai 2018 von UBasser


Es gibt äußerst fragliche Feiertage in den verschiedenen Ländern Europas. In der BRD gibt es den 3. Oktober, der den Deutschen klar machen soll, daß es ein Feiertag der Wiedervereinigung wäre. Doch bereits beim Lesen des Protokolls dieser merkwürdigen „Wiedervereinigungszeremonie“ wird einem schnell klar, daß der Besatzer uns Deutschen nur eines vermittelt: die innerdeutsche Mauer kann fallen, wir machen sowieso das Geschäft und außerdem bleibt sonst alles beim Alten! Genau das vermittelt man uns. Da kann sich die Bundeskanzlerin über Trump äußern wie sie möchte, Trump wird ihr im Zwei-Augen-Gespräch ganz sicher erklärt haben: zeige den Leuten die deutsche Souveränität, du kannst uns auch ritisieren, aber es wird nichts ändern, wir haben das Sagen. Und wenn ihr nicht nach unserer Pfeife tanzt, jagen wir unsere Truppen Mal durchs bundesdeutsche Ländle. Frau Merkel kuscht und schon schließt man sich den allgemeinen Lügen der Besatzer wieder an. Da funktioniert es auch, den Juden ihr Recht anzuerkennen, die Nachbarländer einfach so bombardieren zu können. Logisch, der Iran war schuld. Wenn es auch anfangs Kritik an Israel gab, so zeigt man nach wenigen Stunden nach einer solchen Aussage, die Staatsräson gegenüber Israel und läßt den Wind wieder drehen. Diese bundesdeutschen Polit-Kasper sind für die Deutschen nichts weiter, als eine riesengroße Schande. Daher ist es unerläßlich, die Geheimdiplomatie, welche seit Ende des 2. Weltkriegs im Land Einzug gehalten hat, zu beenden.

Im Osten Europas sieht es nicht anders aus. Auch hier gibt es merkwürdige Feiertage. Man nennt sie (auf deutsch): „Tag des Sieges“. Rußland feiert also einen Sieg. Einen Sieg über ein anderes Land. Denn das ist der Hintergrund und das Land ist das Deutsche Reich, also unser Land. Der Kreml feiert einen merkwürdigen Sieg. Die ehemaligen Stalingrader schütteln den Kopf in Anbetracht eines 30 Meter hohen Todeshügel mit den Gebeinen von russischen und deutschen Soldaten. Sie schütteln den Kopf über soviel Borniertheit des Kremls, die dann den 9. Mai als Tag des Sieges feiern. Und je länger dieses Ereignis zurück liegt, um so pompöser wird die Sache.

Man kann im Land nirgends unterwegs sein, ohne auf Plakate zu stoßen, die Deutschland als die Ausgeburt der Hölle bezeichnen. Auf einem Kilometer Landstraße stehen sage und schreibe 50 Plakate über den Kremlsieg von vor 73 Jahren; 25 Plakate links und 25 Plakate rechts. Der heroische Kampf der „Roten Armee“ wird in Bildern und Worten dargestellt. Doch man hat eines bei den Bildern und Worten vergessen der heutigen russische Bevölkerung zu erzählen und zu zeigen: nämlich den jüdischen Polit-Kommissar, der mit der Pistole in der Hand den russischen Soldaten in den Rücken schießt, wenn sie nicht gegen die ach so grausamen deutschen Okkupanten kämpften. Viele russische Soldaten verloren durch diese Politbonzen ihr Leben.

Man vergißt der russischen Bevölkerung zu sagen, daß mindestens 500.000 deutsche Soldaten durch den Einsatz von Terroristen – man nennt sie immer noch „Partisanen“ – ums Leben kamen und dabei auch mehr als 1,5 Mio Russen mit in den Tod rissen. Man vergißt zu sagen, daß die „Rote Armee“ maßgeblich an der Vertreibung von mehr als 15 Mio Deutschen aus deutschen Gebieten beteiligt war. Die Soldaten der „Rote Armee“ erschossen unzählige Deutsche, meistens Frauen, Kinder und Alte, die auf der Flucht waren. Die Soldaten der „Rote Armee“ vergewaltigten vom 8jährigen Kind bis zur 90jährigen Großmutter unzählige weibliche Deutsche. Die Soldaten der „Roten Armee“ machten aus Arbeitslagern des Deutschen Reiches, Tötungslager für Deutsche. Schlechtes vergißt man schnell, oder man will es nicht sagen, die Scham würde die Freude über den Sieg sehr schnell erblassen lassen. Man scheut sich noch nicht einmal davor, Bilder mit gefangenen extrem abgemagerten deutschen Soldaten zu zeigen, um sie dann als gefangene Juden des Deutschen Reiches zu präsentieren. Vor Lügen und Verleumdungen schreckt der Kremlapparatschik auch heute nicht zurück.

Der „Rote Platz“ vor dem Kreml ist riesig. Doch dieses Jahr waren nur wenige Russen bei dieser pompösen Militärparade. Viele Russen haben verstanden, daß es kein „Tag des Sieges“ geben sollte, sondern ein Tag zum Gedenken an alle gefallen und umgekommenen Menschen des letzten großen Krieges. Viele Russen fragen sich nämlich heute, wer denn wirklich gewonnen hat? Verloren haben nämlich alle, man weiß ja um die Toten. Deswegen läßt das Interesse vieler Russen an diesen Tag nach. Für die meisten Russen ist es ein arbeitsfreier Tag, den man im Garten oder in der Natur genießen sollte. Selbst die Gratulationen, wie es in Rußland üblich ist, erfolgten meist nur als Gedenkgrüße und nicht als Siegesgrüße. Der Kreml hat längst jede Verbindung zum russischen Volke verloren, ganz so, wie es in der westlichen Welt der Fall ist.

Nie war der 8. oder 9. Mai ein „Tag der Befreiung“ für die Deutschen gewesen. Die Kommunisten in der ehemaligen DDR hatten dies zwar immer wieder versucht zu zelebrieren, doch letztendlich wurde dieser Feiertag Ende der 1960iger Jahre wieder aus dem Kalender gestrichen. Wenn wir Kinder den Erwachsenen sagten, daß bald der „Tag der Befreiung“ kommt, wurden wir darauf hingewiesen, daß man nicht 6 Jahre kämpfte, um sich „befreien“ zu lassen. Damals haben wir Kinder es nicht verstanden, aber heute können wir es sehr gut nachvollziehen, wie es unsere Eltern und Großeltern meinten, weil sich die Wahrheit immer mehr den Weg bahnt und die Lügner sich immer neue Geschichten ausdenken müssen.

Die Politik des Kremls heute unterscheidet sich zumindest von der Politik vor 80 Jahren. Heute vermeidet der Kreml eine offene Konfrontation mit Gegnern, was sich letztendlich als besonnene Politik äußert. Einerseits den heimischen nationalen Charakter stärkend und andererseits anderen in Not geratenen Nationen Hilfe leistend, wie im Fall Syrien. Das scheint uns allen vorzukommen, als wenn sich ein Starker vor einen Schwächeren stellt und damit moralisch ein Vorbild ist. Doch ganz uneigennützig ist diese Hilfe und Moral nicht. Syrien ist für Rußland ein wichtiger Standort am Mittelmeer, außerdem ist Syrien ein wichtiger Geostrategischer Staat für Rußland, der ein Tor zum russischen Süden darstellt, aber nicht zuletzt ein Großisrael und Kurdenstaat verhindert. Die Präsents Rußlands hat schon vielen Syrern das Leben gerettet, doch wir erkennen immer mehr, wie ausgefeilt und hoch entwickelt das Tötungsgerät des Ostens und Westens ist. Sollte uns dies nicht zu denken geben? Die Moral ist das eine, die Hilfe ist das andere, denn der Kreml weiß, wenn Assad fällt, werden terroristische Vereinigungen auf syrischen Gebiet aus dem Boden schießen, wie Pilze. Diese könnten sich am Tor zur Rußland zu schaffen machen, um damit wiederum dort Unruhe stiften. Auf solche Szenarien kann der Kreml gern verzichten, deswegen wird sein Engagement in Syrien fortgesetzt.

Wichtig sind auch die Dinge, die von nur Wenigen wahrgenommen werden. Rußland handelt ähnlich der USA und scharrt jede Menge Partner und Verbündete um sich. Der Kult um die BRICS war nur der Anfang. Ob und in welchem Maße man hierbei moralisch handelt, scheint mit der jetzigen Außenpolitik vielleicht offenbart zu werden. Bei genaueren Hinsehen entpuppen sich jedoch diese regionalen „Zusammenballungen“ von Kräften, wie eine Zonenbildung und kämen damit der Eine-Welt-Ordnung ziemlich nahe. Viele Deutsche stehen den russischen Patrioten nahe, was im Grunde nicht falsch ist. Doch gründen gerade die russischen Patrioten ihren Partiotismus auf die Lügen der Vergangenheit. Die russische Führung ist nicht bereit, mit offenen Karten zu spielen, sondern sie unterstützen noch immer die von ihren kommunistischen und bolschewistischen Vorfahren inszenierten Lügen und tragen sie somit weiter, was wiederum zum falschen Partiotismus führt. Putin spricht bei seiner Rede vom 9.Mai die Schuld am 2. Weltkrieg dem Deutschen Reich zu. Es ist schon historisch unverständlich, daß man Kriege prinzipiell als Schuld anerkennen kann, wenn sie durch souveräne Staaten geführt werden. Kaum jemand käme auf die Idee den römischen Kaiser Nero, den französischen Kaiser Napoleon, das britische Königshaus in London, die russische Zarin Ekaterina als Schuldige der Kriege, in denen sie gewirkt haben, darzustellen. Es waren Kriege! Anders sieht es mit der Nennung der Kriegstreiber aus. Und da war Deutschland ganz sicher nicht mit im Boot der Sowjetunion, England und Frankreich, als man Polen schmählich verriet und dem Schicksal überlies, so daß keine friedliche und diplomatische Lösung mehr möglich war. Zurecht kann man diese Staaten als Kriegstreiber bezeichnen und nicht Deutschland, welches unermüdlich Friedensangebote – 42 offizielle und ca. 40 inoffizielle! – den späteren Besatzern zukommen ließen. Nicht das Deutsche Reich erklärte den Feinden den Krieg, sondern anders herum. Rußland hat vergessen, wodurch der Rußlandfeldzug ausgelöst wurde. War es nicht so, daß die Sowjetunion Finnland, das Baltikum, Rumänien überfiel? Und nicht zu vergessen, daß man den von russischer Seite den Balkan ebenso ins Visier nahm! Und dann kam der Aufmarsch der „Roten Armee“ an der Demarkationslinie zwischen der Sowjetunion und dem Deutschen Reich, in dem man beginnend mit 106 Divisionen und ca. 90 Divisionen als Reserve in Stellung brachte. Dem gegenüber standen gerade einmal 4 Divisionen der Wehrmacht. Geradezu lächerlich zu denken, die Deutschen hätte Rußland überfallen wollen. Doch die Wahrheit will kaum ein Deutscher hören, wohin gegen der Volksrusse keine Probleme hat, über die Wahrheit zu sprechen.

Nichts wird sich in Rußland ändern, solange die Lügen aufrechterhalten und das russische Volk nieder gehalten wird. Denn es sollte beschämend für den Kreml sein, nach außen Stärke zu zeigen und im Inneren kein Sozialsystem zu besitzen, welches Menschen im Alter, oder in nicht hochqualifizierten Berufen an den Bettelstab bringt. Ein Gesundheitssystem besitzt, in dem für Patienten nur wirklich das allernotwendigste kostenlos erbracht wird, um das sich der Staat nicht vorhalten lassen muß, er würde sich gar nicht um seine Bürger kümmern. Für die meisten Deutschen ist Rußland ein freies Land, das mag stimmen, wenn man genügend Rubel in den Taschen hat. Aber auch in Rußland ist Meinungsfreiheit eine Rarität. Auch das russische Internet wird täglich von oppositionellen und dissidenten Meinungsäußerungen gesäubert. Staatskritische Seiten, die in der vergangenen Woche noch vorhanden waren, sein heute nicht mehr auffindbar. Rußland führt ähnliche oder gleiche Methoden wie die BRD, USA, England oder Frankreich durch. Nichts unterscheidet Rußland zu diesen Ländern. Putin ist auch der Meinung, daß man die Währung Rubel nicht an die FED binden solle. Wenn das andere Staaten versucht hatten, wurden sie bis zur vollständigen Niederlage zerstört und danach der us-raelische Wille aufgezwungen. Putin hat nicht von Hitler gelernt, sondern er unternimmt den ebenfalls gescheiterten Versuch Goldwährung/Goldstandard wieder in den Handeltreibenden Ländern zu installieren. Was auf den ersten Blick zwar als vernünftig erscheint, doch bei genauem Hinsehen auch der Goldstandard stark Krisenbehaftet ist, wie das derzeitige „Fiatgeld“. Rußland bereitet also eine neue Weltwährung vor, die unter ihrer Hegemonie stehen soll. Das kommt ja Deutschland zugute, weil unsere Goldreserven in den USA liegen. Nun ja, und wiedergesehen hat sie auch noch keiner. Wenn Rußland mit der Wiedereinführung des Goldstandards Erfolg hat, wird der Westen für lange Zeit erledigt sein. Hier sollten wir genau hinschauen! Das wäre der Beginn eines furchtbaren Krieges, den der in die Ecke getriebene Westen mit allen Mitteln vom Zaune brechen wird.

Manchmal bekommt man auch die Frage gestellt, warum Putin trotz aller negativen Entwicklungen im Land vom russischen Volk mit über 70 Prozent wieder gewählt wurde? Das ist relativ schnell beantwortet: Weil es keinen anderen Kandidaten gibt! Nicht, daß sich keine weiteren Kandidaten zur Wahl gestellt hätten, sondern weil die anderen Kandidaten nicht diese außenpolitische Kompetenz haben. Die eine Sorte Kandidaten stehen in den Startlöchern Rußland gegenüber dem Westen zu „verkaufen“ und die andere Sorte von Kandidaten hätten längst den „roten Knopf“ gedrückt und einen weiteren heißen Weltkrieg entfacht. Genau das weiß das russische Volk, auch wenn Putin innerrussisch gehaßt wird, so wagt es kaum ein Russe seine außenpolitischen Aktivitäten in Zweifel zu ziehen.

Der „Tag des Sieges“ wird mit einem langen, fast 45 Minütigen Feuerwerk beendet. Und man kann nur die eine Frage stellen: War es denn wirklich ein Tag des Sieges? Denn schließlich lebt der Geist der deutschen Revolutionäre und Visionäre weiter! Er lebt, in dem man ihn verbietet. Er wird immer mehr erforscht, in dem man die Forschung verbietet. Dieser Geist des Gemeinnutzt wird von immer mehr Menschen, und nicht nur Deutschen, verstanden!

Es sollte ein Tag des Gedenkens an die Toten dieses Krieges sein! Denn! Alle haben verloren! Söhne, Väter, Mütter, Schwester, Bruder… niemand hat gesiegt, gleich recht keine Sowjetunion und auch kein Kreml! 

.

..

Ubasser

72 Kommentare zu “Nachlese: Die Art des Gedenkens

  1. Mich Rensle sagt:

    Zeit für Rückblick , hört euch doch mal den text vom lied : Hans Hartz – unser Land 1981 ! An und schreibt eure gedanken ! Seltsamerweise ist er schon seit etwa 2002 Tot ? Trefender kann es doch nicht sein , auch nicht verwunderlich das der song nie richtig bekannt wurde ! Vieleicht ist jemand in der lage den song hier rein zu stellen ! Danke !

  2. Mich Rensle sagt:

    Für alle BNDler und sonstigen Merkel kinder und klone : wenn ihr die warheit hinter der wahrheit erfahren wollt dann dürft ihr meine Informationen nicht als solche lesen , das Geheimnis liegt im exformen meiner zeilen ! Das heißt ihr müsst zwischn den Zeilen lesen !!! Richtig wenn ihr jetzt erkannt habt das ich euer Messias bin ! Und ich bin gekommen wie euch schon prophezeit wurde das ich komme , nun jetzt bin ich da und beobachte scnon eine weile ! Ihr wisst hoffentlich , das werden euch doch eure Rabbis nicht vorenthalten haben , das ich gekommen bin um jeden von euch Königen die wünsche direckt von den Augen ablesen werde ! Und diesmal lassen wir das mit der kreuzigung Ok Jungs bis dann und sagt Mutti Angela Schöne grüße , ich komme bald Papi !

    • Mich Rensle sagt:

      Enrico die art des Gedenkens ist wenn du das was ich dir geraten habe anschaust ! Du wirst doch als jünger nich an mir zweifeln ? Wenn ich euch doch schon sagte das ich wieder komme ! Es hat sich nichts geändert ! Nur die Absicht ist diesmal anders , das habe ich euch doch gesagt vor 2000 jahren ! Ich komme nicht in Frieden ! Ja wir werden frieden machen das ist schon richtig , damals wollten sie mich nicht , und jetzt bin ich gekommen als der Messias den sie gerne haben wollten , bin mir nur nicht sicher ob es ihnen diesmal gefallen wird , wenn sie mich sehen und zurufen „der Messias ist da , der Messias , vorallem die Überraschung die ich für sie mjtbringe !

      • Mich Rensle sagt:

        Einen alten kumpanen habe ich auch wider gesehen den judas ! Nur jetzt nennt er sich anders , er heißt jetzt Michel Fridman ! Der wird mir diesmal nicht so glimpflich davonkommen wie beim letzten mal ! Enrico weist du , nichts werd ich löschen oder löschen lassen ! Ich zieh das durch ! Es wurde schon zu viel und zu lange gelogen !

        • Mich Rensle sagt:

          Enrico oben wo Kommentare steht , die schwarz weiß rot Flagge ! Hast du schon mal raufgekligt ?

        • ep sagt:

          Ja ich weiß im Herzen, was Du mir sagen willst aber mein BLUT tickt germanisch und ruft nach ODIN…..was NICHT bedeutet, dass wir auf verschiedenen Pfaden entlanggehen…DENK mal drüber nach!
          Gute Nacht mein Bruder

        • ep sagt:

          Enrico oben wo Kommentare steht , die schwarz weiß rot Flagge ! Hast du schon mal raufgekligt ?
          ————————————————————————— Nein….ich bin ehrlich, habe ich noch nicht, werde ich aber gleich machen, damit ich weiß, was Du mir mitteilen möchtest……Warte bitte, ich mach nen neues Fenster auf dann melde ich mich—ok^^

          ich habe es wirklich das ERSTE mal angeklickt (https://morbusignorantia.wordpress.com/#jp-carousel-10098) ……..wir DEUTSCH sind ja Weicheier, wenn man ob der Geschichte und oder der erlebten Gesuchte einfach so anfängt zu würgen/heulen nur weil es POlitisch UN_gewollt IS_t—> mir egal….ich habe gerade geweint und jetzt gehe ich in Bett, weil mir ALLes nur nur zu viel IS_t
          —glaube mir, ich bin zwar nicht mehr der Burner wie vor 20 Jahren, wo mir ALLe angesehen habe, daß ich nicht fackel aber wenn ich etwas kann dann IS_t es der Umgang mit Waffen und glaube mir—-> da gibt es KAIN_e Fragen zu stellen….aber egal^^ ich kann es Dir hier ganz öffentlich posten denn die geheimen Geheimdienste wiSSen eh‘ FAST! ALLes über mich;)
          —> Ich bevorzuge Kalaschnikow und Markov denn damit bin ich groSS geworden und wird jedem Feind mir gegenüber, ein echtes Problem bereiten, weil ich erst schieSSe und dann ups^^ sage^^……ansonsten bin ich ein friedfertiger Mensch und beherrsche das Schachpiel aber an Kasparov werde ich wohl nicht ran kommen 😉
          HD

        • ep sagt:

          Gesuchte——Geschichte

          ich bin einfach nicht perfekt auf der Tastatur….ich will immer soviel mitteilen und dann kommen Fehler, für die ich mich schäme, weil ich die „deutsche Rechtschreibung“ bis heute versuche hoch+zu halten………mich kotzt alles nur noch an im Deutsch_besetztem Land!

        • ep sagt:

          die Komentarschaltung auf ET finde ich beSSer denn dort kann man selbst erkannte Fehler oder sonst was auch immer abändern/verbeSSern—–>hier bleibt man halt ein Arsch, typisch deutsch 😦

        • Mich Rensle sagt:

          ep , freilich sind wir alte haubentaucher geworden ! Zumindest wurden wir uns selbst so bezeichnen ! Aber im großen und ganzen konnen wir mit einer erfahrung aufwarten die seines bleichen sucht ! Adeptos steht wohl noch uber uns , das ist in ordnung , ich habe vor einiger zeit wider eine Botschaft in eine alte Tür eingeritzt gelesen , die ich sofort als wesensbekannt in mein Gehirn einschleuste ! Sie ist leicht verständlich und genial ! Sie lautete : Es wird zejt das wir die Alten werden , die jungen habens nicht drauf ! Wie auch niemand hat sie angeführt , niemand hat ihnen was gelernt , keiner hat sie wirklich erzogen ! Dieser schwrze Peter geht in nicht geringen Maße an uns selbst zurück ! Wir können ihnen das nicht mal für ubel nehmen ! Das Gesamtpaket sieht naturlich gleich ganz anders aus , ändert aber widerum nichts an der tatsache das wir geschlafen haben und somit den system in der vergangenheit schon zu lange auf den leim vegangen sind ! Aber wichtig ist das wir es wenn auch verspätet , als das unsere erkannt haben ! Das Geheimnis liegt darin wie man einen kampf führt , was daruber berichtet wird spielt kein eine Rolle , die ehre entscheidet , in ehren verlorener ungleicher kampf ist ein gewonnener Kampf , darüber etscheiden andere Mächte ! Ich werde darüber nicht mehr sagen , die verständigen verstehen es , die anderen werden es niemals verstehen , die ersteren sind unsere ziehlgruppe !

        • Skeptiker sagt:

          @Mich Rensle

          Hier wird der Begriff: Haubentaucher erklärt.

          Stefan Hentschel – Tod eines Zuhälters [Dokumentation deutsch]

          (https://youtu.be/-TTDuywqJXI?t=790)

          Wenn der 1 Meter und 80 Zentimeter groß war und 100 Kilo wog, so bin ich ja 4 Zentimeter grösser und ich wog mal über 110 Kilo.

          Also ich kenne diese Doku ja schon länger, aber was ich dabei nie begriffen habe, ist, das Frauen sich freiwillig an der Strasse stellen, um käuflichen SEX anzubieten, wobei das meiste Geld ja beim Zuhälter landet.

          Aber das soll ja das älteste Gewerbe überhaupt sein, angeblich.

          Aber es gibt schlimmeres, ich meine wenn Huren in die Politik gehen.

          Noch Fragen?

          Wohl kaum.

          https://deutschelobby.files.wordpress.com/2014/07/zitate_marcus_tullius2.jpg?w=723&h=433

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Mist, ich habe nicht aufgepasst.

          Das Bild sollte schon sichtbar sein.

          Gruß Skeptiker

        • Mich Rensle sagt:

          Nun skeptiker ich versuche es dir an and einer geschichte zu erklären ! Eines tages kam jemand , und sagte ich solle ihm was erklären ! Was ist ein semiperables Membran ? Darauf antwortete ich : ein Diaphragma ! Er ging und kam in etwa einer halben Std. Wieder und fragte mich , was ist den ein Diaphragma ? Darauf antwortete ich : ein halbdurchlässiges membran , sowas brauchst du bw. Für eine Osmose ! Er ging , und kam abermals ein halbe stunde später mit deutlicher verzweiflung , und fragte mich ob ich es ihn nicht erklären könne , so das er es uch versteht ! Ich sagte man was hast du für ein problem ? Er antwortete mir er brauche ein semiperables membran und er weiß nicht was das ist ! Ich fragte für was brauchst du das Diaphragma ? Er sagte er wolle sich eine Brennstoffzelle selber bauen , und er hat alles auser das semiperable membran ! Ich sagte sag es doch gleich , nun für deinen zweck brauchst du eine sogenannte tonscherbe die mormal gebrannt ist , das ist etwa terrakotta , wenn du es mit öl tränkst und gibst danach eine Emulsion rein , lässt es nur das öl durch ! Tränkst du es mit wasser dann läßt es nur das Wasser duch , und hält das öl zurück ! Nun soetwas nennt man die Seuche des fragens ! Wenn nichts dabei rauskommt , weil die frage entweder nichr richtig gestellt war , oder die antwort nicht richtig verstanden wurde ! Ich gebe zu es ist manchmal garnicht so einfach ! Nun wenn du dich am haubentaucher aufhängtst , ist es dir ncht möglich die sach die transportiert erden soll zu begreifen !

        • ep sagt:

          @Mich Rensle
          Dieser schwrze Peter geht in nicht geringen Maße an uns selbst zurück !
          ———————————————————————————————————-

          Wer sich diese Weste selber anzieht,IS_t selber Schuld—-> meine Kinder wurden/werden richtig erzogen^^ Das Problem IS_t die Propagandastube, genannt Schule!!!……was denkst du, was ich jeden Tag an Zeit investiere, um mein letztes schulpflichtige Kind, nach der Schule wieder auf die Reihe zu bringen 😦

          In den 68’er Einrichtungen werden unsere Kinder indoktriniert/verblödet…..ja, und leider merken es die Eltern nicht oder es geht ihnen einfach nur am Arsch vorbei 😦

          MIR NICHT.

  3. GeNOzid sagt:

    Volksfeinde wollen nicht, daß um die deutschen Opfer ihrer Genozidpolitik getrauert und an diese gedacht wird, am Beispiel Susanna

    Ich konnte es mir nur einmal ansehen. Zu viel Boshaftigkeit und Deutschenhass steckt da drin.
    Die KLAUdia Rothfront ist unerträglich.

    • GeNOzid sagt:

      Dank Skeptiker sehe ich gerade (https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/05/18/deaemokatie-in-der-brd-wir-fordern-freiheit-fuer-politische-gefangene/#comment-38393)
      daß Susanna eine Jüdin gewesen sein soll.

      Demnach sind KLAUdia Rothfront und die applaudierenden Volksfeinde nicht nur Deutschenfeinde sondern auch Judenfeinde? KLAUdia Rothfront eine glühende Antisemitin, die nicht möchte, daß um junge, jüdische Mordopfer getrauert wird?

      Wenn das mal nicht ihr das politische Genick bricht für ihren zur Schau gestellten Judenhass!

    • Skeptiker sagt:

      @GeNOzid

      Ergänzung zu …

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/05/18/deaemokatie-in-der-brd-wir-fordern-freiheit-fuer-politische-gefangene/#comment-38393

      Ja.

      Das ist durchaus möglich, wegen der Störung der Toten-ruhe, eine Jüdin, das ist ja Jahwe-los, bei uns als gottlos bekannt.

      ====================

      Was für ein harter Schlag, steht die Umvolkung auf der Kippe?

      Das Opfer war eine Jüdin, siehe oben, das hätte nie passieren dürfen.

      Werden nun alle Flüchtlinge nach Hause geschickt, weil das Leben einer Jüdin ist doch millionenmal wertvoller als das einer Deutschen.

      Sogar die Verdummungs-Presse berichtet plötzlich auf hochtouren.

      Details zu Mordfall Ist das Susannas (†14) letzte SMS? Mutter hat schlimmen Verdacht
      08.06.18, 08:28 Uhr

      Was für ein harter Schlag, steht die Umvolkung auf der Kippe?

      Das Opfer war eine, Jüdin, siehe oben, das hätte nie passieren dürfen.

      Werden nun alle Flüchtlinge nach Hause geschickt, weil das Leben einer Jüdin ist doch millionenmal wertvoller als das einer Deutschen.

      Sogar die Verdummungs-Presse berichtet plötzlich auf hochtouren.

      Details zu Mordfall Ist das Susannas (†14) letzte SMS? Mutter hat schlimmen Verdacht
      08.06.18, 08:28 Uhr

      Wiesbaden –

      Nach dem Fund der ermordeten 14-jährigen Susanna in Wiesbaden gehen an diesem Freitag die Ermittlungen weiter. Auch die politische Diskussion über die Tat nimmt weiter an Fahrt auf.

      Ein 20-jähriger Tatverdächtiger ist auf der Flucht. Ein weiterer Mann wurde am Donnerstag wieder frei gelassen.

      Mutter von Susanna bekam SMS
      Die letzte Nachricht von Susanna kam am Abend des Verbrechens per WhatsApp. Zu diesem Zeitpunkt ahnte Susannas Mutter Diana F. bereits, dass etwas mit ihrer Tochter passiert sein musste, erklärt sie gegenüber dem TV-Sender RTL. Was für einem schlimmen Verbrechen sie genau zum Opfer gefallen war, das konnte sie allerdings noch nicht ahnen.

      Diese Nachricht hat die Mutter eigenen Angaben zufolge erhalten:

      Mama, ich komm nicht nach Haus. Ich bin mit meinem Freund in Paris. Such mich nicht. Ich komm nach zwei oder drei Wochen. Bye.

      Doch die trauernde Mutter glaubt nicht, dass Susanna die SMS wirklich selbst verfasst hat.

      Es sei nicht der Schreibstiel ihrer Tochter. Mehr noch: „Ich weiß nicht, ob die (die Nachricht, Anm. d. Red.) mit ihrem Einverständnis geschrieben wurde.“

      Susanna hatte ihrer Mutter versichert, dass sie am Abend nach Hause kommen würde. Doch sie kam nicht, auch nicht am nächsten Tag, und sie ließ auch nach dieser letzten Nachricht nichts mehr von sich hören.

      Denn Susanna F. ist tot – die 14-Jährige wurde möglicherweise noch an demselben Abend ermordet und anschließend verscharrt.

      Tatverdächtiger wieder frei
      Wie Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn am Donnerstagabend in Frankfurt sagte, besteht nach neuesten Ermittlungserkenntnissen kein dringender Tatverdacht mehr gegen den 35-jährigen Asylbewerber mit türkischer Staatsangehörigkeit. Er habe das Justizgebäude bereits wieder verlassen und könne sich frei bewegen.

      Weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler nun durch die Obduktion der Leiche der 14-Jährigen und der Auswertung von DNA-Spuren.

      Wie der „Focus“ berichtet, stehe Ali Bashar weiterhin unter dringendem Tatverdacht.

      Das Mädchen sei durch „Gewalteinwirkung auf den Hals“ getötet worden.

      Iraker (20) noch auf der Flucht
      – Quelle: https://www.mopo.de/30579572 ©2018

      ================

      Sogar der knüppelharte Türsteher aus Hamburg muss weinen.

      Mordfall Susanna (14): Offener Brief der Mutter an Merkel

      Ich will ja nicht boshaft erscheinen, aber wenn man die wirkliche Geschichte kennt, freut es mich irgendwie, das es mal die richtige getroffen hat.

      Warum immer nur Deutsche Opfer, der Merkel Gäste?

      Muss Merkel nun zurücktreten?

      Gruß Skeptiker

  4. Monika sagt:

    Wieder ein wunderschöner Beitrag. Danke dafür 🙂

  5. Mich Rensle sagt:

    Also ganz Ehrlich , nix gegen den wirklichen Gott ! Aber wenn man sich ab und zu mit dem judentum auseinander setzt , und die Bräuche und Sitten der Juden so durchforstet ??? Man oh man ! Diese Kopfbedeckungen kipa , dann tragen die ultraortodoxen so einen Mühlstein am kopf ! Diese Schwulen locken , das gehabe , der ganze Aufzug , die Bräuche , das dämliche nicken an der klagemauer ??? Der Ääääuserst seltsame Humor und dann noch die Fürchterliche Sprache ! WENN DASS GOTT SEIN SOLL ??? Der so einen Scheiß von seinen Anhängern verlangt ? DANN MUSS ER NICHT GANZ DICHT SEIN , ODER SEINE ANHANGER TOTAL VERACHTEN UND VERARSCHEN ! Ganz erhlich wenn es wirklich bloß diesen Gott geben würde , was ich nicht glaube , dann wär es mir lieber wenn nach meinen tot einfach Ende wär ! Augen zu , schwarz und aus! Einen solche scheisdreck wie die anspornen brauche ich nicht , das würde mich total langweilen ! Das stelle ich mir schlimmer vor wie die Hölle ! Mögen ja andere vieleicht anders denken aber für mich ist das nichts ! Hatte schon immer den verdacht das den JHAWE die Hörner nach innen gewachsen sind ! Wirklich auch wenns einige nicht glauben wollen ich bin ein sehr glaubiger Mensch , aber das kann und will ich mir weder vorstellen noch Glauben ! Gruß und Hoffnung an den allerhöchsten dass er den Wahnsinn bald ein Ende setzt !

    • Enrico Pauser sagt:

      Vernetze „deinen Glauben“ in die richtige Richtung und versuche dein Heil bei „ODIN“ zu suchen denn nur dort kannst du als DEUTSCHER/ARIER dein HEIL finden!

      ODIN bedeutet, zurück zu den Wurzeln der Natur!

      —-> das was wir gerade global durch_machen (Christentum, Katholiken und oder IS_lahm), IS_t nichts anderes als GLOBALEISMUS 😦

      —> gefickt eingeschädelt, um die NWO zu inSTALLierien!

    • Mich Rensle sagt:

      Was ich noch hinzufügen möchte und muß ! Wir durfen die Engländer nicht soeinfach davonkommen lassen , neben den juden ist das fur mich das nächst schäbige Volk ! Ich wäre dafür das Irland bzw die Iren sowie die Schotten die was taugen und auch die Handvoll Engländer die es Wert sind Ihre Insel zu verlassen , und der Rest unter aufsicht und mit Reiner Muskelkraft , muss die verdammte insel ins Meer schaufeln bis sie ersaufen und nichts mehr zu sehen ist davon ! Ich bin überzeugt das es keine bessere und gerechtere lösung für die endfrage gibt ! So oft ich drüber nachdenke komme ich auf den gleichen Schluß : es gibt drei Völker die mir in meinen Wissensstand bekannt sind die nicht existent sein müssten ! Nummer eins der Giftpilz aller Nationen die Juden , Nummer zwei ein nur dummes Volk die Römer ! Und Nummro drei die Allsoklugen und hinterhaltigen Engländer die es nur den Römern gleich tun ! Einfach nur verachtenswert !

      • Enrico Pauser sagt:

        Die Souveränität inert DEINER Kommentare läSSt wirklich zu wünschen übrig 😦
        …laSS und nicht wieder zoffen, sonst mache ich die Schotten für immer dicht!!!

        • Enrico Pauser sagt:

          Ps.: NICHT die jeweilige Bevölkerung IS_T das Problem, sondern die meiSSt nicht gewählten PARASITEN in den europ. ReGIERungen 😦

        • Mich Rensle sagt:

          Hat den uns einer gefragt ? Jetzt sind wir soweit das sie uns anlasten , wenn sonnst nichts mehr zieht , das sie uns vorwerfen Unwissenheit schützt vor Strafe nicht !!! Verflucht nochmal dann solls für andere Nationen auch gelten ! Wehr ausser Deuschland hat den einen großeren schaden davongetragen ???

      • Nationalsozialist sagt:

        die weiße arische bevölkerung weltweit macht dank der unsäglichen vom juden inszenierten bruderkriege nur noch etwa 7% der weltbevölkerung aus.und nun kommst du daher und willst erneut in einem sinnlosen rachefeldzug die agenda des ewigen juden erfüllen,und einen neuen bruderkrieg anfachen?
        wo weiße menschen einander morden?
        …………………

        heil hitler!!!
        deutschland erwache!!!
        juda verrecke!!!
        vereint bis zum sieg-nie wieder bruderkrieg!!!

        • Nationalsozialist sagt:

          @mich rensle: ist die frage wer außer uns deutschen noch immensen schaden erlitten hat wirklich ernst gemeint?falls ja, dann hast du noch sehr vieles zum lernen!
          außer dem juden hat jedes kriegsbeiteiligte volk nur verloren,auf allen gebieten!teilweise sogar noch extremer als wir.schau dir doch mal an was der jude aus frankreich gemacht hat,aus den vsa , aus kleinbritannien…..
          dagegen sind wir ja fast noch ethnisch homogen!

        • Mich Rensle sagt:

          Gut hab dich schon verstanden ! Mir geht es nicht um einen bruderkrieg , aber ich setze alle gleich egal was fur eine Nationalität oder Hautfarbe die mit ihnen gemeinsame sache machen !!! Da geht es nicht mehr um unwissenheit schützt vor Strafe nicht , die wissen sehr wohl was sie tun ! Judase über Judase , verachtennswerte kreaturen auch unter Deutschen was bitteschön soll ich daran gutheißen ??? Wenn sie allesamt auf so einer art Reihnwissenlager wären Leute ich würde mich alleine dafur opfern und die gesamte schuld auf mich nehmen , wenns soetws dafur uberhaupt gibt , um sie alle zu töten , und ich könnte und würde am nächsten tag autstehen , wie wenn nichts geschehen Wer ! Jetzt könnt ihr euch Gedanken uber meine Aussage machen ! Glaubt mir früher oder später braucht IHR MICH , ODER SOETWAS WIE MICH , WENN ICH NICHT MEHR DASEIN SOLLTE , ! Einer fur alle , alle fur einen ! Ihr solltet es auch mal in Erwägung ziehn das jemand die Drecksarbeit machen muss ! Das muss jemand sein der mit Besten Gewissen ohne gewissen handelt !

      • GeNOzid sagt:

        @ Mich Rensle
        Deine Bruderkrieg- und Rheinwiesenlagerfantasien schaden meiner Ansicht nach unserer Sache. Uns kann es nur in zweiter Linie um Bestrafung möglicher Täter geben. Wir müssen unsere Freiheit erlangen und unsere Art erhalten.
        Ganz ehrlich mir ist es inzwischen relativ egal, ob z.B. eine Merkel bestraft wird oder nicht. Vielleicht stirbt sie auch bei einem Autounfall und so muss sie sich nicht mehr vor einem deutschen Volksgericht verantworten. Das wäre sicherlich wünschenswert wenn es einen großen Prozess und anschließende Bestrafung gibt, aber das kann ja nicht das eigentliche Ziel sein.

        Deine Sorge, daß nicht jemand da ist der gewisse Drecksarbeit verrichtet, teile ich nicht. Da gibt es glaube ich genug, die sich nur nicht öffentlich dazu bekennen 😉

        Jedenfalls hätte ich z. B. nichts gegen geordnete Rückführungen der Zivilokkupanten. Wir haben nichts davon, die Abschiebungen ohne Not besonders „unmenschlich“ zu gestalten. Das würde nicht nur bei vielen aus dem Volk, sondern auch im Ausland nicht bei allen gut ankommen. Und am Ende erzeugt das unnötigen Widerstand, gegen die notwendigen Maßnahmen, die natürlich schlussendlich notfalls mit Zwang durchgeführt werden müssen.

        #WeissesEuropa

        • Mich Rensle sagt:

          Dann seht bzw . Stellt mich für den notfall bereit ! Tut mir leid ich will von euch keinen schaden , aber die haben bei mir eine schwelle überschritten , die lässt bei mir keine andere Option frei ! Die einzige Möglichkeit um mein Wohlbefinden wiederherzustellen ist wenn ich alle meine Rache unterzogen habe ! Und wenn ich es selbst gemacht hab dann weiß ich was icn getan hab und brauche micht darüber zu grübeln , ob wirklich jeder seinen gerechten lohn empfangen hat !

        • Mich Rensle sagt:

          Muss ich noch hinzufügen , wenn sie schon ihren neugierigen Rüssel uberall reinstecken müssen , dann sollen sie sich auch gedanken darüber machen , was sie erwartet ! Ziehe ich Bilanz darüber , was die mit uns abgezogen haben , ich erwähne nur mal den Simon Wiesental , dann würde sich erst mal die frage stellen „mit welchen Recht „? Aber daruber brauchen wir nicht nachzudenken , den in diesen fall erübrigt sich die frage ! Da gibt es recht genug ! Und nochmals betone ich , das sie mit einer einfachen Hinrichtung nicht davonkommen ! Bei mir jedenfalls nicht , und dann durfen sie mir noch dankbar sein , da das was sie von mir büßen müssen , ihnen in jenseitz schon wieder gutgeschrieben wird , aber ihre schuld wiegte schwer ! Ich will sie jammern und betten hören , quiken wie die schweine, das wird wie Mozart oder Bach in meinen Onren sein ! Ärgert euch nicht über das was ich schreib , den ich weiß sehr wohl was ich schreibe , vieleicnt wisst ihr nur noch nicht das dass unumgänglich ist !

        • Mich Rensle sagt:

          Es wird daran liegen das ich einen familiären bezug zu Roland Freissler habe und somit einen gewissen karmischen Schicksal folgen muss ! Leider hat er das ende nicht mehr erlebt , und ist einen Alliierten Bombenangriff zum opfer gefallen ! Er hätte sicherlich noch einige ihren verdienten ende zugeführt !

        • ep sagt:

          @m.Elsner

          Deine Worte im Zitat—> Ich will sie jammern und betten hören , quiken wie die schweine, das wird wie Mozart oder Bach in meinen Onren sein ! Ärgert euch nicht über das was ich schreib , den ich weiß sehr wohl was ich schreibe , vieleicnt wisst ihr nur noch nicht das dass unumgänglich ist ! ZITE
          ————————————————————————–

          Nein!!! nicht mehr in der heutigen Zeit!!!—–> heute muß es schnell und sauber vollbracht werden, schon alleine wegen dem ganzen Klimawandel und dem CO2, sonst beklagen sich die Grünen wieder, nicht mitgesprochen haben zu dürfen…

          Meine Tablette/Pille für DEUTSCH—> geht am Montag ALLE nicht mehr arbeiten (ALLE!!!) und ich versichere Euch, am DONNER(s)tag geht das LICHT in der BRD aus!!!—–> versteht endlich dieses SATANische (Schein) GELD+SYSTEM…genau daran hängen diese Schmarotzer! Nehmt Ihnen die QUELLE (Steuern) und sie verenden!

          Was ist los in DEUTSCH, WO sind die DICHTER und DENKER—> WARUM kommt nichts rüber von den angeblichen Patrioten…außer „Merkel muß weg SPRÜCHEN“ 😦

          NICHT MERKEL MUß WEG—> DAS GANZE SYSTEM MUß WEG!!!

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Ab der 9 Minute, wird Dein Name erwähnt, was natürlich reiner Zufall ist.

          Am Freitag schlenderte ich am Reichstag entlang und wurde Zeuge eines verdammenswerten Spiels. Antifaaktivist*innen jeglicher Couleur setzten sich dafür ein, dass über eine Million illegale Einwanderer*innen nach Deutschland kommen.
          Das konnte ich nicht einfach so hinnehmen und schritt ein.

          Doch sehet und höret selbst.
          Am 09.06.2018 veröffentlicht

          Aber wie man sieht, darf man ja keine Gesichter mehr Filmen.

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @ Skeptiker

          Ich habe den Namen ganz bewusst gewählt, um darauf aufmerksam zu machen was hier passiert, nämlich ein Genozid.
          Insofern hat vielleicht der Volkslehrer vor kurzem ein Kommentar von mir gelesen und die Erwähnung ist gar kein Zufall?
          Vor kurzem lief auch einer meiner Parolen im Elektrojuden.
          Widerstand wirkt und vieles ist kein Zufall 😉

          #WhiteEurope

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Wusste ich gar nicht, es gibt wohl keine Zufälle?

          Aber eine gute Aktion vom Volkslehrer, ich bedanke mich in Deinem Namen bei Dir.

          Hier auch so ein Zufall, weil einige Seitenbetreiber sperren mich einfach, weil ich so eine ungehobelte Art an mir habe, die Andere wohl als Provokation begreifen.

          https://lupocattivoblog.com/2018/06/09/mein-kampf-lesen-kapitel-9-die-deutsche-arbeiterpartei/#comment-531643

          Aber die Frauen lieben mich wohl trotzdem, zumindest begreife ich das so, weil auf der Seite wurde wohl meine Sperre aufgehoben.

          Das Thema ist: Lücki / Rückzug / Teilabschied

          Das ist hier rein zufällig, weil ich bin auf der Seite eher nur noch selten.

          https://bumibahagia.com/2018/06/10/luecki-rueckzug-teilabschied/#comment-99275

          Aber das Bettina sich für mich eingesetzt hat, das habe ich heute erst zur Kenntnis genommen.

          Worum das im Ganzen auf der eben eingestellten Seite überhaupt geht, kann ich nicht Wissen, wegen Mangel am Wissen.

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @ Skeptiker

          „die Frauen lieben mich“
          Dann leg mal los Skeptiker.
          Ich freue mich schon auf die Ergebnisse die in etwa so aussehen:

          #WeisseBabysMachen

  6. Ortrun sagt:

    @ UBasser

    … Und man vergisst, den Deutschen zu sagen, dass in einem Teil der ukrainischen Massengräber heimtückisch ermordete deutsche Wehrmachtssoldaten liegen. Ich schrieb hier schon einmal über die Beobachtung meines Vaters in der Ukraine 1941 und wie er und sein Kamerad beschossen wurden, als sie diesem Geheimnis auf der Spur waren.
    Kathyn lässt grüßen.

    Wer andere Opfer in der Ukraine zu verantworten hatte, das muss auch noch geklärt werden.

    @ Dritte Macht said

    29/09/2016 um 16:08
    Wir wissen auch dies bereits und wir wissen auch, dass diese 34.000 Angehörige der Deutschen Wehrmacht waren.

    http://www.fr-online.de/politik/babi-jar-erschossen-und-in-der-schlucht-verscharrt,1472596,34812000.html

    https://lupocattivoblog.com/2016/09/29/weder-trump-noch-clinton-die-us-politik-wird-von-der-wall-street-entschieden/

  7. Skeptiker sagt:

    Angela Schaller – Aufruf Kundgebung Nürnberg
    21. Mai 2018

    Freiheit für alle politisch inhaftierten Kameraden!

    Große Kundgebung in Nürnberg geplant. Jeder Verein und jede Partei kann
    sich uns anschließen. Es werden auch noch Redner, Musiker, Ordner und sonstige Helfer gesucht.

    Auch finanzielle Unterstützung in Form von Spenden wird dankend angenommen. Meldet Euch unter dieser E-Post Adresse : angela-schaller@gmx.de

    Quelle:
    http://brd-schwindel.ru/angela-schaller-aufruf-kundgebung-nuernberg/

    Gruß Skeptiker

  8. GeNOzid sagt:

    Der Videoersteller ist mit Vorsicht zu genießen, aber der Hauptinhalt ist zutreffend.

    Der Todeskult um die Deutsche Frau [FSK 16]

    • Mich Rensle sagt:

      Mensch gert73 warum hast du dir so ein jüdisches gesicht gegeben ? Ich werde mit dir einfach nicht warm ! ist nur meine Meinung !

  9. griepswoolder sagt:

    1.) Ein guter Beitrag – wenn auch wenn er ca. 6 Tage früher besser angebracht gewesen wäre. Also kurz nach dem inoffiziellen russischen Volkstrauertrag – denn das war er eher.

    2.) Aber möglicherweise hat die russische Regierung auch recht, das es ein Feiertag war. Es wäre doch vermutlich schlimm für die Russen und die osteuropäischen Völker gewesen, wenn die Deutschen gesiegt hätten – und das auch noch früh. Man braucht doch nur mal an die »schlimmen« Folgen denken. Zig Millionen Russen und Bewohner aus den Nachbarstaaten hätten überlebt, weil die sowjetische Regierung nicht mehr die Möglichkeit gehabt hätte, sie direkt zu töten oder verhungern zu lassen. Zig Millionen Menschen aus Europa hätten nicht die Möglichkeit gehabt, die »Lager für Erholung und Arbeit« (GuLag) kennenzulernen und auch dort eine Ruhestätte unter der Erde zu bekommen. Auf Folter hätte man verzichten müssen. Millionen Frauen aus Deutschland und Europa wären nicht von ihrer sexuellen Selbstbestimmung befreit (vergewaltigt) worden und auch viele Kinder wären am Leben geblieben. Wenn es nicht die gute Sowjetunion gegeben hätte, hätten deren Bewohner vor dem Krieg oder während ds Krieges auch nicht die Möglichkeit bekommen, ihresgleichen, als Menschen, ganz oder teilweise zu essen. So ein menschenfreundliches System durfte doch nicht beseitigt werden…

    3.) Ich hatte bis Gestern das Buch (die ersten 2 Teile) von Solschenizyn, Alexander – Der Archipel GULAG (1974) gelesen, was erstaunliche Informationen brachte. Auch er schrieb darin: »Ja! Nach drei Wochen Krieg in Deutschland wußten wir Bescheid: Wären die Mädchen Deutsche gewesen – jeder hätte sie vergewaltigen, danach erschießen dürfen, und es hätte als kriegerische Tat gegolten; wären sie Polinnen oder unsere verschleppten Russenmädel gewesen – man hätte sie zumindest nackt übers Feld jagen dürfen und ihnen auf die Schenkel klatschen… ein Spaß, nichts weiter.« oder als Anmerkung: »Es ist allseits bekannt, daß die Sowjets beim Vormarsch fleißig vergewaltigten, folterten, mordeten und verstümmelten – natürlich vorwiegend Frauen und
    Kinder, aber auch Greise, Kriegsgefangene und andere Zivilisten.«

    Auch im Bezug auf das belagerte Leningrad sind dort erstaunliche Erkenntnisse zu finden. So z.B. stand es unter Strafe (Antisowjetische Agitation) zu behaupten, das dort Leute an Hunger starben. Das »Aufdecken großer illegaler Verschwörungen« durfte während dieser Zeit natürlich auch nicht fehlen. Die Häftlinge wurden nach einiger Zeit sogar abtransportiert. »So verfuhr man mit den abgeurteilten Häftlingen aus dem belagerten Leningrad; bis zu den wartenden roten Zügen ging es eine Strecke lang über den Ladogasee (…)«

    Ist also jedem zum Lesen zu empfehlen. Einen Folgeband gibt es auch noch. Die Lügen über die Deutschen hatte er zu der Zeit aber noch nicht richtig begriffen.
    So ein System durfte natürlich nicht beseitigt werden… Das sagten sich wohl auch die Amerikaner, als sie 1933 das System diplomatisch anerkannten. Wer die Amerikaner wirklich dazu brachte, sollte ja nicht unbekannt sein.

    3.) Im Bezug auf Rumänien ist der Beitrag aber leicht unkorrekt. Es gab keinen direkten Überfall. Rumänien wurde eine kurze Frist gesetzt, die Gebiete Bessarabien und Bukowina an die Russen abzutreten. Also in der Art wie ‚Pistole auf die Brust‘. Mit Finnland vorher war es ähnlich. Auch die sollten Gebiete abtreten, was sie anfangs ablehnten. Daraufhin behaupteten die Russen nach einiger Zeit, das die Finnen russische Stellungen beschossen hatten, was die Finnen aber bestritten. Sie waren aber bereit ihre Truppen von der Grenze zurückzuziehen, wenn die Russen es auch täten. Das machten sie aber nicht und es kam zum Krieg. Obwohl sich die Finnen stark zu Wehr setzen mußten sie sich 1940 geschlagen geben und ein Teil ihres Landes abtreten, das ohne Menschen den Russen überlassen wurde. Molotow hatte bei seinem Besuch 1940 in Deutschland behauptet, das die Finnen die Sowjetunion in ihrer Existenz bedrohten – wenn auch nur moralisch… In dem teilweise überlieferten Tonprotokoll der Unterredung Adolf Hitler mit Mannerheim am 4. Juni 1942 wird etwas darüber berichtet. Im Sommer 1940 fühlten sich die Russen wieder von Finnland bedroht. Wie das Sprichwort schon sagt: ‚Der Appetit kommt beim Essen !‘ – auch wenn man nur Länderereien »verspeist«…

    Im Iran waren die Russen übrigens auch zu »Besuch« – aber gemeinsam mit den Engländern. Die ca. 500 Deutschen, Kaufleute und Techniker, die sich damals da befanden, sah man wohl als Gefahr, weshalb Iran sie ausweisen sollte, was er aber ablehnte. Dort sollen sich die Russen auch auf ihre »übliche Art« benommen haben, was den Iranern aber nicht gefiel. Leider sind mehr Informationen dazu kaum zu bekommen.

    4.) Übrigens wird bei den »Erfolgen« auch noch ein sehr bedeutender vergessen, nämlich das man in China Mao zur Macht verhalf und so eine ähnliche Politik möglich war – ebenfalls mit zig Millionen Opfern.

    • adeptos sagt:

      …und nun solltest DU noch den DICKEN WÄLZER mit Namen „200 Jahre Zusammen“ von Solschenizin Kaufen und Lesen – dann kannst Du nachlesen WER JUDEN VERGAST HAT !!!
      Jetzt will der Schlächter in ISRAEL Namens Netanjahu ja bis zum Euphrat – so wie wir es schon lange vorausgesagt haben – das Ziel ist UR – die „Zwischenstation“ des TERAH -aus INDIEN kommend – mit seinem Sohn „abrama“ – dem späteren „Stammvater“ der Beschnittenen Namens AB-Rahma – pardon – Abraham !…..
      Darum die Kriege im Irak – in Syrien – EREZ ISCHROEL IST DAS ZIEL!!!
      Und natürlich das „Schwarze Gold“ – von irgendwas müssen die „armen jüdlein“ ja auch Leben können – weil ARBEITEN HABEN DIE NIE GELERNT !
      Und die WELT schaut zu wie Millionen von Menschen wegen diesem JUDENGEFOTZE abgeschlachtet werden !!!
      Auch PUTIN MUSS mitspielen sonst wird er ELIMINIERT – das ist nun mal so !!!
      Alle schauen weg – besser gesagt – auf ihr I-PHONE – Frazenbuch -wo die hellsten unter den Usern Fotos von ihrem Nachtessen einstellen 🙂
      Oder „Twitter“ – da wird gezwitschert was das die Dummheit hergibt und gelogen dass sich die Balken biegen !!!
      Währenddessen ein 78 Jähriger EX CIA Agent von sieben Arschlöchern aus dem Saal gezerrt und zu Boden geworfen wird – nur weil dieser nicht will dass eine HURE* als Chefin der CIA an die Macht kommt !!!
      Alle schauen weg – besser gesagt in ihr I-Phone…usw…usw….
      Was für eine VERROHTE SAUBANDE schleicht hier auf dieser ERDE umher – aber die „Rettung“ ist am WIRKEN !

      HURE stammt vom Französischen Wort Hüre – was soviel BE-Deutet wie der KOPF des SCHWEINES !!!…..VIELE VIELE „SCHWEINSKÖPFE“ sind an den Hebeln der Macht !

      • Mich Rensle sagt:

        Na was gibt es den da zu uberlegen ? Natürlich ist Putin jude ! Genau so wie Stalin ! Joseph David Schugaschschwili !!! Vieleicht sollten sich einige den nahmen , nach Mich Rensle art genauer anschauen ! Es ist ein geogischer Name und heißt ins deutsche übersetzt nichts anderes : SCHUGASCH = jude , schwili = Sohn also nun lesen wir alle zusammen : JUDENSOHN ! Wehr mih kennt kennt meinen leitsatz ! Nomen est Omen ! Ihr braucht bei Putin auch nicht lange zu suchen ! Genau so wie bei Abramovitsch ! Genau hinsehen ? Abraham ovitsch ! Vieleicht fährt der eine oder andere eine ? Ich würde es aus ethischen gründen nicht tun ! Eine Harley David-sohn , Davidson , wie lange wollt ihr den noch mit euren Augen Löcher in die Materie sehen , und einen wirklich blinden mit euren Augen beschämen ? Oder schwarze Löcher mit euren Ohre in die Atmosphäre hören als beschämung für jeden tauben ! Wie ist den nun das Brett vorm Hirn ? Horizontal oder vertikal? Sollte jetzt irgendwann einer auftauchen politisch , der ganz anders als alle andern ist ! Der mit keinen von denen freund ist ! Dann ist es der Messias ! Der wahre Messias ! Und nicht der Trittbrett Fahrer jahu , der sich schon den nahmen jehova selbst gegeben hat ! Wie will er sein ? Wie Gott will er sein !

        • Der letzte Rest sagt:

          @adoptes

          Stalin ist weniger interessant als man meinen könnte. Interessanter sind die Gestalten um ihn herum die noch mächtiger waren als er.

          Ich schöpfe jetzt mal inflationär aus meinen älteren Kommentaren:

          —-

          Folge Bücher hat auch jeder zu lesen wer sich über den Bolschewismus und die jüdische Rolle darin Wissen aneignen möchte:

          Rudolf Kommoss – Juden hinter Stalin

          In diesen Buch wird die kontinuierliche personelle Vormachtstellung der Juden entgegen der Legende eines angeblichen Antisemitismus Stalins während des „Großen Terrors“ als sich in Wahrheit nur zwei jüdische Cliquen ( die unter Trotzki und Lazarus Mosessohn Kaganowitsch gegeneinander bekämpften, anhand sowjetamtlicher Quellen lückenlos nachgewiesen!

          https://archive.org/details/KommossRudolfJudenHinterStalinerweiterteAuflage1944232S.ScanText

          Wulf Bley – Der Bolschewismus, seine Entstehung und Auswirkung

          In diesen Buch kann sich jeder über die systematische Nutzbarmachung des Untermenschentums der Gosse durch die Zersetzungselemente für ihre opportunistischen Ziele im Laufe vieler Jahrtausende unterrichten. Auch das Glaubensmodell der Juden wird im Buch in diesen Zusammenhang genauestens unter die Lupe genommen.

          https://archive.org/details/BleyWulfDerBolschewismusSeineEntstehungUndAuswirkung1938404S.ScanFraktur

          Aber das habe ich schon tausend mal geschrieben und trotzdem nimmt sich niemand die Bücher vor.

        • Der letzte Rest sagt:

          Und wer wissen möchte welche Blüten der Feminismus tragen wird welcher vorgibt die Frau vom Herd losgeeist aber in Wahrheit nur an die Werkbank gekettet hat, kann dies bei der unbedingt zu empfehlenden Lektüre folgenden Büchleins aufs Gründlichste besorgen:

          https://archive.org/details/Petmecky-A-Bolschewistisches-Frauenschicksal

          Ich meine wirklich jeder sollte dies mal gelesen haben!!!

      • Mich Rensle sagt:

        adeptos ich muss lachen , Hüre ! Was heißt den dann die türkische Zeitung ? Hürjet ? Muhahaha ! Schweineblatt ?

        • adeptos sagt:

          @mich Rensle……schön wenn DU noch Lachen kannst……ist gut möglich dass diese „Zeitung“ ein Schweineblatt ist – denn – ich kann nicht Glauben, dass diese „Zeitung“ ihre Berichte nicht auch von REUTERS bezieht ! Reuters ist ja die HURE – (französisch =
          Der „kopf“ der Medienschweine ) der Druckmedien seit Mitte des 19 Jahrhunderts.
          Alle Fressen sie aus diesem einen TOPF – WELTWEIT !
          Unsere Väter und Vorfahren mussten alle hart Arbeiten damit sie zu ein bisschen „Wohlstand“ gekommen sind nach den zwei „Welt -Kriegen“ – und konnten aus diesem Grunde nicht ERKENNEN WAS HIER – IN DIESEM „Schweinestall“ FÜR EIN SPIEL GESPIELT WIRD…..
          Ich bin ganz sicher dass der „Wind“ jetzt dreht !……

        • Mich Rensle sagt:

          adeptos , ich versteh dich schon , ab und zu muss ich wieder einen doofen Kommentar ablassen , zumindest mir hilft es wenn ich zwischendurch einen humorfollen Gedanken ausspreche , ich kann die Brut einfach nicht zu 100% ernst nehmen , sonnst würde ich ein Massaker anrichten ! Da sind Vögel dabei da muss man lachen , und sie machen Fehler die auch zum lachen sind , wie bei 2 timotheus 3 schon zu lesen ist , lernen immer dar , und können nicht mehr zu Erkenntnis der Wahrheit kommen ! An anderer stelle steht , ihre Torheit wird offenbar werden jeder man ! Da sind wohl wir gemeint , uns fällt es auf ! Weiter steht , gleich wie auch jehner Torheit offenbart ward ! Da sind auch wir gemeint ! Unsere torheit bestand darin , das es uns , bzw unseren Vorfahren nicht mehr aufgefallen ist ! Aber da haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht ! Uns ist es aufgefallen ! Dank Göttlichen beistand ! Nun ich denke auch das sich was tut , so zwischen August und November ! Natürlich oberflächlich gesehen war das schon ein starkes Stück von den Zündschnur Dummys , nun ja wenn mann genauer hinsieht ist es doch nur ein hinterhältiges Stück , das nicht einmal von ihnen selbst stammt sondern von ihren Hornbachjehova , wenn man die zeit bedenkt wie lange sie dafür gebraucht haben , schwindet noch mehr ihrer scheinbaren „Genialität“ und die tatsache das sie es nicht einmal geschaft haben und es zu Ende bringen werden , lässt ihr Werk so fast gegen null dastehen , und sie haben niederes auf Boshaftigkeit basirendes werk auf Sand gebaut , darum wird es keinen Bestand haben ! Naturlich wird es opfer geben , die in den meisten Fällen wirklich auch nur opfer sind , und mit ihnen sowieso keine Zukunft moglich wäre , das klingt hart ist aber unumgänglich ! Zur seeligkeit ist soviel verlangr das es nicht zu schaffen wäre ! Aber wer nicht einmal das minimalprogram auf sich nimmt , der ist gleich dem der sein einziges Talent vergräbt , somit ist ihr name schon gelöscht im Buch des Lebens , oder man kann auch sagen , sie vaporisieren sich selbst ! Da gibt es auch so einen ganz bekannten “ Professor “ der arbeitet gerade da dran sich im Plasmastrom zu vaporisieren , sein Talent hat er schon tot geschlagen und ganz tief vergraben , Harald Lesch ist sein nahme , er ist ein ganz trauriger wandelwicht ! Bin mir bei ihm nicht sicher , hat er sein Studium vergwaltigt , oder hat es ihn vergewaltigt , ist ja auch egal jedenfalls hat er es , oder es ihn ganz tief vergraben ! Nicht auszumalen wenn wir auf solche angewiesen wären ! Da muss einen schon der kopf gewaltig GELEERT worden sein ! Fastzinirend ist aber immer wieder wie bereitwillig sich die breite masse den kopf leeren lässt , gerade so wie einen spuknapf ! Klar hängt auch Wehmut mit dran , man soll es ja aus der sicht eines Vaters sehen , der seine kinder betrachtet und feststellen muss das acht von zehn missraten sind , positiv wäre wenn man alles verucht hat und es einfach nichts geholfen hat , dann ist man zwar immer noch traurig , aber mit guten gewissen und ohne schuld an den Handen !

    • Mich Rensle sagt:

      Umsonst sprechen sie ja wohl nicht vom „genossen Mao“ ! Die alte drecksau hielt es nicht fur notwendig sich zu waschen ! Nein er war der meinung , das er durch den verkehr mit jungfrauen sauber wird ! Mao Zedong hat eine so “ Hohe“ Schwingung wie ein 27 meter langer gespannter Draht ! wenn sich jemand den Ton akustisch vorstellen kann , das feinstoffliche an im, ist etwa so wie ein Mühlstein ! Ich glaub er war der uneheliche Bruder von Winston Churchill ? Auf jeden fall aber von Schugaschschwili !

  10. Hannes sagt:

    Wieder ein sehr guter Artikel!
    Die Frage bleibt, ob Putin nicht auch ein Judenknecht, Judenkollaborateur oder selbst Jude ist, der mit Trump über die Chabad Lubawitscher verbandelt ist. D.h. die Gegensätze und der Theaterdonner zw. Ost und West – zur Zeit insbesondere in Syrien zelebriert – nur Show ist. Putin ist Stalinist, so steht er in keinerlei Gegensatz zur Judenherrschaft. Deutschland steht wieder einsam da: zwischen den Lügnern im Westen und den Lügnern im Osten.

    • Mich Rensle sagt:

      Das brauchst du dich doch nicht ernsthaft fragen ! Eher verbünden wir uns noch mit den Chinesen ! Alles was derzeit weltweit einen politischen Rang hat , wirk, ich egal wehr ! Gehört zu den jüdischen Puppen Spielern , ohne Ausnahme , vieleicht noch Sadat , aber der hat etwa soviel einflus wie Boris Becker ! Nämlich keinen ! Darum sage ich dir nimm den Großen Sack und stopfe in richtig voll egal mit allen die du erwischt , Putin , Trump die liesbeht aus Coburg Sachsen Gotha ! Egal wenn du erwischf steck sie alle in den sack und Prügel drauf als wenn es kein morgen gäbe ! Die Wahrscheinlichkeit das du einen falschen triffst ist gleich NULL !

      • Enrico Pauser sagt:

        So IS_t es, leider!!!…WARUM beGREIFT es nur KAINer, obwohl dieses SPIEL seit tausenden von Jahren gespielt wird ???

        • Mich Rensle sagt:

          Ich wüsste schon was helfen würde ! Bis jetzt haben sie es noch nicht gemacht , die müssten nur den bogen ein wenig überspannen , so das gleich mehrere auf einmal wach würden weil es ihnen ans eingemachte geht ! Aber das muss man ihnen lassen sie gehen mit grosser Sorgfalt ran , die jüdischen giftpiltze , aber ich glaube das sie fehler machen werden , weil es sich schon zu lange rauszieht und sie mit ihren Plänen hinterherhinken und Nervös werden , andererseits sind sie ja bestens informiert und wissen das wir auch nicht Schlafen , das widerum erhöht den druck zum fehlermachen nochmals , gunstig wäre natürlich jede Möglichkeit aktiv zu nutzen um den druck wo eine Möglichkeit besteht sovort zu erhöhen ! Das sind ja eigentlich ihre eigenen mittel , das opfer zu umschlingen wie eine Anakonda , und bei jedem ausatmen ein wenig fester zuschnüren ! Man müsste tatsächlich die sitzungen an ihrn logen ausspähen und jedesmal mit 100 man davorstehen , nichts sagend keinen Lärm und nur dämlich grinsen wenn sie rauskommen ! Das in jeder größeren Stadt , zur jeder sitzung , die dürfte ein bis max zweimal die woche sein , bei einigen noch weniger ! Vieleicht noch so blöde transparente wie wir sie damals bei der WAA demonstration dabeihaten „lasst den Wald sterben , Rettet die Borkenkäfer “ oder mehr FCKW für ein größeres Ozonloch ! Dasss verwirrt sie richtig , das war fruher mit den Schach Computer das gleiche , spiltest du nach den Regeln haben sie dich fertig gemacht , hast du aber einen vollig idiotischen zug gemacht , hat es ihn den Vogel raausgehaun , Mefisto hieß der Scheiß Computer ! ! Nach mir wenn es ginge , und nicht soviele schlafenden Haubentaucher geben würde , hätte ich schon längst eine Neuauflage vom “ Der Stürmer“ herausgebracht , und das azf eigenregie !

        • Mich Rensle sagt:

          Die nichtsattgefundene Vergaserei nach der sie alleweil heulen wie die Reudigen Hunde , sollte jetzt wirklich mal in die tat umgesetzt werden ! Ich meine nicht von so wunschgasen wie Zyklon b , nein so richtig verdiente mittel wie Schwefeleisen, Schwefelwasserstoff , Buttersäure da können sie schnappen wie nach Sauerstoff ! Ich glaub das wäre so oder so keine strafbare handlung sie einfach zu tode stinken !

        • GeNOzid sagt:

          @ Mich Rensle

          Das sind interessante Ideen (also jetzt nicht mit dem Gas).
          Den Bogen überspannen zum Beispiel. Warum sich nicht in das System einschleusen und dann als übereifriger Systemling „zufällig“ den Bogen überspannen? 😉

          Logen ausspähen ist ebenfalls eine interessante Idee. Sowieso müssen wir an interne Informationen ran. Vor Ende der Logentreffen da aufkreuzen finde ich ebenfalls sehr interessant. Dann noch schöne Filmchen davon drehen, aber das ist natürlich wegen dem Datenschmutz alles verboten :9

          „lasst den Wald sterben , Rettet die Borkenkäfer“

          Kennst du „Open Borders for Israel“? Einfach mal für Zuwanderung sein und dafür demonstrieren 😉

          Wir müssen überraschende, verwirrende Züge machen, außerhalb des bisherigen, außerhalb der Regeln, damit sie in Panik geraten und nicht wissen was sie machen sollen.

          Ich sehe überhaupt ganz oft, daß die Widerständler sich oftmals immer brav an die Systemregeln halten.

          Wenn man ein bisschen analysiert, wie das System, dessen Verwaltung funktioniert, erkennt man eklatante Schwachpunkte, die z.B. von dem roboterhaften Verhalten der Systemdiener herrühren. Zum Beispiel wird sich innerhalb des Systems BLIND vertraut, da wird so gut wie nichts überprüft. ALLES wird durchgewunken und umgesetzt, Hauptsache es hat den Anschein aus dem System von Systemdienern selbst zu kommen. Mehr sage ich dazu nicht.

        • Mich Rensle sagt:

          Wenn ich auch sebst nicht gegen jeden einzelnen was hab , beispiel Benjamin Freedman……usw ! Aber soetwas wie Hitler in den oberen rängen hatte muss auf jeden fall vermieden werden , zumindest ausser amt bzw ruhiggestellt werden ! Namen wie :Hans Frank , Alfred Rosenberg , Hjalmar Schacht , Erhard Milch , Ferdinant Schröder , Werner von Blomberg , Reinhold Mayer , Franz von Papen , Wilhelm Canaris ……..noch einige ! Ferner auch Heinrich Heine , Gustav Heine ….solange unter karantäne bis sie erwiesenermaßen rehabilitiert sind ! Vorbeugen ist besser !

        • Mich Rensle sagt:

          Genozid ah ich hätte da jede menge imput Unterlagen. …….bis hin zu zugang und was du dir vorstellen kannst ! Bloß nebenbei bemerkt ich habe jahrelang als Mobielfunkmonteur gearbeitet in ganz Deutschland und Nachbarländer , unsere Firma hat ca. 80% aller Mobielfunkstationen nach abschalten des über omnifunkende C Netz installiert und aufgebaut !!! Etwa bis zum 3G war ich noch dabei , jetzt ist 4G und kommt 5G ! Allso nur nebenbei gemerkt ! Was ich noch zur oberen sache loswerden will ist das ich den Hennry Ford auch keinen meter traue , diese Geschichte gehört auch mal richtig untersucht , nicht blos weil es sich bei Ford um eine Rockefeller Tochter handelt , da stinkt noch mehr ! Nach meiner nachforschung bin ich auf den Schluss gekommen das weit , sehr weit uber90% der deutschen Industrie und wirtschaft derzeit nicht mehr in unseren Händen ist !!!

        • Mich Rensle sagt:

          genozid mein problem ist Software ! Da bin ich eine Niete , Hardware und standardelektronik ist kein Problem , sonst würde ich denen schon ganz anders ins system drücken !

        • Mich Rensle sagt:

          Noch ein ganz einfacher weg Verwirrung durch wahrheit zu erzeugen , wir brauchen bloß den Türken in Deutschland klar machen , das ist ganz einfach zu beweisen , das Mustaffa kemal Atatürk ein jude war ! Der sie wenn sie genau nachforschen ganz schön über den tisch gezogen hat ! Was soll ich sagen es gibt genügend wege denen sand, ich wurd schon sagen rollsplit ins Getriebe zu Streuen !

        • Mich Rensle sagt:

          Wir müssen diese handlanger nur erwecken , die mit ihnen gemeinsame sache machen ! Ihnen klar machen wenn sie keine juden sind ? Dann sind sie auch nur Goyim und sie haben von denen genau soviel zu erwarten wie wir ! Aaaaaber von uns etwa das gleiche , besten falls werden sie erschlagen ! Das muss auch diesen Torfköpfen einleuchten , besser wäre es zu flüchten solange noch zeit ist , wir verfogen niemanden , die werden auch wo anders ihre verdienten Früchte ernten !

      • Nationalsozialist sagt:

        mit den chinesen?das glaube ich nicht.sind es doch die chinesen,die sich der ewige jude als neues wirtsvolk ausgesucht hat.merkt eigentlich keiner das die vsa gerade durch den kryptojuden trump in sene bestandteile zerlegt und verschrottet wird,nach altbewährtem muster?und merkt es ebenfalls keiner ,das seit ungefähr 2000 das jüdische kapital vermehrt nach china auswandert?
        offensichtlich scheine ich der einzigste zu sein ,der dies bemerkt.auch wie die juden china seit ca.2000 mit ihrer 5.kolonne fluten ,um das regime zu unterwandern ,und an allen ecken zu infiltrieren!

        CHINAEL=das neue USRAEL!!!

        • Mich Rensle sagt:

          Was bedeutet Merken ? Ich versteh den sinn nicht ? Wenn du denkst das das erst seit 2000 geschieht irrst du ! Wir haten so um 1900 in China kollonien Tsing Tau ! Zu der zeit haben die juden in China eine Enklave von 3000 juden eingerichtet !,! ! 1960er jaren sagte ein sprecher im Kongress USA „genosse Mao hat uns gezeigt wie man mit rationalen Methoden 30000000 Chinesen beseitigt ! also jetzt frage ich dich nochmals , was du mit der aussage transportieren ?

        • Mich Rensle sagt:

          Willst ! Fehlt noch .

        • Mich Rensle sagt:

          Wem den so sei , dann höchstens so das die Chinesen mit den juden gmeisame sache machen , weil China seinen lebensraum in richtung Russland ausweiten will , und genau daran würden die juden profitieren , glaub niemals daran das sich die Chinesen von den juden orfeigen lassen , den die Chinesen sind aus ähnlichem Holz wie die juden (Geschäftsleute) zumindest wenn es um Geld geht ! Das Land der Lächler ist selbst für juden eine Nr. Zu groß !

        • Mich Rensle sagt:

          Chinesen sind das merkwurdigste Volk überhaupt , noch vor den juden , weil sie uns optisch noch unähnlicher sind , alleine die lachelnde art vermag niemand einzuschätzen , auch nicht die juden , und ich glaube fast die Chinesen selbst untereinander nicht ! Vergiss den Gedanken niemand weis was die Chinesen tun werden noch wie sie sich entscheiden , nur eins kann man mit sicherheit sagen , unter allen Nationen haben die Chinesen fur deutschland die größte Sympathie , das heißt aber auch nicht Rasse bezogen , da wollen sie genau so unter sich beiben , sondern deutsches denken , handeln deutscher Erfindergeist das schätzen sie ! Teoretisch deutschland verbunden mit China würde alle wirtschaftlich andere wirtschaften von der Karte fegen ! Wird aber nicht geschehen da zu unterschiedliche Rassen ! Gleiches würde geschehen Deutschland verbunden mit Russland , da sind die Rasse Unterschiede gering und es wäre am wahrscheinlichsten , und davor haben sie ja schon vor 150 jahren angst gehabt , und haben alles versucht und in die wege geleitet das das nicht geschieht ! Man muss es so sehen , Deutschland ist die Bauchspeicheldrüse der welt ! Das klenste Organ , und so oft das man schon versut hat ohne Bauchspeicheldrüse auszukommen , wars vergebens , da es ohne dieses kleine scheißding sofort den ganzen oranissmus zum tode führt , auch scheiße für die juden , sehr sehr scheiße da sie mit im organissmus sitzen als sogenannter BLINDDARM ! Das wissen sie , und sie wissen auch das der organissmus ganz gut ohne blinddarm auskommen kann . Darum Denke ich auch das es bei einer Blinddarmreizung bleiben wird ! Aber wir wissen auch das der blinddarm schon zu oft gereizt hat darum wird er auch irgendwann rausfliegen wie ein fauler Zahn !

  11. ssheinrich1923 sagt:

    Niemand hat gesiegt! Allein nur die Juden! Die bekamen Israel und sie verdienten milionen „shekels“ an den Krieg!

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.569.239 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: