Denunzierung – nichts Neues für die BRD

100

5. September 2018 von UBasser


Daß die Mainstreampresse, vor allem ARD und ZDF von sogenannten Fake-News in den letzten Jahrzehnten leben, ist mittlerweile bekannt. Denen kann man, muß man aber nicht glauben. Sie vermitteln falsche Bilder und falsche Geschichten aus Krisengebieten, um letztendlich für nachfolgende Ereignisse gewappnet zu sein – politisch gesehen. Sie belügen uns mit einer falschen Historie, die zu guter Letzt unseren Schuldkult aufrecht erhalten soll – ach, alles aufzuzählen würde vermutlich den Rahmen hier sprengen, daher kurz gesagt: Die lügen und verdrehen, wann immer es ihnen notwendig erscheint. Der Mainstream, aber vor allem die Politiker denken tatsächlich, daß „ihre“ Presse die Gunst auf ihre Politik verbessere.

Anders gesagt, wenn der Spiegel, die Welt, der Focus, der Stern, die Zeit und die Taz für einen Monat nicht erscheinen würden, wenn ARD und ZDF, RTL- und die Pro7-Gruppe ebenso ihren Dienst einstellen würden, käme ganz schnell Ruhe ins aufgebrachte Volk. Machen sie aber nicht, weil man mit diesen Lügen etwas bezweckt.

Nehmen wir den heutigen Focus-Artikel: Organisator von Chemnitz-Demonstrationen hat Integrationsverein für Migranten mitgegründet

Der Organisator der Demonstrationen des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz, Martin Kohlmann, hat im Jahr 2014 gemeinsam mit Mitstreitern einen Integrationsverein mitgegründet, den „Kulturverein Tolstoi e.V.“. Dies geht aus Unterlagen am Amtsgericht Chemnitz hervor, die „Report Mainz“ vorliegen. Der Verein erhielt öffentliche Mittel von der Stadt Chemnitz, dem Land Sachsen und dem Bund.

Um ehrlich zu sagen, ist es ein feiner Zug von Martin Kohlmann sich um Integration fremder Menschen in unser Land zu kümmern. Das zeigt doch in erster Linie, daß Herr Kohlmann offen für andere, ja fremde Menschen ist. Damit wird auch klar, eine Ausländerfeindlichkeit ihm noch nicht mal angedichtet werden kann. Der Focus und Politiker sind sichtlich außer sich, denn dieser Türkenpolitiker der Grünversifften Özdemir will doch sofort eine Überprüfung der Umstände anschieben und Konsequenzen ziehen.

Den Fakt, warum das Volk aufgebracht ist, vergißt man dabei vollkommen. So wie Herr Kohlmann, er ist Anwalt dazu, gibt es unzählige Mitarbeiter in Sozialämtern, Polizei, Justiz und dergleichen, die alle dieses Unrecht sehen und erkennen. Einem Polizisten vorzuwerfen, daß er in seiner Freizeit zu PEGIDA geht, ist eigentlich für die BRD, als was sie sich ausgibt, untragbar. Wenn es keine Anweisungen in den Verwaltungen der BRD geben würde, die besagen, daß die Angestellten zu keiner Protestkundgebung gehen dürfen, aber zu linken Veranstaltungen unbedingt zu erscheinen haben, dann läuft schon mal was falsch im Staate „?“. Oder?

Menschen, die mit der Kriminalität der Asylanten und ihren ewigen Forderungen täglich zu tun haben, haben alle – bis auf wenige Ausnahmen – einen vollkommen anderen Blickwinkel auf die Lage in Deutschland. Nicht so ihre Vorgesetzen! Die meisten ihrer Vorgesetzen beweihräuchern sich nämlich gegenseitig mit den Politikern und spinnen sich aus, wie sie den Staat noch weiter ruinieren können. Die haben keinen Kontakt zu den Asylanten/Invasoren. Die haben nur große Gehälter und sind aktive Nutznießer der Asylindustrie. Und sollten diese Amtsvorsteher, Abteilungsleiter und Politiker einmal Kontakt mit den Invasoren haben, dann doch nur für die Presse! Da werden schon mal Selfties mit den Asylanten/Invasoren geschossen, nur um es der Merkel gleich zu tun.

Nichts anderes geschieht in den ganzen Willkommensvereinen. Leute, die aus guten Herzen anfangs dahin gegangen sind, haben immer und immer wieder den Versuch der Kontaktaufnahme bei den Asylanten unternommen. Bis sie merkten, die wollen doch gar nicht… sie wollen kein Deutsch lernen, sie wollen sich nicht „integrieren“, sie wollen nicht arbeiten, sie wollen nur eins: Geld verdienen, während man im Bett liegt und sich medizinisch auf Vordermann bringen lassen kann. Die Menschen mit guten Herzen kommen schon lange nicht mehr. Sie haben hunderte, wenn nicht gar tausende Stunden der ehrenamtlichen Tätigkeit erbracht, gedankt wurde es von keinen einzigen Asylanten! Das ganze Gegenteil ist sogar in einigen Fällen. Frauen mittleren Alters wurden vergewaltigt und/oder andere wurden ausgeraubt.

Bei privaten Gesprächen mit Polizisten sieht es nicht anders aus. Bis vor wenigen Jahren gab es eine relativ geringe Anzahl an Raub, Diebstahl, Drogen, Körperverletzung, Mord und Vergewaltigung. Die kleine Gruppe der Kriminalbeamten konnten viele Fälle lösen und die Tatverdächtigen dem Richter vorführen. Körperverletzungen mit Messer gab es so gut wie nie. Ein gebrochener Kiefer, eine Platzwunde am Kopf, oder eben ein schwerer Schlag gegen die Rippen waren die Hauptdelikte. Heute, so versichert man, kann man die Fälle bei gigantischer Aufstockung von Personal gar nicht mehr lösen. Die meisten Sachen bleiben liegen, besonders Diebstahl, leichte Körperverletzungen und Drogen (wenn es nicht im großen Stil gedealt wird). Und sogar hin und wieder Vergewaltigungstaten. Es gibt Delikte die sind weit über das 10 bis 15fache gestiegen, und die anderen um das 5 bis 8fache. Oftmals sind Deutsche darin verwickelt, aber diese Leute wären auch ohne Asylanten kriminell gewesen. Es wären dann eben unsere Kriminellen. Die Polizei hat überwiegend (und das mit über 90 Prozent!) mit Asylanten- und Ausländerkriminalität zu tun, als mit Staftaten der Einheimischen.

Bei der Justiz sieht es nicht viel besser aus. Die Mitarbeiter mit kleineren und mittleren Einkommen, welche auch den Schriftverkehr aufsetzen und vorbereitende Tätigkeiten ausüben, können beim besten Willen nicht verstehen, warum ihre Richter und Staatsanwälte Urteile sprechen, die eindeutig auf einem „Ausländerbonus“ beruhen.

Wieviel ist ein Leben Wert? Der Afghane, der in der Kleinstadt Kandel die 15-jährige Mia im Drogeriemarkt DM mit vielen Messerstichen abgeschlachtet hat, wird wegen Totschlags! zu 8 ½ Jahren Gefängnis verurteilt, obwohl das eindeutiger Mord war. Auch ist dieser Afghane wesentliche älter als 21 Jahre, was ja angeblich nicht richtig nachgewiesen werden könnte, dabei ist es medizinisch kein Problem.

Der Dresdner sogenannte Moscheenbomber Nino, ein Deutscher, bekommt 10 ½ Jahre wegen einem Anschlag auf eine Moschee, bei der niemand zu Schaden kam, weil er sie erst spät abends plazierte und zur Explosion brachte. Ihm wird vorgeworfen, einen Mordversuch unternommen zu haben, weil der Moscheenverwalter (oder wie auch immer seine Bezeichnung ist) im Hinterhaus der Moschee wohnt. Im übrigen wurde genau dieser Prozeß zu einem Politikum erklärt, Ermittlungen der Polizei wurden angeblich nicht gemacht, so daß eine Bundestelle „neu ermittelte“. Was dabei raus kam, liegt im Blickwinkel des Betrachters!

Auf der einen Seite läßt man islamische Terroristen ungehindert nach Deutschland einreisen, man hält es trotz der Kenntnis darüber, noch nicht einmal für notwendig diese Leute zu überwachen, damit sie dann kurzer Hand in Weihnachtsmärkte mit LKWs fahren und dabei Menschen töten können.

Wenn diese Mitarbeiter allesamt den Mut aufbringen könnten zu den Protesten zu gehen und Polizisten im Einsatz den Befehl zum „Blockieren und Auflösen von Demonstrationen“ im Sinne des Volkes mißachten würden, dann wäre es innerhalb weniger Wochen um diese unselige Politik geschehen.

Und mit der Aussage von Herrn Kohlmann werden sich viele identifizieren können. Focus:

Gleichzeitig vertritt er nach Recherchen von „Report Mainz“ als Anwalt zahlreiche Asylbewerber, vor allem aus der ehemaligen Sowjetunion, aber auch aus Afghanistan. Im Interview mit „Report Mainz“ sagte Martin Kohlmann hierzu: „Ich vertrete sogar sehr viele Asylbewerber. Viele davon auch gerne. Mit einem tschetschenischen Freiheitskämpfer, der für seine Heimat sein Leben riskiert hat, verbindet mich wesentlich mehr als mit einem deutschen Linken, der seine Heimat hasst.“

Und warum sollte dieser Herr Kohlmann nicht einen Bürgerverein „Pro Chemnitz“ gründen? Schließlich hat er die Kompetenz dafür, die Lage richtig einschätzen zu können. Der Hintergrund war der Mord an dem Deutsch-Kubaner und den zwei Rußland-Deutschen – die Menschen haben einfach die Nase voll, Kulturfremde von der Politik zwangsweise untergejubelt zu bekommen. Davon wird man nicht zum Ausländerfeind, sondern zum Feind der volksfeindlichen Politik. Alle Invasoren/Asylanten werden dafür benutzt, dem deutschen Volk möglichst auf allen Ebenen zu schaden. Bei den Sachsen ist das „Volksimmunsystem“ aktiv, sie erkennen die Lage und dagegen wird diese BRD-Regierung und Besatzerpolitik nichts mehr anrichten können. Die Büchse der Pandora ist geöffnet und der Haß auf die Systemparteien wird mit jeder verlogenen Pressemeldung verstärkt. Mainstream mache weiter so, du bist der Garant für Veränderungen!

.

..

Ubasser

100 Kommentare zu “Denunzierung – nichts Neues für die BRD

  1. Enrico Pauser sagt:

    ———–> Ich bin für „weiSSe Wand und volles Magazin!!!“…….solange „Merkel ruf weg Rufer“ die Mehrheit bilden, solange wird das SYSTEM die Oberhand behalten!!!
    CUI BONO

  2. Skeptiker sagt:

    Denunzierung – nichts Neues für die BRD

    Hier der Luzifer der SPD, sprich die Lichtgestalt, der 100 % Martin.

    Martin Schulz: AfD gehört „auf den Misthaufen der Geschichte“

    =========================
    Worüber quatscht er da überhaupt?

    Ab hier zu begreifen, extra in Klammern, wegen zu hoher Kotz-Gefahr.

    Helmut Schmidt und Joachim Gauck im Gespräch

    (https://youtu.be/W3YdLgj8Aw4?t=2020)

    Gruß Skeptiker

    • GeNOzid sagt:

      Reduzieren nicht SPD und andere Volksfeinde komplexe Sachverhalte auf ein Thema und zwar geben sie an allem den AufRechten (von ihnen selbst als Minderheit deklariert) in Deutschland die Schuld, im sogenannten „Kampf gegen Rechts“? Denn wenn die Dämonkraten etwas verbocken, an allem sollen trotzdem immer die Rechten Schuld haben, obwohl sie schon sehr lange gar nicht an der Regierung beteiligt sind. Schon seltsam.

  3. adeptos sagt:

    @ mich rensle >11. September 2018 um 06:28 ……(Antwort – obwohl ich nicht gefragt wurde)

    A L L E Menschen sind SCHIZOPHREN solange der GEIST (EGO) und die SEELE ( das „Göttliche IM Menschen“ ) GETRENNT SIND !!!

    DAS I S T die UR-SACHE warum in dieser SCHÖNEN Welt – dem EHEMALIGEN PARADIES – so viel UNGLÜCK passiert !!!

    WEIL DIE MENSCH-HEIT N I C H T BEI SICH IST !!!….In Unserem Vaterhaus – wenn einer „Scheisse“ gebaut hat – wurde der Satz ausgesprochen : “ DU bist ja nicht ganz bei TROST “ !!!
    Nicht „ganz bei Trost sein“ BE -Deutet – dass der „Tröster“ – der Göttliche >GEIST DER WAHRHEIT I M MENSCHEN ( sein SITZ ist IM Herzen) nicht „Schalten und Walten“ kann –
    die Steuerung des „Vehikel“ MENSCH NICHT ausüben kann – weil der TEUFEL = DAS EGO > die Vorherrschaft besitzt !!!!
    (Bitte diesen Satz NEUNMAL durchlesen 🙂 !!!

    Die Heutige Mens-ch-heit benimmt sich so wie EIN VOLLBESOFFFENER welcher AUTOFÄHRT !!!

    Alles Gute und viel EIN-SICHT !!!

  4. adeptos sagt:

    @ Fritz 11. September 2018 um 09:37 Deine Beobachtungen kann ich vollumfänglich bestätigen !!

  5. Enrico Pauser sagt:

    Das DATEN_SCHUTZ_GESETZ, gilt nur für die KÖTER_RASSE 😦

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/koethen-rechte-rufen-bei-trauermarsch-auge-um-auge-zahn-um-zahn-57158574.bild.html

    ———> wenn es NICHT
    so wäre, dürfte BLÖD_ZEITUNG ja wohl nicht sämtliche Menschen so abgelichtet, öffentlich machen!!!…….oder liege ich hier etwa falsch?
    (rethorische Frage!)……..SCHEIN & BAR haben aber alle (vermeintlichen) NAZIS der Veröffentlichung ihrer KONTER_feis zu+gestimmt 😦

    • GeNOzid sagt:

      Das soll wirklich offiziell so sein, da die neue Datenschutzregelung gilt NICHT für die Systemmedien.

      BLÖD:
      „Ein Mensch ist tot. Verprügelt, zusammengetreten, an Herzversagen gestorben. “

      Schreiben die das auch so, wenn Volksfeinde ableben?

      Jedenfalls ging diesmal die dümmliche Parole für das System #wirsindmehr nach hinten los, denn die systemkritischen Demonstranten waren klar in der Überzahl. Ohne Aufhetzung durch Systemorganisationen, Systemmedien, Gratis Cola, gratis Busfahrten, Gratiskonzerte läuft halt beim System nicht mehr viel. Wahrscheinlich muss die BRD demnächst noch 100.000 Neger aus Afrika extra für ihre Systemdemo einfliegen, damit sie dann hinterher wieder stolz vermelden können, die Systemdemonstraten wären ja mehr gewesen…

      Habe ich das außerdem richtig gelesen? Die evangelische Kirche sammelt spenden, um die Bestattung zu finanzieren? Warum machen die nicht etwas von ihrem Blutasylgeld locker, welches sie auf Kosten des Volks abgreifen? Warum kann Campino, Til Schweiger, Feine Sahne Fischfilet, Helene Fischer, Coca Cola, ADAC, Bla bla car, der Bürgerwürgermeister von Koethen usw. nicht die Bestattungskosten übernehmen? Aber verarmte Deutsche soll jetzt für die Bestattung eines weiteren Migratiosopfers spenden?

      Was ich mich auch gerade frage, wurden dem Mordopfer Markus vor seinem Tod Organe entnommen?
      Falls ja, wer hat seine Orange bekommen? Vielleicht abgelehnte Asylwerber aus Afghanistan?
      Kippa-Träger? Merkel? Soros?

      Demonstration, Versammlung in Köthen:
      (https://www.youtube.com/watch?v=vR2VxosQdNo)

      Was man aber sagen muss, es gab offenkundig eindeutig, einen ungeheuer brutalen Angriff auf einen antideutschen Systemreporter, den er sich keinesfalls selbst zugefügt haben kann.

      Hier die schockierenden Bilder, es hat ihn ganz schwer erwischt, aber Minute 2:13, Altersfreigabe von mir ab 50 Jahre:
      (https://www.youtube.com/watch?v=AGgu7nM_3jk#t=2m13s)

      Ich hoffe wirklich die Polizei wird den oder die Täter bezüglich des „schwer erwischten Textilopfers“ schnell ermitteln. Ich glaube sogar, der Reporter kennt den Täter sehr genau und sieht ihn morgens täglich im Badezimmer!

      TimK. Köthen: Lügenpresse verharmlost Totschlag:
      (https://www.youtube.com/watch?v=piDYIaVjVks)

  6. Jurist sagt:

    EU-Migrationskommissar
    „Europa braucht mehr als 70 Millionen Zuwanderer“
    „Europa vergreist“, warnt EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos. In den nächsten beiden Jahrzehnten seien mehr als 70 Millionen Zuwanderer nötig, um die Überalterung des Kontinents zu verhindern.
    http://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/4880668/EUMigrationskommissar_Europa-braucht-mehr-als-70-Millionen-Zuwanderer

    Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!
    https://marbec14.wordpress.com/2017/12/04/landeshauptmann-peter-kaiser-gibt-unter-dem-druck-von-fakten-und-oeffentlichkeit-im-kaerntner-landtag-zu-er-kennt-die-plaene-70-mio-migranten-in-der-eu-in-den-naechsten-jahren-anzusiedeln-es-wurde/

  7. adeptos sagt:

    auf Youtube gibt es ein neueres Filmchen von Gerhard Wisnesky : „Die Nächsten Millionen werden kommen“ !!!!
    In Italien hat sich eine MOHREN-Bande Niedergelassen welche sich die „SCHWARZE AXT“ nennt !!!
    Die „Eingeborenen“ (Mafia) werden daran keine Freude haben !!!

    • Mich Rensle sagt:

      Gerade hab ich Radio gehört , die Amis wollen bei uns ihre Truppenstärke um 1500 Mann aufstocken ! 30 Km von mir , Hohenfels und Grafenwöhr ! Bürgermeister von Hohenfels begrüßt das mit den Worten : das bringt neuen schwung in die Region , und setzt ein deutliches zeichen „das die Amerikaner hier bleiben Wollen “ ! Muss man dazu noch was sagen ? Normalerweise mussten in den kopfen hier alle Alarm Signale losgehen , aber da tut sich nichts , im Gegenteil das gibt den meisten hier ein gefuhl von sicherheit , vor allem das ihre wohlgeliebte arbeit nicht gefährdet ist !!! Naja ich hab zwar nichts gegen arbeit an sich , aber lieben tue ich sie nicht , ich mache halt das was ich machen muss und nicht mehr ! Da hilft eigendlich nur noch jeden von den Träumern 10 liter Kanister Napalm unters Bett ! Vielleicht erwachen sie dann endlich !

      • GvB sagt:

        Solche BRDDR-west-Bürgenmeister wie der von Hohenfels (kurz ASSHOLES)- sehen nur die $-Zeichen…

      • Enrico Pauser sagt:

        10 liter Kanister Napalm unters Bett ! Vielleicht erwachen sie dann endlich !
        ———————————————————————————————————

        Unters Bett???….ich dachte immer dieser DRECK, wirkt nur von oben auf den KADAVER—> Dresden u.v.a. Städte können nen LIED davon singen 😦

      • Enrico Pauser sagt:

        10 liter Kanister Napalm unters Bett ! Vielleicht erwachen sie dann endlich !
        ———————————————————————————————————

        Unters Bett???….ich dachte immer dieser DRECK, wirkt nur von oben auf den KADAVER verabreicht—> Dresden u.v.a. Städte können nen LIED davon singen 😦

        • Mich Rensle sagt:

          Ich höre und sehe ja nicht geziehlt , es reicht mir vollkommen was ich so höre und sehe , so mehr oder wenige zufallig , zb ich bin bei einen bekannten und da lauft gerade der Radio ! Mehr braucht es aber auch nicht um den galoppierenden verfall in einer weise mitzubekommen das es fur einen selber noch erträglich ist ud nicht auf eine weise womöglich noch krank macht oder gar unter Umständen moch ansteckend ! Mal abgesehen von den vieleicht obersten hundert die wissen was sie tun , obwohl ich mir da auch nicht wirklich sicher bin , den normal können die ja auch nicht sein ! Aber mal zu den rest der Elite und die sich gerne in deren Unrat suhlen , muss ich ganz ehrlich sagen das nimmt schon schizophrene Züge an was die da verbreiten , behaupten und sonst auf irgend eine weise von sich geben , das heißt man kann die konventionell gar nicht mehr belangen fur ihren Mull und ihre taten !!! Mann muss sich das mal durch den kopf gehen lassen ! Ich finde das absolut wichtig , vorallem wenn man doch irgendwie nach einer Lösung sucht wie man das problem uberhaupt angehen bzw herwerden will ! Alls normaler mensch hat man keine moglichkeit einen schizophrenen zu helfen oder oder zu beeinflussen das er wieder richtig Tickt , da er von vornherein denkt das mit dir was micht stimmt und du schizophren bist ! Gewalt und demos und der übliche Müll , eben alles konventionelle sind da nicht die richtigen mittel !!! Ihr versteht mich da schon ! Hoffe ich wenigstens !!! Mann muss da tatsachlich psychologische Mittel und Maßnahmen einsetzen , einfacher ausgedrückt mit einen gegen Wahnsinn begegnen ! Ich denke so hätten wir eine reelle Chance ! Auffallen würden wir so oder so nicht sind ja eh alle bekloppt ! Auffallen tun wir jetzt weil wir normal sind !!! Das andere problem wäre noch , zumindest was ich beobachten konnte , das da auch noch mit hinterhältigen technick gearbeitet wird , die man entweder beseitigen oder irgendwie neutralisieren müsste! Es handelt sich da um eine elektronische sache die ich noch nicht im vollem umfang ausmachen konnte , nur soweit das sie noch halbwegs brauchbare mitstreiter teilweise jedenfalls mit frequenzen geziehlt so gut wie ausser Gefecht setzen können ! Das äußert sich dann in plotzlichen Wutausbrüchen , oder ganzlich neben der spuhr stehend ! Aber soviel ich beobachten konnte wirkt es nicht bei jeden !!! Das zwar vieleicht nicht direkt oder aktiv ! Aber unter Umständen passiv , eben in dem man mit einer sollche persohn zu tun hat , die einen vieleicht auch noch nahe steht ! Vergesst nicht um eine gute Arbeit zu leisten gehört auch ein gutes Umfeld ! Zumindest in Familie und nächsten umfeld ! ! Nun habe ich noch ein paar so beispiele durch beobachtung die jeder selber an sich testen kann um zu beurteilen ob meine beobachtungen richtig sind ! Nr 1 so gut wie jeder und alle altersschichten betreffend ! Es kann sich keiner mehr richtig Namen merken ! Nr 2 auch so gut wie jeder betroffen ! Die letzten 1 -2 jahre hat das Sehvermögen rapide abgenommen ! Das hängt anscheinen nit den blöden energiespahrlampen und Led’s zusammen seit wir gezwungen wurden uns von der Gluhbirne zu verabschieden !!! Ich sag nur warmes licht , kaltes licht , kaltes licht ist sowieso unmenschschlich und von teufel angehaucht ! So nun zu Nr 3 , wir alle schaffen weniger als jemals zu vor ,tun aber auch weniger als zuvor ! UND HABEN WENIGER ZEIT ALS JEMALS ZU VOR ! Müßte man doch annehmen das uns mehr zeit bleiben müsste ! Also denkt mal nach daruber und last es mich wissen ! PS jetzt haben sie es sogar geschaft das sich der bekloppte Kübelbeck in die fluten gestürzt hat ! Wohlgemerkt einer aus ihren eigenen reihen den sie selber erschaffen haben !

        • Fritz sagt:

          @Mich Rensle

          „Nun habe ich noch ein paar so beispiele durch beobachtung die jeder selber an sich testen kann um zu beurteilen ob meine beobachtungen richtig sind ! Nr 1 so gut wie jeder und alle altersschichten betreffend ! Es kann sich keiner mehr richtig Namen merken ! Nr 2 auch so gut wie jeder betroffen ! Die letzten 1 -2 jahre hat das Sehvermögen rapide abgenommen ! Das hängt anscheinen nit den blöden energiespahrlampen und Led’s zusammen seit wir gezwungen wurden uns von der Gluhbirne zu verabschieden !!! Ich sag nur warmes licht , kaltes licht , kaltes licht ist sowieso unmenschschlich und von teufel angehaucht ! So nun zu Nr 3 , wir alle schaffen weniger als jemals zu vor ,tun aber auch weniger als zuvor ! UND HABEN WENIGER ZEIT ALS JEMALS ZU VOR ! Müßte man doch annehmen das uns mehr zeit bleiben müsste ! Also denkt mal nach daruber und last es mich wissen ! “

          Vergiss nicht den ganzen Dreck der tag-täglich über uns abgesprüht wird und die permanente Wettermanipulation. Dazu noch die ganzen Funkstrahlen und überhaupt das ganze Gift in der Nahrung und Umwelt.

          Was den Küblböck angeht, vermute ich mal, das er Transgender war. Ansonsten wäre er niemals bekannt geworden. Falls er selbst gesprungen ist, hat er wahrscheinlich eingesehen, dass sein ganzes Leben eine Lüge ist. Falls er „geschubst“ worden ist, hatte er vielleicht vor, an die Öffentlichkeit zu gehen.

          Ich habe vor kurzem ein Lehrerehepaar in Rente kennengelernt. Die waren so eigentlich ganz nett. Sie haben erzählt, dass sie bei ihrem Amerika-Aufenthalt auch Ground Zero besucht haben. Sie waren von der Richtigkeit der offiziellen Version felsenfest überzeugt. Ich meinte dann, dass an dem Tag drei Wolkenkratzer, durch – wenn überhaupt – zwei Flugzeuge eingekracht sind und sie mal nach WT7 auf J.ewtube suchen sollen…

          Naja, Hoffnungslos…

          Euer Fritz

        • GeNOzid sagt:

          @ Mich Rensle

          Es gibt LED-Leuchtmittel mit verringertem Blauanteil. Auch bei manchen LED-Monitoren gibt es Optionen den Blaulichtanteil zu verringern. Es gibt ebenfalls Computerprogramme um das schädliche blaue Licht der LEDs aus Monitoren zu verringern.

          @ Fritz

          „Ground Zero (englisch für Bodennullpunkt) bezeichnet in der Militärsprache die Stelle an der Erdoberfläche senkrecht unter dem Explosionsort einer nuklearen Bombe oder Rakete.“
          https://de.wikipedia.org/wiki/Ground_Zero

          Ich hatte mal aufgeschnappt, daß der Begriff „Ground Zero“ ein interner Begriff der Verschwörer war, der unabsichtlich an die Öffentlichkeit gelangt ist. Da der Begriff aber dann medial für die Trümmerstelle (war ja mehr Staub als Trümmer 😉 ) verwendet wurde, hat man das beibehalten, vielleicht um keinen großen Wirbel um den Begriff zu machen und so die Leute gar noch zum nachdenken über das Wort „Ground Zero“ in Verbindung mit den verstaubten Gebäuden anzuregen…

          pi-JEWS Stürzenberger verbreitet ja ebenfalls munter die lächerliche Systempressenversion vom 11.09., die ihm viele seiner Anbeter jedoch unreflektiert glauben.

        • GeNOzid sagt:

          @ Fritz

          Bohlen äußert sich mit blauer Sonnenbrille zu Küblböck und trägt in großen Buchstaben die Botschaft:
          „Be one with the ocean“ (Sei eins mit dem Ozean) plus Camp David auf seiner Kleidung.

          Alles nur Zufall sicherlich….

          Bohlen erklärt für alle, daß der Küblböck angeblich total unter Depressionen litt….damit auch ja alle glauben, der hätte Suizid begangen.

          https://meedia.de/2018/09/10/be-one-with-the-ocean-dieter-bohlen-aeussert-sich-zum-verschwinden-daniel-kueblboecks-und-kassiert-shitstorm-wegen-pulli-spruch/

          Bohlen:
          „Kosheschlusssituation…..“

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Das würde ja bedeuten, das ist sowas wie ein berechnetes Wunder, ein PR Gag sozusagen, damit die Schwuchtel von den Untoten plötzlich auftaucht.

          Also das Video wollte ich gar nicht finden, aber egal.

          (https://youtu.be/D5TsddaSP7Q?t=7)

          Überwachungskameras haben aber Alarm geschlagen, das da jemand über Bord gesprungen ist.

          Ich kann nur hoffen, das man den komischen Typen nicht finden konnte, weil er in dem Sog der Schiffs Schrauben geraten ist.

          Man angenommen er ist ganz hinten vom Bord gesprungen, dann was der Abtrieb derartig stark, das der vielleicht in Hamburg lebend angeschwemmt wurde.

          Dann doch lieber die Schraubenantriebs – Theorie, klingt zwar grausam, aber ich fand den Typen auch immer grausam.

          ===================
          Hier der Bericht, aber leider kriege ich die Werbung nicht weg.

          Letzte Bilder vom Kreuzfahrtschiff
          Daniel Küblböck litt massiv unter Mobbing

          11.09.18 07:54 Uhr – 01:25 min

          Die Hoffnung, Daniel Küblböck im eiskalten Wasser vor Neufundland noch lebend zu finden schwindet. Ob der Ex-DSDS-Star vorsätzlich von Bord des Kreuzfahrtschiffs sprang, sollen Ermittlungen klären. Seine jüngste Vergangenheit erhärtet den Freitod-Verdacht.

          https://www.n-tv.de/mediathek/videos/unterhaltung/Daniel-Kueblboeck-litt-massiv-unter-Mobbing-article20617054.html

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @ Skeptiker

          Das mit dem Mobbing kann auch nur eine Lüge sein.
          Ebenso die Überwachungskameras die Alarm geschlagen hätten. Wir können das nicht nachprüfen. Da kann auch jemand eine Attrappe über Bord geworfen haben.
          War der Küblböck überhaupt jemals an Bord des Kreuzfahrtschiffes?

          Jedenfalls schwafeln die Systemmedien inkl. Bohlen jetzt groß von „Mobbing“ und „Depressionen“, damit auch ja keiner mehr unbequeme Fragen stellt.

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Am Ende ist das noch so ein Plan, das dieser Ober-homo mit dem Fast Homo Bohlen noch für die Flüchtlings-Agenda arbeiten.

          Daniel Küblböck wollte dann mit dieser Aktion darauf hinweisen, wie viele Flüchtlinge ohne Namen, doch auf der Flucht ertrinken könnten.

          Dann werden alle LUXUS Dampfer dieser Welt gechartert, um noch mehr bekloppte Neger o.Ä. nach Deutschland direkt hier im Hafen Hamburg ankommen zu lassen.

          Nicht das die Bimbo Idioten noch im Schlauchboot vorher absaufen könnten.

          Mann kann doch heute gar nicht so verrückt denken, wie das gerade von mir so zu lesen ist.

          Zumindest wenn der Daniel sich plötzlich aus der Villa von Dieter Bohlen meldet, dann kann man ja zumindest davon ausgehen, das ich eben doch nicht so verrückt bin, ich meine wie andere das gerne hätten.

          Gruß Skeptiker

        • Mich Rensle sagt:

          Skepti jawohl ist ja genau meine Rede ! Anders gesagt , die idioten suchen die ganze zeit außerirdische , derweil sind sie ja schon da ! Die idioten selbst sind die ausserirdischen , nur sie wissens noch nicht ! Ware ja auch kein wunder mit den ganze Schwarzen Löchern in ihren Gehirnen ! Die schwarzen Löcher sind ja eigendlich ganz einfach zu finden einer bückt sich und der andere schaut im in den Arsch !!! Naturlich kann den holzköpfen noch passieren , wenn sie so einen tiefen Einblick nehmen das sie dabei das schwarze loch ubersehen !!! Das ist sowieso alles Mist was uns die alle erzählen ! die wollen uns nur an der NASA herumführen , das ist wie raumschiff Genderprice oder man könnte auch sagen Grand prix das man in ihren Worten auch Großer käse übersetzen könnte !!! Jedenfals brauche ich nicht dazu studieren wenn ich einigermaßen Physik begreife , das dass totaler Humbug ist was die uns erzahlen wollen, da greift die alte weisheit „man muss kein koch sein , um zu beurteilen ob eine Suppe versalzen ist oder nicht “ ! bis 1945 war deutschland wissenschaftlich das mass aller dinge ! Dagegen schnitten alle andern Nationen ab wie Regenwald Indianer , dann erlauben die sich noch die frechheit und setzen uns einen STEFFEN HOPKINS vor , es ist ja sogar fraglich ob das sein wirklicher Name ist , den sie aus irgendeiner behindertenanstalt entwendeteten und vor die kammer schoben , im hintergrund so ein geschichten Erzähler mit einen Laptop der seinen geistigen durchfall zum besten gibt , vor der kammera ein total gelähmter der nicht einmal weis warum er dasitzt ! Warschenlich hold in so eine Monika levin-ski für 50 euro nach der Aufführung einen runter damit er bei laune bleibt ! Da gibt es noch so einen Vogel , Namens Harald Lesch der nach der fünften klasse sonderschule Professor wurde ! Heutzutage ist es so , wenn du einen hohen Posten anstrebst , darf dein EQ nicht über 0,3 gehen , eine nasse Semmel hat 0,5 ! also urteilt selbst wo uns das hinbringen ! Zum thema Neger , schaut euch bzw hört euch doch einen absoluten klassiker der Dreißiger jahre an , den sie so tief verteck haben in der Hoffnung das er nicht mehr gefunden wird ! Ich glaube heut würden sie es als Straftat werten ! HANS ALBERS , DER NIGGER JIM ! Viel spass dabei , freue mich auf eure Kommentare !, einen Deutschen Gruß

        • Mich Rensle sagt:

          Man muss solche klassiker aktivieren und unters Volk bringen , vieleicht sogar in so einen Radio wunschkonzert anrufen , und sich den Titel wünschen ! Zigeuner junge wir ja auch nicht mehr im Radio gespielt !

  8. GeNOzid sagt:

    „Ich war 15 Jahren beim DRK, auch als San-Ausbilder und 5 Jahre als Rettungssanitäter auf Rettungswagen, ich kann diese Nachricht nicht akzeptieren. Hirnbluten, Hirndruck, daraus resultiert oftmals Atemstillstand oder auch Herzkammerflimmern.. aber dies alles nicht in Verbindung mit der Gewalt der s.g. Flüchtlinge bringen zu wollen ist Volksverdummung.. !!!
    Durch die massiven Kopfverletzungen kam es wohl zu Hirnblutungen, in deren Folge ein Herzflimmern verursacht wurde, woran die Patienten oftmals versterben (Dr. M.)“

    Köthen. Kopf zertrümmert: Deutscher versucht Frau zu helfen und wird von Asyltouristen geschlagen / mit gezielten Kopftritten ermordet:
    http://www.truth24.net/kopf-zertruemmert-deutscher-versucht-frau-zu-helfen-und-wird-von-asyltouristen-totgeschlagen/

    Antideutscher Mario Büchsler aus Plauen im Vogtland schreibt bei Twitter bezüglich des deutschen Mordopfers:
    „Herrlich eine nazisau weniger!“

    Quelle:

    Archiviert unter: http://archive.is/uaHmA

    • Skeptiker sagt:

      Köthen und Migrationspakt – Reise in den Untergang

      Hagen Grell
      Am 10.09.2018 veröffentlicht

      Wir kommen nicht zur Ruhe – der nächste „Einzelfall“ in Köthen. Aber noch dreister: Der Migrationspakt der UN wäre das komplette AUS für Europa!

      Gruß Skeptiker

  9. GvB sagt:

    Chemnitz war mal…

    Nach Chemnitz nun Köthen!

    Chemnitz Video: Jetzt spricht ein Zeuge – es gab vorher Provakationen

    http://brd-schwindel.ru/chemnitz-video-jetzt-spricht-ein-zeuge-es-gab-vorher-provakationen/

    Kommentar:
    Erstens und vorab zu Chemnitz: In den MS-Medien wird nun versucht ein „neues Fass aufzumachen“… und zwar in der Form, dass Chemnitz durch die AFD und Pegida-Demos im Ausland schlecht dargestellt wird und ansässige Firmen und Einrichtungen wie die international bekannte TUC (Technische Uni chemnitz) in Verruf kämen. In der UNI studieren viele Ausländer.

    Fazit: Man stellte es (in „ZDF-aktuell“) so dar, dass dadurch ARBEITSPLÄTZE verloren gehen könnten und die Absätz zurückgehen könnten.

    Man übt also seitens der Medien(und Politik ) Druck aus..Arbeitsplätze könnten wegfallen usw.

    Zweitens: Der Angriff >>>mutmaßlicher<<< Neonazis auf ein jüdisches Restaurant …Das jüdische Lokal "Shalom"..: Der Besitzer schildert es so, dass am Demo-Tag bzw. abends Vermummte seine Gäste und das Lokal "angegriffen hätten!

    "Vermummte"? Was sagt die POLIZEI dazu? Wieviele und von welcher Gruppierung?Waren es "NAzis", Hooligans oder doch die "Antifa"!?
    Hier wird meiner Meinung nach mal wieder die " Jüdische Karte der dt. Schuld" ausgereizt!
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Juedisches-Lokal-Schalom-in-Chemnitz-Sachsens-Innenminister-verurteilt-Angriff
    ((http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zentralrat-der-juden-mahnt-es-ist-f%c3%bcnf-nach-zw%c3%b6lf/ar-BBN4MwC?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP))

    ….und nun in KÖTHEN!
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/koethen-toedlicher-streit-mit-afghanen-deutscher-22-stirbt-auf-spielplatz-innenminister-bittet-um-besonnenheit-a2631662.html#

    Der Ermordete (so versucht man hier auch wieder die Schuld subtil auf den Toten abzuwälzen).. hätte einen Herzinfrakt gehabt!!!Mit 22?
    Erbärmlicher gehts nimmer!Ausserdem sei der Bruder ein "NAZI"!
    Aber es waren nunmal 3 Afghanen, die handgreiflich wurden !
    Der Bürgermeister von Köthen outet sich nun auch als Trottel.
    Er rät dringend davon ab, heute abend an dem Trauermarsch teilzunehmen.
    Die Antifa aber lässt er ungehindert einreisen.
    Laut Blöd Zeitung soll das Opfer an einem Herzanfall gestorben sein.
    Nun brauchen wir uns laut derer Meinung keine Sorgen mehr zu machen, denn sterben müssen wir schließlich alle mal.
    Aber ich wette, die nächsten Tage bekommen wir noch viel perverseres an Ausreden zu hören und zu sehen.

    Sonst noch Fragen?

    • GeNOzid sagt:

      @ GvB

      Ich kann deinem Beitrag nur zustimmen.

      „Er habe die Täter beim Wegrennen fotografiert und bei der schnell eingetroffenen Polizei ordnungsgemäß Anzeige erstattet.“

      Und morgen kommt der Weihnachtsmann!
      Auf dem Foto sieht man eindeutig, daß die Leute GEHEN und NICHT WEGRENNEN. Das Foto beweist gar nichts und kann auch bereits 5 Jahre alt sein. Wie der Lokalbesitzer darauf kommt, die Vermummten, die sein Lokal angegriffen haben sollen, wären „Neonazis“ bleibt wohl für immer sein Geheimnis.

      Na klar und die Polizei hält das 13 Tage unter Verschluss und wir werden auch nicht von Polizei und Staatsanwaltschaft über diesen „antisemitischen Vorfall“ als erstes informiert, sondern man staune als erstes wird man von „Der Welt“ des..äh informiert.

      Und rein zufällig äußert sich jetzt der Präsident des Zentralrats der Juden und stellt eine Verknüpfung her
      mit dem Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen und der erfundenen Hetzjagd in Chemnitz. Das ganze stinkt kilometerweit nach einer fingierten Alibiaktion, weil die Lüge der Hetzjagd nicht mehr zu halten war. Also das soll offenbar als Ersatz für die Hetzjagd dienen, nach dem Motto, na gut, die Hetzjagd hat es nicht gegeben, aber seht mal hier, da gab es doch etwas anderes schlimmes.

      Ich frage jetzt mal, wenn es so sein sollte, daß der vorgebliche Angriff auf das jüdische Lokal „Shalom“ in Chemnitz nur inszeniert ist, welche Strafe erwarten dann alle Beteiligten solch einer antideutschen Volksverhetzung? Ich finde mindestens 10 Jahre für alle Beteiligten halte ich da angebracht als Mindeststrafe.
      —————————
      Köthen.

      „Der Ermordete (so versucht man hier auch wieder die Schuld subtil auf den Toten abzuwälzen).. hätte einen Herzinfrakt gehabt!!!Mit 22?“

      Genau das hatte ich ja schon vermutet:
      „Beim System wird man sich gerade die nächsten Lügen zu diesem neuen Tötungsdelikt von Afghanen ausdenken. In etwa so, daß doch das Opfer angeblich irgendwie Schuld sei.“

      Gehirnblutung wird durch volksfeindliche Lügenpresse zum angeblichen Herzinfarkt.
      Köthen: „Er trat immer wieder gegen seinen Kopf!“ (Zeugin)

      Köthen: Augenzeugin berichtet. Kein Herzinfarkt! Tot getreten.

      #IhrSeidMehrKill

      • GvB sagt:

        @Hallo alle.. hallo @GeNozid

        Hier der Mordfall an Markus Hmepel.. Sein Vater gibt nicht auf:

        er hat nun den Verein: einprozent.de ……auf seiner Seite.

        Überall in Deutschland werden Söhne, Töchter, Väter und Mütter Opfer von Migrantengewalt. Wie der Staat dann reagiert, lässt die Hinterbliebenen oft verzweifeln. „Ein Prozent“ erzählt die Geschichte von Marcus H. aus Wittenberg und seinem Vater Karsten, der bis heute für Gerechtigkeit und die Wahrheit kämpft. Denn sein Sohn wurde von einem „Flüchtling“ totgeschlagen. Doch der Staat schweigt. Mehr Infos unter: http://einprozent.de Folgt uns auf Facebook: http://www.facebook.com/einprozentfue… auf Twitter: http://twitter.com/ein_prozent
        Ein Prozent e.V.
        Töpferstr. 12
        02797 Kurort Oybin.

        Habe unter das Video auch Kommentare von mir gesetzt, die nochmal den Fall meines Neffen aufzeigen,der ja auch von drei Ausländern getreten wurde, ein Blutgerinsel hatte… das sofort.. operativ beseitigt werden…musste.
        Die Täter wurden bis heute nicht gefasst!

        • GeNOzid sagt:

          Mich wollte eine Gruppe Migranten damals auch schon mutmaßlich tot treten, die hatten mich schon umkreist und der Anführer fasste mich an….ich habe damals zum Glück nicht (!) beschwichtigend auf die eingeredet, sondern das Gegenteil gemacht. Ich habe mein Werkzeug heraus geholt und denen laut und aggressiv deutlich gemacht, was ich gleich alles damit anstellen werde. Das hat mir vielleicht das Leben gerettet. Man muss immer sofort Stärke darstellen und den Erstschlag ausführen.

        • GvB sagt:

          Glück gehabt. Meinem Neffen versucht man nun, also die „berliner POLIZEI“ ihm was anzuhängen ..er wäre zumindest mit selbst Schuld! Nett nicht wahr?
          .. denn (Oh wunder, wie aus dem Hut gezaubert) gäbe es jetzt neue Zeugen…
          die anderes “ gesehen hätten… als die ersten 2 Zeugen…

    • GeNOzid sagt:

      Protest von ca. 3000 Teilnehmern in Köthen nach Mord an einem 22-jährigen durch zwei Afghanen
      (https://www.youtube.com/watch?v=d9oii2j3bEs)

      Metapedia Artikel zum Mord an Deutschen durch Afghanen:
      https://de.metapedia.org/wiki/Deutscher_in_Köthen_von_Ausländern_totgeschlagen_am_8._September_2018

      #IhrSeidMehrKILL

    • Andy sagt:

      @GvB
      Luedisches Jokal Schlalom.

      Vielleicht warens auch Arschkenazis, wie hier:
      http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/157235

      • GvB sagt:

        Beim Lokal „Shalom“ gabs (wiedermal) ein jüdisches Wunder (nach 13 (!) Tagen..
        kam raus..es war was passiert…:
        ….de gefillte Fisch stinkt am Kopf..und stieg jenen zu Kopfe.

        • Andy sagt:

          Ganz nach Jud Wiesel Motto: „manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr und Manche sind nicht geschehen aber wahr!“

        • GvB sagt:

          Stimmt… 🙂

        • GeNOzid sagt:

          @ GvB

          Das ist sogar ein doppeltes jüdisches Wunderlein, weil dieses Wunder genau zu dem Zeitpunkt heraus kam, als die Hetzjagdlüge endültig zusammen gebrochen war. Judenglück im Unglück, ein „Shalom“ in Chemnitz wurde jedoch angegriffen. So kann man immer noch von bösen, bösen systemkritischen Demonstranten in Chemnitz schwadronieren, obwohl die Hetzjagdlüge offenbar geworden ist.

          @ Andy

          🙂 Passt perfekt.

      • GvB sagt:

        Wenn der Besitzer ein glühender Verfechter des ZIONstaates ist– ja 🙂

        Sepharden(Hispano-und Nordafrikanische Juden) könnens jedenfalls nicht gewesen sein.., die sind brauner 🙂 … äh im Gesicht.. hm, aber die waren vermummt. Nunja…

  10. GeNOzid sagt:

    Köthen (Sachsen-Anhalt): Deutscher (†22) stirbt nach Streit mit Afghanen

    Gibt das System nun wieder ein Gratis-Antifa-Konzert, bei dem wieder zu Mord, Abschlachtungen, Kannibalismus, Deutschfeindlichkeit, Hass, Gewalt, Genozid, Mord an Ungeborenen, Gewalt gegen Polizei, in die Luft sprengen von Menschen usw. aufgefordert wird?

    #IhrseidMehrKill

    • Skeptiker sagt:

      @GeNOzid

      Ja ist ja hier gerade das Thema.

      9. September 2018 Michael Mannheimer

      Zum Lesen.
      +++++Eilmeldung++++ Mindestens ein toter junger Deutscher (22 Jahre) in Sachsen-Anhalt im Streit mit 2 Afghanen

      https://michael-mannheimer.net/2018/09/09/eilmeldung-mindestens-ein-toter-junger-deutscher-22-jahre-in-sachsen-anhalt-im-streit-mit-2-afghanen/

      ===============

      Aber das bin ja ich hier.

      Mal sehen, was die Presse der Juden daraus macht, ich meine bezogen auf die Verdrehung, das die Deutschen ja selber Schuld sind, wegen Adolf Hitler usw.

      Wird es nun noch ein Konzert, Rock gegen Rechts geben?

      So wie hier?

      Tim Kellner
      Am 07.09.2018 veröffentlicht

      Mit wem und wofür haben sich Bundespräsident Steinmeier und die Schlagerkönigin Helene Fischer eigentlich solidarisiert und eingesetzt?

      Lassen wir die Protagonisten selber sprechen und hören wir ihnen aufmerksam zu.

      Lehnt Euch zurück und genießt die Show!


      =============

      Das ist ja das Deutsche Mädchen, bezogen auf die Toten, woran Adolf Hitler überhaupt keine Schuld haben könnte, sonder wenn erhaupt, unsere geliebte Kanzlerin Angela Merkel.

      ==

      Liebe Vollpfosten, liebe Idioten,

      eigentlich wollte ich zu diesem Thema „Chemnitz“ nichts mehr schreiben. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, das Video von Tim Kellner (guter Mann!!) anzuschauen, welcher „eindrucksvolle“ Bilder vom Konzert „der ewig Heiligen“ zeigt! Was da an „menschenverachtenden“ und „primitivsten“ Bildern, Texten und Liedern auftaucht, dürfte selbst den „linksten“ Menschen (sofern er „ein aufrechter Linker“ ist) endgültig in die so bezeichnete RECHTE Ecke treiben!

      Ich schrieb in meinem Text über Chemnitz, dass diese Berichterstattung in den öffentlichen Medien zu lesen, wie ein Blick in die Hölle war! Ich muss mich revidieren! DAS HIER IST EIN BLICK IN DIE HÖLLE! Von Schimpfwörtern über übelste Gewaltfantasien, Aufruf zu Straftaten und schlimmstem Rassismus „gegen Weiße“, war die ganze Bandbreite an Abartigkeiten dabei, zu welcher ein Mensch nur irgendwie fähig sein kann!

      Dass die Menschen, welche auf dieser Veranstaltung gesoffen, gegrölt und gefeiert haben (nur wenige Meter entfernt vom Tatort eines Menschen, der mit 25 Messerstichen von „jenen“ nieder gemetzelt wurde, welche sie mit diesem Konzert verteidigen wollten), sich noch im Spiegel anschauen können oder sich nicht direkt eine Pistole in den Mund gesteckt haben, ist für mich nur mit pathologischer „Geisteskrankheit“ zu erklären! Ich habe in meinem Leben „selten“ etwas so widerliches, abschreckendes und ANGSTEINJAGENDES gesehen wie das! Dagegen ist ein blutiger Zombi-Film ein beruhigendes Märchen zum Einschlafen!

      Nichtsdestotrotz komme ich nicht umhin, wie Tim, über diese Menschen schlichtweg „zu lachen“! Man muss sich schon das Gehirn vollständig weg gesoffen oder seinen Verstand mit einer Überdosis Drogen ins Universum geschossen haben, um so etwas „gut zu finden“! Mit dem „ursprünglichen LINKS-SEIN“ hat das soviel zu tun wie ein Eimer Exkremente mit einem Gourmet-Gericht! Da steht ERNSTHAFT eine Horde weißer Zombis und grölt wie besessen mit, wie geil es ist SCHWARZ zu sein und dass Weiße alle scheiße sind! UND KEINER VON DENEN MERKT WAS!!!

      Wenn DAS „die Linken“ sind, dann müsste ich, nach meinem moralischem Empfinden, so weit nach rechts rücken, dass ich damit vom Rand der Erdkugel fallen würde!

      Ganz ernsthaft: Wenn dieses Konzert ein „Paradebeispiel des Friedens und der Liebe“ gewesen sein soll, dann schüttelt es mich! Denn dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, was HASS überhaupt ist! Da sind die vermutlich vom Verfassungsschutz inszenierten Hitlergrüße eine Lappalie dagegen! Zumal es ohnehin ohne Wort ist, dass man in diesem Land in den Knast wandert, nur weil man den rechten Arm zu weit nach oben gestreckt hat! An den nicht geschehenen Hetzjagden hält „die Kanzlerin des Grauens“ ja unbeirrt fest! Sie hat es aber „freundlicherweise“ mittels ihrer Stellvertreterin „zur Kenntnis genommen“, dass es solche gar nicht gab!

      Auch der werte Herr Steinmeier und die verehrte Helene Fischer solidarisieren sich mit dieser bizarren Gesellschaft auf jener Veranstaltung, welche ihre Argumente nur mittels „Fäkalsprache“ zum Ausdruck bringen konnte! Nun, dann wissen wir ja jetzt endgültig, was wir von der „Musik- und Polit-Loge“ zu halten haben! Kritik an WIRKLICH VOLKSVERHETZENDEN INHALTEN? Fehlanzeige! Kam ja von Schwarz und Bunt und richtete sich nur gegen Deutsch und Weiß! Letzten Endes jedoch können wir diesen unter Drogen stehenden Statisten dieses „Totenkonzerts“ nur dankbar sein!

      Nichts könnte uns MEHR offenbaren über das „linke (Un)Wesen“ als diese „Hetzer“ selbst!

      Hier weiter.

      https://deutsches-maedchen.com/2018/09/08/das-wirsindmehr-konzert-in-chemnitz-zusammentreffen-friedliebender-engel-oder-tag-der-offenen-tuer-in-der-irrenanstalt/

      Und noch weiter.
      Aber dank der GEZ Medien, kann man sich ja immerhin noch ein Bild, der wirklichen Unwirtlichkeit machen

      Es geht doch nichts, über unsere GEZ Medien.

      Wer bezahlt dafür nicht gerne freiwillig? und wenn der freier Deutsche, auf solche hochqualitativen Verdrehungen der Wahrheit keine Lust mehr empfindet.

      Ja dann kommen die von der GEZ, und sperren ein noch ins Gefängnis, nicht das noch jeder der Meinung sein könnte, er muss sich ja die Sender der Verblödung sich eben nicht mehr anzuschauen.

      Das würde ja bedeuten, das das Gehirn der Deutschen noch eigenständig denken könnte.

      Aber dem ist nicht so, das Gehirn kann nicht so leicht, aus dem Körper der Verblödeten, einfach mal so abhauen.

      Nein so einfach ist es nicht.

      Der Geist kann nicht plötzlich sagen, meine Dressur über das ARD, das ZDF den Grünen, der Linken, der CDU, CSU, verlasse ich nun mal einfach.

      Die Simpsons – Best of Homers Gehirn (German)

      ====================

      Führ Ähnlichkeiten und Nebenwirkungen, zum Homer Simpson Video, kann auch kein Arzt oder Apotheker was dafür.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Hier die Quelle:

        https://michael-mannheimer.net/2018/09/09/eilmeldung-mindestens-ein-toter-junger-deutscher-22-jahre-in-sachsen-anhalt-im-streit-mit-2-afghanen/#comment-314014

        Also das kann doch nicht angehen, das ich schon ewig durch die angebliche Realität, ich eben immer depressiver geworden bin.

        Er schreibt ja selber.

        Bin ich nun Irre, oder ist der Zeitgeist, dank dem jüdischen Medien, einfach irre geworden?

        Ich glaube ich bin fast völlig normal geblieben, aber die Masse der sogenannten Demokratie, ist doch völlig verblödet worden.

        ==========

        Es ist Teil der moralischen Trägödie, mit der wir es hier zu tun haben, dass Worte, wie Demokratie, Freiheit, Rechte, Gerechtigkeit, die so oft zu Heldenmut inspirierten, und die Menschen dazu trieben, ihr Leben für Dinge herzugeben, die das Leben erstrebenswert machen, auch zu einer Falle werden können, zu einem Instrument, das genau die Dinge zu zerstören vermag, die die Menschen aufrechtzuerhalten versuchen. (Sir Norman Angell (1874-1967)“

        Hier weiter.

        Die talmudische Weltregierung 15
        30. Dezember 2012 von UBasser

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/30/die-talmudische-weltregierung/

        Gruß Skeptiker

      • GeNOzid sagt:

        @ Skeptiker

        Mannheimer:
        „Raus mit den Mördern unseres Volkes“

        Wie ist das gemeint? Meint er die Mörderinvasoren oder die Volksmörder?

        Ich denke erst müssen die Volksmörder gestoppt werden und danach erst kann man die Mörderinvasion aufhalten.

        An dem behaupteten Tatort in Chemnitz, wo der Daniel H. erstochen worden sein soll, lag ein Schild: „Nehmt ihnen die Messer, sonst nehmen wir euch die Ämter“ oder so ähnlich.
        Wie man am aktuellen Fall in Köthen sieht, bei dem offenbar kein Messer Tat-(Mord)werkzeug war, geht diese Forderung völlig am Thema vorbei. Denn nicht die Messer sind das Problem, sondern die fremdrassigen Eindringlinge. Zu Ende gedacht, sind natürlich die Volksmörder und deren Helfer auch aus den Systemmedien das Grundproblem. Die Stadt hat offenbar einen volksfeindlichen Bürgerwürgermeister. Also sind auch all jene verantwortlich, die diesen gewählt und geduldet haben.

        Weiterhin ist der Auslöser anscheinend eine Rassenschande betreibende deutsche Frau, die mutmaßlich mit beiden Afghanen (und evtl. weiteren Fremdrassigen?!) sexuell am Volksmord beteiligt ist.

        Nicht nur die Afghanen müssen nach Afghanistan abgeschoben werden, sondern die Rasseschänderin ebenfalls gleich mit. Sie hat sich schließlich für ein fremdes Volk und Land entschieden, also soll sie auch bis zum Rest ihres Lebens mit diesem Fremdvolk zusammen leben.

        Volksmörder raus!

        • GvB sagt:

          ich habe mir schon vor 14 Jahren den Mund fusselig geredet: Seit dem Afghanistan-„EINSATZ“ …Die Politiker und Medien kennen Asien , vor allem die Mentalität dort NICHT!
          Wehe, wehe..was auf uns noch zukommen kann!

        • Skeptiker sagt:

          @GeNOzid

          Also wie das angehen kann, ich meine was hier in der BRD GmbH § Kotze KG so wirktlich vorgeht, das kann ich selber nicht wissen.

          Eben höre ich gerade, der Zentralrat der Juden, will Hans-Georg Maaßen wohl loswerden, immerhin hat er ja seine Zweifel gehabt, an der Hetzjagd gegen Ausländer.

          Das ist ja fast so, als ob man den Terror der jüdischen Presse, nun nicht mehr zur Kenntnis nehmen will.

          Heute muss man eben alles Umschreiben, ich meine um nicht gleich verhaftet zu werden.

          HAMBURGER RATHAUS

          Michael Klonovsky: „Die Hexe soll in einem südamerikanischen Land ein kleines Exil finden.“

          Gruß Skeptiker

    • GeNOzid sagt:

      EpochTimes: Köthen: Tödlicher Streit mit Afghanen – Deutscher (22) stirbt – Innenminister bittet um Besonnenheit
      (https://www.youtube.com/watch?v=S8fTHC6UURM=

      Detlef F.: Afghanen töten Deutschen in Sachsen. Innenminister bitte um Besonnenheit.
      (https://www.youtube.com/watch?v=qAAYAmOBhFI)

      Beim System wird man sich gerade die nächsten Lügen zu diesem neuen Tötungsdelikt von Afghanen ausdenken. In etwa so, daß doch das Opfer angeblich irgendwie Schuld sei.

      Also das was wir demnächst aus der Systempresse hören werden, wird höchstwahrscheinlich wieder ein Lügenmärchen sein. Ebenfalls zu den Demonstrationen wird selbstverständlich wieder gelogen, daß die Schwarte kracht.

  11. GeNOzid sagt:

    Ausgerechnet kurz nach dem der Präsident der Geheimdienste der BRiD ebenfalls vermeldet hat, daß die angeblichen Hetzjagden in Chemnitz gar nicht stattgefunden haben, taucht „wie aus dem Nichts“ ein ganz neuer Vorwurf gegen die systemkritischen Demonstranten in Chemnitz auf.

    Freidenkende und spekulative Gemüter könnten da doch glatt auf die Idee kommen, nach dem die augenscheinliche Systemlüge von der Hetzjagd vollends in sich zusammen gebrochen ist, es musste flugs einfach eine neue Systemlüge von einem gewalttätigen Übergriff (auf das „Schalom Restaurant“) von systemkritischen Demonstranten in Chemnitz am 27. August 2018 „herbei kommen“.

    „Welch ein Glück“ für das System, „Die Welt“ (100% systemkonforme Zeitung) hat als Erste (!) am 08.09.2018 (!) von diesem behaupteten Übergriff auf das „Schalom Restaurant“ am 27.08.2018 (!) berichten können, also 13 Tage später. Da fragt man sich doch glatt, warum wird davon erst jetzt berichtet? Ein Angriff auf ein jüdisches Restaurant in Sachsen, wird nirgendswo erwähnt? Aber gestern plötzlich, da soll es bekannt geworden sein? Gerade dann, als das System ganz dringend neue Vorwürfe gegen die Demonstranten sehr dringend benötigt hat, um ihre Version von den bösen, bösen systemkritischen Demonstranten in Chemnitz doch noch aufrecht erhalten zu können?
    Nun wurde von dem antisemitischen Angriff zwar seltsamerweise erst 13 Tage später berichtet und von vorherigen Polizeiberichten dieser „Sache“ war mir bis jetzt auch nichts bekannt, aber obwohl die Täter vermummt gewesen sein sollen und noch kein Tatverdächtiger ermittelt werden konnte, „weiß“ „Die Welt“ schon jetzt, daß die Täter „Neonazis“ waren. Kunststück.

    https://www.welt.de/politik/video181467866/Am-27-August-Juedisches-Restaurant-in-Chemnitz-von-Neonazis-angegriffen.html

    Archiviert unter:
    http://archive.is/WrLUN

    Ich sage mal so, liebe BRiD mitsamt Systempresse, wenn sich in ein paar Tagen herausstellen sollte, daß es diesen Angriff ebenfalls überhaupt nicht gegeben hat, dürfen wir uns dann auf eine bisher unbekannte, ganz neu entdeckte Attacke in Chemnitz gefasst machen, die wie durch Wunderhand, bisher nicht bekannt war?

    Alles Lüge bei der BRD!

    • GeNOzid sagt:

      Dennis greift die offenbare Lüge vom „Überfall auf einen jüdischen Fresstempel“ in Chemnitz ebenfalls auf. Wer „Chemnitz“ nicht begriffen hat ist Gehirntod:

      BEIDE „Zeugen“ für Menschenjagden Schauspieler aus derselben Theatergruppe der Stadt Chemnitz.
      (https://www.youtube.com/watch?v=u57C8-OHv7M)
      Ich rate jedoch zur Vorsicht vor Janich.

      Die BRD lebt von der Lüge und stirbt jetzt an der Wahrheit.
      #WirsindnichtBRD

      • Skeptiker sagt:

        @GeNOzid

        Ja, Oliver Janich, hat was am Kopf

        Das Video von Dennis kannte ich nicht gar nicht, danke.

        Gestern habe ich ja diesen Kommentar geschrieben.

        Der ewige Nazi

        Thema ist:Der ewige Nazi

        Hier der Bericht.
        https://www.lupocattivoblog.com/2018/09/08/der-ewige-nazi/

        ==========
        Reinkopiert.

        Skeptiker
        8. September 2018 at 0:49
        Ja, die ewigen Nazis, aufgebaut auf einer Lüge, sprich die Gräuelpropaganda der Sieger, bekannt auch als der Holocaust an den 666 Millionen Toten, des von Gott auserwählten Volkes,

        Da muss schon der Verfassungs-Schutz schon richtig sich was einfallen lassen um das Bild so halbwegs aufrecht zu erhalten.

        Sind H*tlergrüße immer vom Verfassungsschutz? #Chemnitz

        Hagen Grell

        Am 07.09.2018 veröffentlicht

        Aber wie lange kann man das Spiel aufrecht erhalten, ich meine das man mit der Lüge herrscht, aber immer damit rechnen muss, das die Wahrheit doch zum Vorschein kommen könnte?

        =========
        Abraham Lincoln über Öffentliche Meinung

        Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.

        Milwaukee Daily Journal, 29. Oktober 1886
        ============

        Weil so toll ist die sogenannte Qualität-Presse, sprich die ARD, das ZDF, die Bildzeitung ja nun auch nicht,um die Deutschen nun für alle Zeiten zu verblöden, um nicht zu sagen, man muss für die Verblödung ja auch noch bezahlen, wenn man als Freier Deutscher nicht ins Gefängnis gehen will.

        Bekannt auch als die GEZ.

        Weil Ihre Berichterstattung ist teilweise voller Fehler.

        Hier als ein Beispiel von ganz vielen Beispielen.

        (https://youtu.be/9dlotOn36CQ?t=11)

        Ja, das ist eben innovativ, die Presse eben so zu sehen, weil mit Wahrheit hat das alles nichts mehr zu tun.

        Lach.

        Gruß Skeptiker

        Quelle:

        https://www.lupocattivoblog.com/2018/09/08/der-ewige-nazi/#comment-210269
        ==============

        Hier die Bildzeitung über Angela Merkel.

        Warum das Merkel-Regime einstürzen wird!

        (https://youtu.be/XDrkJoqio3s?t=792)

        Soll das nun bedeuten, das Die Bildzeitung zur freien Presse gehört?

        Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

        ================

        Aber wie gesagt, so schlecht ist die GEZ Presse ja nun auch nicht.

        Hier mal ohne Klammern.

        Es geht doch nichts über unsere GEZ Medien.

        ====================

        Weil im Internet kann ja jeder alles behaupten, was man eben will.

        Führ Ähnlichkeiten und Nebenwirkungen, kann auch kein Arzt oder Apotheker was dafür.

        Gruß Skeptiker

      • GvB sagt:

        Janich ist ne Labertasche, der Asien auf ner Insel sitzt…..was am Kopf hat 🙂
        und Dennis einetwas narzistischer „Narr“(Aber Narren können ja fast alles sagen 🙂 ) auch Narzis- Nasos wissen manchmal mehr..hihi

        • adeptos sagt:

          @ GvB…..Janich ( Jan-kov- ich ) ist ein JUDE von jener SORTE, welche ich gar nicht mag !!! Wenn ich den sehe dann könnte ich REINHAUEN ! ER sieht aus wie ein SCHWEIN und ist auch eines – Charakterlich unterste Schublade !!!

        • GvB sagt:

          @Adeptos: Hui hui.. kennst Du ihn persönlich?
          Dann kann ich dich verstehen….. 🙂

      • GeNOzid sagt:

        Da hat der Narr wohl zu viel ausgeplaudert. Da haben sich wohl ein paar gedacht: Oh Schreck! Gojim weiß Bescheid! Und flugs war sein Jewtubekonto weg….

        Ich sag dann mal nix mehr zum „Überfall“ auf das Lokal in Chemnitz, sonst bin ich auch bald weg… in der Lügenpresse heißt es dann, ich wäre an Herzversagen gestorben…

        Köthen-Die Lüge vom Herzinfarkt, nach dem der Kopf zertreten war und literweise Blut aus dem Kopf floss.
        (https://www.youtube.com/watch?v=RVJAh0jCeEw)

    • GeNOzid sagt:

      Das jüdische „Schalom“ Restaurant in Chemnitz hat Montags immer geschlossen. An einem Montag und zwar dem 27.08.2018 soll es angeblich einen Überfall auf die jüdische Gaststätte gegeben haben….

      Ich habe das vorsichtshalber archivieren lassen:
      http://archive.is/teDI8

    • GeNOzid sagt:

      Der Geschäftsführer von der „Schalom“ Gaststätte Uwe Dziuballa ist Autor / Kolumnist für unterschiedliche Magazine und ist Referent für Presse und Öffentlichkeit:
      https://www.xing.com/profile/Uwe_Dziuballa2
      http://archive.is/RuOAl

      Er hat also mutmaßlich gute Kontakte zur Systempresse.

      • Mich Rensle sagt:

        Jüdische Gaststätte ??? Bei uns unmöglich , getarnt vieleicht ! Aber unter schalom , nicht möglich ! Vieleicht unter dem Namen koscher als vertieb für Schlachthaus Abfälle ! Sollen froh sein das sie VON MIR GEDULDET noch Frisör Läden betreiben können unter den Namen knobloch ! Das ginge bei uns nur wenn die gesamten Einwohner ausgetauscht werden ! Aber was sollten sie auch schon hier wo es nichts zu holen gibt !

        • GeNOzid sagt:

          Es ging mir in erster Linie darum, daß sich seitens des Systems offenbar ein Angriff auf diese jüdische Gaststätte in Chemnitz augenscheinlich einfach nur ausgedacht wurde, weil die anderen Lügen von „Hetzjagd“ in Chemnitz usw. kaum noch einer glaubt.

  12. Skeptiker sagt:

    Reinkopiert.

    deutsches-Maedchen.com
    =======================

    Liebe Vollpfosten, liebe Idioten,

    eigentlich wollte ich zu diesem Thema „Chemnitz“ nichts mehr schreiben. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, das Video von Tim Kellner (guter Mann!!) anzuschauen, welcher „eindrucksvolle“ Bilder vom Konzert „der ewig Heiligen“ zeigt! Was da an „menschenverachtenden“ und „primitivsten“ Bildern, Texten und Liedern auftaucht, dürfte selbst den „linksten“ Menschen (sofern er „ein aufrechter Linker“ ist) endgültig in die so bezeichnete RECHTE Ecke treiben!

    Ich schrieb in meinem Text über Chemnitz, dass diese Berichterstattung in den öffentlichen Medien zu lesen, wie ein Blick in die Hölle war! Ich muss mich revidieren! DAS HIER IST EIN BLICK IN DIE HÖLLE! Von Schimpfwörtern über übelste Gewaltfantasien, Aufruf zu Straftaten und schlimmstem Rassismus „gegen Weiße“, war die ganze Bandbreite an Abartigkeiten dabei, zu welcher ein Mensch nur irgendwie fähig sein kann!

    Dass die Menschen, welche auf dieser Veranstaltung gesoffen, gegrölt und gefeiert haben (nur wenige Meter entfernt vom Tatort eines Menschen, der mit 25 Messerstichen von „jenen“ nieder gemetzelt wurde, welche sie mit diesem Konzert verteidigen wollten), sich noch im Spiegel anschauen können oder sich nicht direkt eine Pistole in den Mund gesteckt haben, ist für mich nur mit pathologischer „Geisteskrankheit“ zu erklären! Ich habe in meinem Leben „selten“ etwas so widerliches, abschreckendes und ANGSTEINJAGENDES gesehen wie das! Dagegen ist ein blutiger Zombi-Film ein beruhigendes Märchen zum Einschlafen!

    Nichtsdestotrotz komme ich nicht umhin, wie Tim, über diese Menschen schlichtweg „zu lachen“! Man muss sich schon das Gehirn vollständig weg gesoffen oder seinen Verstand mit einer Überdosis Drogen ins Universum geschossen haben, um so etwas „gut zu finden“! Mit dem „ursprünglichen LINKS-SEIN“ hat das soviel zu tun wie ein Eimer Exkremente mit einem Gourmet-Gericht! Da steht ERNSTHAFT eine Horde weißer Zombis und grölt wie besessen mit, wie geil es ist SCHWARZ zu sein und dass Weiße alle scheiße sind! UND KEINER VON DENEN MERKT WAS!!!

    Wenn DAS „die Linken“ sind, dann müsste ich, nach meinem moralischem Empfinden, so weit nach rechts rücken, dass ich damit vom Rand der Erdkugel fallen würde!

    Ganz ernsthaft: Wenn dieses Konzert ein „Paradebeispiel des Friedens und der Liebe“ gewesen sein soll, dann schüttelt es mich! Denn dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, was HASS überhaupt ist! Da sind die vermutlich vom Verfassungsschutz inszenierten Hitlergrüße eine Lappalie dagegen! Zumal es ohnehin ohne Wort ist, dass man in diesem Land in den Knast wandert, nur weil man den rechten Arm zu weit nach oben gestreckt hat! An den nicht geschehenen Hetzjagden hält „die Kanzlerin des Grauens“ ja unbeirrt fest! Sie hat es aber „freundlicherweise“ mittels ihrer Stellvertreterin „zur Kenntnis genommen“, dass es solche gar nicht gab!

    Auch der werte Herr Steinmeier und die verehrte Helene Fischer solidarisieren sich mit dieser bizarren Gesellschaft auf jener Veranstaltung, welche ihre Argumente nur mittels „Fäkalsprache“ zum Ausdruck bringen konnte! Nun, dann wissen wir ja jetzt endgültig, was wir von der „Musik- und Polit-Loge“ zu halten haben! Kritik an WIRKLICH VOLKSVERHETZENDEN INHALTEN? Fehlanzeige! Kam ja von Schwarz und Bunt und richtete sich nur gegen Deutsch und Weiß! Letzten Endes jedoch können wir diesen unter Drogen stehenden Statisten dieses „Totenkonzerts“ nur dankbar sein!

    Nichts könnte uns MEHR offenbaren über das „linke (Un)Wesen“ als diese „Hetzer“ selbst!

    Und jetzt viel Spaß beim Video! Ein kleiner Tipp von mir: Essen Sie vorher nichts! Sperren Sie Ihre Kinder weg und halten Sie sich eine Kotztüte bereit. Vorhang auf für „die besten Menschen der Welt“:
    ===============

    Die Wahrheit über #wirsindmehr!

    Tim Kellner
    Am 07.09.2018 veröffentlicht

    =================

    Und nein! Dieser Text soll eben NICHT zum Hass aufstacheln! Er soll nur anschaulich und TATSÄCHLICH BEWIESEN, das heißt MIT ECHTEN BILDERN bezeugen, wo DER HASS, DER RASSISMUS UND DIE HETZE wirklich sind! Ein jeder „Linke“ möge in sich gehen und sich fragen, ob dies tatsächlich DAS ist, was er möchte und wofür er steht! Und ob es DAFÜR überhaupt noch eine annehmbare Entschuldigung geben KANN! Ich kann mich nur wiederholen:

    Legen Sie ENDLICH diese Links-Rechts-Scheiße ab und beginnen Sie wieder „ohne Etiketten“ zu denken! Denn DIES ist was Scheinheiligkeit und Etiketten hervor gebracht haben!

    Ein Deutsches Mädchen

    ================
    Quelle:

    https://deutsches-maedchen.com/2018/09/08/das-wirsindmehr-konzert-in-chemnitz-zusammentreffen-friedliebender-engel-oder-tag-der-offenen-tuer-in-der-irrenanstalt/

    Gruß Skeptiker

    • GvB sagt:

      Insider packt aus: Merkel-Vertraute arbeiten am Sturz der Kanzlerin

      http://brd-schwindel.ru/insider-packt-aus-merkel-vertraute-arbeiten-am-sturz-der-kanzlerin/

      Quellenangaben

      Suchen Sie sich Ihre favorisierte Antwort aus:

      Der Name des Insiders ist uns nicht bekannt, daher können wir einem eventuellem Auskunftsbegehren der Bundeskanzlerin nach der Identität des Whistleblowers nicht nachkommen.
      1.Dieser Bericht ist frei erfunden
      2.Das sind FakeNews
      3.Die Informationen sind seriös und wurden per Fernhypnose aus dem Kopf von Regierungssprecher Seibert gechannelt

      hahahaha

      ….am Sturz der Kanzel-Raute wird schon vieel zu lange gestrickt.

      +++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Bitte Faktencheck..und kleines Rätsel..was hat das alles mit Merkel zu tun?

      Gustave Le Bon war ein Restaurant-Tester und Gourmet.
      Der Sanhedrin war ein Sekten-Vorstand..der wie die BILDERBERGER mal da mal dort.. tagte und keinen Einfluss aufs Weltgeschehen hatte.
      Aber sie haben immerhin die Zahl 6. Millionen erfunden
      Herr von Clausewitz war ein unbedeutender Kriegstheoretiker, Junker und mit TzunTzu.. verwandt.


      Der STASI war recht früh bekannt, welches Potenzial in einer kleinen FDJ-Studentin schlimmerte..äh schlummerte.

      Die FDJ wurde wo gegründet?
      1. In der SOWJET-Besetzten ZONE
      2.In der SOWJET-Union
      3. In der Freimaurer-und Karl-Marx-Wohnstadt LONDON?

      Gründer und Vorsitzende waren:

      Adolf Buchholz (8. Mai 1938–März 1942, in Prag/London)
      Horst Brasch (12. April 1942–Ende 1945) in London bis zu seiner Rückkehr nach Deutschland
      Alfred Kleeberg (Ende 1945–Sommer 1946)

      Erste Gründungstreffen Im Juni 1936 in Paris und am 8. Mai 1938 in Prag
      aber letztendlich im LONDONer Exil.Hauptaufgabe der FDJ in Großbritannien war die Unterstützung der meist sehr jungen jüdischen Emigranten. Etwa zehn Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren, die mit Kindertransporten nach Großbritannien ausreisen konnten, traten später dort der FDJ bei
      Am 1. September 1945 trafen sich KPD- und SPD-Vertreter zwecks Gründung der Jugendorganisation („Antifa-Jugend“) mit den Kommunisten auf eine paritätische Besetzung.

      So schliesst sich der Kreis: Merkel, SED&SPD, FDJ, Stasi..=ANTIFA
      und hinter allem.. der SANHEDRIN

      Serrano, Miguel – Adolf Hitler – Der Letzte Avatar (1984, 650 S., Text)
      https://archive.org/details/Serrano-Miguel-Adolf-Hitler-Der-letzte-Avatar

  13. Skeptiker sagt:

    Wahnsinn: BEIDE Zeugen für Menschenjagden Schauspieler aus derselben Theatergruppe!
    8. September 2018

    Hier der Bericht.

    http://brd-schwindel.ru/wahnsinn-beide-zeugen-fuer-menschenjagden-schauspieler-aus-derselben-theatergruppe/

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker sagt:

      Grandios: Roger Beckamp befragt Linke in Chemnitz (1.9.2018)
      8. September 2018
      Von dieser Art Journalismus könnte sich Frau Hayli eine dicke Scheibe von abschneiden. Der Schrecken in den Gesichtern der Linken, als sie AfD hören ist unbezahlbar. Verzweiflung setzt ein und roboterhaft werden nur noch einprogrammmierten Phrasen wiedergegeben. Roger Beckamp macht das absolut toll, bitte ihn im Auge behalten.

      Quelle:
      http://brd-schwindel.ru/grandios-roger-beckamp-befragt-linke-in-chemnitz-1-9-2018/

      Gruß Skeptiker

      • Fritz sagt:

        Seit ich mich in der Armee des Lichts verpflichtet habe, läuft es hier etwas besser für mich! LOL

        Ich vermutete mal, im nächsten Leben (==> es gibt keinen Tod) ist ein Teil meiner Aufgabe, solche leeren Gestalten zu brechen, heisst ihnen immer alles kaputt zu machen, bis sie es schnallen, worum es geht. Ich glaube es wird mir sogar ein bisschen Spass machen… LOL

        Euer Fritz 😉

  14. Fritz sagt:

    Ich halte ja immer sehr viel von Groppenbruchs Gunnar:

    https://www.lupocattivoblog.com/2018/09/08/der-ewige-nazi/#comment-210298

    Gunnar von Groppenbruch
    8. September 2018 at 5:56

    Sollte an der Meldung tatsächlich etwas dran sein, wird es wohl so sein wie 1938, als die Juden ihre eigenen Einrichtungen in Brand setzten oder in Brand setzen ließen, um es dann den Deutschen in die Schuhe schieben zu können!
    —–
    Dieses ständige Panik-Geschrei wegen dieses Begriffes “Nazi” ist ziemlich nervtötend – wobei der Begriff selber natürlich tatsächlich nervtötend ist!
    Wir leben im $¥$t€m€, das ein kommunistisches, ein jüdisches ist!
    Wer hier für sein eigenes Volk und sein eigenes Land ist, kann – nach DEREN Ansicht – nur ein “Nazi” sein!
    Wer für das Selbstbewußtsein eines Volkes, ALLER Völker (Nationen und Nationalismus) ist, kann nur ein “Nazi” sein!
    Aber auch jeder, der für “WAHRHEIT, FREIHEIT UND RECHT ALLE ZEIT” ist, kann nur ein “Nazi” sein!
    Jeder, der ein Gottverständnis hat, das NICHT dem Tanách, der Kirchenbibel und dem Kurán entspricht, kann nur ein “Nazi” sein!
    Diese Aufstellung ließe sich beinahe endlos verlängern, aber das ist überflüssig, weil wir ALLE wissen, was gemeint ist!
    Ich bin fest davon überzeugt, daß mit der nächsten Woche das letzte Jahr des $¥$t€m€$ beginnt, das letzte Jahr vor der Abschaffung des Bargeldes in der €U, die endlich den Bürgerkrieg (BK) auslöst, dessen wir alle bedürfen, um endlich all das G€$CHM€I$$ in die Hölle zurück zu jagen, der es entsprungen sind!
    DAS $¥$T€M SELBST GIBT DAS STARTSIGNAL FÜR SEINEN EIGENEN UNTERGANG !!!
    DANN ERST, WENN KEINER MEHR ETWAS ZU VERLIEREN HAT, STEHT DAS VOLK AUF, DAS VON DEN $¥$T€MKNECHTEN IMMER ALS “NAZIS” VERSCHRIEEN WORDEN IST, UND ES WIRD SEIN LAND ENDLICH VON ALL DEM DRECK UND DESSEN VERURSACHERN BEFREIEN !!!
    Viel Leid wird bis dahin noch geschehen an Menschen, Tieren und Pflanzen, an UNSERER HEILIGEN MUTTER ERDE ! Viel Deutsches Blut wird bis dahin noch vergossen, geopfert werden auf dem Altare $atan$, und wir werden es nicht verhindern können, denn WIR SIND DAS GEKREUZIGTE VOLK !
    Dann aber erwacht wieder ‘FUROR TEUTONICUS – der Deutsche Zorn’, dem die Feinde des Deutschen Volkes und Reiches NIE in der Lage waren, irgend etwas entgegen zu setzen!

    HEIL & SEGEN !

  15. Fritz sagt:

    Das Bild hier reicht mir schon, um zu wissen, dass die Person darauf nicht das ist , was sie vorgibt zu sein. Zeitersparnis: 1.000.000 %.

    Nur: Manche werden es nie begreifen. Zumindest nicht in dieser Ebene.

    (((BRD))) heisst das $Y$T€M, morgen wir es untergehen!

    Fritz

  16. Skeptiker sagt:

    Sind H*tlergrüße immer vom Verfassungsschutz? #Chemnitz

    Hagen Grell
    Am 07.09.2018 veröffentlicht

    Gruß Skeptiker

    • GeNOzid sagt:

      @ Skeptiker

      Schon als ich das erste mal diesen Falschgrüßler sah, habe ich gleich gedacht, daß ist doch ein Systemling?!

      Wenn ein Mensch vom Eindringling abgestochen wird ist das “Schade“. Wenn danach, durch die entstandene Wut, ein fremdrassiger Invasor blöd auf der Straße angeredet wird, ist das eine weltweite Tragödie…Wobei ja noch nicht mal klar ist, ob der Invasor nicht zuerst antideutsch gestänkert hat.

      Einblicke in das Systemkonzert. Totentanz auf Daniel Hillig und der Ankündigung von vielen weiteren Morden „gegen Hass, Gewalt und Hetze“…

      Chemnitz ist die Wende, daß System ist am Ende.

      Bald können wir hoffentlich unsere große Freiheitsfeier veranstalten, wenn die BRD unter ihrer Lügenlast endlich zusammen gebrochen ist.

      Wozu jetzt noch Zahlungsaufforderungen der BRD bezahlen, wenn sie vielleicht in 6 Monaten gar nicht mehr da ist? 😉

      Die BRD muss sterben, damit Deutschland leben kann.

  17. GvB sagt:

    Der Shitstorm gegen Merkel und ihre Claquere!… es geht weiter..

    Chemnitz: AfD-Politiker führt Journalisten vor – sie wollen nicht gezeigt werden..

    Die politisch korrekte Journallie

    Chemnitz – Pressefreiheit gibt es in Deutschland mittlerweile wohl nur noch für die Mainstream-Medien: Roger Beckamp gehört zu jenen Politikern, die es genau wissen wollen. Er befragte Pressevertreter, welchen Eindruck sie von den Entwicklungen in Chemitz haben. Die Antworten werfen nicht nur bei dem AfD-Politiker aus NRW die Frage auf: „Ist eine objektive Berichterstattung bei solcher Voreingenommenheit noch möglich?“ Mit Video.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/07/chemnitz-afd-politiker/

    • GeNOzid sagt:

      Deswegen immer wenn Lügenpressevertreter irgendwo sind, sofort mit Kamera und Mikro freundlich Fragen stellen, nach Namen und Position fragen, nach Einschätzungen fragen, immer weiter fragen, fragen, dann der Nächste der fragt wieder etwas und hält das Mikro hin, fragen, fragen, fragen, wenn die weiter gehen, kommt der Nächste mit Mikro und Kamera und stellt wieder andere Fragen, und fragen und fragen 🙂

    • adeptos sagt:

      Beispiel einer Objektiven Berichterstattung : Ein kleines Mädchen kommt im Zoo zu nah an das Löwengehege…..ein Löwe packt es am Kleid und zerrt es hinein….ein Besucher -Soldat mit Nahkampfausbildung – springt hinterher und haut dem Löwen so auf die Nase dass dieser die kleine loslässt…..der Soldat bringt sie in Sicherheit….
      Ein anderer Besucher stellt sich als Journalist vor und sagt, er werde am nächsten tag einen Artikel über diese Heldentat veröffentlichen !
      „…Sagen Sie mir nur noch ihren Namen und aus welchem Bundesland Sie kommen..“
      „…Na -aus Sachsen…“
      Am nächsten tag steht in der Zeitung : ….“ Rechtsradikaler Gewalttäter schlägt Flüchtling aus Afrika und stiehlt ihm das Mittagessen…“

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        Ein Sachse in Hamburg.

        Michael Klonovsky: „Die Hexe soll in einem südamerikanischen Land ein kleines Exil finden.“

        Und das ist ein Wunder, ein Wunder Gottes.

        =====================

        Weil in Hamburg gibt es normalerweise nur solche Gestalten hier.

        Asylwahnsinn in Hamburg – Es läuft nach Plan! (Langversion)

        Und die Frau ist mit Sicherheit, kein Wunder Gottes, sondern eher des Teufels.

        Zumindest sehe ich das so, ich meine als ungläubiger Freidenker.

        Gruß Skeptiker

        • adeptos sagt:

          @ Skeptiker……Muammar Gaddafi hat gesagt, SOLANGE ICH LEBE WERDE ICH DAFÜR SORGEN DASS KEIN EINZIGER NEGER FLÜCHTLING NACH EUROPA KOMMT !!!
          Nun ist die HAUPTFRAGE nach dem „Krieg“ gegen Muammar ja Beantwortet – das TOR für die Flüchtlinge über Lybien musste geöffnet werden durch einen BOMBENHAGEL und den TOD des Häuptlings !!!
          Die Nato Befehlsempfänger sowie deren AUFTRAGGEBER der HOCHFINANZ sind ALLESAMT POTENZIELLE MÖRDER !!!! HOCHGRADIG FEIGES HINTERHÄLTIGES MÖRDERPACK !!! …..einer davon ist mit GEWISSHEIT der Ungarisch – Jüdisch Stämmige Hurensohn Sarkozy !!!
          Mann darf diese auch so NENNEN in der ÖFFENTLICHKEIT !!!

          Nach dem Gesetz der Resonanz wird deren Strafe in der nächsten INCARNATION dementsprechend ausfallen – als Kind eines Mohren – in einer Strohhütte geboren – und an HUNGER STERBEN !!!

      • GvB sagt:

        @Adeptos! Hervorragend. 🙂 Danke…
        Du hast es begriffen…und auf den Punkt gebracht!Kennzeichnet die heutige verlogene Situation bestens

        • adeptos sagt:

          @GvB…….auch wir „Schweiger“ bezw. „Eidgenossen“ werden für die WAHRHEITSVERBREITUNG gefickt – aber von allen Seiten !!!
          Die Admin in der CH zeigt langsam aber sicher ihr WAHRES GESICHT als Handlangerin
          des Teufels !!!
          Das HIRN des MONSTERS ist GENF – dort wo ALLE diese TEUFLISCHEN GREMIEN
          “ ZU HAUSE“ SIND !!!
          Ich bin kein „Schwei(z)ger – sondern ich habe JESUS CHRISTUS Verstanden – was ER in den Bergen des Himalaya gelernt und UNS ALLEN mitgeteilt hat – somit bin ich ein
          M E N S C H GEWORDEN
          habe meine „Persona“ abgelegt und LEBE nach dem WILLEN GOTTES ein LEBEN in WAHRHEIT !
          Alle GUTE für die Kommende Zeit !!!

        • GvB sagt:

          Danke. Dir auch alles gute..
          und grüß mir den Himalaya..da war ich nämlich 1970(Nepal) 🙂

        • Mich Rensle sagt:

          Adeptos du irrst dich ! Die strafe nach der inkarnation werde ICH SEIN ! Da mein meine Herkunft dämonischen art ist , verwandt mit Idun und der katzenwelt und der fahigkeit gutes sowie schlechtes in den augen zu sehen , wird es mir eine freude sein ihnen ihre verkommenen wünsche direkt von den augen zu lesen und auf damonische art zu begegnen , hujjj und sie werden sich wunschen was sie sich besser zu lebzeiten hätten wünschen sollen ! Vorallem aber die unendliche zeit in der sie das fallen , das ewige fallen noch als das angenehmere übel empfinden werden ! Mehr will ich dazu garnicht verraten ! Der kleine judische Franzose hat ja eh auf einer Konferenz gesagt , mit Blick zur Merkel , den Sack-hat-sie ! Darum ist es dieser Brut auch so wichtig mit dem dritten Geschlecht , dieser Schwulen , doppelgeschlechtlichen und adrogynen sauhaufen Ausgeburt von ganz unten , sitzt aber leider ganz oben ! Aber sie werdens in die Länge nicht treiben ! Gruß Mich Rensle !

  18. Enrico Pauser sagt:

    SCHEIN_bar bin ich auf diesem vom VervaSSung_SCHMUTZ überwachten Blog der EINZIGSTE, der mit KLARNAMEN postet—> egal 😉 denn ich weiSS mich nicht nur zu wehren, ich weiSS auch WARUM ich solche Post’s mache 🙂 ……

    • Enrico Pauser sagt:

      …denkt mal über meinen Post nach…….wenn IHR ARSCH in der Hosen habt!!!

      • Skeptiker sagt:

        @Enrico Pauser

        (https://youtu.be/9dlotOn36CQ?t=111)

        So sieht es eben bei sehr vielen im Kopf aus, ist ja auch kein Wunder, 70 Jahre Umerziehung durch die Sieger, führen eben zu sowas.

        Zumindest ist das Video witzig gemacht.

        Das die Realität nicht witzig ist, dessen bin ich mir selber bewusst.

        Gruß Skeptiker

        • Enrico Pauser sagt:

          @Skepti
          Deinen Humor möchte ich haben……….mir fehlt Dieser seit gut 8 Jahren!

        • Skeptiker sagt:

          Enrico, aber Du musst Wissen das Lachen..

          Merkel bei Sigmund Freud.

          (https://youtu.be/dr3CDAZI0zs?t=50)

          Also ich finde das herrlich komisch.

          Es fällt mir schwer dabei, eben nicht Lachen zu müssen.

          Aber meine Kommentare sind ja nicht immer komisch.

          https://www.lupocattivoblog.com/2018/09/07/fluechtlingskrise-ursachen-die-fluechtlingskrise-folgt-einer-strategie-und-wurde-von-langer-hand-geplant-video/#comment-210153

          Aber wenn man schon in einer komischen Zeit gegoren worden ist, muss man ja mit der Zeit ja eben auch komisch werden.

          Das hier ist nicht komisch.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Hier unsere Qualitäts-Medien.

          Aber dafür zahlt der Deutsche ja gerne sein Geld, warum gibt es überhaupt ein GEZ Gebühren-Zwang.?

          Das verstehe ich irgendwie nicht,

          Warum muss ich überhaupt dabei Lachen, das verstehe ich ja erst recht nicht.

          Was ist nur los, mit meinem Gehirn?

          Gruß Skeptiker

        • Enrico Pauser sagt:

          Skepti—-> wir Beide sind in einer sehr komischen Zeit geboren worden und trotzdem nicht verblödet!!!……… liegt scheinbar daran, daSS wir immer die Sonne im OSTEN aufgehen und im Westen UNTER_gehen sahen….und trotz ALLem wiSSen, daSS UNSERE TRÜMMERFRAUEN Deutschland wieder aufbauten!!!

        • Skeptiker sagt:

          Enrico, immer wenn mir alles zu blöde wird.

          Ziehe ich mir das hier rein, aber so richtig schön laut, weil das Kesselt irgendwie.

          High Hopes – Nightwish

          ===================

          Aber für meine harmoniebedürftige Nachbarschaft, ist das wohl nicht so schön.

          Gruß Skeptiker

      • GvB sagt:

        @Enrico.. meinst DU nicht , dass wir hier alle schon bekannt sind beim Herrn Maaßen?
        Aber der hat zur Zeit anderes zu tun —als uns zu outen..:-)
        Aber warum es dem VS oder der ANTFIA oder wem auch immer leicht machen…?

        Herr Maaßen mag das FDJ-Mädchen garnicht. Wenn er und andere Merkel-Mitarbeiter zum Sicherheits-Lage-Briefing im Kanzelamt treffen..(Morgenrunde) ist Merkel nicht da.. wenn er dabei ist. Er hat sie immer nur abschätzig als „DIESE FRAU“ bezeichnet..

        Merkel muss sich gegen Drehhofer und Maaßen wehren
        Wie ich schon lange sage: Das rotte System zerlegt sich ganz einfach von innen…

  19. arabeske654 sagt:

    “Leg dich einfach hin Deutscher und lass ((uns))) und unsere moslemischen Schocktruppen Dich vernichten … wenn du versuchst, dich selbst oder deine Familien und dein Land zu retten, werden wir dich antisemitische Rassisten nennen!”
    Das Credo von Politik, Presse und den dahinter agieren Krummnasen.

    Das Deutsche Reich – Deutschland befindet sich de facto und de jure im Krieg. Die BRD ist die Partisanenorgansisation des Feindes um den Krieg, von Flächenbombardierung und den Konzentrationslagern in denen Deutschen dem Hungertod preis gegeben werden, fort zu lenken auf eine subtile nicht offen erkennbare Ebene. Mit psychologischen Mitteln und militanter Unterdrückung wird der Krieg im besetzen Deutschen Reich weiter geführt, durch eben jene Terrororganisation, von der ein großer Teil des Deutschen Volkes glaubt sie wäre ihr „Staat“.
    Jeder der sich dieser Terrororganisation andient oder sie unterstützt, sei es durch Unkenntnis der Sachlage oder durch Vorsatz zur Erlangung privater Vorteile, macht sich, so er deutschen Blutes ist, zu einem Überläufer im Dienste der Feindstaaten.
    Weder die Bundesregierung, noch die Parteien der BRD handeln im Sinne des Deutschen Volkes, sie sind Teil dieser Terrororganisation des verdeckten Krieges gegen das Deutsche Volk und müssen als solches, als Feind erkannt, anerkannt und behandelt werden.
    Jede entstehende Regierung in Deutschland, egal welcher Farbe oder unter welcher Fahne, ist keine deutsche Regierung, wenn sie die Machenschaften der Juden in der Welt, und im Besonderen gegen das Deutsche Volk, nicht aufdeckt und dem Volk bekannt macht. Auch dann nicht, wenn sie es „Deutsches Reich“ nennen sollte. Alleine daran ist erkennbar, ob wahrhaftig deutscher Wille am Werk ist und seine Macht entfaltet.

  20. hst38 sagt:

    Genau unter dieser Überschrift musste ich betrübt feststellen, dass unsere Enkel genauso auch geschult und erzogen werden.
    Deutsche Tugenden wie:
    Aufrichtigkeit
    Bescheidenheit (Gemeinnutz geht vor Eigennutz)
    Disziplin
    Ehre
    Ehrlichkeit
    Fleiß
    Freimut
    Gastlichkeit
    Gehorsam
    Geradlinigkeit
    Gerechtigkeitssinn (Jedem das Seine)
    Glaube und Gottesfurcht bei religiöser Toleranz
    Härte
    Loyalität
    Mut
    Nationalstolz (mit seinen freiheitlichen, unabhängigen Grundgedanken)
    Ordnungssinn
    Pflichtbewusstsein
    Pünktlichkeit (5 Minuten vor der Zeit, ist der Deutschen Pünktlichkeit)
    Redlichkeit („Üb immer Treu und Redlichkeit“)
    Ruhm
    Stärke
    Standhaftigkeit
    Stolz
    Tapferkeit ohne Wehleidigkeit („Lerne leiden, ohne zu klagen“)
    Treue
    Unbestechlichkeit
    Vergeltung
    Wahrhaftigkeit
    Zurückhaltung („Mehr sein als Schein!“)
    Zuverlässigkeit
    Zielstrebigkeit

    Sind unseren Kinder und Enkeln weitestgehend unbekannt. Selbst Ihren Eltern fehlt dieses wichtige Stück des Lebens und so sieht auch diese „Gesellschaft“ aus, wenn es denn eine sein sollte (Einwanderungsland).

    • Sauerkraut sagt:

      Wenn DIESE Tugenden, DEINEN Kindern und DEINEN Enkeln unbekannt sind, dann können sie bei IHNEN wohl auch nicht vollumfänglich vorhanden sein,denn sonst hätten sie es in der Erziehung nachhaltig vorgelebt und ihren Nachfolgern eingeprägt

    • Enrico Pauser sagt:

      Als „Ostubaf“, wie mich UBASSER immer beim Besuch bei mir nannte, muSS ich dir RECHT geben, zu dem was du geschrieben hast———–> aber es gibt trotzdem Hoffnung^^
      …all die von dir genannten Tugenden (die in der heutigen Zeit schwer einzuhalten sind!), treffen auf mein NESTHÄCKCHEN zu 🙂
      —-> Will damit nur rüber bringen, daSS es wirklich an den Eltern liegt, wie sich der Nachwuchs entwickelt!!!

      • Enrico Pauser sagt:

        Ps.:…ohne arrogant rüber kommen zu wollen aber es IS_t eine TAT_Sache, daSS ich Einer der letzten bin, die mit dem „Göttlichen Blut“ versehen ———-> ALLe retten kann!!! …egal, ich bin bloSS nen Spinner 😉

        • GvB sagt:

          https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2018/09/02/ihr-afrikaner-wollt-nicht-ertrinken-dann-bleibt-zu-hause/#comment-95653

          Schwarze sind eine im Grunde genommen faule Rasse..(Sagte ja auch Albert Schweitzer).

          Wie kleine lustige Kinder..die aber auch untereinander (und gegen Weisse Buren-Siedler in Südafrika inzwischen) zu abartigen Mörderbanden werden!…und die, die zu uns geholt werden, sind nicht die Intelligentesten(IQ maximal um die 80/85)oder Kriminelle..

          Ausnahmen gibt es bei den Schwarzen ..sicher auch..aber die leben auch wenn möglich lieber „in the good Old-„Kolonial-EU“….von dem Geld… welches ihnen die Lobbyisten aus Europa in die Tasche steckten

          ..und „Gaucks Inder“ sind damals nur nicht in Massen gekommen(In grösserer Zahl..als „PC-Genies“… haha) weil sie lieber im Lande ihrer ehemaligen englischen Unterdrücker&Skalvenhändler (In London&Commenwealth z.B.) leben wollen. Inder sind also immer noch auch zum Teil jedenfalls… eine Sklavenrasse.(ich war ein Jahr in Indien..und denke das etwas beurteilen zu können).

          Afrika ..ist aber nun in der Lage sich „neu verkaufen zu können“! Die schwarze meist koruppte Oberklasse verrät ihr Volk, indem sie CHINA reinholen. Die haben dadurch ein „Arbeitsbeschaffungsprogramm“ für erstmal ihre Leute(Rotchinas Ameisen-Wanderarbeiter!) und beuten subtiler die afrikanischen Vertragspartner aus.

          Ausserdem können diese Hundertausende von Wanderarbeitern in der Heimat nicht aufmucken.

          Man nimmt also von KP-Seite die Luft aus dem Dampfkessel in China. Diese Idee ist alt.. seit Deng Tsio Ping am Ruder in Beijing war!

          Schulen, Bahnen, Flughäfen GEGEN ÖL&seltene&Erden Diamanten etc. ist der Deal. Afrika hat aber am Ende der Tage nix davon,… ausser eine enorme VERSCHUDLUNG bei den ROT-Chinesen.

          Chinesisch-Afrikanische Projekte dienen hauptsächlich den Chinesen, denn manch ein hochtechnisches Projekt funktioniert nach wenigen Jahren schon nicht mehr…mangels Nachsorge bzw. ohne weitere Begleitung der chines. Ingenieure etc.

          Entwicklungshilfe auf niedriger technischer Stufe könnte zwar in Afrika weiterhelfen.Aber bitte nur als >HILFE zur Selbsthilfe< und nicht mit der Merkel-Gießkanne……

          ———-
          Krieg und Armut in Afrika? Lagos. Armes Afrika Teil 1

          Armes, ausgeMERKELtes Afrika – Diesmal Botswana – Armes Afrika Teil 2
          (https://www.youtube.com/watch?v=rAHXA-i01HE)

          Unmenschliche Armut in Afrika – Armes Afrika Teil 3
          (https://www.youtube.com/watch?v=0vTnb2QNTCo)

          erhungerte Afrikaner kaufen bei SPAR ein. Armes Afrika Teil 4
          Wenn die Afrikaner Hunger haben können sie einfach in einen der vielen Supermärkte in Afrika gehen.
          (https://www.youtube.com/watch?v=hqUVK0Lsi0w)

          Afrika am Arsch? Armes Afrika Teil 5
          (https://www.youtube.com/watch?v=Nj0mpPcYN20)

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Neueste Kommentare

Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Skeptiker bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…
Dr. Gunther Kümel bei Migrationspaktes der UNO…
Mich Rensle bei Migrationspaktes der UNO…

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.533.154 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: