Schwarz-Rot-Gold: Farben der Unterdrückung, Unterwerfung und Fremdherrschaft

145

10. Dezember 2018 von UBasser


Man muß keine unzähligen Bücher wälzen, oder hunderte Seiten von zu meist komplizierten Beweisen im Juristendeutsch lesen, wenn es diesen gut gelungenen Artikel gibt. Leider kommt ein Autor solcher prägnanten und kurzen Erklärungen für den allgemein Wissenwollenden nicht um jenes Studium, wie gerade erwähnt. Die lockere Erzählweise und die angeführten Quellen sind leicht zu überprüfen – und gerade hier wird es interessant! Das diese Auffassung über die Besetzung Deutschlands seit einigen Jahrzehnten in Kreisen der Aufgeklärten zur allgemeinen Bildung gehört und seit Verbreitung des Internet auch so manchen Ottonormalleser erreicht haben wird, trieft der Vorwurf an alle Politiker, warum sie sich nicht damit beschäftigen. Denn der Politiker, der sich eigentlich für Volk und Vaterland einsetzen soll, kann diese schwere Thematik keinesfalls ignorieren! Liegt hier ein Verbot vor, oder ist es nur die blanke Ignoranz, um ein „Weiter so“ stets abnicken zu können? Lesen Sie nun den wertvollen kurzen Artikel von Daniel Prinz, erschienen bei Epochtimes.

Ubasser

 

Schwarz-Rot-Gold: Farben der Unterdrückung, Unterwerfung und Fremdherrschaft

Der Zwei-plus-Vier-Vertrag von 1990 zwischen der DDR, BRD und den Alliierten ist kein richtiger Friedensvertrag, auch wenn er als solches nach außen hin oft dargestellt wird, da er angeblich die volle Souveränität Deutschlands wiederhergestellt habe.

Eine Analyse von Gastautor Daniel Prinz

In meinem ersten Buch „Wenn das die Deutschen wüssten…“ habe ich aufgezeigt, dass Deutschland ein von den Alliierten immer noch besetztes Land und keineswegs souverän ist.

Der Zwei-plus-Vier-Vertrag von 1990 zwischen der DDR, BRD und den Alliierten ist kein richtiger Friedensvertrag, auch wenn er als solches nach außen hin oft dargestellt wird, da er angeblich die volle Souveränität Deutschlands wiederhergestellt habe.

Der Verzicht auf die Formulierung „Friedensvertrag“ wurde damals so begründet, dass ein „Friedensvertrag“ Reparationsforderungen von bis zu 50 Ländern nach sich gezogen hätte und man dies unbedingt vermeiden wollte. Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl habe dies durchgesetzt. Denn bei der Londoner Schuldenkonferenz von 1953 wurde festgelegt, dass Reparationsforderungen an Deutschland erst nach Abschluss eines Friedensvertrags gestellt werden könnten.

Bei einem der Treffen der Außenminister zu den Zwei-plus-Vier-Verhandlungen im Juli 1990 gab der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher als Erklärung folgenden interessanten Inhalt zu Protokoll:

„Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.

Man achte auf die hervorgehobene Formulierung. Steckt da wohl doch viel mehr dahinter? Der Zwei-plus-Vier-Vertrag, so wird offiziell verbreitet, erfülle alle Punkte eines Friedensvertrags. Klaus Stern, ein Richter, der als renommiertester Staatsrechtler Deutschlands gilt, schrieb dazu in seinem Werk „Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland Band V“ auf Seite 2071: „Ein zusätzlicher Friedensvertrag ist daher weder geplant noch machte er Sinn. Alles, was ein Friedensvertrag füglich enthalten sollte, ist mithin geregelt. Der Zwei-plus-vier-Vertrag ersetzt damit kraft seines auf mehr als Frieden gerichteten Inhalts jeden Friedensvertrag mit den Kriegsgegnern.“

Außenminister Genscher betonte aber, dass selbst eine „friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt“ gewesen sei. Ein Wink mit dem kleinen Zaunpfahl, denn mit dem Bonner Vertrag von 1952 wurden vier wesentliche Einschränkungen der deutschen Souveränität beschlossen:

  1. Das Verbot von Referenden zu militärpolitischen Angelegenheiten. So haben Deutsche kein Recht zu entscheiden, ob sie im eigenen Land eine US-Militärbasis haben wollen.
  1. Das Verbot der Entwicklung einzelner Bestandteile der Streitkräfte inkl. von Massenvernichtungswaffen. So dürfen Deutsche z.B. nicht entscheiden, ob und in welchem Umfang es eine eigene Luftwaffe haben will oder wie groß die Truppenstärke sein soll.
  2. Das Verbot den Abzug der alliierten Besatzungstruppen vor der Unterzeichnung eines Friedensvertrags zu fordern.
  1. Das Verbot außenpolitische Entscheidungen im Alleingang, also ohne Absprache mit den Siegermächten, zu treffen.

Diese Einschränkungen wurden auch mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag 1990 nicht ausgeräumt. Im Gegenteil. So legt beispielsweise Artikel 3 Abs. 2 des Vertrags fest, dass Deutschland eine maximale Truppenstärke von 370.000 Mann haben darf. Der russische Historiker Aleksej Fenenko bestätigte in einem Interview mit einem in Russland bekannten Politologen ebenfalls diese Einschränkungen der deutschen Souveränität. Zudem sagte Fenenko, dass in diesem Zusammenhang auch keinerlei Verhandlungen über einen möglichen Abschluss eines Friedensvertrags geführt werden. Nach seinen Worten würde ein deutscher Verteidigungsminister nicht lange im Amt bleiben, sobald er den „Friedensvertrag“ erwähnen sollte. Des weiteren dürften die Deutschen – als fünfte Einschränkung der Souveränität – auch nicht den Abzug der US-amerikanischen Atomwaffen fordern, die in Deutschland lagern.

Und es gibt noch weitere besatzungsrechtliche Vorbehalte, wie z.B. das Recht der Alliierten die deutsche Kommunikation zu überwachen oder das Recht auf Bewegungsfreiheit ihrer Geheimdienste auf deutschem Boden (siehe auch das G10-Gesetz). Im Zuge der NSA-Spionage-Affäre um Edward Snowden 2013 wurde dies wieder publik. Der Historiker Josef Foschepoth fand zu dieser Spionage-Affäre in einem Interview mit der Badischen Zeitung treffende Worte, als er auf die Frage „Unterliegen die US-Geheimdienste in Deutschland überhaupt irgendwelchen Beschränkungen?“ antworte:

Faktisch nein. Mal ist es Nato-Recht, mal das seit der Besatzungszeit geltende Aufenthalts- und Truppenstationierungsrecht, mit dem die Amerikaner ihre Operationen in Deutschland begründen. Zwei Wochen nach Unterzeichnung des Zwei-Plus-Vier-Vertrages in Moskau vereinbarte die Bundesregierung durch Notenaustausch mit den drei Westächten im September 1990 die Fortgeltung des Aufenthalts- und Stationierungsvertrags und des Überleitungsvertrags von 1955, wonach die alliierten Gesetze weiterhin in Kraft blieben, und des Zusatzvertrags zum Nato-Truppenstatut. Dadurch blieb auch im vereinten Deutschland Besatzungsrecht mit all seinen Privilegien und Sonderrechten für die Präsenz der USA weiterhin in Kraft.“


Bemerkung: Und Gorbatschow ist genau in diesem Punkt belogen worden, von den Amis genauso wie von den Deutschen! Wenn auch die durch Handschlag gemachte Geste, keine amerikanischen Militärbasen im „Osten“ zu errichten, weitestgehend nachgekommen wird. Wobei man hier auch feststellen muß, daß mit „Osten“ das Gebiet der DDR gemeint war und ist. Die drei Siegerwestmächte und die BRD-Handlanger Kohl und Genscher haben faktisch den damaligen Alliierten, die Sowjetunion, schamlos ausgetrickst.


Selbst deutsche Politiker reden mal Klartext

„…mit der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 ist das Deutsche Reich nicht untergegangen. Es gibt keinen völkerrechtlich wirksamen Akt, durch den die östlichen Teile des Deutschen Reiches von diesem abgetrennt worden sind… unser politisches Ziel bleibt die Herstellung der staatlichen Einheit des Deutschen Volkes in freier Selbstbestimmung.“ Theo Waigel 1989 auf dem Schlesiertreffen

…und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen. Und deswegen ist der Versuch, in der europäischen Einigung eine neue Form von ‚governance’ zu schaffen. Wo eben es nicht eine Ebene, die für alles zuständig ist, und die dann im Zweifel durch völkerrechtliche Verträge bestimmte Dinge auf andere überträgt. Nach meiner festen Überzeugung ist für das 21. Jahrhundert ein sehr viel zukunftsweisenderer Ansatz, als der Rückfall in die Regelungsmonopolstellung des klassischen Nationalstaates vergangener Jahrhunderte.“ – Wolfgang Schäuble auf dem European Banking Congress 2011 in Frankfurt/Main

„Aber das Verhältnis müssen wir doch mal klären. Ich meine, also ich muss Ihnen ganz ernsthaft sagen, dass das Besatzungsstatut immer noch gilt. Wir haben nicht das Jahr 1945. Wir haben das Jahr 2013. Könnte man das nicht mal aufheben und die Besatzung Deutschlands beenden? Also ich
finde, das wird höchste Zeit.“
Gregor Gysi im August 2013 auf dem TV-Sender Phoenix

Das Grundgesetz ist keine Verfassung!

Offiziell wird uns immer wieder eingebläut, dass Grundgesetz sei die Verfassung Deutschlands. Das ist falsch! Erstens, die deutsche Sprache ist sehr genau. „Grundgesetz“ und „Verfassung“ sind nicht nur sprachlich, sondern auch rechtlich betrachtet zwei unterschiedliche Dinge. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ist ein Provisorium, um nach einem Krieg erst einmal wieder für Recht und Ordnung zu sorgen. Hierzu heißt es auf Wikipedia:

„Das Grundgesetz wurde im Auftrag der drei westlichen Besatzungsmächte vom Parlamentarischen Rat in Bonn erarbeitet, von ihnen genehmigt und mit Ausnahme des bayerischen von allen Landtagen in den drei Westzonen angenommen; eine Volksabstimmung gab es nicht. Das Grundgesetz wurde absichtlich nicht als Verfassung Deutschlands bezeichnet. Der Parlamentarische Rat war der Auffassung, dass das Deutsche Reich als Staat der Deutschen noch bestehe und deswegen eine neue Verfassung für diesen Staat auch nur von allen Deutschen (bzw. ihren gewählten Vertretern) beschlossen werden könne.“

Die Formulierung „für die Bundesrepublik“ anstatt „der Bundesrepublik“ verrät bereits, dass hier etwas von Dritten auferlegt wurde.

Artikel 146 des GG stellt dann klar, dass es einen klaren Unterschied zur Verfassung gibt, denn dort steht:

„Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

Diesen Artikel kann man auch nicht miss- und umdeuten. Und, hat das deutsche Volk bis heute über eine eigene Verfassung selbst entschieden? Ja ja, die offiziellen Medien verdrehen immer alles und posaunen, dass das Grundgesetz eben doch eine Verfassung ist und dass es „obsolet“ sei, daran noch was zu ändern.

Bereits Carlo Schmid, ehemals SPD-Politiker und einer der „Gründerväter“ des deutschen Grundgesetzes, erklärte in einer Grundsatzrede im September 1948 aber unmissverständlich:

„…Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder West-Deutschlands zu machen. Wir
haben keinen Staat zu errichten.
(…) Aber über folgende Dinge sollte Einigkeit erzielt werden: Erstens, das Grundgesetz für dieses Staatsfragment muss gerade aus diesem, seinem inneren Wesen heraus seine zeitliche Begrenzung in sich selber tragen. Die künftige Vollverfassung Deutschlands darf nicht durch Abänderung des Grundgesetzes dieses Staatsfragments entstehen müssen, sondern muss originär
(aus sich selbst heraus; A.d.V.) entstehen können. Aber das setzt voraus, dass das Grundgesetz eine Bestimmung enthält, wonach es automatisch außer Kraft tritt, wenn bestimmte Ereignisse eintreten sollten. Wann soll es außer Kraft treten? Ich glaube, dass über diesen Tag kein Zweifel bestehen kann. An dem Tage, an dem ein von dem deutschen Volk in freier Selbstbestimmung beschlossene Verfassung in Kraft tritt.“

Deutschland immer noch „Feindstaat“ bei der UN

Übrigens, gilt Deutschland laut der UN-Charta immer noch als Feindstaat! Die betreffenden Artikel 53, 77 und 107 erwähnen Deutschland nicht explizit, erklären aber, dass ein „Feindstaat“ jeder Staat sei, der mit einem der derzeitigen Unterzeichner der Charta während des Zweiten Weltkriegs im Kriegszustand war, und dies betreffe neben Deutschland auch noch Länder wie Japan, aber auch viele weitere europäische Staaten wie Österreich, Ungarn, Rumänien, Italien, Kroatien, Slowakei und Finnland, wie Welt.de auflistet. Sollte ein „Feindstaat“ wieder eine „aggressive Politik“ aufnehmen, hat jeder andere UN-Staat das Recht dort auch militärisch einzugreifen. Wobei „aggressiv“ hier nicht näher definiert wird (wäre Patriotismus ein „aggressiver“ Grund?).

Aber auch hier tönt es von „Experten“, dass diese Feindstaatenklausel obsolet sei und keinerlei Bedeutung mehr hätte. Was für eine dreiste Verlogenheit und Verdummung. Wenn diese Klausel so unwichtig und überflüssig ist, dann kann und muss sie gestrichen werden, denn sonst hat sie immer noch eine rechtliche Wirkung!

Diese Klausel ist somit genau so „unverbindlich“ wie der UN-Migrationspakt. All die Ausführungen bisher berücksichtigend, können wir nun auch besser verstehen, warum das deutsche Volk beim UN-Migrationspakt und UN-Flüchtlingspakt nicht entscheiden darf. Denn Deutschland ist nicht souverän, so wie viele andere Länder auch, die Teil supranationaler Strukturen geworden sind (UN, NATO, EU, Klimaabkommen etc.).

Schwarz Rot Gold – totale Besetzung und Fremdherrschaft Deutschlands

Mit dem Begriff „Schwarze Internationale“ ist der universale Katholizismus gemeint. Die Farbe Schwarz bezieht sich hier auf das schwarze Priestergewand (bzw. der Ordenstracht der Jesuiten). Bereits Otto von Bismarck sah seinerzeit in der katholischen Zentrumspartei im Reichstag die „schwarze Internationale“, die von Rom aus regiert wurde, mit dem Ziel, die nationale Einheit in Deutschland zu zerschlagen.

Die „Rote Internationale“ ist die sozialistisch-kommunistische Bewegung.

Die „Goldene Internationale“ – als Begriff des „Antisemitismus“ verschrien – meint die internationale Hochfinanz.

Der ehemalige Reichsinnenminister und Sozialist Eduard David (SPD) soll bei der Weimarer Nationalversammlung am 2.7.1919 die Einführung der schwarz-rot-goldenen Fahne als „Zeichen der nationalen Einheit“ befürwortet haben. Auch SPD-Politiker Dr. Ludo Moritz Hartmann befürwortete 1921 in seiner Schrift „Großdeutsch oder Kleindeutsch?“ ebenfalls dieselbe Farbkombination als Zeichen der „großdeutschen Idee“ (Quelle: „Bevor Hitler kam“ von Dietrich Bronder). In Wahrheit steckte symbolisch natürlich etwas ganz anderes dahinter und das wussten diese ethnisch nicht-deutschen SPD-Politiker damals.

Schaut man sich heute die roten, schwarzen oder rot-schwarzen Flaggen der Antifa (bzw. der Antifaschistischen Aktion), dann wird klar, wer die wahren Urheber dahinter sind. Ob die schwarz-weiß-rote Flagge nun „besser“ sei, möge bitte jeder selbst beurteilen.


Bemerkung: Es gab bezüglich der unterschiedlichen deutschen Staatsflaggen schon mehrere Artikel, daher sei hier nur nochmals darauf hingewiesen, daß die schwarz-rot-goldene Flagge die Großdeutsche Variante und schwarz-weiß-rote das Deutsche Reich von 1871 darstellt. Die schwarz-rot-goldene Flagge ist die ältere und entstand bei den sogenannten „Freiheitskriegen“ nach Rückzug Roms aus Deutschland 1806. Die schwarz-weiß-rote Flagge wurde aus den meisten Farben der deutschen Stadtwappen, sowie Preußens erschaffen. Wenn eine deutsche Fahne als originär bezeichnet werden kann und der Staatsgründung entsprechen soll, so kann es nur die schwarz-weiß-rote Flagge sein, denn mit der Beendigung der „Freiheitskriege“ 1848 wurde die Paulskirchenverfassung (in Frankfurt) erschaffen, die von allen Bundesländern letztendlich abgelehnt wurde. Das Ausgraben der schwarz-rot-goldenen Flagge zur Zeit der Weimarer Republik entspricht vollkommen der Symbolik, wie sie der Autor Daniel Prinz erklärt. Es ist eine Flagge der Fremdherrschaft!


Wenn heutige vermeintliche Souveränitätsbewegungen, die über alle Hintergründe eigentlich bestens Bescheid wissen, die schwarz-rot-goldene Flagge für ein souveränes Deutschland weiterhin nutzen wollen, so sollte ernsthaft hinterfragt werden, ob die Drahtzieher vielleicht Falschspieler sein könnten.

Daniel Prinz ist Bestsellerautor von „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und „Wenn das die Menschheit wüsste…“, in denen er viele weitere Hintergründe u.a. zu den Themen „fehlende staatliche Souveränität“, „Islamisierung“ „Migrantengeddon“ sowie die dunkel-okkulten Bücher: „Wenn das die Deutschen wüßten“ und „Wenn das die Menschheit wüßte…“

Quelle: Epochtimes


Bemerkung und Fazit:

Leider läßt der Autor Daniel Prinz offen, inwiefern man sich verhalten kann. In den offiziellen Medien hört und liest man immer wieder einmal etwas über Reichsbürger, die die BRD angeblich nicht anerkennen. Das ist natürlich Schwachsinn und außerdem eine Lüge. Hier ist die Erklärung ziemlich simpel: Jeder sogenannte Reichbürger weiß um die Souveränität der BRD. Was gibt es dabei nicht anzuerkennen? Es verhält sich doch eher so, daß der sogenannte Reichbürger doch die korrekte Anwendung der BRD-Gesetze verlangt. Mehr nicht! Auch wenn es einige sehr wenige Menschen gibt, die die BRD absolut ablehnen. Dabei geht es bereits bei der gesetzlich festgeschriebenen Postzustellung eines gerichtlichen Dokuments los! Ganz zu schweigen, wie diese verfaßt werden sollten. Da es viele Menschen gibt, die sich mit dem gesetzlichen Rahmen in der BRD auskennen, gibt es viele Reichsbürger, nach Aussagen der BRD-Presse. Das Problem sind aber nicht die sogenannten Reichsbürger, sondern die BRD selbst, weil sie in unzähligen Fällen und täglich ihr eigenes Recht bricht. Daran erkennt man, daß die BRD-Herrschaft eine Willkürherrschaft ist, bzw. ein Herrschaft, die sich gegen das deutsche Volk wendet. Damit ist klar, daß Politiker gar nicht die Interessen des deutschen Volkes vertreten, sondern maximal ihre eigenen – und das auf Kosten des deutschen Volkes!

Es ist also kompletter Unsinn zu sagen, man erkenne die BRD nicht an, obwohl man dann nach ihren Gesetzen und meist noch schlimmer bestraft und Repressalien erfahren kann. Davon ganz abgesehen hat es immer schon Märtyrer gegeben, die aber letztendlich immer nur Märtyrer blieben und nichts veränderten, weil sie durch die öffentliche Schweigespirale der Medien eben verheimlicht werden. Das System der BRD ist perfekt als Unterdrückungssystem installiert worden. Die Presse brüllt nach den politischen Vorgaben aus Berlin und Berlin empfängt ihre politische Vorgaben von den ehemaligen Alliierten oder durch die weltweiten wirtschaftlichen Vernetzungen und Bünde, wie eben den CFR, Atlantikbrücke, oder Bilderberger. Wobei diese G7 oder ähnlichen Gipfel genauso mit beeinflussend sind. Nimmt man sich diverse Lektüre vor, in der beschrieben steht, wie und wer die Macht an sich reißt, kommt nicht umhin zu erkennen, daß hier zionistisch-jüdische Machtspiele gegenüber den Völkern ausgetragen werden. Dafür gibt es unzählige Beispiele.

Der Deutsche ist und bleibt ein Reichsbürger oder Reichsdeutscher weil die BRD an sich als Verwaltungskonstrukt der Kriegssieger keine Staatsangehörigkeit verleihen kann. Nur der gegründete und völkerrechtlich anerkannte Staat, also das Deutsche Reich, kann eine Staatsbürgerschaft ausgeben. Die BRD handelt nur im Namen des Deutschen Reiches. Trotz des Verwischens und stetem ändern des Staatsangehörigkeitsgesetzes durch die BRD-Gesetzgeber, läßt es im allgemeinen nicht zu, Staatsangehörigkeiten außerhalb der Gesetze des Deutschen Reiches zu schaffen. Deutsche Staatsangehörigkeit wird durch Herkunft erworben – damals wie heute.

Die BRD abzuschaffen, ist kein einfacher Akt. Auf politischer Basis ist dies kaum möglich. Das liegt einfach daran, wenn man eine Partei gründet und zu Wahlen zugelassen werden möchte, muß man die BRD mit ihren „Werten und Bla Bla Bla…“ anerkennen. Schon ist man in einem Dilemma. Das Parteiengesetz ist Bestandteil der Alliiertengesetzgebung und kann nur durch ihre „Zustimmung“ geändert, korrigiert oder ausgesetzt werden. Eine neue Verfassung? Ist genau der gleiche Unsinn, weil Deutschland und die Deutschen bereits eine Verfassung, die in freier Wahl vom deutschen Volk gewählt wurde, existiert! Und das ist nicht die Weimarer Verfassung! Können wir die BRD auf dem Wege eines Volks-Putsches abschaffen? Auch nicht! Es wäre ein sinnloses Unterfangen, weil die „feindlichen Truppen“ im Land stationiert sind. Es wäre folglich nur eine Frage der Zeit, daß diese eingreifen würden. Die Abwegigkeit eines Putsches ist trotzdem nicht vorhanden, wenn man betrachtet, daß der Putsch in der obersten Regierungseinheit, dem Bundestag passieren könnte. Dafür sind allerdings Politiker notwendig, die sich für und nicht gegen das deutsche Volk einsetzen. Und dennoch sind andere Varianten auch noch möglich, man muß nur das Zeitfenster und die Situation verstehen, um rechtens handeln zu können. Eine Möglichkeit war 1989/90, wann die nächste kommen wird, zeigt uns die nächste Zeit, wenn die BRD-Politik vollends versagt. Und das wird sie, spätestens dann, wenn sie durch den Asylantenansturm, der nach der Unterzeichnung der Mirgrantenpackte in Marrakesch und der UNO erfolgen wird.

Die Eurozone ist seit mehr als 5 Jahren instabil. Es ist und bleibt alles nur eine Frage der Zeit, bis ihnen (den Herrscherkreisen) in Europa die Puste ausgeht. Denn die Politik in der BRD ist nicht viel anders, als in anderen europäischen Staaten. Der Völkerprotest formt sich in ganz Europa. Wann dieser wirklich die explosive Masse erreicht, ist der Politik in Europa geschuldet. Veränderungen stehen an, was sich ändern wird und soll, liegt aber letztendlich an uns selbst.

.

..

Ubasser

145 Kommentare zu “Schwarz-Rot-Gold: Farben der Unterdrückung, Unterwerfung und Fremdherrschaft

  1. jua roha sagt:

    „Der Verzicht auf die Formulierung „Friedensvertrag“ wurde damals so begründet, dass ein „Friedensvertrag“ Reparationsforderungen von bis zu 50 Ländern nach sich gezogen hätte und man dies unbedingt vermeiden wollte.“

    Ist dem so? Ich denke nicht; denn die Frage wäre zu klären gewesen, wer den Weltkrieg begonnen hat, und das waren sicher nicht die bündnistreuen Deutschen.

  2. Skeptiker sagt:

    Endlich – Trump entlarvt NASA-Betrug und veräppelt ISS-Astronauten in Live Sendung!

    28. Dezember 2018
    von Jan Walter

    Am 24. April 2017 brach Peggy Whitson mit angeblichen 534 Tagen den Rekord für die längste Zeit im All. Trump zelebrierte diesen Erfolg mit einer skurilen Live-Sendung aus dem Oval Office. Er nahm die Astronautin immer wieder auf die Schippe und Ivanka konnte sich das Lachen mehrmals kaum verkneifen.

    Dass mit der ISS und der Mondlandung etwas nicht stimmt, ist ein alter Hut. Wer den ISS-Schwindel noch nicht durchschaut hat, kann das im folgenden Video in wenigen Minuten nachholen. (Sehr sehenswert)

    In der kuriosen Live-Schaltung verplapperte sich auch noch der schlechte ISS-Schauspieler und beschrieb tatsächlich, wie er an der Wand hängt (6:25). In der Schwerelosigkeit schwebt man bekanntlich, hängen tun die Schauspieler im Filmstudio.

    Doch das Beste kam zum Schluss (17:40), als Präsident Trump sagte:

    „Congratulations, amazing, what an amazing cheat (…).“ (dt. Glückwunsch, toll, was für ein toller Betrug.)

    Trump packte diese Aussage selbstverständlich in einen Versprecher, wer jedoch über den NASA-Betrug aufgeklärt ist, versteht, was gemeint ist.

    Dass Trump nicht viel für die NASA übrig hat, bewies er auch bei der Ankündigung der neuen Space Force, als er den Direktor der NASA (Jim Bridenstine) veräppelte. Des Weiteren kürzt er das Budget der NASA-Narren, wie kein anderer vor ihm.

    Quelle und noch weitere Bilder.

    http://brd-schwindel.ru/endlich-trump-entlarvt-nasa-betrug-und-veraeppelt-iss-astronauten-in-live-sendung/

    Gruß Skeptiker

    • GeNOzid sagt:

      Na nu Skeptiker?! Bist du auch auf den Zug der Nasa-Skeptiker aufgesprungen? 😉
      Willkommen im Klub.

      Hast du die Tagesshow gesehen, wo der Astroalex aus der Kapsel gestiegen ist?
      Rein zufällig haben sie nicht gezeigt, wie die Kapsel auf der Erde gelandet ist. Böse Verschwörungstheoretiker würden sagen, der ist kurz bevor die Kamera anging, in die Kapsel gestiegen und das wäre der Grund, warum das in einer menschenleeren Steppe gefilmt wurde :=)

  3. Fritz sagt:

    Hohoho – Ich bin der Weihnachtsmann!

    „Endlich – Trump entlarvt NASA-Betrug und veräppelt ISS-Astronauten in Live Sendung!“

    Wie sensationell ist das denn?!?

    Quiz des Tages: Finde die Transe in dem Bild:

    Wer jetzt jetzt alle drei erkannt hat, liegt vollkommen richtig und lässt sich so schnell nicht vormachen. Damit ist klar: Das meiste an der Geschichte ist erstunken und erlogen. Die Gretchenfrage ist nur was stimmt?

    GruSS Fritz

    • Skeptiker sagt:

      @Fritz

      Hier mal keine Schwuchteln, sondern echte Männer, so wie Du und ich.

      Little Britain Bodybuilder in der Umkleide

      Ja das hebt die Stimmung, ja da kommt Freude auch.

      Die Weiber haben mir die Klamotten vom Leib gerissen, so wie hier zu sehen.

      (https://youtu.be/mL24xiL-bRI?t=38)

      Ja früher, das waren noch schöne Zeiten, aber heute?

      Nur noch Schwuchteln.

      Gruß Skeptiker

      • Fritz sagt:

        @Skeptiker

        So sieht es aus. Wenn es nicht so wäre, würde ich nicht permanent damit nerven.
        Es ist eben deren Agenda. Dazu kommt noch, dass wohl so gut wie alle zum auserwählten Volk Satans gehören.

        Bei der Grundausbildung habe ich einen kennen gelernt, dessen Vorbild war Arnold Schwarzegger. Hätte ich schon damals gewusst, dass der nicht echt ist, hätte ich versuchen können den Kamerden aufzuklären. Es hätte wahrscheinlich nichts gebracht und ich wäre am Ende in der womöglich noch in der Klapse gelandet. Der sah auch echt schon so aus mit seinen Muskeln, wobei der war echt ein Mann. Wahrscheinlich, weil da gab es ja Gemeinschaftsduschen, soweit man es erkennen konnte.

        Es wird Zeit, dass wir wieder Reichsgesetze wie in Babylon bekommen. Da war das schwuchteln verboten. Ausserdem wird dann Freivonhirn an die Reichsgrenzen verbannt oder (für ihn) schlimmeres.

        Ab S. 59:

        (zur Sicherheit nochmal so: https://archive.org/details/DasBabylonierBuch/page/n51)

        GruSS Fritz

  4. GvB sagt:

    Aus dem „normalen Leben“ in der Logenstadt Koblenz!

    Überfall der „berittenen&kostümierten blauen BRD-Truppe(Vermummte) auf Achim(Laufteufel) am Nikolaustag.
    Ab ca. Minute 14.00

    Achim(auch als Journalist für WAke-news tätig, z.B. der Aufklärung des Mordes an Michael Starten/Koblenz) wird u. a. auch über den Überfall auf ihn und seine Familie am 06.12.2018 durch die schwer bewaffnete Nikolaus SEK-Gang berichten.

    https://mywakenews.wordpress.com/2018/12/13/jahresausklang-2018-schone-festtage-auf-ins-neue-jahr-2019-wake-news-radio-tv/

  5. GeNOzid sagt:

    Neulich im Rossmann in Göppingen, Fachkraft zeigt sein ganzes Können in der Drogerie.

    Und erneut

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/amp/110979/4141903

  6. GvB sagt:

    In Duisburg ist Merkels und KrampKarres feuchter Traum schon erfüllt!

    Abiturjahrgang 2017 der Theodor König Gesamtschule Duisburg

    Banu Aksungur, Ünzile Ates, Erdem Ayar, Belgüzanur Cakiroglu, Emirhan Canarslan, Kübra Cicek, Sanem Corlu, Abdurrahman Demir, Emre Demir, Arife Erdogan, Zehra Ertugrul, Seyman Evmez, Muhammet Güven, Aylin Ince, Erkan Ipek, Hümeyra Isler, Tugce Isleyen, Andy Kadriu, Aylin Karakaynak, Melda Kaya, Rabia Kayis, Bülent Koca, Ömer Can Kurt, Süleyman Semih Mayil, Kismet Metin, Aleyna Nasir, Esma Oguz, Melisa Özdemir, Hakki Parlak, Huriye Sentürk, Alyssa Sökel, Muhammed Tökgür, Ebru Tukra, Walat Tugrul, Bilal Türk, Isilay Yayla, Esra Yildrim, Reyhan Yildiz, Marvin Yilmaz, Mustafa Yilmaz, Büsra Yücel.
    Und als Alibi-Deutscher Justin Skaletz.

    Nach Aussage des Schulleiters Dirk Winkelmann gab es mit der
    Integration von Justin in den Klassenverband keinerlei Probleme: [[top]]
    „Wir sind für Gerechtigkeit, Respekt, Toleranz und
    Akzeptanz gegenüber allen Menschen.“ [[freude]]

    https://www.bild.de/…/duisburg/dieses-abi-foto-ist-eine-deutsche-erfolgsgeschichte-5255…

    • GeNOzid sagt:

      Das ist das Ergebnis wenn keine / kaum „Nazis“ in einer Stadt aktiv sind. Keine „Nazis“ = Keine Weißen mehr.
      ===================================

      Übrigens:
      „Es wäre ein sinnloses Unterfangen, weil die „feindlichen Truppen“ im Land stationiert sind. Es wäre folglich nur eine Frage der Zeit, daß diese eingreifen würden.“

      Aber es würde auf jeden Fall erst mal etwas Zeit dauern, die man sinnvoll nutzen könnte…

      Zudem wissen wir das nicht. Wir können nur mutmaßen das diese eingreifen würden. Was ist wenn sie nicht eingreifen würden und wir uns aber nur aus unbegründeter Angst zurück halten? Ziemlich dämlich, nicht wahr?

      Außerdem, na und? Lass doch die „feindlichen Truppen“ eingreifen. Außer den völlig Verstrahlten, wird dann auch dem Letzten ein Licht aufgehen, daß wir immer noch besetzt sind und die ganze Zeit waren. Ein Supergau für das System! Das würde all die „Reichsbürger“ bestätigen.

      Sollen sie doch an jeder Ecke VS-Truppen durchgehend offen hinstellen, so richtig schön mit 20 Panzern um den Bundestag herum. Was besseres kann uns doch gar nicht passieren.
      Wie würde das wohl nicht nur bei den Deutschen sondern auch in den VSA, Russland, China, Japan und vor allem in den europäischen Ländern ankommen?

      Trump und die BRD kommen dann unter Zugzwang. Wie wollen die erklären, daß auf einmal der verhasste Trump die BRD rettet? Soll doch der Trump dann offiziell die BRD als neuen Bundesstaat der VSA ausrufen und den US-Dollar einführen. Dann ist die EU und der Euro am Ende. Und wenn wir Glück haben, marschieren dann noch die Chinesen ein 😉

      Ach und Trump hat den Migrationspakt und Flüchtlingspakt doch abgelehnt.

      Zu kriegerischen Auseinandersetzung wird es doch so oder so hier kommen. Dann aber am besten so, daß wir auch etwas davon haben.

      • Andy sagt:

        Wie dem auch sei, Dank unserem Kriegsberichterstatter Goetz!

        • GvB sagt:

          @Andy.. zuviel der Ehre. Aber hör dir mal den Krieg bzw. Überfall der BRD-Polizei auf meinen Freund Achim(Laufteufel, damals bester Ex-Marathonläufer von Rheinland-Pfalz) an ..siehe Video von Detlef/WAKE-NEWS!

          Übrigens, dieijenigen, die noch Markus/ X-RAY2000 kennen… er wurde vor ein paar Wochen auch ohne erkennbaren GRUND.. von 15(?) der „berittenen&kostümierten blauen BRD-Truppe(Vermummte)…“besucht“!!!
          Markus war ja auf dem Balkan damals und hat Kameraden aus dem Schlammassel gerettet.. wurde hochdekoriert. Das ist dem Scheiss…System BRD aber dann (Wenn man nicht mehr als Söldner gebraucht wird).. egal!

      • GvB sagt:

        So isses.Keine „Nazis“ = Keine Weißen mehr.
        Da aber noch (lt. Kahane) der „Osten“ noch zu weiss ist ..will man den (z.B.) „böse“ Sachsen wiedermal, wie bei Karl dem „Grossen“… (Schlächter) die Hölle heiss machen!

        • Heho, lieber Götz,

          naja 15 Leute waren es nicht, doch der anschließende Gefängnisaufethalt und die Unterstellungen, wie: „Sie sind ein gefährlicher Mann, Herr xyz, wenn sie wollten, könnten sie ja aus einfachen Mitteln ganz schlimme Dinge herstellen !“ und die Anschuldigung, mit Kriegswaffen, Sprengstoffen etc. zu handeln, dazu eine erpresste Hausdurchsuchung, weil kein Richter und kein Staatsanwalt zu sprechen waren (ich sollte wieder auf unbestimmte Zeit in die Zelle => Bayern, neues „Polizeiaufgabengesetz“)), ergab nichts… Letztlich wurde das Verfahren eingestellt, doch es zeigte mir, was es heißt, als Biodeutscher existieren zu müssen und welche „Rechte“ man noch hat, ob nun „rechtsgültig“ oder nicht, spielt dabei keine Rolle, wer die Waffen hat, übt die faktische Macht aus…

          Grüße, an Dich und nach langer Zeit, in die Runde,

          x-ray2000 alias Sven Hardenberg II

        • Andy sagt:

          Fuer Bio-Deutsche die noch Deutsche sein wollen ein Zweifrontenkrieg, feindlich vermummte Kampftruppen der alliierten Verwaltung auf der einen- und auslaendische vermummte Partisanen auf der anderen Seite.

          Gruss an Goetz und Sven

        • GvB sagt:

          Lieber @SVEN! Danke Dir für die genauere Schilderung!Herzl. Gruss ….nach P.
          Götz

        • Aber gerne, lieber Götzi,

          bin momentan etwas im Streß, weißt ja, warum. Morgen 05.30 h (MEZ) aufstehen, wird ein verdammt harter, langer Tag, wobei die Erfolgschancen wichtig wären…. -Naja, wird schon „schiefgehen“…

          Grüße an Dich und an Andy (oben/Kommentar),

          x-ray

        • GvB sagt:

          „@Sven“!
          Alles gute und guten Rutsch ins Neue.. Du weisst ja. Wenn du wieder PC-und Telefon-fitt bist….bei mir melden“!
          Gr.Götz

  7. GvB sagt:

    Überlebende von Kindertransporten werden entschädigt

    Es waren intensive Gespräche. Doch nun ist klar: Überlebende(ca. 10.000) der Kindertransporte nach England werden von der Bundesregierung symbolisch entschädigt – mit 2500 Euro.
    Jährlich werden demnach weiterhin Zahlungen von insgesamt über einer Milliarde Euro an die Überlebenden geleistet. Bis Ende 2017 wurden Entschädigungen für nationalsozialistisches Unrecht in Höhe von über 75 Milliarden Euro gezahlt.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/ns-zeit-ueberlebende-von-kindertransporten-werden-entschaedigt/23770952.html

    im Lügen-TV(ZDF) war von 2000 € die Rede

  8. Anne R. sagt:



    Man kann da anonym mitmachen um Menschen aufzuwecken. Eine gute Sache!

  9. GvB sagt:

    Das Grauen in Deutschland – (Real) Satire – YouTube


    Alle diese hier gezeigten Polit- und NGO-Weiber.. meinen es mit Feminismus -Denken besser machen zu können. Dabei stammt „ihre“ Agenda von Männern(NWO, Deep-state und NGOS , Tavistock-„Institut“!). Dabei machen sie alles falsch und schaden damit auch vielen Frauen, Kindern und Männern, die durch die Merkel-Blutagenda…umkommen, niedergeschlagen oder vergewaltigt werden!

    • GeNOzid sagt:

      Teilhabe = Heimatrechte aufgeben und das eigene Land kampflos an Fremde verschenken und so heimatlos werden und die eigenen Kinder heimatlos machen.

      Respekt = Sollen den Völkermord respektieren

      Migranten sollen mitentscheiden = Wir sollen fremde Landnehmer in Deutschland bestimmen lassen, ohne das die Invasoren vorher gegen uns gekämpft haben. Also kampflose Kapitulation wird von uns gefordert.

      Vielfalt macht uns stark = Der genozidale Volksaustausch macht uns stark….

      Fachkräfteeinwanderungsgesetz = Nur eine weitere Lüge um den Genozid durch Einwanderung zu rechtfertigen und Billiglöhner ins Land zu holen und das ganze obendrauf noch als GESETZ festzuschreiben! Als ein Genozidgesetz. Völkermord als Vorschrift.

      Deutschland ist weltoffener geworden = Jeder kranke Psychopath und Schwerkrimineller kann einfach einreisen, bleiben und bekommt noch eine Vollversorgung obendrauf. Jede kranke Abartigkeit wird als „weltoffen“ gefeiert.

      Einwanderungsland = Genozidland

      Integrationsbeauftragte = Genozidbeauftragte

      Verdammte Volksmörder!

  10. Lars sagt:


    Lesepflicht:
    https://archive.org/details/LarsFreitagGeheimsachePrivatisierung

    „Privatisierung“ ist die Verharmlosung eines Begriffs, der unter den
    Worten plündern, rauben, enteignen, konfiszieren und stehlen eigentlich
    verständlicher ist. Davon sind nicht nur Staatsunternehmen durch
    Hedgefonds betroffen, sondern zunehmend Klein- und Kleinstbetriebe sowie
    Privatleute, die durch staatliche Willkür „Steuerzuschätzungen“
    erlangen, daraus resultierend Zwangshypotheken in Grundbüchern
    eingetragen werden und sich folgerichtig die Zwangsversteigerung ergibt.
    Das Endergebnis ist, wie in verschiedenen Beispielen dokumentiert, die
    totale Verarmung.

    Für Eigentümer mit mittleren und kleinen Vermögen wurde dieses Buch als Wegleitung geschrieben.

    Schutzmechanismen
    wurden bislang von „Normalbürgern“ außer Acht gelassen, weil diese
    bislang jeglichen finanziellen Rahmen eines mittleren bis kleinen
    Vermögens sprengten und einfache und kostengünstige Schutzmechanismen
    wohlweislich verschwiegen wurden. Um Schutz bemühte Eigentümer kennen in
    der Regel weder kompetente Ansprechpartner noch Mittel und Wege,
    wirksam Eigentum zu schützen.
    Die Finanzwirtschaft stellt aber seit
    Jahrhunderten Instrumente zur Verfügung, die bei intelligenter Nutzung
    Willkür und damit verbundene Plünderung und Verarmung verhindern kann.
    Rezeptartig werden diese hier anhand von in der Praxis erprobten
    Konstrukten, wie dem SLB-Vertrag oder dem „Privatfactoring“ vorgestellt.

    Wie sich eine Plünderung von Vermögenswerten anbahnt wird
    ebenfalls anhand von realen Beispielen dargestellt, analysiert und die
    Gegenmaßnahme aufgezeigt.

  11. Fritz sagt:

    Kommentar unter dem Video:

    :Hans – Beimler:
    they are using the cheaper actors now. the good ones are all gone to the islands. (-;

    :Hans – Beimler:
    Sie benutzen jetzt die Billig-Darsteller. Die guten sind schon alle zu den Inseln verschwunden. (-;

    Ruling Tranny: Annegret Krampf-Karrenbauer

    • GvB sagt:

      Vollhorst Drehhofer. Mal so mal so.

      …da rutscht ihm mal was raus ..na und? Zieht er Konsequenzen draus?
      Er wird bald durch den Söderer abgelöst.. (Paddei-Vorsitzender). Der SIlberrücken darf gehen..
      DREHhofer: keine Gesetze gelten mehr

    • GvB sagt:

      Gelbwesten-Kundgebung in München – Unterstützung der Rebellion in Frankreich 15.12.2018
      Die gelben Westen sind im ländlichen Bereich entstanden, nicht in
      Paris……

      • Enrico Pauser sagt:

        In MITTELDEUTSCHLAND waren die Menschen schon vor über 8 Jahren aufgewacht und bereit zu gravierenden Veränderungen….nur leider hat der Westen da noch tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeef geschlafen 😦
        Jetzt, wo es immer offensichtlicher wird, daSS das SYSTEM abkacken wird, sind es mal wieder die WeSSis, die die groSSe FreSSe haben wollen 😦
        CUI BONO???=???

      • GeNOzid sagt:

        „aufstehen“ ist das nicht die Bewegung von Wagenknecht?!

        Die Mieten steigen…ach was…wie wäre es damit, daß in Deutschland nur noch Deutsche Immobilien kaufen können? Ja ich weiß, total extrem. Aber was wohl kaum einer weiß, in einem Nachbarland von Deutschland ist das schon lange so und keiner regt sich darüber auf und es gibt damit keine Probleme. Das ganze muss dann noch ausgedehnt werden, nur noch Deutsche dürfen Firmenanteilen von deutschen Unternehmen erwerben.

        Dazu, kann das sein, daß die Mieten auch deswegen steigen, weil hier täglich xxxx Fremde angesiedelt werden?

        Systemwechsel von DrBlockchain
        (https://www.youtube.com/watch?v=NIn7knv77EE)

        • Fritz sagt:

          @GeNOzid

          Der ganze Film, der her läuft, geht nur mit geistig unterbelichteten. Es kommt der Zeitpunkt, an dem die Ebene hier von dem ganzen Gesocks gereinigt wird. Wann das sein wird? Gute Frage. Hoffentlich erlebe ich das noch.

          The Frankfurt School Effect
          (https://www.youtube.com/watch?v=peijJSEoI-M)

          Fritz

        • Freidavon sagt:

          Wer „Clint Eastwood“ hier als umoperierte Frau verkaufen will, der gehört ganz eindeutig zu den geistig unterbelichteten! Oder natürlich zu den Systemhuren die alles und jeden Schwachsinn aus den Lügenmedien hierher zu tragen haben.

        • Fritz sagt:

          Uih!

          Na schau doch selber:
          (https://www.youtube.com/watch?v=rrmZgq88eeg / hunks of hollywood clint and scott eastwood)

          Den Film habe ich erst später gesehen. Mir haben schon ein paar Bilder im Internet gereicht. Wer es noch nicht gemerkt hat, dass alles faul ist, dem ist vermutlich auch jetzt nicht mehr zu helfen. Einfach umoperieren macht nicht den Job. Entscheidend ist die Hormonzufuhr von frühester Kindheit an. Bei Frauen Testosteron. Mit fortschreitendem Alter findet eine Desintegration statt. Der dummen Masse wird das als „Schönheits-Operation“ verkauft. Männer die Frauen mimen, altern schlechter als umgekehrt. Man schaue sich nur Bilder von sog. „Stars“ in ihrer Jugend und im Alter an. Das Internet macht das über die Bildersuche sehr einfach. Doppelbuchstaben im Namen geben ebenfalls einen Anhalt: EastwOOd oder (H)erbert (H)e(rr)ma(nn).

          Troll dich du Depp.

        • Freidavon sagt:

          Ganz schön viel Antwort für einen Vollhonk der meine Kommentare angeblich schon seit Jahren nicht mehr liest.

        • Fritz sagt:

          Das betrifft Kommentare u.a. zu Staatsrecht. Den Stuss lese ich nicht und da gibt es Leute, die qualifizierter sind das zu widerlegen als ich, z..B. Naso, arabeske und andere,

          Das hier kann ich so nicht stehen lassen. Jeder der will, kann sich selbst überzeugen.

        • Freidavon sagt:

          Ich verstehe, Du kennst denn Inhalt meiner Kommentare bereits ohne vorher zu lesen und hast Dir da ein hochsensibles Unterscheidungsraster ausgeklügelt.

          Du bist nicht qualifiziert meine Erkenntnisse zu widerlegen, aber weißt sie müssen falsch sein. Ein typischer Fall von Selbstdisqualifikation aber trotzdem seine unqualifizierten Senf dazugeben oder?

          „Stuss“ ist übrigens eines von vielen jüdischen Wörtern im Deutschen Sprachgebrauch.

        • GvB sagt:

          Ach ja. „aufstehen“ ist die links-bolschewiki- Bewegung von Wagenknecht!

          Die Miten steigen..weil:
          Ersnes jahrzehnte-lang nciht sozial gbeaut wurde.
          ((Auslädische Vermietungshaie)) und Heuschrecken(Blackrock(?) aber vor allem … die englische („Deutsche“-)Annington sich hier Wohnungen unter den Nagel gerissen hat usw.

  12. Raimundos sagt:

    V-Männer stacheln und animieren radikale Islmisten dazu Terroranschläge in Europa udn Deutschland zu verüben
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/anis-amri-v-mann-weihnachtsmarkt-attentaeter-nordrhein-westfalen-terror
    https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-19-10-2017/v-mann-soll-radikale-islamisten-zu-anschlaegen-aufgehetzt-haben.html

    Solche und ähnliche Methoden kennt man bereits von der CIA, damit die Amerikaner endlich einen Vorwand haben den alternativlosen Überwachungsstaat auszubauen

    „HoGeSa“-Gründer war ein V-Mann: „Teile und Herrsche“ als Staatsauftrag (HOGESA=Hooligans gegen Salafisten)
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/verstorbener-hogesa-gruender-soll-v-mann-gewesen-sein/
    http://www.neopresse.com/politik/dach/hogesa-gruender-war-ein-v-mann-teile-und-herrsche-als-staatsauftrag/

    Anis Amri und die Behörden: „Lasst den mal laufen, wir brauchen ihn“
    https://deutsch.rt.com/inland/45437-anis-amri-und-behorden-lasst/

    Unheimliche Zufälle:
    Anti-Terrorübungen der letzten Jahre die wahr wurden
    http://www.free21.org/fuenf-anti-terror-uebungen-die-wahr-wurden/

    Terrorchef aus Katalonien war Geheimdienst-Spitzel
    https://www.heise.de/tp/features/Terrorchef-aus-Katalonien-war-Geheimdienst-Spitzel-3893222.html

    Neues Gesetz – V-Leute dürfen Gewalt auf Demonstrationen schüren
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-maenner-als-demo-randalierer-bayern-will-agent-provokateur-einsaetze-legalisieren/

    NSU-Morde tragen die Handschrift vom Verfassungsschutz.

    Der Verfassungsschutz darf jetzt Gewalt schüren auf Demonstrationen
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-leute-schueren-gewalt-auf-demonstrationen-das-prinzip-agent-provocateur/

    Viele NPD Mitglieder sind ebenfalls V-Leute, weil Merkel ihre alternativlose NWO-Agenda durchpeitschen will

    So hofieren und fördern Europas Geheimdienste die Terroristen in Europa
    Anschlag in Berlin: V-Mann fuhr Täter Anis Amri nach Berlin
    https://www.wsws.org/de/articles/2016/12/28/amri-d28.html

  13. GvB sagt:

    Nochmal…Ein Blick nach Frankreich:

    Auch „AKT5“ werden die Gelbwesten am kommenden dritten Advents-Samstag durchziehen.

    Das Attentat(?) auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt wird daran wohl nichts ändern, auch wenn der Innenminister damit eine noch härtere Gangart der Polizei begründen wird. In den sozialen Medien kam sofort der Verdacht einer Beteiligung des Staatsapparats bei diesem Attentat auf – Zeitpunkt und Ablauf laden dazu ein.

    Es naht die Weihnachtszeit und die wird sehr wahrscheinlich eine Pause bringen. Selbst wenn die Unterstützung der Gelbwesten im Volk zunächst abnehmen sollte, kommt irgendwann das Monatsende Januar mit den vorhin erklärten leeren Bankkonten. Das ist Benzin, das auch noch lichterloh brennen kann, wenn nur noch ein Funke glimmen sollte.

    http://antides.de/gilets-jaunes-was-wir-deutschen-nicht-wissen

    Ich weiss von einer französischen Kollegin(die hier lebt und arbeitet).. das sich die Familien vor dem PC-Scype.end zusammenschlossen und mit viel Zorn und Häme die „Rede “ von Marcone dem französischen „Elite-Mafiosi“ anhörten und darüber ablästerten..
    Das französische Volk ist am Ende mit Macrone..

  14. Enrico Pauser sagt:

    @ GeNOzid…mein letzter Versuch, meinen Kommentar zu posten—> wird dieser wieder verstümmelt/beschnitten, werde diesen Blog nicht mehr frequentieren!!! IS_Tt eine Hand+drauf!

    (Ich brauche in meinem HEIMATLAND KAIN_e FremdMIETE zahlen paSSend dazu hat global agierender „GLADIO-VEREIN“, diesen bestellten SCHAU+STELLER nach 1,5 Tagen endlich^^
    einer Liquidation zuführen können 🙂 toll gelle 🙂

    ….nun ja, „the show must to go on“ ——–oder wie auch immer 🙂

    (mein enges^^lisch IS_t bescheiden, ich hoffe mich trotz+dem, verständlich gemacht zu haben?)

  15. Skeptiker sagt:

    Landesverrat

    Der Landesverrat des Widerstandes

    Von Dr. Gunther Kümel

    Es scheint fast unglaublich:

    Der Weltkrieg hätte von Deutschland gewonnen werden können!
    Zwar war zur Zeit der Kriegserklärung der Westmächte die frischgebackene Wehrmacht die höchst lückenhaft gerüstet, für manche Kaliber standen nur für Tage Reserven an Munition zur Verfügung, insgesamt nur für vier Wochen. Es gab keinen einzigen schweren deutschen Panzer. Die Vielzahl der tatsächlich entwickelten “Wunderwaffen” kam verspätet oder gar nicht mehr an die Front. Die Übermacht der Alliierten und ihre weltweiten strategischen Reserven war erdrückend.

    Wirklich entscheidend für den Verlust war jedoch weitverbreiteter Verrat an den höchsten Stellen. Der “Widerstand” (richtig Landesverrat) hat Hunderttausende wenn nicht Millionen von Toten und Verstümmelten auf dem Gewissen, den vorläufigen Verlust des Reiches und das Leiden des Deutschen Volkes an den schrecklichen Kriegsfolgen. Nach dem “Waffenstillstand”, mitten im “Frieden”, haben die Alliiertenweit mehr Deutschen ermordet, als ihnen im Krieg zum Opfer gefallen sind. Offenbar wurde der Krieg von den Alliierten mit dem Ziel geführt, die Deutschen zu dezimieren und das Reich zu vernichten.
    (Ich, RjH, frage: “wer hat seit 1933 die Deutschen gehasst? Antwort: Die Juden”)

    Martin Bormann
    Manche Quellen sprechen davon daß der Verräter in Führungshauptquartier Martin Bormann gewesen sein soll.

    Diese These vertraten Historiker bis Anfang der 90er. Als dann die russischen Archive endlich zugänglich wurden, konnte man Oberleutnant d.R. Dr. Wilhelm Scheidt, den Adjutanten des General Scherff, des Beauftragten für Militärgeschichtsschreibung, als den Hauptverräter im Führerhauptquartier identifizierten. Er war der einzige, der Zugriff auf ausnahmslos alle Informationen hatte, die den Russen übermittelt wurden waren. Scheidt hatte sich zu Beginn den Rußlandsfeldzuges dem Widerstand gegen Hitler angeschlossen und unterhielt u.a. Kontakte zur “Roten Kapelle”. Er verfaßte eine Dissertation über Goethe daher der Deckname “Werter”.

    Hier weiter.
    https://zeitdeutschekreise.wordpress.com/kriegszeiten/deutschland/2-weltkrieg/landesverrat/

    ============
    P.S. Das ist ja sowas wie ein Schlag in die Birne, für die sogenannten Dummschwätzer auf dieser Seite.

    Gruß Skeptiker

    • adeptos sagt:

      @Kalicek……..Täuschland ist noch bis MINDESTENS 2099 unter der Fuchtel der ZIONS-
      Gesteuerten USA…….darauf kannst DU Rattengift fressen – und egal wer am „Offiziellen Steuer“ ist – ob die JUDEN CDU – oder die JUDEN CSU – oder die ROTEN JUDEN KOMMUNISTEN oder die GRÜNVEGANEN LESBEN/SCHWUL weiss nicht ob Männlein oder Weiblein – gar am ENDE noch die WiRRschaftsliberalen !

      BEFEHLEN TUT DER ZENTRALRAT DER AM FALSCHEN ORT BESCHNITTENEN !!!

      vielleicht erledigen jetzt die Musels was die Teuschen schon längst hätten TUN MÜSSEN –
      50 cm weiter OBEN Schneiden !!!

      • Mich Rensle sagt:

        adeptos ich kanns nicht widerlegen , aber bis 2099 ? Ich hoffe das ist nur Theorie ! Ich weis nicht mein Gefühl oder ist es wunschdenken sagt mir das es keine 10 jahre mehr dauert ! Der zustand ist ja auch unerträglich ! Ich hätte nichts gegen eine baldige Säuberung , egal ob ich dabei bin oder nicht , so ist es jedenfalls kein zustand !

        • Enrico Pauser sagt:

          @Mich Rensle

          Jetzt bleib doch mal locker!!!!!!!!!!!
          Selbstredend, werden „W I R“ bei der Bereinigung der ganzen Defizite im besetztem DEUTSCHEM REICH dabei sein. PUNKT!!!

          😉

          GENAU des+WEGEN, sind WIR die, die es lenken müSSen!!!

          Heil Dir

        • adeptos sagt:

          @Mich Rensle…..https://www.youtube.com/watch?v=1P3sWoPXnjQ

          gib mal auf GOOGLE ein : SHAEF…….da kannst Du Dir ein >Bild machen ! Ich habe irgendwo ein Dokument welches meine Aussage bis 2099 bestätigt – muss es aber erst suchen !

        • Enrico Pauser sagt:

          @adeptos

          guggst du—>

        • GeNOzid sagt:

          Das mit den 2099 ist meiner Ansicht nach Quatsch. Die BRD bleibt solange, bis wir sie überwunden haben oder sie vollständig in die EU aufgegangen ist. Die BRD ist eine Selbstmordsekte und hat gar nicht vor, auf ewig zu bestehen. Ich plädiere für den Sektenaustritt. Es darf sich jeder selbst befragen: Wie tritt man aus einer Sekte aus?

          Volkslehrer: Ein freies Deutschland? Den Besatzern auf der Spur… | Reportage
          (https://www.youtube.com/watch?v=wSuH8UoAUvk)

      • Enrico Pauser sagt:

        Nun ja^^ schon ein älterer FILM+Beitrag aber immer aktuell!!!

    • adeptos sagt:

      @Skeptiker….(Zitat) :Von Dr. Gunther Kümel…Es scheint fast unglaublich:

      „Der Weltkrieg hätte von Deutschland gewonnen werden können!“

      (Zitatende)

      Wer dieses glaubt, der glaubt auch heute noch dass „der Storch die Babys bringt“ – diese Nachricht oben vom angeblichen Dr. rer nat Kümel ist ja der Gipfel der NAIVITÄT !

      Der ERSTE UND ZWEITE WELTKRIEG 1914 -1945 = DER ZWEITE 30 JÄHRIGE KRIEG !!!

      – diente nur der IN BESITZ NAHME der EUROPÄISCHEN LÄNDER durch die ZIONSGEFÜHRTE USA ! (ebenso im Osten > Japan – ist auch immer noch Occupiert von den USA !!! )

      Wie ich schon geschrieben habe – hat Gorbatschow die Ostländer des Warschauer Paktes nur Freigegeben unter der BEDINGUNG dass keine weitere NATO(d) Erweiterung GEGEN OSTEN stattfindet !!! (und was ist passiert ???)

      Wie die Geschichte ja zeigt, kann der MENSCH dem SUBJEKT JUDE aber nicht Trauen –
      in keinster Weise – (und dass die JUDEN DIE USA REGIEREN WIRD JA WOHL KEINER ABSTREITEN WOLLEN) – auch nicht bei einem Schwur – da die Linke Hand hinter dem Rücken immer den Zeigefinger über den Mittelfinger LEGT -und dieses hebt nach Jüdischer Auslegung den SCHWUR sogleich wieder auf )

      Die Sache ist gelaufen – die Russen machen sich bereit zum ATOMKRIEG – SPÄTER FLIESST das Wasser drüber und alles gefriert wieder wie zu UR-ZEITEN – dann TAUet es wieder und die Erde wird wieder grünen und der Mensch ? kann wieder von vorne beginnen – mit einem WEISEREN INTELLEKT !!!

      habe heute morgen noch ein Video gesichtet welches sich die „Träumer“ von Grund und Boden sowie HausBesitz anhören sollten !

      YouTube : gehört mir mein Haus ? (Heike Werding)

      Einen Schönen Sonntag – und Träumt einfach weiter 🙂

      • Fritz sagt:

        laut Mystery of the Serpent sind die Zentralen in New York, London und Moskau. Diese haben die Aufgabe die Chefzentrale in Tel Aviv abzuschirmen.

        Eigentlich nicht schwer zu Verstehen.

        Warum Hollywoodfilme auf dem Fernseher oft so mies aussehen:

        Weil jeder der noch denken kann, erkennt, dass es sich um Talmud Vison handelt. Also Bullshit.

        (https://www.sueddeutsche.de/kultur/tom-cruise-motion-smoothing-mission-impossible-1.4239977)

        https://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.4240397/640×360?v=1544025498000

      • Enrico Pauser sagt:

        habe heute morgen noch ein Video gesichtet welches sich die „Träumer“ von Grund und Boden sowie HausBesitz anhören sollten !

        YouTube : gehört mir mein Haus ? (Heike Werding)

        Einen Schönen Sonntag – und Träumt einfach weiter…
        ————————————————————————————————————-
        Der Besitz des „Gelben Scheins“, macht es sogar in der BRD möglich, darüber zu lachen 🙂

        —> das Problem, welches ich hier nicht mehr länger erörtern möchte, ist die NICHTVERSTEHENWOLLENKULTUR der umerzogenen „deutsch“, welche diesen GS, noch immer verteufeln!

        ps.:…Wer die meisten Dinge lesen/verstehen kann, IS_t ganz klar im Vorteil 😉

  16. Roman Kalicek sagt:

    Geheimer Atom-Guertel mitten in Deutschland – USA wollten Millionen Deutsche ermorden nur um die Grenzen zur DDR zu verteidigen…

    https://www.politaia.org/geheimer-atom-guertel-mitten-in-deutschland/

    Spätestens nach der Wiedervereinigung hätte Deutschland alle Amis aus dem Land rausschmeissen müssen und die Amis dazu zwingen ihre radioaktiv verseuchte Kriegsgeräte und Atombomben mitzunehmen wenn sie aus EUropa endlich ein für alle Mal verschwinden.
    Merkel sollte wenigstens jetzt endlich angemessen gegenüber den USA reagieren. Das heißt sofort alle US Truppen aus Deutschland rausschmeissen , Sanktionen durchsetzen etc.

    • GeNOzid sagt:

      Der Jude Merkill handelt für die VSA, die wiederum für die Juden handeln. Die „US-Truppen“ handeln auf jüdischem Befehl. (((Merkill))) wird die ganz sicher nicht rausschmeißen, es sei denn ein Strippenzieher im Hintergrund würde ihr diesen Befehl geben.

      Die BRD ist doch ein Besatzungskonstrukt der VSA, die hier alle Deutschen ausrottet.

      • Enrico Pauser sagt:

        @GeNOzid…Hallo,

        ich sehe das ALLes etwas diffiziler aber sicherlich bin ich auch bisserl deppart im Koppe^^

        —> Die NWO IS_t beschloSSene Sache innert des globalen 300’er Kollega-Kreises! Momentan sind sich (((die))) dermaSSen sicher, (((ihre))) Agenda, ohne groSSen Widerstand der Völker durchsetzen zu können, daSS (((sie))) seit gut 3 Jahren „ihre Masken“-total, haben fallen laSSen!!!

        …noch einmal!—> Wir (die Völker) befinden uns in einem global – hybrid geführten Krieg, welchen die (((Strippenzieher))) gegen die autochthon leben wollenden Nationen führt!!! PUNKT

        zur Erinnerung: gemäß der HLKO, sind KRIEGSLISTEN erlaubt!!!

        —> Was will ich damit sagen?…….
        …mich machte es schon vor Monaten nachdenklich, warum Russland (also die ReGIERung) diesen Migrattenpakt POsitiv gegen über stand/steht+UN_terschrieben hat. Jetzt wo FERKEL behauptet, daSS auch die VERWEIGERER /Ablehner_Staaten das einfach zu freSSen haben und noch immer KAIN_e Reaktion aus den Ablehner_Staaten^^ kommt, bin ich auf weitere Akte dieses GLOBAL_THEATER’s gespannt!!!

        (eigentlich EGAL denn die NWO, besteht seit >KRIEGSENDE und jetzt manifestiert man es nur, man zementiert es…)

        —–> hier wird mal wieder ein KRIEG gegen Deutschland aufgebaut….UN_d daSS mit den perfidesten Mitteln, die die Kriegskunst kennt 😦

        In einem autochthonem Volk, einem „GESUNDEM D E U T S C H E M VOLK“, hätte diese VOLKSVERRÄTER_bande im „buntem Tach“^^, KAIN_e Chance (((ihren))) WAHN ausleben zu können!!!…………………aber egal DEUTSCHeLAND, IS_t abgebrannt 😦

        Ps.: KEINE ANGST^^ ICH bin NICHT als VERLIERER auf die WELT gekommen, nur weil ich den IS_t+ZUSTAND der BRD be+schreibe 🙂 ………jetzt geht’s erst richtig los 😉

        • GeNOzid sagt:

          „Jetzt wo FERKEL behauptet, daSS auch die VERWEIGERER /Ablehner_Staaten das einfach zu freSSen haben“

          Na, dann hätte die BRD ja ebenfalls den UNheilspakt ja ganz seelenruhig ebenfalls verweigern können, weil den ja sowieso alle zu fressen haben…? Da bin ich auch schon gespannt, wie die Ablehnerstaaten ihren Unterstützern erklären möchten, daß der UN-Sorospakt nun trotzdem auch für ihre Länder kommt.

          Ich habe das in einer persönlichen „Auseinandersetzung“ mit (((denen))) erlebt; (((ihre))) Schwäche ist ihr Hochmut, sie können sich gar nicht vorstellen, daß jemand sie komplett durchschaut, ihre Schritte schon vorher kennt und sie selbst ausgetrickst werden. (((Sie))) sind zu selbstsicher und halten sich für unbezwingbar. Das ist ihre Schwäche. Ihre Hauptwaffe sind Lügen und damit verbunden, daß sie sich als welche von uns ausgeben. Aber wenn man das einmal verstanden hat, ist das schon die halbe Miete. Ihr ganzes Lügensystem funktioniert nur, weil es noch viele Gläubige gibt, die den allergrößten Schwachsinn glauben.

          „jetzt geht’s erst richtig los“

          „Sie glauben Deutschland zu vernichten…“
          (https://www.youtube.com/watch?v=82j_G_r11Rk)

        • Enrico Pauser sagt:

          Ich brauche in meinem HEIMATLAND KAIN_e FremdMIETE zahlen paSSend dazu hat global agierender „GLADIO-VEREIN“, diesen bestellten SCHAU+STELLER nach 1,5 Tagen endlich^^ einer Liquidation zuführen können 🙂 toll gelle 🙂

          ….nun ja, „the show must to go on“ ——–oder wie auch immer 🙂

          (mein enges^^lisch IS_t bescheiden, ich hoffe mich trotz+dem, verständlich gemacht zu haben?)

        • Enrico Pauser sagt:

          @GeNOzid
          meine Antwort, welche ich geschrieben habe, IS_t komplett verzerrt dargestellt 😦
          ……

          Ich werde hier noch einmal eine Kopie aus meiner MAUS^^ einstellen….

          —-> Ich brauche in meinem HEIMATLAND KAIN_e FremdMIETE zahlen paSSend dazu hat global agierender „GLADIO-VEREIN“, diesen bestellten SCHAU+STELLER nach 1,5 Tagen endlich^^ einer Liquidation zuführen können 🙂 toll gelle 🙂

          ….nun ja, „the show must to go on“ ——–oder wie auch immer 🙂

          (mein enges^^lisch IS_t bescheiden, ich hoffe mich trotz+dem, verständlich gemacht zu haben?)

        • Enrico Pauser sagt:

          OK…… ICH LASS ES——> SCHEIN+bar IS_t es (auch hier auf diesem überwachten/übernommenen Blog) NICHT gewünscht, Dinge zu benennen, die KAIN_er wiSSen soll/darf… 😦

        • GeNOzid sagt:

          @ Enrico

          Ich habe geahnt, daß man DEN marokkanischen Schauspieler nicht lebend aufgreifen wird.
          Menschen die reden (halten), mögen die gar nicht!
          Aber echt eine prima Ablenkung von den Gelbwesten und gar nicht auffällig und offensichtlich 😉

          Waidmannsheil

        • Enrico Pauser sagt:

          GeNOzid
          14. Dezember 2018 um 07:53
          @ Enrico

          Ich habe geahnt, daß man DEN marokkanischen Schauspieler nicht lebend aufgreifen wird.
          Menschen die reden (halten), mögen die gar nicht!
          Aber echt eine prima Ablenkung von den Gelbwesten und gar nicht auffällig und offensichtlich

          Waidmannsheil
          —————————————————————————–
          —> mich langweilt (((deren))) Theater+Spiel….IS_t seit 9/11 einfach nur noch peinlich, was (((sie))) uns vorGAUKeln—vorALLem, so offensichtlich 😦
          ….damit man nicht wieder einen PaSS oder Aufenthaltsbestätigung neben dem Delinquenten finden muSSte, hat man ja schon nach dem „ersten SchuSS“, den NAMEN genannt^^ Ich habe es nur noch satt, was global an Lügen versucht wird,uns zu verkaufen!!!

          Ich bleibe dabei—> GG Artikel 20 Abs.4!!! P U N K T !!!

        • GeNOzid sagt:

          @ Enrico

          Tja, woher wussten die so schnell den Namen des Schützen? 🙂
          Für die ganzen Schlafschafe reicht so ein drittklassiges Theaterschauspiel aber offenbar vollkommen aus.

          Ich habe auf einer großen Plattform zu dem Vorfall etwas geschrieben, was nicht ganz der veröffentlichten Systemmeinung entsprach. Das hatten sich in kurzer Zeit Einige angesehen. Stunden später wollte ich nachsehen, wie viel Aufmerksamkeit mein Beitrag inzwischen hat. Ging aber nicht! Ich bekomme kurz nach meinem Beitrag über „den Fall“ keinen Zugriff mehr auf mein Konto. Auch alle meine alten Beiträge sind gelöscht. Kontoname und Epost-Adresse wurden geändert. Es ist nun ein leeres Benutzerkonto. Wohlgemerkt, normalerweise wird man ja vielleicht gesperrt oder verwarnt, bekommt zumindest eine offizielle Epost-Nachricht vom Anbieter. Nichts davon ist bei mir geschehen. Da habe ich augenscheinlich zu viel Staub aufgewirbelt, nur weil ich geschrieben habe, daß man doch gar nicht weiß, wie es wirklich gewesen ist. Leider kann ich auch nicht mehr nachsehen, was andere dazu geschrieben hatten, der gesamte Beitrag ist, wie meine ganzen anderen Beiträge, komplett gelöscht.

        • Enrico Pauser sagt:

          @GeNOzid
          … Ich bekomme kurz nach meinem Beitrag über „den Fall“ keinen Zugriff mehr auf mein Konto. Auch alle meine alten Beiträge sind gelöscht. …
          ——————————————————————————————–

          GG Artikel 5 Abs.1

          LOL—-> daSS IS_t halt so in einer DÄMONENkratie 😉 ….NICHTS ist UN_möglich im BUNTLAND^^

        • Enrico Pauser sagt:

          Ps.:……..

      • GvB sagt:

        …..gilt Deutschland laut der UN-Charta immer noch als Feindstaat!?
        Ja klar. Sieht man doch bei der Zionistin und Satanistin Merkel….die den Migrations& Refudschies-Pakt des Teufels“ unbedingt noch dieses Jahr durchpeitschen will!

        Nächste Schweinerei: Wird der UN-Migrationspakt noch vor Weihnachten durchgepeitscht?

        https://politikstube.com/migrationspakt-merkel-haendigt-beschlossenen-zusatzantrag-vom-bundestag-nicht-aus/

        Der von Bundestag und CDU-Parteitag nach wochenlangen Debatten beschlossene Zusatzantrag, der sicherstellen soll, dass aus dem Pakt keine neuen Asylgründe erwachsen und deutsche Souveränität nicht angetastet wird, spielt für die Bundesregierung dabei keine Rolle und soll nach BILD-Informationen weder angefügt noch bei den UN hinterlegt werden.

        Die Bundesregierung habe mitverhandelt und sei mit dem UN-Migrationspakt in der vorliegenden Form zufrieden, hieß es aus der deutschen Delegation. Kanzlerin Angela Merkel hält die Kritik an dem Pakt ohnehin für eine Mischung aus Hetze und Lügen.

        ….jeder BRD-Funktionär der Besatzer-Clique macht sich mitschuldig! J.E.D.E.R !

      • adeptos sagt:

        @Genozid (auf mein Zitat oben) Das mit den 2099 ist meiner Ansicht nach Quatsch !

        Wenn DU meinst das sei Quatsch, dann will ich Dich nicht „überzeugen“……diese Aussage stammt auch nicht von mir – denn sie stammt von einem „Mächtigeren“ in dieser Welt – vom ehemaligen „Mohrenkopf“ US Präsidenten als ER in Stuttgart war.

    • Skeptiker sagt:

      Also das Video ist ja vom 11.02.2018

      Epoch Times Deutsch
      Am 11.02.2018 veröffentlich

      Aber man kann es doch gar nicht glauben, oder man muss irgendwie Kotzen oder so.

      ============
      Vater.

      Mutter.

      Sohn.

      Hier das Ergebnis
      Planet der Affen (1968) – Original Trailer Deutsch HD

      Gruß Skeptiker

      • Enrico Pauser sagt:

        @Skeptiker

        Du bist doch helle im Kopf, gelle?……Warum befeuerst du dann noch im G.O. Sinn/UN_Sinn (180°) die Geschichte_schreiberei der LINKEN Verbrecher???

        Ist es nicht so, daSS die RÄÄÄÄÄÄÄCHTEN jedes JAHR für: (Rudolf Walter Richard Heß [hɛs] (* 26. April 1894 in Alexandria, Ägypten; † 17. August 1987 in Berlin-Wilhelmstadt) war ein deutscher Politiker (NSDAP)…… auf die StraSSe gehen^^

        —-> also ich bin beim FÜHRER^^ und JA, mir machen solche Menschen wie R.HEß, einfach nur Hoffnung „AUF EIN neues DEUTSCHES REICH“ !!! (ups….der Rudolf HeSS war ja AuSSengeländer 😦 DaSS war jetzt ganz böser Humor) <—HEIL HITLER

        DENK' mal drüber nach!!!

        • Enrico Pauser sagt:

          PS.:…tut mir leid, habe ich vergeSSen—> https://www.youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE

          …wenn der „rotgruenveganverschulte Klub der 300“ weiterhin NICHT aus den Puschen kommt, um den „globalen Wandel“ einzuleiten, werde ich wohl ob meines Alters, NICHT mehr dazu kommen, mich für den ganzen brd-Schwindel/BeschiSS, werte-ausgleichend, zu bedanken 😦

          ich bin halt stehen geblieben… https://www.youtube.com/watch?v=sedjBavQYJ8

          aber tiiiiiiiiieeeeeeeeeeeef in mir verANKERt IS_t und bleibt https://www.youtube.com/watch?v=KJkOTTCcRRY

          pps:.. da ich ja THUERINGER bin, finde ich diesen gemachten FeindFILM—echt klaSSe^^ https://www.youtube.com/watch?v=87FHKWWrY5U

          SIEG HEIL

        • Enrico Pauser sagt:

        • Enrico Pauser sagt:

          @Skepti
          …ich war schon zu DDR_Zeiten ScheiSSe UN_terwegs^^ denn ich komme aus einer guten Familie, die nie begriffen hat, WARUM ich (verzogens EINZELL_KIND) mich so abARTIG gegenüber dem 180° „GLOBALFASCHISSMUS“ entwickelt habe 🙂

          JAAAAAAAAAAAAAAA ich bin PO_litisch LINKS denn ich bin bekennender NATIONALSOZIALIST!!!……..ich kann NICHTS dafür, daSS die brd ALLes umkrempelt, um das dumpe Volk weiter zu verARSCHen IS_t mir WURSCHT^^ denn ich werde mich NIEMALS ändern… damit mache ich heut‘ mal SchluSS, in der Hoffnung, IHR versteht es…

        • Enrico Pauser sagt:

          Ppppppppps overload.: ^^ schnallst du @Skeptiker eh‘ NICHT

        • Enrico Pauser sagt:

          …ein NATIONALSOZIALIST it_T; war und wird IMMER „VÖLKERVERBINDENDer AGENT der Verständigung sein!!!“

          UN_d JA—-> ich bin stolz N A S O, ob meiner Ab_STAMM_ung zu sein/ sein zu dürfen!!!

          Heil Hitler @Skeptiker
          (ps. von DIR habe ich noch nie ein Heil Hitler zurück bekommen—-WARUM???)

        • GeNOzid sagt:

          (https://www.youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE)

          Es überkommt mich wirklich ein Ekelgefühl des starken Brechreizes, wenn systemhörige Oberfeiglinge, mit bunter Perlenkette um den Hals, sich als angebliche Widerständler ausgebende Drückeberger, dümmliche Pazifisten, die nie ihre eigene Familie, geschweige den Volk verteidigen würden, von Soldaten singen!
          Brutalst dämlich daher singen, aber nicht begreifen können, daß man IMMER Gewalt braucht, um seine Lieben zu schützen.
          Solche Witzfiguren können immer nur kämpfende Soldaten anprangern, aber nie die Deserteure (wie sie selbst welche sind), die es ermöglichen, daß Frauen, Kinder, Kranke und Alte brutalst von einfallenden Horden ausgeraubt, abgeschlachtet und vergewaltigt werden können! Über die Opfer der feigen Deserteure singen sie nicht.
          Die singen von Frieden, aber fördern die genozidale Siedlungspolitik, mit ihren zahllosen Opfern. Vom Abtreibungsgenozid singen sie wahrscheinlich ebenfalls nicht. Ermordete Millionen ungeborene Kinder interessieren die einen Dreck. Wie kann man von Frieden singen, aber dabei ausklammern, daß der Krieg zum größten Teil in den Gebärmüttern stattfindet?

          Krieg verhindern…? schlimmste Gehirnwäsche, einen Krieg der schon seit Ewigkeiten stattfindet kann man NICHT verhindern, man kann ihn nur entweder verlieren oder gewinnen. DIE rufen jedoch dazu auf, den Krieg zu verlieren, in dem nicht gegen den Feind gekämpft wird! Ja ja, immer schön friedlich bleiben, während uns der Feind komplett auslöscht. Singen als Therapie in der Irrenanstalt mag ja ganz hilfreich für die Insassen sein, aber man sollte die Irren nicht öffentlich auftreten lassen.

          Meine Antwort darauf:
          (https://www.youtube.com/watch?v=FuuVWE_-Vu4#t=0m20s)

        • diebeyers sagt:

          hEIL HITLER ENRICO TUT GUT DICH MAL WIEDER ZU HOEREN UND ZU SEHEN- WIR WERDEN IMMER MEHR – ESLEBE DAS LETZTE BATALLION HEIL UND UND SEGEN DIR ENRICO – GRUSS AN DIE FAMILIE RALLE DER RABE

        • GvB sagt:

          Generäle beschuldigen Macron des Hochverrats absenden:

          https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/12/16/11-generaele-beschuldigen-macron-des-hochverrats/#comment-74219

          Papier ist geduldig.. Festnehmen der Macrone-Clique spart „Arbeit“ 🙂

          Ja wo sind die Krieger?
          Nunja, es gab eben nicht immer Gelegenheit sich als Krieger zu beweisen.
          ..und da sind wir gleich bei der „bösen Nasenzeit“ ..äh NATZIES ..oder NAzis?
          Da gabs noch welche..also KRIEGER!
          ich jedenfalls war und bin stolz auf meinen Kriegervater(Jüngster Hauptmann der Wehrmacht und hochdekoriert)..und meine Kriegermutter..(die hat fleissig Stukas entworfen bei Junkers in Dessau)

          Schaut euch die Bunzel-Multi-Mutti-kulti-Merkel-Muschie-Wehr von heute an!
          Wo sind da die Krieger.. sag mir wo die Krieger sind, wo sind sie geblieben..?
          Also bis 1990 hatten wir noch welche in Ost und West…

          Würde ich einen Aufruf machen..“Will 300 Mann(Spartaner oder SS-ler) für das letzte Battailon“..zwecks Einnahme der berliner „Waschmaschine“….
          würden sich wohl leider nur Bettnässer und Plattfueßler melden..
          Oder?Müssen wir alten Säcke denn alles machen?

          @Enrico und @Skepti watt meint ihr so?

        • Enrico Pauser sagt:

          @diebeyers

          …danke für deine Freude 🙂

          GruSS zurück

        • Enrico Pauser sagt:

          @GvB
          Oder?Müssen wir alten Säcke denn alles machen?
          ——————————————————————–>>>

          So wird es kommen, leider sehe ich es in den letzten 1,5 Generationen meiner eigenen Familie…da ist schon sehr viel Blödsinn in die Köpfe impliziert worden, wo selbstständiges Denken, NICHT mehr machbar ist 😦

          WIR alten SÄCKE, sind DAS LETZTE BATAILLON!

  17. Roman Kalicek sagt:

    Die Wall Street udn Pentagon, Heim der größten Kriegsverbrecher der Weltgeschichte hatten den Kommunismus finanziert und mitkreiert. Der britische Historiker Anthony C. Sutton deckte die Fakten aus Originalarchoven in den 1970ern auf.
    Wer war Anthony Sutton:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Antony_C._Sutton

    Seine bekanntesten Werke:
    Der leise Selbstmord. Amerikas Militärhilfe an Moskau, Schweizerisches Ost-Institut, Bern, (1976)
    Wall Street and the Bolshevik Revolution (1974, 1999)
    Wall Street and the Rise of Hitler (1976, 1999)
    Wall Street und der Aufstieg Hitlers. Perseus, Basel 2009, I
    Wall Street and FDR (1976, 1999) (Online)
    Roosevelt und die internationale Hochfinanz: Die Weltverschwörung in Wallstreet

    Hier kann man alles nachlesen. Dort wird ausführlich alles beschrieben zum Thema Wall Street und die Finanzierung aller Kriege sowie Diktaturen der Weltgeschichte. Anthony C. Suttons Bücher sind sogar noch aufschlussreicher.
    Das Verbrechersyndikat namens Wall Street hat überall in der Welt ihre Finger im Spiel
    http://www.goldseitenblog.com/matthias_lorch/index.php/2015/05/07/title-30

    **“Dass die russische Revolution von den Banken aus den USA finanziert wurde ist nachlesbar und auch bekannt, dass aber über den gesamten Zeitraum die Sowjetunion von den USA am Leben gehalten wurde, ist für viele neu.

    Allerdings ist es auch kein Geheimnis. Professor Antony Sutton hat in seinem Buch -National Suicide -schon beschrieben ´´Dass die Hilfe der USA für Moskau so kolossal und unverzichtbar war, dass ohne diese der russische Despotismus schnell komplett zusammengebrochen wäre´´**

    Diese Fakten werden natürlich nicht an den Universitäten gelehrt, da die Elite nur mit ihrer falschen Geschichtsschreibung ihre Dominanz sicher sein kann.

    Wie auch immer, einige Auszüge über die Geldströme in sie Sowjetunion werden etwas Licht in diese Dinge bringen können.

    Nach der Revolution

    Investment von Rockefellers Standard Oil of New Jersey

    After the Bolshevik Revolution, Standard Oil of New Jersey bought 50 per cent of the Nobel’s huge Caucasus oil fields even though the property had theoretically been nationalized.
    (O’Connor, Harvey, „The Empire Of Oil“, Monthly Review Press, New York, 1955, p.270.)

    Übersetzung:
    Nach der Bolschewistischen Revolution kaufte Standard Öl von New Jersey 50 Prozent von Nobel´s riesigen Ölfeldern im Kaukasus, obwohl dieses Land theoretisch nationalisiert war.
    (O’Connor, Harvey, „The Empire Of Oil“, Monthly Review Press, New York, 1955, p.270.)“

    Übrigens Anthony Sutton hatte auch aufgedeckt, dass die USA Hitler und seine gesamte Partei finanzierten!
    Auch war einer der Chefs von IBM ein großer Fan von Hitler und ein bekennender Antisemit!
    Die USA haben mit Milliardenkrediten die deutsche Kriegsindustrie finanziert!

    Während des Nürnbergers Tribunals wurden alle diese Fakten verschwiegen, so Anthony C. Sutton!

    Wenn zwei (Deutschland Russland) sich streiten, freut sich der Dritte (US Amerikaner Wall Street, die keinerlei Schäden in ihrem Land davontragen mussten).

    9/11 Attacken waren übrigens von den US Superreichen Magnaten finanziert und orchestriert.
    Kann man mittlerweile überall nachlesen. Der Eigentümer von World Trade Center hatte wenige Monate vor den 9/11 Attacken das Gebäude gegen Terroranschläge versichert und später anschließend Auszahlungen von Versicherungskonzernen Milliardensummen ausgezahlt bekommen.
    AUch die Aktienmärkte wussten übrigens sehr gut über die bevorstehenden 9/11 Anschläge Bescheid.AUch dort gab es rechtzeitig Rückversicherungen gegen Börsenabstürze vor 9/11!

    Redaktion: Dieser Kommentar ist Ablenkng. Finanzierung der NS ist im Heft für Zeitgeschichte 1954/4 nachzulesen. Alles andere ist Ablenkung und komplette Verballhornung, damit auch jeder Haß auf alles deutsche und amerikanische bekommt! Im Blog wurden über die Finanzierung der NSDAP bereits einige Beiträge veröffentlicht, die nicht widerlegbar sind und letztendlich nur auf gesunden Menschenverstand setzen!

  18. Aufklärungs-Kommando sagt:

    DIe Finanzkrise vor 10 Jahre wurde dank des größten Raubzuges der Menscheheitsgeschichte
    erfolgreich überstanden. Die Umverteilung von unten nach oben wurde von Politikern organisiert.
    Bush und Obama organisierten diesen Raubzug.

    Die Notenbanken unternehmen alles um Banksters und Großkonzerne zu retten, anstatt den europäischen Mittelstand zu stützen . Sie manipulieren sogar mit Billionensummen die Aktienmärkten
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/22/wahnsinn-und-verzweiflung-zentralbanken-kaufen-in-grossem-stil-aktien/
    http://www.zerohedge.com/news/2014-06-15/cluster-central-banks-have-secretly-invested-29-trillion-market

    Während der Finanzkrise zwischen 2007-2010 bekamen die Banken in den USA heimlich 16 Billionen US $ zusätzlich zu Bankstützungesprogrammen von der US Regierung, während das normale mittelständische Volk in den USA ihre Immobilien,ihr Hab und Gut verloren weil sie ihre Kredite nicht mehr bezahlen konnten und ihre Häuser an die Banken abgeben mussten. Für die Banken udn Finanzindustrie war die FinanzKrise ein Win-Win Deal. Absolut unglaublich und schockierend was die korrupten Politiker weltweit mit uns treiben!
    Der kleine Bürger ist anscheinend nichts mehr wert
    http://de.scribd.com/doc/60553686/GAO-Fed-Investigation#outer_page_144
    http://www.globalresearch.ca/have-you-heard-about-the-16-trillion-dollar-bailout-the-federal-reserve-handed-to-the-too-big-to-fail-banks
    http://www.sott.net/article/250592-Audit-of-the-Federal-Reserve-Reveals-16-Trillion-in-Secret-Bailouts
    http://www.dailypaul.com/188540/audit-teh-federal-reserve-reveals-16-trillion-in-secret-bailouts

    Warum sitzt noch keine einziger Politiker dafür im Knast? Etwa weil wir in einer Plutokratie leben?
    Nein: Die Systemparteien haben einfach die gesamte Justiz in allen NATO Staaten unter ihre Kontrolle gebracht!

    • Mich Rensle sagt:

      Wieso knast ? Aufgehängt wie die Räudigen Hunde gehören sie , oder an einen Pfahl gebunden in einen Ameisenhaufen gestellt und Frolockt wie Nero als er Rom angzunden hat !

    • adeptos sagt:

      @ Aufklärungskommando……was die FED in Amerika getan hat mit den 16 Billionen und damit die Hypotheken so weit hinauf getrieben haben damit die Menschen aus ihren Häusern ziehen mussten – passiert jetzt auch in TEUSCHLAND !!!!
      Die Schulden von TEUSCHLAND sind mittlerweile bei 6 Billionen TEUROS….!
      In Teuschland wird das selbe ablaufen wie drüben beim grossen Bruder !!!

      Die DUMMHEIT DER MENSCHEN IST SO GRENZENLOS WIE DAS ALL !!!

      • GvB sagt:

        @Adeptos..
        Von welchem „Doitscheland“ sprichst Du?
        BRinD? Ja die haben Schulden—:-)
        Das deutsche REICH nicht !
        Ein vielfaches Hoch dem Kaiser und seinem letzten Reichskanzler, Heil Adolf nicht B-Dolf 🙂

        …..das am Boden niedergerungene Reich hatte ’45 keine Schulden!

        • adeptos sagt:

          @GvB …..ja- ich schreibe von der BRiD – denn das Deutsche Reich ist nicht mehr Existent – auch wenn das einige unter allen Umständen einfach NICHT AKZEPTIEREN -bezw. BE-greifen wollen !
          JA – ich weis – die Regierung des Deutschen Reiches hat sich 1945 Ergeben und wurde Abgeurteilt – AUSSER – wie ich kürzlich schon mal schrieb – der FINANZMINISTER HIALMAR SCHACHT-EL-HALM !

          Fakt ist : Betreff Aufklärung – bezw. Antworten auf eine Anfrage bei den BESATZERN in Stuttgart “ The MITRE Corporation WSEO/US EUCOM an den
          Sehr Geehrten Herr Dr.Waigel – Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr !
          (Anmerkung:Im Auftrag von US-Behörden wurde Waigel im Januar 2009 Anti-Korruptions-Beauftragter (Compliance Monitor) beim Technologiekonzern Siemens.[9][10] Waigel war der erste Nicht-Amerikaner, der von US-Behörden als unabhängiger Monitor berufen wurde.[11] Als solcher berichtete er unter anderem dem Justizministerium der Vereinigten Staaten und der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC.[12] In den USA ist dieses Monitoring der Compliance-Prozesse eines Unternehmens üblicher Bestandteil einer Einigung bei strafrechtlichen Verfahren. Einen Monitor zu verpflichten war eine Auflage des US-Justizministeriums (DOJ) und der US-Börsenaufsicht (SEC) im Zuge der Beilegung eines Verfahrens gegen Siemens.[13] Im November 2011 kündigte Waigel an, sich mit Ende des Geschäftsjahres 2012 von seinem Amt bei Siemens zurückzuziehen.[11] Im Oktober 2012 legte Waigel seinen Schlussbericht vor und beendete seine Arbeit bei Siemens.[14] )

          Nun zur Antwort der The MITRE Corporation WSEO/US EUCOM !

          1. Deutschland ist seit Ende des zweiten WK KEIN souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte.
          Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die „Hauptsiegermacht USA“ BESCHLAGNAHMT !!! ( SHAEF-GESETZ Nr.52 – Artikel 1 Paragraph 1 .

          2. Die Bundesrepublik Deutschland IST und WAR N I E ein Staat, weder de jure noch de facto und zu keinem Zeitpunkt Völkerrechtlich anerkannt .

          3. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Verwalter OHNE JEGLICHE BEFUGNISE – ist seit 1990 eine FINANZVERWALTER GmbH im AUFTRAG DER ALLIERTEN Siegermächte.

          4. USW.

          ausserdem Paragraph 9 Militärregierungsgesetz Nr. 2 : Deutsche Gerichte – NIEMAND darf in der Bundesrepublik Deutschland ohne Genehmigung der Militärregierung als RICHTER – STAATSANWALT -NOTAR oder RECHTSANWALT tätig werden !
          Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher – also VOR Beginn der Tätigkeit – für J E D E N Einzelfall in Schriftlicher form eingeholt werden !!!

          !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
          Durch US EUCOM Stuttgart, Vertreten durch Herrn Lietzau wird ausdrücklich bestätigt, dass ALLE MILITÄRREGIERUNGSGESETZE bis zum ABSCHLUSS eines FRIEDENSVERTRAGES mit DEUTSCHLAND ALS GANZEM IN SEINEN GRENZEN vom 31.Dezember 1937 volle Rechtskraft besitzen !!!
          !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          DARUM hat der Richter in München das gegen mich gefällte URTEIL in Sachen Gustl Mollath NICHT UNTERSCHRIEBEN – trotz Nachfrage nicht – mit meiner Begründung, dass ich von der Souveränen Justiz in der CH gewohnt bin dass der Richter sein URTEIL Handschriftlich Unterzeichnet !….wenn ich das obige damals schon gewusst hätte – so hätte ich diesem „Richter Dr. Leitmeier“ OHNE LEGITIMATION DER EUCOM nach München
          geschrieben, ER könne mich am Arsch lecken wenn er möchte – oder ich hätte gegen diesen Parasiten eine Klage bei der US EUCOM in Stuttgart eingereicht !

          NUN könnt ihr zu den Richtern und Staatsanwälten gehen welche Frau Ursula Haverbeck UND HORST MAHLER VERURTEILT UND EINGESPERRT HABEN – diese Fragen – ob sie eine solche GENEHMIGUNG vorweisen können – WENN NICHT – dann Strafanzeige machen oder noch besser GRAD AUFHÄNGEN AM NÄCHSTBESTEN BAUM !!!

        • adeptos sagt:

          @ GvB Zitat)14. Dezember 2018 um 20:48
          @Adeptos..
          Von welchem „Doitscheland“ sprichst Du?
          BRinD? Ja die haben Schulden—:-)
          Das deutsche REICH nicht !
          Ein vielfaches Hoch dem Kaiser und seinem letzten Reichskanzler, Heil Adolf nicht B-Dolf

          …..das am Boden niedergerungene Reich hatte ’45 keine Schulden!

          BITTE ein bisschen Differenzierter „Urteilen“ ! Ich habe nirgends von Schulden des Dritten Reiches geschrieben !

      • Enrico Pauser sagt:

        Die Schulden von TEUSCHLAND sind mittlerweile bei 6 Billionen TEUROS….!
        In Teuschland wird das selbe ablaufen wie drüben beim grossen Bruder !!!
        ————————————————————————————————————

        Ich habe vor Monaten mal eine Bankosteroffenbarung gelesen, da wurde sogar von weit über 8 Billionen Teuros fabuliert —> egal, IS_t eh‘ alles Pillepalle, weil LUFTGELD aus dem NICHTS generiert wird 😉 da sollte es auf den Einen oder Anderen EURO nicht ankommen 😉

        • adeptos sagt:

          @Enrico….DAS sagst DU so einfach…aber viele Menschen werden vor Schreck Umfallen wenn Sie früher oder später Erfahren, dass sie zwar „BESITZER“ einer <Liegenschaft sind
          von welcher diese "MEINEN" dass das ihr EIGENTUM ist……aber der heutige "Deutsch" hat kein EIGENTUM – "nur" Besitz – also ER/SIE darf darin "Sitzen"…….natürlich auch Kochen und Schlafen 🙂 !
          Ich habe meiner Freundin in Dresden vor ein paar Jahren gesagt dass sie Ihre Häuser Verkaufen soll und nach Neuseeland ziehen….aber sie "Hängt" an ihrem "BESITZ" und meinte Vorgestern noch dass sie doch mal durch die Vermietung der Wohnungen etwas zu ihrer mickrigen Rente dazu bekommt…….naja….."Wer nicht Hören will….."

        • Enrico Pauser sagt:

          Ich wäre jetzt ein HEUCHLER, wenn ich behaupten würde, DEINE FREUNDIN aus DoppelDoof, tue mir leid…seit Jahren warnen WIR unsere Mitmenschen, ob des desolaten Zustands des SYSTEMS und hier bin ich dann rabiat genug, um zu sagen—> JEDER IST SEIN EIGNER GLÜCKES SCHMID!

          (auch wenn ich deine Freundin verstehe, immerhin geht es scheinbar um Ihr Lebenswerk, muSS ich zugeben, daSS es für mich immer schwerer fällt, solche Sprüche ((wie oben)) zu fällen…denn einen „alten Baum, verpflanzt man nicht“)….Hat der Jud geschickt eingefädelt, gelle?

          Der Jud‘ über sein Sprachrohr „Hollywoodzauber“ IS_T doch aber ehrlich und zeigt uns, wo es längst gehen soll^^

          guggst du:

  19. Skeptiker sagt:

    Die Killerbiene hat mal was lustiges herausgebracht.

    Warum Hitler der Teufel ist!
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2018

    Hier ein Bild.

    Lasst euch bloß nicht von diesem Bild täuschen, in dem der Reichskanzler Adolf Hitler uns als „Tierfreund“ präsentiert wird.

    Vieles wurde über ihn geschrieben, von Fremden, von Lügnern; kurz: wir haben unser Wissen über ihn und sein Denken nur aus zweiter oder dritter Hand.

    Um jemanden wirklich fair beurteilen zu können, sollte man jedoch besonders das betrachten, was er selbst geschrieben hat!

    Ein Wort ist schnell gesagt, es kommt auf den Zusammenhang an und man kann es ein paar Minuten später schon wieder bereuen.

    Hier der Bericht.
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/12/11/warum-hitler-der-teufel-ist/

    Gruß Skeptiker

  20. GvB sagt:

    BRinD ist Weimar 2.0. …….und BRDDR(nach der Wendezeit) ist 3.0
    ….bedarf es noch mehr Erklärungen zur Fahne?

    Um uns herum kracht alles in den Fugen.
    Nehmen wir mal Macron und Theresa May, alles Funktionäre die im Aufträge der Bankster &Logen das Gefüge (nach 45) zusammenhalten wollen und sollen.Sie werden scheitern, weil ihnen die Milliarden fehlen, um ihre Untertanen zusammen-und ruhig zu halten. Die Lügen haben aber nun ein Ende!

    Merkel wird ihnen wohl auch nicht mehr(mit unserem BRD-Steuerzahlergeld) helfen können… und wenn alles um uns herum darniederliegt..kommen wir auch nicht drum herum…diese EU zu verlassen.Auch wir werden noch unruhigere Zeiten erleben!
    Das Kunstprodukt EU ist nicht Europa!EU ist bald am Ende.
    Es wird sich noch kurze Zeit halten können,einmal noch aufbäumen … und dann auseinanderfliegen.

  21. Freidavon sagt:

    Guter Artikel und gute Kommentare! Aber, solche Feststellungen:

    „Nur der gegründete und völkerrechtlich anerkannte Staat, also das Deutsche Reich, kann eine Staatsbürgerschaft ausgeben.“

    sind falsch und sie werden uns immer an das ketten was wir heute ertragen müssen.

    Kein Deutsches Reich war je ein Staat, sondern lediglich das Deutsche Reich 1871 war ein von den originären Deutschen Völkerrechtssubjekten/Staaten gewolltes(gekorenes) Völkerrechtssubjekt. Abgetrennt von den dahinterstehenden Deutschen Staaten ist das Deutsche Reich jedoch Nichts. Und genau dieses Nichts bildet bis heute die Grundlage unserer Ausschaltung als Deutsches Volk/Deutsche Völker.
    Zwangsläufig müssen wir uns von diesem Deutschen Reich trennen, denn das Reich wieder übernehmen können wir offensichtlich nicht.

    Auch konnte und kann dieses Deutsche Reich keine Staatsbürgerschaft vergeben! Eine imaginäre Reichsbürgerschaft hatten die Staatsbürger der Deutschen Staaten des Bundes „Deutsches Reich“ automatisch, aber eben durch ihre Zugehörigkeit zu den (Gründer)Staaten wie Preußen, Bayern usw.
    Bürgerschaften des Deutschen Reiches sollten nur an Nichtdeutsche etwa der Deutschen Kolonien vergeben werden können. Was jedoch eine Farce war, denn das Deutsche Reich war nunmal kein Staat, sondern lediglich ein Staatenbund, eine Verwaltung gesamtdeutscher Interessen.

    Diese Abtrennung einer Art Verwaltung/Oberregierung des Deutsche Reiches über die weiterhin souveränen Deutschen Staaten des Bundes ist das, was uns bis heute Schwierigkeiten macht. Die Feinde der Deutschen reiten seit Hundert Jahren auf dieser Deutschen Lösung und führen ein imaginären Deutschen Staat, nämlich ein Deutsches Reich fort, nur eben ohne die Anerkennung der höheren Rechte der weiterhin bestehenden Deutschen Einzelstaaten und vor allem den Deutschen Völkern dieser Einzelstaaten.

    • Skeptiker sagt:

      @Freidavon

      Reinkopiert.

      ==============
      Guter Artikel und gute Kommentare! Aber, solche Feststellungen:
      ==============

      Wo sind denn die guten Kommentare?

      Und was für Feststellungen überhaupt, auf der Basis der nicht existenten Kommentare?

      Speiler wir doof, Sie haben gewonnen.

      Was soll das hier überhaupt, manchmal habe ich das Gefühl, das ich der Einzige bin, der hier überhaupt noch was merkt.

      Hier der Postbote Postel, der Oberarzt in einer Psychiatrie

      Hier mal in Klammern.

      (https://youtu.be/Gdxb_evEsnQ?t=105)

      Weil er sagt.

      Hier der Bericht.

      Postbote Dr. Dr. Gert Postel über seine Psychiatrie-Erfahrung als Oberarzt, Obergutachter und Facharztprüfer: „Auch eine dressierte Ziege kann Psychiatrie ausüben“
      Publiziert am 17. September 2016 von justizfreundadmin

      Hier weiter, lach.

      http://blog.justizfreund.de/gert-postel-uber-seine-psychiatrie-erfahrung-als-oberarzt-auch-eine-dressierte-ziege-kann-psychiatrie-ausuben/

      Fakt ist eben, ich werde aus manchen Kommentaren irgendwie nicht so richtig schlau.

      Aber ist ja auch egal.

      Gruß Skeptiker

      • Fritz sagt:

        @Skeptiker

        „Fakt ist eben, ich werde aus manchen Kommentaren irgendwie nicht so richtig schlau.

        Aber ist ja auch egal.“

        Du liest die Kommentare von Freidavon noch? Das mache ich seit Jahren nicht mehr.

        Gruss Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Dann doch lieber gleich Musik, aus dem Ausland, besser ist es.

          Dhafer Youssef – Full Live Concert at ASSM (Izmir-Turkey 2013)

          (https://youtu.be/MN0IlHz6aIU?t=1105)

          Aber was die Meisten gar nicht wissen, ist eben das hier.

          Wenn man ein separaten USB Wandler sich kauft, klingt die Musik über das Internet, besser als das man ein CD Player für 20.000 sich kaufen müsste.

          Das ist aber dem wenigsten bewusst, das man aus dem PC sowas wie eine High End Anlage machen kann.

          Hier der aus meiner Sicht, der günstigste Wandler, weil mann kann auch 4000 € ausgeben für ein so ein Wandler. aber das bringt ein ja auch nicht weiter, zumindest nicht aus klanglicher Sicht.

          Weil das ist der neueste Chip.

          =============
          Sabaj D4 HIFI Protable DAC Und Kopfhörer Verstärker DSD512 PCM768 BT4.2 version Unterstützung Bluetooth Optische Koaxial USB Eingang

          Hier mit Bild.

          https://de.aliexpress.com/item/Sabaj-Da1-Portable-Audio-USB-DAC-and-Headphone-Amplifier-Mini-DAC-AMP-for-PC-Mac-or/32824363211.html

          Gruß Skeptiker

        • GvB sagt:

          Dhafer Youssef?? Achmed, lach nett. Oder bist Du Mohammd der islamische Pnömathiker ? 🙂

          @Skeptiker du verwirrst mich.Dur hörst „Feindmusik“ ?
          Wenn das der Führer wüßte…

        • Skeptiker sagt:

          @GvB

          Ja, ab und zu höre ich mir eben auch mal Feindmucke an.

          Aber die meiste Zeit schallt das aus meine 1000 Watt Anlage.

          Torfrock – Der Boxer [Track 13]

          (https://youtu.be/2GGqeojV8Bs?t=9)

          Gruß Skeptiker

        • GvB sagt:

          @Skepti.. Torfrock ist wenigstens noch etwas heimatlich…:-) Was hörte denn so der Führer? Haha.

    • arabeske654 sagt:

      Der große, weit verbreitete Fehlschluß, der hier zugrunde liegt ist die Annahme, das der Staat, die Verwaltung des Staates ist. Die Staatsverwaltung ist aber nur die Hülle des Staates, der Inhalt und das Entscheidende ist das Volk.
      Staatsangehörigkeit ist die auf dem Blutrecht basierende Stammeszugehörgkeit und in einem homogenem Volk gleich der Staatsbürgerschaft. In einem Vielvölkerstaat ist sie die rechtliche Gleichsetzung der Einzelvölker und wurde im Deutschen Reich durch das RuStaG repräsentiert. Mit dem Bürgerkrieg nach 1918 hätte dies überarbeitet werden müssen, da die Bundesstaaten, die nach 1871 nicht mehr souverän waren, denn sie hatten bereits Souveränitätsrechte an das Reich abgegeben, ihre Souveränität vollständig an eine Zentralregierung abgegeben, durch Abdankung und Auflösung der Bundestaatsverwaltungen.
      Nach 1933 wurde die Einigung der deutschen Stämme im Großdeutschen Reich verwirklicht, die sich zu einem Staat zusammenschlossen und sich zu einer Staatsverwaltung bekannten.
      Das dieses Großdeutsche Reich als Völkerrechtssubjekt anerkannt war steht wohl kaum in Zweifel. Mit dieser Einigung der deutschen Stämme ging auch die rechtliche Konsolidierung der einheitlichen Staatsbürgerschaft einher, als Fortführung der 1913 erfolgten Bestimmungen des Staatsbürgerrechtes.
      Wäre das Großdeutsche Reich kein Staat und anerkanntes Völkerechtssubjekt, so wären alle während des II. WK besetzten Völkerrechtssubjekte durch die Besetzung, gemäß Völkerrecht, aufgelöst wurden.
      Wer hier davon faselt, das Deutsche Reich wäre kein Staat und könne keine staatsbürgerlichen Rechte verleihen, der ignoriert den freien Willen des Deutschen Volkes und lässt sich von jüdischem Besatzergeschwafel leiten um eben das geeinte Deutsche Volk wieder auseinander zu dividieren.
      Nicht umsonst hat man das Großdeutsche Reich nach Beendigung des Waffenganges wiedereinmal aufgeteilt, um eben diesen gemeinsamen Willen aufzulösen und durch den Willen des Feindes zu ersetzen.
      Ein jeder, der derartigen Unsinn verbreitet muß sich ernsthaft fragen ob er noch Deutscher ist oder bereits umerzogener Judenknecht.

    • Freidavon sagt:

      Jeder der uns ins Deutsche Reich zurückführen möchte, der möchte uns in entrechteter Abhängigkeit festhalten.
      Natürlich sind die Weichen schon gestellt und es geht wohl erneut zurück ins Nationale(die Revolution ist eingeläutet), aber es wird wieder nur ein Schauspiel sein um die zu befriedigen, denen die Aufwertung ihrer Nation und ein wenig Bauchpinselei ausreicht.
      Jedoch es ist ganz einfach dieses Schauspiel zu beurteilen, denn wenn wir tatsächlich in die souveräne Staatlichkeit zurück geführt werden, dann wurde etwas ereicht. Aber das wird eben nicht passieren und so etwas wird uns höchstens wieder vorgegaukelt von den vielen gekauften Reichsfanatikern. Die werden, wie jetzt bereits, behaupten, das Deutsche Reich ansich wäre ja bereits ein souveräner Staat und in solcher oder ähnlicher staatlichen Struktur dafür sorgen, dass auch der Rest des rechtlichen Anspruches der Deutschen auf ihr Land verloren geht.
      Das Einzige was zählt sind die Deutschen Staaten, welcher jeder für sich souverän ist. Die sind wieder zu aktivieren, denn sie wurden noch nicht vom Deutschen Volk aufgegeben. Das Deutsche Reich hingegen ist ein von Feindeshand geplanter Verein, welcher die Souveränität der Deutschen Staaten unterlaufen und aushebeln sollte und dies auch tat.
      Warum fand die Reichsgründung eigentlich nicht auf Deutschem Boden statt?
      Die Reichsgründer taten dies wohl überwiegend mit reinem Gewissen, also die Deutschen, aber sie merkten nicht wie sie hinter ihrem Rücken um die Souveränität der Deutschen Länder betrogen wurden.
      Die Deutschen Länder sind also niemals zu einem Gesamtdeutschen Staat verschmolzen, auch wenn die Nazis jetzt noch so überheblich herumstrampeln. Der von ihnen erwünschte Rückfall in das „Dritte Reich“ wohlmöglich, würde nur erneut die Türen für eine ehrlose Verfolgung der jenigen Deutschen öffnen, welche eine tatsächliche Deutsche Selbstbestimmung anstreben. Sie würden niemals das Risiko eingehen eine tatsächliche Volksmehrheit gegen ihre Ideologie zu Wort kommen zu lassen, denn sie sehen sich als Aufräumer vor dem Herrn. Diesmal würde dann mit ihrer erneuten Hilfe eine komplette Enteignung der Deutschen stattfinden. Die Deutschen werden dazu gebracht werden freiwillig und endgültig auf ihre Rechte an diesem Land und ihrer Souveränität zu verzichten und damit ist dann ein letztes Hindernis aus dem Weg geräumt diese Welt zu einem reinem Unternehmen mit Firmenstrukturen zu machen. Im Grunde wird es also eine perfekte, unanfechtbare Diktatur werden und deswegen findet der Nazi wohlmöglich diese kommende finale Lösung gar nicht schlecht.

  22. Das $¥$t€m wird halten bis zu dem Tage, an dem die €U das Bargeld abschafft.
    Das ist vor bereits dreißig Jahren für DIESEN Zeitraum angekündigt worden.
    Ich rechne damit, daß es zum 1. 9. 2019 soweit ist.
    Ab dann wird man die Tage zählen können – wenn nicht, sogar die Stunden – bis das $¥$t€m durch die Revolution – die erste ECHTE seit rund 1500 Jahren – in Westeuropa zerschlagen wird!
    Sie bedeutet auch das Ende all der Träger und Zuträger, Helfer und Helfershelfer des $¥$t€m€$ sowie auch all seiner übrigen Erfüllungsgehilfen, Handlanger und Knechte sowie all des G€$CHM€I$$€$, das von denen seit einem Menschenalter gezielt gezüchtet worden ist!
    Eine Rettung davor oder ein wie auch immer geartetes „Ruder-Herumreißen“ – z.B. in Form einer neuen oder anderen Währung – ist nicht mehr möglich – Gott sei Dank!
    Einzige Schutzmöglichkeit:
    Raus auf’s Land als Selbstversorger mit Vorräten für ein ganzes Jahr!

  23. Hannes sagt:

    Quo vadis?
    Wenn Gysi – der bekanntlich Jude ist – für die Aufhebung des Besatzungsstatus ist, dann schwimmen ihm und seinen Glaubensbrüdern doch nicht die Felle davon! Warum sollte man dem unmündigen Bürger nicht das Gefühl der Freiheit einräumen, wenn er dennoch im nächst größeren Käfig, im eigentlichen Käfig, verbleibt? Das aber ist der teuflischste aller Käfige: denn seine Gitterstäbe sind unsichtbar und werden niemals genannt – beides seit Jahrhunderten. Es ist der Käfig der Totalherrschaft der Juden. (Und die Umsetzung des Migrationspaktes mit seinen Implikationen ist der Schlußstein des Jahrhunderte alten Bauens an der jüdischen Weltherrschaft nämlich die Vernichtung der Völker unter der Herrschaft der Auserwählten.)
    Allerdings, und nicht jeder Jude, wie Gysi, mag vollumfänglich alle Pläne und Ansätze zur Vernichtung des dt. Volkes kennen: seit 1945 sind wir Volksdeutsche die Laborratten. In einem höchst interessanten Beitrag auf YouTube, siehe
    „ OVERGAMES | Lutz Dammbeck “
    wird das deutlich: Noch während des Krieges haben sich Psychoanalytiker, Soziologen, Anthropologen, vornehmlich jüdischer Provenienz versteht sich, zusammengetan und Programme ausgearbeitet um die diagnostizierte Psychose aller Deutschen mit Mitteln aus der Psychiatrie(!) zu eliminieren. Hierbei geht‘s um das Umerziehungsinstrument TV. Diese „Heilungsmethoden“ für das deutsche Volk ist Teil der sog. „permanenten Revolution“, die im übrigen mit der Theorie der „offenen Gesellschaft“ des Juden Popper einhergeht und einige dieser emigrierten Juden waren nach der „Befreiung“ auch maßgebliche Leiter der Frankfurter Schule. Kurz gesagt: es geht darum, aus den Deutschen nicht nur den unterstellten Militarismus herauszuzüchten, sondern überhaupt das ganze deutsche Wesen aus uns zu eliminieren. Hinweis: das Programm der Rassenvermischung stand bei dieser Gruppe nicht auf deren Stundenplan. – Der Feldversuch mit einem ganzen Volk – zuerst in Westdeutschland – ist noch längst nicht abgeschlossen, obwohl wir bereits einen Amerikanisierungsgrad (deutsche Selbstvergessenheit) auf allen Ebenen erreicht haben, der für die Umerzieher schon befriedigend genug sein kann. Die Deutschen von der Leine der Alliierten zu lassen (Aufhebung der Besatzung) birgt also nach wie vor große Gefahr für die Judenheit. In einem souveränen Staat würden sehr bald die wahren Herrscher der Welt mit Roß und Reiter genannt. Insofern sind diese Zwischenebenen der Judenherrschaft, die Alliierten und Ihre Institutionen NATO, UNO, Marionettenregime, ja, und die Freimaurer(!) die Garanten und die Exekutive für die Judenherrschaft, die benötigt werden um die wahren Urheber allen Übels unerkannt zu lassen. Fazit: für die sog. Masse also, wird die weitere Erodierung unseres Deutschseins durch massenmediale Manipulation nie und nimmer Anlaß für eine Revolte sein, dank der therapeutischen Betreuung seitens jüdischer Experten und deren wissenden oder unwissenden Handlanger in den TV-Sendungen. Während Hitler – neben vordergründiger Mängel wie Hunger und Arbeits- und Perspektivlosigkeit – sehr wohl aber auch wegen überindividueller (!) Interessen und Gerechtigkeitssinns, wie die Schmach von Versaille, der Dolchstoß, also die Verletzung der Würde des dt. Volkes allgemein, an die Macht kommen konnte und damit ein waschechter Systemwechsel möglich wurde, interessieren auf‘s Konsumieren reduzierte französische Monaden nur noch Benzinpreise. Die überindividuellen Werte aber sind es, die ein Volk und seine Kultur vor dem Untergang bewahren.

    Zur Frage nach dem modus vivendi einer Befreiung:
    Ich sehe die Chancen äußerst düster. Gerade die Gelben Westen bestätigen, neben der deutschen Pegida, neben der Weiber-Demo in Berlin (anläßlich Kandel) sowie mit dem Petitionsgekasper gegen den Migrationspakt die vollkommene Unmündigkeit der Bürger. In Mitteldeutschland ruft man „Merkel muß weg“ und begreift in keinster Weise, daß der Urgrund allen Übels bei einer Rasse zu suchen und zu finden ist. Gestern habe ich den Forderungskatalog der gelben Westen überflogen: es handelt sich durchgängig um die Milderung oder Aufhebung gesetzlicher Regelungen. Von der Vernichtung der Franzosen durch die Bevölkerungsexplosion der 3. Welt in Frankreich selbst kein Wort. Von der Forderung nach kategorischer Aufhebung jeglichen Einflusses der Juden in Frankreich ebenfalls kein Wort.
    In einem früheren Artikel schrieb UBasser zurecht vom nie dagewesenen Angebot an zugänglichen Informationen über das Internet. Die Unterjochten und zum Aussterben Gezwungenen in Europa aber kümmern sich nicht um Zusammenhänge, um Ursachen. Sie sind allesamt gleichgültig. Ja, selbst diejenigen, die das System hassen und dennoch die AfD wählen, beweisen, daß sie von den Machtverhältnissen nicht die geringste Ahnung haben! D.h., jeder Aufstand in Europa, abgesehen davon, daß der aktuelle in Frankreich gesteuert ist (siehe YouTube „ V-Mann unter Gelbe Westen? Unterwerfung zur Revolution “ ), würde an den Ursachen vorbei gehen! Kommt es in der BRD zur Revolte, dann werden die Handvoll Leute, die die Wurzel allen Übels kennen, aufgrund ihrer zahlenmäßigen Bedeutungslosigkeit keinerlei Einfluß auf die Beweggründe einer Revolution haben. Die Masse wird Symptombehebung fordern und damit ändert sich an der Totalherrschaft nichts!! Sie werden alle in die falsche Richtung laufen – von einem Käfig in den nächsten!
    Als die Deutschen 1848 auf die Barrikaden gingen glaubten sie mit dem Sturz der Feudalherren Gerechtigkeit und sozialen Frieden zu erlangen. Metternich, als Sinnbild der Zensur und Unterdrückung, schlich sich in Weiberkleidung getarnt davon und die Freiheit war errungen – am Horizont aber, zeichneten sich schon die Industriebarone ab. Die Ausbeutung blieb die gleiche. Warum? Die „Herrscher“ wurden zum Teufel gejagt, aber die eigentlichen Herrscher und Strippenzieher blieben unverändert an der Macht. Zitat aus „Der internationale Jude“: „Die Juden wissen, daß sie von den Völkern gehaßt werden. Es ist ihnen aber egal, weil sie wissen, daß die Regierungen ihre Freunde sind.“ Einmal aber, gelang es für 12 Jahre, das Prinzip des Bösen aus Deutschland zu eliminieren. Das aber war Hitler und dem Deutschen Volke nur deshalb gegönnt, weil das Volk gesund und nicht umerzogen war und vor allem zum selbständigen Denken befähigt war. –
    In keinem mir bekannten Werk wird mit aller Deutlichkeit der Jahrhunderte alte, üble Einfluß der Juden zur Vernichtung der Völker so herausgearbeitet, wie in Henry Ford‘s „Der internationale Jude“. Wer das gelesen hat, fordert nicht mehr Merkel oder Macron muß weg, Herrschaften! Daß die Ursache allen Übels aber nicht mehr den breiten Massen bekannt werden darf – so daß Franzosen oder Deutsche für das Entscheidende(!) auf die Straße gehen (Ursachenbekämpfung statt Symptombekämpfung!) –, dafür sorgen schon die Handlanger der Judenherrschaft.

  24. Thom Ram sagt:

    Dicker Brocken. Gut. Danke.

    Ich sage was Persönliches.
    Etwas in mir möchte weiter verbreiten, auf bb.
    Weite Teile in mir sind es müde, und ich achte dessen, zwinge mich nicht zu andauernder Mahnrede, was mein geliebtes Deutschland betrifft.

    Ich meine, dass die Positionen von 90% fix bezogen sind, meine, wichtige Akteure ziehen ihre Dingens nun durch, und Leuts auf der trägen Seite werden sehen, was ihnen blüht, Menschen auf der wachen Seite sind längst dran, Felder der Zukunft zu bestellen.

    Ich bin gestern auf was gestossen, das hat scheinbar fernen Zusammenhang nur, genau betrachtet jedoch Unmittelbaren.

    Wir wissen. SIE steuern das Weltgeschehen über das Geld, nämlich über den Dollar.
    Und da ist etwas, das ist mir neu und klingt in meinem guten Öhrchen verd saugut!
    Braucht etwas Zeit, denn der Beitrag ist akribisch und dessentwegen etwas lang.
    Darf ich?
    https://bumibahagia.com/2018/12/09/leuchtfeuer-q-der-plan-die-welt-zu-retten-der-uebergang-hat-schon-begonnen/

    Es ist das zweite Video dort, in Deutsch. Die ersten 20 Minuten genügen!
    Darunter ist der Originaltext in Englisch.

    Es geht um nichts Minderes denn um einen neuen Dollar, der das Ueberleben ermöglichen wird, wenn der alte Dollar kräschen wird, es geht um einen vom Staate ausgegebenen, eingeschleusten neuen Dollar. Bah. Es geht um noch viel mehr. Die ganz Lieben ganz oben (lasst euch küssen, Kindesfolterer) werden ohne Dollar da hocken und blöd aus der Wäsche schauen.

    Ich hoffe wohl, dass meine Begeisterung auf konsolidierten Tatsachen und vernünftigen Annahmen beruht.

    • Skeptiker sagt:

      @Thom Ram

      Nun ja, Deine Begeisterung hielt sich ja bezogen auf mein göttlichen Kommentar ja auch eher in Grenzen, aber in den Grenzen von 1937, wenn ich das so sehen möchte.

      Hier Deine Denksportaufgabe.

      Relativitätstheorie für Laien / Denksport
      https://bumibahagia.com/2018/08/13/relativitaetstheorie-fuer-laien-denksport/

      Und das war ja meine überragende Antwort.

      Fakt ist, es gibt nun mal den Raum und natürlich auch die Zeit:

      Begründung!

      Ich komme aus Neuschwabenland, habe dort unseren geliebten Führer Adolf Hitler getroffen, er klagt über Kopfweh, weil er die Lage in der BRD GmbH § Kotze KG, als seelisch grausam empfindet.

      Aber es geht ihm gut, die kosmische Strahlung hat ihn gut erhalten.

      Durch die vielen Zeitreisen mit dem Haunebu 88 bis zum Anfang des Universums, traf er auch Gott und machte dabei Gott auf seine Fehler aufmerksam.

      Hier als Bild, wo Adolf Hitler Gott mit Geist befruchtete.

      Als Gott erkannte Entfernt, da Admin korrumpierend , versprach Gott, unseren geliebten Führer absolute Unterstützung.

      Er sagte mir, er kommt in Kürze nach Deutschland zurück und verjagt die Volksverderber und alle die was „Böses“ über Ihn geschrieben haben.

      Das wirklich erstaunliche an den Zeitreisen ist, Adolf sieht noch genau so jung aus wie auf diesem Bild.

      Hier das Bild.

      Hier weiter.

      https://bumibahagia.com/2018/08/13/relativitaetstheorie-fuer-laien-denksport/#comment-103461

      Aber was habe ich bekommen?

      https://bumibahagia.com/2018/08/13/relativitaetstheorie-fuer-laien-denksport/#comment-103503

      Nun ja, in Anbetracht der Tatsache, das es wohl kein unfreieres Volk gibt, wie die Schweizer, muss ich das wohl leider so akzeptieren.

      Hier zum Hören.

      4/6 Horst Mahler – Zur Lage der Nation_2005

      P.S. Thom Ram, mache Dir mal keine Vorwürfe, wir Leben eben auf eine platten Erde, zumindest aus intellektueller Sicht.

      Gruß Skeptiker

      • GvB sagt:

        Vielleicht wird Adolf Hitler zum zweitenmal(Posthum) für den Noblen Preis …vorgeschlagen? 🙂

        FRIEDENSNOBELPREIS FÜR HITLER

        Adolf Hitler war für den Friedensnobelpreis 1939 vorgeschlagen. Als Begründung steht dort in der Nominierungsdatenbank lediglich, dass “Hitler der Führer der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei war”. Schockierend, nicht? Denn damals war das Expansionsstreben des “3. Reichs” schon mehr als offensichtlich, auch wenn es bis zum Kriegsbeginn zur Zeit der Nominierung noch ein paar Monate dauern sollte. Wie kam es dazu? Wer nominierte Hitler und warum?

        Schweden hatte zwar durchaus seine eignen Nazis, es war jedoch der schwedische Sozialdemokrat und Reichtstagsabgeordnete Erik Brandt, der die Nominierung beim Nobelkommitee einreichte. Das macht die Sache erst recht seltsam und man findet im Netz allerlei Spekulationen und Aussagen wie

        Wir wissen nicht, welche Argumente der Parlamentarier für Hitler ins Feld führte. […] [Er muss] etwas verwirrt gewesen sein.

        Das war er jedoch keineswegs. Die Nominierung geschah nämlich aus Protest und als Satire. Brandt war empört, dass zwölf andere schwedische Reichstagsabgeordnete den britischen Premier Neville Chamberlain für seinen Beitrag zum Münchner Abkommen für den Friedenspreis vorgeschlagenhatten. Brandt sah – aus heutiger Sicht völlig richtig – die Gefahr dieser Appeasement-Politik und argumentierte, dass Chamberlain den Friedenspreis genauso wenig verdient habe wie Hitler.

        Der Nominierungsbrief strotzt vor bitterer Ironie und ist so lesenswert, dass ich ihn mal eben übersetzt habe:

        An das Nobelkommitee des Norske Storting.

        Der Unterzeichnete erlaubt sich hiermit höflichst vorzuschlagen, dass der Friedensnobelpreis des Jahres 1939 Deutschlands Kanzler und Führer Adolf Hitler zugeteilt werden möge, welcher sich nach Ansicht von Millionen von Menschen mehr als jeder andere auf der Welt dieser hohen Auszeichnung verdient gemacht hat.

        Aus authentischen Dokumenten geht hervor, dass der Weltfrieden im September 1938 in großer Gefahr war und dass es nur eine Frage von Stunden war, bis ein großer europäischer Krieg ausbrechen würde. Die Person, die in dieser gefährlichen Situation unseren Kontinent vor dieser furchtbaren Katastrophe gerettet hat, war zweifellos und vorrangig des deutschen Volkes großer Führer, der im entscheidenden Moment darauf verzichtete, die Waffen sprechen zu lassen, obgleich er die absolute Macht besaß, den Weltkrieg zu entfesseln.

        Durch seinen glühenden Friedenseifer, zuvor bestens in seinem berühmten Buch “Mein Kampf” dokumentiert – neben der Bibel das vielleicht hervorragendste und meistverbreitetste Werk der Weltliteratur – und durch seine außergewöhnliche Leistung, nur mit friedlichen Mitteln und ohne Blutvergießen Österreich Deutschland einzuverleiben, gelang es Adolf Hitler in oben genannter kritischen Situation, der Gewalt zu entsagen bei der Befreiung seiner Landsleute im Sudetenland von ihrem Heimweh und bei seinem legitimen Bestreben, sein Vaterland groß und mächtig zu machen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Hitler, solange er ungestört von ewiggestrigen Kriegstreibern in Frieden seine hohen Ziele erfüllen kann, in absehbarer Zeit Europa und vielleicht die ganze Welt befrieden wird.

        Unterdessen finden sich leider immer noch ziemlich viele, die die Größe in Adolf Hitlers Friedensstreben nicht einzusehen vermögen, und ich hätte aus Rücksicht auf diese Tatsache die Zeit für noch nicht reif erachtet, Hitler als Kandidat für Nobels Friedenspreis hervorzuheben, hätten nicht einige Mitglieder des schwedischen Parlaments einen weiteren Kandidaten vorgeschlagen, nämlich Englands Premierminister Neville Chamberlain. Ein solcher Vorschlag kann nicht durchdacht erscheinen. Denn obwohl es wahr ist, dass Chamberlain durch seine außerordentliche Rücksicht und Verständnis für Hitlers Friedensmühen wesentlich zur Erhaltung des Weltfriedens beigetragen hat, lag letztlich die Entscheidung bei Hitler und nicht bei Chamberlain! Es ist Adolf Hitler und niemand anderes, dem wir allezuforderst dafür zu danken haben, dass in fast ganz Europa noch Frieden herrscht, und in ihm ruht die Hoffnung auf zukünftigen Frieden.

        Aufgrund der trotzdem unbestreitbaren Verdienste Chamberlains für den Frieden, könnte es vielleicht gerechtfertigt erscheinen, ihm einen kleinen Teil des Friedenspreises zuzuteilen, richtiger sollte jedoch sein, dass kein anderer Name an die Seite dessen Adolf Hitlers gestellt wird und diesen verdunkelt. Adolf Hitler ist schließlich der unbestreitbare, gottbegnadete Freiheitskämpfer unserer Zeit, und Millionen von Menschen blicken zu ihm auf als Friedensfürst der Welt.

        Stockholm, 27. Januar 1939

        E. G. C. Brandt, Abgeordneter der ersten Kammer des Reichstags

        Quelle

        Wie noch heute üblich verstand auch damals nicht jeder Ironie und so löste der Brief, der auch in Tageszeitungen abgedruckt wurde, heftige Proteste aus. Brandt nahm die Nominierung einen Monat später zurück, tat sich jedoch bis zu seinem Ausscheiden aus dem Parlament 1943 als aggressiver Anti-Nazi hervor und brachte Berichte von den Gräueltaten an Juden in den Reichstag. Erik Gottfrid Christian Brandt starb 1955 im Alter von 71 Jahren.

        Quelle: https://www.tmy.se/2010/07/08/friedensnobelpreis-fur-hitler/

        +++++++++++++++++++++

        2018 in Marakesch: Udo Voigt wird als Eu-Abgeordneter wegen dem -Miesen Pakt-(Migrations–compact) kurzzeitig festgenommen.

        • GvB sagt:

          @Skepti.. Vielleicht schreibst Du mal ein Buch über „Friedrich Nietsche und Adolfs Kamingespräche“ 🙂


          Hitler bekam ja Nietzsches Spazierstock geschenkt, den 1932 Elisabeth Förster-Nietzsche in Weimar überreichte

    • adeptos sagt:

      @Thom Ram : …..Kopiert Thom Ram 14/08/2018 um 15:02

      Nö. Der Gedanke breitet sich nicht aus, es entbehrt des Sinnes, dem Gedanken eine Ausbreitungsgeschwindigkeit zuzuschreiben, zum Beispiel Lichtgeschwindigkeit.

      Jeder denkbare Gedanke ist bereits. Besteht bereits. Existiert bereits.
      Wenn ich denke, dann öffne ich mich, um etwas von diesem Existierenden „einzulassen und „menschlich“ zu befeuern“. Dieser Vorgang teilt sich augenblicks an den gesamten Kosmos mit.
      Wenn ich denke, dann gebe ich einer Idee aus dem unendlichen Pool aller Ideen eine neue Form, eine neue Färbung. Diese neu geformte Idee wirkt an der Gestaltung des Universums mit.

      Sag ich ma so, da ich es aktuell so sehe.

      adeptos schreibt : Besser als DU hier kann man „Gedanke“ nicht Definieren (ob Du wohl Hildegard auch Studiert hast? )!!!

      ALLE ACHTUNG !!!

      Als ich während meines Studiums der Heilkunde auf den Göttlichen Geist Hildegard von Bingen traf – war ich Fasziniert von diesem Hellen Heilenden Geist !

      Hildegard schrieb WÖRTLICH : Der Mensch kann gar nicht DENKEN – sondern ER wird Gedacht !!! Der „Gedanke“ kommt von AUSSEN in sein Herz hinein und steigt wie „Rauch“ in sein Gehirn und dort wird aus diesem Gedanken ein BILD gemacht !!!
      (Zitatende)
      Und genauso Funk -t- ion -iert die Kommunikation zwischen dem SchöpferGeist und dem Menschen !!!
      Wie mancher hat schon gesagt : Jetzt ist mir grad ein guter Gedanke „EINGEFALLEN“ 🙂

      mehr braucht MANN dazu wohl nicht mehr zu sagen !

    • arabeske654 sagt:

      Thom Ram, da Du in Deiner bummibehaglichen Wohlfühlblase keine Meinungen tolerierst, die den von Dir aufgeblasenen Balg an Selbstgefälligkeit anpiksen könnten, kann Deine Einladung zur Diskussion nur als rhetorisch oberflächliche Floskel gesehen werden.
      Einem echten sachlichen Meinungsstreit bist Du konditionell weder fachlich noch emotional gewachen.

  25. arabeske654 sagt:

    „Daß diese Vorbehalte im Sinne eines „ruhenden Deutschland“ zu verstehen sind, haben
    die USA und Großbritannien später, als Zweifel an dieser Interpretation auftauchten, aus-
    drücklich klargestellt. So erklärte der amerikanische Außenminister Herter am 18. Mai 1959
    auf der Genfer Außenministerkonferenz:
    „Es ist der Standpunkt der Vereinigten Staaten, daß nach internationalem Recht das als Deutschland bekannte Völkerrechtssubjekt auch weiterhin besteht … Die Regierung der Vereinigten Staaten ist nicht der Auffassung, und sie wird es auch nicht zulassen, daß Deutschland als Völkerrechtssubjekt für immer in neue separate Staaten aufgeteilt ist…
    Die Bundesrepublik Deutschland und die sogenannte Deutsche Demokratische Republik stellen nicht – und zwar weder getrennt noch gemeinsam – eine gesamtdeutsche Regierung dar, die ermächtigt wäre, für das als Deutschland bekannte Völkerrechtssubjekt zu handeln und Verpflichtungen einzugehen.
    Der britische Außenminister Selwyn Lloyd übernahm die Formulierungen Herters wörtlich.“

    https://www.zeit.de/1969/52/ist-die-einheit-noch-zu-retten/seite-5

    Dies schließt den Abschluß eines Friedensvertrages durch die Bundesrepublik Deutschland oder die Deutsche Demokratische Republik oder gemeinsam, kategorisch aus.

Schreibe eine Antwort zu Anne R. Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Zugriffe gesamt

  • 3.811.189 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: