Von Corona, Covid19, Immunitätsnachweis und anderen Horrorgeschichten

166

15. Mai 2020 von UBasser


Vorab, ich bin kein Mediziner und auch kein Wissenschaftler, der in diesen Bereichen forscht und arbeitet. Aber ich bin ein Mensch, der denken kann. Hoffentlich provokativ, vielleicht als Starthilfe zum selber denken, vielleicht liege ich mit meinen Gedanken auch falsch, doch der politische Gesamtzustand im deutschen Land läßt kaum noch einen Spielraum zu, daß man eine gute und ehrlich Absicht hinter dieser Politik sehen könnte!

Lassen Sie mich kurz ausholen, bevor ich zum eigentlichen Thema komme. Im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts wurden in Deutschland (wahrscheinlich auch europaweit) die ersten Freimauererlogen der Neuzeit gegründet. Adam Weishaupt war jener, der damit beauftragt war. Chronologisch folgte die Französische Revolution, von der wir wissen, daß sie besonders von Juden initiiert wurde. Dann die Napoleonkriege, danach der erste und zweite Weltkrieg. Alles zusammen war nichts anderes, als eine Reduzierung der Menschen und ein Geldgeschäft. Man hat in den letzten 200 Jahren Milliarden Menschen ermordet! Und immer wieder unter fadenscheinigen Ereignissen. Bei allem menschlichen Unglück Unsummen an Geld verdient! Ist das noch normal, durch Tod anderer reich werden? Wo liegt hier die Moral? Bei diesen Leuten existiert keine! So einfach ist das!

Die Macher dieser Kriege sind seit der Französischen Revolution immer wieder dieselben Leute! Wer ein halbwegs fundiertes Wissen hat, wird sehr schnell die Zusammenhänge erkennen. Dabei wird offensichtlich, daß weder der deutsche Kaiser, Stalin oder Hitler die treibenden Kräfte waren, sonders stets jene Leute, die bereits die Französische Revolution initiierten und die Napoleonkriege entfachten. Schauen Sie genau hin! Sie erkennen überall Rothschild und im Laufe der Zeit hinzu gekommen Rockefeller!

Reden wir kurz vom Faschismus. Ich will jetzt nicht auf die Wortherkunft eingehen, es ist schlicht unwichtig. Wichtig ist nur zu wissen, Faschismus ist eine Bündelung der Macht, ja – und Vorsicht! Faschismus kann für die Völker gut oder aber eben auch schlecht sein, es kommt dabei nur darauf an, wessen Macht gebündelt und durchgesetzt wird!

Das was wir heute weltweit mit der Corona- und Covid Lüge erleben, ist Faschismus pur. Die Macht wurde durch Pharmakonzerne, Banken, Hightechfirmen und weiteren dermaßen gebündelt, daß jede Regierung auf der Welt erpreßbar geworden ist. Gibt es noch Regierungen, die für ihr Volk da sind? Dieses Netzwerk ist so riesengroß, daß man es niemals mit einem Artikel oder Buch erklären könnte – es ist schier gewaltig und es dreht sich nur um Geld und Macht und um die Reduzierung der Menschheit! Wie bereits oben schon erwähnt, wurde die Bündelung dieser Macht bereits vor mehr als 200 Jahren in Angriff genommen, ihr Ziel ist nichts anderes als die neue Weltordnung, die New World Order, kurz: NWO!

Für die Menschen, die erst in diesem Moment aufgewacht sind, sei gesagt, es ist für euch unmöglich in dieser kurzen Zeit die uns noch bleibt, hinter dieses gewaltige Konglomerat der Lügen, Erpressungen und Intrigen schauen zu können. Menschen, die heute aufklären, wurden noch vor wenigen Wochen als Spinner und Verschwörungstheoretiker in der allgemeinen Masse beschimpft, es sind aber solche Menschen, die sich schon seit Jahren oder Jahrzehnten mit dem Thema des „tiefen Staates“, also der NWO beschäftigen. Es bleibt für euch keine Zeit mehr die Wahrheit zu verstehen, wahrscheinlich am Wichtigsten ist, daß ihr vertraut und daß die Aufklärer euch nichts Böses antun wollen, sondern euch stets beschützen – auch wenn einmal krude Theorien oder Aussagen geäußert werden.

Wir, das deutsche Volk und auch jene Menschen, die aus der ganzen Welt in Deutschland ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben, müssen nun zusammenstehen. Es geht um das Wohl aller Menschen. In Deutschland, in Österreich, in Frankreich, England, Rußland in Europa, Asien, Amerika …auf der ganzen Welt! Wir alle, die keine Milliardäre sind, die, die für ihren Lebensunterhalt arbeiten oder wie auch immer für ihn aufkommen müssen, haben die Pflicht gegenüber unseren Kindern und Kindeskindern zusammen zu stehen um diese verbrecherische und Grundrechte einschränkende New World Order zu verhindern!

Es gibt keine Spaltung! Ein Reichsbürger ist ein Reichsbürger weil er die damalige Lebensweise für sich selbst als positiv empfindet, doch im Mittelpunkt steht seine Familie. Der Rechte oder Rechtsextreme möchte für sich und Seinesgleichen eine zufriedene Gemeinschaft sein Eigen nennen, aber im Mittelpunkt steht sein Familie! Der Patriot möchte sein Land erblühen sehen, er möchte, daß es allen Menschen in seinem Land gut und besser gehen sollte, im Mittelpunkt steht seine Familie. Die Linken erhoffen sich mit der Öffnung des Landes grenzenlos leben zu können, durch soziale Umverteilungen jedem Menschen eine würdige Lebenschance einräumen zu können, aber im Mittelpunkt steht seine Familie! Nur die Antifa, Feministinnen und andere Randgruppen haben vorerst kein Interesse für ein ruhiges Leben, außer ihrem „Kampf“ – erst nach Familiengründung werden auch jene leiser und sehnen sich nach Harmonie, statt „Kampf“, dann rückt für sie auch ihre Familie in den Mittelpunkt.

Vielleicht verstehen Sie nun, daß wir eine Spaltung nicht zulassen dürfen, denn alle Menschen haben einen Schnittpunkt: Die Familie! Und für unsere Familie müssen wir für Gerechtigkeit sorgen! Wir müssen den Mächtigen und NWO-Vertretern klipp und klar sagen: Nicht mit uns! Nicht gegen meine Familie!

Ein paar wichtige Bedenken!

Eine Coronapandemie gab es nie und wird es auch nicht geben! Viren, Bakterien und Keime – auch tödliche – gehören zum Leben! All das macht uns stärker, dafür hat jedes Lebewesen auf der Erde einen Abwehrmechanismus, das Immunsystem. Der Tod gehört zum Leben! Ohne Tod gäbe es kein neues Leben, keine Kinder, kein neues Erblühen in der Natur und keine biologische Weiterentwicklung. Die Medizin entstand, um Menschen bei schwierigen Erkrankungen helfen zu können. Die Medizin soll dafür nützlich sein, Lebensverlängernd zu wirken, ohne Gott spielen zu müssen. Bereits Organtransplantationen sind grenzwertig, aber bei jungen Menschen wahrscheinlich sinnvoll. Das muß am Ende jeder Organempfänger ethisch für sich selbst entscheiden. Die Medizin heute ist sehr fortgeschritten, doch sollte sie niemals dafür eingesetzt werden, die natürliche Auslese zu behindern. Es klingt hart, weil jeder einzelne Mensch am Leben hängt, doch müssen wir Menschen einsehen, daß „Gott spielen“ keine Aufgabe für uns ist! Wer „Gott spielt“ und in die Natur eingreift, wird stets nur Böses verursachen!!!

Nun meine Bedenken! Wir, diejenigen die sich gegen diesen politischen Irrsinn stellen, werden täglich mehr auf den Straßen, im Internet und wo auch immer. Wir sind der Meinung, das Corona nicht so schlimm ist und das dieser sogenannte Lockdown absolut unnötig war. Wir sind der Meinung, daß die Regierungen der Welt die Wirtschaften der Länder absichtlich kaputtgemacht haben. Und wir haben in jedem Fall recht! Doch die Regierenden sehen so etwas nicht ein, denn sie haben eine Anleitung, wie sie verfahren müssen. WICHTIG: Sie warnen bereits vor einer zweiten Welle!

Und glauben Sie mir, diese zweite Welle wird tödlich! Sie muß tödlich für viele Menschen enden, weil sonst ihr Plan nicht aufgeht! Sie werden eine Biowaffe auf die Weltbevölkerung loslassen, irgendwo freisetzen und es wird nur der Gates-Impfstoff helfen. Alles ist bereits entwickelt – Patente sind einsehbar! Zumindest waren sie es bis vor kurzem!

Nach der zweiten Welle wir man jeden Zweifler, jeden Ungläubigen, jeden Kritiker, jeden der sich gegen diese Maßnahmen und Impfpflicht ausgesprochen hat, von der Weltbühne entfernen!

Polizei und Militär werden gegen die Menschen auf der Welt eingesetzt (Stichwort: EuroGendFor). Niemand wird sich dieser Impfung entziehen können und danach wird man mittels Technik dafür sorgen, daß noch mehr Menschen sterben werden. Diese Verrückten haben nichts anderes vor, als Milliarden Menschen zu ermorden! Sie wollen ihr Georgia Guidestone umsetzen! Haltet die Weltbevölkerung unter 500 Millionen Menschen! Die Technik ist soweit um diesen Plan in die Realität umzusetzen!

Warum Corona eine Lüge ist

Liebe Leserschaft, jeder kennt es, fast jeder hat es schon einmal in seinem Leben gehabt: Man trinkt ausversehen aus einem anderen Glas und schwupps hat man im nächsten Augenblick Bläschen an der Lippe. Diese Bläschen werden durch den Herpes Simplex Virus verursacht. So ziemlich jeder Mensch hat diesen Virus. Er ist einfach da. Er kann auch durch Wind und viele andere Umstände aktiv werden.

Und wie sieht es mit Corona aus? Wir wissen, bei vielen Leuten die getestet wurden, war dieser Virus vorhanden, sie zeigten noch nicht einmal annähernd Symptome, sie hatten noch nicht einmal eine rotzige Nase! Und warum werden Kinder nicht krank, oder warum sind so wenige Raucher unter den Erkälteten? Fragen über Fragen? Wollen wir nach der Ursache suchen und eine These aufstellen? Muß ich für eine These Mediziner sein? Ich glaube kaum!

Auf den Test kommt es an

Warum wurde von der Regierungsseite und dem Robert Koch Institut abgeraten, wenn nicht gar verboten, Obduktionen bei den sogenannten „Coronatoten“ durchzuführen? Weil sonst der Pathologe nichts gefunden hätte – laut Prof.Dr. Püschel, Rechtsmediziner, der es wagte trotzdem zu obduzieren, fand er bei keinen Toten den Hinweis darauf, daß sie nicht durch sondern lediglich mit CoVid19 gestorben sind. Auch andere Pathologen bestätigen das. Nun kommt noch hinzu, daß ich von mehreren Seiten gehört habe, daß Ärzte in den Krankenhäusern den Totenschein bei normalen Sterbefällen gern auf die Todesursache „CoVid19“ ausstellen und den Angehörigen des Toten Geld in der Höhe von rund 5000 Euro anbieten! Zuerst wurde ich durch ein Video im Internet darauf aufmerksam, dann wurde es mir durch Verwandte, die in Krankenhäusern arbeiten und jetzt auch durch mir bekannte Pfleger erzählt, daß das bereits ein Standardverfahren in den Krankenhäusern ist. Folglich bekommen Krankenhäuser, Ärzte und auch die Angehörigen der Toten Geld für die Diagnose „Coronatod“! Das wäre ein Skandal der Sonderklasse, wenn sich diese Aussagen bewahrheiten sollten!

Nehmen wir einmal an, ich entwickele einen Test, der Viren nachweisen kann. Wenn ich der Testentwickler wäre und möchte dazu noch Geld verdienen wollen, würde ich mir Viren aussuchen, die so ziemlich jeder Mensch hat, damit würde ich mindestens die Funktionalität meines Tests beweisen. Nun bin ich noch dazu ein Testentwickler, der in der Liga der NWO mitspielt und ich diese NWO von Herzen unterstütze, auch ihre Pläne, weil ich jeden Monat meinen Judaslohn erhalte!

Nun wird von den Machern der NWO eine Pandemie ausgerufen, um extreme Veränderungen in der Welt vorantreiben zu können. Schnell wird sich das Establishment der NWO an mich wenden, weil ich ja für sie einen Virentest entwickelt habe. Nun beweist dieser Test aber nur das Vorhandensein von Viren, die so wie so jeder Mensch hat, also verändere ich die chemische Zusammensetzung an einem Teil der Tests in einer Weise, daß ich auch negative Ergebnisse erhalten kann. Folglich wird der Test für eine vorherrschende Pandemie glaubhaft und noch bessere Ergebnisse bekomme ich, wenn so viele Menschen wie möglich getestet werden. Wenn ich nun die Tests so kreiere und herstelle, daß das Verhältnis 30 Prozent negativ zu 70 Prozent positiv auf das Virus anzeigen, wird die Pandemie immer wahrscheinlicher. Oder irre ich mich da? Warum will man so viele Menschen testen, wie nur möglich? Sogar ganze Schulen kommen schon dran!!!

Was will ich damit sagen? Nehmen wir an, diese Coronaviren sind auf der ganzen Welt bereits seit langem vorhanden und diese Coronaviren haben nun fast alle Menschen in sich, ohne davon krank zu werden, welchen Sinn ergibt dann das Ausrufen einer Pandemie? Natürlich sind das Spekulationen, aber wieviel Spielraum habe ich zu dem, was in der Realität passiert?

Mit anderen Worten, es kommt auf den Test an! Je nachdem ob ich eine Niete oder einen Gewinn ziehe, so wird der Test ausfallen.

Warum und wozu dieser ganze Irrsinn?

Nun, auf die Ziele bin ich bereits weiter oben eingegangen. Es geht um die Reduktion der Menschen. Konventionelle Kriege im großen Stil, wie der erste und der zweite Weltkrieg sind nicht mehr umzusetzen. Selbst eine Auseinandersetzung zwischen den Großmächten USA – Rußland sind fast ausgeschlossen, obwohl da noch solche verstaubte Meinungen die Runde macht. Sie basieren auf der alten Geostrategie, die bereits ad absurdum geführt wurde. Selbst das beendete Großmanöver Defender 2020 der NATO in Europa hatte doch nur gezeigt, daß es zwar Militär gibt. Doch im Ernst- und Kriegsfall würde man die Bevölkerungen der USA, ganz Europas samt Rußland gegen die Militärs und kriegführenden Regierungen aufbringen, weil die Menschen keinen Krieg mehr wollen. Das wäre das Ende des Establishments. Man greift deswegen zur Biowaffe „Impfung“.

Zu dieser Biowaffe „Impfung“ gehören jedoch noch weitere Komponenten. Es wäre nun eine schlechte Planung des Establishments, wenn diese Biowaffe sich technisch nicht steuern ließe. Dafür benötigt man das 5G Netz. China soll aber nicht derjenige sein, der den Tod der Menschen steuert. Das möchte immerhin der Westen selbst machen, daher hat China in den USA und den meisten westlichen Ländern keinen Zuschlag zum Ausbau des 5G-Netzes bekommen. Es ging dabei nicht um Spionage! Wollen wir doch mal ehrlich sein, kein Unternehmen und keine Regierung, welche(s) Geheimnisse hüten, werden diese auf Computer und Datenbanken speichern, die ans Internet angeschlossen sind. Das sind alles in sich geschlossene Netze, die keinen Zugang zum Internet haben!

Diese 5G-Netz kann aber noch viel mehr! Es geht um die Besteuerung der Lebensgrundlagen! Also um den feuchten Traum der Grünen. Es geht um die Besteuerung von Wasser, Licht und Luft. Wasser hat man bereits hervorragend besteuert, in dem man den Anschlußzwang ans „öffentliche“ private Wassernetz beschlossen hat. Selbst Regenwasser wird bereits besteuert.

Das 5G-Netz benötigt man für die Übertragung vieler, unvorstellbar vieler Daten. Und dank der Impfung, der Coronaapp und dem Immunitätsausweis werden von jedem Menschen der Standort, vitale Daten und seine Tätigkeit übermittelt. Damit kann Personenbezogen eine „gerechte“ CO2 – Steuer erhoben werden: Sie fliegen viel? Sie fahren oft in den Urlaub? Sie benutzen oft ihr Auto? Sie treiben täglich Sport im Freien? Wir bekommen XXX Euro CO2-Steuer von ihnen. Oder, sie machen keinen Sport, liegen auf der Couch, trinken gern ein Bier, knabbern oft Chips? Ihr Krankenkassenbeitrag steigt im nächsten Monat um 15 Prozent, sie sollten gesünder leben!

Utopie? Nein – lesen Sie die Agenden dieser Verrückten!

Dazu gehören aber noch Chemtrails (https://www.umweltbundesamt.de/themen/nachhaltigkeit-strategien-internationales/umweltrecht/umweltvoelkerrecht/geoengineering-governance#was-ist-geoengineering ) Haarp und so weiter und so fort.

Schlußbemerkung

Nichts, was in diesem kurzen Artikel beschrieben wurde, entspringt der Phantasie! Auf Morbus Ignorantia gibt es keinen Spiegel- Claas Relotius. Quellen werde ich Ihnen nicht liefern! Sie sollen beginnen selber zu denken, selber zu hinterfragen und selber zu recherchieren. Nehmen Sie sich die Schlüsselworte, wie z.B. Corona, CO2 gerechte Steuer, Biowaffe, Gates Impfstoff… nutzen Sie nicht Google, sondern DuckDuckGo als Suchmaschine, nutzen Sie nicht den DNS-Server Ihres deutschen Anbieters, sondern Installieren Sie sich DNS-Jumper (für Win und Android). Damit wird Ihr Suchergebnis genauer! In Deutschland sind sämtliche DNS-Server hochzensiert! Man bekommt dann die Anzeige: „Seite konnte nicht gefunden werden“ oder „Seite nicht vorhanden“. Eine weitere Möglichkeit ist die Installation des TOR-Browsers. Der Aufbau der Internetseiten dauert länger, aber er ermöglicht eine ausführliche und nicht zensierte Suche. Was gelöscht wurde, wird aber TOR auch nicht finden können. Dafür gibt es allerdings die Waybackmaschine, oder kurz: www.archive.org. TOR gibt es für Handy und PC. Installieren Sie sich Telegram, auch das gibt es für Handy und PC. Telegram kann von den Schlapphüten nur gelesen werden, aber nicht zensiert, weil es dezentral läuft!

Wenn Sie überprüft haben, was ich hier geschrieben habe, heben Sie Ihren Arsch aus dem Sessel und gehen Sie verdammt noch mal auf die Straße! Wenn die Polizei die Demonstranten attackiert, kesseln Sie sie ein! Noch keine Gewalt anwenden! Helfen Sie sich gegenseitig. Versuchen Sie festgenommene Menschen aus den Händen der Polizei zu ziehen. Bei polizeilichen Einsatz von Pfefferspray, versuchen Sie die Sprayflaschen den Polizisten zu entreißen und zerstören Sie diese! Nicht gegen die Polizei einsetzen, maximal im Notfall! Bei Blockaden durch die Polizei, starke und kräftige Männer nach vorn und die Blockade aufreißen!

Ich möchte Ihnen nochmals anraten, unterlassen Sie es, Gewalt anzuwenden. Wenn Sie Blockaden aufreißen, geht das nur mit gemeinsamen schieben und der moralischen Aufforderung an die Polizisten. Die Polizisten sind nicht unsere Freunde, aber auch nicht unsere Feinde!!! Sie befolgen Befehle, ohne darüber nachzudenken! Wir haben diesen Leuten nichts zu danken! Wenn diese Leute sich dem Volk entgegenstellen und beiseite geschoben werden, fangen sie vielleicht an zu denken. Die Hoffnung stirbt bekanntlich als Letztes! Erst wenn die Polizei anfängt zu schießen, Gummigeschoße oder scharfe Munition – es spielt keine Rolle, töten kann man mit beiden Geschoßarten, dann haben Sie eine Linie überschritten, die eine Kriegserklärung an das Volk ist. Was Sie dann machen können, überlasse ich Ihnen und Ihren Mitstreitern!

Noch ein Wort zu der Q-Anon-Bewegung

Nein, ich halte diese für nicht schlecht! Es ist mir bekannt, daß viele Menschen diese Bewegung unterstützen. Das Anliegen ist edel und ehrenwert. Viele Menschen in der Welt gehören dieser Bewegung an, es sind Millionen. Es sind keine Verschwörungstheoretiker oder gar Spinner. Das, was immer erzählt wird, passiert auch. Es sind nur kleine Schritte, die mit Erfolg gemeistert werden. Das sind einfache Beobachtungen. Die Frage, ob diese kleinen Schritte die gemacht werden, uns in der Zeit die wir noch haben, ausreichen?

Verfolgen Sie im deutschen Internet den Kanal von Hans Joachim Müller. Hier werden Sie zusammengebracht. Nichts ist bei einer Demonstration so wichtig, wie der gleich Geist.

Kanal YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC4j39PjtsYHCYP2W–2uPSQ

Kanal Telegram: https://t.me/nachrichtvonmueller

Kanal Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/YsJOPGp7AOwh/

Wir müssen erkennen, daß die einzige und logische Lösung die Aktivierung des Deutschen Reiches ist. Nur wenn der Deutsche wieder voll Souverän ist, kann es eine vollständige Wende in der heutigen Weltpolitik geben. Das Deutsche Reich soll wieder zum Bindeglied zwischen Ost und West werden. Eine Zukunft ohne das Deutsche Reich gibt es nicht, nur eine Polizei-NWO. Schauen Sie sich die Videos von Ha-Jo Müller an! Wenn Sie eine Zukunft für Deutschland und Europa wollen, beschäftigen Sie sich mit dem deutschen Kaiserreich! Vergessen Sie die Ihnen bekannte „deutsche Geschichte“, sie ist nicht wahr! Finden Sie selbst heraus, wie man Sie ein Jahrhundert lang belogen und betrogen hat!

Die Zeit ist reif!

.

..

Ubasser

166 Kommentare zu “Von Corona, Covid19, Immunitätsnachweis und anderen Horrorgeschichten

  1. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (4)

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler

    Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    ————————————————————

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (3) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52549

    ————————————————————

    Die Wahrheit über Adolf Hitler

    I. Die Wahrheit über Hitler aus englischem Munde

    II. Tatsachen und Lügen um Hitler

    III. Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit !

    Hinter den jüdischen= Hasbara= Trollen — Den Drahtziehern auf der Schliche — Wie sie lügen

    ————————————————————

    I. Die Wahrheit über Hitler aus englischem Munde

    1.Großbritanniens Hetze gegen das nationalsozialistische Deutschland

    Ein Schotte, der von den Dingen dieser Welt etwas versteht, hat vor dem Ausbruch des englischen Krieges gegen den Wiederaufstieg des deutschen Volkes in einem Buch für die Erhaltung des Friedens die schwere Schuld der englischen Presse gegenüber dem europäischen Frieden dargelegt.

    Warum — so fragt Dr. Laurie — ist die deutschenglische Verständigung, die sichere Gewähr eines langen europäischen Friedens in sich trug, nicht zustande gekommen?

    Seine Antwort lautet:

    In erster Linie ist das die Schuld der britischen Presse und derjenigen Persönlichkeiten und Finanzinteressen, welche hinter dieser von ihnen abhängigen Presse stehen.

    „Die wirklich ernste Gefahr für den Frieden besteht in dem völligen Mangel an Verantwortungsgefühl auf seiten der britischen, der französischen und der amerikanischen
    Presse und des Rundfunks.“ (S. 87.)

    „Böse Nachrede, Lügen und Verleumdungen sind in der Bibel ausdrücklich verboten, aber es scheint, daß das für die Völker oder für die Regierungen der Völker keine Gültigkeit hat.“ (S. 43.)

    „Der Medizin sind Gifte bekannt, welche kumulative Gifte genannt werden. Ein Tropfen kann nicht schaden, aber er bleibt im Körper und wartet auf den nächsten Tropfen und noch mal den nächsten und den nächsten, bis genügend von dem Gift angehäuft ist, um Krankheit und Tod herbeizuführen.

    Dasselbe gilt von den Giften für den Geist. Wir lesen in der Zeitung eine Lüge über Deutschland, den nächsten Tag lesen wir den Teil einer Deutschland beschuldigenden Rede, am Sonntag
    hören wir eine Predigt, in der Deutschland angegriffen wird, wir nehmen eine Wochenschrift auf, die auf dem Tisch im Klub liegt: da ist ein Aufsatz, der Deutschland schlecht macht, und so wird Tag für Tag und Woche für Woche und Monat für Monat dieses kumulative Gift in unserem Bewusstsein angesammelt, bis der Tag kommt, da es ein geistiges Fieber erzeugt, in dem jedes Augenmaß für Verhältnisse verloren geht und wir in der schrecklichen Täuschung befangen sind,
    daß es unsere Pflicht ist, auszuziehen und zu töten.“ (S. 88.)

    „Der Totentanz wird in diesem Lande wilder und wilder, bis schließlich nichts mehr Befriedigung gewähren wird außer einem schrecklichen Blutopfer.“ (S. 90.)

    Die britische Presse, die, wie man dem ahnungslosen britischen Volk und der allgemeinen Weltöffentlichkeit eingeredet hat, frei und unabhängig und unkontrolliert sein soll, hat vom ersten Tag der deutschen Wiederaufrichtung an unablässig mit der von Dr. Laurie geschilderten
    Methode einen Greuelfeldzug gegen Adolf Hitler und sein Werk geführt.

    Durch alle Poren der öffentlichen Meinungsbildung sickerte Tag für Tag, Jahr für Jahr die
    Vorstellung eines scheußlichen Zerrbildes der „Nazi“ in die breiten englischen Massen aller Stände ein. Nahm einer der seltenen kritischen Köpfe das Zerrbild, das hier gezeichnet wurde, im einzelnen vor, so fand er freilich darin gar bald wohlbekannte Züge, nämlich die Züge jenes
    Grundschemas der Diffamierung, das im Weltkrieg gegen die „Hunnen“ gezeichnet worden war
    und das wiederum von älteren Beispielen kopiert oder variiert worden ist, nämlich von dem Zerrbild der Preußen zur Bismarckzeit, von dem Zerrbild der Franzosen in den Tagen Napoleons und der großen bourbonischen Könige oder von dem Zerrbild der Holländer zur Zeit der drei Seekriege im siebzehnten Jahrhundert oder von dem Zerrbild der Spanier Philipps II. und seiner Nachfolger, ja vielleicht auch von dem Zerrbild der Russen und Amerikaner, das fast im ganzen neunzehnten Jahrhundert in England verbreitet worden ist.

    Kleine nationale Abänderungen finden sich freilich in diesem historischen Klischee der Darstellung des jeweiligen Gegners, den Großbritannien aufs Korn genommen hat. Mit dem Fortschreiten der technischen Entwicklung und der Ausbreitung der sogenannten Demokratie ist allerdings diese Verleumdungsmethode im Dienste politischer Zwecke bei den Engländern immer weiter intensiviert worden. Welche Höhe sie heute erreicht hat, zeigt — aus Millionen Beispielen herausgegriffen — ein einziger Satz des in Europa viel gelesenen Schriftstellers und des jetzigen Ministers Seiner Majestät König Georgs VI. von England, Duff Cooper, der am 23. April 1940 amtlich öffentlich erklärte:

    „Deutschland hat in der Vergangenheit viele häßiche Formen angenommen. Niemals hatte das Gesicht Deutschlands ein so schurkenhaftes und ekelhaftes Aussehen wie unter der Führung dieses kleinen Trupps blutbefleckter und geldmachender Mörder!“

    Der Brite hat in den letzten Jahrhunderten eine merkantile Politik großen Stils entwickelt und in dieser seine gesamteuropäisch-soldatische Haltung verloren, die auch den schärfsten Gegner als kämpfenden Feind zu achten wußte, weil doch der soldatische Mensch sich selbst ehrt, wenn er den Gegner ehrt, mit dem er zum Kampfe antritt. Diese natürliche Haltung des europäischen Menschen hat die merkantil gewordene britische Politik verloren, weil der Träger dieser Politik, die großen kaufmännischen Familien in London, aufgehört hatten, selbst Soldaten zu stellen. England entwickelte sein merkantiles Übergewicht, mit den Tagen der Elisabeth beginnend, zu breiter Entfaltung im achtzehnten Jahrhundert und von da bis zum heutigen Tage. In dieser langen Zeit britischer merkantiler Großmachtpolitik haben die Engländer ihre Kriege fast ausschließlich mit fremden Soldaten und allerlei Bundesgenossen in allen Erdteilen geführt. Aus ihren Kontoren her lieferten sie Waffen, Geld und eine aufstachelnde und aufreizende gehässige Gesinnung.

    Wer nicht selbst kämpft, sondern andere für sich in Kampf und Tod treibt, verfällt auf diese Mittel einer großzügigen internationalen Diffamierung seiner Gegner; denn er braucht eine aufgepeitschte Weltmeinung, um andere Völker für britische Interessen ins Feuer bringen zu können, und er braucht auch — das darf man nicht vergessen — für sich selbst ein „gutes Gewissen“ oder mindestens ein Betäubungsmittel für das eigene schlechte Gewissen!

    Wenn der Gegner ein Teufel ist, dann muß es schon ein gutes Werk sein, ihn zu vernichten, so spricht der Engländer zu sich selbst und zu den Bundesgenossen, um die er wirbt. Alle die Männer der neueren Geschichte, die im Kampf mit England gestanden haben, sind von England aus als größenwahnsinnig, verrückt und verbrecherisch dargestellt worden, ihre Völker aber als roh, brutal, herzlos, gemein, niedrig, schmutzig, verbrecherisch und verabscheuungswürdig. Es wäre an der Zeit, diesen Tatbestand einmal in eingehender historischer Untersuchung aus den Quellen heraus im einzelnen darzustellen.

    Hier aber wollen wir etwas anderes, etwas Erhebenderes unternehmen. „Wir wollen zeigen, daß es einige andere Engländer und Schotten gegeben hat und vielleicht auch heute noch gibt, die heute freilich schweigsam geworden sind, mögen sie aus der Politik an die Front geflüchtet sein, von dem Kriegsdiktator Churchill und seinen Helfern aus der Labour-Party in Haft genommen sein oder sonst keine andere Möglichkeit mehr sehen, als ihr Haupt in Trauer und Verzweiflung zu verhüllen; manche freilich reden auch heute, dann allerdings das Gegenteil von dem, was sie vor dem Kriege gesagt hatten. Die heute zum Schweigen verurteilten Engländer sollen in diesem Heft noch einmal zu Wort kommen. Wir möchten damit zeigen, daß nicht alle Untertanen Georgs VI. der Herrschaft einer systematischen Meinungsmache gegen Deutschland erlegen waren. Das kann viel bedeuten; denn diese Meinungsmache hat mit allgewaltigen Mitteln gearbeitet, mit der Tagespresse, mit den Zeitschriften, mit dem Film, mit dem Rundfunk, mit der christlichen Kirche, mit dem Parlament, mit dem unermeßlichen gesellschaftlichen Einfluß, mit der unheimlichen Macht des „man“ in England: „man“ sagt, „man“ ist der Meinung, „man“ ist überzeugt, „man“ weiß aus sicherer Quelle, usf. Es hat Engländer und nicht zuletzt auch gerade Schotten gegeben, die über das von dem konventionellen England schlechthin diffamierte nationalsozialistische Deutschland eine ganz andere Auffassung vertreten haben, weil sie einmal nach Deutschland gefahren sind und das berichtet haben, was sie aus eigener Beobachtung und aus eigenem Nachdenken als eigene Meinungen gebildet haben.

    Die Meinungen und Ansichten solcher Männer sind uns auch heute wichtig, weil sie zeigen, daß in Großbritannien eine Minorität des Friedens dagewesen ist inmitten eines unermeßlichen Masseneinsatzes der führenden britischen Schichten für den „unvermeidlichen“ , für den
    „Zweiten Punischen“ Krieg. Englische und schottische Männer aus dieser „Minorität des Friedens“, Männer, die den Gedanken der rechtzeitigen totalen Verständigung zwischen dem Hitler-Deutschland und Großbritannien vertreten haben und die vor allem auf dem Wege dahin
    erst einmal Verständnis zu wecken versuchten für das wirkliche Geschehen in Deutschland, diese Männer fragten wiederholt:

    „Wer steht hinter dem beispiellosen antideutschen Feldzug in diesem Lande? Was sind die Gründe dazu? — und sie antworteten selbst:

    „Alle Tatsachen deuten auf das Bestehen einer weltweiten Organisation in den wichtigsten Städten von Europa und Amerika hin, mit der Aufgabe, ein Land in schlechten Ruf zu bringen, das in den letzten zwanzig Jahren mehr gelitten hat, als je berichtet werden kann. Die gegenwärtige Verleumdungs- und Schimpforgie ist verächtlich, um kein stärkeres Wort zu gebrauchen.“ (G. E. O. Knight S. 6.)

    Ein ausschweifendes Sichergehen in Verleumdungen der Deutschen hat den Weg zum europäischen Frieden versperrt.

    Der Führer des deutschen Volkes ist in der westlichen Welt als die Verkörperung des bösen Prinzips sieben Jahre lang unaufhörlich diffamiert worden. „Er ist der am meisten angegriffene, kritisierte, geschmähte politische Führer auf der Erde. schreibt J. B. White 1937.

    Was Großbritannien nicht nur durch niedrige bezahlte Skribenten, sondern durch führende Glieder der plutokratischen Herrenschicht an gemeinen Schimpfreden sieben Jahre lang geleistet hat, bleibt ein ewiger Schandfleck in der britischen Geschichte.

    ————————————————————

    Dieser Schmutzflut aus dem Westen muß ein Damm entgegengestellt werden: der Damm der Wahrheit!

    ————————————————————

    Tausend Lügen über das nationalsozialistische Deutschland sind in der Welt verbreitet. Über diese Schmutz- und Sündflut der Verleumdung hinweg muß die Wahrheit über Hitler siegreich emporsteigen. Dazu ist ein Abwehrwerk, ein Dammbau, wie wir sagten, erforderlich. Diese
    Schrift soll zeigen, daß auch diese einzelnen wahrheitssuchenden Engländer und Schotten Bauteile zu diesem Werk der Wahrheit geliefert haben. Das ist sehr bedeutsam; denn nur auf wahren Begriffen kann die Neuordnung Europas nach diesem Kriege Großbritanniens und Frankreichs gegen das Reich erstehen. Es ist hier nicht unsere Absicht, irgendwie eine vollständige oder auch nur systematische Übersicht von den positiven englischen und schottischen Stimmen über Hitler und das nationalsozialistische Deutschland zu geben; was wir mit der in dieser Schrift durchgeführten Zusammenstellung unternehmen wollen, kann nur sein, einen Einblick zu gewähren in diese andere Sicht einzelner Engländer und Schotten von Deutschland.

    Die Auswahl dieser Stimmen ist unter Kriegsumständen eine mehr oder weniger zufällige geworden, da keine Möglichkeit gegeben war, die britischen literarischen Erzeugnisse zu dem großen Gegenstand „Hitler-Deutschland“ in einem einigermaßen vollständigen Ausmaß zu erreichen und durchzusehen.

    Auch so aber wird an der Hand von wenigen Beispielen das Licht auf eine nicht unwesentliche Tatsache der britischen Einstellung fallen. Um die Stimmen einzelner Schotten und Engländer
    über Hitler-Deutschland aus dem Tageskampf in einen weiteren geschichtlichen Zusammenhang zu rücken, wollen wir im nächsten Abschnitt zunächst einen kurzen Überblick geben über die englische Stellungnahme zu dem großen Vorgang der deutschen Reichserneuerung, und
    zwar auch nur in dem Spiegelbild von positiven Äußerungen einzelner Schotten und Engländer über Preußen und Deutschland von Friedrich dem Großen bis zu Bismarck.

    (…)

    ————————————————————

    Die Wahrheit über Hitler aus englischem Munde
    Dr. Adolf Rein
    Professor an der Hansischen Universität

    Inhalt

    1.Großbritanniens Hetze gegen das nationalsozialistische Deutschland
    2.Englische und schottische Stimmen zur Geschichte des preußisch-deutschen Aufstiegs
    3.Das nationalsozialistische Deutschland im positiven Urteil von Engländern und Schotten
    a) Die Bewegung
    b) Die Revolution
    c) Der Führer
    d) Die nationalsozialistische Leistung
    e) Der Aufstieg Großdeutschlands
    f) Deutsch-britische Verständigung
    4.Von der Zukunft Europas
    Schriftenverzeichnis

    Rein, Adolf – Die Wahrheit ueber Hitler aus englischem Mund ↓

    Klicke, um auf ReinAdolf-DieWahrheitUeberHitlerAusEnglischemMund194067S.Scan.pdf zuzugreifen

    II. Tatsachen und Lügen um Hitler

    ….Wir haben jahrelang zu diesen erbärmlichen Lügen geschwiegen. Weil uns die Gegner zu gemein und der Führer zu hoch war, als daß wir dazu Stellung genommen hätten. Nun aber, da das Volk antritt in seiner Gesamtheit und wählen soll zwischen zwei Menschen, wovon den einen es nur kennt im Zerrbild jüdischer und marxistischer Lügen, wollen wir auftreten und vor den
    Führer hin, den wir seit Anbeginn kennen, und wollen sprechen…..

    Wollen reden von Adolf Hitler als Menschen, wie er sich uns gezeigt.

    Das ist die Wahrheit, wer anders spricht, der lügt ! ↓

    Klicke, um auf TatsachenUndLuegenUmHitlerum193232S.ScanFraktur.pdf zuzugreifen

    siehe auch: Tatsachen und Lügen um Hitler ( Gliederung ) ↓

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/12/adolf-hitler-bilder-aus-dem-leben-des-fuehrers-1933-1936-video-2254/comment-page-1/#comment-3060

    III. Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit !

    Hinter den jüdischen= Hasbara= Trollen — Den Drahtziehern auf der Schliche

    Eine faktische Analyse der Beziehung zwischen jüdischen= Hasbara= Trollen und Israel

    Wie sie lügen

    Hasbara= Trolle bei der Arbeit:

    Zwei jüdische= Hasbara= Trolle übelster Sorte ( joggler66 und Arschgeige Adrian ) betreiben

    Antideutsche Propaganda ( Schwarze Propaganda )

    Antideutsche Propaganda

    Unter antideutscher Propaganda versteht man eine Schwarze Propaganda, welche die Beschädigung oder/und Zerstörung des deutschen Volkes beabsichtigt.

    Im Ersten Weltkrieg wurde erstmals im größeren Stil mit Unterstützung der von den Mittelmächten als „Lügenpresse“ kritisierten Presse germanophobe Propaganda betrieben.

    Während und auch nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zu einer zweiten Welle im Zuge der Umerziehung, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart zu spüren sind. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/10/schwarz-rot-gold-farben-der-unterdrueckung-unterwerfung-und-fremdherrschaft/#comment-52588

    ————————————————————

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen.

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler — Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    Und was das für Euch bedeutet …Feinde des Deutschen Volkes , sagt euch der Herr selbst:

    ————————————————————

    ICH BIN das Ewig= unendliche Wort, das Alpha und Omega, und bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, das Licht im Lichte des Lichtes !

    Niemand kommt zum Vater denn durch Mich, der Ich mit Ihm Eins bin;

    und so denn auch kann ohne Mich nichts dieser Einheit Entsprechendes, nichts Ihr wahrhaft Wohlgefälliges getan, geschafft und gewirkt werden.

    Jesus — Jehovah – Zebaoth ! — Immanuel.

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  2. Ostfront sagt:

    Die Heilige Familie

    ————————————————————

    Das neue alte Licht — Der Menschheit Rettung (3)

    ————————————————————

    Das neue alte Licht (2)

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52456

    ————————————————————

    Die Kirche Christi ist allgemein gefaßt das Reich Christi auf Erden.

    ————————————————————

    Der letzte Zweck dieses Reiches ist ganz der gleiche, welchen Christus selbst hatte, als er Mensch wurde.

    „ Wie mich der Vater gesendet hat, so sende ich euch “ ( Joh. 20, 21. ), sprach er zu seinen Aposteln.

    Oder mit anderen Worten: Zweck der Kirche ist, die Menschen aller Zeiten und aller Völker nach der von Christus festgesetzten Ordnung ihrer letzten ewigen Bestimmung zuzuführen. Diese umfassende Allgemeinheit des Zweckes, welcher seine Grenzen findet einzig in den Grenzen der Welt und der Menschheit, ist klar und scharf hervorgehoben in den Abschiedsworten des Heilandes:

    ————————————————————

    „ Gegeben ist mir alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Sehet denn hin und lehret alle
    Völker . . . und lehret sie alles halten, was ich euch geboten habe.

    Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt.“ ( Matth. 28, 18 — 20. ) „ Gehet hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium aller Creatur. Wer glaubt und getauft worden ist, wird selig werden; wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden. “ ( Marc. 16, 15. 16. )

    ————————————————————

    In diesen Worten ist die Idee und, weil es göttliche Worte sind , auch die Verwirklichung des allumfassenden, einen, unvergänglichen Weltreiches Christi ausgesprochen.

    Es ist ein Reich, welches Christus gegründet, das gehört wesentlich zum Begriff der Kirche.
    Kein Ausdruck kehrt mit Bezug auf das Erlösungswerk des Herrn häufiger in der heiligen Schrift wieder, als die Bezeichnung „ Reich “ .

    Schon der Engel verkündet es Maria:

    „ Und es wird ihm Gott der Herr den Thron deines Vaters David geben, und er wird herrschen im Hause Jakob in Ewigkeit und seines Reiches wird kein Ende sein. “ Luc. 1, 32. 33.

    Johannes weist auf die Nähe des „ Himmel reiches “ ( Matth. 3, 2. ) hin, und Christus selbst bezeichnet es geradezu als seine Lebensaufgabe, dieses Reich zu errichten und auszubreiten.

    „ Auch den anderen Städten muß ich als frohe Botschaft bringen das Reich Gottes, weil ich dazu gesendet worden bin.“ Luc. 4, 43.

    Christus hat also nicht etwa nur Gnadenmittel auf die Erde herabgebracht, damit jeder einzelne in beliebiger, freier Benützung dieser Mittel sein Heil sichere, sondern die durch ihn gewirkte Erlösung, fortdauernd in seiner Kirche bis zum Ende der Zeiten, ist ein organisches gegliedertes Ganze, mit Ueber= und Unterordnung, mit Rechten und Pflichten, Verfassung und Gesetz, Oberen und Untergebenen.

    Ohne dieses alles ist ja auch ein Reich für und unter Menschen gar nicht denkbar.

    ————————————————————

    *) Uebrigens, bliebe auch nur der mindeste Zweifel über den Charakter der Kirche als eines eigendlichen und wahren Reiches, ein weiterer Blick in die Evangelien würde diesen Zweifel beseitigen.

    ————————————————————

    Vom Beginne seiner Thätigkeit an sammelte Christus eine Schaar von Zwölfen um sich. ( Marc. 3, 14. ) Diese Zwölf sonderte er ab, nicht nur von der Menge der Gläubigen, sondern auch von jenen „ anderen 72 Jüngern “ ( Luc. 10, 1. ) , welche er aus seinen übrigen Anhängern zu besonderer Dienstleistung ausgeschieden hatte. Diesen Zwölfen allein gab er den Namen Apostel ( Luc. 6, 13. ) , und wer zu ihm gehörte, erhielt die mit diesem Amtsnahmen verbundene Gewalt ( Apg. 1, 21 — 25 ) . Diesen Aposteln gab Christus die Sendung ( Joh. 20, 21. ) , ihnen ertheilte er den Auftrag, die Völker zu lehren, sie zu taufen, sie anzuhalten, alle seine Vorschriften zu beobachten ( Matth. 28, 18 — 20. ) .

    Er bekleidete diese Apostel mit seiner eigenen Autorität ( Joh. 20, 21. ); er rüstete sie aus mit der Gewalt, zu binden und zu lösen ( Matth. 18, 18. ) , die Sünden zu behalten oder zu vergeben ( Joh. 20, 23. 23. ) aus der Kirchengemeinschaft auszuschließen und in dieselbe wieder aufzunehmen ( Matth. 18, 17. 18. 1 Kor. 5, 3 — 5. ) .

    Naturnothwendig mußte aber durch Ausübung dieser apostolischen Gewalt von der einen Seite und durch die Unterwerfung unter dieselbe auf der anderen Seite eine Scheidung und Gliederung sich vollziehen in solche, welche befehlen, und solche, welche gehorchen, und zwar beides nach fest bestimmten Gesetzen ( Matth. 28, 20. ).

    Was ist das aber anders, als die Gründung eines Reiches ? Denn auch das Territorium, auf welchem sich dieser Bau erheben sollte, fehlte nicht, nämlich die ganze weite Welt.

    Also mitten in die bestehende Staatenordnung hinein sehen wir den Gottmenschen, kraft göttlicher Gewalt und Macht, sein neues Reich errichten: zwar ein Reich, seinem Hauptzweck und seinen wesentlichen Grundformen nach überirdisch, aber doch ein Reich, in welchem Menschen Träger der Autorität, in welchem Menschen Ausüber des Gehorsams sein sollten. Und welche unter den Menschen ? Etwa solche, die noch keiner staatlichen Gemeinschaft angehörten, oder solche, die durch den Eintritt in sein Reich die frühere staatliche Gemeinschaft verlassen mußten ?

    Gewiß nicht.

    Nach Christi Willen und Bestimmung war dieses Reich für alle; in gleicher Weise für Herren wie Diener, für Fürsten wie Unterthanen.

    Als der Herr die Worte sprach, durch welche er, mit Berufung auf seine absolute, göttliche Herrschaft, Plan und Zweck dieses Reiches erklärte:

    „ Gehet hin und lehret alle Völker “,

    da überschaute sein allsehendes Auge die Welt, und nicht bloß die damalige, sondern die Welt bis zu ihrem Ende. Da sah er Monarchien und Republiken, die patriarchalische Verfassung kleiner Stämme und die verwickelten Staatseinrichtungen großer Staaten. Er sah Erb= und Wahlreiche, Kaiser und Präsidenten, Kammern und Parlamente. Er sah diese nach innen und außen so verschiedenartigen staatlichen Verbände theils geeint, theils entzweit, heute in friedlichen Bund, morgen in blutigem Krieg. Und diese ganz unermeßlichen Verschiedenheiten, diese sich befeindenden Interessen, diese oft schneidenden Gegensätze in Charakter, Sprache und Sitte, kurz alle Nationen der ganzen Welt, so wie sie waren, sind und jemals sein werden, ohne Verlust ihrer berechtigten Eigenthümlichkeiten , ohne Preisgebung oder auch nur Schmälerung ihrer politischen Selbstständigkeit und gesellschaftlichen Gliederung:

    dies alles sollte zusammengefaßt werden in einen Organismus, in ein Reich.

    Welch ein Plan !

    Und, setzen wir gleich hinzu, welche Ausführung dieses Planes !

    Nehmen wir allein den gegenwärtigen Bestand dieses Reiches: 220 Millionen Menschen, in zahllosen Staaten, in allen Weltteilen lebend. Und zu diesen Zahlen kommen die vergangenen Jahrhunderte mit ihren ungezählten Menschenmassen, mit ihren Hunderten längst verschwundener Reiche, kommt die Zukunft, je nach der Zeit, welche ihr noch bemessen, mit Milliarden von Menschen, mit stets neuen politischen Gebilden. Hier haben wir die Erfüllung dessen, was vor Jahrtausenden schon die Propheten des Alten Bundes verkündeten:

    das weltumspannende Messias= Reich.

    „ Es werden sich zurückerinnern und zu dem Herrn bekehren der Erde Enden, und vor ihm werden sich anbetend neigen alle Heidenstämme. Ist ja des Herrn das Königthum und herrscht er auch über die Heiden. “ ( Ps. 21, 28. 29. ) „ O Gott, gib dein Gericht dem König, deine Gerechtigkeit dem Königssohn. Aufgehen wird in dessen Tagen die Gerechtigkeit und Friedensfülle, bis der Mond vernichtet wird. Vom Meere bis zum Meere wird seine Herrschaft reichen, vom Strom bis an des Erdballs Grenzen. “ ( Ps. 71, 2. 7. 8. ) „ In den Tagen dieser Reiche wird errichten der Gott des Himmels ein Reich, welches in Ewigkeit nicht wird zerstört werden, und dessen Herrschaft nicht wird gegeben einem andern Volke.“ ( Dan. 2, 44 )

    Dieses Messiasreich ist jenes Bild, welches Mischäas schaute:

    „ Und es wird sein der Berg des Hauses des Herrn gefestet auf der Berge Gipfel. Und zu ihm werden Völker strömen. Und es werden eilen viele Völker und sagen: Kommt, laßt uns hinangehen zum Berge des Hern und zum Hause des Gottes Jakobs. Denn von Sion wird ausgehen Gesetz und des Herrn Wort von Jerusalem. “ ( Mich. 4, 1. 2. Jf. 2, 2. 3. )

    In der That, nur ein göttlicher Verstand, nur eine göttliche Kraft vermochte einem solchen Reiche die Verfassung zu geben; aber, diese Verfassung einmal vorausgesetzt, sieht auch unsere menschliche Vernunft, daß für dieses Reich die vollendetste Unabhängigkeit von jeder staatlichen Gewalt Grundbedingung des Bestandes ist. Eine Einrichtung, welche in der denkbar mannigfachsten Umgebung, in den denkbar verschiedensten Verhältnissen, mitten im beständigen Wechsel und Fluß der Menschen unverändert ist und sein soll, muß ihrer innersten Natur nach von allem, was sie umgibt, ganz und gar unabhängig sein. Das leuchtet ein.

    Doch mit dieser flüchtigen Andeutung der Unabhängigkeit der Kirche dürfen wir uns hier nicht begnügen. Sie ist für die Frage, welche uns beschäftigt, von grundlegender Bedeutung.

    Zunächst ist hier, wie bei allem, was die Kirche betrifft, der in der Heiligen Schrift zum Ausdruck gelangte Wille Christi zu befragen. Hat er, der göttliche Stifter, die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit vom Staate für seine Kirche gewollt, so besitzt sie dieselbe auch. Und jeder Versuch einer Verkürzung dieser Freiheit ist ein Angriff auf die von Gott festgesetzte Ordnung.

    Schon in den mehrfach angeführten Worten des Herrn:

    „ Gegeben ist mir alle Gewalt im Himmel und auf Erden; gehet denn hin und lehret alle Völker “, liegt dieses Recht auf souveräne Unabhängigkeit unzweideutig ausgesprochen. Ohne jegliche Erwähnung der kaiserlichen Regierung zu Rom oder irgend eines andern der damaligen
    Machthaber, mit alleiniger Berufung auf seine eigene göttliche Macht und Gewalt, sendet Christus die Apostel in alle Welt, d. h. in alle Staaten.

    Er trägt ihnen auf, durch Verkündigung seiner Lehre, durch Einführung seines Gesetzes Fürsten wie Unterthanen dieser Staaten und dadurch die Staaten selbst seinem Reiche einzugliedern. Und dieser Auftrag, verbunden mit der ihm entsprechenden Gewalt, ist gegeben für immer, also für alle Nachfolger der Apostel, in Bezug auf alle Nachfolger der damaligen Staaten.

    „ Und siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt.“ ( Matth. 18, 18. )

    Die Vollziehung dieses Auftrages wäre aber ganz und gar unmöglich, der Auftrag selbst somit widersinnig gewesen, wenn nicht zur gleichen Zeit den beauftragten Aposteln völlige Unabhängigkeit von jeder staatlichen Gewalt verliehen worden wäre.

    Es befand sich ja die entstehende Kirche ausschließlich heidnischen, nicht christlichen Staaten gegenüber. Ist es aber da nicht Widersinn, anzunehmen, derartigen Staatsgewalten habe Christus einen bestimmten Einfluß auf Gründung und Leitung seiner Kirche vorbehalten wollen ?

    Keine einzige derselben hätte es jemals freiwillig zugegeben, daß ihre Unterthanen dem Christenthum unterworfen würden. Durch eine solche Unterwerfung wären ja die meisten ihrer Einrichtungen und Gesetze, so viele ihrer angemaßten Gewalten wie mit einem Schlage vernichtet worden. Das feierliche „ Gehet und lehret“ des Gottmenschen würde sich also ohne diese Unabhängigkeit als ein nichtiges Wort, als ein gehalt= und machtloser Wunsch herausstellen.

    Alle Staatsgewalten ohne Ausnahme hätten sich das Wort der obersten jüdischen Behörde angeeignet, wodurch dieselbe den Aposteln die Ausbreitung der Kirche untersagen wollte:

    „ Ernstlich hatten wir euch geboten nicht zu lehren auf diesen Namen hin“ ( Apg. 5, 28. ) , und wenn diesem Gebot der irdischen Gewalt eine rechtlich bindende Kraft zugekommen wäre, so gäbe es bis zur heutigen Stunde noch keine Kirche Christi. Aber wie damals die Apostel in klarer Erkenntniß ihrer vollen Unabhängigkeit diese Einmischung zurückwiesen mit dem Ausspruch:

    „ Man muß Gott mehr gehorchen als den Menschen“ ( Edd. 5, 29. ) , so hat auch die Kirche aller spätern Zeit durch Wort und That ihre Unabhängigkeit bekundet und sich ausgebreitet und gefestigt trotz staatlicher Verbote und gegen dieselben.

    Ferner bezweckte der Herr bei Aussendung der Apostel, nicht nur die Menschen in den Staaten, sondern auch die Staaten selbst, d. h. die Staatsgewalten, seinem Gesetz zu unterwerfen, sie christlich zu machen. Ja, Christus mußte diesen Willen haben wegen des Zweckes, den er bei Gründung seiner Kirche verfolgte. Die irdischen Verhältnisse und Dinge sind ja Mittel für die Menschen, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Die Sorge für dieses letztere übergab Christus der neugegründeten Kirche; als Lenker und Leiter der ersteren beließ er die Staatsgewalt.

    Christus mußte also wollen, daß diese irdischen Angelegenheiten, welche dem Staate unterstellt blieben, so geleitet würden, wie sie ihrer Bestimmung, Mittel zum ewigen Ziele zu sein, auch wirklich entsprächen und zwar in jener Weise entsprächen, welche er innerhalb des Rahmens der Kirche festgesetzt hatte.

    Was heißt dies aber anders, als festsetzen, daß der Leiter selbst, nämlich die Staatsgewalt christlich sei ?

    Denn nur ein christlicher Staat kann sich zu der Auffassung bekennen, daß das Irdische dem übernatürlichen Ziele des Menschen dienstbar sein muß; und nur ein christlicher Staat wird das alleinige Recht der Kirche anerkennen, Führerin zu diesem Ziele zu sein. Wie konnte somit Christus wollen, daß die Staatsgewalten als solche sein Gesetz auf sich nähmen, und zu gleicher Zeit wollen, daß es ihnen rechtlich überlassen bliebe, dies Gesetz und diese Kirche von sich zu weisen ?

    Noch viel weniger aber konnte es der Wille des Herrn sein, einer Staatsgewalt das Recht zu gewähren, nach Unterwerfung unter das christliche Gesetz sich über dasselbe zu stellen und es von sich abhängig zu machen. Wer ein Gesetz zu befolgen und einer Einrichtung sich anzupassen hat, welche nicht von ihm herrühren, der kann doch nicht über diesem Gesetz und über dieser Einrichtung stehen. Beide sind seinem Einfluß entzogen, sind von ihm unabhängig.

    Mit einem Wort, der christliche Charakter einer Regierung kann vernünftigerweise nur die Folge haben, daß dieselbe dem concreten Christenthum, d. h. der Kirche Jesu Christi untergeordnet sei.

    Fast noch klarer, weil mehr berechnet auf die ausdrückliche Hervorhebung der Unabhängigkeit der Kirche, drückt sich ihr Stifter an einer anderen Stelle aus:

    ————————————————————

    „ Wahrlich, ich sage euch, was immer ihr gebunden haben werdet auf Erden, das wird auch gebunden sein im Himmel; und was immer ihr gelöst haben werdet auf Erden, das wird auch gelöst sein im Himmel. “ ( Matth. 18, 18. )

    ————————————————————

    Diese Worte aus göttlichem Mund müssen Wahrheit enthalten. Sie müssen auch wahr bleiben, solange es eine Kirche gibt, welche durch diesen Ausspruch die Binde= und Lösegewalt überkommen hat.

    ————————————————————

    Niemand, der noch in Christus den Gottmenschen erkennt, kann daran zweifeln.

    ————————————————————

    Allein, wäre die kirchliche Gewalt von der staatlichen abhängig: diese großartige Verheißung des Herrn, dieser Freibrief, ausgestellt von der göttlichen Wahrhaftigkeit und Allmacht selbst, würde bei der ersten Gelegenheit sich als ein werthloses Stück Papier erweisen.

    Gott selbst müßte ihn widerrufen. Ein Beispiel mag dies zeigen.

    Die nach der Voraussetzung abhängige Kirche erläßt ein Gesetz; der Staat, als über ihr stehend, hebt es auf. Weil nun diese Aufhebung von der rechtmäßigen Gewalt ausgegangen, so wäre Gott verpflichtet, sie anzuerkennen. Also falsch wäre, was Christus gesagt:

    „ Was immer du binden wirst, wird auch im Himmel gebunden sein. “

    Denn die Kirche hätte zwar gebunden, der Himmel aber, d. h. Gott, hätte gelöst.

    Es besteht somit eine durchaus untrügliche Verbindung zwischen den Anordnungen der Kirche und deren Bestätigung durch Gott; und diese Verbindung schließt eben die kirchliche Unabhängigkeit ein. Denn keine Gewalt kann rechtlich binden, was Gott löst, und rechtlich lösen, was Gott bindet.

    Gott hat sich aber durch Christus verpflichtet, zu binden, was die Kirche bindet, und zu lösen, was die Kirche löst; also kann auch keine Gewalt binden, was die Kirche löst; und lösen was die Kirche bindet.

    Besagt dies nicht vollste Unabhängigkeit ?

    Was der ausgesprochene Wille des Stifters der Kirche so bestimmt hervorgehoben hat, das fordert nicht minder die Natur dieser Stiftung und ihr Zweck.

    Die Natur einer jeden Gesellschaft wird immer bestimmt durch ihren Zweck.

    ————————————————————

    Zweck der Kirche ist, die Menschen ihrem letzten, ewigen Ziele, zu dessen Erreichung sie von Gott geschaffen sind, zuzuführen.

    ————————————————————

    Die Aufgabe der Kirche umfaßt also, wie das jenseitige, so auch das diesseitige Leben des Menschen, und zwar letzteres vorzugsweise. Ist ja doch das ganze irdische Leben, sind alle Verhältnisse und Vorkommnisse desselben nichts anders als Vorbereitung und Mittel, um das jenseitige Ziel zu erlangen. Jene Anstalt also, welche nach Gottes Bestimmung die Menschheit in das andere Leben hinüberführen soll, muß, um ihre Aufgabe lösen zu können, auch das Recht besitzen, den Weg zu diesem Ziel zweckentsprechend zu regeln. Und weil diese Anstalt allein diesen Auftrag erhalten hat, so muß sie diese Regelung auch allein vornehmen können. Sie kann bei Ausübung ihrer Thätigkeit nie und nimmer einer rechtlichen Beeinflussung von seiten irgend einer andern Gewalt unterstehen.

    Abermals ist das Ergebniß Unabhängigkeit für die Kirche, und zwar gefolgert aus ihrem Zweck. Doch die Betrachtung dieses Zweckes drängt mit logischer Unvermeidlichkeit einen gewaltigen Schritt über die bloße Unabhängigkeit hinaus.

    Dieselben Menschen nämlich, welchen Gott ein letztes, ewiges Ziel vorgestreckt hat, und welche zur sicheren Erreichung dieses Zieles in die von Christus gestiftete und organisierte Kirche eintreten sollen, diese Menschen sind zugleich, und zwar auch nach Gottes Willen, Glieder der verschiedenen auf der Erde bestehenden staatlichen Gemeinwesen. Diese beiden Gesellschaften, Kirche und Staat, durchdringen sich also, und zwar nicht bloß insofern sie die nämlichen Menschen in ihrem Verbande umschließen, sondern auch weil ihre Zwecke wesentliche Beziehungen zu einander haben.

    Allerdings findet die Thätigkeit des Staates ihren Abschluß in der Sorge für das zeitliche, irdische Wohl; sie erstreckt sich nicht auf das ewige Heil der Menschen. Hierfür ist allein und unmittelbar die Kirche bestellt. Aber weil irdisches Leben und ewiges Ziel im Verhältniß von Mittel und Zweck, von Weg und Ziel zu einander stehen, so müssen auch jene zwei Gewalten, welchen Gott die Sorge für beides übertragen hat, aufeinander hingeordnet, die eine muß der anderen übergeordnet sein.

    Welche aber unter diesen zwei Gewalten den Vorrang besitzt, ist aus dem Vorhergehenden klar:

    er kann nur der Kirche gebühren.

    Der höhere Zweck einer Gesellschaft erheischt nämlich auch deren höhere Stellung, und weil der Zweck der Kirche einfachhin der letzte und höchste ist, so ist auch ihre Stellung als Gesellschaft einfachhin die höchste.

    Daraus erwächst aber für den Staat eine Pflicht der Kirche gegenüber und für die Kirche ein Recht gegenüber dem Staat. Der Staat hat die Pflicht, alles zu unterlassen, was dem höhern Zweck der Kirche hinderlich ist. Es steht aber der Kirche das Urtheil zu, inwieweit die die zeitlichen und irdischen Angelegenheiten, über welche der Staat gesetzt ist, für ihren überirdischen Zweck nothwendig und nützlich sind; sie hat somit auch das Recht, hierüber Bestimmungen zu treffen, an welche der Staat sich zu halten hat.

    Das ist die sogen. indirecte Gewalt der Kirche über das Zeitliche. Es ist eine Gewalt. Denn, weil Gott der Kirche die Aufgabe übertragen hat, die Menschen zum letzten Ziele zu führen, und weil die irdischen Verhältnisse oft, sei es fördernd, sei es hemmend, auf die Erreichung dieses Zieles einwirken, so muß die Kirche auch die Macht besitzen, in solchen Fällen mit rechtlich bindender Gewalt aufzutreten. Diese Gewalt ist aber eine indirecte, weil von derselben das Zeitliche nur insofern betroffen wird, als es zum Ewigen in Beziehung tritt. Innerhalb der rein materiellen Sphäre bleibt die Staatsgewalt unabhängig und selbstständig nach wie vor.

    In der That hat also die Kirche Christi ein Verfügungsrecht über das Irdische, und in dieser indirecten Gewalt gipfelt gleichsam ihre Unabhängigkeit. Sie ist eben nichts anderes, als der concrete Ausdruck und die praktische Bethätigung der absoluten Nothwendigkeit, des absoluten Vorrangs jenes höchsten Zweckes, welchen die Kirche verfolgt:
    das ewige Heil der Menscheit.

    Wie nach den Worten des Erlösers der einzelne Mensch sich des Rechtes auf den Besitz und Gebrauch seiner eigenen Glieder begeben soll, wo der höhere Zweck es fordert
    (*** Matth. 18, 8. ) , und wie er dadurch die Unterordnung seines leiblich irdischen Wohles unter das ewige zum Ausdruck bringt, so ist aus demselben Grund auch der Staat gehalten, von seinen Rechten zu opfern, wenn die Kirche zur wirksamen Anstrebung ihres Zieles solch ein Opfer von ihm verlangt.

    ————————————————————

    (*** Matth. 18, 8. ) Wenn aber deine Hand oder die Fuß dich ärgert, haue ihn ab und wirf ihn von dir. Denn besser ist es dir, in das Leben einzugehen verstümmelt oder lahm, als zwei Hände oder zwei Füße zu haben und in das ewige Feuer geworfen zu werden.

    ————————————————————

    Neben dieser indirecten Gewalt, welche der Natur der Sache nach nur gelegentlich und vorübergehend sich äußert, besitzt aber die Kirche auch eine directe Macht über Irdisches und Zeitliches. Diese Macht ist das Recht auf den Besitz zeitlichen Gutes: ein Recht, welches vom ersten Beginn der Kirche sich bethätigte und bethätigen mußte; ein Recht, welches durch vollendete Unabhängigkeit vor aller nicht kirchlichen Beeinflussung geschützt ist und geschützt sein muß.

    Das will man ja der Kirche gerne lassen: frei und selbstständig zu sein im geistlichen, überirdischen Gebiet. Aber sobald sie gleichsam den Fuß setzt auf die Erde, und zur Erreichung ihrer Ziele sich der irdischen Mittel bedient, da erklärt man sie der Hoheit des Staates für verfallen und will ihr zeitliches Gut, ihren irdischen Besitz seinen vermögens= und steuerrechtlichen Bestimmungen unterwerfen. Es ist dies eine Inconsequenz, welche zwar auf der Hand liegt, aber von Tausenden nicht beachtet wird.

    Wohl liegt nämlich Ziel und Zweck der Kirche gänzlich außerhalb dieser materiellen Welt; überirdisch und geistlich sind auch viele ihrer Mittel. Allein da ihre Mitglieder Menschen sind, da sie selbst als sichtbar organisiertes Reich auf dieser Erde besteht und ihre Thätigkeit unter und für Menschen ausüben soll, so ist sie naturnothwendig angewiesen auf die Benutzung und deshalb auch auf den freien Besitz von irdischer Habe und irdischen Gut.

    ————————————————————

    Nicht zwar ist die Kirche Gottes ein Reich von dieser Welt, aber wesentlich ist sie ein Reich in dieser Welt und für diese Welt.

    ————————————————————

    Ein doppeltes Leben ist also in der Kirche zu unterscheiden.

    Das eine ist ganz auf das Innere gerichtet, auf die Verbindung der einzelnen Menschen mit Gott,
    und in diesem Leben ist alles überirdisch, alles geistlich: Anfang, Ziel und Mittel.

    Das andere entspringt aus der gesellschaftlichen Natur der Kirche und ist auf Erhaltung der organischen Verbindung ihrer Mitglieder, der Menschen, gerichtet.

    Und zur Bethätigung dieses letztern Lebens bedarf die Kirche, so gut wie jede andere Gesellschaft, der irdischen, materiellen Mittel. Diese äußerlich sichtbare gesellschaftliche Natur gehört aber zum Wesen der Kirche, rührt von ihrem göttlichen Stifter her, nicht minder wie ihr überirdischer Zweck. Also ist auch das damit nothwendig verbundene Recht auf Besitz und Vermögen ein wesentlich göttliches Recht und kann in seiner Bethätigung nicht vom Staate abhängig sein.

    Diese Folgerung muß jeder zugeben, der die obigen Ausführungen aufmerksam gelesen.

    Dort sahen wir, daß Christus in dem Auftrag: „ Gehet und lehret alle Völker “ sein Reich absolut unabhängig von aller Staatsgewalt errichtet hat.

    Wenn nun dieses Reich zu seinem irdischen Bestand, z. B. zur Ausübung des Cultus, zum Unterhalt der Beamten, zum Bau der kirchlichen Gebäude und Anstalten, irdischen Besitz bedarf — und dieses Bedürfniß benöthigt keines Beweises — , so muß eben dieser Besitz auch ein unabhängiger sein. Abhängigkeit des zum Bestande nothwendigen Vermögens brächte ja Abhängigkeit des Reiches selber mit sich. Was die eine Hand gäbe, würde die andre wieder nehmen.

    Das ist in ihren wesentlichen Zügen die Unabhängigkeit der Kirche Christi, eine Unabhängigkeit, welche nur ein Gott zu verleihen, nur ein Gott zu beschützen vermag.

    Nur mit solcher Unabhängigkeit bekleidet kann diese Reich seinen Zweck erfüllen, seine Aufgabe lösen:

    zu sein die eine, heilige katholische und apostolische Kirche.

    Denn ohne diese Unabhängigkeit zerfällt sie nothwendig in so viele Einzelkirchen, als es Landesgrenzen und Staatsgewalten gibt; ohne diese Unabhängigkeit verliert sie den Zusammenhang mit ihrem apostolischen Ursprung, indem nicht mehr die Apostel und ihre Nachfolger, sondern die wechselnden Regierungsgewalten ihre Vorsteher sind; ohne sie wird sie aus der heiligen, vom Heiligen Geiste mit heiligender Kraft und Gnade geleitenden Heilsanstalt eine Handhabe des Staates für seine rein materiellen, politischen und oft unheiligen Zwecke.

    Das Wort des Apostels ist also gerechtfertigt:

    „ Demnach, Brüder sind wir nicht Söhne einer Magd, sondern einer Freien.“ ( Gal. 4, 31. )

    Wenden wir jetzt den Blick vom Reich wieder auf den Herrscher in diesem Reich, auf den Papst.

    Die feste Grundlage für eine richtige Auffassung seiner Unabhängigkeit und Souveränität haben wir in der Unabhängigkeit und Souveränität der Kirche gewonnen.

    (…)

    Quelle siehe: Das neue alte Licht (2)

    ————————————————————

    *) Uebrigens, bliebe auch nur der mindeste Zweifel über den Charakter der Kirche als eines eigendlichen und wahren Reiches, ein weiterer Blick in die Evangelien würde diesen Zweifel beseitigen.

    ————————————————————

    Die Erdenwege des Herrn Jesus= Kartenbüchlein !

    Uebrigens… es dürfte auch schon ein Blick in dieses Kartenbüchlein dafür ausreichen um
    diesen Zweifel zu beseitigen !

    Die Erdenwege des Herrn Jesus

    im Großen Evangelium vom Vater des Lichts

    kundgegeben durch Jakob Lorber

    Durch die Reisen des Herrn wurde dessen Botschaft von der Liebe Gottes und dem Heilsweg des Menschen vor allem in den drei Landschaften Palästinas: Galiläa, Samaria und Judäa verbreitet.

    Durch die Reise nach Essäa ( Band 8 und 9 ), sowie durch den im Evangelium des Jakobus „ Die Jugend Jesu“ geschilderten früheren Aufenthalt der Heiligen Familie mit dem Jesuskindlein in der ägyptischen Stadt Ostrazine wurde die Lehre nach dem südlichen Grenzlande Aegypten getragen. — Durch die Reise in die Euphratländer ( Band 6 des Großen Evangeliums ) gab der Herr Sein Licht den nördlich angrenzenden Völkern.

    Und während dieser ganzen Zeit der dreijährigen Lehrtätigkeit wurden durch göttliche Fügung Menschen aus den verschiedensten Teilen von Asiens, Europa und Afrika auf den denkwürdigsten Schicksalswegen zum Herrn geführt, um aus Seinem Munde die große Botschaft zu vernehmen und in ihr Heimatland zu tragen.

    Der hauptsächlichste und bedeutendste Schauplatz dieser einzigartigen Lehrtätigkeit der Gottheit in Jesu war das Uferland des einem Herz nicht unähnlich geformten Galiläischen Meeres. Wer die Karte von Palästina im Lichte der Entsprechung betrachtet, kann in den drei Seen dieses Landes und im lebendigen Wasserlaufe des Jordantales Kopf, Herz, Leib und Mark eines Menschen erkennen. Und wer auf der Weltkarte die Lage dieses Landes der großen Verkündigung sucht, wird sehen, daß Palästina, der Ort des großen, ewigen Leuchtfeuers von Golgatha, mit seinen drei Landschaften genau im Mittelpunkt der drei Weltteile Asien, Europa und Afrika liegt, die im weiteren Kranze umgeben sind von den drei Weltteilen Australien, Süd= und Nordamerika.

    Den großen, heiligen Plan der göttlichen Offenbarung durch die in Jesus zu uns herniedergestiegene Gottheit kann aus diesen denkwürdigen Umständen ein aufmerksamer Wahrheitssucher unschwer erkennen.

    Die Erdenwege des Herrn Jesus= Kartenbüchlein ↓

    Klicke, um auf Jakob-Lorber-Die-Erdenwege-Des-Herrn-Jesus.pdf zuzugreifen

    siehe auch: Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52500

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  3. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ( 3 )

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ( 2 ) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52483

    ————————————————————

    Der Jude

    ————————————————————

    Judas Ischarioth — Ein Seelengemälde des Verräters.

    DAS GROSSE EVANGELIUM JOHANNES – BAND 11

    Kapitel 71 ( Auszug )

    … Es war nun Sitte, daß nach dem Mahle von dem Hausvater noch ein Bissen verabreicht wurde, indem er einen Spruch der Schrift dazu dem sagte, der diesen Bissen erhielt. Diese Sitte hat sich nicht bis zur Jetztzeit erhalten, wurde jedoch damals allgemein ausgeübt und galt bei vielen als eine Art Weissagung für die kommende Zeit.

    Während Ich nun diese bereitete, überfiel Meine Seele große Traurigkeit, und Ich sagte die Worte:

    ,,Einer unter euch wird Mich verraten!“ (Joh.13,21)

    Die Jünger, entsetzt über diesen Ausspruch, der ihnen dunkel erschien, bestürmten Mich mit Fragen, wie Ich das meine, und wer Mich verraten könne. (Joh.13,22) Ich lehnte aber jede Antwort ab und begann, die Bissen zu verteilen, indem Ich jedem nach seinem Charakter noch eine Ermahnung sagte.

    Petrus, der einer der ersten war, war am meisten von Meinem Ausspruch bedrückt und winkte dem Johannes, der Mir zunächst saß, er möge forschen, wer es wäre, den Ich meine. (Joh.13,23.24)

    ( … )

    Johannes fragte Mich nun leise, und ihm, als dem vertrautesten Meiner Jünger, sagte Ich: ,,Der ist es, dem Ich den Bissen gebe!“, wonach Judas denselben erhielt mit den Worten: ,,Was du tust, das tue bald!“ (Joh.13,25b-27)

    Natürlich konnten die andern Jünger aus diesem Spruch nicht entnehmen, was Ich meinte. Judas aber, der ebenfalls durch Meinen ersten Ausspruch erschreckt war, da er sich getroffen fühlte, nahm diese Worte nun ganz als Aufforderung auf, die seinen Plänen zustimmte, erhob sich schnell und ging innerlich triumphierend hinaus. (Joh.13,28-30)

    Der ganze Hochmut eines zukünftigen Mitherrschers, der er durch Mich nun zu werden hoffte, sowie die größte Begierde, Ruhm und Ehre rücksichtslos einzuheimsen, erfüllte ihn nun, so daß Satan mit allen Hochmutsteufeln von seiner Seele Besitz nahm, die nur in dem Wunsche erglühte, zu herrschen und alle Gegner zu vernichten. –

    Hätte Ich aber nun dieses alles nicht vermeiden können?

    Gewiß!

    Es stand hier aber dem Menschensohne die Wahl, allen Glanz und alle Ehre der Welt ergreifen zu können. Er mußte daher auch wahrhaft in die Lage kommen, zu wählen, und hierin lag die Entscheidung für Ihn in dem Sinne, wie sie schon früher angedeutet worden ist.

    Daher sprach Ich nach des Judas Fortgang:

    ,,Nun ist des Menschen Sohn verklärt, und Gott ist verklärt in Ihm. Ist Gott verklärt in Ihm, so wird Ihn Gott auch verklären in Sich Selbst und wird ihn bald verklären!“

    Das heißt also:

    Der Menschensohn wird wahrhaft Gottes Sohn sein, und der Vater wird Sich bald für alle Ewigkeit mit Ihm vereinen. (Joh.13,31.32)

    Ich gab nun Meinen Jüngern nochmals Meine gesamte Lehre in kurzen Worten wieder, wie es in Johannes, Kapitel 13 bis 17, genau zu lesen ist mit allen Reden und Gegenreden der Jünger, mit des Petrus und Philippus Einwänden und der Begegnung derselben.

    Es war aber über allen diesen Reden schon spät geworden, und Ich nahm nun das Brot nochmals, von dem Ich die ersten Bissen zubereitet hatte, und sagte zu den elfen:

    ,,Nehme noch jeder einen Bissen, den Ich hier bereite. Es ist Mein Leib, das Fleisch gewordene Wort, welches in euch lebendig werden soll. Nehmet auch diesen Kelch, trinket alle daraus, es ist Mein Blut, welches für euch zur Vergebung eurer Sünden vergossen werden wird.

    Wer nicht Mein Fleisch isset und Mein Blut trinket, wird nimmermehr selig werden.

    Ihr wisset aber nun, wie ihr dieses zu verstehen habt, und werdet euch nicht mehr an solchen Worten stoßen.

    Esset, trinket, und solches tut, sooft ihr es tut, zu Meinem Gedächtnis. (Matth.26,26-88; Mark.14,22-24)

    Wo aber zwei solches tun werden zu Meinem Gedächtnis und sind versammelt in Meinem Namen, da bin Ich auch unter ihnen.“ (Matth.18,20)

    Die Jünger taten nun also, wie Ich gesagt hatte. Und sodann begaben wir uns aus dem Hause, nachdem Ich auch unserem Wirte gedankt hatte, der sich liebevoll von Mir verabschiedete.

    ————————————————————

    WERKE DER NEU-OFFENBARUNG ↓

    http://www.neue-offenbarung.de/page/de/revelation/WERKE_DER_NEU-OFFENBARUNG

    ————————————————————

    Judas Ischarioth — Ein Seelengemälde des Verräters.

    Historischer Roman von Leopold Engel

    I.

    Ein blauer Himmel spannte sich über Jerusalem und seine weitere Umgebung aus; noch nicht zu heiß, sandte die Sonne ihre Strahlen auf das Land hinab. Die Regenzeit war vorüber, der kahle Boden bedeckte sich mit frischem Grün, und lichtes Laub, von den Sonnenstrahlen oft wie mit leichtem Goldschimmer überzogen, glänzte von den hohen Bäumen.

    Ein schmaler Waldweg zieht sich neben der allgemeinen Straße Jerusalem zu, der Schatten und angenehme Kühle dem Wanderer gewährt. Die Straße selbst wird von Reitern, Wagenführern, von Hirten mit ihren Herden, von belasteten Kamelen und ihren Führern benutzt, der Waldweg, etwas höher gelegen, nur von den Fußgängern, die den Staub der Straße vermeiden wollen.

    An einer Stelle erweitert sich die Straße kreisförmig. Mächtige Bäume umfassen sie, Steinsitze befinden sich zwischen den Stämmen. Eine steingefaßte Quelle sprudelt aus den Boden hervor, deren Wasser sich in einem Rinnsale zwischen hohen Gebüschen verliert. Hier ist ein Ruheplatz, an dem Menschen und Tiere sich zu erholen pflegen, sich an dem frischen Quellwasser erquicken, neue Kräfte für den Wegrest bis Jerusalem sammeln und ein kurzes Dankgebet gen Himmel senden für den erbetenen und erhaltenen Schutz. —

    Es ist gegen Abend. In etwa über zwei Stunden wird die Sonne untergehen und dann die Nacht ziemlich schnell hereinbrechen; es heißt also eilen, wenn der Wanderer die Tore der Stadt noch vor Dunkelheit erreichen will.

    Das wissen auch zwei Männer, die lebhaft ausschreitend den Waldweg entlang kommen, zur Quelle hinabsteigen und einen kühlen Trunk schöpfen. Sie sind erregt und sprechen halblaut, aber doch verständlich genug.

    „Hast du ihn gesehen, Nehmia, genau angesehen, den sie den Heiler von Nazaret nennen, als wir den Trupp Männer überholten ? “ fragte der eine.

    „ Bist du auch gewiß, daß er es war “ antwortete der gefragte. „ Ich habe viel gehört von diesem Manne, kenne ihn aber nicht. “

    „ Er war es, der sich als ein Prophet aufspielt, die Menschen verführt und abwendig macht vom Glauben unserer Väter. Der große Mann in ihrer Mitte war es, ich kenne ihn genau. Mag ihn Jehovah verdammen. Verächtlich spie der Sprecher zur Erde.

    „ Was bist du so erbost auf ihn ? Was hat er dir getan Abunja, daß du ihn so verachtest ? Mir schien der Mann, den ich vorhin oberflächlich angesehen, nicht so verabscheuungswürdig. “

    Nehmia lachte höhnisch auf. „ Wirst ihn schon kennenlernen. Hab´ ich doch auch geglaubt, er wäre harmlos wie ein Lamm, und doch zeigte er sich dann im Tempel wie ein wütender Löwe. “

    „ Ach, ich verstehe jetzt ! Ich habe gehört, daß er einstens im Tempel den Kaufleuten einen argen Streich gespielt. Warst du auch dabei ? “

    Hm — ja “ , brummte Abunja , „ warum soll ich nicht dabei gewesen sein, hab´ ich mich doch immer von Geldgeschäften redlich redlich ernährt. Es ist ein einträgliches, ein gutes Geschäft, und die Fremden brauchen unsere Münze. So habe ich damals auch meinen Geldwechslerstand im Tempel gehabt, als er — der große Prophet —, Jehovah verdamme ihn “, wieder spie er aus, „ den großen Krach machte. Auch mein Stand wurde umgeworfen und mein Geld, mein schönes Geld, ging verloren. Aber ich zahle es ihm heim, ich zahl´s ihm. “

    „ Nun, hast du dein Geld nicht retten können ? Warum nicht ? “

    „ Warum nicht ! “ höhnte Abunja. „ Was gibt es zu retten, wenn die Menschheit verrückt geworden ist und wie eine Wasserwelle über dich hinwegfegt, alles umreißt und in toller Angst ohne jede Rücksicht ringsumher davonläuft. Wenn du in dem Menschenknäul eingeschlossen bist, halbtot gequetscht fortgerissen wirst und auch dich das Entsetzen packt, als stürze der Tempel über dich zusammen, was willst du da tun ? — Nichts kannst du tun, — mitlaufen mußt du ! “

    „ Und Nachher , als wieder Ruhe war ? “

    „ Nachher, ei, ei, ei — ja nachher ! — Da hatten die Tempeldiener und — ich will nichts gesagt haben — auch andere mit dem zerstreuten Gelde ihre Säckel gefüllt. Was der Tempel hat —, das gibt er nicht wieder heraus. Du verstehst ! “

    Nehmia machte eine bejahende Bewegung und blies durch die Finger, „ soviel gibt er wieder heraus, ich weiß. “

    „ Aber dieser Nazarener, er soll es mir büßen ! “

    Die beiden hatten sich erfrischt und gingen eilig weiter. Sie verschwanden bald an einer Biegung des Weges.

    Es dauerte nicht lange, da kam jener überholte Trupp, den Abunja nannte, auf dem Waldwege dahergeschritten. Er blieb unter den Bäumen stehen. Die Männer lagerten sich unweit eines großen Gebüsches, etwas abseits vom Waldwege. Zwei Männer trennten sich von der Gruppe und begaben sich zur Quelle. Durstig schöpften sie das Wasser mit den aneinandergelegten Händen und tranken. — Nachdem sie getrunken, fragte der eine:

    „ Du gingest neben dem Meister, Judas, hast du vernommen, welche Absichten er für diese Nacht aussprach ? “

    „ Nichts hat er gesagt. Du weißt, wie wenig von ihm zu erfahren ist, wenn er nicht freiwillig sich äußert. Ich denke, er wird den Weg zum Lazarus einschlagen.“

    „Möglich, doch fiel mir daß du während des Weges eindringlich zu ihm sprachst. Der Meister gab dir auch Antwort. Was war es, das dich zum Reden veranlaßte ? “

    „ Ei, Thomas ist nicht nur hartgläubig, sondern auch neugierig “, sagte Judas ironisch, „ doch will ich deine Frage beantworten. Ich sprach von Rom und seiner Gewalt, die es mißbraucht, von der Unterjochung unseres Volkes, dem Druck der Armen, dem Übermut der Reichen und ihrer Verachtung der Armen und daß mir solche Zustände das Herz zernagen. Ich hasse die Römer, die Reichern, und würde beide vernichten, wenn ich es könnte. Davon sprach ich. Bist du nun befriedigt ? “

    „ Ich weiß, daß du so denkst, hast du doch schon oft dasselbe ausgesprochen. Was antwortete dir der Meister ? “

    „ So gut wie nichts. Der Elenden und Bedrückten halber sei er in die Welt gekommen. Seine Lehre würde sie erretten ! “ Judas sprach die Worte mit einem verhaltenen Grimm.

    „ Zweifelst du den an der Möglichkeit ? “ fragte Thomas besorgt.

    „ Ich zweifle, daß seine Lehre uns von dem Drucke Roms, von dem Hochmut der Templer befreit. Gewalt wird nur der Gewalt weichen und Hochmut nur der Demütigung. Was nützen Worte, gute Lehren, wenn die Kraft fehlt, sie durchzusetzen. “

    „ Der Meister hat die Kraft, Judas ! “

    „ Ich weiß es. Besäße ich nur einen kleinen Teil seiner Kraft, bei Jehovah, es sollte bald anders werden im gelobten Lande ! “

    (…)

    Judas Ischarioth — Ein Seelengemälde des Verräters. ↓

    Klicke, um auf Judas%20Ischariot.pdf zuzugreifen

    siehe auch: Die verschwiegene Hälfte der Geschichte ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-51877

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  4. adeptos sagt:

    der Amtierende US Gesundheitsminister heisst Alex ASAR – ein Astreiner Jude !

    Die Firma, welche mit US Geldern ein Covid19 „Coronoja“ Impfstoff Entwickelte und auch auf den „Markt“ – bezw. in DIE ADERN gebracht wird – nennt sich GILEAD !!!

    Nun – diese Firma hatte schon bei der Schweine-Vogelgrippe „Pandemie“ ihre Schmutzigen Judenhände im Dreckigen Spiel – damals wurde ich Hellhörig und habe nachgeforscht + herausgefunden dass „GILEAD“ ein Tal in ISCHROEL ist !!!

    Alles Klar…….

    Trump ist kein GUTER !…nicht „besser“ wie die CLINTONS – oder die BUSCHMÄNNER – alles Narzisstische „Menschen“ – Gebilde – Beziehungsweise – „Abzieh-bildchen“…….MENSCHEN-VERACHTER – Anhänger der BOSHAFTIGKEIT – TEUFELS-ANBETER !!!!

    Diese SCHWEINE KANN MANN NUR VERACHTEN – deren Mentor ist ein Teufel – deren „Beweggründe“ sind rein Kommerzielle – alles was die NEUROTIKER antreibt ist die HABGIER !!!

    • Adrian sagt:

      @Adeptos,

      gefunden: Swissquote-Morgennachrichten
      https://de.swissquote.com/newsroom/research/morning-news/2020-05-22

      Der britische Pharmariese Astrazeneca hat erste Schritte eingeleitet, um den potenziellen Covid-19-Impfstoff der Universität Oxford weltweit zugänglich zu machen. Man habe erste Verträge für mindestens 400 Millionen Dosen abgeschlossen und sich bisher die gesamte Herstellungskapazität für eine Milliarde Dosen gesichert, teilte der Pharmakonzern am Donnerstag mit. Für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb eines Impfstoffs hat Astrazeneca mehr als eine Milliarde US-Dollar von der Biomedical Advanced Research and Development Authority (Barda), einer dem US-amerikanischen Gesundheitsministerium unterstellten Behörde, bekommen. …. etc …. unbedingt weiterlesen …

    • Skeptiker sagt:

      @Alle.

      Endlich mal was zum Ablachen.

      Hier das Geständnis.

      Drosten und Wodarg Die ganze Wahrheit

      (https://youtu.be/U6IITPDCQAs)

      ======================

      MONTAG, 25. MAI 2020
      Presse-Anfrage veröffentlicht

      Drosten wehrt sich gegen falsche Kritik

      Christian Drosten veröffentlicht die E-Mail-Anfrage eines Boulevard-Reporters, der ihn mit der Kritik namhafter Wissenschaftler an einer seiner Studien konfrontiert. Besonders pikant: Die Kollegen des Berliner Virologen wussten offenbar nichts von der Anfrage.

      Hier weiter.
      https://www.n-tv.de/panorama/Drosten-wehrt-sich-gegen-falsche-Kritik-article21803296.html

      Lach.

      Gruß Skeptiker

  5. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ( 2 )

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ( 1 )

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52469

    Der Jude

    Der Jude ist ein erstmals am 21. Januar 1929 in der Zeitung Der Angriff veröffentlichter Aufsatz Joseph Goebbels’.

    Über alle Fragen wird in Deutschland offen diskutiert, und jeder Deutsche nimmt für sich das Recht in Anspruch, sich in allen Fragen so oder so zu entscheiden. Der eine ist Katholik, der andere Protestant, der eine Arbeitnehmer, der andere Arbeitgeber, der Kapitalist, der Sozialist, der Demokrat, der Aristokrat. Eine Festlegung nach dieser oder jener Seite hat für den Zeitgenossen nichts Entehrendes an sich. Sie geschieht in aller Öffentlichkeit, und wo die Gegensätze noch unklar und verworren erscheinen, da reinigt man sie durch Diskussionen in Rede und Gegenrede. Einzig ein Problem ist dieser öffentlichen Behandlung entzogen, und es wirkt schon aufreizend, es nur zu nennen: Die Judenfrage. Sie ist tabu in der Republik.

    Gegen alle Injurien ist der Jude immunisiert: Lump, Parasit, Betrüger, Schieber, das läuft an ihm herab wie Wasser an der Teerjacke. Nenne ihn Jude, und Du wirst mit Erstaunen feststellen, wie er aufzuckt, wie er betroffen wird, wie er plötzlich ganz klein in sich zusammensinkt: „Ich bin erkannt.“

    Es ist zwecklos sich gegen den Juden zu verteidigen. Er wird blitzschnell aus seiner Sicherheit zum Angriff vorgehen und mit seiner Rabulistik alle Mittel der Verteidigung beim Gegner zerbrechen.

    Schnell macht er aus dem Gegner das, was der eigentlich an ihm bekämpfen wollte: den Lügner, den Unfriedenstifter, den Terroristen. Nichts wäre falscher, als wollte man sich dagegen verteidigen. Das möchte der Jude ja. Er erfindet dann täglich neue Lügen, gegen die sich sein Gegner nunmehr zur Wehr setzen muß, und das Ergebnis ist, er kommt vor lauter Rechtfertigung nicht zu dem, was der Jude eigentlich fürchtet: ihn anzugreifen. Aus dem Angeklagten ist nun der Ankläger geworden, und der drückt mit viel Geschrei den Ankläger in die Anklagebank hinein. So ging es bisher immer, wenn ein Mensch oder eine Bewegung sich unterstand, den Juden zu bekämpfen. So auch würde es uns gehen, wären wir nicht bis ins letzte über seine Wesenheit orientiert, und hätten wir nicht den Mut, aus dieser Erkenntnis unsere radikalen Schlüsse zu ziehen. Und die sind:

    Man kann den Juden nicht positiv bekämpfen. Er ist ein Negativum, und dieses Negativum muß ausradiert werden aus der deutschen Rechnung, oder es wird ewig die Rechnung verderben.

    Man kann sich mit dem Juden nicht über die Judenfrage auseinandersetzen. Man kann ja doch niemandem nachweisen, daß man das Recht und die Pflicht habe, ihn unschädlich zu machen.

    Man darf dem Juden im Kampf nicht die Mittel zubilligen, die man jedem ehrlichem Gegner zubilligt; denn er ist kein ehrlicher Gegner; er wird Großmut und Ritterlichkeit nur dazu ausnutzen, seinen Feind darin zu fangen.

    Der Jude hat in deutschen Fragen nicht mitzureden. Er ist Ausländer, Volksfremder, der nur Gastrecht unter uns genießt, und zwar ausnahmslos in mißbräuchlicher Weise.

    Die sogenannte religiöse Moral des Juden ist keine Moral, sondern eine Anleitung zum Betrug. Deshalb hat sie auch kein Anrecht auf Schutz und Schirm der Staatsgewalt.

    Der Jude ist nicht klüger als wir, sondern nur raffinierter und gerissener. Sein System kann nicht wirtschaftlich – er kämpft ja wirtschaftlich unter ganz anderen Moralgesetzen als wir -, sondern nur politisch gebrochen werden.

    Ein Jude kann einen Deutschen gar nicht beleidigen. Jüdische Verleumdungen sind nur Ehrennarben für einen deutschen Judengegner.

    Der Wert eines deutschen Menschen oder einer deutschen Bewegung steigt mit der Gegnerschaft des Juden. Wird jemand vom Juden bekämpft, so spricht das absolut für ihn. Wer nicht vom Juden verfolgt oder gar von ihm gelobt wird, der ist nutzlos und schädlich.

    Der Jude beurteilt deutsche Fragen immer vom jüdischen Standpunkt aus. Deshalb ist das Gegenteil von dem was er sagt richtig.

    Man muß zum Antisemitismus ja oder nein sagen. Wer den Juden schont, der versündigt sich am eigenen Volk. Man kann nur Judenknecht oder Judengegner sein. Die Judengegnerschaft ist eine Sache der persönlichen Sauberkeit.

    Mit diesen Grundsätzen hat die judengegnerische Bewegung Aussicht auf Erfolg. Und eine solche Bewegung wird vom Juden deshalb auch nur ernst genommen und gefürchtet.

    Daß er dagegen lärmt und aufbegehrt, ist nur ein Beweis dafür, daß sie richtig ist. Wir freuen uns deshalb darauf, umgehend auf diese Zeilen in den jüdischen Gazetten die diesbezügliche Quittung zu finden. Man mag dort Terror schreien. Wir antworten darauf mit dem bekannten Wort Mussolinis: „Terror? Niemals! Es ist Sozialhygiene. Wir nehmen diese Individuen aus dem Umlauf, wie ein Mediziner einen Bazillus aus dem Umlauf nimmt.“

    21. Januar 1929.

    Quelle: Der Jude in Der Angriff. Aufsätze aus der Kampfzeit, Zentralverlag der NSDAP, München 1935, S. 322-324

    Wir nehmen diese Individuen aus dem Umlauf, wie ein Mediziner einen Bazillus aus dem Umlauf nimmt.“

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  6. GeNOzid sagt:

    Stuttgart: Solidarität mit Andreas Ziegler nach Antifa–Mordanschlag (+Video)
    https://der-dritte-weg.info/2020/05/stuttgart-solidaritaet-mit-andreas-ziegler-nach-antifa-mordanschlag-video/

    Tja, wer hätte es gedacht? Die Regimemedien schweigen zu dem Mordanschlag der Antifa.
    Polizei und Antifa vereint wollen die Proteste für Freiheit der Coronarebellen mit Gewalt verhindern.


    Zwangsimpfung durch die Antifa?

  7. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn ( 1 )

    ————————————————————

    Merkwürdige Frage gefunden:

    Adrian
    23. Mai 2020 um 22:00

    (…)

    So, ich warte nun auf die Einlösung von Ostfronts Versprechen. Ob er es schafft mit seiner Lorbeer-Bibel den Gestank zu parfümieren … ?

    (…) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52466

    Es ist merkwürdig… Es sollte mit der Kenntnis von Jakob Lorber nun doch auch bei den Philosphen, Wissenschaftlern und geistig Interessierten Freimaurern endlich mehr Licht
    werden !

    Und diese Zeilen möchten die notwendigsten Tatsachen beitragen !

    ————————————————————

    Jakob Lorber und sein Werk = Kurze Übersicht von Dr. Walter Lutz

    ————————————————————

    Es ist merkwürdig – in philosophischen, religiösen und wissenschaftlichen Kreisen wird viel über geistige Erscheinungen und Erfahrungen unserer Zeit geschrieben und gesprochen, aber von dem großen geistigen Phänomen, dem Künder der umfassendsten geistigen Weltanschauung, dem deutschen Mystiker Jakob Lorber, wissen die „Weisen und Klugen“ immer noch zu wenig.Der Geist der Schwere, der finsteren Stoffbetonung, hält noch gleichsam die Hand auf dieses Licht in deutschen Landen – obwohl mit der Herausgabe von Lorbers Werken schon vor mehr als 80 Jahren Dr. Justinus Kerner und Dr. Ch. Fr. Zimpel begonnen haben, obwohl das umfangreiche Lorberschrifttum seit 50 Jahren von einem Sonderverlag mit eigener Druckerei und Buchbinderei in alle deutschsprachigen Lande verbreitet wird, Uebersetzungen in Englisch, Italienisch, Tschechisch, Lettisch und Ungarisch bestehen und die tiefsinnigen Lehren in breiten Schichten des deutschen Volkes, besonders bei „Mühseligen und Beladenen“ eine nach vielen Tausenden zählende, begeisterte Bekennerschaft haben.

    Die Werke

    Durch die getreue Niederschrift des Vernommenen (um dessen Sammlung und Veröffentlichung sich besonders Anselm Hüttenbrenner verdient machte) entstand mit der Zeit unter Lorbers Feder ein hochbedeutsames Schrifttum von 25 Bänden. – Erwähnt seien hier der Zeitfolge nach:
    Die Haushaltung Gottes (3 Bde.); Der Saturn: Die natürliche Sonne; Die geistige Sonne
    (2 Bde.); Die Jugend Jesu; Der Briefwechsel Jesu mit Abgarus; Der Laodizenerbrief des Apostels Paulus; Erde und Mond; Bischof Martin (jenseitige Führung); Robert Blum (jenseitige Führung, 2 Bde. ) Die Dreitagesszene ( der zwölfjährige Jesus im Tempel); Himmelsgaben ( 2 Bde.); und schließlich als Krönung:

    Das große Evangelium Johannis ( eine eingehende, den biblischen Bericht ergänzende und auslegende Schilderung der dreijährigen Lehrtätigkeit Jesu, in 10 Bänden). ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/12/13/merkwuerdige-frage-gefunden-wann-ist-ein-deutscher-ein-deutscher/#comment-50146

    ————————————————————

    Die Einlösung von Ostfronts Versprechen ohne ( Parfüm ), denn der Gestank

    ( Verwesungsgeruch ) kommt von den merkwürdigen Fragesteller !*)

    *) Siehe auch: Der Jude

    Es ist zwecklos sich gegen den Juden zu verteidigen. Er wird blitzschnell aus seiner Sicherheit zum Angriff vorgehen und mit seiner Rabulistik alle Mittel der Verteidigung beim Gegner zerbrechen.

    Schnell macht er aus dem Gegner das, was der eigentlich an ihm bekämpfen wollte: den Lügner, den Unfriedenstifter, den Terroristen. Nichts wäre falscher, als wollte man sich dagegen verteidigen.

    Das möchte der Jude ja. Er erfindet dann täglich neue Lügen, gegen die sich sein Gegner nunmehr zur Wehr setzen muß, und das Ergebnis ist, er kommt vor lauter Rechtfertigung nicht zu dem, was der Jude eigentlich fürchtet: ihn anzugreifen. Aus dem Angeklagten ist nun der Ankläger geworden, und der drückt mit viel Geschrei den Ankläger in die Anklagebank hinein. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/12/13/merkwuerdige-frage-gefunden-wann-ist-ein-deutscher-ein-deutscher/#comment-50035

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn

    ————————————————————

    DAS GROSSE EVANGELIUM JOHANNES – BAND 9

    ————————————————————

    Lehren und Taten Jesu während Seiner drei Lehramts-Jahre

    Der Herr in Kis am Galiläischen Meer

    – Kapitel 121 –

    ————————————————————

    Die Erklärung des 13. Kapitels Hesekiel durch den Herrn

    ————————————————————

    Als wir uns vom Tische erhoben, da kam auch alsogleich der Schriftgelehrte zu uns und sagte zu Mir: ,,Weiser Freund, gedenke nun deines gestern abend mir gemachten Versprechens!“

    Sagte Ich: ,,Du bist auf dem rechten Wege wohl, – aber es ist auch das ein Wunder, daß du bei schon so viel empfangenem Lichte noch immer blind bist. Du hast dich gestern abend zwar so halbwegs von der Wahrheit dessen überzeugt, was Ich dir von dem Nazaräer gesagt habe, aber du und deine Gefährten denket bei euch im Herzen dennoch: ,Wir wollen einmal mit dem Nazaräer um jeden Preis persönlich zusammenkommen und wollen ihm da scharf auf den Zahn fühlen. Finden wir an ihm, was wir in Kis über ihn vernommen haben, so wollen wir uns zu ihm halten; finden wir aber das nicht völlig also, so werden wir ungesäumt nach unserem Auftrag an ihn die Hände legen und ihn den Gerichten überantworten.`

    Ihr gehöret sonach samt dem Hohenpriester und samt allen euren falschen Propheten, als da sind die Ältesten, Schriftgelehrten, Pharisäer und Leviten zu Jerusalem und also auch in den Synagogen allerorten des ganzen Judenlandes, zu eben jenen falschen Propheten, von denen der Herr im Propheten Hesekiel also spricht:

    ,Du Menschenkind, weissage wider die Propheten Israels, und sprich zu denen, die aus ihrem eigenen Herzen und Sinne weissagen: Höret des Herrn Wort! Also aber spricht der Herr Herr: Wehe den tollen Propheten, die ihrem eigenen Geiste folgen, da sie doch niemals ein Gesicht hatten und einen Ruf vernommen haben! (Hes.13,1-3)

    O Israel, deine Propheten, an denen du hängst, sind gleich den Füchsen in der Wüste! Sie treten nicht vor ihre Löcher (aus Furcht, gefangen zu werden) und machen sich also auch nicht zu Hürden um das (bedrängte) Haus Israel und stehen nicht im Streite am Tage des Herrn (Probezeit für den wahren Glauben). Ihre vorgeblichen Gesichte sind nichts, und ihre Weissagungen sind eitel Lügen! Sie sprechen wohl ganz dreist: ,Der Herr hat es gesagt!` und wissen es doch klar in sich, daß Er sie niemals berufen und gesandt hat, und mühen sich nur darum in wildem Eifer, auf daß sie erhalten ihre Dinge (zu ihrem Weltlebensbesten). (Hes.13,4-6)

    (Saget, ihr falschen Propheten, alle:) Ist es etwa nicht also, daß eure vorgeblichen Gesichte nichts und eure Weissagungen eitel Lügen sind? Und doch sprechet ihr zum Volke: Der Herr hat es gesagt!, – so Ich mit euch nach eurem guten Wissen doch niemals geredet habe! (Hes.13,7)

    Darum spricht der Herr weiter also: Weil ihr dem Volke das prediget, daraus nichts wird, und dem Volke Lügen weissagt, so will Ich Selbst an euch (dem Volke eure List enthüllen), spricht der Herr. Und Meine Hand soll über jene Propheten kommen, die das predigen, daraus nichts wird, und Lügen weissagen! Sie sollen in der Versammlung Meines Volkes nicht sein, in die Zahl des Hauses Israel nicht geschrieben werden, noch in das Land Israel kommen; und ihr sollet erfahren, daß Ich der Herr Herr bin! (Und Meine Hand soll darum über sie kommen,) dieweil sie Mein Volk verführen und zu ihm sagen: ,Der Friede (sei mit dir)!` und dennoch kein Friede da ist. (Hes.13,8-10a)

    So das Volk (in Meinem Namen) noch die Wand baut, so kommen sie und übertünchen dieselbe mit ihrem losen Kalk (äußere Scheinfrömmigkeit des irdischen Gewinnes wegen). Sprich zu den Tünchern, die mit ihrem losen Kalke tünchen: Ihre Tünche wird von der Wand bald abfallen; denn es wird ein Platzregen kommen und werden große Hagel fallen, die die Tünche abfallen machen werden, und ein mächtiger Wirbelwind wird sie zerreißen. (Unter ,Platzregen` ist zu verstehen das reine Gotteswort, unter ,großem Hagel` dessen feste Wahrheit und unter dem ,mächtigen Wirbelwind` die Macht der Wahrheit.) Sieh, also wird mit der Tünche auch die verdorbene Wand einfallen! Was gilt es, daß man dann zu euch sagen wird: ,Wo ist nun das, was ihr getüncht habt?` (Hes.13,10b-12)

    Also spricht der Herr Herr: Ich werde in einem Wirbelwind alles (Falsche) niederreißen lassen in Meinem Grimme, einen Platzregen senden in Meinem Zorne und große Hagelsteine in Meinem Grimme; die sollen alles umstoßen! Also will Ich die Wand umstoßen und zu Boden werfen, die ihr mit losem Kalk übertüncht habt, und man soll, so sie zertrümmert am Boden liegt, ihren falschen Grund sehen, und ihr falschen Propheten sollet dabei auch umkommen und erfahren, daß Ich der Herr bin! Also will Ich Meinen Grimm an der Wand und an denen auslassen, die sie mit losem Kalk tünchen, und will zu euch sagen: Hier ist weder Wand noch ein Tüncher mehr! Das sind die Propheten Israels, die zu Jerusalem weissagen und predigen vom Frieden, so doch (unter ihnen selbst) kein Friede ist, spricht der Herr Herr. (Hes.13,13-16)

    Und du, Menschenkind (Hesekiel), richte dein Angesicht auch wider die Töchter in deinem Volk, welche auch weissagen in ihrem Herzen, und weissage wider sie und sprich: Also spricht der Herr Herr: Wehe euch, die ihr Kissen machet den Leuten unter die Arme und Pfühle (Polster) unter die Häupter, beides für jung und alt, um ihre Seelen zu fangen, und, so ihr die Seelen gefangen habt unter Meinem Volk, denselben das ewige Leben verheißet! Und also entheiliget ihr Mich im Volke um einer Hand voll Gerste und eines Bissen Brotes willen dadurch, daß ihr die Seelen, statt zum Leben, zum Tode verurteilet, die doch nicht sterben sollen, und verurteilet die zum Leben, die (nach ihrem gottlosen Wandel) doch nicht leben sollten, durch eure Lügen unter Meinem Volke, das gerne Lügen hört. (Hes.13,17-19)

    Darum spricht der Herr Herr: Siehe, Ich will über eure Kissen herfallen (wie ein Löwe), mit denen ihr die Seelen fanget und fälschlich vertröstet! Ich will sie von euren Armen wegreißen und die Seelen, die ihr fälschlich vertröstet und für den Tod gefangen habt, losmachen. Also will Ich auch eure Pfühle (Polster) zerreißen und Mein Volk aus eurer Hand erretten also, daß ihr es nicht mehr fangen sollet, – und also sollet ihr erfahren, daß Ich der Herr bin! Ich will und werde darum das tun, weil ihr die Herzen der Gerechten fälschlich betrübet, die Ich Selbst doch niemals betrübt habe, und stärket aber dafür die Hände der Gottlosen, auf daß sie sich von ihrem bösen Wesen ja nicht bekehren und dadurch zum Leben gelangen mögen. Darum sollet ihr nimmerdar unnütze Lehre predigen noch weissagen! Ich will demnach Mein Volk aus euren Händen reißen, und ihr sollet es erfahren, daß Ich ganz allein nur der Herr bin!` (Hes.13,20-23)

    Siehe, Mein Freund, also hat der Herr durch den Mund des Propheten geredet zu den falschen Propheten; und was Er geredet hat, das geht nun vor euren Augen völlig in Erfüllung! Wer in dieser Zeit aber ärger denn jemals zuvor die falschen Propheten sind, das brauche Ich euch nicht noch einmal zu sagen, da Ich sie euch ohnehin schon zur Übergenüge beschrieben habe.

    ,Wer aber`, fraget ihr in euch, ,sind denn dann die gewissen Töchter Israels, die auch fälschlich weissagen und für die Menschen Kissen unter die Arme und Pfühle unter den Kopf machen?` Das sind die von euch gezeigten Satzungen, die euch nun nicht mehr allein mit Gerste und Brot, sondern mit allen denkbaren Schätzen reichlichst versehen.

    Auf daß die Menschen ja nicht selbst unter sich die Gesetze des Lebens zu beachten haben, habt ihr es ihnen durch eure Satzungen bequemer gemacht, indem ihr ihnen vorgelogen habt, daß ihr Gesichte gehabt und der Herr Herr es euch geoffenbart habe, daß die Menschen euch lieber größere Opfer darbringen sollen, was Gott um vieles wohlgefälliger wäre denn das eigene, unbequeme Halten der Gesetze, – was euch das von euch blind gemachte und zur Selbsttätigkeit ohnehin stets träge Volk gerne glaubte.

    Dadurch aber habt ihr das Volk von Gott und so auch vom Leben der Seelen aus Ihm abgewendet und die Türen zum Reiche Gottes versperrt, auf daß ja kein Mensch mehr zum ewigen Leben seiner Seele gelange.

    Oder bestehen bei euch nun nicht Satzungen, denen nach sich ein Mensch durch reiche Opfer, dem Tempel natürlich und namentlich dargebracht, für eine bestimmte Anzahl von Jahren für die Zukunft von aller Haltung der Gottesgebote loskaufen kann? Er kann dann lügen, stehlen, rauben, morden, Hurerei treiben, ehebrechen und den Sabbat schänden, wie er nur mag und kann, und er begehe keine Sünde!

    Ist das dann nicht eine elendeste und allerloseste Kalktünche über die von Gott erbaute Wand zum Schutze Seines Volkes, durch welche Tünche am Ende die Wand selbst unnütze geworden ist und mit der Tünche nun niedergerissen und von neuem aufgebaut werden muß?!

    Sind solche eure Lehren und falschen Weissagungen nicht zu vergleichen jenen aus ihren bösen Herzen weissagenden Töchtern, die da sagen: ,Da hast du weiche Kissen zur bequemen Stütze deiner Arme, mit denen du nun wohl ruhen kannst, und dazu sanfte Pfühle für deinen Kopf, auf daß du, statt nach den lästigen Gesetzen mühsam zu denken und zu forschen, was vor Gott und den Menschen recht ist, ohne Sorge schlafen kannst!`

    Meinst du wohl, Gott hätte es je über Sein Volk kommen lassen, daß es von den Heiden beherrscht würde, wenn es nicht durch die grundfalschen Weissagungen und Lehren und Satzungen derart gottlos geworden wäre, daß es sich schon lange bis auf den letzten Menschen aufgerieben hätte, so das die Heiden durch ihre strengen und klugen Staatsgesetze nicht verhindert hätten?

    Gott aber sah das große Elend des armen und Seiner hie und da doch noch nicht völlig vergessenden Volkes und führte zu seinem Schutze die Heiden in das Gelobte Land, ansonst es zum vollen Opfer eurer selbstsüchtigsten, argen Willkür geworden wäre.

    Wie möget ihr zum Volke sagen, Gott sei viel zu heilig und erhaben, daß Er Sich um das Tun und Treiben der Menschen kümmern möchte. Er gebe darum Seinen Willen nur den höchsten Erzengeln kund, und diese dann auf dem Wege von allerlei Gesichten und inneren Weissagungen nur euch, – und das Volk kann also nur von euch, als den von Gott bestellten Propheten, Seinen Willen vernehmen.

    Ich sage es euch: Ihr seid als Zedern auf Zion faul geworden; darum ist euch nun die Axt an die Wurzel gelegt. Ihr werdet gefällt und im Feuer Meines Grimmes und Zornes zu Asche verbrannt werden, spricht der Herr Herr, der nun Sein Volk erretten will und wird!

    Was aber der Herr aus Seiner höchsteigenen Macht nun tut, das wird Er allzeit tun, wo sich ein Pharisäertum irgend auf dieselbe Weise entfalten wird, wie es sich in Jerusalem entfaltet hat!

    Wie oftmals sind an Jerusalem von Gott aus dem Munde der wahren Propheten Mahnungen gekommen! Was haben aber die Templer getan? Statt sich an die Mahnungen zu kehren, haben sie die Propheten gesteinigt und erwürgt und erklärten dem Volke, daß solche Propheten, die wider den Tempel predigen, Abgesandte des Teufels der Teufel sind und daher von der Erde vertilgt werden müssen.

    Und so habt ihr gar viele Propheten getötet bis auf Zacharias und zuletzt auch durch eure Vermittlung den Johannes, und ihr unschuldig vergossenes Blut wird strafend kommen über euch und eure Kinder bis ans Ende der Zeiten.

    Wie Spreu werdet ihr verweht werden in alle Teile der Welt! Ihr werdet kein Volk mehr sein und als niedrige Sklaven werdet ihr den Heiden, denen das von euch genommene Licht gegeben wird, dienen müssen; und wie die Juden einst das erste Volk der Erde waren, also werden sie bald das letzte und allenthalben verachtetste werden! Denn sie haben an den vielen Propheten, deren Gräber sie nun des Volkes wegen auch mit ihrem losen Kalk übertünchen, noch nicht sattsam gemordet, – sie wollen sich nun auch an den Herrn Selbst machen, Ihn fangen und töten! Aber es wird der Herr auch noch das zulassen, aber nicht zum Heile der falschen Propheten, sondern zu ihrem Gerichte; und also wird Er Selbst sein der mächtige Wirbelwind, der sie alle zerreißen und in alle Pfützen der Erde zerschmeißen wird!

    Und was der Herr mit den Pharisäern tun wird, das wird Er auch tun mit allem euch ähnlich sich irgend entfaltenden Pharisäertum auf der ganzen Erde.

    Ich habe nun sattsam geredet, und nun möget ihr reden und sagen, wie euch die Wahrheit gemundet hat!“

    Sagte darauf der Schriftgelehrte: ,,Du mein sehr wahrhaftiger und weiser Freund, ich und auch alle meine Gefährten und Diener können dir nicht im geringsten unrecht geben; denn es steht mit dem Tempel nun buchstäblich also, wie du ihn nun vor uns dargestellt hast. Aber was können wir dagegen tun? Es komme über ihn nur das, was der Prophet Hesekiel über ihn geweissagt hat! Aber wir werden, obschon wir darum vom Tempel ausgesandt sind, unsere Hände nimmerdar an den Gesalbten Gottes legen; denn wir haben Ihn nun aus deinem Munde wohl kennengelernt, wollen unserer Weltwürde völlig entsagen und Seiner Lehre folgen, dessen wir dich und alle deine Gefährten wahrheitsgetreust versichern können.

    Aber nun erlaube mir armem Sünder vor dir noch eine ganz schlichte, aber für uns doch höchst bedeutungsvolle Bemerkung zu machen, – und diese besteht darin: Siehe, im Verlaufe deiner wahren Bußpredigt an uns habe ich aus deinem Eifer stets mehr und mehr wahrzunehmen angefangen, daß du entweder ein erster Jünger Dessen, der als Herr Herr zu Hesekiel gesprochen hat, seist, oder du selbst bist es, den zu suchen wir ausgesandt worden sind; und bist du es selbst, da lasse (gestatte) uns, daß wir uns umkleiden, dann bei dir verbleiben und dir nachfolgen!“

    Sagte Ich: ,,Wenn ihr glaubet, da möget ihr auch bleiben; die Folge aber wird es euch schon zeigen, ob ihr in Mir wohl den Rechten gefunden habt! Am äußeren Menschen aber hängt das Heil nicht, sondern das kommt von dem Geiste der ewigen Liebe und Wahrheit, der im Menschen wohnt.

    Der äußere Mensch wird auch gleich jedem andern Menschen diese Erde verlassen und nicht unter den Menschen verbleiben; aber sein Geist wird verbleiben bis ans Ende der Zeiten.

    Wollet ihr euch an Meinen Geist halten, da bleibet; wollet ihr euch aber an Meine Person halten, da könnet ihr so, wie ihr hierhergekommen seid, wieder von hinnen ziehen!“

    Sagte der Schriftgelehrte: ,,Herr Herr und Meister in Deinem Geiste, nicht an Deine Person, sondern nur an Deinen Geist wollen wir uns halten; denn Deine Person dient nur Dir zunächst, so wie jedermann die seinige, – aber Dein Geist kann dienen einem jeden Menschen, der sich richtet nach Ihm!“

    Sagte Ich: ,,So bleibet, und glaubet! Denn selig ist, der da glaubt und nach der erkannten Wahrheit lebt und handelt.“

    WERKE DER NEU= OFFENBARUNG ↓

    http://www.neue-offenbarung.de/page/de/revelation/WERKE_DER_NEU-OFFENBARUNG

    ————————————————————

    Siehe auch: Der Kirchenstaat in seiner dogmatischen und historischen Bedeutung. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52456

    Freimaurer bei der Arbeit

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  8. Ostfront sagt:

    Die Heilige Familie

    ————————————————————

    Das neue alte Licht — Der Menschheit Rettung (2)

    ————————————————————

    Das neue alte Licht — Der Menschheit Rettung (1) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-52189

    ————————————————————

    Wiederkunft Jesu Christi.

    ————————————————————

    Wir stehen nun im Zeichen der Wiederkunft Christi — der Abfall von Gott ist so groß wie niemals; die Konfusion der Geister wächst, die größten geistigen Gegensätze finden Boden,
    falsche Christuse treten da und dort auf, und so ist’s begreiflich, wenn redlich suchende Seelen rufen:

    „Wo und was ist Wahrheit?“

    ————————————————————

    „ Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen “. Matth. 16, 16.

    ————————————————————

    Der Kirchenstaat in seiner dogmatischen und historischen Bedeutung.

    Paul von Hoensbrech S. J.

    Zweite Auflage. Freiburg im Breisgau. 1889

    ————————————————————

    Inhalt / Seite

    Einleitung / 1

    Erster Theil.

    Papst und Kirchenstaat / 5 — I. Die Freiheit und Unabhängigkeit der Kirche / 5 — II. Die Freiheit und Unabhängigkeit ihres Oberhauptes / 18 — Nothwendige Bedingung für die volle Freiheit des Papstes ist territoriale Selbstständigkeit / 46 — IV. Das Urtheil der Kirche über den weltlichen Besitz ihres Hauptes / 64

    Zweier Theil

    Entstehung und Entwicklung des Kirchenstaates / 81

    ————————————————————

    Einleitung.

    „ Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen “. Matth. 16, 16.

    „ Weide meine Lämmer, weide meine Schafe ! “ Joh. 21, 16.

    Diese Worte sprach vor fast zweitausend Jahren der menschgewordene Gott, und in der schöpferischen Kraft dieser Worte wurde hineingestellt in den Strom der Zeit und Vergänglichkeit jener Fels, welcher Gottes Kirche trägt.

    Jahrhunderte, fast Jahrtausende fluteten über ihn hin; Völker und Geschlechter wogten an ihm vorüber; Weltherrschaften und Reiche standen neben ihm auf: dahin ist alles.

    Nur todte Erinnerungen ihres Bestehens haben sie zurückgelassen. Dieser Fels aber steht; denn die Kraft des lebendigen Gottes wohnt in ihm, und die Verheißung des Welterlösers bildet sein Fundament.

    Staunenswerthe, nie genug zu bewundernde Thatsache:

    auf den Trümmern der stolzen altheidnischen Roma erhebt sich das Rom der Päpste, und an Stelle des Cäsarenthrones tritt der Stuhl Petri. Nachfolger eines armen galiläischen Fischers treten in das Erbe der Imperatoren. Die Grenzen des Reiches, über welches sie die Herrschaft führen, umspannen den Erdball; zu ihren Unterthanen gehören Könige und Kaiser; auf ihr Wort lauschen die Völker, und während die ältesten Königsgeschlechter hinsinken in den Moder des Grabes, wandelt das Papstthum in wahrhaft überirdischer Unveränderlichkeit durch den Wechsel der Jahrtausende.

    Wie eine goldene Kette zieht sich durch die Weltgeschichte die Geschichte des Römischen Stuhles und seine Inhaber. Christus, der ewige Hohepriester, ist das erste Glied dieser Kette, und Christus, der verklärte, der triumphirende Christus, wird auch das letzte Glied derselben bilden, an jenem Zeitpunkt, von welchem der Apostel schreibt:

    „ Danach das Ende: wenn Christus übergeben haben wird das Reich an Gott und Vater, wenn er abgethan haben wird jegliche Herrschaft und Gewalt und Macht.“ 1 Kor. 15, 24.

    Bis dahin werden aber auch die folgenden Worte, wie von Christus, so auch von seinem Stellvertreter, in Erfüllung gehen:

    „ Er aber muß herrschen, bis er legt alle seine Feinde unter seine Füße. “ 1 Kor. 15, 25.

    Also ein Herrscher ist der Papst. Freilich diese Eigenschaft wird ihm gerade in unserer Zeit auf das lebhafteste abgesprochen. Unser autoritätsloses Jahrhundert, welches Throne stürzt und Herrscher meuchelt, welches, stolz auf seine materiellen Errungenschaften, den unbotmäßigen Nacken nicht beugen will unter das gottgewollte Joch des Gehorsams, dieses Jahrhundert hat sich auch vergriffenam Papst.

    Was Gewalt und List, Revolution von oben und Revolution von unten zu erreichen vermochten, das ist thatsächlich erreicht worden:

    das Oberhaupt der katholischen Kirche, der vornehmste Souverän der Welt, weil einzig unter allen von Christus dem Herrn persönlich mit den Herrscherrechten bekleidet, ist seines irdischen Besitzes beraubt.

    Schon allein vom Standpunkt des menschlichen Rechtes und einer rein weltlichen Politik ist diese Beraubung eine Vergewaltigung, wie die Geschichte keine ungerechtere, keine verderblichere kennt. Ein buchstäblich tausendjähriges Reich, gegründet auf die lautersten Titel, ist, ohne auch nur einen Schein und Schatten von Grund, der Gewalt zum Opfer gefallen.

    Mit dem widerrechtlichen Sturz dieses Thrones, des nach Ursprung und Zweck legitimisten von allen, und der stillschweigenden Hinnahme dieses Frevels von seiten anderer Staatsgewalten, haben diese Fürstenstühle selbst den Rechtsboden, auf welchem auch sie ruhen, gleichsam preisgegeben und haben ihr Fortbestehen abhängig gemacht von der Gewalt, nicht mehr von der Unantasbarkeit des Rechtes.

    Doch nicht allein diese Verletzung menschlichen Rechtes und die damit heraufbeschworene Gefahr für alle und jede Legitimität ist es, welche die Katholiken des Erdkreises fort und fort Einsprache erheben läßt gegen den zu Rom geschaffenen Zustand.

    Nein, die volle, auch äußerlich gewährleistete Unabhängigkeit des Papstes — und das ist die Bedeutung des Kirchenstaates — hat tiefere Wurzeln. Der Versuch ihrer Zerstörung ist ein Angriff auf ein Recht weit höherer Ordnung.

    Hierin liegt der eigentliche Frevel, welcher am Papst als weltlichem Herrscher begangen worden ist; hierin liegt der innerste Grund der steigenden Entrüstung der katholischen Welt; hierin endlich liegt die unverjährbare Berechtigung auf Zurückforderung des Geraubten.

    Das Papstthum mit allem, was aus seiner Stellung und Aufgabe nothwendig folgt, ist eben wesentlich der übernatürlichen Ordnung angehörig.

    ————————————————————

    Von einem Menschen verwaltet und für Menschen bestimmt, fließt sein Ursprung und seine Lebenskraft aus unmittelbar göttlicher Quelle.

    ————————————————————

    Nur von diesem Standpunkt aus läßt es sich richtig beurtheilen, und auch nur von diesem Standpunkt aus kann die Verbindung zwischen Papst und Kirchenstaat in ihrer vollen Bedeutung gewürdigt werden.

    ————————————————————

    Wo ein Herrscher, dort ist ein Reich.

    ————————————————————

    Und weil jeder Herrscher des Reiches wegen da ist, so bestimmen sich seine Befugnisse und Pflichten aus dem Charakter des Reiches, über welches er gesetzt ist.

    Welches nun ist das Reich, das Herrschaftsgebiet des Papstes ?

    ————————————————————

    Es ist die von Jesus Christus gestiftete Kirche.

    ————————————————————

    Ihre Einrichtung muß uns also zunächst beschäftigen, natürlich nur insofern, als durch sie die Gesamtstellung ihres Hauptes, des Papstes, bestimmt wird, als sie für ihn gewisse Rechte wesentlich verlangt. Unter diesen Rechten steht aber obenan das unveräußerliche, weil göttliche Recht auf wahre Souveränität, d. h. das Recht auf vollendetste Unabhängigkeit von jeder irdischen Macht und Gewalt. *)

    Diese Souveränität bildet die nothwendige Voraussetzung für die Forderung territorialer Selbstständigkeit. Der Anspruch auf den Kirchenstaat steht also in Verbindung mit einem der wesentlichsten Rechte des Papstthums überhaupt. Die Begründung der päpstlichen Souveränität aus dem Wesen der Kirche ist unsere nächste Aufgabe.

    ————————————————————

    *) Gewöhnlich versteht man unter „ Souveränität “ die unabhängige Jurisdictionsgewalt über andere; bloße Unabhängigkeit scheint also nicht gleichbedeutend mit Souveränität. In vorliegendem Falle sind wir aber berechtigt, die beiden Ausdrücke zu vertauschen. Denn wenn vom Papst als Papst die Rede ist, so handelt es sich ja stets um das Haupt der Kirche; für dieses aber ist der Besitz einer Jurisdictionsgewalt wesentliche Voraussetzung .

    ————————————————————

    Erster Theil. — Papst und Kirchenstaat

    ————————————————————

    I. Die Freiheit und Unabhängigkeit der Kirche.

    Die Kirche Christi ist allgemein gefaßt das Reich Christi auf Erden.

    Der letzte Zweck dieses Reiches ist ganz der gleiche, welchen Christus selbst hatte, als er Mensch wurde.

    „ Wie mich der Vater gesendet hat, so sende ich euch “ ( Joh. 20, 21. ), sprach er zu seinen Aposteln.

    Oder mit anderen Worten: Zweck der Kirche ist, die Menschen aller Zeiten und aller Völker nach der von Christus festgesetzten Ordnung ihrer letzten ewigen Bestimmung zuzuführen. Diese umfassende Allgemeinheit des Zweckes, welcher seine Grenzen findet einzig in den Grenzen der Welt und der Menschheit, ist klar und scharf hervorgehoben in den Abschiedsworten des Heilandes:

    ————————————————————

    „ Gegeben ist mir alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Sehet denn hin und lehret alle
    Völker . . . und lehret sie alles halten, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt.“ ( Matth. 28, 18 — 20. ) „ Gehet hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium aller Creatur. Wer glaubt und getauft worden ist, wird selig werden; wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden. “ ( Marc. 16, 15. 16. )

    ————————————————————

    In diesen Worten ist die Idee und, weil es göttliche Worte sind , auch die Verwirklichung des allumfassenden, einen, unvergänglichen Weltreiches Christi ausgesprochen.

    Es ist ein Reich, welches Christus gegründet, das gehört wesentlich zum Begriff der Kirche.

    (…)

    Der Kirchenstaat in seiner dogmatischen und historischen Bedeutung. ↓

    Klicke, um auf a587607600hoenuoft.pdf zuzugreifen

    Man singet mit Freuden vom Sieg

    Man singet mit Freuden vom Sieg (BWV 147) ist eine Kirchenkantate von Johann Sebastian Bach. Er komponierte das Werk in Leipzig für Michaelmas (Michaelistag), den Gedenktag für den Erzengel Michael.

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • Adrian sagt:

      Na Schreinermeister,

      jetzt predige ich Dir mal eines, oder zwei …

      welch ein Unterschied zu den schwulen Säcken von heute …

      • Adrian sagt:

        @Ostfront,

        hast du die letzten Worte vom ersten Video verstanden?

        Willst du nochmals 2000 Jahre auf deine Erlösung warten und den Engeln nachträumen?
        Oder noch eine ganze Ewigkeit dem Adolf nachzutrauern, der es auch nicht vermochte euch aus der Scheisse zu reissen?

        Wann stehst Du auf und nimmst dein Leben in deine Hände?
        Wann, wenn nicht JETZT, wann dann?

        Skeptiker weiss das ganz genau, dass ich das so immer geschriebe habe, konnte es aber nie unterlassen seinen Spott auszugiessen und jeglichen Kontext zu zerreissen.

        Wenn ihr aufhört zu glauben, einig sein zu müssen um souverän sein zu können, hat euer Verderben ein Ende. Das Glück beginnt in der Souveränität alleine und erfüllt sich in der gelebten Vielfalt.

        So hat Gott es gewollt und verlangt es noch immer.
        Vielfalt statt nation-anal-sozialistischer Einheitsfrass.

    • Ostfront sagt:

      Na Schreihals….. jetzt lese ich dir mal die Leviten

      Im 1. Buch Mose ist Levi der dritte Sohn Leas und Jakobs (Gen 29,34 LUT). Seine Nachkommen wurden nach Dtn 18,1–8 LUT allein zum Tempeldienst für alle Israeliten erwählt. Als einziger der Stämme Israels erhielten sie keinen Landbesitz, stattdessen standen ihnen die Tempelabgaben zu. In Num 1,49–50 LUT heißt es:

      „Nur den Stamm Levi sollst du nicht mustern und ihre Summe nicht aufnehmen unter den Söhnen Israels, sondern setze du die Leviten ein über die Wohnung des Zeugnisses und über all ihr Gerät und über alles, was zu ihr gehört! Sie sollen die Wohnung und all ihr Gerät tragen, und sie sollen sie bedienen und sich rings um die Wohnung herum lagern.“

      Die Leviten wurden, da sie zusammen mit dem Stamm Simeon alle Männer der Stadt Sichem getötet hatten (Gen 34 EU), von Jakob vor dessen Tod nicht gesegnet, sondern ihnen wurde ihre Zerstreuung angekündet:

      „Die Brüder Simeon und Levi; ihre Schwerter sind mörderische Waffen. Meine Seele komme nicht in ihren Rat, und mein Herz sei nicht in ihrer Versammlung; denn in ihrem Zorn haben sie Männer gemordet, und in ihrem Mutwillen haben sie Stiere gelähmt. Verflucht sei ihr Zorn, dass er so heftig ist, und ihr Grimm, dass er so grausam ist. Ich will sie versprengen in Jakob und zerstreuen in Israel.“

      Die Leviten stehen traditionell hinter den Kohanim, assistieren ihnen und übernehmen Tempeldienste oder Organisationsaufgaben. Grundsätzlich gilt: Fällt der Kohen als Rabbiner aus, springt ein Levit ein.

      Da infolge von Diaspora, Kulturveränderungen, aber auch Vertreibungen dann Konversionen in andere Religionen stattgefunden haben, existieren Abwandlungen des Namens.

      Für die Leviten, die bis heute als eigene Gruppe im religiösen Judentum existieren, gilt eine Reihe besonderer Gesetze und Vorschriften, von denen aber nur wenige während der derzeitigen Abwesenheit des Jerusalemer Tempels anwendbar sind:

      So haben die Leviten bei der Lesung der Tora Vortritt vor anderen Juden. Sie tragen heute oft den Nachnamen Levi oder Levy bzw. Halevi oder Halevy. Der Vorname Levi ist dagegen unter allen Juden recht verbreitet und deutet nicht auf eine Zugehörigkeit zu den Leviten hin. Im Tempel waren die Leviten unter anderem für die Einhaltung der Regeln im 3. Buch Mose zuständig, das daher auf Lateinisch Leviticus genannt wird.

      Der direkte Dienst am Altar wurde nur von einer Untergruppe der Leviten, den Kohanim, ausgeübt; diese gelten als direkte Nachfahren Aarons, der selbst Levit war. Mit dem Ausdruck „Leviten“ sind heute meist nur die gemeint, die keine Kohanim sind. Auf die Zugehörigkeit zu den Kohanim weisen die Familiennamen Kohen, Kohn, Kahn, Kahane, Katz, Kagan, Kogan, Cohn, Cohen, Cahn o. ä. hin. Die Kohanim haben bei der Tora-Lesung wiederum Vorrang vor den anderen Leviten, sie sprechen einen besonderen Segen in der Synagoge, und für sie gelten besondere Ehe- und Reinheitsvorschriften. So dürfen sie nach religiösem Recht, das in Israel auch als staatliches Recht anwendbar ist, beispielsweise keine Nichtjüdin, Konvertitin oder geschiedene Frau, sondern nur eine jüdisch geborene Jungfrau heiraten.

      Levitentum ist in männlicher Linie erblich und kann weder abgelegt noch erworben werden; insbesondere gehören Konvertiten grundsätzlich nicht zu diesen Gruppen. Das Amt eines Rabbiners ist davon ganz und gar getrennt, es ist nicht erblich und kann von jedem Juden, der die entsprechende Ausbildung und Weihe empfangen hat, ausgeübt werden.

      Im Liberalen Judentum ist die Unterscheidung zwischen Priestern, Leviten und sonstigen Juden heute aufgegeben worden.

      Als Leviten wurden im römischen Ritus der katholischen Kirche vor dem 2. Vaticanum der Diakon und der Subdiakon bezeichnet, wenn sie dem Priester bei der feierlichen heiligen Messe in Form eines Hochamtes („Levitenamt“) assistierten. Insbesondere verkündeten die Leviten Epistel und Evangelium. In der außerordentlichen Form des römischen Ritus gibt es noch heute Levitenämter.

      Im Mittelalter wurde das 26. Kapitel des 3. Buches Mose, das auch Levitikus genannt wird, häufig als Grundlage für christliche Strafpredigten eingesetzt; aus dieser Zeit stammt auch die Redewendung Jemandem die Leviten lesen. (siehe Lev 26,14–39 LUT)

      ————————————————————

      Alles Klar ? … Kauderwelschischer= Freimaurer

      … das einzige was du hast ist die große Fresse… aber einmal wird unsere Geduld zu Ende

      sein und dann wird euch das freche Lügenmaul gestopft werden !

      Das ist keine Drohung….. sondern ein Versprechen !

      ————————————————————

      @ALLE ( außer A. wie Arschgeige , den ich gerade die Leviten gelesen habe )

      ————————————————————

      Ein einfacher Zimmermann …

      „ Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen “. Matth. 16, 16.

      „ Weide meine Lämmer, weide meine Schafe ! “ Joh. 21, 16.

      Diese Worte sprach vor fast zweitausend Jahren der menschgewordene Gott, und in der schöpferischen Kraft dieser Worte wurde hineingestellt in den Strom der Zeit und Vergänglichkeit jener Fels, welcher Gottes Kirche trägt.

      Ein einzelner Zimmermann hat Millionen von Menschen bewegt und wie kein anderer

      Weltgeschichte geschrieben. Doch sein Leben war eigentlich ziemlich unspektakulär…

      Ein einfacher Zimmermann …

      • Adrian sagt:

        Soll ich jetzt sagen: gut gebrüllt Löwe?

        Auf dein Versprechen warte ich mit Freuden.

        • Adrian sagt:

          @Ostfront,

          dein ganzes Geschreibsel lässt sich anhand der Bibel widerlegen. Ich erinnere an die Schriftgelehrten und Pharisäer, und daran was Jesus über dieses Natterngezücht sagte.

          Dein Geschreibsel lässt sich sogar in ACHT Minuten widerlegen. Höre dir nur die Frage bis zur achten Minute von Hans Michel im zweiten Video an:

          Welches Angebot zu deiner Rettung wirst Du ergreiffen:

          Das Angebot Gottes
          oder
          das Angebot des Papstes?

          Ich für meinen Teil habe gewählt, und auch meine Geduld hat möglicherweise ein Ende.
          Das ist auch keine Drohung, sondern ein Angebot, darin bestehend, zu jedem deiner Beiträge ein Gegenstück anzuheften.

          Die Leviten hab ich sogar vor deiner Zeit schon selbst gelesen.
          Damit kannst DU mich nicht überraschen. 🙂

      • adeptos sagt:

        …ein einfacher Zimmermann…….WAS FÜR EIN SCHUND !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        • Adrian sagt:

          Guten Morgen Adeptos,

          eines ist mir zum Zimmermann auch noch in den Sinn gekommen:

          ****Ich, Adrian, bin Kain Zimmermann, sondern Gemüsebauer, und wenn du, Kain, willst, kannst Du mich erschlagen … Gruss von Abel.***

          So wären wir wieder am Anfang der Geschichte …

  9. adeptos sagt:

    @Adrian…..

    Adrian 23. Mai 2020 um 19:03 @Adeptos,

    bist du sicher? Waren es nicht die Schweizer?
    Könnte man das nicht irgendwie hinbiegen, dass es doch die Schweizer waren.

    (Hintenrum schon- ja – doch – wenn man Adolf 1923 in Zürich sieht !….und bei „Schwarzenbach“ vom DOLDER zu Gast war ? !!!

    Muss ja nicht sein, dass jemand in sein Kopfkissen heult …

    Sag mal ist das ein FreiHirn?…( Du meinst jenen welchem das HIRN – bezw. die Scheisse freiliegt ?…die Figur passt zu Skeptiker – der erzählt immer was für ein Atleth ER sei !!!!

    Aber – da kein Hirn Vorhanden ist kann es nur der „Frei von Hirn“ sein – alles andere ist reine Spekulation !!!!!

    🙂

    • Adrian sagt:

      Adeptos,

      erschreckt musste ich feststellen, Skeptiker treibt sich auf einer Seite rum, wo feucht fröhlich einem Schweizer-Pharaonen zugejubelt wird. Ist das noch zu fassen? Die finden den Typen sogar noch gut … !!!
      https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297598

      und die frechen Kommentare gegen die hohlen Katholen, tststs:
      ****Hinterfrage alles-glaube nichts
      ..denn sogar der Zertreter Christi, Fräncis >glaubt ja auch nix mehr 🙂 und hat die Leitung nach oben abgeschnitten!****

      ************************

      Aber diesen hier, um den tuts mir schon fast leid. Der Kleine Drosten hat doch nur Befehle ausgeführt, und er schaut doch so niedlich jüdisch-schweizerisch aus. Ich nehme an der wird sich in Deutschland kaum mehr frei bewegen können. Wollen wir dem Typen Asyl anbieten; auf einen Deppen mehr oder weniger kommts nicht drauf an, oder?

      Dem Spahn gewähren wir aber kein Asyl, den dürfen sie in BRD selbst zerspahnen, soviel Spass gönne ich den Deutschen noch … 🙂

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Ich habe das Video nicht reingestellt.

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297598

        Und beim Versuch mir das anzuschauen, wurde mir das zu blöde.

        Mir langt das auch mit Dir, da brauch ich keine zusätzlichen Videos.

        Das meine ich als ein Kompliment an Dich.

        Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Hab ich auch nicht gesagt, du hättes es reingestellt.

          Mir fällt nur auf, dass du es auf Lupo kaum wagst gewisse Leute in den Senkel zustellen die wie ich argumentieren. Kann es sein, dass Du zweierlei Massstäbe hast?

          So, ich warte nun auf die Einlösung von Ostfronts Versprechen. Ob er es schafft mit seiner Lorbeer-Bibel den Gestank zu parfümieren … ? 🙂

          Die erste Frage konnte er schon mal nicht beantworten … 🙂
          Und das bei einer Predigt eines kath. Priesters der seine Sinne wirklich besammen hatte …

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Und wieso?

          @Alle

          Reinkopiert

          ============
          Michael Mannheimer sagt:
          23. MAI 2020 UM 12:00 UHR

          Wichtiger Hinweis an meine Leser

          So überzeugend die Autoren des vorliegenden Artikels die Nazi-Wurzeln der EU bewiesen haben, so sehr irren sie sich in Punkten, in denen sie sich, meiner persönlichen Meinung nach, entweder nicht auskannten oder die sie aus Platzgründen nicht thematisiert haben.

          So ist die Berufung auf die Nürnberger Prozesse als valide Beweise nur zum Teil richtig.

          Diese Prozesse waren eine bis ins Detail vorbereitete Siegerjustiz, in der bestimmte, das Dritte Reich entlastende und die Verbrechen der Alliierten belastende Beweise von Anfang aus ausgespart wurden.

          So wurde etwa verschwiegen, dass der Auschwitzer Lagerkommandeurs Höß so lange mit barbarischen Methoden gefoltert wurde, bis er die kabbalistisch wichtige Zahl von angeblich 6 Millionen ermordeter Juden “gestand”.

          Ferner wurden die Angriffskriege der UDSSR gegen Polen, Finnland, Estland, Lettland und Litauen nach 1939 völlig vom Prozess ausgespart. Was deswegen so wichtig ist, weil sich die Hauptanklage der Sieger gegen Deutschland auf die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtlich verbotener Angriffskriege zentrierte.

          Auch wurde die Rolle Churchills als dem eigentlichen Urheber des Zweiten Weltkriegs mit keinem Wort erwähnt (ich berichtete dazu ausführlich, u.a. hier: https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/), sowenig auf die Hetze des Weltverbands der Juden gegen Deutschland eingegangen wurde, die bereits Anfang der 30er Jahre Deutschland den Vernichtungskrieg erklärten.

          Besonders schwerwiegend ist aus meiner Sicht, dass die Finanzierung des Krieges allein den IG-Farben zugeschrieben wurde – ohne zu erwähnen, dass sich diese im Besitz Rothschilds befanden, der, zusammen mit anderen jüdischen Großfinanziers (wie Warburg), Hitler mit riesigen Darlehen den Krieg erst ermöglicht hat. Dahinter steckt der Plan, dass die Feinde des Judentums (die christlichen Länder USA, England, Frankreich, Deutschland und Russland) sich gegenseitig vernichten sollen, damit am Ende das Judentum als eigentlicher Sieger hervorgehen sollte.

          Wer dies als eine Verschwörungstheorie abtut sei ermuntert, sich selbst auf die Suche zu begeben. Er wird, sofern er seine Suche ernsthaft betreibt, zum selben Ergebnis kommen wie hunderte seriöse Historiker, die darüber berichtet haben – deren Werke jedoch aus politischer Korrektheit kaum bekannt sind.

          MM

          Quelle:

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395448

          =============

          Sprich, er kennt die verbotene Wahrheit.

          Die verbotene Wahrheit. Eine Zusammenfassung.

          8. September 2016 von UBasser

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/09/08/die-verbotene-wahrheit-eine-zusammenfassung/

          Aber warum schreibt er: “das Dritte Reich entlastende”

          =====================

          Das ergibt doch überhaupt kein Sinn.

          Manchmal zweifel ich an meinem Verstand.

          Ich sollte mich mal untersuchen lassen, ich meine ob mit mein Gehirn was nicht stimmen könnte.

          Aber danach wird man bestimmt auch nie mehr was von mir Lesen können.

          =========

          Aber jetzt kommst:

          Herr Mannheimer schaltet mich frei.

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395468

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @Skeptiker

          „Diese Prozesse waren eine bis ins Detail vorbereitete Siegerjustiz, in der bestimmte, das Dritte Reich entlastende … Beweise von Anfang an ausgespart wurden.“

          entlastende Beweise sollen in der Siegerjustiz nicht berücksichtigt worden sein.

        • Freidavon sagt:

          „Besonders schwerwiegend ist aus meiner Sicht, dass die Finanzierung des Krieges allein den IG-Farben zugeschrieben wurde – ohne zu erwähnen, dass sich diese im Besitz Rothschilds befanden, der, zusammen mit anderen jüdischen Großfinanziers (wie Warburg), Hitler mit riesigen Darlehen den Krieg erst ermöglicht hat. Dahinter steckt der Plan, dass die Feinde des Judentums (die christlichen Länder USA, England, Frankreich, Deutschland und Russland) sich gegenseitig vernichten sollen, damit am Ende das Judentum als eigentlicher Sieger hervorgehen sollte.“

          Besonders schwerwiegeng ist auch, dass die katholische Kirche als Drahtzieher hier überhaupt nicht vorkommt. Aber sie hatte ihre Rolle besonders im Aufbau der Achsmächte und wohl überhaupt im Aufbau der Diktaturen in Europa zu der Zeit. Sie war es, die Hitler und NSDAP nach Kräften förderte und wohl auch die Wege zur Finanzierung eröffnete, ohne das diese direkt durch Hochfinanz-Juden vonstatten ging.
          England, USA, Frankreich und Russland als Feinde des Judentums in dieser Zeit zu bezeichnen ist wohl etwas irreführend, denn es handelte sich wohl eher um den einvernehmlichen Einsatz dieser Staaten gegen Deutschland, mit den Hochfinanz-Juden in der Rolle des Produzenten. England und die USA kann man wohl als ihre Produkte bezeichnen, während Frankreich schon länger umgedreht war. Russland ist vielleicht nie komplett durch sie steuerbar gewesen und somit würde ich meinen, dass hier in erster Linie die Deutschen und die Russen aufeinandertreffen sollten um sich gegenseitig zu zerfetzen, was ja auch geschah.
          Die Annahme die Juden hätten diese Länder aufeinander gehetzt, damit diese Christen sich gegenseitig vernichten, und die Juden die Sieger sind, trifft wohl nicht ganz. Wenn sie es vermochten diese Länder in Weltkriege zu verstricken, diese Kriege dann auch noch finanzierten, dann waren sie bereits Sieger bevor diese Kriege ausbrachen. Zudem gilt diese gegnseitige Vernichtung nicht für England und USA, denn die Regie für den Ablauf des Krieges hielt diese beiden Staaten weitgehend heraus, bis sie dann nach dem erschöpfenden Kampf der Deutschen gegen Russland, der Deutschen Armee in den Rücken fallen konnten. Diese beiden Staaten wurden auch nicht in ihren Strukturen durch den Krieg erschüttert. Es war also bereits vorher recht klar festgelegt wer als größter Nutzniesser, neben den Juden, relativ ungeschoren aus dem Krieg hervorging. England war ja sowieso etabliert und somit bekam die USA den vollen Schub aus den Früchten des zerstörten Deutschen Reichs. Die Hochfinanz-Juden konnten dafür die im Laufe des Krieges zerstörten Machtstrukturen ganz Europas mit ihren Kräften besetzen, also die längerfristige Investition.

          Die Rolle der katholischen Kirche finde ich etwas schwierig zu verstehen, denn sie wurde wohl strukturell genutzt um den Gegenpart zu mobilisieren für den abschliessenden großen Krieg und dies alles mit entsprechender, gegensätzlicher Ideologie zu füllen. Aber da sie durch den Krieg keinen Schaden erlitt, sondern wohl eher Gewinn, war sie eben nicht der wirkliche Gegner, sondern eher der Mitspieler. Sie konnte durch diesen Krieg auch dem Protestantismus entscheidende Niederlagen bescheren.

        • Adrian sagt:

          @Skepti, Genozis, Freidavon,

          bis auf ein paar Ausnahmen kann ich euren Schreiben voll und ganz zustimmen. Insofern erwarte ich von euch eine gewisse Zustimmung, wenn ich sage; Hitler wurde benutzt.
          Ist von Skeptiker bestätigt, dass Hitler ins Fettnäpfchen trat.

          Warum ich aber trotzdem niemals mit totalitären Regimen einverstanden bin, zeigen die beiden Videos von Hans Milch auf. Im zweiten Video kommt Milch bereits in den ersten 15 Minuten auf den Punkt, ohne je vom Vatikan eine Antwort bekommen zu haben.

          Zur Rolle des Vatikans habe ich so oft Schelte bekommen dass ich eine weitere Erklärung nicht mehr tätige, ausser den Hinweisen;
          – Joggler66 – Hinter den Diktatoren – Macht des Bösen – Von Babylon nach Rom.
          – Klaus Jäger mit verschiedenen Beiträgen die sogar dem Skeptiker gut gefielen.
          – Walter Veith auch mit verschiedenen Beiträgen.

          Und wie Gbv andeutete, hat Fränzli den Faden nach oben abgeschnitten, oder wurde ihm abgeschnitten. Darüber hat der viel belächelte Ulf Diebel auch berichtet, und auch dafür bekam ich Schelte.
          Der Vatikan hat seine Archive für Dokumente ab, ich glaube, dem Ende des 2.WK geöffnet. Was darin noch zu finden ist, wird sich zeigen.

          Auch gebe ich allen Skeptikern Recht bezüglich der Q-Bewegung, dass wir nicht von Regen in die Traufe kommen, weil die Systeme noch immer nach der hegelschen Regel von These-Antithese zur Synthese arbeiten. Je mehr wir aber von diesen Spielchen wissen, umso schwieriger wird es für die Eliten. (Video weiter oben)

          Ich bin auch gerne bereit über die Pharaonenschau zu diskutieren, der Rolle der Schweiz, wir werden aber bei dieser Diskussion nicht um den Vatikan herumkommen. Die von Hross angeprangerten Zeichen könnt ihr auch in Nürnberg finden. (selber googeln)
          Der Sauhaufen hat es der ganzen Welt gezeigt: DIE ERBÄRMLICHE Gottharderöffnung.
          Und zwar so erbärmlich, dass ich mir schwor nie durch dieses verdammt Loch zu fahren.

        • Freidavon sagt:

          Was die Qidioten betrifft, und ich würde nie ernsthafte, ehrliche Freiheitskämpfer für das Deutsche Volk so nennen, so kann man doch nur eines erkennen. Da hier im Land besonders H.J.Müller als Sprachrohr für „Q“ aufgemöbelt wurde, kann man ihn dann auch stellvertretend für die Bewegung betrachten. Andere, soweit ich es sah, sind meist nur Frasendrescher welche amerikanische Frasendrescher kopieren.

          Was auffällig und enorm störend ist:
          1. Diese permanenten Behauptungen, dass bestimmte Geschehnisse ganz zielgerichtet nach einem großen Plan mit dem Endziel unserer Befreiung stattfinden. Dabei wird sich herausgenommen diesen großen Plan voll zu verstehen und Geschehnisse, welche entweder unbedeutend sind, oder sowohl dieses als auch jenes bedeuten können, werden jedoch immer als Fakt für die Erfüllung von Teilbereichen dieses ach so humanen Plans behauptet. In der Summe kann man jedoch keine grundlegende Veränderung feststellen, welche tatsächlich UNS im Endeffekt zu gute kommen. Ganz im Gegenteil werden zuvor beschworene Fakten reihenweise relativiert, da die günstigen Veränderungen für uns einfach nicht eintreten, sondern das Gegenteil Fakt ist. Das zur Etablierung eines neuen Systems bestimmte, prägnante Veränderungen vorgenommen werden, ist doch klar. Nur sind diese Veränderungen doch für uns keine positiven, denn sie bewegen sich doch relativ eindeutig auf eine Totalisierung des Systems zu.
          2. Gerade bei Müller, welcher tatsächlich riesige Datenbanken an Schlagworten und sämtlichen relevanten und nicht relevanten Strukturen der NWO im Kopf hat, schafft es dennoch nicht dies alles richtig zuzuordnen und springt somit von einer Datenbank zur nächsten(was gerade so passen könnte) und merkt nicht wie widersprüchlich er diese nutzt. Dadurch kommen immer mehr Horror-Aussagen bei ihm durch, denn für ihn und die Qidioten ist es gar kein Problem, wenn Trump und Putin als Diktatoren die Weltregierung übernehmen, denn es geschieht ja alles im guten so glauben sie. So labert er siegesgewiss darüber, dass Trump bestimmt schon den Einen im Petto hat, der quasi dann die Welt anführen soll.
          Leute, was hat das mit einem Freiheitskampf zu tun? Müller erwähnt immer wieder einmal die Protokolle, aber hätte er sie verstanden, dann würde er erkennen, dass zur Zeit eigentlich genau das abläuft, was dort als Endszenario erwünscht wurde. Danach wären die Qidioten genau das Gegenteil von Patrioten oder Freiheitskämpfern, denn sie leisten diesen Veränderungen(Vervollkommnung der NWO) vollen Vorschub, indem sie suggerieren, dass auch wenn z.B. diese Weltregierung jetzt kommt, diese ja ganz bestimmt nur eingerichtet wird, um danach diese Allmacht wieder abzugeben und der Welt, wie dem Deutschen Reich auch, die Selbstbestimmung zurückzugeben. Irrsinn!
          Ich behaupte, Müller weiss schon gar nicht mehr was er eigentlich sagt und genau deswegen wurde er als ein Sprecher dieser Bewegung aufgemöbelt.

        • Fritz sagt:

          @Freidavon

          Deiner Analyse über Müller kann ich zustimmen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich ihn nicht mehr als 2-3 Minuten ertragen kann. Beim Lesen der Kommentare wird mir schlecht.

          „Ich behaupte, Müller weiss schon gar nicht mehr was er eigentlich sagt und genau deswegen wurde er als ein Sprecher dieser Bewegung aufgemöbelt.“

          Von mir bekommt er eine kognitive Wahrnehmungsstörung und Stockholm-Syndrom bescheinigt. Von Marionetten wie Trump und Putin positive Veränderungen überhaupt zu erwarten, zeugt schon von aktutem Gehirnzerfall. Ich siedele das Ganze eher in Richtung PSYOP an.

          Fritz

        • Adrian sagt:

          Freidavon,

          unbestreitbar hat die Q-Bewegung vielen *Aufklärern* die ersehnten Informationen geliefert. Dir, mir, und vielen anderen.
          Wurde uns die Dame angeboten um uns mit dem Läufer zu schlagen?

          Ich teile mittlerweile deine Zweifel, nur schon aus dem Grund:

          das erste Tier aus dem Meer = Seerecht
          das zweite Tier aus den Land = Landrecht

          Das Tier = System, Regierunsform, Staatsform, Rechtsordnung, etc …

          … und am Schluss ist’s doch ein Vertrag mit dem Teufel …

          These+Antithese=Synthese

          Dazu einen Beitrag aus biblischer Sicht. Es geht um NESARA/GESARA und einen EWIGEN BUND den jeder zu unterzeichnen hat um am angekündigten Wohlstand teilhaben zu können. der Teil zum ewigen Bund/Verkauf der Seele am Ende des Videos.

          Einfach mal so, um sich Gedanken darüber zu machen …

        • Freidavon sagt:

          Es ist ein“ewiger Eid“ gemeint und nicht ein „ewiger Bund“!

          Aber du als Spezialist zur Analyse dieser Vorgänge, sag uns dochmal worum es bei diesem Eid genau geht. Schlüssel seine Bestandteile auf in die satanischen Verpflichtungen welche man durch ihn eingeht. Aber verschone uns mit einem Hinweis auf ein angeblichen Vordruck der dort gezeigt wird, sondern nur den Text.

          „Nach diesem ewigen Eid verpflichte ich mich freiwillig, meinen Geist der Entdeckung des Wissens zu widmen, meine Seele dem Streben nach Erleuchtung zu widmen, meine Bemühungen dem Fortschreiten des Überflusses zu widmen und meine Existenz der Vereinigung aller Menschen an allen Orten und mein Leben und meine Tage auf diesem Planeten dem Schutz und der Fülle der menschlichen Spezies zu widmen.“

        • Skeptiker sagt:

          @Alle

          Wie gesagt, es gibt auch Schweizer mit Hirn.

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395504

          ============

          Falls er es hier überhaupt ist.

          Graf, Jürgen (1951)

          Jürgen Graf

          Jürgen Graf (Lebensrune.png 15. August 1951 in Basel, Schweiz) ist ein Deutschschweizer Geschichtsrevisionist. Durch seine Tätigkeit als Buchautor geriet er ins Visier der Schweizer Justiz, woraufhin er ins Exil ging.

          Hier weiter.
          https://de.metapedia.org/wiki/Graf,_J%C3%BCrgen_(1951)

          Also mir ist eben nur der Kommentar aufgefallen.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Nun schiesst euch doch nicht nur auf den HJM ein, es gibt genug sehr gute Q-Kanäle.
          HJM ist nicht der einzige.

          Kanäle für Q
          – Ignatia Intolerantia Übersetzer für Amazing Polly.
          – Qlobal deutsch
          – TE Tagesereignis
          – Lion Media
          – Ulf Diebel
          – etc.

          Auf jeden Fall, es gegt sich einiges, unterdrückbar ist das nicht mehr, und viele werden noch auf diesen Zug aufspringen. Die FakeNewMedien komme ja kaum mehr nach mit Dementis.
          Könnt ja selber aussortieren, oder?

          PS: Freidavon, ich bin mir sicher du würdest diesen Vertrag nicht unterschreiben; ich auch nicht. Begründung folgt.

        • Skeptiker sagt:

          Hier weiter, sehe ich gerade, ich meine mit dem Schweizer, der sich nicht verblöden lassen will, oder eher kann, weil er viel zu intelligent dazu ist.

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395553

          Oder kann das jemand anders sehen?

          P.S. Aber wie gesagt, er musste ja auch aus der Schweiz auswandern.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,

          also, zu den paar Zeilen dieses Eides gibts nicht viel zu sagen, ausser der Frage,
          wer steckt dahinter und was ist der Zweck?

          Solch ein Vertrag wie im Video, würde keiner Unterschreiben, doch die erklärten Gedankengänge sind durchaus nachvollziehbar, und mahnen zur Wachsamkeit.

          – Niemand will eine Mauer bauen (DDR)
          – Es gibt keine Impfpflicht; doch!, für Masern bei Kindern, und die Erlaubnis für die Arbeitgeber ihre Angestellten nach dem Impfausweis ausfragen zu dürfen, und wiederum gegen den Angestellten anwendbar ist, und einer versteckten Impfpflicht gleichkommen kann.

          Nur um zwei Beispiele zu nennen, wie gegen das Volk gehandelt wurde/wird.

          Die weiteren Gedankengäng ergeben sich klar aus dem Video selber, es wäre nicht der erste hinterfotzige Vertrag der einem Volk untergejubelt wurde. Siehe z.B. die letzten paar Abstimmungen, wie dem Schweizervolk EU-Verträge zuerst schmackhaft und dann untergejubelt wurden, teilweise entgegen dem Abstimmungsergebnis.

          So verlockend das NESARA Angebot auch kling, wie würde das alles umgesetzt werden?
          Nur mit einen solchen Eid?

          Mit Speck fängt man Mäuse.

          Mich nimmt es nur wunder, wie dieses Spiel weitergetrieben wird. Ist Corona nur ein Testlauf, eine Vorbereitung auf GESARA, etc.
          Da sind bei mir sehr viele Fragen offen.

        • Freidavon sagt:

          Im Grunde sagt du mal wieder nicht wirklich etwas. Wieso sollte so einen Eid niemand leisten? Das hört sich doch alles ganz harmlos und human an und beschreibt für die Meisten lediglich Selbstverständlichkeiten.
          Ob dies tatsächlich ein Eid ist, welcher in Verbindung mit einer Beanspruchung von Gesara zu leisten ist, halte ich für sehr fraglich. Sind solche Infos aus den Fingern gesogen?

          Mir gefällt die ganze Aufmachung, bzw. der Grundgedanke in dem Video nicht und dieses ewige Heranziehen von Prophetien aus der Bibel ist zurvor sicher schon 100te male in Krisenzeiten getan worden und wird in Hundert Jahren wohl immer noch in Krisenzeiten herangezogen, nur um sich etwas erklären zu können was man nicht versteht.

          Die selbst vorgebrachten Fakten, wenn es denn Fakten sein sollten, werden im Video hier dann zurecht gebogen, nur um ein Geschäft mit dem Teufel darzustellen. Aus einer ganz normalen Abwicklung mit der man finanziell nun einen Strich unter die Wirtschaft im bisher herkömmlichen Sinne macht, wird hier verkehrt in ein Angebot dem grenzenlosen Mammon zu huldigen. Dabei geht es lediglich darum, die Schuldenbilanz weltweit auf Null zu setzen und den zwangläufigen kurzzeitigen Zusammenbruch der bisher üblichen Finanzen dadurch aufzufangen, indem ein kleiner Teil Geldes an alle ausgegeben wird. Das hat doch überhaupt nicht mit einem Angebot für jeden zu tun, ein Leben in Saus und Braus zu führen, sondern es ist lediglich ein Start(Geld) in ein neues System.

          Aber im Video geht es weiter krampfhaft einen Sachlage darzustellen, welche so an uns überhaupt nicht herangetragen wird. Ob dies wirklich ein Eid zu Gesara ist(hört sich für mich eh eher nach einem Freumaurereid an), sehe ich nicht als belegt an. Zudem wird dann, ohne das dieser Text des Eides auch nur irgendwas konkretes hergibt, ein Taschenspielertrick angewandt, indem man ein „Originaldokument“ vorlegt, was viele böse Zeichen dabei hat. Damit kriegt man dann die Kurve, dass dieser Eid nur böse sein kann und zwar nicht durch Aufschlüsselung der Bedeutung seines Textes, sondern durch diese unhaltbare Beigabe eines gefakten Dokuments.

          An dem Grundgedanken der Freiwilligkeit und das wir für den Eintritt in die schöne neue Welt etwas abzugeben haben, will ich ja nicht zweifeln. Jedoch wird hier in dem Video etwas konstruiert, was krampfhaft wieder die alten Prophetien hervorgräbt und diese, wie immer, als eine Art übermenschliche Anleitung einer Weltentwicklung beschreibt, als würde dies die Erfahrung aus anderen, vorangegangenen Welten sein.

          Ich ziehe hier pragmatischere Herangehensweisen vor.

          Zur Impfpflicht: Nein, diese Impfpflicht gegen Masern besteht nicht. Sie ist lediglich eine Regelung, welche in die AGBs von Schulen und Kindergärten aufgenommen wurde und ist versicherungstechnisch zu betrachten, nicht aber als ein Gesetz. Wer sein Kind also in die Schule oder Kindergarten gibt, der muss sich damit auseinandersetzen.Ein hervoragender Grund sich also Gedanken über sinnvolle Alternativen zu Schule und Kindergarten zu machen, wenn diese durch die Bank sowieso nur sozialistisch sind.

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,

          „Nach diesem ewigen Eid verpflichte ich mich freiwillig, meinen Geist der Entdeckung des Wissens zu widmen, meine Seele dem Streben nach Erleuchtung zu widmen, meine Bemühungen dem Fortschreiten des Überflusses zu widmen und meine Existenz der Vereinigung aller Menschen an allen Orten und mein Leben und meine Tage auf diesem Planeten dem Schutz und der Fülle der menschlichen Spezies zu widmen.“

          Das ist ja nur ein Satz aus diesem Dokument, und ich bin auch der Meinung das ist ein Fak-Dok.

          Wenn wir nun so viel Geld bekommen sollten, wer ginge noch zur Arbeit?
          Viel Geld+wenig Ware = Inflation.

          Wieviel meiner Zeit muss ich dem Schutz des Planeten widmen? Reichen fünf Minuten täglich oder 25 Stunden täglich? Wer richtet darüber?

          Was ist die Fülle der mensclichen Spezies? Was heisst das? Wann ist diese Fülle erreicht?

          Ehrlich gesagt, leiste ich einen solchen Eid nicht auf einen solchen fünf-Satz-Eid, eher auf die Bibel, weil dort sind die Gesetze, Pflichten wesentlich genauer beschrieben wie die Menschen zusammenleben sollten.

          Wir werden ja sehen.

        • Freidavon sagt:

          Aber wer sagt denn das es viel Geld für jeden sein wird? Wenn diese gigantische Summe wiklich existiert, dann doch in erster Linie dafür, um damit Schulden auszugleichen, welche bestimmte Staaten davon abhält souverän zu sein. Es scheint also der Kauf einer vermeintlichen Freiheit zu sein, denn anders kann ich es nicht interpretieren. Dazu muss man jedoch sagen, dass es andersrum prinzipiell billiger wäre, denn würde man erst die Souveränität dieser Staaten wieder herstellen, dann würden die Schulden aus vorangegangenem Unrechtssystem einfach gestrichen werden, Besitztümer von Ganoven zurückgeführt.
          Aber so herum können diese Staaten es wohl nicht mehr angehen, denn sie haben nicht den Vorteil des Deutschen Reich, welches seit Hundert Jahren eingefroren und dadurch vollkommen frei von jeglicher (!) Schuld ist. Würde man das Pferd also so herum aufzäumen, als erstes das Deutsche Reich sich reaktivieren zu lassen, dann würde sich für die anderen Staaten alles auch auf rechtlichem Wege, ohne Freikauf regeln lassen. Aber dieses Risiko will man dann wohl doch nicht eingehen, denn das würde bedeuten die Räder zurückzudrehen und heutige Schulden, Besitztümer und Machtverteilung zu egalisieren.

          So jedoch wirkt es eher wie ein Freikauf durch den einen Ganoven von einem anderen Ganoven, welcher über mehr Machtmittel verfügt. Wahrscheinlich besteht kein Interesse daran die Räder in gesicherte Verhältnisse zurückzudrehen, weil alles was über Jahrhunderte an Besitzergreifung geschehen ist, nun nicht mehr antastbar sein soll. Und somit scheint mir die Bedingung eines möglichen Vertrages nur die sein zu können, dass wir auf jegliches Recht der alten Ordnung verzichten. Denn Recht ist einklagbar und alles was uns angeboten wird gründet nicht auf diesem Recht, sondern soll es wohl ersetzen.
          Die in Nesara festgelegte „Wiedereinführung des wahren Verfassungsrechts für alle Bürger und Gerichte“, sagt nicht aus ob dieses Verfassungsrecht in freier Selbstbestimmung der Völker entstehen soll, oder ob es eine verordnete Verfassung sein wird, welche dann automatisch das tatsächliche Recht wieder umgeht. Man sollte also auch der Verfassung bereits das Recht voranstellen, welches diese Verfassung erst tatsächlich zu einer gültigen und wertvollen Vereinbarung macht.
          Dabei ist natürlich immer zu bedenken, wenn wir unser Recht freiwillig weggeben für eine versprochene Grundsicherung in allen Bereichen, dann können sich solche Versprechungen in Zukunft auch mal ändern, ohne das wir noch etwas einfordern, einklagen können.

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,
          jetzt verstehe ich worauf du hinaus willst. So gesehen kann ich dir zustimmen.
          Doch habe ich wirklich noch offene Fragen:

          Zu welchen Bedingungen wird dieses GESARA Angebot abgegeben?
          Einfach so, mir nix dir nix? Geschenkt? Wär zu schön um wahr zu sein.

          Bis später, muss in den Garten … 🙂

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,

          ich muss doch nochmals nachhacken. Gestern in der NZZ, wieder viel über Corona.
          Hauptthemen:

          – Corona-App, und die Unmöglichkeit, dass dieses App die weiterverfolg als nötig. (Wers glaubt wird seelig)
          – Die Befugnis des Bundesrates in Pandemiezeiten zu begrenzen
          – Zwangsimpfung durch die Hintertür
          – Die Zementierung der Vorverurteilung der Nichtgeimpften.

          Ich sehe einfach wie die Meinungen für eine Zeit nach Corona, (wenn es die denn geben würde), bereits vorbereitet und in bestimmte Richtungen gelenkt werden. In eine Richtung die viele persönliche Freiheiten auf nimmer Wiedersehen verschwinden lassen werden.

          Wenn ich das so sehe, dann frage ich mich, WELCHE Bedingungen zukünftig bei einer Einführung von NESARA/GESARA gestellt werden?
          Mit einem System à la China, mit Bonus/Malus-Verfolgungsapp?

          Wenn ja, dann ist ein Pakt mit dem Teufel, und hat mit persönlicher Freiheit nichts am Hut.

          Der Grundgedanke, des von dir kritisierten Videos, (auch wenn der Vertrag ein Fake-Vertrag und nur sinnbildliche Darstellung ist), ist durchaus gegeben und meiner Meinung nach (freiwillig) zu beachten.

        • Adrian sagt:

          @Freidavon,

          um nochmals einen Bogen zum Video zu spannen:

          „Unter welchen Gesetzen leben die freien Tiere, die gesammte „wildwüchsige, noch nicht vom Menschen gezähmte“ Natur?

          Unter göttlichen oder unter vom Menschen gemachten Gesetzen?

          Nun ist doch klar:

          Jedes vom Menschen gemachte Gesetz widerspricht den freiheitlichen göttlichen Gesetzen und hat noch nie in die Freiheit sondern nur in die Abhängikeiten geführt.

          Weiter gehe ich nun nicht, sonst landen wir wieder bei den ****alten Propheten***.

          Mir sind diese ***alten Propheten*** um einiges lieber als die Neuzeitlichen, die sich heute massenweise hervortun.

  10. adeptos sagt:

    @ Skeptiker !!!……(Zitat skeptiker)

    Skeptiker 23. Mai 2020 um 12:38
    Und dann noch meine Rechtschreibfehler.

    Ich glaube ich hänge viel zu sehr vor dem PC.

    (Ende Zitat skeptiker)

    adeptos schreibt : Ich habe lediglich DEINE GESCHRIEBENEN WORTE WIEDERHOLT – MEINE EINGEFÜGTEN ZITATE VON DIR BEWEISEN meine Worte !!!!!!!!!

    DU SCHEINST VERWIRRT ZU SEIN – das könnte von Deiner „Coronoja“ herstammen – covid 19 ist bekanntlich ein „Laborgewächse“ mit den entsprechenden folgen – ATEMNOT – somit SAUERSTOFFMANGEL – daraus Resultiert eine Verminderte Gehirnleistung – wie bei DIR tatsächlich Festzustellen IST !

    🙂

    • Adrian sagt:

      Nein, nein, Adeptos,

      das liegt diesmal nicht an Skeptiker, du muss entschuldigen,
      seine Kopiermaschine ist defekt, das ist der Grund.

      Neuerdings liest er „verbotene“ Sachen von den Q-Idioten,
      und gibt sich die grösste Mühe sich dort brav einzureihen,
      und Mutti Maria nicht auf den Nerv zu gehen.

      Diesmal liegst nicht an dem armen Kerlchen. 🙂

      https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297596

      • maschy mischi sagt:

        @Adrian……das- was dieser Schwanzlutscher zu seiner Chefin Maria vom Mannheimer blog herüberkopiert hat habe ich ja schon hundertmal geschrieben hier – erst vor ein paar tagen wieder – WER Auschwitz aufgebaut hat – die BUNA Werke – Bayer/Monsanto – IG Farben und Höchst usw…..Adolf ist diesen Zionisten voll ins Fettnäpfen getappt !

        Der Frei von Hirn ist ein bezahlter Desinformant !

        Hör Dir mal an : youtube : ein Pfarrer redet Klartext !!!….

        Der hat MUT !……und was ER sagt hat WURZELkraft !..

        alles GUTE DIR !!!

        • Adrian sagt:

          @Adeptos,

          bist du sicher? Waren es nicht die Schweizer?
          Könnte man das nicht irgendwie hinbiegen, dass es doch die Schweizer waren.

          Muss ja nicht sein, dass jemand in sein Kopfkissen heult …

          Sag mal ist das ein FreiHirn?

        • Skeptiker sagt:

          @maschy mischi

          Ach dann hast Du mir eben die homogene Falle gestellt.

          Weil ich habe mich schon gewundert, wer so blöde sein könnte.

          https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297603

          ========

          Was zahlt Euch überhaupt die verhunzte BRD GmbH & Kotze KG, an Euch, ich meine das Ihr so blöde eben sein müsst?

          Na warte, normalerweise wollte ich mal eine Pause machen.

          Aber dank Deiner Blödheit, halte ich dagegen.

          Wollen wir wetten?

          „The Cincinnati Kid“ (ending)

          (https://youtu.be/UI6pSkIs_tc?t=148)

          =============

          Grundsatzdebatte, ich finde den Film interessant.

          Aber genau so interessant finde ich, was ich daraus mache.

          https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297607

          ============

          Die Wahrscheinlichkeit das ich mich dabei Irren könnte, sehe ich wirklich als sehr gering an.

          Also ich schreibe immer unter Skeptiker, zumindest fast immer, früher nannte ich mich auch mal Grübler, bis mich Annette mal ermahnt hat, wer unter zwei Namen schreibt, der hat was zu verbergen.

          Nun ja, ich habe mir damals bestimmt nichts vorzuwerfen, egal ab Grübler, oder Skeptiker.

          Aber wie sieht das bei Dir mittlerweile aus, Mischmasch?

          Hast Du nicht selber das Gefühl, das die Einschläge bezogen auf Deine eigene Blödheit immer näher kommen könnten?

          Also ich bin nahe daran es zu vermuten, aber daran gibt mir bitte nicht die Schuld.

          Das hast Du Dir schon selber zuzuschreiben.

          Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Danke für die Werbung für mich.

        Fakt ist gewesen, ich hatte alle Quellen schon parat.

        Aber am Ende fehlte mir eben das hier.

        Das ist ein Test, weil wegen so wenig Text brauchte ich auch 10 Minuten, weil das war alles zusammengeschrieben, sprich kaum lesbar.

        Aber eben ging die Verboten Wahrheit bei mir.

        ============
        Seite 9.
        https://docplayer.org/21318390-Die-verbotene-wahrheit.html

        4.1 Adolf Hitler

        Es wird oft behauptet, Adolf Hitler habe bereits in seinem Buch Mein Kampf die Vernichtung der Juden mit Giftgas angekündigt.In diesem Zusammenhang wird folgende Aussage zitiert: “Hätte man zu Kriegs-beginn und währenddes Krieges ein mal zwölf-oder fünf zehntausend dieser hebräischen Volksverderber so unter Giftgas gehalten,wie Hunderttausende unserer allerbesten Arbeiter aus allen Schichten und Berufen es im Felde er dulden mußten,dann wäre das Millionenopfer der Front nicht vergeblich gewesen.Im Gegenteil: Zwölftausend Schurken zur rechten Zeit beseitigt,hätte vielleicht einer Million ordentlicher,für die Zukunft wertvoller´Deutscher das Leben gerettet.”

        Alleine schon für die Formatierung eben, bauchte ich bestimmt 10 Minuten.

        Weil als ich das hier reinkopiert habe, stand alles zusammen, ohne Abstand der Worte.usw.

        Aber so bringt das echt keine Laune mehr.

        Vielleicht ziehe ich das nochmal durch, weil jetzt habe ja ja die entscheiden Aussage.

        Quelle.
        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297596

        Fakt ist, ich habe 30 Minuten verbraten, weil was nützt ein die beste Argumentation, wenn ein am Ende das Entscheidene fehlt.

        Das sollte ja sowas wie mein Endzug sein.

        Das ist so, als ob man eine Rochade machen will, aber ein plötzlich der Turm fehlt, obwohl er ja da ist.

        Scheiße gelaufen, ich meine für mich.

        Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,

          solltest du das zweite Video von Hans Milch bis zur Beantwortung der ersten Frage an die kath.Bischöfe anschauen, musst du erkennen, dass ich Hans Milch bin. Nicht physisch, aber im Geiste.

          Nicht Einheit in Einfalt, sondern Einheit in Vielfalt.

          Das ist der Punkt, warum ich mit einem Adolf auf EWIG nichts anfangen kann.
          Aber das verstehst du nie, oder willst es nie verstehen.

          Grüss mir den Lupo, ich freue mich ob der vielen „Q-Idioten“.

          Doch, auch in dieser Bewegung ist Vorsicht geboten, wurde von „Freidavon“ angedeutet:

  11. Adrian sagt:

    Mit grossem Erstaunen ist festzustellen, dass selbst auf Luposseiten die Q-Idioten Einzug halten.
    https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297580

    Die Polly, eine ausgesprochene unangefochten Q-Idiotin, in bester Gesellschaft mit SKEPTIKER. ?????!!!!!

    Da stane ich Klötze!!!

    Ich hab immer gemeint, alles was der Führer nicht persönlich äusserte ist Schrott. Oder wie ist’s mit den heimlich gelesenen X-22-Reporten, die sich Skeptiker vorm schlafengehen unter der Bettdecke reinzieht?

    Was meinst du, FreiHirn, hat sich der Skepti insgeheim auch noch gegen dich verschworen, gibts aber nicht so gerne zu … 🙂

    Es muss soooo schön sein auf verschiedenen Hochzeiten zu tanzen … 🙂

    Erstaunlich zu sehen, wie die Welt sich ändert … 🙂

  12. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Ein klitzekleines Häppchen hab ich noch… ( 1 )

    ————————————————————

    Ein klitzekleines … über jüdisches Kauderwelsch

    Jüdische= Kauderwelsch= Kommentare

    ….werden natürlich mit Absicht gemacht. Die sind nicht so harmlos, wie sie scheinen.
    Da wird zum Beispiel bloß die Überschrift gebracht, dann ein paar zusammenhanglose Sätze hingeworfen, der Inhalt ist ja uninteressant… fertig ist die Verwirrung.

    Jiddisch

    Jiddisch, oder auch Judendeutsch, ist keine eigene Sprache, sondern ein jüdisches Kauderwelsch, das hauptsächlich von den Aschkenasim gesprochen wurde. Der Begriff Jiddisch wiederum ist das jiddische Wort für Jüdisch.

    Angelehnt ist es an die deutsche Sprache, die entsprechend auf jiddisch Tajtsch heißt. Entwickelt wurde diese Kunstsprache von den Juden, die sich während des Mittelalters in Deutschland niedergelassen hatten. Aufgrund der Internationalität des Judentums gab es auch russische, polnische, litauische, hebräische und aramäische Einflüsse, so daß diese Art der Verständigung für Außenstehende immer unverständlicher wurde. Dieser Umstand wurde genutzt, um sich durch eigene Begriffe ausschließlich innerhalb jüdischer Kreise miteinander verständigen zu können. Demzufolge wurde die Kunstsprache gern von Kriminellen als Tarnsprache verwendet. Der mittlerweile auch im Deutschen etablierte Begriff ausbaldowern ist zum Beispiel ein jiddisches Kunstwort. Die ursprüngliche Sprache der Juden ist jedoch nach wie vor das Hebräische.

    Kauderwelsch ( allgemein )

    Kauderwelsch ist unverständliche, fremdartige oder verworrene Sprache, entweder entstellt aus churwelsch mit Anlehnung an kaudern in der Deutung: undeutlich reden, oder zu kaudern in der Deutung: wucherischen Kleinhandel treiben, also Sprache der jüdischen Händler.

    Luther bezog das Wort auf die Rätoromanen (der Chauderwelschen oder Churwallen kahle Glossen), so dass es ursprünglich die „welsche Sprache der Einwohner von Chur in Graubünden, Churwelsch, Churer= Welsch“ bedeutet und dann die allgemeine Bedeutung „unverständliche Sprache“ angenommen hatte.

    ————————————————————

    Welschschweiz oder Welschland

    ————————————————————

    Romandie

    Als Romandie bzw. Suisse romande (auch französischsprachige Schweiz bzw. französische Schweiz, welsche Schweiz, Welschland oder Westschweiz) werden die frankophonen Gebiete der Schweiz mit einer Bevölkerungszahl von rund 2 Millionen bezeichnet.

    Die Romandie besteht aus den Kantonen Genf, Jura, Neuenburg und Waadt mit Französisch als Amtssprache sowie den frankophonen Teilen der zweisprachigen Kantone Bern (Biel/Bienne, Berner Jura), Freiburg und Wallis (Unterwallis). Während die 2 Millionen Einwohner der Romandie rund einen Viertel der schweizerischen Gesamtbevölkerung stellen, ist Genf nach Zürich und vor Basel die zweitgrösste und Lausanne vor der Bundesstadt Bern die viertgrösste Stadt des Landes.

    ————————————————————

    Blut ist dicker als Wasser

    ————————————————————

    »Blut ist dicker als Wasser«, ist in fast allen europäischen Sprachen ein vorhandenes Sprichwort, im italienischen, russischen etc. in der Form »Blut ist nicht Wasser«, oder dänisch »Blut ist nie so dünn, es ist immer dicker als Wasser«,

    … um die vereinende Wirkung der Bluts- und Rassenverwandtschaft zu betonen.

    ————————————————————

    Also… Juden= Blut ist dicker als Wasser… ( denn es handelt sich bei den Juden nicht nur um eine
    Religionsgemeinschaft sonder auch um eine Rasse, und was für eine )

    ….Welsch= schweizerisches Blut ist dicker als Wasser…

    auch Adrian= und adeptos= Blut ist dicker als Wasser … u.s.w.

    Und nur durch die Schwächung des Blutes und der Seele (aller Völker) kann der Jude
    herrschen !

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an …

    ————————————————————

    Seht, das sind die Kriegs= und Panikmacher in London, Paris und Washington.

    Schaut sie euch genau an, wie sie in ihren Klubs, Freimaurerlogen und Judenbanken zusammenhocken und jenes Unheil ausbrüten, das über Europa hereinbrechen soll. Sie sind nicht einheitlich, weder in ihrem Aussehen noch in ihrem Auftreten. Ihr bemerkt unter ihnen die feudalsten Lords der englischen Gesellschaft neben urbanen Arbeiterführern, die vornehmsten Dandies Arm in Arm mit schmierigen Ostgaliziern, laut schreiende und aufgeregt gestikulierende Advokaten mit dicken, wohlgenährten Spießern, die eine pausbäckige Röte in ihren Gesichtern zur Schau tragen, feige, niederträchtige Juden und rachsüchtige Emigranten.
    Sie alle glauben, nun im trautem Verein ihre Rechnung mit Deutschland abmachen zu können …

    Reichsminister Dr. Goebbels ( „ VB.“ Münchner Ausgabe, 20. Mai 1939, Nr. 140 ). ↓

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/27/gpu-1942-deutscher-spielfilm-von-karl-ritter/comment-page-1/#comment-3464

    Hinweis !

    Bevor ich einen Kommentar abschicke, überprüfe ich alle Links aufs genauste nach, ob sie funktionieren, vorher geht die Post nicht ab.

    Nach dem abschicken des Kommentars, liegt es nicht mehr in meiner Hand, etwas zu ändern an den selbigen …. sondern in der Hand des Seitenbetreibers…

    Wenn also etwas nicht stimmt… dann liegt es am Seitenbetreiber.

    Und wenn an diesen Kommentar wieder was nicht stimmt…. dann liegt es wiederum am Seitenbetreiber ….

    Gruß Ostfront ↓

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/27/gpu-1942-deutscher-spielfilm-von-karl-ritter/comment-page-1/#comment-3467

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • Adrian sagt:

      Ostfront,

      auch für Dich speziell hab ich ein echtes Geschichtchen in Kauderwelsch, wie du es ausdrückst.
      Ich verrate dir nur, es handelt von zwei abergläubigen Hohlköpfen, wie deinereiner.

    • Ostfront sagt:

      ————————————————————

      Schaut sie euch genau an …

      ————————————————————

      Seht, das sind die Kriegs= und Panikmacher in London, Paris und Washington.

      Schaut sie euch genau an, wie sie in ihren Klubs, Freimaurerlogen und Judenbanken zusammenhocken und jenes Unheil ausbrüten, das über Europa hereinbrechen soll. Sie sind nicht einheitlich, weder in ihrem Aussehen noch in ihrem Auftreten. Ihr bemerkt unter ihnen die feudalsten Lords der englischen Gesellschaft neben urbanen Arbeiterführern, die vornehmsten Dandies Arm in Arm mit schmierigen Ostgaliziern, laut schreiende und aufgeregt gestikulierende Advokaten mit dicken, wohlgenährten Spießern, die eine pausbäckige Röte in ihren Gesichtern zur Schau tragen, feige, niederträchtige Juden und rachsüchtige Emigranten.

      Sie alle glauben, nun im trautem Verein ihre Rechnung mit Deutschland abmachen zu

      können …

      Reichsminister Dr. Goebbels ( „ VB.“ Münchner Ausgabe, 20. Mai 1939, Nr. 140 ).

      ————————————————————

      Adrian auch für Dich speziell hab ich ein echtes Geschichtchen über Jiddisch=

      Kauderwelschische= Schwerverbrecher.

      Ich verrate dir nur, es handelt sich um Jiddisch= Kauderwelschische= Freimaurer, wie

      deinereiner.

      Schaut sie euch genau an … die Adrian´ s und Co.

      Adrian bist du das ? Zumindest haben sie dir genau so ins Gehirn geschissen wie den

      hier ↓

      • Skeptiker sagt:

        @Ostfront

        Lieber in Klammern.

        (https://i.pinimg.com/originals/6e/36/fd/6e36fda1a6273c0174352077e6b187a7.gif)

        ============

        Eben ist mir irgendwie ein Fehler passiert.

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297568

        =============

        Hier die ja der Vorspann.

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297558

        ============

        Weil ich wollte mein Kommentar irgendwie ganz anders aufbauen.

        Aber nun ist es ja auch zu spät.

        Da muss ich eben durch.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          Und dann noch meine Rechtschreibfehler.

          Ich glaube ich hänge viel zu sehr vor dem PC.

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/21/neueste-zahlen-beweisen-es-gab-nie-eine-pandemie/#comment-395418

          Und zu viel Informationen auf einmal, führt bei mir zu einer Form, der Unkonzentriertheit.

          Irgendwie sollte ich mal abschalten, ich meine mein PC und lieber an die frische Luft gehen, natürlich nur mit Maske.

          Sprich dem induzierten IRRESEINS.

          Alleine schon wie die alle rumlaufen, also ich setze das nur auch, damit ich einkaufen kann, aber die Anderen laufen ja schon freiwillig damit durch die Gegend.

          Wie befremdlich, ich meine für mich.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          Hier nochmals das BESTE je von Skepiker an sich selbst geschriebe:

          ************************
          Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

          Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

          Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

          Kriegt man dafür überhaupt Geld?
          ***********************

          Schreib dir DEINE Worte hinter die Ohren.

        • Adrian sagt:

          @Ostfront,

          das erinnert mich an die KI die ihr von Jans Spahn demnächst zwangsverpasst bekommt.

          Könnte es sein das Jens Spähnli ein ethnischer Schweizer ist? Möglich ist ja alles, oder?

          Ich sags ja schon laaaaannnnge, Hitler war ein „schweizer“ Verräter.
          Aber Skeptiker wills noch immer nicht glauben …. hahahhahä 🙂

          Bricht dein Kartenhaus auch soeben zusammen und stehst vor dem Scherbenhaufen deiner Lügengeschichten?

          Hoch lebe Sean Hross. 🙂

        • Adrian sagt:

          @Ostfront,

          du kennst dich doch biblisch so gut aus?

          Das Tier mit den sieben Köpfen und den zehn Hörnern, und ein Hörn wächst aus den zehn Hörnern hervor und spricht grosse Worte … (hat ne grosse Klappe) …

          Ich erklärs dir:

          Sieben Bundesräte, zehn Departemente und ICH, Adrian, der mit der grossen Klappe. 🙂

          Hoch lebe Sean Hross, er hat die Schweizer, die verkappten Juden, die versteckten Pharaonen enttarnt. 🙂

          jaja, wenn ihr mich nicht hättet … 🙂

      • adeptos sagt:

        @ Adrian 🙂 da gucken ein paar „Teuschländer“ nur noch blöd aus der „Hülle“ 🙂

        @ Ostfront !…..Der von DIR eingestellte GLEICHT EHER dem welcher heute selber EINGESEHEN HAT dass ER WIEDER mal an die Frische Luft sollte um sein DURCHGEKNALLTES –> STICKSTOFF VERSEUCHTES HIRN MIT SAUERSTOFF ZU VERSORGEN !!!……

        Ich bin der Meinung dass dieser „Hansdampf“ in ALLEN FOREN“ so oder so VERBLÖDET IST !!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Erkennt Euch selber.

          Lieber in Klammern, nicht das Dir noch die Hutschnur platz, ich meine an der Klagemauer.

          danse juive | „Les Aventures de Rabbi Jacob“ – 1973

          (https://youtu.be/S2OoVC9Em9c?t=9)

          =================

          Wer ist überhaupt euer gemeinsamer Mentor, ist das Mutti Merkel?

          Alleine schon die Kiste: Aber danke für die Rückendeckung.

          Mann, Mann, Mann, Deine Blödheit ist echt nicht zu überbieten.

          (https://www.imago-images.de/bild/st/0056732815/m)

          Würde ich Dein Auftraggeber sein, ich hätte Dich schon längst entlassen, ich meine als Mentor.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Mentor

          Ohne weitere Worte, besser ist das.

          Gruß Skeptiker

  13. Ostfront sagt:

    Ein klitzekleines Häppchen hab ich noch…

    Von Chemo= „ Rattengift “, Teufesbrüh, Impf= Friedhöfe und anderen Horrorgeschichten

    Beweismittel für das ewige Morden …. der grauenvollen Verbrecherkaschemme !

    (https://www.zhb.uni-luebeck.de/epubs/ediss1952.pdf)

    Die das Gras wachsen hören…

    Skeptiker du gehörst mittlerweile auch dazu, Gratuliere !

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/27/gpu-1942-deutscher-spielfilm-von-karl-ritter/comment-page-1/#comment-3467

  14. adeptos sagt:

    Etwas zu EURER ZUKUNFT – am besten HINSETZEN beim LESEN !!

    Und wenn wir schon von staatlicher und korporativer Macht sprechen, lassen Sie uns noch
    einmal kurz auf „Zyklon Bill“ Gates zurückkommen. Warum nenne ich ihn „Zyklon Bill“?
    Nun, 2010 kaufte die Bill and Melinda Gates Foundation 500.000 Aktien von Monsanto
    (alias „The Most Evil Corporation in the World“), einem Unternehmen, das für die Herstellung
    giftiger Gifte wie Agent Orange, DDT, RoundUp und GVO-Kulturen bekannt ist.

    Im Jahr 2018 kaufte der deutsche Chemiekonzern Bayer –>Monsanto für 66 Milliarden Dollar, wodurch „das weltgrößte Pestizid- und Saatgutmonopol“ geschaffen wurde. Die meisten Amerikaner denken an Aspirin, wenn sie den Namen Bayer“ hören, aber Bayer war früher I.G. Farben, ein riesiges deutsches Firmenkonsortium, das nicht nur den Aufstieg Hitlers und der NaziPartei mitfinanzierte, sondern sogar ein eigenes Sklavenlager in Auschwitz mit 300.000
    Häftlingen betrieb und an den humanmedizinischen Experimenten von Dr. Josef Mengele
    beteiligt war.
    Das Giftgas, mit dem buchstäblich Millionen von Menschen ermordet wurden,
    war ein Farben/Bayer-Produkt namens „Zyklon B“. Gates = Monsanto, Monsanto = Bayer,
    Bayer = I.G. Farben, Farben = Zyklon B. Ergo, „Zyklon Bill“. Und Zyklon Bill war ein
    fleißiger, fleißiger Junge… Zyklon Bill hat den Traum, jeden Menschen dauerhaft mit einer Nummer zu kennzeichnen, die überall verfolgt werden kann. Das ist schon einmal geschehen, aber nicht in diesem Umfang. Aber, ja, es wurde schon mal gemacht…

    (hier ist ein Photo eingefügt mit Tatoo Nummer)

    Er ist der zweit reichste Mann der Erde, mit einem Vermögen von (mindestens) 98 Milliarden
    Dollar. Seine Bill and Melinda Gates Foundation, die größte private Stiftung der Welt,
    verwaltet ein Vermögen von schätzungsweise 47 Milliarden Dollar und engagiert sich weltweit
    in den Bereichen Landwirtschaft, Gesundheit (insbesondere Impfstoffe) und Bildung
    (Common Core). Neben seiner Stiftung hat Gates rund 9 Milliarden Dollar in andere
    Institutionen wie die WHO, die CDC, das Imperial College, Johns Hopkins, GAVI und die
    BBC investiert, um nur einige zu nennen. Und natürlich ist Gates eng mit der Covid-19-
    Situation verbunden, sowohl mit dem Virus als auch mit dem „Heilmittel“.

    Gate’s Microsoft war kürzlich an einer Videoproduktion mit der Satanistin Marina
    Abramovic über künstliche Intelligenz, „gemischte Realität“ und virtuelle Unsterblichkeit
    beteiligt, die (vielleicht) durch Zufall am Karfreitag 2020, einem Heiligen Tag sowohl in
    christlichen als auch in satanischen Kirchen, veröffentlicht wurde. Und Gates‘ Ehefrau
    Melinda war kürzlich in zwei landesweiten MSM-Fernsehinterviews zu sehen, wobei sie ein
    umgedrehtes Kreuz trug. Aber ist dies wirklich relevant für einen „Philanthropen“, der
    zufällig jeden Menschen auf der Erde impfen und dauerhaft kennzeichnen will? Ist es nicht
    genau das, was Zyklon Bill gerade jetzt versucht?

    Da fällt mir Offenbarung 13,15-17 ein: „15 Und es ward ihm gegeben, daß er dem Bild des
    Tieres Odem gab, so daß das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, daß alle getötet
    wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. 16 Und es macht, dass alle, die Kleinen und
    die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, ein Malzeichen an ihre
    rechte Hand oder an ihre Stirn bekommen, 17 und es sieht vor, dass niemand kaufen oder
    verkaufen kann, außer dem, der das Malzeichen hat, weder den Namen des Tieres noch die
    Zahl seines Namens. Nun, das klingt eigentlich ziemlich nahe an dem, was dieser „Impfstoff“,
    oder besser gesagt, eine Reihe von Pflichtimpfstoffen, bewirken wird, aber vielleicht ist dieser
    Teufels-Hokuspokus für manche Leser etwas zu esoterisch, also kommen wir zurück zu den
    harten Fakten und einer härteren Realität.

    Hier ist also Weisheit und eine Warnung. Sie werden Gewalt anwenden, um Sie zu impfen,
    aber Sie haben immer noch die Wahl. Kürzlich schrieb mir ein Idiot, dass er „ins Gefängnis
    gehen würde, bevor er einen Impfstoff nehmen würde“. Nun, ich war schon im Gefängnis,
    und wissen Sie, was sie dort mit Ihnen machen? ALLES, WAS SIE WOLLEN. Und wenn du
    ins Gefängnis gehst, weil du den Impfstoff nicht genommen hast, ist das Erste, was sie dir dort
    antun, dass sie dir den Impfstoff geben. Die meisten werden ihn nehmen, ohne ins Gefängnis
    gehen zu müssen. Die meisten werden das Programm mitmachen, und mit allen anderen,
    genau wie es die „guten Deutschen“ in den 1930er Jahren taten. Und sie werden genau das
    bekommen und verdienen, was die „Guten Deutschen“ 1945 bekamen.
    Diejenigen, die heute sagen, dass sie sich weigern werden, müssen verstehen, dass von ihnen
    sehr bald verlangt werden wird, ihren Worten Taten folgen zu lassen oder sich als
    prahlerische Lügner zu erweisen. Die Wahl wird nicht darin bestehen, den Impfstoff zu
    nehmen oder ins Gefängnis zu gehen, sondern darin, den Impfstoff zu nehmen oder bereit
    und willens zu sein, zu töten oder zu sterben, um zu verhindern, dass der Impfstoff Ihnen
    aufgezwungen wird, Ihnen injiziert wird, die ultimative und unwiderrufliche Vergewaltigung
    nicht nur Ihres Körpers, sondern auch Ihrer Seele. Die Wahl liegt bei Ihnen, so wie es für
    jeden einzelnen von uns gilt. Wir sind genau das, was wir tun, und keine noch so vielen Worte
    oder Wünsche, ob vorgetäuscht oder gestellt, werden uns jemals anders machen.
    Wie Antonio Gramsci in den 1930er Jahren aus dem Gefängnis heraus schrieb: „Die alte Welt
    stirbt, und die neue Welt kämpft darum, geboren zu werden; jetzt ist die Zeit der Monster“.
    Jetzt ist die Zeit der Monster, und Sie können sie entweder bekämpfen oder sich vor ihnen
    verneigen und sich ihnen unterwerfen. Wenn Sie kämpfen, gibt es keine Garantie, dass Sie
    gewinnen oder überleben werden, aber Sie werden als Mensch sterben, vielleicht sogar als
    Held. Wenn Sie sich unterwerfen, werden Sie als williger Sklave sterben, als feiger Feigling,
    Sie werden von Monstern verschlungen werden, und Sie werden es verdienen. Die Geschichte
    des Faschismus und der 1930er und 1940er Jahre ist immer noch für jeden, der sie nicht
    kennt, zum studieren da. Es gibt dort Lektionen. „Vergangenheit ist Prolog“, Gates und
    Kadlec sind Mengeles von heute, und Sie werden entweder ihre Gegner sein und sich ihnen
    bis zum Tod entgegenstellen, oder Sie werden ihre Versuchskaninchen und Opfer sein. Sie
    haben die Wahl. Denken Sie jetzt, heute, darüber nach und entscheiden Sie sich wirklich.
    Denn früher als Sie denken, wird die Zeit kommen, in der Ihre Wahl durch Taten und nicht
    durch Worte bewiesen werden muss
    .
    Nun haben Sie sich also hingesetzt und diesen Aufsatz gelesen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren
    Arsch hochzukriegen und zu entscheiden, wie Sie mit der Zukunft umgehen werden. Sie
    haben zwei Möglichkeiten – AUF IHREN FÜSSEN ODER AUF IHREN KNIEN.

    Das sind doch ROSIGE AUSSICHTEN ! Also ich werde dabei nicht „Mitspielen“ –

    Lieber diesen MISTHAUFEN hier Verlassen damit MEIN BEWUSSTSEIN (Quanten) sich mit den Quanten der „Göttlichkeit“ Verbinden können……

    Der Schwanzlutscher wird sich bestimmt CHIPPEN LASSEN …..

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Mit dem Schund was Du hier ablieferst, hast Du Dich leider selber verraten, Du Vollidiot.

      Ich wusste schon das dieses Idiotische Video, von dem Vollidioten wie Holger, sowas wie Viagra für die ganz Blöden sein könnte.

      Hier er.

      Hier er.

      Deine Blödheit ist unverkennbar, würde ich UBasser sein, ich würde Dir endgültig ein Tritt in Deinem Homo Arsch geben.

      Unglaubliche Zustände hier.

      Gruß Skeptiker

  15. Ostfront sagt:

    Ein Häppchen hab ich noch…

    Skeptiker

    21. Mai 2020 um 11:54

    @Ostfront

    Das Thema ist wohl das Video.
    Massenmörder Roosevelt, Churchill, Stalin, Hitler

    (…)

    Aber wir sind uns doch bestimmt Einig darüber, das Holger Strohm, so ziemlich mit der grösste Dummschwätzer, überhaupt ist.

    Ich habe das Video nach einer Minute ausgeschaltet.

    Gruß Skeptiker ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52403

    ————————————————————

    @Skeptiker

    Ich habe das Video gar nicht erst eingeschaltet , überhaupt, nicht nur Holger Strohm, sondern so ziemlich ALLE sind große Dummschwätzer…

    Nach zwei= maligen ( erfolglosen ) Versuchen hier auf morbusi … die Beweismittel für das ewige Morden …. der grauenvollen Verbrecherkaschemme zu platzieren bin ich in der Hoffnung auf Erfolg meiner Bemühungen ( nicht nur ) auf heimdallwardablog ausgewichen.

    Dort hatte ich Erfolg… von den Gejammer mal abgesehen: ↓

    heimdallwardablog

    21 Mai 2020 um 6:48

    Bitte Ostfront: nicht soooo lange Kommentare. Wie wäre es mit einzelnen Häppchen? Vorbild: A. Armbrust Kommentare, die ebenfalls ein sehr komplexes Thema zum Inhalt haben und einen in ihrer Informationsdichte geradezu erschlagen. ↓

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2020/05/20/massenmoerder-roosevelt-churchill-stalin-hitler-terraherz/comment-page-1/#comment-539435

    Hier meine Häppchen= Antwort:

    Ostfront

    21 Mai 2020 um 10:32

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen.

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler

    Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    Der Weltfeind England wollte nicht, daß ein starkes und mächtiges

    Deutschland unter Adolf Hitlers Führung wiedererstand,

    deshalb stürzten die plutokratischen Kriegshetzer Europa in den Krieg.

    Das im Nationalsozialismus geeinte deutsche Volk nahm die Herausforderung an und fegte mit

    den Divisionen und Geschwadern seiner jungen, mächtigen Wehrmacht alle Hilfsvölker der Briten

    in Blitzfeldzügen hinweg, alles vor sich zerstampfend.

    …Der weitere Verlauf des Krieges ist bekannt…

    die militärische Niederlage ( 1945 ) wurden nicht zum Leichenstein des

    deutschen Volkes, wie es der Feind ( das Judentum ) erhofft hatte,

    sondern zum Antrieb des jetzt, kurz bevorstehenden Aufstieges des

    deutschen Volkes ( im Völkerdasein ) !

    siehe hier : ↓

    „Wir kommen wieder, aber in einer Art und Weise, wie sie die Welt noch nie gesehen hat!“

    Martin Bormann — SS= General

    und hier ↓

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    ————————————————————

    . . . und sie fliegen doch !

    Für jene Leser, die sich in der Vergangenheit so gut wie gar nicht mit der Flugscheiben= Thematik beschäftigt haben, sollen hier eine Anzahl der bekanntesten und auch spektakulärsten Ereignisse — die in der ‚UFO’= Literatur zum Teil schon als die klassischen Falle allgemein bekannt sind — geschildert werden.

    ***) Daß diese ( sogenannten ) Feuerbälle außerdem Gedanken und Empfindungen der Menschen wahrnehmen können, durch Kamine, Schlitze, Türen und Öffnungen in verschlossene Räume eindringen können und nicht nur Gespräche und Geheimkonferenzen der Gegenseite aufnehmen, sondern auch geschriebene Texte abtasten können, somit keine geplanten militärischen Aktionen wie auch Politverbrechen verheimlicht werden können .

    . . . . kann ich ( Ostfront ) bestätigen ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-51877

    ————————————————————

    Noch ein Häppchen: ↓

    Die das Gras wachsen hören…

    Die heimdallwardabloger hören nach ihren eigenen Angaben… das Gras wachsen…

    Ich ( Ostfront ) aber auch.

    Bei uns Deutschen gibt es noch einen anderen Satz für: das Gras wachsen hören:
    „Nachtigall, ick hör dir trapsen“

    (Jemand ahnt, wohin eine Sache führt oder besser gesagt führen soll )

    Das ist eine Stufe höher ( in der Hellhörigkeit), als bloß das Gras wachsen zu hören

    (Nachtigall, ick hör dir trapsen); denn wir hören das Gras wachsen, bevor es überhaupt wächst. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/12/13/merkwuerdige-frage-gefunden-wann-ist-eindeutscher- ein-deutscher/#comment-49726

    ————————————————————

    Ein Häppchen hab ich noch… Ein Häppchen hab ich noch… ↓

    Sieg der Waffen — Sieg des Kindes

    Der erfolgreiche Ausgang dieses Krieges wird das Deutsche Reich vor Aufgaben stellen, die es nur durch eine Steigerung seiner Bevölkerungszahl zu erfüllen vermag.

    Es ist daher notwendig, daß durch Geburtenzuwachs die Lücken geschlossen werden, die der Krieg dem Volkskörper geschlagen hat.

    Adolf Hitler im Erlaß zur Vorbereitung des deutschen Wohnungsbaues nach dem Kriege
    vom 15. 11. 1940 ↓

    morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-52331

    Gruß Ostfront

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  16. Skeptiker sagt:

    Was für ein liebes Video, das gefällt mir.

    Einfach mal ab hier.

    Es ist ein Spuk….

    (https://youtu.be/xc-e8zaxicQ?t=1264)

    =============

    Fast so wie hier.

    Kung Fu Caine und die Goldräuber David Carradine

    (https://youtu.be/P3Cz440COus?t=102)

    ============

    Gefunden unter König Arkor.

    Reinkopiert.

    arkor
    21. Mai 2020 at 10:14
    Ich korrigiere: Pr. Trump zieht nicht die Coronatests ins Lächerliche, sondern er zeigt die Lächerlichkeit der Tests. Das ist was anderes.

    Und hier
    https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/trump-hohe-corona-fallzahl-istauszeichnung-tests-34719042

    Die Äußerungen, die zum Recht getroffen werden, sind natürlich falsch, wenn auch verständlich falsch, aber ansonsten zum Thema Corona interessant…mal abgesehen davon, dass dieser Mann wirklich äüßerst symphatisch und emphatisch ist. Durchaus mutig von Servus TV, würde ich sagen:
    Servus TV Talk mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona-Wahn ohne Ende?

    (https://youtu.be/xc-e8zaxicQ)

    Quelle:

    https://lupocattivoblog.com/2020/05/21/psychoterror-die-methoden-sind-wohl-so-alt-wie-die-menschheit/#comment-297445

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker sagt:

      Zur Erinnerung.

      Keine Übersterblichkeit: Warum starben 2018 mehr als 2020? – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg

      (https://youtu.be/V3AzAXZmoB0?t=95)

      Während Politiker und Virologen weiter vor einer zweiten Welle warnen, ist in den neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Gesamtsterblichkeit in Deutschland nicht mal etwas von der ersten zu sehen. Prof. Stefan Homburg zeigt, daß 2020 deutlich weniger Menschen starben als im Grippewinter 2018. Und die Neuinfektionen sinken weiter, wie bei Epidemien von Atemwegserkrankungen üblich. Für die Wirtschaft und die Staatsfinanzen sieht Finanzwissenschaftler Homburg allerdings schwarz.

      Hier komplett.

      (https://youtu.be/V3AzAXZmoB0)

      ====================

      Ist hier ja gerade das Thema.

      Wer hätte es gedacht? Neueste Statistiken beweisen: Es gab 2020 keine “Übersterblichkeit” im Verhältnis zu zurückliegenden Jahren
      Mit den aktuellen Daten weiß man nun, dass es keine Pandemie gab, die jene, für das Überleben der Menschheit angeblich gewaltige Bedrohung darstellte, wie man es uns vorgespielt wurde. Und damit auch, dass all jene international getroffenen Maßnahmen gegen Corona, die ohne Beispiel in der Menschheitsgeschichte waren und sind, durch nichts zu rechtfertigenden waren. Alles um Corona scheint eine gigantische Lüge gewesen zu sein – und es scheint sich zu bewahrheiten, dass dieser Virus von der NWO als jene “große Krise” begriffen wurde, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. (Ich berichtete darüber ausführlich).

      Deutschland: Grippewelle 2018 verursachte deutlich höhere Todeszahlen als Corona 2020

      Hier weiter.

      https://michael-mannheimer.net/2020/05/21/neueste-zahlen-beweisen-es-gab-nie-eine-pandemie/

      Schon erstaunlich oder nicht.

      Ich meine wenn es eine erhöhte Todesrate gegeben haben könnte, lag es daran, das die Alten sich zu wenig bewegt haben, sprich Thrombose usw.

      Aber das Video habe ich gerade nicht parat.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        So gefunden.

        Hier wohl die wahren Gründe, der armen Alten und warum die nun vermehrt gestorben sind.

        Weil er bezieht sich ja auf Rechtsmediziner Püschel

        (https://youtu.be/xc-e8zaxicQ?t=1641.)

        Der Rechtsmediziner am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Prof. Klaus Püschel, hat erklärt, dass alle von ihm obduzierten an Covid-19 Gestorbenen Vorerkrankungen hatten und dieses Jahr ohnehin nicht überlebt hätten. Dafür musste er viel Kritik einstecken.

        Rechtsmediziner Püschel zur Diskussion über die Gefahr des Coronavirus
        875.720 Aufrufe• 21.04.2020

        Weil es gab ja ein Obduktions Verbot der Toten, Hauptsache an Corona verstorben.

        (https://youtu.be/170lOpoIu-k)

        =============

        Eine Obduktion (lateinisch obductio, von obducere: ‚bedecken‘, nachträglich ‚hinzuziehen‘ bzw. ‚vorführen‘)[1] ist eine innere Leichenschau (Leichenöffnung) zur Feststellung der Todesursache und zur Rekonstruktion des Sterbevorgangs. Diese Art der Leichenschau wird von Pathologen und Rechtsmedizinern (Forensikern) durchgeführt, wobei ihnen Sektionsassistenten (in Österreich: Prosekturgehilfen) assistieren.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Obduktion

        ==============

        Gruß Skeptiker.

  17. Ostfront sagt:

    Schaut sie euch genau an … ( 2 )

    Beweismittel für das ewige Morden …. der grauenvollen Verbrecherkaschemme !

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2020/05/20/massenmoerder-roosevelt-churchill-stalin-hitler-terraherz/comment-page-1/#comment-539429

    • Skeptiker sagt:

      @Ostfront

      Das Thema ist wohl das Video.

      Massenmörder Roosevelt, Churchill, Stalin, Hitler
      20.05.2020

      (https://youtu.be/-f1WO4DetcU)

      ================

      Quelle:
      https://terraherz.wpcomstaging.com/2020/05/20/massenmoerder-roosevelt-churchill-stalin-hitler/
      ==================

      Aber wir sind uns doch bestimmt Einig darüber, das Holger Strohm, so ziemlich mit der grösste Dummschwätzer, überhaupt ist.

      Ich habe das Video nach einer Minute ausgeschaltet.

      Gruß Skeptiker

      • adeptos sagt:

        SkeptikerSkeptiker
        21. Mai 2020 um 11:54 @Ostfront (Zitat ) Aber wir sind uns doch bestimmt Einig darüber, das Holger Strohm, so ziemlich mit der grösste Dummschwätzer, überhaupt ist.(Zitatende )

        Der grösste DUMMSCHWÄTZER hier bist doch DU – Du Kopierclown ohne CHARAKTER !!!!

        Holger Strohm hat in seinem Leben etwas geleistet !!!….nicht – wie DU – in einem Bordell auf der Reeperbahn angeschafft !!!

        Wenn DU ja so KLUG bist – dann schreib doch hier mal hin WARUM der Reichsfinanzminister

        Hialmar Schacht als Einziger der Führerriege in Nürnberg NICHT Verurteilt wurde !!! ????

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

          Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

          Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

          Kriegt man dafür überhaupt Geld?

          =============

          Such Dir ein Chat-raum für Homosexuelle, aber verschone diese Seite hier, mit den Schwanz-lutsch und Anal-Fanatiker Fantasien.

          Punkt 1: Ich habe noch nie jemand in dem Arsch gefickt.

          Punkt 2: Mir hat auch noch niemand in mein Arsch gefickt.

          Punkt 3. Ich habe auch noch nie ein Schwanz gelutscht.

          Punkt 4. Mir hat auch noch niemand mein Schwanz gelutscht.

          ====================

          Du absoluter Vollidiot überhaupt hier auf der Seite.

          Wie blöde muss man sein, so wie Du es wohl offenkundig bist?

          Also um die Wahrheit zu sagen, solltest Du versuchen, mir in mein Arsch zu ficken, ich glaube, das ist eben Dein Ende.

          Unglaublich sowas.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,

          Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

          Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

          Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

          Kriegt man dafür überhaupt Geld?

          Gruss Adrian

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Wie soll ich das Sagen?

          Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

          Die Wildecker Herzbuben – Herzilein (Official Video)

          (https://youtu.be/1-s6pPNRZ1U?t=1)

          =============

          Oder Blut ist dicker als Wasser, Glück und Glas, wie leicht bricht das.

          Hier weiter.

          (https://youtu.be/d_GYXH9U5kY?t=99)

          ==========

          Lach.

          Gruß Skeptiker

  18. adeptos sagt:

    @ Fritz (Fritz 19. Mai 2020 um 12:10 @adeptos)

    Adeptos schrieb : TUT ENDLICH ETWAS !!!!

    Fritz fragt : aber was denn ?….

    adeptos schreibt zum hundertsten mal dass es NUR EIN LEGITIMES MITTEL GIBT DIESE

    BRUT SATANS ZU ENTMACHTEN : ZIVILER UNGEHORSAM !!!! ARBEIT NIEDERLEGEN !!!!…

    nur noch Betriebe zur Versorgung der Bevölkerung sollen weiterarbeiten !!!!

    DA-MIT kann die Bevölkerung die MACHT DER REGIERUNG – WELCHE HEUTE NUR NOCH

    IM SINNE DER WIRRSCHAFT HANTIERT – BRECHEN !!!!!!!!!!!!!!

    Das einzig LEGITIME MITTEL ZUM STURZ DER REGIERUNG !!!!

    (übrigens – das von Dir eingestellte Video mit dem Pfarrer welcher Klartext spricht IST genau

    im SINNE JESUS CHRISTUS !!!

    • Freidavon sagt:

      Meine Güte bist du ein Vollhonk!

      Was du als zivilen Widerstand beschreibst, das wird von nicht nur dieser Verwaltung hier, sondern von fast allen Verwaltungen weltweit bereits von sich aus durchgezogen. Du bewegst dich als Blinder und versuchst allen anderen das Sehen zu erklären.

      Und das beweist, die Arbeit niederzulegen kann kein ziviler Widerstand sein, sondern lediglich ein Akt der Zerstörung einer Gesellschaft. Ziviler Widerstand ist ein Aufbegehren gegen Regeln oder tatsächliche Zustände, welche nicht dem Recht und Gesetz entsprechen. Es ist also die Verpflichtung eines jeden einzelnen, unserem Recht und Gesetz damit Vorschub zu leisten und es gegen diejenigen Kräfte zu verteidigen, welche es missachten wollen zu ihrem perönlichen Vorteil. Wenn mir also etwas gesetzeswidriges aufgezwungen werden soll, dann habe ich in den zivilen Widerstand zu treten und mich mit allen Mitteln des Rechts dagegen zu wehren.

      • adeptos sagt:

        @ der Vollhonk bist doch DU !!!…Du DUMMKOPF !!!….IHR Arschlöcher dort in TEUSCHLAND bekommt doch erst LOHN nach STEUERVORABZUG !!!!

        DU Bist doch ein Dummes grunztier !!!

  19. adeptos sagt:

    @ Skeptiker…(Zitat Skeptiker am 20. Mai 2020 um 22:48)

    @Fritz

    Wen meinst Du jetzt?

    —> Etwas Adrian, oder Aleppos

    Aleppo
    Stadt in Syrien

    https://de.wikipedia.org/wiki/Aleppo

    —–> Aber zurück zum Thema, teilweise verfügen diese Schaltfehler des Gehirns, über Fähigkeiten, die nicht mal Du und Ich zu besitzen zu vermögen.

    Expedition ins Gehirn 1- Gedächtnis-Giganten

    (https://youtu.be/8ywnZMDYOac?t=1167)

    ===================

    —–> Grundsatzdebatte: Ich geben Entwarnung, weil meine Chefin, hatte nur technische Probleme.

    Reinkopiert.

    ==========
    Maria Lourdes
    20. Mai 2020 at 20:38

    Hallo Ihr Lieben, die Technik hat es geschafft, es müsste wieder alles laufen!

    Gruss Maria

    Quelle.

    https://lupocattivoblog.com/2020/05/20/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-222/#comment-297417

    ==============

    Gruß Skeptiker

    adeptos – der WEISE – sagt : Dieser Text des Skeptikers spiegelt seine TATSÄCHLICHE GEISTIGE VERFASSUNG !!! (skeptiker schreibt : Ich geben Entwarnung weil meine Chefin ! Adeptos antwortet : Ist schon gut Skeptiker – ich habe Dich erkannt – Du bist halt vor lauter jahrelangem „FORENHÜPFEN“ verwirrt !!!…..Gerd Postel kann auch DIR sicher Helfen – frag mal den Frei von HIRN – der war auch bei Ihm zur Konsultation !!!

    Frage an @ Skeptiker : Ist Maria Lourdes – nach DEINEN EIGENEN AUSSAGEN ——>CHEFIN-
    Deine ZUHÄLTERIN im Puff auf der Reeperbahn ???

    (Ich Frage ja nur wegen meinem Psychoanalytischen Befund welchen ich von Deinem Geistigen Zustand erstelle)

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Weil es so schön ist, also hier nochmal.

      Erkenne Dich selber?

      (https://youtu.be/QeWGJnvxsKs?t=613)

      ========================

      Also der Dicke in der Bier-Wanne, wer könnte das sein?

      Diese Ähnlichkeit, wirklich erstaunlich und dann noch dieser überragende Intellekt dazu.

      Lächel

      Gruß Skeptiker

  20. Fritz sagt:

    @GeNOzid und alle,

    CHAIR OF CDC STATES „LETS JUST GET RID OF WHITE PEOPLE“

    DIE VORSITZENDE DES CDC ERKLÄRT: „LASST UNS DIE WEISSEN EINFACH LOSWERDEN“. Ist wohl etwas älter, aber an den Plänen hat sich nichts geändert.

    D.h. für Blödrian besteht keine Gefahr. *LACH*

    Fritz

    CDC: Centers for Disease Control and Prevention
    Zentrale Gesundheitsbehörde der USA

    • Fritz sagt:

      Das ist noch nicht das richtige Video… Es wird bestimmt noch erscheinen…

      (https://www.youtube.com/watch?v=RnCuJZM4_xc)

    • GeNOzid sagt:

      @Fritz
      Und so ein Genozidaufruf gegen Weiße kann einfach so geäußert werden und keiner regt sich auf. 😦

      Derweil postuliert der von Gates finanzierte Spiegel:
      Corona: Nerz (nicht zu verwechseln mit Friedrich Merz…) soll Mensch angesteckt haben.
      Wie infektiös sind Tiere?

      Jeden Tag treiben die eine neue Coronasau durchs Dorf um Panik und Angst zu verbreiten.

      Die Nachbarskatze hat mich vorhin gebissen. Sollte wohl so eine Art Freundschaftsangebot sein 🙂 Ob die noch nichts von Corona und den Abstandsregeln gehört hat?

      Würde mich jetzt nicht mehr überraschen, wenn bald dazu aufgerufen wird, alle Haustiere umzubringen, wegen der „Infektionsgefahr“. Dann kommen die Razzien bei denen, die heimlich zuhause Kätzchen und Hundewelpen auf dem Dachboden verstecken.

      Equilibrium Hunde:
      (https://www.youtube.com/watch?v=S-Z4fBiM3Jc)

      Da bin ich froh über jeden, der noch einen klaren Kopf behält.

      Pfarrer Tscharntke redet Klartext über den Corona-Wahn:
      (https://www.youtube.com/watch?v=s3B_t0LkfQ0)

      • adeptos sagt:

        @ GeNOzid…..—->Pfarrer Tscharntke redet Klartext über den Corona-Wahn:
        (https://www.youtube.com/watch?v=s3B_t0LkfQ0)

        EHRE WEM EHRE GEBÜHRT !!!!!!!!

        Herzlichen Dank für das Einstellen !!!

      • Freidavon sagt:

        Aber mal ehrlich, ich höre nur kurz rein und er sagt ungefähr: Er hält die Corona Massnahmen teilweise für unsinnig und in weiten Teilen grob grundgesetzwidrig und damit auch nicht rechtsgültig.
        Das wird heute auch von den Demonstranten so gesehen und zeigt :
        1. Sie haben alle immer noch nicht gelernt, dass das Grundgesetz weder Verfassung noch gültiges Gesetz darstellt.
        2. Sie sind alle mindestens 30 Jahre hinterher, denn das Grundgesetz als Regelwerk des Besatzers, hat sogar zur Zeit der „Wiedervereinigung“ bereits seine Geltung verloren, da es seinen Geltungsbereich verlor.
        Das ist rechtsgültiger Fakt!

        Wenn die Deutschen jedoch einfachste Zusammenhänge im Recht immer noch nicht erkennen wollen und sich jetzt sogar an das Grundgesetz hängen als wäre es ihre rechtliche Rettungsinsel, dann sind sie nachweislich noch nicht reif für eine Selbstbestimmung und wollen weiter in der Matrix bestimmt werden.
        Insofern ist der in den Medien berichtete Widerstand der Deutschen im Grunde ein Vorgang der nicht nur voll kontrolliert abläuft, sondern sogar kontraproduktiv sein kann. Denn nur der, der z.B. die gültige Reichsverfassung von 1871 bei der Demo hochhält, setzt sich auch für gültiges Recht ein.
        Sie verstehen einfach den Unterschied nicht, denn das in der Verfassung verankerte Recht gilt für ausnahmslos jeden Deutschen Staatsangehörigen und jeder hat sich daran zu halten und jeder kann es aufrufen. Das funktioniert nur bei festgeschriebenen, gültigen Gesetzen eines legitimen Staates, deren höchstes Gesetz die Verfassung ist.
        Das Grundgesetz hingegen ist lediglich ein Regelwerk für Deutsche, welches ihnen vom Besatzer vorgeschrieben wird sich daran zu halten. Dieses Regelwerk gilt jedoch nicht für alle und selbst die Parteien im Lande können diese Regeln mittlerweile anwenden oder ignorieren, oder verändern wie es ihnen gerade passt. Das können sie nur, weil es eben keine Gültigkeit im Sinne einer für alle verbindlichen Verfassung hat.
        Man könnte nun denken, es muss erst soweit kommen, dass sie ganz offensichtlich das Regelwerk was sie uns immer vorhielten als sei es eine Verfassung, selbst mit Füssen treten und es auslachen, damit die Deutschen mal erkennen dieses Regelwerk Grundgesetz hat überhaupt keinen verlässlichen Wert. Aber nein, der Deutsche denkt sich, wenn es dieses faule Regelwerk nunmal gibt, aber keine Organisation der Verwaltung sich daran hält, dann ist er berufen dieses faule Regelwerk zu verteidigen. Er macht also das, was dieses Regelwerk sowieso nur ausmacht, nämlich die Freiwilligkeit es zu befolgen, nun auch noch in Perversion, indem er der einzige ist der übrig bleibt dieses Regelwerk hochzuhalten und als Recht zu legitimieren. Heisst soviel wie, „Wir wollen besetzt und aus dem Ausland gesteuert sein und verzichten auf unser gültiges Recht, indem wir dieses Regelwerk als gültig anerkennen“.

        So fuktioniert es mit uns Deutschen aber nicht und ich behaupte, der erste vernünftige Schritt in den auf tatsächlichem Recht begründeten Widerstand ist der, statt das Grundgesetz hochzuhalten auf den Demos, es stattdessen einzusammeln, auf einen Haufen zu schmeissen und es öffentlich zu verbrennen. Das wäre ein erster Befreiungakt und würde davon zeugen die Menschen als Vertreter ihrer Selbstbestimmung zu erkennen.

        • adeptos sagt:

          @ Frei von Hirn…..wenn- wie Sie Postulieren hier – die Verfassung aus dem Jahre 1871 GÜLTIGKEIT besitzt – warum machen SIE dann nicht mal eine EINGABE beim Bundes Verarschungsgericht auf Wiedereinsetzung dieser Verfassung aus 1871 ?

          Ich jedenfalls habe SIE noch nie bei einer „Dämonstration“ gesehen wie SIE die Verfassung aus 1871 HOCHHALTEN !!!!

          SIE – Herr FREI von ALLEM Verstand – sind ein Plapperi – Vermutlich waren Sie Jahrzehntelang im System Integriert als irgendein Administrationsfuzzi – also ein „MITTÄTER“ ……

          Ihre Argumentation mag ja richtig sein – aber diese hat KEINEN NUTZEN !!!

          In JEDEM FALL hat dieser „Lutheraner“ mehr MUT als IHR Pfeifen ALLE ZUSAMMEN !!!

        • Fritz sagt:

          @Freidavon

          „So fuktioniert es mit uns Deutschen aber nicht und ich behaupte, der erste vernünftige Schritt in den auf tatsächlichem Recht begründeten Widerstand ist der, statt das Grundgesetz hochzuhalten auf den Demos, es stattdessen einzusammeln, auf einen Haufen zu schmeissen und es öffentlich zu verbrennen. Das wäre ein erster Befreiungakt und würde davon zeugen die Menschen als Vertreter ihrer Selbstbestimmung zu erkennen.“

          Der war gut, auch wenn es nur bedingt lustig ist, sondern eher traurig. Wenn das mal passieren sollte, wäre das ein guter Anfang! (KenFM und all die anderen Barbies würden jedoch einen Scheissdreck tun…)

          Was hast du heute geraucht oder war in deinem Kaffee drin? *LACH*

          Fritz

        • Freidavon sagt:

          Ich rauche keinen Kaffee…….

        • GeNOzid sagt:

          @Freidavon
          Du hast schon Recht. Freiheit wird es nicht durch das Grundgesetz geben.
          Anders als wir, das kann ich wohl so sagen, haben viele der neuen Regime-Kritiker doch die Situation in der wir schon lange stecken überhaupt nicht erfasst / verstanden. Dazu ist üblicherweise einiges an Zeit zu investieren und das haben diese Leute zumeist nicht gemacht. Zudem bedarf es auch einer gewissen geistigen Wandlungsfähigkeit, der Bereitschaft seine Ansichten grundlegend zu verändern.

          Wäre interessant wie das System jetzt reagiert, wenn Grundgesetze öffentlich verbrannt werden.
          Die Schergen wären wohl erst mal überrascht und hilflos und müssten sich eine neue Dienstanweisung abholen 🙂

          Als Begründung warum Grundgesetze angezündet hat, könnte man sagen, daß es ja offenkundig nicht mehr gilt und zweitens anscheinend nun als volksverhetzende Schrift gilt.

        • Freidavon sagt:

          Genozid, die Gefahr liegt ja auch nicht darin, dass wir unser gültiges Recht des ewigen Bundes verlieren, sondern die Gefahr liegt darin, dass wir es vergessen und freiwillig durch etwas ersetzen, was eben nicht gültiges Recht darstellt. Etwas das jederzeit willkürlich den Interessen des Systems angepasst wird, grundsätzlich uns zum Nachteil gereicht und von uns systembedingt überhaupt nicht beeinflusst werden kann.
          So funktioniert dieses ganze System, denn es ersetzt(angeblich) überall legitimes Recht und Gesetz, also die Gesetze an die sich ausnahmslos alle halten müssen, durch Regeln an die nur wir uns halten sollen, die Betreiber des Systems jedoch nicht. Dies wird immer offensichtlicher und ihre auf Zwang, Kriegsrecht, Ausnahmezustand basierenden Regeln mit denen sie einst unser Recht dauerhaft ersetzen wollten, sind ihnen mittlerweile selbst viel zu sozial. Diese Regeln waren deswegen noch sozial ausgelegt, weil sie sich an unseren Gesetzen orientieren und ihre Gewaltherrschaft noch vor uns verbergen mussten, denn sie brauchten uns noch. Mittlerweile sind sie sich so sicher, dass ihnen die eigenen Regeln, wie Grundgesetz, nur noch im Wege stehen. Wenn wir das Grundgesetz verbrennen, dann wäre es also theoretisch eine Win/Win Situation. Aber dies beinhaltet auch ein Win für uns und deswegen würden sie solche Aktionen dann lieber medial als Agriff auf die freiheitliche Grundordnung verurteilen und mit der freiheitlichen Grundordnung meinen sie natürlich immer die Grundordnung, welche nur ihnen die Freiheit gibt Regeln für uns zu erstellen, die für sie selbst nicht gelten.
          Wenn unser Volk dies verstehen wollen würde, dann wäre die Verbrennung des Grundgesetz eine Selbstverständlichkeit und wäre ein erster Schritt zurück in die Freiheit. Es würde uns auch klar machen, wir haben diese Freiheit immer gehabt.

  21. Adrian sagt:

    @Freidavon,
    deinen Einsatz FÜR die kath. Kirche kann ich durchaus verstehen, doch;

    ****Die Gläubigen trugen all ihre Liebe zu Gott in die Kirche,
    die Priester aber machten ein Hurrenhaus daraus.****

    Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

  22. Adrian sagt:

    Die Ironie des Schicksals.

    Der Vati-kann lässt sich noch immer von den bösen Pharonen bewachen. Warum wohl? 🙂
    Die Kommentare unter dem Beitrag von Arkor sind sehr spannend … 🙂

    ********
    Kopie vom Lupo: https://lupocattivoblog.com/2020/05/18/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-221-2/#comment-297304

    Meinen Dank an die handelnden Kardinäle, denn sie haben getan, wozu sie als Christen verpflichtet sind.

    https://www.blick.ch/news/ausland/irrer-anti-corona-brief-aus-dem-vatikan-katholische-kardinaele-warnen-vor-weltregierung-und-impfstoff-aus-toten-foeten-id15883048.html?fbclid=IwAR3mtOSTQH4dqwDhfJfWWU6flS0sJpQGo2KHLxqWGbgCWn2f1YwuER8KP80
    Impfstoff aus toten Föten?
    Die Männer kritisieren in dem offenen Brief, dass mithilfe der Corona-Pandemie Grundfreiheiten und unveräusserliche Rechte der Bürger verletzt würden. Die Medien sorgten für einen ungerechtfertigten «Alarmismus», zudem wittern sie eine «Einmischung von fremden Mächten». «Diese illiberalen Steuerungsversuche sind der beunruhigende Auftakt zur Schaffung einer Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht.»

    Und dann warnen sie auch noch davor, «dass es für Katholiken moralisch inakzeptabel ist, sich mit Impfstoffen behandeln zu lassen, zu deren Herstellung Material von abgetriebenen Föten verwendet wird», so die Gruppe. Belege oder konkretere Angaben zu den Vorwürfen werden indes keine aufgeführt. Das Schreiben wurde am 7. Mai veröffentlicht.
    ******

    Wenn das mal kein schlechter Witz ist … 🙂

    ***********

    Nachfolgend aber das BESSTE was ich jeh von einem Preussen gehört habe.

    Wer weiterforscht, wie die Lösung für Konstrukt „Deutschland“ aussieht, sollte sich diesen und die weiteren Beiträge ansehen. Links zur Webseite unter dem Video.

    – ***Aussage in diesem Beitrag: Es gibt keine Deutschen, nur deutsche Völker, wie Preussen, Bayern und das SchweizerVOLK, etc…“ 🙂 🙂 🙂

    – …. “ Donald Trump ein *** R *** ??? REX ROYAL Ratzeburg ….
    (um das zu verstehen brauchts Hirnschmalz, und wer Schmalz hat, der versteht das Q(dioten), der Kampf gegen den Vatikan (Ulf Diebel) und NESARA/GESARA und CORONA sich bestens ins Puzzel einfügen lässt.

    – …. und durch die Blume: „Scheiss auf Adolf, Scheiss auf den Vatikan.“ 🙂

    – Frieden mit den Juden.

    *********
    Viel Spass beim Nachforschen, viel Spass bei der Lösung eurer und uns aller weltweiten Probleme.

    Ich freue mich auf unsere gesegnete Zukunft.

    • Freidavon sagt:

      Blödrian ist ein absoluter Anfänger im Bereich Völkerrecht und Staatsrecht, was er natürlich mit vielen anderen teilt. Viele andere halten aber ihre Fresse wenn sie von nichts eine Ahnung haben.

      Der überhebliche Dummkopf im Video redet einfach nur einen großen Haufen desinformativer Scheisse! Genau das sind die Kräfte die gegen die Selbstbestimmung des Deutschen Volkes agieren. Ein Blödrian kann dies natürlich nicht differenzieren und er will es auch gar nicht, weil er der gleichen Clique angehört.

      • Adrian sagt:

        FreivonHirn,

        Wir alle wissen, dass DU ***anscheinend*** die Weisheit mit dem Löffel gefressen hast.
        Aber leider hast du ***erwiesenermassen*** NIE gelernt anständig zu sein.

        Wir werden sehen wer der „Blödrian“ ist.

        Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

        Wenn du aber so viel weisst, was Völkerrechtlich, Stattsrechtlich gültig ist, den versuche es mit AUFKLÄRUNG statt Beleidigung.

        Wir werden deine Bemühungen sicherlich zu schätzen wissen. 🙂

        • Adrian sagt:

          PS: an dieser Stelle vielen Dank an Ubasser für seinen Eingangsartikel. 🙂

        • Freidavon sagt:

          Wenn man gegenüber Leuten wie dir so handelt wie ich, dann ist das anständig!

        • Adrian sagt:

          @freiHirn,

          ich sagte ja schon mal:

          ***Ich grüsse keine kopflose Hüte, hirnlose Köpfe schon gar nicht.*** 🙂

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Irgenwie ist mir gerade langweilig, sprich ich schau mir Schwachsinn an.

          Aber kann es sein, das man hier Dich mit Aleppos sieht.?

          (https://youtu.be/QeWGJnvxsKs?t=613)

          ========================

          Also der Dicke in der Bier-Wanne, bist Du wohl nicht, sondern?

          Diese Ähnlichkeit, wirklich erstaunlich.

          Lächel

          =======

          Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das die Lupo Seite technische Probleme hat, weil meine Kommentare kommen einfach nicht durch.

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          Wenn du Aufklärung brauchst, dann müsstest du ja vorerst in die Lage kommen Informationen im richtigen Zusammenhang zu verwerten. Anhand der Abfolge deiner Videoverlinkung von sehr gut(Ewiger Bund), über halbgar(Hajo Müller), bishin in die Jauche(Hochrhein), zeigt eindeutig deine Resistenz gegen das Lernen.
          Umgekehrt wäre es nachvollziehbar.

          Falls du noch Hajo Müller schaust, so meinte der gestern zur Clique „Stefan 1“, dies habe mit Völkerrecht nichts zu tun und genauso ist es. Die sprechen sich für eine parlamentarische Monarchie aus. So etwas hat überhaupt nichts mit dem Volk zu tun, denn dies wird auch parlamentarisch vollzogen(also wie üblich, rein durch Parteien). Zur Erinnerung, beim Grundgesetz wird heutzutage von einer parlamentarischen Verfassung gesprochen, welches unter Völkerrechtsaspekt absurd ist, denn das Volk wird bei so etwas völlig ausgeschlossen.
          Parlamentarische Monarchien haben wir heute nur noch und das hat noch nichteinmal etwas mit Monarchie zu tun, sondern einige Adlige spielen den Grüßaugust in der Demokratie. Was im übrigen auch jetzt bereits überwunden ist.

          Aber weiter redet Müller dann davon, dass auch das Volk im Völkerrecht keine Rolle spielt(hier wird es dann völlig hirnrissig) und er verwechselt in seiner Senilität dann derzeitige Macht und Geostrategie mit Völkerrecht. So als wenn Trump(nicht einmal das amerikanische Volk) das personifizierte Völkerrecht darstellt und wir Deutschen Rechteträger überhaupt nicht mitzureden haben wenn es um Friedensverträge und Deutsche Staatsgründung geht. Aber egal….

          Es gibt überhaupt nur das Völkerrecht als höchstes Recht und im Völkerrecht existiert nur das Volk und der Souverän(in Harmonie mit anderen Völkern und Souveränen). Beide gemeinsam sind Eigentümer ihres Völkerrechtssubjektes, da auch letzlich der Souverän Teil des Volkes ist. So etwas wie parlamentarische Monarchie oder parlamentarische Verfassung existiert überhaupt nicht als rechtliche Möglichkeit und schon gar nicht als Völkerrechtliche Möglichkeit. Dies sind reine Erfindungen einer Hochfinanzmischpoke, welche mittels der Parteien die Gewaltherrschaft über die Völkerrechtssubjekte an sich gerissen hat. Alle Lösungen und Vorgaben aus der Richtung stehen ausserhalb des Völkerrechts. Also verfügen sie über gar kein Recht als Grundlage ihrer Handlungen. Wenn nun eine Clique wie diese Jauche in deinem verlinkten Video eine parlamentarische Monarchie anstrebt, dann biedert sie sich dem bisherigen System an, unter Verzicht auf jegliche Selbstbestimmung des Deutschen Volkes inkl. des Deutschen Souveräns. Stattdessen setzen sie eine Witzfigur an die Stelle des Souveräns und das Deutsche Volk versuchen sie nur durch übliche Propaganda zu gewinnen, nicht jedoch selbstbestimmt zu beteiligen. Das ist eine Beleidigung aller Deutschen, wie üblich.

        • Skeptiker sagt:

          @Freidavon

          Meinst Du nun UBasser?

          Reinkopiert:
          ===========
          Verfolgen Sie im deutschen Internet den Kanal von Hans Joachim Müller. Hier werden Sie zusammengebracht. Nichts ist bei einer Demonstration so wichtig, wie der gleich Geist.
          ==========

          https://www.youtube.com/channel/UC4j39PjtsYHCYP2W–2uPSQ

          Findet man ja im obigen TEXT, von UBasser.

          Meine Chefin, also Maria von der Lupo Seite, meint dazu nur:

          Der Typ labert doch nur eine riesige Datenmenge von Schwachsinn ab.

          Fast so wie Du.

          Tut mir leid, ich konnte es mir nicht verkneifen, weil ich Lache so gerne.

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          FreiHirn,

          Du bist doch der Typ, der die Schweizer-Pharonenschau hier reinstellte,
          und du bist der Feigling der es nicht wagte vom gleichen Autor die weiteren Teile seines Schaffens reinzustellen. Und bei jenen Teilen kommt der Adolf und die hohen Katholen ihr Fett weg.

          Diese Unterlassung deinerseits, zeigt mehr als deutlich DEINE Feigheit auf.

          Also komm mir nicht so blöd, wisch vor der eigenen Haustür, und besonders den hirnlosen Vollpfosten.

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Meiner Erinnerung nach, war ich das, aber Fritz fand noch mehr, über Dein Gott gefunden.

          Dr. Sdf. Sean Hross hat tiefgehendes Hintergrundwissen über die weit zurück reichende Geschichte der elitären Blutlinien Europas im Gepäck, und begibt sich in der Schweiz auf die Jagd nach „Bildern“ die seine ausführliche Dokumentation sinnvoll begleiten. Dabei zeigt er einschlägige Symbole und Zeichen an alten und auch neuen Gebäuden, Skulpturen, Denkmalen, Grabmalen etc.

          Quelle:
          http://free-voice-amadon.blogspot.com/2012/03/die-pharaonen-show-dr-sdf-sean-hross.html

          ===================

          Die Pharaonen Show; Ausserirdische Aliens in Menschlicher Erscheinung

          (https://youtu.be/6bar5GtWmdw)

          ========

          ‎Sean Hross (* 1952) ist Südafrikaner.[1] Er ist Vater von drei Kindern und lebt seit 1998 in der Schweiz

          Sean Hross spricht drei Sprachen fließend (Französisch, Englisch, Deutsch). In vielen seiner Videos betitelt er sich mit „Dr. Sdf.“. Die Bedeutung von „Sdf“ ist genauso unbekannt, wie die Frage, ob es sich um einen akademischen Titel handelt oder er ihn lediglich zu publizistischen Zwecken benutzt.

          https://at.wikimannia.org/Sean_Hross

          =============

          Aber da kann man ja nun nicht Adolf Hitler daran die Schuld geben, ich meine Das Ihr so krank im Kopf sein könntet.

          Lächel

          Oder eher wohl sein müsstest.

          Grundsatzdebatte: Es gibt bestimmt auch Schweizer, die völlig normal sein könnten, ich meine im Kopf.

          P.S. Aber die Ausnahme betätigt eben die Regel.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Gruß Skeptiker

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,

          die Pharonenzeichen kannst du ebenso in Deutschland, Frankreich, Italien und GANZ besonders im VATIKAN durchführen.

          Es ist unbestreitbar, diese Zeichen gibt es, hier wie dort.

          Was mir an Hross am besten gefällt, dir aber sauer aufstösst, ist das, was er über Hitler und die holen Katholen aussagt. Aber davon willst du ja nichts wissen ,bist eben ein Blender und Dummschwätzer.

          Die Diskussion hatten wir auf Lupo auch, und das war damals Grund mich rauszuschmeissen. Gruss an Maria.

          Ihr wollt nur hören was euch gefällt, mit Wahrheit hat das aber nichts zu tun.

          Tja, Skeptiker, ich sag dir schon lange, dass DU auf dem Holzweg bist. Immerhin bekommst du nun eine leise Ahnung wer dich in den Arsch tritt, die bösen Schweizer. 🙂

          Nehme an, du muss deine Dummschwätzerei revidieren und abertausende deiner Falschmeldungen umschreiben.

          Hab hier (31m03s) wird es dir besonders gefallen. 🙂 kannst aber auch das ganze Video anschauen, wird dir nicht schaden.

          https://www.youtube.com/results?search_query=sean+hross

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,

          ist noch früh morgens; hier die Zeitangabe die ich meinte.

          Und bitte, fünf Minuten länger schauen, da wirds spannend; Hitlers Bänker … 🙂

          Naja, die Schweizer eben: und die holen Katholen, die schwulen Priester in Rom lassen sich noch immer von Schweizerbubbis bewachen.

          Eigentlich müsstst Du mir dankbar sein, dass ich Pharao Adrian mich herablasse mit dir zu kommunuzieren. 🙂

          Wenn schon Pharaonenschau, dann richtig. 🙂

          Hier die ganze Grusselschau, für die, die es ertragen. 🙂

          https://www.youtube.com/results?search_query=sean+hross

        • Skeptiker sagt:

          @Adrian

          Das Du da rausgeschmissen wurdest, hast Du doch mir unterstellt.

          In Wirklichkeit warst Du doch gar nicht gesperrt.

          Aber was tut man nicht alles, um sich zu profilieren?

          Falls es Dich interessieren könnte, ich bin gerade hier.

          Ab hier geht es ja um Adolf Eichmann

          (https://youtu.be/s7RDH-gH0p8?t=1216)

          ================

          Aber um das richtig zu begreifen, dann hier weiter.

          https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297562

          P.S. Ich bin gerade am Überlegen, ob ich das hier 1 zu 1, hier rüber-kopiere.

          Zumindest würde das Inhaltlich, 1000 mal wertvoller sein, als Dein sinn-freies Gequatsche, ich meine aus geistiger Sicht.

          Zumindest war ich immer intelligent genug @Ostfront nicht blöde anzumachen.

          Tja, ist wohl dumm gelaufen, ich meine für Dich.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          Skeptiker, gefühlsmässig hast du ja sogar den Passenden im Video herausgesucht, denn der sieht aus wie ein klassischer Pharao( nach Hross). Wie fühlt es sich an, wenn man zufällig etwas zum Thema beiträgt?

        • Adrian sagt:

          @Skeptiker,
          nein, so war das nicht, ich hab dich in dieser Hinsicht nicht beschuldigt. Hab dich sogar darum gebeten mich bei Maria zu entschuldigen.

          Aber die Geschichte war die gleiche wie jetzt: Sean Hross, so toll zu finden. Ja der grosse Sean und seine ach so tolle Pharaonenschau, die ebensogut in Deutschland zu finden wäre.

          Die Pharaonenschau findet ihr ja ach so toll, dass er aber die Juden verteidigt, die Machenschaften von Hitler und den Katholen aufzeigt, das leugnet ihr.

          Genau das ist eure offene Feigheit. Ihr wollt nur hören was euch gefällt, die Wahrheit die wollt ihr nicht hören.

          Also, Skeptiker, ist der Sean Hross wirklich so toll? Wenn ja, würde dein ganzes Lügengebäude zusammenbrechen. Und das wäre ja auch nicht so toll, oder?

          Sei doch einfach froh gibts die Schweizer, der zukünftige Sündenbock um die Deutschen zu reinzuwaschen.

          Ich rate dir die GANZEN Folgen von Hross Beiträgen nochmals und nochmals anzuhören, und dann nicht nur das was dir gefällt zu verbreiten, sondern auch zu den unangenehmen Tatsachen zu stehen.

          Und wenn DU, Skeptiker ehrlich bist, musst du zugeben, dass ich immer gegen diese Mächte ankämpfte, drüber schrieb und Beiträge lieferte. Aber nein, euer Adolf ist heilig.

          Weisst du noch was ich über die erbärmliche Gottharderöffnung sagte?

          Glaubt was ihr wollt, mir ist’s langsam pipschnurrtzegal.

          Ich hab da aber noch was versöhnliches für dich. Hross wird sicher herausfinden, dass es ethnische Schweizer sind, die einen so perfekt perfiden Plan aushecken. Aber, sorry, Skeptiker, wir müssen leider KI einsetzen um aus dummen Deutschen gescheite Schweizer machen zu können. … 🙂

        • Freidavon sagt:

          Erkennt ihr wie Blödrian sich windet aus dieser Entlarvung der Schweizer wieder zu entkommen?
          Er versucht krampfhaft die Informationen aus der Pharaonenschow wieder zu verdrehen, zu entkräften und irgendwas zu präsentieren was davon ablenkt. Dabei steht die dortige Aussage und das Thema stabil, denn es geht darum wo alles begann und wo für Europa die Herkunft allem Übels liegt, was der schweizer Verursacher jedoch versucht dem Deutschen und dem Vatikan in die Schuhe zu schieben.
          Was dort in der Schweiz seinen Ursprung für Europa hat, das ist auf die Weltgeschichte übertragen viel älter als Vatikan und gar Nationalsozialismus.

        • Adrian sagt:

          FreiHirn,

          ganz im Gegenteil; Ich gebe alles zu; die Schweizer sind das Grundübel.

          Sean Hross hat in ALLEN Punkten Recht; in ALLEN Punkten,
          auch in jenen Punkten die ADOLF und seine strunzdummen Schergen betreffen.

          JAJA, Sean hat Recht in allen Punkten.

          Mich amüsierts nun zu sehen wie die Lügengebäude Skeptikers und des falschen Lorbeer Propheten zusammenbrechen.

          Und ihr wollt unbedingt ARIER sein? Dazu fehlts euch an Format. Darum wird für Euch die KI erfunden, um euch in diesen Stand anheben zu können … 🙂 hahahaaaa ….

          Sean hats erklärt woher die ARIER kommen, wer sie sind.
          Nur nochmals genau hinhören, du taube Nuss… 🙂

          Hoch lebe Sean Hross … galopp, galopp, galopp … 🙂

  23. adeptos sagt:

    @Skeptiker Skeptiker 19. Mai 2020 um 16:31 @ adeptos

    Nun verliere hier mal nicht die Nerven, um nicht gleich zu sagen?. (Contenance Du Arschloch)

    DICH – Du Schwuler Schwanzlutscher – habe ich ja gestern TREFFLICH Anal-ysiert !!!

    aber DAS weist DU ja selber am besten ! Mich kannst >>>>> DU ->>>->nicht Beleidigen !

    DA-gegen bin ich schon längst RESISTENT !…..Wahrscheinlich werdet IHR – DU und

    Deinesgleichen – in diesem Leben nicht mehr Erkennen / BEWUSST WERDEN – um WAS es

    GEHT – welcher SINN hinter der Schöpfung WIRKT !

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Also um Dich geht es doch überhaupt nicht.

      Damit Du überhaupt noch was mitbekommst, so muss man ja erst mal ein Erzeugungsmuster in Deinen Hirn erzeugen.

      Also nochmal, es ging mir um dieses Video hier.

      (https://youtu.be/V3AzAXZmoB0?t=132)
      =============

      Hier komplett einsehbar.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52363

      =================

      Hier geht es auch nicht um Dich, sondern um Mutti Merkel.

      Was glaubt Ihr?

      Was meint überhaupt Florian dazu, weil der kennt sich da ja besonders gut aus.

      Offener Brief an Frau Merkel: Was JETZT getan werden muss

      In der Coronavirus Krise werden fatale Fehler begangen. In diesem Video teile ich mit euch, was mich anwurmt und was ich von unseren Politikern fordere um unser Land wieder auf die richtige Spur zu bringen. Ich bitte euch diesen Brief zu teilen. Je mehr Bürger dieses Video sehen, umso höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass er bei den Verantwortlichen ankommt. Danke, euer Florian.

      (https://youtu.be/nEwWVLX952o?t=860)

      =================

      So wie ich das verstehe, mein er ja, kein Raubtier Kapitalismus, kann teurer sein, als der angebliche sozialistischer Staat, weil die Kämpfen um Ihr eigenes Wohlergehen.

      =================

      Tendenziell könnte hier alles wesentlich billiger sein, sollte man nicht unter so einer Geld verschwenderischen, BRD GmbH & Kotze KG Regierung, mit der angeschlossenen Holocaust-Religion, zu leben eben müssen.

      Oder habe ich das falsch rausgehört, oder auch falsch verstanden?

      Keine Ahnung.

      ==============

      Ergänzung:

      Alleine schon was man bei Metapedia über Mutti Merkel findet.

      Merkel, Angela

      Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner (Lebensrune.png 17. Juli 1954 in Hamburg, aufgewachsen in der Uckermark),[2] ist eine deutsche Physikerin und Politikerin, Bilderbergerin und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der BRD. Von November 2000 bis Dezember 2018 war sie Vorsitzende der BRD-Blockpartei CDU.[3] Merkel war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda[4] und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“ mit Beteiligung u. a. an der Bespitzelung des DDR-Bürgerrechtlers Robert Havemann.

      Es steht.

      Wesen

      Die gläubige Protestantin Merkel, die in ihrer Politik klare Ansätze einer zionistischen Agenda aufweist, verfolgt engagiert und öffentlichkeitswirksam die anhaltende Demontage des deutschen Volkes und bedient sich zu diesem Zweck der Schwarzen Propaganda.

      Sie treibt die Etablierung eines EU-Kunststaates mit antideutscher, multikultureller Ausrichtung energisch voran. Außenpolitisch profiliert Angela Merkel sich als folgsames Mitglied der neokonservativen Verbrecherbande, die gefälschte Terroranschläge begeht und willkürliche Angriffskriege eröffnet zur Durchsetzung von Interessen der globalistischen Finanzmafia (→ Hochfinanz, False-Flag-Operation).

      Angela Merkel ist Shoaistin und steht damit in der Glaubenstradition aller Bundeskanzler und Bundespräsidenten der BRD (→ Schuldkult). Als zionistische Agentin im Regierungsrange (→ ZOG) und Dienerin der Neuen Weltordnung ist es ihre Aufgabe, in der BRD die globalistische Konzern-Diktatur durchzusetzen (→ TTIP), in Deutschland noch vorhandene Reste staatlicher Strukturen im EU-Monstrum zu liquidieren (→ EUdSSR) und die vollkommene privatrechtlich-handelsrechtliche Ausplünderung aller Deutschen durch Fremdmächte zu vollenden (→ Rechtslage der Bundesrepublik Deutschland).

      Unter dem Regime Merkel wurde die bereits seit den 1960er Jahren vorangetriebene verbrecherische Umvolkungpolitik seit 2015 ins Extreme forciert (→ Überfremdungsflut 2015) und – unter Verordnung einer „Willkommenskultur“ – die Selbstabschaffung Deutschlands durch Abermillionen fremdländischer Zivilokkupanten zum ersten Mal in der BRD-Geschichte nunmehr zur unverschleierten Staatsräson

      Hier komplett.
      https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

      =================

      Was bedeutet Shoaistin?

      Holocaustreligion

      (Weitergeleitet von Shoaist)

      BRD-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei shoaistischem Schuldbekenntnis in Yad Vashem (2017)

      Außenansicht der größten shoaistischen Kultstätte der BRD in Berlin
      Die Holocaustreligion, profan auch Shoa-Kult oder Shoaismus genannt, ist die quasi-offizielle Staatsreligion der BRD sowie anderer Staaten der „westlichen Wertegemeinschaft“ und bedeutet die Universalisierung und Sakralisierung des insbesondere durch gerichtlich bezeugte Aussagen von Holocaustüberlebenden überlieferten Holocaust. Alle Bundeskanzler und Bundespräsidenten der BRD sind Shoaisten, so auch die amtierende BRD-Bundeskanzlerin Angela Merkel und der amtierende BRD-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

      In ihrem Wesen ist diese Glaubensanschauung antideutsch, weil sie die Zerstörung des deutschen Volkes und seiner nationalen Grundwerte beabsichtigt (→ Ethnomasochismus; → Antinationaler Asozialismus). Damit steht sie auch im Dienst der völkerverachtenden, weitgehend im verborgenen praktizierten Neuen Weltordnung.

      In Ergänzung zu der von den Siegermächten seit Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa – insbesondere im bundesdeutschen Besatzungskonstrukt – betriebenen Umerziehung manifestiert sie sich nicht mehr nur als Grundpfeiler des dem deutschen Volk dauerhaft aufgenötigten Schuldkults, sondern als Bekehrungsreligion. Die staatlich oktroyierte Missionierung des Volkes erfolgt mittels Anwendung tiefgreifender, langfristig angelegter schwarzer Propagandamaßnahmen insbesondere über Massenmedien, Zentralrat der Juden, Berufs- und Standesvertretungen, Kindergärten, Schulen, Predigten in christlichen Kirchen und sonstige BRD-Umerziehungsanstalten.

      Die Etablierung der Holocaustreligion ist ein in der Weltgeschichte einzigartiges Verbrechen gegen deutsches Volkstum, mithin ein Werkzeug des Völkermordes.

      Hier weiter.

      https://de.metapedia.org/wiki/Holocaustreligion

      Schon erstaunlich was man unter Metapedia so alles finden kann.

      Hier findet sogar noch mehr.

      https://michael-mannheimer.net/2020/05/19/die-totale-ueberwachung-nun-ist-sie-da/#comment-395082

      Aber eine Quelle musste ich eben weglassen, weil ab 7 Quellen landet man ja in der Moderation.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Ergänzung.

        Holocaust als Religion und Waffe ~ Jürgen Riegel & Horst Mahler

        Einige vermuten, das man Jürgen Rieger vergiftet hat.

        Jürgen Hans Paul Rieger (* 11. Mai 1946 in Blexen bei Nordenham; † 29. Oktober 2009 in Berlin[1]) war ein deutscher Rechtsanwalt, Neonazi[2] und Politiker (NPD). Neben seiner Tätigkeit als Strafverteidiger zahlreicher Rechtsextremisten war er als Multifunktionär der rechtsextremen Szene sowie als Holocaustleugner bekannt.

        Rieger vertrat Rassenkunde in der Tradition des nationalsozialistischen Rassenideologen Hans F. K. Günther, war Vorsitzender der völkisch-neuheidnischen Artgemeinschaft – Germanische Glaubens-Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung und Hauptorganisator des Rudolf-Heß-Gedenkmarsches.

        https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Rieger

        Gruß Skeptiker

  24. Enrico sagt:

    Wer mich versucht zu impfen ist „wahnsinnig“…!!!

    • adeptos sagt:

      @ Enrico……sozusagen ein „Potentieller Selbstmörder“ :-)) Das kann ich unterschreiben

      Gruss und HEIL nach Dresden !

      • Enrico sagt:

        Nun ja, CORONA macht es gerade möglich :)———–> genauso wie, daß sich 15 Millionen Steuergeld_Schaffenden^^mal 2 Wochen selber unter Quarantäne stellen könnten, ob diesem CORONA:WAHN, das Licht ausknipsen zu können in der BRiD….aber egal, wer mich versucht zu impfen, stirbt!

  25. Ostfront sagt:

    Gott und Welt

    „Weite Welt und breites Leben,
    Langer Jahre redlich Streben,
    Stets geforscht und stets gegründet,
    Nie geschlossen, oft gerundet“

    Aeltestes bewahrt mit Treue,
    Freundlich aufgefaßtes Neue,
    Heitern Sinn und reine Zwecke:
    Nun ! Man kommt wohl eine Strecke.

    von Johann Wolfgang von Goethe

    aus

    Goethe’s Werke: Vollständige Ausgabe letzter Hand, Seite 79

    ————————————————————

    Robert Koch — Der Begründer der modernen Bakteriologie

    ————————————————————

    FESTSCHRIFT ZUM SECHZIGSTEN GEBURTSTAGE VON ROBERT KOCH

    HERAUSGEGEBEN VON SEINEN DANKBAREN SCHÜLERN

    MIT 8 TAFELN, 1 PLAN UND 79 ABBILDUNGEN IM TEXT — JENA 1903

    ————————————————————

    Dem Begründer der modernen Bakteriologie,

    Herrn Dr. Robert Koch,

    Geheimem Medizinalrat und Direktor des Instituts für Infektionskrankheiten, Mitglied des Staatsrats und des Reichsgesundheitsrats, o. Honorarprofessor an der Universität zu Berlin, Generalarzt mit dem Range als Generalmajor à la suite des Sanitätskorps und Mitglied des Wissenschaftlichen Senats bei der Kaiser= Wilhelms= Akademie für das militärärztliche Bildungswesen, zu seinem 60. Geburtstage, dem 11. Dezember 1903, in innigster Verehrung und Dankbarkeit gewidmet von seinen Schülern.

    ————————————————————

    „Weite Welt und breites Leben,
    Langer Jahre redlich Streben,
    Stets geforscht und stets gegründet,
    Nie geschlossen, oft gerundet“

    Auf wen fände dieses Wort unseres größten Dichters wohl besser Anwendung, als auf Sie, hochverehrter Meister, dessen heute in Dankbarkeit für unermeßliche und unvergängliche der
    Welt geleistete Dienste überall gedacht wird.

    In rastloser Arbeit der Lösung einer neuen schwierigen Forschungsaufgabe zugewandt, begehen Sie fern der Heimat unter afrikanischer Sonne Ihren 60. Geburtstag. Aus treuen dankbaren Herzen bringen wir, denen es vergönnt ist, sich Schüler Robert Kochs nennen zu dürfen, dem verehrten Lehrer unsere tiefempfundenen Glückwünsche dar.

    Wie Sie die siegessicheren Waffen sich selbst geschmiedet haben zum Kampfe gegen die gefährlichsten Feinde des Menschengeschlechtes, so haben Sie durch Beispiel und Wort auch uns jene Waffen zu führen gelehrt.

    Mögen die nachfolgenden Blätter, die wir Ihnen nach wissenschaftlichem Brauche als Festgabe zu überreichen wagen, Sie versichern, daß wir dauernd bemüht sind, unseres großen Führers uns würdig zu erweisen, daß es unser unablässiges Bestreben ist, dem von ihm geschlagenen Feinde in seine Schlupfwinkel zu folgen und nach unseren besten Kräften Abbruch zu tun.

    Wir hoffen und vertrauen, daß es Ihnen beschieden sein wird, mit neuen Lorbeeren geschmückt, in voller Kraft und Gesundheit zur Heimat zurückzukehren. Dann werden wir Ihnen auch mündlich wiederholen dürfen, wie fest wir uns Ihnen in Treue und Dankbarkeit verbunden fühlen, wie sehr wir wünschen und ersehnen, daß Sie, unser Aller Meister, unser Lehrer und Freund, der Welt und uns noch lange Jahre erhalten bleiben mögen.

    R. Bassenge-Berlin,— M. Beck -Berlin, — L. Brieger- Berlin, — H. Conradi – Metz, — F. Croner – Berlin, — W. Dönitz – Berlin, — v. Drigalski – Saarbrücken, — Frhr. v. Dungern – Freiburg i. B., — P. Ehrlich – Frankfurt a. M.,— M. Elsner – Berlin, — E. v. Esmarch – Göttingen, — B. Fischer – Kiel, — C. Flügge – Breslau, — C. Fraenkel – Halle a. S., — G. Frank – Wiesbaden, — P. Frosch -Trier, — A. Gärtner – Jena, — G. Gaffky – Gießen, — E. Gotschlich – Alexandrien, — H. Hetsch – Berlin, — F. Hueppe – Prag, — Kartulis – Kairo, — M. Kirchner – Berlin, — W. Kolle – Berlin, — O. Lentz – Idar, — F. Loeffler – Greifswald, — E. Martini – Berlin, — E. Marx – Frankfurt a. M., — B. Nocht – Hamburg, — R. Otto – Berlin, — J. Petruschky – Danzig, — R. Pfeiffer – Königsberg i. Pr. — E. Pfuhl – Berlin, — B. Proskauer – Berlin, — W. Rimpau – Berlin, — R. Ruge – Kiel, — Schüder – Berlin, — A. Schütze – Berlin, — C. Spengler – Davos, Uhlenhuth – Greifswald, — Vagedes – Berlin , — A. Wassermann – Berlin , — E. Wernicke – Posen, — E. Zettnow – Berlin.

    ————————————————————

    Inhaltsverzeichnis: siehe PDF

    ————————————————————

    [ Aus dem hygienischen Institut der Universität Königsberg i. Pr. Seite 35 ]

    ————————————————————

    Zur Theorie der Virulenz. Von Prof. Dr. Pfeiffer. ( Auszug )

    ————————————————————

    Ein zur Zeit noch höchst rätselhaftes und geradezu kapriziöses Phänomen ist die Virulenz der Krankheitserreger, die Fähigkeit derselben, im Organismus zu wachsen und durch ihre Vermehrung mehr oder weniger schwere Krankheitserscheinungen, ja selbst den Tod herbeizuführen. Die wichtigste Tatsache auf diesem Gebiete ist die Erkenntnis, daß die pathogenen Eigenschaften der Bakterien immer nur relativer Art sind, und daß selbst die gefährlichsten Krankheitskeime, wie Milzbrand= , Tuberkel= Pestbazillen, nur für eine unter Umständen eng umgrenzte Zahl von Tierspecies krankheitserregend wirken, während sie für andere, unter Umständen sogar nahe verwandte Tiergattungen völlig harmlos sein können; es gibt also keine absolute, sondern immer nur eine relative Virulenz, mit anderen Worten: beim Zustandekommen einer Infektion sind stets zwei gleichberechtigte Komponenten beteiligt, die Empfänglichkeit des Makroorganismus und besondere Eigenschaften der betreffenden Mikroben, welche dieselben befähigen, in einem bestimmten Tierkörper ihren Lebensprozeß fortzusetzen.

    Wir wissen jetzt, daß bei keiner Infektion der Organismus völlig schutzlos den Angriffen der Krankheitserreger zur Beute fällt. Der Organismus ist eben kein totes Kulturmaterial, sondern ein lebender Zellenkomplex, der offenbar über wirksame Mittel verfügt, sich der eindringenden feindlichen Kleinlebewesen zu entledigen. Ununterbrochen wird der Körper der höheren Organismen von Bakterien umschwärmt, beherbergt sogar ungezählte Mengen derselben im Darmkanal , und doch ist er , solange das Leben dauert, gegen deren Eindringen geschützt, während er nach dem Erlöschen des Lebens rasch der Fäulnis zum Opfer fällt.

    Diese banale Tatsache beweist, daß der Zustand der Bakterienimmunität als der normale zu betrachten ist, und daß die Infektion eine Ausnahme darstellt, welche in jedem Falle eine spezielle Prüfung erfordert, wobei stets beide Komponenten, die Widerstandsfähigkeit des Organismus und das Verhalten der Krankheitserreger, zu berücksichtigen sind.

    Durch die unermüdliche Arbeit zahlreicher Forscher ist unsere Kenntnis über die Abwehrmittel des lebenden Tierkörpers den eindringenden Krankheitskeimen gegenüber in den beiden letzten Jahrzehnten wesentlich gefördert und geklärt worden.

    Wir wissen jetzt, daß die Bakterien durch fermentartige Stoffe, welche in den Körpersäften aller normalen Tiere enthalten sind, vernichtet werden. Es handelt sich dabei stets um ein Zusammenwirken zweier Substanzen, einer relativ thermostabilen, meines Immunkörpers, des Amboceptors nach Ehrlichs Nomenklatur, und einer thermolabilen, des Komplementes.

    Der Amboceptor wird von den in den Körper gelangenden Bakterien gebunden und verankert seinerseits dann das Komplement, welches so mit dem Bakterium in Beziehung gesetzt wird und eine Auflösung des Bakterienprotoplasmas und damit eine Zerstörung des Mikroben herbeiführt. Stoffe vom Amboceptorentypus finden sich, wie ich schon 1896 zu zeigen vermochte,auch im normalen Serum. Spätere Untersuchungen ergaben, daß meine ursprüngliche Annahme eines einheitlichen, nicht spezifischen Immunkörpers im Normalblut nicht richtig war, sondern daß tatsächlich eine große Zahl spezifisch differenzierter Amboceptoren vorhanden sind, wie dies auch die grundlegende sogenannte Seitenkettentheorie Ehrlichs voraussetzt.

    Bei den folgenden Ausführungen stehe ich im Einklang mit Ehrlich auf dem Standpunkt, daß eine einheitliche Alexinwirkung, wie sie Buchner behauptet hat, nicht existiert, sondern daß auch die bakteriziden Kräfte des normalen Organismus auf dem Zusammenwirken zweier Komponenten, des Amboceptors und des Komplementes, beruhen.

    Bei dieser Sachlage können wir die Frage über das Wesen der Virulenz vorläufig dadurch vereinfachen, daß wir unsere Untersuchungen auf das Verhältnis der Bakterien zu den im Organismus vorhandenen, mit ihnen Affinität besitzenden Amboceptoren präzisieren. Wir dürfen hoffen, daß wir auf diesem, der experimentellen Prüfung zugänglichen Wege zu einem vertieften Verständnis der Bakterienvirulenz, der Empfänglichkeit und der Resistenz höherer Organismen gelangen können.

    Solche Untersuchungen setzen aber,wenn sie fruchtbringend sein sollen, quantitative Genauigkeit voraus. Nur bei wenigen Infektionsprozessen sind wir in der Lage, dieser Forderung Rechnung zu tragen. Am günstigsten nach jeder Hinsicht liegen die Versuchsbedingungen bei der so eingehend studierten Cholerainfektion ; dies ist der Grund, weshalb die im folgenden darzustellenden Experimentalreihen so gut wie ausschließlich mit dem Choleravibrio angestellt worden sind.

    Die Versuchsergebnisse werden demnach auch nur für die Cholera absolute Geltung beanspruchen können, während ihre kritiklose Uebertragung auf andere Infektionsprozesse zu falschen Schlußfolgerungen führen könnte; immerhin wird es doch möglich sein, Analogieschlüsse von allgemeinerer Gültigkeit in einem gewissen Umfang zu ziehen.

    (…)

    Robert Koch — Der Begründer der modernen Bakteriologie ↓

    Klicke, um auf festschriftzumse00jena.pdf zuzugreifen

    Robert Koch, der Bekämpfer des Todes

    „Ich, der Herr bin dein Arzt.“

    Alles Geschaffene ging aus Mir hervor, und wurde durch Meinen mächtigen Willen in’s Dasein gerufen. Alles was geschaffen, ist aber nicht das Nämliche, sondern unzählbare Welten, unzählbare Geschöpfe, unzählbare Geister in allen möglichen Stufen bis in Meine nächste Nähe machen das ganze Universum aus.

    ————————————————————

    Heil ~ Diät und Lebenslehr ~ Winke

    ————————————————————

    mit Beleuchtung der Schutzpocken Impfung u. s. w.

    Des Vegetarismus, des Heilmagnetismus u. s. w.

    Der Krankheitsursachen und des Leidenszweckes u.s.w.

    Trost und Licht

    vom heiligen Lebens ~ Meister kundgegeben

    für Herzens ~ Einfältige

    Da eben diese nur fähig sind zur fruchtbaren Erkenntnis der eigentlichen Wahrheit. (Luk. 10,21.)

    „Unser Wissen ist Stückwerk!“ — „Einfachheit ist der Stempel der Wahrheit.“

    ————————————————————

    An alle Heilkünstler.

    ————————————————————

    Empfangen vom Herrn durch G. Mayerhofer, am 8. Januar 1875.

    So Viele von euch geben sich mit der Heilkunst ab, widmen derselben ihr ganzes Leben, studieren und mühen sich ab, wo am Ende — wenn ein „Doktor“ die Wahrheit reden will — er eingestehen muß, daß er Nichts weiß , und daß es zu viel gesagt ist, ein künstlich aufgebautes Gebäude von Erfahrungssätzen, übertüncht mit lauter griechischen und lateinischen Namen eine „Wissenschaft“ zu nennen, von welcher man doch eigentlich überzeugt sein sollte, daß man blind vor einem Labyrinthe von Fakta’s steht, wozu „Der Faden Ariadne’s“ noch nicht gefunden ist. Denn was ist der letzte Schlusssatz, mit welchem Ärzte sich entschuldigen, wenn es nicht geht wie sie wollen? er heißt: „nicht ich, sondern die Natur heilt!“

    Nun eben — hier sind wir bei dem angekommen, von wo aus Ich erst anfangen will, und zwar mit zwei Fragen: Erstens, was heißt „heilen?“ und zweitens, was heißt „ Natur ? “ denn der Satz: „die Natur heilt“ ist zwar gleich ausgesprochen, aber nicht so bald erklärt, und zwar also, daß Jedermann es fassen könnte.

    Hier will Ich also wieder einen Baustein zu der Grundmauer Meines Erkenntnis-Palastes hinzufügen, damit ihr wieder deutlicher merken sollet, daß, wenn ihr auch viele Wissenschaften studiert habt, ihr doch Nichts wisset. Meine Gewohnheit ist und war stets, wenn Ich etwas erklären will, selbes deutlich und fasslich vor Jedermanns Blicken darzulegen, wie die Überzeugung, daß 2 mal 2 vier gibt; denn nur wenn etwas klar auseinandergesetzt ist, kann es einleuchtend für Andere sein.

    Nun sehet, das erste Wort „ heilen “ , was es bedeutet und wie es gebraucht wird, wollen wir zuvor untersuchen, ehe wir an das „wie“ gehen.

    „ Gesundheit “ heißt im Allgemeinen ein solcher Zustand, sei es moralisch, geistig oder körperlich, wo der normale Lebensgang aller Organe und deren Funktionen in nichts gestört ist, und der Mensch oder das Tier oder jedes lebende Wesen das Vorhandensein des einzelnen Organes nicht fühlt, oder gleichsam nicht zu sagen weiß, ob und wo es existiert. Sobald nun durch innere oder äußere Einflüsse dieser normale Zustand gestört ist, so fühlt sich das Tier oder der Mensch „krank“, in geringem Grade „unpässlich“. In diesem Zustande geben sich Schmerzen in den verschiedenen Teilen des Körpers kund, und zeigen dadurch an, daß es im ganzen Organismus des lebenden Wesens nicht so geht, wie es sein sollte.

    Diese Störung nun zu beseitigen, damit die Organe ihre Funktionen unbewusst wie früher wieder weiter führen sollen, dieses heißt man „heilen“, d.h. den Kranken von seinen Übel ständen befreien. Nun, dieses Heilen geschieht, wie ihr wisset, auf verschiedene Art und nach verschiedenen Systemen, welche Ich euch anderswo deutlich erklärt habe. (siehe Seite 15. D. Hsg.) Nun fragt sich aber: „Was geschieht denn eigentlich bei jeder Heilung, sei es nach was immer für einem Systeme?“

    Beim Heilen oder Entfernen von Übelständen, die den Menschen oder jedes andere lebende Wesen betreffen, sucht man durch künstlich angewandte Mittel das Bösartige zu entfernen und durch Gutes zu ersetzen, oder man sucht den eigenen Organismus des Kranken so zu reizen, daß die leibenden Organe selbst das ausscheiden, was den Heilkünstlern durch ihre Heilmittel nicht gelingen will, welches eigentlich die so genannte Heilung durch die Natur selbst ist.

    Nun — um auf den Grund zu kommen, und um wie einst ein großer Krieger den gordischen Knoten auf Einmal zu lösen, wollen mir diese ganze Sache von einer andern Seite betrachten, und dann dahin, wo mir stehen geblieben, zurückkehren.

    Sehet, schon oft habe Ich euch gesagt, daß Alles, was besteht, nur geistig als Hauptsache, und materiell als Nebensache zu betrachten ist. Auch hier müssen wir nicht allein die Menschen und alle lebenden Wesen, sondern das ganze geschaffene Universum von einer ganz andern Seite betrachten, um zu dem kleinen Worte „heilen“ und zu dem Satze „die Natur heilt“ mit Vorteil zurückkehren zu können.

    Alles Geschaffene ging aus Mir hervor, und wurde durch Meinen mächtigen Willen in’s Dasein gerufen. Alles was geschaffen, ist aber nicht das Nämliche, sondern unzählbare Welten, unzählbare Geschöpfe, unzählbare Geister in allen möglichen Stufen bis in Meine nächste Nähe machen das ganze Universum aus.

    (…)

    Heil ~ Diät und Lebenslehr ~ Winke ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-51810

    siehe auch: Schaut sie euch genau an …

    Seht, das sind die Kriegs= und Panikmacher in London, Paris und Washington.

    Schaut sie euch genau an, wie sie in ihren Klubs, Freimaurerlogen und Judenbanken zusammenhocken und jenes Unheil ausbrüten, das über Europa hereinbrechen soll. Sie sind nicht einheitlich, weder in ihrem Aussehen noch in ihrem Auftreten. Ihr bemerkt unter ihnen die feudalsten Lords der englischen Gesellschaft neben urbanen Arbeiterführern, die vornehmsten Dandies Arm in Arm mit schmierigen Ostgaliziern, laut schreiende und aufgeregt gestikulierende Advokaten mit dicken, wohlgenährten Spießern, die eine pausbäckige Röte in ihren Gesichtern zur Schau tragen, feige, niederträchtige Juden und rachsüchtige Emigranten.

    Sie alle glauben, nun im trautem Verein ihre Rechnung mit Deutschland abmachen zu können …

    Reichsminister Dr. Goebbels ( „ VB.“ Münchner Ausgabe, 20. Mai 1939, Nr. 140 ).

    Schaut sie euch genau an … ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52347

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • Freidavon sagt:

      Angelika Mangoldt

      Interessant hier im Video ist ihr kleines Büchlein welches „g“ heisst. Es ist also ein auf Taschenformat reduziertes Grundgesetz und ist wohl nur noch so klein, dass es nichteinmal ein „GG“ zulässt, sondern nur das „g“.
      Das „G“ ist ja nun ein wichtige Buchstabe im Zeichenwerk der Freimaurer und vielleicht wird hier das Grundgesetz auf das reduziert was es tatsächlich ist, nämlich ein Werk der Freimaurer?

      Unsere Frau Mangoldt jedenfalls hält dieses „g“ permanent vor die Brust, als wäre es ihr persönliches Erkennungszeichen. Und sie spricht auch davon sie hätten dieses Recht ja erst erschaffen(kann sich wohl nur auf das GG beziehen).
      Möglicherweise sehen wir sie ja stellvertretend für Hunderttausende Freimaurerfunktionäre, denen momentan die Felle wegschwimmen, da sie in der neue Weltordnung, mit einer Weltregierung, nicht mehr gebraucht werden, denn diese Weltregierung soll ja offiziellen, unverdeckten Status erlangen.

      Adepp offenbart sich einmal mehr als nichts raffender Volldepp, denn wir sollen für sie die Deutschen Gerichte aufrufen und wenn das nichts hilft die europäischen Gerichte. Darüber konnte ich heute schon herzlich lachen!

      • adeptos sagt:

        also Frei davon !!!….jetzt hast DU DICH noch selber ÜBERTROFFEN in Deiner Persönlichkeits – Bewusstseinspaltung – fehlt nur noch dass DU überall Käfer siehst !!!

        Du bist ja ein ganz durchgeknalltes ARSCHLOCH !!!

        Also auf DICH hat die „Coronoja“ abgefärbt – DU gehörst zu Gerd Postel in Behandlung !!!!

        • adeptos sagt:

          @ FREI von HIRN……DU bist ja wirklich ein Volltrottel !…also jetzt ist es OFFENBAR !

          Das was DU oben als G (Gemini) Der Freimaurer Definierst ist natürlich BULLSHIT !

          Frau Barbe hält ein PARAGRAPHEN – BÜCHLEIN in den Händen -und wenn DU IHR Zuhörst

          dann kannst DU das auch aus Ihrem Dialog ERKENNEN !!!

          Aber Du bist nich nur DOOF – sondern anscheinend auch BLIND UND TAUB !!!

          Geh‘ Dich doch Erhängen im Dachstock – dann ist ein unnützer Biohaufen weniger !!!

        • Freidavon sagt:

          Verschwörungstheoretiker ?

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Nun verliere hier mal nicht die Nerven, um nicht gleich zu sagen?.

          Wie paradox aber auch, im meine das es im Jahre 2018, mehr tote gegeben hat, als im Jahre 2020.

          Alleine schon die Kiste hier.

          Keine Übersterblichkeit: Warum starben 2018 mehr als 2020? – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg

          Während Politiker und Virologen weiter vor einer zweiten Welle warnen, ist in den neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Gesamtsterblichkeit in Deutschland nicht mal etwas von der ersten zu sehen. Prof. Stefan Homburg zeigt, daß 2020 deutlich weniger Menschen starben als im Grippewinter 2018. Und die Neuinfektionen sinken weiter, wie bei Epidemien von Atemwegserkrankungen üblich. Für die Wirtschaft und die Staatsfinanzen sieht Finanzwissenschaftler Homburg allerdings schwarz.

          ====================

          Gefunden eben hier.

          https://michael-mannheimer.net/2020/05/19/die-totale-ueberwachung-nun-ist-sie-da/#comment-395071

          Gruß Skeptiker

  26. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an … ( 1 )

    ————————————————————

    Anfang: https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52325

    Seht, das sind die Kriegs= und Panikmacher in London, Paris und Washington.

    Schaut sie euch genau an, wie sie in ihren Klubs, Freimaurerlogen und Judenbanken zusammenhocken und jenes Unheil ausbrüten, das über Europa hereinbrechen soll. Sie sind nicht einheitlich, weder in ihrem Aussehen noch in ihrem Auftreten. Ihr bemerkt unter ihnen die feudalsten Lords der englischen Gesellschaft neben urbanen Arbeiterführern, die vornehmsten Dandies Arm in Arm mit schmierigen Ostgaliziern, laut schreiende und aufgeregt gestikulierende Advokaten mit dicken, wohlgenährten Spießern, die eine pausbäckige Röte in ihren Gesichtern zur Schau tragen, feige, niederträchtige Juden und rachsüchtige Emigranten.

    Sie alle glauben, nun im trautem Verein ihre Rechnung mit Deutschland abmachen zu können …

    Reichsminister Dr. Goebbels ( „ VB.“ Münchner Ausgabe, 20. Mai 1939, Nr. 140 ).

    ————————————————————

    Wir kennen den Feind — Kampf der Freimaurerei

    ————————————————————

    Zur Stärkung seiner politischen Stellung versucht der Jude, die rassischen und staatsbürgerlichen Schranken einzureißen, die ihn zunächst noch auf Schritt und Tritt beengen.

    Er kämpft zu diesem Zwecke mit aller ihm eigenen Zähigkeit für die religiöse Toleranz und hat in der ihm vollständig verfallenen Freimaurerei ein vorzügliches Instrument zur Verfechtung wie aber auch zu Durchschiebung seiner Ziele.

    Die Kreise der Regierenden sowie die höheren Schichten des politischen und wirtschaftlichen Bürgertums gelangen durch maurerische Fäden in seine Schlingen, ohne daß sie es auch nur zu ahnen brauchen.

    Adolf Hitler: „ Mein Kampf “, Seite 345

    (…) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/22/in-eigener-sache-3/#comment-52322

    ————————————————————

    Skeptiker

    18. Mai 2020 um 12:10

    @Ostfront

    Vorhin fragte mich postalisch kopfschuss911, ob ich nicht eine Quelle finde, die belegt, das dieses Zitat eine Fälschung sein muss.

    Das habe ich ja auch gefunden.

    „Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden. Dann wird sie geglaubt.“ Joseph Goebbels (angeblich)

    Hier komplett.

    http://falschzitate.blogspot.com/2017/12/eine-luge-muss-nur-oft-genug-wiederholt.html

    Das letzte Zitat wurde vor etwa 20 Jahren von einer unbekannten Person geprägt und ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

    (…) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52330

    ————————————————————

    @Skeptiker … danke für den Hinweis !

    Gruß Ostfront

    ————————————————————

    @ALLE — Wir kennen den Feind

    ————————————————————

    Freimaurer bei der Arbeit …. Schaut sie euch ganz genau an:

    Gerald Krieghofer

    Literaturwissenschaftler, Philosoph; Interessen: Moral Clarity, politische Ideologien,
    Karl Kraus ( Fan )*) , Trottelforschung, Baumrinden, Zitaträtsel.

    Gerald Krieghofer …. ein Freimaurer wie er im Buche steht !

    ————————————————————

    *) Karl Kraus … war auch ein Freimaurer wie er im Buche steht:

    Karl Kraus (* 28. April 1874 in Gitschin, Böhmen; † 12. Juni 1936 in Wien) war ein Literat und Polemiker jüdischer Abstammung in Deutschland und Herausgeber der Zeitschrift „Die Fackel“.

    Werke (Auswahl)

    Eine Krone für Zion, 1898

    Die letzten Tage der Menschheit. Tragödie in fünf Akten mit Vorspiel und Epilog

    ————————————————————

    Und nun zu Freimaurer Krieghofer bei der Arbeit !

    Die Freimaurerseite ZITATFORSCHUNG

    ZITATFORSCHUNG ( auf freimaurerisch )

    Orginaltext ( Auszug ) : Rabulistik vom Feinsten ↓

    ZITATFORSCHUNG

    FALSCHZITATE mit Belegen und Kommentaren. Hunderte falsche Zitate, Memes, Kuckuckszitate, Zitaträtsel, apokryphe, problematische und entstellte Zitate, misquotations, misattributed and fake quotes. (Die Sammlung wird laufend ergänzt.) Von GERALD KRIEGHOFER.

    Mittwoch, 6. Dezember 2017

    „Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden. Dann wird sie geglaubt.“ Joseph Goebbels (angeblich)

    Der Spruch wird Goebbels seit sieben Jahrzehnten in verschiedenen Varianten unterschoben. Es ist ein peinlicher Widerspruch, wenn man mit erfundenen Goebbels-Zitaten gegen Lügen in der Politik argumentiert (Link), wie zum Beispiel Donald-Trump-Gegner, die mit demselben Fake-Zitat gegen Trump polemisieren wie Hillary-Clinton-Gegner gegen Clinton (Link). Man bekämpft Fake News mit Fake Zitaten und suggeriert, der politische Gegner arbeite mit Nazipropaganda-Methoden.

    In der Tat hat kaum ein Politiker so schamlos gelogen wie Joseph Goebbels, aber in seinen Reden und auch in seinem Tagebuch posierte er als Person, die der Wahrheit verpflichtet ist. Seine Propaganda nennt er nicht Lüge, sondern „Probleme auf die einfachste Formel bringen“ und suggerierte: Lügen, das tun die anderen, zum Beispiel ‚die Engländer‘, die anders als die treuherzigen Nazis angeblich aus Prinzip logen.

    (…)

    ————————————————————

    Schaut sie euch ganz genau an:

    Gerald Krieghofer — Ein Rabulistiker und Freimaurer wie er im Buche steht !

    Rabulistik

    Rabulistik (hergeleitet von lat. rabere „toben“ oder rabula „ehrloser Anwalt“) beschreibt eine in verbalen Auseinandersetzungen herangezogene unredliche rhetorische Methode, die losgelöst von der Wahrheit die Oberhand behalten möchte. Vereinfacht ist diese Art der Argumentation als Haarspalterei, das Wort verdrehen, juristische Spitzfindigkeit an der Wahrheit vorbei oder auch einfach als abwegige bzw. irreführende rhetorische Verhaltensweise zu bezeichnen.

    ————————————————————

    Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda Dr. Joseph Goebbels hat das Wort !

    ————————————————————

    Der Jude

    ————————————————————

    Über alle Fragen wird in Deutschland offen diskutiert, und jeder Deutsche nimmt für sich das Recht in Anspruch, sich in allen Fragen so oder so zu entscheiden. Der eine ist Katholik, der andere Protestant, der eine Arbeitnehmer, der andere Arbeitgeber, der Kapitalist, der Sozialist, der Demokrat, der Aristokrat. Eine Festlegung nach dieser oder jener Seite hat für den Zeitgenossen nichts Entehrendes an sich. Sie geschieht in aller Öffentlichkeit, und wo die Gegensätze noch unklar und verworren erscheinen, da reinigt man sie durch Diskussionen in Rede und Gegenrede. Einzig ein Problem ist dieser öffentlichen Behandlung entzogen, und es wirkt schon aufreizend, es nur zu nennen: Die Judenfrage. Sie ist tabu in der Republik.

    Gegen alle Injurien ist der Jude immunisiert: Lump, Parasit, Betrüger, Schieber, das läuft an ihm herab wie Wasser an der Teerjacke. Nenne ihn Jude, und Du wirst mit Erstaunen feststellen, wie er aufzuckt, wie er betroffen wird, wie er plötzlich ganz klein in sich zusammensinkt: „Ich bin erkannt.“

    Es ist zwecklos sich gegen den Juden zu verteidigen. Er wird blitzschnell aus seiner Sicherheit zum Angriff vorgehen und mit seiner Rabulistik alle Mittel der Verteidigung beim Gegner zerbrechen.

    Schnell macht er aus dem Gegner das, was der eigentlich an ihm bekämpfen wollte: den Lügner, den Unfriedenstifter, den Terroristen. Nichts wäre falscher, als wollte man sich dagegen verteidigen. Das möchte der Jude ja. Er erfindet dann täglich neue Lügen, gegen die sich sein Gegner nunmehr zur Wehr setzen muß, und das Ergebnis ist, er kommt vor lauter Rechtfertigung nicht zu dem, was der Jude eigentlich fürchtet: ihn anzugreifen. Aus dem Angeklagten ist nun der Ankläger geworden, und der drückt mit viel Geschrei den Ankläger in die Anklagebank hinein. So ging es bisher immer, wenn ein Mensch oder eine Bewegung sich unterstand, den Juden zu bekämpfen. So auch würde es uns gehen, wären wir nicht bis ins letzte über seine Wesenheit orientiert, und hätten wir nicht den Mut, aus dieser Erkenntnis unsere radikalen Schlüsse zu ziehen. Und die sind:

    Man kann den Juden nicht positiv bekämpfen. Er ist ein Negativum, und dieses Negativum muß ausradiert werden aus der deutschen Rechnung, oder es wird ewig die Rechnung verderben.

    Man kann sich mit dem Juden nicht über die Judenfrage auseinandersetzen. Man kann ja doch niemandem nachweisen, daß man das Recht und die Pflicht habe, ihn unschädlich zu machen.

    Man darf dem Juden im Kampf nicht die Mittel zubilligen, die man jedem ehrlichem Gegner zubilligt; denn er ist kein ehrlicher Gegner; er wird Großmut und Ritterlichkeit nur dazu ausnutzen, seinen Feind darin zu fangen.

    Der Jude hat in deutschen Fragen nicht mitzureden. Er ist Ausländer, Volksfremder, der nur Gastrecht unter uns genießt, und zwar ausnahmslos in mißbräuchlicher Weise.

    Die sogenannte religiöse Moral des Juden ist keine Moral, sondern eine Anleitung zum Betrug. Deshalb hat sie auch kein Anrecht auf Schutz und Schirm der Staatsgewalt.

    Der Jude ist nicht klüger als wir, sondern nur raffinierter und gerissener. Sein System kann nicht wirtschaftlich – er kämpft ja wirtschaftlich unter ganz anderen Moralgesetzen als wir -, sondern nur politisch gebrochen werden.

    Ein Jude kann einen Deutschen gar nicht beleidigen. Jüdische Verleumdungen sind nur Ehrennarben für einen deutschen Judengegner.

    Der Wert eines deutschen Menschen oder einer deutschen Bewegung steigt mit der Gegnerschaft des Juden. Wird jemand vom Juden bekämpft, so spricht das absolut für ihn. Wer nicht vom Juden verfolgt oder gar von ihm gelobt wird, der ist nutzlos und schädlich.

    Der Jude beurteilt deutsche Fragen immer vom jüdischen Standpunkt aus. Deshalb ist das Gegenteil von dem was er sagt richtig.

    Man muß zum Antisemitismus ja oder nein sagen. Wer den Juden schont, der versündigt sich am eigenen Volk. Man kann nur Judenknecht oder Judengegner sein. Die Judengegnerschaft ist eine Sache der persönlichen Sauberkeit.

    Mit diesen Grundsätzen hat die judengegnerische Bewegung Aussicht auf Erfolg. Und eine solche Bewegung wird vom Juden deshalb auch nur ernst genommen und gefürchtet.

    Daß er dagegen lärmt und aufbegehrt, ist nur ein Beweis dafür, daß sie richtig ist. Wir freuen uns deshalb darauf, umgehend auf diese Zeilen in den jüdischen Gazetten die diesbezügliche Quittung zu finden. Man mag dort Terror schreien. Wir antworten darauf mit dem bekannten Wort Mussolinis: „Terror? Niemals! Es ist Sozialhygiene. Wir nehmen diese Individuen aus dem Umlauf, wie ein Mediziner einen Bazillus aus dem Umlauf nimmt.“

    21. Januar 1929.

    Quelle: Der Jude in Der Angriff. Aufsätze aus der Kampfzeit, Zentralverlag der NSDAP, München 1935, S. 322-324

    Der Angriff — Aufsätze aus der Kampfzeit: ↓

    Klicke, um auf GoebbelsJoseph-DerAngriff-AufsaetzeAusDerKampfzeit1935345S.ScanFraktur.pdf zuzugreifen

    siehe auch: Sieg der Waffen — Sieg des Kindes

    Der Weltfeind England wollte nicht, daß ein starkes und mächtiges Deutschland unter Adolf Hitlers Führung wiedererstand, deshalb stürzten die plutokratischen Kriegshetzer Europa in den Krieg.

    Das im Nationalsozialismus geeinte deutsche Volk nahm die Herausforderung an und fegte mit den Divisionen und Geschwadern seiner jungen, mächtigen Wehrmacht alle Hilfsvölker der Briten in Blitzfeldzügen hinweg, alles vor sich zerstampfend.

    …Der weitere Verlauf des Krieges ist bekannt…

    die militärische Niederlage ( 1945 ) wurden nicht zum Leichenstein des

    deutschen Volkes, wie es der Feind ( das Judentum ) erhofft hatte,

    sondern zum Antrieb des jetzt, kurz bevorstehenden Aufstieges des

    deutschen Volkes ( im Völkerdasein ) !

    siehe hier : ↓

    „Wir kommen wieder, aber in einer Art und Weise, wie sie die Welt noch nie gesehen hat!“

    Martin Bormann — SS= General ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-52331

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  27. Fritz sagt:

    Was Hat das nun wieder zu bedeuten? LOL

    TRUMP A SPELL HAS BEEN CAST AND HES NOT LYING.

    Ich sags ja immer, dieser Film läuft nur, weil die breite Masse behindert ist oder verhext…

    Trump ist nur eine alte Oma. Hier der Beweis:
    https://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/american-real-estate-developer-donald-trump-plays-nachrichtenfoto/700334624

    Wer es nicht sehen kann, sollte mal zum Arzt seines Vertrauens gehen oder in die Schweiz oder nach Polen…

    Gefunden in dem folgenden Video:
    (https://www.bitchute.com/video/Rbt8LlN1vyJQ/) Bein Min. 8:45.

    Er nennt seinen Kanal momentan „The Natural“. Die Kanäle werden gefühlt im Wochentakt platt gemacht. Ergo kann er so falsch nicht liegen.

    Fischers Fritze (verkauft vergammelten Fisch in die Schwizz)

    • Skeptiker sagt:

      @Fritz

      Ich kenne das Video nicht, aber ich habe unter mein König Arkor ja das geschrieben.

      Reinkopiert.
      ============
      arkor
      18. Mai 2020 at 20:56
      Korrektur:
      arkor
      18. Mai 2020 at 20:54

      GvB, NICHT die SCHWEIZER REGIERUNG hat das schweizer Volk verraten, sondern das schweizer Volk hat sich selbst verraten! Aus niedrigsten Gründen des Mammons haben die Schweizer nicht nur ihre Neutralität aufgegeben, sondern sind in den Kriegszustand gegen das handlungsunfähige und seines Militärs beraubten deutschen Volk eingetreten.

      Die Aufhebung der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht und der Eintritt der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes dürften in den wissenden Kreisen in der Schweiz für gewaltige Aufregung gesorgt haben.

      Wie ich hörte ist mitunter an der Grenze nun Militär als Grenzposten tätig und nicht mehr nur Polizisten der Schweiz.

      https://www.swissinfo.ch/ger/politik/uno-beitritt–das-ende-des-schweizer-paradoxes/32197544

      Quelle:

      https://lupocattivoblog.com/2020/05/18/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-221-2/#comment-297337

      =================

      Ich meinte dazu nur:

      Reinkopiert

      Skeptiker
      18. Mai 2020 at 21:51
      @arkor

      Zur meiner zusätzlichen Absicherung, falls ich nicht mehr als Kommentarschreiber hier mehr schreiben könnte.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52340

      So war es eben nicht die die Polizei, sondern der Typ aus der Schweiz, oder Typ aus Bayern.

      Weil die sind ja letztes Jahr an meiner IP gekommen.

      Meines Wissens, ich fragte Dude, ist der Umkreis ca. 12 Kilometer.

      Hier die Seite von Dude.

      https://dudeweblog.wordpress.com/

      P.S. Von Dude kommt das nicht, sprich das mögliche Wissen, wo ich mich gerade aufhalte.

      =================

      Fakt ist, die Seite von UBasser wird ja gefickt, durch Erpressung usw.

      Meine Frage: Wie soll ich damit umgehen?

      Ich bin der Meinung es ist nur Aktion und eine Gegenreaktion, eben möglich.

      Macht, Herzflatter-Kuchen und die Sklaven der Kausalität

      ============

      (https://youtu.be/tQwmWF9xX5g?t=2)

      ============

      Gruß Skeptiker

      • Fritz sagt:

        Ja, genau genau Skeptiker. Am Tag X werden wir als erstes in die Schweiz einmarschieren und die armen arschgefi**ten Ziegen von der Alm befreien.

        Dieser verdammte Schwiezer!

        Gruss Fritz

        • Fritz sagt:

          Hmmm, ich glaube morgen gibt es wieder einen Shitstorm…

          Grummel…

          *GRINS*

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Bezogen auf dieses Bild?

          https://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/american-real-estate-developer-donald-trump-plays-nachrichtenfoto/700334724?adppopup=true

          =================

          Viel mir sofort das hier ein.

          George Michael – I Want Your Sex (2010 Remastered Version)

          Ich fand nichts, ohne Werbevorspann, leider.

          (https://www.youtube.com/watch?v=yoQrbqL_z7I)

          Lächel

          Gruß Skeptiker

        • adeptos sagt:

          @ Fritz……warst wohl wieder BESOFFEN gestern als DU Deinen Kurzbrief rausgefurzt hast !

          (Zitat) Dieser verdammte Schwiezer!

          Richtig nennt sich das :—> Dieser Ge-HEILTE = „HEILE MENSCH“ im Kanton SCHWYZ ! 🙂

          Die Bauern (STAATSSCHMAROTZER ) hier im Kanton SCHWYZ NENNEN IHRE SCHWEINE IN DER MUNDART „Schwy“ !!!….DAMIT HABEN DIESE GAR NICHT SO UN-RECHT – DIE MEISTEN EINWOHNER IN DER SCHWEIZ SIND „SCHWY-zer “ (Grunz Grunz – allesfresser was man ihnen hinwirft – haben ein Hirn – wie auch „Frei von“ – benutzen es aber nicht – diese HOSENSCHEISSER !! )

          aber nicht der Genetik nach -sondern dem CHARAKTER NACH !!!!….und danach kommst gleich DU – und dann der „Profilneurotiker“ @ Skeptiker – der arme junge, welcher von seinem (Arschlochvater nach Zitat Skeptiker) nie in die Arme genommen und „gewärmt wurde = Gelobt “ und DA-DURCH zum NEUROTIKER = Skeptiker—–>gemacht WURDE !

          Der Beweis dafür ist sein „Anerkennungssuchendes heischen in vielen Foren dieses „Spinner -Netzes “ namens WWW !!! Halt eben ein Schwanzlutscher …..Erbarmungswürdig.

          Im Grunde seid IHR alle Erbarmungswürdige Geschöpfe – nur kann ich mit Euch kein Erbarmen haben weil IHR ALLE auch ZUGANG zu GOTT HABT !!!….diesen ZUGANG aber
          zugunsten Eures EGOISMUS – der TEUFELS IN EUCH —-> „Verbarrikadiert habt“.

          Die „Süchte des Menschen“ sind übrigens die im Evangelium des Christus beschriebenen
          7 Teufel welche —> „das HELLSTE LICHT unter den Menschen“ den „HEILungs-suchenden
          „Ausgetrieben“ hat – was in der Realität aber Be-deutet – dass ER den diesen EGOISTEN ERKLÄRT HAT WIE SIE SICH DAVON —-> H E I L E N können – Namentlich gesagt – M I T GOTT LEBEN !!!!

          Wünsche Euch ALLEN viel Erkenntnis und einen GUTEN TAG !!!

          (Merkt Euch die Nummern der PO-lizisten welche diese Alte Freiheitsrechtlerin abgeführt haben und die Nummern derer welche den Mann von IHR Behindert haben !!!!
          Verlangt bei GERICHT DIE HERAUSGABE DER NAMEN DIESER schweine UND VERKLAGT SIE BEI DER STAATSANWALTSCHAFT !!!
          WENN DIESES NICHT GETAN ODER verschleppt wird dann geht zum EU Gerichtshof für
          „Menschliche Rechte“ !!!

          T U T E N D L I C H E T W A S !!!

          WER IN DER DEMOKRATIE SCHLÄFT ERWACHT IN DER DIKTATUR !!!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Wo habe ich denn geschrieben das mein Vater ein Arschlochvater gewesen ist?

          Fakt ist, da die Zeiten damals so beschissen gewesen waren, hat er seine Lehre abgebrochen, weil er nicht satt wurde.

          Sprich die englische Handelsblockade.

          Der Zweite Dreißigjährige Krieg 1914 1945 alle Teile Spannender als jeder Krimi

          (https://youtu.be/RSETn-_EW78?t=802)

          =================

          Aber als mein Vater mit 15 Jahren zur See gefahren ist, wollte ihn wohl so ein Anal Fanatiker, wie Du es nun mal bist, an sein Arsch.

          Kann das sein das Dein Vater damals auch zur See gefahren ist, oder warum hast Du die Schläge immer noch nicht verarbeitet?

          =================

          Ich frage ja nur, falls Du überhaupt ein Vater gehabt haben könntest.

          Mein Vater meinte nur, das hat er aber auch nur einmal versucht, weil mein Vater hat nicht lange gefackelt, wenn es um das Faustrecht geht.

          Dafür hat er aber fast die ganze Welt gesehen, inklusive einer Äquatortaufe

          Die Äquatortaufe (auch: Linientaufe oder Neptunstaufe) ist ein weltweit übliches Ritual von Seeleuten, wenn ein Besatzungsmitglied oder ein Passagier zum ersten Mal auf See den Äquator überquert.

          Äquivalent ist die Polartaufe beim erstmaligen Überqueren des Polarkreises.

          hier weiter.

          https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84quatortaufe

          ==============

          Und er hatte das auf seinen Arm.

          Allerdings ohne Schriftzug, ein anderes Bild habe ich eben nicht gefunden.

          Gruß Skeptiker

        • Fritz sagt:

          @adeptos

          „Die Bauern (STAATSSCHMAROTZER ) hier im Kanton SCHWYZ NENNEN IHRE SCHWEINE IN DER MUNDART „Schwy“ !!!….DAMIT HABEN DIESE GAR NICHT SO UN-RECHT – DIE MEISTEN EINWOHNER IN DER SCHWEIZ SIND „SCHWY-zer “ (Grunz Grunz – allesfresser was man ihnen hinwirft – haben ein Hirn – wie auch „Frei von“ – benutzen es aber nicht – diese HOSENSCHEISSER !! )“

          Dank dir habe ich ja wieder etwas dazu gelernt. Echt, im Ernst…

          „T U T E N D L I C H E T W A S !!!“

          Ja, wenn du uns verrätst, was genau. Ich überlege ja auch schon länger. Man kommt nicht an die Idioten ran. Der Grund: Stockholm-Syndrom und kognitive Dissonanz, wenn man mich fragt. Dazu kommt noch schwarze Magie. Sagt ja die „Trump“-Darstellerin auch. Und wenn man genau hinhört, sagen sie sogar die Wahrheit.

          Plus die Glotze und das Radio. Zur Glotze hat dieser RichieFromBoston Videos gemacht. Mit einer Menge von Patenten. Die Gedankenkontrolle läuft vereinfacht gesagt über Farben und Frequenzen.

          Also, dass ich Gottlos bin, lasse ich mir nicht vorwerfen. Vor kurzer Zeit hatte ich mal das Buch „Botschaften von Wesenheiten des Jenseits und des Lichtes“ gelesen. Ich werde es auch noch mal lesen. Es war jetzt grundsätzlich nichts Neues für mich darin enthalten, jedoch eine Fülle von Details. Für mich macht das alles Sinn und ist in sich schlüssig. Gott ist selbst als Mensch auf die Erde gekommen. Ein einziges Mal. Und wenn ich mich so umschaue hat sich in 2000 Jahren nicht viel verändert.

          Wir müssen hier halt durch und jedem bleibt sein freier Wille auf Ewig erhalten. Das was hier abläuft ist ein gewaltiger Sezessionsprozess. Nur wenige können es erkennen und jeder landet am Ende da, wo er hingehört.

          Gruss Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Was glaubst Du?

          Er gilt ja wie als der Steuermann überhaupt.

          DIENSTAG, 19. MAI 2020
          Person der Woche: Warren Buffett
          Börsen-Guru wartet auf zweiten Kursrutsch
          Von Wolfram Weimer

          Der weltbekannteste Börseninvestor misstraut der raschen Börsenerholung, verkauft große Engagements und zögert mit dem Neueinstieg. Er hortet lieber 137 Milliarden Dollar Cash. Viele werten das als ein Warnsignal, dass ein zweiter Börsenrückschlag droht.

          Warren Buffetts Barreserven liegen jetzt bei sagenhaften 137 Milliarden Dollar. Das ist so viel wie das Bruttosozialprodukt der 50 ärmsten Staaten der Welt zusammengenommen – und es liegt einfach so “cash” auf dem Konto seiner Investmentfirma Berkshire Hathaway. Dabei ist Buffett einer der größten und einflussreichsten Aktieninvestoren der Welt und berühmt für seinen Spruch “Cash never makes happy”. Nur in Corona-Zeiten will er einfach keine Aktien kaufen. Im Gegenteil, er verkauft immer weiter, obwohl rund um den Erdball zusehends Börsenanleger wieder zugreifen bei Aktien und auf einen Erholungsaufschwung nach der Pandemie setzen.

          Da Buffett eine globale Kultfigur der Börsenwelt ist, wird sein Verhalten von Millionen Anlegern genau beobachtet. Wenn einer wie er mit einem zweiten Kurseinbruch an den Weltbörsen rechnet und jetzt noch nicht zugreift, dann gilt das als Warnsignal. Denn Buffett lag in den vergangenen Jahrzehnten regelmäßig richtig mit seinen strategischen Anlageentscheidungen.

          So kaufte er – auch damals gegen den Mainstream – inmitten der panischen Finanzkrise 2008 große Aktienpakete von Banken – so etwa für 5 Milliarden Dollar eine Beteiligung an Goldman Sachs. Es wurde ein gewaltiges Geschäft.

          Doch nun macht der Starinvestor das Gegenteil. Anstatt die scheinbar günstige Gelegenheit des Corona-Crashs zu nutzen, will er nur weiter raus aus dem Markt. Neben Goldman Sachs hat er im ersten Quartal auch seine Anteile an allen Fluglinien auf null gefahren – genauso hat er seine Beteiligung an der US-Großbank JP Morgan Chase, an Wells Fargo und dem weltweit größten Online-Händler Amazon verringert. Vom Versicherer Travelers und vom drittgrößten US-Ölproduzenten ConocoPhillips hat er sich ganz getrennt. Dass sich Buffett so massiv von Banken zurückzieht, gilt als Misstrauensvotum gegenüber der Finanzbranche und dem gesamten Aktienmarkt. War es doch der Multimilliardär, der in der Finanzkrise 2008 die Investmentbank vor dem Zusammenbruch gerettet hatte.

          Die Erholung am Markt – eine Bullenfalle?

          Hier weiter, mit der Un Person der Woche.

          https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Boersen-Guru-wartet-auf-zweiten-Kursrutsch-article21790618.html

          ==============

          Damals, also 1929 war das Hoch bei 380 Punkten, das absolute Tief, war wohl im Jahre 1932/33, bei 41 Punkten.

          Umgerechnet auf die heutige Zeit, ist also noch Platz, für 80 % nach unten.

          So kam der zweite Weltkrieg ja wie gerufen.

          ================

          Genauso wie das gesteuerte Corona Virus.

          Ob die tatsächlich vorhaben, die Weltbevölkerung um 7,5 Milliarden Meschen zu reduzieren?

          Man ist nahe daran, es zu vermuten.

          Sogar Adeptos erschießt sich lieber freiwillig, aber nimmt noch jemand mit, bevor er geimpft wird.

          Und das ist dann sowas wie eine Kettenreaktion, das geht dann ganz schnell mit 7,5 Milliarden Menschen weiniger, auch ohne Corona Virus.

          Ein selbsttragendes System, des induzierten Irreseins.

          Gestern beim Einkaufen, löste sich das Band meiner Maske, ich bin schon in Panik geraten, weil die hat ja 10 € gekostet.

          Aber man kann auch mit ein Arm einkaufen, weil den anderen Arm, brauchte ich, damit mir die Maske nicht gänzlich vom Gesicht rutschen könnte.

          Wie soll ich das sagen, es ist doch völlig durchgeknallt, ich meine was die Medien, Macht und Monopole, hier mit uns machen.

          Die Menschheit müsste sich Blödheit nennen.

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          „Das was hier abläuft ist ein gewaltiger Sezessionsprozess. Nur wenige können es erkennen und jeder landet am Ende da, wo er hingehört.“

          Das hört sich immer so an, als wenn am Ende das Gute wartet, wenn man sich dem Guten nur als würdig erweist.
          Das ist jedoch nur Glaube. Wir haben nur dieses eine Leben und wenn wir warten bis sich die Dinge von allein irgendwie regeln, dann ist dieses Leben verwirkt und wir und unserer Kinder müssen dieses Leben in der Scheisse verbringen, statt in Glück und Zufriedenheit.

          Das was Du sagst, das haben sich die Menschen schon vor 2000 Jahren gesagt und doch sind sie nie erlöst worden, sondern sie wurden nur immer weiter in das hineingeführt was sie heute sind, nämlich in die Willenlosigkeit. Der Glaube an etwas höheres hat sie niemals zum Glück auf dieser Erde geführt, sondern sie verwirkten alle ihr Leben. Wenn man glaubt, dass es nicht dieses eine Leben auf der Erde ist was unwiederbringlich wertvoll ist und stattdessen meint, dies ist nur ein Zwischenspiel, dann hat man sich den Kräften unterworfen die über die Einmaligkeit des Lebens bescheid wissen und dieses Wissen nutzen. Sie schaffen für sich zu Lebzeiten ein unbeschwertes Dasein und tun alles dafür, dass auch ihre Nachkommen ein unbeschwertes Dasein auf dieser Erde haben. Währendessen wir unsere Nachkommen durch unsere Willenlosigkeit ein Leben in der Scheisse hinterlassen.

          Unsere Vorfahren wussten dies teilweise und haben für ihr Leben und für das Leben ihrer Nachkommen gekämpft. Sie haben dem Glauben einen Bereich gelassen, jedoch über ihr Leben selbst bestimmt. Dafür sind sie von den aufgestachelten Gläubigen dieser Welt vernichtet worden, auf das sie nie wieder über sich selbst bestimmen mögen. Es ist nämlich der Unterschied zwischen Glauben und Selbstbestimmung, welcher uns zu würdigen Menschen macht, denn nie hat unser Gott von uns verlangt sich ihm zu unterwerfen, sondern er hat uns die Erde in unsere Obhut gegeben.

        • Skeptiker sagt:

          @Alle

          So, nun ist es offiziell.

          Bill Gates will Adeptos zu Tode impfen.

          Ich frage mich nur, was Adolf Hitler damit zu tun haben könnte?

          19.05.2020 08:17 Uhr – 01:35 min

          Dunkle Theorien in Corona-Pandemie

          Warum ist Gates Ziel von Verschwörungstheoretikern?

          Verschwörungstheorien haben in Krisenzeiten Hochkonjunktur – das zeigt sich auch bei Protesten von Gegnern der Corona-Einschränkungen. Unter ihnen sind immer wieder Demonstranten, die vor allem einen Drahtzieher hinter der weltweiten Krise vermuten: Bill Gates.

          Hier das Video.

          https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Warum-ist-Gates-Ziel-von-Verschwoerungstheoretikern-article21790532.html

          Gruß Skeptiker

        • GeNOzid sagt:

          @Fritz

          In Australien sollen einige ihren Fernseher zerstört haben und die Aufnahmen davon ins Netz gestellt haben. Der Fernseher ist das Virus.

          Die Fernseher von Schlafschafen zu zerstören ist zu mühselig. Deshalb müsste man weiter oben anfangen…

          Verschwörungstheoretiker aha:
          (https://www.youtube.com/watch?v=JH8aovrHOIU)

          Achtet mal auf die Formulierungen des Systems. Tenor überall: Der Ausnahmezustand bleibt solange bestehen, ein normales Leben wird erst dann wieder möglich sein, wenn alle „geimpft“ sind. Selbst das Bundesvergiftungs…äh gesundheitsministerium schaltet große Werbeanzeigen mit genau dieser Aussage.

          Impfstoffe untersucht – ein Cocktail fürs ganze Leben.
          Ein Labor hat einige gängige Impfstoffe verschiedener Hersteller untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht.
          Impfstoffe enthalten einen Eiweiß-Fötenextrakt-Cocktail mit giftigen Nano-Schwer- und Leichtmetall Streusel.
          (https://www.youtube.com/watch?v=K561wJ4YVCA)

          Impfpflicht durch Vertrag
          (https://www.youtube.com/watch?v=TrZ2e1zUiqM)

        • Fritz sagt:

          @Freidavon

          „Das hört sich immer so an, als wenn am Ende das Gute wartet, wenn man sich dem Guten nur als würdig erweist.
          Das ist jedoch nur Glaube. Wir haben nur dieses eine Leben und wenn wir warten bis sich die Dinge von allein irgendwie regeln, dann ist dieses Leben verwirkt und wir und unserer Kinder müssen dieses Leben in der Scheisse verbringen, statt in Glück und Zufriedenheit.“

          Wenn du glaubst, dass du nur dieses „eine“ Leben hast, dann ist das deine Weltanschauung. Das musst du mit dir selbst abmachen.

          Sich für das eigene Volk und seine Nachkommen einzusetzen ist absolut ehrenhaft. Leider ist diese Zeit gerade so irre und absurd.

          Von dieser Erlösung halte ich gar nichts. Von was sollen wir denn erlöst werden. Genauso mit der Erbsünde. Was stellst du dir denn vor, wie die Menschen ihr Leben verwirkt haben? Ich denke mal mal, die grosse Mehrheit hat seit eh und je nur das wiedergekäut, was ihnen vorgesetzt worden ist.

          Ich kann mich noch halbwegs erinnern, als ich das erste Mal bewusst mit der Möglichkeit konfrontiert worden bin, dass wir unsterblich sind. Und zwar hatte das seinerzeit Roland geschrieben. Wie er da drauf gekommen ist, hat er nicht im Detail verraten, nur dass er es mit seinem Klapprechner berechnet hat. Ohne die Gaskammertemperatur jetzt abwerten zu wollen oder überhaupt zu bewerten, war diese Erkenntnis, zusammen mit dem rechnerischen Schöpfungsbeweis die zentrale Leistung Rolands für mich. Wo ist er überhaupt? Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass er im Knast verstorben (worden ist). Nichts genaues weiss wohl keiner.

          Wir werden es ja selbst erleben, was passiert, wenn wir den Körper und die Erde verlassen…

          Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Die Seite von Kammler, der wohl viele Kameraden verraten hat, meinte Lena mal.

          Roland ist in der geschlossenen Anstalt.

          Sprich in der Schweiz.

          Lach.

          Nee, mal Witz beiseite.

          Also mehr weis ich nicht.

          Meiner Erinnerung nach, hat er so viele Leute beleidigt, das die Ihn die Bude gestürmt haben, und als er mit einer selbstgebauten Lanze gegen die Exekutive anzukämpfen versuchte, landete Roland wohl in der Psychiatrie.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Psychiatrie

          Irgenwie gab es auch mal eine Zeitungsmeldung darüber.

          Aber da die Seite von Kopfschuss ja nun auch gelöscht wurde, finde ich das nicht mehr.

          Ich möchte mal wissen, was mit der Lupo Seite los ist.

          Gruß Skeptiker

        • Freidavon sagt:

          „Was stellst du dir denn vor, wie die Menschen ihr Leben verwirkt haben? “

          Indem sie an etwas anderes glauben als an sich selbst.

        • Fritz sagt:

          „„Was stellst du dir denn vor, wie die Menschen ihr Leben verwirkt haben? “

          Indem sie an etwas anderes glauben als an sich selbst.“

          Hört sich für mich ein bisschen autistisch an.

          Fritz

        • Skeptiker sagt:

          @Fritz

          Wen meinst Du jetzt?

          Etwas Adrian, oder Aleppos

          Aleppo
          Stadt in Syrien

          https://de.wikipedia.org/wiki/Aleppo

          Aber zurück zum Thema, teilweise verfügen diese Schaltfehler des Gehirns, über Fähigkeiten, die nicht mal Du und Ich zu besitzen zu vermögen.

          Expedition ins Gehirn 1- Gedächtnis-Giganten

          (https://youtu.be/8ywnZMDYOac?t=1167)

          ===================

          Grundsatzdebatte: Ich geben Entwarnung, weil meine Chefin, hatte nur technische Probleme.

          Reinkopiert.

          ==========
          Maria Lourdes
          20. Mai 2020 at 20:38

          Hallo Ihr Lieben, die Technik hat es geschafft, es müsste wieder alles laufen!

          Gruss Maria

          Quelle.

          https://lupocattivoblog.com/2020/05/20/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-222/#comment-297417

          ==============

          Gruß Skeptiker

  28. Freidavon sagt:

    Zu „Q“ und Hajo Müller.

    Wo genau ist nachweisbar, wenn ich es jetzt mal allein auf unser Land begrenze, dass Veränderungen tatsächlich in unserem Interesse stattfinden und nicht nur im Interesse des Systems?
    Ich kann einzig klar erkennen, dass Vorgänge so oder so gedeutet werden können und es spricht momentan alles gegen uns, alles!

    Vor ein paar Wochen redete Hajo Müller (und Müller steht ja wohl hier für „Q“)noch von deutlichen Veränderungen hier, welche direkt in den nächsten Tagen und Wochen aufmunternd für uns zu spüren sein werden. Als Merkel in „Quarantäne“ ging hiess es, sie sei verhaftet und kommt nicht wieder. Sie kam aber wieder und macht ohne Einschränkung weiter wie bisher. Vor ein paar Wochen redete Müller von einem klaren Fakt, dass nun die Amerikaner uns unseren Kaiser wieder einsetzen(sowieso völliger Blödsinn) und das Deutsche Reich wieder handlunsfähig wird. Heute redet er davon, dass wir in Zukunft entweder das Deutsche Reich bekommen, oder Zustände wie in Indien oder China. Vor ein paar Wochen redete Müller und diese verplante esoterische Schnalle noch davon sich zurückzulehnen und die Show zu geniessen, aber heute wird sich an die Menschen gehängt, welche wider dieser dummen Vorgabe ihrer Wut auf der Strasse Luft machen und Müller bewirbt nun, da von seinem Trump überhaupt nichts konkretes kommt, dann doch lieber eine Volksbewegung aus eigenem Antrieb.
    Hier könnten ganz viele Beispiele drangehängt werden und man kann nur feststellen, Müller und „Q“ rudern kräftig zurück. Alle Hoffnungen eines alten Mannes, der glaubte die Rückkehr in ein Rumtata-Reich noch zu erleben, zerfällt unter dem Eindruck der tatsächlichen Ereignisse.
    Diese Ereignisse scheinen sich, durch Medien aller Art suggeriert, die Waage zu halten und dadurch wird das „Q“ Feuerchen am flackern gehalten. Die realen Bedingungen für uns allerdings sprechen eine viel klarere Sprache, denn wir werden von staatlicher Willkür überfahren wie wir es noch nie erlebten.
    Nun kann man natürlich glauben, dies sei ein letztes Aufbäumen des Systems, aber man kann auch glauben wir bekommen wieder einmal Schmierentheater vorgeführt, indem die bisherige Ordnung einfach vom System verfeuert wird und aus ihrer Asche, das selbe System nur mit neuen Strukturen, wie der Phönix hervorsteigt. Nach allem was viele Menschen hier seit Jahren immer wieder geschildert und wovor sie gewarnt haben, tritt nun planmässig ein. Statt wir nun aber diese Gefahr konkret wahrnehmen, hängen wir uns lieber ein weiteres mal an perfekt gestaltete Medienkampagnen.

    Wenn wir nun dieses ganze „Q“ Zeugs einfach zur Seite legen und uns ausschliesslich unserer eigenen Kraft widmen, diese einsetzen um diese Dinge nun von uns aus aufzuhalten, indem wir hier die Grenze setzen, uns auf unser Selbtbestimmungsrecht konzentrieren und den einzig möglichen Weg zurück in unser Völkerrechtssubjekt gestalten, nämlich durch unser selbstbestimmtes Handeln, dann wird erst ein Schuh draus.
    Denn hierin liegt auch ein klarer Beweis dafür, dass auch „Q“ nur ein Schwindel ist, denn sie machen immerzu alle die Rechnungen ohne den Wirt und dieser Wirt sind wir.
    Wo sind ihre Aufrufe an das Deutsche Volk die Erlangung der Freiheit in einem Akt der Selbstbestimmung zu vollziehen?
    Wo sind ihre Hinweise darauf, dass es sowieso nur das Deutsche Volk sein kann, was sein Völkerrechtssubjekt und sein Deutsches Reich legitim wieder in die Handlung bringen kann?

    Das gibt es nirgends, aber stattdessen sollen wir schlucken, diese Dinge werden allein von Trump und Putin geregelt werden können. Wenn sie dann nichteinmal dieses tatsächlich versuchen umzusetzen(und sieht es danach wirklich aus?), dann sind wir wieder in den Arsch gekniffen und haben vielleicht unsere letzte Chance zur eigenen Handlung verpasst. Die Zukunft kann nämlich ganz düster sein und ein sich nun etablierendes System kann in seiner totalitären Gestaltung für uns jedwede Möglichkeit eines Widerstandes komplett ausschliessen. Wer sich das immer noch nicht vorstellen kann, der braucht doch nur derzeit seine Augen öffnen und sehen, die Vorboten sind bereits da und sie lassen keinen Zweifel über die vorgegebene Richtung ab jetzt übrig.

    • adeptos sagt:

      FREI VON ALLEM SCHREIBT : dann sind wir wieder in den Arsch gekniffen und haben vielleicht unsere letzte Chance zur eigenen Handlung verpasst. (ZITATENDE )

      NICHT NUR VIELLEICHT HABT ihr EURE LETZTE CHANCE VERPASST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Eure letzte Chance habe ICH – adeptos – EUCH hundertmal vor Augen geführt !!!!!!!!!!!!!!!!!

      ZIVILER UNGEHORSAM !!!!

      ARBEIT NIEDERLEGEN !!!!!!

      Nur so kann man Totalitarismus UNTERBINDEN !!!!!

      JETZT SEID IHR – UND NICHT NUR IHR – SONDERN ALLE VÖLKER IM WESTEN – IN

      DEN ARSCH GEFICKT – und ich SAGE EUCH – DAS IST AUCH GUT SO !!!!!!!!!!!!!!!

      EURE DUMMHEIT MUSS BESTRAFT WERDEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      FALLS MICH EINER ZWANGSIMPFEN MÖCHTE DANN HAT ER EIN LOCH IM KOPF – UND ICH DANACH AUCH – ABER DAS IST DANN GUT SO – DENN ICH WERDE NICHT ALS FEIGLING ABFLIEGEN VON DIESEM PLANETEN WIE ihr KROSSKOTZIGEN HOSENSCHEISSER !!!

      HIER MEINE ICH AN VORDESTER FRONT DEN SCHWANZLUTSCHER !!!! 🙂

  29. adeptos sagt:

    Die Coronavirus-Pandemie hält auch die US-Wirtschaft im Würgegriff.

    Im laufenden Quartal malt Notenbank-Chef Powell (Richtiger Jüdische abgeänderter Name ist
    POVILL) – ein düsteres Bild.

    Mit einer schnellen vollständigen Erholung der US-Wirtschaft rechnet er nicht.

    Damit sie sich komplett erhole, sei wohl ——> ein Impfstoff nötig.

    (Zitatende)

    So eine Aussage kann nur von einem Komplett VERBLÖDETEN GEISTESKRANKEN TYPEN STAMMEN !!!!!

    SOLL MIR MAL EINER ERKLÄREN WAS SO EIN HARMLOSES VIRUS MIT DER WELTWIRRSCHAFT ZU TUN HAT !!!!

    Welches Serum soll man denn dieser „Weltwirrschaft“ wohl EINIMPFEN !!!

    DIESER FEDCHEF LEIDET DOCH AN EINER „CORONOJA“ – DER GEHÖRT DOCH MIT SEINEN STAMMESGENOSSEN IN EINE PSYCHIATRIE Behandlung mit Elektroschocks und klapper – Schlangen – bissen!!!

    Die Zeichen in den „Demokratien Weltweit“ welche ja ein Produkt der JUDEN SIND – gleichen sich allerorten – jetzt führen sich die Schweizer Polizisten auch schon auf wie die Deutschen und die Franzen und alle anderen…….

    Diese „Demokratien“ zeigen jetzt ihr WAHRES GESICHT !!!

    Wie gestern schon geschrieben –> Wer in der Demokratie Schläft – Erwacht in einer DIKTATUR !

    Diese SÖHNE DER BABYLONISCHEN HURE NAMENS L Ü E G E hoffen auf Bürgerkriege –

    aber diese Hoffnung wird NICHT ERFÜLLT – vorher gibt es keinen Beschnittenen mehr – egal
    WO DIESER BESCHNITTEN IST – AM KLEINEN SCHWÄNZCHEN ODER AM HIRN !!!

    Ich habe s immer wieder geschrieben ALL DIE JAHRE – aber wahrscheinlich haben nur wenige tatsächlich begriffen dass diese DIKTATUREN NUR GEBODIGT WERDEN KÖNNEN MIT ZIVILEM UNGEHORSAM !
    KEINE STEUERN BEZAHLEN !!!

    WARUM – DENKT IHR WOHL – WERDEN IN teuschland DIE STEUERN VOR LOHNAUSZAHLUNG ABGERECHNET ???

    In der Schweiz ging es den Siebenschläfern sehr lange zu gut als dass diese Staatliche Massnahme greifen musste – aber es wird nicht mehr lange dauern wird diese „Praktik“ auch hier Einzug halten !!!

    Wenn ich die DRECKSBULLEN SEHE WIE SIE bei den „CORONOJA“ Demo’s ALTE FRAUEN ZU DRITT UND VIERT IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES „ABSCHLEPPEN“ – dann habe ich genug gesehen !!!!!!!!!

    FREIHEIT ADE !!!

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Ich will Dir ja nicht schräge kommen, aber was Du hier abgekupfert hat, basiert noch auf meiner Quelle:

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52332

      Aber ich nimm es Dir ja auch nicht übel, da Du frei von jeglicher Kreativität bist, aber trotzdem das Gefühl hast, Dich hier überdurchschnittlich profilieren zu müssen.

      Irgendwie kommst Du mir vor wie ein Kupferstecher, aber aus der Schweiz.

      Nun ja, es gibt bestimmt schlimmeres, als ein Anal-Fanatiker zu sein.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      • adeptos sagt:

        Skeptiker
        18. Mai 2020 um 15:47 (Zitat @ adeptos)…..Aber ich nimm es Dir ja auch nicht übel, da Du frei von jeglicher Kreativität bist, aber trotzdem das Gefühl hast, Dich hier überdurchschnittlich profilieren zu müssen. (Zitatende Skeptiker)

        adeptos schreibt: Ich Denke „DU VERWECHSELST“ HIER ETWAS ! Der EINZIGE welcher hier in den Foren „Profilierungssüchtig“ ist nennt sich „Skeptiker“ 🙂

        …ABER SEI’S DRUM – es war schon immer so – selbst die GÖTTER kommen nicht an gegen DUMMHEIT !!!

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Na gut, ich wollte Dir ja auch nur eine Form, der Deiner neuen Profil Neurose, einfach nur noch das zu denken zu geben.

          Eben habe ich das gesichtet, mein Nachteil ich, ist habe das nur angeschaut, aber ohne Ende, sprich des Videos.

          ============

          Reinkopiert.

          Wie interessant.

          Irgendwie habe ich das Video auf dieser Seite gefunden.

          Ich glaube das war von Götz, weil ich musste eben alle Fenster schließen.

          Unsere Demos: Polizeigewalt eskaliert! | Berlin, Frankfurt, Gera, München
          62.553 Aufrufe•16.05.2020

          (https://youtu.be/J1ci63YgpQY?t=198)

          ===============

          Hier komplett.

          (https://youtu.be/J1ci63YgpQY)

          ===============

          Gefunden unter meiner Frage.

          https://lupocattivoblog.com/2020/05/17/bei-ueber-400-000-migranten-ist-der-erste-januar-als-geburtstag-vermerkt/#comment-297335

          Aber nun bist Du im Vorteil, weil ich habe keine Ahnung, wie man das deuten könnte.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker sagt:

          @adeptos

          Ich will Dich ja auch nicht nötigen, aber meintest Du nicht mal letztes Jahr, das Du es geschafft hast, obwohl es Dir Geld getostest hat, mein Wohnsitz zu ergattern, genau wie wie der Typ aus Bayern?

          Was soll ich dazu noch sagen?

          Wozu noch Polizeigewalt, wenn die Gewalt doch schon unter der Seite von UBasser eben existent ist.

          Ich habe das alles unter meiner Post abgespeichert.

          Man müsste das schon so sehen, ich meine aus Eurer Sicht.

          Als Buch sprich PDF, habe ich das nicht gefunden.

          Weil das Buch habe ich mal mit Anfang 20 Jahren gelesen.

          Hier als Video Vorspann.

          Buchpraesentation „Unser Ende ist euer Untergang“ – Alexander Buschenreiter

          (https://youtu.be/WzfZH1Vx7Uw)

          ===================

          P.S. Wo ist überhaupt der Deutsche Volksgenosse abgeblieben?

          Aber Hauptsache alles zusammenknüppeln, oder ist das Zufall das er hier weg ist?

          Gruß Skeptiker

          .

  30. Skeptiker sagt:

    UBasser wie findest Du das hier?

    MONTAG, 18. MAI 2020
    Ausblick von Fed-Chef Powell
    US-Wirtschaft könnte um 30 Prozent einbrechen.

    “Damit sich die Wirtschaft vollständig erholen kann, müssen die Menschen volles Vertrauen haben”, sagt Fed-Chef Powell.

    Die Coronavirus-Pandemie hält auch die US-Wirtschaft im Würgegriff. Im laufenden Quartal malt Notenbank-Chef Powell ein düsteres Bild. Mit einer schnellen vollständigen Erholung der US-Wirtschaft rechnet er nicht. Damit sie sich komplett erhole, sei wohl ein Impfstoff nötig.

    ===================================================================

    Die US-Notenbank Fed geht von einem dramatischen Einbruch der US-Wirtschaft um bis zu 30 Prozent im laufenden Quartal aus. Es sei gut möglich, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) infolge der Corona-Pandemie um 20 bis 30 Prozent abnehme, sagte Fed-Direktor Jerome Powell in einem Fernsehinterview. Allerdings erwartet er auch, dass die US-Wirtschaft bereits im dritten Quartal wieder etwas an Schwung gewinnt.

    Im derzeitigen Quartal würden die US-Wirtschaftsdaten “sehr, sehr schlecht” ausfallen, sagte der Direktor der Federal Reserve dem Sender CBS. So rechnet er mit einem Anstieg der Arbeitslosenquote auf 20 bis 25 Prozent.

    Schon im ersten Quartal war die Wirtschaftsleistung der USA um 4,8 Prozent geschrumpft. In der Bilanz für Januar bis März hatte sich die Pandemie aber noch nicht voll niedergeschlagen. Inzwischen verloren in den USA infolge der Krise bereits knapp 36,5 Millionen Menschen ihre Jobs. Die Arbeitslosenquote schnellte von 3,5 Prozent im Februar auf 14,7 Prozent im April hoch.

    Wachstum im dritten Quartal?
    Das Virus und die gegen seine Ausbreitung verhängten Ausgangsrestriktionen und anderen Maßnahmen haben in den Vereinigten Staaten die Wirtschaftsaktivität in vielen Branchen weitgehend zum Erliegen gebracht. Viele Betriebe mussten zumindest vorübergehend schließen.

    hier weiter.

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/US-Wirtschaft-koennte-um-30-Prozent-einbrechen-article21787968.html

    ============

    Skeptiker
    18. Mai 2020 at 11:39
    Aber im Impfstoff ist das , wonach die alle Schlange stehen, ist erst die Formel drinne, das 7.5 Milliarden Menschen an der Impfung eben abkratzen, auf früher oder länger, spielt dann fast keine Rolle, durch das 5 G Netzt, kann man das Corona Virus immer neu beleben.

    =============

    Reinkopiert, von UBasser Quelle:

    Ziel Nr. 1 und 2

    Das Ziel Nummer 1 der Pandemie ist die Reduktion der Menschen auf diesem Planeten, ganz im Sinne des Georgia Guidestone:

    https://www.travelbook.de/mystery/georgia-guidestones

    Und Ziel Nummer 2 ist die Totalüberwachung eines jeden Erdenmenschens.

    Hier ein paar absolute Bestätigungen:

    Stv. Generaldirektorin der WHO lässt BOMBE platzen: Impfungen töten & Ursachen werden vertuscht !!!

    Der Global Vaccine Safety Summit ist eine zweitägige Veranstaltung, die vom 2. bis 3. Dezember 2019 von der Weltgesundheitsorganisation organisiert wurde und am Hauptsitz der WHO in Genf in der Schweiz stattfand.

    =============

    Hier komplett.

    Das Ding mit Corona – eine Viruspandemie?372
    26. April 2020 von UBasser

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/

    ==============

    Schon heftig nicht, oder nicht?

    Eben gefunden hier, also unter König Arkor.

    https://lupocattivoblog.com/2020/05/18/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-221-2/#comment-297305

    Gruß Skeptiker

  31. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an …

    ————————————————————

    Seht, das sind die Kriegs= und Panikmacher in London, Paris und Washington.

    Schaut sie euch genau an, wie sie in ihren Klubs, Freimaurerlogen und Judenbanken zusammenhocken und jenes Unheil ausbrüten, das über Europa hereinbrechen soll. Sie sind nicht einheitlich, weder in ihrem Aussehen noch in ihrem Auftreten. Ihr bemerkt unter ihnen die feudalsten Lords der englischen Gesellschaft neben urbanen Arbeiterführern, die vornehmsten Dandies Arm in Arm mit schmierigen Ostgaliziern, laut schreiende und aufgeregt gestikulierende Advokaten mit dicken, wohlgenährten Spießern, die eine pausbäckige Röte in ihren Gesichtern zur Schau tragen, feige, niederträchtige Juden und rachsüchtige Emigranten.

    Sie alle glauben, nun im trautem Verein ihre Rechnung mit Deutschland abmachen zu können …

    Reichsminister Dr. Goebbels ( „ VB.“ Münchner Ausgabe, 20. Mai 1939, Nr. 140 ).

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an …

    ————————————————————

    Hier noch mehr über den Jesuitenorden. ↓

    Der Jesuitenorden — Auch in ihm steckt der Jude.

    Suggestion und Okkultismus werden das wichtigste Mittel zur Willfährigmachung, Verängstigung und Verblödung der Völker und der einzelnen Menschen für die Herbeiführung der jüdischen Weltherrschaftsziele.

    Der Jesuitismus geht etwas andere Wege.

    Graf Hoensbruch und andere haben ihn eingehend beschrieben.

    Auch in ihm steckt der Jude.

    In bezug auf das Endergebnis des Wirkens der überstaatlichen, imperialistischen Mächte für das Deutsche Volk verfolgt er die gleichen Ziele wie das Talmud= Judentum und das kabbalistische Juden= Freimaurertum, so arbeiten sie heute eng zusammen.

    Die gemeinsamen Ziele gipfeln in der Entrassung, Proletarisierung und Verminderung des Deutschen Volkes wie der anderen Völker der Erde, in dem Aufgehen der Staaten Europas in einem Paneuropa und aller Staaten der Erde in einer Weltrepublik von Jahwehs Gnaden und unter Jahwehs Knute.

    Das Erreichen der Ziele bedingt:

    Rücksichtslosen Kampf des zahlenmäßig schwachen jüdischen Völkerschmarotzers gegen das gesunde Blut und den gesunden Geist anderer Rassen durch Kriege, Revolutionen, Morde, Verelendung, Entvolkung und Verhetzung aller Art unter Ausnutzung der Schwächen der Völker und einzelner Menschen und der Mißstände, die sie nur zu leicht im Gefolge haben.

    Völker werden dabei gegen Völker, Volksschichten gegen Volksschichten, Sippen gegen Sippen, Menschen gegen Menschen ausgespielt, ohne daß sie ahnen, wozu sie sich mißbrauchen lassen

    aus: Vernichtung der Freimaurerei durch Enthüllung ihrer Geheimnisse — II. Teil — von Erich
    Ludendorff — 1928

    Hier…. noch viel mehr über den Jesuitenorden ↓

    Der Syllabus … die amtliche Kriegserklärung gegen den modernen Staat, gegen die moderne

    Wissenschaft, gegen die gesamte moderne Kultur !

    Der Syllabus, seine Autorität und Tragweite.

    Von Paul Graf von Hoensbroech, Herausgeber der Monatsschrift „Deutschland“.

    ,,Im Syllabus sind Lehren enthalten, deren Durchführung seitens der katholischen Kirche zu einer Erschütterung aller weltlichen Staatsgewalt unbedingt führen muss“

    (Fürst Bismarck am 30. Juni 1871).

    ,,Die Sätze des Syllabus richten sich gegen die Grundsätze, auf denen das Öffentliche Leben, wie es sich bei den zivilisierten Völkern entwickelt hat, als auf seiner Grundlage beruht“

    (Fürst Hohenlohe am 9. November 1869). ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-52131

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an …

    ————————————————————

    Hier noch mehr ( Kampf der Freimaurerei ) ↓

    Zur Stärkung seiner politischen Stellung versucht der Jude, die rassischen und staatsbürgerlichen Schranken einzureißen, die ihn zunächst noch auf Schritt und Tritt beengen.

    Er kämpft zu diesem Zwecke mit aller ihm eigenen Zähigkeit für die religiöse Toleranz und hat in der ihm vollständig verfallenen Freimaurerei ein vorzügliches Instrument zur Verfechtung wie aber auch zur Durchschiebung seiner Ziele.

    Die Kreise der Regierenden sowie die höheren Schichten des politischen und wirtschaftlichen Bürgertums gelangen durch maurerische Fäden in seine Schlingen, ohne daß sie es auch nur zu ahnen brauchen.

    Adolf Hitler: „ Mein Kampf “, Seite 345 ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/22/in-eigener-sache-3/#comment-52322

    ————————————————————

    Schaut sie euch genau an …

    ————————————————————

    Hier noch mehr ↓

    “Das Ding mit Corona – eine Viruspandemie?”

    Im 15. Protokoll heißt es darüber:

    „ Wie scharfsinnig ist doch der Ausspruch unserer alten Weisen, daß ein großes Ziel nur dann erreicht werden kann, wen man in der Wahl der Mittel nicht wählerisch ist und die Opfer nicht zählt, die zur Strecke gebracht werden*).

    Wir haben die Opfer vom viehischen Samen der Nichtjuden**) niemals gezählt, mußten freilich auch viele der Unsrigen opfern.

    Dafür haben wir unseren Leuten schon jetzt eine Stellung in der Welt gegeben, auf die sie in ihren kühnsten Träumen nicht zu hoffen wagten.“

    ————————————————————

    *) die zur Strecke gebracht werden ↓

    Die Chemo= und Morpium= Pseudotherapie

    Text= Auszug aus dem Video: Die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde _ Dr. Ryke Geerd Hamer ( ab Minute 26: 40 )

    Eigendlich ist es mir zuwider, über Chemo ( Rattengift) und Morphium zu schreiben, denn das hat ja mit Therapie gar nichts tun , sondern einfach nur mit Verbrechen. Es ist nicht eine Behandlung, sondern eine Mißhandlung ! Wenn ich an die 98 bis 99 % der armen Patienten denke, die sich vertrauensvoll in die Hände von „ Tätern “ begeben haben, die von sich selbst jetzt verharmlosend „ sorry, dumm gelaufen “, schreiben dann kann ich nur noch heulen. ↓

    (…)

    Wenn man noch hinzurechnet, daß die 2 % Überlebenden vermutlich aus solchen bestehen, die ohne Aufhebens ihre Chemo= Tabletten in den Abort entsorgt und deshalb überlebt haben, nunmehr aber fälschlicherweise als Chemo= Erfolg herhalten müssen, dann hat das Chemo= „ Rattengift “ , das von Stickstoff-Lost abgeleitet ist, dem Kampfgas aus dem Ersten Weltkrieg, praktisch 0, 0 % Erfolg.

    Dann ist es ein bewußtes 100 % Verbrechern des Massenmordes ( Prof. Niemitz )

    (…)

    Stickstoff-Lost: So versucht nicht nur China, die Menschheit**) einzudämmen !

    **) Nichtjuden ( Menschheit ) : Der Code lautet Gojim ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/14/wenn-die-dummheit-eines-volkes-grenzenlos-zu-scheint/#comment-49957

    Schaut und hört euch das genau an … ↓

    Die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde _ Dr. Ryke Geerd Hamer ↓

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • Skeptiker sagt:

      @Ostfront

      Vorhin fragte mich postalisch kopfschuss911, ob ich nicht eine Quelle finde, die belegt, das dieses Zitat eine Fälschung sein muss.

      Das habe ich ja auch gefunden.

      „Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden. Dann wird sie geglaubt.“ Joseph Goebbels (angeblich)

      Hier komplett.

      http://falschzitate.blogspot.com/2017/12/eine-luge-muss-nur-oft-genug-wiederholt.html

      Das letzte Zitat wurde vor etwa 20 Jahren von einer unbekannten Person geprägt und ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

      ==============

      Der Kurze schreibt ja auch, er war wohl erkrankt.

      Ein Kaiser von Besatzers Gnaden …
      Veröffentlicht von: Kurzeram: Mai 18, 2020in: Meinungen und Kommentare Drucken per e-Mail teilen

      Nachdem ich im Februar aus dem Rennen genommen wurde und im Anschluß einen mehrwöchigen „Filmriß“ hatte, wachte ich in der einfach nur kurios zu nennenden Corona-Welt wieder auf. Und während sich mittlerweile schon recht große Gruppen noch denkfähiger Deutscher von den Besatzermedien als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnen lassen müssen, gibt es bei der ganzen Show natürlich auch eine gläubige Masse, welche die Theaterinszenierung mit Hingabe auslebt.

      Der Zu-Fall ließ mich dieser Tage auf einen Vortrag von Ernst Wolff stoßen, der in großartiger Art und Weise aufzeigt, welcher Zweck sich tatsächlich hinter der „Corona-Krise“ verbirgt und was denen, die sich damit auseinandersetzen, sowieso schon klar ist: Das weltumspannende Fiat-Money-System steht vor seinem ultimativen Zusammenbruch und für die breite Masse ist der „Lockdown“ die rührselige Geschichte dazu. Im Endspurt werden einfach noch einmal hunderte Milliarden oder auch Billionen aus dem Nichts hervorgezaubert, um dann schlußendlich der getäuschten Masse erzählen zu können, daß sich all die „Rettungsschirme“ als nicht tauglich erwiesen haben und nach der Deflation die Hyperinflation den Rest besorgen wird. Und dann ist sie da, die große weltweite Krise.

      David Rockefeller sagte 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern:
      „Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die ‚Neue Weltordnung‘ akzeptieren.“

      Ernst Wolff schlägt in seinem Vortrag natürlich wieder einmal einen Haken bei einer kleinen Einzelheit, der wirklichen Alternative zum Weltgeldbetrug, der nationalsozialistischen Wirtschaftsführung: “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”

      Hier weiter.
      https://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/7790/

      Gruß Skeptiker

  32. adeptos sagt:

    @ U-Basser ! Dein Artikel geht Analog mit meinem Denken !…..Sehr gut Formuliert und

    Geschrieben – ich kann jedes Wort von Dir Unterschreiben ! Danke Dir dafür !

    Die „Sterne“ zeigen eine Konstellation wie zuletzt vor 500 Jahren – genauer 1518 – und damals

    wurde ja LUTHER Aktiv mit seiner RE -FORMATION !!! Damals hatten die JESUITEN DIE

    RÖMISCH KATHOLISCHE KIRCHE „Untergraben“ – nicht Loyola – sondern der zweite in der

    Führung – ein JUDE Namens LAINEZ !!!

    Loyola Gebot seinen Jüngern – „ALLEN ALLES ZU GEBEN“

    Der Jude Lainez Gebot seinen Jüngern : „ALLEN ALLES ZU NEHMEN !

    Heute- 500 Jahre später – ist es wieder so weit !!!!

    Es gibt da eine „Redewendung“ —> Phoenix aus der Asche stieg !!!…..dieses passiert alle 500

    Jahre – der „Alte Geist“ wird Verbrannt damit daraus etwas Neues Entstehen kann !

    Jetzt kommt es wieder auf die Völker an – entweder STEHEN SIE AUF UND RUFEN : WIR

    WOLLEN DAS NICHT ! oder — ALLE WERDEN IN DIE TOTALE VERSKLAVUNG GEFÜHRT !

    Alles Gute in Frieden und Gesundheit

    • Freidavon sagt:

      „Die „Sterne“ zeigen eine Konstellation wie zuletzt vor 500 Jahren – genauer 1518 – und damals

      wurde ja LUTHER Aktiv mit seiner RE -FORMATION !!! Damals hatten die JESUITEN DIE

      RÖMISCH KATHOLISCHE KIRCHE „Untergraben“ – nicht Loyola – sondern der zweite in der

      Führung – ein JUDE Namens LAINEZ !!!“

      Die Jesuiten waren zur der Zeit noch nichteinmal gegründet, sondern wurden 1534, als eine Reaktion auf Luthers Thesen und seine Exkommunikation durch den Papst 1521, im Jahr 1540 von der Kirche erst anerkannt.

      Die Kirche war es, welche die Jesuiten mit der „Gegenreformation“ beauftragte und das hat erstmal überhaupt nichts mit einer Unterwanderung durch die Jesuiten zu tun, sondern es war der Wunsch der Kirche ihrer durch Luther begonnenen Spaltung entgegen zu wirken.

      Wenn also zur der Zeit jemand die Kirche untergrub, dann war dies ganz klar Luther.

      „Phönix aus der Asche“ ist Freimaurer-Denken was der schweizer Adepp hier wieder zum besten gibt und bedeutet im Prinzip das gleiche wie „Ordo ab Chao“.

      • Andy sagt:

        Hier mehr über den Jesuitenorden.
        https://archive.org/details/DasGeheimnisDerJesuitenmachtUndIhrEnde/mode/1up

        Luthers Re-Formation wurde schon zu seinen Lebzeiten von Rosenkreutzer Bruder Melanchthon untergraben.

        https://archive.org/details/DerUngesuehnteFrevelAnLutherLessingMozartUndSchiller/page/n7/mode/1up

        • Freidavon sagt:

          Ist es nicht eigenartig, wie diese Kirche über viele Jahrhunderte angegriffen, gespalten, korrumpiert, unterwandert wurde von denen, deren Agenda jetzt ausschliesslich nur noch präsent ist, aber trotzdem diese Kirche für alles verantwortlich gemacht und als Schuldige an allem zerstört wird?
          Es lässt sich überall beweisen, dass die Führung der Kirche in Form des Vatikans schon lange, genau wie wir, keine Souveränität mehr über ihre eigene Organisation hat. Aber genau wie wir, wird auch sie zerstört, obwohl es immer andere sind die in unserem Namen wirken. Und wir sind so unwissend uns sogar gegen unsere Kirche aufhetzen zu lassen, nur weil in ihrem Namen das Böse über die Welt verbreitet wurde, genauso wie es in unserem Namen geschah.
          Wir schauen nicht nur zu wie sie unsere Kirche zerstören, sondern wir helfen ihnen noch dabei, weil wir immerzu ihren Hetzkampagnen folgen und es nicht schaffen ein eigenes unabhängiges Urteil zu bilden. Wir begreifen nicht, dass mit dem Fall der Kirche auch jegliches Recht der Menschen fällt. Wir geben damit unser Recht auf und was dies bedeutet, dass erfahren wir momentan schon recht deutlich.
          Statt hierüber einmal intensiv nachzudenken, folgen wir lieber Hetzkampagnen gegen die Kirche, in denen die Verbrechen dargestellt sind, welche von anderen im Namen der Kirche begangen wurden und die nun, wie immer, allen Hass von sich selbst ablenkten auf die, deren Namen sie dafür missbrauchten.

      • adeptos sagt:

        @ Frei davon….kannst DU nicht endlich mal Dein Dummes Lästermaul halten du Dumme SAU !!!

      • adeptos sagt:

        @ Frei davon….DU bist noch eine Stütze dieser KINDERFICKER ORGANISATION !!!!

        Du solltest Dich Schämen !!!

        DU gehörst auf einen Scheiterhaufen mitsamt dem Jesuitengeneral und den anderen Schweinen !!!

  33. Freidavon sagt:

    Es schwenken zur Zeit so viele um auf das Deutsche Reich 1871(nicht Kaiserreich), dass man schon wieder misstrauisch werden könnte.

    Aber dennoch, wenn die Erkenntnis, dass in unserem Deutschen Reich von 1871 und in unserem Völkerrechtssubjekt, bzw. unseren Völkerrechtssubjekten, die einzige tatsächliche Lösung nicht nur für uns Deutsche, sondern für die ganze Welt liegt, dann haben sich all die Streitereien der letzten Jahre unter den Systemkritikern gelohnt. Ich bin mir sicher, es wissen sowieso eine ganze Menge Leute um diesen auch rechtlich alternativlosen Weg aus der Misere der Welt. Nur musste diese Welt erst an den Rand des Untergangs geführt werden bevor dies zugegeben wurde.
    An einem solchen Ziel kann man mit aller Kraft arbeiten und gewiss sein, es ist genau das richtige. Aber vorsicht, der Weg ins Deutsche Reich zurück kann ausschliesslich von uns, dem Deutschen Volk und einzigem Rechteträger unseres Völkerrechtssubjekts beschritten werden. Wir haben dem Weg dahin nicht zuzustimmen, sondern wir haben in zu gestalten. Das ist enorm wichtig, denn wir dürfen uns das Recht das wir tragen nicht abgaunern lassen von irgendwelchen Funktionären, welche uns unsere Selbstbestimmung durch faule, erneute Abhängikeitsmodelle ersetzen wollen.

    Für die Menschen ausserhalb unseres Landes, überall in der Welt, ist jetzt die Zeit gekommen ihre Feindschaft gegen uns niederzulegen und uns selbstbestimmt wirken zu lassen, sodass wir alle gemeinsam davon profitieren. Alle Einschränkungen und Unterdrückung unseres Volkes muss konsequent beendet werden. Nicht nur ein bisschen mit noch dem Finger drauf, sondern vollständig liebe Amerikaner.
    In den nächsten Wochen wird es sich entscheiden ob sie sich weiterhin gegen uns einsetzen, oder für uns. Sollte das Militär auf die Strasse kommen und gegen das aufbegehrende Volk agieren, dann wissen wir das wir nichts von ihnen zu erwarten haben. Sie werden dann genau wie die POLIZEI hier, welche ihre Möglichkeiten zur Umkehr und Besinnung über die letzten Jahre zur Genüge hatte, eindeutig als Feinde des Volkes für jeden erkennbar sein.

  34. Kurt sagt:

    Die Aussage passt zu dem Artikel:

Kommentare werden moderiert. Freischaltung kann auch Tage dauern. Bitte nicht nachfragen, es wird alles veröffentlicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.000.694 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: