Die kriminellen Machenschaften des Big Pharma und der Corona-Virus-Lüge

158

26. Mai 2020 von UBasser


Schauen Sie sich das 30 Minuten lange Video „Der fehlende Part“ an – und besonders wenn Sie Arzt sind!

Erkennen Sie nun die Ziele?

1. Zwangsimpfung für

2. Totalüberwachung mit

3. anschließende Beurteilung ihrer Verhaltensmuster zur Steuererhebung, z.B. der propagierten CO2 Steuer!

Kapiert das der Deutsche irgendwann?

.

..

Ubasser

 

 

 

158 Kommentare zu “Die kriminellen Machenschaften des Big Pharma und der Corona-Virus-Lüge

  1. eidgenosse sagt:

    ……..hier wieder einer welchen den Schwanzlutscher mit “ VS Tarnnahmen“ @ Skeptiker

    durchschaut hat ! Skeptiker ist ein Charakterschwein ! Von welcher Kohle Lebt denn dieses

    Schwein ? von Steuergeldern ?..der „Pisst“ doch schon seit Jahren täglich 23 std. im Netz rum –

    muss dieser Hund denn nicht Arbeiten ?..oder hat er eine IV Rente Mangel’s „Charakter“ ?

    ..aber sehr Wahrscheinlich empfängt ER seine „Freier“ zu Hause……

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

    Kopiert vom Bumi Bhagia Blog
    15/08/2018 UM 06:21

    @ Skeptiker 14/08/2018 UM 02:06

    Dir ist immer noch NICHT KLAR, dass es “gesetzlich“ im *deutschen* Raum VERBOTEN ist, Bilder oder Fotos von Adolf Hitler zu posten, wenn nicht explizit darauf hingewiesenen wird, daß es “rein“ zur Aufklärung, Bildung und Information *dient*?

    Offensichtlich hast oder willst du nicht verstehen, dass tom ram FÜR Artikel, “Meinungen“, Kommentare und Fotos, die er auf SEINEM Blog freigibt, aber gar nicht Selber postet, von der “Schweizer“ Strafjustiz verfolgt wird!

    —-> Du veröffentlichst ein Foto — ohne den Hinweis auf “Bildung“ — von A.H. !!!

    Dies wird tom ram als Werbung für den Nationalsozialismus, Rassismus und Nationalismus von den “deutschen“ ‚Strafbehörden‘ ausgelegt

    => Die konstruieren daraus, dass tom ram Befürworter oder Rechtfertiger von “Unrecht“ in den Jahren von 1933 bis 1945 wäre!

    Das Hitler TV von SPÜLGEL, WELT, PHOENIX oder Guido Knopps *HISTORY* auf ZDF unterschwellig den Faschismus propagieren, hilft tom ram gar nichts, will er wegen SCHLAUMEIERN, wie DIR, nicht nur die Sperre bei WP, sondern auch die körperliche Haft in der Schweiz riskieren!

    ——> Bist du so BLÖDE oder tust du nur so???

    Poste doch “deine Hitler gloriefizierenden Fotos auf deiner eigenen Website“ statt hier,

    womit du nur zum Aus von tom rams Ansichten und Aufklärung auf WP beiträgst

    und ihn der Gefahr einer erneuten Verhaftung in der Schweiz mit anschließendem Bau aussetzt!

    ——> Oder ist DIR daran gelegen, dass tom ram Genauso Endet wie der “Honigmann“ = Ernst Köwing ???!!! (den ich persönlich kennenlernen durfte!)
    ———————————————————————————

    Skeptiker ist ein ganz hinterfotziger Schweinehund welcher ausser bei seiner „CHEFIN“ überall

    Stunk Verbreitet !!!

    Aber das alles kommt eines Tages in’s „Licht“…..

    • Skeptiker sagt:

      @eidgenosse

      Hier das Neuste über Dich, weil einige geben ja nun schon, UBasser daran die Schuld.

      Aber Lese selber, einfach mal ab hier.

      https://lupocattivoblog.com/2020/06/08/warum-angst-immer-nutzlos-ist-und-wem-sie-in-wirklichkeit-schadet/#comment-298625

      ===============

      Warum suchst Du nicht im Müll, ich meine um was brauchbarer zum Essen zu Finden?

      Weil dann könntest Du hier ja auch nicht mehr schreiben, ich meine um die Seite von UBasser zu vermüllen, mit Deine Sau blöden ART.

      Weil auf dem Müll gehörst ja nun mal hin.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Ergänzung, damit andere überhaut eine Ahnung haben könnten, worum es überhaupt geht.

        ==============

        Ach ja, Feind liest ja überall mit.

        Weil gestern habe ich mich mit im übertragenden Sinne mit @Einar, gedanklich ausgetaucht, also ab hier findet man ja alles.

        https://lupocattivoblog.com/2020/06/08/warum-angst-immer-nutzlos-ist-und-wem-sie-in-wirklichkeit-schadet/#comment-298593

        ===============

        Aber was zu man nicht alles, für den Nachhilfeunterricht für die ganz blöden, sprich unser Messias aus der Schweiz.

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

      • eidgenosse sagt:

        @ den Schwanzlutscher SKEPTIKER !!!….Dein „Freund“ @ „Einar“ –

        bezw. –> einarschlehret (ein ARSCH Lehret) – schreibt immer in der Dritten Person – aber das wird Dir nicht einmal aufgefallen sein

        – da DU ja auch SCHIZOPHREN BIST WIE JENER WELCHER IMMER IN DER DRITTEN PERSON KOMMENTIERT AUF DEM LUPO BLOG !!!

        WIEVIEL BEZAHLT DIR DER vs FÜR DEIN „tun“ ?

      • eidgenosse sagt:

        @ Skeptiker……DU armer Wicht – selbst Deine (Vermeintliche) Busenfreundin ist mit Deinem

        SCHIZOPHRENEN ZUSTAND NICHT MEHR EINVERSTANDEN !!!

        (Zitat Mona Lisa auf dem Lupo Blog )

        Mona Lisa 9. Juni 2020 at 10:00
        Skeptiker

        Wenn Du das nicht so siehst, kannst Du mir “so gesehen” auch nicht recht geben – entscheide dich !

        Mein Freund, man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen, man muss sich im Leben ständig entscheiden, das gehört unbedingt dazu, sonst kommt man ins straucheln und aus dem Strauchel-Strudel nie mehr raus.
        Das ist die Differenzitis-Erkrankung – absolut bösartig ! … sie raubt dem Menschen sein Selbst.
        Du hast die Wahl : entweder Du klinkst dich dort aus, oder Du hörst mit dem jammern über die Schweizer auf. (Zitatende Mona Lisa)

        Diese Frau hat in jedem Fall weit mehr Charakter als DU – Du HINTERFOTZIGER HUND

        WAS DU BIST !!!

        Es gab eine Zeit auf dem Lupo Blog da wurde „normal“ und Sachlich kommentiert – dann kamst DU – als „Spalter“ = Diabolos /Teufel in eine „Depression“ weil DU nicht mehr der „Hirsch“ warst und hast angefangen „Partei“ zu Bilden – AUFZUHETZEN !!!

        DU – SCHWULER -BIST EIN SPALTPILZ !!!

        ent – scheiden hat etwas zu TUN mit —>ETWAS G A N Z MACHEN – etwas welches entzweit ist = GE-SCHIEDEN (Wie DU in Deinem Wesen = Schizophren) – wieder in eine EINHEIT BRINGEN !

        DAS ist die richtige Definition von „ENT-SCHEIDEN “ – aber DU – verstehst als DEUTSCHER
        NICHT MAL RICHTIG DEUTSCH !!!

        Deutsch ist die „Sprache Gottes“ – es gibt keine andere Sprache in welcher man alles so richtig ausdrucken – Definieren kann wie in DEUTSCH !!! DEU/DEI = Mon Dieu= mein Gott
        DEUTEN !!! „ETYMOLOGIE“ !!!

        (dieses habe ich früher schon mal geschrieben – aber wenn man nur die eigene SCHEISSE liest wie DU und sich dabei einen runter holt dann bleibt halt nur BLÖDHEIT !

        Verzieh Dich doch DU – DU tanzt ja auf vielen Hochzeiten im Netz – ich wette – dass sich das hier wieder Normalisiert wenn DU Verbrannt bist auf dem Scheiterhaufen der Zeit !!!

        Und noch etwas zu Deinem Wunsch mich zu sperren : DU bist genau einer derjenigen Diebe – welche – wenn sie etwas Gestohlen haben RUFEN – haltet den Dieb !!!

        Du bist einer jenen Drecksäcke wie die heutigen ZEITUNGSMACHER UND Journalisten
        WELCHE MENSCHEN DIE EINE ANDERE MEINUNG HABEN EINFACH NICHT DRUCKEN – BEZW. EINFACH SPERREN – MAN NENNT DAS AUCH I G N O R I E R E N !!!

        DU – SCHWULER – BIST EIN IGNORANT und Leidest unter der KRANKHEIT(morbus)

        I G N O R A N T I A !!!

        das – was DU an ANDEREN BEMÄNGELST – PRAKTIZIERST DU SELBER !!!

      • Skeptiker sagt:

        @eidgenosse

        Ich bin ja schon froh, das ich hier Dein Gesicht nicht sehen muss.

        Weil Mona Lisa wusste ja gar nicht, das Sie sich ausgerechnet an Dich gewand hat, bezogen auf dem Datendiebstahl von Michael Mannheimer.

        Damit andere überhaupt die Möglichkeit haben, dem Täter auf die Spur zu kommen, so bin ich gerne behilflich, weil das gibt ja Täter, die einfach zu blöde für alles sind.

        So soll es hier ab hier geschehen.

        https://lupocattivoblog.com/2020/06/08/warum-angst-immer-nutzlos-ist-und-wem-sie-in-wirklichkeit-schadet/#comment-298625

        Das ist schon fast wie hier .

        (https://youtu.be/gfiqwnNlzVM?t=62)

        =============

        P.S. Woher sollte Mona Lisa das Wissen, das Du Dein Namen geändert hast?

        Sei mal froh, das ich so schlau bin, nicht das Du noch denken könntest, das ich Dich nicht erkennen könnte, bezogen auf Deiner Sau blöden Art, meine ich natürlich.

        Gruß Skeptiker

  2. Ostfront sagt:

    Schweigen wäre besser gewesen ( Feind hört mit )

    Her careless talk cost lives

    wolfcaspa
    8. Juni 2020 um 23:26

    Dv, haben Sie das Video „Patriotenporno“ von Dennis Ingo Schulz gespeichert bzw. gesichert und können es hier hochladen? Es wird gebraucht. Der Feigling hat es gelöscht, sucht aber per Videoaufruf wieder Frauen; wahrscheinlich um weitere Porno- Drehs zu produzieren und diese hinter dem Rücken der Befroffenen ins www zu stellen.

    Und so was… lässt sich einer der sich „Deutscher Volksgenosse“ nennt gefallen ?

    Das ist Hoch= und Landesverrat, denn sei er Deutscher oder auch nicht, wer sich Deutscher Volksgenosse nennt, übernimmt damit auch alle Rechte und Pflichten eines Staatbürgers des Deutschen Reiches.

    Damit fällt er auch unter die Gesetzgebung des Deutschen Reiches und wird für seinen

    Hoch= und Landesverrat ( wie alle Verräter ) zur Verantwortung gezogen. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52915

    siehe hier: Freimaurer bei der Arbeit : ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/22/in-eigener-sache-3/#comment-52246

    und siehe da . . . Das DEUTSCHE REICH besteht fort

    REICHSRECHT steht über Besatzungsrecht

    Zudem ist der ‚Volksverrat‘ und die ‚Kollaboration mit dem Feind‘ — denn wir befinden uns noch im Kriegszustand, es herrscht lediglich Waffenstillstand — ein, aus der Kriegsgeschichte aller Völker bekannter Straftatbestand, der hier in vielen Fällen angewandt werden wird.

    Die Reichsverteidigung = Schwarzes Korps = SS ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/10/schwarz-rot-gold-farben-der-unterdrueckung-unterwerfung-und-fremdherrschaft/#comment-52896

    Deutschland, besetzt wieso befreit wodurch – Hörbuch

    • Freidavon sagt:

      „Das ist Hoch= und Landesverrat, denn sei er Deutscher oder auch nicht, wer sich Deutscher Volksgenosse nennt, übernimmt damit auch alle Rechte und Pflichten eines Staatbürgers des Deutschen Reiches. “

      Das wäre ja noch schöner, wenn man sich nur Deutsch nennen bräuchte und allein dadurch zum Staatsbürger mit Rechtssicherheit des Deutschen Reich wird. Es laufen so viele in der Welt herum, welche sich Deutsch klingende Namen gaben und deswegen für Deutsch gehalten werden. Vor allem die Auswanderungswellen in die USA nach 1850 dürften vor Goldbergs und Konsorten nur so gewimmelt haben, weswegen dies in den USA als hoher Anteil Deutscher Einwanderer gewertet wurde.

      Aber davon ab müssen wir hier schon etwas genauer sein, denn mit einem Staatsbürger des Deutschen Reich kann nur das Deutsche Reich 1871 gemeint sein. Staatsbürger des Deutschen Reiches waren unmittelbar die Staatsangehörigen eines der Bundesstaaten(Preussen, Sachsen etc) und somit ist die Zugehörigkeit an viel grundlegendere Dinge gekoppelt als sich nur Deutsch zu nennen. Deutscher kann nur der sein, der seine Väter als Deutsche Staatsbürger einer der Deutschen Staaten vor 1914 nachweisen kann. Ich hoffe also Du verwechselst hier nichts mit einer Reichsbürgerschaft, welche es im Grunde nicht gibt, da das Reich auf das sich dieser Bürgerschaft bezieht, kein Staat war. Eine Reichsbürgerschaft ist gleichbedeutend mit einer BRD-Bürgerschaft, also ohne Bedeutung in Bezug auf Deutsche Staaten und Deutsche Völkerrechtssubjekte.

      In diesem einzig relevanten Deutschen Reich von 1871 gibt es keine SS, also kann man wohl erstmal davon ausgehen, Du beziehst dich auf die Simulation Deutsches Reich von 1933. Die Gesetze dieser Simulation stehen keinesfalls über dem Besatzungsrecht, sondern ist es lediglich so, dass sich die Staatssimulation BRD/germany sich ihrer(mangels legitimer Möglichkeit eigene Gesetze zu erschaffen) bedient, zumindest derer die ihr passen. Die BRD/germany mag also Rechtsnachfolger des Deutschen Reich von 1933 sein, jedoch ist hiemit kein Vorgang innerhalb legitimen Völkerrechts gemeint, sondern lediglich die Weitergabe einer Staatssimulation an die nächste unter gleichem minderwertigstem Recht, welches letztlich unendlich gedehntes Besatzungsrecht selbst ist. Auf Deutsch also: Im „Dritten“ Reich gab es keine legitime Deutsch Gesetzgebung, genau wie in der BRD/germany.

      Wenn Du also von „Die Reichsverteidigung = Schwarzes Korps = SS“ phantasierst, dann vergewaltige hierfür bitte nicht Deutsches Recht.

      • Skeptiker sagt:

        @Ostfront

        Meiner Erinnerung nach hat der Deutsche Volksgenosse das gemeinte Video, hier selber mal reingestellt.

        Aber der Deutsche Volksgenosse meinte damals selber, da kann man doch mal sehen, was das für ein Arschloch ist.

        Also ich habe mir das Video damals ja auch angeschaut.

        Zumindest brauch ich sowas nicht für mich, und wenn das Video nun weg ist, so ist es wohl auch besser so.

        Das einzige was ich nicht begreife ist: Wieso soll der Deutsche Volksgenosse ein junger Freimaurer sein?

        Wir alle waren mal jung, sprich, wer kennt es nicht, das man mal ein schlechten Tag hat und eben alles Scheiße finden kann, speziell wenn man nicht ganz nüchtern ist.

        Irgendwie kann man ja auch alles überbewerten, zumindest sehe ich das so.

        Also ich habe nichts gegen den Deutschen Volksgenossen.

        Gruß Skeptiker

  3. Abgesehen vom überrelogiösen ist das wirklich ein schöne Gemeinschaft ursprünglicher Tiroler in Kanada. Da ist die Welt noch in Ordnung. Auch wenn sie sich mit ihrem Einsatz modernster Technik selber die Grundlagen der Verwertung jenes biologischen Wachstums nehmen, welchen sie sich mit diesem Einsatz theoretisch ermöglichen. Die müssten das irgenwie feinoptimieren. Traktoren…naja. Rasenmäher…wozu?

    Das traurige ist nur, dass bei zunemender Verwirklichng der NWO auch diese Gemeinschaften leider ausgelöscht werden, egal wie sehr sie sich anstrengen sich ein Paradies jenseits der Degeneration um sie herum zu schaffen.

    • Was mich aber sehr stören würde ist die Art der Tierhaltung. Die haben so viel Land zur Verfügung. Aber trotzdem halten sie ihre Hüner in dunklen Käfigen. Wahrscheinlich um maximalen Umsatz zu erwitschaften. Da kann man sehen, dass die degenerierte NWO bereits ihre Strukturen in der Kolonie etabliert hat. Normalerweise müsste es der Sektenführung dort zu denken geben. Aber die beschäftigen sich lieber machtbesoffen mit anderen Dingen wie der strikten Frömmigkeit ihrer Untergebenen, der Kontrolle ihrer Wege und damit was sich diese im Internet anscheuen usw. Sie versauen das Paradies selber ohne es zu merken. Und genau so wird die NWO letzten Endes auch solche Gemeinschaften zerstören und absorbieren. Wirklich schade. ich persönlich hätte nämlich kein Problem damit voll für eine Gemeinschaft zu arbeiten und ansonsten auf Annehmlichkeiten zu verzichten. Eventuell wären ja die Armish-People eher was für mich. Aber dieses Überreligiöse würde mich auf die Dauer wohl wirklich zu sehr nerven, als dass ich mich dort wohlfühlen könnte.

      • Lieber bei weniger Profit keinen Rasenmäher oder Quat kaufen können aber dafür die Geschöpfe Gottes vernünftig behandeln und ihnen einen schöne Wiese zum Glücklichsein geben. Das wäre wirklich religiöses (!)Handeln(!).

      • wolfcaspa sagt:

        Dv, haben Sie das Video „Patriotenporno“ von Dennis Ingo Schulz gespeichert bzw. gesichert und können es hier hochladen? Es wird gebraucht. Der Feigling hat es gelöscht, sucht aber per Videoaufruf wieder Frauen; wahrscheinlich um weitere Porno- Drehs zu produzieren und diese hinter dem Rücken der Befroffenen ins www zu stellen.

      • wolfcaspa sagt:

        „…Betroffenen….“

  4. Freidavon sagt:

    Nun hat Trump angekündigt einen Teil der unser Land besetzenden Truppen abzuziehen. Offiziell geht es hier nichteinmal um 10.000 Mann, jedoch meinen seine Kritiker:

    „Die Entscheidung illustriert, dass der Präsident nicht verstanden hat, wie essenziell die in Deutschland stationierten US-Truppen für die Sicherheit Amerikas sind.“

    Die Sicherheit Amerikas hängt also weiterhin von der Besetzung und Unterdrückung des Deutschen Reich ab. Warum wird nun so ein Gewese um die paar Soldaten weniger gemacht, wenn zugleich eine Obergrenze der hier besetzenden US-Truppen auf 25.000 Mann beschlossen wird.
    Wer hier die Zeichen auf „Befreiung“ durch Trump deutet, der liegt völlig falsch, denn gerade die neue Festsetzung der Truppenstärke beweist, dass die Besetzung unseres Landes für noch lange Zeit geplant ist. Ob 10.000 Mann mehr oder weniger hier sind, darauf können wir scheissen, denn es geht darum hier keinen einzigen Soldaten aus eine anderem Land auf unserem Boden mehr zu haben.

    Das ist der Dreh- und Angelpunkt über den auch die ganze Theorie von „Q“ über unser Land steht oder fällt. Denn scheiss auf Friedensverträge in erster Linie, denn in erster Linie hat die Besetzung unseres Landes durch fremde Truppen zu enden. Wer Frieden will, der entfernt sein Militär aus dem dauerbesetzten Land, denn die Präsenz des Miltärs steht für ein Diktat und der Sinn von Friedensverträgen gründet nicht auf Diktat. Friedensverträge können also nur zustande kommen wenn Vertragspartner gleichberechtigt sind.
    Also braucht hier niemand auf das ganze „Q“-Gelaber hören, denn das sind nur schöne Worte. Die Besetzung des Deutschen Reich aufzugeben wäre hingegen die Tat und entgegen allen Geredes wäre dies ganz einfach. Einfach Truppen raus. Wer Angst hat hieraus würden chaotische Zustände resultieren, der braucht sich doch nur die gerade wieder straff organisierten Banden zur Schaffung chaotischer Zustände überall betrachten. Diese dürfen auch hier walten wie sie wollen und werden noch dazu dafür bezahlt. Wird die Sicherheit im Lande denn nun durch die US-Truppen gewährleistet? Nein, denn das einzige was sie gewährleisten ist die Ohnmacht des Deutschen Volkes sich dieser Banden erwehren zu können, indem die selbstbestimmenden Interessen der Deutschen durch sie unterdrückt werden. Sollten die echten Deutschen jedoch auf der Strasse aus eigenem Antrieb zu ihrer Befreiung eine größere Anzahl erreichen, dann wären die US-Truppen bald zur Stelle um sie niederzuhalten.

    • „Sollten die echten Deutschen jedoch auf der Strasse aus eigenem Antrieb zu ihrer Befreiung eine größere Anzahl erreichen, dann wären die US-Truppen bald zur Stelle um sie niederzuhalten.“

      Und dann wird auch Mr. Trump der erste sein, der ein hartes Durchgreifen beführwortet. Der Abfluss von 10.000 Mann hat tatsächlich keine militärische Relevanz. Wohl aber eine wirtschaftliche als ein Geschenk an Polen. Die Kneipenwirte und sonstigen geschäftsfreudigen Kollaborateure in Nähe der zur Disposition stehenden „deutschen“ Stützpunkte der USA auf deutschem Boden heulen ja schon ordentlich rum, da sie um ihre werten Einnahmen fürchten. Das diese Stützpunkte nicht zuletzt auch mit ihrer Gewerbe- und Umsatzsteuer finanziert werden, weil Deutschland für die Besatzungskostenaufkommen muss, hat diesen Wirtschaftsgenies anscheinend noch niemand erzählt. Ob die mit diesem Argument nun an ihre Bürgermeister herantreten, um entsprechende Steuersenkungen einzufordern? Oder werden diese Feiglinge andere Gründe anführen? Das bleibt abzuwarten.

    • Ob Trumps GI Joe´s auch Alkoholiker und Selbstmörder werden, wenn sie mit der tristen Wirklichkeit des Ostblocks konfrontiert werden?

      (https://www.youtube.com/watch?v=dAy8So7NXFM)

      Aber immerhin waren auch im Ostblock Neger noch Neger 🙂
      Und ich könnte wetten, das hat sich bis heute nicht geändert. Auch nicht in Polen.

  5. Ich hasse euch DEUTSCHT-SPATLTER!!! sagt:

    IHR süSSen PENNER werdet den KNALL nicht einmal mitbekommen,wenn der KOPFSCHUSS abgegeben wurde!!!—-> IHR seit ARM_dran….

    • Deutscher Volksgenosse sagt:

      Du bekommst doch auch schon nicht mehr den Kopfschuss mit, welchen Du Dir ständig mit Alkohol gibst. Woher weiß ich das? Anhand Deiner bekannten deplatzierten Großschreibung der des doppelten s in Wörtern welcher der Schutzstaffel nicht unbedingt schmeicheln würden tippe ich mal, dass es sich bei Dir um Enrico Pauser wird. Wo ist eigentlich Dein Kumpel Naso geblieben?

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        *handeln

      • eidgenosse sagt:

        @ DV……..der „Kokser“ rügt den „Alkoholiker“ wegen Missbrauchs von „Drogen“ !!!

        WAS FÜR EIN SPASS !!! DU @ Deutscher Volksgenosse – bist ein ganz Heller Stern am

        Dunklen Nachthimmel !!!…….WER DIR folgt landet in der SCHEISSE !!!! 🙂

        Lieber ein Enrico Pauser – der ist wenigstens Ehrlich – als ein DURCHTIREBENER –

        HINTERFOTZIGER UND KOKSENDER DEUTSCHER VOLKSGENOSSE !!!

        KOKSER HABE ICH SCHON IMMER VERACHTET – DAS IST EIN MÖRDERISCHES –

        VERDREHTES UND LÜGNERISCHES DRECKSPACK WELCHES MEINER ANSICHT

        NACH AUFGEHÄNGT GEHÖRT !!

        Übirgens – DU trinkst ja auch andauern zuviel Alkohol – denn – so kapput wie DU kann nur ein

        „Drogensüchtiger“ sein……

        (mein Wort zum Sonntag an den „Vorzeige Deutschen Volksgenossen“ )

      • Enrico sagt:

        @adeptos
        Du bist MENSCH und nicht spaltend….das ist wahre Menschenliebe!!!
        DV tangiert mich gen NULL^^

      • Tatsächlich trinke ich nur am Wochenende ab Samstag-Nachmittag ein paar Bier. Wenn ich gute Laune habe auch mal etwas Jägermeister. Diesen Blödsinn jeden Tag Alkohol zu trinken habe ich mir abgewöhnt. Genauso wie ich mit vor knapp 10 Jahren von einen Augenblick auf den anderen das Rauchen abgewöhnt hatte. Ich habe mal jeden Tag getrunken, weil ich wegen der Arbeit einfach nur fertig war. Je besser meine Arbeitsleitung wurde um so rücksichtsloser wurde diese ausgebeutet. Ich meine wie soll man das sonst nennen, wenn man schon als Lehrling einen persönlichen Stundenrekord von 289 Stunden in einen Monat vorzuweisen hat? Mir von der Berufsschule bekannte Lehrlinge aus anderen Betrieben derselben Brange arbeiteten ganz regulär nach Gesetz. Ich konnte auch sonst, wahrscheinlich weil ich ja auch mehr machte, wesentlich mehr als die anderen Lehrlinge in der Berufsschule und ich glaube genau das war mein Problem denke ich. Ich war damals mit Lob leicht beeinflussbar und hielt es für eine Auszeichnung von meinen Arbeitgeber, wenn mir mehr und mehr Arbeit übertragen wurde. Als ich ausgelehrnt hatte ging das noch viele Jahre so weiter. 12 Stunden Arbeitstage ohne Pausen waren normal. Auch das ich bei schlechter Personallage, die sich komischerweise niemals änderte (warum wohl!), oftmals 1 Jahr oder 1 1/2 gar kein Urlaub oder freie Tage machte und nur durchgearbeitet habe. Ich habe nie Schwäche gezeigt und weiß agr nicht mehr wie viele Grippen ich verschleppt und Verletzungen (auch Entzündungen an den Hüftgelenken) ich ignoriert habe. Ich glaube das war schon eine psychologische Abhängigkeit meine Loyalität dem Betrieb gegenüber beweisen zu müssen. das wurde eiskalt ausgenutzt von diesen Dreckschweinen! Und soll ich Dir was sagen? Das lief selbstverständlich alles ohne „Kinderkoks“ (das war da schon Jahre abgesetzt). Dafür aber mit lähmenden Alkohol. Zum Dank wurde ich regelmäßig um Stunden beschissen. Irgendwann hats mir dann gereicht. Und da brauchte ich dann auch den Alkohol nicht mehr so sehr.

      • Hallo deutschter VolskgenoSSe sagt:

        Anhand Deiner bekannten deplatzierten Großschreibung der des doppelten s in Wörtern welcher der Schutzstaffel nicht unbedingt schmeicheln würden tippe ich mal, dass es sich bei Dir um Enrico Pauser wird
        ——————————————————————-
        Du DEUTSCH Fetischist*INNEN machst aber viele Fehler in Deinem SATZBAU–> armer IRRER*INNEN!!!! LOL…….vergiSS deine Anmache, Du Depp hast schon lange fertig!!!…….Und NEIN ich bin nicht besoffen, DU zugetröhnte linke Socke!!!—–>. schau auf deinen Wecker, wir haben es in deutsch gerade 10.09….WICHSer

      • @Enrico

        Das Gute ist ja, dass ich meine Fehler nicht absichtlich mache und mir diese auch hinterher selber auffallen und mich ärgern. Also passt das schon, weil ich ja anscheinend nicht zu doof bin. Vor allem würde ich aber niemals auf den Gedanken kommen zb so zu schreiben: „ScheiSSe“. Ich schreibe eventuell nicht immer alles richtig aber ich ziehe dafür nicht die Schutzstaffel in den Dreck. Das macht nämlich nur das System. Muss ich mir jetzt Gedanken Dir bezüglich machen? Vor allem paktiere ich nicht mit Leuten, welche sich als Anti-Rassisten offenbart haben. Einen klaren Rassenstandpunkt zu vertreten bedeutet nicht zwangsläufig alle Fremdrassigen zu verachten. Man räumt nur der eigenen Rasse im Überlebenskampf Vorrang ein. Verbrüdern kann man sich mit Negern wenn man selber übern Berg ist und eine solide Kontrolle über den eigenen Boden ausübt. Und vor allem, wenn die Neger unser Anrecht auf rassischen Selbsterhalt respektieren. Das ist aktuell aber alles andere als der Fall und daher ist auch der Neger, so sehr er auch selber Opfer der NWO-Politik ist, unser Feind. Er ist die Sturmtruppe der NWO und nicht unser Spielkamerad. Ganz einfach. Unser Baumhaus gehört uns! Leute die uns was anderes erzählen wollen sind in meinen Augen der letzte Dreck. Aber scheinbar ist für Dich der einzige Indikator dafür es mit einen Freund zu tun zu haben der, wenn er Dir erzählt was es für ein großartiger Beitrag für die Sache wäre, wenn man irgendwelche austauschbaren Schranzen ermordet. Daher auch die Frage an Dich: Was soll das konkret bringen?

  6. Deutscher Volksgenosse sagt:

    Ihnen ist wirklich jeder Vorwand recht die Asylforderern der Bevölkerung auf die Pelle zu schieben, eine Wohnraumverknappung sowie einen Mehrkostenaufwand herbeizuführen und ansonsten den Behörden Spielraum zur Ausstellung von Duldungen und letztendlichen Einbürgerung zu geben.

    (https://www.youtube.com/watch?v=_Q3aJTGE-ks)

    Und selbstverständlich darf auch der Schuldfaktor nicht fehlen. Wir begehen ja angeblich Mord mit unseren unmenschlichen Asyl-KZs. Und wer will schon Mörder an solch prima Bengels sein wie die welche da als Vorzeige-Beispiele herangeführt wurden? Der verkommene Rest wird schön ausgeblendet aber letztendlich auch auf Wohnungen verteilt werden, wenn dieses Jammertheater Erfolg haben sollte.

  7. Fritz sagt:

    Himmel noch eins…

    Gerade eben gefunden, weil ich mal wissen wollte, wie Michael Mannheimer aussieht:

    Wiedergründung Weiße Rose: Michael Mannheimer

    Auch wenn ich adeptos nicht ab kann. Mit seiner Spekulation um den Einbruch bei MM kann er sogar recht haben.

    SPENDENAUFRUFJUDEN – Es stinkt nach Fisch(en)
    https://www.bitchute.com/video/K93SPGl8fozS/

    Fritz

    P.S.: Vielleicht kann man mal die Fäkalbeleidigungen und Drohungen hier etwas zurück fahren. Denke mal, das würde allen helfen.

    • Freidavon sagt:

      Worum geht es denn, ich verstehe die Zusammenhänge nicht.

      Ausserdem redet der von vorne bis hinten nur Freimaurermüll!

    • Fritz sagt:

      2012 konnte man vielleicht noch darauf reinfallen. Heute ist es in der Tat nur noch gequirlte Freimaurer-Scheisse.

      Mannheimer, Frankfurter, Oppenheimer, Friedländer…

      Fritz

      • Freidavon sagt:

        Ich dachte die Fäkalscheisse soll heruntergefahren werden?

      • Fritz sagt:

        Scheiss doch drauf, bringt doch eh nichts.

      • Skeptiker sagt:

        @Fritz

        Wie gesagt das war ja im Jahre 2012, sprich das ist lange her

        Wiedergründung Weiße Rose: Michael Mannheimer
        4.260 Aufrufe•28.11.2012

        Das ist ja aus dem Jahre 2015.

        Sprich vergleicht die Nazis mit den Grünen.

        (https://youtu.be/UUBHt6PZr_c?t=97)

        ==============

        Aber wie gesagt, ich habe das Gefühl, das er in der Zwischenzeit wohl umgedacht haben müsste.

        Weil wenn man das vorher einfach besser nicht wusste, so labert man eben völlige Scheiße.

        Aber das kennen wir ja auch von Al Äffos und den andren Affen aus der Schweiz.

        So gesehen sollte man das irgendwie differenzierter sehen müssen.

        Weil die beiden Ober affen aus der Schweiz, da helfen auch mein Pillern mehr, nicht mal Zyklon B würde da noch helfen.

        Grundsatzdebatte, ich bin bestimmt kein richtiger Fan von Michael Mannheimer, weil ich mag den nicht leiden.

        Aber bezogen auf @ Al Äffos aus der Schweiz, finde ich den ja noch therapierbar, im Gegensatz auf die anderen beiden Affen, aus der Schweiz, die die Seite von UBasser schon immer voll-geschissen haben.

        Zumindest sehe ich das so, weil ich habe schon genug Beweise gebracht, das die beiden Affen aus der Schweiz, nicht mehr zu heilen sind.

        Und wenn das jemand anders sehen kann, so ist das ja nicht mein Problem.

        Fakt ist nun mal, auf der Seite von Michael Mannheimer konnte jeder jeden Scheiß über Adolf Hitler erzählen, bis ich eben zufälliger Weise freigeschaltet worden bin.

        Das war Mike H schon immer ein Dorn Auge, und Skeptiker 3, hatte auch ein Schwächeanfall, weil er beschimpfte den Seitenbetreiber, das er mich überhaupt noch freischalten könnte..

        Typisch Kontrollverlust, so sind die „Auserwählten“ eben.

        Und das dauerte ja auch gar nicht lange, das er dann ausgeraubt wurde, Sprich Michael Mannheimer.

        Extra ohne Quellen, weil ich will mich ja nicht unbeliebt machen, ich meine bei den üblichen Tatverdächtigen.

        Lächel

        Gruß Skeptiker

    • Freidavon sagt:

      Die weiße Rose hat sich nicht als Feind des Sozialismus aufgestellt, sondern als Feind des Deutschen Reich und vor allem Preussens. Nun ist jedoch genau dort das zu finden, was die weiße Rose angeblich suchte, nämlich Förderalismus. Nicht jener Förderalismus der heute darunter verstanden, also verfälscht wird, sondern ein Förderalismus mit dem Hintergrund echter, souveräner Staaten, wie das Deutsche Reich 1871 also.

      Die Tatsache die ganze Schuld ursächlich bei den Preussen und ihrem angeblichen Militarismus zu sehen ist demaskierend, denn die Eigenständigkeit Preussens stellte sich immerzu und automatisch gegen die Ziele der NWO. Preussen war lediglich wehrhaft und lies sich nicht von der NWO durch deren Hilfsschergen etwas wegnehmen. Wenn Preussen z.B. Krieg geführt hat, dann diente dieser allein der Sicherung des Bundes der Deutschen Staaten und der Befreiung Deutscher Staaten von den damlas schon voll laufenden Bestrebungen der NWO Europa in die Tasche zu stecken. Auch damals war das spätere Deutsche Reich schon eingekreist von aufgestachelten NWO-Gehilfen, welche uns Deutsche Gebiete streitig machten. Auch das Deutsche Reich führte von sich aus einige kleine Kriege aus dem Grund der eigenen Sicherung und der Entkräftung der es umzingelnden Hilfsstaaten der NWO. Allein dieser Umstand bereits, nämlich dass Preussen und das Deutsche Reich sich aus eigener, selbstbestimmter Politik herausnahm von sich aus Kriege zu führen, anstatt abzuwarten bis die NWO diese in ihrem Sinne inszeniert, machte Preussen und damit das Deutsche Reich zum Erzfeind der NWO. Fernhaltung des NWO-gesteuerten Katholizismus, sowie des übergreifenden Freimaurertums(Liberalismus) ebenso.

      Jedenfalls wenn sich Herr Mannheimer für die Weiterführung der weißen Rose einsetzt, dann setzt er sich eindeutig gegen das Deutsche Reich und somit gegen unsere staatliche Organisation in Selbstbestimmung ein. Wenn so jemand überhaupt einen Blog führt auf dem angeblich Deutsche Widerständler ihr Wort erheben, dann wundert es auch nicht wenn selbst hier etwas von der Scheisse herüberschwabt, indem Freimaurer hier ihre Deutschfeindliches Weltbild darstellen(siehe Schwarz Rot Gold). Das der Spastiker dort ebenfalls zu finden ist und auch immerzu für überschwappende Scheisse sorgt, ist nicht verwunderlich.

  8. adeptos sagt:

    Deutscher Volksgenosse
    3. Juni 2020 um 19:55
    @Freidavon

    Ich fürchte so ernst wie wir hier nimmt ihn im echten Leben Niemand und ich denke genau das ist sein Problem. Darum kann er sich auch nicht von uns losreißen wie er es schon 3 oder 4 Mal angedroht und zumindest für ein paar Stunden auch eiskalt durchgezogen hatte. Er liebt unsere Aufmerksamkeit und kann nicht genug von uns bekommen. Von daher denke ich, dass ihm damals wie heute etwas von meinen Kinderkoks ganz gut getan hätte / tun würde.

    adeptos schreibt : Du kannst DIR gar nicht vorstellen wie viele Menschen mich sehr gerne haben
    und mir grösste Achtung entgegenbringen !
    Ich habe sehr gute Menschen um mich herum – und die wissen dass ich Authentisch bin und ein Leben führe welches im Geiste Gottes ist !!!

    DU – RITALIN Verschnupfter Zögling – DU bist ein Einsamer Zeitgenosse – das hast DU selber geschrieben – DU selber !!!!…….Verkriechst Dich in deiner Dachluke und schaust Dir Pornofilme an – eventuell Kinderpornos – und holst Dir einen runter dabei !!!

    DAS hast DU selber hier Gebeichtet !!!! D U SELBER – D U VERDREHTER TYP !!!

    Euer Schwuler Aussenminister (WAS für eine SCHANDE in der WELT ) hat gestern selber Verkündet dass es KEIN DEUTSCHES VOLK GIBT !!!!

    FRAGE AN DICH ? wessen VOLKes bist denn DU „Genosse“ wenn es gar kein Deutsches Volk gibt ???

    Dann habt >Ihr noch einen SCHWULEN Gesundheitsminister – WAS FÜR EINE SCHANDE !!!

    ICH WÜRDE MICH ALS STAATENLOS BEZEICHNEN WENN DIES IN DER SCHWEIZ DER FALL WÄRE !!!

  9. adeptos sagt:

    Skeptiker
    3. Juni 2020 um 13:39……(Zitat Schwanzlutscher) …“Kein Wunder das man Dich in der Schweiz, der Schule verwiesen hat…“ (Zitatende Schwanzlutscher)

    Hast mir ja wieder einen „Netten Brief“ geschrieben – aber es nützt DIR nichts – mir darfst DU so wenig einen Blasen wie die andere Nutte welche DU hier angeschleppt hast 🙂

    übrigens – ich war schon mit 13 Jahren so weit SELBST-STÄNDIG DASS ICH MICH SELBER
    AUS DER SCHULE ENTLASSEN HABE und Arbeiten ging !!!
    Weist DU was „ARBEITEN“ Be- Deutet – ich meine damit NICHT „ANSCHAFFEN“ -SO WIE DU DAS MACHST – sondern mit den Händen und dem Geist ARBEITEN !!!

    Wobei – bei DIR von Geist zu sprechen ist Vergebliche Mühe – denn dieser ist bei DIR nicht Manifest – Du lebst nur von und mit Deinen EMOTIONEN – den niederen Instinkten des Menschen – wie ein TIER – welches auch aus seinen Instinkten heraus Lebt.

    Genauso wie DEINE FREUNDE HIER – der OHNE HIRN (die MUMIE) welcher von den “ Schweizer Stück Scheisse“ schreibt und nicht aus seiner Höhle herauskriecht weil ER Angst hat dass IHM einer von der Antifa seinen >Schädel OHNE HIRN darin – Einschlägt !

    – oder der KinderKokser – oder Fischer’s Fritz welcher nicht mal einen Brief Lesen kann ohne dabei zu Stottern – von VER-STEHEN weit entfernt !!!

    Vom anderen „Heuchler“ werde ich nichts mehr Schreiben – die Kopiermaschine Nr.2 welcher sein Leben lang an der Ostfront steht und auf das Ende Wartet !

    Kein Wunder ist Deutschland mit seinen Ehemals Weltweit bekannten Dichtern und Denkern so Verkommen mit solch Geistes – DEGENERIERTEN „Nachkommen“…..Ihr Armseligen GROSSKOTZE getraut Euch ja nicht einmal gegen die UNGERECHTIGKEIT IN EUREM LAND AUFZUBEGEHREN !!!

    Ihr Arschlöcher/Feiglinge lässt es zu dass 90 Jahrige – Mutige FRAUEN wegen einer Frage ins Gefängnis müssen – Jahrelang !!!
    Wenn so etwas in der Schweiz geschehen würde dann wäre ich der erste welcher diesen Richter des Nachts aus seinen „Federn“ holen würde – da könnt IHR aber Gift darauf nehmen !!!

    Nur weil IHR zu Feige seid – EUER LEBEN FÜR DIE FREIE MEINUNGSÄUSSERUNG SOWIE DIE WAHRHEIT EINZUSETZEN !!!
    FEIGLING – die Niederste AUSZEICHNUNG für einen Menschen ¨!…..aber das geht Euch sowieso am „Arsch vorbei“ – denn als „MENSCHEN“ im SINNE GOTTES kann MANN Euch sowieso NICHT BEZEICHNEN !…..nebst dem „Feigling“ ist noch der „HOSENSCHEISSER“
    für Euch Mumien angebracht !!!

    EINES KANN ICH EUCH IDIOTAS AD PORTAS NOCH PROPHEZEIEN —————>

    Wenn dereinst die MUSELS in Deutschland „ÜBERNEHMEN“ – dann werdet IHR um einen Kopf kürzer gemacht !!!!

    Denkt an meine Worte – diese sind und werden WAHRHEIT !!!

    Besonderen Gruss an den Frei von Hirn vom einen „Schweizer Stück Scheisse“ welcher auf der

    Alm die „Ziegen Fickt“ !!!

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Dank dem weltweiten Internet, hat sich noch eine zweite Frau gefunden, ich meine, Dir ein blasen würde, aber nur gegen 2 Millionen €.

      Hier ist Sie, extra in Klammern, nicht das Du noch vorher zum Orgasmus kommen könntest.

      Ein schecklicher Gedanke, ich meine für uns alle hier auf der Seite von UBasser.

      (https://t4.ftcdn.net/jpg/01/81/22/97/240_F_181229787_ti9B7V05c6IjL1GEJ1z0MjItGHZxFG9y.jpg)

      =========

      Das musst Du Dir fast so wie ab hier vorstellen.

      Herzblatt – Tanja S**** aus G***dorf

      (https://youtu.be/ISdFTRIUj7w?t=7)

      =================

      Aber in Anbetracht der Tatsache das Adolf Hitler ja 1000 Milliarden in der Schweiz gebunkert hat, durch dem Erlös aus Mein Kampf, so gesehen sind ja 2 Millionen jederzeit aus deiner Portokasse, dank den damaligen Zinsen, ja eher wie ein Witz dagegen.

      P.S. Du solltest Adolf Hitler dankbar sein.

      Nur zu Vergleichen mit…???

      Ab hier meine ich.

      (https://youtu.be/bms8tNuJzsM?t=69)

      =============

      Lach.

      Du solltest mir dankbar sein, ich meine für meine Mühe, Frauen für Dich, auf der ganzen Welt zu finden.

      Aber dank dem Internet, wurde ich ja fündig für Dich, im eigentlichen solltest Du dem Internet danken.

      Nicht das ich mich noch beleidigt fühlen könnte, ich meine das Du zu mir noch danke sagen könntest.

      Ein schrecklicher Gedanke, ich meine für mich.

      Gruß Skeptiker

    • Freidavon sagt:

      Ich ging niemals wirklich davon aus, dass das schweizer Stück Scheisse ziegen fickt, sondern dachte eigentlich eher daran, dass er sich ein paar Ziegenböcke hält die ihn ficken immer wenn er sich ihnen, ein weisses Tütü tragend, anbietet.

      • adeptos sagt:

        @ FREI VON HIRN….(zitat) Freidavon 3. Juni 2020 um 17:07

        Ich ging niemals wirklich davon aus, dass das schweizer Stück Scheisse ziegen fickt, sondern dachte eigentlich eher daran, dass er sich ein paar Ziegenböcke hält die ihn ficken immer wenn er sich ihnen, ein weisses Tütü tragend, anbietet.
        (ende Zitat frei von hirn)

        adeptos sagt : Sehr Geistreicher Kommentar von „Ohne Hirn“ – welche Meisterleistung !

        Jetzt kommen sie aus ihren Löchern gekrochen – all die Kröten und Taranteln – jetzt zeigen sie ihr WAHRES GESICHT – Hasserfüllt – DUMM wie die Nacht Dunkel ist !!!

        Ihr seid keine Wahren Nationalsozialisten – IHR SEID ABFALL…….aber „Licht“ ist in „Sicht“ !

        wie gesagt – die Musels werden Euch das Fürchten Lernen – „einige“ von Euch werden noch zwei drei Schritte laufen – aber ohne Kopf – und dann Umfallen……die Strassen werden ROT sein ……Ihr werdet mir sowieso nicht Glauben – da ich ja für Euch ein Irrer und Ziegenficker bin – aber IHR werdet noch an meine Worte Denken !!!

        Pravda-tv.com

        Für das Auswärtige Amt gibt es das deutsche Volk nur in Anführungszeichen – Islamisierung Deutschlands: Hunderte Moslems beten vor IKEA – Clan-Gewalt weiter auf dem Vormarsch

        Islamisierung Deutschlands: Hunderte Moslems beten vor IKEA

        In Wetzlar haben Hunderte Moslems auf einem Parkplatz vor IKEA gebetet. Dem Möbelgroßhändler und der DITIB gefiel das.

        Zum Ende des Fastenmonats Ramadan am 23. Mai ließ die Ikea-Filiale im hessischen Wetzlar 700 Moslems auf ihrem Parkplatz vor der Filiale beten. Dort, wo Kunden sonst ihre Autos abstellen, fanden sich um 6 Uhr morgens am Sonntag ausnahmslos männliche Moslems samt Gebetsteppich ein und knieten nieder …..

        ALLES IST IN VORBEREITUNG (und wird von der deutschen REGIERUNG GEFÖRDERT )

      • Freidavon sagt:

        Wieso hasserfüllt? Ich denke hier nimmt dich niemand mehr so ernst und von daher kann sich auch kein Hass entwickeln. Im Gegenteil lachen nur alle über dich und wenn Feiertag ist, dann haben sie vielleicht auch ein wenig Mitleid mit dir.

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        @Freidavon

        Ich fürchte so ernst wie wir hier nimmt ihn im echten Leben Niemand und ich denke genau das ist sein Problem. Darum kann er sich auch nicht von uns losreißen wie er es schon 3 oder 4 Mal angedroht und zumindest für ein paar Stunden auch eiskalt durchgezogen hatte. Er liebt unsere Aufmerksamkeit und kann nicht genug von uns bekommen. Von daher denke ich, dass ihm damals wie heute etwas von meinen Kinderkoks ganz gut getan hätte / tun würde.

      • adeptos sagt:

        @ frei davon……DU hast Dich schon längst selbst Disqualifiziert mit Deinen „Kommentaren“ –

        Du bist doch ein – wie sagten die Nazi = ein UNTERMENSCH !!!!

        Ich habe den Verdacht dass DU Dich mit dem Gedanken —–> Ziegenficken aufgeilen Tust

        denn —> Frei von Hirn schrieb hier am 8.April h 17.05 : Ich weiss gar nicht wie ich jetzt drauf

        komme, aber ist Ziegenficken eigentlich ziviler Ungehorsam ?

        Der Ritalin kokser @DV hat dazu auch noch seine Verseuchte Meinung kundgetan !!!

        EUCH ARSCHLÖCHER ZU „ENTSORGEN“ IST DOCH EIN MUSS !!!!!!!

  10. adeptos sagt:

    …und für die DUMMSCHWÄTZER UND INTRIGANTEN HIER – auf dem Kanal Rubikon –

    im GESPRÄCH : „Ein MENSCHHEITSVERBRECHEN“ Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich

    könnt IHR DUMMKÖPFE – INTRIGANTEN und NICHTS – WISSER mal NACHLESEN was ich

    „FUNDIERT“ geschrieben habe !!!

    Von Euch Tagedieben habe ich noch nichts Vergleichbares gelesen !!! Das einzige was IHR

    könnt ist INTRIGIEREN UND DIFFAMIEREN !!!…..dieses geht den DEBILEN Hamburger an – den Frei von Hirn und auch DV – GeNOzid – sowie OSTFRONT – DIESEN HEUCHLER !!!

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos, eher Dummschwätzer.

      Wieso? das Video hat doch Genozid hier reingestellt und ich habe es weiterverbreitet

      RUBIKON Im Gespräch „Ein Menschheitsverbrechen“ Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich
      2.064 Aufrufe•31.05.2020

      (https://youtu.be/WEBkPG_VZN4?t=649)

      ===========

      Hier komplett.

      (https://youtu.be/WEBkPG_VZN4)

      ===========

      Hier meine Beweisführung des Verbreiten dieses Video.

      Hier

      https://lupocattivoblog.com/2020/05/31/die-coronakrise-foerdert-auffallende-kommunikationsmuster-in-den-medien-zutage/#comment-298027

      Und hier nochmal.

      https://lupocattivoblog.com/2020/06/02/viele-scheinen-tatsaechlich-durch-die-hoelle-gegangen-zu-sein/#comment-298099

      ============

      P.S. Kriegst Du das selber überhaupt mit, ich meine was Du hier für eine Scheiße schreibst?

      Ich denke eher nicht.

      Gruß Skeptiker

      • GeNOzid sagt:

        Und ich habe es reingestellt, um meine überwiegende Zustimmung dazu zu bekunden.
        Tut mir sehr leid, daß ich dazu nicht extra einen Aufsatz verfasst hatte und diesen hier hinein gestellt habe.

        Ich finde Skeptiker, Freidavon, DV, Ostfront und ich sollten vor Adeptos niederknien und um Verzeihung bitten, dies auf Video aufnehmen und hochladen.
        Kann ich sonst noch etwas für dich tun Adeptos? Deinen königlichen Ring küssen vielleicht?

      • Skeptiker sagt:

        @GeNOzid

        So wie ab hier?

        Revolver (Actionfilm mit Jason Statham, kompletter Film auf Deutsch, ganze Filme anschauen) *HD*

        (https://youtu.be/2-IhWSZsFZU?t=4734)

        ===============

        Ich Frage ja nur, bezogen auf die eventuellen Ähnlichkeiten, im Film meine ich.

        Nicht das noch jemand glauben könnte, es würde Realität sein.

        Ein schrecklicher Gedanke.

        Gruß Skeptiker

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        Als Kinderkokser kann ihn ja etwas Kinderkokain anbieten. Ich habe sogar noch irgendwo ne Schachtel Strattera. Ob die noch gut sind? Als Nasenkaffee wirds zermörsert wohl noch gehen hoffe ich…

      • GeNOzid sagt:

        @DV
        Ist in der Schweiz nicht der Anbau von Cannabis legal?
        Da könnte er sich doch im Anbau betätigen und ganz legal selbst behandeln.
        Ich weiß zwar nicht ob das die richtige Therapie ist, aber einen Versuch wäre es wert 🙂
        Gibt sicherlich noch andere Pflanzen die eventuell als Therapie genutzt werden können. Aber das kann er sicherlich selber heraus finden.
        Wenn Salvia Divinorum in Schweiz legal ist…Ne hab grad gesehen, seit 2010 verboten.

      • adeptos sagt:

        @ den Schwulen Hamburger…….dass DU – Schwanzlutscher – nichts anderes kannst als Kopieren und weiterverbreiten was andere „geschaffen haben“ – das ist inzwischen Weltbekannt……

        Hast Du heute keine Kunden an Deinem „Arbeitsplatz“ dass Du schon wieder Deinen Unfug im Netz treiben kannst !!

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        Wieso? ich habe doch nur Dein Schwachsinn, ich meine was Du ja selber schreibst, Dir vor Augen geführt.

        Wie blöde bist Du überhaupt?

        Mann, Mann, Mann.

        Tendenziell gehe ich mittlerweile davon aus, das Du der grösste Fick Fehler weltweit sein könntest.

        Es gibt Menschen, die kommen mit einer geistigen Behinderung zur Welt, aber die tun mir ja auch Leid, weil die können ja nichts dafür.

        Aber mein Mitleid mit Dir, hält sich eben in Grenzen.

        ============

        Aber Hauptsache ist ja für Dich, das Adolf Hitler von den Juden finanziert wurde.

        Und wie gesagt, ich habe schon zu viele Quellen hier reingestellt, sprich das Deine Behauptung, auf einer Lüge basiert.

        Ganz zu Schweigen von Ostfront, der das ja wesentlich detaillierter hier reinstellt.

        ===========

        Meine Frage an Dich! Was willst Du hier überhaupt auf der Seite von UBasser.

        Man könnte sich ja auch die Frage stellen, wie bescheuert bist Du überhaupt?

        Unfassbar, um nicht gleich zu sagen, deine Blödheit muss unendlich sein.

        P.S. Du solltest mir dankbar sein, das ich mich, mit so einem Vollidioten wie Du es nun mal offenkundig bist, überhaupt abgebe.

        Aber darauf kann ich wohl lange warten, ich meine das Du mir dankbar sein könntest, weil Du einfach viel zu blöde bist.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Also ich nicht.

        Kein Wunder das man Dich in der Schweiz, der Schule verwiesen hat.

        Gruß Skeptiker

  11. Fritz sagt:

    Grundsatzdebatte:

    „Kraka
    2. Juni 2020 at 21:15

    Lass mal, die beiden Schweizer, für die gibt es keine Hoffnung mehr, die haben doch an jeden Kommentar was auszusetzen und kommen nur mit dreckigsten Beleidigungen daher .
    Mich wundert eigentlich nur, dass UBasser die nicht raus schmeißt, währe bei mir schon lange passiert, zwei solche Typen machen einen nur den Blog in verschiedener Weise kaputt .
    Die Gruppe ‘Haindling’ ais Bayern hat für solche Typen den richtigen Song parat .

    Schönen Abend Dir (u. Allen) noch, Kraka“

    https://lupocattivoblog.com/2020/06/02/viele-scheinen-tatsaechlich-durch-die-hoelle-gegangen-zu-sein/#comment-298160

    *LACH*

    Fritz

    • Adrian sagt:

      Ach @ Fritzchen,

      die doofen Juden behaupten Auserwählte zu sein,
      ebenso die deutschen Bastarde behaupten Auserwählte zu sein.
      Ihr könnt mich doch beide am Arsch ….

      Es gegügt Pharone zu sein … oder Schweizer …

      lach, lach, lach ,,,,,

      PS: Was haben denn die Deutschen auf andern Planeten und innerhalb den hohlen Erde zu suchen? Reicht Berlin nicht um ihre Probleme zu lösen?

      lach, lach, lach ,,,,,

  12. Deutscher Volksgenosse sagt:

    Ist das nicht schön?

    Würden wir die Weißen auch nur ein wenig dawinistisch leben, wäre das Ebenholz da jetzt Kleinholz.

    • Fritz sagt:

      @DV

      Normalerweise würde ich das ja gar nicht weiter verbreiten. Irgendwie muss ich das ja auch loswerden… 😉

      Vielleicht hilft es dir ja. Ich finde es in keiner Weise lustig.

      Extra in Klammern. Nichts für zarte Gemüter. Keine Ahnung was die Angehörgen von weissen massakrierten aus Südafrika empfinden oder sonstwo, wenn sie das sehen. Ob die sich freuen oder ob da auch nur Trauer bleibt?

      (https://www.goyimtv.com/v/1571964369/Dumb-fuck-gets-dragged-by-a-FedEx-truck)
      (https://www.bitchute.com/video/0B4VjgvKUgEu/)

      Zwei Kontinente, der gleiche Mist…

      Zumindest: Die habens hinter sich.

      Da du Gott offensichtlich nicht kennst, kann du ihn auch nicht lästern und er hat dir vergeben. Nicht toll, aber anscheinend glaubst du fest an die Evolutionstheorie.

      Fritz

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        Dawinistisch heißt im diesen Fall die Überlegenheit ausnutzen um sich in seinen eigenst kultivierten Lebensraum (die Schwarzen sind da nur als Handlanger für primitivste Arbeiten hingekarrt worden) gegen die Frechheiten solcher Leute behaupten zu können. Es hat einen Grund, dass „wir“ die Schwarzen mit einen Technologievorsprung von tausenden Jahren überrumpelt und unterworfen haben und nicht umgekehrt. Intelligenzzucht. In unseren Breiten ist alles ausgestorben was nicht inovativ genug war, mit einer 6 Monate im Jahr lebensfeindflichen Umwelt umzugehen. Im Ebenholzland hingegen konnte man 12 Monate im Jahr ernten (ohne anzubauen), jagen, fischen und ansonsten faulenzen. Bei den sind also auch die unterbelichtetsten Sippengemeinschaften dem Genpool erhalten geblieben. So kam es, das der Schwarze schon Jahrtausende um sein Lagerfeuer vor seiner Strohhütte saß, ohne in Notwendigkeit zu geraten etwas daran optimieren zu müssen, als die Weißen ihn besuchen kamen und seine brachliegende primitive Arbeitskraft sinnvolleren Dingen zuführten. Jaja ich weiß das der Sklavenhanden eine Judendomäne war – aber trotzdem…

    • GeNOzid sagt:

      Rassentrennung in den VSA eingeführt.
      Interessante Form von Rassebewusstsein. Jeder weiß dort, wo er hingehört, ausschließlich wegen seiner Rassenzugehörigkeit. Alle die dort stehen und knien sehen sich lustigerweise bestimmt als Anti-Rassisten.

      Warum müssen unbeteiligte Weiße eigentlich bei unbeteiligten Schwarzen um Vergebung bitten, weil ein nichtweißer Polizist (der privat vielleicht seine Schutzmaske auf dem Hinterkopf trägt) einen kriminellen Schwarzen getötet hat?

      Werden Hundebesitzer demnächst kollektiv vor Kanichenbesitzern knien, weil ein Wolf im Wald einen Hasen aufgefuttert hat?

      Wenn ich einen Monitor aus Asien kaufe, dieser defekt ist, werden dann 100 Asiaten vor mir niederknien und mich um Verzeihung bitten?

      Wo sind eigentlich die Migranten, die vor uns niederknien, weil andere Krimigranten Einheimische getötet haben?

      • adeptos sagt:

        GeNOzid
        3. Juni 2020 um 04:13

        (Zitat GeNOzid) ….Warum müssen unbeteiligte Weiße eigentlich bei unbeteiligten Schwarzen um Vergebung bitten, weil —–> ein nichtweißer Polizist (der privat vielleicht seine Schutzmaske auf dem Hinterkopf trägt) einen kriminellen Schwarzen getötet hat?

        Zitatende GeNOzid)

        Du schreibst also – ein NICHTWEISSER POLIZIST – also Deiner Aussage nach war es ein Gelber – Roter oder Schwarzer Polizist welcher auf dem HALS dieses Schwarzen KNIETE UND DIESEN DEMGEMÄSS zu Tode brachte ???

        Ich habe gesehen dass es ein WEISSER Pollizist war welcher diesen Schwarzen zu TODE brachte !!!

        Und ich SEHE noch sehr gut – anscheinend ist dies bei DIR nicht mehr der Fall – oder DU willst Hier Deinen Rassismus Offenkundig machen ! ? !

        gespannt auf Dein Statement warte !

      • Freidavon sagt:

        Es wird natürlich immer welche geben die das Spiel nicht verstehen. Die Nichtweissen im Lande, welche kaum noch irgendwo eine kleine wehrlose Minderheit bilden, sind immer die potenziellen Waffen derjenigen, welche entsprechende Länder ins Chaos stürzen wollen wenn deren Verwaltung nicht kuscht. Die Nummer mit den Schwarzen und der überzogenen Polizeigewalt ist in den USA ist nun wirklich nicht mehr neu, wird aber jetzt wieder durchgeführt, weil die Vorbereitung durch Corona erneut das entsprechende Feld bietet.
        Es wäre nicht verwunderlich, wenn hier im Land bei bedarf irgendwelche Nichtweissen ebenfalls zum Terror aufgestachelt werden und die Antifa und sonstige Terrorgruppen gezielt dafür eingesetzt würden.

        Diese Dinge sind so offensichtlich mittlerweile, dass es tatsächlich nur noch darum geht für jeden Ruhe zu bewahren und sich nicht aufstacheln zu lassen. Schon gar nicht von solchen Ziegenfickern wie dem Schweizer.

      • GeNOzid sagt:

        @Freidavon
        Die Befürchtung habe ich auch, daß hier zu Unruhen aufgestachelt werden soll. In Stuttgart gab es die Tage anscheinend bereits einen Versuch dafür. Für die weitere Etablierung der NWO soll wohl noch mehr Chaos gestiftet werden. Das jetzt so viele Prominente für die Soros-Agenda „Black Lives Matters“ eingespannt werden deutet ebenfalls auf eine Planung hin.

        @adeptos

        „Du schreibst also – ein NICHTWEISSER POLIZIST – also Deiner Aussage nach war es ein Gelber – Roter oder Schwarzer Polizist welcher auf dem HALS dieses Schwarzen KNIETE UND DIESEN DEMGEMÄSS zu Tode brachte ???“

        Nö, ich schrieb nichts von Gelben, Roten oder Schwarzen, sondern habe den entsprechenden Hinweis gegeben. Ob „so einer“ nun direkt den Schwarzen getötet hat oder im Hintergrund dazu den gut bezahlten Auftrag gab, spielt letztlich keine Rolle.

        Es ist höchst unwahrscheinlich das ein weisser Polizist minuntenlang auf den Hals eines Schwarzen drückt, in aller Öffentlichkeit, mit vielen Menschen drum herum, die ihn dabei filmen, er sich aber dessen nicht bewusst ist, was daraus folgt. Sprich, es war Absicht, auch das die Tat gefilmt und anschließend weiträumig verbreitet wurde.

        Der Polizist wurde inzwischen freigestellt. Man hat ihm vielleicht 2 Mio USD gegeben und ihm versprochen, daß er straffrei davon kommt.

        „Ich habe gesehen dass es ein WEISSER Pollizist war welcher diesen Schwarzen zu TODE brachte !!!“

        Und Merkel, Gates und Soros sind für dich auch Weiße oder wie?
        Oder geben sich „jene“ nur als Weiße aus?

        „Und ich SEHE noch sehr gut – anscheinend ist dies bei DIR nicht mehr der Fall – “
        Ich sehe noch besser, vor allen kann ich mir ausrechnen, wer dahinter steckt.
        Aber die Kreaturen im Hintergrund kann eben nicht jeder sehen. Die Handschrift erkenne ich sofort, auch mit geschlossenen Augen. Das deren abhängigen Medien daraus einen Riesenwirbel machen, spricht ebenfalls dafür.

        „oder DU willst Hier Deinen Rassismus Offenkundig machen ! ? !“

        Immer und unbedingt!

        Rassist = Ist pro Rassen
        Pro-Rassisten fördern Rassismus, die Liebe zu den Rassen.

        Anti-Rassist = Ist gegen Rassen (Anti-Rassismus), insbesondere gegen Weiße
        Anti-Rassisten sind Rassenhasser und wollen zerstören.

        Der Täter, der Polizist ist also ein Anti-Rassist voller Rassenhass.
        Ich hätte sowas nicht gemacht, weil ich ja Pro-Rassist bin. Außerdem schadet diese Tat den Weißen.
        Insofern ist es auch völlig irre, wenn man dem Polizisten nachsagt, er wäre pro weiß.

      • Freidavon sagt:

        Genozid,

        früher wirkte es immer überzogen, wenn Leute meinten die Demonstrationen werden von Randalierern „gestört“. Heute wird dies ganz offensichtlich, dass sich immerzu Spezis des Systems untermischen um dann die Bilder den Medien zu liefern die diese haben wollen.
        Weil die Strasse eben genauso eine Bühne für inszenierte Theaterstücke ist, sollte man sich schon überlegen ob man Teil der Kulisse sein will. Solange dies nicht eine echte große Volksbewegung wird, solange werden die noch zu wenigen Menschen mit ihren echten Anliegen auf der Strasse nur instrumentalisiert.
        G20 in Hamburg hat dies bereits ganz deutlich gezeigt und wem es dann zur Gewissheit wird, die meisten Gewalttaten auf der Strasse werden vom System selbst iniziiert, dann verlieren solche Dinge wie Berichte über brennende Asylunterkünfte, böse gewaltbereite Rechte usw. auch völlig ihre Zugkraft, denn die Menschen wissen langsam über diese Fakes eines durch und durch schmutzigen Systems bescheid.

      • Adrian sagt:

        @Genozid,

        auch ich bin ein Rassist, und zwar ein pro Vielvölkerstaat Schweizerrassist und pro Willensnation Schweizerrassist, aber ein absoluter Anti-Nation-Anal-Sozialist,

        weil das ist keine Rasse, sondern eine Ansammlung bastardisierter eingebildeter Arschlöcher, die noch immer krampfhaft glaubhaft machen zu wollen, dass sie zu etwas auserwählten Höherstehendem zu gehören.

        Das behaupten die Juden doch auch, aber wo ??? ist nun der Unterschied?

        ***Der Allmächtige hat die vielen Völker geschaffen.
        Indem wir ihre Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.***

    • adeptos sagt:

      @ DV….DEINE MENSCHENVERACHTENDE ART – —-> (Zitat @ DV) ….wäre das Ebenholz da jetzt Kleinholz..(Zitatende)…wird DIR noch viel Leid bringen – mit grosser Wahrscheinlichkeit wird ein „Ebenholz“ aus DIR eines Tages KLEINHOLZ machen…..UND ich sage – DAS WÄRE AUCH GERECHT SO !!!

      du und deinesgleichen – Ihr seid „Prototypen“ von UNZIVILISIERTEM MENSCHLICHEM ABSCHAUM !

      Geh doch mal zu einem eurer Zahlreichen Fussballclubs in welchen etliches „Ebenholz“ mitspielt und teile diesen mal Deine „Einschätzung“ mit welche DU von IHNEN in dir trägst !!!!!
      Aber dazu bist DU zu FEIGE !!!!

      DU BIST NICHTS ANDERES ALS EIN KLEINER FEIGLING !!!…ein ONANIST – in Deutsch nennt sich das – EIN WIXXER !!!! SHAME ON YOU !!!

      Es gibt noch einige wenige Deutsche welche Charakter haben !!! Aber diejenigen, welche hier ihre „Pisse“ loslassen gehören nicht dazu !!!……

  13. Ostfront sagt:

    Langeweile ?

    Muss nicht sein

    …es lohnt sich hier etwas zu lesen und man wird gleich heiter.

    Beispiele:

    Worte des Wortes als Gnadengaben des Lichts an Jakob Lorber.

    Ein Nota bene aus Johs. 10, III zur Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit.↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52570

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (5)

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler

    Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    Wandlungen unseres Kampfes

    Von SS= Gruppenführer R. Heydrich —

    Chef des Sicherheitshauptamtes des Reichsführers SS ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/10/schwarz-rot-gold-farben-der-unterdrueckung-unterwerfung-und-fremdherrschaft/#comment-52668

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (4)

    Inhalt:

    Die Wahrheit über Adolf Hitler

    I. Die Wahrheit über Hitler aus englischem Munde

    II. Tatsachen und Lügen um Hitler

    III. Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit ! — Hinter den jüdischen= Hasbara= Trollen — Den Drahtziehern auf der Schliche — Wie sie lügen ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52611

    „Houston, wir haben ein Problem!“… ( Wir können auf den Mond nicht landen )

    ….Damit ihr aber den Mond und seine Bewohnbarkeit vollends begreift, so müßt ihr wissen, daß der Mond eigentlich nur auf der dem Planeten zugekehrten Seite ,,Mond“ ist; auf der entgegengesetzten Seite aber ist er nicht ,,Mond“, sondern ein ganz fester Erdteil. Was also ,,Mond“ ist, das ist nicht fest, sondern sehr locker, beinahe so wie ein etwas gefesteter Schaum des Meeres, dessen festere Teile gleich Bergen hervorragen, dessen weichere Teile aber nischen- und trichterartig gegen das Zentrum des ganzen Weltkörpers eingesunken sind. In einigen von denen befindet sich noch nicht weichen könnende atmosphärische Luft, welche sich, durch starke Fernrohre betrachtet, fast so ausnimmt, als wäre sie ein Wasser. Alle Höhepunkte, wie auch die weniger tiefen Trichter, haben durchaus keine atmosphärische Luft, sondern nur Äther, wie er sich in den freien Räumen zwischen der Sonne und den Planeten vorfindet.

    Diese Seite des Mondes ist daher auch von keinem organischen Wesen bewohnt, sondern ihre Bewohner sind geistiger Art. Diese geistigen Bewohner waren bei Leibesleben lauter Weltsüchtige und werden nun zur Besserung dahin gebannt, damit sie sich auf diese Art an der Welt noch hinreichend vollgaffen können.

    Und wenn sie dann nach bedeutenden Zeitlängen gewahr werden, daß die Weltangafferei keine Früchte trägt und sie den dahin gesandten Lehrern Gehör leihen, so werden die Tatwilligen alsobald von da zu einer höheren, beseligenden Freiheitsstufe geführt; die weniger Folgsamen aber werden auf der Erde des Mondes wieder mit Leibern angetan und müssen sich da sehr armselig und kümmerlich durchbringen.

    Sie haben da fürs erste mit der großen Kälte und Finsternis zu kämpfen, fürs zweite aber dann auch mit einer unerträglichen Hitze; denn da dauert die Nacht beinahe 14 volle Erdtage und ebensolang auch wieder der Tag. Gegen das Ende einer jeden Nacht wird es dort so kalt wie auf der Erde am Nordpole, und um die Mitte und gegen das Ende des Tages wird es so heiß, daß da kein lebendes Wesen es auf der Oberfläche aushalten kann. ↓

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/27/gpu-1942-deutscher-spielfilm-von-karl-ritter/comment-page-1/#comment-3483

    Der enttarnte Gegner: ↓

    Schaut sie euch genau an, diese jüdischen= Arschgeigen= Trolle

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen.

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler — Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    Und was das für Euch bedeutet …Feinde des Deutschen Volkes , sagt euch der Herr selbst:

    ————————————————————

    ICH BIN das Ewig= unendliche Wort, das Alpha und Omega, und bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, das Licht im Lichte des Lichtes !

    Niemand kommt zum Vater denn durch Mich, der Ich mit Ihm Eins bin;

    und so denn auch kann ohne Mich nichts dieser Einheit Entsprechendes, nichts Ihr wahrhaft Wohlgefälliges getan, geschafft und gewirkt werden.

    Jesus — Jehovah – Zebaoth ! — Immanuel.

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  14. Freidavon sagt:

    Schon total öde wenn man hier auf die Seite schaut und nur Spastiker und ADepp als Kommentatoren sieht, denn da weiss man sogleich, es lohnt sich nicht hier etwas zu lesen und man geht gleich weiter.

    • Skeptiker sagt:

      @Freidavon

      Ich meine wenn Dir Öde ist, hättest Du ja auch schweigen können, zumindest hättest Du mein Namen lieber unterlassen müssen.

      Zur Erinnerung, dieses Type hier, war ja auch der Seite von UBasser, nur unter ein anderen Namen.

      Reinkopiert.
      ========

      Skeptiker
      1. Juni 2020 at 14:27
      @Maria Lourdes

      Schade das die Liste keine Suchfunktion hat.

      Weil Mike.H ist 1 Meter und 95 groß und kommt ja auch aus Hamburg.

      Reinkopiert.

      ==========

      Mike H. sagt:
      31. MAI 2020 UM 00:49 UHR

      Niemand…ich wiederhole NIEMAMD braucht diesen MENUBACHANTEN “Skeptiker” diese nebulöse Figur…die auch jedem Blog nur Verwirrung auslöst!

      Keine Ahnung welcher Geisteskranke Idiot sich dahinter verbirgt und würde ihn auch sofort auch was auf die Fresse hauen, weil dieser xxx sich in Hamburg verbirgt…wo ich auch lebe. Diese xxx bist auch der Grund, warum ich Monate hier nicht geschrieben habe, nichtsdestotrotz gibt Mannheim er hier weiterhin ein Forum? Qui Bono?

      Diese flach-Pfeife würde zur Begrüśsung erst Mal eine in die Frese bekommen…nur damit wir auf der gleichen Welle sind! Habe 104 Kilo bei 1,95…und kann jedes Gramm handeln!
      Diese xxx sollte endgültig hier verbannt werden…alles andere hilft leider nicht, nach tausenden von unnützen Kommentarn für unsree Sache…und zwar Unser Land!!! Wer das nicht begreift, was diese flach-Pfeife hier betreibt, bedarf einer Klinidchen Unterstützung!

      Verbannt, blockt oder gibt mir seine Identität!!! Ich kann diese xxx einfach NICHT mehr ertragen….er schadet nur….

      Ich verstehe auch den Mannheimer nicht, das diese subversive xxx hier seit Jahren seinen xxx zum besten geben darf? Was soll so ein Mist?

      +++
      MM. Wen meinen Sie? SKEPTIKER oder Skeptiker3?
      +++

      ===========

      Quelle:

      https://michael-mannheimer.net/2020/05/27/deutschland-die-politische-und-moralische-dekadenz-steht-unmittelbar-vor-ihrem-sieg/#comment-396042

      Ich meine den Typen habe ich ja auch auch aus intellektueller Sicht, dermaßen auf die Birne gehauen, das es mir richtig Freude gemacht hat.

      Weil der war ja mal auf der Seite von UBasser, aber unter anderen Namen.

      Zur Erinnerung, die beiden Idioten aus der Schweiz, wollten den schon sein Arsch küssen

      ==================

      P.S. Und die Seite von UBasser steht für die Verteidigung von Adolf Hitler.

      Mir gehen ja schon die beiden Dummschwätzer aus der Schweiz auf die Nerven, da brauch ich nicht noch so ein TYP aus Hamburg.

      Maria, sollte ich mal sterben, dann muss Du nicht traurig sein, aber die anderen Frauen hier auf dieser Seite, bitte auch nicht.

      Das ist dann eben höhere Fügung.

      Lieber als Mensch sterben, als als Schwein zu enden.

      Quelle.

      https://lupocattivoblog.com/2020/06/01/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-228/#comment-298053

      Gruß Skeptiker

  15. GeNOzid sagt:

    Ivo Sasek haut auf die Standpauken:

    01:37 ᐅ Standpauke 1: An die geistlichen Führer aller Religionen, religiösen Sekten und Verbände
    09:03 ᐅ Standpauke 2: An die ideologischen Führer aller Gattung und Verbände
    11:33 ᐅ Standpauke 3: An die Justiz auf allen Ebenen und deren Exekutiven
    18:44 ᐅ Standpauke 4: An die Politiker aller Parteien und Verbände
    20:28 ᐅ Standpauke 5: An die Pharma-Diktatoren aller Gattung und Kartelle
    24:23 ᐅ Standpauke 6: An die Medienmogule aller Couleur und deren Ableger
    26:15 ᐅ Standpauke 7: An die Wissenschaftler aller Größen und Gebiete

    (https://www.youtube.com/watch?v=fmSOVvyIb-8)

    • adeptos sagt:

      @ GeNOzid

      …..dieses von DIR eingestellte Video – welches von einem MUTIGEN Mann ZEUGT ! – und kaum Vorstellbar für den „Hamburger“ – dazu noch ein SCHWEIZER – dieses Video mag ER nicht seinen Hühnern auf dem Lupo Blog „hinwerfen“……

      Dies zeigt doch wieder mal seinen Charakter – Hinterlistig !!!

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        Schau mal hier.

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/31/das-ergebnis-des-lockdown-elend-fuer-jahre/#comment-396173

        ====================

        Also Herr Mannheimer konnte mich ja gestern gar nicht freischalten, weil ich eben die Wege von Mike H. bis hier her, aufgezeigt habe.

        Grundsatzdebatte: Die Seite von UBasser steht für Adolf Hitler.

        Hier mal als ein Beispiel.

        20. Juni 2013 von UBasser

        DIE WÄHRUNGSPOLITIK ALS AUSLÖSER DES ZWEITEN WELTKRIEGES

        Grundsätzlich muß dem Trugschluß, daß die Beschäftigungspolitik im Dritten Reich in erster Linie über die Rüstungsindustrie aktiviert worden sei, entgegengehalten werden, daß es vollkommen unlogisch und budgetmathematisch widersprüchlich wäre, eine solche Politik zu verfolgen. Jeder volkswirtschaftlich interessierte und gebildete Mensch weiß, daß die Wehrkosten im Haushalt eine wirtschaftliche und soziale Belastung bedeuten.

        Bis zum Jahre 1937 war der prozentuale Anteil der Heeresausgaben im Gesamtbudget des Deutschen Reiches gering. Wenn aber im Rahmen der Wirtschaftspolitik es möglich wurde, innerhalb von 5 Jahren den Lebensstandard des Volkes stark anzuheben und dann ab 1938 auch noch die Wehrausgaben entsprechend zu steigern, um die außenpolitische Sicherheit des Deutschen Reiches zu festigen, dann war das doch eine einmalige volks- und sicherheitspolitische Leistung. Mit dem gesellschaftspsychologischen Begriff der Volksgemeinschaft, in Verbindung mit dem Grundsatz, daß das Kapital der produktiven Wirtschaft und diese wiederum dem Menschen :zu dienen hat, wurden die entscheidenden politischen Veränderungen in Deutschland herbeigeführt. So war Adolf Hitler nicht nur der entscheidende Gegner der bolschewistischen Weltrevolution, sondern auch des westlichen Geldkapitalismus.

        Nach dem Kausalprinzip der Geschichte war also der Nationalsozialismus eine Reaktion auf den zeitlich vor ihm weltrevolutionär auftretenden Bolschewismus (1917 in Rußland). Während die NSDAP mit dem Mittel der demokratischen Wahl zur Macht kam, hat der Bolschewismus mit den brutalsten Methoden Millionen Menschen vom Leben zum Tod befördert. So hat zum Beispiel Stalin vom Jahre 1932 – 1938 7 Millionen „Klassenfeinde“ mit dem berühmten Genickschuß liquidiert; also genau in der Zeit, in welcher in Deutschland 7 Millionen Arbeitslosen Arbeit und Brot gegeben werden konnte. Das gleiche Zahlenverhältnis betrifft auch die Inhaftierten. Laut Solschenyzins Buch „Archipel Gulag“ befanden sich in Hunderten von Lagern Millionen Gefangene, von denen Hunderttausende zu Grunde gingen. Im Großdeutschen Reich 1939 als Vergleich gab es ganze 20.000 und davon war der größere Teil kriminell, nicht politisch. (1994 betrug die Zahl der Häftlinge in den USA über eine Million, d.h. fünfzig Mal mehr als in Deutschland 1939. Der Krieg bedeutet eine Ausnahme, was KL, Gefangenen- und Arbeitslager betrifft – dies gilt für jeden kriegführenden Staat.)

        Bemerkenswert zu diesem Thema sind einige Ausführungen von Persönlichkeiten, die zwar eine Kontrastellung zu Deutschland und Adolf Hitler eingenommen haben, aber trotzdem nicht umhin konnten, seine wirtschafts- und währungspolitischen Maßnahmen richtig zu beurteilen.

        Hier komplett.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/06/20/die-wahrungspolitik-als-ausloser-des-zweiten-weltkrieges/

        ============

        Such Dir eine andere Seite, Du Schwanz-gesteuerter Vollidiot, am besten nimmst Du Adrian gleich mit, in Euren Phallus Staat, bekannt auch als die Schweiz.

        Als Phallus (latinisierte Form des griechischen φαλλός phallós) bezeichnet man insbesondere in kulturgeschichtlichen Zusammenhängen den erigierten Penis des Menschen. Der Phallus gilt seit Jahrtausenden als Symbol für Kraft und Fruchtbarkeit.

        Hier komplett.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Phallus

        ==============

        Reinkopiert:

        Der König der Khasaren war von der verkommenen Lebensweise seines Volkes so angewidert, daß er entschied, sein Volk müsse einen monotheistischen Glauben annehmen. Durch ein Los wurde zwischen dem Christentum, dem Islam und dem Judentum entschieden. Das Los fiel auf das Judentum und so wurde der Judaismus die Staatsreligion der Khasaren. Der König der Khasaren holte Tausende von jüdischen Religionsgelehrten von den Talmudschulen aus Pumbedita und Sura in sein Reich.

        =============

        Hier komplett:

        http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

        Das erklärt ja wohl auch Deine Herkunft, Du Schwanz-besessener Vollidiot.

        ============

        Fortsetzung folgt.

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Fortsetzung

        Und Außerdem kann das doch jeder selber finden.

        Horace Greeley Hjalmar Schacht (Lebensrune.png 22. Januar 1877 in Tingleff / Herzogtum Schleswig; Todesrune.png 3. Juni 1970 in München) war ein deutscher Volkswirt und Politiker. Der Freimaurer Schacht war von 1934 bis 1937 Reichswirtschaftsminister und von 1923 bis 1930 sowie 1933 bis 1939 Reichsbankpräsident. Er gehörte zu den 24 im Nürnberger Tribunal angeklagten Personen und wurde am 1. Oktober 1946 in allen Anklagepunkten freigesprochen.

        Hier alles.

        https://de.metapedia.org/wiki/Schacht,_Hjalmar

        ===============

        Du kommst mir ja fast schon so wie er hier vor.

        P.S. Warum muss ich gerade Lachen?

        Gruß Skeptiker

  16. Ostfront sagt:

    Skeptiker, wir haben ein Problem!“ ( Wir können auf Morbi nicht landen )

    Gruß Ostfront ↓

    https://estomiles.wordpress.com/2020/01/27/gpu-1942-deutscher-spielfilm-von-karl-ritter/comment-page-1/#comment-3483

  17. Ostfront sagt:

    Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit

    im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit ! (2)

    …im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit ! (1) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/10/schwarz-rot-gold-farben-der-unterdrueckung-unterwerfung-und-fremdherrschaft/#comment-52588

    ————————————————————

    DER MOND, ENTHÜLLT VOM HERRN.

    ————————————————————

    Skeptiker — 30. Mai 2020 um 17:47

    @Ostfront — Aus Deinem Text könnte man ja auch das raus-lesen. — Geheimakte Heß

    (…)

    P.S. Ich glaub ja nicht mal das die Amerikaner jemals auf dem Mond gewesen sein könnte.

    Gruß Skeptiker ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52612

    ————————————————————

    Skeptiker, auch ich glaube nicht das die Amerikaner jemals auf dem Mond gewesen waren.

    Gruß Ostfront

    Und zwar aus folgenden Gründen:

    „Houston, wir haben ein Problem!“ ( Wir können auf Mond nicht landen )

    „Houston, wir haben ein Problem!“ Als dieser Funkspruch der Astronauten von Apollo 13 im Kontrollzentrum eintraf, nahmen dort die Experten die Füße vom Tisch:

    Nach der Explosion eines Tanks mit superkritischem Sauerstoff im Servicemodul des Apollo-Raumschiffs war die ( geplante ) Landung auf dem Mond nicht mehr möglich,

    „Houston, wir haben ein Problem!“… ( Wir können auf Mond nicht landen ) wird auch der Funkspruch der Astronauten von Apollo 11 gelautet haben.

    Und zwar aus folgenden Gründen:

    Was also ,,Mond“ ist, das ist nicht fest, sondern sehr locker, beinahe so wie ein etwas gefesteter Schaum des Meeres, dessen festere Teile gleich Bergen hervorragen, dessen weichere Teile aber nischen- und trichterartig gegen das Zentrum des ganzen Weltkörpers eingesunken sind. In einigen von denen befindet sich noch nicht weichen könnende atmosphärische Luft, welche sich, durch starke Fernrohre betrachtet, fast so ausnimmt, als wäre sie ein Wasser. Alle Höhepunkte, wie auch die weniger tiefen Trichter, haben durchaus keine atmosphärische Luft, sondern nur Äther, wie er sich in den freien Räumen zwischen der Sonne und den Planeten vorfindet.

    Diese Seite des Mondes ist daher auch von keinem organischen Wesen bewohnt, sondern ihre Bewohner sind geistiger Art. Diese geistigen Bewohner waren bei Leibesleben lauter Weltsüchtige und werden nun zur Besserung dahin gebannt, damit sie sich auf diese Art an der Welt noch hinreichend vollgaffen können.

    ————————————————————

    Naturgemäße und spirituelle Verhältnisse des Mondes, mit einem Nachtrage über das magnetische Fluidum und einem Vorworte über den eigendlichen Sinn von St. Matth. XXIV, 30 und den geistigen Frühling.

    Für Astronomen, Gelehrte und ein wißbegieriges Publicum im Allgemeinen.

    ————————————————————

    Inhalt

    Vorrede.

    Vorwort: I. Ueber den Schrifttext St. Matth. XXIV, 30 II. Der geistige Frühling.

    1. Wesen und Bestimmung des Mondes
    2. Die Menschen auf dem Monde
    3. Die Tiere auf dem Monde
    4. Die Oberfläche und die Geister des Mondes
    5. Vier Fragen in Bezug auf den Mond
    6. Das magnetische Fluidum

    ————————————————————

    1. Wesen und Bestimmung des Mondes

    ————————————————————

    Was den Mond betrifft, so ist dieser ein fester Weltkörper, mehr noch als eure Erde, und ist gewisserart ein Kind der Erde, d. h. er ist aus den Bestandteilen der Erde gebildet.

    2
    Er ist der Erde darum beigegeben, daß er die von der Erde ausströmende magnetische Kraft auffange und dieselbe dann nach Bedürfnis der Erde wieder zurückführe, aus welchem Grunde sein Lauf um die Erde auch eben so ausschweifend ist. Denn dieser richtet sich allezeit nach der größeren oder kleineren Quantität des anwesenden Magnetismus auf der Erde; im Gegenteile aber richtet sich auch der Lauf des Mondes, als Träger dieses Stoffes, nach dem allfälligen Bedürfnisse der Erde nach diesem natürlichen Lebensstoffe. – Das ist die Hauptverrichtung des Mondes.

    3
    Wenn ein Planet kleiner ist als die Erde, so braucht er keinen Mond. Die Stelle des Mondes vertreten dann sehr hohe Gebirge, was z.B. bei der Venus, bei dem Merkur, bei dem Mars und noch einigen viel kleineren Planeten der Fall ist; aber was die größeren Planeten sind, so müssen diese mit einem oder auch mehreren Monden versehen sein, um ihren Planeten den schon bekanntgegebenen Dienst zu leisten.

    4
    Auch im Monde gibt es, wie auf der Erde, Menschen und zahllose andere Geschöpfe, nur mit dem Unterschiede, daß kein Mond auf der dem Planeten beständig zugekehrten einen und derselben Seite bewohnt ist, sondern allezeit auf der entgegengesetzten, weil er auf der dem Planeten zugekehrten weder mit Luft, noch Wasser, noch Feuer nebst allem für das organische Leben Notwendigen versehen ist.

    5
    Ihr werdet fragen: Warum also? – Die Antwort lautet: Weil kein Mond eine Bewegung um seine eigene Achse haben darf, – und das darum, weil die Anziehung der Erde oder überhaupt jedes Planeten in der Entfernung seines Mondes noch zu mächtig wirkend ist. Hätte nun der Mond eine Rotation um seine eigene Achse – und wäre diese noch so langsam -, so würde durch eine solche Rotation fürs erste die anziehende Kraft des Planeten in dem Verhältnisse verstärkt, in welchem Verhältnisse die Rotation des Mondes zur Rotation des Planeten stünde, d.h.: wenn der Mond in seiner Rotation der Rotation der Erde sich zeitgemäß annähern würde, daß er sich ungefähr in derselben Zeit um seine Achse drehte wie der Planet, so würde vermöge der dadurch wachsenden Anziehungskraft des Planeten sich bald ein Teil um den andern vom Monde ablösen und zur Erde stürzen. Es wäre dem Monde mit einer so langsamen Rotation, wie sie der Planet hat, in Hinsicht auf die verhältnismäßige Verteilung der Luft, des Wassers und somit auch des Feuers sehr wenig gedient, und es würde alles dieses noch so sein wie jetzt, nämlich auf der dem Planeten entgegengesetzten Seite. Denn das Wasser, die Luft und das Feuer müssen auf einem Weltkörper durch eine verhältnismäßige Geschwindigkeit durch die hervorragenden Berge herumgetrieben werden; ansonst würden diese fürs organische Leben so notwendigen Elemente auf der dem Zentralkörper entgegengesetzten Seite vermöge der Schwungkraft und ihrer eigenen flüssigen Schwere sich anhäufen.

    6
    Wenn aber solches der Fall wäre, da fraget euch selbst: Wer könnte da auf einem solchen Weltkörper leben? Er würde nur solange leben, als er sich unter der Luft- und Wasserschicht befinden würde; wenn aber der Planet sich aus dieser hinausdrehen würde, so müßte er notwendig in dem luftleeren Raume ersticken, wenn er nicht schon früher unter der Wasserschicht ersoffen wäre.

    7
    Nun sehet, das wäre auch bei dem Monde der Fall, hätte er eine nur so langsame Rotation wie die Erde! Er müßte, um die Luft, das Wasser und das Feuer gehörig auf seiner Oberfläche zu verteilen, eine fünfmal schnellere Drehung um seine Achse haben, d.h.: er müßte sich in 24 Erdstunden fünfmal um seine eigene Achse drehen, was dann nichts anderes als die schon nach fünf Jahren gänzliche Vernichtung des Mondes zur Folge hätte, und die Erde wäre übersät mit lauter Mondpartikeln. Welche Wirkung aber die vom Monde auf die Erde aufstürzenden Massen hervorbringen würden, das brauche Ich euch gar nicht näher zu bestimmen, sondern sage nur so viel, daß da niemand am Leben bleiben würde.

    8
    Wenn ihr dieses ein wenig verständig beachtet, so werdet ihr wohl begreifen, warum der Mond keine Umdrehung hat und daher auch stets nur eine und dieselbe Seite der Erde zukehrt.

    9
    Damit ihr aber den Mond und seine Bewohnbarkeit vollends begreift, so müßt ihr wissen, daß der Mond eigentlich nur auf der dem Planeten zugekehrten Seite ,,Mond“ ist; auf der entgegengesetzten Seite aber ist er nicht ,,Mond“, sondern ein ganz fester Erdteil. Was also ,,Mond“ ist, das ist nicht fest, sondern sehr locker, beinahe so wie ein etwas gefesteter Schaum des Meeres, dessen festere Teile gleich Bergen hervorragen, dessen weichere Teile aber nischen- und trichterartig gegen das Zentrum des ganzen Weltkörpers eingesunken sind. In einigen von denen befindet sich noch nicht weichen könnende atmosphärische Luft, welche sich, durch starke Fernrohre betrachtet, fast so ausnimmt, als wäre sie ein Wasser. Alle Höhepunkte, wie auch die weniger tiefen Trichter, haben durchaus keine atmosphärische Luft, sondern nur Äther, wie er sich in den freien Räumen zwischen der Sonne und den Planeten vorfindet. Diese Seite des Mondes ist daher auch von keinem organischen Wesen bewohnt, sondern ihre Bewohner sind geistiger Art. Diese geistigen Bewohner waren bei Leibesleben lauter Weltsüchtige und werden nun zur Besserung dahin gebannt, damit sie sich auf diese Art an der Welt noch hinreichend vollgaffen können. Und wenn sie dann nach bedeutenden Zeitlängen gewahr werden, daß die Weltangafferei keine Früchte trägt und sie den dahin gesandten Lehrern Gehör leihen, so werden die Tatwilligen alsobald von da zu einer höheren, beseligenden Freiheitsstufe geführt; die weniger Folgsamen aber werden auf der Erde des Mondes wieder mit Leibern angetan und müssen sich da sehr armselig und kümmerlich durchbringen. Sie haben da fürs erste mit der großen Kälte und Finsternis zu kämpfen, fürs zweite aber dann auch mit einer unerträglichen Hitze; denn da dauert die Nacht beinahe 14 volle Erdtage und ebensolang auch wieder der Tag. Gegen das Ende einer jeden Nacht wird es dort so kalt wie auf der Erde am Nordpole, und um die Mitte und gegen das Ende des Tages wird es so heiß, daß da kein lebendes Wesen es auf der Oberfläche aushalten kann.

    10
    Die Bewohner, wie auch alle anderen organischen Wesen, hausen da in der Erde. In dieser unterirdischen Wohnung müssen sie sowohl die Hälfte des Tages über zubringen, als auch die Hälfte der Nacht; es gibt daher dort auch keine Häuser und Städte, so wie bei euch, sondern die Wohnungen sind in den Tiefen der Monderde, hie und da auch in Gebirgsklüften und Höhlen.

    11
    Es gibt da keine Bäume, die Früchte tragen, sondern nur Wurzelgewächse, wie z.B. bei euch die Erdäpfel, Rüben, Möhren und dergleichen. Diese Gewächse werden im Anfange des Tages angepflanzt und zu Ende des Tages vollends reif. Im Anfange der Nachtdämmerzeit kommen die Menschen aus ihren Höhlen hervor und ernten diese Früchte und bringen sie alsbald in ihre unterirdischen Wohnungen, wovon sie sich dann die Nachtzeit hindurch ernähren, wie auch den ganzen folgenden Tag hindurch.

    12
    Von den häuslichen Tieren ist bloß eine Art Erdschaf zu bemerken, welches diesen Bewohnern das ist, was den Nordländern das Rentier.

    13
    Es gibt sowohl in den Flüssen als auch in den Seen, die auf der Monderde ziemlich häufig vorkommen, noch eine Menge Wassertiere, wie auch einige kleine Arten von Vögeln – nicht unähnlich euren Sperlingen -, wie auch ganze Heere von Insekten und anderen ein-, zwei-, drei- und vierfüßigen Erdtierchen, deren Zweck und nähere Beschreibung ihr bei einer anderen Gelegenheit vernehmen werdet. Vorderhand genüge euch das Gesagte.

    14
    Vorzüglich aber hütet euch, Meine Lieben, davor, daß ihr nicht auch dereinst Bewohner dieses armseligen Weltkörpers werden möget! Denn dieses gelbschimmernde Schulhaus des Lebens ist ein gar mühseliges Schulhaus, und es wäre besser, auf der Erde in einem Tage vierzehnmal zu sterben, als dort nur einen Tag lang zu leben; denn die Bewohner sind dort viel schlechter daran als die hier in den Friedhöfen Begrabenen. Diese wissen nicht, daß sie begraben sind; aber die Bewohner des Mondes müssen in ihren Gräbern leben, werden dort auch oft in ihren unterirdischen Behausungen entweder durch Einstürze oder durch plötzliche Wasserüberflutungen begraben.

    15
    Was noch fernere bemerkenswerte Erscheinungen sowohl der Monderde als auch deren Bewohner anlangt, so werde Ich euch dieses bei einer nächsten Gelegenheit kundgeben. Für jetzt aber denket über das Gesagte nach und sehet vorzüglich darauf, daß ihr den Frühling eures Lebens wohl erkennet und benützet, – so werdet ihr selbst an dem Monde, wenn dieser vollends vor euch enthüllt wird, ein ganz bedeutendes Zeichen des Menschensohnes am Himmel erblicken! Amen. Das sage Ich zu euch, nun kommend auf den Wolken des Himmels. Amen, Amen, Amen.

    WERKE DER NEU — OFFENBARUNG ↓

    http://www.neue-offenbarung.de/page/de/revelation/WERKE_DER_NEU-OFFENBARUNG

    Naturgemäße und spirituelle Verhältnisse des Mondes ( Stuttgart. 1852 ) ↓

    Klicke, um auf Mond1852.pdf zuzugreifen

    siehe auch: Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (4) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/15/von-corona-covid19-immunitaetsnachweis-und-anderen-horrorgeschichten/#comment-52611

    Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit ! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52570

    ————————————————————

    Und hättet ihr nicht das ganze Universum in euch

    es wäre Sternlos der ganze Himmel für euer Auge

    Und hättet ihr also nicht in euch das geistige Reich der Himmel

    und das ewige Leben aus den Herrn

    wahrlich ihr könntet das selbe weder Denken noch aussprechen !

    „Und hättet ihr nicht das ganze Universum in euch“ 2 von 2

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen.

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler — Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    Und was das für Euch bedeutet …Feinde des Deutschen Volkes , sagt euch der Herr selbst:

    ————————————————————

    ICH BIN das Ewig= unendliche Wort, das Alpha und Omega, und bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, das Licht im Lichte des Lichtes !

    Niemand kommt zum Vater denn durch Mich, der Ich mit Ihm Eins bin;

    und so denn auch kann ohne Mich nichts dieser Einheit Entsprechendes, nichts Ihr wahrhaft Wohlgefälliges getan, geschafft und gewirkt werden.

    Jesus — Jehovah – Zebaoth ! — Immanuel.

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  18. Adeptos sagt:

    Skeptiker
    30. Mai 2020 um 14:48
    Ich habe da mal eine Frage, warum findet man auf Metapedia nicht ein Hinweis, das er Jude gewesen sein soll?

    Zitatende

    weil MOREL Ein Jüdischer Name ist und weil MOREL AUSGESEHEN hat wie der Prototyp eines JUDEn eben Aussieht !

    Aber bei DIR ist es eben so – dass nicht das was auf der Flasche steht auch dem Inhalt entspricht – gell – Schwanzlutscher !

    Angela Kasner – Eure Watschelente ist auch eine Jüdin –>Merkler / Merkel – solche Buchstabenverschiebungen sind bei Betrügern gang und gäbe !!!

    ausserdem ist Metapedia eben so wie Wikipedia – alles Manipuliert….aber das wirst DU in Deiner Naivität als „Skeptiker“ nie Begreifen können !

    Dumm Geboren – Dumm Gelebt – Dumm Gestorben !!!

    Quelle : Sourcebook for Jewish Genealogies and Family Histories (by David Zubatsky)

    • Skeptiker sagt:

      @Adeptos

      Aber hier Morell mit zwei L, Du Lutscher.

      Theo Morell

      Name und Namensbedeutung von Morell

      Der Name Morell bedeutet „das Moor“.

      Sprachliche Herkunft von Morell

      Die Internationalität des Namens Morell

      Französische Namen

      Morell ist ein

      Jungennamen

      Du hast bestimmt bezogen auf Deine Schwanz-lutsch-und Arsch-fick-Fantasien bestimmt gelesen, dank Deiner Syphilis erweichten Birne, das bestimmt verwechselt

      Du meinst, es ist ein Judenname.

      Aber hier steht, es ist ein Jungenname.

      Geläufigkeit des Namens Morell

      Der Name Morell war in Deutschland noch nie in den Top 10 der häufigsten deutschen Namen zu finden.

      – Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Morell von 1995 – 2012: 0

      – War Morell unter den häufigsten Namen von 1958 – 2000: Nein

      – War Morell unter den häufigsten Namen von 1900 – 1930: Nein

      Die aktuelle Wahrscheinlichkeit, dass sich später in einer 30 köpfigen Klasse, Kindergartengruppe etc. mindestens 2 Kinder mit dem Namen Morell befinden, beträgt deutlich unter: 0.3%

      Der Name Morell geht zurück auf

      Hier weiter.
      http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Morell.html

      Aber nein, da meint der Spacko aus der Schweiz, doch nun glatt, Metapedia lügt.

      Geht`s noch, oder soll ich die Rettung rufen, mit Postel als Oberarzt.

      Ich Frage ja nur.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        @Freidavon

        Also ich habe nichts gefunden?

        Habe ich was übersehen?

        Gruß Skeptiker

      • Adeptos sagt:

        hey – Schwanzlutscher Andy alias Skeptiker !….Hier nachlesen —> Quelle : Sourcebook for Jewish Genealogies and Family Histories (by David Zubatsky) BETREFFS MOREL !

        Die von FREI VON HIRN eingestellte deutsch/jüdische Namensliste zeigt nur den Namn „MORAL“ – aber wie wir Wissen sind in Deutschland ja auch die JUDEN an der Macht und können alles -ohne gestört zu werden – VERBIEGEN – VERKRÜMMEN – VERFÄLSCHEN –
        denn in DIESEN AUFGEZÄHLTEN DISZIPLINEN SIND DIE JUDEN MEISTER IHRES FACHES !!!!

        Du fragst den Frei von Hirn ob er Schweizer sei ?….Das solltest DU unterlassen – es gibt auch viele viele Dumme Schweizer – aber keinen —> OHNE HIRN !!!

        …Könntest DU uns hier nicht einen gefallen machen und mal für eine Woche dieser Seite hier F E R N B L E I B E N ???? !!!!! ZUM BEISPIEL bei Deiner „CHEFIN“ MARIA DEINE KOPIEN HINWIXXEN ? !

        MAL SEHEN OB DICH EINER VERMISST ? !!!

      • Schlaumannsberger-Fritz sagt:

        „Du fragst den Frei von Hirn ob er Schweizer sei ?….Das solltest DU unterlassen – es gibt auch viele viele Dumme Schweizer – aber keinen —> OHNE HIRN !!! “

        Wofür Al Deppos bekanntlich das beste Bespiel ist. *LACH*

        Zitat Newchopper4idiots:

        „WER WAR HITLER?
        Die größte aller Unwahrscheinlichkeiten ist, dass ein österreichischer Landstreicher, Straßenputzer und schwuler Prostituierter, Bundeskanzler werden konnte… “

        Klar, da wissen wir gleich aus welcher Ecke das kommt.

        Was schreibt denn Prinz Schaumburg zu Lippe, der ihn in der Vorkriegszeit oft persönlich getroffen hat:

        „Ich selbst habe erlebt, daß Hitler in rein technischen Gesprächen mit führenden Männern der Mercedes-Benz-Werke dominierte, also einer Elite von Technikern absolut überlegen war.

        Ich habe erlebt, wie er in einem Gespräch mit dem italienischen Justizminister, als dieser das Parthenon genau beschreiben wollte, dessen architektonische Angaben bestritt. Es handelte sich darum, daß Hitler die Gesetzmäßigkeit der Schönheit unter Beweis zu stellen wagte und der Minister den Griechen dies nicht gönnte. Schließlich bat Hitler mich, ihm einen Zeichenblock, Lineal und Stifte zu besorgen – Radiergummi lehnte er ab.

        Kurze Zeit später unterbrach er das Gespräch mit dem Minister und zeichnete sehr schnell eine genaue Ansicht vom Parthenon. Aus dem Kopf, ohne jede Hilfe und völlig unvorbereitet, denn niemand ahnte, daß das Gespräch mit dem Italiener zu diesem Thema führen würde. Als die Zeichnung fertig war, wurde ein Lexikon geholt, in dem die Maße angegeben waren. Sie stimmten – umgerechnet natürlich – haargenau mit denjenigen der Hitler’schen Zeichnung überein, Und dann war es Hitler ein Leichtes, nunmehr dem italienischen Minister nachzuweisen, in welcher Beziehung das Naturgesetz vom „Goldenen Schnitt“ als das Gesetz der Schönheit in dem herrlichen Bau seinen Ausdruck findet.“

        (https://ia800808.us.archive.org/15/items/SchaumburgLippeWarHitlerEinDiktator/Schaumburg-Lippe%20-%20War%20Hitler%20ein%20Diktator.pdf)

        Hört sich für mich nicht nach dem obigen an. Vor allem „Bundes“-Kanzler.

        Im Gegensatz zu Knut Hamsun bin ich eigentlich auch gar nicht fähig über Al Deppos zu schreiben, weil der einfach geistig so behindert ist. Im Grunde genommen ist es reine Zeitverschwendung.

        Was die Masse der Vollhonks natürlich nie begreifen darf ist, wie schnell es wirtschaftlich bergauf geht, auch ohne Wunder, wenn die Geldschöpfung sich in der Hand des Volkes befindet. Damit Karl-Heinz Dummbüttel und Ilse Gripslos nicht darauf kommen, müssen halt ein paar Geschichten her, um sie abzuschrecken. Es ist ja auch wirklich grausam, wenn ein Volk es schafft das materielle Joch zu überwinden und sich im grossen Stil anderen Dingen widmen zu können. Die Angehörigen des Bundes mögen das gar nicht.

      • Skeptiker sagt:

        @Adeptos

        Nochmal, Morell egal ob mit doppelt L oder nur ein L.

        „BETREFFS MOREL“

        Morel Classic Advanced CAT 308 1″ Dome Tweeter

        https://www.soundimports.eu/de/morel-cat-308.html?gclid=EAIaIQobChMIhe6h4KPc6QIVhYbVCh2atg61EAQYASABEgJv5vD_BwE

        Weil das ist eine Firma aus Israel.

        Aber um die Wahrheit zu sagen, ob Morell nun mit ein L oder mit zwei LL geschrieben wird, ich finde immer das Gleiche.

        Sprachliche Herkunft von Morel
        Die Internationalität des Namens Morel
        Lateinamerikanische Namen
        Morel ist ein

        Jungennamen

        http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Morel.html

        ===============

        Such mal eine Quelle, wonach der Name ein Judenname sein könnte?

        Zumindest habe ich nichts gefunden, aber Du hast bestimmt noch Bücher zuhause, die das Gegenteil beweisen könnten.

        Bestimmt selber von Juden geschrieben, ich meine Deine Bücher, die Du zuhause hast.

        Also mich würde das nicht wirtlich wundern, ich meine wenn ich ehrlich zu mir selber bin.

        Da kann doch nichts bei rauskommen, ich meine aus Dir.

        Lächel

        Aber Hauptsache Adolf Hitler wurde von den Juden finanziert, Du Vollidiot aus der Schweiz.

        Wie kann man nur so Grenz-debil sein, aber dabei noch so eine große Fresse aufreißen dabei können?

        Das werde ich wohl nie begreifen, weil ich bin eben intelligent, im Gegensatz zu Dir.

        Du bist doch so blöde, das Dich die Schweine beißen.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Lächel!

        Gruß Skeptiker

      • Freidavon sagt:

        Ja Fritz, es ist ein bisschen schwierig sich sachlich damit auseinanderzusetzen. Wer uns bei Schwarz Rot Gold schon mit dem Lützowschem Freikorps zur Herkunft der Flaggenfarben kommt, der kaut auf ganz alten Freimaurerschmalz herum.

        Würde mich nicht wundern wenn das der Pharaonenschowler himself wäre, der nach seinen Videos zu urteilen anfangs einigermassen stimmige Informationen zur Entstehung der Schweiz ergattern konnte, dann aber in unlogischen Spinnereien über das Deutsche Reich seinen Gossen-Weisheiten und Deutschenhass unterbringen möchte.

        Die haben da drüben alle zu viel Pharaonendreck durch ihr Blut laufen und deswegen begrenzt sich ihr Humor auch auf fäkal und schwul.

  19. GeNOzid sagt:

    Wie man durch Hollywoodfilme die Menschen vorprogrammiert zukünftige Schwindeleien zu glauben.

    CONTAGION – offizieller Trailer #1 deutsch HD
    Schaut mal bei 1:37 genau hin 😉
    (https://www.youtube.com/watch?v=2hirXNs68gU)

    „Der Actionthriller CONTAGION zeigt, wie sich ein durch die Luft übertragenes Virus rasend schnell ausbreitet und seine Opfer innerhalb von Tagen tötet. Als sich die Epidemie auf die ganze Welt ausdehnt, arbeiten internationale Ärzte fieberhaft an der Entwicklung eines Gegenmittels und planen geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der um sich greifenden Panik — denn die ist noch ansteckender als das eigentliche Virus und bringt auch gesunde Menschen in Lebensgefahr, weil sich die sozialen Strukturen im Chaos zunehmend auflösen.“
    ————————————————————————-
    Outbreak – Lautlose Killer Trailer
    (https://www.youtube.com/watch?v=IWz9DRVZh28)

    „Ihre Stadt steht unter Quarantäne.“
    „Es wird eine Panik ausbrechen, wie wir sie noch nie erlebt haben.“

    „Während die Ärzte ein Gegenmittel gegen ein gefährliches Virus suchen“
    „Die Kleinstadt wird unterdessen vom Militär hermetisch abgeriegelt und es wird eine Ausgangssperre verhängt. Während sich das örtliche Krankenhaus schnell füllt und die ersten Betroffenen sterben“
    „Als Überträger wird ein gegen das Virus immunes Wirtstier vermutet, das es zur Herstellung eines Impfstoffes zu finden gilt“

    Die Impfung als angebliche Heilung, als bessere Alternative zu der Bombardierung ganzer Städte:

    „Mit dem zuvor gestohlenen Hubschrauber versperren sie dem Flugzeug den Weg, das eine Aerosolbombe über der Stadt abwerfen und sie so auslöschen soll.“

    „General Donald McClintock wird verhaftet und die übriggebliebenen Einwohner von Cedar Creek bekommen das Gegenmittel verabreicht.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Outbreak_–_Lautlose_Killer
    ——————————————————————————
    Virus Outbreak – Lautloser Killer (Trailer Deutsch)
    Interessant ab 0:38
    (https://www.youtube.com/watch?v=zuh995n761c)

    • Ela sagt:

      Muss man bei soviel Entartung und Perversionen rätseln👿wer Pädowood als Goyim-Hirnwäsche-Fabrik betreibt und talmudischen Visionen verbreitet?😎Viele Mossad Agenten sind da seit Jahren beschäftigt um minuziös geplante Tikkun Olam Vorstellungen🙄samt dazugehörigen „Einführungs Etappen“sehr überzeugend zu verkaufen,als kleine Vorbereitung für geplante Zukunft. Jetzt braucht man nur alle Akum verchippen und Luzifer kann kommen….
      http://tapnewswire.com/2020/05/coronavirus-vaccine-and-5g-internet-of-things-technology/
      Internationale Diaspora Fanclub versucht schon lange notwendigen Ausnahmezustand😎global zu erzwingen.🤐Schekel Magie hat auch EU Shabbos verhext und eigentlich wollte man schon vor paar Jahren verhassten Aryan Goyim total versklaven und „freundlich eliminieren“, laut Fabian Society Psychopathen 😬
      https://off-guardian.org/2020/05/22/report-eu-planning-vaccination-passport-since-2018/
      Und es ist egal was unabhängige Wissenschaftler behaupten….
      https://russia-insider.com/en/node/30642
      Machtbesessene Soziopathen Mafia wird solange Terror verbreiten bis alle Akum mörderische 👿Luciferase👹 bekommen,und wie das enden wird,entlarven besorgniserregende Testergebnisse 🤕….
      https://www.scott.net/article/434763-Disaster-20-of-Modernas-human-test-subject-sustained-servere-injuries-from-Gates-Fauci-coronavirus-vaccine
      Das scheint aber geisteskranken Satansanbeter gar nicht stören, schließlich hat Rothschild und Rockefeller nicht umsonst soviel Schekel investiert für Tikkun Olam und absoluten Weltherrschaft.Inzwischen sind nicht nur M-Shit-Medien,Universitäten und Regierungen gekauft für Einführung und Fortsetzung inszenierten Controlavirus Psyop👻,bis geplante Agenda 21 erfolgreich beendet wird,dafür ist man auch bereit mit Gewalt alle Goyim zu verchippen…
      http://www.voltairenet.org/article210000.html
      Diese Monster werden nie aufhören bis alle endlich aufwachen und erheben sich gegen skrupellosen Tyrannen. So langsam betteln diese Kreaturen erneut verjagt,entmachtet und enteignet zu werden. Auch ewigen Opfer Kult mit Privilegien, Lügen,Ausbeutung ,aufgezwungene Diktatur und Pathologie, wie auch deren seelenlose System müssen verschwinden
      https://ibb.co/4pDPrZN

  20. Fritz sagt:

    @Skeptiker

    Wenn man mich fragt, Robin de Ruiter ist eine zuverlässige Quelle.

    *LACH*

    Also der Film der hier gerade läuft ist alles nur alter Kaffee. Lief schon 2003:

    „Dead Zone“ July 13 2003, Predicts Covid-19, Mass-Quarantine, Hydroxychloroquine, All Jewish writers

    https://www.goyimtv.com/v/2669566043/-Dead-Zone–July-13-2003–Predicts-Covid-19–Mass-Quarantine–Hydroxychloroquine–All-Jewish-writers

    Die Schreiber waren natürlich keine Jud3n, sondern Agenten des Vatikan.

    Fritz

    P.S.:

    „In der Rede geht es auch um die politischen Strohköpfe, die sich auf der Seite von UBasser, sich immer ein runterholen, wenn es sich um Adolf Hitler handelt.“

    Mit an der Wichsfront natürlich ganz vorne die beiden Schweizer.

  21. GeNOzid sagt:

    Am 29. Februar 2020 landete in Island ein Flugzeug aus München. 15 Fluggäste sollen „Corona-Symptome“ gehabt haben. Diese 15 Fluggäste sollen die ersten „Corona-Patienten“ in Island gewesen sein.
    Unter der Domain „Covid.is“ gibt die isländische Regierung „Informationen“ über Corona / Covid-1984.
    Die Domain „Covid.is“ wurde am 28. Februar 2020 registriert.

    Entweder verfügt man in der isländischen Regierung über hellseherische Fähigkeiten, daß man einen Tag vor Ankunft der ersten Fälle im Land entsprechende Vorkehrungen trifft und die passende Domain registriert oder am 28. Februar 2020 hat die isländische Regierung den Befehl erhalten, daß Island ab dem 29. Februar 2020 gefälligst Covid-1984-Patienten haben soll für die Pandemie-Simulation, mit allem was dazu gehört….

    #LebenRettenGatesVerhaften

  22. Ostfront sagt:

    Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit

    im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit !

    ————————————————————

    Worte des Wortes als Gnadengaben des Lichts an Jakob Lorber.

    Ein Nota bene aus Johs. 10, III zur Aufklärung und Erkenntnis der geistlichen Verhältnisse unserer Zeit im Lichte der Ewigen Lebens= Wahrheit.

    ————————————————————

    ICH BIN das Ewig= unendliche Wort, das Alpha und Omega, und bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, das Licht im Lichte des Lichtes !

    Niemand kommt zum Vater denn durch Mich, der Ich mit Ihm Eins bin;

    und so denn auch kann ohne Mich nichts dieser Einheit Entsprechendes, nichts Ihr wahrhaft Wohlgefälliges getan, geschafft und gewirkt werden.

    Jesus — Jehovah – Zebaoth ! — Immanuel.

    ————————————————————

    Im Verlaufe der Mitteilungen alles dessen, was Ich bei Meinen Leibeszeiten auf dieser Erde im ganzen Reiche der Juden gewirkt und gelehrt habe, ist bis schon nach fünfhundert Jahren Meines Erdseins, besonders was die Erklärungen der Dinge und Erscheinungen der Naturwelt anbelangt, das Meiste teils in Vergessenheit geraten, größtenteils aber mit dem alten Unsinne wieder also vermengt worden, daß da niemand mehr die reine Wahrheit hat herausfinden können.

    Es sind wohl viele ziemlich gleichlautende Aufzeichnungen zumeist von den Griechen und Römern bewerkstelligt worden, teils in den zehn Städten im langen und weiten Jordantale ( darunter aber wohl gut bei sechzig Städte, die alle zu Meiner Zeit und auch vor Mir schon und nach Mir noch bis über die Zeit der Zerstörung Jerusalems und seiner Umgebungen größten Teils von Griechen und Römern bewohnt worden, zu verstehen sind, ) teils in Essäa, von dem aber schon vor 1200 Jahren keine Spur mehr anzutreffen war, da dieser Orden von den heidnischen Römerchristen zu sehr verfolgt wurde, und alsdann seine Schriften zum großen Teil in der großen Bibliothek zu Alexandria aufbewahrt und dann verbrannt wurden.

    Aber betrachte du alle die verheerendsten Kriege und die großen Völkerwanderungen, von denen mehr denn Halbasien, der Norden Afrika’s und nahe ganz Europa heimgesucht worden sind, und zwar aus dem Grunde, weil nur zu bald nach Mir, wie solches schon der Prophet Daniel und bald nach Mir Mein Jünger Johannes auf der Insel Pathmos in der von Mir ihm gegebenen Offenbarung gezeigt hat, die Menschen und besonders die Gemeindevorsteher, Meine Lehre, da sie ihnen als die reinste Wahrheit aus den Himmeln zu kleine Zinsen trug, zu verdrehen und mit dem alten Unsinn zu vermengen anfingen.

    Und es hieß da von Mir aus: Gut denn, weil euch der alte finstere Unflat lieber ist, als Mein reinstes Gold aus den Himmeln, und ihr stets mehr und mehr den Hunden darin gleichet, daß sie zu dem zurückkehren, was sie gespien haben, und auch den Schweinen, die auch wieder mit aller Hast zu der Pfütze zurückrennen, in der sie sich schon oft über alle Maßen beschmutzt haben, so soll euch für lange hin das Gold der Himmel genommen werden, und ihr sollet Mir schmachten in aller Trübsal, Finsternis und Not, und der Tod soll euch wieder ein größter Schreck auf Erden werden!

    Und also ward es denn auch bis zu dieser Zeit; nahe alle die Städte und Orte, in denen Aufzeichnungen von Meinem vielen Wirken und Lehren häufig sich vorfanden, sind zerstört und verwüstet worden; nur die Kleinevangelien des Johannes und Matthäus sind noch, der Sittenlehre für die Menschen eines guten Willens wegen, mehr oder weniger sprachrichtig bis jetzt als echte Dokumente über Mein Wirken und Lehren erhalten worden; so auch die Schriften des Lukas und des Markus, insoweit sie das von Paulus Vernommene in aller Kürze für sich aufgezeichnet hatten, ingleichen auch mehrere Briefe der Apostel, von denen aber auch viele verloren gegangen sind, und die Offenbarung Johannis; aber freilich auch mit einigen Sprachunrichtigkeiten, was der Hauptsache für den, der von Mir geführt wird, keinen Eintrag macht.

    Von den andern Lehren, was die Dinge und Erscheinungen und ihre Beschaffenheit betrifft, ist bis auf diese Zeit hie und da ganz im Verborgenen nur Weniges verblieben, und wo noch aus der Zeit der Römer und Griechen etwas vorgefunden wurde, ward es von den Klöstern aufgefangen, aber davon der im Finstern schmachtenden Menschheit auch nie ein Häkchen groß verkündet.

    Sonnen- und Mondfinsternisse, Kometen und noch andere ganz natürliche Erscheinungen haben bei ihrer Wahrheitsdarstellung den Priestern nichts eingetragen; man hat sie nur zu bald wieder zu Vorboten und Verkündern der von Mir über die Menschen verhängten Strafen gemacht, damit die dadurch geängstigten Menschen dann zu den Tempeln, die bald wie Pilze aus der Erde emporgewachsen sind, in großen Scharen wallfahrteten, und daselbst reiche und viele Opfer zu den Füßen der Priester niederlegten.

    In den Katakomben Roms und in den Pfaffenburgen Spaniens und Italiens und hie und da des deutschen Reiches, finden sich noch gar manche sehr gewichtige Aufzeichnungen aus Meiner Zeit vor; aber die noch jetzt bellendste Hab-, Glanz- und Herrschsucht der Hure Babels läßt davon ja nichts unter die Menschen kommen, und das aus der Furcht und großen Sorge, nun sich zu gewaltig zu verraten, und dann von aller Welt dahin zur strengsten Rechenschaft gezogen zu werden, aus welchem Grunde sie den Menschen so viele Jahrhunderte die Wahrheit vorenthalten habe?!! Da der schnöde Grund wohl jedem Denker von selbst einleuchtend ist, so ist es hier denn auch wahrlich nicht nötig, ihn noch näher zu beleuchten.

    Wie lange ist es denn seit der Zeit, als man dem Volke die vier Evangelien und die Apostelgeschichte des Lukas, die Briefe der Apostel und die Offenbarung Johannis auf das strengste vorenthalten hat, und in mehreren Ländern ihm das noch vorenthält?

    Wie sträubte man sich gegen das Licht Meines hellen Wissenschaftsblitzes, der vom Aufgange bis zum Niedergange Alles, was auf Erden ist, von neuem hell zu erleuchten anfing, und das schon vor dreihundert Jahren, und dessen Licht nun stets heller und heller leuchtet, und das also, daß in dieser Zeit sogar die geheimsten und verborgensten Gemächer der einst so großen und mächtigen Hure Babels wie am hellsten Tage offen liegen!

    Man fragt mit Recht, und sagt: Ja – wie lange wird diese H. B. ihr Wesen noch treiben? Und Ich sage: Welch’ eine kleinliche Frage! Siehe an das in aller Welt von Tag zu Tage heller und mächtiger werdende Licht Meines Blitzes, wie kann sich neben den tausend nun nur zu mathematisch erwiesenen und zum Gebrauch für alle Menschen frei und offen stehenden Wahrheiten, aus allen Fächern der Wissenschaften und Künste, der alte babylonisch heidnische finsterste Wunderquark, dessen Betrug in die kleinsten Fugen und Falten erleuchtet ist, noch halten?

    So lange noch einige alte und aus der früheren Zeit irgend noch sehr verdummte abergläubische Weiber und einige gleisnerische sogenannte Betbrüder noch leben und sich von den Pfaffen einen blauen Dunst vormachen lassen, und so lange jene Herrscher noch irgend einige Mittel besitzen, den Thron der Hure Babels zu schirmen; was aber nur eine ganz kurze Zeit noch andauern kann und wird, da schon dafür gesorgt wird, daß dergleichen Herrschern die Mittel benommen werden, wie sie schon vielen benommen worden sind, und die nun ohne Land und Volk zusehen müssen, wie ihre alten Arbeiten, Mühen und finsteren Werke in Rauch und Dampf aufgehen!?

    Sage! kann irgend die Nacht auf der Erde ihre Herrschaft ausüben, wo die Sonne bereits schon hoch über dem Horizonte steht? Also ist es auch nun schon auf der Erde. Das Licht ist zu mächtig geworden, und die ehedem aller Finsternis, ihrer Throne und ihres unbeschreibbaren Wohllebens wegen, so sehr huldigenden Machthaber fangen an, in der unbesiegbaren Macht dieses Lichtes ihre große Ohnmacht einzusehen, und müssen nun, so sie bestehen wollen, dem ihnen ehemals so verhaßten Lichte ein freundliches Gesicht zu machen beginnen; und wollen sie wieder so ganz unvermerkt in die alte Finsternis einlenken, so erkennt das das Volk, und versagt ihnen den Gehorsam, treibt sie bald in große Verlegenheiten, und, wie nun schon viele Beispiele zeigen, auch von ihren Herrscherthronen. Meinem Willen läßt sich kein Trotz bieten! Ich lasse zwar den Menschen gleichfort ihren ganz freien Willen im Besonderen, aber im Allgemeinen bin Ich der Herr, und nehme keine Rücksicht vor den Mächtigen dieser Erde!

    Die Zeit des Lichtes ist einmal da, und kann durch keine irdische Menschenmacht mehr aufgehalten werden.

    Es ist nun auch die Zeit des gewissen Ecksteines gekommen, den die Bauleute, die von Babel hauptsächlich, verworfen haben; wer nun an diesem Baustein sich stoßen wird, der wird sich zerschellen, und über den der Baustein herfallen wird, der wird zermalmt werden, wie es nun bald und sehr bald Allen geschehen wird, die den Eckstein hintan setzen, und der Hure Babels huldigen wollen. O wie sehr werden die in Kürze heulen und wehklagen; aber der verworfene Eckstein wird ihnen keine Hilfe bringen.

    Ich habe lange mit der größten Geduld dem Spiel der Schweine zugesehen, wie zu Meiner Erdenzeit die Schweinehirten zu Gadarena ihren Schweinen; da aber waren zwei Ärgstbesessene in den alten Basaltgräbern, denn Gadarena war eine alte Gräberstadt.

    Wem glichen die zwei mit Ketten und Stricken in den großen und alten Gräbern festgehaltenen Besessenen, die bei Meiner Ankunft die Ketten und Stricke zerrissen, zu Mir liefen, und zu Mir sagten: „Was haben wir mit Dir vor der Zeit zu tun?“ Siehe, die Zwei glichen dem gemeinen alten Welt-Gewinngeiste, in dem eine Legion anderer arger Geister stecken.

    Da aber diese Geister Meinen ernstesten Willen wohl erkannten, so baten sie Mich, ihnen zu gestatten, in die Säue zu fahren, und die Zwei wurden frei und lobten Mich, obschon Mich die Gadarener nachher baten sie zu verlassen, weil sie vor Mir eine große Furcht hatten; und so werden in der Folge auch der rechte Weltgeist und sein Gewerbefleiß Mich loben, da er durch die Macht Meines Lichtes von der Legion seiner argen Selbstsuchtsgeister befreit worden ist, die wohl in ihre Schweine fuhren, aber mit denselben im Meere auch ihren Untergang fanden.

    Unter die Zahl der „Schweine“ aber gehören alle die ultramontanen Diener der Hure Babels, durch ihre schmutzigsten und habsüchtigsten und herrschgierigsten Bestrebungen, die sie durch ihre Konkordate und Missionen, Breven und Bannflüche nur zu offen und laut kundgaben; und das war eben schon seit den Zeiten der Herrschaft der Hure Babels über die Völker und ihre Könige, der Zustand des Hineinfahrens der Legionen arger Geister in diese obbezeichneten Schweine, die sich darauf in das Meer zu stürzen anfingen, und in eben dieser Zeit am meisten, daher ihr voller Untergang auch ein sicherer ist.

    Das Meer aber ist ihr Starrsinn, in der alten Finsternis zu verharren, und das Licht, was Ich in allen Zweigen des Wissens und der Künste nun allen Menschen aus den Himmeln zufließen lasse, suchen sie nach allen Seiten hin zu verfolgen und zu verfluchen.

    Siehe, das ist das Meer, in das die Schweine von den schon lange in sie gefahrenen argen Geistern getrieben werden, und darin sie finden ihren sicheren Untergang.

    Sie haben Meinem Urlichte aus den Himmeln eine Grube gegraben, um es darin vor den Augen der Menschen zu verbergen, und sie in der Finsternis zu ihrem Weltnutzen zu erhalten; aber Ich machte das Licht frei, und nun stürzen sie in das von ihnen gegrabene Grab, in dem Mein Urhimmelslicht hätte ersticken und verderben sollen.

    So aber das nun vor aller Welt Augen und laut gewordenen Wünschen geschieht, so ist die Frage eitel, wann das geschehen werde?

    Es ist leicht einzusehen, daß so was nicht in einem Momente geschehen kann, so wenig die Nacht urplötzlich dem vollen Tage weichen kann, sondern es muß in dieser Welt Alles seine Zeit haben, und es kann kein Mensch von noch so großen Talenten und Fähigkeiten in einem Tage ein Gelehrter und ein Künstler werden, und keine Frucht eines Baumes wird plötzlich reif und genießbar. Aber so die Bäume im nahenden Frühjahre einmal saftig werden und die Knospen stark anzuschwellen beginnen, so ist das ja ein sicheres Zeichen, daß das warme Frühjahr und der segenreiche Sommer nahe herbeigekommen ist; einige dazwischen sich noch einschleichende Kleinfröste geben da keinen bedenklichen Ausschlag mehr. –

    (!) Was der Prophet Hesekiel im 14. Kapitel von der Bestrafung Israels und Jerusalems weissaget, das gilt jetzt allem falschen Prophetentume, es soll wird und muß ausgerottet werden.

    Worin aber das falsche Prophetentum besteht, und wer die Pharisäer der Jetztzeit sind? Das braucht für keinen nur etwas hell denkenden Menschen näher bezeichnet zu werden; denn alle Welt kennt die alten Feinde des Lichtes, der Wahrheit und der Liebe aus Mir.

    So Ich Selbst zu den Aposteln also geredet habe, daß sie Niemanden richten, verdammen und verfluchen sollen, auf daß ihnen das nicht von Mir ausgehend auch widerfahre; wer hat jenen denn hernach das Recht erteilt, über die, welche von Meinem Geiste angetrieben die reine Wahrheit suchten, und Viele noch suchen, zu richten, sie zu verdammen und mit den erschrecklich fürchterlichsten Bannflüchen zu belegen?! Darum werden sie selbst in jene Grube gestürzt werden, die sie für viele Millionen der unschuldigen Menschen gegraben haben, und werden darin ihre bösen Werke eben also ohne alle Rücksicht und Erbarmung gerichtet werden und ihren Lohn überkommen.

    Sieh’ hin in alle Weltteile, und du wirst finden, wie verhaßt das falsche Prophetentum der Hure Babels nahe allen nur etwas besseren Völkern der Erde geworden ist, und wie ihre Sendlinge empfangen und geachtet werden? Also sicher nicht, wie du das in den der Hure Babels servilen (dienenden) Sudelblättern liesest, sondern ganz anders; nur bei ganz rohen und wilden Völkern können sie sich noch eine kurze Zeit halten. Wann sie daselbst aber oft nur zu bald ihre hab- und herrschsüchtigen Tendenzen oder den Wolf unter ihren Schafspelzen merklich und leicht erkennbar sehen lassen, so ist es mit der Wirkung ihrer Sendung auch schon zu Ende, und sie können dann zusehen, wie sie mit heiler Haut davon kommen.

    Wie oft haben sie schon nach China und Japan, wo es viel Goldes, Silbers und anderer Schätze gibt, ihre kecksten Sendlinge geschickt!? So lange diese ihre Schafspelze nicht hintan legten, waren sie geduldet, und hatten recht Viele für die vorgebliche Himmelsfriedenslehre an sich gezogen. Aber wie sie einmal, wie man zu sagen pflegt, warm und ihre Schafspelze ihnen unleidlich wurden, und sie zu meinen anfingen, daß sie nun schon in ihrer wahren innern Gestalt können zu schalten und zu walten anfangen, da wurden sie denn auch sogleich erkannt in Allem, was sie eigentlich möchten; und man ergriff sie und gab ihnen den wohlverdienten Lohn.

    Man sprach sie, so man in Babel die Nachricht von ihrem verdienten argen Lose Kunde erhielt, unter großem Pompe heilig, obschon Ich Selbst sagte und lehrte, daß nur Gott allein heilig ist; aber Ich kann zu solchen Heiligen nur sagen: Ich kenne euch nicht, und habe euch nie erkannt, darum weichet von Mir! und suchet euer Heil und euern Lohn nur bei denen, in deren Namen ihr gepredigt und gehandelt habt! Denn in Meinem Namen habt ihr niemals gepredigt, und noch weniger gehandelt! Denn ihr habt seit eurer Kindheit an Niemand einen Akt jener wahren Nächstenliebe, die Ich gelehrt habe, verübt, weil ihr an Mich noch nie geglaubt habt, sondern nur zu eurem Weltnutzen mißbrauchet Meinen Namen, und so habt ihr von Mir aus auch keinen Lohn und keine Gnade zu erwarten. Gehet also zu Denen nun, Denen ihr gedient habt! und verlanget von ihnen den Lohn.

    Und also geschieht es nun auch schon in dieser Welt; in der sogenannten heiligen Stadt wimmelt es schon von allerlei heiligen Hungerleidern, und man weiß mit ihnen nicht mehr aus und ein, und wo man ihnen auf dieser Erde noch so ein kleines Paradieschen zuschanzen könnte, da man trotz aller Fluchandrohungen nicht viel über etliche sehr wenige wüste Quadratmeilen hinaus etwas gebieten kann!

    Denn weder die Könige geweckterer Völker und noch weniger die Völker selbst lassen sich von der gewissen Seite her etwas gebieten.

    Was bleibt solchen müßigen und hungrigen Heiligen denn nun übrig, als ihrer Heiligkeit den Rücken zu kehren, und andere für sie ehedem unheilige Dienste zu suchen und zu nehmen, um als Heilige nicht verhungern zu müssen!?

    Du meinst da, daß auf die gegenwärtigen Verhältnisse sicher große Religionskriege folgen werden? Das würde wohl der Fall sein, so der gewisse Mann in Babel noch die einstige Macht über Könige und Völker besäße, und der größte Teil der Menschen noch so dumm und finster wäre, wie er noch vor 300 Jahren war; aber der gegenwärtige Anhang des alten einst so mächtigen Babels ist ein sehr kleiner geworden, und die Menschen sind durch Meinen Blitz schon zu aufgeklärt worden, und es glaubt selbst der einfachste Landmann mit seinem ganzen Hause nicht mehr, daß die Dampfmaschinen auf dem Meere und auf dem Lande der Teufel, wegen einer ihm verschriebenen Seele, in die Bewegung setze, oder auf den Drähten des Telegraphen eben auch der Teufel hin und her springe und hüpfe, und den Großen und auch Kleinen von fernen Ländern und Orten die erwünschten Nachrichten bringe.

    Wie Viele gibt es wohl, die noch ernstlich an die sogenannten Wunderbilder glauben? Wo ist noch ein Land, in dem man noch die sogenannten Taschenkünstler als Zauberer verbrennt, und die Leser der Bibel und anderer geistreicher Bücher und Schriften vor ein unerbittliches Inquisitionsgericht zieht, und sie bis zum Tode quält?

    Welcher nur einigermaßen heller gebildete Mensch hält noch etwas auf einen gewissen Sündenablaß, auf alle die leeren und alles Geistes baren sogenannten gottesdienstlichen Zeremonien, auf’s Weihwasser, auf den Weihrauch, auf die geweihten Bilder, auf die Glocken und Glöcklein, auf die Wachskerzen, Reliquien, Trauermessen und teuer zu bezahlenden Leichenbegängnisse, auf die Fast- und Normatage und noch auf Vieles desgleichen?

    Man macht die Sachen des äußeren aber auch schon sehr schwach gewordenen Gesetzes wegen wohl noch mit; aber daran glauben tun unter Tausend kaum Zehn mehr, und Diese nicht mehr der Wahrheit nach, wie dies unter der vergangenen finstersten Aberglaubenszeit leider der lange andauernde Fall war. –

    Wenn die Sachen nun aber vor Jedermanns Augen also, und nicht anders stehen, wie läßt sich da an einen irgend großen und gar allgemeinen Religionskrieg nur von ferne hin denken?

    Der wahren Finsterlinge gibt es zu wenige, um sich wider die vielen Erleuchteten zu erheben, wenn sie das auch gerne möchten; und die Erleuchteten, so sie angegriffen würden, haben schon das sichere Bewußtsein in sich, daß sie stets und allezeit über die wenigen und völlig machtlosen Finsterlinge den Sieg davon tragen werden.

    Aber es wird dessen ungeachtet zu allerlei Kämpfen und Kleinkriegen zur Demütigung aller jener Machthaber kommen, die sich Meinem Lichte irgend in den Weg stellen werden wollen! Denn von nun an werde Ich mit allen solchen Machthabern keine Geduld und Rücksicht mehr haben.

    Das kannst du wohl glauben, da Ich Selbst dir solches verkünde.

    Siehe an das Reich, in dem du lebst; es ist noch aus gewissen leicht zu erratenden Gründen, besonders von der machthaberischen Seite her stark babylonisch gesinnt. Es solle nun nur alle seine Macht zusammen raffen, und seinem „Heiligen Vater“ auf den alten Thron helfen, wenn es kann und mag.

    Ja – wenn es noch eine Zeit lang wankt, seinen Völkern das zu gewähren, was von Mir aus Rechtens ist, da doch nach Meinem Worte jeden Menschen die reine Wahrheit, an die er allein zu halten hat, frei machen wird und nun muß, so wird es auch an dem Lose dessen Teil nehmen, von dem es bis jetzt sein Heil erwartete! Der zu einer kräftigeren Hilfe allernötigsten Geldkräfte ist es bar; und vertraut es noch auf eine vermeintliche Hilfe von Seite eines sieben Male geweihten Altars und dessen wundertätigen Bildes, so wird es auch jeder andern Kraft bald bar werden! Es betrachte nur die Folgen seines finstern Konkordats, und es wird ihm alles Ausland sagen: Hast du jenem uns Allen verhaßten Feinde des Lichtes und der Nächstenliebe dich so treu verbunden, so ist mit dir kein Freundschaftsbund zu flechten! Den du so sehr, aller andern deiner Freunde vergessend, begünstigt hast, daß du ihm mehr denn deine halbe Macht zum Genusse gabst, zu deinem größten Nachteile, der helfe dir nun in deiner Not und Verlassenheit!

    Denke selbst nach, ob in deinem Lande die sicher höchst herben Folgen von einer solchen unüberlegten Tat nicht von allen Seiten laut also sprechen!? Da heißt es, solch’ einen Fehler eiligst wieder gut zu machen, sonst kommt der böse todbringende allgemeine Brand dazu.

    Wo bei einem Hause alle Mittel stark zu fehlen anfangen, um es aufrecht zu erhalten, und dessen Freunde und selbst besseren Hausgenossen ihm den Rücken zuwenden, und von einer Aufrechthaltung eines solchen altverwahrlosten Hauses nichts mehr hören und wissen wollen, wie wird denn dann ein solches Haus noch fernerhin bestehen? oder gar in seiner alten Weise noch weiter als irgend kräftig bestehen können?

    Ja es kann sich kräftigen, und von Neuem bestandhaft werden, aber dazu gehört erstens ein unbeugsamer fester Wille, alles Alte und Morsche hinweg zu schaffen, einen neuen festen Grund zu legen, und mit vielen und guten Bauleuten das ganze Haus schnell mit samt dem festen Dache herzustellen, auf daß man dann allerorts sehe und sage: Siehe, nun hat dieses ehedem völlig wertlos gewordene Haus wieder einen rechten Wert, und man kann seinen Grundfesten, Gemächern und Dächern trauen!

    Wenn die Sache also in Angriff genommen würde, so würde es an allerlei guten Freunden von außen, und noch mehr von Innen aus keinen Mangel haben; aber wer wird einem Hause je mehr ein Vertrauen schenken, von dem man nicht mehr weiß, von wem allen der Hausherr sich am Ende muß Gesetze vorschreiben lassen, um noch als solcher eine Weile sein zu scheinen?

    Was nützt es – einen neuen Lappen Tuches auf einen alten übermorschen Rock aufzuheften, auf daß er auf der gestopften Stelle die nackte Haut bedecke, und vor dem Winde eine Zeit lang schütze; kommt dann aber ein kleiner Sturm nur, so reißt er mit aller Leichtigkeit den neuen Lappen vom alten morschen Rocke, und mit demselben auch noch einen Rockteil; wer wird dann im Sturme die nackte Haut vor der Kälte schützen? Darum schaffe dir sogleich einen völlig neuen und starken Rock, solange dir dazu noch einige Mittel zu Gebote stehen, und verschwende sie nicht mit der Anschaffung neuer Lappen zur Ausstopfung des alten und übermorschen Rockes, das dir kein nütze ist, und sollten dann auch welche Stürme kommen, so werden sie deiner Haut keinen Schaden mehr zuzufügen imstande sein!

    Welcher echte Weinwirt wird denn einen neuen Wein in alte Schläuche tun wollen? Was wird mit diesen Schläuchen geschehen? so der neue Wein in ihnen zu gären anfangen wird? Er wird sie zerreißen, und der unkluge Weinwirt wird also um die Schläuche und um den Wein kommen, und also ein unkluger Regent, der eine neue Verfassung in eine alte hineinschieben will, hat dasselbe zu gewärtigen; die eine ist gegenseitig notwendig der andern Untergang, und der Regent kommt dabei um alles, um die Verfassung, ums Land und um’s Volk, wie es nun in Europa schon mehrere solche Exempel gibt, und bald noch mehrere geben wird.

    Ich sage es dir: Wer mit dem gewissen Manne, der sich fromm nennt, beim steten Dichterwerden Meines Lichtes aus den Himmeln, noch fernerhin liebäugeln und schlangenzüngeln wird, der wird bald ganz verlassen und allein dastehen!

    Denn Ich will einmal ein Ende der lange angedauert habenden Buhlerei Babels! Von nun an soll Alles neu und anders werden, und Mein Wort, das Ich zu den Aposteln und gar vielen andern Menschen geredet habe, muß nun in neuer Kraft und Macht erstehen und dann währen bis ans Ende der Zeiten dieser Erde, und Alle sollen sich sonnen und wärmen im Lichte Meiner Lehre aus den Himmeln, und es sollen wieder, wie es in der Urzeit war, Meine wahren Bekenner und Liebhaber in einer steten wohlfühlbaren Gemeinschaft mit Meinen Engeln, und also auch mit Mir Selbst stehen, von der Wiege an bis zum Grabe. –

    Du fragst nun auch, wie es in deinem Lande ergehen werde, so die alten Schläuche durch den neuen hineingezwängten Wein zerrissen und derselbe verschüttet wird? Ich sage dir: Gleich um tausend Male besser denn nun, wo nahe kein Mensch, aus Furcht dessen was aus der langen und kostspieligen Zauderei noch all’ für Elend und Not erwachsen werde, seinem noch so ehrlichen Bruder mehr traut, und immer sagt: Man kann nicht wissen, wie sich die Dinge noch gestalten werden! – Im Augenblicke solch’ einer möglichen Schlauchzerplatzerei hören die Großkonsumenten auf, und der Staat wird dafür sorgen, daß denen nichts entzogen wird, die dem Staate und Volke lange treu gedient haben, durch ihren Geist und Verstand; aber die mehr denn im Ganzen bei einer Viertelmillion Pflastertreter und verdienstlosen Müßiggänger, zumeist aus der Zahl der Pfaffen, werden ihre großen Gehälter und Pensionen nicht mehr erhalten, im Gegenteil zur Zahlung der Staatsschuld strenge verhalten (angehalten) werden, denn diese wird unter allen Umständen respektiert werden, auf daß kein Bruder wider den Andern eine Klage erheben soll? –

    Unter allen Umständen stehe nun Ich wieder an der Spitze, und da kann keine Unordnung irgend mehr zum Nachteil derer, die an Mich halten, statt haben. Dieses Jahr aber will Ich mit dem Lande, unter dessen Gesetzen du lebst, noch eine kleine Geduld haben; aber um gar Vieles darüber nicht, und so darin auch viele Meiner alten Freunde noch im Leibe und aller ihrer Liebe und Treue wohneten. Die neuerleuchteten Meinen sollen wohlerhalten, all’ die Andern aber gezüchtigt werden. –

    Du sagst bei dir nun freilich wieder: „Ja – Herr! es ist schon Alles recht also; denn so eine Volksleitung einmal faul und untüchtig geworden ist, da sollte das Volk eine andere erhalten, die den materiellen und besonders den geistigen Bedürfnissen desselben entspricht, doch so lange dabei die alten Götzentempel, die man Gotteshäuser oder Kirchen nennt, mit ihren Dienern fortbestehen, ihre Dienste verrichten, den noch vielen blinden Menschen von der über alle die Maßen vortrefflichen Wirkung ihrer kirchlichen Gottesdienerei besonders in den Wallfahrtsorten und Klöstern vorpredigen dürfen, da wird eine neue Volksleitung, bestehe sie in einer neuen günstig bearbeiteten Verfassung oder in einem neuen Regenten, immer in der Gefahr stehen, so nach und nach wieder in die alte Finsternis zu verfallen, und das um so eher dann, wenn die Diener der Tempel angewiesen sind, vom Verdienste ihrer kirchlichen Verrichtungen zu leben.

    So sie schon als Volkslehrer noch irgend eine Zeit fort zu bestehen haben, da bezahle man sie wie jeden andern Staatsdiener, aber für ihren Kirchendienst sollten sie von Niemand eine Bezahlung verlangen und annehmen dürfen, so würde dadurch den das Volk aussaugenden und verfinsternden Umtrieben der Templer sicher eine sehr wirksame Schranke gezogen sein, und mit den Wallfahrten, wundertätigen Bildern und Reliquien und noch vielen andern kirchlichen Mißgeburten und Mißbräuchen hätte es dann sicher bald ein Ende?“

    Darauf sage Ich dir, daß du einesteils ganz richtig und recht geurteilt hast, und es wäre also auf eine Zeit lang auch gut, weil der sogenannte Geistliche sich offenbar mehr mit dem Volksunterrichte, für den er bezahlt würde, als mit der ihm nichts mehr tragenden Kirchenzeremonie abgäbe.

    Aber so er seine Kirchendienste denn ohne Entgelt verrichtete, so würde das blindere Volk anfangen, ihnen einen noch größeren gottesverdienstlichen Wert beizulegen, und so selbst in den alten Aberglauben noch ärger und tiefer verfallen, als das ehedem der Fall war, und der Geistliche würde das, was ihm beim blinden Volk ein großes und pomphaftes Ansehen verschafft, sicher nicht als etwas bei Mir Wertloses, sondern nur als etwas Mir überaus Wohlgefälliges darstellen, das Volk also in seinem alten Aberglauben bestärken, und so für die nun ihrem vollen Ende nahende Hochherrschaft der Hure Babels einen neuen Thron schaffen.

    Darum laß die Pfaffen nur treiben das volksaussaugende Spiel, laß das noch blinde Volk nur wallfahrten gehen, teure Messen zahlen; laß es beichten, Kirchen laufen, überteuere Kondukte (Geleite) für ihre Verstorbenen machen, laß die Pfaffen erbschleichen, und teure Dispensen und Ablässe verkaufen, kurz, laß die Babylonier es noch ärger treiben, dann wird auch der Blindeste bald zur Besinnung kommen und sagen: Nein! an solch’ einer Religion muß wahrlich nichts als ein purer Betrug sein, weil eben Diejenigen, die am meisten von der reinen Wahrheit der Lehre Christi überzeugt sein und darnach handeln sollen, selbst durch ihre Taten zeigen, daß sie selbst auf die ganze Lehre gar nichts halten, an keinen Gott glauben, und somit lauter falsche Propheten sind, die für nichts anderes, denn nur für ihren Bauch sorgen, die Menschen durch allerlei Trug, und wo der nicht mehr genügt, auch durch eine Art vom Staate ihnen gewährten gesetzlichen Zwang, oft um ihr ganzes Hab’ und Gut bringen, und von ihrem wahren Raube keiner durstigen Seele aus Liebe auch nur einen Trunk Wassers darreichen!

    Darum fort mit allen falschen Propheten, fort mit den reißenden Wölfen in Schafspelzen, und fort mit all’ dem, womit sie so lange das arme blinde Volk gequält, betrogen und beraubt haben; fort mit den Tempeln, Altären, Heiligenbildern, Reliquien, Glocken und allen eitlen und keinen geistigen Lebenswert habenden kirchlichen Utensilien!

    Wir wollen von nun an selbst die ganze Lehre Christi prüfen, sie uns von einem wahren von Gott erleuchteten Lehrer erklären lassen, und dann nach ihr leben und handeln, und der rechte Lehrer soll an unserem Tische nicht verhungern und verdursten und barfuß einhergehen!

    Und sieh’, also geht es nun in dem vor kurzer Zeit noch finsteren Italien zu, also ist es vor schon vielen Jahren im deutschen Reiche zugegangen, also einst in England und in Nordamerika, das sich eben in dieser Zeit noch mehr von allen Meiner Urlehre widerstrebenden Tendenzen reiniget durch harte Kämpfe; da sagt man häufig: aber Herr, wie kannst Du den sklavenhaltenwollenden Konföderierten gegen die ganz menschlich gesinnten Unionisten bedeutende Siege erkämpfen lassen?!

    Ich aber sage: Bei den Konföderierten ist nicht alles Laster, was als ein solches zu sein scheint, und bei den Unionisten nicht alles Tugend; und so ziehen nun beide Teile sich die Splitter und Balken aus den Augen, und Einer fegt vor der Türe des Andern, was nach Meiner Lehre nicht sein soll.

    Wann aber ein wie der andere Teil seine eigenen Augen zuvor selbst von den Splittern und Balken befreien und den Mist von seiner Hausflur hinweg schaffen wird, dann werden sich die beiden Parteien bald und leicht verstehen, und sich ausgleichen.

    Dergleichen große und auch kleine Zwiste sowohl zwischen Völkern als auch zwischen einzelnen Menschen sind allezeit eine Folge von der Nichtbeachtung Meiner Lehre, darin bestehend, daß da niemand zu seinem Nachbar sagen soll: Komme her, daß ich dir deinen Splitter aus dem Auge ziehe! Der Nachbar aber dann sagt: Was kümmert dich mein Splitter in meinem Auge, da ich in deinem doch einen ganzen Balken entdeckte. Reinige zuvor dein Auge, dann erst kannst du mir mein Auge reinigen helfen!

    Solche Kämpfe hat es schon gar viele gegeben, und es wird noch mehrere geben, so irgend die Menschen nicht vollends in Meine reinste Lehre tatsächlich eingehen werden. –

    Doch die Geschichte in Amerika wird nicht gar zu lange mehr dauern. Aber in Südamerika, wo das Babylon noch um gar Vieles ärger vertreten ist, als nun irgendwo auf der Erde, da wird bald ein großes Strafgericht losgelassen werden! denn das Babel muß bald in ein neues Jerusalem umstaltet werden, und die Schweine der heidnischen Gadarener müssen in dem Grabe ihrer Nacht den Untergang finden. –

    Ich meine nun dir als ein großes Nota bene für diese Zeit mehr denn zur Genüge gesagt zu haben, und ein Jeder, der nur ein wenig an den Fingern zu rechnen versteht, wird es leicht erkennen, wie und warum die Sachen nun eben also stehen, wie sie eben stehen, und die Folgen in Kürze notwendig hervorgehen müssen?

    Nach dem Jahre, Tage und der Stunde aber sollst du Mich deshalb nicht fragen, weil das alles schon vor aller Welt Augen da ist, und ein Jeder das sehr nahe Ende der Nacht denn doch sicher und bestimmt voraussehen muß, so er am Horizonte die von der Sonne hell erleuchteten Wölkchen erschaut. –

    Die Menschen, die mit irgendeiner Macht versehen sind, sollen nur versuchen, im Frühjahre dem Grase und all’ den Kräutern, Gesträuchen und Bäumen das Neuaufwachsen, das Treiben, Grünen und Blühen verbieten und verhindern zu wollen, dem Winde gebieten und dem freien Blitz den Weg vorschreiben, und sie werden sich bald überzeugen, wie groß ihre Ohnmacht infolge ihrer Blödheit ist.

    Was Ich einmal sage und will, das geschieht, so bestimmt und gewiß, als die Sonne an einem jeden Morgen aufgehen und am Abende untergehen muß. Mehr brauche Ich dir wohl nicht zu sagen, obwohl Ich noch eine Frage in Bezug Frankreichs in deinem Gemüte sehe, dahin gerichtet, wie sich dieses nun sehr erdmächtige Reich im Verhältnisse der gegenwärtigen allgemeinen Lichtströmung verhalten wird? Und Ich sage es dir: Meinem Willen entgegen sicher schwer und unmöglich!

    Daß es (Frankreich) nun sich noch pro forma zu einem Schutze von Babylon hinstellt, im Grunde aber bei sich doch ein Feind desselben ist, ist ja auch ganz recht; denn dadurch hält es andere noch sehr babylonisch gesinnte Staaten und ihre Gebieter ab, mit ihrer Gesamtmacht der alten Nacht wieder auf den hohen Thron zu helfen, und dann ihre Völker mehr noch, denn je zuvor zu knechten. Denn von einem freien guten Willen gegen die Völker ist bei den alten Machthabern noch sehr verzweifelt wenig vorhanden; was sie nun zugunsten der Völker tun, dazu drängen die Umstände. Könnten sie diese durch irgend ein für sie günstiges Mittel sich vom Halse schaffen, so würden sie ihren Völkern gleich andere und das sehr traurige Lieder vorzusingen anfangen, und die Menschen müßten von Neuem nach den alten spanischen Inquisitionspfeifen zu tanzen anfangen, was sich sicher Niemand mehr wünschen wird?!

    Alle die gegenwärtigen noch zwischen schlecht und gut schwebenden Verhältnisse aber mit einem Schlage vernichten, hieße Länder und Völker verwüsten; es muß darum auf dieser Welt Alles seine gewisse Zeit haben und durchmachen; solange der neue Mostwein nicht gehörig ausgegoren, und also durch seine eigene Tätigkeit alles Unreine von sich geschafft hat, wird er kein reiner und geistiger Wein!

    Wer sich eine neue und gute Wohnung erbauen will, der darf die alte nicht auf einmal völlig zerstören, bevor er die neue Wohnung sich erbaut hat; denn zerstört er sogleich die alte, wo wird er dann wohnen? und wer wird ihn schützen gegen allerlei Ungemach unter der Zeit des Baues einer neuen Wohnung? Es ist denn klüger, einen alten noch so zerlumpten und verflickten Rock so lange zu tragen zur Not, bis ein neuer fertig ist, als nackt herumgehen!

    Und so muß nach Meiner besten Ordnung stets eines aus dem Früheren hervorgehen, so es eine Dauer und Festigkeit haben soll! –

    In der Zeit, als Ich auf der Erde Meine Lehre den Menschen gab, da war das Heidentum nach allen Seiten hin weithin über die ganze Erde ausgebreitet, unter allerlei Formen und Gestaltungen, und Meine Lehre war nur ein heller Morgenstern in der großen Heidennacht. Der Morgenstern wurde bald und leicht von dem dichtesten Nachtgewölke der Heiden so gänzlich verdeckt, daß die Menschen nur hie und da mit Mühe seinen wahren Stand erraten konnten; Einige sagten: Siehe da! und andere sagten: Siehe dort! Und es geschah, daß sie andere Sterne für den Morgenstern ansahen und hoch verehrten; und also hatte das damals so großmächtige Heidentum ein Leichtes zu tun, um den Morgenstern mit sich zu verschmelzen und zu vereinen, und sich also dem Volke, das nach dem Morgensterne fragte, von dem es häufig reden gehört hatte, als der allein rechte alte Morgenstern darzustellen. Der also umwölkte und verunstaltete Morgenstern wirkt vor dem blinden Volke auch Wunderzeichen unter dem nur veränderten Namen des Zeus in den Meinen, und das Volk war zufrieden, und das alte Heidentum blieb mit sehr geringen Abänderungen.

    Aber Meine Lehre blieb denn doch auch bei aller Verfolgungen bei Wenigen unversehrt und wohlerhalten; der edle Same, der auf ein gutes Erdreich fiel, schlug gute und feste Wurzeln, trieb und trug gute Früchte, wenn schon im Verborgenen, von den Blindaugen der Hure Babels unbemerkt.

    Aus dem Morgensterne ward eine Sonne, die nun vollends aufgeht, und das Gewölk des Heidentums wird diese Sonne nimmer derart mehr zu verdecken vermögen, daß selbst ein Schwachsichtiger den Tag für die Nacht halten könnte.

    Das Licht Meines Blitzes ist mächtig geworden, und wird von der Heidennacht nimmer verdrängt werden. Wie? das habe Ich in diesem Nota bene klar gezeigt.

    Und so will Ich denn damit auch schließen, daß Ich jeden Meiner Freunde in aller Meiner Liebe ermahne, Dieses nicht nur zu lesen, sondern es wohl zu beherzigen, und zu glauben, daß Ich es bin, Der Seinen Freunden Solches aus freier Gnade eröffnet hat, zum Troste des Herzens, und zur Erleuchtung des Seelenverstandes, und verlange dafür nichts als allein euere rechte Liebe, und also auch den lebendigen Glauben. – Wer Meinem irdisch stets armen und nun schon alten Knechte dafür etwas Besonderes tun kann und will – aus Liebe zu Mir, dem werde Ich es in Kürze vielfach vergelten, Amen. Das sage Ich, der Herr, das ewige Leben und die Wahrheit. – Und nun wieder zur Sache des Evangeliums zurück! – – –

    (Sonderdruck aus Johannes. Band 10, Kapitel 25-30.) ↓

    Klicke, um auf WORTE.DES.WORTS.1912.PDF zuzugreifen

    siehe auch: Die Sündflut ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52567

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

      • Nationalsozialist sagt:

        unermüdlich wie immer, die 5.kolonne des internationalen weltjudentums!

      • Adeptos sagt:

        @ NASO……NEIN !!!!…….Ihr müsst einfach mal EINSEHEN und ERKENNEN dass sich HITLER vom JUDENTUM FINANZIEREN LIESS UND SICH DANN GEGEN DIESE saubrut
        gestellt hat !!!!

        WENN ihr DIESES NICHT ENDLICH erkennen könnt oder nicht wollt dann kann mann euch nicht mehr helfen !!!

        HITLERS „LEIBARZT“ Morel war doch ein Vollblutjude !!!…und als sich Adolf GEGEN DIE JUDEN STELLTE hat MOREL ihn langsam VERGIFTET !!!

      • GeNOzid sagt:

        @Adeptos

        Dann ist es doch letztendlich sogar egal, von wem er finanziert wurde, wenn er seinen (angeblichen) Finanziers nicht treu war, aus bestimmten Gründen.

      • Skeptiker sagt:

        @Alle.

        Hier steht, haben sich als Lügen erwiesen.

        Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?
        Posted By: Maria Lourdeson: November 15, 2013120

        Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Und es gibt tatsächlich zahlreiche dokumentierte Beweise, dass Wall Street und jüdische Bankiers, Hitler am Anfang finanzierten, teils weil die Bankiers dadurch reich werden konnten, und teilweise auch, um Stalin zu kontrollieren.

        Aber als sich Deutschland frei machte von dem Griff der Bankiers, erklärten die jüdischen Bankiers einen weltweiten Krieg gegen Deutschland.

        Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben.

        Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

        Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraushielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.

        Die Los Angeles Rechtsanwältin Ellen Hodgson Brown diskutiert dieses Thema in ihrem Buch “Web of Debt“.
        Für Lupo-Cattivo-Blog hab ich einen Auszug aus ihrem Buch übernommen, den ich auf der Webseite thenewsturmer entdeckt habe.

        Mittlerweile ist das Buch schon in dritter Auflage erschienen und wurde sowohl ins Schwedische, ins Koreanische, wie ins Deutsche übersetzt. Der deutsche Titel lautet: “Der Dollar-Crash”.

        Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Ein Artikel von Ellen Hodgson Brown. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

        Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.

        Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)

        Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: “Die Goldenen Zwanziger-Jahre!”

        Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.

        Hier weiter.

        https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

        ====================

        Nahm Adolf Hitler Geld von den Juden?
        17. Januar 2018 von UBasser

        Der folgende Artikel argumentiert und stellt sehr gut dar, warum es nicht so gewesen ist und auch nicht sein konnte, daß die nationalsozialistische Partei mit Hilfe und finanziellen Mitteln von Juden oder Zionisten aufgebaut wurde. Ja viele Gerichtsverhandlungen gegen die Person Adolf Hitler mußten geführt werden. Allesamt wurden sie von den Gegnern verloren. Meist handelte es sich um verleumderische Anschuldigungen, so daß bereits im Jahre 1932 über 100 Gerichtsverfahren den Verleumdern anhängig waren.

        Wir lesen, sehen und hören immer wieder in den Zeitschriften, dem Rundfunk und dem Fernsehen, daß die Partei von Adolf Hitler mal von den Juden, mal von den Banken aus Übersee oder irgendwelchen Geheimbünden finanziert wurde. Mal stecke Adolf Hitler mit den alliierten Feinden unter einer Decke, mal war er englischer Agent. Der Zweck dieser Kampagnen ist offensichtlich: Adolf Hitler war ein Betrüger und täuschte das deutsche Volk, womit jegliche Intrige gegen ihn gerechtfertigt wird – auch die ewige Besatzung und das Heil Israels.

        Angeblich tauchen heute in jüdischen Banken irgendwelche Dokumente auf, die selbstverständlich eine Finanzierung der NSDAP bestätigen sollen. Und gerade in einer Zeit, in der verstärkt über die Politik des damaligen Deutschlands in der Öffentlichkeit diskutiert wird, selbstverständlich zum Schaden der Deutschen! Historiker und revisionistische Historiker beschweren sich zusehends über die vielen „weißen“ Seiten in Archiven, welche die Fälschung bestätigen, weil Dokument ist nicht gleich Dokument.

        Die Papierqualität und auch die Herstellung deuten nicht auf deutsche Produktionen hin, so daß solche Dokumente mehr als fragwürdig sind und damit keinen Nutzen zur Rekonstruktion der einstigen Ereignisse erbringen können. Im Mantel der Scheinheiligkeit wird auch immer wieder argumentiert, daß es doch nicht so schlimm wäre, wenn Hitler das Geld der Juden fürs deutsche Volk genommen hätte. Das ist natürlich ein äußerst schlechtes Argument; der Autor des unteren Artikels geht dabei auf diese Aussage im Detail ein.

        Die Finanzierung der NSDAP wurde bereits wenige Jahre nach dem Krieg entzaubert. Im Jahr 1954 wurde die Finanzierung der NSDAP durch Hermann Lutz untersucht und veröffentlicht. Im Heft „Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte“ wurde dieser Beitrag veröffentlicht.

        Damals hatte die NSDAP mit Kontoeröffnungen ähnlich Schwierigkeiten, wie sie heute Patrioten ebenso haben. Nur wenige Banken ließen es zu, daß die NSDAP ein Konto eröffnen kann. Die eine Seite war also die Eröffnung und Führung eines Kontos der NSDAP, die andere Seite ist die Finanzierung des Wahlkampfes, die oftmals auch damals schon einen Kredit zur Folge hatte. Aber gerade in der NSDAP war man auf Spenden, Mitgliederbeiträge und Eintrittsgelder bei Veranstaltungen angewiesen.

        Aber nicht nur diese Einnahmequellen waren vorhanden, auch durch parteieigene Zeitschriften und Verlage kam Geld in die Kasse der NSDAP. Wenn Firmenspenden eingingen, wurden diese entgegen genommen ohne irgendwelche Bedingungen zur Besserstellung oder Lobby jener Unternehmen. Die Familie der gleichnamigen Firma Bechstein (Klavierhersteller) war ein persönlicher Gönner und Freunde von Adolf Hitler und sie stellten ihm 50.000 RM zur Verfügung. Sie waren es auch, die Adolf Hitler den Umgang in „höheren Kreisen“ lehrten.

        Aber auch die Konfiszierung von mobilen Vermögen der Juden erfolgte grundsätzlich durch eine Entschädigungszahlung des Staates und der Einzug von Geld erfolgte um es dann auf neutrale Banken im Namen des Besitzers einzuzahlen. Das Konto wurde wiederum für den Haavara-Fond genutzt und übrige Summen der Geldbesitzer wurden entweder als Geldmittel später ausgezahlt, oder man kaufte sich Waren vom Deutschen Reich für die Neubesiedlung in Palästina. Nur mobiles Vermögen, welches durch Spekulationen in den 1920iger und Beginn der 1930iger Jahre erworben wurde, wurde ersatzlos eingezogen. Das traf besonders die Juden, aber einige Deutsche ebenso.

        Um den weiteren Argumenten zu folgen, lesen Sie bitte den Artikel von der Seite MZW:

        Hier weiter.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/

        =================

        P.S. das habe ich hier bestimmt schon 20 mal reingestellt.

        Aber soll das bringen?

        Wer könnte das hier sein?

        (https://youtu.be/I4uiEWnQe44)
        ==================

        Gruß Skeptiker

      • Freidavon sagt:

        Das ist ja das tolle an Hitler, denn wenn wir für jeden Politiker der nachgewiesenermassen durch die NWO aufgebaut und finanziert wurde davon ausgehen, dier ist, ganz im Mafia Stil, auf ewig in der Verpflichtung und uneingeschränkt der Diener der NWO, dann ist dies bei Hitler jedoch immer ganz anders. Bei Hitler kriegen wir dann immer die Kurve nicht wahr, dass wenn er zwar nachweislich durch die Strukturen der NWO, hier durch die Kirche und Jesuiten direkt und zudem innerhalb des Systems der NWO, als Systempartei der Demokratie, zur Macht gelangte und dort alles übernehmen und übertönen durfte, dennoch die Ausnahme bildete, indem er eine 180° Kehhrtwende vollzog, nun alles gegen diese NWO warf und dies dann auch noch, bis zu seinem Freitod am Ende, überlebte. Diese Einstellung ist auch gar nicht naiv, handelte es sich bei Hitler doch immerhin um ein Wesen Jesus gleich.

      • Skeptiker sagt:

        Ich habe da mal eine Frage, warum findet man auf Metapedia nicht ein Hinweis, das er Jude gewesen sein soll?

        Morell, Theodor
        (Weitergeleitet von Theo Morell)

        Leibarzt Prof. Dr. med. Theodor Morell
        Theodor „Theo“ Gilbert Morell (Lebensrune.png 22. Juli 1886 in Trais, heute Münzenberg; Todesrune.png 26. Mai 1948 in Tegernsee) war ein deutscher Arzt, Sanitätsoffizier und ab 1936 Leibarzt Adolf Hitlers.

        Weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Morell,_Theodor

        Gruß Skeptiker

      • GeNOzid sagt:

        Mehrere Anschläge gab es ja, zum Beispiel durch seinen Leibarzt einen längeren Anschlag….

      • Adrian sagt:

        Köstlich, köstlich, wirklich amüsant.

        Solche Diskussionen hat man davon, wenn man meint Sean Hross sei ein geiler Typ und hier ins Forum stellt ,gell Fritzli, Genossen und Skeptikerlis.

        Hat er Recht mit den Pharaonen, dann hat er Recht mit Adolf.

        Und wer hat’s erfunden? Die Schweizer, natürlich …

        Hahahahahhaaa … 🙂

        Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen …. 🙂

  23. Ostfront sagt:

    Die Sündflut

    Die Sündflut war das erste Jüngste Gericht über die Erde und vernichtete die lebensverdorbene Urmenschheit. Die Flut bedeckte den größten Teil der damals bevölkerten Erde und war von gewaltigen Stürmen begleitet. Betroffen waren fast über dreiviertel Teile von Asien und ganz Europa und die nördliche Hälfte von Afrika. Nur die Fische im Wasser, Noah und dessen kleine Familie und die Tiere, die Noah in die Arche aufnehmen konnte, überlebten. Im geistigen Entsprechungssinn repräsentiert die Sündflut die Sündhaftigkeit der Welt (daher ist „Sündflut“ passender als „Sintflut“).

    Nach der Sündflut schloss Gott einen Bund mit Noah, wobei Er versprach, es werde nie mehr wieder eine solche Flut über die Erde kommen.

    Die Sündflut wurde von den Völkern, welche den südasiatischen Teil der Landenge, die Europa mit Asien verband, bewohnten, lange die „Deukalionische Flut“ (siehe Deukalion) genannt, bis erst nach einigen Jahrhunderten die Nachkommen Noahs Hauptursache und Hergang dieser Flut kundgaben.

    Schon Adam hatte sich vor Gott versündigt und Gott hatte durch das Feuer die ganze Schöpfung gerichtet (siehe Kampf zwischen Liebe und Zorn Gottes). Zu Ohlads Zeiten hatte Gott abermals ein Feuergericht über alle Festen der Erde gesandt (siehe Die zehn Feuerboten). Bei all dem aber schonte der Herr den Menschen und wollte ihm nur die göttliche Macht zeigen, und wie gar nichts der Mensch gegen Gott ist. Mit der Sündflut jedoch griff Gott das Menschengeschlecht an und vertilgte es so weit, als wie die Flut der Sünden reichte. (nach Mahal)

    Die Sündflut war notwendig geworden, damit die müde und halb getötete Erde nicht unter dem Frevel der Menschen vergehe. Die Flut heilte die Wunden der Erde, die sich so erholen und wieder den Menschen und Tieren als Wohnstätte dienen konnte.

    Die tödliche Flut erhält sich geistig noch beständig über dem Boden dieser Erde. Sie ist dem Leben der Weltmenschen genauso gefährlich wie die einstige natürliche Flut zu den Zeiten Noahs. Vor dem Ertrinken schützt man sich, indem man geistig das tut, was Noah körperlich tat: Man gebe nach der Ordnung Gottes der Welt, was der Welt ist, aber vor allem Gott, was Gottes ist. Die Arche Noahs bedeutet eines Menschen rechte Demut, Nächsten- und Gottesliebe. Wer recht demütig ist und voller reiner, uneigennütziger Liebe zu Gott dem Vater und zu allen Menschen und das rege Bestreben hat, allen Menschen, so möglich, zu dienen in der Ordnung Gottes, der schwimmt ganz wohlbehalten und bestens verwahrt über die sonst leicht todbringenden Fluten aller Weltsünden hinweg. Am Ende seiner irdischen Lebenslaufbahn, wenn für ihn die Flut sinken wird und verlaufen in ihre finsteren Tiefen, da wird seine Arche am großen Ararat des lebendigsten Reich Gottes zur Ruhe kommen und wird ihm zu einem ewigen Wohnhaus werden.

    —————————————————-

    Geschichte

    —————————————————-

    Gott hatte die Urmenschheit schon anlässlich des Tempelbaus in Hanoch davor gewarnt, Seiner zu vergessen, weil Er dann den ganzen Erdkreis durch eine mächtige Wasserflut richten werde.
    Später warnte Noah und sandte Boten in alle Weltgegenden (siehe Warnungen vor dem nahen Gericht Gottes). Auch dessen Bruder Mahal und eine unsichtbare Stimme aus dem Mund Gottes warnten die Menschen eindringlich.

    Verdorbenheit der Menschheit

    Die vorsintflutliche Menschheit war völlig verdorben: Ein Mensch war wider den anderen; ein Volk zog wider das andere; ein jeder wollte herrschen in seiner Sphäre und achtete keines Vorstandes und keines Königs. Die Vasallen und all die Landpfleger in den Außenstädten waren vollkommen eigenmächtige Herren, führten ständig untereinander Krieg und taten was sie wollten. Sie legten den Landleuten unmäßige Steuern auf, von denen der König (Gurat) wie sein General (Fungar-Hellan) nichts wussten. Bei Volksaufständen wurde geraubt, geplündert und gemordet, und jeder, der bei irgendeinem solchen Aufruhr an der Spitze war, wollte hernach Diktator bleiben; und war er als solcher geblieben, so ward er dann um vieles ärger, als die früheren Tyrannen und Despoten waren. Die seit vielen Jahren ausgewanderten Kinder der Höhe (Nachkommen Seths) betrachteten und behandelten die Kindern der Tiefe (Nachkommen Kains) gar nicht mehr als Menschen, sondern als vernunftfähige Tiere. Niemand wollte sich mehr vom Geist Gottes leiten, ziehen und strafen lassen. Nach der Erfindung der Sprengkörner, der Erdbohrer und der Steinerweichungsbeize war kein Berg mehr sicher vor der Zerstörungswut der Menschen.

    Die Menschen waren so ganz und gar zur Welt gekehrt, dass in ihnen aller Geist rein untergegangen war. Sie hörten einem aus dem Geist Gottes Sprechenden, wie Mahal, wohl eine Zeitlang zu; aber bald kehrten sie ihm ganz gleichgültig den Rücken, lachten ihn aus oder bedauerten ihn mitleidig als Narr, oder er wurde gestäupt, eingesperrt, auch ums Leben gebracht. Ein Menschenleben galt geradesoviel wie etwa das Leben einer Mücke. (nach Mahal) Nachdem Gott sah, dass sich die Menschen nicht nur nicht bekehrten auf Seine täglichen Ermahnungen aller Art, sondern immer böser wurden, da reute es Ihn, die Menschen auf der Erde gemacht zu haben und beschloss sie bis auf das Vieh, das Gewürm und die Vögel zu vertilgen. Noah jedoch fand Gnade vor Gott und Er zählte ihn nicht zu den böse gewordenen Menschen der Erde. Gott sandte dennoch Boten zu den verderbten Menschen und wollte Sich ihrer erbarmen. Die Boten aber redeten zu tauben Ohren und wurden als ganz gewöhnliche Menschen betrachtet. (nach Noah)

    Letztlich war das Gericht nicht mehr zu verhindern und Noah erhielt den Auftrag, die Arche zu bauen. Wer gerettet werden wollte, der konnte Buße vor Gott tun und versuchen auch andere zur wahren Buße zu bekehren, wodurch er Gnade finden konnte und Gott ihn zur rechten Zeit aus dem Land des Verderbens führen würde, damit er nicht mit den Teufeln umkomme.

    Verursachung der Sündflut

    Die Menschen fingen an, kraft ihrer Wissenschaft während ihrer Kriege die Berge mit Sprengpulver, dessen Abkömmling das chinesische Pulver ist, zu zerstören, ohne zu wissen, was sich unter den Bergen befindet, wodurch über drei Millionen Kubikmeilen (ca. 22,5 Millionen km²) unterirdische Wasserbecken hervorbrachen, die noch dazu gewaltige Regenmengen erzeugten.
    Die unterirdischen Wasserbecken bergen hundertmal mehr Wasser, als in den Meeren der Erdoberfläche. (Anm.: Das sogenannte Tiefenwasser, das in enormer Menge gebunden oder flüssig durch die Bewegung der Kontinentalplatten unter die Erde gelangt; einer der etlichen Fälle, wo die Neuoffenbarung schon im 19. Jhdt. aktuelle Erkenntnisse der modernen Forschung vorwegnahm.) Dieses Wasser ist gleichsam das Blut der Erde, deren Adern die Menschen durch ihre Zerstörungen öffneten. Die Behälter entsprachen dem Gefäß, das übergehen wird zum Gericht aller Kreatur des Ortes, so dessen Maß voll wird von den Gräuel der Menschen. Es wurden nicht nur die Gewässer des Gebirgszugs nördlich von Hanoch freigesetzt (frühere Verbindung zwischen Ural und Himalaja), sondern in weiter Ausdehnung jene von Tibet, des Taurus und über weite Strecken des Urals. Dieses Geschehen zog sich über Jahre hin; immer mehr Wasserströme verwandelten das Flachland in einen See. Das plötzliche Ende geschah durch Starkregen – und da war es dann für eine Rettung zu spät.

    Gott hatte Seine Kinder an die zweitausend Jahre lang gerufen, gelehrt und gewarnt; sie aber wollten sich solche Warnungen nicht mehr gefallen lassen, sondern auf die Lügen des Satans hören, der ihnen die Wege zum Verderben gezeigt hatte. Sie gingen so lange unermüdlich diese Wege, bis sie die Sündflut über sich und den Erdkreis brachten. Nicht Gott rief dieses Gericht über die Erde, sondern Gurat, Fungar-Hellan und Drohuit waren die fast alleinigen Schuldigen, indem sie die drei treuesten Knechte des Satans waren.

    Rettung der Tiere

    Gott berief als letzten, außerordentlichen Rettungsversuch zwölftausend Engel, die für fünf Jahre als Menschen unter die Menschen gingen, um sie vor den Sünden zu warnen und sie einluden, zur Zeit der Not in die Arche zu gehen. Die Engel predigten zu allen Menschen, fanden aber trotz mehrerer Wunderwerke kein Gehör und keinen Glauben. Daher hörten sie dann mit dem Predigen auf und fingen an, die Tiere für die Arche zu sammeln.

    Die Tiere für die Arche und das nötige Futter wurde von den Engeln des Herrn gesammelt. Für Gott war es kein Problem, die Menagerie in der Arche für etwa ein halbes Jahr zu erhalten. Das Geschäft der Engel ist die alltägliche Erhaltung der Geschöpfe Gottes, und ob sie das nun sichtbar oder unsichtbar verrichten, macht keinen Unterschied.

    Nach einem Verlauf von vier Jahren führten die Engelsboten eine unzählbare Tiermenge aller Art, Gestalt, Größe und Beschaffenheit frei und ohne Käfige in der friedlichsten Ordnung durch Hanoch. Dabei riefen sie den erstaunten Menschen zu, sich zu bekehren und mit ihnen zu Noah auf die Berge zu ziehen, wo sie gerettet würden, so viele es auch sein mochten. Denn sie waren imstande, im Fall einer wahren Umkehr der Menschen zu Gott in einem Augenblick hunderttausend Archen zu bauen. Aber wiederum lachten die Menschen nur über die vermeintlichen Zauberer und Tierbändiger.

    Die Engel brachten die Tiere und das Futter in die Arche, wobei die Tiere täglich nur soviel verzehren würden, wie zu ihrer Erhaltung nötig. Noah hatte nur für das Wasser zu sorgen, welches er leicht den Fluten entnehmen konnte, und er durfte die Tiere nicht umquartieren, die aufgrund des Futters ganz von selbst ihre Zelle erkannten. Bis zum großen Regen blieb die Arche offen, und die Tiere konnten aus- und eingehen, um sich selbst zu versorgen. Auch die Reinigung der Zellen geschah auf überirdische Weise. Nachdem die Engel alles vorbereitet und Noah unterrichtet hatten, verschwanden sie.

    Beim Einsetzen der Flut wies Gott Noah an, anstatt von allen Tieren nur ein Paar, vom reinen Vieh und den Vögeln je sieben Paar und nur von den unreinen Tieren nur je ein Paar in die Arche zu nehmen. An der Stelle der unreinsten Menschen, die unter alles Getier gesunken waren (und die keine Rettung gesucht hatten), wurden mehr reine Tiere und Vögel aufgenommen, was Noah auf der neuen Erde nützlich sein würde. Der Grund für diese Änderung lag darin, weil Gott Seine Allsehe nicht anwendete in der Hoffnung, es würden doch noch Menschen aus der Tiefe kommen und Schutz suchen. (Anm.: Gott, als Selbst der höchste Mensch, kann wie die Menschen nur das ansehen, was Er sehen will; auch Gott kann hoffen und verdrängen.

    Die Flut

    Vierzehn Tage lang verfinsterte sich das Firmament zunehmend durch Wolken, die schließlich kein Sonnenstrahl mehr durchdringen konnte, worauf es nicht mehr Tag wurde und Noah in die Arche ging. Die Tiefe dampfte über unabsehbare Ferne gleich einer brennenden Stadt. Die Menschen dort beleuchteten ihre Städte mit Fackeln und Öllampen, waren lustig, hielten Gastmähler, Spiel und Tanz, während Gott um sie trauerte. Er räumte den Menschen abermals eine allerletzte Frist von sieben Tagen ein, wobei sie durch allerlei Erscheinungen erschreckt wurden, damit sie möglicherweise doch noch zu Noah flohen. Der Weg dorthin wurde mit einer schwachen Helligkeit markiert. Es gab gewaltige Rufe wie Donner, Feuer und unterirdische Gewässer brachen aus, doch die Ärmeren flohen nur auf die naheliegenden Hügel, und die Reichen amüsierten sich mit Bootsfahrten, aber niemand zog hinauf. Dann war die Geduld Gottes gebrochen. Es gab keinen Willen mehr in den Menschen, alle ihre Geister waren vom Fleisch und der Welt verzehrt.

    Der folgende Starkregen dauerte vierzig Tage und vierzig Nächte und die unterirdischen Gewässer brachen an die Oberfläche. Das Wasser kam so schnell, dass die Menschen nicht rasch genug auf die Berge flüchten konnten, und die es doch schafften, wurden von den über die Felsen herabstürzenden Fluten zurückgerissen und ertranken. Einigen gelang es mit der Kraft der Verzweiflung die Höhe Noahs zu erreichen und sahen die Arche unter beständigen Blitzen. Sie schrien um Hilfe und Rettung, aber die Macht Gottes trieb sie davon, worauf sie mit blutenden Händen die Bergspitzen erklommen, von den Blitzen von den Wänden gerissen wurden und in die gewaltig anwachsenden Fluten stürzten.

    Das Wasser überflutete die höchsten Berge dieses Erdkreises bis zum höchsten Himalajagebirge, welches das Land der Sihiniten von dem Rest Asiens trennte. Allein dieses Gebirge ragte fünfzehn Ellen aus dem höchsten Wasserstand empor; alle anderen höchsten Berge aber waren wenigstens so tief unter dem Wasser. Der Hauptteil der Flut ergoß sich in Mittelasien in der Gegend des Aralsees und des Kaspischen Meeres. Von diesen Hauptpunkten aus ergoss sie sich auch reichlich nach Sibirien und das damals unbewohnte Europa. Ein Teil brach gegen Süden nach dem heutigen Ostindien und am stärksten über Arabien; auch das nördliche Afrika wurde stark mitgenommen bis zum Hochland, von wo ab dieses Land dann nur kleine Überflutungen erlitt. Amerika, dessen Niederungen damals noch unter Wasser standen, war nur von Sibirien aus im Norden etwas mitgenommen.

    Die Flut war nur dort verderblich, wo die arge Menschheit zu Hause war, wobei vor allem Mittelasien bis auf viertausend Klafter (ca. 7200 m) über dem Meeresspiegel bedeckt war. Von dort aus ergoss sich die Flut weit und breit nach allen Seiten. Der vierzigtägige Regen erging über ganz Asien, einen großen Teil Europas und Nordafrikas und verursachte dort große Tälerüberschwemmungen. Der unfassbar hohe Wasserstand trotz des gleichzeitig mächtigen Abfließens in Mittelasien beruhte auf dem gewaltigen Austritt der unterirdischen Gewässer und weil Mittelasien damals das höchste Land der Erde war, was es gegen Südosten (Himalajagebirge) bis heute noch ist.[32] Dass die Wasser tatsächlich so hoch waren, ist auch dadurch zu beweisen, indem die Arche Noah auf der Hochebene des Ararat auf Grund lief.

    Die gleich hohe, höchste Flut dauerte einhundertfünfzig Tage. Der Starkregen hatte nach vierzig Tagen aufgehört, obwohl es auch weiterhin örtlich Platzregen gab, jedoch die stets mächtiger werdenden Wasserströme von unten dauerten einhundertfünfzig Tage. Danach verlief sich das Wasser mehrere Monate lang.

    Der Hochstand des Wassers in Mittelasien bahnte sich einen mächtigen Abfluss durch das heutige Wolgatal und erhöhte das damals dort gelegene nördliche Mittelmeer. Dieses brach dann – unterstützt von großen Feuereruptionen – bei der Landenge des heutigen Istanbul durch.
    Das meiste Wasser aus Mittelasien floss nach Norden und Osten, ein bedeutender Teil aber auch nach Süden und Westen. Dadurch stieg das Mittelmeer und brach zum Atlantischen Ozean durch, ebenfalls unterstützt durch unterirdische Feuereruptionen. Durch den Rückgang des Wasserstandes über einige Jahrhunderte entstanden die gegenwärtig zum Teil sehr fruchtbaren Ebenen um das Mittelmeer, die dann von Asien aus bevölkert wurden.

    Durch die Flut wurden die betroffenen Gebiete der Erde stark verändert, z.B. das heutige Sibirien, besonders gegen Osten, wie auch Mittelasien bis an die Marken Chinas hin, war ein äußerst gesegnetes und fruchtbares Land – heute aber das Gegenteil davon. Für Details siehe Jakob Lorber, Die Haushaltung Gottes 3.366

    Gott gereute es, die Menschheit ersäuft zu haben, denn es waren darunter auch viele Säuglinge. (nach Noah)

    Spuren

    Die bis heute sichtbaren Spuren der Sündflut sind die diluvianischen (eiszeitlichen) Gebilde allerorts, das auf ziemlichen Höhen rastende Stromgeröll, die da und dort vorkommenden versteinerten Knochen vornoachischer Tiere, die häufig vorkommenden Braunkohlelager, und die sichtlichen Abspülungen der Berge, dass sie nun ganz nackt dastehen. Diese Erscheinungen sind aber nicht zu verwechseln mit den Gebilden der periodischen Meereswanderungen, oder jenen großer örtlicher Feuereruptionen.

    Geistige Ebene

    Die Menschen hatten durch ihre Kunst ohne ihr Wissen und Wollen die argen gefangenen Urgeister der Erde vor der Zeit freigemacht, wodurch ohne ein Gericht alle Himmel gefährdet würden. Der Raum war von der Erde bis zum Mond mit solchen Geistern angefüllt, die in den Wolken wüteten und tobten und ein Glühen verursachten, denn das Sonnenlicht vermochte die Wolkenmassen nicht mehr zu durchdringen.

    WERKE DER NEU= OFFENBARUNG ↓

    http://www.neue-offenbarung.de/page/de/revelation/WERKE_DER_NEU-OFFENBARUNG

    Jakob Lorber und sein Werk — Kurze Übersicht von Dr. Walter Lutz — nebst Auszügen aus den Lorberwerken und anderen Beiträgen — Sonderdruck aus der Monatsschrift „Das Wort“ ↓

    https://onedrive.live.com/view.aspx?cid=96DC68F4101B42E2&resid=96DC68F4101B42E2%21589&ithint=%2Epdf&open=true&app=WordPdf

    Es ist merkwürdig – in philosophischen, religiösen und wissenschaftlichen Kreisen wird viel über geistige Erscheinungen und Erfahrungen unserer Zeit geschrieben und gesprochen, aber von dem großen geistigen Phänomen, dem Künder der umfassendsten geistigen Weltanschauung, dem deutschen Mystiker Jakob Lorber, wissen die „Weisen und Klugen“ immer noch zu wenig.Der Geist der Schwere, der finsteren Stoffbetonung, hält noch gleichsam die Hand auf dieses Licht in deutschen Landen – obwohl mit der Herausgabe von Lorbers Werken schon vor mehr als 80 Jahren Dr. Justinus Kerner und Dr. Ch. Fr. Zimpel begonnen haben, obwohl das umfangreiche Lorberschrifttum seit 50 Jahren von einem Sonderverlag mit eigener Druckerei und Buchbinderei in alle deutschsprachigen Lande verbreitet wird, Uebersetzungen in Englisch, Italienisch, Tschechisch, Lettisch und Ungarisch bestehen und die tiefsinnigen Lehren in breiten Schichten des deutschen Volkes, besonders bei „Mühseligen und Beladenen“ eine nach vielen Tausenden zählende, begeisterte Bekennerschaft haben.

    Es sollte mit der Kenntnis von Jakob Lorber nun doch auch bei den Philosphen, Wissenschaftlern und geistig Interessierten endlich mehr Licht werden !

    Und diese Zeilen möchten die notwendigsten Tatsachen beitragen ! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/10/26/dem-irrtum-aufgesessen-der-faschismus/#comment-47916

    siehe auch: Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. — Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk. — Adolf Hitler — Führer des Deutschen Reiches und Volkes↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52549

    Und hättet ihr nicht das ganze Universum in euch

    es wäre Sternlos der ganze Himmel für euer Auge

    Und hättet ihr also nicht in euch das geistige Reich der Himmel

    und das ewige Leben aus den Herrn

    wahrlich ihr könntet das selbe weder Denken noch aussprechen !

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • Alles nur geklaut… – und zwar wie meistens von den Babyloniern. Ansonsten gibt es auf der ganzen Welt Flutsagen. Es mag zwar vielleicht früher mal eine große gegegen haben, aber dafür war auf keinen Fall der jüdische Gott Jahwe verantwortlich, der aus der Bibel. Dem wurden die Erzählungen aus dem 1. Buch Moses erst später gewissermaßen auf den Leib geschrieben, bzw. umgeschrieben. Zum universalen Weltgott wurde er erst viel später gemacht. Seine Anfänge lagen als Feuerdämon auf dem Berg Sinai, wo ihn Moses wohl erscheinen ließ. Ansonsten war er später an das Land von Israel gebunden, so kann man aus den Berichten der Bibel hinauslesen.

      „Die Genesis, so lehrt die wissenschaftliche Theologie unwiderleglich , ist eine Sammlung von Mythen und Sagen aus sehr alter Zeit, die in späteren Jahrhunderten, späteren Auffassungen entsprechend, umgeformt, mit neuen Erzählungen vermischt, mehrfach gesammelt, aufgeschrieben, zusammengearbeitet sind.“
      Gerland, Georg – Der Mythus von der Sintflut; 1912
      https://archive.org/details/dermythusvonders00gerl

      Berckenhagen, Ekhart – Gilgamesch, Noah und die Sintflut
      https://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/59740

      Mulsow, Martin – Sintflut und Gedächtnis; Erinnern und Vergessen des Ursprungs; 2006
      https://download.digitale-sammlungen.de/BOOKS/download.pl?id=bsb00052227&nr=00011

      Jeremias, Alfred, Das Alte Testament im Lichte des alten Orients; 1906
      https://archive.org/details/dasaltetestamen05jeregoog/page/n247/mode/1up

  24. Skeptiker sagt:

    Meine Chefin Maria, von der Lupo Seite, meint.

    „We are in a Live Exercise!“ Corona ist ein perfider Plan!
    Posted By: Maria Lourdes: Mai 28, 2020

    Hier weiter.

    https://lupocattivoblog.com/2020/05/28/we-are-in-a-live-exercise-corona-ist-ein-perfider-plan/

    ================

    Kannte überhaupt jemand diese Quelle hier?

    Das Attentat auf John F. Kennedy

    Am 22. November 1963 um 11:30 Uhr landete die Air Force One in Love Field, die Maschine kam von der Carswell Air Force Base (Fort Worth, Texas). Rund 2500 Schaulustige standen entlang des Zaunes, um Präsident Kennedy und seine Frau zu begrüssen. Die Kennedys nahmen sich Zeit, sich kurz mit einigen Leuten zu unterhalten und vor allem viele Hände zu schütteln. Um 11:52 Uhr verliess die Wagenkolonne Love Field, Ziel war ein Mittagessen beim Trade Mart in Dallas.

    http://www.autogramm-sammlung.ch/index.php?id=85

    Interessant, nähere Zusammenhänge sind ab hier zu finden.

    https://michael-mannheimer.net/2020/05/25/1961-warnte-j-f-kennedy-vor-einer-gewaltigen-nwo-verschwoerung-diese-rede-sollte-ihm-das-leben-kosten/#comment-395657

    Gruß Skeptiker

  25. Ostfront sagt:

    Das Ding mit Corona – eine Viruspandemie ?… und das Ding mit dem sog. Schlafschaf…(1)

    —————————————————-

    Anfang: https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52555

    —————————————————-

    oder wie unterscheidet sich ein Freimaurer von einem sog. Freigeist ?

    Der Freimauerer bekennt sich zur Freimauererei …. der sog. Freigeist nicht ! Beide haben aber denselben Auftraggeber ! Nun gut, lassen wir mal so einen sog. Freigeist zu Wort kommen:

    —————————————————-

    adeptos 28. Mai 2020 um 09:51

    @ Ostfront……Ostfront 28. Mai 2020 um 01:45

    Betreffs Zinnober = Falscher Glanz ! (Interpretation adeptos)

    (…)

    DU bist ja eine blosse Kopie vom Schwanzlutscher – dem „Kopierapparatschnik“ !!!

    Du Kopierst auch nur „Geschreibsel“ von anderen Schreibern – und darunter ist VIEL STINKENDER MIST DABEI !!! (zum Beispiel —> Jesus Christus war nie weiter weg von zu Hause als 300 Kilometer – was ein völliger Schwachsinn ist – JESUS CHRISTUS WAR JAHRELANG IN KASCHMIR / LADAKH KLOSTER HEMIS WO d u HEUTE NOCH DEN BEWEIS BE-ÄUGEN kannst dass „ISSA“ LANGE JAHRE DORT WAR UND DEN SANSKRIT STUDIERT HAT !!!

    (…)

    SHAME ON YOU !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE KRÄTZE SOLL DICH BEFALLEN !!!!
    ich bin mit absoluter Sicherheit kein Freimaurer – in diese Ecke lasse ich mich nicht stellen von DIR ! ICH BIN EIN WAHRER FREIGEIST UND VERKÜNDE DIE UNGESCHMINKTE WAHRHEIT !!!

    Vollständig hier: ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52556

    —————————————————-

    Analyse:

    SHAME ON YOU !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE KRÄTZE SOLL DICH BEFALLEN !!!!

    —————————————————-

    Shame on you! —- Schäm dich! — Schäme dich! — Du solltest dich schämen!

    Vergleich mit Freimaurer Oscar Wilde

    Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me!

    Wer zweimal auf den gleichen Trick hereinfällt, ist selber schuld! proverb

    Leg mich einmal rein – Schande über dich! Leg mich zweimal rein – Schande über mich! proverb

    Leg mich einmal herein, Schande über dich. Leg mich zweimal herein, Schande über mich! proverb

    Hältst du mich einmal zum Narren, schäm dich. Hältst du mich noch mal zum Narren, sollte ich mich schämen. proverb

    [Legst du mich rein, solltest du dich schämen. Legst du mich nochmal rein, sollte ich mich schämen!] proverb

    Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me! ( Oscar Wilde )

    Täuschst du mich einmal: Schäm dich. Tust du’s zweimal, muss ich mich schämen.quote

    Oscar Wilde *16.10.1854; † 30.11.1900; irischer Schriftsteller

    Oscar Wilde… War Mitglied der Apollo University Lodge no. 357, Oxford (Aufnahme 1875).

    —————————————————-

    Betreff:

    Jesus Christus war nie weiter weg von zu Hause als 300 Kilometer – was ein völliger Schwachsinn ist…

    —————————————————-

    Die Erdenwege des Herrn Jesus

    im Großen Evangelium vom Vater des Lichts

    kundgegeben durch Jakob Lorber

    —————————————————-

    Durch die Reisen des Herrn wurde dessen Botschaft von der Liebe Gottes und dem Heilsweg des Menschen vor allem in den drei Landschaften Palästinas: Galiläa, Samaria und Judäa verbreitet.

    Durch die Reise nach Essäa ( Band 8 und 9 ), sowie durch den im Evangelium des Jakobus „ Die Jugend Jesu“ geschilderten früheren Aufenthalt der Heiligen Familie mit dem Jesuskindlein in der ägyptischen Stadt Ostrazine wurde die Lehre nach dem südlichen Grenzlande Aegypten getragen. — Durch die Reise in die Euphratländer ( Band 6 des Großen Evangeliums ) gab der Herr Sein Licht den nördlich angrenzenden Völkern.

    Und während dieser ganzen Zeit der dreijährigen Lehrtätigkeit wurden durch göttliche Fügung Menschen aus den verschiedensten Teilen von Asiens, Europa und Afrika auf den denkwürdigsten Schicksalswegen zum Herrn geführt, um aus Seinem Munde die große Botschaft zu vernehmen und in ihr Heimatland zu tragen.

    Der hauptsächlichste und bedeutendste Schauplatz dieser einzigartigen Lehrtätigkeit der Gottheit in Jesu war das Uferland des einem Herz nicht unähnlich geformten Galiläischen Meeres. Wer die Karte von Palästina im Lichte der Entsprechung betrachtet, kann in den drei Seen dieses Landes und im lebendigen Wasserlaufe des Jordantales Kopf, Herz, Leib und Mark eines Menschen erkennen. Und wer auf der Weltkarte die Lage dieses Landes der großen Verkündigung sucht, wird sehen, daß Palästina, der Ort des großen, ewigen Leuchtfeuers von Golgatha, mit seinen drei Landschaften genau im Mittelpunkt der drei Weltteile Asien, Europa und Afrika liegt, die im weiteren Kranze umgeben sind von den drei Weltteilen Australien, Süd= und Nordamerika.

    Den großen, heiligen Plan der göttlichen Offenbarung durch die in Jesus zu uns herniedergestiegene Gottheit kann aus diesen denkwürdigen Umständen ein aufmerksamer Wahrheitssucher unschwer erkennen.

    —————————————————-

    Unzählige Menschen ergingen sich schon in Gedanken und Empfindungen der Liebe und Sehnsucht auf den bedeutungsvollen Spuren des Herrn Jesus im Heiligen Lande. Manche Orte, da Sein Fuß gewandelt, nennen uns die Schriften der Bibel. Aber wir vermissen in diesen alten Urkunden genauere und zusammenhängende Angaben über die vom Herrn bei der unermeßlich wichtigen Verkündigung Seiner göttlichen Botschaft eingeschlagenen Wege.

    Auch in diesem wie so manch anderem, noch bedeutsameren Punkte hat der Vater im Himmel uns durch Sein lebendiges Wort in dem Großen, durch Jakob Lorber, den deutschen Mystiker und Seher, gegebenen Evangelium umfassende, lichtvolle Aufschlüsse gegeben.

    In den zehn Bänden dieses Großen Evangeliums, welches das Hauptwerk der sogenannten „Neusalemsschriften“ bildet, sowie in dem durch Leopold Engel gegebenen elften ( Schluß= ) Bande empfangen wir ( gemäß der Verheißung im Evangelium Johannis, Kap. 14, 26 ) eine eingehende „Erinnerung“ alles dessen, was der Herr Jesus in den drei unerschöpflich reichen Jahren Seines öffentlichen Lehramtes „gesagt und getan“ hat und wovon die biblischen Evangelien, entsprechend dem Fassungsvermögen der früheren Menschheit, nur das Allerwichtigste überliefern.

    In dem Großen Neusalems= Evangelium können wir nun auch genau die Wege verfolgen, welche der Herr als Wanderprediger mit Seinen Jüngern meist zu Fuß, manchmal auch zu Schiff zurückgelegt hat. Wir erhalten hier ein gutes, fast lückenloses Bild — auch in zeitlicher Hinsicht — und können uns jetzt über Jesu unvergleichlich umfangreiche und herrliche Lehrtätigkeit eine Vorstellung machen, wie solche auf Grund der alten Berichte bisher keinem Menschen möglich war.

    Um dieses Bild für jedermann möglichst klar und eindrucksvoll zu gestalten, wurden die nachstehenden Landkarten gefertigt und darin auf Grund der Angaben im Großen Neusalems= Evangelium alle Orte, an welchen der Herr geweilt und gelehrt hat, nach bestem Wissen und Können eingetragen.

    Dabei ließen freilich die gegebenen Unterlagen vielfach nur eine ungefähre Schätzung der Ortslage zu. Die gegenwärtige, durch Ueberlieferungen angenommenen Lage der Orte konnte dabei nicht unbedingt maßgebend sein, da nach den wissenschaftlichen Forschungen sowohl wie nach einer Bemerkung des Herrn im Großen Evangelium ( Bd. 6, Kap. 36, 4 ) und im Anghang zum Großen Evangelium ( Supplemente, S. 7 ff. ) von den zu Jesu Zeit bestehenden Orten heute so gut wie nichts mehr vorhanden ist und die heutige landläufige Namengebung häufig nicht stimmt. Besonders gilt das auch von der Lage und Ausdehnung des alten Jerusalem. Hier konnte nur ein Kartenbild nach der heute üblichen Annahme gegeben werden, obwohl nach einer Bemerkung im Großen Evangelium ( Bd. 5, Kap. 9 11 u. 12 ) Lage und Gestalt der alten Stadt in Wahrheit anders waren und ihr Hauptteil sich nach einer anderen Angabe ( Anhang zum Großen Evangelium, S.7 ) mehr südöstlich vom heutigen Jerusalem und vom Oelberg erstreckte.

    Der Zweck der biblischen Berichte wie auch der für unsere Zeit erfolgten Neuoffenbarung durch Jakob Lorberist es ja aber auch nicht, den Menschen geschichtliche, geographische oder sonstige wissenschaftliche Kenntnisse zu vermitteln. Vielmehr handelt es sich darum, durch geistige Eröffnungen über das Wesen Gottes, den Schöpfungsplan, den Sinn und Zweck des Menschenlebens u.s.f. uns den zu diesem Ziele führenden Heilsweg zu möglichst treuer Befolgung kundzutun. Und so haben denn die geographischen und zeitgeschichtlichen Angaben in den alten und neuen Evangeliumsschriften nur eine diesem großen Zwecke dienende und daher untergeordnete Bedeutung. An sich gehört das Geographische und Zeitgeschichtliche zum Aeußerlichen und Nebensächlichen. Und wir wollen uns daher auch durch die eingehenden Angaben in den Schriften der Neuoffenbarung nicht zu sehr in diesen Nebendingen verweilen und verirren, da diese Dinge nicht zum lebendigmachenden Geiste, sondern mehr oder weniger zum sogenannten „Buchstaben“ gehören, der denjenigen tötet, der nach dem Buchstaben und nicht nach dem Geiste sucht und lebt.

    Mit dieser Einschränkung wollen die in diesem Büchlein ersichtlichen Karten betrachtet und zum Verständnis der Lehrtätigkeit des Herrn als Hilfsmittel benützt werden. Wir wollen aus diesen Schilderungen der Wege unseres Herrn und Erlösers als lebenswichtige Hauptsache das entnehmen: wie hingebend, mühsalreich, weise und liebevoll der Vater in Jesus als Lehrer und Heiland durch die Lande Palästinas gezogen ist, um den Menschen der ganzen Welt das ewige Evangelium der Gottes= und Bruderliebe zu verkünden, in welchem für alle Wesen das Heil in Zeit und Ewigkeit begründet ist.

    Nach Maßgabe des Großen Evangeliums beginnt nach der Vorbereitung in der Wüste und der Taufe durch Johannes das öffentliche Auftreten des Herrn mit der Hochzeit zu Kana, kurze Zeit vor Ostern, und dauert etwas über drei Jahre. Das erfordet vier Ostern und drei Laubhüttenfeste. In unserem Großen Evangelium finden sich jedoch nur drei Ostern und zwei Laubhüttenfeste erwähnt. Es ist also eine Lücke vorhanden, die sich aber im Bd. 5, Kap 242, erklärt. Denn danach verlebte der Herr das im Bericht unseres Evangeliums fehlende erste Laubhütten= und zweite Osterfest bei einem mehrmonatigen, nicht näher geschilderten Aufenthalt im oberen Galiläa.

    —————————————————-

    Reisewege + Karten *)

    Karte 1 = Karte von Palästina — Karte 2 = Galiläisches Meer, See Genezareth — Karte 3 = Karte von Jerusalem u. Umgebung nach üblicher Annahme — Karte 4 = Vorderasien und Nachbarländer von Palästina

    —————————————————-

    Auf Grund der vorstehend genannten Quellen und Gesichtspunkte ergeben sich für die elf Bände des Großen Evangeliums folgende Reisen des Herrn:

    Erster Band

    Zeit: Im Jahre 30 unserer Zeitrechnung, dem 1.Lehrjahre, einige Wochen vor Ostern bis zum Sommer ( Weizenernte ).

    1. Reise: Nazareth — Hütte des Herrn in der Wüste bei Bethabara — Bethabara ( Taufe durch Johannes ) — Nazareth. [ Gr. Evang. Kap. 5 — 9; Karte 2 ]
    2.Reise: Nazareth — Kana in Galiläa ( Hochzeit und Weinwunder ) — Kapernaum und am See — Jerusalem ( zum 1. Osterfest, Tempelreinigung ). [Gr. Evang., Kap. 10 — 22; Karte 2 und 1 ]
    3. Reise: In Judäa, rund um Jerusalem — Nähe Enon bei Salim ( neuer Taufort des Johannes am Jordan ) nach der Landschaft Samaria — Jakobsbrunnen — Sichar und Umgebung — nach Galiläa — Kana in Galiläa — Kapernaum [ Gr. Evang., Kap. 23 — 99; Karte 1 ]
    4. Reise: Kapernaum — Hütte des Petrus am Nordufer des galiläischen Meeres — zu Schiff nach Gadara am Ostufer — zu Schiff nach der Landungsstelle bei Sibarah — Nazareth. [ Gr. Evang., Kap. 99 — 115; Karte 2 ]
    5. Reise: Nazareth — Fischerhaus des Matthias bei Kapernaum — Flucht vor der Menge aufs Galiläische Meer — Rückkehr ans Ufer bei der Maut des Matthäus in der Nähe von Sibarah — Kapernaum — Nazareth [ Gr. Evang., Kap. 115 — 131; Karte 2 ]
    6. Reise: Nazareth — Hungerdörfchen — am Ufer hin nach Kis — von Kis Ausflug zu Schiff nach Jesaria — zurück nach Kis — Ausflug nach Kana im Tale ( Samaria) — zurück nach Kis.
    [ Gr. Evang., Kap. 132 — 242; Karte 2 ]

    Zweiter Band

    Zeit: Im Sommer des Jahres 30.

    1. Reise: Kis — Landungsstelle bei Sibarah — Nazareth [ Gr. Evang., Kap. 1 — 94; Karte 2 ]
    2.Reise: Nazareth — Höhle bei Bethabara ( 1. Volksspeisung ) — Berg des Gebets — Wandel auf dem Galiläischen Meer ( des Petrus Glaubensprobe ) — zu Schiff nach Genezareth an der gleichnamigen Meeresbucht. [ Gr. Evang., Kap. 94 — 167; Karte 2 ]
    3. Reise: Genezareth — zu Schiff über die Bucht und dann zu Fuß nordwärts in Richtung Thyrus — Rückkehr zum Galiläischen Meer — Berg am Ufer ( 2. Volksspeisung ) — zu Schiff nach der Herberge bei Magdala — zurück zum Berg am Ufer — zu Fuß nach der Hütte des Markus bei Cäsarea Philippi [ Gr. Evang., Kap. 168 — 244; Karte 2 ]

    Dritter Band

    Zeit: Spätsommer des Jahres 30.

    Standort bei Markus nahe der Stadt Cäsarea Philippi. [ Karte 2]

    Vierter Band

    Zeit: Spätsommer des Jahres 30.

    Standort bei Markus nahe der Stadt Cäsarea Philippi. [ Karte 2]

    Fünfter Band

    Zeit: Vom Spätsommer des Jahres 30 bis zum Spätsommer des Jahres 31.

    Zunächst Standort bei Markus nahe der Stadt Cäsarea Philippi. [ Gr. Evang., Kap. 1 — 169; Karte 2 ]. — Dann
    1. Reise: Hütte des Markus — zu Schiff nach dem Fischerdorf an der Bucht „Weiße See“ — von da Ausflug zu Fuß nach dem Berg der Verklärung ( Tabor ) — zurück nach dem Fischerdorf. [ Gr. Evang., Kap. 169 — 238; Karte 2 ].
    2. Reise: Fischerdorf — zu Schiff nach dem Handelsdorf jenseits des Berges der Verklärung — zu Schiff weiter nach Jesaira — Hütte des Petrus — nördliches Galiläa — wieder zurück in die Hütte des Petrus. [ Gr. Evang., Kap. 239— 251; Karte 2 ].
    3. Reise: Hütte des Petrus — zu Schiff über die Einmündung des Jordan nach einem Fischerdorf am Nordostufer — zu Fuß nach einem hochgelegenen Gebirgsdorf mit Salzfels ( Barnabe) — weiter nach Jerusalem. [ Gr. Evang., Kap. 252 — 276; Karte 2 ].

    Sechster Band

    Zeit: Vom Laubhütten= ( Herbst= ) Fest des Jahres 31 bis zum Laubhüttenfest des Jahres 32.

    1. Reise: Von Galiläa ( Gebirgsdorf mit Salzfels ) nach Jerusalem ( Wirt im Tal, Nähe der Stadt ) — zum Teich Bethesda am Tempeleingang — Tempel — Bethanien — Ausflug nach Bethlehem — griechisch= römischer Ort daselbst — zurück nach Bethanien. [ Gr. Evang., Kap. 1 — 25; Karte 1 u. 3 ]
    2. Reise: Bethanien — Galiläisches Meer — zu Schiff nach Kis. [ Gr. Evang., Kap. 25 — 36; Karte 3, 1 u. 2 ]
    3. Reise: Kis — zu Schiff nach der Landungsstelle am südlichen Jordanausfluß — zu Fuß nach Jerusalem ( Wirt im Tale, nahe der Stadt ) — zehntägiger Besuch bei Lazarus in Bethanien. [ Gr. Evang., Kap. 36 — 41; Karte 2, 1 u. 3 ]
    4. Reise: Von Bethanien zu Fuß nach Galiläa — Landungsstelle am südlichen Jordanausfluß — zu Schiff in der Nähe von Tiberias — Berg der dritten Volksspeisung — die Jünger zu Schiff nach der Landungsstelle bei Sibarah, der Herr folgt auf dem Wasser wandelnd nach — Kapernaum. [ Gr. Evang., Kap. 41 — 79; Karte 2 ]
    5. Reise: Kapernaum — Kana in Galiläa —Nordgaliläa — Syrien — Kappadocien — Gegend von Melite und Melitene — Chotinodora — Städtchen am Euphrat — Fischerdörfchen daselbst — zurück nach Chotinodora. [ Gr. Evang., Kap. 79 — 125; Karte 2 u. 4 ]
    6. Reise: Chotinodora —Malaves — auf Floßschiffen nach Samosata am Euphrat — zu Schiff nach Serrhe am Euphrat — zu Fuß stromabwärts nach Zeugma am Euphrat — dann zu Fuß nach Deba — Cyrrhus — Antiochia — zurück nach Galiläa — Kapernaum. [ Gr. Evang., Kap. 126 — 145; Karte 4 u. 2 ]
    7. Reise: Kapernaum — Jerusalem ( Tempel ) — Bethanien — Tempel — Herberge des Lazarus auf dem Oelberg. [ Gr. Evang., Kap. 140 — 248; Karte 2, 1 u. 3 ]

    Siebenter Band

    Zeit: Laubhüttenfest des Jahres 32

    Zunächst Standort in der Herberge des Lazarus auf dem Oelberg. — Dann von hier Ausflug nach Emmaus ( Nikodemus ) — zurück zur Herberge des Lazarus auf dem Oelberg. [ Gr. Evang., Kap. 1 — 229; Karte 3 u.1 ]

    Achter Band

    Zeit: Einige Wochen nach Laubhüttenfest 32.

    1. Reise: Herberge des Lazarus auf dem Oelberg — Bethanien — Ausflug nach einem Ort bei Bethlehem ( Davidshaus ) — zurück nach Bethanien.
    [ Gr. Evang., Kap. 1 — 158; Karte 3 und 1 ]
    2. Reise: Bethanien — Wirt im Tale — große Herberge an der Gabelung der Straße nach Thyrus und nach Jericho — Jericho — Essäa ( Richtung Aegypten ). [ Gr. Evang., Kap. 159 — 220; Karte 3, 1 u. 4 ]

    Neunter Band

    Zeit: Einige Wochen nach Laubhüttenfest 32.

    1. Reise: Essäa — Jericho [ Gr. Evang., Kap. 1 — 26; Karte 4 und 1 ]
    2. Reise: Jericho — Zollhaus des Zachäus daselbst — Heidendorf mit Merkurtempel — Nahim — Landschaft Samaria — Räubergegend daselbst — Wirt in Samaria — Bergdorf in Samaria — Urwald in Samaria — Landherberge in Samaria — Marktflecken in Galiläa — Kana in Galiläa. [ Gr. Evang., Kap. 26 — 113; Karte 1 u. 2 ]
    3. Reise: Kana in Galiläa — Kis — zu Schiff nach Jesaira — Hütte des Markus bei Cäsarea Philippi. [ Gr. Evang., Kap. 113 — 214; Karte 2 ]

    Zehnter Band

    Zeit: Spätherbst und Winter 32.

    1. Reise: Hütte des Markus bei Cäsarea Philippi — zu Schiff nach Genezareth — zu Fuß nach Pella — Abila — Golan — Aphek — Fischerdorf bei Bethsaida. [ Gr. Evang., Kap. 1 — 141; Karte 2 u. 1 ]
    2. Reise: Fischerdorf bei Bethsaida — heidnische Bergstadt — Basaltstadt — Stadt am Berge Nebo — Oberhirte am Gebirgsabhang — Wirt Mucius im Jordantale. [ Gr. Evang., Kap. 142 — 244; Karte 1 ]

    Elfter Band

    Zeit: Winter 32 auf 33, bis Ostern 33.

    1. Reise: Wirt Mucius im Jordantale — Tal der inneren Einkehr – Rimmon ( Rael ) — Bethanien ( Auferweckung des Lazarus ). [ Gr. Evang., Kap. 1 — 42; Karte 1 u. 3 ]
    2. Reise: Bethanien — Eyhrem — Bethanien — Einzug in Jerusalem am Palmsonntag — Bethanien — zum einstigen Taufplatz des Johannes am Jordan — Abendmahl in Jerusalem — Gethsemane — Tempel ( Verurteilung ) — Golgatha — Oelberg ( Himmelfahrt ).
    [ Gr. Evang., Kap. 42— 76; Karte 1 u. 3 ]

    *) Die Karten befinden sich am Ende des Kartenbüchleins „Die Erdenwege des Herrn Jesus“

    ↓ Das Kartenbüchlein „Die Erdenwege des Herrn Jesus“ finden sie ( als pdf ) hier: ↓

    Klicke, um auf Jakob-Lorber-Die-Erdenwege-Des-Herrn-Jesus.pdf zuzugreifen

    siehe auch: ↓

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2019/06/25/modernes-grand-sonnenminimum-hat-die-neue-kleine-eiszeit-bereits-begonnen/comment-page-1/#comment-8270

    —————————————————-

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • adeptos sagt:

      @ Ostfront….irgendwie habe ich Dich als einen Verständigen Menschen Empfunden – aber nun bin ich Total Enttäuscht von DIR und werde Deinen Schund nicht mehr lesen !!!

      Woher will Jakob Lorber denn die Wege von Jesus Christus gewusst haben – etwa vom „Herrn selber eingegeben“ ?

      Lorber hatte doch einen an der Waffel !!!

      Eventuell hat er Verunreinigtes KORN erwischt –
      sprich Roggen mit dem Mutterkorn und wurde vom „Antoniusfeuer“ Heimgesucht !!!!

      Schreib mal KURZ hin WO DENN DIE SOGENANNTE SINTFLUT STATTGEFUNDEN HAT ?????

      BIN GANZ GESPANNT ? !

  26. Deutscher Volksgenosse sagt:

    Schön zu sehen, dass das Angewichse hier in keinem Zusammenhang zu meiner Person zu stehen und grundsätzlich selbsterhaltend zu seien scheint. Eine neue Lebensform wohlmöglich. Sicher außerirdischen Ursprungs. Wo schwebt noch gleich die Schweiz? Ist das nicht ein Mond von Jupiter? Oder heißt der Europa? Ach egal. Ich hak das einfach mal als kosmisches Hintergrundrauschen ab. Es ist zwar da aber man kann damit Nichts anfangen.

    • Skeptiker sagt:

      @Deutscher Volksgenosse

      Dein plötzliches Abtauchen hier, gab nun mal Platz für Spekulationen.

      Zumindest bist ja noch da.

      Aber soll ich mir nun die Schuld geben, das ich mir Gedanken über Andere mache?

      =>Ich glaube eher nicht.

      Gruß Skeptiker

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        @Skeptiker

        Ich habe Deine Vermistenmeldung vor ein oder zwei Wochen gelesen und fühlte mich geschmeichelt, dass Du mich vermisst hast. Ich hatte schlicht und ergreifend keine Muße hier zu schreiben. Gelesen habe ich natürlich. Ich war eher auf YouTube unterwegs. Aber Ihr habt ja auch ohne mich Spaß gehabt wie ich jeden Tag lesen konnte 🙂 Die Späkulationen um mein gewaltsames Ende veranlassten mich aber dann doch dazu mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben.

      • Skeptiker sagt:

        @Deutscher Volksgenosse

        Stimmt, aber Danke.

        Ich meine, es geht auch ohne Dich, eben gehässig weiter.

        Daran kannst Du nun eben Dir, nicht die Schuld geben.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

  27. adeptos sagt:

    @ Ostfront……Ostfront 28. Mai 2020 um 01:45

    Betreffs Zinnober = Falscher Glanz ! (Interpretation adeptos)

    (Zitat Ostfront —-> Schon bemerkt ?

    Das ist… Zinnober=Rabulistik vom feinsten, nicht so grobschlächtig wie bei Freimaurer= adeptos und Freimaurer= Arschgeige= Adrian !

    ( von Freimaurer= Hannes kann das dynamische Duo ade. adr. noch was lernen )

    Jetzt hast DU Dich aber OHNE Maske präsentiert und dahinter kommt Dein Wahres Gesicht zum Vorschein !!!

    DU bist ja eine blosse Kopie vom Schwanzlutscher – dem „Kopierapparatschnik“ !!!

    Du Kopierst auch nur „Geschreibsel“ von anderen Schreibern – und darunter ist VIEL STINKENDER MIST DABEI !!! (zum Beispiel —> Jesus Christus war nie weiter weg von zu Hause als 300 Kilometer – was ein völliger Schwachsinn ist – JESUS CHRISTUS WAR JAHRELANG IN KASCHMIR / LADAKH KLOSTER HEMIS WO d u HEUTE NOCH DEN BEWEIS BE-ÄUGEN kannst dass „ISSA“ LANGE JAHRE DORT WAR UND DEN SANSKRIT STUDIERT HAT !!!

    Du und DEINESGLEICHEN SEID DIE WAHREN VERRÄTER AM GEISTE GOTTES WEIL IHR ES SEID WELCHE DIE WAHRHEIT ANDAUERND VERFÄLSCHEN !!!!!!!!!

    EUCH IDIOTAS AD PORTAS GESCHIEHT MIT RECHT WAS EUCH GESCHIEHT !!!!!

    Du würdest besser Schlafen um 01.45 als solche SCHEISSE INS NETZ ZU STELLEN !!!!

    SHAME ON YOU !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE KRÄTZE SOLL DICH BEFALLEN !!!!

    ich bin mit absoluter Sicherheit kein Freimaurer – in diese Ecke lasse ich mich nicht stellen von DIR !

    ICH BIN EIN WAHRER FREIGEIST UND VERKÜNDE DIE UNGESCHMINKTE WAHRHEIT !!!

  28. Ostfront sagt:

    Das Ding mit Corona – eine Viruspandemie ?… und das Ding mit dem sog. Schlafschaf…

    oder wie unterscheidet sich ein sog. Schlafschaf von einem sog. Aufgewachten ?

    Das sog. Schlafschaf glaubt den Zinnober den es von den Zinnober=Rabulistiker= Hannes aufgetischt bekommt, das sog. Aufgewachte ( Schaf ) nicht mehr so ganz….

    Der pessimistische Zinnober= Rabulistiker will hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen,
    das sog. Schlafschaf erschrecken ( es hat alles keinen Zweck, du stirbst sowieso ) und die sog. Aufgewachten ( Schafe ) sind und bleiben Schafe, die sowieso zur Schlachtbank geführt werden, weil sie nun mal Schafe sind. Die sog. Aufgewachten ( Schafe ) reiben sich die Augen
    und werden wieder reif für die Schlachtbank ( psyschologisch gesehen )

    Schon bemerkt ?

    Das ist… Zinnober=Rabulistik vom feinsten, nicht so grobschlächtig wie bei Freimaurer= adeptos und Freimaurer= Arschgeige= Adrian !

    ( von Freimaurer= Hannes kann das dynamische Duo ade. adr. noch was lernen )

    ————————————————————

    Vergleich

    ————————————————————

    Zinnober=Rabulistik von Freimaurer= Hannes:

    Hannes

    27. Mai 2020 um 17:06

    An UBasser, an die Leser.

    Wie unterscheidet sich ein sog. Schlafschaf von einem sog. Aufgewachten?
    Die Schlafschafe lassen sich aufgrund Verständnislosigkeit und Gleichgültigkeit dem Abgrund zuführen. Die Aufgewachten sind nörgelnde, jammernde Schafe, die sich den Abgrund zuführen lassen. – Der Unterschied ist damit NULL.

    Schon bemerkt? Als es amtlich wurde, daß das dt. Volk ausgerottet werden soll, hat diese Tatsache bei den „Aufgewachten“, den „Widerständlern“, den „Heimatschützern“, Reichsbürgern“ und den Hartkern-Rechtsradikalen zu keinerlei Reaktion geführt – außer dem üblichen Geflenne und Gejammere. (Germanen haben wegen weit geringerer Besatzungsgewalt durch die Römer, die Besatzer massakriert!)

    (…) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52547

    Zinnober=Rabulistik von Freimaurer= adeptos:

    adeptos

    19. April 2020 um 18:42

    eigentlich will ich Euch UDUMU’S nur noch mitteilen dass der CORONA PAPST EIN DEUTSCHER UDUMU IST…..er wird Professor Christian Drosten genannt !!!! Diesem Betrüger haben wir die ganze SCHEISSE ZU VERDANKEN !!!

    EIN DEUTSCHER VOLKSGENOSSE !!!

    Euch muss MANN wirklich AUSROTTEN damit nicht noch mehr Unheil passiert !!! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/02/05/das-haavara-abkommen-teil-1/#comment-51500

    Was glaubst du, lieber Leser ?

    Ist das echt?

    Nein… das ist… Zinnober ( Psychologische Kriegsführung )

    Ein Zinnober ist etwas, was wertlos und unsinnig ist oder um welches unnötiges Aufsehen gemacht wird.

    Etymologisch lässt sich Zinnober davon ableiten, dass das Mineral Zinnober (Cinnabarit) als unvollkommen gilt. Denn von den Alchemisten wurde Quecksilber fälschlicherweise als Essenz sämtlicher Metalle angesehen, und der gelbe Schwefel sollte nach Ansicht der Alchemisten die Farbe des künstlichen Goldes liefern. Aber Quecksilber und Schwefel verbinden sich, entgegen den daraus gezogenen Schlüssen, chemisch nicht zu Gold, sondern zu Zinnober.

    Das Wort wird gebraucht in der Form „den Zinnober um etwas nicht verstehen“, „Zinnober reden“ etc.

    Ein Sprichwort aus dem chinesischen Sprachraum lautet: „man kann den Zinnober nicht anfassen, ohne dass er abfärbt“, was die geringe Festigkeit des Minerals mit der Natur der sozialen Wechselwirkungen vergleicht.

    ————————————————————

    Bei vielen Lesern hat dieser Zinnober schon abgefärbt ( Geistig gesehen ) sie beschäftigen sich

    zu sehr mit diesen Zinnober ( psychologische Kriegsführung )

    ————————————————————

    Psychologische Kriegsführung ( Zinnober )

    Erstmals entwickelt und in vollem Umfang angewandt wurde die psychologische Kriegsführung im Mittelalter in der mongolischen Kriegführung. Im Zuge der militärischen Reformen von Dschingis Khan, dem Anführer des mongolischen Reiches im 13. Jahrhundert n. Chr., wurden weniger subtile Methoden verwendet. Die Mongolen zogen es vor, den Willen des Feindes zu brechen, bevor sie angriffen. Sie forderten von den Siedlungen und Städten völlige Unterwerfung und bedrohten sie mit vollständiger Zerstörung, wenn sie sich weigerten. Wenn sie kämpfen mussten, um die jeweilige Siedlung zu erobern, erfüllten die mongolischen Generäle ihre Drohungen und massakrierten die Überlebenden zur Abschreckung. Geschichten der ziehenden Horde breiteten sich in die nächsten Dörfer aus und schufen eine Aura der Unsicherheit und Angst, die die Möglichkeit zukünftigen Widerstands untergrub.

    Das Ding mit der Quintessenz

    Quintessenz ist: eine Form der dunklen Energie

    Quintessenz oder Quintessence ist in der Physik ein Modell der Dunklen Energie, die als Erklärung für eine sich beschleunigende Expansion des Universums herangezogen wird.

    ————————————————————

    Also …. lieber Leser wende dich ab von diesen „ Zinnober “ und unserem Herrn zu.

    Das gilt natürlich für ALLE !!!

    ————————————————————

    Es wird keinen Bürgerkrieg geben ! Kein Zwangsimpfen oder sonstiges derlei Art !

    ————————————————————

    Hier heißt es Ruhe bewahren und wachsam sein !

    ————————————————————

    Der Mensch — Seine Bestimmung auf Erden und sein Endziel.

    ————————————————————

    Vorwort

    Jedem aufmerksamen Beobachter, der sich irgend einer geistigen Richtung hinneigt, ist es klar, daß sich in der jetzigen Zeitperiode auf religiösem sowohl, wie auch auf okkultem Gebiete, mächtige Strömungen auffallend bemerkbar machen.

    In zwei gewaltigen Gegenpolen sucht einerseits die Menschheit, und zwar das Gros der Menschheit , ihr vermeintliches Glück im toten Materialismus, indem ihr Sinnen und Trachten nur darauf gerichtet ist, irdische Schätze, sei es auf gerechte oder ungerechte Weise, an sich zu bringen; während andererseits hier und dort aber auch schon viele Menschen anfangen, darüber nachzudenken, daß der materielle Besitz und alle weltlichen Genüsse, so mannigfaltig, anscheinend verlockend und schön sie auch sein mögen, ihnen den inneren Frieden und das wahre Glück doch nicht bringen können , — denn man sieht ja, wie auf geistigem Gebiete sich aller Orten Gesellschaften und Vereinigungen bilden, um nach Licht und Wahrheit zu suchen, um Geistiges zu ergründen.

    (…)

    ————————————————————

    Das Dreiwesen des Menschen.

    ————————————————————

    Der Mensch besteht aus Leib, Seele und Geist in einem Wesen vereint.

    Der Leib ist das Aeußere, die Seele das Innere und der Geist das Innerste.

    Wie z. B. bei einem Baume die Rinde die sichtbare grobe Umhüllung ist, so ist auch der Körper des Menschen seine grobe, wahrnehmbare Umhüllung, und so wie das Holz unter der Rinde des Baumes erst der eigendliche Baum selbst ist, so ist auch die Seele des Menschen der wesentliche, unserm Fleischauge unsichtbare geistige Mensch selbst.

    ————————————————————

    Die Seele

    ————————————————————

    Die Seele ist unser ätherischer Körper, den wir im vollen Bewußtsein im Jenseits besitzen, ist unserm äußeren Körper nach homogen, d. h. gleichartig und schließlich, —- wie der Kern, der sich als Innerstes inmitten des Baumes befindet, durch welchen alle Lebenssäfte sich im Baume zu seiner Entwicklung und Entfaltung ausbreiten —- so befindet sich auch der Geist des Menschen im Inneren seines dem Leibesauge unsichtbaren ätherischen Körpers, seine Seele.

    ————————————————————

    Der Leib

    ————————————————————

    Der Fleischkörper des Menschen ist nichts weiter, als eine an sich tote, leblose Umhüllung seines eigendlichen „ Ichs “, er ist gleichsam die schwerfällige Hilfsmaschine seiner ihm innewohnenden Seele, mittelst der sich die Menschen in ihrer materiellen, also stofflichen Form verständigen und äußere Handlungen verrichten können. Sobald nun aber der Körper alt oder durch Krankheit der Seele unbrauchbar geworden ist, so das er derselben nicht mehr dienen kann, so verläßt die Seele mit dem ihr innewohnenden Geist, oder der eigentliche geistige Mensch, als leichtes ätherisches Vehikel seine grobe an sich leblose Umhüllung, trennt sich von ihrem Fleischkörper, gleichsam wie ein Schmetterling seiner leblosen, hautartigen Larve entschlüpft, und somit hört dann selbstverständlich die Beweglichkeit des Körpers, welche schließlich doch nur durch die lebendige Seele bewerkstelligt wurde, auf, was wir Menschen dann mit Ableben oder Tod bezeichnen.

    Ich bin wohl darauf vorbereitet, daß Skeptiker ( Ungläubige ) diese Behauptung als unrichtig bezeichnen und sagen könnten „ der äußere Körper ist das Leben selbst, das Fleisch ist das
    Leben “ und um davon einen Beweis zu liefern, könnte solch ein Skeptiker als Begründung folgendes einwenden: „ Wenn man z. B. einen lebenden Fisch schlachtet und ihn gleich darauf durch einen Querschnitt in zwei Teile zerlegt, daß dann das Schwanzende sich noch eben so gut eine Zeitlang bewegt, als das Kopfende “.

    Um aber solche und ähnliche, gänzlich grundlose Beweise abzuwehren, muß ich folgendes entgegnen:

    Wenn man auch Stoffliches trennen oder zerlegen kann, so ist es doch unmöglich, Geistiges mit einem materiellen Gegenstand zu trennen, als z. B. Sonnenstrahlen oder Luft, welches beides doch noch dem Stofflichen in verfeinertem Maßstabe angehört, mit einem Messer in Stücke zu zerschneiden.

    So lange die Seele sich noch nicht vollständig aus ihrer stofflichen Behausung, die sie ungern verläßt, mit der sie, gleich einer Schnecke mit ihrer Muschel, fest verbunden ist, — entfernt oder sich von ihr gänzlich getrennt hat, solange bewirkt die Seele auch noch die Bewegung ihres stofflichen, an sich toten Körpers.

    Weil die Seele geistig ist, ist sie unsterblich, denn Geistiges wird deshalb fortbestehen und zwar für alle Ewigkeit fortbestehen, weil aus Gott, aus dem Ewigen, ursprünglich Alles hervorging und weil Gott eben als höchster Geist ewig bleibend ist, es muß demnach auch alles aus ihm geistig Hervorgegangene und Hervorgehende für alle Ewigkeit fortbestehen. — Was aber der stoffliche Mensch, also der Körper, stofflich hervorbringt, fällt alles der Vergänglichkeit anheim, weil eben die Materie endlich ist und Materie wieder von Materie verschlungen wird. — Geistiges kann also deshalb nie vergehen, weil es dem Urquell des ewigen Leben entstammt.

    Die Seele des Menschen ist also, wie schon vorhin erklärt, dem menschlichen Körper nach=
    ( gleich= ) gestaltet und demnach ist sie ebensogut individuell wie der äußere sichtbare Körper.

    Nur ist der Unterschied zwischen beiden der, daß die Seele, also der ätherische geistige Körper, solche Feinheit besitzt, daß er alle Materie durchdringt und wir ihn deshalb mit unsern Fleischesaugen ebensowenig wahrnehmen imstande sind, als die uns umgebende atmosphärische Luft.

    Wenn auch nur in kurzen Umrissen, so ist hier doch deutlich genug erklärt, was unser Körper und was unsere Seele ist, und wollen wir denn versuchen, so deutlich als möglich klarzulegen , was unser Innerstes, unser Geist ist.

    ————————————————————

    Der Geist des Menschen

    ————————————————————

    Der Geist des Menschen ist ein wesenhafter Teil des ewigen wahrhaftigen Gottes, welcher im Herzen Gottes wohnt und aus demselben auch kommt; er ist die Liebe aus der endlosen Liebe Gottes, unseres Vaters in Jesu Christo, er ist das Grundprinzip des Lebens, welcher Alles erschaffen hat und noch erschafft im Menschen; ferner ist er demnach ein Funke, ein Abstamm und Träger der ewigen Liebe unseres himmlischen Vaters, hat einen freien Willen und ein für sich abgeschlossenes Leben.

    Der Geist des Menschen strebt fortwährend nach der ungebundensten Freiheit. Sobald aber seine Umhüllung, also der Mensch, eine sündhafte oder ungerechte Handlung begeht, so beunruhigt sich der Geist im Menschen, und eine solche Beunruhigung bezeichnet man mit den Worten :

    „ Ihn drückt, ihn ruft, ihn quält sein Gewissen. “

    — Ja, lieber Leser, das ist dann bei solchen Vorkommnissen die ernste, heilige Mahnstimme, die dich warnt, die in dir leise ruft und dich beunruhigt, es ist die Stimme deines Gottes ! —

    Bezeichnend ist die Wirksamkeit des menschlichen Geistes noch dadurch: denkt z. B. jemand lebhaft und stark an einen Freund, Bekannten oder Verwandten, oder eine Mutter, welche sich auf kurze Zeit von ihrem kleinen Kinde entfernt, denkt in Unruhe und Besorgnis an dasselbe, so wird der betreffende Mensch, auf den sich die Gedanken richten, beunruhigt; aber eine solche Beunruhigung fühlt man immer nur im Mittelpunkte unseres Körpers, unseres Herzens !

    Aus den hier angeführten Gründen können wir die Schlußfolgerung ziehen, daß durch starkes Denken an einen anderen Menschen eine geistige Verbindung hergestellt wird und daß demnach auch Geistiges im Menschen vorhanden ist.

    Der Geist des Menschen ist noch, mit wenigen Worten gesagt, ein vollkommenes Abbild des Herrn, und hat den Funken oder Brennpunkt des göttlichen Wesens in sich, ja er trägt das Unendliche, vom Kleinsten bis zum Größten, in vollkommen göttlicher Weise in sich und zwar im Innersten des Herzens.

    Also der Geist hat alles in sich, es bedarf weiter nichts als der Öffnung seiner Augen, um die endlose Wunderfülle in sich selbst zu schauen. —

    Alles Geistige überhaupt greift an und für sich in das Naturgemäße ein, um es einer höheren Bestimmung zuzuführen, ja die ganze sichtbare Welt ist in Materie eingekleidetes Geistiges, und wir Menschen sind demzufolge auch nichts anders als in Stoffliches eingekleidete Geister, und eben deshalb steht auch jeder Mensch unbewußt in Kommunikation ( d. h. in Verbindung ) mit der geistigen Welt. —

    ————————————————————

    Wir sind Bürger zweier Welten

    ————————————————————

    Wir haben hiermit das Dreiwesen des Menschen, welches als solches doch nur ein Wesen ausmacht, zur Genüge erklärt, und du kannst sicher glauben, lieber Leser, daß du nicht irdischer Zwecke wegen auf diese Welt gekommen bist, sondern du bist ein Bürger zweier Welten, nämlich einer materiellen, sichtbaren und einer geistigen, unsichtbaren Welt. — Du bist nicht auf der Welt gekommen, nur um zu essen und zu trinken, Geld zu verdienen und dich den irdischen Genüssen, dem irdischen vergänglichen Tand hinzugeben; nein, dein Leben hat ausschließlich einen geistigen, hohen, unfaßbar heiligen Zweck, denn wir sind von Gott dereinst ausgegangen und müssen freiwillig, durch eigenes Ringen und Kämpfen, und geistig entwickeln, d. h. vergeistigt zur ewigen Heimat, zu Ihm, dem Allgewaltigen, der die Liebe selbst ist, zurückkehren, und deshalb ist das kurze Erdenleben eine Vorbereitungsstufe zu einem ewig bewußten, nie endenden Geistesleben. —

    Diejenigen Menschen aber, die sich hier auf Erden nicht um ihre geistige Entwicklung kümmern, denen das nichtige Weltliche die Hauptsache, aber ein geistiges Leben und ihr Gott nur Nebensache ist, haben dereinst im jenseitigen Leben einen langen, beschwerlichen Weg anzutreten, und wenn auch solches von den im Weltlichen Versunkenen ungläubig belächelt wird, so können sie dennoch gewiß sein, daß sie dereinst von ihrem Unglauben kuriert werden. — Von allem Weltlichen, welches sie zu ihrem Gott gemacht haben, müssen sie dereinst scheiden, jeder Tag, ja jede Stunde, die für alle Ewigkeit dahinschwindet, bringt sie der Scheidestunde näher, wo sie dann, nach dem Hinübertritt in´s Jenseits, dasjenige anerkennen müssen, was sie in ihrem Erdenleben als Unwahrheit betrachteten und nichtachtend von sich wiesen, wo sie dann aber auch die Folgen der Nichtachtung selbst zu tragen haben, bis die nach schweren Kämpfen erst nach und nach zu Vernunft kommen und

    Den endlich anerkennen , Der ihnen im Erdenleben Nebensache war; dann werden sie Ihn bitten, ihnen Gnade zuteil werden zu lassen, — wo ihnen dann aber auch die Antwort gegeben wird:

    „ Wie lange Zeit gab Ich dir zum Nachdenken, und warum erkennst du Mich jetzt erst endlich

    an ?“

    ————————————————————

    Das Dreiwesen Gottes

    ————————————————————

    Wir wollen, nachdem wir jenen Vorbegriff unseres eigenen Ichs erhalten haben, etwas weiter gehen und das Dreiwesen Gottes erklären.

    Unzweifelhaft hat es dereinst eine Zeit gegeben, in der der ewige, unendliche, unbegrenzte, licht= und luftlose Weltenraum von aller Materie, also von allem Stofflichen frei war; kein Staubkörnchen konnte vorhanden sein, aus welchem sich unzählbare Weltenkolosse, von deren einzelnen Größen der Mensch sich keine Vorstellung machen kann, hätten bilden und hervorgehen können, denn die Materie ist endlich, und alles Endliche hat auch unwiderlegbar einen Anfang genommen; aber Eines mußte von Ewigkeit her da gewesen sein und war auch von Ewigkeit her, ohne einen Anfang genommen zu haben, und das ist das höchste Wesen, das Urwesen, welches wir Gott nennen.

    (…)

    Der Mensch. Seine Bestimmung auf Erden und sein Endziel. ↓

    Klicke, um auf Der%20Mensch-Bestimmung%20&%20Endziel%20auf%20Erden.pdf zuzugreifen

    Siehe auch: „Ich, der Herr bin dein Arzt.“

    Alles Geschaffene ging aus Mir hervor, und wurde durch Meinen mächtigen Willen in’s Dasein gerufen. Alles was geschaffen, ist aber nicht das Nämliche, sondern unzählbare Welten, unzählbare Geschöpfe, unzählbare Geister in allen möglichen Stufen bis in Meine nächste Nähe machen das ganze Universum aus. ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/26/das-ding-mit-corona-eine-viruspandemie/#comment-51810

    und siehe hier:

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. — Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk. — Adolf Hitler — Führer des Deutschen Reiches und Volkes ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52549

    ————————————————————

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

    • adeptos sagt:

      @ Ostfront !!!!……und hier gleich noch ein Zitat von DEINEM Deutschen Volksgenossen
      welches dieser „Kinder- Kokser“ am 11.März.2020 um h20.11 hier „fallengelassen“ hat :

      Zitat DV —> Aus meiner Sicht ist Religion bzw.. das Suchen der Nähe zu welchen Gott auch immer ausschliesslich dann zu akzeptieren, wenn die Art und Weise dessen allein vom Individuum bestimmt wird, welches diese Nähe sucht bzw. nötig hat.
      Irgendwelche selbsternannten „Vermittler“ oder Besserwisser, welche sich da aus Dritte bevormundend einzuschalten versuchen, sollten ——> AUS PRINZIP UMGEBRACHT WERDEN !!!!….Sie sind die wirklichen Zersetzer alles Göttlichen !!!
      (Zitatende DV)

      @ Ostfront – hierzu – zu diesem TEXT DEINES Volksgenossen habe ich von DIR keinen Piepser gehört —–> DU HEUCHLER was DU BIST !!!!!

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        Nun ja, Jürgen Graf muss ja auch nicht Antworten, bezogen auf Dein Ende.

        Dank Deiner Blödheit, setzt Du Dir ja selber ein Ende.

        Hier als musikalische Untermalung.

        Stephan Remmler – Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei 1987

        (https://youtu.be/582FrJaDMOk)

        Lächel

        ==========

        P.S. Wo ist überhaupt der Deutsche Volksgenosse abgeblieben?

        Evtl. wurde er ja mit ein Gummiknüppel aus Bayern bearbeitet.

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker sagt:

        Ergänzung:

        Auf meiner Frage:

        „Wo ist überhaupt der Deutsche Volksgenosse abgeblieben?“

        Interessant, weil das Video war in meiner Auto-play-Funktion

        Staatsgewalt – wenn Polizisten zu Tätern werden.

        Vielleicht findet man ja auch Antworten, bezogen auf meine Frage

        (https://www.youtube.com/watch?v=-irAmWKhM8s)

        =======================

        Also gestern haben die Bullen eine Schalldruckmessung bei mir gemacht, bezogen auf zwei mal 300 Watt.

        Also mehr als mein Fenster zu schlissen ist mir ja nicht möglich und erst ab 22 Uhr, könnten sich die Nachbarn, überhaupt über mich beschweren.

        Und außerdem, irgendwie muss man sich ja auch mal entspannen, wenn es schon Konzertverbote und Kontaktverbote gibt.

        Ich vertrete die Auffassung.

        (https://youtu.be/8-7CTUEZw7Q?t=390)

        ======================

        Weil gestern habe ich mir die Polin rein-gezogen.

        Weronika Dziadek (Poland) – Stage 1 – International H. Wieniawski Violin Competition STEREO

        (https://youtu.be/WkJh2c6zEAk?t=19)

        Bestimmt polnische Beutekunst, nicht nur die Frau, sondern auch die Technik dieser Aufnahme.

        Alles nur geklaut.

        Gruß Skeptiker

      • Deutscher Volksgenosse sagt:

        @nerviges Rauschen mit schweizer Untertitel

        Der 1. Unterschied zwisch Dir und mir ist jedoch, dass dies einer der immer seltener werdenen Verluste der Selbstbeherrschung bei mir gewesen ist. Bei Dir sind solche gewaltaffinen Äußerungen jedoch die Regel. Der 2. Unterschied zweischen Dir und mir ist, dass Du nicht nur die Verführer umbringen willst, sondern auch die Verführten:

        adeptos

        19. April 2020 um 18:42

        [„…Euch muss MANN wirklich AUSROTTEN damit nicht noch mehr Unheil passiert“…]

        Aber ich merke schon, dass ich schon wieder viel zu viel Zeit mit Dir verbracht habe…

  29. adeptos sagt:

    der Schwanzlutscher auf dem Lupo Blog !

    Skeptiker
    27. Mai 2020 at 17:10
    @Maria

    Findest Du meine Antworten nicht auch irgendwie herzerfrischend?

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52543

    Gruß Skeptiker

    adeptos sagt : Skeptiker – ein Narzisstischer Neurotischer Nichtsnutz !!!…..

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Ich meine das ist ja noch gar nicht das Ende für Dich, leider!

      Leider habe ich heute keine Lust mehr, das Internet zu verfolgen.

      Also es bleibt spannend, zumindest für Dich.

      Aber ich freue mich schon jetzt, dank dem Internet natürlich.

      Aber nun gebe ich mir mit zwei mal 300 Watt das hier, scheiß auf die Nachbarn im Umkreis von 12 Kilometern.

      TOPPOP: Ian Dury & The Blockheads – Sex & Drugs & Rock ’n‘ Roll

      (https://www.youtube.com/watch?v=BCaPTNhwK-4)

      Mal abwarten.

      Gruß Skeptiker

      ,

      • Skeptiker sagt:

        @adeptos

        So, nun ist die Frage ja freigeschaltet.

        Hier der Beweiß

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/27/deutschland-die-politische-und-moralische-dekadenz-steht-unmittelbar-vor-ihrem-sieg/#comment-395743

        Mal sehen ob Jürgen Graf, auf so ein Vollidioten, wie Du es nun mal bist, hier überhaupt antworten möchte.

        P.S. Zumindest bleibt spannend, ich meine das Spiel gegen so ein Vollidioten, wie Du es nun mal bist, ausgehen könnte.

        Grundsatzdebatte

        Ich kann natürlich kaum erwarten, das er bezogen auf Dich, eine Antwort geben könnte.

        Weil, Jürgen Graf ist nun mal kein Vollidiot, im Gegensatz zu Dir, Du König der Vollidioten.

        Grundsatzdebatte, mit 15 Jahren hatte ich ein IQ von 164.

        Selbst wenn ich ein IQ von nur noch 64 habe, sprich an der Grenze zum Schwachsinn, bin Ich Dir aber immer noch haushoch überlegen.

        Du Vollidiot.

        P.S Sollte Jürgen Graf antworten, dann bist hier Du am Ende.

        Gruß Skeptiker

  30. Ostfront sagt:

    ————————————————————

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (3)

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Adolf Hitler

    Führer des Deutschen Reiches und Volkes

    ————————————————————

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen. (2) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/04/22/in-eigener-sache-3/#comment-52322

    ————————————————————

    Wir kennen den Feind — Kampf der Freimaurerei

    ————————————————————

    Zur Stärkung seiner politischen Stellung versucht der Jude, die rassischen und staatsbürgerlichen Schranken einzureißen, die ihn zunächst noch auf Schritt und Tritt beengen.

    Er kämpft zu diesem Zwecke mit aller ihm eigenen Zähigkeit für die religiöse Toleranz und hat in der ihm vollständig verfallenen Freimaurerei ein vorzügliches Instrument zur Verfechtung wie aber auch zu Durchschiebung seiner Ziele.

    Die Kreise der Regierenden sowie die höheren Schichten des politischen und wirtschaftlichen Bürgertums gelangen durch maurerische Fäden in seine Schlingen, ohne daß sie es auch nur zu ahnen brauchen.

    Adolf Hitler: „ Mein Kampf “, Seite 345

    ————————————————————

    Dieter Schwarz

    Die Freimaurerei — Weltanschauung — Organisation und Politik

    ————————————————————

    Mit einem Vorwort des Chefs der Sicherheitspolizei und des Sicherheitshauptamtes des Reichsführers= SS, SS= Gruppenführer Heydrich

    Vorwort

    Die vorliegende Darstellung will in gedrängter Form die wesentlichsten Probleme des Freimaurertums behandeln. Sie erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern will vielmehr auf Grund des authentischen Materials aus den Archiven des Sicherheitsdienstes des RF. =SS. und der Geheimen Staatspolizei Unterlagen liefern und damit der Öffentlichkeit die Gefahr der Freimaurerei innerhalb der letzten Jahrhunderte auf zeigen.

    Weiteren Arbeiten wird es überlassen sein, aus der Fülle des vorhandenen Archivmaterials den unüberbrückbaren Gegensatz zwischen freimaurerischer Ideologie und Nationalsozialismus eingehend darzulegen.

    Heydrich ( Unterschrift )

    SS= Gruppenführer

    ————————————————————

    Gliederung — Das Freimaurertum

    ————————————————————
    1. Teil: Geschichtliche Grundlagen

    I. Die jüdisch= orientalischen Grundlagen — II. Die außerdeutsche Entwicklung der Freimaurerei im 18. Jahrhundert — III. Entwicklung der Freimaurerei im 19. und 20. Jahrhundert — IV. Die internationale Freimaurerei und der Weltkrieg.

    2. Teil: Organisation, Arbeitsweise und Ziele der Freimaurerei

    I. Lehrarten und Gradsysteme — II. Internationale organisatorische Logenzusammenschlüsse — III. Getarnte freimaurerische Außenarbeit in anderen Organisationen ( Neben= und Zweckgründung der Freimaurerei — Paneuropa= Bewegung ) — IV. Winkellogen und freimaurerähnliche Organisationen — V. Ideelle Zielsetzung — VI. Auseinandersetzung der Freimaurerei mit den übrigen überstaatlichen Mächten.

    3. Teil: Die Freimaurerei als Gegnerform des Nationalsozialismus

    I. Freimaurerei und Faschismus — II. Freimaurerei und Nationalsozialismus.

    ————————————————————

    Die Freimaurerei ist eine weltanschauliche Gegnerform des Nationalsozialismus, deren Bedeutung für die geschichtliche Entwicklung der letzten beiden Jahrhunderte mit Wirken der überstaatlichen Organisationen, der politischen Kirche, des Judentums und des Marxismus, auf eine Stufe zu stellen ist. In ihrer heutigen Form muß sie als der bürgerlich= liberalistische Vortrupp des Weltjudentums angesehen werden.

    Sie zersetzt die Grundsätze rassisch und völkisch bedingter Staatsformen, ermöglicht dem Juden seine gesellschaftliche und politische Gleichberechtigung und bereitet dem jüdischen Radikalismus die Bahn durch ihr Eintreten für die Grundsätze der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, der Solidarität der Völker, des Völkerbundes und Pazifismus und der Ablehnung jeglicher Rassenunterschiede.

    Mit Hilfe ihrer internationalen Verbindungen und Verflechtungen greift die Freimaurerei in die außenpolitischen Beziehungen der Völker ein und treibt neben den Staatsführern eine geheime Außen= und Weltpolitik, die sich der Kontrolle der Regierenden entzieht.

    Durch ihre Personalpolitik und Günstlingswirtschaft sorgt die Freimaurerei dafür, daß die maßgebenden Stellen im öffentlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben eines Volkes mit Logenbrüdern besetzt werden, die die Gedanken des Freimaurertums in die Tat umsetzen.
    Der nationalsozialistische Staat hat die Organisation der Freimaurerei in Deutschland zerschlagen. Doch lebt das liberalistische, freimaurerische Gedankengut in den ehemaligen Logenbrüdern weiter. Daneben bleibt die Gefahr eines neuen Eindringens der freimaurerischen Ideen durch die Logenorganisationen des Auslandes bestehen.

    So bedeutet die Erforschung dieses Gegners und die gründliche Schulung aller Volksgenossen über das Gebiet der Freimaurerei nicht nur eine interessante geschichtliche Problemstellung, sondern eine dringliche Pflicht der Wachsamkeit in der Bekämpfung unserer Gegner.

    (…)

    Die Freimaurerei — Weltanschauung — Organisation und Politik ↓

    Klicke, um auf SchwarzDieter-DieFreimaurerei-WeltanschauungOrganisationUndPolitik193868S.ScanFraktur.pdf zuzugreifen

    ….So bedeutet die Erforschung dieses Gegners und die gründliche Schulung aller

    Volksgenossen über das Gebiet der Freimaurerei nicht nur eine interessante geschichtliche

    Problemstellung, sondern eine dringliche Pflicht der Wachsamkeit in der Bekämpfung unserer Gegner.

    Unsere Gegner bei der Arbeit !

    Schaut sie euch genau an…. die Adrian´ s und Cohn´s

    Wofür kämpfen wir ?

    Der Allmächtige hat unser Volk geschaffen.

    Indem wir seine Existenz verteidigen, verteidigen wir sein Werk.

    Dafür kämpfen wir !

    BEFEHL DES FÜHRERS

    Der Führer — Hauptquartier , den 8. Januar 1944

    Ich habe anläßlich der Übernahme des unmittelbaren Oberbefehls über das Heer zum Ausdruck gebracht , daß es zu den entscheidenden Schicksalsfragen des deutschen Volkes gehört , nicht nur auf allen Gebieten des militärischen Daseins , sondern vor allem in weltanschaulicher Hinsicht eine bedingungslose Übereinstimmung zwischen Staatsführung und Offizierkorps herbeizuführen.

    Dieser Krieg wird deswegen so erbittert und erbarmungslos geführt , weil er das entscheidende Ringen zweier völlig entgegengesetzten Weltanschauungen darstellt. Das deutsche Volk ringt heute um die Freiheit seines Daseins und seiner Lebensgestaltung und um seinen Lebensraum.
    Das fünfte Kriegsjahr findet uns und unsere Feinde auf dem Höhepunkt der militärischen Rüstung.

    Entscheidend für den Erfolg bleibt aber immer der Mensch , der Soldat , der Kämpfer. Wer den reinsten Willen , den tapfersten Glauben und die fanatischste Entschlossenheit in den Kampf zu werfen vermag , dem wird schließlich der Sieg gehören.

    Der Soldat und insbesondere der Offizier ist deshalb nicht nur Waffenträger der Nation , er ist in gleichem Maße auch politischer Willensträger seines Volkes.

    Ein Offizier , der seine Truppe nicht politisch erziehen und führen kann , ist in diesem Kampf ebenso fehl am Platze , wie ein Offizier , der in der Ausbildung oder taktischen Führung seiner Truppe versagt. Wertvollste Kräfte müssen verkümmern , wollte man die seelische Kampfkraft des Heeres nur auf blinden Gehorsam gründen , nicht aber auch auf eine das „Woher“ und „Wofür“ erkennende Kampfentschlossenheit.

    Das Buch „Wofür kämpfen“ soll dem Offizier Wegweiser für seine eigene weltanschauliche Ausrichtung und geistiges Rüstzeug für die politische Erziehung und Ausbildung seiner Soldaten sein.

    Der Offizier muß auf weltanschaulichem Gebiet aktiver Vorkämpfer sein und seine Soldaten zu überzeugten und unüberwindbaren Kämpfern für unser großes germanisch= deutsches Reich im Sinne unserer nationalsozialistischen Weltanschauung erziehen können.

    Ich befehle daher , daß das in diesem Buch enthaltene weltanschauliche Gedankengut im planmäßigen Unterricht dem Soldaten überzeugend und mit allem Nachdruck nahegebracht wird.
    Diese politische Schulung ist ebenso kriegsentscheidend , wie die Ausbildung an der Waffe.
    Die Kommandeure veranlassen , daß dieser politische Unterricht innerhalb der Ausbildung und auch im Einsatz den ihm gebührenden Platz einnimmt.

    Die Oberbefehlshaber überwachen die Durchführung meines Befehls

    ( Es folgt die Unterschrift des Oberbefehlshabers des Heeres)

    Adolf Hitler

    OKH , HPA , Ag P 2 Nr. 1 / Chefgr.

    ————————————————————

    DIE REICHSIDEE

    ————————————————————

    Die Geschichtsforschung hat unter den Kräften, die in der Vergangenheit das sogenannte Abendland formten, im wesentlichen drei herausgestellt: die Antike, das Christentum und das Germanentum.

    In der Abwägung dieser Mächte sind die beiden ersten meist als die eigentlichen formbildenden benannt worden, vor allem in bezug auf die Reichsidee: daß das antike Rom die Idee einer Universalmonarchie und das Christentum die eigentlichen kulturellen Grundlagen des Abendlandes abgegeben hätten, während das Germanentum die militärische Kraft und das Gefäß für diese Gedanken gewesen sei.

    Diese humanistisch – konfessionell bedingte Geschichtsbetrachtung hat selbstverständlich eine Anzahl richtiger Momente betont, aber dabei übersehen, daß das Wesentliche irgendeiner Kultur oder Staatenbildung einem Volke niemals von außen gegeben, sondern nur von diesem aus innerer Kraft gestaltet oder eben nicht gestaltet werden kann.

    Uns erscheint deshalb das Germanische und dann das Deutsche als die eigentlich formende Macht, das übrige als die wechselnde historische und geistige Umwelt, die von dieser Kraft entsprechend den Gegebenheiten der geschichtlichen Situation eingeschmolzen wurde.

    Wir sind darum der Überzeugung, daß das Wesen der Idee vom Reiche eine germanische Substanz beinhaltet, daß mit dem Erscheinen eines germanischen Herzogs und eines deutschen Königs der Kerngehalt auch des Reiches bereits gegeben war, nur hatte sich diese bildende Reichsidee mit starken Kräften der Tradition und der Umwelt auseinanderzusetzen. So ist es gekommen, daß die Verteidigung der Reichsidee im Gang der Geschichte selbst manchen Gestaltenwandel durchzumachen hatte.

    Theoderich der Große, dem zum erstenmal ein universalgermanisches Reich vorschwebte, sah vor sich zwar ein zerfallenes Byzanz, jedoch auch die mächtige Tradition des alten Roms, die großen Bauwerke und eine große politische und verwaltungsmäßige Erfahrung. Er stützte sich deshalb bei Bildung seines Reiches auf die Antike, übernahm Staatsführung und militärische Sicherung, während er das Verwaltungsmäßige den Römern überließ. Das Christentum war bei dieser Gründung weniger hervortretend, und der Kampf der germanischen Arianer mit den römischen Katholiken spielte sich durchaus unter politischer Vorherrschaft Theoderichs ab.

    Karl der Große fand eine erstarkte Kirche vor, das Christentum war weitgehend in katholischer Form eine gewisse geistige Grundlage geworden, und so verband sich das fränkische Universalreich mit dem damaligen Christentum. Beide Seiten, das fränkisch-germanische Element und das christlich-mönchische, begannen sich nebeneinander einzurichten, und ein weltgeschichtlicher Kampf nahm seinen Anfang.

    Otto der Große vollzog, einen entscheidenden Schritt, indem er die Bischöfe mit Grundbesitz ausstattete und zu weltlichen Herren erhob. Die Bischöfe wurden damit Beamte des Reiches und haben sich bei Lebzeiten Ottos des Großen auf die Seite des Kaisers gegen den Papst gestellt. Diese Entwicklung brachte aber notwendigerweise eine Erstarkung des klerikalen Wesens mit sich, indem dieses nicht nur geistig eine starke Prägekraft dar stellte, sondern sich später auf unmittelbar weltliche Macht bei der Kaiserwahl stützen konnte.

    Beide Universalismen, das Kaisertum von Gottes Gnaden und der päpstliche Machtanspruch, steigerten sich ständig und stießen unter Kaiser Friedrich II., dem Hohenstaufen, in größtem Maßstabe und in erbittertstem Streite aufeinander. ‚ Der Kaiser fühlte sich als Träger des Reiches und nur, wie es im damaligen Sprachgebrauch hieß, Gott allein verantwortlich, während der Papst über diesen Kaiser nahezu Lehensrechte beanspruchte.

    Unter den Habsburgern verstärkte sich die Macht des päpstlichen universalen Gedankens, aber der letzte Versuch einer derart bestimmten universalen Monarchie unter Karl V. scheiterte an der inneren Unmöglichkeit: an dem Beginn des bewußten Erwachens europäischer Nationalkulturen.
    Luther zerbricht dann die schon längst explosive Einheit des damaligen Abendlandes.

    Die Naturwissenschaften sprengen fortlaufend das alte Weltbild. Humanismus, Renaissance bereichern Europa wieder aus verschütteten Quellen erwachten antiken Geistes, bewirken aber zugleich ein vertieftes völkisches Erwachen der Europäer. (Hutten feiert Arminius.) Die liberalen Empörungen schütteln das Mittelalter von sich und das Spiel der verschiedenen Kräfte der Tradition und der Zukunftshoffnungen bestimmt das 18. und 19. Jahrhundert. Deutschland liegt zu dieser Zeit politisch am Boden.

    Die Welt wird zwischen Angelsachsen, Franzosen und Russen aufgeteilt, und als der Traum vom Deutschen Reich wieder, und zwar ohne jede äußere Hilfe, gestützt auf Preußen in den Freiheitskriegen von 1813 Gestalt zu werden beginnt und unter Bismarck politische Wirklichkeit wird, da ist das biologisch neu erstarkte Volk eingeengt an allen Grenzen und durch Raumenge mit manchen spießbürgerlichen Umwelterscheinungen behaftet.

    Das Zweite Reich aber – und das ist seine Tragik – lebt und verteidigt sich ohne eine starke bildende Weltanschauung.

    Die verschiedensten Weltanschauungen, sich gegenseitig ausschließend, kämpfen um jeden einzelnen, und Deutschland steht geistig ungeeint dem Ansturm der Kräfte der Hochfinanz und des Franzosen- und Britentums 1914 gegenüber. Der folgende Zusammenbruch zwingt Deutschland entweder zur tiefen Besinnung oder zum Untergang.

    Die Besinnung erfolgt durch Adolf Hitler und die Kämpfe der nationalsozialistischen Bewegung. Erneut erobert sich eine Weltanschauung das Reich, schüttelt alte Traditionen von sich und richtet nunmehr die Reichsidee nicht aus auf Dynastien und Konfessionen, sondern auf die Substanz des Lebens überhaupt: auf Rasse und Volkstum.

    Von diesen Grundlagen und ihren Höchstwerten der Ehre und Pflicht gestaltet sich auf allen Gebieten die nationalsozialistische Weltanschauung im Ringen gegen alte Mächte. Und weil sie weder die Hochfinanz noch den Bolschewismus, weder die Börsenspekulation noch den brutalen kommunistischen Staatskapitalismus anerkennen, ist erneut der Aufmarsch gegen das Reich erfolgt.

    Noch nie aber ist in der Geschichte das Deutsche Reich so bewußt verteidigt worden wie in unseren Tagen, noch niemals haben sämtliche Stämme der Deutschen Nation gegen den Gegner gestanden, noch nie ist eine Weltanschauung kraftvoller verteidigt worden wie durch die neue Fahne des Reiches, und noch nie ist diese Fahne mit härterer Hand durch die Kämpfe der Zeit getragen worden wie heute durch den Führer.

    Mit dieser Tatsache aber ist die nationalsozialistische Bewegung ebenfalls Dienerin der Deutschen Reichsidee geworden. Nach der Kraft und dem Einsatzwillen für die Reichsidee wird diese Bewegung in der Zukunft gemessen werden. Diese Einsicht bedeutet tiefste Verpflichtung für jeden Nationalsozialisten, für jeden Soldaten der Deutschen Wehrmacht, der heute dieser 2000 jährigen Reichsidee und der unserer Epoche entsprungenen Weltanschauung dient, sie gemeinsam gegen die Feinde des Ewigen Reichs verteidigt.

    Dafür haben wir seit 1918 gekämpft, dafür hat die Bewegung unermüdlich alle Opfer auf sich genommen, dafür kämpft die Deutsche Wehrmacht ‚ ihren geschichtlichen Kampf:

    für die deutsche Reichsidee im Sinne einer nationalen Sammlung und einer europäischen Sendung. Wir wissen, daß heute die Sendung des Reiches weit über die deutschen Grenzen des deutschen Siedlungsgebietes hinausgeht, daß das Deutsche Reich wieder der Schirmherr europäischer Gesittung und der Freiheit des europäischen Kontinents überhaupt geworden ist.

    Das Bewußtsein eigener Selbsterhaltung und europäischer Sendung ist die stärkste Gewähr für den Willen zum vollständigen Einsatz und ist der Garant eines endgültigen Sieges über die Mächte des Unterganges von Übersee und aus Moskau.

    Alfred Rosenberg.

    (…)

    WOFÜR KÄMPFEN WIR ? Herausgegeben vom Personal – Amt des Heeres ↓

    Klicke, um auf Personal-amtDesHeeres-WofuerKaempfenWir1944153S.Scan.pdf zuzugreifen

    siehe auch: DIE KRIMINELLEN MACHENSCHAFTEN DER CHEMO= „ RATTENGIFT= PHARMA — 2.000 MORDE PRO TAG ! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52535

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  31. Hannes sagt:

    An UBasser, an die Leser.

    Wie unterscheidet sich ein sog. Schlafschaf von einem sog. Aufgewachten?
    Die Schlafschafe lassen sich aufgrund Verständnislosigkeit und Gleichgültigkeit dem Abgrund zuführen. Die Aufgewachten sind nörgelnde, jammernde Schafe, die sich den Abgrund zuführen lassen. – Der Unterschied ist damit NULL.

    Schon bemerkt? Als es amtlich wurde, daß das dt. Volk ausgerottet werden soll, hat diese Tatsache bei den „Aufgewachten“, den „Widerständlern“, den „Heimatschützern“, Reichsbürgern“ und den Hartkern-Rechtsradikalen zu keinerlei Reaktion geführt – außer dem üblichen Geflenne und Gejammere. (Germanen haben wegen weit geringerer Besatzungsgewalt durch die Römer, die Besatzer massakriert!)
    Nun leben wir in Corona-Zeiten. Unsere Leute sehen wegen Gängelung, Schikanen und Rechtsbeugung, Wirtschaftvernichtung, etc. keinerlei Grund dagegen vorzugehen. Ich meine damit nicht das übliche Gejammere.

    Ich gebe meinen rechten Arm dafür: wenn die Zwangsimpfung kommt werden alle Rechten sich nach den BRD-Anweisungen richten. Damit sind und waren ALLE Aufgewachten (und was sich alles darunter subsummiert):
    – bis ins Mark angepasste Kleinbürger, denen ihr Spießerglück seit Jahrzehnten wichtiger war und ist als die Freiheit und Zukunft unseres Volkes
    – bis ins Mark verlogene Heuchler und Selbstbetrüger, die täglich ihre Grundüberzeugung verraten. Sie bekommen ihre Verlogenheit gar nicht mehr mit! Sie zeigen mit den Fingern auf die sog. Schlafschafe (siehe UBasser: „Kapiert das der Deutsche irgendwann?“). Wir halten uns ohne wenn und aber den anderen moralisch für so überlegen und sind doch nur erbärmliche Jammerkreaturen durch die Bank!
    – Säuglingsmentalität: schon bemerkt? Es ist „guter“ Stil seit Jahrzehnten zu fordern, was andere(!) für uns tun sollen. Man schaue sich nur die Aufschriften auf den Pappschildern des Kinderwiderstands, der Patridioten an! Wir fordern dies wir fordern das! Ein früherer Freund, Autor und Verleger einer Rechtspostille hat in jede Nummer seines Periodikums den Satz mindestens einmal einfließen lassen: „Damit muß jetzt Schluss sein.“ Säuglingsmentalität! Der Säugling darf um seinen Brei schreien und darf erwarten, daß die Mutter ihn macht. Wir aber machen das seit Jahren genauso! Auf die Idee, nach Jahrzehnten vergeblichen Forderns, zu kommen, das Anliegen unseres Volkes endlich in die eigene Hand zu nehmen, d.h. wir, die so großartig moralisch Überlegenen endlich die Verantwortung für unsere Zukunft zu übernehmen, kommen wir nicht. Ist gänzlich außerhalb der Vorstellungswelt der Degenerierten. Dabei ist es nie so leicht gewesen, sich im Internet z.B. über den blutigen Kampf der Deutschen gegenüber napoleonischer Besatzung zu informieren! Nein, wir halten krampfhaft das Brett vor dem Kopf und flennen: was kann man nur machen? Unser Wackelfinger wirkt einfach nicht!

    Meine tiefe Überzeugung: die Aufgewachten – insbesondere die Hartkern-Rechtsradikalen, der ganz besondere Widerstands-Abschaum – haben bereits die Grenze zur Degenerierung überschritten. Jedes Tier, und die Menschen zähle ich dazu, hat den angeborenen Instinkt zur Selbstbehauptung (Revierverhalten/ Schutz der Nachkommenschaft). Beim Menschen kommt – in früheren Zeiten – noch die Selbstbehauptung aus kultureller Notwendigkeit hinzu. Das alles gibt es bei den BRD-Rechtsradikalen, dem Spaßwiderstand, kategorisch nicht.

    Wenigstens seit den 80ern und 90ern hat sich eingebürgert, Jammer für Widerstand zu halten.

    Man schaue sich die Blogs, die Video-Kanäle der Jammergestalten nur an! Dabei rede ich von höchst zweifelhaften Typen von der Sorte Tim Keller oder Schrang erst gar nicht.

    UBasser geht dem Selbstbetrug ebenso auf den Leim und liegt ganz auf der Linie dieser Unkultur. Er fordert sanftes „Gegendrücken“ gegen die Polizeigewalt! Da wird sich das System aber fürchten! UBasser ist ebenso unfähig aus Jahrzehnten angepasster Vergeblichkeit zu lernen. Das gilt auch für die Gestalten, die concept veritas fabrizieren. In verantwortungsloser Weise halten sie ihre Leserschaft in der unbegründeten Hoffnung, daß – aufgrund idiotischen Licht- und Dunkelkräfte-Geschwätzes – Trump, Putin und Johnson uns retten wird.
    Alles wird herangezogen, nur damit wir zusammen auch weiterhin die Hände in den Schoß legen dürfen. Was ja bei unserem Kinderwiderstand Wasser auf die Mühlen ist.

    Ich appelliere keineswegs an die seelisch deformierten „Aufgewachten“: macht den Aufstand! Es wäre absolut sinnlos. Viel wäre schon gewonnen, wenn wir wenigstens aus der Verlogenheit unserer Widerstands-Attitüde herausfänden. (Diese aufreizenden Jammergestalten von concept veritas, halten sich seit Jahrzehnten unerschütterlich für eine Kampfgemeinschaft!) Ja, Jammern ist Freiheitskampf. Jammern für Deutschland! Die verblödeten Rechtsradikalen haben es nötig auf die Systemlinge zu zeigen! Die jüdische Verkehrung alter Wertmaßstäbe macht auch beim glorreichen, so unendlich tapferen Widerstand keinen Halt. Es ist zum verzweifeln: das dreckigste und tödlichste Regime, das je auf deutschem Boden gewirkt hat, hat die erbärmlichsten Kreaturen zum Gegner. Selbst das will man unter uns nicht erkennen: warum um alles in der Welt sollen Verbrecher und Psychopathen sich fürchten? Abtreten? Ihren Kurs ändern? Haben sie doch nur Heulsusen zum Feind.
    Vor wenigen Jahrzehnten war noch der bereits damals verlogene Begriff „furor teutonicus“ im Umlauf. Doch furor teutonicus im Kontext mit dem BRD-Widerstand ist eine Jahrtausend-Lachnummer, UBasser!

    Wie gesagt, ich habe nicht die geringste Illusionen mehr, daß wir eine gesellschaftliche Gegenkraft sind, die mehr wagt als den Wackelfinger oder „gelindes Drücken gegen die Polizeigewalt“! Die Rechten sind genauso zersetzt und, ich wiederhole, degenriert wie diejenigen auf die wir so gern mit den Fingern zeigen.
    Kommt die Impfpflicht, wiederholt sich das infantile Gehabe der unsrigen: es wird gejault und geflennt ohne Ende. Jammerblogs haben Hochkonjunktur. Mit der Impfung ist im Weltengang das Kapitel „Deutsche“ abgeschlossen – durch eigenes Verschulden.

    • Skeptiker sagt:

      @Hannes

      Na ganz so pessimistisch kann man das ja nun auch nicht sehen.

      Rüdiger Hoffmann live aus der Corona Anstalt Hamburg 19. Mai 2020

      22.05.2020

      (https://youtu.be/LB4KSJu0Wio?t=1154)

      ==============

      Hier als Ganzes.

      (https://youtu.be/LB4KSJu0Wio)

      ==============

      P.S. Aber für mich ist das echt anstrengend, mir das anzuhören.

      Gruß Skeptiker

    • Freidavon sagt:

      Die Zeiten sind heut eben anders, denn wir stehen dermassen unter Überwachung wie es das noch nie in der Weltgeschichte gab. Früher war es jedoch auch nicht anders, dass erst eine Menge gleichgesinnter Kämpfer auf dem Platz erscheinen musste damit sich die Leute eingliedern. anstatt man sich allein den Folgen seines Aufstandes zu stellte. Früher gab es sicher noch Vorreiter und Menschen die die anderen mitziehen konnten, Früher konnte man sich aber auch noch verkriechen und die Arme des Systems waren noch nicht so lang. Heute wird jeder bereits abgeführt, nur wenn er seinen Willen äussert, oder seinen Personalausweis nicht zeigt und wer sich zur Gewalt hinreissen lässt, dem steht dann gern eine Drecksjustiz bereit um ihn höchstmöglich zu bestrafen. Es wird permanent Videoüberwacht und jeder der nut teilnimmt an einer Demo gerät ins Visier. Die Lügenpresse stürzt sich sofort auf jeden der sich nicht anpasst und veröffentlicht auch Personalien und dies gleicht einer Verurteilung und Verachtung. In der Gruppe der Systemkritiker erkannt, werden die auch von den Behörden allgemein überall Steine in den Weg gelegt und du wirst als solcher(z.B.“Reichsbürger“) schamlos benachteiligt.

      Es gibt durchaus viel zu rikieren, aber soll man dieses Risiko eingehen um sich einer wütenden Menge anzugliedern, welche das Grundgesetz vor sich hertragen? Es ist nicht die Aufgabe von Erwachten, welche sowieso bereits unter Beobachtung stehen, dann alles auf der Strasse zu riskieren. Solche Fehler würde sich das System wünschen, denn dann wäre die Substanz leicht in die Kriminalität zu ziehen.
      Es gibt intelligentere Formen des Widerstandes und genau diese Formen werden in einer Zeit der absoluten Überwachung auch gebraucht.

      • adeptos sagt:

        FREI DAVON….(ZITAT) Freidavon 27. Mai 2020 um 20:41
        Die Zeiten sind heut eben anders, denn wir stehen dermassen unter Überwachung wie es das noch nie in der Weltgeschichte gab. (ENDE ZITAT FREI DAVON)

        Ich höre Deine Tränen auf die Tastatur Tropfen Du Armer Zottel !!!….Ist Mami nicht dort um Dich zu Trösten ? !!!

        Mit solchen Weicheiern kann mann keine Revolution machen !!! Ich finde das inzwischen gut was abläuft – Ihr Arschlöcher/Feiglinge habt es nicht anders verdient !!!

        Adolf würde Euch Erschiessen lassen wegen FEIGHEIT !!!!

  32. Ostfront sagt:

    DIE KRIMINELLEN MACHENSCHAFTEN DER CHEMO= „ RATTENGIFT= PHARMA (1)

    2.000 MORDE PRO TAG !

    Anfang ↓

    Schauen Sie sich das 51 Minuten lange Video

    „Die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde _ Dr. Ryke Geerd Hamer an

    und besonders wenn Sie Nichtjude sind!

    …ein bewußtes 100 % Verbrechen des Massenmordes ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/05/26/die-kriminellen-machenschaften-des-big-pharma-und-der-corona-virus-luege/#comment-52506

    ————————————————————

    Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer

    Einer Gegen Alle

    ————————————————————

    Dieses Buch erhebt keineswegs den Anspruch vollständig zu sein.

    Das soll nachfolgenden Generationen überlassen bleiben, die sich ganz sicher noch ausführlich mit diesem Verbrechen beschäftigen werden.

    Aber es soll einmal den ,,roten Faden“ aufzeigen, der mit einem Schuss begann; wobei es zunächst um die Verhinderung des Prozesses gegen den Schützen Prinz Vittorio Emanuele von Savoyen ging, aber schon sehr bald danach auch um die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Neuen Medizin.

    Seit ich meine Approbation (wörtlich) wegen ,,Nichtabschwörens der Neuen Medizin und mich Nichtbekehrens zur Schulmedizin“ verloren habe, wollen mich Gerichte und Behörden praktisch zwingen, mich mit meiner Forschung nicht mehr zu befassen. Damit bekommt die Erkenntnisunterdrückung einen ganz besonderen Stellenwert, den wir üblicherweise kriminelle Energie nennen.

    Schon das Sprechen mit einer Putzfrau über Medizin kann Grund zu einer Gefängniseinweisung sein. Ohne ein Gespräch über Medi- zin kann aber kein Wissenschaftler irgendwelche medizinisch-klinische Forschungen betreiben.

    Alles was ich also tue, solange ich nicht abschwöre und mich zum charakterlosen Kastraten mache, wird mir als unwürdig und unehrenhaft ausgelegt, weil man so etwas angeblich nur im Besitz der Approbation machen darf.

    Da dieses Syndikat der hinter den Kulissen arbeitenden, verbrüderten grauen Eminenzen und die über ihnen stehenden Kreise stets darauf achtet, dass ich die Approbation nicht zurückerhalten darf, so achtet das Syndikat genau so eifrig darauf, dass die Germanische Neue Medizin nie wirklich öffentlich und redlich überprüft wird.

    Stattdessen möchte man mich laufend inkriminalisieren oder besser noch psychiatrisieren, dann hätte sich das Problem endlich von alleine gelöst – denkt man, denn einen Verrückten nimmt
    niemand mehr ernst.

    Die bisherigen erfolgten Überprüfungen durch Ärzte, Professoren und Amtsarztgremien, die die Richtigkeit der Germanischen Neuen Medizin attestiert haben, werden geflissentlich nicht zur Kenntnis genommen.

    Das Hessische Landesamt für Versorgung und Soziales hat mir 1992 ein Revers zum Unterschreiben vorgelegt, in dem ich hätte bestätigen sollen: ,,Die Schulmedizin (mit ihren 5000 unbewiesenen Hypothesen) ist gut und richtig und die Neue Medizin (mit ihren 5 Biologischen Naturgesetzen und ohne eine einzige Hypothese), ist nur eine Komplettierung der Schulmedizin.“

    Wenn ich dieses Pamphlet als Zeichen meiner Charakterloigkeit unterschrieben hätte, dann hätte ich angeblich wieder praktizieren dürfen und wäre wieder ,,würdig und ehrenhaft“ gewesen.

    So haben seit nunmehr 23 Jahren alle möglichen Gerichte meine Existenz zu liquidieren versucht, wegen ,,Unwürdigkeit“ und wegen ,, Unehrenhaftigkeit „. Ich sollte nicht mehr weiter über die Neue Medizin forschen, ja mich überhaupt nicht mehr damit beschäftigen dürfen. Die Gerichte haben der Presse= Journaille ausdrücklich erlaubt und Vorschub geleistet, dass sie in einer nie dagewesenen Rufmord= Gossen= Jornalismus= Kampagne mich über Jahre mit Unflat bewerfen durften (,,Selbsternannter Wunderheiler“, ,,Scharlatan“, ,,Sperrt ihn ein, brüllt ihn nieder, macht ihn rufmordmäßig fertig, macht ihn wirtschaftlich zum Bettler“, ,,macht ihn fertig“).

    Eigentlich habe ich doch gar nichts anderes ,,verbrochen‘, als dass ich diese wunderbare Germanische NEUE MEDIZIN mit ihren 5 Biologischen Naturgesetzen entdeckt, besser: Mutter Natur abgelauscht habe, die es eigentlich schon immer gab und immer geben wird, und die man doch keinem Patienten vorenthalten darf.

    Es geht hier nicht mehr um meine Person. Es geht auch nicht darum, dass ich für meinen Lebensabend noch ein paar Euro verdienen könnte. Es geht somit nicht eigentlich mehr um die Approbation, somit auch nicht mehr um Würdigkeit oder Unwürdigkeit.

    Das Gut der uns anvertrauten Patienten — vor denen durch die Schuld der Gerichte, Presse, Medien, Medizinprofessoren und derjenigen, die nur im Verborgenen agieren, weltweit über eine Milliarde unnötig auf die grausamste Art und Weise zu Tode geschächtet und gefoltert worden sind — ist so unendlich viel höher als der Wert meiner Approbation, die nur als Symbol dafür anzusehen ist, dass die Patienten das Recht erhalten müssen, sich nach ihrem Wunsch und Willen frei entscheiden zu können, welche Therapie sie in Zukunft für sich wählen möchten. Mein persönliches Schicksal – so schlimm es auch in den vergangenen 25 Jahren für mich und meine Familie war und noch ist — ist nur ein Staubkorn im Vergleich zu dem Leid, das Milliarden Menschen auf der ganzen Welt durch die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Neuen Medizin zugefügt wurde. Und dies — wie sich gezeigt hat — letztendlich für einen

    ————————————————————

    religiösen Weltherrschaftswahn.

    ————————————————————

    Die Akten in diesem Kriminalfall sind noch nicht geschlossen. Sie werden zwangsläufig so lange geöffnet bleiben, bis dieses Verbrechen, das der Menschheit so unendliches Leid gebracht hat, gesühnt sein wird.

    Alhaurin el Grande, im Sommer 2004 Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer

    Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer — Einer Gegen Alle ↓

    Klicke, um auf Hamer%2C%20Ryke%20-%20Einer%20gegen%20Alle%20-%20Die%20Erkenntnisunterdrueckung%20der%20Neuen%20Medizin%20%282005%2C%20440%20S.%29.pdf zuzugreifen

    2.000 MORDE PRO TAG

    ————————————————————

    Die sog. Rabbinerbriefe

    ————————————————————

    23031253 Morde an Nichtjuden in der BRD seit Oktober 1981, d.h. ca. 2.000 pro Tag, vollstreckt
    durch die Schulmediziner mit Gift= Chemo, Morphium und Bestrahlung, weil der Oberrabbi
    (siehe Rabbinerbriefe) der Welt die GNM verbietet, selber aber für seine Glaubensgenossen nutzt!

    ————————————————————

    Dr. med. Ryke Geerd Hamer, Sülzburgstr. 29, 5000 Köln 41 22. Juni 1986

    Herrn Oberrabbi
    Dr. med. Menachem Mendel Schneerson

    770 Eastern Parkway Brooklyn

    New York 11213
    ————————————————————

    Sehr geehrter Herr Oberrabbi!

    Sie sind das geistige Oberhaupt aller Juden dieser Welt, wie mir Rabbi Denoun gesagt hat.Sie sind gleichzeitig auch das spirituelle Oberhaupt aller Freimaurerlogen, die ja alle „amTempel Zions“ arbeiten.

    Sie sind Mediziner und Sie verstehen gut Deutsch.

    Deshalb ist mein Brief bei Ihnen an der richtigen Adresse.

    So sehr ich mich gefreut habe, daß Sie mein deutsches Buch „Krebs, Krankheit der Seele,Kurzschluß im Gehirn, dem Computer unseres Organismus“ gelesen und offensichtlich verstanden haben und bereits Order gegeben haben, es auf Ihre jüdischen Patientenanzuwenden, so sehr enttäuscht bin ich darüber, daß Sie offenbar immer noch nicht an Ihre Logen Order gegeben haben, d. Boykott der EISERNEN REGEL DES KREBS bezüglichder Nichtjuden aufzuheben.

    Bitte sagen Sie mir nur nicht: „Wir waren es nicht!“, denn ich weiß über alles bestensBescheid. Ihre Freimaurerlogen haben seit 5 Jahren das grausigste Verbrechen der Menschheitsgeschichte begangen durch den Boykott der Entdeckung der EISERNENREGEL DES KREBS. Für Hunderte von Millionen ärmster Menschen bedeutete das einenqualvollen Tod.

    Die Freimaurerlogen und Israel, in dessen Diensten alle diese Freimaurerlogen „am Tempel“ Zions“ arbeiten, haben die Verantwortung und die Kollektivschuld für dieses schlimmste Verbrechen der gesamten Menschheitsgeschichte zu übernehmen.

    Meine Frau gehört auch zu den Opfern dieses Boykott= Terrors. Meine Familie und ich werden seit Jahren systematisch terrorisiert.

    Vier Mal hat man einen Attentatsversuch auf mich gemacht.Verehrter Herr Oberrabbi, Sie sind der bestinformierte Mensch der Welt, glaube ich.

    Sie wissen auch genau, daß jedes Wort genau stimmt, was ich Ihnen geschrieben habe. Der Tempel Zions, an dem Ihre Logenbrüder arbeiten, ist seit 5 Jahren zum Auschwitz Israels geworden, in das sich Israel selbst hineinmanövriert hat.

    ————————————————————

    Das Ausmaß des Verbrechens übersteigt überhaupt die Vorstellungskraft eines menschlichen Gehirns, meine ich.

    ————————————————————

    Selbst wenn die Logenbrüder nach der „doppelten Moral“ des Talmud arbeiten, hätte ich mir niemals früher vorstellen können, daß Menschen zu einem Verbrechen dieses furchtbaren Ausmaßes fähig sein könnten.

    Herr Oberrabbi, was immer Sie auch zugeben oder nicht zugeben mögen, darüber mag die Geschichte entscheiden.

    ————————————————————

    Das Verbrechen wächst mit jedem Tag. Nach diesem Brief bleibt Ihnen keine Chance mehr zu schweigen,denn der Brief wird nie mehr aus der Welt verschwinden.

    ————————————————————

    Ich bitte Sie für meine Patienten: geben Sie endlich Order an Ihre Logen, den Boykott gegen d. Entdeckung der Zusammenhänge des Krebs bedingungslos aufzuheben. Jeder Rabbi Schön und Rabbi Seligmann von Koblenz bis New York wird Ihre Order befolgen, zumal Sie als Mediziner sich davon überzeugt haben, daß die EISERNE REGEL DES KREBS den wahren Sachverhalt des Krebsgeschehens wiedergibt.

    Täglich kommen Rabbis und Logenmeister oder deren Abgesandte zu mir, um über irgendwelche Bedingungen zuverhandeln, unter denen der Boykott aufgehoben werden könnte. Aber es darf doch keine Bedingungen dafür geben, daß Menschen weiter zu Tode gequält werden! Verehrter Herr Oberrabbi, wenn der Zionismus erkauft werden muß mit dem schlimmsten Verbrechen dieser Menschheitsgeschichte, dann ist er eine Schande für die gesamte Menschheit.

    Werfen Sie Ihren Talmud mit der doppelten Moral weg, er hat sich nicht bewährt. Ich bitte Sie für meine sterbenden Patienten auf den Knien: Haben Sie menschliches Mitleid mit der Qual unserer Patienten, Juden wie Nichtjuden! Nur dieses Mitleid kann das grausige Verbrechen mildern.Bitte, geben Sie sofort Order, den Boykott aufzuheben und die sterbenden Patienten retten zu lassen !
    In der Hoffnung, daß sie sich Ihrer Verantwortung und aller Konsequenzen bewußt sind und in dieser Verantwortung nunmehr die richtige Entscheidung treffen werden, grüße ich Sie mit vorzüglicher Hochachtung!

    Dr. med. Ryke Geerd Hamer

    Die sog. Rabbinerbriefe ↓

    Klicke, um auf 23031253-Morde-an-Nichtjuden-in-der-BRD-seit-Oktober-1981.pdf zuzugreifen

    siehe auch:

    Ostfront

    18. August 2016 um 01:26

    23031253 Morde an Nichtjuden in der BRD seit Oktober 1981, d.h. ca. 2.000
    pro Tag ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/08/17/warum-impfstoffe-pestizide-und-chemtrails-die-top-3-der-massenvernichtungswaffen-sind/#comment-27350

    Die Akten in diesem Kriminalfall sind noch nicht geschlossen. Sie werden zwangsläufig so lange geöffnet bleiben, bis dieses Verbrechen, das der Menschheit so unendliches Leid gebracht hat,
    gesühnt sein wird.

    Und es wird gesühnt werden !

    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann aus dem Erzgebirge !

  33. Freidavon sagt:

    „3. anschließende Beurteilung ihrer Verhaltensmuster zur Steuererhebung, z.B. der propagierten CO2 Steuer!“

    Ist das nicht ein ganz schwaches Agument? Ein weltumfassender Vorgang der eine Vernichtung der Wirtschaft im herkömmlichen Sinn beinhaltet, nur um dann ein auslaufendes Modell, nämlich Steuern erpressen zu können?
    Das ist sehr mager.

    Bei so unglaublich vielen Menschen die weltweit keine Arbeit in dieser kaputten Wirtschaft mehr haben, wird das Argument der Steuern immer unwichtiger. Was wir jedoch immer öfter heraushören, dies jedoch nicht hinterfragt wird ist, Sie wollen die Wirtschaft zerstören.

    Also Diejenigen, welche aus dem Schatten heraus die heutige Form eines Staates bilden und für die die Wirtschaft und damit einhergehende Hochfinanz das Mittel war ihren jetzigen Machtstatus zu erreichen, wollen nun aufeinmal ihr eigenes Mittel zerstören? Hier muss hinterfragt werden warum…

    Wir müssen vielleicht begreifen, dass diese ganze Modell der Funktion dieser Welt, welche wir zwangsläufig mit Wirtschaft, Geld verienen zum Lebensunterhalt, Steuern zahlen, Schulden und allen diesen Ketten, tatsächlich nur eine Illusion ist. Diese Illusion wird nun in unserem Beisein abgebaut und umgebaut. Aber damit wir uns nicht damit befassen, werden wir seit Monaten mit Corona beschäftigt

    • Adrian sagt:

      @Freidavon,

      es ist schon so wie du schreibst.

      Meiner Meinung nach wird uns auf der einen Seite Druck mittles Corona (These), und auf der andern Seite immer mehr Honig/GESARA (Antithese) ums Maus geschmiert, damit es zu einer, uns noch verborgenen Synthese kann, von der wir noch nichts wissen, aber im Verborgenen schon spruchreif vorliegen könnte. (Schau mal auf YT/GESARA was da alles berichtet wird, und lese mal die Kommentare dort … 🙂 )

      Natürlich hätte auch ich eine ***bedingungslose*** Entschuldung gerne befürwortet, aber ich kann nicht glauben, dass dies ***Bedingungslos* sein wird. Davor fürchte ich mich.

      (Siehe auch die Reaktion von Arkor : https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297670)

      PS: Eines muss ich dir noch sagen: Auch wenn du mich kritisierst, bleibst wenigstens DU anständig dabei. Danke. 🙂

      • Freidavon sagt:

        Vielleicht muss man die Schulden auch nur anders betrachten, denn im Grunde hatten wir nie Schulden, ausser gegenüber anderen Menschen.
        Alles jedoch was jetzt die Schulden aus einen evtl. ausgewechselten System betreffen, verschwindet dann auch durch den Systemwechsel. Die meisten Schulden existieren wohl gegenüber Firmen, welche letztlich alle Gesellschaften sind (auch Banken) und somit keine Schulden gegenüber anderen Menschen darstellen. Wir haben für diese Art Schulden sowieso keine Gegenleistung zu erbringen wenn sie erlassen werden sollen. Schulden sind Kunstprodukte welche zudem noch künstlichen Mehrwert durch Zinsfantasien erzeugen
        Dies alles existiert nicht und wird. so wie es für mich scheint, auf Kreisläufe reduziert die evtl. keine Geldmittel benötigen.

        Warum solltest du oder sonst jemand Angst haben vor Bedingungen? Bedingungen gelten nur wenn wir ihre Notwendigkeit akzeptieren.

  34. adeptos sagt:

    @ die „Pandemiker „…….Japans Premierminister Shinzo Abe in seiner Erklärung das Ende des Ausnahmezustands für die Coronavirus-Pandemie angekündigt, wobei nur 851 Todesfälle gemeldet wurden, ohne dass jemals ein Lockdown durchgeführt wurde.

    „Ich habe beschlossen, den Ausnahmezustand im ganzen Land zu beenden“, sagte Abe am Montag während einer Pressekonferenz im Fernsehen. „In etwas mehr als eineinhalb Monaten haben wir die Situation (der Infektion) fast unter Kontrolle gebracht.

    Abe warnte, dass die Aufhebung des Befehls nicht bedeute, dass das neuartige Virus aus Japan verschwunden sei. „Unser Kampf gegen das Virus wird weitergehen“, sagte er, während er das japanische Volk drängte, weiterhin strenge soziale Distanzierungsrichtlinien zu befolgen.

    Japan Ends Coronavirus Emergency With 850 Deaths and No Lockdown
    t.me/uncut_news
    /10554
    1.0Kviews
    May 27 at 09:05

    adeptos sagt :

    Bill Gates und seine HOFNARREN sind bei ANTREFFEN ZU VERHAFTEN UND NACH
    DEN HAAG vor das Internationale Kriegsgericht zu stellen !

    Das „Harmlose“ Corona viridae (geschrieben im Springer Wörterbuch Medizin 2001) ist ein im
    GATES Labor in WUHAN „misshandeltes“ Harmloses Virus wie ALLE anderen Viren auch –
    Corona Viridae 19 wurde „Modifiziert“ – das ist schon mal ERWIESEN !!!

    Die Welt-Militär-Olympiade vom Oktober 2019 wurde MISSBRAUCHT um das MODIFIZIERTE HARMLOSE CORONA VIRUS IN ALLE WELT ZU TRAGEN !!!

    Wenn einer Fragen möchte WIE DENN ?

    Antwort : mit den FLUGZEUGEN der an der „Olympiade“ Beteiligten Nationalmannschaften !!!

    —> „Wir sind alle erkrankt“ Nach seiner Rückkehr von den Militärweltspielen in Wuhan litt Fecht-Olympiasieger Matteo Tagliariol unter sehr hohem Fieber und Atemnot. Besonders bedenklich: Es geschah im Oktober 2019.echt-Olympiasieger Matteo Tagliariol hat die im vergangenen Oktober ausgetragenen Militärweltspielen im chinesischen Wuhan bereits als einen Hotspot der Corona-Pandemie im Verdacht. „Als wir in Wuhan eingetroffen sind, sind wir alle erkrankt. Alle sechs Personen in meiner Wohnung waren krank, auch viele Athleten anderer Delegationen“, sagte der 37 Jahre alte Italiener der Zeitung Corriere della Sera.

    Die Militärweltspiele fanden vom 18. bis zum 27. Oktober 2019 in Wuhan statt. Im Dezember wurde dann in China der erste Infektionsfall offiziell gemeldet. Allerdings gibt es Spekulationen, das Coronavirus habe sich bereits zuvor verbreitet.

    „Ich hatte schweren Husten, viele andere Athleten hatten Fieber“, sagte Tagliariol, der 2008 in Peking Gold im Degenfechten gewonnen hatte. Das Schlimmste habe ihn jedoch bei der Rückkehr nach Italien erwartet. „Ich hatte sehr hohes Fieber und konnte nicht atmen. Auch Antibiotika halfen nicht. Drei Wochen lang war ich krank und sehr schwach. Danach ist mein zweijähriger Sohn Leo erkrankt. Er hat drei Wochen lang gehustet. Auch meine Lebensgefährtin ist krank geworden, doch in leichterer Form. Als man begonnen, hat, vom Virus zu sprechen, dachte ich: Ich habe mich angesteckt. Ich erkannte die Covid-19-Symptome. Ich bin ein Sportler, mir ging es für meine Standards sehr schlecht“, sagte Tagliariol.

    ES WIRD ZEIT DIESE REGIERUNGSVERBRECHER ALLESAMT ZU VERHAFTEN UND IN LAGER NACH VORBILD ADOLF ZU STECKEN !!!

    12 STUNDEN ARBEITEN BEI NAHRUNGSREICHER KOST SO DASS DIE „GESUNDHEIT“ VIELE JAHRE ANDAUERT UND SOMIT AUCH DIE ARBEITSKRAFT !!!

    • Adrian sagt:

      @Adeptos,

      laut Trump sind seine Militärs seit Jahren vorsorglich mit Hyrochloroquin versorgt, sagt man …

      • adeptos sagt:

        @ Adrian…..dazu schreibe ich Dir eine e-mail …..ich Weis wie das Wirkt – und vor allem – WAS dieses Chlor BEWIRKT….

  35. adeptos sagt:

    @ Adrian…….Adrian 27. Mai 2020 um 06:17

    Der Nutten und Kinderficker William Jefferson Clinton sieht aber SEEEEEEEHR ALT AUS – vergleichbar mit mir – er ist nur zwei Jahre mehr in der Welt !!!
    …..der macht es nicht mehr lange…..bald ist wieder ein Verräter und NICHTSNUTZ weniger……

    • Adrian sagt:

      @Adeptos,

      die Welt ist schon komisch geworden, wir werden nicht nur :

      – vom Bundesrat getract
      – von Skeptiker getriggert

      nein, wir werden auch noch getackert, sprich, an die Wand genagelt … 🙂

      So, nun ab in dem Garten, da ist’s mir wohler …

      • adeptos sagt:

        @Adrian…..lach – Guter Spruch……viel Spass im Garten – dort hats mehr nützliche „Lebewesen“ als in dieser „Aufgeklärten Gesellschaft“(von NICHTSNUTZEN) !!!!

      • Adrian sagt:

        @Adeptos, hab den Spruch nochmals überarbeitet:

        Vom Bundsrat getracert,
        von Skeptiker getriggert,
        und schlussendlch an die Wand getackert.

        🙂

  36. adeptos sagt:

    @ Skeptiker……könntest DU nicht einfach mal zwei drei tage an >Deinem „Arbeitsplatz“ bleiben im Bordell für Schwule und Deine Hände vom PC weglassen Du Schwanzlutscher ? !!!!

    Schreib doch bei „Deiner Chefin“ Maria – wie Du selber geschrieben hast – oder beim JUDEN Mannheimer – oder noch besser – wie ich schon mal geschrieben habe – häng Dir einen Stein um deinen Dicken Hals und spring in den nächsten Fluss – davon hat es ja jede Menge bei Dir da Oben in Hammelburg……

    Skeptiker – Dumm Geboren – Dumm dahinvegetiert – als Schwuchtel Gestorben ( Frag doch mal bei der Deutschen Gesundheitsministerin Frau Jensita.Spahn und Ihrem Mann nach ob DU bei Ihnen den „Haushalt“ machen darfst )

    • Skeptiker sagt:

      @adeptos

      Meinst Du wirklich?

      Dafür brauche aber ein Empfehlungsschreiben vom Ober-homo @Adeptos, aus der Schweiz in den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen.

      Zur Erinnerung.

      Wer regiert die BRD GmbH?

      Heute wollen wir uns mal Jens Spahn anschauen und sein Ehemann.

      (https://youtu.be/_i0DUKqS7r0?t=1118)

      ============

      Hier nochmal die 7 Zwerge.

      (https://youtu.be/dNZO47bXt8Y?t=272)

      Lach.

      Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        @Skeptiker an @Skeptiker:

        ************************
        Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

        Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

        Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

        Kriegt man dafür überhaupt Geld?
        ***********************

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Aus Deinen Worten geht hervor, das Du mir wohl nicht noch schlapp machen willst.

        Ich gehe jetzt in den Garten, wenn ich das schön höre, dieser Defätismus.

        (https://youtu.be/-8AHC0DwFME?t=120)

        ==================

        Ich muss Lachen, warum nur?

        Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        Was ist an einem Garten Defätismus?

        Etwas, dass hier keine Nutten stehen?

  37. Adrian sagt:

    Da ich ein Frühaufsteher bin, greift mein Beitrag dem von Ostfront etwas vor.
    Ich meine ja nur, wenn in der Kat. Kirche wieder so gepredigt wird, könnte es sein, dass ich noch konvertiere.
    Zeit auf Versprechen zu warten habe ich, doch die Geduld? Darum mein Angebot:

  38. latexdoctor sagt:

    Wie wäre es mit einer Untersuchung wie das ungeboren Leben durch das Tragen der Masken geschädigt wird ?
    Dies muss geklärt werden, noch EHE die ersten Baby mit schäden auf die Welt kommen, MIT VIEL GLÜCK können wir auch hunddertausend oder gar Millionen davor bewahren mit einer Behinderung zur Welt zu kommen, doch NIEMAND berichtet darüber, alle doof oder was ?

    Es ist ja schon lange bekannt, dass durch das Tragen dieser Masken CO2 in erhöhter Konzentration rückgeatmet wird, dass dies dem ungeborenen nicht gut bekommen KANN ist ja logisch, zumindest dann wenn man des Denkens befähigt ist

    Daher meine Aufforderung, sofortige Untersuchungen wie stark die Schädigungen ausfallen können und die Verantwortlichen für dieses Desaster haftbar machen in der BRD sind das vorrangig:
    Angela Merkel, „Professor“ Drosten, Jens Spahn

    • adeptos sagt:

      @latexdoc diese Forderung ist Berechtigt – da gibt es „DUMM“KÖPFE – die legen die Maske
      am abend ab um sie am nächsten morgen wieder anzuziehen und den ganzen tag zu tragen um diese am abend abzulegen und am nächsten morgen aus GEIZ wieder anzuziehen und den ganzen tag zu tragen um diese am abend wieder abzulegen um sie am nächsten morgen wieder anzuziehen und sich somit selber den SAUERSTOFF entziehen UND SICH EVENTUELL MIT KEIMEN ZU VERSEUCHEN !!!!

      Ehrlich gesagt – es wird Zeit dass die DUMMEN MENSCHEN VERSCHWINDEN VON DIESEM PLANETEN – WER BIS JETZT NOCH NICHT GELERNT HAT DIE WAHRHEIT ZU ERKENNEN DANN IST ES ZEIT UM ABZUDANKEN……

      WIE SCHON EINSTEIN ZITIERT HAT : ZWEI DINGE IM UNIVERSUM SIND UNENDLICH : DAS „ALL“ sowie die DUMMHEIT DER MENSCHEN – WOBEI ICH MIR BEIM ERSTEREN NICHT SICHER BIN !!! (aber SICHER beim zweiten)

      ich bin keineswegs Einstein fan – und weis auch nicht ob dieses Zitat auch von diesem Menschen stammt – aber ich kann dieser Aussage zustimmen – diese Menschheit ist GEISTIG VERWAHRLOST durch den Materiellen WOHLSTAND – besonders hier im Westen !!!!!

  39. Ich gehe mal davon aus, das die Wahrheit wie oft in der Mitte liegt. Bei Informationen die über RT & Co. laufen, sollte man aber vorsichtig sein, gleich alles zu glauben. Pharmaunternehmen mögen zwar mächtig sein und Einfluß haben, sind aber sicherlich nicht allmächtig. Es gibt außer den Pharmaunternehmen noch andere Unternehmen, auch globale, die sicherlich auch nicht freiwilig Verlust machen möchten, durch den Stillstand. Es wird auch nicht nur 1 Pharmaunternehmen in der Welt geben, das Impfstoff herstellen kann und will. Alle Pharmafirmen und deren Produkte kann man sicherlich auch nicht gleichsetzen.
    Das die Maßnahmen übertrieben sind, davon gehe ich allerdings auch aus.

    Man sollte aber auch den Kommentar zu dem Video bei YT lesen:
    „TheShanti13
    Angesichts dessen, dass Shiva selbst CEO mehrerer grosser Firmen ist wie beispielsweise Cytosolve und Echomail, wage ich seine Neutralität in dieser Debatte zu bezweifeln. Denn diese Firmen produzieren Dinge, die in der momentanen Situation in den Hintergrund rücken und deswegen auch weniger gekauft werden. Da ist es logisch, dass er sich für den Exit ausspricht.
    Die Aussage, dass man Vitamin C zur Behandlung nicht prüfe, ist dazu schlicht falsch. Wuhan hat dazu Studien und Versuche eingeleitet und dies schon im März. Um nur eine Quelle von unglaublich vielen dazu zu nennen:

    https://www.focus.de/gesundheit/diverses/gesundheit-hilft-vitamin-c-gegen-das-coronavirus_id_11807094.html

    Oder den Artikel:
    https://www.derstandard.de/story/2000113854688/chinesische-biowaffe-coronavirus-sorgt-fuer-verschwoerungstheorien-im-netz

    Natürlich muß und solte man sich am Ende eine eigene Meinung bilden, aber nicht gleich pauschal die Meinung von Anderen übernehmen.

    • Skeptiker sagt:

      @griepswoolder

      Aber wenn die Weltwirtschaft eben völlig am Boden ist, durch den imaginären Corna Feind (Angeblich)

      Dann sind die meisten doch glücklich geschützt zu sein, um endlich ohne Mundschutz zur Arbeit gehen zu können.

      Einfach mal ab hier, wegen dem RFID Chip

      ZEITGEIST | Der Film (HD Deutsch)

      (https://youtu.be/mij4bhfx_Tg?t=6073)

      =====================

      Ja und wenn nach der Zwangsimpfung, die Sterberate so richtig in die Höhe schnellt, dann ist eben finito.

      Die Georgia Guidestones (dt. etwa „Orientierungstafeln von Georgia“, auch bekannt als Steine von Georgia bzw. Marksteine von Georgia) sind ein Monument aus Granitstein. Es befindet sich etwa 14 Kilometer nördlich des Zentrums der Stadt Elberton im Elbert County im US-Bundesstaat Georgia. Wegen seines Aussehens wird es manchmal als das „amerikanische Stonehenge“ bezeichnet. Eine Inschrift mit zehn Richtlinien ist in die massiven Steinblöcke in acht modernen Sprachen eingeschlagen. Auf der Oberseite befinden sich die Richtlinien in gekürzter Form in vier altertümlichen Sprachen: Babylonisch, Altgriechisch, Sanskrit und in ägyptischen Hieroglyphen.

      Es ist samt im Boden eingebetteter Basisplatte fast sechs Meter hoch, besteht aus sechs Granitplatten und wiegt fast 100 Tonnen. Im Zentrum des Monuments befindet sich eine Platte, um die sich vier weitere Platten sternförmig gruppieren. Auf diesen fünf Platten liegt ein Deckstein. Des Weiteren befindet sich in unmittelbarer Nähe eine in den Boden eingelassene Steinplatte, die Informationen über die Geschichte und den Zweck der Guidestones enthält.

      Hier weiter.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

      Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        @Skeptiker,

        kurz in einem Satz zusammengefasst:

        *** Die Impfung ist das Virus.***

        Die spanische Grippe, ihre Ursachen sind erneut zu Untersuchen.
        Woher Axel Burkhart die Fakten hat weiss leider ich nicht.

        Sicher ist, wir werden einem weiteren und nicht dem letzten Gehorsamkeitstest unterzogen. Laut Jens Spahn ist der Testlauf ja bereits erfolgreich über die Bühne gegangen …

      • Adrian sagt:

        Folge dem Plan, der Kontaktverfolgung.

        Was wir heute “ Dank Corona-Testlauf“ erleben, ist doch nur der Anfang einer Komplettüberwachung.

        Es ist nicht auszudenken, was sich im weiteren unter NESARA/GESARA abspielen wird.
        Eine bedingungslose Entschuldung etwa? Na, wer’s glaubt kann ja seelig werden.

        Darum, @Freidavon, habe ich das Video mit den bösen alten Propheten eingestellt.

        Weil die Wahrnung deutlcher nicht sein kann, sofern man es schafft zwischen den Zeilen zu lesen. (auch du @Skeptiker, kannst nie zwischen den Zeilen lesen, das einzige was du kannst, andere Leute für dumm zu verkaufen, und merkst selber nicht was DU für eine Ratte bist. Ich hab den Kommentar an Arkor sehr wohl gelesen, du verbödeter Lügner.)

        ***es werden viele, viele falsche Propheten (Heilsversprecher, Sketiker) auftreten zu jener Zeit***, und wir sind in jener Zeit.

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Und welche Kommentare an Arkor sollen gemeint sein?

        Oder bist Du irgendwie auf ein falschen Pferd?

        (https://youtu.be/bms8tNuJzsM?t=19)

        ====================

        Aber beim Pferd wird wohl alles klar sein, aber wie sieht es bei Dir aus?

        Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        @Skeptiker,
        kein Wunder, dass du dich nicht mehr erinnern kannst, bei all deinen Tänzen auf den verschiedenen Hochzeiten (Blogs).

        DIESEN HIER, meine ich, DU immer und überall diffamierende Drecksratte!
        Das ist das einzige was du kannst, andere Leute als dumm und dämlch hinzustellen, um davon abzulenken, dass DU ein natio(ANAL)-sozialistischer PRIMITIVLING bist.

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297670

        Dabei übersiehst du nur zu gerne, worauf Arkor reagierte, und WAS und WIE ich es formuliert habe. Aber DU, Du elende Drecksau musst überall und immer deine Häme und Spott ausgiessen, DU widerst mich nur noch an, du verdammter MUNGO.
        Hierauf hat Arkor berechtigt, präzise und mit Verstand geantwortet:
        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297646

        Ich erinnere dich nur allzugerne an deine EIGENEN Worte:

        ************************
        Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

        Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

        Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

        Kriegt man dafür überhaupt Geld?
        ***********************

        Aber vielleicht bekommst du für deine shitt-zoff-rene Dummheit kein Geld, erhoffst dir aber ein dickes Lob von deinem Ersatzmami Maria, das deinem verkommenen EGO wieder streicheln könnte, du miserabler SCHLEIMSCHEISSER!

        PS: Ich habe auch darauf reagiert, würde mich wundern, wenn Maria es durchlässt.

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Wieso ?, was da steht ist nun mal die Wahrheit.

        Ich bin Arkor doch nicht dumm gekommen.

        Du leidest unter einer Verzerrung der objektiven Wahrnehmung, bedingt durch zu viel Afri Cola Brause.

        Afri Cola Werbung 1968 by Charles Wilp – Werbung als Kunst (HD)

        (https://www.youtube.com/watch?v=RW-_8okYW5I)
        =================

        Und ich dachte schon, ich habe was übersehen.

        Nee, ist doch alles richtig, was ich schreibe.

        Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        Du bist nicht Arkor dumm gekommen,
        Du bist MIR dumm gekommen!!!

        Das ist ein Unterschied, die widerliches denunzianten Schwein.

        Und nochmals DEINE WORTE:

        ************************
        Ich will Dir hier mal endgültig das eine Sagen.

        Aus meiner Sicht, bist Du sowas wie der letzte Scheiß überhaut.

        Begründung, Du versaust doch hier jeden Kommentarverlauf, mit Deiner „saublöden Art.“

        Kriegt man dafür überhaupt Geld?
        ***********************

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Aber der Ursprung ist eben hier zu sehen.

        Reinkopiert.

        @arkor

        Du meinst bestimmt @ Adrian und nicht Jürgen Graf.

        Wie gesagt, es gibt auch Schweizer mit Hirn.

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395504

        Falls er es hier überhaupt ist.

        Graf, Jürgen (1951)

        Jürgen Graf

        Jürgen Graf (Lebensrune.png 15. August 1951 in Basel, Schweiz) ist ein Deutschschweizer Geschichtsrevisionist. Durch seine Tätigkeit als Buchautor geriet er ins Visier der Schweizer Justiz, woraufhin er ins Exil ging.

        Hier weiter.
        https://de.metapedia.org/wiki/Graf,_J%C3%BCrgen_(1951)

        Also mir ist eben nur der Kommentar aufgefallen.

        ============

        Das war doch als ein Kompliment gemeint, an Jürgen Graf meine ich natürlich.

        Was ist daran so verwerflich?

        Und außerdem bin ich gerade hier, zumindest gestern noch.

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/25/1961-warnte-j-f-kennedy-vor-einer-gewaltigen-nwo-verschwoerung-diese-rede-sollte-ihm-das-leben-kosten/#comment-395657

        Thema ist ja:

        Von Michael Mannheimer, 25. Mai 2020

        Kennedy warnte vor Vertretern der US-Medien vor einer gigantischen Verschwörung ohne zu ahnen, dass diese zur Verschwörung zählten

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/25/1961-warnte-j-f-kennedy-vor-einer-gewaltigen-nwo-verschwoerung-diese-rede-sollte-ihm-das-leben-kosten/

        Gruß Skeptiker

      • Adrian sagt:

        @Skeptiker,

        nun verdinge dich doch nicht als Unschuldslamm.

        Deine hinterfotzigen Sticheleien sind mehr als bekannt und offenkundig.

        Bist und bleibst ein unterbelichteter Mungo.

      • Freidavon sagt:

        Es ist doch ganz erstaunlich, wie unser beliebtes Team aus der Schweiz die Überzeugungen wechselt. Da scheinen einige 180 Grad Dreher dabei zu sein.

        Was ist denn nun mit unserer Befreiung durch Trump? Stagniert „Q“ ?

        Ich habe schon große Pläne für die Zukunft gemacht und brauche jetzt langsam mal Gesara.

      • Adrian sagt:

        @Freidavon,

        ich habe über Q und GESARA informiert, und nie behauptet, dass ich das 1:1 übernehme und deren Meinung bin. Ich habe keinerlei eine 180 Grad Drehung gemacht.

        So gesehen ist ja der Lupo-Blog auch Q-verseucht, und nennt sich „gegen die Weltherrschaft“, und nicht wie manche meinen, die Probleme können NUR DURCH NATION+ANAL+SOZIALISMUS gelöst werden.

      • Freidavon sagt:

        Das hat sich aber vor ein paar Wochen noch ganz anders angehört und da wurden Qidioten noch stramm verteidigt. Selbst Adepp hat „Q“ als Intelligenzbestie eingeordnet.

        Aber ist ja auch egal, denn ich denke es stehen zurzeit alle ein bisschen auf dem Schlauch und selbst die, welche sich bisher zu den Gutmenschen zählten, auch in Führungspositionen, wissen noch nicht genau was jetzt passiert. Wahrscheinlich gewinnen die, welche sich am schnellsten vom gewohnten Weltbild in seiner bisherigen Funktiont verabschieden können.

      • Adrian sagt:

        @Freidavon,

        klar hat mich Q Anfangs überzeugt. Ich stehe auch dazu, dass es dort Leute gibt, die wollen nur das Beste und machen sich die grösste Mühe gute Informationen zu liefern.
        Aber ich wehre mich, alle in ein und denselben Topf der Q-Idioten zu schmeisen. Das finde ich gar nicht fair und entspricht nicht der Wahrheit.

        Du siehst ja selber, wie sich diese Q-Bewegung langsam verselbstständigt, was so auch gut ist. Weil die Meinunghoheit, der soganannte Erziehungsauftrag der GEZ-Medien bröckelt auf ganzer Linie. Oder, was meinst Du?

        Ob ich nun auf Andreas Popp stehe oder nicht, aber dieses Interview zeigt doch vieles der umsichgreiffenden Unbeholfenheit der GEZ-Medien, und ihr schwacher Versuch, die Verschwöhrungstheoretiker in die Verantwortungsrolle zu drängen.
        Auf biegen und brechen wird versucht den Spiess umzudrehen, weil sie genau wissen, wer den Ursprung dieser Situation zu verantworten hat.

      • Skeptiker sagt:

        @Adrian

        Ich habe nur meine logistische Beweisführung hier reingestellt.

        Wenn du mit Deiner Hinterfotzigen Art nun nicht mehr weiter kommst, so kann ich mir ja nicht die Schuld daran geben, meine das Du Beweise eben nicht erbringen kannst.

        Hier als Text.

        Reinkopiert.

        ==============
        Jürgen Graf sagt:
        24. MAI 2020 UM 12:01 UHR
        Ich begreife nicht, warum dieser Artikel hier veröffentlicht wird. Wie Michael Mannheimer in seiner Einleitung völlig richtig festhält, ist er historisch ganz unzuverlässig. Er wiederholt etliche längst widerlegte Geschichtslügen, etwa die, wonach das Pestizid Zyklon B in Auschwitz zur Vernichtung von Juden verwendet worden sei. Wenn das ja offensichtlich nicht stimmt, warum druckt Herr Mannheimer den Beitrag überhaupt ab? Weil er unstreitig auch Richtiges enthält? Dieses Richtige kann man auch aus anderen Quellen entnehmen.

        @Onkel Dapte

        Im Falle eines türkischen Angriffs auf Griechenland wird die Nato den Griechen nicht helfen, da können Sie sicher sein. Helfen werden allenfalls die Russen. Allein haben die Griechen, obwohl sie tapfere Soldaten sind, gegen die überwältigende türkische Übermacht keine Chance.

        ++++
        MM Sehr geehrter Kommentator, ich habe den Artikel wegen dessen zentraler Botschaft publiziert. Diese lautet, dass die EU von Funktionären des Dritten Reichs gegründet wurde. Die Beweislage dazu ist erdrückend. Bezeichnend ist, dass weder die EU Medien noch Politiker je dazu Stellung bezogen haben. Die EU ist ein faschistisches antidemokratisches Konstrukt: Eine Diktatur, die sich als Demokratie ausgibt. Darin liegt so viel Sprengstoff für den Widerstand, dass man die Übernahme der gängigen Geschichtsversion über den wk2 vernachlässigen darf.
        ++++

        Quelle:
        https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395572

        ================

        Und ein Kommentar vom Onkel ist ja verschwunden, weil er würde es gerne sehen, das Jürgen Graf eingesperrt sein könnte, deswegen ist er da auch schon lange weg, ich meine Jürgen Graf.

        Zum Kommentar zum Onkel meinte ich nur!

        Gehts noch?

        [SPIEGEL] Erich Kemper – Wir wollen klare Rechte (Die AuschWITZ Lüge)

        Aus gegebenem Anlass präsentiere ich das von mir transkriptierte Lied des genialen Erich Kemper:

        RIP

        Erich Kemper: Wir wollen klare Beweise Lyrik.

        Wir wollen Beweise, klare Beweise.

        P.S. Das Video geht wohl auch nicht mehr.
        https://www.bitchute.com/video/tvHBX5MHeoTI/

        ============

        Wir wollen Beweise, klare Beweise.
        Sechs Millionen geteilt durch 1000 Tage, das sind pro Tag genau 6000 Mann. Zeigt mir die Hallen wo man sie vergaset, diesen Beweis man nicht erbringen kann.

        Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

        Zeigt mir die Öfen, wo man sie verbrannt hat und welchen Brennstoff man dazu verwand hat.

        All diese Lügen haben wir schon lang satt und all diese Lügner sind uns wohl bekannt.

        Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

        Ein Toter brennt im Schnitt 70 Minuten, dabei ist gleich ob Jud ob arisch rein. Rechnet euch aus ihr leichtgläubigen Guten wie groß muss das Krematorium sein?

        Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

        Im Krematorium verbrennt man Luft und Heizgas, viele Kubik pro Leiche und pro Stund. Liebst Du die Wahrheit, dann rechne oder lass das, du blöder Zion, Speichellecker Hund!

        Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

        Wo steht das Gaswerk von Meidanec und Ausschwitz? Wo die Gasometer wo ist die Kokerei? Zion, du stirbst im eigenem Atomblitz! Zion, du zahlst für diese Schweinerei!

        Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

        Egal wie man nun zu Hitler und der NSDAP steht, es geht um die berechtigte Annullierung diesen verdammten Schuldkult, den man uns Deutschen für alle Zeiten anhängen will.

        PS. Ist nicht die Kollektivhaftung lt der UNO und diverser Menschenrechtsorganisationen verboten?

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395572
        lg.

        ===============

        Yehudi Menuhin in Berlin 1947 ▪ Sergiu Celibidache ▪ Bach Violin Concerto

        (https://youtu.be/UWRrDnDvWoM)
        ==============

        Das Video kenne ich selber noch nicht.

        Unter Dem Video habe ich aber das gefunden.

        Ist wohl eher sarkastisch zu verstehen.

        Der Jude Gerard Menuhin, der Sohn des Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, hat 2015 unter dem Titel „Tell the Truth and Shame the Devil“ ein Buch geschrieben. Das Buch ist nun auch mit dem Titel „WAHRHEIT SAGEN – TEUFEL JAGEN!“ in Deutschland erschienen. In diesem Buch leugnet er unter anderem den Holocaust.
        Wie kann das angehen?

        Wie kann es angehen, dass jemand in unserem Staate der Demokratie, der Meinungsfreiheit und EINER NOCH NIE DAGEWESEN FREIHEIT seine Meinung kund tun und ein solches Buch veröffentlichen darf?

        Wir müssen alle dagegen angehen und gemeinsam dagegen protestieren, denn niemand darf seine freie Meinung über den Holocaust in einem Staate der freien Meinungsäußerung von sich geben.

        Auch kein Jude!

        Der Holocaust darf weder geleugnet noch angezweifelt noch verharmlost noch relativiert werden.

        Der Holocaust ist unantastbar.

        Der Holocaust ist heilig.

        Und wer den Holocaust leugnet, begeht Gotteslästerung.

        Das ist Blasphemie.

        Ich rufe Berlin:

        In den Kerker mit ihm!

        In den Kerker mit ihm!

        IN DEN KERKER MIT IHM!

        Verbreiten Sie dieses Video, umso schneller werden wir den Ketzer finden und in den Kerker schmeißen. Zu allem Übel ist dieses Buch als pdf-Datei sogar noch frei erhältlich.

        Gütiger Himmel…IN DEN KERKER MIT IHM!

        (https://youtu.be/TuiPa-lssWg)

        ===============

        @Onkel Dapte , aber so argumentieren Sie ja gerade selber, aber ohne Sarkasmus.

        Irgendwie musste ich Quellen weglassen, wegen der Moderation.

        Gruß Skeptiker

      • adeptos sagt:

        @ Schwuchtel Skeptiker……der Schweizer Revisionist JÜRGEN GRAF schreibt mit 100% Sicherheit NICHT auf dem Mannheimer Portal – das ist eine andere Schwuchtel welche dort schreibt !!!!

        Jürgen Graf Lebt in Russland und hat anderes zu tun als sich mit EUCH SCHWACHMAATEN und IRREN BIOZOMBIES abzugeben !!!

      • Skeptiker sagt:

        @Vollidiot adeptos

        Auch ja, in Russland gibt es ja noch kein Internet.

        Wenn der hier nicht schreibt, liegt es an Deiner sau blöden ART.

        ===========

        Schau selber.

        https://michael-mannheimer.net/2020/05/23/die-nazi-wurzeln-der-bruesseler-eu/#comment-395553

        Vielleicht ist er ja auch nur nach Russland ausgewandert, weil er in der Schweiz nur noch Idioten getroffen hat.

        Man ist nahe daran, es zu vermuten.

        Gruß Skeptiker

  40. Ostfront sagt:

    Die kriminellen Machenschaften der Chemo= „ Rattengift = Pharma

    Schauen Sie sich das 51 Minuten lange Video

    „Die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde _ Dr. Ryke Geerd Hamer an

    und besonders wenn Sie Nichtjude sind!

    Dann ist es ein bewußtes 100 % Verbrechen des Massenmordes ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/14/wenn-die-dummheit-eines-volkes-grenzenlos-zu-scheint/#comment-49957

  41. Skeptiker sagt:

    Sie Wissen was in Deutschland 1940 passiert ist?

    (https://youtu.be/w0DMuH44h1Y?t=1381)

    ============

    Dann doch lieber ein ausgewählter Experte.

    Drosten und Wodarg Die ganze Wahrheit

    Gruß Skeptiker

  42. adeptos sagt:

    …ein hochintelligenter Mensch – ohne Manuskript und äh äh äh…….habe mir dieses video vor ca. einem Monat schon zweimal angehört !!!
    Das sind AUSSAGEN mit Hand und Fuss !!!
    Ein MUSS Anhören für jeden !

    Danke für’s Einstellen !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv

Zugriffe gesamt

  • 4.054.066 Zugriffe
%d Bloggern gefällt das: